1885 / 154 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16332 e 5 , I [170587 s . s Preußische Hypotheken - Actien - Bauk. Vermögens-Bila nz der Braunschweigischen Eisenbahn-Gesellschaft MELELE E ENY

folaende Nummerr e eines Notars E E unserer Pfandbricfe Passiva. l D Schlusse des Zahres 1884. ___Activa. a zin Deutschen E und Königlich “ia Staats-Anzeiger.

L mnn Zerloofung 41/, 9%, Pfandbriefe Serie J. a A Le i D

Lit. A. à 3000 M rüd;ablbar mit 3600 #6 1) Stamm - Afti?n - Ka- | 1) B o 2 3 , ck C Nr. . : E i Z vital 4 S . | 36 000 000|— i Sr e im B Betriebe befindlichen e D er | L, E den 4. Aull 1185. 3. à 15600 Æ rüdzabhitar mit 1800 M 9) Werth des Restbetra- | s ae / Vas L Cm . i

Nr. 56 2 788 900 Ç - O - R Ier. 8 788 i ges der Annuität . . . | 47 452 327|— Braun! chwetg—WVe§-lde— Landes S _ s DEE Á#Æ rüdckzabhlbar mit 720 Æ 3) Prioritäts - Obliga - | E grenze elg—DBewbelde—Landes- o Æ K vir. (9 294 « 0 O 954 014 195 257 tionen * E. S : : à 5ntal. , E C E F gationen Braunî weia— Xnfseralte | s Deutschen Retchs- und König F E E E e S i E E D. à 300 M rückzahßlbar mit 269 a. „Prioritäts-O bliga- | Fer e Delmite ck+ Qs Inserate nehmen an: die Annoncen-Erpeditionen des j |

: V\cersleben, i Ir. 337 486 4 93 91 1: ‘1072 125 834 599 2498 672 757 877 83020 27 193 343 391 442 550 tionen . Emission | Büddenstedt—Trendelbusch, Preuß. S? jeiger und das Central-Handels- „ZFuvalidendank“, Rudolf Mosse, Haascnstein 625 652 4030 480 920 92 961 195. à 429% . 19057 300 | Molfenbütte [— Harzburg, & Bgogler, G. L. Daubve & Co,, E. Schlotte, i Büttner & Winter, sowie alle übrigen g-ößeren Annoncen - Bureaux.

recister nimmt an: die Königliche Expedition | 2. Steckbriefe und Untersuchungs-Sachen. 5, Industrielle Etablissements, Fabriken und i E B ; 2, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen Grosshandel. Lo i r duablhbar nt m ¿ S Ee. | Ä zet . = 1 f : e Se Es M rüd mil 180 „« - Priorität! ¿-Obliga- Börssum—Kreiensen, des Deutschen Reichs-Anzeigers nd Königlich u. dergl. . Verschiedene Bekanntmachungen

j | J Nr. 266 542 650 877 1013 213 240 663 911 2056 O | x C ¿ S : E x ( N »: E 13 213 240 663 1 2056. tionen dag Emission Kreiensen— Ho!z:ninden—Landes- | Preußischen Staats-Anzeigers : 3. Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen etc. . Literarische Anzeigen. zx

F - . - _— . gran G N 1297 DAN Viz1 g L T 2 E . ) s b. KAMXTV. : Verloosung S O 0 Pfandbriefe Serie VE. 0. - . 13 400 0C0/—] 12 457 300 grènze, Beclin SW., Wilhelm-Straße Nr. 34. . Verloosung, Amortisation, Zinszahlung 8, Theater-Ánzeigen. | In der Börsen- Litt. L. à 2000 Æ rüdzahlbar mit 2200 M 4) Amortisation der An- | Börssum—Ierxbeim, 25) u. s. w. von öffentlichen Papieren. . Familien-Nachrichten. / beilage Lf

. 70 74 128 811 851 832 1909 924 2901 nuität. 2735 172|— Braunscbweig— Helmstedt nebst en Litt. M. à 1000 Æ rüdzablbar mit 1100 9) Amortif sation der Prio- | | Verbindungsbabn nach der Subhaftationen, Aufgebote, Vorladungen | Johann, Catarina und Peter Suchorski aus [70868] Aufgebot. worden sind, beantragt. Der Inhaber der Urkunden ) 562 579 735 784 910 1485 578 590 813 2010 451 456 3716 4443 586 816 863. | ritäts-Oblig. I. Emis- | Hannoversben Bahn auf dem u. dergl. Chlebowo, ist das Aufgebot des Sparkassenbuchs Dem Amtsgericht ist glaubhaft angezeigt, daß die | wird aufgefordert, spätestens in dem auf Litt. N. à 500 Æ rüdzahtbar mit 550 M m | 542 700|— __ Ba ahnhofe * Braunschweia, E Nr. 374 der Wresttener Kreissparkasse, lavtend | folgenden Urkunden: den 25. November 1885, Vormittags 11 Uhe, 388 483 R199 213 288 388 389 779 988 2189 237 239 303 485 850 83225 342 667 !| 6) Zushuß der Stadt | Scesen—Badenhausen Landes- [17140] L j 5 , [über 406,98 \# Kapital der gedachten Minder- | 1) der dem Fürsten Camillo von Starhemberg vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumten Auf- S098 283 311 3292 362 397 451 558. Einbeck zum Bau der | | grenze, Nach heute erlafsenem, seinem ganzen Inhalte na | ¡zhrigen, angeordnet worden, weil das Sparkafsen- zu Wien am 19, August 1873 von der Deutschen | gebotstermine seine Rechte anzumelden und die Ur- Ltt. O. à 300 ÆÆ rüdzablbar mit 330 M Salzderhelden - Ein- | Soalzderhelden—Einbeck, durch Anfchl Ee an die D „und dur | buch verlor a gegangen ist und erneuert werden foll. Lebens ¿verficherungs-Ge sell chaft in Lübeck übec | kunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung 75 463 995 7032 461 493 675 689 733 794 72795 73037 57 72 489 587 675 707 be de r Ban F , 120 000 Neuekrug—- Langels heim, Abvdruck 1n den Mecklenburgiscven A Ege I! bekannt Die unbek annte Inhaber des Buches werden die Depo1 irtung von 4 Obligationen dec pro: | der Urkunden en wird. 3 198 219 258 374 456 466 502 553 591 635 686 777 874 75101 314 553 964 Pa des Re- | (Soslar—Langelsheim, zemackem Proflam finden zur Zwangsversteigerung aufgefordert ihre Rechte bei dem unterzeichneten zentigen österreihishen Silber - Anleihe vom Dramburg, d n 25. April 1885. des zum Nachlasse des wailand Fittermeisters Berger | Gerichte anzumelden und das Sparkassenbuh ror- 20. Juni 1868, jede zu 1000 Fl. Oe. W., mit | Königliches Amtsgericht

T8023 156 534 667 680 708 760 848 78621 79346 967 973 974 975 976 servefonds für Erwei- | | Goëtlar—Graubof N terungen . . 5 « T 421470681 ctnschließlich der Betriebs raittel, vier felbst t gehörigen Grundstüks Nr. 1050 A. an | zylegen, spätestens aber in dem Termine Coupons vom 1. Oktober 1874 bis 1. Oktober | E - tt. P e a 200 rüdckz;abibar mit 220 M 9) Rentenforderung der | Für den Naubau der Bahn | Der Wismarschenstraße hieselbft, mit Zubehör, vom 309. November 1885, Vormittags 10 Uhr, 1879 und Taions, ausgestellte Depositalschein ; | (11947 j Befkauntmachunug. 242 ‘337 3092 453 942 959 3019 29 43 140 283 369 545 764 Aktionäre an den Preus- | Braunschweig Hilde 8heim, Termine _ E L / r S andernfalls wird das SparkaFenbuh Nr. 374 für 2) die von der Deutschen Lebens versicherungë-Ges Aufgebot. ßishen Stact (13% | deren Val tit it, . , , 03021 74977 1) zum Bertause nach zuvoriger endlicher Regu“ | kraftlos erklärt werden sellschaft in Lübeck Aber das Leben des Kürsch- Dr. med Wilhelm Wedemeyer ausgezablt und treten mit dem 31. Dezember 1885 außer von 36000900 4 | | Bestand T di ult. 1884 lirung der Verkaufsbedingungen E Wreschen, den 15. Mai 1885. nerò und Müßzenfabrikanten Johaun Heinrich | das Aufgebot eines von der Hannover] i Stamm - Aktien - Ka- | in baarem Gelde 500 66294 Mittwoh, den 26. August 1885, Köriglicbes Amtsgericht. Gustav Krebs in Halle am 26. April 1867 | Kamm-Compagnic Actiengesellschaft Ma | 540 000 Rertenforderung der Aktionäre Vormittags 11 Uhr, | ausgestellte, auf Inhaber lautende Police | ausgestellten Bezu ¡8fcheins d. d. Hannover T “Ok Die Haupt-Directionu. | | an den Preußischen Staat pro ?) zum Neberbot am Nr. 41339 groß 250 Thlr. Pr. Ct. : tober 1883 Litt. D Nr. 314 über eine von der ge-

| 1884 (13% von 36 000 000 M | Mittwoch, den 16, September 1885, (74287] If 3) die von der Deutschen Lebensversicherungs-Ge- | nannten Gesellschaft zu emittirende Partial-Obligas | Stamm- Aktien-Kapital) i Vormittags H Uhr, Aufgebot. i R otbefariscben Anle ena von

N Nr. 7 (Sf ichtsfaal) des hiefi Die Sparkassenbücber der städtishen Sparkasse sells{chaft in Lübeck über das Leben des Rentamts- on über 500 H der hypothe Sur E | 0 405/21 im Zimmer Nr. ( (Schöffengerihts)aai) des hiestgen e Sparkassenvücber d E D E Ol dieners Johann Thomas Huther in Culm- | 500 000 46 beantragt i E ° B vie vei 10. S E Summa 1104062 405 31 Amtsgeri( vtsgebäudez statt. E Sräntfurt 0 e 16,25 M j r bach L Ae 1868 dite auf JFnhaber Der Znhaber der : ? g ] É 7 Braunschwetg, den 10, Juni 1885 Al er Berkfauf8b e 2 Aua A V, O5 UIO Uber 40,20 g ausßgeserttgt L a o A E Oas Q R 5 Z iv icta uer Ste info bz \ cen ba 1-WVerein. E Éo; Uta cid: Se L S N E luslage der Verkaufsbedingungen vom 12. August af E t aug Ma g lautende Police Nr. 45153 groß 359 Gulden itens in dem auf? De VD oniglicze Direïtion der Drauns@hweigishen ECiscnbahn. an auf der Gerichtsf \ck reiberei und Per den zun Ne 95 05 CARA L in 524 Guldenfuß, Mittwoch, 23. Dezember 1885, E A Sequester bestellten Herrn Rechtsanwalt Krüger « Mr, 29 219 Uber p A 00, 0 aa [UT N} abhanden gekommen sind E __ Mittags 12 Uhr, ne Gade, geo. „eann an hiesiger Gericbtsste Dle (Zimmer 84) anberaumten

Bilg (S : O D 95 2 Put [17047] g 2 - ; 7 ( Inc 32 S s n DUlilj- donto ait 21. Dezember 1884 S Md | L141) 5 § -3T Q) 1 hieselbst, welher Kaufliebhabern näch vorgängiger Wittwe Caroli 1 M In solcher Beranlassung werden auf Antrog an hte ) 2 L i Wollfilz Manufactur München. Inni die Besichtigung des Grundstücks mit ‘Nr. 20500 über 1087,04 #, ausgefertigt für | T5 d ) DY: Unton Ritter v, Bb rling, k. f. wirkl. | Aufgebotstermine seine Rechte bei dem Gerichte an-

Anmcldung L) f f S011.

Urfund

e wird aufgefordert,

30 009 Per Actien - Capital- K 4 Schwerin, den 29. Juni 1885. : At, 43 371 über 10 9 #, ausge] fertigt für den Gerichtehofes in Wien, als bestellten Kurators | die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird. 5 M Mb D 4 Großherzoglich MecÆlenburg-Schwerinsdes Töpfer Gustav Spree, A des genannten Fürsten Camillo Heinri von Haunover, ven 26. Mai 1885.

37 609 (Conto g L G. á ; g w © E K C h »rttat » x A i Y : 71 308 0009 Gonto der II. Îns Immobilien und Fabri?- ¡ Acti en-Capital-Conto ( Jj Ämtégericht. . Nr. 38557 über 90 Æ, ausgefertigt Starhemberg da]elbft, tônigliches Amtsgericht. Abtheilung IV b

i; Activa. Bilan?! 31. S5 h : G Ra C ; nb J A i: M s Haben. Bilanz pro 31. März 1885. Passiva. Zubehör ge\tatten wird. oen Cisenbahnarbeiter Wilhelm Ho e, geb. Raths und Präsidenten des f. ‘f obersten | zumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls

co

terein#glüd- Schacht Unlage-Con | zurora-Sact-Anlage-Conten . E Glüctauf-Schacht-Anlage-Conten . . . . „| Zurora- Sbaserya altunge A1 niag 14 en 8 7 000 leihe (Glückauf- j | | j H

T 4

On 932 008 21 Hypotheken, ursprünglich M 444 571. 43, iegt E 25 37143 Zur Beglaubigung : unverebelichte Auguste Rer, 9) des Posame: tiers Ed, Klein, ¡u Döbeln in gez. Jordan.

9 00 S Stadt-Anleibe 1) 180 900|-— Waaren- e(Tonte, Bors Gredite n 7 i E z i Der Gerichtsschreiber : E D angeblich verloren gegangen und jollen i / Zacbfen, ange blich letzten Besitzers der zu 2 be- Ausgefert igt: O00 Conto dcr III. An- räthe an Welle, Ma- e | Amorti ations Conto: 4 A F. Meyer, A.-G -Sekretär. zu a. au] den Antrag des Handel®mannes zeichneten Police (T, A Landsberg, als Gerichtéschreiber 28 000 leihe (Glücauf- tertalien und Filzen | 264712 16 6 52304, 17 Ferdinand Strahl als Vormundes der Martha | 3) des Rent: A bann Thb ;

& G E EARK Tassa, Wechsel 2c 95 195 71 Hi QQ1 /Qr / . : E Par S E . 64 003 BDadt- Anleihe I, ) 85 500|— ( aa, EIGL G 3 190 l Pro 1884/85 T6 594. 08 Q RI29; f 171 38 P 1rMWmann, L Z : L 211 a ul imbacb, / 21 - j 69 898 25 [ : zu b. bis e. auf den Antrag der Eigenthümer, 2 n j ; R Aufgebot.

Dampfs Uh Hte N icke-iscnbabn-Anlage „Conto Glüdau fe(Fiscnbahn-Anlage-Gorto . Arbei lter- Kotoni e-Anlage :Gonto . Kohlenfel d-(3 1 On i; Efecten-CConto des Nefervefonds

2 T sammtlich vertreten durd nämli: 2; A Fehling hieselbf C Die unbekannten Erben des am 7. November 1884 b, der Wittwe Caroline Gade, Alle, welche an die bezeichneten Urkunden Ansprüche | verstorbenen, hier wohnhaft gewesenen Magistrats- | zu haben vermeinen, aufgefordert, solche Ansprüche | Diätars Friedrih Wilhelm S zu Giesen, Kreis spätestens ir: dem auf letko, geboren, werden auf e ntrag des Nachlaß-

2 0 40 7 T 27 Anh 1 - pn . n N g (7 C L zu e. der verwittweten Schuhmacher Ober- Freitag, den 27. November 1885 vflegers, Kaufmanns Gd. Confstein, aufgefordert,

A Dol or 70196 S ats aue A 109 f 00 Co onto der IY, Un? | Debitoren. . (d 919 60 N Reserve-Conto E 803 15 In Sachen, betreffend die Zwangsversteigerung der e 123/38 E (“Irbeitecr-Ko- | Gewinn- und Berlust-Conto: dem Fuhrmann L. Dreyer zu Waria gehörigen, vor j . 34 500 lonte-Änleihe) 79 §00 j M0 A V E, von 1882/8 9 478 9 m Kircbthore sub Nr. 5 belegenen Scheune, hat B

5 J O j ZIOrITaO VON 1802/04 Ma 948, 22 dem KtrcbThore T Ver, O0 DVeICgenlen SOEUNC, U 7 T L E (F Fo A Ga A Ari 7 s A A . R E ; s i L 11 e des Arbciters Wi!k A n CEffecten-Conto des Dispositionsfonds L106 800 ,— Rescrvefond-Conto 34 500 | Cudonb Mo O, O0 08 16 948 39 das Großherzoglice Amtsgericht zur Abnahme der zu c. des Arbeiters Wtihelm Hossmann,

JInventar-Con D s 73 085195 D ispositionsfond- [e S E H | E i - E A Sen test -ations-Ned nung, ur Erklärung über den zu d. des Töpfers Gustav Spree S) 070 Sa G verf J 7e O) F ga lr O7 Qr C A E T E Bereinsglüd- Sortirwe Anlage-Conto . . 12 000 S 3: 1297 83568 1 297 835 68 Theilunc 8plan, sowie zur Vornahme der Vertheilung 0 e L ee 27

P i s Ur, SALOL E, GEO, aer Vormittags 11 Uhr,

(S O tor A P ues i E A lmortisations- | : | E S Termin uf B Q L zum Zweck der ueuen Anfertigung amortisirt werden - Y 5 tet : ags

beim Günth Sha A Wen tetattimötoftes | 33983! 8 Gre ditore n des E s S I Ae, Sea 1 "Es werden deshalb die Inhabere der Bücher ruf | angeseßten Aufgebotstermine bet dem unterzeichneten den 19. Dezember 1885, Vormittags 11 Uhr «li 01 8E „0 U ° . . . O c S ( TEN 8 7 g is e e I L L; L 4 Lu L S je L) U i S A Js Al

Griqueites-Conto a, 2 T0) a Hauptbuches8 S 146 023 27 Bilan; der Bushmühlen-Chaussee am Shluß des ahres 1884. bestimmt. Dec Theilungsplan und die Rechnung Des gefordert, pätestens m Aufgebotstermine ; legen unter dem Rebtônatheile, daß die acdabten | Saa 12 anberau imten Aufgebotstermine sich zu Koblen-Conto e, «d 4 7009: Conto uncrhobener Debet. Credit. Sequesters werden vom 15, Juli d. J. an zur Ein-| am 40. November 1885, Borm. 11 Uhr d Ürfunden für Tcastlos erklärt werden follen | melden, widrigenfalls der Nachlaß dem sich legiti- Gtjenstein-Co Do Ur D M Gua 12 301100 17 s - E ————————— iht der Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei | vet dem unkerzeiWnelen Gericht, Oderstraße D ei Lübeck, ven 25 bruar 1885, | mirenden Erben zur freien Disposition verabfolgt Material-Conto für Bestände . . 292 Dividenden-Conto . 125 000 ride s/| Ab e niedergelegt sein. Zimmer 16, ihke Rechte anzumelden und die Bücher Das Aa Abtheilung Ux. verden wird, und der nah erfolgter Pr ‘äklufion sich

I) s 9 ) jf Gz : O ( 1 F : OZ 5 î iaenf 8 dte tloSerfld una V, Bd F. Wechsel-Conto für Bestände . 9308448) Gewinn- und Ver- A 29 610 —|| Chaufseebauwerth-Conto| 50 681 86 Warin, ten 29. 1885. vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der As\chenfe e Dr, twa erst meldende nähere oder glei nahe Erbe

s stän uni Cassa-Conto für Bestände i 54 434 : lust-Conto : 4 980 88 | Anleihe-Conto N oe E. 206/74 s hs, G -Dir.

Z O 2. S R , : l / 5 : 3, G-L [6 E D A en 4 M 1885 S t Si alle angen und Dispositionen jenes Erben an- Debitoren-Conto für AuZenstände . 4 759 88 Gewinn- und Rerlust- Corto incl. der beim Bau | Gericts\hreiver des Großherzogli Mecklenbu Fraukfurt a. O., den A) edel Geri «schr eiber H e ‘und zu übe ernehmen \{chuldig, von ihm 1 456 92! T1456 639 11 Ce ane 17 652 60 Schwerinshen Amtsgerichts.

I Q

Y Q rich , "2 9 L L Mas R dd Weida H A 5 ( 9 aAmt8 ert bte alt elben Und dtIe Urfunden VOriue vor dem unter T eten Gerichte, IFüdenf iraße

f 4 r y T A KFöntaltches UmIBGe rit Lt weder F chnung as ¿egung noch Ersatz der gehobenen aas == [6391] | Nugungen zu fordern berechtigt, sondern sich ledig-

n S ; 5 R C L N r S868 e A ILA E Z V Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1884, Ge M 50868 A 117139) o | Das Kgl. Amitsgeridi München 1, | lid mit dem, was alsdaun nob von der Erbschaft E Soll —— r “(R ——D I ivinn- und Berlusi-Conto. n der Zwangsvollstrectungssache den Konkurs Der Arbeitsmann August Witt, früher zu Klem- Abtheilung T Fir Ce vorhanden sein wird, zu begnügen verbunden é L E E aben. «e S |—- s etn C iber as Vermöge 8 Gastwirths Heinrich Göl pin, jetzt zu Körlin a./Pers., hat das Aufgebot des i oto S M En Ss ands sein An 2Zinfen-Conto 1 97 60 Nov N - Uder 49 SBermogen des a Ir nrt Ie S S , S r ha: Uen 20. Ut L O, ZIV olg NnDC ? A Ul a . . a 6 990 V1 Per Saldo-Boctra 0 5 673 51 C 4 Ri : nie Syarkf5fFenbuhs der Belagard'er Kreis\yackase Nr E Berl den 18 G 885 Straßenbau-Conto 1 347 29 Kohlen-Coa 1308 S841 06 I q É ju Tivdishe betressend, werden Vielenigen, welche | S s R M R Aufgebot erlin, den 13. Februar x » Betriebs M O y i; 12368 31|| Bri E a, D 6 dd 2 Oed o , 2405/43 fra”t eines dinglichen oder sonstigen Rechts M vor- | 19692, E auf agu B E s: Königliches Am itêger icht Abtheilung 49 5 e e Ce 4 IUO 0 Briquettes-(Jonto . 4 G24 2 ; À é A T C 2 C - C E ther §5 9 ec aa B e E e n q j i N Ca So 16071 95 Acbeiter s Wob- E Pacht- x. Ge ned Fonto l 60 3; e Amortisationsraten- Conto zugöweise Befriedigung aus tem Erlöse der am S A B 6 ; Uf N Era „Es ist zu Verlust gegangen das Duplikat eines 9 Con Qn F 3% B8R 27 Í S a o s, 7/501] Chaufsee-Unterhaltung8-Cont J. Juni 1885 von unterzeidnetem Amtsgerichte | Der Inhaber der Urkunde wird ausgesordert, | Rentenscheines der Bayerischen Hypotbeken- und | (1 4 Aufgebot. C nio-Unterftüt Ung der Raa... . 38 6086 3( nungen-Cecnto . 4 C09 09 / I Œc_ ce i ng8-Gonlo. . , C F 5 vätestens tin dem auf D j . N; e 2 ° e teen E „8 391 Ghaufsseebau-Conto. ve:steigerten Grundstücke des Gemeinschuldners An- | |päte]kens ta dem au] : E Wechselbank îin München unter dem Bruchdatum 2

joll.

Q i I

=]

S E R I 4 O R u D D

erwaltungL(onto

c - t

M E CE5 O85

Les dD ck è S

: 5 hufs u er Eintragung als Eigenthümer hat Steuern- und Abgaben- A E : 19 153 38 N „(F 3 f Nl 4 i : 2 s 3 12 Utr j E E ie A A i Ri Agio-Conto f 141 37 Eise L + 000 Mehr-Ausgabe 1/33 Conto pro Diverse \rcuh machen zu können glauben, bierdurch auf-| den 23. Dezember 1885, Mittags 12 Ußr, O Deer 100E l 18 Ne 174 iber dne volle der Tischler Stephan Osthues zu Ahlen das Aufgebot M Edo e I, a0 N er abn-Betriebs- gefordert, binnen zwei Wochen ihre Ansprüche mit | vor dem utüterzei chneten Ge erichte, S L Q 10. Suli 187: 0), 10 Vur, 104 Uber eine volle | der Grundstücke Flur 0 I. E und 1578/94, T O S 96 984 77 o : 11 632 15 273065 Angabe des Betrags an Kapital Zinsen, Kosten und | beraumten Aufgebotstermine seine Rehte anzumelden | „7 T H 1 Dr r - Katastralzemeinde Stadt und Feldmark Ahlen, Feuermateri Co Í 36 284 77 (Fiienstein Conto | ck 331 80 Frankfur a, O., den 24. Februar 1885, +ngave dee O P D j O M v l widrioenfalls die Einl-ze von 100 Gulden zur II. Klasse der «e R i L (Gebäude-Reparatur-Conto 1g 48 N ie Tír j onstigen Nebenforderungen, des Grundes der Forde- | Und die Urkunde vorzutegen, widrigenfa De SthresgesellsBaft 1852 welWer auf den Name nämiid: am Kirchof, Hofraum, groß 1 Ar A E S E Die Titrection der Frankfurt a. O. Ss -Chaussecbau-Gesellschaft. rung, sowie des beanspruchten Ranges, zuglei unter | Kraftloserklärung der Urkunde er folgen wird. D S U E 45 Meter, und Jächters Hof, Hofraum, groß 1 Ar Arbeiter - Lohnungs Go 623 565 50 | v, Kemnit N A E A A Se S as ; Belgard, den Hl. Juni 1885, Fricderite Luise Albertine Mathilde Dittmaxc von 76 Meter, im Grundbuche von Ablen Band 11 Sonto der Verwaltung . E : 29 594 75 Dotlegung der Beweiéurkunden, foweit solche nicht N Des Amtsteri Rothenburg a. T. ausgestellt ist. l A S D Zehnten-Conto u9 634 65 | [16 85 E vereits 1m Bersteigerungstermine überreiht sind, töniglic [mtsgericat. Auf Antrag des K. Advokaten Dr. Hellmann da- Aa 43 Eri 4 E der E Huos / . . . . . . U : U 5 D | C Q, 4 Sr R, N z L mas ; - \ dgs Hp E C E L E c 6 Wos b il U M Marta F hg einc 9 E A / g verde S ‘mortifatio n8-Conto E 24 S000 G G j s em G 2 e E n D GOE 8] 9 af dat, hier, als bevollmätigten RBertreters der genan:? ten C L E ih ragen, dveantrag werden O s E S N. | eipzig: aschwitz: Meuselwiver Eisenbahn-Gesellschaft. Fe S N ‘etheiligter L e e Mole a Bätergesell Aufge at 18 Rut Va Friederike Dittmar, nun verehel Burger, Nat. 91, Oktober 1885 Morgens 11 Uhr Dispositionsfond- Gonto i i M 12/000 —| | 6 \ ¡Satlen werden dereMnel, c "ette 41 ie Cl E Ds D O 4a Zahnexpeditorsgattin hier, wird nun der Inhaber | : R E L ta, O O, 9209 000 Bilanz am N Dezember 1884. E H ö l ite E des Vertheilungs8pylans unberü- a rode N O a L la qug efordert, längstens bis zum Aufgebotstermine a E unterzeichneten Amtsgerichte anberaumte (5 O N D 4 o Yr An acne y + 0 » 5 Ï 5 é Zu Let i ; ; ; 4 98088 | E j ; E : S —— iTUgt bletben werden. L : R D L U S Freitag, den 4. Dezember 15885 Rode Sir i Ee O TET = L Activa. M S Passíva. E s Zur Erklärung übec den aufzustellenden Verthei- | Sparkasse ausgestelltca D E G U tani Ô hr, G 1)a alle ihrer C-ister nz nah unbekan nten ige enthums- A au 2 h JSS 07/9 1 009 16100 Dau Conto i [4 206 370/02/| Actiencapital- Conto 3 900 000— ungs plan, sowie zur Vertheilung der Kaufgelder | Nr. 6429, lautend auf 1213 F 72 -§, beantragt. q ee 18/7 (elne Recbte anzumelden und )rätendenten de! Grundstücke Flur 0 M Loo Kevidtrt und richtig befunden: Arthur Gret A M. Pi) E f [Ten Ca 21 j } / t A POE | Sigungszimmer 18/1, seine Rechte anzumelcken un ind 1578/94 tasttalaeme G l F 1) L api, Revi 4 el, N, Pinther. Be!‘riebs8mittel- Conto. ; 118541055 Prioritätz-Anleiße-Conto 1 494 700|— f wird Termin auf Der Snbhaber Urkunde wird ausge[ordert, e Rentenschein vorzulegen, widrigenfalls dessen Nbl T a Katas ra e adt und Feldmar j 5) 940 : a 5 RR E y E EN E Un O a s : 2 E U DLC ei ? ) 5) J Q) o Norstehende Bilar wie Gewi N nd V uft Lies ea Ra A : (2assa-Conto. . . 4513/48} Prioritäts-Anleihe-Zinsen-Conto . . 98 416/75 F Freitag, den 14, August 1855, spätestens in dem auf : - Kraftloserklärung erfolgen wird. en, geladen spätesten im ‘ermine ihre Eigen z, sowie Gewinn- und Verlustre&nung pro 1884 wurden dur die General- Hewährscafts-Gon! to. i 4 144 12} Ecrneuerungsfords-Conto . 103 161 71 K Vormittags 10 Uhx, Dienstag, den 20. Oktober 1885, Miinel 30. April 1885 thurasansprücbe anzumelden , widrigenfalls sie mit versatznlung vom 25, Juni i 1835 geaehmigt. , Dooitoren : : , 196 301 41 Reservefonds- Conto E j 64 728 94 M vor dem unterzeichneten Amtsgerichte anberaumt Vormitiags 10 Uhr, e scbäftsleite M al, Ciichidsireiber: ihren etwaigen Ansprüchen werden ausges{lofsen z S n G A tr: 4 E O s L ; ; F c ( J ende Her vIretver : A Das Directorium. C a 15 600|—|} Dividenden-Conto. ... 9 749 Ÿ wozu die Betheiligten und der Ersteher unter dem | vor dem M Gerichte anberaumten Auf- S) Hagenauer. w N j 5 j S _— —_ Cffecten-Conto des Reserve- und | Prioritäts-Amortisations-Conto : 78 200 1 Rehtsnachtheile des Auss{lusses mit ihren Einwen- | gebotstermine seine Rechte anzumelden und die Ur- j a ) die ihrem . Aufenthalte „nach unbetannte Unna E O P d S s 162 200—N Guten C 1 602 95 dungen gegen den aufgestellten, oder im Termine be- | kunde vorzulegen, widrigenfalls die Krafiloserklärung Eli O E A Grey M, E h Er beg S, ; S 70 » ( E O ; s; i 2980 trudis Edelhoff, Johann Bernard Heinrih Edelho 17064] G onvertirungs- CTontc der Prior itäts- j (Greottoen E 1 464 9 ligten Vertheilungsplan und dessen Ausführung | der Urkunde erfolgen wird. L [6389] Aufgebot. R L S s S : Meidericher Steinkohlen - Berg werte, D 12 804 07|| Gewinn- und Verlust- Conto, Neber- Rermit vorgeladen werden. Osterode (Harz), 29, März 18 Der Köthner Heinrih Badenhop in Gilten, in Johang Adol n E Tagodora Zojepyine Edel- Activ Bilanz vom 91. _Mär 1555 ). Ur Co N 175 320 10 Während der letzten Woche vor de em anberaumten Königliches Amtsgericht. ILT, väterlicher Gewalt seiner minderjährigen Tochter o p L ernard Cdelhofs, Johann POS ctiva. Ì ), Passiva. E TTTIL3 G5 T7711 65 Ÿ Termine wit der Theilungöplan auf ter Gerichts- (gez.) v. Schwa ke. Marie Sophie Badenhop daselbst, hat das Aufgebot Joseph Edelhoff, Johann Stephan Edelhoff, Anna ————-— E E [reiberei zur Einsicht niedergelegt n n, Aus8gefertigt : des Sparkassenbuchs der Spar», Leih- und Vorsbuß- | Marta Edelhoff, verwittweie Schuster Gerhard N t, iy; i U Mi 4 Ab M _Gewinn- und Verlust-Conto. x Vorsfelde, den 24. Juni 1885. (E S.) Moritz, Amtsgerichtssefretär, Kasse der Stadt Rethem an der Aller, “Nr. 647, Bieth, Ioseph Heinri Cdelhoff, ämmtlich aus Mutbungen, Mobilien und Immobilien . . . , | 9,105,246 /71 Act en-Capitial . , , } 9,056,000 | * : —-- —————— - M Herzogliches Amtsgericht. Gerichtösch:eiber Königlichen Amtsgerichts. [lautend über cine am 28, Avril 1874 für Marie | Ählen, werden zur Bescheinigung thres etwaigen Kasse: Westende . ‘e, d 9/000. 960 | A E j 167,000|— Debet. h N Credit. Wi U Ed. : Sophie Banhop in Gilten erfolcte Einzahlung von | Widersprucbes unter der Verwarnung vorgeladen, Ruhr und Rhein. 23,022. 39 / 12,887 95] Dividenden-CGonto: | Hauptverwaltungs-Conto . 110 809 10} Per Ucberschuß-Conto, an 1883 280 81 f - [65734 Zweihundert Thalern beantragt. Der Inhaber der | daß bei ihrem Ausbleiben die beabsichtigte Cigen-

34 ; L j A f , : a c na8fonss, 199 Í 7627] i T) ü s U R A f humßseintraçung erfolgen und thnen überlaffen werde Maiertalien-Magazin: Westende. (G 18941. 03 | ‘unerhobene D ividende 19,540 Ecrneuerungsfonds-Conto . 31 816/23) , Pacbtgelder-Conto [5687] 6 Da a8 Königl. Amts3geriht München L, Ürkunve wird aufgefordert, ‘pätestens in dem auf thumdéeintragung erf gen und ith sen werde, " E Ruhr und j i | | Ausgebot. Abtheilung A. für Civilsachen, Donnerstag, den 10. Dezember 1885, ihre Ansprüche-in einem besonderen Prozesse zu ver-

| Mejervesone 52,509 82 ee o; 19 320/10 i ) 80 F D g fol V 34,458 03 Greditor: E 152,846 45 Uebers&uß-Conto . : 175 32010 C 3 581 90 G Das Sparfassenbub der Oberlausitzer Provinzial- | hat am 31. Januar 1885 nacbstehendes Aufgebot Vormittags 10 Uhr, Aklen, den V5 fun T0,

K Betriebs-Conto 50:4 „teven|parktafse zu Lauban D. Nr. 15368 über | erlassen: vor dem unterzeicneten Gerichte anberaumten Auf- i j M aCeutn* ende I | C c rz E S Z E E x Ls S ä _ 4 e c N, Cr C&(! Y N G C. ï 4 - 30 f » v) 0 Q : F t Int f es ) e J Kohlen - Magazin: As Rec G 223. | Westende 4 42,446, 15 493 31 M, ausgefertigt für Franz Isidor Pohl aus i Es ift zu Verluft gegangen ein Bersicherungs- gebotstermine seine Rechte anzumelden und die Urs ! Königliches Amts3gçericbt. x Ruhr und | Ruhe ü. E

[

|

l

e M Q - c n 02605 82 S2 M 244 @ 64,860, |

Wert\; papiere: Sit, 1440 eigene Actien zum Kosten- | Bortrag für \{chwebende

—] D

j |

I t = u) l

| | Pia A ———= | Lei i d A A il 1885 E de 30 Î D 1 nersdorf, ift angeblich verloren geganen und ioll | schein der Bayr. Hypothekei U Wewselbank in | funde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung | 90 pzig, “ditt pri D y aufs Antrag des Arbeiters Florian Weinhold zu | München von 18. Mai 1863 Nr. 7229, wodur | der Urkunde erfolgen wird, [17144] | e pzig Gaschwiz-Meuselwizer Eisenbahn-Gesellschaft. Pennersdorf zum Zweck der neuen Ausfertigung | das Leben des k. Notars Karl Mithael Schäffler Ahlden, den 25. April 1885. M ifacb t b fs T des fla A. 145,669 |54/| Entsädigunagarsprl | Franz Wa gner. Robert Meischke. amortisirt werden. in Falk-:nsicin auf Lebensdauer für die Summe von : Königliches Amtsacriht. Uge or A cyl L 0 c er arung. Masi: ‘en-Neuanschafungs-Conto H 84/205 60 für A uns 388 ) A wird daher der Inhaber dieses Buches aufge- | 600 F!. E a versichert worden ist. ez, Roscher. c Der E N, Perruar 1820 zu Stubben geborene Debitoren l 9e | ¡9 “« ‘135 494 . 16 T4 I U Ur Dodensenlungen . 8, 97/68 t E L [16853 ] ¡9rdert, spät tens in dem auf Auf Antrag dessen Wittwe Therese Schäffler Beröffentlich t: (Li S.) Bohie n, Gerichtsschr.-Anw. e E E Reimer „und Anna, ah ¿weifelk afte Focderun; a 5,590. 69 129, 903/47 | N A dat deu 2 24. Oktober 1885, Vormittags 11 Uhr, | wird sona der Inhaber dieses Versicherungs; eines E Ee Us M E R T Aa Nt s ata : l ——————— E f - , s - F t vor dem unterzeichneten Gerichte Terminszimmer | aufgefordert, längste:s bis zum Aufgebotstermin, welber nach Aügabe einer in Reinbeck wohnhaften | Leipzig - Gaschwitz - Meufelwißzer Nr. 22, anbecaumten Aufgebotster:nine seine Rechte Montag, den 10. August 1885, (6387) Aufgebtk. | Ehefrau Catharina Magdalena Dorotea Reimer, P ¿ Eisenbahn - Gesellschaft. wibrieen N g das Spartasenbos vorzulegen, Vormittags 9 4, n M4 S Moehr hat in e Su 44 da c: gi L n E N x CRARE R: Se Z vortgen aus ie Kraftloserklärung desselben er- | im Geschäftszimmer 18/1. diessettigen C erichts seine | schast als Schulinspector und Rendant der ul- } außgewander n |€ 100 ( e 9 O F O G c p E E N ( Lerl!Arung e r [10 / | ( See Aa, A Dad 4 G + da ey E 21 q 2 R Total. d ,544,654/85 In Ge mp: it des Beschlusses der beutigen Gene ralver} ammlung wird der Dividenden hein! Î solgen wird. Nechte anzumelden und den Versicherungsschein | kasse zu Zülshagen das Aufgebot des Suthabenbuchs | hiermit, nachdem seine genannte Chefrau die Todes- P, Actien-Gesellschaft ; t De! M d id St ba L E èric a der L N A A M. M sowie der Dividendenschein Nr. 2 Serie 11 B Lauban, den 23, März 1885. vorzulegen, widrigenfalls dessen Kraftloserklärung er- e G der b iun e Sou N beantragt hat, aufgefordert, {ch spätestens Icii (ee af er cer h er Stamm- “Actien mit 46 20 vom 1. Zuli cr. ab bek den Hcrren Beckex & Co. in Leipz ig und v6} Köntalicbes Amtsgericht folgen wird. uver S M Und (d 2 autend auf die Schullasje | bis zum ] E | ) Der 7 f E Ci info len- -Bergwwerke. den Herre n Rieß & Zhinger in Berlin gegen Rückgabe deb betrcffenden Dividend R aua È [97 L München, den 2, Februar 1885, in Zülshagen und für seine Person, das Aufgebot Donnexstag, den 22. Oktober 1885, er Aufsichtsratÿ, Leipzig, den 30, Juni 1885. E (54 ] Aufgebot. j Der gescbäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : des auf seinen Namen lautenden Guthabenbuchs | Vormittags 11 Uhr, ———————— Leiwzia- Gaschwih-Meuselwiter Eisenbahu Grfellschaft, D Auf den Antcag des Wirths Michael Kaimierski U S) Hagenauer. Nr. 4255 der gedachten Sparkasse über 4 # 19 H, | bei dem unterzeichneten Amtsgerihi zu melden, Franz Wag nen R ober L Mei ch fe, f aus Chlebowo, als Vormund der Minderjährigen : welche Bücher angeblih Anfang Mai 1830 gestohlen | widrigenfalls seine Todeserklärung erfolge, und fein.

W;

Conto der Abfindung der früberen General- Di N 28,794 82/1