1885 / 173 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

290935 l Tigersicht dex Provinzial-Actien-Baunï des Großherzogthums Posen am 23. Juli 1885.

 CcLt1Va Metallbestand M 579 835. Reict3?a Fen scheine j 1370. Noten anderer Banken 4 7,700, Wechsel e 4,417,955 Lom dardfardeenngen 46. 1,409,500 Sonstige J ctiv 4 o 404 £61

Passiva: Grundfaprttal d : 00,000, Reserve: fondë Æ 750,000. Um laufende Noten 1,669,603 Sonstige tägli fällige Verbindlichkeiten „6 145,353. An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlic- eiten & 1,062,656. Sonstige Passiva é. 41,241.

Meiter begebene, im Inlande zahlbare Wechse A 509 386.

Die Direktion.

Uebersicht |

der

A Hannoverschen Bauk | vom 23. Juli 1885. | Activa. 4 Metallbestand. . G 1841589. | Reichskassenscheine . L 88,630, j Noten anderer Banker L 167,500. | Wecbsel . 15,750,550, Lombardforderungen N 930,530. Effecten s E 957,075, Sonstige Activa g « TOSMOLL Passiva. E Grundcapital * 4 12,000,000, Reservefond ; 1,200. 000. Umlaufende Noten . .. . 4,5418900. Sonstice tägli fällize Vert indlicd- - Tan. S S D 5,730,849 An Kündigungsfrist gebundene Ver S s... c E! Sonstige Passiva . 2,023,584. | S 1.699 513, Die Direction. 121161] Wochen-Ueber sit der j Bayerischen Notenban®? vom 23. Juli 1885. Activa. é | ao 92 r j Meralbestand 32,475,008 j Bestand an Reichs fafieniceine: | 105,000 | 5 Z Noten anderer Bauten 6,031,000 | * Wechseln L O: 7 " Lomb: ard-Forde run: Cn j 2,259 E " - Effet E S 0 , | 390 Si , ¡ - o sonstigen Ie . | 1 117,000 | _Passiva. | ( Ja l ¡ 7 500,00 | De | | 1,018 00 De tot €4 633,00 Die fonttig Gers . hindlichket ; j 11636, Die an eine Kündigungsfrift aebur? denen Verbindlicoketter 40 0 Die sonstigen Passiva 56 0 Verbindlichkeiten aus weiter begevenen, irm at zahlbaren Wetseln . 4h 132446. 42 München, den 25. Juli 1885

Bayerische Notenban!. Die Direktion.

Wochen-Ueberfit;t

A DEL

Württembergischen Notenbank

vour 23. Juli 1885.

l Activa. | Metallbestand . j 6 | 9,167,767,72 Bestand an Reichskafenscbeincn . , | 9,469 o an Itoten anderer Ban ï p | 543 300 an Wechseln i i18 747, 382 06 an Lombtardforderu: | 333150 an Get e d 346 697 50 e an sonstigen Aktiv e 01331878 FPaAssiva. Das Grundkapital - t | 9,006,000 Dee M l 04002434 Der Betrag der umlaufenden | Noten s L 4 (19,080,500 -—- Die sonstigen tägli fälligen Ber | bindlichkeiten . N 626 948 02 Die an eine Kündigungsfrist ge- | bundenen Ver bindlichkeiter ee d 13.800 Die sonstigen Passiven . .. | 499,303 70 Eventuelle Verb indli Hfeiten aus weiter begeb enen, im Inlande zabibaren Wechseln #4 1,037,781. 39.

[21163] Ueberficht

der Sächsischen Bank zu Dresden 20, Ult 1885,

a it «e Veo Activa.

Couréfâhbig es Deutsches Geld A 17 678 829. Re cie fafsenschein I 707 $95, Noten anderer ‘Dei 1tscer pG

Banken j O Sonft tige Kasse: B ¿stände . c A 228 158, Wecwsel-Be ade , 94 178471. Lombard- Bestände R Effecten-Bestärde .. 5 108 007. Debitoren und sonstiae Activa . „, 5063184.

P assiva.

Einge } Actiencapital A6 30 000 000. Reserves onds C Banknoten im Umla E, . 39 676 700. Tägli fällige Be erbindli

E L L An Kündic zungefrif |st ge bundene

c 7 Sonstige Pasfiva s 201 119.

Bon im Inlande zablbar ren, nob nicht fälligen Wechseln sind weiter begeben worden :

M 2 429 478, Die Direction.

“Leipziger Kassenverein.

Geshäftz-Neberßficht vom 23, Juli 1885.

Activa.

Metallbeftant i 4 1,034,745. 40 Bestand an Reichskafien seinen . 21,120, J Noten anderer Banken , 429,000. Sonstige Kaßenbest ände L 39 527. 50 Bestand an Wechseln . 4,716,486. 95

: ._ Lombardfordecuage . 1,352 505, 49 5 L Fetten E .— 5 nstigen Active: 5 __ 897 92. 9

Pasfiva.

6 3 AU,000,

¿ HIR/eBL, 95

, 2,582,000.

¿ 1592139 9

I, 00

buz denen Berb bindlichkeiten : 99,094. 19 Die sonstigen Ps E 173,241. 80

ene im Inlande zahlbare WWecziel : t 109 132. 10.

Die Direction des Leipziger fafsenvereins.

Weiter bege

| [20931]

Status der Chemnitzer Stadtbank

in Chemniß. Am 23. Juli 18%5

Activa. Cafsa Metalibeftand »& 202,671. 14. Keibsfkafen- [eine 8,510 M > A5 (oten anderer Banken D635 Sonstige Kassen- 5 peitande s F M 8&8 6 370499 O2. Wed; sel 3107 SI 20, Lombardforderungen 110980 Efselten S 127,000. Sonstige Activen . C V0. : Passiva. Grundkapital 6 Feservefonds

Biita g der umlaufenden Noten

Sonstige täglih fällige Ver- bindlichteiten ¿

An ein Kündigungsfrist ge

oundeneVerbindli<keiten e 2,783,800. —. Sonftige Passiven . . 99,685. 93. ¿Beiter begebene und zum Incafio ge!andte, tw Snlankt ? zablbare ech l 4 („34 } r { [21168 E Stand . F der Badischen Bank am 23. Juli 1885. Activa. Metallbestand . M | 4198 551/87 Neicbskafsenscbeine E 17 135 —- Noten anderer Barken E 160 20 Weä:selbeftand [16 678 652/93 Lomkard-Forderunger 5 671 610 E j 32 667 65 Sonstig Activa . | 1228 567/94 M 122 987 385 39 _Passiva. (Srundcapital S O Meere L Umlaufende Note O Täglich fällige D B rbindlichkeiten . , 689 540 31 An Kündigungsfrist getundene Bedin R Go Ea 4 476 308 08 A6 122 987 385 39 Die zum Incafso gegebenen, no< nicht fälligen deutswen Wechsel betragen 4 2 173 451, 44

Moos N am 283, Juli 1885, Activa. GaFa-Vestand : Metall o. 3,243,100.— Reid - Kafsen- E 4 « 152,400.— Voten anderer Bani , 129.100, —, —— % 524,600 Guthaben bei der Reicvdäbank H “dd BC 0 Wechsel-Bestand ; L Borshüfe gegen Untervpfänder . „2,149,200 (Figene Effecte! i y 919,00 Effecten des Reserve-Fonds e 3,859,000 Sonstige Actica. ; 421,6C0 Darlehen an den Staat (Art. 76 dex Statuten) . . ; . LCEIO Passìva.

i Eingezahltes Actien-Capital é 17,142,900 Reserve-Fonds Co Bankscheine im Umlauf . . 4. 1IOOLNTOE Täglich fällige Verbind lichkeiten 4,318,200 An eine Kündigungsfrist gebundenc

VeébinbUbleitea .. .. n, 292,200 Sonstige Passiva . . A 85,400 Nob ni>t zur Einlof fung gelan Tie

Guldennoten (Scbuldscweine) . . , 136,1 Die no< ni<t fälligen, weiter begebenen in-

ländisben Wechsel betragen # 1,906,800.

Die Direction der ¿Fraukfurter Baut.

gez. D. Ziegler.; H. Andreae.

[21169] Ueberfi

der Magdeburger Privatbank.

Activa. Metallvestand Reichs pu is Noten anderer Banken Wechsel I ad Fetdennge 5 EFecten Sonstige e Passiva. Sr rundkapital Res ervefonds Special-Reservef onds Umlaufende Noten . Sonstige täglich lichkeiten Depositen Sonstige Passiva : Ev vent. Verb in dli feiter n aus weltes begebenen, im Inlande ¡ablba rér Wecbfeln . E Magdeburg, ‘den 23.

ce

fällice Verbind-

G ( L j Ss l . _

[21164]

S

981,534 14,600 110,000 3,441,333 1,103,890 876,746 135,277

3,000,000 800,000 3,559 2,271,900

Danziger Privat-Actien-Bank.

Status am 23, Zuli 1885,

Activa. aubetand #6 1,016,554 cihs-Kafenscheine . L 505 Noten anderer Banken 406,109 Wechselbestand 7,438,554 Lombardforderunge 1,636,550 Ffekten-Bestand 292,665 Sonftiae Activa 3413,866 A“ R). «K K O 2,693,200 i i N i 27,928 Berzinslicve Depofiten-Kapita! jez 9,898,790 Sonftige Paffiva 1,003,649 Eventuelle Verbindlickeiten aut weiter begeb nen, im Inlande rálligen Wechseln M 434722 (21165) - - - Braunschweigishe Bank. Stand vom 23. Juli 1885, Activa. M „1 «S 655 397 55. in 33,285. —., Noten anderer Banken . . . 95,20. —, bea, SOOOOIN 99 Lombard- Forderungen T 1,912,160. G O p —, E Activa a A0 D P ASSÍVE. Grundca pita [ M 10,500,000, —. Reserve-Fonds E S 399,440. 10. Umlaufende Not: a s e DODLAUO Sonstige tägli fällige Ver- : bindlichkeiten. . s BA440D20, An eine Kündigungsfrist “ges Bunder erbint dlibketlen. . 4 1,246,450. So1 fige ‘Dai siv L 212063 20 Evcrtuelle Ve rbindli&bkeiten aus weiter begeben n, im Inlande G i ae E 609,366. 7. Braunschweig, 23. Juli 1885. Die Direction. Bewi Lucan. Bremer Want. [20932] s Uebersicht vom 23. Juli 1885. ACtÍYVA : etallbesta nd #6 1,491,835 44 S Reichskafenscheine . 2 325. Noten anderer Banken 40 690. Bef ammt.” „K afen bestand . ré&k 1,534,760 44 P Giro-Conto b. d. Reichsbank j, Os l Wechsel 30 667,847. 91 . Lombardforderungen / , 1 898,366 41 E, G 3431,804, 90 Debitor u. f 120418, 30. Immodilien u. Mobilien . , 300,005, PasuivYa : Grundkapital E E Reservefonds s 855,279, 31 Notenumlauf 3,553,500. Sonstige, täglich fällige Ber- bindlih as E L999 An Kündig frift gebun- dene Berbindlicbkeiten H 15,630,957 76 Creditoren . u 669 332. 90 Verbindli? eiten aus weiter beg ¡eDenen, n a dem 23. Juli fällig en Wed Va) teln 625 930 44 v (21167] E (Commerz - Bank in Lübe>. Status am 23. Juli 1885. Activa. Metallbestand . M 469,108. 39 Reichécafenscbeire. . 6,300. Noten anderer Banken 177,900. Sonstige Cafsenbestände . 121A 31 Wechselbestand 4,426,950. 88 Lombardforderungen 815,820, Effecten . 893.809. 25 Täglich (lige Guthaben Se a0 So nstig e Activa E ¿B COD, 14 Pasfiva. Grundcapital Á 2,400,000. Reserve-Fonds . é 99 056. 96 Banknoten im Umlauf... . 464,500. Sonstige täglich fällige Verbind- HROIEIeR e c AUDAON 17 An eine Kündigung sfrist gebundene Verbindlichkeiten . . 3,167 577. 13 Sonstige Passiva . . ü 51,330. 49 Weiterbegebene im Inlande zahl- e E. U M 920. 60

[20929]

Bank für Süddeutshhland.

Stand am 23. Zuli a

A etiva. M 8

I. Case: N 1) Metallbestand . . . .} 5,145,048/91

2) Reichécafsenschcine . 23,270

3) Noten anderer Banken 583 900|— Gesammter Cafsenbestand | 5,752,218 F]

Bestand an Wecbseln . 20,191,365 99

Lombardforderungen Eigene Effecten .

Immobilien . G 4 Po a... A

4BE

A

Passiva.

1. |Actiencarvital. 15,672,300

[7. |Refervefonds. . f 138 Ua [TI, |Immobilie n-Amortisation néfonds S7 696 72 TV. ¡Mark-Noten in Umlauf . . 14,034,800 V. |Ni&t prâäsentirte Noten in alter

Wätkrung 95,108 56

TT. Täglich fällige Gutbaben 11,870 07 VTI. [Diverse Passiva. 195,217 22

| [32,845,244 65

dd

o

Evertuelle Verk bindlichkeiten aus zum Incçassg

gegebenen im Inland zahlbaren Weseln: M 2,063,579. 31. E L r I M” 54 2A Verschiedene Bekanntmachungen.

[19773] Bekanntmachung,

Tis r+ tro h N

Die mit etnem jährliwen Gehalt von 609 M E bundene Kreis- Wundarztstelle des Kreises Dra burg, mit dem Wohnsiß în einer der Städte Dram- burg lies oder Falfenburg, je na< Wabl des Berr f nt. _O izinalversonen wollen sib unter Einr Zeugnisse und des Lebtens®laufes inne ! bei mir melden.

den

14. Juli 1885.

' Der Regierungs-Präfident. le

Haussonvi

[D771 (20071]

Die Krei wird o twâ tigen eo Li C QDUZUL

rs zur Erledigunz in n, e

: is-Thierarztstelle des Kreises Prüm in Folge L Ausscheidens des gegen- elben mit dem 1. k. Mis,

55

Bewerber wolien, unter Beifügung ires Lbens- laufes und der erfordertihen Zeugnifse, innerhalb 4 Wodten sib bci uns melden.

Trier, den 17. Juii Königliche Regierung, Abtheilung des Junern,

1885.

(209% Preußische Central- Bodencredit-Actiengesellshaft.

Status am 39. Juni 1885. A eti A. Cassa: Bestand d(î incl. Giro-Gut-

haken bei der Reichs- oa ÆŒ “FL4OOOS5 6L O 2 268 878, 64 Anlage in Lombard-Darlebn#s- Gc 4 898 471. 15 Laufende Re{nung mit Bank- bâusern gemäß Art. 2 sub $ es Statuts i: i ¿ 1704115, 97, Anlage in Hypotheken-Dar- lehnê esdbâften s 194 754 484, 76, Anlage in Commanal - Dar- le hn8gescäften ; L 3 200 951. 82, Anlage în Werthpavieren ce- man Ari. 2 m. des Statuts i 5 3 326 262. 49, Grundstü>s-Conto (U. d. Lins Ma i y 1 400 000, Central-Pfandbrief- und Com- munal-ODbligationen -Zinsens Conto. . 464076 734. 25 ob nit ab- getoten « 10621 (D $03 112. 50. Verschiedene Ala. 3 487 899. 61, M I C UOL I. Da Passiva. Eingezabltes Aktienkapital. . Fs 14 400 000. Emittirte kündbare Central- PIandbriesE ¿ s 849 300, Emittirte 5 {6 unkündbare Central-Pfandbriefe . e 26 833 600. —. Emittirte 47% unk kündbare Gentral-Pfar 1dbriefe . ë 3 412050. —. Emittirte 4 °/ unkündbare Central-Pfandbriee .. . , 88 166 600, —,

Einzablungen gemäß Art. 2 sub 6 des Statuts (auf eine

Gmission von unkündbaren

4/6 Central - Pfandbriefen

van O) _. ¿ 12000000 Emittirte 4°%/% Communal-

O S 3 150 000. Depots gemäß Art. 2 sub 7

des Statuts (mit Eir {luß

des Ghed>-Verkehrs) . . ., 266 $40. 88, Reservesonde-Coits .y 1 059 298. 49,

Hvpotbeken- und Communal- Darlebnêezinsen und Verwal- tungEgebühren-Conto . a

Verschiedene Passiva. . . . ,

t Berlin, den 309, Juni 1885. Die Direktion.

3 864 116. 76. 3 082 466. 42, 217 084 272. 99.

[71363] i E” J. Nebrich, Champagner-Depôt, Köln, (20293)

Das JUli - Heft des Registers zum kaufmäunischeu u. G E Inhalt des Deutscheu Reichs- u. Königl. Preuß. Staats- Anzeigers erscbeint in den erften Tagen des Augu L F, Abonnements zum Preise von 4 H für das Halbjahr nimmt jede Postanstalt entgegen.

Zweite

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen

M 173.

Berlin, Montag, den 27.

= >* Inserate für den Deutscher Reihs- und Körntgl. Preuß. Staats-Anzeiger und das Central-Handels register nimmt an: die Königliche Erpedition

des Dentschen Reihs-Anzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers :

Berlin 8W., Wilhelm-Straße Nr. 32.

M ——-

Steckbriefe und Untersuchnngs-Sachen.

Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u, dergl.

3, Verkänfe, Verpachtungen, Submissionen ete.

4. Verloosung , Amortisation. Zinszahlung

L,

do

Verkäufe, Verpachtungen, Submisfionen 2c.

121190] Pferde- Auction.

Mittwoch, den 19. August cr., Vormittags von 11 Uhr ab, sellen auf der unwittelbar bei Neuftadt a. Defse gelegenen Trainir-Anfstalt aus den beiden hiesigen Königlichen Landge ftüten

circa 14 Vesckäler verschiedenen Alters öffentlih und meistbietend gegen gle id baare Bezahlung verkauft werden.

Dieselben können Tags zuvor an dem bezeicneten Orte besichtigt werden; die räheren Verkaufs-Be- dingungen werden vor Begirn der Auction publicirt.

Friedrich - Wilhelms - Geftüt bei Neustadt a. Dofse, den 25, Juli 1885

Der Königliche Landstallmeister.

Gei. Wettich. {20747] Pferde-Auftion. Sonnabend, den 1. August cr., Mittags 12 Uhr, fommen auf dem hiesigen Geftüthofe

mebrere im Gestüt nit ferner zu konservirende, für anderweitigen Gebrauch aber zum Theil no<& fehr verwendbare Hengste meistbietend gegen Baarzahlung zur Nersteiae cu na. Marienwerder, den 23, Juli 1885. Königliche Geftüt-Direktion.

G702 E Bekannimacung.8 Berpacbtung des Königlichen Domänen-Vorwerks Neumühl im Kreise Franzbura ron Iohannnis 1886 bis dabin 1904, Gesammitfläbe 544,475 ha darunter 2,753 ha Gärten, 357,544 ha Ad>er, 1 1,108 ha Wiesen, 59,741 ha See mit einem GBrundsteuer-

Reinertrag von 8312 M Bietung8termin am 10. August d. Js, Vormittags L E, in den Räumen der unterzeibneten Regierung. Pactgelder-Minimum 11 700 Erforderlices Vermözen 99 009

Letteres vor dem Termin dem Domänen- Departe- mentsrath, Regierungsrath von Woedike, nachzu- weisen.

Pacbtbedingungen in unserer Registratur während der Dienststunden einzu sehen, Stralsund, den 15. Juli 1885, Königliche R

(19701) Bekanntmachung.

„Berpactung

des Königlihen Domänenvorwerks Gersdin im Kreise Franzburg von Iobanris 1886 bis dabin 1904. Gesammtfläte 319,170 ha darunter 1,701 ha Gârten, 258,671 ba Ader, 27,834 ha Wiesen, 18,946 ha W eiden mit einem Grundfteuer- Reinertrag von 3128 M

Bietungëtermin

am 10, August d. J., Vormittags 11 uns, in den Räumen der unterzeicwneten Regierung

Pachtgelder- Mi: mum 4360

Grforderliches Vermögen 52 000 M

Letzteres vor dem Termin dem Domänen- Departementsrath, Regierungsrath Woedtke na<zjuweisen.

Pachtbedingungen in unse der Dienststunden einzusehen.

Stralsund, den 15. Juli 1885.

Königliche Regierung.

A A

rer Registratur während

[20963] Bekanutmachung.

Für die Stadtvoigtei und die zugehörigen, Bar- nimstraße 10 und Perleberg erstraße 10 belegenen Nebengefängnisse soil der Bedarf an

400 000 Kilo Kartoffeln 21 000 Gentner Braunfohl en (böhmiscbe oder

deutsche), Briquettes oder Preß- i steinen S ie Zeit vom 1. Oktober 1885 bis ultimo Sep-

im Wege der Submission

rep.

für d tember 1886 werden.

Lieferungsrillige werden aufgefordert, ihre gebote pro Centner (50 kg) abzugeben und i fiegelten, mit der Aufscbrift :

„Submission auf Wirthschaftsbedürfuisse“ verjebenen Schreiben an die

Könialiche Stadtvoigtei- Direktion zu Berlin bis zum 17. Anguft 1885, Vormittags 10 Uhr, portofrei einzureien.

Nicht versiegelte, zu spät eingehende oder sonst den Bedingungen nicht entsprechende Offerten bleiben unberü>sictigt.

Die Lieferunatbediugungen find tägli Vormittags von 8 bis 11 Ubr im Bureau der Oekonomie-Fn- spection ausgelegt und müffen ae Abgabe der An- gebote eingesehen und unterschrieben werden ; au find dieselben gegen 1 Kopialien und 20 4 Porto abscriftlih zu beziehen.

Berlin, 25. Juli 1885.

Königliche Stadtvoigtcei-Direktion.

vergeben

An-

vers

20927! y Eisenbahn- -Direktionsbezirk Elberfeld.

Die Herstellung sämmtli Arbeiten zur Erbauung eines Bahnwärterwohnhauses nebst Stall bei Bahn- hof Lüttringhausen im Betrage von etwa 4500 #

“or A L

{oll ungetheilt öffentlih verdungen werden.

L.) U. 8. W. Von öffentlichen dcin

: Zelchnunge und Bureau bi erselbst eingesehen,

posifreie Einsendung von 1 M bez: rsizgelt unter

tönnen in meinem leßtere aub gegen ogen werden.

i Aufscrift :

Be edingungen

Arerbieten sind versi der E abs Lüttrinabausen* bis Freitag

Vormittags 11 Uhr, zu derselben in Gegenwart der erfolgen wird, an mich ein-

den 7. August d. welcher Zeir Eröffnung etwa erschienenen Biete zureichen

Die DIIan unter den 3 Mindeftforder

bleibt vorbeha lten. : L Lennep, den 23. Juli 1885, Der Eisenbahn-Bau- und Betriebs3-Juspeftor : von den Ber >en. [20821] Bekanntmachung. Behufs öfentliber Verdingung des Beda rfs an Hen, Stroh (ein\<&ließlid L azerftro6) und Biww Ma

s L, E Oer

holz, Transport während der berzogli< Umftadt und

einerscits, und z und andererseits, it Termin auf Dienstag, deu 4, August d. Js., Vormittags 10 Uhr, im Bureau der unterzeihneten Fntendantur „Wil- belminenstraße 15“ anberaumt.

Kaulionétfähige Unternehmer, wée auf die Lief erung 2 _genzannter Gegenstände refle ektiren, wollen ihre Offerten mit der Aufscrif erte auf die tieferung von Manöverbed ürfnifsen“ ver. \{lofsen und portofrei bis zu dem gebenen Términ an die “Intend antur einsenden

Stellung von Fuhrwerken ; zu

M573 E S fsbedü t erpflegungê- und Biwa sbedür rfnisse E

Cs LC

be

„—

N 4g

Die Lief erungébedingungen und Bedarfs-Nach- weisungen können hier eingesehen werden. Darmstadt, den 23. Iuli 1885.

Jntendautur der Großh. hesfishen (25.)Division.

[20926] Bekanntmachnng.

Zur Verpflegung der Truppen der 8. Divifion während der diesjährigen Herbstübungen foll die Lieferung des Bedarfs für die in der Zeit vom 10. Auguft bis 21. September cr. in Aschers Leben, Müblbausen i. Th., Worbis, Ebeleben und Groß Bodungen zu etablirenden Kantonnements- Magazine und zwar:

circa 250 Ctr. Rindfleisb, 109 Cir. Ha mmel- fleish, 62 Ctr. Spe>, 26 Ctr. Reis, 22 Ctr. Graupen, 98 Ctr. Erbsen, 1950 Ctr. T

Kaffee, 1336 Cir. Raummeter

- (5 =() I

Bivakkbolz, sowie ferner die Uebernabme der Magazinirung und Distribuiruna der aus Â$ zniglicen Magazinen herans zuziebenden Naturalien und zwar: circa 1387 Cir. Brot, 65 Ctr. Fleis<konserven 89 Ctr. Gemüsekonserven, 4491 Ctr. Hafer nebst dem Tranéport der leßteren n Artikel von den Eisenbabnfstationen in die Kantonneme nts-Magazine nd der Rücktransport etwaiger Restbestände „im Wege der Gexneral. Entreprise“ sicberaestelt werden. Behufs Verdingung dieser Lieferunge n und Lei- stungen wird am Montag, deu 8. August cr.,

Vormittags 10 Uhr, auf dem Bureau der unter-

zeibneten Intendantur, Karthäuserstraße 28, eir Submi} en abgebalten werden. Die Sub- missionébedingunge welcbe gegen Erstattung der

Kopialien auch nan ‘hier aus bezogen werden fönnen,

sind in den magiftratualiswen Bureaus in Aswer®- leben, Worbis, Ebeleben, Groß-Bodungen und Greußen sowie in den Bureaus der Königlichen

Depot-Magazin-Verw Mütl hausen urd de zur Einsicht ausgelegt.

Qualifizirt nd fkautionséfäbige wollen ihre Offerten {riftli dem bezet<hnéiten Termine an die 8, Dixrision mit der Aufschrift : nôver-Bedürfnifse für die 8.

Langensalza und íIntendantur

waltungen in r unterzeichneten ai e Unternehmer gelt vor Intendantur der „Offerte auf Ma- Division* portofrei

und versie

einsenden

Gle ichzeit ig soll au die Gestellung der zur An- fubr der Verpfle gunas- und Bivaks sbedürfnifse von den Magazinen in Mühlhausen i. Th., Worbis,

beleben, Groß-Bodunagen und Langensalza, fowie von dem Babnbofe in Greußen în tie Kantonne-

ments resp. Bivaks erforderlichen Vorspannwagen für sich verdung en werden. Die bez züglicben Bes dingun igen können an den obe engenannten Orten cben- Fs A5 oh o »

falls eingesehen oder aud von der unterzeichneten Intendantur gegen Erstattung der Schreibgebühren

bezogen werden. Die auf die Gestelluna der Vor- spannwagen gericteten besonderen Offerten mit der Aufscrift: „Offerte auf Gestellung von Vor- spannwagen“ find bis zu dem bezeihneten Termine ebenfalls einzureichen. Erfurt, den 24. Juli 1885. Königliche Jutendautur der 8,

Divifion.

[20748] Bekanntmachuug. Der während der diesjährigen Herbstübungen der

7, Division pro 1. bis 17. September cr für die Manöver-Magazine CEilsle ben, Schöningen, Heu- deber, Elbingerod e und Ilfeld erforderlidbe Bedarf an Heu, Stroh, Bivouak8holz, Fleish, Sped, Kartoffeln. Salz und Kaffee joll im Wege der Submission durch General- Entreprise

sicher gestellt werden. Zu diesem Behufe wird am Sonnabend, den 1, August cr,, Vormittags

Oeffentlicher Anzeiger. |

Jul!

Staats- Auzeiger. „FOOSe

x +: Inserate nehmen an: die Annoncen-Expeditionen des W 6, Tnénstrielle Etablircementa, Fabriken und „JInuvalidendank“, Rudolf Mosse, Haafenfteiu Grosshandel, & Vogler, G. L. Daube & Co., E. S<loîte, 6. Verschiedene Bekanntmachungen. Büttuer & Wiuter, sowie alle übrigen größeren . Literarische Anzeigen. Annozucen - Bureaux 8, Theater-Anzeigen. | In der Börsen- 9, Familien-Nachrichten. / beilage ——— L 9 Uhr, im Bêrrau der unterzeibneten Jntendantur | :c. Knop zu melden, wibtigenfälis das gerihilihe Kaiserstraße 87 Termin abgehalten werden. Amo rtisat oiidvcriabeen eingeleitet werden wird. In diesem Termin foll au< die Gestellung des zur Berlin, den 20. Juli 1885. Anfubr der Vervflegungs- 2c. Bedürfnisse aus den Magistraz Magaizîiren in die antonnements, bezw. Bivouaks hiesiger Königliber Hauvt- und Mesiderzftadt erxforderliben Wagenbedarfs verdungen werden. v. F9r de nbed>. Die Bedingungen liegen im diefseitigen Büreau E T zur Einsittt aus, können aber au gegen Erftattung | [20928] Bekanntmachung. der Kopialien bezogen werden : Bei der am 14. Märi cr. ftattgehabten Aus- Die Offerten auf Vorsranngestellung sind für | loosung der 4 ‘/9 Halle“fehen BRIE rihes<hecine fdb, d. b getrennt von den Offerten auf Lieferung | vom Jahre 1582 sind folgende Nummern gezogen der Vervflegunas-Bedürfnifse, abzugeben. worden : Magdeburg, den 21 Juli 1885. Titk A Nr. 5 12 M84 9% 2 26! 414 416 Jutendantur der 7. Divifion. 572 573 683 687 100 und 876 à 1900 , Lit. B. Ne. 996 900 1005 10068 1112 1515 [20823] Bekanntmachung. 1300 1478 1423 1464 1420 3598 1628 1768 Die Lieferung der für das biesige 1840 1846 und 1852 à 500 4, niß Þro 1. Oktober 1885 Lis ult. Se Litt. C. Nr. 2009 2112 2236 und 2320 à 200 46 erforderliben ca. 4009 bl westfälisce Die Inhaber dieser Anleihescheine fcrdern wir aus der Zee , Rbein-Elbe*® foll bierdur< auf, den Kapitalktetrag dzrselben oegen wege veraeben werden. Die Liefe Rückgake der Stü>ke und der zuge)örigen Zin8- fönnen beim Oefonomie-Insvektor scheine und Talo s gegen 50 „4 Scbreibgebühr abc vom 1. Octoder cr. ab werden. Die Eröffnung der Offer: bei unferer G PaNs zum 12, August cr., mit der Auf . Koblen- | zu erheben. Mit dem genannten Tage hört die Ver- lief erung” versehen, versiegelt franco Ls bie je Direktion zinsung auf. einzusenden sind, erfolgt am genannten Tage, Vor- Halle a. S., den 17. Juli 1885, mittags 11 Uhr, im Direktionsbureau. Die Aus- Der Magîítrat.

bleibt vorbehalten, sowie aub die Befu

wabl unter den drei qualifizirten Mind estfordernden nt 5 lie Gebote abzulehnen, falls keines der b

annrebmbar befunden wird.

Hameln, den 22. Juli 1885.

Königliche Direktion des Bezirks-Gefängnisses. [20373] Bekauntmachuna.

Es soll am Z. August cr., Vormittags, 10 Uhr, im Bureau der Unterzeibrung Züricber- ftraße Nr. 10 die Lieferung eiserner Bettstellen zum Gefammtvreis von 20000 #4 in öffentlicher Submission verdungen werden. Näberes im Bureau.

Straßburg i. E., 20. Juli 1885. Kaiserliche Garnison-Verwaltung.

[20559] Bekauntmachung.

sollen am 1. Augnft cr., Vormittags 10 Uhr im “Biitas u der Unterzeihnung Züricher- ftraße Nr. 10

a ie Schmiedearbeiten, ver- D Ae ans{laat zu : 2236,60 M b. die Eisenc ußarbeiten und \c<miedeetsernen Walzträger at zu 11427 20 M zum Neubau der Garnison-W a) ian talt in öffent- lider Submission verdungen werden. Näheres im Büreau. Straßburg i./E., den 21. Juli 1885. Kaiserlihe Garnison-Verwaltung. 20895! Verding von Eisenbahn- Arbeiten.

Die Ausführung des abnkörrers der pa Prüm—St. Vith bei Ble ialf von Station 131 + 3 bis Station 230 + 87 eins@ließlih eines Tunnels umfassend:

a. 229 000 cbm Bodenbewegung, b. 2970 cbm Mauerwe et,

c 436 lfde. Meter Röbren-Durcbläfe, d, 357 lfde. Meter eingeleisiger Tunnel,

soll einsGlieflih der Materialien vers dungen werden,

Bedinguagen und Zeichnungen

Lieferung

liegen în unserem

Central-Neubau-Büreau, Trankgafse Nr. 23, Zimmer Nr. 18, hierselbft, sowie bei dem Abtheilung»

baumeister von Bever zu Prüm vom 26. d. M. an

zur Einsicht offe n.

Abdrü>e der Dee fön gegen porto- und bestellge cldfreie Einsend ung von 3 Fs nur von uns durch den Büreau-Vorsteher Scumacder II.,

Trankgasse 23 bierselbst, bezogen werden.

Die Aushändigung der Bedinaungen erfolat nur solde Unzjernehmer, welde fid über ihre

Leiftuncsfähigkeit dur< vorherige Vorlage von

Zeugnissen aus neuerer Zeit genügend ausweisen. Angebote find versiegelt der Aufscbrift : „Angebo t auf Ausfübrung des Bahnköôrpers (Loos XI.)

an

unter

er Neubauftre>e Prüm— St. Bith“ bis zum 12. Anguß d. J., an weldem Tage Vormittags Übr die Eröffnung derselben erfolgen wtrd, an

E Trankgasse 23 hierselbst, unter Beifügung der vorgeschriebenen Proben porto- und vestell- geld frei einzureichen

Angebote, welhen die vorgeschriebenenz, mit Namenszug und Siegel ordnungsmäßig ver- \¿henen Proben nicht beigefügt sind, werden Licht zugelassen. j Köln, den 23. Juli 1855. Königliche Eisenbahn-Direktion (lizksrch.),

Abtheilung IFV.

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. s. w. von öffer.tlichen

Papieren. [20981] Bekanutmachung,. _ Wir machen hiermit L daß dem Bauer- hofsbesizer Herrn Knop, zu Rezow bei Lychen

wohnhaft, der 4°/9 Beriiner Stadt-Anleiheschein de 1882 Litt. O. , mit den dazn gehörigen Zinsscheinen angeblich brannt isl.

Den zeitigen Besiger dieses Anleibesceines for- dern wir hierdurch auf, sich bei uns oder dem

Mors

L

Nr. 31606 übcr 100 Æ

909

371

Aufkündigung Schlefißcher Pfandödriefe.

beka

Den -

welide i 1885 von der Landschaft eingelöst werden sollen und

also schon jezt eingelieferi werden müssen, bel den \<lesiswen Landschafts-Kassen und bei den Börsen zu Breslau und Berlin autagchângt, aub mit den drei [<lesishen Regierun; Emtéblättern ausgereicht worden find. E fordern die Inbaber auf, gedacbte Pfandbrie nebst denjenigen Zins-- coupons, weile auf cinen spâteren Us den vor- bezeineten Fälligkeitétermin lauten, unzerzüglid an uns oder an eine der Fürftenihum€ landf fbaften ein- zuliefern und dagegen die für fie autzufertigenden Einzichungs- Rekoc gnitionen in Empfang zu nehmen,

_

Inha

S K V

bern s{lesisœer Pfandbriefe nnt, daz die Verzeichniffe derjenigen

näcbsten Zinstern

Df

1ine

machen wir ndbriefe,

[i

Weihnachten

gezen deren Rückgabe In Falligkeitstezmine diz BRa-

[uta verausfolg J1Î werd Inhaber w trd

en wtrd.

7, Dezember 1848, 11. Mai 1849, 22.

1890 25 9 November 2867 und 22. &Fanua

(Ges. -Samml. 1849 S e, 182 1100S

1867 S. 1876 und 1872 S. 98) vez fahren Breslau, am 15. Juli 1885.

Gegen die fäumigen nach e der Nazgulative vom Nov3mber

ar 1872 S 584, werden.

Schlesische Generzt- Landschaft#-Direktion.

(209

Gumbinner Stadtobligationes vom Jahre 1865

Litt. B. 165 166 172 242

Litt. C.

Di

36]

Bekanntmachung. Bei der diesjährigen Ausloosuiaaæg dexr 4°/ igeu

nde Nummern gezogen :

302

100 Thlr. (300 Mark);

A 50 Thlæ. (150 L

tese 5

bligationen

werd den

E,

Emission behufs Anrzgortisatioz sind

Nr. 52 102 108 139 154 157

oh 207 JES 368 394 400 404 498 uber je

332

Nr. 432 447 458 452 615 über

betreffenden In-

habern behufs Etnlssung pr 2. Januar 1886.

hierdar< mit dem Bemezken gzfitndigt, dasz die in den ausgelooften Itummern verfcbriebenen Kapitalbeträae vom 2. Ja!axar 1886 ab bei der: hieSgen Stadthauptkasse aegen Quittung und Rückgabe der Oblig ationen mit den dazu gebörigen, erst nad dem 2 Januar 1886 fällig werdenden Zinêcoupons und Talons baar in Empfang. zu nehmen find. Der Geld'oetrag dex erma feblenden Zinécoupons wird von dem zu zablenden Kapitale zurü>bebalten werden. Vom 2. Januar 1886

hórt die Verzinsung der obigen ausge ?zoftemn Obligationon auf. Die im Vorjahre ausgeloosten und gekiin-

digten Obligationen. [kA.

Ausgabe Ltt, B.

Nr. 360 über 100. Thlr. nud AL. Ausgabe:

Litt. B. Nr. 55

nber 100

jeßt nit eingelöst.

Gumbinnen, den 17.

Dsx Magiftrat.

Thlr.

Juli 1885

Z .

Fnd bis.

Kommanditgesellschaften auf Ætien und Afktienge\ellschaften. E E er 7 E L e 27A

[21

<

Qr ZES

< _.

17

4d

r enn

—_

T, lu

bay

N

» 2,5

r 2=

Ek

tic

c]

Neue Berliner

Pferdebahu-Gesellshaft.

e Aktien 4459, 4513,

4520

Nbftempelunç

be trag

vorgelegt, fo daß gema vom 4. Mai L, Fanuar 1886

usses

immre@tes L tien entfallenden Dividende

scin auf, ptiEb S

F 44

Nie, 4, 43,

4460, 4461, 4514, 4515, Getells&

s den 300 “= 3

44, 4462 Un serer

Lon

ab zur und Abbebung

Wir am 30.

würden. ipatecitens veriaumte

Die Direction.

nicbt

Abstem

45. 46,

4463,

E 4517,

aft find

berabz (D Frs,

der auf

fordern

áT, 4511, 45918,

biéher e)eßten

nit

ae C Generalversammlungs- ai 1885 deren Besißer Auéübung

des

diese

mehr he-

dìe-

September cr.

pelung

na»