1885 / 165 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_Bauban?. Erzgebirgischer Steinkohlen Actienverein.

sowie der Zlgenden celooften Isolne i d 592 €01 58 SES 952

let! ere wit

der FSligen Zinsscheine,

r 0

v p

147€ 1479 14£0 1458 1610 1€Z54 ‘1701 ; 233 336 530 890 949 965 1153 1730 1779, ‘bei den Einla a n Leipzig, George Menusel & Co, Zwiau, Vereinshauptkafse in Schedewiß bei Zwickan.

F

C4 Dmg

«4 Ur 4

3 @

Vereir emeine ‘Dentiihe Creditanstalt Seoaben, C. Wilh. Stengel in

ry

39

_.

ck H

8 8:

T

a D *

A-

H 2

Q

he)

S on è E r eto

L iger Baubank. Leipzig e : n à 300

D “b =] S

C [4]

x G

m9

1041 1 1124 12

+

1 de

va

Q J

t

«v N “1

Ri O

4+ L O D r

_ Zucersabrik Camburg.

_.- Cu

HZuerfabrik Brühl.

l ! z Generalversammlung ienstag, ‘den S Auguli 1885, Uhr, im Hôtel - Tagesordnung:

3 A p » 2

3

“H

a N

S r C B

E den 1. Vormittags 9 Uhr,

e 14

Nachmittags

dère zu Brükß

T) _ L N N 9 va 7D r © r n #2

è%

A s co et

o "“-W-_ ry P

s

deri Generalversammluug

09

00

Or

Li Fr

P ..

c

Brühl den 12

Tagesorduung: Der E der : Zuderfabri Brühl.

er Rückzablung Séuldicbeine Sudenburger Brückenbau-Anstalt und Dampfkesselfabrik. Ta Sudenburg-Magdeburg. Bilanz am 31. Dezember 1884. Passiva.

zur Empfangnahme |

“l

L i Bemerfen aufgefordert er ri üdständigen

320 000 00

(7) ns u (C E

I 1

) (1

)

Zerjähr ungéfri ft ae

ps m Q n

2

=t

‘Directorium |

@

s L Vereins.

C C)

m )

) )

Zwickauer Maschinenfabrik in Zwickau.

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. April 1885.

-

O D C.

M M (

) J (Ps bt A} _]

) O D o

d

N O a O

| S

Per Werkstatt - Be- triebs-Conto i

N N C N

N C

2 dend N ESD

C O O

=—1 “n warn

trieb3-Conto Agio-Conto

« O D

QO I —1 -——

c

Verlust-Conto.

L A Unkosten-Conto Bersicherungs-Conto Zinsen-Conto . Saldo Reingewinn

M » Ler ttArr s ck M Per Fadrikations- und V

Bilauz ani 30. Abril Passiva,

G

An Grundstü. Conto: Gebäude: Conto:

As Abschreibung : Bestand am : Con

Per Actien - Capital-

L unk S M S S dund jun

M O

_BVilanz pro 31, _März 1585. _Passiva,

pati A 200

Á 1

G

und E

u

"

Per Actien - Capital-

G

Bestand am 39. e

D

C t J} Cy

QODO (

Abschreibunc Modell-Conto:

SOuvotheken. Conto df Es

etiens (e

[N]

Creditoren- (Conto - Cor- „rent)-Conto: Guthaben div.

Ab Abschreibung

Fuhrwerls- Conto: B eftandam

Werkzeug- Conto

Zuventarien- Conto ; j Abtscbretibung

Modelle L.

Reservefond- rata i

Conto - Corrent- E ne, ana 1883/8 "E

Materialien: “Conto

) J 03 M S

N M

- und ai ano

E ea Sn Ür 1 cob Unerhobene

eigne

Baunfkier-Conto: Unser Gutbaten Debitoren

i E ded d Fabrifations3- Conto

(Conto - Corrent):

00

Caffa Conto (Ba

O Conto ‘(Ri méi ffen im unser Gutbak

1 063 943 54 eralversammlung

Conto Corrent - Conto (De-

Das Directorium

Gewinn- und Berlust- Conto pro 3 0 aats M,

März 1885. Grundstüdck- Per Saldo-Vortrag .

Wechsel-Conto SONE aen

ihen Generalversammlung

M E

Nach der E der H

Maschinen: Conto Aktienge! ellschaft

„Zuerfabrik C Culmsee“

ligten Mitglieder der Gesell-

Montag, den 31, August 1885, Vormittags 10 Uhr, Der Hof, ergebenft eingeladen. Tagesorduung: Aufsichtêraths. des Vorstandes und Vorleg

N bieifteitas Conto n Er Zânz jungtwabl

er A s fol aenden Mi e

S Ten alle ftimmberech{

Zuventarien-C «Conto

Modelle- Conto

t

nach Kulmsee, Deuts&

1) Bericht d

N Borsitz enden

ens! „Rat h Fedor Zshille Stellvertreter des trat Aug. Hentschel i

a beider Carl Schencke Me, : Statuten bierdur

Pferde- und Wagen-( Conto 349/59 von Gebludée-Mevaraturen-Cotts Ausftellungskoften Conto . Provisions-Conto Zinsen-Conto . Geschäftsunkofsten- Conto Steuern-Conto. Dampsmaschinen

S

der Revisoren. Ertbeilung. der Decharge r Revisoren und zweier Stellver-

De n A E!

Gleicbzeitig Zwidckauer Diasdinenfa! zehnte Gescbä f Zwölf Ma

von beute an entweder

Betriehöte aukerilaFen- Conto Conto-Corrent-Couto

Reingewinn ‘für E Ac

den Herren George Meusel & Compie. in

den Herren Hentschel & Schulz in Zwickau, oder im Comptoir der Zwickauer Maschi-

nenfabrik daselbft, gen Abgabe des Z. Divi Talons zu erbeben. Zwickau, den 13. Juli 1885.

Die Direction

as IEERE Maschineufabrik : Stiedbler.

D, d, "L I,

Un

Die betreffen Statuten werden “ämmtli pr. Poft zuges

Der Auffichtsrath und Vorstand

der Zuckerfabrik Culmsee. F, Guntemeyer, Vorsitze nder

Vors&lâge zur Abänderung der en Mitgliedern demnächst

Großenhainer Webstuhl- und Mas

(vormals Anton Zschille). Die Directiou. Herm. Krepßsch{chmar. geprüft und mit den

chinen-Fabrik

n

un gSabi fluß ordnung8mäßi M, Weinschenck,

Vorsitzender

Land- und Rogg da reSden eidlich

t j bteter Sacverftändiger Rechnungswesen

ade niidbes

| Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

E Es Berlin, Freitag, den 17.

- Anzeiger. H,

J dieser Betiage welcer au die im F. 6 des Ges epes über den Markeuschus, I, vom 11. : », und die im a Vaidentgeled. vom 25. S 1877 vorgeicrietenen Bekanntmaßhungen Centr al- Handel: - -R ister für ì as Central - Handels das atiche Rei$ kann durch alle Poft - Ar talten , | Merlin aud dur die Cönial idbe 'Ebedition des Deutsen Reibs- und Köniclich Preu i n Sitaat8s j fi T Berlin aud dur die d : | Anzeigers, SW., Wiibelmftraße 32, bezogen werde

L TRIRNEE 18 e Muñern und ‘Modellen,

as E Reih. (fir. 1

c Etatsjahr (45 200 «bm mebr j wurden an Neben-

La Ai Eni

Koaks, 2989 hl

Ih L v

Q au die Ar beiit ie "f c C - der n-Fabrikation en Sub R konstatirt mungen, Ie Hy ivil s S s t zl U Li de tinduttrie L E daé en ind, wu eit nicht s i erb Deutscb- erb i A im Aus- L m deutschen - zu Theil A Eis ettbewerb S T7 J L 4 n Lay .- 1280 di len» | ermdgaliot und unterm ÆLanîì ien angeme?enen 7 { I ; | L 57 5 2 2517 to9 toff É a ale In DDOTIALI j Antbeil am JBeltge ra 4 Hr egt jest | ® E S M S a S Di t und Ei sengießerei doppelte Veranlassung vor, d s Reiches i —_ j z N rfebr8 - 1 l CTLCOTS at E felel n. Daß E neuen quf r Routen | A Rou! gut geicheben (D 1 F modernen [l n an Non i va il C A E ee TTE 4E LC'4LiS in Ta eit eines Ant E Lr Ih l L L F der jur j eben rin

E

an,

4

1 S Es p Kl en en G j S N E aDrt n T L D194 M T f 1 C Ci u 4 Z1U Dezl j E Ba! arb | stellten Ke 1 esl Game | mit cinem : De ar Lie li Dei De 2mm Det E E S - T, F m Dg ET ¿Me T P'N d: z 4 T G T1 - h - g ant welche Über LbatladÞben dan e j L 25 - 2 G ndolA 4 »ck» App Ce ree der Laae des Vandelé Und der ZI T F | TAtoDo n K x Martm Ir nd ichteden von der des Borlad ar Cy | 5 Li +1 4Ë; inn D + Tar att S S and Dei Gn a 4 E Sa 4 ai J : : s 2 E A in ] ) e d minderte die GDeammtme D l - E E Eg “A F A war tig c | konnten Arbeiterentlafsu ingen Wr n L ] Ds s l: e 4 fr 20 ton Horlans Nacbfrage bessere Arbeiten ve erlangt E S 3 _LTL e lage der Getrett es und Me Uran un venig befriedigend zu verzei nen, 4 i: —_ ; E Eiern af nit bt f „1 A“ S 4 terarttiein war der - ] fe Lomo 14 ckrr 0 0. » 5 {er at mußte theilweise esterrel® ge- | eingetIreTe ep pi va J ck o - Min e ( en. D] 4 ADAr R lon tr \y 5 - ülsenfrubt-Präserven bat } e art 7 z G M g ngland und DVouan L } Ir (SrkV E ilt uere e iabr t 9130 l - Ar T mi ie @ L ; L Lee k A Nat Lt 1 hl Bie 1 Ira G feltes XialI oon È L | f: = (n 1 ‘l Im Ö Aron \ rid téquantum. Wer id f 2 2 5 otra i A m Laas il Tf è i O R ci r ersreuilWeren Zage a wiütger Kaufer E 1 A i 4 tate DATO E Di Pros- tt ztemlLic [ M eta k r ; | matigeres Se! Vle Þ Lie þ ; : T Le L dietelbe | i Lultiton 18 Boa L i B A ilt mon 211 f dUrite im Beri ULOTiCN 28 i E As C 11 Ci 2 L z : ¡bl sei rau von L uy 9 r Veran! een n; va A dr 4 ¿ A f A [ Lid Plagen Je L Q, C z 2, vor Q l y ewei ri d F s‘ w 4 —_- De Haus, und D Li 4s | T E A 2 s E B baß verbâltnifen Fat \ lid nichts | Muth die Winzerbevoiierung erfullt. Ver Ad!aß e T 1 4 L .—- -— Cr E verbältnifsen bat ® nd gur U L U t nit unerbeblid nacbgelafen, Z en s nioßilen Dat ntl Untrr D veränckert Da inen bllev | an Steimniog 1 E Ten blevvend und 1 aren aute | so daf viele ZeDen ihre Forderungen etn]@rantten. 5 ohr 11ck n IDUITLcCii Uur | V Var & 4 t En bgt” T Da lbrettern. | Auch der Eisenerzbau blidt auf wentg befrie d tn (LALUTCILICLN, } A S E E Ge Gl, Nrotís rp id nd r Lal n Q reit n [D | dtacnde helultate IurUld, La Vie Li n I CHS F C l 1 P L b H pg Pes E, in d er Parquetfabrikation | blieben; nur die Nachfrage nah T raunstein in de E S T - T aonrdtakiHs hot Mondocrf | G “5 rft Tip (F oncordt l endor ziemli unverändert. Der | hat sich verstärkt. Die id 331 Berale » Auf der E E T E PEAt int 3: Reraleute uf de s C 4. hot Matttate Dudon [t X CLHLCUiL, 2arofe Bedarf wurde dur das große ngetot reick@* | ve!Masttgle du Q “me S So E” GIOR N D 9959 t Drt C ALI A “L a r T FRERE Gr 116 Conco dia in Setb rstad wurden ZZ00 ¿f 2 T: uffraft für bolzeÎn IureS WTUDE „CPILEIL T Ht s Me, E E 2A Bad E ai 8 | 1444 an S[aë putten E bia L bl: S e h 4 nerze aufb T reite el und M T n S e 4 Ï ¿11 E D 1 li H} P ga E E : L N f che Fabriken, 760 t an Hochöfen verkauft : j ee Uar g D R; bl de weniger als in 1883). Die Zak

L Ar rbeiter betrug 65. Blei- und Zin f m Preise weiter zurück. Bei der Grube nung“ zu St. Goar w r

pn m

C cy

D ros

A

I SRG

4

t E d _.

i

ry r

S AIE

S M 3 p O r

1 t

1% A s 6 4 ) ran C N o 2

v C cy -

i a0

F:

6!

n = C2

n

Gl -

_ t r S tx a2

S co

O nat L

C,

R E.

ry Lar)

_ 21

o v ry 2

\ =4 tsr "4

t a 1 Cc

_.

1 3

De 45fta20

c ey p S Ss Ry 5 n

(5E 2.2

cs noya

3465 00 Kg

e C2 x

R

s M) r r

e ¡Ds U 2a

d d Y 0

TTA pará

} br dg A2 o T p

4 —..-

C

1

S

Cn

o n

r

2

cs p ) s

«L L

ev

x _— 4A Ls ran s

1

220

- pr Ì e e r o

pr

mi m“ _

O

|

2: 5 d Ln

ce tg 4 a 6)

J 4, Lan f

3 d N

L

n Ds N E r r p es 7 cy x L M N --V_ v I eq L

n e T2 "5

m C 4 t ln

brd O P

v

D

E co

t u _—

I 7

co

I cen

o er Res e E Qu

L

g 2:

or

2. 2 Q

Sl

-

du

Y

S | Lg3 C

t 7 L) M Cr F

=i M

——

E. “A

s Ha ra

: |t P) Gs e

Zie

2 pre Cy S

=3 c. r“

e

"

3

4 Í

3s

verbraub auf ca 2500 O Ctr.

2

F l S

t = tv ck etn

D m.

Arb eits [öbne e d Die Sinziger : Mosaifplat Es - |

._ co ..

a 100 ite |