1885 / 208 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[26569) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Mathias Busch, S&uhwaarenhändler zu Düren, Wirtelstraße 1 webrbaft, wird beute, am 1. September 1885, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Geschäftémann Waffong zu Düren wird zum Kor kursverwalter ernanrt.

Konfuréforderungen 1885 bei dem Geri Lt n

zum 15. Oktober

Es wird zur Bescbluf über die Wabl eines anderen Verwalters, f ¿r die Bestellung eines | Gläut gerauésbusses und eintretenden Falls über die | în 8. 120 der Konkuréordnunz bezeihneten Gegense | stände p |

Viontag, den 21. September 1885, | Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf |

Freitag, den 6. November 1885, Vormittags 9 Uhr,

j î raum | j '

vor dem untcrzeiwneten Gerichte T ermin anbe i zur Konkfursmafse | oder zur Konkurs- | amtes ben, ni&ts ratfolgen oder zu uferlect, ron dem | ; 1 Forderungen, für | L h Aa t onDerte Besfriee j digung in Anspru nebmen, dem Konfturêver rwalter | bis ¿um 21. Sertember 1885 Anzeige zu machen. Kör tgliches Amtsgerit zu Düren, Abth, 1] gei, Eichen, Amtsricbte j Zur Beglaubigung Melzer, Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts

urtt. Amtsgericht Geislingen.

Gegen den entwichenen Schuhmacher Michael | Necker von Altenstadt ist beute Nachmitt. 3 Uhr | das Konkursverfahren eröffnet, die Anzeigefrift des | 8. 108 der K.-D., sowie die Anm eldefcist auf den | 17. Oktoker d. I., der Wabltermin auf den 1. Ok- obex d. L, Vorm. 9 Uke und der Prüfungs-

termin auf den 3. November 1885, Bormitt. 9 Uhr, anberaumt worden.

Kon furéverwalter ist Gericbtsnotar

l Knodei

hier |

und in dessen Verhirderung Not,-Af. Nuffer bier. | Den 2. September 1885.

Gericbté s

‘7 A A rctver r r

Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters Louis Julins Heinig in Penig wurde am 3. September 1885, 319 Uhr Vormittags, das Konkursverfahren eröffnet.

Nertvalter : Rendant a. D. Gleisberg bier |

Offener Arrest mit Anzeigeftist tis 15.,, Anmelde- | Trift L 28. =eptember 1885. |

Gläubigerversammlurg und Prüfungétermin 6, Ok- tober 1885, 10 Uhr Vorm ittags.

Königlicb Säcbsisdes Arntégerickt Penig. Heinzmann. | Veröffentlicht: Helbig, Ger.-Scbr. | 26612]

U:k den Nacblaß des tweiland Tisthhlers Eduard N R zu Pyrmont ist von dem hiesigen Amt Die all 2D, Auguft 1885, Nach mittags 4 Ubr, ‘das Konkursverfahren eröffnet.

Konkuré verwalter Gert

c çÇ 4 E Offener Arrest mit Anz Of TODET CE,

O

Allgemeiner Prüfu

ngêtermtin

j und # Li L

Herr Notar Hat bier wurde zum Konkuréverwalter ; ernannt

Anmeldungéfrift kis zum 28, September d. J.

Wakbl- und Prüfungstermin 7, Oktober 1885, Vormittags 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis tember 18 85,

zum 28, Sep-

Sto>ach, den 1. Ges ember 1885. Gericbtéscreiber ci des Gr. Amtsgerichts. (L. S) olz.

| Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Schulz zu Stolp, i in der Scmiedestraße wobnbaft, wird béute, am 3. September 1885, Mittags 12 Uhr, das Korfur zverfahrer erôffret.

j Der Kaufmann Carl Saß zu Stolp wird zum | Konfuré verwalter erna nat

FonturSfor erungen sind bis zum 2, November

1e

den 28. September 1885, Mittags 1 der anagemeideten Forderung

2 Uhe,

ur Prüfung em jen auf

| deu 20. November 1885, Vormittags 10 Uhr,

Ar

vor dem unterzeibneten Geri&te, Zimmer Nr. 17,

i : is ® Termin anberaumt.

e Font furs masse ge» nfurs mat

LL c

a

_Konkurs-( -Eröffnungs-Beschluß,

Auf den Antrag des s Vucbbändlers O Smwauer- mann dabier für sid urd seine Ehcfcau Theres Zcauermann vom Stre ioin eröffnet das König liche Amtsgerit Waldsafsen über das Vermögen der Schaucrmann'’shen _Ehele ute, nabdem Antraç- teller Vermögzensüber si vorgelegt hat, inbaltlih ei die crwähnten hel: eute Über’culdet sind und deren Zablungkunfäkßigkeit alaubbaft erscheint, ferner ibre Gläukiaer darin cufaeführt find, und zur Auf- zeibnung seiner Swuldner gleichzeitig aufgefordert wird, beute, dén 4. September 1885, Nachmittags 2 Ubr, das Konkur®verfabren.

Zum KontTurét verwalter wird Ziegler sen. in Waldsafsen ern i<lußfafsung Über die Wahl] ein ters, sowie über die Bestellung \{ufes und Über die in den $3, 12 D. bezeichneten Fragen Termin auf

Freitag, den 2, Oktober l. J., Nachmittags 2:5 Uhr, bestimmt.

Als Frift zur Anmeldung der Forderungen wird die Zeit bis 23, Oktober curr. einshlüssia und Termin zur Prüfurg und Fesistelung der Forde- rungen a1!

mstag, den 831. Oktober l. J. Vormittags 103 Uhr,

Vormittags 10 Uhr. Personen, welche cine zur Konkur8mafse ge- Anmelde?rift bis 3, Oktober cr. ace in Besitz haben oder zur Konkursma#e Erste Gläubigerver] sammlung am 26 September bulten, wird aufgegeben, nichts an die Be-

cr., Vormittags 11 Uhr. dner zu verabfolgen oder zu leisten, auch Pyrmont, den 31. Auguft 1885. S auferlegt, von dem Beste der

Gericbtäschreiterei des Fürstlibd Wald, Amtsgerichts. d von den Forderungen für welche se aus

(Unterscrift.) <e abgesonderte Befriedigu ung in Arsprcu< S dem onfurêverwalter bis längftene den 26ENT] - 2 s Mon is 1s{lüssig bei Meidu ri

L Konkursverfahren, der K D. bestimmten Haftung Anzeige zu Nr. 11116. Ucber das Vermögen «E i |

Josef Scherer in Sto>ka<h wurde beute, am | Waldsafsen, 4. September 1886,

1, September 1885, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- Amtégeriht#s<reiberei :

verfahren erêffnet, (l S) Baumer,

[23554]

Bekanntmachung. In der Kaufmann Marcus Anspach schen A tate von hier soll die Vertheilung der

Maße erfolgen ; di Summe der bei der Vertheil ung zu berú>>@tigenden Forderungen beträgt 12 879 M

I S Un Der ns verfügbare Mafsebestand 4093 4 22 A.

Bas A r zu berüdsitigenden Forderungen liegt in der Gerichtés<reiberei VIII. des

Königl. AmtsEgericbts hier!elbst zur Einsicht der Betheiligten aus

Beuthen O.-S., den 2, September 1885, = L Der Konkurs-Verwalter : Fr. Schoellina.

[26566] 0nfurtSh erfi 7e | welbe Forderungen angemeldct, beigebradt hat und Das E E Gi Le Bernikáen des | Widerspru pegen E ss E N M

Kaufmanns Otto Bruno Thümmel zu Deubeu, | Greveêmühlen, E A, E L

in Firma: Deubener Cigarrenfabrif el ps L S Aaubiat: B eige Ger itabtäta x

Thümmel das., wird, na&dem der in dem Ver- | ?/ Ls i H

glei<stermine vom 20, August 1885 ange V e 6571] war gsverglei di re<t8fräftigen Beschluß vom | (2657 (J f h

n August 1885 be stätiat ift, hiérdur r< aufgehoben. | Konkursver ayren. . Döhlen, den 4, Sevtember 1885, | Der in der Konkurssache über das Vermöge es

Königliches Amtsgericht. | Fuhrherrn Gustav Kolbe E zur Best luß

Lorenz. | faffung über die Wakbl cines anderen Vi rwalters,

Veröffentlict: Illing, Gericts\(reiter. ; sowie über die Bestellung cines Gläubige eraus usses [Uno einleéelenben Haus Uber die M S 120 dex

[26567] | Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, auf den E Bekanutmachung. 9. Oktober dieses Jahres, Vormittags 10 Uhr, vor

die | dem unterzeiwneten Gericte anberaumte Termin

In dem Jacob Nobert’ schen Konkurse oe

S{lußvertheilun3 stattfinden. Hierzu find 738 M

52 \ verfügbar. Nab dem auf der Gerichtéscrei- berei niedergelegten Verzeichniß sind dabei 5752 13 S nit berorrehtigte Forderungen zu berüd>- dtigen Graudenz, den 4. September 1885, Der Korkuréverwalter. Garl Swbleiff. [26564]

-_ E 55 E

In : Kor kursverfabren über

das Se es "Mühlenpächters Johann Reebs zu Da sow, ent 1 zu Waren, wird gemäß 8. 188 der Ko nkurSordny as Konkursverfahren auf Antrag des Gemein’ vuld 1ers eingestellt, da der

Io ale

die Zustimmun Konkursgläubiger,

leßtere

wird biermit auf den 25. September 1885, zurükverlegat. Harzgerode, 3. September 1885, | Herzoglicbes Amtsgericht.

Vormittags 10 Uhr,

t) Ge , Ausgefertigt : (L, 8) S{warze, Sekretär, Gerichté\<hreiber des Herzogliben Amtsgerichts. [26174]

Bekanntmachung.

Durch Beschluß des K. Amts8ge vom Heutigen wurde der Über Kappenmachers Audreas ba<h verhängte Konkurs für

E. zu Kandel das Vermögen des ringer von Hageu- aufgeboben erklärt,

na<dem der am 12. d. M. abgeshlofsene Zwangs- vergleih re<tsfräftig geworden ft. Kandel, den 31. August 1885. Der K. Gerichtsschreiber. (L. 8.) GSRTEA,

Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firmc Samuel Rainer et Cie. und des Kaufmanns Samuel Rainer zu Lindau ift der allaemeine Prüfunaëtermin vom 15. September L A. Vormittags 9 Uhr, zugleich als Zwangs- verglei<s- Termin bestimmt

[26556]

C

n

Lindau, am Z September 1885. Königliches Amtsgericht. Schuster Zur Beglaubigung: Lindau, am 2. Septemtec 1885. Der gescäftéleitendz Gerichtsschreiber : j (L. 8) Semler |

Konkursverfahren. Das Konkursrerfahren über den Nachlaß des Korbmachermeisters Ernst Theodor Kühl- morgen in Löbau wird na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgechokten. Löban, den 4. September 1885. Königlibes Amts: Bauer. Veröffentlicht: Akt. Mo ese,

[21] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kaufmanns Wilhelm Nehm von hier ift

57

gerit,

wo gt) (R „A s

C7 r.

»% 58 LcV zur gen

Prüfung der nacträglid angemeldeten Forderun

Termin auf den 2°. September 1885, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt. Marburg, den 1. September 1885 Eicb, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung III.

[26607] Obertürkÿeim. Königl. württ. Gerits- ‘Bezirks Kaunstatt, In der Konkurssache dec TEE Johanues Bet, Fuhrmanns Siéleun a Obertürkheim,

betragen :

a, der verfügbare Mafssebestand, abzüglih der Aus- u=d Absonderungsansprüche, der bevor- re<tecten Forderungen und der Kosten 202 4 M. {) ,

b, die undbevorrehteten Forderungen der Gläu- biger 5784 A4 1 S,

die leßteren erhalten mithin 35°%/ Den 4. September 1885, Konkuréverwalter : Amtênotar Mauk in Untertürkheim. Befanntmagung. T S Vas Kal. bayr. Amtsgeriht Windéheim hat beute

Bormittags 10 Ubr beslofsen :

Es sei über das Vermözen der Oekonomen- eheleute Johanu Gottfried A: Eva Barbara Fluhrer von Burgbernhßeim der Konkurs zu oNnen

Windsheim, den 3, S September 1885,

Der Kgl. Gerichts schreiber des Kgl. Amtsgerichts :

(L S) Hahn, etär.

Er

< etr Set

S Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Michael Maundeimee I7L. und des Johann Pannheimer, Beide Handelsleute in Worms, Inhaber der Firma: „Michael Mannheimer Ux.“ dasclbft, wird rach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins bier dur aufgehoben. Worms, en 31, August 1885. Das Großherzogliche Amtsgericht Worms. gez. Gebhard.

Tarií- etc. Veränderungen átr deutschen Kisenbannen? Er. 208,

bisher für den er L [le Chron-

verfehr eröffnet. Kilom eterzeiger.

Maschi

der vo

Für diejenigen Thiere, Grzeugnifse, welche auf tember d. I. in Greifswald E cwaftliven Gewerbe- und Í auêgeitellt werden und unverkauf den Sirec>ken der Königlichen Eisi Berlin und L eine Trant in der Art gewährt, daß für den volle tartlinkiae Fract verene t tranéport auf ; ave r fracbt stet

O riginal-F E b

4

bis 13, Sep- | denden land- | 1

ma

tric-Aué stellung | eiben, auf | bahn ‘Dir ekti ionen sportbegünsftigung Hiutranéport die rd, der Rüd- den Ausstel r Aa des Trané-

Vit be

hal ;

nf Ii

Vort! <ein {{einiga ung 4 des wird, daß ‘die Thiere nd sonstig aestelt ceweîen und unverkauft wenn der Rü>tranéport innerh Scluß der Ausftellung stattfindet. In den Original-Frachtbriefen bezw. den Duplikat- Tranéports<einen über die Hinsendung ift ausdrü>- lich zu vermerken, daß die mit denfelben aufgege- benen Sendungen dur<hweg aus A bestehen. Bromberg, den 2. September 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion.

S enstände auêr und

7 «i

[26574] Berlin- Thüringisth- Bayerischer Güterverkehr. en Leip: ig Thür. und H. S. G,,

Im Verkehr zwischen Plagwiß— Lindenau Th., Zeiß Th,, Gera Th. und Woifégefärth Th. einer

seits "und den bayerischen Sta- Q e

tionen Förtschendorf, Ludwigsstadt, Rotbenkir<

|

i

î j j î

und Steinbach andererseits sind mit sofortiger Gül- tigkeit direkie Fracbtsäte eingeführt. welhe jedo mit Eröffnung der E Eifenbahnftre>e Eichibt— Probsft- zella dur andere Sätze erseßt werden. Nähere Aus- kunft ertbeilen die betreffenden Güterexpeditionen. Erfurt, den 3. Sevtember 1855 Königliche Eisenbahn-Direktion. Namens der betheiligten Verwaltun

[26614] L Staatsbahn-Verkehr Breslau-Erfurt. Mit dem 10. September cr. treten in dem rubri-

non

gen.

zirten Verkehre neue Tarifsäße für die Stationen a " ° e . Zobten und Ströbel, sowie für die Haltestelle

Rogan in Kraft. _Nâäbere Auskunft ertheilen onen. Erfurt, den 3. September 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Südoesterreichis< - Ungarisch - Dentscher {26613 Berband. Am 19. September 1885 tritt der Nachtrag V. in Kraft. Derselbe enthält Aenderungen bezw. Er-

_

die Verband#-Erpedi-

S L

gäârzungen der reglementa rischen Vestimmungen, der B aaren fsaîfififation, d es N zeigers und der Tariftabellen für en Verkehr mit Triest sowie

27 vi

Anstoßtaren= für D en Verkehr mit “Fiume,

Görz und Sagrado.

Nähere Aus funft ertheilcr- die Tarifbüreaus der betbeiligten Verwaltungen. Erfurt, den 4. Sevtember 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion. [26578] Bekanntmachung. Am 15, September d. treten für Roheisen-

sendungen zur üÜberseeis ven Ausfubr _na< außer- deutscben Ländern im Verkehre von Stationen der Stre>de Laatphe—Kölbe— Lollar sowie Peine des Direktionsvezirks Hannover und Burgsclms, Hohen- rhein und Nieverz2 des Direktonsvezirks Frankfurt nab den B, Weser- und Elbhäfen ermäßigte Frachtiäße in Kraft. Dieselben können auf den ge- nannten Station en erfragt werden. Haunover, den 1. September 1885, Königliche Eiseubahnu- Direktion,

96x75

2004

Nacbdem zwiscben den Babnhöfen Altenefsen und Essen (Rh.) eine direkte Schierenverbindung her- geftellt ift, wird die Station Efsen (K. M.) des

diesseiticen Verwaltungsbezirks mit dem 15, Oktober

d. S. für Den Perfonen-, Ge pâd-, Seiden, zzahr- zeuge- und Viehverkehr gesblossen. Die Abfertigung dieses Verkehrs wird alédann auf “Bahnhof (Sfsen

(Rb ) erfolgen, der Bahnhof Essen (K. M.) aber

nur rod zur Annahme ! bezw. Auëlieferunz von Eil- und ractgütern Stückgut und Wagen ladungen) dienen. Die in Folge dessen in Den Personen Fahr-

preisen und Gepà>-Tarezn für Station Essen (Rh.)

gleibzeitig eintretenden E Aenderungen bezw. Erböburgen können bei unserm Tarifbureau bier- selbst in dete 26. aebract werden.

Die übrigen Tarife für Efsen (Rh.) bleiken einft-

ute en 31. August 1885, Königliche Eisenbahn-Direktion (re<tsrheinise),

weilen unv

Köln, d

wesideutsher Güterverkehr.

Mit dem E S ptember d. F. sind an Stelle der Heste VIlI a., IX a. uxd Xa. des belgis%-südwests deutswen Gütertarifs vom 1. Juni 1881 nebft Nadträgen die reuen Tarifbefte VIII a, A. uno X a. ia Kraft getreten.

Dieselben weisen außer vielfaten Frabhtermäßi- gungen aub einige Tariferböhungen na.

Yetere haben jedo< erst am 15. Oktober d. J. Gültigkeit

Köln. den 1. September 1885.

Namens der Verbands-Verwaltungen :

Königliche Eiseubahn- Direktion

(linksrheinisce),

[26487] Englisch- Südwestdeutscher Güter-Verkehr.

Mit dem 1. September dieses Jahres sind die Hefte V IX u, N. vom 1. Junt 1881 nebit \ämmtlicen Nachträgen, sowie das : Heft 5 (Theil IL.) vom 1. Mai dieses Jahres außer Kraft getreten und an gleidem E dur neue Tarife (Theil II.) Hefte 5, VIIL, 9 u. 10 erseßt worden

Den hie Des einge tretenen vielfaden Fracht- ermäßigungen steben indessen au< einige gering- fügige Srhöhungen gegenüber.

Letztere erhalten jedo< ers am 15. Oktober dieses Jahres Gültigkeit

Nähere Auskunft ertbeilen die nau s zu Ludwigshafen, m Frankfurt a. M.,, Darmttadt und Köln (linksrbei

Köln, decn 1 September 1885.

nens der Verbands-Verwaltungen : “Königliche Eisenbahn-Direktion

(linksärheinische).

A

20573] Zum SGüter-

E wise

Verte br zt en

Bekanntmachung. beziehungsweise Bieh- Tarif für Stationen des Eisenbahn- ftionét-Bezirks Köln (re<térheinisd) einer- und E er Oldenburgis&ten Staatsbahn anderer- vom 1. April 1885 treten mit Gültigkeit vom n. Mts. die ersten N trâg je in „Kraft t, enthal- end neben Ergänzunge 2c. Be- timmungen wegen n ng s ‘Station Horst es Cisenbahn-Dir n (re<t8rhbei- if) und Aufnabme der Station Golzwarden der denburgishen Staatéba hn in n Güter-Verkehr, dess angen und T ße für die neu auf- Stationen L , Dreisbach und des Eisenbab nfe Bezirks Köln Oidenburgischen

A A L.

A

QDs,

D 1s

t A O 2. . t-> ao 2 d

t ey ena

2

und

von welchen Q ( zu beziehen 1nd, zu erfahren. Oldenburg, 1885, August 29 Namens der bctheiligten Verwaltungen :

Großherzoglihe Eiscnbahn - Direktion. Redacteur :

Berlin: ——

dito Sem

enroth.

RNoring Nor ur a S N A Di Q N (P03 p s Drud: W, (Elsner.

2 208,

zum Deutschen Reichs-Auze

Börsen-Veilage er und Ei d Prenpishen

E.

_188

e . p my E B 5 { Sächsz, Lazdvr.-Pfandbr |4 1/1. u. 1/7.1191,6 Berliner Börse vom 5. Scpthr. 1555. ¡g e a Au L 3 iz | T, Py G, “fes 4 J É F f: C E E v ALEeCK- monter . . E Amtiich featgestellte Course, |würtan Sr Me A | va Umrechnungs - Sätze, i Brenzss. © T.-Anl 1 355 Dollar = 4,25 Mark. 190 Frazcz sc Mari, 2 {(RS. Pr.-Seh. 240 Th! E, F rterz. hrung = 3 Mark. 7 Gulden sds Nr: Atl Dr  n 1387 4 199 Gulden hoiL Währ. = 17s Mark. i Î A7 M L Hs I 190 Rube! == 830 Xwik. 1 Livzs Starlirg =* 20 Mer. 0. 35 Fl.-Loose .

Weohs6l,

E FEL

Bayerische Präm.-Aul. 4 Brauns wr. MIThbl-Tocse Cë!

Ameterdam . .[100 Fi, |8 T. éln -Mind. Pr.-Anthei! Hj do. 5 1100 Fl M L S T ABL . „(88 1/4, j Brüas. u. Antw./100 Fr. |8 T. P A n U do. do. 100 e 8M. E E heilung 5 1/1. n.1 I j 100 Kx. 1107. ? -Loose p.St. 3 1/3 T E “1100 Ar. [1OT. OThlr.-L, p.St. 23 1/4. |—— . «11 F Bus T ; 1 -Loose {—i Pr 2tück (23.40 B : 1 Le. Siali0 M, j räm.-Pfdbr. 4 1/2. 1116,00646 Dari 100 Fr. |8 T. j Thlr.-L. p. St.3 1/2, 1151,50B do A 100 Fr 2 Ml ; -Graz (Präm.-Anl.}4 15/4. n. 10.i— Budapest 19 8 T. j gp E Ee E ioo S 9 F ; Tora Saat orwar! o Els 291 ¡da ZUDSOA Wien, bst. W. 199 FL 8 T.|, [1634 g L E do. . ./100 Fl. 2 M.|(* [162 50»z E t-Pr. 34) versch. |—— Schwz. Plätze 100 Fr. 10T.| 4 (89506 i E P Italien, Plätze 100 Lire 19T.|, 89.35bz : S A E do. 100 Lire 2 M12 179: 95b ¡ Niederschl.-3ärk. St.-A.4 1/1,10.1/7.1—.— 00 N gl “17 G B i Stargard Pocener 421/11 n 1/7 109 90h Petersburg. . .1100 8.-R. 3 W.1 206bz E l are i ams M (100 R M [200.901 2 j AnsIZulis06 Fonds. Warzchan . .100 3,-R.8 T.| |202,75bz | Eukarester Stadt-Anl. 5 1/5,0.1/11.192,50bz - —————— d <8 ische Loose . .— pr. Stück |—,— J Q E lathaid 2 1/19 Geld-Sorten uz2d Batrknctez, E S ADGHSE 1/60/12 Dnkatéen ur. Stück E | ¿talienische S S E S C E j do E :/1. 0.1, 7,195.1 2 E 20-Francs-Stück ete e s gIOISGBS | h E I á 1/40 1/16 Ss S Dollars „pr. S ae 25A E A Inperinis pr. Se A De E S S E ‘do De D Gran n —— N R y S G S Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl, , . , .|20 36bz [2 SSERa A A0 15/3, 15/9. /191.00b G Kf Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. ... |80.75E E S 4.0.1 - E Vesterr. Banknoten pr. 100 Fl... .1163,79bz O do, ls |2/4.0,1/20.100,00Dz do. Silbergnlden pr. 100 FL . |—,— 5 E Bussische Bankuoten pr. 100] !| E ult. g do. ai {3 L 2.0.1/11. 19,9 DZ uit I A 4 1 9n Zinsfass d der Feichsbank: Wechsel 4 de, do _ 19 (1/3. u, 1 9.181,70ds , ult E do Silber-Rente . 4 1/1,1.1 C01 Fords- nnd Staats - Pap:ore 2, do do 44 1/4.u.1/1 90G Doutach. Beichs-Ánleihe 4 |1/4,0,1/10.1194,70B ult —,.— Conaolig a 188.AnleibLe'4¿'1/4,0,1/10 (1039 )G do. 250F1 -Loose 18544 1/4 HHOO0O6 Jo, do, S | VOrSch, C4 00B do, Kredlit-Leose1858 —! pr. Stück 1301 19G do, do, 34 1/4.0.1/10 |99.20G do. 1880er Loose . .5 |11/5,0.1/11.}—,— Staats-Anleihe 1868 . 4 1/1. u. 1/7.1192.00B ult j A do. 1850, 52, 53, 6214 |1/4,0.1/10.1162 00B de. do, 1364 —' pr. Stück ) fitants-Schulascheins 3511/1, n. 1/7.199.,99dz do.Bodenkred.-Pf.-Br.'431/5,n.1/11. Kurmärkischs Schuldry. 34 1/5.n.1/11 199 00G Paster Stadt-Anleihe. .6 1/1. u. 1/7. Neumärkische do. 134 1/1. u.1/7199.00G de. âo klaine!ß 1/1. n. 1/7. Oder-Deichb.-Obl. L Ser.4 1/1. n. 1/7.|—.— Ée a Pfandbriefe 1/1. n. 1/7. O Berlin, Stadt-Obl, . 14 h e 2 102 50bz G Lic uidationenfdbr. 4 1/6,0.1/12.156 2507 B do, do. . -/95[1/1, 0, 1/7./100 00B j Röm. S itadt-Anleibe , 4 1/4,0.1/19,/9400b26. # Bres!auer Stadt-Anleihe £ 1/4.0.1/19102.20G i do. IT. Em. 4 ‘1/4.0.1/10.193,70B S Casseler Stadt-Anleibe .á4 1/2, u. 1/8.|—.— |Runän. St-Anl. grosse 8 1/1. u. 1/7 1— = Eiberielder Stadt-Oblig. 4 1/1, u. 1/7|—.— i ds. mittels 1 u 17 : Bes. Stadi-Obl.IV.u.V.S.4 11/1. u. 1/7110200& j do. kleines 1/1. u.1/7. Königsbg.Stadt-Anleihe 4 1/4,0n.1/10 1191 401+ i do. Staatz-l bligationen 6 la 1/7 Ostpreus s Fro Obe 4 1/1 a O2 10B i do do Kleine! |/1 6 1/7 BheiR provinz-Oblig. » _„|% | yersch. |— | da, do. Mund, 19 |1/6.0.1/12 V ‘23tpreuss, Prov.-Ani. 4 1/4,9.1/10./101.596 l d. do. mitteli5 |1/6.0.1/12, S:auldv. d, Berl. Kaufm. 43 1/1. u. 1/7.[101.80 | do, do. Kleine5 1/6.0.1/12 Be... P56 do de. amort.i5 |1/4n0.1/10. ( G e. ti 1/10, 1/1106 (0 | do. do. Kleine|ò |1/40.1/10.19 ee 20e ! Russ, Engl Anl de 18225 1/3. n, 1/915 t. 9411/1 0 1/7197 00B ; áa do. de18593 1/5,0.1/11. jandschatt, Central. 4 (1/1, 0. 1/7.010220s | do, do. del8626 [1/5,u.1/11. 00 do. ¡34'1/1. u. 1/7.197 10bz i Lo. do. Kleine!s |1/5.0.1/11. jKur- und Neumärk. 94/1/1. n, 1/7./99,2002 | do. consol. Anl. 18705 1/2. n. 1/8. do. nene 3411/1, n. 1/7.97208 ] do, do 1871/5 11/3. n. 1/9. âo, E ao GObzE T a. do. kleine 5 1/3. u. 1/9. Ostpreussische . . ,331/1,n0.1 7 197 00G | o. do 187215 [1/4.n.1/10. L 0 «4 [L G. UCHOLGOUG : do â Kleine 5 '1/4.n.1/10. Lomnerscda8 , «34 1/1,n.1/7/96.90G | 4s, dg 1873/5 11/6.0.1/12. G o, s # 11/10 O Obe G 1 do, do, kleine 5 1/6,0.1/1 de do. Iandes-Kxr. 4ti1/1. u. 1/7) | 181173 l L iPosensche, neue . 4 1/1.n. 1/7.1101,50B E aa he 187 411 j Silchs E. 14 1/1 u 1/77.1—.— j de, 43 1/ a} fehle: zische altland, 334 1/1, 8.1/7. |—.— ! âo. 5 [1 a O do. 4 11/1. n. 1/7.1191.80B dg. 5 [1 & ¿o, lanáäsch, Lit. À O4 1/1. n. 1/7.|—.— E E a o «e ao! 0bz E Lo. 4 11/5.0.1/11.[81.60à.70bz B ÎC Fi do, do. do. 4} 1/1. u. 1/7. |—.— i | . 81 70àS81,69bz do. do. MLCIHI4 1/10 C01 40bg da, 5 11/5.0.1/1149590bz + do, do, do, 11.44/1/1. u. 1/7.|—.— â0o, 159 90 bz do. do. neue I.IT.4 1/1. n. 1/7, 1101,49bz 95 9CàI5,7 do do. do Ha M i do, 16 11/6.0.1/12.11093,30à, Schlsw. H.L.Krd.Pfb. 4 1/1. n. 1/7101 75G | : D -- E s 7102506 } do. 5 '1/6.0.1/12./€0,75%2G Z Westpr., rittersch. ./33/1/1. u. 1/7.197.09G ú9 19 11/1 Q. 1/7.164 ), 20€ do, do. 4 (1/1. n. 1/7./191.60bz 60,70à.75bz do, Serie IB.14 1/1. u. 1/7.1101.60B do. D 11/0. 11/11.160,/5G q do, E Ln 01608 Í : 60.50à69,69b2 \ do, Neulandsch.IT.4 |1/1. n. 1/7./101 69bz do, .4 [1/5.0.1/11./84 7502 G Hannoversche . . . .4 1/4.0.1/19 i—,— do. e/4 '1/5,0.1/11 |84,75bz G (Hessen- Nässan . . ,/4 |11/4.0.1/10.|—.— | do. .4 1/4.9.1/10.j39 40bz iKur- n. Neumärk. ./4 |[1/4.0.1/19./101.90B i ds. 4 1/4] 10./89.25bz S |[Lancuburger. C E T ul 7139.50 G " P'omnersc O... 4 A O cus | do m5 11/5 U 1/9124 CODs 2/Posensche 4 [1/4.0.1/10./101 93bz | do. 5 1/4.n.1/10./62,25G & [Preussische . . . . 4 |1/4.0.1/10./101 80bz f do. 6. : 5 [1/4,0.1/10,/89.50bz B S Rhein, n. Westf. . 4 |1/4.1.1/19./102,20G è do, Boden-Kr _. 10 i u 1/7190/75bs S [Säc ichsis he... . # [/4Wu1/10.1101,90ba ! do. Centr. Bodenkr.-Pf. 5 1/1. a. 1/7.185.€0G I siche . .,.. , 4 |11/4.0.1/10.1101.80bs Schwedische St.-4n1, 75 4451/2, n.1/8.1104 70bz wig-Holsttin .4 |1/4.0.1/13/192 20s O. do. mittel 47'1/2. n. 1/8./104.30bz2 # | St.-Eisenb -A.'4 | versch. [103 10 Ï do. do. Kleine 43/1/2, u. 1/8.1104,3002 e Anleihe . . .\4 | Vez j do. Eyrp.-Piandbr. 74 44 1/2. n. 1/8./101,50G P Bremer Lai ei A. 3211/2. u, i do. lo, neus 79 45 1/4.2,1/19./190260G S Grosshberz ogl, Hess, Ob. |i 1159/6 1 ¡ do, do. v. 1878/4 11/1. n. 1/7.198.90bz G E Hamburger ‘Staats-An i/3. L, i do do, mittelt 1/1.nu.1/7.[988,90bzG6+ < u „dw, Bt.-Rente. .\3d/2/ 2. U z do. St.-Pidbr. S0 u. 83 4E, v, /100,600G SOTL ARL E dversch./351/1, U. i Zerb. Eisenb.-Hyz.-i bl, 5 1/1, t. 1/7.|84,50bz G S Renss. Ld. Spark. gar. 1/1. n. j do, Lit, B.!5 |1/1. n. 1/7.|83 40bzG > Sachs.-A it. Tas 29D, -Obl, 4 | VerscKu | Serbiache Rents ....5 1/1. u. 1/7.125,C0bz = Sficheische St.- An! 1 3894 |1/1. u. nlt, $4,500z S Lücheische Staats-Rente 3 | Vers * Stockholmer Stadt-Anl. 4 |[15./6.n.12197,70G Tf &

i Türk. Anleihe 1865 conv.'1 1/3, u. 1/9 [i6,70bz 1 E r s L utt, » (Da. ()DZ ollg, ér. _ [37.200 ult. 7.49Dz Act. 4 1/42. |—— ult. 93 90291652 ite .4 1/1. n. 1/7180 90bz B ittel/4 ‘1/1, n. 1/7.181,59bz KLif ¡1/1. n. 1/7.181.50bsz ult, 8 .99à T75bz Invest.-Anl.'5 1/1, n. 1/7190 49bz . 1D ¡1/6.0.1/12.175,50G uit e e... E do. St.-Eisenb.-An]. .|5 1/1 r ds. ] Kkl5 1/1. ulc. ¡ Uezarische B denEre lit'43 1/4. Raab -Oedenbnrg Q ¿o do. Gold-Pfdbr.5 1/3 Reichenb.-Far S Wiener Commaual-AnL 3 1/1, B j 7 5 S 1 Q Fre za - Denteslie Hypethekon-Piandiiricie, E j J : A Schweiz.Centralb 4 ¡ Anhait-Deza. Pfandbr. (H 11/1 m. 1/7. HO01 406 j le Eo s t O 256 a t 43 dition a 110 4 F j Be I 4/0 Fj Ver2cA. 111,20 N ì ut ‘de. git 1/4.0.1/10./59.008 | do. Vniond.| 0 ¿br.r2.1105 1/1. u. 1/7.]—,— M kz. 1104E1/1. u. 1/7.|—.— a A kz. 100 4 0E - g (L)p.S.i.M! 1% IV.V.VI.'5 | versch. |iC6 99G Tp 5 41 L ia 1 ANND : L, i E 1 4.0.1 10, 11 60G ng.-Galiz. (gar} 5 « o. (1/40, 1/10) QUDZ O ) Y Ora gz (gar 5 andbr. D 1 E, M 1 1 [1 O {t i V 27S «Pa S 5 c 43 1/4 n 1/19 1161 SN | E R Bag, Z do. E 1/=.N. 2 191101 SU Ï do. z H 5 M É 14/9 1 Fy) J E S E A lo. 4 1/1. u. 1/4 29914 EWat-W.DS.LMI 10 Z. 10/0 45 1/4.0.2/) 1) Z (F R eraleb. 5 1/6.0.1/12./101 39 sicil B32 /, o . 110 abg.5 [1/4.0.1/10.1110,200 : S [Meckl Ì LHys PLI, v8.12 43}1/1. u. 1/7.1109,.00G : 4 f L 7 ta \ T2 } | 10 rz.100 4Èè versch, |191.40B S S ¡ Meininger Hyp.-Pfndbr. 45'1/1. n. 1/7/100,006G a A j do. 4 11/1 w 1/7100. 000 r De 2E E N L. A a1 7 11 55G j 2nD.-ï J 4 O 11/1 U 1/7. HOU 20 G age “fp e ; A! - : N OTAN, Til 5 .431/46.1/10./1 ) (7 G E S Ä 4 i1/1.u.1 G j Vueriaus. St. Er. O A A iOetnr, S4 5 S L/L U 1 V] L E E 1 i SAZRiDA - 5 1 T n, 1 viapanpia 2h x. 78 12 1/1 L f v emar-Fera LF : T 4 e s E R ———— Y Mi «l i Vux-B 9denub, A. 9 1441/1. 0.1 l Ó Ls < do. , 4 1/1 U j D 9 “i S. G ' 7 Î s di L d 402 Pr. B.-Kredit-B, unkdb. j 2tsenbaba-Priorttäts- e n 10 5 1/10/71 6 do. Ser.TIT. rz. 190 18825 | versch, j do. y ‘Y.VI.rz.100 18865 | versch ; dos. rz.115 41/1, 0.3 J F o, rz.100 4 | verech, }OZ j T i va z L L j Pr.Ctrb.Pfäb unk. rz.1105 (1/1, u. 1 )ti j o, rz. 1104H1/1. u. 1/ 1 S0 H Ïo Ix 10D 1L/L f L/7TLOS 00G j áo, rz. 100/44/1/1. u. 1/7.1102,258 j j do. rz. 1004 11/1, u. 1/7./101,00ds i: Í . 5 4‘ « «x f | do Kündb.'4 |1/4,.n.1/10.—.— ; Pr, Centr.-Comm.-Oblig. 4 |1/4.u.1/10./100.80 j Er. Hyp. -A-B I 15. 1204411/1 u (H IO000e 49, do. V. n, LUOO 11/41/10 10 D020 19, T N A @ F 1h Gn V de Vi 15. 1105 11/1, u 1/7109 600 S do, 1 di EX 100 versch. 1101.75 6G L d I. 2E 1 1/1. n. 1/7./100 00bzG do rti 1/40.1/1 B G 1 1/1, U. 1/7199 80bs G j vers c! | i A % j L An 4 | |

O i P

k

G

M Mam pn b bbm pla H

Ore

Kir “H

Ort

Ae

iSCHUANN-StaBZ- 10 Siamn-Fri 7

S s - S

Div. pro 1883 1884 41 Aachen-Jülich .. ) E n 1/1 41 ult 4i Aach.-Mastricht .| 2} 244 | 1/1 L Altenburg - Zeitz 194 97/204 1/1 j 41 Berlin-Dresden 01 04 1/4 j i Crefelder . s 6 4 | 1/4 [7 il Dortm.-Gron.-K| 25 2514 | 1/1. | 41 ult. i 41 ¡Ludwh.-Bexb.gar| 9 | 9 14 1/1.n. j 41 ! Lübeck-Büchen n A 14 j Ai j ult, zi E | Mainz-Ludwigsh.| 4814| 42/,'4 |1/1.n. ; 5 ut. 10 C 42 Marienb.-Mlawka| 2! F [4 | 1/1. “5 ult, 4

Meckl. Frdr. Franz. 9141| 92/54 | 1/1. (1 ult, 19 d

“|Nordh. - Erf. . 0| 0114| 1 14 do. abges t E 1/4 141 Ostpr. Südbann D E E 41 ult, 103.4 dr A Ee 4 Weis m. Gera (gar. 4} 4441 1/1, 1 40. 2E GONV 24 22H 1/L 41 do... 9 0E 44 Wenn | 5| 4148| 14 H Álbrechtsbakn 18 100 [104 ; 41 Amest.-Roiterdam 8 6654 | 1/1, 1 41 Anussig-Teplitz 143! 1423/4 | 1/1 io v. 1865 4: Baltische (gar). 83 30 A 715 9, 108 )Z do. v. 1873/4 Böühn.W eat.(5 gar.) E (610 11/1 7112 0 05z G Magdeb.-Leipzig Lit. À 43 ult, —,— do, Lit. B.'4 BuschtiehraderB. 33 5 4 [11/1.1.7|— Hagüebrg.-Wittenberge 4} ult, -— do. da, 3

i Dux-Bodenbach 9 [4 | 1/1. 1126.80 Mainz-Lndw, 68-$9 ger. 4 ult, 12 S do. do. 1875 187615 Elis.Westb.(gar.) 5 | 5 |5 1/1. 7|97.60bz 40. o. L AIL 1000 |Franz- 7: Je ogeib D D | 945 1/1. A 6 19bz do. ds. 1874 conyv. 4 =— (CariLE. )gar, | 7.92! 6,4714 [1/1,6.7/93,40bz Ï 00, O. ADOE E ult 98,59à,25à,40bz "Münst.-Ezscu., V.St. gar, tj

pad pread pand poud pen

a pat faretd quaaud vas

pad praed pra fred Put Jrmed jered pured sert ferm

pad park pes jem A

pt part jem

f a A

enen

N p

ad pru bund

pes fran Jund

N

bunt pad pel pm þ

end pad prr pd pee

008 4/1 [7 78 ({.D 7 1/7.0.7/653.00 1 D My L.U O IZ I) T5 hyn -—- 1 YZ V f E L f Z LF E (2,202 L/L. 188 25bsz

Hs 116 E l.0.1/7.|—.— 1. n.1 T T S Le U, 1/6 i. u, 1/1102 00G E é T L

u 1L/(1—,— L 1/02 10G 2 1 I 1 . C 3 1 U 1/2 L0G .

E U A/4 O î 5 N i

4 S o

Le U, A/ 6

71 E

R 2A

4 n.1/10

S 19

L Me A6, A Wb,

L. Q 1/5)

1. U. 1/ (j

N

E

f =- 14

E U (i 4 1/1011

T A7 A i

7 1/7 [1

Ls Wi A TL L E

1 1/7 |

A. K /

' 1 l

L. e 4 (.j2 C 4 Î 01/10 I— Lu1/7 i 4.0.1/10./1191.90B Éa I E I s s 1 I

s lis

2 L

E

(

J

Ä

]

4

4 ) 4 O C x 4 - T Q 1/7 HLOLSUO

Wis A (—,—

L. U, i A

10101 O0 ( .0.1/10,/101 20G

= 4 S Ea 1 11> 11NnN9 106, F E 2106

N 595 R a L/1! 5,25 B 4 L 30 HAG 1A As Wis A 7,192,106 L U M

Li [88 ¿0G 1. 8. 1/7.1101 20G 3. n. 1/9./101 C0G 3. 0. 1/9.1101 COG L i 4.1 15 ea Bum © ¡Q 111 4A 2. u. 1/8,/1101,40 G 4 Y P B M