1885 / 187 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkurtrerwalter: Generalagent Ferd. Smidt zu Bielefeld. i E j:

Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. Sep- tember 1885. u 2

Frift zur Anmeldung der Forderungen bis zum 21. September 1885. . Eríte Gläubigerversammlung nab S. 79 d. Konk.- Ordn. am 31. August 1885, Vormittags 10 Ubr, am biesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 8.

Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen am 7. Oktober 1885, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 8,

Bielefeld, den 7. August 1889.

Reinke, - Geridtéscreiber des Königlichen Amtsgerichts.

23337] Konkursverfahren.

Ucber tas Vermögen des Gastwirths Wilhelm Juig „zum kühlen Grund“ bei Eberstadt wird beute, am 7. August 1885, Mittags 12 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Heinrih Störger zu Darmstadt wird zum Konfkurêverwalter ernannk.

Konkursforderungen find bis zum 2. September 1885 anzumelden.

Allaemeiner Prüfungêtermin: Montag , 14. September 1885, Nachmittags 3 Uhr.

Großherzogl. Amtsgericht Darmstadt Ik. Ge). Dr P Veröffentlicht: Uh rig, Hülfsgerichtsschreiber.

den

[23331] Bekanntmachung.

Ucber das Vermögen des Schuhfabrikanten F. Pardey hier, jeßt Windmühlenstrafße 2b, ift dur Beschluß Königlichen Amtsgeribts Hannover, Ab- theilung IVa., heute, am 8. August 1885, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffne.

Der offene Arrest ist erlaffen mit Anzeigefrist bis zum 10. September 1885.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr, Reichert zu

Hannover. . 5 31, August 1885, Mittags

Wahltermin : 12 Uhr. Prüfungêtermin: 28. September 1885, Vor- mittags 11 Uhr. O Hanuovcr, den 8. August 1585, Diederticw, Geribtss{reiber Königlichen Amtegerichts,

(23%?) Konkursverfahren. Neber das Vermögen tes Landwirths Konrad Schmidt Lx. in Zlbeshausen wird heute, am 7. August 1885, Nachmittags d Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Landwirth Heinrih Müller X. in IJlbes- bausen wird zum Konkursverwalter ernannt. Großherzogl. Amtsgericht zu Herbftein.

(23453) Bekanntmahung.

Vetter den Nachlaß des am 2, Februar 1885 zu Liegniy verstorbenen Sattlermeisters Anton Müller ist am 11. August 1885, Vormittags 10# Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Berwalter: Kaufmann Reinhold Schurzmann Hierselbst. S

Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 16. September 1885.

Erste Gläubiger-Versammlung den 3, September 1885, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 28. September 1885, Vormittags 11 Uhx, Zimmer Nr. 2d,

Liegnitz, den 11, August 1885,

Lindner, i

Eeriwtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[23334] Konkursverfahren.

Neker das Vermögen des Kaufmanns und WÆWirti3 Peter Heinrich Spelsberg ¿u Hecdfeld ift am 10. August 1885, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. - V ns Nufktionskommissar Geck zu Lüden-

cid.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Septem- ber 188d,

Anmeldefrist der 15. September 1885.

Erste Gläubigerversammlung am 8, September 1885, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfunastermin am 13, Oktober 18835, Vormittags 10 Uhr.

Bennemann, GeriGtsschreiber des Königlichen Amt8gerichis ¿u Lüdenscheid,

[234:0) Konkursverfahren.

Neber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Carl Rudolph Hopp, in Firma C, R. Hopp, hierselbst, ift heute, am 8. August 1885, Vormit- tags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Albert Hellbusch in Memel ift zum Konkursverwalter ernannt.

Keonkursforderungen find bis zum 15. September 1885 bei dem Gericbte anzumelden.

Es ift zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Giläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die

Konkuréforderungen bis zum

[23353] Schwab zu Michelbah

am 4. 28. ej., Vorm. 9 Uhr, beim K. Amtsgericht da-

K. Amtzgeriht Oehringen.

Konkurs-Eröffnung gegen Ochsenwirth Carl a. W., am 7. August 1885, Vorm. 10 Ubr. Verwalter: Geritsnotariats- Assistent Carle in Ochringen. Anzeige- u. Armelde- frist bis 15. September 1885. Wakhl- 2c. Termin ej., Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin am

hier. Veräußerungsverbot ift erlaffen. Den 7. August 1885. Gerichtsschreiber Jungk.

Stuttgart.

Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisiers Joh. Gottlieb Benz in Stuttgart, Nadlerstraße Nr. 6, wurde heute, am 6. Auguft 1885, Vormittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann G. A. Umwfcid in Stuttgart zum Kon- fursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 7. September 1885 bei dem Gerichte anzumelden. j : s ift zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraués&usses und eintretenden Falls über die in &. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, den 18. September 1885, Vormittags 9 Uhr, E vor dem Kgl. Amtsgerihte Stadt, Justizo gebäude, A.-G. Zimmer Nr. 33, eine Treppe, Ter- min anberaumt, auch offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. September 1885 erlaffen worden. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts Stadt. Haid.

[23447]

[23442] Konkursverfahren.

Das Konkursrerfahren über das Vermögen des Kaufmanns Franz Koßmag, in Firma Drews et Koßmag, hier, Neue Königstr, 30, wird nach erfolgter Schlußvertbeilung aufgehoben. Berlin, den 5. Auaust 188d,

Dietrich, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts IT., Abtbeilung 2.

(23441] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufmanus Meinhard Karotv, in Firma Mein- hard Karow hier, Schmidtstraße 36a, wird nach erfolater Schlußvertbeilung aufgehoben. Berlin, den 25, Juli 1885, Dietrich, als Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. I. Abthcilung 52.

(234301 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nudelfabrifkanten Audreas Gödeckter in Bingen wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Bingen, den 10. August 1885,

Das Großherzogliche Amtsgericht. I. V.t gez. Fabricius. (L. 8.) Z. B.: Maus, Hülfsgerichtsschreiker.

92297 ©

(238327) Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Privat- vermögen des Fabrikanten Johannes Dürkoop hieselbst i zur Abnahme der Sclußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Bermögenétftücke der S&lußtermin auf den 18. September 1885, Vormittags 10 Uhr, vor derm Herzoglichen Amt8gerichte hierselo#, Zimmer Nr. 41, bestimmt. : Braunschweig, den G Auguft 1885,

G. Bach, als Gerihts\schreiber des Herzogl. Amtsgerichts. VI.

[234837] Konkursverfahren. Nr. 8000. Das Konkursverfahren über das

Vermögen des Schuhmachers Mathias Mößuer

von Jhringen wird, nahdem der in dem VBer-

gleihs1ermine vom 8. Juli 1885 angenommene

Zwangsévergleid dur rectskräftigen Bescbluß vom

8, August 1885 bestätigt ist, hierturh aufgehoben. Breisach, den 8. August 188d,

Großherzogliches Amtsgericht. Ganter.

abias. Konkursverfahren.

ist zur Abnahme der

Mittwoch, den 9. September 1885, Vormittags 10 Uhr,

Nr. 39, bestimmt. der Gerichtsschreiberei zur Einsicht aus.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlossermeisters Albert Binuebößel von hier Sctlußrech{nung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rücsichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf

vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer Sclußrebnung und Vertheilungéplan liegen in

in Folge eines von den persönli hafteuden Gesell- \chaftern gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe, eintretendenfalls auch zur Abnabme der Scblußrebnung des Verwalters und ¿zur Beschluß- faffung über die den Mitgliedern des Gläubiger- Auss&ussez zu gewährende Vergütung für ihre Ge- icäftéführung, Termin bezw. Veraleibstermin auf Mittwoch, den 9. September 1885, BVormit- tags 114 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselbst, an- beraumt. : j

Hamburg, den 10. Auauft 1885.

Böse, : Gerichts\&reibergehülfe des Amtsgerichts.

92405

(23492) Bekanntmachuug.

Das Kgl. Amtsgericht dabier hat dur Bes{luß

vom beutigen Tage das Konkursverfahren gegen

Christian Fre, Färber und Kaufmann, in

Homburg wohnhatt, nach rechwtékräfstiger Bestätis

gung des Zwangssrvergleih8 und Betbätigung der

Scblußrechnung des Verwalters aufgehoben. ¿

Homburg (Pfalz), den 11. August 1885.

Kgl. Amtsgerichte schreiberei.

Schlimmer, stellv. Gerichtsschreiber.

(23429) Konkursverfahren.

Nr. 18328. In dem Konkursverfahren über das

Vermögen des Kaufmauns Emil Müller dahier

ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge-

maten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche

Veragleibs8termin auf

Donnerstag, den 27. August 1885, Vormittags 9 Uhr,

vor dem Großherzogliwen Amtsgerichte hierselbft,

I. Stock, Zimmer Nr. 2, anberaumt.

Karlsruhe, den 8. August 1885,

Gerichtsschreiberei des Großh. Amtsgerichts. (L. 8.) Braun.

(23444) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Milchhändlers Emil Emmenegger in Kol- mar hat der Gemeinsculdner unter Beibringung der Zustimmung der bekannten Gläubiger, soweit dies das Gerit für ecforderlih erachtet hat, den erra auf Einstellung des Konkursverfahrens ge- stellt.

Dies wird mit dem Bemerken ocffentlih bekannt gemacht, daß jeder Konkursgläubicer gegen den Ans irag binner einer Woche, welde mit dieser Be- kanntmachung begiant, Widerspruch erheben kann. Kolmar, den 10. August 1885,

Kaiserliches Amtsgericht.

93446 64 99

[23446] Konkursverfahren. An dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaunfmanns Heinrich Strauß zu Königsd.- Jastrzemb if in Folge eines von dem Gemein- schuldner gemabten Vorschlags zu einem Zwang2- vergaleihe Vergleichstermin auf

den 28. Angust 1885, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königliben Amtsgerichte hierselbft an- beraumt. Der Verglcihsvorshlag ifff auf der Gerichtéscbreiberei niedergelent. Loslan, den 7. August 1885,

Proc, Gerits\chreiber des Königlichen Amtsgerichts i, V.

(23440 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über fas Vermögen der Eheleute Buchbinder Carl Tonne in Bramsche wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Malgarten, den 10, Auguft 1885. Königliches Amtêgericht. : gez. G. v. Einem. Beglaubigt: Wessel, Gerichtéschreiber Kgl. Amts- gerichts.

(2342) Konkursverfahren.

Das Konkuräverfaßren über das Vermögen des Abraham genannt Albert Levy, früher Holz- hänoler dahier, jeßt ohne bekannten Wohn- und Nufenthaltsort, wird nab erfolgter Abhaltung des Sluftermins hierdurch aufgehoben. Mülhauscn, den 6. August 1885. Kaiferlibes Amtsgericht. Dr. Bernheim.

[23328] : Oeffentlihe Bekanntmachung. Im Kaufmann Jacob Jacoby’shen Konkurse wird zur Abnahme der Schlußrehnung auf den 18. September cr., 10 Uhr, an Geritsftelle, Zim- mer Nr. 2, Termin anberaumt, ¡u welchem alle Be- theiligten kierdurch vorgeladen werden.

Gericbts\cbreiberei niedergelegt. Neuenburg, 8. Auguft 1885. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

[23432]

Nr. 6311, mögen des Kaufmanns Julius

termins hierdurch aufgeboben. Oberkirch, den 10. August 1885. Schneider,

Die Sc(lußrechnung nebst den Belegen ift auf der

Das Konkursverfahren über das Ver- : Jehle von Oppenau wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimm Nr. 24, bestimmt.

Spandau, den 11. August 1885. Kluge, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[23451] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfabren über das Vermögen der Firma A. C. Kraschntki in Thorn ift zur Abnaßme der S@&lußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sblußs verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigens den Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläu- biger über die nit verwerthbaren Vermögens flüde der S{lußtermin auf den 5. September 1885, Vormittags 11 Uhr. vor tem Königlicen Amtsgeribte hierselbft Terminszimmer Nr. 4, beftimmt. F. N. 9/85. Thorn, den 8. August 1885.

Piernitßfki, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

#3486] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren tber das Vermögen des Fabrikanten Carl Heinrich Wimmer in Werdau- wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur{ aufgebodben. Werdau, den 8. Auguft 1885. Könialicbes Amtsgericht. Bâät, O.-A.-R.

Tarif- etc. Y eränderungenr

der deutschen Eisenbahnen Nr. 187.

[23331]

Mit dem 1. Okiober d. J. werden die für den Verkebr zwischen Breélau und Kassel via Görlißz— Dreéden— Leipzig— Halle—Eichenberg (Tarif vom 1. März 1880) aufliegenden kesonderen Billets T., T1. und 111. Klase aufgcboben. Berlin, den 8. August 1885. Königliche Eiseubahn - Direktion, zugleich Na- mens der betbeiligten Verwaltungen.

23330] : Éisenbahn-Direktions-Bezirk Altona. Zum Tarif vom 15. Juni 1880 für die Befêr- derung von lebenden Thieren in Wagenladungen nebst Viebbegleitern im Verkehr zwischen Stationen der Berlin-Hamburger Eisenbahn einerseits und Stationen der Parbim-Ludwigsluster Eisenbahn anderersits tritt der Nacbtrag 3, enthaltend Aende- rung des Vorworts zum Tarif, Aenderungen bezw, Ergänzungen der Tarifvorschriften, Druckfehler- beribtigung und endlih Frachisäße für den Verkebr zwishen Sternschanze und Scbulterblatt einerseits und Stationen der Parchim-Ludwigslufier Cisen- babn und der Mecklenburgishen Südbahn anderer- seits, am 15. Auzust cr., bezw. soweit die qu. neuen Bestimmungen Erböbhungen im Gefolge haben, am 1. Oktober in Kraft. EGremrlare dieses Nachtrages sind durch die k tteiltgten Stationen zu beztieben, Altona, den 5. August 1885. Königliche Eisenbahn-Direïtion. Namens der Verbands-Verwaltungen.

[23329] : Am 1. Oktober 1885 gelangt zu den Heften 1, 9 und 3 des Ostdeutsh-ODesterreicbishen Verband- tarifs Theil II. vom 15. April 1885 je ein Nachtrag Nr. 1 zur Einführung. i Durch diese Nachträge, welche alle ia den gemein- \daftliben Nacbträgen Nr. I. und II. vom 1s, April 1885 und 20. Juli 1885 entkbaltenen Aenderungen umfassen, werden leßtere Nachträge vollständig auss gehoben. Die neuen Nachträge enthalten : Aenderung und Ergäozung der besonderen Bes stimmungen bezüglib Wien Lagerhaus, Kloster- neuburg und Körneuburg, Aenderung von Frawt- säßen des Klafsentarifs und der Ausnahmetarife, Aufnabme neuer Stationen und Einführung neuer Ausnahmetarife : für Thonerde (Karlin) (Heft 1 u. 2),

L U r ari (Heft 1),

Thon (Klebsand Le

Salzburger Vitriol | (Heft 2), Getreide (Heft 3), ferner Tarifberihtigungen.

Durch die Aenderung der besonderen Befiim- mungen und dur einige Berichtigungen zu Heft 2 und 3 treten Erhöhungen der bisherigen Fracht- säße ein. S

Drudckexemvlare sind bei den bekannten Dienste stellen vom 1. September cr. ab gratis zu haben.

Bis dabin ertheilt das Verkehrsbüreau der Unter- zeibneten Auskunft über die neuen Nachträge.

Breslau, den 8. Auguft 1885.

Köuigliche Eisenbahn-Direktion. Namens der übrigen deutshen Verwaltungen.

[23456] Bekanntmachung. : Jmport-Tarif nah Mosfan via Wirballen— St. Petersvurg. | Im Impyortverkehr nah Moskau via Wirballen— St. Petersburg gelangen für Zoll-Transitsendunge? die bisher mit { Kopeke pro Pud = 3,05 Kopeken pro 100 kg in Wirballen erhobenen Artellgebühren

Erhebung. Bromberg, den 7. August 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion,

vom 21. August cr. neuen Styls nicht mehr zur

: Börsen-Beilage zum Deulscheu Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Auzeiger.

Me 1BT Berlin, Mittwoch, den 12. August 1885,

Berliner Börse vom 12. August 1885, Türk. Anleihe 1865 conv.!1 |1/5. n. 1/9.[16,30t E

16 Gotthardbahn . .| 2¿| 2414 | 1/1. 1107,00B

2 ult. 6, 20bz ult 107à6.90bs

ámtlich festgestellte Course, de. 400Fr.-Loose vollg. fr.) ) Umrechnungs - Sätze.

/ 6 75bz G Mittelmeer .1106,90bz G ult. —,— ult. 0à107à106,90bz Delar = 4,25 Mark. 100 Francs = 89 M;Æ 1 Gnrulden s, Tabake-Regie-Act. G _ Wüäbrezg = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währuzg = 213 Mark

: _— 1AM. . & §1 50bz ang = 3 Hark. 7 Gulden sbâà. Wai o e il ult. 90,0°a99,10bz |Krp.Rudolfsb.gar 78,40B 500 Gulden BolL Währ. = 175 Mark. 1 Mark Baxco== 1,50 Mary ¡ngarische Goldrente . „U, 1/?.189,50 B T-Ri 0,16 160,2 2 Rubel = §30 Mark. 1 Li7re Sterling = §9 Harz E - do. mitte! L, 7 R 1 90bz —prerpcag i E bar Le ALL Weohsel, . 01. 1/7.|81.206

: d Lüttich-Iimburg O 9,70bz B : 132.10G de. de. Ki 4 41.20bz Vest.Fr.St.46p.St 62/; 485 00bz Amsterdam . ./100 FI. 93 9007 ult. 80,30 à 25à,30 do. ¿ 1100 -FL G

t O E J 485,75à485bz 125 00 B do. Gold-Invest.-Arl. 5 1/1. n.1/7/10159B S jOesterr. Localb. .| 53 60 Tbz

Britas. n. Antw. R 126,90 B do. Papierrente ... /6.0.1/12 174 296

9. Ge. L

ult. 60,50eà70bz : ätze 100 [L _ Oest.Näwb.M pSt 43/20 42/26 5 271,C0bz Skandin. Plätze E / do. 8 pr. Stück |225,00ebzB t

: E Î J M uit. 270bz 191.50B do. St.-Eisenb.-Anul. 5 1/1. n. 1/7./109.60bz T.

Sächs, Lanêw.-Pfandbr.4 1/1. n. 1/7.[161,75bz do, do. 43 1/1. n. 1/7.|—,— Waldeck-Pyrmonter . .4 1/1. n. 1/7.|—,— Württemb. Staats-Anl.4 | versch. |104.20G Prenss. Pr.-Anl. 1855 34 1/4. [143 10bz Bezss. Pr.-Sch. à 40 Thir, —! pr. Stück ¡294 T75bz BadischeFr.-Anl.de 1867 4 1/2. n. 1/8.1131 00B do. 35 Fl.-Loose . . —! pr. Stück Bayerische Präm.-Anl. 4 1/6. Praunschw. 20Thl-Loose —! pr. Stück Cöln -Mind. Pr.-Antheil 34'1/4.n.1/10. Dessanuer St.-Pr.-Ánl.. 35 1/4. Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I. 5 1/1. n. do. do.TI. Abtheilung 5 1/1. n. Hamb. 50TH]. -Loose p.St. : 1/ Lübeckerö0Ttlr.-L. p.St. 35 1/ Meininger 7 Fl.-Loose .— pr. S do. Hyp.-Präm.-Pfäbr. 4 1/ 1; 4.

Ital

H Del pre prt dea

O0 =.) =]

R

Bs R Sa RASE

b—A A

09 b3

& 4 p—4

Fr. Fr

c, pee 8 J

E —— f

Er. Kr

n

G

ASESESBASAHASSSESE

N G i 109.60 do. B.Elbth.ÆpSt 261bz 18500 B ao. do K 190,90bz

D a 15 ¡1 ult. 260,50à26Ià260bsz UBgarische Bodenkredit 4 Raab - Oedenburg 36,40bz do. do. Gold-Pfäbr.'5 1

i l Reichenb.-Pard. . 7186 50bz G Wiener Comnmunal-Anl 5 Russ.Staatsb. gaz 7|122.70ba ult. 122 50bz Buss. Südwb. gar. 61,60bz da. do. grosse 31,50bz Schweiz.Centralb S8 30bzZ

ult. 88.20bz Nordost. 1/1 4 (0G ult. 54,60à54,50ebzG Unionb. 1/L 167.106 ult. §7,10bz A V. 20,50bz G Südöst.(L)p.S.i.M 219 50bs nit. 218à 5cbz G Ung.-Galiz. (gar.} —.— Vorarlberg (gar.) 78 90bz Warsch. - Teresp. . 194,005z M O M. . 197 00bz War.-W. p.S. i 1 209.50ebz G ult. 209,75à50bsz Westsicil. St.-A.' 5 23 T5ebz B Áng.-Schv7.St.Pr, 38 80bzG Berl-Dreesd. y 48 5002 & Bresl -Warsch. 73,75bz G Dort.-Gron.-E. y 199,80 & Karienb.-Mlaw., 115,75bz Nordb.- Erfnrt 111 09bz G Oherlans. St, Dr. 3 00bz G Ostpr. Südb, ,y Saalbahn s Weimar-Gera ,„ Dux-Bodenb, A. Ÿ 9 da. B. f v 9 Eisonbabn-Prioritäts-&ct /7 i110.75G Ácchen-Tülicher G [165.256 Bergisch-3särk. . 151.006 da, 5 111.506 00, sch. [100 00bzG do, H I do, do, do. do. do. áo. do, do, „Li, Em, do, do, TII.Em. 43 do.Dortmund-SoestT.Ser 1 II.Ser. 43 do. Düss,.-Elbfelä. Prior. 4 IT.Em. 431 Berg.- b. Fr.-W. 421 R .GI.TI.Ser.4 |i do. I.u.TI.Ler. 43 Berlin-Anhalt. A. u. B. . doe, Lät, C. 5] do. (Oberlaus.} 4 Berlin-Dresd. v. St, gar. it i Berlin-Görlitzer conrv. . 43 do, Lät. do. Tät. D n. R ILE 0.

t

bg E DT bO O0 9 00 M m D C0 D

1/7. 1/7 1/1 -—

1/9 F

23.256 116.25 B 150.30bz .10.194,99G

»

(1: 4,80 (7

100 D Go - er - C j b br

wr- fm

ck

n . T ae 40 Thlr.-L. p. St. 3 - U. s 1s ° -Graz (Präm.-Anl.)4 15, E O (Eren, «AnT S 115 Wien, öst. W.100 FI. do. _ O E Sehwz. Plätze 100 Fr. Italien. Plätze 100 Lire do. dc. 100 Lire Petersburg. . .100 S.-R. do. .. .[100 8.-R. 3 M.|/° |199,05bs Sarschau . .1100 S.-B.8 T.| 6 |200,7T5bz

Geld-Sorten und Banknoten,

A i... 4 020 Sovereigns pr. Stick 20 32bg 2-Francs-Stück 16.20bz B Dollars pr. Stück -— Imperials pr. Stück 5 16,70G

do, pr. 500 Gramm fein ... .|—.— Engl Bankn. pr. 1 Lv. Sterl , , . .2038bs Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. . .181.00bz

162 60bz Yom Staat erwordens Elsentakneu, 162 15bz E Freib.|4 1/1. labg.—,— Due vat agdeb.-Halb. B. St.-Pr. 34 YVersch. |—.— : wi n 6 Münster-EnschedeSt.-A.4 1/4, |—,— Anhalt-Dess. Pfandbr. . S do. Je St.-Pr.15 /4. E Braunschw.-Han.Hypobr [101,256 Niederschl.-Märk. St.-A.4 1/1. u.1/7.101,20G do :99,00bZG do. Stargard-Posener „, 1431/1. 0.1/7.1193,75bz Bs Auslänäizoke Fends, Bukarester Stadt-Anl. 5 1/5.0.1/11./93.00B Finnländische Loose . .— pr. Stück |47,90bz do. Staats-Anieibe 4 1/6.0.1/12./98 50G ItalienisecbLe Rente .. .5 1/1. u.1/7.|—,— do. do. KLi5 1/1. n.1/7.195,20B nit 94 80bz Laxemb.Staats-Anl, v.22 i—.— New-Yerker Stadt-Anl 132.506 terr. net 1000 R280 s do. do. .1116,90bz G Dees, D On L |NorwaglodiaauldelSB [100 90B

Russische Banknoten pr. 100 Rnbell200 90bz E e ¿r {88 90bz a, â0, ch8

ult, d, Mts.201.50à 25bz 1/10. ult. n, Uta.201,250201bs | pjer.Re ut. P

Tinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4°/c, Lemb. d°/o L it HauGe “4 : : 0.

N». N N

Dentseelo Hygattsken-Ffandbrisfs, Ánhalt-Dess. Pfandbr. ./5 1/1. 0. 1/71101256

C T

G G ae s eue Ha I N

D bg wW 7 o

4 F 141 [+5 “E c I

1, |200,25bz

o Go O

D.Gr.-Kr B. Pfdbr.rz.110 5

e E. rückz. 119

m F. rückz. 109 4

D.Hyp.B.Pfdbr.IV.Y.VI. 5 do. do. 42 do, do.

Hamb, Hypoth.-Ffandbr. do. do, do, do. de. do.

H.Henckel Oblig. rz. 105

Kali-Werke Äschers!eb. 5

Krupp. Ob!, rz. 110 abg.

Meckl Hyp.-Pfd.I.rz.125

do ]

Go Go D b A O O0 O O0

Vez je B A pi

L p

E

v

az dz anf i O

ot“

d D P

A -

A +4 C —Â

06,1902 G 1.50G 199 00b2G 15 75bz G G2 00B 39. 100zZ 96.7962 G 02 007

11200 101 39 1029.00 G 10 0bzG ¡ il O 25 10, /100,25 G

D &@ m B

wr

donadd pen pre reeed jerenk dear und rand pur b jmd

I}

B

K. f

—— 2 E

S ps pl

[I C pem dun: Dea Grad Laas

F O N O O N Cn N

M

-=.] F —4

C A

r Wr fn O d wr Pw P aa

wr

_

S

do

wr A |

) bd l C wr l |

"7 per ps S.) E p eet fred du pured d _— de

ee 11:

D. L

25

sand jed juni untd pu and Ho A O C | A Ma I Cr n ri A |

ute O O

a L c

Meininger Eyp.-Pfndähbr, do. do. Nordd. Gr-.Cr.-Hyp.-Pfb. 5 Nürnb. Vereinsb.-Pfdhbr. t do, do. s

P D / E ‘omm. Hyp.-Br. I. 12.120 G its its i, 7 La E : 0. E A ¿6 R do. III. rz. 100 . s do. M Pr. B.-Kredit-B. nnkdb, Brp Br. s. 110, . 15 do. Ser. ITI. rz. 100 1882 5 do. V.VLrz.1C0 de, rz.115 o. rz. 100 E Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110 Ie 4 do. rz. 110 o 7 rz. 100 S, P oe d0, TZ. 100 / J 95 bz S FZ. E Er ¿C gündD. /10.193,60bzB Zl pr. Centr.-Comm.-Oblig. ck Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 do Ÿ. 7%. 100 VI f. 110 do. VII.u.IX. rz. 190 do, VIILuUX. rx. 100 Pr. Hyp.-V.-À.-G. Certif. do. do. Bhein. Hypoth.-Ffandbr. do, do. Schles .Bodenkr.-Pfnäbr. do. do. rz. 110 do. do. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. do. do. rz. 110/43/1/1. u. do. do, rz. 11014 1/1. u. 1/7. Südd, Bod.-Kr.-Pfandbr. & |

wtr 4p

\ ja. pm Ma Bn

eh patt emed pern jn Pren sud

pt n jt FS em

wr L [f

i p bd ri pm brd pi prt PrÀ i Prt drt

C T5

11.167.206

C O n C P O Q bes M I IDO

Fonds- nund Staats-Papiere, de, Denutsch. Reichs-Anleine 4 |'1/4,01,1/10.1104.40G Consolid Prenss.Ánleihe!43 1/4,01.1/10.1103 90G da. de. do, versch. [103 99b1 G do. do, do, é 10 199.,20bz G Staais-Anleihe 1888 . 162.009 B do. do. 1850, 52, 53, 624 1101,80 G do. Stastas-Schulascheine 99,90bz do. Kurmärkische Schuldy. /5. 199,20 G ult. Neumärkische do. | 199.20 G daz, do. 1864 Oder-Deichb,-ObL I. Ser. —,— do.Bodenkred.-Pf.-Br, 4 Berlin, Stadt-Obl 1102.80 G Pester Staât-Ánleihe . . do. do. “10 499 75G áo. äo. kieine Breslauer Stadt-Anleihe 102,75bz Polnizche Pfandbriefe Casseler Stadt-Anleihe . 102.30 G do. LigquidationepédEr. Cölner Stadt-Anleihe . . —_—— Eörm. Stadt-Anleike .. Elberfelder Stadt-Oblig. 4102,10G do. L Em Ess, Stadt-Obl.TV.u.V.S. 4102,10 Brurän. St.-Anl.. grosse 101 75G âs. mittel 8 102,02 G do. kleine do. Staatez-Obligationen 4102,00 B do, do. Kleine6 101.80 G do. do. fund. 1113,00bz G do. do. mittel 4106 30 B do, do. EBleine 5 4102 60bz do, d6, amort. 197.10bz â6, do. Kleine S 102 50Þb2® Buszs.-Eng!l. Anl. de 1822 È .199,20bz do. do, de1859 4197,75 B âo, do, de 1862 .1102.20bz G âo. do. Kleine ! 97,20 B do. conzol. Aúl. 1870 2106s Gt do. âo, 497,10 B do. do, 1101,75bz2 B äo. doe. gek. —,— ; do, —— âsa, da. 1101,90b6z B do. Ì

u b  perd pre pad 2  Jed prr Perl jen dera | Pred

duend dracd. derd dek v P

7 O

C)

tO

.1/7./68/00B

10.167,90G /4. [111,606 Stück 1303 59bz 4117,30bz

Or Kn

bel pi puri derl del drei j del del del ad Ma E B E 2 R R 2 R 4 dav gans S a

Dr Ml Mas C C jn M eadernal

mt pet | dee fred jur brn S a S S @

[1

pd ——

ult 250F1.-Loose 1854 4 Kredit-Laose1&58 1860 er Loose ..

D 70 Diigationsen; 1103 00 B

p 4 pre

ck C?

© Q \ “Ir Or Or

L, Ser,

I, Se

198 20G 188.20G 198 20G

289,00kz G.

BaAaSa8 A p ° A D p pi A ——

Radi M—. A

I TOAS R

E i Im O00 dia.

d du g

duk jj prak «4 M n n A r E e B A f 4 ch4

e A Ca) C3 ra

q 6

os

i]

da 7 GOdGZ Gai - Pre et ps prerk prt pererd per jmd pad p R C

bd pet þad fremd Prak fures Jem pier:

SagARfNgaagatnadnagoadidasAcdaAs

D Va A pt prt N perrk Df bt Hm did: ded! binet Sni: dee dded ded levdii boni E d f ua pi iees Denk davnd jered per druat pat pet rund dund jamcl dat furt dannt jan dend pee amd dant: derd: Jad dera duo: duc

A prt pak 2 N douab, daomd deme: Hua M

prd

M Mj. V Er CN jþa. C wr -

1108.109B F 1108,20bz 1104 40B 104 40B 2.1100,25bz 109,30bz 100 50bz 93,30B 4193.50B 192 705

R N ne D I jem Put plan p C t der jf F

_ 27 R A p ri

Ostyreuss. Prov.-Oblig. S Bheinprovinz-Oblig. .. 4 Westpreuss. Prov.-ÁnI.

Schuldv. d, Berl, Kaufm. 4}

(Berliner

4E REBERSE

D S afBauafa8a

Aa

Ot bek prt pur pur pan pem Pert dar A

—_ Q pes T O) A jd ® b B mr O

i / sf Le

E E r T T T T ay

I-I

- C

pracct puened jeored sre p i jd

ersCh.

N

102.106 192 20bzG

1103,75 B

bard part purd perud dees 7 M Ms Db n Mm Mx C O r [T4 d, - d

O U

C beR e: (bis a

R...

D_-Â-AIA

92 896 92.90àI93bz S 95,406 * 93.80bz 93,90bz

N

4

"2+

pt prcá jerÀ *

102,108 102,296 10295B

A)

O O 0D t p ps D DONI A A S

M 03 H 4a S S D O U N S Er A D

35 50bz G 191,60 G

o

a

pad pee prend

n

Fo, do. do, e ew do. Landes-Er.

Posensche, neue ..

Sächsiche

Schlesische altland. .

do, do. do, landsech. Lit. A. do, do. do. do, do. do. do. do. Lit. CLII. do. Q do, L do, do, nene I. IT. O. a o U

Scklsw. H.L.Krd,Pfb

Westfälische

Westpr., rittersch. .

do, Wn Serie IB.

¿ L do. Nenlandsch.II.

„Hannoversche .

Hessen-Nassan , ..

Kur- n. Neumärk. . .

102,00bz 102,50 B

“i

Disonbahun-Stamn- ond Stamm-Prioritätz-Acilien. Div. pro'1883/1884 : do Aachen-Jülich . .| 5 | 51 /1, 1119,295bz G a ult. 1194119,25bz Eh Aach.-Mastricht .| 21 55.T0bzZ S Berl.-St.IT. I. VI. gar. . Altenburg - Zeitz 10; 97 208.25bz Braunschweigische . . . 0 s A a S4 QIOUNC e o Berlin-Dresden .| 0 19.7001 G a u Crefelder L S B1.-Schw.-Frb, Lt. Dortm.-Gron. - E. 58 90bz G do Tit 58, 7ó090bz do Tie. 214.50G do Ia BL. 169 bz o E

“Ç—

mr RS

193 80bz 3.90bz

93,60bz

485,90bz

).186.,90bz

198 10à98bz

.1/7.198 10à98bz1 f.

ed Bad aBFBaRFRBB paar Bac af

n p R R R R R R A t M Ps Prem duamad pra premA ®

dend dad (ried deus O d

Cr wo Maa.

68,10 G de. 102,90 G âa, âo. —.— ¿o, âo. 1101,70 G de. de. 101,60 G i S 101.70 G o ao. a [5,1 18Cà79,90bB , 1101 60G 79,80bz alt. 101.70 G de. do. 194 90 2 iLudwh.-Bezb,. gar 101.60 G do. do. 35.10bzG*® 2! Lübeck-Büchen . ; 5 99b 101.9002 34.70à.75bz= , i ult. 64 (Oàl6óbz do. de 1876 . 1102.70G do. 2 1198,50b B L1rî Mainz-Ludwigsh. /1.1.7[101 90bz S do. de 1870 197.29 B i ult. 101.40à20bz | Cöln-Mindener I. Em. . ‘1101. 70bs Án Marienb.-Mlawka 73.0%bs3 do. II. Em. 1853 1101.70 B de. uit. 72,90à49bs G do. III. Em. 10170 B fcKl. Frdr. Franz. 187.00bz l 2 101 70 B do. « ult. 5à187.75à6,7 A do. ï f 102.00bz Nordh.- Erf... .. 4200b2B 2 do. j : do. abgest. O 60 do.

E ¿0,. C 24 © zZNi i 102,10 B So. Ostpr. Südbabn . 10350bas = E

aw

192,50B 1104,50 102.090 B

,

wt

D

S r-

pag aoMss n A

Ik bm pk pri fi jm pri pri Pri Pl i pt p i fri P pri Pri bi j rf t b ri r A i mi Pt 4 p t P A jt bnÀ

Pfandbriefe. S L i, 2 m | Ds

wr m d. vér c O or D tr

are, Sire Bitte Sre: ire: Vi p p bd brd Pud

102206 102,20B [101,906 102 00G

O wr A

p I O vir ei bb R en wr M M M P N Pr s E p 1

Dry pad perd * p

dad A Ä A

12.159,60 G 159,706 59.,69bz 1.159 50G 59,40bz 1/5.0.1/11./83 60bz 1/5.0.1/11 |83.60bz

ult. Orient-Ánleihe I. .5 do. L, „1D

ult. o. L „D

ult. Nicolai-Oblig. . . .4 do. Kleine 4

"o Pet Pl

purdd prt js

bb b—-4 A

102.00 G 192,20bz G 102 00G 102,006 102,29@ 1102.25 G

die, Sire, Mitter, Sire

e

OOAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAO

Foo fafagarmalapgcoaaeafBas2o

O - O D 4) Pud r

do *

4

pa 0

j 4A

baid das fd: CIÌ Jani Hi 1s tf H 1 1E O O M H f Sf Hf M m A me -

® jureA para dend ° bin

N ADAAAAAOAAAAAIAOA

ch/

S O ch ch1: C

A“ - Mas Ns V b

pud pl ark prá pen pad D) od bad pemá E S © p D a j

Ir a P P R P P R i R i R R R R R P R R R R R R R R R R i R n R R i i

E E B E bw

ti tao bs tas Mr Mi Man ris plan Mr par M

wr 1dr

als geshäftsführende Verwaltung.

[23455 Bekanntmachung. : Die im Kursk-Königéberger Verband via Grajew0 resp. im Preußish - Russishen Verband bi 1./18. August cr. giltigen Spezialtarife für die Be hein förderung von Getreide von Stationen der Kursk- Sächsische Kiewer Babn, der Kursk-Charkcw-Assow-, Moskau : Schlesiche Kursker, Cbarkow-Nikolajewo- und Gkaterinen-Babn, M 3 Schleswig-Holstein . sowie die Transitsätze für Mebl 2c. ab Snamenka i Badische St.-Nisenb.-A. nach Königéberg, Pillau, Memel und Elbing bleiben B Ferische Anleihe . . | Veröffentlicht: Nagler, G.-S. bis 1./13. September cr. in Kraft. E VBremer Anleihe de 18804 11/2. u.1/8.|—,— E E Bromberg, den 7. August 1885, s do Int./34/1/2. u, 1/8.197 90bz

L E | Grossh i 3. 60G [23439] Konkursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion. 88herzogl. Hess, Obl. '4 103,60 G

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des l: n Tag: anton b me A ‘l98'00B do. d ittel 4 1/ 2 In dem Konkursverfahren über das Vermögen de E s o. St.-Bente. .13411/2. n. 1/8.198, 0 o, mi / 98. Kaufmanns J. H. Francke zu Spandau ift zur Redacteur: J. V.: Siemenroth. N Meckl Eis Schuldversch.|34 100,80B Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Ter- | Berlin: : _—— S Seuss. Ld. Spark. gar. 4 | : S 85,20 min auf Verlag der Expedition (S holz.) I Sachs.-Alt. Lndesb.-Obl. 4 | ve 103.30 G Serbische Rente ….. .5 11/1. 85.09 , den 20, August 1885, Vormittags 11 Uhr, Druck: W. Elsner. f Süchsische St.-Anl. 1869 4 11/1. u. 1/7.1103.30G ult. 84 75Þbz Gal.(CarlLB.)gar.! Büclwzische Staats-Rente 3 | versch, 187,99bs Stockholmer Stadt-Anl. 4 15./6.0.12.198,75 b G T7 ult. |

.1102,25G 95 00bz & {100,10bz G 102,296 1102.20G

9

—.— do. 2502103à25bz äo. VII. ; 102 10bz de, 57,7ó6bsG |D, N. Lloyd (Rost.-Wrn.) 1102 10 B do, i E Halberstadt - Blankenb. 1102 00bz do. A Eslie-S.-G. v.St.gar.A.B. [102,106 âo. 5. Anleihe Stiegl. . 29.75 G A E Ls .1102,10G do. 6. do. d. 88 78 _175,19bz G Lübeck-Büchen garant. 1102,00 B do. Boden-Kredit .. .5 1/1. 190,25bz 25 906 Ma A De denas aaRT 1102 50G do. Centr.Bodenkr.-Pf. 5 1/1. ./85,00bz 138,50bz Magdeb.-Halberet. 1861 103,30 G Schwedische St.-Anl. 75 43/1/2. 104 75bz 258 10bsz Ss: v. 1865 103,75 G do. mittel 4471/2. 104.75bz 7158 90bz äo v. 1873 do. Kieine 4 1/2. 104,60bz E 112 75bz Magdeb.-Leipzig T A . Eyp.-Pfandbr. 74 4511/2. 101,69G Îa. Tit B. do. neue 79 43 1/ 1093.10bz Magdebrg.-Wittenberge

do. v. 18784 1/ 98,75ebz G d do 28 T75bz2+F

in §. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den 22. August 1885, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 28, September 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Gerichte, Zimmer Nr. 1, Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkur8mafse ge- bôrige Sawe in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, ist aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auc die Verpfli&tung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche e aus der Sache abgesonderte Befriedigung in nspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 21. August 1825 Anzeige zu machen. Memel , den 8, August 1885, a ite, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Dessau, den 10. August 1885. Schumann, Registrator, i. V. des Gerichts\chreibers des Herzoglichen Amts- gerichts,

1/4,8.1/10.|88.49G 1/4.n.1/10./88,29G 1/1. a. 1/7.1138,20bz G 1/3. u. 1/9./133,70bz B 1/4.n.1/10.|—,— 1/4.0.1/10./88 75bz G

Poln. Schatzoblig. 4 do, kleine 4 Pr.-Ánleihe de1864 5 do. del1866 5

Lauenburger. . Pommersche , , Posensche . , , Prenssische Rhein, n. Westf...

A pi M i i A R o

Siy tr rie Witte Sre

Gerichtsschreiber des Großherzoglihen Amits8gerihts. (23493) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Holzhändlers Heinrich Louis Dietz in Unterhainsdorf wird na& erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdurch aufgehoben.

Reichsnbach, den 6. Auguft 1885,

Königliches Amtsgericht In Stellvertretung: Bamberg, Af, H. R,,

Saalbahn

Veim.Gera (gar.)} do. 2} cony.! do.

Werra-Bahn . ..

Albrechtsbahn . . Amst.-Rotterdaza Aussig-Teplitz ; Baltische (gar.} . ,Böh.West.(5 gar.) | ult. ¡ BuschtiehraderB. ult, Dux-Bodenbazh . j ult, Elis.Westb.(gar.) Franz- Josefbahn

L

bund dd OOAO

d

pla fa 202258 Fund duns fraeck

c 4 * pi

p pt pi pen prak Dea

Indi N

em tier - r -ve- Fenk pra pk (

[A

Rentenbriefe

S Do

[i di i T T O T d aa Ie n D _— D c ami bs s D bd pin pl E pad pm pin pin Puk p prt pem brd pred pel D Pud pr pan Punk red dend pra Den jmd but pm pr pel jeuri nl brd dum À pmk pl brd juÀ d dened derd B D S d Q G E . G B . . E A S p d dia E

[23443] Î Das Verfahren in dem Konkurse, welcher über das Vermögen von Peter Joseph Wilms, zeit- lebens Kleinhändler zu Baal, unter dem 23. Fe- bruar 1884 ausgesprochen worden ist, wird in Er- mangelung einer genügenden Mafse eingestellt. Erkelenz, den 8. August 1885, Königliches Amtsgericht.

(233221 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft, in Firma: Ephraim & Joseph Streim, if zur Prüfung früher bestritte- ner und nachträglich angemeldeter Forderungen, sowie

tel bed pi | erd PEBSEAS fp

[4

Faro

D s | fn D fa

©

pl

1102.10G 102 25G 1105,40G 102.30& 88 60G

101.306 1101.50 B 110150 B (101.306

[v

D

EFFERRERERRESSSSEBEBEE

Pad fund fund Jed fred pes fend lia hie nt Jeg _

l Js AADADEBREAA

Kl. f.

DEC V A Hi (B (P Hs P 1îS 1A E 1D I VE 1E (P 1B S P V E 1B Bs 1E E P S 1E C5 1RS 1B P E, E S R c E S S E S E E O

ded a. pad dund dea d L E L Ta rand dos ae uet rad dund parat emt duns det emed drm) ded dend fred derd dana dend dund ded

3 M O O S R D s des band pre puri

c ck— L I N “- + U 3 Ma Na N p pes pl j  wier Dr dr

wr wr

7179 50bz B 79,50bz B 0,

125, 50bz Mainz-Luäw. 68-69 gar. 125,002z 00, 0. 100 1816 97 .106z do. do.I.n.ITI. 1878 26,00b6z do. do. 1874 conyv. 100 09bz i L E 99.80bz ! Münst.-Ensch., y.St. gar.

ppa dund fund dend fem pred pra

A AAADAAA(

aggr amt a at ma

Ma pa

puá

[—

"o —ck

.1/10.

.

c

G3 t S

4 p

. î

e ——

7a O V p A

e bret jrucá pas

gl p

va

pmk pet barak

D

p pk e eme 7 seen Bit Mie

[98,40 B do. St.-Pfdbr. 80 u. 83 44", /7.1103,10 G Serb. Eisenb.-Eyp.-ObL 5 1/1.

L'86IM 14290886 T4

bed p en b p S d pad 5

85 09B ee

a

4

H

D

Na C C I Nas C C Ma p

m

=]

SOR G

M Mas Df C C Min C0 M pn Ma Jir pa. Man Ma ues

bs B55 jf C 635 pr affa

bd presd pem pad p Jo

A