1885 / 183 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zufolge Verfügung vom 25. Juli 1885 am selben Tage eingetragen worden. S Swinemünde, den 25. Juli 1885. Königliches Amtegericht. Abtbeilung I.

Swinemünde. Sefanntmahung. _ [22730] In unser Firmenregister ift unter Nr. 174 als Firmeninhaber : L Kaufmann Oécar Gutsce in Swinemünde, als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma:

Oscar Gutshe 5 zufolge Verfügung vom 2d. Juli 1885 am selben Tage eingetragen worden: . i

Swinemünde, den 25. Juli 1885. Königliches Amtsgericht, Abtheilung TI.

Swinemünde. Befanntmahung. [22731]

Der Kaufmaun Johannes Fin> in Swine- münde hat für seine Che mit Fräulein Margarethe Quast aus Stettin laut Vertrages de dato Stettin, den 13. Juli 1885 die Gütergemeinschaft fowohl des Vermögens als des Erwerbes ausges{lofsen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Nr. 35 zufolge Verfügung vom 95. Suli 1885 am 25. Juli 1885 eingetragen.

Swinemünde, den 25. Juli 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

[22629] Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde unter Nr. 329 des biesigen Gesellschaftsregisters einge- tragen:

die zu Daun unter der Firma „Geschwister Hölzer“ bestehende Handelsgesellschaft, deren Theil- haber 1) die Wittwe Ioseph Hölzer, Cornelia, ge- borene Hölzer,

2) Anna Hölzer, Beide Handelstreibende zu Daun, find. Die Gesellschaft hat begonnen am 1. Februar 1885, und ist jede von ihnen berechtigt, die Gesell- chaft zu vertreten.

Trier, den 4. b ey

roh, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[13152] Warburg. Die Eheleute Kaufmann Hermanu Busch und Laura, geborene Schlemmer, zu Berlin, Potsdamerstraße Nr. 89, haben vor Ein- gehung ihrer Che dur gerihtlihe Verhandlung vom 5. Juni 1885 jegliche Gütergemeinscaft, sowohl rü>sichtli< des in die Ehe eingebrachten Vermögens, als des Erwerbes ausges<{losen. Warburg, den 5. Juni 1885. Königliches Amtegericht.

Konkurse.

[22758] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikauteu Alexis Stellbaum und seiner Ehefrau Auguste, geb. Gabrielsfa, zu Bromberg ift am 59. August, 1885, Vorm. 11 Uhr, Konkurs eröffnet.

L Nerwalter: Kaufmann Carl Leistikow zu Brom-

erg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Sep- tember 1885.

Anmeldefrist bis zum 12. September 1885.

Erste Gläubigerversammlung am 27. August 1885, Vorm. 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 25. September 1885, Vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 9 des Land- geribt8gebäudes.

Bromberg, den 5. August 1885.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Sommer, Gerichtsschreiber. [22635]

Ueber das Vermögen der Weiß- und Kurz- waarenhänudlerin Emma van den Bergh, han- delnd unter der Firma A. van den Bergh, Eller- straße 221 zu Düsseldorf, wird heute, am 4. August 1885, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Recbtsanwalt Justizrath Holl zu Düfseldorf wird zum Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 10. September 1885.

Erste Gläubigerversammlung am Dienstag, den 18. August 1885, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin aws Freitag, den 18, September 1885, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 9 des Königlichen Justizgebäudes hierselbft.

Königliches Amtsgericht zu Düsseldorf, Abth. I.

[227511 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Versicherungs- Agenten Hans Peter Petersen in Flensburg, Friesishe Straße Nr. 49, früher Maler in Nie- vüll, ift am 3. August 1885, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Nerwalter: Herr Wilhelm Frölich in Flensburg, Friesische Straße Nr. 34.

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 15. September 1885 einschließli.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 15. September 1885 ein- ließli. :

Erste Gläubigerversammlung

Mittwoch, den 26. Auaust 1885, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 14. Oktober 1885, Vormittags 9 Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 29. Flensburg, den 3. August 188. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. (gez.) Adler. : Veröffentlicht : (I, S) Jacobsen, Gerichtsschreiber.

[227553] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Glasermeisters Carl Gustav Behr hier ift heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren vor dem Fürstl. Amtsgericht Gera eröffnet worden. Konkursverwalter Rechts- anwalt Dr. Schmidt hier. Anmeldefrist für Forde- rungen: 1, Oftober 1885. Erste Gläubigerversamm- lung: 1. September 1885, Vormitt. 11 Uhr. All-

Vormitt. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist: 1. September 1885.

Gera, am 6. August 1885. S Teich, | Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts y. c.

Württ. Amt3geriht Gmünd.

en des Bäers Josef Haag hanna, geb. Sigzel, hier, Uhr, der Konturs eröffnet

Ueber das Vermög und seiner Ehefrau Jo ift heute, Vormittags 10

Nerwalter i Notariatéassistent Neuburger hier. Gläubigerversammlung 18. d. M., Vormittags 11 Uhr, dahier ftatt.

Die Konkursforderungen sind bis zum 16. Sep- tember d. J. anzumelden. Prüfungêtermin Vorm. 10 Uhx, dahier ftatt.

25. September 1885, eei und Anmeldefrist bis

Offener Arrest mit Anzeige-

25. d. M. ift erlassen.

Den 4. August 1885. Gerichtsschreiber : Wankmüller.,

(22759) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Agenten Ernst Wil- uard A>ermaun zu Hamburg, große in Firma Ernst Aermaun, ttags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Woldemar Möller,

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Septem- ber d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum

Erste Gläubigerv Vormittags 113 Uhr. : Allgemeiner Prüfungstermin 6, Vormittags 11 Uhr. Amtsgericht Ham Zur Beglaubigung :

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Richard Rothe in Johanngeorgenstadt wi 4. Augnst 1885, Nachmitiags 3 Uhr, , Verwalter: Rechtsan Chemniy. Offener Arrest mit Un- August 1885 einf<ließli<. eptember 1885, August 1885, Prüfungstermin

helm Ed Reichenstraße 62, wird heute, Nachmi Verwalter : Neuerwall 72.

Buchhalter P.

21. September d. J. ein- ersammlung 3. September d. J., Oktober d. J.,

den 6. August 1885. Bô1 e, Gerichtsshreibergehülfe.

rd heute, am das Konkurs-

verfahren eröffnet walt Dr. Her-

mann Casften in zeigefrist bis zum 31, Au Anmeldefrist bis zum 1. S Gläubigerversammlung den 14 mittags 11 Uhr. tember 1885, Vormittags 11 Uhr. orgenstadt, am 4. August 1885. Königliches Amtsgericht. Oskar Sorge. Beglaubigt: Schäfer, Gerichtsschreiber.

Johaunuge In Vertretung:

das Vermögen des Kaufmanns Bern- hard Mann hieselbst wird heute, am 5, August 1885, Vormittags Konkursverwalter: Rechtsanwalt A. H. Müller hie- Anzeige- und Anmeldefrift bis zum 1. Sep- Gläubigerversammlung 85, Morgens 11 Uhr. September 1885, Vormittags 115 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude, Zimmer It o.

Rosto>, den 5. August 1885.

Großherzoglihes Amtsgericht, Abtheilung I.

Zur Beglaubigung: H. Beer, A.-G.-Aftuar.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tapezierers Christian Beers zu Stolberg wird heure, am 5. August 1885, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren

t:

Rechtspraktikant Gustav Gerla%h zu Stol- ird zum Konkurêverwalter ernannt. forderungen sind bis zum 5. September 1885 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung Über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\cusses und eintretenden Falls über die in $, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

Angust 1885, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. September 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte im Sitzungssaale Termin anberaumt.

Allen Personen , welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sate in Besiy haben oder etwas schuldig sind,

ember 1885 1. September 18 termin am

er zur Konkursmaßie wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Befiße der Sache und von den Forderungen, für welche aus der Sache abgesonderte Befriedigung in dem Konkursverwalter bis zum 6. September 1825 Anzeige zu macen. Königlies Amtsgericht zu Stolberg. F, V.: gez. S peds. Beglaubigt: Sieberg, Gerichtsschreiber.

Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Restaurateur Emil August 1885, Vormittags

nspru< nehmen ,

Junk zu Trier ist am d. Müller, Privatsekretär in Trier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Anmeldefrist bis 26. August Erste Gläubigerversammlung, sowie allge- meiner Prüfungstermin Samstag, den 5. Sep- tember 1885, Vormittags 10 Uhr,

Trier, den 5. August 1885, Königlicbes Amtsgericht, Abth. TII, Beglaubigt: Stroh, Geri(hts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gustav Bruun, Brunn & Co.,

in Buchholz, jeßt in Annaberg, is zur Abnahme der Schlußrewnung des Verwalters, zur Erhebung von Cinwendungen gegen das Swlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Bermögensftü>ke der Scblußtermin auf

gemeiner Prüfungstermin: 15. Oktober 1885,

den 8. September 1885, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Verhand- lungssaal Nr. 1, bestimmt.

Aunaberg, den 4. August 1885. Slegel, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(22640) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfabren über den Nadblaß der

Bâ>erswittwe Ernestine Sophie Morgenstern, geb. Bräuer in Jöhstadt, ist zur Abnahme der Sclußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>sichtigenden Forderungen und zur Leschlußfassung der Gläubiger über die nit verwertbbaren Vermögenéftü>ke der Schluß- termin auf

den 29. August 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ver- bandlungsfaal Nr. 1, bestimmt.

Anuaberg, den 4. August 1885. S clegel, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[22734] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

Kommanditgesellshaft in Firma Meyerheim & Co. vormals David & Silber zu Berlin, Span- dauerstraße 76, ift zur Abnabme der S{lußrebnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scblußverzeicniß der Schlußtermin auf

den 14. August 1885, Vormittags 9 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue a e Nr. 13, Hof parterre, Saal 32, bes

immt. Berlin, den 4. August 1885. Beet, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts T, Abtheilung 49.

[22735] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

offenen Handelsgesellshaft Wolf & Lesser zu Berlin, Heiligegeistitr. 29, is, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. Juli 1885 an- genommene Zwangsvergleid dur< rectskräftigen Bescbluß von demselben Tage bestätigt ist, auf- gehoben.

Zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwal-

ters ift Termin auf

den 29. August 1885, Mittags 12 Uhr,

vor dem Königlihen Amtsgerichte I., Abthei- lung 48 hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof part., Saal 32, anberaumt.

Berlin, den 30, Juli 1885, Sengebusch,

als Gerihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts T.

Abtheilung 48,

[22761] Konkursverfahren.

Nr. 5502. Das Konkursverfahren über den

Nawblaß des Landwirths Philipp Heinrich Reichenbacher von Wössingen wurde nah erfolgter Abhaltung des Scblußtermins aufgehoben.

Bretten, den 28. Juli 1885. s Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. W. Eisenhut.

(22727) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Spezercihändlers

Antou Weiß zu Eberstadt wurde am 4. August 1885, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- öffnet und der W. Huber zu Darmstadt zum Kon- fur8verwalter ernannt.

Allgemeiner Prüfungstermin: 8. September

1885, Nachmittags 3 Uhr. Anmeldefrist bis 29. August 1885.

Darmstadt, den 4. August 1885. Großberzogl, Amtsgeriht Darmstadt I. Veröffentlicht: Uh rig, H.-Gerichtsschreiber.

(22752) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Gasthofsbesißers Johaun Heinrich Uhlig in Döbeln ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeicbniß der bei der Vertheilung zu berüd- sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- mögensssttü>te der S{lußtermin auf

den 3. September 1885, Vormittags 10 Uhr,

vor dem Königlicen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Döbeln, den 6. Auzust 1885. Claus, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

1226441) Konkursverfahren.

In dem Konkuréverfabren über das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Diedrichs ¿zu Dortmund

ift zur Abnahme der S{lußre<nung des Verwalters,

zur Erhebung von Einwendungen gegen dieselbe der Swblußtermin auf den 24. August 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 30, bestimmt. Dortmund, den 31. Juli 1885. Königlicbes Amtsgericht.

[22747] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Grubrih zu Genthin wird, nacdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Juli 1885 angenommene Zwangsverglei durch rechts- kräftigen Beschluß vom 20. Juli 1885 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Genthin, den 4. August 1885.

Königliches Amtsgericht.

[22744]

Fn der Konkurs\abe Erust Busch, Firma Gebr. Busch in Gummersbach, soll eine Absclags8ver- theilung stattfinden. Dazu verfügbar sind 1093 A 86 S, zu berü>sichtigen sind bevorrechtigte For- derungen im gleichen Betrage.

Gummersbach, 5. August 1885.

Der Konkurs-Verwalter : D, r, Notar.

[22743] Konkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Färbermeisters Erih Madsen Barkentin in Hadersleben wird, nabdem der in dem Vergleich8- termine vom 4. Juli 1885 angenommene Zwangs- verglei< dur re<tsfkräftigen Beschluß vom 4. Juli 1885 bestätigt ist, bierdur< aufgeboben. Hadersleben, den 4. August 1885.

Königliches Amts8aeriht. Abth. T.

gez. Rissom.

Veröffentlicht: Bahnsen, als Gerichtsschreiber.

[22756] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Bermögen des Uhrenhäudlers Louis Traugott, in Firma M. Traugott, ift in Folge eines von dem Gemein- schuldner gemacten Vorschlaas zu einem Zwangs- vergleihe und auf dessen Antrag der Vergleichss termin mit dem auf

Mittwoch, den 26. August 1885,

rhei Vormittags 11 Uhr,

vor dem Amtsgericht bieselbst anberaumten Schluß«- termin verbunden wordem: 4

Hamburg, den 6. August 1885.

Böse, Gerichts\chreibergehülfe des Amtsgerichts.

[22749] In Sachen, betreffend das Konkurëèverfahren über das Vermögen der Firma Gierth & Werner in Kattowitz, alleiniger Inhaber Buchhändler Max Gierth, wird zur Abnahme der von dem Verwalter gelegten Schlußrehnung eine Gläubigerversamm- lung auf den 23. September 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 15, einberufen. Kattowitz, den 4. August 1885.

Königliches Amtsgericht.

[227360] Konkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über den Nachlaß des hier verstorbenen Büreauvorstehers Julius Peters wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Magdeburg, den 4. August 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 6.

(22733) Bekanntmathung.

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- manns Georg Dumlcin in Moosburg, durch E beendiget, wird hiermit aufge- oben,

Moosburg, den 4 August 1885.

Königliches Amtsgericht. Mark, K. Ober-Amtsrichter. Zur Beglaubigung:

Moosburg, den 5. August 1885.

Der K. Gerichtsschreiber beur. (L, 8) ODbernderser, Skellvertreter.

(22741)

Oeffentlihe Bekanntmachung. Der Konkurs über den Nachlaß des am 20. Sep- tember 1884 zu Alt-Ruppin verstorbenen Stell- mathergesellen Franz Wilhelm Zulius Ewald R Schlußvertheilung beendigt und daher auf- gehoben. Neu-Ruppin, den 1. August 1385, Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Wiechel, Gerichtsschreiber.

[2272] Bekanntmathung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Aron Simon, Handel3maun, in Altenbamberg wohnhaft, ist laut Beschlusses des K. Amtsgerichts Obermoschel vom Heutigen, zur Festseßung der einer nachträglichen Prüfung vorbehaltenen Forderungs- anmeldungen Termin angeseßt auf

26. August 1885, früh 10 Uhr, im Situngésaale des K. Amtsgerichts hier.

Obermoschel, den 4. August 1885.

Der Kal. Gerichtsschreiber ; Henk, Stellv.

(22745) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Ascher in Roßlau wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 22. Juli 1885 angenommene Zwargsvergleih durch rechts- kräftigen Besbluß vom 22. Juli 1885 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Roßlau, den 6, August 1885.

Herzogliches Amtsgericht. 4. Sur mer. Au3gefertigt :

Roßlau a. E., den 6 August 1885.

(L. 8.) Wahrenhbolz, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerihis.

(22746) Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Otto Wiegmann zu Spandau ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihstermin auf

den 13. August 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 24, anberaumt.

Spandau, den 5. August 1885.

Kluge,

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(227388) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Rudolph Funk zu Tilfit, Deutsche Straße Nr. 68, wird, na<dem der in dem Ver- gleihstermine vom 15. Juli 1885 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Besbluß vom 15. Juli 1885 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Tilfit, den 4. August 1885.

Königliches Amtsgericht. IIL.

Redacteur: J. V.: Siemenroth. Berlin: -

Verlag der Expedition (S <olz.)

Dru>: W. Elsner.

Me 1883.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staal

Berlin, Freitag, den 7. Auguft

Berliner Börse vom 7. August 1885.

Amtlich festgestellte Course.

Umrechnungs- Sätze.

Dollar = #.25 Mark. 100 France = 80 Mart. zaterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden sfdà. Währung = 12 Marz 100 Gulden koil Währ. = 178 Mark. 1 Mart 5vac0 == 1,60 Marz

1600 Rubel = 820 Marz 1 Livre Starling = 20 Marz.

E 6 1 s 61, eterdam . ./100 FI. T. 511 —.— E En E Brüss. u. Antw. O T 15 E |3 —,— do. de. 1100 Fr. 2 M.f° i—,— Skandin. Plätze 100 Kr. E18 Kopenhagen . . 100 Kr. 10T. —,— T 6 1 L. S5 Tig F,” E 1 L. Strl. 3 M7 |—,— Garis ,. - . 100 E (8 T.\g Q ian 100 Fr. 2 E —,— Bades .. On S de. M00 E F M.) Wien, öst. W.100 Fl. 8 T. 4 162.40bz do. _… M00 Fl S M 1102 00bs Sehwz. Plätze/100 Fr. 10T.| 4 |—.— Italien. Plätze 100 Lire 10T. E do. do, 100 Lite 2M) 1: Petersburg. . .1100 S.-R. 3 W.\lg 200,40bz do ,, 00 AR 3 M 1199,000s Warschan . .1100 S.-R.8 T.| 6 |j200,75bz

Waldeck-Pyrmonter Württemb. Staats-Anl.'4 Preuss. Pr.-Anl. 1855 (34 Beas. Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| pr. Stück BadischePr.-Anl.de 18674 1/2. u. 1/8. do. 35 Fl.-Loose . .—| pr. Stück Bayerische Präm.-Anl. .4 | Braunschw.20Thl

1 Goldsa

Sächs. Landw.-Pfandhbr./4 |1/1. n. 1/7. do. 44'1/1. n. 1/7. E E S

Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.3 Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 15/4. n.10.

Türk. Anleihe 1865 conv de. 400Fr.-Loose vollg. áo. Tabaks-Regie-Act.

101,70bz G 14 11/3. n. 1/9.

Ungarische ( ä do. mittel 4

-Loose —! pr. Stilck Cöln -Mind. Pr.-Antheil 34 1/4.u.1/10. Dessanuer St.-Pr.-Anl. . .|3È Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I. 5 1/1. u. 1/7. do.IL. Abtheilung 5 |1/1. u. 1/7. Hamb.50Thl.-Loose p.St. 3

Lübeckerö0ThIr.-L. p.St. 34 Meininger 7 Fl.-Loose do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 |

. Gold-Invest.-Anl. : ), Papierrente . . „5

. St.-Eisenb.-Anl. .|:

Ungarische Bodenkredit 45

.[— pr. Stück P uc éo. Gold-Pfdbr. 5

16,20B 36,806

909.90 B

{7.180 25bz B 481,00G

181 09bz

80,0052

224.75bz G

/7H101,25B 7 101,50B

/9.11c2 00G

149.75vz G Wiener Commnunal-Ánl. 5

Geld-Sorten und Bauknuoten,

Dukaten Ur. GUUCR ¿o +66 Sovereigns pr. Stück .... SO-Francs Steck ¿e Dollars pr. Stück a4 Imperials pr. Stück .......- do. pr. 500 Gramm fein . .. Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl... Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. ..…. Oesterr. Bankneten pr. 100 Fl... do. Silbergulden pr. 100 FI. ,

120 32G 16.19bz

5

‘181 09bz

Russische Banknoten pr. 100 Rubel 201.05bz

ult. d, Mts,201,25à201bz ult, n. Mts.201,25à201bz Zinsfuss der Reichsbank : Wechsel 4/0, Lomb. so

Fonds- nnd Staats-Papiere. Dentsch. Reichs-Anleihe 4 |1/4.n.1/10,/104,50B Consolid.Preuss. Anleihe/4& 1/4,0.1/10./104 09B

do, do. 4 | versch, do. do, 135 1/4.0.1/10

104 00B

do 1850, 52, 53, 62/4 |1/4,n.1/10./101 90bz Staats-Schulascheine „34 1/1, u. 1/7./99,90bz Knrmärkische Schuldv. 3#/1/5.0.1/11 199.206 Neumärkiscbe do. |3#1/1, u. 1/7.199,20G Oder-Deichb.-Obl. L. Ser. 4 |1/1. u. 1/7.|—.—

Berlin. Stadät-OLL. Ehe

.1102.80G

do. do. a1 u 7199 (0G

Breslauer Staût-Anleibe4 [1/4.01.1/10./102,30G Casgeler Stadt-Anleihe .4 1/2, u. 1/8./102 30G Cölner Stadt-Anleihe. .44/1/4,n.1/10/102 50G Elberfelder Stadt-Oblig.4 1/1. u. 1/7.|—.—

Ess. Stadt-Obl.IV.u.V.8.4 1/1. u. 1/7. [102,103 Königsbg.Stadt-Anleihe 4 1/4,n.1/10./101.60G Ostpreuss, Prov.-Oblig. 4 1/1. 1. 1/7 |—,—

Rheinprovinz-Oblig. ..4 | versch.

Westpreuss. Prov.-Anl./4 1/4,0.1/10.

Schuldy. d. Berl, Kaufm. 44 1/1. u. 1/7.110L,10G Berliner... 6 1/10 1B O0bzZ G O E O6 60D

O 4 1/1. u. 1/7./102 60bz o L U 1900b2 Landschaftl Central.|4 1/1. u. 1/7./102 50bz® Kur- und Neumärk. 34 1/1, u. 1/7./99,29bz do. neue 34 /1/1. u. 1/7./97,10bz do, E (L 0 1/7 HLO2,008 Ostprenssische . . ./3# 1/1. u. 1/7.87 10G do. d 1,0 S O0B Pommersche . . . . 34 1/1. u. 1/7.197,10bz B do. C & do, Ea > de. Tandeas-Kr L L © |Posensche, neue ..4 1/1.u. 1/7 101,90 B S ISUOHAICIE 4 1/1, 1/7/101,/(0bsz R altland, .34/1/1. u. 1/7.198,10G S1 do. o d 11a L ObE e do, landsch. Tát. A.|34|1/1 uw 1/7] —.— S 40. 0, do. 14 1/1. 4 V7. 102,00 B do, do. do. |44/1/1. n. 1/7./101.90bz äo. do It CIIL 4 1/1 u 1/7102 00B do. do. do. II.441/1. u. 1/7./101,90bz do. do. nene I.IT.4 1/1. n. 1/7./161 90B do, do, do, L411 u 17.1101, 2008s Schlsw. H.LKrd.Pfb. 4 1/1. u. 1/7./101.90 B Westfälische 14 1/1. n. 1/7./102.70G Westpr., rittersch. .34 1/1. n. 1/7./97,.29G

do. d. 4 Lu, M701 GODES

do. Serie IB.4 1/1. u. 1/7./101,40bz

do, g e. do. Neulandsch.II. 4 1/1. u. 1/7./101 40G „Hannoversche . .. .4 11/4,0.1/10|—,— Hessen-Nassau . . .|/4 |1/4.0.1/10.|—.—

„¡Kar- n. Neumärk. , ./4 [1/4.0.1/10. 102 10bz B

L Lauenburger. . ... 41a

‘Z [Pommersche . .... 4 11/4.n.1/10. 102 00B

S4 Posensche . ./4 [1/4.0.1/10./101,80G

2) Prenssische . 4 |1/4:0.1/10./102 00bz

S Rhein. n. Westf. . .|4 |1/4.0.1/10./102,10bz

M |Sächsische . . . ., ./4 [1/4.0.1/10./102.10bz

SGIHCSIONE [4 [1/4.9.1/10./102.20B Schleswig-Holstein ./4 |1/4.0.12/19./102 20bz

Badische St.-Eisenb.-A. 4 | versch. Bayerische Anleibe .. .4 | versch. (2. U. 1/8, S /2. n. 1/8.197 90bz

Bremer Anleihe de 18804 1

103.40bz 104,00B

do. Int. 3411 Grossherzogl. Hess. Obl./4 |15/5.15/11/103,600z2 Hamburger Staats-Anl./4 1/3. u. 1/9.|—,— do, St.-Rente. .|/34/1/2. u. 1/8.197,90G WMeckEl.Eis Schuldversck. 34/1/1. u. 1/7.198,20bz Renss. Ld. Spark. gar. 4 1/1. u. 1/7./103,10G

Sachs.-Alt. Lndesb.-0k1.'4 | versch.

103 60G

Sächsische St.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7. 103,40 Sächsische Staats-Bente 3 | versch.

88,00 G

11395 00bsz

1162,65bz B

99,20bz 7.1101,90bz

Staats-Anleihe 1868 . .4 [1/1.u. 1/7

Polnische

102,00bz B

Zq01'16 ffs

Vom Staat erwöorbéze Hisonbhalnon. BresL1.- Schweidn.- Freib./4 Magdeb.-Halb, B. St.-Pr.|\34 Yversch. Münster-EnschedeSt.-A. 4

do. St.-Pr./5

Niederachl.-MärkE. St.-A./4 Stargard-Posener , |431/1. u.1/7.

Anusländiso0he® Faends.

Bnukarester Stadt-Anl. .'5 1/5.0.1/i1. Finnländische Loose . do. Staats-Anleihe 4 Italienische Rente .. .5 do. do. Kl./5

ult.

Luxemb.Staats-Aul. v.82 4 New-Yorker Stadt-Anl. 6 do. do. c NorwegischeAnl.de1384 14 Oesterr. Gold-Rente . .4 do.

do. kl. 4

ult. Papier-Rente [43 do. 4

ult. do. 5

ult,

Silber-Rente . 43 4

do. : ult

. 250F1.-Loose 18544 | . Kredit-Leose1858— pr. 8 . 1860er Loose . .|5 |1/5.u.1/11.

ult.

i: do. 1864— pr

do.Bodeukred.-Pf.-Br. 43 1/5.u.1/11. Pester Stadt-Anleihe. .6 1/ do. kleine 6 Pfandbriefe 5

do. Liguidationspfdbr. 4 Röm. Stadt-Anleihe . do TII. Em.|4 Rumän. St.-Anl., grosse 8

doe mittel 8

do. kleine 8 do. Staats-Obligationen 6 do. Kleine 6

do. Md, 0 do. mittelò

do, kleine 5 do, amort.5 |

do. Kleine Î

Zuss -Rogl. Anl. de18225 1/7 do. do. de1859 do. do. de18625 do. do. Kleine

I

. consol. Anl, 18705 do. 1871/5 do. kleine d do, 10210

do. kleine 5 |1/4.u.1/10. de, 1873/5 |1/6.u.1/12. do. kleine 5 |1/6.u.1/12.

[1/4.n.1/10.

1871—73 ulr.

„Anleihe 1875... 48 / do, kleine 43/1/4.1.1/10. do. 1877... 5 L0G

de, kleine 5 1/1. u. 1/7. do 1880... .4 Bur

ult. ult. do 1884... 0 do, do. kleine utt. _ Golda Reonte 6 ult. . Orient-Anleihe I. .5 do. H 0 ult, do. UL (10 ult. , Nicolai-Oblig. . . ./4 do. Kleine4 |

* Poln. Schatzoblig. 4

do, kleine 4

* Pr.-Anleihe de1864 5

do. de1866 5

: 5, Anleihe Stiegl. .5 A do. Boden-Kredit . .

n on N

Centr.Bodenkr.-Pf.

: Schwedische St.-Anl. 7544 1/2. do, mittel 44/1/2.

s do. kleine 43 1/: . Hyp.-Pfandbr. 74 4{1/: i do. nene 79 47 1/4. do, y, 1804 V1,

: do. mittel4 1/1. do. St.-Pfdbr. 80 u. 83 44/1, Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. 5 1/1. n. Serbische Rente ....d

ult.

Stockholmer Stadt-Anl. 4 |15./6.0.12.

D

1/7

D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110 5 rückz. 11043/1/1. u.

; rückz. 100 4 i D.FHyp.B.Pfäbr.IV.V.VI. 5 .(— pr. Stück

1/6.0.1/12. Hamb. Hypoth.-Pfandbr.

< E BSERRER= A

D s

H. Henckel Oblig. rz. 105 4

Kali-Werke Aschersleb. 5

Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5

Meckl. Hyp.-Pfd. do

bi pr pmk pre Þá jr i j t pay

Meininger Hyp.-Pfndbr. 4

andkre pmk (rent

Nordd. Gr-.Cr.-Hyp.-Pfb. Nürnb. Yereinsb.-Pfäbr.

v

Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120

I V e 110 M e O. I. 12, 100

Mr E O O 1j j T I

Drr

[F mi R R S D LED S

s c R r

Pr. B.-Kredit-B. n

H Br e 10. do. Ser. III. rz. 100 1882 do. V.VI.rz.100 1886

4

1

.

wr

P > N

Pr.Ctrb.Pfdb.unkK.rz.110 5

4

V pee pur prnn frem pad uned pro

Pr. Centr.-Comm.-Oblig. 4 Pr. Hyp.-A.-B d )

C R L E S E 4

ane

L 22, 120143

G Dos Mas E A

pet pn paud

A bt 4 A

Va X, P2. do Va. 22. Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 45

‘JIOCGTA JI30096s I400Ts

p

Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 45

Schles.Bodenkr.-Pfnäbr. 5 do. rz. 110 4

o dund pen pk

e“ i

Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-(es. do. rz. 110 do. rz. 1104 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4

8'F6Me

1/2. 01/8. 1/3, u, 1/9. 11/5. U 1/2.

p

e (E D ey My S

® t 2

tr 4

93 30à 100B = 93 40à50bz j 23,30à V bB S 93 40à590nDz = 93 30a40bB 93. 40à50bz

ZQ()

Aach.-Mastricht . Altenburg - Zeitz

98 0IbzB 1f.|Berlin-Dresden .

d j j pad nt

79'60bzB |Dortm.-Gron.- E.

Ludwh.-Bexb. gar

194 3Cà 10bz Lübeck-Büchen .

L /L f

I100Cx

94à94.10bz

198 .50àt10b:B |Mainz-Ludwigsh.

[1/6.0.1/12.

[59'30a40bz |Marienb.-Mlawka

MckKl. Frdr. Franz.

159 50a60bz 4 Nora - BIL .

p - -> »>

d

Ostpr. Südbahn .

Weim.Gera (gar.}

O O

A Or y-ree-

u

, A 188 50à,60bz

7|26 00bz G

1

r

Albrechtsbahn Amst.-Rotterdaw Ánussig-Teplitz . Baltische (gar) . Böh.West.(5 gar.) ult

“S

1

pen —J U a D s | f

wr

e O U > hr N | Ba S S >

1

_

0 preh das

gas R:

a012861

on »>

BuschtiehraderB.

pu 3 4

5 R R R

198.70ebz B

de) v

Dux-Bodenbach

J

S S

E R

T9144

g

Elis.Westb.(gar.)

co | Franz- Josefbahn

Gal.(CarlLB.)gar. 7,04 ult. |

Gz, Saa: git Mde Paas

J —Ï= 86

J] J] =—] S3

ZqOF

1104,80G

Dontsoke Hypetheken-Pfendäbrieîse, Anhalt-Dess, Pfandbr. . 5 Ánhalt-Dess. Pfandbr. . / Braunscbw.-Han.Hypbr.|44 Fversch

101 40B

7.1100.20 G

[101,256 i

99,090 G

¡06 60B

) 1101,60 G 1109 00bz G 4105 (56 0.1102 00 B L(I0O0 20 0 19./93,00bz G

102.003

Hl 20B

4110,00 G

101.20 &

/7.1100,00 (T /7./100.00G /7.1100 00G 1/10./100,25G& 7,1101,00G (105 (0G

162 75bz G

7.100.106

99 00 B

195,25 G

711. 20bz G

10529 G 101 00

71111,00G

100 00bz 3

1116.90 [L11506 1102,80 & HOLOB {7.1100 75 G 0.11C0 10 & N N SOG 4110,00G 10.110040 G 109 50bz G ï 101.75bz G 1/7. 00. 00bs G /10.:101,90 & 7,199 80bz G 100 80 (F 1093.50 G [107 60G 93.60 1009 59B 1101.50bz G }5 50bz G 101,60 G

Eisenbahn-Stamm- nnd Stamimn-Prioritätz-AcCtion. Div. pro/1883/1884| Aachen-J ülich .

l 19,5 )DZ (F 119 50bz 55.50 G 208 25bz 19 (5G 106 ,50bz 58 5062 58,50bz 213.(0bs 163.9)bz

163 40à60bz 1/1.n.7/101 7óbz 101,80à75bz

1/1. |73,75bz

75 50à70bz i 85 75bz

186à85,25à50Dbz

40,20 O 43 60G

105 25bz

105,10à25bz

56 ,40bz 33,1002 30 25bz 29,10bz G 73.25bz G 136 50bz 258 75 B

59 00B KlL£

114 25B

114, 50à25bs

19 200% 79,00bz 125,60bz

5.25à10à10bz

97 bz $5 60hz

98 69bz F

‘98 ,80à75bz

Oesterr. Localb. .

Berl.-Dresd. Bres] -Warsch. y Dort.-Gron.-E. y XMarienb.-MIaw.,

Oberlaus. St. Pr Ostpr. Südb. y

Saalbahn Weimar-Gers y

ŸYII.

do.

do. do.

Berl.-Hamb. I. n. do.

de, do.

do.

do. Berl -St.II.I Braunschweigische . ..

do. do. do. do. do. do. do,

do.

do. do.

0.

Magdebrg.-Witten do. Mainz-Lndw. 68-69 gar. 4 1875 18765 do. I. u,JI. 1878 5 184 cour. 4

do.

do. do. l Münst.-Ensch., y.St. gar. 4}

Gotthardbahn .. 25

ult,

Kasch.-Oderb. .. 4 |Krp.Rudolfsb. gar 43 ¡Kursk-Kiew . ¡Lüttich-Limburg | Oest.Fr.St.Æ4 p.St

1( «| AN

ult.

ult.

Oest.Ndwb. 6 pSt 43/29 4

ult.

do. B.Elbth.ApSt 5

ult,

_

prt pueerk _-

} 10 0 62/, 7

481:50à48

z3-Anzeiger. R S,

[105,70bz

105,50à25à50à30bsz 1, 7190 4 5B

[75.60bz B

( . SI160. ObGEI f.

9,75bz 481.50bz

[59 60bz G [59à59,50bz

1/1.n.7|—,—

1 [256 25bz 255,5 à256 50eà5tbz

Der, CONV. »

V. Ser. C E . Aach.-Düss.I.IT.Em. do, III.Enm. do,Dortmund-Soest I,Ser do. II.Ser. do. Düss.-Elbfeld, Prior. do. IT. Em.

Berz.-M. Nordb, Fr.-W. do. Ruhr.-C.-K.GLTI.Ser. I.1u.ITI.Ser. Ber!lin-Anbalt. A. u. B. .

de,

do.

1

E C (Oberlaus.) Berlin-Dresd. v, St. gar. 45 Berlin-Görlitzet

Tat E

U L gar. j

do. 13 E Br.-Schw.-Frb, Lt. D.E.. do. E i do. Lit, (7. L do. Li do. U B. do. de 1876 . do de 1859 .

Cöln-Mindener I, Em. . do. L A, L009 L, Em. À. a0, Lat, B. IV. Em. V. B I. Em.

VII. Em. D. N. Lloyd (Rost.-Wrn.) Halberstadt - Blankenb. Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. Lit, C. gar. 4 Lübeck-Büchen garant. 4 Märkisch-Posener con, 4 Magdeb.-Halberst.

do.

1881

Es

ted pem pra pel s S E 4 pad pad ard

C5 ME= j C

M-r tot O

dad þ

p O3 S

Dr Wr T A a A A 3238 2 f bert i Lid Part bl P Lad 1 L A Ln a bt A

I A IAAAAAQLQAUAAAAAI

H M> pa Ma ba f H n b je> m fm C Ex pl pl M wor s ci Sa

conyv. 45 Tit, B. Tât, C, [4 IT. Em. 4 Hl. Conv. . Berì.-P.-Magd Lit A.u.B. 4 Lit, C. nene 4 Lit. D, neue 4 M 6

A A s n Pes L Fach bed E iR C - ails - 4 R BE A Ad dranck sren pre L R I N bat l A Pa aal Per DSEL A4 bac U c d

R

- S2

bren pummeû Prem pel pm Pren jmd + —“

G T

I A 1

[B

2

pr park prr pri jr

dund

Orr Or D e Orr Dr p p * R R pen pem, ) J] “J

r

p pl ek ° »

wr r

Ma fa br En pa E pr Pn Sfr H pn En C O P n Hf H M M a M H r Ba aBacaaza

Wr Orr Wr

S pr A GUN SOY ERE F S Ges E R N Cecil BRV BUEMA

pet pk per ard pet dd Penk de a nd Sea Mi

S S p

prak *

1861 42 v. 1865 4 v. 1873/4 Magdeb.-Leipzig Lit. A 4

d Lit.B.'4 berge 4

- p

wr i Mis p emei pen A

wr M pre per rek fre Pre

Saal

p

pA guß pra s s S Ms O S G5 Befe

Raab-Oeüenburg 9 4 1, 136.10evs G Reichenb.-Pard. , 2,81 44'1/1.u. 7/65 80bz G Russ. Staatsb. gar T3 Di 71122,10bz ult, [1122,25a1C Russ. Südwb. gar. 7|61,70 B do. grosse! 9 7151,70 B Schweiz.Centralb 4 |27 2502 ult. |[37,50bz Nordost. . D806 ult, [53 6Cà50bz Unionb. 9 (65,90bz ult, 66 O0bz Westh. . 0 ?:0,000z G Stidöst.(L)p.S.i.M 1% 12/5 ult. [ 216.00bz Ung.-Galiz.(gar.) 5 L0G Vorarlberg (gar.) 5 /1.u.7|79,00Dz Warsch. - Teresp.| 5 10, /94,00bz o H 1 9 1 37 00bz War.-W. p.S.i.M.| 16 t 209.902 Westsicil. St.-A. 52/5 1/1. 185 50bz Ang.-Schw.St.Pr.| li A, 189200 @ 1/4. |48,10bz G : 1/1. L SODS G 45 4 1/1, O9 006 5 D U 110 10D Nordh.-Erfort „| S | 5 U U Obs 0 b | (1/1, 181 00bz G 5 5 1/1, 129 00bz2 G 2 E 3359 10 11084002 Q 13 5 | 1/1, 179 40bs G Dux-Bodenb. A... 9 O U do. B 51/1. |—,—

Bisenbahn-Pricritäts-Actien nud Obligationen,

Aachen-Jülicher Bergisch-MärE. I. S E S

8 30G 198 30G 198 39G O2 O 102 10 G

/ 1100.30 G

102, 10G 1102 30bz 102.50 B 102,106

102.106

1102, (Obs G 102, 70bz G 10 7 (4 102.10 G

M02, 100

1102,00 G 104 80 & 102,90 B —_—

102 100 102,10 G

)1101.90bz G

102 50 G 192,20 G

) 1102,20 G

102 50bz

10,/102,29@ 02.2 G

102.20bz G 95 00bz G 99 90bz 102,10 G 102,10 G

102,10 G 102.25bz 105,30 G 102,25bz G

88 60bz &

7. 1L01.20 G

9 1101.59bz B /9 1101 50bz B ) 1101 20G

5

1

O F A J DOUNE

[102 50G KLf,