1885 / 188 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[23454] Bekanutmachuug. Mit Rücksicht auf den Neubau des Central-Bahy, hofes zu Bremen wird am 31. August d. Js., Nagts 12 Uhr, der Personenbahnhof der Strecke Hannocer Bremen zu Bremen für den Persfonen-, Gepäz, Vieh- und Eilgut-Verkehr ges{hlossen und werder | vom 1. September cr. ab während der Dauer d, Neubaues sämmtliche Personenzüge (aub die Zür: E von resp. na Oldenburg und Uelzen 2c. wie dj Köln rechtsrb. Züge) auf dem Venlo-Hamburge Bahnhof, welchcr als provisorisher Central- Bahnkz; eingeridtet ift, abgefertigt. Gbenso tritt mit dem 1. September cr. für dj; Züge 109 und 111 Geestemünde—Bremen, detz[ 11] a. Vegesack—LVurg-Lesum der nack stehend geändert: Fahrplan in Kraft. 5

11

mit dem fabrplanmäßigen Zuge um 6 Uhr Vorm., nach Kopenhagen au mit dem Zuge um 8 Uhr 43 Vorm. Ans&luß nach Helgoland per Dampf- chiff} „Freia“. i

y Die “Rütfabrt fann mit allen die betreffende Wagenklasse führenden Zügen über Bergedorf oder über Uelzen—Stendal na Berlin Lehrter Haupt- bahnbof oder Stadtbahn erfolgen.

Freigepäck wird nicht aewäbrt. ; Nâäberes ergeben die Plakate an den Anschlags- \äulen.

Altona, den 3. Augu# 1885.

[23458] Bekanntmachung. 5 Mit dem 20. August d. J. tritt zu dem Tarif für die Beförderung von Personen und

[2361] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen der Handelsfrau Lisette Kirstein, geb. Abraham, in Jlmenau, Inbaberin der vormaligen Firma L. Kirstein in Jlmenau, wird na erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Jlmenau, den 12. August 1885.

Großherzogli Säcbsisces Amtsgericht, IT. Abth. Trautoetter.

Montag, den 14. September t, eb, Vormittags 9 Uhr,

hieroris cnberaumt. Nl'o bescblofsen e Ochsenfurt, am 19. Auguît 1885, 10 Uhr.

i; Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 188, Berlin, Donnerstag, den 13. August u L_1_)5 M

Berliner Börse vom 13. August 1885, ¡ Türk. Anleihe 1865 conv.|1 |1/3. n. 1/9.[16,40bz 9x] 2414 | 1/1. [107,25bz ; 07,40a107ea7,25A106. Amtlich festgestelite Course. 107,404107eà7,25à106,90bs

ult. 16,3968 de. 400Fr.-Loose vollg. fr. [36,50 B | [4 [1/1.07.[107,20bz

Umreckhnungs - Sätze. 107.20à107bz Dollar == 4,25 Marz. 100 Francs = 89 Mark. 1 Gulden 1/1.0.7

ult. ams ais do. Tabaks-Regie-Áct. 4 | 61 40G Gatarr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden sfidà, Währung = 123 Mark ult i .7175,50 G 100 Gulden holl, Währ. = 178 Mark. 1 Mark Bazoo= 1,50 Mark f 8 161 95b Kl. 190 Bubel == 820 Mark. 1 Livre Storling = 20 Jéark ¿Nu p E /À.

Ungarische Goldrente Weohs6eI, L 1/1.0.7 E . 1100 Fl. |8 T. “485.00 i , O M 2M. 25 do. Oesterr e i! N N Britss, u. ARON. e F [8 E 126,90B do, s ult. j i | Le M „fe. O Fe, L Oest.Ndwb.#4 A 43/20 43/205 |1/1.0.7]|—,— l | J ———— ult.| —,— Kopenhagen . 1009 Kr. do. St.-Eisenb.-AnÏï. .|5 do. B.Elbth.ApSt| 5 | 1/1. |—. ult, 260,50à260bz

[191,106

184,80 & do. do Kl. 5 UBgarische Bodenkredit 43 Raab -Oedenburg| 09 36,40ba G Reichenb.-Fard. .| 3,81 3,8 . 7/66 50bz

23,50B

115.806 do. do, Gold-Ptäbr. 5

149,75 & Wiener Commnnal-Anl, 5 Russ.Staatsb. gar Ti .71122,75bz

94,99 G ult. —,— Russ, Südwb. gar. 95 |

de. do. grosse

Schweiz.Centralb/|

Vormittags Kgl. bayer. Amtsgerict. gez. Möller. Zur Beglaubigung Der K. Gerichtsjekretar Goller.

[23588] Konkursverfahren. %n dem Konkuréverfahren über das Bermögen des Kaufmanns L. Heilbronn von hier ift zur Prüfung der nacträglih angemeldeten Forderungen Termin auf ; den 31. August 1885, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königiiccen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr 17, anberaumt. E E Justerburg, den 8. August 188d,

“Zieger, S Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

(235768) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Koufmannswittwe Heinriette Dorothea Louise Giesler, geb. Urbahn, in Firma Gvstav Giesler in Memel wird, nachdem der in dem Vergleis- termine vom 13. Juli 1885 angeneommcne Zwangs- veralei dur rechtsfräftigen Beschluß vom 13, Juli 1885 Lestätiat ist. hierdurb aufgehoben.

Memel, den 10. August 1885.

Königliches Amtsgeriä:t.

[23577] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelbesißers Carl Bethke zu Mggilno wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. : Mogilno, den 12. August 1885,

Königlickes Amtsgericht.

Beglaubigt: Hoff, Gerichtsschreiber.

[23584] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Stanislaus Cylkowsfi aus Mogilno ift in Folge eines von dem Gemein- \culdner gemadten Vors&lags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf

den 5. September 1885, Vormittags 93 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst im Situngssaale anberaumt.

Mogilno, dea 12. August 1885.

Sächs. Landw.-Pfandbr.|4 |1/1. n. 1/7.1191,75bzG do. do. 1431/1. u. 1/7.|—,— Waldeck-Pyrmonter . ./4 1/1. u. 1/7. Württemb. Staats-Anl.4 verzsech. Érenss. Pr.-Anl, 1855 (34) 1/4 | Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| pr. Stück BadischePr.-Ánl.de 18674 1/2... 1/8. do. 35 Fl.-Loose . .— | pr. Stück Bayerische Prära.-Anl, 4 | 1/6, Fraunschw.20Thbl-Loose —| pr. Stück Cöln -Mind. Pr.-Antheil 3} 1/4,0.1/10. Dessauer 8t.-Pr.-Anl.. 35 1/4.

do. do.II. Abtheilung Hamb 50Th!] -Loose p.St. 3 LübeckerS50Thlr.-L. p.St. 34 20 31 Meininger 7 Fl.-Loose |—| pr. 80,85 B do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 80 50bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 3 —_— Raab-Graz (Präm.-Anl.)}4 [15/ 162.70bz 162 15bz 80 60G 80,35 G 79,95bz 200,45bz

Gotthardbahn . .| ult | Mittelmeer! ult, Kasch.-Oderb. ..| 4! Krp.Rudolfsb.gar 43 Kursk-Kiew . . ./10,16| Lüttich-Limburg| 0 | Oest.Fr.St.46 p.St| 62/s|

[23449] i: L Oeffentlihe Befanntmachung. leber das Vermögen der Bäckerseheleute Konrad und Funigunda Will in Rosenheim wurde am 9. August 1885, Vormittags 7 Uhr, der Konkurs eröffnct, als Konkursverwalter der Kgl. Advokat von Weizenbeck in Rosenheim ernannt. Der offcne Arrest erlassen, als Ende der Anmelde- frift Mittwoch, der 2. Septembec 1. JIs., und als allgemeiner P

rüfungStermin : Mittwoch, der 30, September l. Js, wclcer zugleich zur

Vorm. 9 Uhr, ] Hescblußfassung über die Wabl cines definitiven Verwalters, die Bestellung etnes Gläuttnerauts&yïet urd übrr die in S8. 120—125 K. O. bekandeiten Geg-:nstände bestimmt fests gefeßt. L E Rosenheim. ten 10. Augusl 1885. Königliches Amtsaericht. v. 0: Auer, A. O M

Al

104.256 Ital, 143,50B 295,00 131.00B 132.106 93.7560

125 00B

Reisegepäck zwishen den Verbandstationen der unter Verwaltung der Könialihen Eisenbahn-Direktion zu Altona stehenden Sckle8wig-Holsteiniscben Eisenbahnen eîner- seits und den Verbandfstationen der Lübeck-Hamburger Eisenbabn andererseits via Hamburg vom 15. Juni 1875 der Nadbtrag II. in Kraft. _ S

Derselbe enthält direkte Tarifsäße zwiscbertden diesseitigen Stationen Altona, Scbulterbiatt, Damm- thor und Sternschanze und den Stationen Ratzeburg, Mölln, Kleinen, Wandsbeck, Ahrenéburg, Oldeëloe und Löbeck via Hamburg (Lübecker Bahnhof) bezw, via Büchen. i

Nähere Auskunft crtheilen die betheiligten Billet- Expeditionen.

Altona, den 8. Auaust 1885.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

90,10B 180 39 & .1/7.181.25bz /T.1381.25bz 80,39à,25bz

de Ma M N O V

Zug 109

Bremen an | 9.40 Osl[ebthausen . . ab f 9.30 Burg-Lesum . . . 0b | 9.22 Burga- Lesum an C Grobn-Vegesack . ab Burg-Lesuïn E. e Osterbolz-Scharmbcck i. Oldenbüttel . ; Lübberstedt . Stubben . - - Freschluneberg . Ct 2, E Geestemünde(Brmrh.) ab Hannover, 7. Auauft 1885,

Königliche Eisenbahn-Direktion.

4 .14 do. mittel 4 do. K1.4 ult. Gold-Invest,-Anl. 5

Papierrente . . .|!

)2484,00bsz 160,75bz

168.60bz 168 O00bz 80 70bz B 80.35 G 112 25bz 112,10bz 20,385bz 20 31bz

A S

D ol A

qn

tor

75.20bz pr. Stück [224,00 1/1 u 1/7 01008 l/1. u. 1/7.|—,—

1/4,0.1/10 |—,—

1/3. u. 1/9. |—,— 1/1. u. 1/7.[104,80bz

|

| |

| 11la.| i DO O DDIO O DD CE| DD DO DO| L L ck n u A C

n

l

—_— ——

a)

Go

tor

_—

D I N o 5 gi

S

+ è U «

O70

It N / /

U n

&

J]

wr p

N O M I L V ——

p j

1/2. 1/2. 4.9.

10

m D 09 P N D RU D M L U s O)

.7161/60bz . 7161,40 G |88'30bz 88,5002 1/1 [54,49G 54,60bz E 167,20 G 67,40bz

A, “arat

00 20 00 00 00 07 O O S0 om =ANDND (von unten nackch oben zu lefen.)

pu pam

da, N Wien, öst. W.) Vom Stazî erworbene Diseubaknen, BresL1.- Schweidn.- Freib./4 1/1, Jabg.—,— Magdeb.-Halb, B. St.-Pr. 3} versch, |—.— WMünster-EnschedeSt.-A. 4 1/4. ——,—

do. St.-Pr.|5 1/4. —— Niederschl.-Märk. St.-A,4 1/1. u. 1/7101 10G Stargard-Posener 1431/1. 0.1/7./103,75bz

Anuslätdisohs Fonds, Bukarester Stadt-Anl, (5 |1/5,u.1/11.19

Finnländische Loose . .—| pr. Stück |47,25bz do, Staats-Anieite 4 |1/6.0.1/12.198 506 Italienische Rente ... 7.195,00 B do. do. Kl, /7.195.00 ult 94 80bz

Luxemb.Staats-Anl. y.82 4 New-Yorker Stadt-Anl. do. o, NorwegischeAnl.&e1884 Vesterr. Gold-Rente

ult, d, Mts.201,25bz do. do. Kl. ult. n. Mts.201,25bz A ult, Zinsfuss der Reichsbank : Wechsel 49/0, Lomb. 59/0! S Papier-Kente

do. de, do.

M. Cy

en p jan dul

h O En auc M . Sz a

Dentsohe Eypotteken-Pfandbris!s, ÁAnhalt-Dess. Pfanábr. . 5 1101 00G ult.| Anhalt-Dess, Pfandbr. . /7.1100,30 G do Nordost.| Mmyachn „lan, Hypbr. sch. |101,30G e ult,

0. c é fi Is 39.0094 Ï i D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110 7.|—,— M E do. I. rückz. 110/441/1. n. 1/7.|—,— do. Wezstb. .|

o V. ruäks. 10014 1/1. u.1/7.)—.— idös ¡M D.Byp.B.Pfäbr.IV.V.VI. 5 | versch. |106,25G E E d, }1/4.0.1/10.101,606 [VUng.-Galis. (gar.)| O do; . 1/7./100 00bzG E are Hamb. Hypoth.-Pfandhbr, (7.1195 90 & O Teresp D 4 do. ). 1101 90 B ao do L L l do 7./99,20b2 G sar.-W. p.S.i.M. 10 | H Henckel Oblig. rz. 105 44 /10.198/7óbz n: R ali-Werke Ascherzsleb. 5 1/12. /102.30bz B E | 62/ Meckl. Hyp.-Pfd.I.rz.125 45 1/ S E 25 - do. rz.100 414 ¿ nIOL20 & S »| O Meininger Hyp.-Pfndbr. 43|i/ /7./1109.00 (F fte 2E »| 2 N A A .=(3 I 2 | /7.1100.00@ Marienb.-Mlaw.,

do. do, 1/ Nürnb 100.25G Nordbh.-Erfart (ürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 44/1/4.1.1/10.1100,25G A t b.-Pfdbr. 44 1/4.1.1/10./100,25 G Oberlans. St. Pr.|

do, do. 4 11/1. u. 1/7.,/101,00& E Pomm. Hyp.-Br. I.r2.120 5 1/1. u. 1/7.,/10640G Ostpr. Südb. »y do. Il. u.IV.rs, 1105 11/1, 102.756 Saalbalnm » G0 E 18,110, .. 41/4, n. 1/7,10080G Weimkr-Gera 5 O L ix, 100... 4H/L u 1/7199 20026 E S .|

a. i; 5

do. O 4 1/10 1/0/90,20 0 O Pr. B.-Kredit-B. unkdb. Eisenbahn-Pricritäts-Aotien Aachen-Jülicber D E,

B Dr va 110. L

do. Ser. I. rz. 100 1882 5 | Bergisch-Märk. I. Ser.'43 1/1.

do. V.VI.rz.100 18865 | versch. do. do. I. Ser.'43 1/1,

do, rz:115 4411/1, u 1/7. do. Ik. Ser. v. St. 3} g./3#/1/

do. rz.100 4 | do. do. 31 do. 8

do. do. do. do. do. do

[4]

[23594] Niederschlesisher Steiukohlen- Verkehr.

Mit dem 1. Oktober d. Is. werden die in dem Ausnahmetarif für den Transport nieders{lesiscer Steinkohlen und Kokes nach Stationen der (Fisen- bahn-Direktionsbezirke Breslau u. \. w. vom 1. Of- toker 1884 enthaltenen Fracbtsäte nah der Strie- gauezr Weiche bei Breslau aufgehoben. An Stelle derselben kommen vom genonnten Zeitpunkte ab die Frahtsäte für Breslau (Niederschlesi|ch-Märkischer bezw. Freiburger Bahnhof) nebft einer Gebühr von 2 M pro Avbse zur Erbebung. Berlin, den L August 1885, Königliche Eisenbahn - Direk- tion.

do. L Sehwz. Plätze Italien. Plätze 1

do, do, | Petereburg. . .1

dd 199,20bz Ffarächan 200,80bz

Geld-Sorten und Banknoton.

Dukaten ur. Stück i Sovereigns pr. Stück 20-Francs-Stück Dollars pr. Stück Lmperiais pr. Stück

do, pr. 500 Gramm fein .... Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl Franz, Bankn: px. 100 Fres.. Oeaterr. Bankneten pr. 100 Fl...

do. Silbergulden pr. 100 FI.. .|—,— Russische Bankuoten pr. 100 Rubel/201,10bz

Ueber den NaLlak des Getneindekämmerers Carl Schilling ron Mehlis ist am heutigen Tage, Bormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkuréverwaltcr : rektor des Spar- und Vors rt

Erfte Gläubigerversammlung: 3. September 1885, Vormittaas 10 U, [23586]

Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 1. Sep- tember 1889. e |

Allgemeiner Prüfungêtermin: 14, September 1885, Vormittags 10 Uhr.

Bella St. Bl., 11, August 1885.

Herzogliches Amtsgericht. Hartung v. e. Grüning, Gerichtsschreiber.

123582] Konkursverfahren.

In dem Konkurt verfahren über das Vermögen des Tischlermeisters August Vogler hier ijt in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemadten Vorschlags zu einem Zwangévergleiche Vergleich8- termin auf Í

den 29. August 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Am12gerichte hierselbst, Zimmer Nr 46, anberaumt. :

Brandenburg a. H-., den 12. uguft 188d,

Brech ert, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[23459] L Am 15. Auzust d. Js. kommen direkte Fratt- | säße der Spezialtarife A 2. und Il, im Verkehr | zwischen den Stationen des Eisenbahn-Direktion Bezirks Köln (retsrbein.) einerseits und der zwischen den Stationen Frellstedt und Helmstedt di Direktionsbezirks Braunschweig belegenen Haltestelle „Grube Prinz Wilbelm“ andererseits zur Einführun, Das MNâhere ift bei den betreffenden Güter | Expeditionen zu erfahren. Köln, den 8, August 1885. i Namens der betheiligten Verwaltungen: F Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein,), |

[23620

Am 15. d Mis. treten im Rheinisc-Niederdeut- schen Ciscnbabnverbande für die Beförderung ven Eisen des Spezialtarifs Il. zwisben rheinish- westfäliscen Stationen einerseits und den Stationen Bakbrenfeld, Blankenese und Flottbeck des Eisenbahn Direktionsbezirks Altona andererseits ermäßigte E Ausnahmefrachtsätze in Kraft. Das Nähere ist bi | den betreffenden Wüterexpeditionen zu erfahren, j

Köln, den 10, August 1885.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direktion, (rechtsrheinische).

{

1

Julius Kehl in Meblis, Di- f cbußvereins dortselbst. 5

5 4 0| 1

S O D e «E A

en

0 0| 5/1 i 218. 7¿à 60bz 5 | 72,196z B D | 79 25bz G 5 . 194.00bz 0, 197 09bz | 1/1. 1209.60bs 209, 25A, 50eà209Ibz 1/1. [83,90bzB 1/1. [38,90bz 1/4. 148. 75bs G 1/1. 74 10bzG 1/1. 1109,80bs G 1/1 1115,58 1/L 1111 75bs G [1. 183,25bz G 1/1. 1123.00bgG 1/1. 103.106 1/1. [80 Tóbz G 1/1. |—,— E. Bd U

2,GObz 7

KE

do Oen

O

C N

7. 1132.75

4117.30bz 9.1190.80 B 0189 00 B

1/10.189,40 B

T R d Lax D C DE pa s Ee

[23457] Mit dem 15. ( für den Verkebr zris

e, ad

Io mOoHN A ooo

Beglaubigt: August 1885 tritt zu dem Tarife 162,95bz B en den Stationen der Braun- \chweiaischen Eisenbabn einerseits und den Stationen des Eisenkabn-Direktionsbezirks Berlin-Bromberg (eins{ließlid der Marientura-Mlawkaer Eisenbahn), sowie der Oberschlesishen Bahn andererseits der 13, Nacbtrag in Kraft. Derselbe enthält : | I. Ergänzungea resp. Abänderungen zum An- bange, II. Aenderung der Nomenklatur des Ausnahme- tarifs II. (Holz des Svéeztaltarifs 11I.), neue resp. anderweite Entfernungen und Säße für die Stationen Arnsdorf i. Osftpr., Danzig Fohe Thor (nur für die Beförderung von Leicben gültig), Golmkau, Heinrikau, Klausa- hat, Kukehnen, Lictenfeld, Parlin, Per- wilten, Shöneck, Tiefensce, Wormditt und Zinten des Bezirks Bromberg, sowie für die Stationen Rogau, Rosenthal, Ströbel und Zopten des Bezirks Breélau, anderweite Entfernungen für die Stationen Ringelhcim und Vienenburg der Braunscbwei- gischen Eisenbahn, Bestimmung über anderweite Bezirksabgrcn- zung, VI, Berichtigungen. Soweit turch diesen Nachtrag Erhöhungen der bisherigen Tarifsätze herbeigeführt werden, treten dieselben, mit Aus- abme der erhöhten Entfernungen für Vienenburg, erst am 1, Oktober 1885 ein. Die erhöhten Entfernungen für Vienenburg gelten von soaleich. - Exemplare des erwähnten Nachtrages sind dur die Billet-Expecditionen zu beziehen. Bromberg, den 11. August 1885, Königliche Eisenbahn-Direktion.

Fe p Ps A N A

e

| \ |

e

Ma

/8 167 60: G 167 30bz

mo E

ult.

Fonds- und Staats-Papiere,

Dentseh. Reiche-Anleibe'4 |1/4,n,1/10.[104.50bz Consgolid.Preuss.Ánleihe 4#/1/4,n.1/10./103 90 (4

do, do. [4 | versch. [103 90G

do, do. 5/1/4.0.1/10 199,20bz G Staats-Anleihe 1863 / 1.0, 1/0 H02,00G

do. 1850, 02. 99; 62 4,0.1/10./101 90G Staats-Schulascheine . 99,90bz Kurmärkische Schuldy, 1/11.199,20@ 1/4

do.

dr

D

U MLoRINDNAnPANINOM n Or 1

S

ult.| Silber-Rente ./44 1/4.0.1/10.

do. do. ult | do. 250F1.-Loose 1854/4 | 1/4. do. Kredit-Laose1858 pr, Stück do. 1860er Loose . .|5 ¡1/5.0.1/11. ult 4 de, do, 1864 |—! pr. Stück do.Bodenkred.-Pf.-Br. 44 1/5.u.1/11. Pester Stadt-Anleihe. .6 1/1. u. 1/7. do. do, _Kleine/6 1/10. 1/( Polnische FPfandbriefe/5 (1/1. u. 1/7. do. Liguidationspfdbr. 4 |1/8.u.1/12. Böm. Stadt-Anleihe . .|4 |1/4.0.1/19. do. H. Hm. Rumän. St.-Anl,, grosse S doe. mittel do. kleine 8 do. Staats-Obligationen 6 do. do. Kleine 6 do. do. Taue, 8 do. do. mittel'5 do. do, Kleine'ó do, do, amort. 5 do, do. Kleine 5 Russ.-Engl. Aul. de 1822 5 â0o. do, de18593 do. do. de 18625 Co. do. Kleine 5 do. congol. Anl. do. do. do. do. do. do. do. do. dea, de. do. ¿o

-

Wo MHLO

Hoff, Geri&tsscreiber des Königlichen Amtêgerits.

(23579) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahr-n über das Vermögen des Kanfmanns Louis Junge zu Mrotschen wird, nacdem der in dem Vergleichstermine vom 1. August 1885 angenommene Zwangsvergleib dur rets- fräftigen Bes&luß vom 1. August 1885 bestätigt ift, hierdurch aufgeboben. Nakel, den 11. August 188%. Königliches Amtsgericht.

[23614] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneiders Franz Julins Rauschenbach in Gößnitz wird na erfoigter Abhaltung des Scluß- termins hierdurch aufgehoben. Schmölln, den 7. August 1885, Herzogliches Amtsgericht, (gez.) Weber. Veröffentlicht : A-G .-Seékr. S eifarth, Gerichtsschreiber dcs Herzogl. Ämtégerichts.

2 L (23578) Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbercibesißers Julius Naujocks zu Tiegen- hof ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Vers- walters Termin auf

den 24. August 1885, Vormittags 115 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierjelbst bestimmt. Tiegenhof, den 11, August 1885.

[S

68,00bz G Obiigatlonen: MOSVOG EEE 1102,10 G 102.10 &

98 20G

$8.20 G

98 20G

102 20 G

102 20G 100.25 F 102.20 G

1102 25bz G 102,40 &

112,00bz 303 90bz 117.50ebz B 117.50bz B 289.10 0

9 88,10ebzB &

L G00

105.25 161 60G 111.00ebz G 100 00bz & /7. 1116 30 1H cObs [7.102,80 & /7./1102,00 & /7./100,900z G

Li

123490) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellshaft „Braer & Cie,“ zu Düsfsel- dorf wird zur Prüfung der nacwtiäglico ange» meldeten Forderung der Ehefrau Maria Braer Termin auf

Dienstag, den 1. September 1885, Vormittags li Uhr, Stube 4 des hicsigen Königl, Iustizgebäudes be- stimmt E Düsseldorf, den 10, August 1885, Lambert, GeriwtEscreiter des Königlichen Amt

n [23460] L Éisenbahn- Direktions-Bezirk Berlin, « Extrafahrt von Berlin nach Stettin und zurück am 15. bezw. 16. August 1885, Abfahrt von Berlin: | Rückfahrt von Stettin; | am 15. August | am 16. August Abends 11830, | Abends 105, Ankunft in Stettin: Ankunft in Berlin; am 16. August | am 17 August Morgens 2 bb Morgens 234, Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt 6 A in Il, È und 3 4 in TII. Klafse. “D Billetverkauf : auf dem Slesisden Bahnbof, dei F Bahnhöfen Alexanderplatz , Friedribstraße, Zoolo gischer Garten, Charlottenburg am 14, u. 15, Augul Vorm. von 9—12 Uhr, Nahm. von 3—ó Utt, #F ferner auf dem Stettiner Bahnhofe zu denselben F Zeiten und, soweit dann noch Plaß vorhande: h f eine Stunde vor Abfahrt des Zuges, j Pafsagiergepäck wird nicht befördert. : Der Zutritt zu den Perrons in Berlin u. Stettin ist nur Billet-Inhabern gestattet. 5 E Im Anscluüß an diefen Extrazug veranstaltet dié E Rhederei von I. F. Braeunlih in Stettin Damb} \ciffs-Extrafahrten. Näheres deswegen wird sonders bekannt gemadht. Stettin, den 10, August 1885 Königliches Cisenbahn-Betriebs-Amt Berlin-Stettiu.

wr t

1 1 1 511 {11 Neumärkische do. [3411 99,20 Oder-Deichb.-ObL I. Ser./4 |1 Berlin, Stadt-Obl 7 [1 do. do, i 18S 1 Breslauer Stadt-Anleihe 4 |1 Casseler Stadt-Anleihe .4 11

Cöiner Stadt-Anleihe. .|

k pel pk

/

102.80 G L 99 75G 102.60bzB ? 102.306

T /

1E V L VII.

U «U u r L . U U l Ul U

p prr

Saarn pge

61.30à40bB * [90 20D2 B ** 94 90bz G 93,50bz G

3 4 4 A J a 4 3 4

do. âo, do. do, Pr. Centr.-Comm.-Oblig. 4 Pr. BHyp.-A.-B. I. rz. 120:451/1 do. YŸ., 12, LOOS do, VL, 78. 5 E )

j

“i Ai atcrdig 4

peá deemh pumth jam d Pera pem prr A jmd E

T

Ser. CONV. . V S. P E do. Aach.-Düss.I.IT.Em. do. do, TTI.Em. do,Dortmund-SoestI,Ser do. do. II.Ser. do. Düss,-Elbfeld. Prior. do. do. ILEm. Berg.-M. Nordb, Fr.-W.

102,10 G 102,10 F 101 60 B 102,150 102,00B 101.80 G 11300 G 106 30bz 102 50bz 97.10B 102 50bz® 99.,20bz 97,25 0 102,20bz 97,20B 101.80bz 97.00bz 101,60 & gl, ——_—

101,80bz B

/

M M M pl

Wr Di Dr er

É Ps t ee Pre see

bom Prem mk p Pur pri ret reer Pren per

Kündb. 4 |1/4.n.1/10. 10./101,00bz 110.50 Q /10.1100.30@ /7.1109,50 G , MOL Obe G /7.1100,00 G 4101,90bz G 199,80 G

1/ 1 Î

.

V t 1/ 1/

A —_ AQAAAI

n. 1/7. u 1/7 1101,25G 1101'S0bz

(7.1107 99bz+ /7.1108,20bz /7.1104,40bz /7 1104.40 .1/12./100,30bz /12./100,70bz 2.1100.70G 93,25 B 10.193.40 B 492 80bz B 1/50, L Tou Ll 1/00, 1/11 1/2, 0. 1/9; 1/380 1/9 1/0 u 1/2. 1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. 1/6.n.1/12. [1/6.n.1/12.

Königsbg.Stadt-Anleihe 4 11/4,.1.1 Ostpreuss. Proy.-Oblig. 4 1/1. n. 1/ Rheinprovinz-Oblig. . ./4 | versch, Westpreuss. Prov.-Anl. 4 |1/4,0,1/10. Schuläy. d. Berl. Kaufm./43/1/1. u. 1/7. Berliner 5 1/1 u L/T E V V 1/7: C e E De A e E V G T,

wr

1/

' 1

E T R BEEE E

e as

do, VILUIX rve.

do, VUILu.X. rz. Pr. Hyp.-V.-A.-G. Cer

do. do,

Rhein. Hypoth.-Ffandbr. 43 do. do. Schles Bodenkr.-Pfnäbr. © | do. do. rz. 110¡45| do, do. 1/

do, do. rz. 110/43 do. do. rz. 1104 | Stdd. Bod.-Er.-Pfandhr. 4 |

sgerihts. : 4

/

U ne

M f S M N H i A pa Am: Mis i

IANAOAAAAAAAAAA

102,10

J

/

/

=

Oro

r9 2/217 D [s j 123615] Konkursverfahren. In dem Konkurêverfabren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Niewöhner zu Emmerich ift zur Prüfung ciner nachträgli® angemeldeten Forderung besonderer Termin auf den 19, Angust 1885, Vormittags 10 Uhx, anberaumt. Emmerich, den 12. August 1885 Königliches Amtégericht,

(2349) Konfurs Nichaus.

Mit Bezugnahme auf SS. 139 und 140 der K. D. wird biermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß

do. Ruhr.-C.-RK.GLTI.Ser. do. do. Luit Ber Berlin-Anhalt. A. u.B. . do, t C 1 do, (Oberlanus.) Berlin-Dresd. v. St. gar. Berlin-Görlitzer conyv. . do, E0b, D. do. Lat, C. Berl.-Hamb. I. u. IL. Em. do, L Conv, (l Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. 4 1, do, Lit. C. neue 4 1, do, Lit, D. neue 44 1/

L j / versch,.

versch, versch.

«

/

/

102.106 102,206 101,50 G 1103,50 & 1102,10& 102. 10G 1102,20bz G 1102,10 G

101 00bz 3 103,50 G 107 40 B /7.19 3.60 G /7.1100,25 G 1101,50bz G /7,195.50bz &

101,60 G

premt fut jt bi pi ntt pri Pn jt

/

G S S R! Le E

Landschaftl. Central U Kur- und Neumärk. 3411/1. do, neue /3#2|1/1. do, E L Ostpreussische .. .13311/1. do, ¿4 1/41 Pormmersche |3411/1. do, : / do, | / do. Landes-Kr.'43/1/1. Posensche, neue . .14 11/1.

dund pak feme duend pr deasb para

93 00 B 93.10bz 95.50B 93 60à70bz 93 80bz 93,6 à70bz 93.75bz

93 6CàTODz 93.75bz

1/

/

D 6

C E T ba Bi O

[23596] S Nr. 15608 D. ‘Am 15. August d. J. tritt der

Nachtrag üUx. zum Tarife für den Braun-

schweig-Magdeburg-Sähsishen Ver

bandsgüterverkehr in Kraft. Dieser Nachtrag, wels

L Pei p

ei

2c 16 Pots

M Ha b ck Hck M n f H— S ck r jn ppa ran pf C

/ l

wi

/

“r

T 4009 01‘C6 Ms

Bisenbahn-Starmm- nud Stamm-Prioritäts-Aotiou. Div, pro/1883 1884

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

/ / / /

102.00G 110240G

L L, H 4, ¡M L 4. L, E 1, 1; 1

H 954 119,60bz

L

im Konkurse des Kürschners Bern. Niechaus ein verfügbarer Massenbestand von 732,55 4 zur Ver- theilung kommen soll, Die zu berücsihtigenden Forderungen betragen mit dem Vorrechte 45,80 M und oßne Vorrecht 4578,22 46, worüber ein Ver- zeichniß auf der hiesigen Gerichtsschreiberei nieder- gelegt ist. Gläubiger, deren Forderungen nit fest- aestellt sind und für deren Forderungen ein mit der Bollstreckungsklausel verschener Schuldtitel, ein End- urtheil oder ein Vollstreckungasbefehl nicht vorliegt, haben bis zum Ablaufe einer Aus\{lußfrist von zwei Wochen von heute on dem Unterzeichneten den Nachweis zu fühßrin, daß und für welchen Betrag die Feststellungsklage erhoben oder das Verfahren in dem früher anbängigen Prozesse aufgenommen ift. Wird der Nachweis nicht recttzeitig geführt, so wer- den die Forderungen bei ti:ser Abschlagszahlung nit berücksichtigt. Geseke, den 12. August 1885. Wee, Konkurs-Verwalter.

92-5 A [“ (23562) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Jacob Schleidt von Langendernbah wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und statt- gebabter Schußvertheilung hierdurch aufgehoben. Hadamar, den 6. August 1885. Königliches Amtsgericht. 1. Deißmann.

(23580) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schunhmachermeisters Barthold Lenth in Ha- dersleben wird na erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdurch aufgehoben. Hadersleben, den 10. Auguft 1885. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I, gez. Missom.

U, : Gerichtsschreiber des Königlihen Amts8gerits,

K. Amtsgericht Tübingen. Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermöaen des verstorbenen Ludwig Decker, gewesenen Roseu- wirths in Pliezhausen ist na Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung aufgehoben worden. Den 11. August 1885,

Gerichtsschreiber Ga upp.

[23488]

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Kisenbahnen

Wr. 188,

[22441] Bekauntmachung. Eisenbahn-Direktionsbezirk Altona. Extrafahrt nach Hamburg, mit Auschluß nah Kiel und Kopenhagen, sowie nah Helgoland, von Berlin Lebrrer Hauptbahnbhof am Freitag. den 14. August d. Js, Abends 10 Uhr 15 Min, Retourbillets 11. u. I, Kl, gültig 14 Lage, na Kopenhagen 3 Wochen, sind bereits vom 7. August ab bei der Billet-Expedition des Lehrter Bahnhofs in Berlin in den Stunden von 10 bis 12 Ubr Vormittags zu folgenden Preisen zu haben : nach Hamburg 18,09 4 11. Kl., 13,10 M TI. KL., Mita .… „18,00 13,40 A U, LC;c0 Helgoland . 30,00 25,10 Kopenhagen 42,70 » 33,00 (über Kiel und Korsör). 5 Beförderung nach Altona resp. Kiel und Kopen-

Veröffentliht: Bahnfen, als Gerichtsschreiber.

ber bei den betheiligten Gütererpeditionen zu erlan- gen ist, enthält im Wesentliden neue bezw. ver- änderte Entferuungen für den Verkehr mit den Stationen Elsterwerda, Frankenstein, Gera, Görliß, Hermédorf-Rehefeld, Leipzig (Bayer. Bbs\.), Leipz1g (Dreédner Bbf.), Plagwitz - Lindenau, Röderau, Weida und Zeit der Sächsishin Staatsbahnen, fowie für die Statio1en Leipzig (M. H.) und Spardau (M. H.) des Eisenbahn-Direktionsbezirks Magdeburg. Dresden, am 11. August 1885. Königliche General-Direktion der sächsischen Staatseisenbahnen, als geschäftsführende Verwaltung.

Stargard - Küstriner und Glasow-Berlindchener Eisenbahu. Am 10. August d. I. t S M zum diesseitigen Lokal-Vieh! E ie Tarif der Nachtrag Derselbe enthält Tarifsäue für die : Rostin, Adamsdorf, Chursdorf und Dieœow, 1 am genannten Tage für den Vieh- 2c. Verkebt d öffnet werden. Cremplare des Nactrag® sind den Stationen und Haltestellen zu haben. Küstrin IL., den 5. August 188. Die Direction.

T E Eis

E

Anzeigen.

Es

Berichte d Patout-

U

Vertretung in Patont- Processen,

1

aller Länäer u. event. dereu Verwerthnng besorgt C. KESSELER, Patent- u. Techn. Burean, Berlin SW.., Königgrätzerstr. 47. Anusführliche Prospecte gratis.

PATENTE

¡161011 artheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingen früher Dozent an der technischen Hechschule zu ZünC

Rath in Patentsachen fie Put o de euie Bei v.

Gaschäftsprinzip: Persönliche, prompte und energische Vertretung.

Laa Aa Ad A aa A A A L A A A LLA A Ad À L A

- Angelegenheiten, Muster- und Markenschutz werden besorgt

[ durch die Firma F. Q. GL AS ER ü Pl (Boatebend voli 1H T BERLIN SW., Lindenstr. 86. Berla.

16001]

Ge T E

A Nachstehende Firmen haben gestatiet, als Referenzen A. Borsig, Berlin; Bo- helimshütie, Miheim a. Eur; Böcking chumer Gussetahlf abrik; Breslauer wms enbau ; Frieârich- Wil-

ábnt zu w 1E | 4 Sölme ; Heinrich Gulden ; Blcheiache Maschinen-Fabrik; Richard Hartmann, Chonits. E

Druck: W. Glsnt!

vern,

c v

hagen ab Hamburs Klosterthor am 15. d, Mts,

Berlin: Redacteur: I, V.: Siemenroth. Verlag der Expedition (SW&olz).

IV.inteE L - este en E Halteile 2

Sa 4 1. Scblesische altland. ./33/1/1. do. 0, |& 1/1. do, landsch, Lit, A.|3F|1/1. do. do. do. 4 1/1. do, do. do. [4311/1 do. do. Lit.C.LIT./4 11/1. 00... 00 "00 L4H do. do, neue I.II.4 1/1. a6. do. do, 1441/1. Schlsw. H.L.Krd.Pfb.'4 11/1. Westfälische ... E Westpr,, rittersch. .|3411/1. d U A H 4 Serie IB.|4 11/1. do, S O c do. Nenlandsch.IT. 4 |1/1. u. 1/7. Hannoversche . , . ./4 |1/4.0.1/10. Hessen-Nassan , . 4 [1/4.0.1/10. Kur- u. Neumärk, .|4 |1/4.0.1/10. Lauenburger 11/1. 0. 1/6 Pommersche . . . . .|4 |1/4.n.1/10. Posensche . . ,,. .|4 |1/4.0.1/10. Prenssische [4 [1/4.0.1/10. Bhein. ü, Westf. . .14 11/40.1/10. Sächsische 4 |1/4.0.1/10. Schlesiche .. ... .|4 |1/4.n.1/10. D Schleswig-Holstein ./4 |1/4.0.1/19. adische St.-Eisenb.-A./4 | versch. Bayerische Anleihe . . .|4 | versch. Bremer Anleibe de 1880/4 1/2. n. 1/8. a do, Int./33|1/2. u. 1/8. rossherzogl, Hess, Obl./4 |15/5,15/11 amburger Staats-Anl.'4 |1/3. u. 1/9. 2. L: L:

U: Va E V E 1 e V7. 7. 1/7. 1/7. E V 1/7.

V7.

Pfandbriefe. Sopran arns

4 4 [4

Rentenbriefs.

/ de. St.-Rente. .|34 1/8. Meckl Eis Schnldversch. 34 / V4. gans, Ld. Spark. gar. 4 1/1. u. 1/7. gech. Alt, Lndesb.-ObL./4 | versch. ächsische St.-Anl. 18694 |1/1. u. 1/7. baische Staats-Rente/3 | verech.

1 1 1/0. U; 11/2, u. Ut, L 1

98'106

101.90bz 102,70 G 97.29 B

101,70bz 101,60bz 101 50bz 101 50bz 102,00bz

101,80bz

102 00bz 102 00bz 101 80bz 102,20bz 102.00bz 102.00 B 102 60B 103,30 & 103,80bz 97 90bz

103,60 & 98,00 B

98,30G

103,10 G 103 30 G 103,40 G

87,90bz B

Anleihe 1875. ., do. kleine do Se. 1 de. kleine

ult. do.

do. do,

do. doe. do. do,

do.

de, do.

do.

do. da.

‘ult, I... do. Kleine

1 Gold-Rente . ... ult.

do. do.

. Nicolai-Oblig. .

« do.

. Poln. Schatzoblig,

: do. Kleine

, Pr.-Anleihe de1864

ä do, del1866

. 5, Anleibe Stiegl. . „6. 00. do.

. Boden-Kredit .. do. Centr.BodenkEr.-Pf. Schwedische St.-Ánl, 75 do. do. mittel do do. kleine do do. do, do

do,

Serbische Rente ...

Q C ja. da

wrd

E

n

Orient-Ánleihe I. .!

4 t 5 5 9

ren

5

ck rwe r

4 Á

i

. Hyp.-Pfandbr. 74 4 do. neue 79 4 do. v. 1878/4 i mittel 4 do. St.-Pfäbr. S0 n. 83 45

Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. ° :

ult, Stockholmer Stadt-Anl, 4 |15,/6.0.12.198,75 b G F

Eleine 4

93,60à50bz 1/4.n.1/10.185,80bz 1/4.n.1/10./86,90bz V 1/7,

E u. V

38,20bz

[1/5.0.1/11.179,90bz 79 80bz

1/5.0.1/11./94,900z

| [95à 10bz2*

24.75à,70bz=ck

[1/6.n.1/12./198,50à60b 1/6:0.1/12.|— 11/1, u. 1/7.159,75bz G

59.69à.70bz

1/5.0.1/11./59 60bz G

59,50bz [1/5.0.1/11.[83 60bz 1/6.u.1/11 1/4,1.1/10.|88.4090 1/4,8.1/10.188,29bz 7.1138,10bz G

7.190.25 G [185,00bz 3.1104 60bz /8.1104.60bz . 1/8./104,60bz .1/8,/1101,60 G 4103.00bz 198,60G 198 60G F 100,80G .[85,00bz G 184 90bz 84 75B

V S tue Bas

R ae: Br, Mit

(&

Vivvas, Mir po bk dund (j O DO DO D pk pn

odd SadocoaaS!

L 1 Ì 1 1 1 1 L

/

_—-

pad U

E PE

83.60à,70bz B

9. 1133,60ebz B

1 /10.|88 80à88,90bz

Aachen-Jülich . | 9 | ult. | Aach.-Mastricht | 2414| 2 Altenburg - Zeitz 104 97/30 „f Berlin-Dresden „.| 0 Crefelder. ... .| 44 Dortm.-Gron.-E.| 2 ult.| t Ludwh.-Bexb. gar i Lübeck-Büchen . T} ult. Mainz-Ludwigsh, 4845| ult.|:} Marienb .-Mlawka| 2 } ult.) Meckl. Frdr.Franz.| 9} 0

9 G

1 d 2/5

ult.| Nordh. - Erf... .| do. abgest.| 1 Ostpr. Südbahn | di Saalbahn | Weim.Gera (gar.}|

do.

Q | Werra-Bahn . . .|

P L E Ib P A P

1/L

1/1, Vi 1/4. 1/4. V,

L 1

l 60 165à165.25à165bz

119.90bz 56.25bz 208 25bsz 19 60bzs & 106,75bz G 58 90bz 58,75bz 71214.40bz 164 80bz

1/1.0.7|101 60bz G

102,10a20à101,50bz Hl

1/1,

[72 93bz 72,60à70bs [187.30bz 187.30à504187bz 42,25bz

44 60bz 103 50bz 103,40bz 57 50bz G 34. 25bz

30 90bz

29 80B 75.09bz G

Albrechtsbahn . .| Amst.-Rotterda ch | Aussig-Teplitz

*— | Baltische (gar.) .| Böh.West.(5gar.)

6 T4

O

8

I

¡ BuschtiehraderB,. ult, Dux-Bodenbach .| | ult.) ° Elis.Westhb.(gar.)! 3 Franz- Josefbahn Gal.(CariLB.)gar.| 7,02] 6,4‘ wl f

6T4L 909

‘Q

_2408

7125 6Uebz G 136 50bz

257 80bz

58 90bx KL f. 113.25bz &

2,75à113,50bz G

( [79 50bz 79,50bz [i24,00G 124,90à124bz

do, do.

do,

do. do, do, do. do, do

Lb, 18

do, do. do, do. do. do, do.

C0. Lat, B IV. Em V, Em ŸVI. Em YL D VIT. Em

do. Märkisch-Posener conyv.

do.

do,

Magdeb.-Leipzig do.

do

do. do. do. do.

do.

do,

00, AOOL

at, M.» 4 Ie O. 41/1, Berl.-St.IT. I. VI. gar. .'4 Braunschweigische . . ./43F/1/1, I ¡45 B1.-Schw.-Frb, Lt, D.E. „43 U J Lat, G, . „43 Tat, 0.1.4

D. N. Lloyd (Rost.-Wrn.) Halberstadt - Blankenb. Halle-S.-G, v.St.gar.A.B. Lât. C. gar. Lübeck-Büchen garant.

Magdeb.-Halberst. 1861/4 v. 1865/4 y. 1873/44/1/1.

j

Mainz-Lndw. 68-69 gar.'4 1/1. 1875 1876/5 1/8

*dó. I. u.II. 1878/5 1874 cony. 4 R E

99,(5à99à99,25bz' Münst.-Ensch.,fv.St. gar, 43 1/1,

2

1/1 1/1 /1 1/1 L 2 43

/

/ /

1 1/1 1/4 1/4 L 1

rer tr

1/ 1/

/ /4 1 ]

M

4 1

/

D ps n n C E l Pn P J I s j

d

4 /

/ le

|1 1 1

1 1 1 l |

r dr 10

Lit. A 44/1/1.

Lit.B.4

MAGSONg «FIARANEB E T1, s Z

L,

Î

1/1,

1/4,u.

1/4.u.1/ Lu 1/ de 1876 ./5 [1/4.01.1/10. ; de 1879 5 1/4,n.1/10.|—,— Cöln-Mindener I. Em. .43'1/1.nu.1/7.|—,

e

Ul U

ales

aaa

= E)

S E es

S S =

4

Zara?

S

5

AAAAAAI

a Me! R fo

.1102,60bz 1104,50 & 1102,00 B 102,10 & 1102,10 G 1102 20G 1102,10 @ 101,90 G

_

pk br bm pi P rk p À Per r Pr ri À jr4

E A —IO_AAAAAY

_

)

-

do, II. Em. 18534 1/1. n. 1/7.|—,— TII. Em. A.4 [1/4.n.1/10. +11/4,n.1/1 01/10, u, 1/7.

102,10G 102 40 B i 102,40 B 1/10./102,29G 1/10./102.30G .1/7./102 50bz G 94 90bz & 100,00bz

102,10G

1

0.

pi j

1/

/

pre Per prak

‘1102. 30bz 1105 406 1102 40bz B

R ——, - L F L J C

pk n Je fee Pera

88.,75bz G 1101.30 1101,50 B 101 50 B 110130 G

4 ml pr m pre jrme nd dea * ————— ———

S —— Pr 1909001

e A