1885 / 154 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Solches ift beute untcr Folium 1997 des Hardels- | Loebau W./Pr. Bekfanntrrachung. [17117] | Posen. _ Handelsregister. [17125] | der Gerossenschaft ihre Naménsunters<rift bei- egisters cingetragen worden. Zufolge Verfügung vom 26. Juni 1885 ift in In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung fügen.

° De c> e d / a o e 9 E Gotha, den 29, Zuni Es, ; unter Firmenregister bei der unter Nr. 76 eingetra- von heute eingetraaen worden: 1) bei Nr. 472, wo- Strehlen, den 29. Juni 1885. 23 Î e V Í c B Î l i g c mtêge j Fi gef

Herzogl. Säcbf. richt. IITI genen Firma A. Kamnitzzer heute eingetragen | selbst die Firma M. Sobecki zu Posen aufgeführt Königliches Amt3gericht.

E. Lotze i worden: E L steht: A L ] E i A ? 0 S “A Ss s d e Heidelberg. Befanntmachnng. [17180] g E E E, 1885. a Dage N S S "e S uis R S Friedr. Thomi zuili Deutschen Reichs-Anzeiger 11d Königlich Preupi] (il Slaals- Auzeiger.

os N 295 In das dies. Firmenregister Band I. Königliches Amtsgericht. Posen übergegangen, welcer dasselbe unter un- in Stuttgart. Herr Christian Eberhard Friedri ÁÀ C) per 92 wurde eingetragen : veränderter Firma fortscßzt. Thomäàä. (24./6. 85.) Binder-Bichler in Stuit- Ner li Cz i zl É s Für die Firma Friedrich Kohrmaun in | Lübeck. Eintragung [17065] Vergleiche Nr. 2205 des Firmenregisters gart. Ueber das Vermögen des Inhabers dieser M 8654 Vel lin, Sonnabend, den 4. Hül De Heidelberg ist August Robhrmann von da als in das Handclsregister. 2) unter Nr. 2205 die Firma M0. Sobecfkfi zu | Firma ist am 17. Juni 1885, Mittags 12 Uhr, das L be L E E E L O r s A «M L Prokurist bestellt worden. Am 29. Iuni 18%5 ift eingetraaen : Posen und als deren GELLE E er Kaufmann | Konkursverfahren eröffnet werden. (24./6. 85.) Der J 1halt dieser Beilage, in wel<ber au u die im n $. 6 Gesetzes über r den Markenschus, vom 30, November 187 4, sowte die in dem betrc ffend das Urhebe rre<t an Musteru und adet,

Heidelberg, ten 30. Juni 1885. auf Blatt 1 )53 bei der Firma Geschwister Jüdel : Joseph Sobecki daselbft. Ad. Fränkel i in Stuttgart. Desgleichen am 5. Suni m 11 _& er J 1876, und die im Patentgesetz, vom 25, Mai 1877 Ua A Seh E Bekanntmachungen E Fentliht roerden, erscheint auch in c inem be esonderen Biatt unter dem Titel Gr. Amtsgericht. Die Firma ift erloschen. Posen, den 1. Juli 1885. 1885, Nachmittags 3 Uhr. (24./6. 85.) E A

Büchner. Lübe, den 29. Juni 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. K. A. G. Kaunstatt. H. Baumanu, neba- de -Ne rer r 2a Deut Met ; :) Das Amtsgericht, nische Papierhülsen- und Papierspublenfabrik in D Ci VL'â2 - ait g + (Nr. 154A.)

A Faner Bekanntmachung. [17106] Abtheilung I1V Le 2 C E De B | 7 hetlung IV. S ertürkheim. H. Bauman! 1 Obe heim S ; 6 L L S In unfer Firmenregister ift sub laufende Nr. 146 Funk, Dr. Posen. Handelsregister. __PoOZza4l Das E. E, R, Das Céntral - Hande 16 - Regitter für das Deuts < e Reich kann durch ale Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Das die Firma: H. Köp de _IÍn unserem Gesellscaftsregister ist zufolge Ver- L (24 /6. O E S O a Der qu duc& die Köaigliche Expedition des Deuts en Reichs- und Königlich Preußischen Staats- j Abonnement veträgt 1 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern tosten 20 S. S v fügung von heute eingetragen worden : S s bezogen werden. In se rtion8preis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

e 2

t R S E R

t Paw

R R

E e

O

11, Gesellsc<hafstsfirmen und Firmen Häfen des Zollgebiets 13,18 17,15 1: 3 12,59 Von der Getreideausfuhr gingen scewärts

Neisse, den 27. Juni 1885 Actiengeselischaft, juristischer Personen. E Bremen i i I ; t 1882 1883

Königsberg N./ME. Bekanntmachung, Königlices Amtszericht. | Col. 3 Siß: Geisweid, Die in unserm Handel8register unter Nr. 195 ein Col. 4. Recbtéverhältnifse:

4 Carl Richard as zu ¡Zauer, i E, A s N. G S N fi ; cs, SW., Wilhelmstraße 3 und als deren Inhaber der 2 Ms, Richard | LübecK Eintragung [17066] U Bei L 343, woselbst die Handelsge!ell[aft lf E L M a U ir) (oie nzetger, Car E E PORP B A V E I E E E? L L O E M T M: PN M i Zas E Ä x 2 Ff [C /& i Uy C ens R Bunke zu Jauer am 30. Juni 1885 eingetragen in das Handelsregister. P irma Carl Hartwig zu Posen aufgeführt | fabrikant in Krailsheim. (24./6. 85.) J. Eber- Vom „Central: Handels-Negister für das Deutsche ‘Neich“’ werden heut die Nru. 154A. und 154B. ausgegeben. worden. Am 39, Juni 1885 ift eingetragen : E Z . - 4 i i A - Km 3. ZUNnT 100: eingetragen : Die 0 tel G u. lein, Kunst- und Kuüundenwühle in In eróbeim bei s E E 2 N G ; A L i L Jauer, den 30. Juni 1885, auf Blatt 1006 bei der Firma August N. Saß: Ma E N ijt dur gegen]|eitige Krailsheim. Johann Eberlein Gai Lau Siirts G vom Fabresberiht der Vorsteher der Kauf- | Über Steitin vnd Swtnemün de, Vinler der 11m Me F zue rrajfinerien befanden sid in ebenso | 19 (28 350 ke. Hiervon famen aus Deutschland Königliches Amtsgericht. Die Firma ift erloschen E SALEbREE A L _ | heim. (24/6. 85.) Í _——— E m Sul >tettins Handel, | Vorjabre um 34000 t zurä>zeblieben war, wie der mißlicher L ‘age wie die Rol uer avriten, 7 710 kg wollene Garne und Sewebe, aus England y Lübe>, den 30 Juni 1885 : ® a ) t weni Di dur a M aus K A G Göppingen. C. G. Rau, J. C E >=<iffagal im‘ b rel S4 unm 3000 È as Verhältniz der Bahnausfuhr Das Po tiaschege\s>@ äft _Dewegte S nd in engen 166 340 kg, aus Franfrei< $09 4/0 kg 2c. Im gleichen Kassel. _Handelsregister. [17107] Das Amtsgericht, p de c A T L N Es Nachfolger, Korsetts<ließenfabik in W479 den Angaben des Königlichen | ur Scecinfubr des Stetttuer Hafens war 1881 | Grenzen, die Zufuhr zur See belief 11h auf 455 b | Zeitraum wurden ausgeführt: 8 940 550 kg Wollen- Nr 1413. Firma: Lughardt & Alten in Abtheilung IV. Hampel zu Posen ü ergegangen, welche dasselbe Göppingen Carl Gottlieb Nau, Fabrikant ta E Einfuhr Stettins zur See: | 59 62, 1882 59,05, 1883 41,81, 1884 40,9 °%/6. Die gege n 190 t in 1883. Der Sodabandel isi dur | garne, 1 382 100 kg Wollengewebe, 228 070 kg Tuch, Kassel. Funk, Dr unter unveränderter Firma é Göppingen. Adolf Rau, Fabrikant in Göppingen. A 1882 88: 188. | fortschreitende Vermehrung der S&leppdampfschiffe die starke Konkurrenz der ‘inländischen Fabriken in | \{were Gewebe und 609220 kg leihte Gew "ebe. Der Gesellschafter Kaufmann Adolf Alten ift aut H. Köv de e A übertragen na< Nr. 427 des (20./6. 85.) S j A 7 9-0 953303 1123772 t | hat demnach die Flui ¿:damvfichiffahrt in den Stand | fortwährenuder Abnahme begriffen. Tüahrend die | Die Einfuhr von Wollengarnen i1t gegen 1883 sehr ° ert . . J 11 « D P « ¿Ô d 5 Z ¿ -( L 6) 9Q d 4 Z E E A E E L S E der - Hande [8ge} ellibaft a1 usgescht eden 2) h E Nu. n gu di 9. E 1. Suli 1885 K U G, Hall. Alb, Gunzert, Hauvptnatede: E a, Nef kr 399 65 401513 462922 453533 E ges zt, wi? cdet r 11 it en we sentlich arôßeren a »soiuten ee eeinfuh- in Stet.tin S úIahre 18/9 noch 13 Vas t zurüdg S GENe wahrend dic Aus E anr ( hre end die Das von derjelben bctriebene Hand elâgei [âft wird Nastaetten. Bekanntmachung. A 18] P e L bof stet A Sand 1e Fellfcbag . Ult 10090 zu lassung in Hall Luise (Hunzert geb Reichert C BUL® Aa Srotnetmnitnde zusammen betrug j An theil d A bay chrs in d r S nach dem ain f “ist fe bis 1584 allmêählih auf ô I L glei che geblieben 1st E eut]Miand hat im Jahre 1004 54 Ip + >, T m tofano T 1e Li Abg Ly gele ) in L E K A E : E Ae eut E 22 Dl BS a N E dh: e 4 45 Fo - Ah G Y 8 1 S1; ahre betnAot 5:15} nurmehr von dem Gesell\{after Kaufmann Ludwig Im hiesigen Gesellschaftsregister ift heute suh A avtii L f andel bef ha aas Firma Carl Wittwe des Kaufmanns Louis Gunzert in Hall L ube 948323 973675 1261031 1463569 t | 25 nlande ¿vet \âltigen, obg zleicb die große Tro cenheit | ( (Schluß olgt.) f 30 000 kg mebr als 1m Bor) E be i if T zezüglich Luckha:dt zu Kassel allein unter unveränderker trma Nr. 2 die Firma „Gebcüder Schlemmer“ auf | * j G M E 2 a after : Á (26./6. 85.) E Q 972 416415 489150 479839 , | des Jahres im Herbst cinen schr wledrlden Wasser- - ; der Wollengewede ist der Handel mii Deutschland fortgeführt, Antrag gelöscht. a do N A G R a D K. A. G. Oberndorf. K. Mayer u. Söhne V wictiasten Mehreinfuhren beider Häfen in | stand und etne vedeutende Erhöhung der Kahnsrachk D Tehr Von Eurol 1a mit Maca/| sar U O S 000 auf 321 000 Franfen zurüdgegangen. [laut Anmel’ u-g vom 27. Juni 1885 Nastaetten, den 29. Junt 1885 Q e Kaumann duard d Hampel daselbst. 5 Stwramberg. Die Profura des H. Sonras 1 E og] waren 72144 6 Cla 44962 | Veœurjamte, | wie eutshe Handels-Archiv R, Die Verminderung der Sinfukl, 1 schweren Gewcben Eingetragen den 28, Juni 1885. Kövigliches Amtsgericht. N i N N Fol anvegller unzee Maye e it erlosden. 19,/6. 85.) E E treibe, 31 t Steinkohlen und Cofcs, 18087 t Die Zahl und Tragfähigkeit der in Stettin ans | zit Dampssciffea der Holländischen Ges betrug 450 000 Franken ; die Einfu r von leichten } Lund 1KRF y 49 eingetragene ile vroti des E /0. 0: etre : r E d e T n A Lb 4 | Ff >04 ; ; 1 vebe < im D f Kassel, den 28. Zunt 1889, Ditte C C E gut} K. A. G. Ravensburg. Otto Mchrer zum Brucpeisen, 9518 t Eisenerz, 5603 t | gekommenen und abgegangenen Kähne war : se id aft „Jasulinde“ eröffnet. Gine Vermehrung | Seweden belief fich im Durscnitt Königlicbes Amtsgericht. Abtheilung 4 Neisse. Bekanntmachung. [17119] Tir R "B N 4 Larrlot 0 N e die Unterthor Spezereihandlung in Ravensburg Otto ; elfic 5037 t Steine, 7252 t Holz S | getommea: der Segel}; iffagrt hat nicht E en L bea ran Ten; die Zunahme e at U 7 Mita Bf ete : Firma Carl Hartw a Nr. 343 des | & ) O O venPoUrg. 2 Æ dwesellted, 9 V0 L Gh V DROI S Hr ° QQ9 9 : f : ndel in: Mac 1 Fah 4) auf die Provenien Fulda _Als Prokurist der am Ort Giesßmannsdorf | {; 1G a tér ies 8 g Ea des | Mehrer, Kaufmann in Ravensburg. (2/6. 85.) Wehl, 4514 t Harz, 2196 t Briten, 1791 6 E, P tg Le M6 P ber Hank es Die “digen im s i Hi anf BIE Provontenten Du bestehenden und im Firmenregister sub Nr. 626 unter | A E N E T a) )rden. Wilhelm Find, Bank, Wetsel- u. Agentur- A, ns 41 (l! Faß $ Hering Mindereinfuhren 7644 mit 704054 t, 8765 mit 506 994 A0 „Gk Viel VELDeNert, e Baare, woe! i in Aibre 1884 L A : (- 2 4 So n 22 M ) v 1 i è E Se U G00, 6 ¿ M + 9 . « < 97 a Q. «auvtl ch 8 le ei tir y F “Ct “A are nad Det N o 1 eo 1431 _ Handelsregister, [17108] | der Firma: Gießmanusdorfer Preshefen-, Stärke- Ge Mist Abeiluda IV ge\<äft in Ravensburg. Wilhelm Find in Ravens- aren bei Rapps und "Rüb jen 3279 t, Leinsaat E Haupt que G e E E uten O a: O RAE O MRIE In HRNEL, [N E E Falkenhausen cinge- E burg. (3./6. 85.) Sidon Gutmann, früher di t, Leinöl 2225 t, Schmieröl 2514 t. E a e ar elei Mh Muntig Admanes, e M R e E ie 1delt ait nen Fr : 7 ; c 1 Le E 4 naen tneralwae e i n zFrederitLhavn: Dols tm Werthe von 20 Die Handelsge cfellshait iît dur lebereinkunft tra: enen, dei Freiherrn Ernst von Falkenhauscn zu Otto Stegmaierx, Kolonialwaarengeschäft in Ravens- Nehrausfuhren waren bei Cement (42 230 t gegen vgegangen : A waaren, A ice bewil e O inftru? A f S t ) i M Mews par L L ‘Eli L M Mute aufgelöst. L , S __| Bielau bei Neisse ehörigen Handel8einrichtung ift [17127] | burg. Sidon Gutmann, Kaufmann in Ravensburg 31), Mauersteinen und fe uerfestea Steinen 004 E, wasser, L Segelzucy, Lauwerl, D eingut | Dc B e R S General-Agent Stiegmurd Als8dera zu KaNel tit | der Kaufm ann Er Friodenth 2 (Gtofi N C ° Lm - R (9./6. 85 S L R A ace 2 H ay C 4 S OE L DS it 0093302 Ÿ 8 969 mit 856 541 t und Vamce Vie größte Einfußr von MRothgarn | 1m Verte von 240 00 Æ#, Kohle im Werthe von a Gi aufba s L P ut d Al9Derg zu aNnei l cet Ls nan t Friedenthal zu Bieß- | Rostock. Fn das hiesige Handelsregister ist laut R í R E Nen E J zorfäuflerges<äft in 245 aegen 8 594), Rohbz uder (28 532 gegen 19 645 I, 1884 ê besonders vescal us Elberfeld, we bes ¡ede andere | 200 000 M, Kleie im We ribe von 198 000 (c, Guano 1 ator beîtell aiunSsdor] N orfitqaung On rinen Tan v 7 Y RNavens8bur (Se Bork in Rave i tot, » 16 8429 qege 13 037), it DEIDNVELY Yar aus (Glo L ¡C GRDI E -— d UUU Fa, Cu i : ; H Berfügung vom gestrigen Tage unter Fol, 403 avenSburg. eorg 01g, Vorkäufler în Ravens- irtem Zuder (16 gegen 13037), Spr N ; = S E S (F; » Kor | “es he v 16 0) S olf hon M op laut Anmeldung vom 4 U O0 in unser Profkure: regtster unter 38 am 27. unt | N 00 K. Z Ibuta 0/6 S! ) : á I RIO J 01 Aa 9474 mit 953 (20 f. Konkurrenz verdrängte. C gesammte (Finfuhr be- | im Werthe von 15 ) A6, HDelfuchen im Werthe , M G a És p 9 E “D n E E n aaa H Le (D Veuvte et ge iragen : LDUTrg. \ D, 5.) he Leimgruber, Ühren- a?gen B) 01JI) J ‘elasse (1 67 (e Jen Í ° 4 (7 F571 4 Mi J L (a CTNt o G 51 4 R (M N anno î R prtl N M atv A Ao A atv agen Wiko j L ; gt 7 lus N U T trcide 1 m Seewe äh l, holl. Gulder aupt- | von 96 000 MÆ, Nogg Werthe von 50 000 4 : Cingetrage1 l den 28 Zu 5 1885 eingetragen worden. Col 2 Ernfi Rudolphi. imnacerei und Uhtenhanblung4 n Ravensburg. Fulius S ( 171 een d 453), Publ etrcidezu] ¿hr Stettins auf dem WSeewege tr ug ung ICTADT M Holl, ( ld G V La E Ba eh of j Loi s E n n 000 Me, Kassel, den 28. Juni 158d. Neisse, den E D 1835 i C0 4 MoOnod Leimgruber, Uhrenmaczer in Nauens burg. (11 6. 85.) 3 694). Von Mehl wurden 24960 t ausfuhrprodus! E a E und S N n E S on diesen Antiteln im LYerl1he von 9 x 4 6 2C. bes Amtsgerich ilung } g 8 geri! O c ; : ) / S E E M E O vam 10 012 g 82 188: 28 l na den Niederlanden verladen | Von diesen Artikeln kamen Getretde, Velkuchen und Köntglic è Amts eri ht. ZWbtdetlung 4 Königliches Amtsgericht Col. 5. RKunstdrecél?!: Ernst Rudolpbi zu Rosto? K. A_ G. Rentlirgen. J. Gminder, LTuch- von Qint 9404 gegn 1091 Que 1882 O L E N es sh E Flei E 8 E Um reg N Kleie von Deutschland s Stein ) ohe, M E a Ic l «< Ds : C z f E A D : c [Ui M 2c M A 2 072 N ( 4 l & i etnen R Ui R 4411 LL v 16s G L E E add H Le DLG, U(IT Fulda. E i Rosto, dan 1, Auli 1886, maer tn Reutlingen. Joh. Gminder, Tuhmater i, Große Minderausfuhrcn waren bei Ge- e GG R E n Deutsbe Firmen in Hamburg, Bremen und | Baumwollengarn von England. Die hauptfählichsten 71 Neisse. Bekanntmachung. [17120] Sroßherzoglies Amtsgericht. Abth, 111. in Folge seines Todes gelöscht. (24./6. 85.) e (14025 t gegen 41 607), Kartoffeln (17 679 Koggen . E G0 N A A 13: S 711 E tel oel - ¿dh ‘nod f 00A 0 Nus ne i A A E E Se E 17109] In unfer Firmenregister ist sub laufende Nr. 626 Stu j r. Enßle, v ls I Gminder daselbsi E n 28 840) und Holz (E48 602 gegen 78 836 Paler e 0 423 9: 950 (11 fan andêren PLaße onnien n no 1mmeêr ny 1YFgegenTanTe Waren . 4er t Verte VD ub Q 126 4 „QUTENDE = ! Stypmann. &r. Enßle, vormals J. Gminder daselbst. Fried. Öt ) und Holz (£8 602 gegen (6 830). 90912 966 Q 4 Cinfäufen von $ nts&ließen. Der | 2 000 000 Pindbvieh tim Werthe von 1475 000 Königsberg XN./M. Befanntmachung. dic Firma Gießimannsdorfer Preßhefen-, Stürke- S Gnßle, Fabrikant, Tuchwaarengeschäft. (24./6. 85.) Bon i der Gesammteinsuhr Stettins und Swine- | Hülsenfrüchte . 2919 A 96868 | zu direllen Gintäufen von Kalsec ent Dcodu Æ Ä vi e bet s C at l pt H, Königliches _Amts3geriht Königsberg N./M, | und Käscfabrik E. von Falkenhausen zu Gieß- K. A. G. Tuttlingen. J. Martin a. Cie mündes fielen in Prozenten Ge ríte 5675 y acrößte Theil des Q e un s »codufte ging | Syn eine im erthe von 483 00 v Swafe im In unse r Firme nregitter r T am 27, Sun 1080 mannsdorf, mit Zweigniederlassungen in Neisse, | Siegen. Handelsregister ao e Nen Fakob Martin, Kaufmann hier T 1881 1882 D: S O 0908 » daher E V ae land. E I Cra E Etc O “n 2 E erthe A unter Nr. 208 eingetragen die Firma J. Zimmer zu | Breslau, Ratibor, Deutsch - Wartenberg und des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. | (24/6. 85. zteink E Cokes 34,14 L 33,20 31,33 | Buchweizen . „_- na dem Berichk jur E eutschen Markt fc S u U E a ( “Fl f b 2c. Í e urd alt n X : r A A S t , M C R ; T5 E56 ader g j A die 5 Plervon ginger rede, S 1d : O cs N. Aofevk ia hi pee derselben der | Verlin urd als deren Inhaber der Freiherr Ernst | Am 1. Juli 1885 ist in das Gesellschaftsregister | K A. G. Nagold. Der Eintrag vom 22. Juni [Getretde 19 144 a0) 22,02 202050 32 ((0 & E, blt A ‘irette ( R be A E Butter, Ger, ; E ine O a C aufmann Fol immer Hier]eLb1i. on KFatfenhausen zu Bielau bct Neisse am 27. unt l Nr. 284 Folzxendes etna aon ! | : ; ; - der S AG E N, L; G N x L op Malt 4 ; 5 afen in GStettt eulscland emphnehil V!re geammli2 AUusfUhT ver COTIDECEN j «Ql I Schweine imndvteh un E L s E L R 90 D U aru HON DeL ALaDer Ves on der Einfuhr Stettins tamen, in + ray g E tettiner t Bahn N trug über 6 Mill. holl. Gulden, ist also gegen 1882 | Schafe na< En( Pferde e Schweden. bedeutend gestiegen. Außer Kaffee und Gummikopal S@ erdem B edeutende Quaatitäten von 1884 wurden hauptiächlich no< folgende Artikel ausse | D weil Fischen, Humm n Und Pferden per S ä E / S 2 ait S Q - P efübrt: Trivang im W- von 420 000 Hou. D ) ) v K. A. G. Stuttgort Stadt. Haucisen u, Hamburg. ; 0,07 n. E E! geführt; N a T pu Bear erthe A 373 000 boll

1885 etngetragen worden. | in Col. 2. Firma: Siegener A Firma Karl Häring Kausmann in Wildberg ift von 1881 1882 1883 1884 | 25 150 t Getreide ein, gegen 26 068 M Loo {

getragene Firma: U R Bekanutmachung. [17182] Nach dem Statut vom 23. Funi 1885 ift der Sauer in Stutt gart, Die Firma ift erloschen. andern ella u3s{lüsfen ) 06 0,05 ,06 () N erste H 32 191 3632 6683 : Gulden, E A E L E on 175 000 Di wels e 2 Albert Drews folge Versügung vom heutigen Tage ift ein- Zwe > der Geselli Vat! 1) be Herstell ung von ver (24/6. 85) Haueisen u. Cie. in Stuttgart. Dänemark E E Tol O Lol I D alz x E 4 03 O 51 4000 5 Sutden, M ETUNITIENI G { E S N E: Al S f a ift gelöst. S : getra gent : : zinkten und verktleiten Gegenständen aller Art, Ver- | K! ommanditgesell schaft, Persönlich haftender Theil- Dio A 449 049 0 Vie Ausfubr von Kartoffe [ln roar wesentlich kleiner | Gulten, Sandelholz im Werke von 199 S Inh E Va) Königsberg N./M., den 27. Juni 1885 I. in unser Gesellschaftsregister, woselbst unter äußerung derselben u-d Ucbc rnahme | solcher Arbeiten | haber Herx Hermann Haueisen. Prokurist: Herr ><wede E L 2 20 441 | als im Vorjahre, es wurden nur 599 4 na Cn S - S G j G R S gw E 2 Königliches Amtsgericht. Nr. 298 die Handel8gesellshaft in Firma: weldze hiermit im Zusamrcenhange stehen, 2) An- | Carl Haueisen. (24./6. 85.) Groß u. Oppenu- Rußland . L 16 2618 24267 | land, E 068 t naG S&weden und 4876 + nach | 147 00) holl, Gulden I E N Ne von S E gen: N 3, betreffend e G l Els _ Krüger & Cie. und Verkauf vorn Ciserartikcln A oker ohn e Ver- | heimer in Stuttgart. Offene Handel8gesclschaft. O. S O Dänemark ver] endet. Die Einfuhr von Mehl betru j 122M 0 G1 iden e tocassar f v Dre O A hdllempe 49 ate Age Feibegerich! (8, Snls [17114] vermecer*t steht, Sypalte 4: acbeitung. | Theilhaber : Herr Elias Groß und Herr Morit n L 88 051 62 Gd ( e G gege 1518 6 t Vorjahre, le Aus fuhr 1883 ( ingela HIEN 20 Ÿ wiffe Von 19 A) 83 t. Abe INEIOUNGENS | E sion8ge]<a] Se vom Koue Lemgo. Der Kaufmann Joseph Lenzberg Las Die Handel8xesell schaft ift E Der Kauf- Das Grundkapital beträgt 245000 4 und ers | Oppenheimer. (24./6. 85.) Aug. Hedinger in den Niederlanden . 2 j 93 | 34960 t gegen 35329 t in 1883; die mißlichen | gegang n find zusamm en 18 Segel|<iffe von ; N mittenten U S Vene e ee den Selbst« selb hat mit dem von ihn bisher am hiesigen main Adolph Krüger ist aus der Gesellscaft | fällt in 245 auf den Jrhaber lautende Aktien von | Stuttgart. Det Theilhaber Herr August Ferdinand Gd O 4440 2 3586 | Zustände im Getreidehandel beeinflußten auc das Deutsche A im Zahre | 883 ein und vas ‘i B E N E R Q E ey Orte unter ver Firma: autgescieden und das nunmehr unter der Firma: | je 1000 # Hedinger ist am 14. November 1882 gestorben und Spanien x 0/03 L 0,39 | Mehlgeschäft. Kleie war gut ve raus lich, eingesührt schiffe von E 9 t, 4 ten in Ballast ai, | E ämmtliche M E der es Fonturs Ls itirung 43) LEUZUeg S Carl Godcel Der Vorstand bestchi aus einem oder mehreren | es hat dessen Wittwe, Pauline Hedinger, geb. Ed 0,17 0,16 0,25 | wurden seewärts 3249 t ausgeführt 5 394 t. DeU e Ie Len VODEN WLESSE S, 5 A f AE ol E S NG A liate ftrafb betriebenen Getreideges<à fte jeßt ein Bankgeschäft von dem Kaufmann Carl So>el allein betrie- Mitgliedern na< der Bist-mmung des Aufsichts- | Haueisen, von da an die Theilhabershaft am Ge- talien E 0,18 07 „V! Der Bestand von Raps h Rübsen am | 20 d S i D Na i di Du ist Ls Die E Sti nmtaufe Bethe iligte E E verbunden und seinen L den Kaufmann Mar } bene Handelsge\chäft unter Nr. 911 des Firmen- | raths, der aub die Wah! l ewirkt. Die Bekannt- | [chäft fortgeseßt. Die Letztere und der Theilhaber E (000 8 0,46] nuar 1884 war 3377 t, wel<he bis Ende März von], Ueber die Handetverallm||e E G G U deute Ronturrenz, aus a 29e n S berg zu Lemgo als heilhaber aufgenommen. | registers vermerkt; : macunoen erfolgen öffentlih dur< den Deutschen Herr Adolf Hedinger sind am 1. Juni 1885 aus Bulgerien 00 O00 19 | den hiesigen Mühlen verarbeitet wurden. Vorn (Rußland) im N Vi n Mi O malt, 2 a s eun g 1h, lec icher Gta ea AUA 0 Zur Vertretung dies er unter der bisherigen Firma | U n uner Sirmenregiiter unter Vie 91 Die Reichs-Anzeiger mit der ‘lufschrift der Firma und | der Besellshaft ausgetreten. (24, 6, 85.) der evtopuishe n Türkei 0,0 0,00 0,00 0,14 | Nuéslanbe kamen fccwärts 9069 t gegen 12 348 t im Handels- s (9 N L 5 dus hg 8 Roda A P N E B i “t S) E D lin „J. Lenzberg“ zu Ler ngo erricteten offenen Handels- | Firtaa: der Unterschrift? „Der Aufsichtörath“ oder „Der | K. A. G. Tuttlingen. J: Martin u. Cie, den BPerein. Staaten . 10,66 726 5,700 5,31 | Vorjahre. Die Ausfuhr betrug 1 7274 gegen 873 ' September, Dktober und Novemver, Men E E O n E L e gesell\<aft ist jeder Gesellschafter allein befugt. | Carl Gocfel Vorstand“. Die Einlad»-ngen zu den Generalver- | Tutilingen. Die Gesellsbaft hat #fi< in Kolge A j O O, O0 V6 Die Stetti ner Mühlen verarbeiteten ca. 17 000 die Ausfuhc von Getreide cinen S lebhafteren Wallstr. I Y unh Spies] d N Die erforderlichen Eintragungen in das Firmer- | mit dem Sitze in Nordhausen und als deren Jn- | sammiungen, die der Bufsichtécath beruft, sind | Austritts des alk Jakob Martin, Zinngießers, auf“ T A 0'00 000 0/24 0,18 | Die Einfuhr von Delkucben ar 7113 t gegen 7257 Gharalter annahm, war das Jahr 1884 cin 1880. Dun E ersierungen N [tsberi br der Ge- und das Gesellschafisregister sind vorgenommen. | haber der Kaufm2nn Cacl Gotel daselbst. au< no< dur< die Si.gener Zeitung zu veröffent- | gelöst und M die Firma auf den Fakob Martin on Gesammtausfuhr Stettins ) in Vorjahre ; ron Frankreich kamen 5482 t Grdnufß- Glied in der Reihe Der ungün! O Jaÿre | seit 1880. reli - É E T E S S Dle Lemgo, den L. Juli 1885, | Nordhausen, »en 30, unit 1885. lichen. Kau usmann ( (e Gesellschafter) allein über- eg fielen in Prozenten kuchen, von den Vercinigten Staaten 688 t que Vte Ernte War in den südlichen O E im Bersicherung von A O R Un O 1). Fürstliches Amtsgericht. I. | Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung. Die Gründer der Gesellschaft sind: gegangen. (24 /6. 35). L ; auf 188] 1889 1883 1884 wollsamenkuchen, Für Rapêkuchen war d48 ganze Allgemeinen, wen: aub S A O A LELE, E E H 18 istiscbe Zhell E Pothmann. D) der Major Heinri Udolp)h ¿Dresler zu II). Eingetragene Genossenscbaften. M A D 1058 1420 O O qute uge Ie Auéfuhr »on Nüböl titäten, befriedigend. Bezüglich E Qualilä! A M e UUR en. e A A e a O E a __| Nordhausen. Befanntmahung. [17181] Kreuzthal, i K. A. G. Wangen. Molkerci Höhmühle, Getreide... 90 1140 S 2 6 V beiden größern Stcttiver Mühlen E aas e e A A A Amelich Ea s E E E O [17113] In unser Prokurenregister ift unter Nr. 177 2) der Hüttendirektor Gustav Weyland zu | eingetragene Genossenschaft, in Herroth, Gde. Emmel- Von der Ausfuhr Stettins gingen in Prozenten | produzirten 5990 t. Das Geschäst in Sämerrien 1883 zurü, während W Weizen us O an Güte intlich festgestellte Gourse. Submissionen 2c. Lemg9. Die am biesigen Orte unter der Firma der Kausmann Adolph Bergmann zu Noiausa Siegen, bofen. Statuten vom 9. April 1885. Der Verein a 1881 1882 1883 1884 | verlief regelmäßig. Von Schlag- vund Säelein- dem vorjährigen Produkt gleihkam. ee i in S f : E „M. Lemzberg Söhne“ bestehende Handelsacsell- | als Profurist der daselbft bestehenden und nnter j) der Sanitä!srath Dr. Nudolp Vogel daselbst, | ist eine Gesellshaft von nicht geschlossener Mit- Zollvereinshäfen . . 21,07 19,32 20,86 23,67 | samen gingen zur See 8905 t gegen 14 578 t im | jedem Jahre fühlbarer machende e solchen 3 A Ph 2rmacezuñische D ¿1 E schaft ift am heutigen Tage aufgelost und befindet | Nr. 403 des Firmenregisters vermerkten Firma: 4) der Kavfmarn Otto Hövel zu Fickenhütten, | gliederzahl, welhe den Zwe>k hat, eine möglichst Bienen O O O O0 Vor jahr ein, von russi sifchem E 31 257 Faß, indische Konkurrenz übte wiederum einen c hen Drud | De ut \{<land. Nr. 27. inhalt: emic: und

E und Gutta-S usu im Werthe von | L

1 < 53

bet Koeven nid.

si in Liquidc:tion : y _#, Bergamaun & Comp. 5) der Dr. Martin Swenk zu Siegen, vortheilhafte Verwerthung der Milch durch gemein- a e 03S C0 O00 C0 dcin 38220 Sa I Le aunenem von Riga auf die Prise aug, N E e Zeirer M 246 Pharmacie: Ne:2e8 pharmaceutisczes 5M A S Zu E sind ernannt: zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. 6) der Gewerke Cal Gabriel daselbft, samen Geschäftsbetrieb zu erreichen. Die erforder- indern A 18{<Lü 005 000 0,00 0,00 | 6075 Sa und von Windau 1500 Faß. Die Aus- a 40 /0 gegen M E l aue iur P | Notizen über die Danstellung eines ünftlido A L ) der Banquier Joseph Lenzberg, Nordhausen, den !. Juli 1885. der Gewerke Johann Adam Fischer daselbst, | lihen Betriebsmittel werden beschafft dur den 2 Vâne! 920 100 948 9,79 | fuhr von Sprit und ) Rohjpiritus betrug 17 708 t, Ven Ul O0 ei e E, T A E Reaktionen zur Unterscheidung des aus Kar: olen 2 der Banquier Bernhard Lenzbe Königliches Arnt8gericht. TI, Abtheilung :) der íIngenteur K riedri Wiegand daselbst, Reservefonds, die Eintrittsgelder i und Geschätts- ) an E A 2,09 3 09 O, 50 0, E O 1890 m Vorzahre. zu} ammen 198 E und 0 e A biffe Ms Bercitc{en rohen T piritus von ger einig tem S ‘viritus.. 3) der Kayfmann Leo Rindakopf, ; 9) der Direktor des Creditvereins Friedrich antbeile der Mitglieder, sowie durch A ufnahme Von Ctr E 10,09 947 1,23 L Während Dlivenöl_ fich behauptete, erfuhren L Deutsche E l iti [he 1 Danzfer, Koraspiritus U Ucder medizinische Stifen. sämmilih zu Lemgo, in der Weise, daß itets die E Bekanntmachung. [17123] Brüggemann daselbst, : | Darlehen. Sämmtliche Mitglieder haften solidarisc A 10/80 1209 10/04 32 | Talg, Palmöl und Schmalz uad verwandte Fette | T —_ R er Uno Ô Segelichiffe, Pet A über Milhzucker und Galaztose. Unterschrift von zwei der aufgefüb rten Liquidatoren 720 des hiesigen Hanhyelsregisters ist ) der Gewerke Heinrich Pfeiffer zu Fishbacher- | mit ihrem ganzen Vermögen für e Vorbe E ana... 02 (U L208 52 | übereinstimmend einen sehr \tarfen Preisabschlag. ! Norwegische 9 S A r, Griechische ras N Aus engli\( und amertikaniscen Zeitungen... zur Verpflichtung der Ul iquidations 8f1ma : heute zu der Firma: hütte, : : feiten der Genossenschaft. Die Organe der Genossen i Belgien A 18 10 3 | Leinöl blieb auf dem schon früher erreichten tiefen 22 Segelschiffe 2c. Dieselben A A Welze e 122 n Pharma aide GesellsWaft: - Miscellen : i „M _ Lenzberg Söhne in Liquidation“ „Fimmen & Müller“ 11) der Fakrikant Wilhelm Dresler zu Kreuzthal. | schaft sind: die Generalversammlung, der Verwal- Len Vieberlanden 28 8 49 37 | Niveau stehen. Än Baumöl wurden 673 t ein- und Tschetwert, Roggen s Thr A erste U 1156 Batte ciologif cher Kursus. 2 Nreisaufgaben. Umts= erforderlich i e S offene Handelsgesellschaft Dícselben haben die sämmtlihen Aktien über- | tungsrath, der Vorstand, bestehend aus dem Ge- | Gand... 00 00 26 )5 | 864 t ausgeführt, gegen 2147 bezw. 2153 t in 1883. o ad E 65 158 Tsbtwt. und Oelsaaten 94 156 | tèche Bekaantmachungen, Verordnungen 2c. Die Mit der Auflösung der Gesellschaft ist selbstredend | eingetragen : nommen. schäftsführer und dem Kassier. Die Legitimation o S 4 198 0 Baumwoll ensamenöl trasen 449 t ein. Im Tschtwt. Außerdem ging Getr e de und De ‘jaat E Reini gung, 2on Mörsern. Nachweis von Marga- die für cieselbe seither den Kaufleuten Moritz Lenz- „Die Firma ift erloschen.“ Die Mitglicder des Aufsichtsraths {ind die unter | der Vorstandsmitglieder wird dur r ber vie M Pal. 107 000 0,00 0,00 | Uebrigen war die Zufuhr seewärts : Gesc ammtgewict von 52 148 Tsctwt. in „Küllen- | x | rin in dex. Butter, Cemexntpuß. Titrocolle. berg, Leo Rindskopf und Paul Lenzberg ertheilt ge- Osnadorüd, den 27. Juni 1885. Nr. 1 bis mit 4 benannten Gründer und der Kauf- | Wahlhandlung aufzunehmende Pre tokoll der Genecal- U 0,19 009 0,32 1884 188: fahrzeunen na Odessa, S dort ua E } V fene Goxrespondeuzz. Anzeigen.

wesene Kollektivprokura erloschen. Königliches Amtsgericht. 1. mann Heinrich Klein zu Siegen. versammlung hergestellt. Alle Bekanntmachungen in den Verein. Staaten. 451 3,61 4,06 : Pa. 2060 1737 verschifft zu werde n T A 1: »!

Die Eintragungen in das yandels- und Prokuren- v. QUttWwida. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Angelegenheiten des Vereins, sowie die Ausstellung G 0,09 0,22 N ),20 Kokosnußÿôl . 286 269 E S e de U e | » r register sind beute vollzoge n. R 1) der Kaufman oseph Hoffmann aus Köln, der denselben verpflichtenden Ürfunden erfol; gen in Auf ean ¿i 030 0/00 0/0 ( 00 Talg E Ì 842 1675 Tschtwk. li Jahre P „Non angouen Gülern Haudels -Register. Lemgo, den 1. Juli 1885. Osnabrück. Bekanntmachung. [16839] 2) der Techniker (Zarl Reiffenrath zu Birlen- | dem zu Wangen erscheinenden „Argenboten“. Die Afrika. 000 O0 0.00 : B 272 254 S guégeführt: A O FEN h E a sreziste » aus dem KWuigreicd Fürstliches Amtsgericht. T. U der Vol, 224, 220, 261, 262, 263, 487, 488, bacher Hütte derzeitigen Vorstand®mitglieder find: 1) Müller E Der R: aumgebalt der in den Stettiner Hafen ge- U og 1298 Därme M P uD, Wolle 1 691 Pud und Holz 13 4 08 N Handelsr Ti E R N S itgret T

Pothma: ai, 489—491, 740—-742 des hiesiger Handelsregisters ein- Sie vertreten die Gesellschaft gemeinscaftli und | Spieß von Höhmühle, Geschäftsführer, 2) Bauer F lomm: nen als heladen aufgeführte a Swiffe war 1882 uad landw ärts: Pud. Nach Deutscland wurden veri t: /| Sadhje n, em NIUE R E

«

394 Tschtwt. Weizen, 296 516 Tschtret. Roggen, 97 440 | dem Großherzogthum Hessen werden Die astags (3

E getragenen Firma: zeibnen auch die Firma zusammen. Die Zeichnung | Martin Bareth von Kasperhof, Kossier. Das F 1955919, 1883 28384187, 1884 2833274 cha. Swe inel <malz 3709 ) / O E LCG Tits L e anns (R nbe1 ter De [17112] | „Georgs - Marien - Bergwerks3- und Hütten- | ist nur dann verpflihtend, wenn Beide h Firma | Verzeichniß der Genossenschafter e Zeit [M Jahre 1884 hat das ‘Mehrgewiht an Ladung Diel L020 707: A N este, 6901 E ASA E ake N | A E L A Lemgo. Der Banquier Bernhard Lenzbherg und Verein“ ihre Namenêunterschrften hinzufüge | bel m Handelsgerichte eingesehen werden. F 9egen 1883 18 %, der Mehrgehalt an Raum ewärts: Oelsaaten. Außerdem gingen Spiritus und Wärme | Leipztg, Lp, Stuttgart und Darm/ ern A nters<r|f ¡inzufügen. bei dem Handelsgerihte etngesehen werder i ), der Mehrgehall ar I : na< Ha:nbu Die Getreidea d anze e20fentlibti, die beiden ersteren whentlich, dessen Sohn, der Banguier Moritz Lenzberg, Beide | ift Blatt 742 Col. 3 vermerkt: Baue | (26/6. 85.) 18,5 % betragen. Das Gewicht der Ausfuhr über O U (O0, s Ats, S Ra b N E S euti E atl i zu Lemgo, haben am hiesigen Orte unter der Firmo: Die Ficma wird in Zukunft von jedem der beiden Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Swinemünde hat gegen 1883 um 4,1 °%/%% abgenommen ; Petroleum . . 4082 y 44919 « Ernteerträge ber leßten Zahre, rene e E pr a E ia ad „B. Bes et Sohn“ Vorstandsmitglieder : Weolmirstedt. Befanntmadhung. [17135] dle Uver Swinemünde ausgegangenen als bcladen Stettins Heringsgeschäft wies auch im verflossenen a Zulk, Sg Mes p : Er te 8294 000 j Altona. Be?auntmachuug, ce cin VBank- und Wechselge' <âft errichtet, welhes am Director Y. Haarmann zu Vsnabrück unv Direc- In das bei uns geführte Gesc llschaftsregister ift usgeführten Schiffe Vatée ctnen Raumgehalt von | Jahre eine Steigerung sowohl mit Dung auf 40 E „Pud, abs Ju 18 75 E ; 00C a E V} In das Handelsregister ist heute è 0 heutigen Tage in das Gesellschafts register Bd. I. | tor Th. Holste zu Georgs-Marien-Hütte allein ge- Strehlen. Befanntmachung. [1182] | ber der unter Nr. 13 Seite 25 verzeichneten Firma 1615 743 cbm in 1882, 1 878 413 in 1883, 1/956 698 | Import wic Abzug auf ; der “Jinport (485 851 Faß) B für die 1352 g rnte 1( 91 d N h gea? 14 L A A C R E Fcì. 32 Nr. 24 eingetragen ift. zeinet, Fn unscr Genofsenscafteregister ist bei der unter | Friedrih Loß & Co. folgende Eintragung be- L 1884, im leßten C Jahre gegen das Vorjahr 4,2 9/0 | hat gegen den größten bisherigen von 1883 ne S infuhr ausländi! che T im Ja "45 pn Be a . Bei Nr. 841 des Ge s 2d haftöregillers, wojCevit Die Handelsgesellschaft ist cine ofene und jeder Zur Vertretung des Vorstands und zur Firmen- | Nr. 4 eingetragene (Benofsen)chaît: wirkt: E L lehr; die è Zahl der mit volle r Ladung auêëgegange nen nahme von 46611 Fch, der Akzug (453 783 Fafi) aus 775 t Wabi 1894 t Cisenblech, a t po 5 E der Firmo H, T0 oba ben & Hauschildt Gesellschafter allein zu deren Vertretung befugt. zei<nung ist ferner sowohl Kredit-, Spar- und Konsum-Verein zu j S i Wh N E L g! Altona L L S E Lemgo, den 1. Juli 1885, 1) Betriebs-Dircctor Hermann Boos zv Osna- Mittel - Schreibendorf Eingetragene | C o 2 r N f P a a : Abe: L R E V Stet Fürs liches Amtsgericht. I. brúû> in Gemeinschaft mit vem Burauchef (Henossenschaft zusammen 9712 t. Die Scviffahr t begann im Jahre | Tobaben zu Vitona und Heinri Iohann Hermann Pothmann. Sulius Wüsthof\ zu Osnabrück over dem | heut folgender V:rmerk eingetragen worden:

|

|

|

|

|

!

|

|

|

| f. 3 | 1884 am 8./20. März und dauerte bis zum 23, De- Hauscildt zu Dihmarschen verzeichnet teht:

S L n L I N Ade f R Gassirer Louis Ziebe daselbst, als auch Der Vorstand der Genossenschaft besteht nah | Inhabern Kaufmann fizriedrih Loß und Kaufmann n dem

f

r

|

| i

Spalte 4: Der Königlihe Domänenpäcter F Stif ¡e bat si also vermindert. gegen den bis dahin unerreihten von 1881 eine Zu- Andreas Truckenbr ott zu Wolmirstedt ist in das k , le Durbschnittsgröße der in beide Häfen ge- | nahme O 26 239 Faß erfahren. Aber ie Nach- unter dieser Firma geführte Geschäft eingeireten un? (ommenen Schiffe war 1882 615, 1883 692, 1884 | frage blicv fast stes hinter dem starken Angebot

seßt dasselbe in Gemeinschaft mit den bisherigen (44 chm zurü, sodaß die Konjunkturen meist rü>gängige

I

j 2 Ln 88 1285 il Wu e vi hon e e e ait 5

- ; - i Dampfschiffs verkehr ist wiederum eîne | gewe}en find. Der Abzug bestand zu dret Vierteln eee. 12 u O L * A O Qu Ae ais Die , Oben bezei) nete Handelsge sellj<a t N dur

Maschinen - Directonc C. Kummerfeld zu erfolgter Neu- resp Wiederwahl aus: Philipp Schmidt unte: unveränderter Firma fork. Zunahme Mee GN tecide einfuhr von VDâfen des | aus fd hottischen Heringen. A neue Cisenbat D enJekaterin Del ( Vebereinkunft der Beiheiligten mit dern 30, Jon (C

Zur Vertretung der Firma is jeder der Gesell- | Sdwarzen M eres bemerkenswerth. Von Numänien | Von Kelonialwaaren wurden u. A. zur See ein- | Q „Station d tz E Czarkow - Nicolajew - Linie, dem d. Is. aufgclöst. Der Kau! mann Tobabe n füh hri das chafter herecbtigt. Cingetragen am 29, Ju: t 188d. 2 Mais viec Damy \[iffe mit 2870t ® eizen, 1OT i geführt: A erkehr Ubergedoen. Bt 1<àst unter Jer Firma i S. QODAVEN Forts Wolmirstedt, den 29, Juni 1885, j Ñ cth und 772 i Bohnen, von der eur päischen Türkei 1884 1883 E E j verg! Ne, 1916 | es Firm.-R°g. A i Bei ta Bulgarie n je eins mit 1383 und 1604 t R 5 L O Dis „Deut We Han del8-Ar<iy“ entnimmt L Wel Ver, 1910 V Firm registers die Firma ( <veizen, von Südrußland drei mit Roggen. E 0. 2260, einem im Mon. off. du comm, veröf entliczten Berichte f H. h Tobaben zu Altona mit Zweignie derlafsung Redacteur : Riedel, u: Vie 31 üTuh 14 Per 1 ol 1882 1883 1384 Rosinen x è é 5 A I 490 des È ranz! chen Ko nfulats inL littid 1d) über die Di andels» zu Ottensen und ‘als deren Inh ahe Y der Kaufmann, 1 f Ds, be trug 427 083 440 331 455 060, 476 785 t Korinthen 133 verhältnisse in Belgie n Nachstehendes: Im Jahre | Heinrich Jacob Tobaben daselbst. 2 erlag der Expedition (S lo Lz.) i Die Ausfuhr per Dun. « 103 1884 wurden in Belgien cingesührt: Wollengarne Altoua, den 1. Juli 1885. s Dru>: W. Elsner. j D R, « 427 337 427 398 389 615 459 568 #, e E 373 832120 kg, Wollengewebe 2 791 190 kg, Tuch, Königliches Amts ‘gericht, Abtheilung Is, ie Bahneinfuhr überstieg diesmal. ie Seeausfuhr | Piment | 184 schwere Gewehe 2486 540 kg und leihte Gewebe i

Lingen. Beïlcnútmachung. [17115] | Auf Blatt 247 des hicsigen Handelsregisters ift heute zu der Firma: J. H. Bodeewes daselbst. oder dem Bureauchef Dscar Bunge, 2) dem Kontroleur, Mühlenbeßzer Heyber aus |

| | Georgs-Marien-Hükte in Gemeinschaft mit 1) dem Direktor Bauerauszügler Heymann aus | eingetragen : ebendaselbft, Unter-eScbreibendorf

dem Betriebs-Ingenieur Rud. von der Becke Glaesent orf,

Königliches Amtsgericht.

„Die Firma ift erloschen beauftragt. 3) dem Zassirer, Postagent Scholz aus Mittel- | Lingen, den 30. Juni 1885. Osnabrü>, den 30. Juni 1885 Schre?bendorf, | Königlti e Amtsgericht. Il. Königliches Amtsgericht. Der Vorstanb zeichnet mit rechtliher Wirkung | 2 Eichel v, Dartwid. Tur e Genossenschaft in der Weise, daß mindestens zwei Vorstandsmitglieder der Firma