1885 / 154 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Eeriin. Handelsregister 117256] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 3. Juli 1885 find am selben Tage folgende Eintragungen it: In unser Sesellschaftsregister, woselb unter Nr. 1749 die hiefige Kommanditgesellschaft auf Aktien in Firma: Berliner Pferde - Eiserbahn - Gesellschaft Commandit Gesellschaft auf Actien J. Lest- mann & Co. vermerkt stcht, ifi eingetragen :

Auf Grund der Bes&lüsse der Generalversamm- sung vom 22. April 1885 und des Auffichtsrathes vom -6. Juni 1885 ift an Stelle der bisher gültig gewesenen statutarishen Bestimmungen ein neues Staiut getreten, welches fh Seite 196 und folgende des Beilage- Bande 8 Nr. 85 zum Gesellschaftsregister befindet und u. A. folgende Bestimmungen enthält:

Zweck der Gesellschast is der Bau, Erwerb und Betrieb von Straßen-Eisenbahr.en in Berlin und Umgegend.

Bekanntmacwbungen der Ge sellsbaft gelten für ge- bßörig erfolgt, wenn sie in “my deutschen Ficihs- Auzeiger und einem der na gen annten Blätter,

1) der BVossischen Zeitung, 2) der Berliner Börsen-Zeitung, 3) dem Berliner Börsen-Courier veröffentlicht sind. .

Die Einberusung der Eeneraklversammlung ist durh öffentliche Bekanntmacbung zu veranlassen ; letztere muß mindestens 17 Tage vor dem zur Ge- neralve rsammlung bestimmten Tage erfolgen, wobei der Tag der Versammlung und der Bekanntmachung nit mitgerechnet werden

Alle Schreiben und _Aubfert ungen des „Auífi cht3- rathes werden von dem Vorsitze den oder dessen Stellvertreter, oder von 2 dazu analt ten Mit- gliedern Namens des Aufsichtsrathes unterschrieben.

In unser Firmenregister, woselbsi unter Nr 11,632 die hiesige Handlun g in Firma:

Adolph von der AhÉ vermerkt steht, ist eingetcagen: Der Sitz des Handelsgeschäfts ist nach Friced- richsberg verleat.

In unscc Gesellschaftsregister, woselbft unter Nr. 8443 die hiesige Handels8ge' ‘ellschaft in Aiemat Paul Zirkenbah

vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Paul Zirkenbach zu Berlin seßt das Handelsgescchäft, nachdem dasselbe mit den Activis und Passivis auf ihn übergegangen war und er den Kaufmann Hans Oechelhaeuser zu Berlin als Gesellschafter aufgenommen hatte, unter der Firma:

Zirkenvach & Oecchelhacuser fort, Bergl. Nr, 9572 de3 Gesellschaftsregisters. Demnächst ist in unser G-fellschaftsregister unter Nr. 9572 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: Zirkenbach & Oechelhaeuser mit dem Sitze zu Berlin und es sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gefsellshaft hat am 1. Juli 1885 begonnen. In unser Firmenregister find je mit dem Size zu Berlin: unter Nr. 16,171 die Firma: Adolph Messerschmidt (Geschäftslokal: Rat hausstr. 3) und als deren E der Kaufmann Adolph Messerschmidt ter, nter Nr. 16,172 die Firma: Otto Richter (Gescbäftslokal: Burgstr. 25) Snhaber der Kaufmann Carl Richter hier, unter Nr. A e Firma: Max Fischel (Geschäftslokal: Dorotheenstr. 60) und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Fischel hier eingetragen worden.

und als deren Max Otto

Der Kaufmann Siegmund Bergel zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Siegmund Bergel {Firraenregister Nr. 12,370) bestebendes Handels- geschäft tem Salomon ‘Korah zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Ne. 6399 unseres Prokurenregisters eingetragen worden, Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 14,156 die Firma: Gebrüder Zöllner. Firmenr«gister Nr. 9397 die Firma: Paul Lesse. Prokurenregister Nr. 4684 die Prokura Marx Lesse für leßtgenannte Firma. Berlin, den 3. Juli 1885. Königliches A I. Abtheilung 56 I.

des

E

Handel3zrihterliche [17223] Bekanntmachuug. Fol. 223 des hiefigen Handelsregisters, woselbst eingetragen steht : „Bereinigte cchemi;He Fabriken zun Leo- poldshall, Actiengesellschaft“, ift nachgetragen worden : Der Direkior Paul Rudol ist verstorbea. In den Vorstand find eingetreten: | a.-der Chemiker Ferdinand Biüojes in Leos poldshall, b. dex Kaufmann Hermann JIacobsohn daselbst, [laut Protokolls vom 25. Juni 1885. Bernburg, den 1. Juli 1885. Herzoglich Anhaltishes Antsgericht. v. Brunn.

ernburg.

ph zu Leopoldshall

17224]

Braunschweig. Bei der im Register für M Se Vel. L Fol. 155 eingetragenen

rma:

MERNRMWE ge Actiengesecllsha\t für Jute-

& Flachs-Judustrie

ift heute vermerkt, daß dur Beschluß der General- versammlung vom 22. Juni 1885 die 88. 1, 9, 12—14, 17, 18, 29, 23—26 und 30 des Ge|jeilschafts- statuts abgeänder: find. ein vom Aukf-

Direktor zeicnen. Braunschweig, den 2:

R. En nge

FEiísenach. Tage ift in dem Justizamtes Eisena Fol. 53.

Fol. 87. eingetragen worden. Eisenach, am 39. Großhberzoglich S.

Juni

Emmendingen. Nr. des Firmenregisters :

Emmendingen, d Großh.

Gera.

daß der Lederfabrikant

Kaufmann Moritz Gustav Gera, als Inhaber der ema Gera, den 2. Iuli 1888

Fürstlich R us Abtheilung

L, 5278. registers wWwUrd Géerüsbadj*“. Zürich.

Gernsbachz, den 1. Juli

Gr. Bad. Dr.

Inhaberin:

M.-Gladbach, Si

zwishen den zu VBierscn bestehende Har: dele légesellscha findet, heute vermétk! L Veit 20 S D geschäft mit Aktiven Busch übergegangen, Rechnung unter d

unRTer

+5 errichte Le

genannten Busch zu Viersen worden.

M. E e 27. Halle a. S.

Zufolge Berfügung von

eingetragenen Firma:

Colonne 6 folgender * Das Gescbäft

Verme ist

eingetragen. Demnächst ift in. Nr. 1509 die Firma:

unse

mit dem Sitze zu Halle a.

worden,

Hamburg.

1885.

R. Reinete.

aufgehoben.

Jenisch & Godeffroy.

Sigmund Weiß,

unveränderter Firma foi, 5. C. Gustav Schmidt. Gustav Schmidt.

Firma ‘fortgeseßt.

Riechers &

Krautschopp. Ed. Stange. Schaar Prokura ertheilt. Sossidi & O,

ausg:treten

Theilhaber Nicolaus S

Err.sstt Jona. Carl

dem bisherigen

Leop. M. Goldschmidt.

Ges@&äft ausaetreten bisherigen Lheilhaber ihmidt, als alleinigem

Statt eines Direktors kann ferner

fsichtsrathe mit der Zeichnung „i. V.“ beauftragter :

änderter Firma fortseßt,

Gesells{aftsbeamter die Fi

und sub Nr. 2056 des Firmeare( der - - Handel8ge|\chaä\t

tönig ¡lihés “Am Abtheilung 1

‘¿rautschopp. : Heiarih Bernhard Riechyers und Peter (Fdmund

Inhaber, unter rer Firma N. Juni 29 Friedrih Gottlied Fischer ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und scut dasselbe in Gemeinschaft mit Jphaber Ernst Franz Matthias Jona unter der Firma Jona & Fischer fort.)

ko

{Ta

Juni 1885, Herzo( liches Amtsgericht.

[br ect.

Auf Geri{tsbes{luß vorx heuti( N Handelsregister des das Erlösche Louis Ortlcpp in Faruroda, J. Jonas in Nuhla

1885,

Amtsgericht. Keßi

4M

3959,

Firma J. S Vörstetiten ift eingetragen:

„Die Firma ist erloschen.“ den 29.

Bekanntmachung.

Auf dem die Firma Hermann Schlessiger in Gera betreffenden Folinm registers (Stadtbe.irk) ift heute ve Karl

Schles \sige r hier als Inhaber der Ficma ausgeschieden ist, daß dagegen der Lederfabrikant Hermann Arthur Sclessiger, der Kaufmann Bruno Schlessiger und der

248 ü

Frie

Eidcler,

eingetragen worden sind.

Amtsgericht, für fre iwillige (Se richtsbarfkeit. Richter.

Gernsbach. Sandel8registereintrag. Unter O, Z. 84 dcs Einzel-Firmen- e heute eingetragen : Anna Gleisle,

1885,

_Amtsgericht. Tx ê fz der.

Ha

das

sub Nr. 1198 des Gefî ellshaf1s zregif ters, woselbst die

wohn end

Theodor Brinîes und Wilhelm Busch zu Viersen

ft cinge

worden: Die Gesellschaft ift aufgels\| und das Handels- und A

velchcer der Firma Wilh. Busch fortführt, zisters das von dem

dal!

Firma

Funi 188 tégerich

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S,

2. Fulîi

demsclben Tage folgende Ein tragungen erfolgt: In unser Firmenregifter ist bei der unter Nr. 1059

A. Hampke & Comp,

rk:

auf den Kausmann Carl Schüy hier übergegangen, welcher dasselbe unter der bitherigen Firma fortführt.

Vergl. Firmenregiste L Nt 1509,

r Firmenregifter

A. Hampke & Comp. S, und als dercn Jn- haber d¿r Kavsmanrn Carl Süß hier eingetragen

Halle a. S,, den 2. Juli 1885. Kör igliches Amtsgericht.

Eintragung in das HandelZregister, JUUi 20 Die von dieser Firma an Carl Friedri Gottlieb Fischer ertheilte Prokura ist

Diese Firma hat an Hein- rich Adolvh Vieineke und Carl Wilhelm Schüß gemeir.\chaftlichd Prokura ertheilt. , Paul Leopold Goldschmidt it in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seut dasselbe, in Gemeinschaft nit dem bisherigen Inhaber Sigmund Weiß, unter

Inhaber:

L, Jsrael & Co. Louis Ascher ist aus dem unter diescr Xirina gcführten Geshsôft ausgetreten, wird dasselbe von dem bisherigen Theilhabe!: Lase Israel, ois alletnigem Inhaber, unter unveränderter

Dicse Firma hat an

Panayotti Angelc Pervana ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft und wird dajsel“e

[“e von ossidi,

Pa! ul

chmidt ist aus d:m unter dieser Firma geführten und wird dasselbe

Leopold Inhabex,

Juni 1885, Amtsgericht. v. Weiler.

rlautbart worden,

„Anna Gleisle

Abtheilung VII.

Fnhaber:

als ( Sossidî fortgcseßzt.

ektiv mit einem

[172 ( 35

vorma ligen n der Firma:

Abth

[17226] Zu O. 3. 106 Schuck-Mayer in

[17227] nseres Handels- drich Hermann

s\ämmtlich in

[17228]

ledig in

[17116]

ndeli fregite r ¿n Kaufleuten be-

tragen i

auf Wilhelm

elbe für seine

Wilh. Busch eingetragezi 5,

1,

D [229

1885 find an

unter

FcHhann Garl

und

Robert

Carl Eduard

dem bisherige alleinigem

Leopold Gold-

von dem Meyer GBold- unter unver-

Leop. M. Golds{chmidt. Diese Firma kat an Paul Lecpold GHoidschmidt Prokura ertheilt.

Sviro & Co. Nach dem am 9. September 1877 erfolgten Ableben von Moritz Bodenheim wird das Geschäft von dem bisherigen Th.itbaber Iohann Hinrih Rickard Sptco, als alleinigem úInhbaber, unter ur veränderter Firma fott.esetzt.

M. Bodeuheinm. Dies: Firma, deren Inhaber der am 9. September 1877 verstorbene Moriy Boden- beim twoar, ift erloschen.

Juni 30.

G. T. Méöller & Sohn, Theodor Harbort's Nachf. (Georg Thomas Möll.r ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft auëgetireten und wird dasselbe von dem bishe igen Theilhaber Georg Leonhard Heinrich Theodor Möller, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Ficma

M 155

enge! legt.

D. Bimpel. Anna Auguste Elisabeth, geb. Libte nbe rg des Diedrich Wilhelm Zimpe! Wittwe, und Gried ri Wilhelm Eit zen sind aus dem unter dicser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Wilkelm ‘ugust Zimpel, als alleinigem Inhaber, uyter unveränderter Fir ina fortgeseßt.

Eißen & Co. Kommanditzesell|art. Persönlich haftender Gesellschafter: Friedrich Wilhelm Eißen, hieselbft.

Zunge & Löwe. Carl August Ludwig Fliegner ist aus dem unter dieser Firma geführten Ge- hält auêgetreten und wird dasselbe von dem bis berige n Theilhaber Martin Friedriÿ Reinhard Karwatky, als alleinigem Jahaber, unter unver- änderter Firna fortgeseßt.

C. Fliegner. Inhaber: August Fliegner.

Deutsch: Amerikanische Gummi-Waareun- Fabrik vou Bodenheimer & Co. Gustav Jacob Cohen ift in das unter diefer Firtna geführte Geichäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit

Carl Ludwig

| |

den bisherigen Inhabern Hermann Bodecnheimer

und Joseph Elias Scbuster unter der Firma:

Deutsch - Amerikanische Gummi - Waaren-

Fabrif von Bodenheimer, Schustcr & Co.

TOE,

D, E Inhaber: Heinri Amandus Nicolaus

Jed Delbau co & Hamberg. Inhaber: John Henty

Delbanco 1nd Hermann U Blothner & Grafe. Nach dem am 12, August

1884 erfolgten Ableben von Diecdrih Fri-dricb Grafe ist das Geschäft von dem üb:rlebt:nden Theilhaber Reinhold Dêcar Julius N für alleinige Nechnung, und na dessen am Mai 1885 erfolgten Ableben für Rechnung E C ren desselben fortgeführt, wird aber nunmehr von Anna Elise, geb. Chriske, des verstorbenen Reins hold Oskar Julius Blothner Wittwe, und dem neu eingetretenen Johann Albect Anthony, als alleinigen Ink,aberr, unter unveränderter Firma fortgeseßt. : Blothner & Grafe. Diese Firma Auauft Bichwmann Prokura ertheilt, Divolié & Kovacié. Zweigntederlas namigen Firma in Lucisée Didolié und Andreá Kovacié, Didolié & Kovacié, Diese Firma hat an Heinrich

Brusina Prokura ertheilt. Thonwaaren- Fabrik -Fernsicht“. Aktiengesell- \chaft. In dec Generalve ersammlung der Aktionäre voin 24. Apúil 1835 ist eine Abänderung der Statuten der Gesellschaft, betreffend die §8. 4, 5, O P N T, 39 und 40, unter Wegfali der S8. 41 und 42, be- schlossen worden.

Hierdurch ift u. A. j-8i Folgendes festgeseßt : Der Vorstand (Direktor) hat das Necht, unter Zustimmung 1cs Aufsichtsrathes Prokuriften zu ernennen, um eniweher einzeln oder gemeinsam die Firma ver Gesel (chaft zu zeichnen.

Die Seneralversar: mlungen der Aktionäre werden dur öffentliche Bekanntnachung, welche min- destens 14 Taue vor dera Tage der Bersamms- lung in dem Ge ellschaftéblaite ersheinen muß, berufen.

Die von. dée

Y t

hat an Guftav

fung der gleidy- Inhaber: Tomaso

(Besellschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungea erfolgen, soweit sie vom Aufsichtsrathe ausgehen, durch den Vor- sitzenden desselben bezw. dessen Stellvertreter, für den Vorstand durch den Direktor bezw. dessen Stelvertretec, im „Reichs-Anzeiger“.

Vereinigte Bugs;r - Dampfschiff - Gesellschaft. In der Generalversammiung vom 8, Juni 1885 ijt cine Abänderung der Statuten der Gesell- schaft, entsprebend dem Gese 1, betreffend Aktien- gesellschaften 2c. vom 18. Zuli 1884, beschlossen vorden.

Hierdurch ift u. A. jeßr Folgendes bestimmt:

Der Gegenstand des Unternehmens der Ge- sellicho ft ist der Vetrieb eines Bugsir- und

Bergungsgesc{äftes A der Elbe und nach auê-

wärts.

Das Gescllschäftskapital beträgt 450 000 Æ, cingetheilt in 197 ganze Aktien, jede zu 1500 6, und in 208 halbe Aktien e zu 700 C Sämmtliche Aktien sind voll cingezahlt und lauten auf Inhaber.

Der Vorstand der Gesellshaft besteht aus einem Direttcr und einem oder mehreren ftell- vertretenden Direktoren. Die Wahl derselben erfolgt vom Aufsichtsratbe und die Legitimation derselben durch Auszug aus dem Protokolle des Aufsichtsrat hes,

Die Firma der Gesellschaft wird gezeichnet, wenn der Vorstand nur aus inie Person be- teht, dur hiceje allein, besteht der Vorftaud jedo aus zwet oder mebreren Personen, durch Beifügung der Untersriften 1 von zwei zu fol cher Zeichnung befugten Person

Die Berufung der (H: netalversammluna er folet durh die Gesellswaftsblätter und zwar mindestens 14 Tage vorher, unter Angabe der- Tagesordnung.

Alle öfferitlihen Bekanntmachungen der Ge- ellschaft erfolgen, eine jede zwet Mal, in dem „Reichs-Anzeiger“, in den „Hamburger Nach- richten“ und in den „Al tonacr Nachrichten“ und werden vom Aufsichttrathe unterzeichnet. : Die Funktionen der scitherigen Dircktionsmit-

glieder Jonas „Gabriel «und, Jens Jacob Chri- stian Albers, Friedrich Heinrich Ramon Canel sr., Hdinri& We ncke und Ernst Heinri August Bolkertisen als Vorstand R aufgehoben; die Genaunten bilden jetzt den Auffichtsrath der Ge-

sellschaft.

Jom Vorstand und Direktor der Geselliz.: ist Johann Wilkelm Gottlieb Leberecht Wund, lich i A

A L

Hamburg - E Actien Gesellschaft. ist aus dem Vorftan u der g?:\cieden. Theod. Zänisch.

Goldleisten - Jahn ricdric EE U Gla Gesellschaft

G-°-orge Ludwig Bruno Swrz, ist in das uater dieser Firma geführte Ges; eingetreten und fett dasselbe in Gemeins mit dem bie herigen JIuhaber Hermann Theod E 2

Wilhelm Jänish unter der Firma Jäuish j

Schröder fort. Hamburg. Das Laudgericht

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [179;; Der Kaufinann Sicgmund Samuel Ettinger f am hiesigen Orte unt.r der Firma S, Ettiuy cin Handeibgescbäft errichtet. Dies ift s8ub Nr. 2887 30. Iuni 1885 eingetragen. FKouigsberg i, b den 1, Juli 1885. Könialicces Amtsgericht XRII.

des Firmenregisters ;;

Königsberg i. Pr. Sandel3register. [172

Aus der am hiefigen Orte unter der Fir Stantien & Beer bestehenden HandelEgesells( ift bee Gelellihafter Isidor Cohn idt. Ma Die Gesellsaft wird von den Mitgeseli saft; A Moriß B-:cker urd Julius Bt unter unveränderter Firma und mit Ucebernal sämmilicher Aktiva und Passiva fortgeführt. Dies ist unter Nr. 496 des Gesellschaftsöregist1 eingetragen am 27. uni 1885,

Königsberg i. Pr., den 30, Juni 1885.

Königlies Amtsgericht. XII,

MAönigsberg i. Pr. Sandel3register. | 1729

Die für das am hiesigen Orte unter L Firn Herrmann Lichtenstein bestehende Handeläügeschj den Kavsleuten Paul Lichtenstein zu Königsberg u Dagobert Aron, jeßt zu St. Petersburg, crthei! Kollektivtrokura ist zurückgezogen. Gleichzeitiz j den genannten Herren Einzelprokura ertheilt word

Demzufolge ist die Kollektivprokura unter Nr. 7; des Prokurenregisters am 27. Juni 1885 gelö! und gleichzeitig die Einzelprokura des Kaufman, Paul Lichtenstein urter Nr. 829 und des Kaufn Dagobert Aron unter Nr. 830 des Prokurenregista eingetragen worden,

Königsberg i. Pr., den 1. Juli 1885.

Königliches Amtsgericht. E

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [1728

Aus bes am hiesigen Orte unter der Fim Albert Ziemer bcitehenden Handelsgesellschaft i der Kauimann Arthur William Schmidt autg schieden. Das Handelsgeschäft roird von herigen Mitgesellshafter Kaufmann Amandus Her mann Louis Ziemer unter unveränderter Firnia fü! alleinige Rechnung und unter Ucberuahme d Aktiva und Passiva weiter fortgeführt. i

Deshalb ist die gedabte Firma am 30. Juni ! sub Nr. 480 ves Gesellschafts register ge (Zit 1 unverändert sub Mr. - 9888 des Firmenregisters ti getragen.

Königsberg i. Pr., den 1. Juli 1885,

Königliches Amtsgericht. XII.

s N f Len DIA

[1728 Königliches Amtsgericht Küstt! unser Firmenregifter ist am 26. Juni 19] nter N, 505 hie Fir ma Helmuth Warrx Küstrin und als deren Inhaber der Kaufm Helmuth Marx zu Küstrin eingetragen worden.

Küstrin. In

172:

Küstrim. Königlihes Amt3gericht ftr

S Unfer Firmenregister ift am.26, Juni 188

unter Nr. 504 die Firma Hugo Liepmanitt ;

Küstrin und als deren Inhaber der Kaufmann Hu! Liepmann zu Küstrin eingetragen worden.

[179 Meinuingem. UÜrnter dem 1. Juni 1885 ift u Firma B. M. Strupp Hier (Nr, 51 des Harde! registers) eingetragen worden, daß in Ruhla, Wt marischeu Antheils, cine Sen i richtet worden ijt. (Anmeldung v. 29. Mai 1885.) Meiningen, den 30. Juni 1885. Herzoglichcs Amtsgericht e, L Bi Bib Unter dem 188 |

Meiningen. 25, Dun

zur Firma E. Löffler's Ngchfolger in Meining

f:

262 des HandeléregisteTs) einge tragen S daß Herr Friedri Klewitz, hier, mit dem 20. Ÿ 1885 als Mitinhaber ausgeschteden ist. (Anmcldung vom 20. Zuni 1885.) Meiningen, 1. Juli 1885 : Herzoglices Amteceribt, Abtheilung k. v. Bibra.

(E

Müncheberg. Bekauntmachung. | Fn das hiesige Firmenregister i\t bei Nr. 461 °

Firma: l Th. Reichert folgeider Vermerk I ‘Spalte G cingett azen word Die Firza ist -gelös{t am 30. Juni 188d. Müncheberg, ‘cen 30. Juni 1885, Zoitglihes Amtsgericht.

.— —— S

Neisse. BekanntmaGnüg:— [2 Jn unser Firmenregister ist sub lauf fende Nr,

die Firma: E. Hanunig vorm. J. Pohl ] zu Neisse und als deren Inhaber der Destill: 4 Emil Hannig in Neisse am 26. Juni 1889 (# tragen worden. Neisse, den 26. Juni 1885. Könizliches Amtsgericht. Neisse. Bekanntmachung. D In unser Firmenregister ist heute das G lójd der unter Nr. 378 eingetragenen Firma S, Leipziger in Neisse eingetragen worden. Neisse, ven 26. Juni 1885, Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [17241] 1) In unser Firmen register ist heute das Er- [ösben der unter Nr. 409 eingetragenen Firma „Gießmannusdorfer Preßhefen-, Stärke- und ?äscfabrik? J. Mahlich“ zu Bicßmaunsdorf mit Zweigniederlassungen ¿zu Neissc, Breélau, Ratibor, Deutsch- 9Bartenberg und Berlin, und im Prokurenregister bei der unter Nr. 17 für die genannte Firma eingetragenen Prokura des Kaufmanns Moritz Winkler zu Gieß- mannédorf das Erlöschen der Prokura des Mori Winkler etngetragen worden. Neisse, den 27. Juni 1885. Kör: gliches

Neisse.

Sgeriht.

E

Sha. Bekanntmachung. [17121] (58 ift eingetragen: 1) im Firmenreaist:r bei der unter Nr. 148 ein- getragenen Firma Carl Gaßmeyer : Das G7 e\chäâft wird von den Erben des Kaufs manns Carl Gaßmecyer fortgeführt und ist unter der Firma Carl Gaßmcyer's Erben unter Nr. 39 des Gesellschaftsregisters ein aan: 2) im Gese llshaftsregister unter Nr. 39, früher 148 des Firmenregisters, die Firma : Carl Gaßmeyer's Erben zu Ohlau. Die Gesellschafter sind: 1) der Eisenbahn - Civil - Gaßmeyer zu Ohlau, 9) der Posteleve Gideon Gaßmeyer zu Schweidniß, 3) der Student Carl Gafmcyer zu Breslau, 4) der Kaufmannslehrling Otto Gaßmeyer zu Oblau, 5) Va S{üler Georg Gaßmcyer zu Ohlau, 6) der Schüler Fritz Gaßmeyer zu Ohlau, 7) der Schüler Curt Gaßmeyer zu Ohlau, zu 3 bis 7 dur den pensiontrten Gefangenoberauf- seher Moritz Jaite zu Ohlau bevormuudet. Zur Pertretung der Gesellshast ist nur der Letztere be- stimmt. Die Gesellschaft hat am 17. gonnen. Ohlau, den 27. Königliches

Supernumerar Paul

Februar 1885 be-

Iunt 1885. Amtsgericht. Ohlau. Bekanntmachung. [17122] Sn das Firmenregister ist eingetragen : 1) bei der unter Nr. 249 eingetragenen Firmo Heinri Redlich zu Ohlau: die Ficma ist erloscen. 2) inte Nr. 270 die Firma: ; Carl Troche, Laskowih und als deren Inhaber: der Kaufmann Carl Troche zu Laskowitz.

Ohlau, den 1. Juli 1885.

Königliches Amtsgericht. Quakenbrück. Befanntmahung [17126] aus dem Handelsregister.

Eingetragen am heutigen Tage:

I, auf Folinm 20 zur Firma Friedr. Eppens : Die Fixma ist cite 1 Juli erloschen. Das Geschäft wird unter der neuen Firma Kruse et Stapenhorst fortgeführt ;

IL, auf Folinm 158 die Firma:

Kruse et Stapenhorsft, als Ort der Niederlassung: Quakenbrüdck, als Firmeninhaber: Georg Carl Clemens Kruse und Bernhard Wilhelm EStapenhorst in Quakenbrück ynd als Rcchtsverk valtniß: offene Handelsgesellschaft.

Quakenbrück, den 1. Juli 1885.

Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. Bekanntmachung. [17128]

N M Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. } (Consumverein Yoßla) folgender Ver- mer? ry

Die Genossenschaft ist dur Beschluß derselben ausgelöst ; eing etragen zufolge Verfügung vom 16. am 17, Juni 1885. (Atten NLII. 14 Blatt 50).

Sangerhausen, den 17. Juni 1885.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Cappe L

[17129]

Schwerin. Zufolge Verfügung des E lichen Amtsg erihTs hieselbst vom 24. diejes Monats ist an derselbe n Tage zum hiesigen Handelsregister Fol. 32 ff Nr. 30 zur Firma Mecklenburgische Lebensversicherungs- und Sporbauk eingetragen : Nach A von _der außerordentliwen Generaiver- {ammlung r Theilhaber der Mecklenburgischén Webentve Mad E und Sparbank am 21. Mai 88d beschlossenen, landesherrlich durch _Rescript des Grohtenogli chen Ministeriums des Innern vom Junt 1885 bestätigten revidirten Statut ist die

n Jahre 1853 zu Schwerin errichtete Mecklen- burgi\che Leben8versic: erungs- und Sparbank ein auf Gegenseitigkeit einer Gesellshaft von Lebens- versicherten in V Verbindung mit einer Üktiengesell- IBaf t begründetes, mit den Rechten ciner Korporation kleidetes Institut. Die Bank beschäftigt sich als Lebensversicherungsinstitut mit dem Abschluß

m OH- Berierungen, welche auf Lebenswahrscheinlich-

eits» und Zinseszinsenrebnung beruhen und betreibt diese Bersiczerungsgeshäfte nach Maßgabe der vom Großherzoglichen Ministerium des Innern zu ge- nehmigenden Berecnungen und Tarife. Dice Bank nimmt als Sparbank fremde Gelder (Einlagen) nach Maßzabe der vom Großherzoglichen Ministerium des Innern zu genehmigenden Bedingungen zur Ver- zinsung an und bezubßt diejelbe zur Belcihung und Erwerbung pupillariih sicherer Hypoiÿeken, durch Darlethung an öffentl! he Anstalten, Kreditvereine Und Korporationen, deren Sicherheit anerkannt ift, durch Beleihung arnebmbar erscheinender LWerth- vapiere mit Aucnahme von Atkitien jeglicher Art, durch Belcihung von Wechseln mit drei für hin- länglich gut era chteten Unterschriften und durch Er- wert u; g von Werthpapieren, welhe an den Dörsen voa Berlin und Hamburg regel- däßigon und wenig s{wankenden Ccurs haben, mit Auênahme von Aktien jeglider Art, für eigene Rechnung, Der Bank is nicht 0 stattet, irgezd welche Spetula tionsgeschäste zu be treiben oder log¿nannte Differenzgescäfte abzue an L. Theilhaber der Vank sind die im Gegenscitigkcits- nexus ltehendea, auf Lebenszeit mit dem Rechte auf WÆ&ewinnantheil ve rsicherten Lebensversicherten, sowie

di a miù einem besonderen Aktienfonds bei dem Unter- nehmen betheiligten Uktioräre.

Das Aktienkapital, welchbes neben den ander- weitigen Fonts cinen besonderen Garantiefonds der Bcnk bildet, ist bis auf Weiteres zum E von 300000 Æ (in Buditaben Dreihundecttausend Mark) in Fünfbhundert Stüd auf den Jahobec lautenden Aktien, jede zu Sechshundert Mark, ge- theilt, welche baar eingezahit worden sind und, fo so lange die Bank besteht, nicht zurückgefordert, auc nit mit Exekution oder Arrest belegt werden können.

Die Mecklerburgishe Lebens8versiherungs- und Sparbank wird dritten Personen gegenüber ver- treten durch das Dircktorium. Dasselbe besteht ous zwei Direktoren.

Die Firma der Bark wird verbindlich gezeichr e durch die beiden Direktoren, rey. deren Ste “vf treter, oder durch cia Mitalied resp. Stellvertreter und einen Prokuristen. Dieselben werden erwählt und angestellt von dem Verwaltungs8rathe, welchem die obere Leitung und Kontrolle der Bauk zusteht.

Der Verwalturgsrath besteht aus sieben Mit gliedern, nämlich aus den drei Mitgliedern des Aufsi&tsr raths der Aktiengesellschaft, drei in der Generalversammlung von den e dem Rechte auf Gewinnantheil wversicherter bensvers.cherten zu wählenden Mitgliedern und einem Mitgliede, welches von den bei der Sterbekassenversiherung Betheiligten in glciher Weise gewählt wir». Für den Fall, daß fein Ste E in der Versammlung gegenwärtig ift, wird das Wahlrecht derselben dur die anwef fenden Le ebensversicherten ausgeübt.

In der Verwaltungêrc 1885 sind besteUt

zu Divéltoren der Kirchner und der bisherige mächtigte Karl Köpke,

zum Prokuristen der Bankbeamte Clauberg.

Die Eceneralversammlung der Aktionäre, welcher außer der Wahl eines Aufsichtsratl,-s von drei Mitgliedern, welcbe zugleih Mitglieder des Verwaltungs rathes der Bank sind, die Ern?nnung cines Revisors zur Prüfung der Jahretrechm.ng zus steht, wird von einem aus der Mitte M Akrionäre zu erwählenden Vorstande spätestens 4 Woch?n vor dem Versammlungstage unter Bemerkung der ‘Taget- ordnung durch öffentliche zweimalige Bekanntmacung in einer Schweriner, einer Rostocker Zeitung und im Reichs-Anzeiger berufen.

Ebenso werden die Einladungen zu den General- versammlun gen aller Theilhaber der Bank, die vom Verwaltungsrathe alljährlich wenigitens einmal in Schwerin und zwar spätestens im Monat Juri zu kerufen sind, und alle sonstigen öffentlichen Be- fanntma hungen in einer Sao einer Rostocker Zeitung und im MNeichs-Anzeiger erlassen.

Schwerin, am 30, Juni 1885,

Der Amtsger ichtsfckretär : W. Wolff, als Gerichtsschreiber.

athssfizung vom 22. Juni

Rechtsanwalt August Gcneralbevoll-

Oscar

[17130] ist heute & de ia

Stettin. In unser Gesellschafts unter Nr. 661 bei der Firma N Barre 1 Stettin Folgendes eingetragen :

Die Eesellschoft ist durch gegenseitige Ueber kunft aufgelöst.

Der Kaufmann Albert Emil de la Barre zu Stettin, welcher die sämmtlichen Aktiva und Passiva übernommen hat, seßt das Handelsgeschäft unter der Firma Emil de la Barre fort.

Demrächst ift in unser Firmenregister heute unter Nr. 2098 der Kaufmann Albert Emil de la Barre zu Stettin mit der Ficma Emil de la Berre und dem Orte der Niederlassung Stettin eingetcagen

Stettin, den 30. Juni 1885.

Königliches Amtsgericht.

[17131] Stettin. In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 2099 der Kaufmann Rudolph Heroti;ky zu Stettin mitt der Firma Nudolph SHerotizky und dem Orte der Niederla sung Stettiz OROIRIEN, Stettin, den 30. Juni 1885. Königliche 8 Amtsgericht.

7247] Stettin. In unserm Firnmienregister ist heute die unter Nr, 692 vermerkte Firma Carl Keanz zu Stettin gelöst worden, Stettin, den 1. Juli 1855. Ksutgliches Amtsgericht.

[IBSI Trier. Zufolge Verfigung vom 30, Juni 1885 wurde eingetrazen :

1) unter Nr. 212 des Prokurenregisters die von úüInhaberin der unter Nr. 983 des Firmenregisters etngetragenen Handlu g „Fricdrich Aich Wittwee“ zu Trier ihrem jeßigen Ehemanne, dem Kaufmann August Süß, ertheilte Prokura ;

2) unter Nr. 1649 des Firmenregisters die Firma „Robert Aich“ zu Hermeskcil, deren Inhaber der daselbs wohnende ‘Kaufmann Robert Aich ist.

Trier, den 1.- Juli 1885.

Stroh Gcrihtsschceiber Königlichen Amtsgerichts.

Wohlau, Iytaniimituent. [17134] Die unter Nr. 138 des Firmenregisters einge- tragene Firma: , Heinrich Tritschler in Wohlau ist gelöscht. Wohlan, den 27. Köntgliches

Juni 1885 Aimtégertcht.

Muster- Register Nr. 73. (Die ausländischen Muster werden unter Letpzig veröffentlicht.) [17003]

In das Musterregister ist eingetragen

Gim Gebrüder Weigang_ in Bauten, ein versclossenes Couvert mit 48 Stück Mustern von Etiquetten, Streifen, Deckelbildern und Auflegern, zur Ver vadœung von Cigarren und Cigacretten bestimmt, Fabriknummern 640, 14293, 14295, 14296, 14297 bis mit 14300, 14728 bis mit 14 473d, 14749 bis mit 14764, 14778 bis mit

Bautzen. worden: Nt. 139.

mit 15020, angemeldet

14781, 14786 bis mit 14793, 15017 bis Fläcbenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre am 8. Juni 1885, Vorm. 11 Uér.

Nr. 140. Firma Gebrüder Weigang in Baugzen, ein verscchblosenes Couvert 1 mi 46 Stüd Must:rn von Etiquetten, Deckelk 'ildern und Auf- legern, zur VerpaEung von Cigarren und (Tigarret- ten bestimmt, Fabriknummern 15021 bis mit 15040, 15045 His mit 15050, 15057 bis mit 15064, 15077 bis mit 15080, 15086 bis mit 15093, Flätben- erzeugnisse, Scbut;frist 3 Jahre, angemeldet am 8, Juni 1885, Vorm. 11 Uhr.

Nr. 141. Firma Gebrüder Weigang in Bau”"zen, ein vers{lossenes Couvert mit 17 Stüd Mustern von Etiquetten, Deckelbiidern und Auf- legern, zur Verpackung von Cigarren und Cigarret- ten bestimmt, Fabriknummern 15094 bis mit 15101, 15238 bis mit 15241, 15634 bis mit 15687, 15653, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Iuni 1885, Vorm. 11 Uhr.

Bei Nr. 55. Die Firma Gebrüder ZWeigang in Bauten bat für die unter Nr. 55 eiagetrage- nen, die Fabriknummern 9663 und 9664 führenden Muster die Verlängerung der Schußfrift bis auf 8 Jahre angemeldet am 8. Juni 1885, Vorm.

11 Uhr. Nr. 89. Die

'

Bei Firma Gebrüder Weigang in Bauzen hat die Verlängerung der Scbutsfrist für die unter Nr. 89 eingetragenen, die Fabrik- nummern führenden Muster und ¿war: Nr. 11380 mil 11383, 11384 bis mit 11887 11392, 11394, 11630, 11632, 1 12004 bi8 mit 12007 bis auf 6 Jahre Und Nr. 11601 und 11602 bis al 5 Jahre angemeldet am 8. Juni 1885, Vorm. 11 UhE

Bei Nr. 9%), Die Firma Gebrüder Weigang in Baugen hat für die unter Nr. 90 eingetrage? nên, die Fabuitniummern 113829, 113831, 11372 bis mit 11805, 11376; 11378, aST bis mit 11340, 129808, 12810 11301, 118302, 10972 „D 10974 führenden Muster die Verl inge rung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet am 24. Auiti 188, Bot, 11 Uhx 10 Min.

Bauyen, am 1. Juli 1885.

Königliches Amtsgericht. Meusel. 17( S8 î Burgstädt. Sm Monat Junt ift das Musterregister cingetragen worden:

Nr. 62. Johann Heinrich Drescher in Burg- städt, cin vershlossenes Patet, enthaltend 1 Muster zu 3 maschiniger vlattirter Waare für Handschuhe, plastisches Erzeugniß, Fabriknummer 4, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, Juni 1885, Vormit- tags ‘11 Uhr.

Nr. 63. Firma F. G. in ein vers{&lossenes Padet, L M U einem aus auf Kettenftuhl E Co! ul ulr: rcarbeiteter Waare hergestellten Strumpf, plc stisches ‘Erzeugni iß, Fabriknummer 1569, Schutfrift 3 Jahre, angeme [det ali 24, Juit 1885; Nachmittags 1 O E.

Burgstädt, a l Qu 1885.

Königliches Amt8gericht. Bretshn eider.

Burgstädt,

[17008] Freiberg. In das Musterregister ist eingtragen : Nt 18 Maschiuenbauer Carl August Seifert in Freiberg, ein umschnürtes Packet mit 1 Muster zu einem Beschlag mit beweglicher Befestigung3- zwinge für hölzerne Wringmaschin engestele, plastische Erzeugniffe, Scchubhfrist 3 Jahre, angemeldet am 23S 88D Nachmittag 18 6 Uhr. Freiberg, an L ul 1885. Königl. Säch 1. Amts gericht, Abth. Schütze.

[17002] M.-Gladbach. Sn bas Musterregifsteer ift ein- getragen: Nr. 226. Firma Hermanu Schöff in Rheydt, ein Paket, enthaltend 45 Muster, und zwar 39 Muster zur Ausstatturg oon Cigarren- kistherni, davon 23 Innen-Etiquetten, Fabri?numrmern: 10833a, 10834a, 10836a, 10838a, 10840a, 10842a, 10844 I, B20 Sor, G S6 68 En 3E, S2E, 2300, er, 81coF,; S0 Be E 378TF, 3788, und 16 Außen-Etiquetten, Fabriknummern: 10853a, 30 STOAUE S, Se, S620, 869E, O 3E 2E, S Ben, 3781F, 3782F, 3785F, 3786F, 4 diverse tig quetten, Fabrik- nummern: 2599E, 2601E, 2602E, 6037, und 2 Bocdven, Fabriknummera: 5616 und 5619, Flächer:- Erzeugnisse, Schußfrist 3 Ps angemeldet am 19. Juni 1885, Vormittags 9 Uhr.

M. Gladbadh. Königliches Amtsgeriht, Abtheilung L.

[17097] Hamburg. In das Mustcrrecister is einge- tragen : Zu Nr. 260. Ficma Continho & Meyer in Hani- n hat für die am 2. Juni 1882 eingetragenen uster von Cigarrenetiquettes, Fabriknummern 1589—1592, 1594—1597, 1599 1602 und 1604, die Verlängerung der Scußfris: um 3 Jahre bis auf 6 Iahre angemeldet. M 06 lia J N W Prlexrs in Hamburg, ein versiegeltes Couvert, angeblich ent-

haltend 2 Etiquette-Muster, Glä enmuster, Fabrik- |

nummern 255 und 256, gemeldet am 8. Juni 1 45 Minuten.

Nr. 457. Philipp Jacob Maul in Ham- burg, cin versiegeltes Couvert, S enthaltend 2 Avbildungen des Musters einer Briefwaage, Muster für plaftische (Frzeugnisse, Fabriknummer 4 Schutzfrist 3 Sahre, angemeldet am 15. Juni 182 Nachmittags 2 Uhr,

Nr. 458. Firma Kragh, Luppy & Co. in Hamburg, ein ofscnes Couvert, enthaltend 3 Muster von Bier-Etiquetten, Flächenm: iter, Fabriknummern 101-103, Scußfrift 3 Jahre, angemeldet am 20; Jui 1885, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten.

Hamburg, den 30. Juni 1885.

Das Landgericht.

U E R: ‘hre, an- , Natmittags 2 Ubr

[17005]) Harburg. In das biefige Musterregifter ist nah Anmeldung vom heutigen Tage, 12 Uhr Mittags, zur Firma Harburger Gummi-Kamm-

! Compagnie zu Harburg eingetragen:

Ein Packet, versiegelt, mit 12 Mustern für BrosHen Nrn. 1402/1406, Nrn. 1410/14, 1416, 1417, 12 Mustern für Fingcrrince Sortiment 51, 3 Mustern für Cigarrexzipißzen Nen. 19, 21, 29, 2 Mustern für Nadeln 96, 97, 4 Mustern für Kämme 334, 121, 502, 503, als ‘Master plastischer Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre.

Harburg, dei 27. Juni 1885

Königliches E E Bornemann.

[17072] IImenau. ist ein- gétragen :

Nr. 64. Firwa Zlmenauer Perzellanfabrik, Actiengesellschaft in Zlmenau, ein vershnürtes, versi egeltes Pappkästben, enthaltend 7 7 Naturamuster von Tassen und Vasen aus Porzella an, Fabrifnum- mern . 192/2863, 1233/3200, 902/2801, 105/3300, 143/2861 l. 142/2860 L, 14 2/2862, drei Zeichnuns gen von Vasen und Tassen aus Porzellan, Fabrifk- nummern 136 3300, 136/3301, 721/3201, sern T Beschreibungen üb der Dekorationsverfah ren, betreffend Dekoration von Tassen, Vasen und Fantasiegegen- ständen aus Porzella n, 'Fabriknumme en 3200, 3300, 2860 L, . 2861 L, 2863, 2862, 3201, SŒGußfrift drei Fahre, plastische Erzeugnisse, Anteils et den 25. Iunt 1885, Nachmittaçcs 4 Ukr

Jlmenan, den 1. Zuli 1885,

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Il. Abthei

Trautvetter.

In unser Musterregister

Lichtenstein. Musterregister tragen :

Nr. 36, Firma C, F. Redlich jun rih3ort, 1 verl Brillantfl or-W aare fowie flor- und

ift einges in GON

ossenes Packet mit 6 Muste rn vo

mit Seide plattirten es \cide-blattirte Waare mi! Seide ylattirten Figuren, Flächenmuster, Musternummern 9024, 9026, 9029, 9031, 90932 u. 9530. Scbußfrist 1 Fabr, angemeldet am 17. Juni 1885 6 Uhx Nachmittags.

Nr. 37. Firma Hösel & Nauhfuß in Kalln- berg, 1 versiegeltes Paket mit 6 Muüstern für Decken, Flächenmuster, Musiernummern 199, 213, 214 215, 216 1217, SQUEIT 3 Se ande meldet am 19. Juni 1885, £11 Ubr f

Königliches Amtsgericht Lichtenstein, am 30.

1885. (Unterschrift.)

íIn das

[17006] Nenstadt. In das Musterregister ist eingetragen : Ne 2. Blumeunfabrikantin Clara Hacault in Neustadt b, St., cin Muster, Dekoration für deutscbe Turnerhüte, offen, Muster für plastische Gr- zeugnisse, Scbußfrist 1 Jabßr, Fabriknummer 3471 uind Ne 3 Dieselbe, ein Muster , Dekoration für deutsche Turnerhüte, offen, Muste x für vlafsti? he Er- zeugnisse, Schutzfrist 1 JAL, Fabriknummer 2474, angemeldet am 27. Juni 1885, ‘Nam. 14 Uhr.

Königlihd Sächs. Amtsgericht. Marc e.

[17671] Nürnberg. Im dic8gerihtliwen Musterregister ift eingetragen:

a. Unter Ziffer 415: Firma C. Abel-Klinger in Nürnberg, versiegeltes Packet mit 4 Mustern von Gefe L Mae GeNe 3010) 80 30 3013, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeld et am 6. Juni 1885, Vormittags 11 Uhr.

b, Unter Ziffer 416 : Plank, Ernst, Jabrifant in Nürnberg, ver\schlossenes Packet niit dem Muster eines Modell - Dampfmaschinchens ohne Dampf- I aus Mal Go O Mi 0e plastisde Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am fünfundzwanzigsten Junt 1885, Nahe mittags 5 Uhr.

c, Unter Ziffer 417: Baenmler, Karl, Ver- golder in Nürnberg, verschlosscnes Packet, ente haltend 10 Muster von geschnitten Figuren aus Holz, dur polirte Bronce vecedelt, G.-N. 1001, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Juni 1885, Vormittags 193 Uhr.

Nürnuberg, den 2. Juli 1885,

Königliches Landgericht Nürnberg, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende: Scchmidsiller.

i S)

[17069]

OeIsnmitz. In das Musterregister ift eing etragen: Nr. 145. Firma Mor. & Alb. Hendel in Oelsniu, ein versiegeltes Packet mit der Aufschrift : „Inliegend ein halbes Corsct Nr. 630 mit der Vor- richtung zur bequemen Herausnahme der im Corset befindlichen Siahl-, Fis ishbein- und Rohrtheile dur länglie Oeciliits, die in versicdener Weise bei

| jeder beliebigen Sorte anzubringen sind“, Schußfrift

3 Jahre, angemeldet den 19, Juni 1885, X12 Uhr. Oelsnitz, den 1. Juli 1885. Königliches Amtsgericht dafelbst, Abtheilung für streitige Civilrechts!

(Unterschrift)

Bormittags

achen.

17176 Radeberg. Jn das Musterregister ift inri Nr. 20. Glasfabrik von Mar Hirsch in Na- deberg, ein versicg-ltes Packc: mit 2 Mistern für Preßglas-Service, ‘Muste r für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1500 und 1501, Schusfrist 5 Fahre, angemeldet am 13. Juni 1885, Nachmittags

{6 Uhr

Nr. 21. Glasfabrik von Berthold und Hirsch in Radeber(, ein versiegeltes Padet mit 10 Mo- dellen für Lampencylinder, Muster sür plastische Ero zeuanisse. Fabriknummern 29 _bis 288, Schußfrist

3 Jabre, angemeldet om 20. Juni 18385, Nacymits

tags 15 Uhr.

Bei Nr. 5 und 6. Firma Berthold und Hirsch in Radeberg hat für die unter Nr. 5 und 6 eino getragenen Muster für Lampentulven und Goldfisch- aläser die Verlängerung der Schuyfrist bis auf ) Jahre angemeldet.

Raßzeberg, am 30.

Köntglich Sächsisches ränckner

Juni 1885.

Amtsgericht,