1885 / 211 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

? Konkurse. [27011] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Bernsieix zu Breslau, in Firma Julins Beru- ftcin junior daselbst, Wohnung und Ge- \cäftslofal: Oblauerstraße Nr 70 ist beute, am 8. September 1885, Vormittags 11$ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Julius Sachs zu Breslau, Zimmerstraße Nr. 13 wohnhaft.

Anmeldefrist bis zum 19. Oktober 1885.

Erste Glêubigerversammlung

deu 5. Oktober 1885, Vormittags 10 Uhr.

Prüfunastermin den 16 November 1885, Voruittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Geribte, am Scbweidnitzer Stadtgraben Nr. 2/3, im Terminszimmer Nr. 47, im zweiten Sto.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5, Ok- toter 1885.

Geisler, Geribtss\<reiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

(27003) Konkursverfahren.

Nr. 12277. Ueber das Vermögen des Krämers Zohanu Botz von Zeuthern, z. Zt. an unbe- kannten Orten abwesend, wurde heute, am 7. Sep- tember 1885, Mittags 124 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet.

Konkursverwalter : G. Bruchsal.

Anmeldefrift bis zum 30. September 1885.

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin T oh, den 7. Oftober 1885, Vormittags

L.

Offener Arrest mit Anzeigefrift lis zum 30. Scp- tember 1885,

Brudhsal, 7. September 1885.

Großh. Bad. Amtsgericht. Der Gericbté\chreiber : Rissel.

[27016] Konkursverfahren.

Ueber das Vermsgen der Handelsfran Anna

Kaufmann Creuzburg in

Reich, geb. Seibt, in Guhrau, ift heute, am 7. September 1885, Vormittags 11 Uhr 30 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Gußrau.

Anmeldefrist bis zum 30. September 1885,

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines arderen Verwalters und event. über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen

am 7, Oftober 1885, Vormittags 10 Uhr,

Kaufmann Julius Königsberger in

vor dem unterzeichneten Amtsgericht. Offener Arrest mit AnzeigepfliGt bis zum

30, Sevtemker 1885. Guhrau, den 7. September 1885. Günther, Gerichte\{reiber des Königl. Amtsgerichts.

2017 Y 2 [27017] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Händlerin Catharina Dorothea Juliana, geb. Karges, des Heinrich Christoph Hamm Wittwe zu Hamburg, Barm- bed, Hamburgerstraße unter 12, wird heute, Nach- mittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Fedor Winterfeldt, hohe Bleichen 34, Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 1. Oktober d. J. ein\s{ließli<. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungêétermin 9, Oktober d. J.,, Vormittags 11 Uhr. Amtsgericht Hamburg, den 8. September 1885. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

C 708 J © (2,0061) Konkursverfahren.

Das Konkur® verfahren über das Vermögen des Tapezierers Ludwig Liebe hier wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufs geboben.

Hannover, den 31, August 1885.

Königliches Amtsgericht. Abthcilung IV a, gez. Jordan.

Ausgefertigt: Landsberg, Gerichtsschreiber i, V.

[27062] Konkursverfghren.

Da3 Konkursverfahren über das Vermögen des Hofposamentier3 F. A. Pellens zu Hannover wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Hannover, den 1. September 1885.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IVa, : gez. Jordan. Ausgeferligt: Landsberg, Gerichtsschreiber i. V.

Neber das Vermögen des Lohgerbermeisters Heinri) Julius Kehr in Kamenz is am 4. September 1885, Vormittags $12 Uhr, Konkurs eröffne. Verwalter: Kaufmann Eduard Janicaud.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Sep- tember 1885 einscliefli<h. Anmeldefrist bis zum 6. Ditober 1885 eins{ließli<. Erste Gläubigerver- fammlung 28. September 1885, Vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 19, Oktober 1885, Vormittags 9 Uhr.

Kamenz, den 7. September 1885.

Königliches Amtsgericht. _(gez.) Hergang. [27015]

Zur Beglaubigung: Haase, Gerichts\{reiber.

[27027] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Josef Roger zu Kattowiy ist heute, am 7. September 1885, Vormittags 105 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet.

Verwalier: Kattowitz.

Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, Oktober 1885 cins{ließli<.

Erste Gläubigerversammlung den 2, Oktober 1885, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 31, Oktober 1885, Vormittags 10. Uhr (Zimmer 24),

Kattowitz, den 7. September 1885,

Weydauer,

Kaufmann Gustav Sgerner zu

nabme der S{lußrebnung des Verwalters und zur

deu 26. September 1885, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13,

Kaufmanns Jacob Rosenberg, in Firma Jacob Rosenberg junr., Ulmenstraße Nr. 5, zu Biele- feld, ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner maten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche

den 21, September 1885, Vormittags 10 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 8, aëzberaumt.

[27022]

(2701) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutsbefißers Richard Geery zu Kulmsce Abbau (Strusal) ift heute, Vormittags 114 Ubr. das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter ist der Rechtsanwalt Tornow bier.

Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 29. Sep- tember 1885.

Anmeldefrist bis zum 15. Oktober 1885.

Gläubigerversammlung deu 29, September 1885, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2.

Allgemeiner Prüfungstermin den 3. November 1885. Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 2,

Kulmsee, den 8. September 1885,

N Abramowsky,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amt83gerichts.

[270%] Bekanntmachung. Veber das Vermögen der Handelsfrau Emilie Rosenthal, in Firma E. Rosenthal, zu Liegnitz ist heute, am 8, September 1885, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Reinbold Schurzmann hier. t Arrest mit Anzeigefrift bis 1. November Anmeldefrist bis zum 26. Oktober 1885. Erste Gläubiger-Versammlung den 1. Oktober 1885, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 16. November 1885, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Ne. 29. Licgnitz, den 8. September 1885, Lindner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(27039) Konïursverfahren. In dem Konkuré verfahren über das Vermögen des Bäckers Ludwig Ei> zu Lübbecke ift zur Ab- nahme der Sclußrecnung des Verwalters Schluß- termin auf den 26. September 1885, Vormit- tags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft bestimmt. Lübbecle, den 5. September 1885, Königlicbes Amtsgerieht.

97058 ) A2 (26038) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kappenmachers und Schirmfabrikanten Heinr, Tyomas-Körfer zu Mülheim a, d, Ruhr iwird p dur Zwangsvergleich erledigt, hierdar< auf- gehoben. Mülheim a. d. Nuhr, den 4. September 1885. Königliches Amtsgericht.

96> Q (25262) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Maurermeisters Franz Danzfuß hieselbft ist heute, am 24. August 1885, Nachmitiags 6 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmazn A. Kronjäzer hier. Offener Arrest mit Anzeigefrift, sowie Anmeltefrist bis zum 30. Sep- tember 1885, Gläubigerversammlung: 21. September 1885, Vorrnittags 9 Ubr, Prüfungstermin; 15. Of- tober 1885, Vormittags 9 Uhr. Schöningen, den 24, August 1885, Herzoglies Amtsgericht. gez, Neinbe>. Zur Beglaubigung : L Weddig, Registrator, Gerichtsschreiber, Ueber das Vermögen der Ziegeleibesitzerin, Ehefrau Dorothee Güuther, geb. Höpfner, zu Schöningen, ist heute, am 24. August 1885, Mit- tags 123 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kauf- mann August Kronjäger bier. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis 30. September 1885, Gläubigerversammlung 21. September 1885, Vormittags 9 Uhr, Piüfungstermin 15, Oktober 1885, Vormittags 9 Uhr. Schöningen, den 24. ugust 1885. Herzogliches Amtsgericht. gez Neinbe>. [25165] Zur Beglaubigung: L, We ddig, Registrator, Gerichts\<reiber.

97091 (27021) SBeïanntmahung.

Betreff : Konkurs über das Vermögen des Stiegler- baueru Johann Knogler von Steinhöring. Mit Gerichtébes<luß von heute wurde das Kon- kursverfahren über das Vermögen des Stiegler- banern Johann Kuogler von Steinhöring, Gem. Winhöring, na< Abhaltung des Schluß-

termins aufgehoben.

Altötting, am 5. September 1885, Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerits Altötting: I. Dascner, K. Sekretär.

(27020) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Paasch hierselbst is ¿ur Ab-

Grhebung von Einwendungen gegen das S{luß- verzeichniß der bei der Vertbeilung zu berü>sih- tigenden Forderungen der Scblußtermin auf

of parterre, Saal 32, bestimmt. Berlin, den 3. E 1885, |

N Trzebiatowski, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts T., Abtheilung 48.

[2706] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

ergleihstermin auf

Bielefeld, den 2. September 1885, : : Reinke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

Gaichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Zaßhlmeisters Karl Gottfried He<ht von Darm-

Hotelbesißers Heiurih Hallmann hierselbst b:- treffend, wird zur Abnahme der S{lußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S&blußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>fihtigenden Forderungen und ¿zur Bescluß- fafsung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensftü>e der SWlußtermin auf

vor dem Herzoglihen Amtsgerichte hierselbst be- stimmt.

auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht aus.

termins bierdur< aufgehoben. Darmstadt, den 3. September 1885. Großherzoglibes Amtsgeridt Darmstadt T. (gez) Küchler. Oeffentli bekannt gemacht: Kümmel, Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren.

[27018]

Albert Fischer ein Termin auf den 3. Oktober 1885, Vormittags 11 Uhr,

Nr. 9, anberaumt.

Guben, den 39, Juli 1885. Königliches Amtégericht, T. Abtbeilung.

(27022) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Erhebung von Einwendungen gegen das Scblußver- zeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sitigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermöügensftü>ke der S@lußtermin auf

den 2. Oktober 1885, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königliben Amtéêgerichte hierselbst, Zim- mer Nr. 7, bestimmt.

Kaukehmen, den 5. September 1885,

Gennert, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. [27013] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermsgen des verstorbenen Peter Altmeyer, zu Lebzeiten Kaufmann in Leba, wird na< erfolgter Ab- baltung des Scblußterminys hierdur< aufgehoben.

Lebach, den 27. August 1885.

Königliches Amtsgericht. Gansen.

9709 w 7

(27023) Konfurs-Einsielung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des S<hnucidermeisters und Kleiderwaarenhändlers Ernst Glaubigz in Löwenberg ist dur< Bescluß des unterzeichneten Gerichis vom 4. September 1885, da sämmtliche bekannte Gläubiger ihre Zu- stimmung zur Einstellung gegeben haben, in Oen der S8. 188, 189 Konkurs-Ordnung eingestellt. Der Prüfungstermin den 17. September 1885 kommt demzufolge in Wegfall. Löwenberg, den 4. September 1885,

Königliches Amtsgericht,

27024]

Oeffentliche Beïanntmahung.

In dem Samson Reich’s<hen Konkurse von Loslau, soll mit Genehmigung des Königl. Amts- gerih!s8 von hier, die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind 350 M verfügbar. Nach dem auf der Gerichtsschreiberei niedergelegten Verzeichnisse sind dabei 22 672,93 4 nicht bevor- berebtigte Forderungen zu berüdsicbtigen. Losïíau, den 8. September 1885.

A. T. C. Roes<, Masseverwalter.

[27064] K. Württ Amt3geri<ht Ludwigsburg. Das Konkursverfahrez aegen den Wirth Christian Gutscher vom Schonbüßhlhof, Gemeinde Mark- gröningen, wurde na re<tsfräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihs durh Beschluß vom Heutigen aufgehoben. Den 8, September 1885, Gerichtsschreiber: Weegmann.

(27012) Konkursverfahren.

Nr. 33669. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Peter Schütt in Manuheim wurde rah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins mit Beschluß Gr. Amtsgerichts Mannheim I. vom 2. e, m. aufgehoben. Manuheim, 7. September 1885. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Meier. [27065] K. Württ. Amtsgeri><ht Oehringen. Das Konkursverfahren gegen Gottlob Rügner, Ochsenwirth von Grüunbühl, ift wegen Massen- mangels eingestellt worden. Den 7. September 1885. Gerichis\chreiber Traub.

[27025] Das über das Vermögen des Kaufmanns Friedrih Schulze zu Baruewiß am 23. Juli v. I eröffnete Konkursverfahren wird aufgehoben. Ratheuow, den 7. September 1885.

Königliches Amtsgericht.

n Besluß.

Der Konkurs über das Vermögen des Handels-

manns Reinhard Bittner wird na< erfolgter

Vertheilung der Masse aufgehoben.

Waldenburg, den 7. September 1885. Königliches Amtsgericht.

[27066] In Sachen, den Konkurs über das Vermögen des

den 5. Oktober 1885, Vormittags 10 Uhr,

Die St&lußre{hnung des Konkursverwalters liegt

Wolfenbüttel, den 7. September 1885. Herzoaliches Amtsgericht.

ftadt wird na erfolgter Abbaliung des S{luß-

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tuchfabrikanten Wilhelm Freitag zu Guben ist zur Recnungélegung Seitens des Verwalters

vor dem Königlichen Amtêgerichte hierselbst, Zimmer

Kaufmanns Friedrich Lesfing zu Skoepen ift zur Abnahme der Scblußrehaung des Verwalters, zur

Tarif- etc. Veränderunge

der deutschen Eisenbahne Nr. 21.

[27029]

Vom 1. November d. Is. ab werden die ; Slesish - Süddeutsen Eisenbahn - Verbande ¡3 10. Januar ej. bestehenden widerruflihen Ausnaby, tarife für Litbographiesteine und Steinplatten (7 für Mascbirentheile von Eisen oder Stabl (D), Eisen und Stabl, sowie Eisen- urd Stahiwazr, aller Art der Spezialtarife T und Il (L) und #& Chamottesteine (M) aufgehoben, und treten für bezeibneten Artikel die regulären Frachtsäße f Sclesish-Süddeutschen Tarifs vom 1. Januar 5 in Kraft. J

Breslau, den 5. September 1885.

Königliche Eisenbahn-Direktion, im Namea der Berbands-Verwaltungen:

[27030]

Am 20. September 1885 kommen im Stagj bahntarif Bromberg—Breslau neue Ausnaty säße für Eisen und Stabl des Spezialtarifs 1] den Verkehr zwishen Stationen des Direktors bezitks Breslay einerseits und Neufah:wasz Station des Direktionsbezirks Bromberg, ander, seits zur Einführung: -— 4

Die Frachtsäße find bei den betheiligten Güt expeditionen in Erfahrung zu bringen,

Bromberg, den 5. September 1885.

Königliche Eisenbahu-Direktion, als geshäftsführende Verwaltung.

[27031]

Die im Tarifbeft Nr. 1 des Deuts{-Polnists Eisenbahn-Verbandes, giltig vom 1. Oktober 18 aufgeführten Frachtsäße tes Sp.cial- Tarifs Il, Verkehr mit Pruszkow treten bereits mit dz 5. September 1885 in Kraft. J

Bromberg, den 5. September 1885.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[27032] E

Nr. 17332 D, Am 15. September d. F. kom der Nachtrag T. zu Heft Nr. 3 und der Natrag zu Hest Nr, 4 des Tarifes für den Säcbsisc-S;, westdeutswen Verband zur Einführung. : Durch diese Nachträge werden unter Anderem Stationen Mühlburg, Oberlauchringzn und Stiizz der . Badiscen Staatsbahn, Düdelingen Werk wf Reichsbahnen und Groß: baublitz, Lichtenberg, Ot, oderwiß und Weipert der Säcbsishen Staatth:;W in den direkten Verkebr einbezogen, sowte Ausn säße für Jutegarn und Jutegewebe von Meiße Triebes zur Einführung gebracht.

außerdem enthaltenen Berichtigungen Erböh

der seitherigen Säße eintreten, kommen diesel:

erst_vom 1. November d. J, an zur Anwendung,

Gremplare der Nachträge sind bei den betheiligt:

Gütererpeditionen zu erlangen.

Dresdeu, am 5. September 1885, Königliche General-Direktion

der sächsishen Staats-Eisenbahuen,

als geshästsführende Verwaltung.

[27033] 17338 D, Ab 20. September d. Js. komna für den Tranféport von Weintirauben und fristhex Obste als Eilgut unter den für den Ausnahme tarif 1 des SäwsisE-Ungarischen Verbandsverkeht maßgebenden Bestimmungen zwischen Gali Lipótvár Freistadtl - Leopoldstadt einerseit Chemniß, Dresden-Alistadt, Dresden-Neuftadt, F berg, Leipzig (Bayerisher und Dresdner Bahnk Plauen i. V, (oboxcr und unterer Bahnhof), Zit: (Säâcbsiswe Staatsbahn und Direktionsbezirk Bi lin) und Zwi>au andererseits direkte Frachtsäte uf Einführung, über deren Höhe die betheiligten Güt expeditionen Auskunft ertheilen. Die für Leipi (Bayerisher und Dresdner Bahnhof) gültiz Fratsäße finden au bei Sendungen na Leib (H. S. G. und Thür. Bhf.) im Thüringisch-Si/ t fisd-Ungarischen Verbandsverkehre Änwendung, Dresden, am 6. September 1885. Königliche Generaldireftion der sächsis<eu Staatseisenbahnen, als ges<äftsführende Verwaltung.

ed 1 d

ula reu af L

[27067] : Staatsbahn-Verkchr Frankfurt a. M.— Erfuri! Am 10. d. Mts. treten die Nacträge 1V, j Gütertarifheft 1 und* 2 in Kraft. Dieselben ei balten neben Aenderungen und Berichtigungen n Entfernungen für JIlver8gehofen und abgeändet Entfernungen für Gispersleben, Stationen der 9 haufen-Gcfurter Eisenbahn, sowie Ausnahmesäß ed E D Gan N Biebrich, Gries emiiGe Fabrik), Höbst a. M,, im a. und Offenbach. : di a L gi: Erböhungei be bisherigen Tar aße verbunden find, treten dieselben er it des 29. Oktober cr. in Kraft. : ils Nähere Auskunft ertheilen die Verbands-Erpit! tionen, woselbst au<h Exemplare der Nachträg baben sind. Erfurt, den 8 September 1885. Königliche Eisenbahn-Direktion. Namens der betheiligten Verwaltungen.

[27068} Bekanutmachung.

Belgisch-Oesterreichish-Uugarisher Verband. Unter Aufhebung des Ausnahmetarifs für die F förderung von Twist von Antwerpen nah böhmisd Stationen vom 10. November 1882, sammt Nawtraas I. vom 15. Februar 1884, tritt f 1. Dftober 1885 ein neuer Ausnahmetarif in Wit

famfeit. : In den neuen Ausnahme-Tarif sind die Tar 0 November 1882 übertragen u?

q

des Tarifs vom 1 außerdem die Stationen Gent, Ostende und L” neuzen der belgiswen Staatsbahn aufgenom“

s Frachterhöhungen “treten nicht ein. P

Köln, den 7, Sepkmber 1885. Namens der betbeiligten Verwaltungen: Königliche Eisenbahu-Direktion (linksrheinische).

Redacteur: Niedel. Berlin:

Dehlmann.

Verlag der Expedition (S < olz.) Dru: B. Elsner.

Insoweit dur die im Nadtrag I. zu Heft N: E

briceís.

2 VSTS

A2 Aff

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin,

Mittwoh den 9. September

Ds

Zerliner Börse von 9. Septbr. 1885,

Amúilich fesigesteilte Course. Umrechnungs - SZÍZS,

Dollar =* 4,36 Mark. 100 Gulden holl. Währ. == 178 2s

160 Frazcs = $0 Zar. Zzaterr. Währung == 2 Mark. 7 Gztden eädd. Wührun; = 19 Bark

rk.

1 Guïden

1 Naozz Paruce 1e L650 Hark;

{00 Rubel = 240 Mark. 1 Livre Startiog = 29 Wart:

Weohsel, Amateráam . .[100 FL 8 E: los E do. . ./100 FL |2 M.f*|—.— Britas. a. Antw./100 Fr. |8 T.\s

d de L Pt. 19 3. j -— Skandin. Plätze 190 Kr. 10T.ls —,— Kopenhagen . .100 Kr. 10T.f" |—,— C ¿a oe 1 L. Stel. 8 T. —,—

R 1 L. Strl.3 M7 |—.— E 4 O E S

wi E e : Si —.— Zndapest ...1 i .| E Wm Wien, öst. W.'100 FI, 8 T4 163.10bz do. 00 Ml 2 M 1162 206s Jchwz. Plätze'100 Fr. 10T.| 4 |—,— italien, Plätze 100 Lire 10T. s —,— do. do. ¡100 Lire 2 M.“ |—,— Petersburg. . .1100 S.-R. 3 W. (6 202,205z do. . .1100 8.-R. 3 M.) 1200,90bz Wrarschau . .'190 S.-R.8 T.| 6 |202,50dz Geld-Sorten nund Banknotsu, D E R eas B 59bz Sovereigns pr. Stück ....... 120,506 E DUOR ee o ale 16,175bz De E E aas —_,— Liaperials P OLIOE e v4 o —_,—_

do, E, 500 Gramm fein... J—— Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl, ... 120 359bz Franz, Baukn. pr. 100 Fres. .… . —— Desterr. Banknaten pr. 100 Fl... 163,60bz

202 75bz

do, Silbergulden pr. 100 FL . |—.— Russische Banknoten pr. 1009 Bubvel| ult. Sept.

202,75à203bs

ult. Okt. 202,75à203bz Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4°/9, Lomb. 5°/o

Fonds- nnd Staais -Paptorse. Dentach. Reichs-Anleibe 4 |1/4,n.1/10,/104,606G

Cecnsolid Preuss Anleibe 4 do, go, do, do, | Staats-Anleihe 1868 , do. 1850, 52, 53, 62 Gtaate-Schnlascheine Aurmärkische Schuldy.!| Neumärkische O |

L 2

z é : Oder-Deichb.-Obl, I. Ser. Berlin. Stadt-Obl

do. do, Breslaner Stadt-Anleihe

L L

4 3 4 4 3 S A 4 3 4

Casseler Stadt-Anleihe .4 |

Elberfelder Stadt-Oblig.|4 Zss, Stadt-Obl.IV.u.V.S.4 Königsbg.Stadt-Anleihe 4 Vstpreuss, Prov.-Oblig. 4 Bheinprovinz-Oblig,

[5

Berliner

d S E. T E S

L Landschaîtl, Central. <4 do, do. |35 Kur- und Neumärk. 34 do, neue 34

o. Oatprenssische ... do, Pommerschs. .. do. s 6 6 14

doe. Landes-EKr. 43 Pesensche, neue . .4 Sächsiche ......4 Schlesische altland, 3 do do. 4 34

L 133

1 -

| 31 do, landsch. Lit, À.|: do. do. do. 4 do, do. do. 43 do. do. Lit.C.I.IT.'4 do. do. do, II.43 do, do, nene I, II./4 do, do. do. Il43

Schlsw. H.L.Erd.Pfb. 4

Westfälische a4

Westpr., rittersch. .|33 do. do,

Serie IB.

do. U

do. Nenlandsch.IT.'

Hannoversche . ,..

Hessen-Nassau ,

Kur- u. Nenmärk.. ,

Lauenburger

Pommersche

Eis

Preussische .....

Rhein. n. Westf, ..

Sächsische

Sechlesiche

tan

Rentenbrieîa, ati O

(Schleswig-Holstein .|4 Badische St.-Eisenb.-A.|4 Bayerische Anleihe . . .4 Bremer Anleihe . Grossherzogl, Hess. Obk.. Hamburger Staats-Äw,

de, St.-Rente. .| Meckl.Eis Schuldversch.| Reuss, Ld. Spark. gar, '4

È L

4

Bachs.-Alt. Lndesb.-Obl. 4

Sächsische St.-Ánl. 1869/4 Vächsische Staats-Rente! 3

¿E | VWeatprenss. Prov.-Anl. 4 S2huldry. d. Berl, Kaufm. 45

4 3x 3

1/4,n.1/10. Versch,

/4.a.1/10

1 4 L Ó

BauaBse

b

pued pn n fred

785

dame

S203

pak * r U r Pi pi j S pi

p C

—IOAABRDE

—— t s rk

“A s S p

g

L

C C

_I—IAAD

d

L pad fmd uach prak pmk pen

(1/1. 1. 1/1.

11/1.

1/1. 1/1. 1/1. u. 1/1.

1/1 L, 11/1. 1/1. 1/1. 1/1. 11/1. 11/1. 1/1. 1/1. 1/1.

Pi

/4,0.1/10. 1/4,1.1/10. 1/4,u.1/19. 1/4.0.1/10, 1/4.u.1/10. 1/40/19.

versch,

versch. (1/2, n. 1/8. 15/5.15/11 1/3, U, 1/9. 1/2. u. 1/8. 1/1, U, 177: R

versach. 1/10 O

103 899 105 80 99,20 B

4101,90& 1091 90G 199,90 G

39 094 92,003

o 102,60bz G 499.75 G 1102,25

102 30G

1102 00€ 1191 706

101.80 G

101,80G

101,90 & 4111,90bz .1105.90bz 1102 50G 197 00G 1102 4002 ' 197 00G 199,20 G 197.206 1101.60G .196,9002z 161 75bz

96.80 B

/101,80bz G

101,406

1

1

110140B 1101,40B

101,40B

1101.70 G 4102.256 195.756

7.1101,75bz 1101.60bz 161 69B 1101 60G

1101,70G

101 60G 101.60G 101 60G 101,90 101,70 101.706 101.80 & 103.30 103 89 F 97 50bz B

1

97.90G 97,206 103,20G 103 80B 102,80G

versech.

37,706

191,608

: Sächs. Landw -Pfandbr.|4 |1/1. u. 1/7. do, âo, 41/1. n. 1/7. | Waldeck-Pyrmonter 4 V E i Württemb. Staats-Änl.4 | versch. Prenss. Pr.-Ánul. 1855 .3i| 1/4 Hes. Pr.-Sch. 240 Thlr. —] PE. Stück ¡ BadischeFr.-Anl.de 18874 1/2. n. 1/8. do. 35 Fl.-Loose . .|—!| pr. Stick Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. Praunschw. 20Thbl-Loose —| pr. Stück ¡ Cöin -Mind. Pr.-Anthei 33/1/4.u.1/10.

104406

299 75bz Ü 130 90G 278,00 13200 B 94 2517 125 00B

[D)

| Dessanuer St.-Pr.-Anl.. .|34 1/4. |125,25G Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I.5 1/1. u. 1/7.i—,—

do. do.II. Abtheilung'5 1/1. u. 1/7.1—.— Hamb. .50Th] -Loose Þ.St. 3 1/3. 1192,00B Lübeckerö0Thlr.-L. p.St. 33 1/4. 184 99B Meininger 7 Fl.-Loose .—| pz. Stück |23.40B

do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. 1116 ó0bzG Oldenb. 40ThIr.-L. p. St.3 | 1/2. 151 59bz G BRaab-Graz (Präm.-Anl.)4 15/4,n.10.195.10G

143 00bz G

Yom Staai erworteuo Bizenbahtnsu.

Bres!1.- Schweidn.- Freib.|4 1/1. labkg.—,— Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.34 versch. |(—.— Künster-EnschedeSt.-A. 4 1/4, —,— do. SL-Pr.5 | 1/4 —— Niederschl.-Märk. St.-A./4 1/1. u0.1/7.i—.— Stargard-Posener » 4311/1. u.1/7.|—,—

Ausiläandischs Fenás. Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5,u.1/11./92,30bzG Finnländische Loose . .\—| pr. Stück !47,506zB do. Staats-Anleib= 4 |1/6 —_,— Italieuiache Rente .. 195 502bz G do. do. El. 7.195.50ebz G : ult.

: 95 30à40bz

: Laremb.Staats-Anl. v.92 (1102 60 G

New-Yorker Stadt-Anl. —,-—

do, do.

Norwegis2heÁnrl dei884

Vesterr. Gold-Rente .

âo. do, Kl. ult.

i D Papier-Rente .|

äo, do.

Co S E

1199 906 B k 0.189 29B 189 50ebz B 8.187 40G 167,40G ult. | —.— 5 [1/3. n. 1/9.|81,90B

de,

do. do,

do. do. do.

do.

3800 B $7.89G 111,256 304,00bz 117.19bz

290,506

nit. | Silber-Rente .44'1/1. n. 1/7. 0, 44 1/4.0.1/10. ult. 250F1.-Loose 18542 | 1/4. Kredit-Leose1858--| pz. Stück 1880 er Loose . .|ó 11/5.n.1/11. ult. â?, do. 1864|—| pr. Stück do.Bodenkred.-Pf.-Br: 44 1/5.u.1/11.|—,— z i Pester Stadt-Anleihe. .|% 1/1. u. 1/7.187,60bz do. do. kleines 1/1. u. 1/7./88,10bz Polnische Pfandbriefe ò 1/1. u. 1/7.161,75uzB® do. Liguidationspfdbr.|4 |1/6.u.1/12.i58 2002 Röm. Stadt-Anleine . 4 /19.194,10bz do. IT. Em. 4 ).193.250z A BRuamän. #t.-Anl.,, grosse è s. mittel 8 do, Kleine 8 do, Staates-Obligationen 6 do, do. Kleine 8 do, do, fund. 9 [1/6 Qo, do. mittel d o. âo. Hleine d do, de, Amort. 9 do. do. Kleine ® Buss -Engl. Anl. de 1822 $ âo, äo, de18593 | do. do, de18625 | âo. do. congol. Ari, do. 1 do. Kleine : da. do.

1107.20bz B /7.1107,25bz 104.60bz 104 6002 109,10bz 1090,30bz 100 40bz 93, 20ebz B 93 40bz 194,10à 20bz 194.50bz G 94.5002 (4 /8.195,75bz*® /9.195,20 B 95 25 B 95.20 B 9525B 95,20 95,25 B 85à95.10bz 87.40bz

do. ào. Jo, âo. âo. 4s, do.

da, da,

äo, doe,

do.

dea. do.

do.

1/4.u.1/10.

/1/4.0.1/10. â9. 1/6.u.1/12. da. eb |1/8.u.1/12. 1871-—73 ult.

Anleihe 1875. . . .4&/1/4.n.1/10. áo, kleine 47/1/4.0.1/10. do, 1807. 0 La 6 de, kleine |1/1. u. 1/7.

do. i

do. do.

Gold-Rente . .. ult,

Orient-Anleihbe I. . do, M, ; ult.

do.

R uit.

. Nicolai-Oblig. . . 4 do. Kleine 4 . Poln. Schatzoblig. 4 do. kleine 4 . Pr.-Anleihe de1864 5 ; do. de1886 5 . 5, Anleihe Stiegl. .5 „9. G0. do. .15 . Boden-Kredit .. .5 do. Centr.Bodenkr.-Pf. 5 Schwedische St.-Anl. 75 4f do, do, mittel 43 do. do, Kleine 43 do. Hyp.-Piandbr. 74 44 do. do. nene 7945 do. do. v. 18784 1/1. u.

do, do, mitte}4 1/1. | do. Si.-Pfdbr. 80 n. 83/44," Serb. Eisenb.-Hyp.-O0b). 5% 1/1. n. do. Iát, B.|15 1/1:U Serbische Renta ....5 1/1.u,

ult, —_,— Stockkclmer Siadt-4nl4 |15,/6,0.12.197,70bz Tt

98 250

81,75bz G 81.75à,T7O0bz 95 10à 20bz 96.2022® 96 00v5z [1/6.n.1/12.1192,40B +

[1/6.0.1/12./60,70 G

1/1. u. 1/7./60,900z G 60,80à,70bz

1/5.0.1/11.]

60,7562 (i [1/5.0.1/11. 1/5.0u.1/11 [1/4,u,1/10. 1/4.8.1/10. A 4 1/6 1/3. U, 1/9. 1/4.0.1/10./62,25 G

89.50bz G .190,T5bz ‘7.185,90 G .1/8.{104 50bz 1104.00 G 8,1104.00 & 1101,50 G 102,70Þkz 98,T0ba 98,70bz7+ 100,80bz B (.185,00bz B 7.183 .10bz & 7.185,00 B

1884 19. 11/5.0.1/11. do, Kleine! | uit.

[>7)

do.

Gr

c

85,(0bz 25, 009bz 89 90Dz 89.69bz 140,25G 135 09B

¿ Wia 1/10.

Be

1

88à88,10bzB

98 50ebzB L1f.

60,70a80,60bz

E

3490s

4300s

G

Z4CL'C6 ‘Ms

F 4009

‘a1 3009s

g (6‘260nau—— T4441 4 0686 ‘i94

Tirk. Anleihe 1865 conv.'1 |2/3, n. 1/3./16,20B Gotthardbahn . .| 24| 2414 | 1/1. [105.30ebs ult. —,— ult.) 104,90à105,25à,10bs de. 400Fr.-Loose vollig. fr. 137,200 ¡Ital, Mittelmeer! | 4 |[1/1.n7.[109.60bz ult —,— ult. 109.50à,75bz do. Tabaks-Regie-Act.4 | 1/4. |—— ¡Kasch.-Odezh, . | 4 | 4 [4 [1/1.u.7/60 30bz ult. 94,75&%5,25bz!Erp.BRudoXsb.gar 4i| 475 '1/1.0.7|76,4062G Ungarische Goldrente .|4 1/1. n. 1/7181 09eba G Kursk-Kiew . . 10,6! |5 [1/2.0.8/161,00bzG ¿o. do. mittel/4 (1/1. n. 1/7.181.59B Lüttich-Limburg! 0} O0 4 | 1/1. 19.20B do. do. KL4 [1/1. u. 1/7.181 50 B Oest.Fr.St.#p.St 62/5 6 4 [1/1.n.7[476 00bz ult. 39,909à8G SObz ult. 477,5: àT76A476.59bz do. Gold-Invest.-Anl.|5 1/1. n.1/71191406 Oesterr. Localb. | S5} 435 | 1/1. ]60,50bzG do. Papierrente . . .|5 |1/6.0.1/12.175,50bz ul. 60à69.25b; G s ult. Ï L Oest.Näwhb.Æ pet 4329/43/95 ¡1/1.n.7]273.506G G9. 10080. .. 7 » - «(”| pE, Stilek 1213.1 uit. 273à273,50bs G do. St.-Eisenb.-Anl. 5 i/1. u. 1/7.1109,75bz do. B.Eibth.GpSt 5 | 334! 1/1. 1266,50 Q da. do. Kkl.5 1/1. 0. 1/7.1100.90G ult, 263,50àS3à265,50b: & Urgarische Bodenkredit 43 1/4,n,1/10| —.— Raab-Oedenburg! O0 | F 4 | 1/1. [37,60bzG do. do. Gold-Pfäbr.5 1/3. n. 1/9.|—,— Reichenb.-Pard. .| 3,81! 3,81 43!1/1.0.7165,80G Wiener Commnunal-Anl 5 1/1, n, 1/7. 1105,10bzB Russ.Siaatsb. gar T} T&5 i1/1.a.7]122,60bz ult, 122,60Aà,50bs Russ. Südwhb. gar.| 5 | 5 |5 1/1.n.7|62.50bz 1r £ Dentschs Hypothoken-Ffandhriefe, n, 4 | ga 4 E E Anbhalt-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. n. 1/7.1191 20bxG E E T E ÁAnhbalt-Dess. Pfandbr. .4 1/1. u. 1/7./150,25G do. Nordost.| 0 | 04 | 1/1 [5475s Braunschw.-Han Hypbr.|f&i wversch. {101.25G ult, 54 Taebs B ha uit E ; L/f&.n.1/10. 99,00 G do. VUnionb.| 0 | 0 |4 | 1/1. 166,70bz .o7.-Ar.B F IQOr.rZ. E A ult. 66 506 do. IV. rückz. 1104i1/1. n. 1/7.—,— O V 0! 04] 14 20.79bz do. V. rückz, 1004 1/1. u. 1/7.|—.— ! Stfiaöst.(L)p.S.i.M| 1%! 12/84 | 1/5. [222 00bz D.Hyp.B.PÆbr.IV.V.VI. 5 | Fersch. uo 39bz ult. 921 50a221a22 50bz O Q e 43/1/4.0.1/10./101 60b2G jUng.-Galiz.(gar.) 5 | 5 5 |1/1.n.7[71,50bz R i 1/1. n, 1/7.1100 00bz@ ¡Vorarlberg (gar) 5 | 5 5 1/1n.7|8075B Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7115 89G Varsch. - Teresp. 5 5 5 | 1/10. 194 40bsz do. do. do. 43 1/41.1/19.101 80G M Mm O 10 do. ds. do. % 1/1 0,1/7.199 250 {x -W ps i 10 | 121 / 307 951 H.Henckel Oblig. rx. 105 44 1/4.0.1/10./95,75bz G E E iy i a vis 2084207 95bs Kali-Werke Aschersleb. 5 [1/6,n.1/12. S | Wesatsicil. St.-A.| 5s 5 4 | 1/L ]83,90@ Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5 |1/4,0.1/10./110 906 E a Le a Meckl Hyp.-PfdI.rz.125 44 1/1 u. 1/7,/109,40G M i O do. C100 44 verzch, 1101308 I L | l 251 I 10506 Meininger Hygo.-Pfndbr. 45'1/1. n. 1/7./100,10& Pren, E n ü 2s u 1/1 L508 » 7.1100. S E R R do. f L u O O JMarlenb.-Mlaw.. | 5 | 5 b | 1/1. 1118,75baG [Nordd Gr- Cr.-Hyp.-Pfb.56 |1/1. u. 1/7.1100 00bsG vab -Erfort | $8 | 561 1 115 50bz @ Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 431/4,1.1/10./100.306 I L Qo A do do. 4 (1/1. n. 1/7,/101,006 jOberlans. 8t. Pr, 0 | 2% | 1/1, |81,25bz G iam. Hvp.-Br.1 15.1205 (1/1 n. 1/7.1106006 [Qr Sub. a 2) 2/0) M1 112490B do Ü U IV rz 1105 1/1 n 1/7 192 I35bz ¡ 38albaun 9! 3t 329 | 1/1, 105 50bz G e L | Vreimar-Gera , 14 21/65 1/1. 182 70bz O do. IL rz. 110... .44/1/1. u. 1/7./100.7062@ f —— - - do. IIL rz. 109 . . .|45/1/1. u. 1/7.199 50bzG jDux-Bodenb. A... 9 | 95 | 1 |[—— do. do. .../.4 (1/1. u, 1/7./96,900z B | do. Ml D, D U Der S B Kredit B unkdb | i i | Miaoubain-Prigritäts-Aotioen nud Ubligationez: Hyp.-Br. rz. 110 L 5 1/41. a 7 111036 | A&CRen-JÜlicter I G0 E L U. 1/7./102 250 do. Ser. III. rz. 100 18825 | versch. [105,006 ¡Bergisch-Mürk. I, Ser. 44 1/1. n. 1/7./102 006 do. » V.VI.rz.100 18865 | versch. |161,25G ido. do, II. Ser. 44 1/1. n. 1/7./19200G do. rz116 411/1.0.1/7/111,008 jo. I. Ser. y. S. 34 g. 34 1/1. n. 1/7.98,20B do. 72.100 4 | versch. [109 090 G (do. Lit. B. do. 34 1/1. u.1/7./98 20B Pr.Ctrb.Pfáb.auk.rz.1105 1/1. u. 1/7.116,256 do, Lit. C. „34 1/L u. 1/7.198 20B do. rz. 11043/1/1. n. 1/7./111.75G do. IV. Ser... 44 1/1. a. 1/7./101,80bz2G do rz. 1005 11/1. u. 1/7.1193,.096 do. a e 44 1/1. u. 1/7./101,80bz& o. rz. 100 44/1/1. u. 1/7./102,25B do. VI. Ser... . .44/1/1. n. 1/7./190 30s G do z. 1004 |1/1. n. 1/7.1100 90B ido. VII. Ser. conv. . .45 1/1. u. 1/7.1101,90bz G j s. kündb. 4 |1/4.n.1/10.|—.— 1do, YITI. Zer 66 4s L l. U e 102 30 B Pr. Centr.-Comm,.-Oblig. 4 |1/4,0,1/10./100 30G ¡do, IX, Ser... . d ¡/1. u, 1/7 (102,25 a Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 12044/1/1. u. 1/7.110,500 ¡do, Aack.-Düss.I.IT. Em. 4 1/1. n. 1/7.—— do V. rz. 1005 |1/4.0.1/10.1100,508 {do do, ITLEm.441/1. u. 1/1 Jo VI.rz. 1105 |1/1. u. 1/7.1109,60bz G | do,Dortmand-SoestI.Ser i 1/1. u. 1/7.|—— do. VII.n.IX. rz. 100 43| verscb. [101,.75bzG f|do. do, I.Ser. 43 1/1. u I A R s Le L 1 M SIA Le U 0,1/JIOO 188 : Ac ti 4 | ¡4 1n,1/10.1101,906 s, 9. 41.00. AT|1/k, U, l. —,— Pr. D V-A O if U TYS u. 1/7.199,80c2 G Berg.-M. Nordb. Fr.-W.44/1/1. u. 1/7.|—,— Bhein, Hypoth.-Fsandbr. 41 versch. 1102 006 do. Ruhr.-C.-K.GLI.Ser.4 (1/1. u. Le, E E 0. do. 4 | versch. [100 80G do. do. I.u.DI.Ser. 13 1/1. 0.1/7. en Schles Bodenkr.-Pfndbr. b | versch. [103,506 |Berlin-Anhalt. A. u. B. 44 2/3. u. 1/7.102,20B do. do. rz. 110 U versch. '108 60bz G do. Lt O. A C do äo 4 |1/1.u. 1/7.199 80G „do. (Oberlaus.)/44 1/2. n. 1/7.\—,— Stott.Nat.-Hyp.-Kr.-Gea. 5 1/1 n. 1/7.109,750 Berliun-Dresd. v. St. gar. 4j 1/4.0.1/20.1103,00B Aa S O 17 1101 908 Berlin-Görlitzer eonv. .\44 1/1. n, 1/7./101 70ba do. do. rz. 110/4t/1/1. u, 1/7.1101.306 ) : E FA L E 7195 906 do, Lit. B.4t 1/1. u. 1/7./101.70bz3 do. do, rz. 1104 N n G O a p Tit C4 u 1/20 1102.00bs Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr, 4 | vVersch. |102,000z f R E P E ° o! 1/ s . 18.102 0B ani “a Lr E 4 L u. 3/7, 101 806 R A Í Berl.-P.-Magd. Lit. A. u.B. 4 1/1. n. 2/7.1102 00 Disonbabkn-Staiun- nund Stawm-Prioritäte-Aotion. h de 4 A anein 1/1. n. 2/7/102,006 Diy. pro/1883 1884 : 19 = do. Lit. D. neza:43 1/1. n. 1/7./102.506 Aachen-Jülich 4 D DEE | Lr 4 400 do. Lit. E, E f N A ulk,| 122 00a,2 do. Tat, P. ME/L m 1/74102,100s Aach.-Mastricht .| 24! 234 | 1/1, [56 20bz Barl. -St.IL EI. VI. gar. ./4 1/4,0.1/10.110250B Altenburg - Zeitz| 104 97/304 | 1/1. /209,90vz Braunschmæeigische . «44/1/12. 1/7.1205,00bz Berlin-Dresden .| O0 | 0 4 | 1/4. |20,00bzG do. M: Au Crefelder. . ... 44/5 5 [4 | 1/4. [106,25bs 'B1.-Schw.-Frb. Lt. D. E. 44 1/1. u. 1/7.i—,— Dortm.-Gron.- E, 24| 2414 | 1/1. ¡60 1062 da. Lit. F.. 441/23. n. 1/7.|—,— ult, 59,90à,60bz de. Lit. G... .41/1/1. n. 1/7.|—.— Luäwh.-Bexb.gar 9 | 9 [4 |1/1.6.7s214,25evzB do, Lát. H.I../441/4.0.1/20./101,908 ARIS E R REEA E (#1% | 1/2, 6 do. Lu e. 44/1. a “f E ult. 24, (00,0! 9B ¿o. äe 1876 .5 -174.0.1/20.1101, ¿04 Mainz-Ludwigsh.| 44] 4/5/4 |1/1.0.7/1040002B._ Jo, d.1979 16 /An.110.\—,— uit, | 1027và104b28 (00InMindener I. Em. 4511/1. n.23/7.| —,— Marienb.-Mlawka| 2 | $ 14 | L A do, IL Ez. 1853 4 1/1. w 1/7, —_—,— ult. 2 A, (D, 705 do. L. Em. A4 |1/4.2.1/10.6—.— Meckl. Frdr.Franz.| 934] 92/54 | 1/1. 1190 20ba do. wâo. Iát. B. 43 1/4.3.1/10.5201,90G ult, 4 190,404 7S5bz do. IV. Ew. 4 1/4.n.1/10.{101,756G Nordh.- Erf... .| 0] de 1/1. 430ks do. V. Em. 4 1/3. n. 1/7.101,75G do. abgesat,| 1 | 14/4 | 114. 146,.75( do. VI. Em. 43/1/4.0.1/30,102 25 G Ostpr. Säbel. 54) 2214 | 1/1. [105.4068 _ | do. Vi B Ü 1/4.0.1/20./161,90G ult, 104,90à105 60à,25bz do. VII. Em. 43 #/1. u. 1/7./102 00& Saalbahn.. ..., O} 04 | 1/1. [58,00bz D. N. Lloyd (Rost.-Wrn.) 4 1/1. u. 2/7.195 00bzO Weim.Gera(gar.)) 4j 434 45 1/1. 124,90bzB Halbezstadt - Blaukenb. 4 1/1, n. 1/7.1100 10bs G do. 24 cony. a rd 1/1. B S Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. 4431/4 u 1/10. a A ir [29,75 do. Lit. C. gar. 43/1/1 a. 1/7.1101,8 Albrechtsbahn. .| 14 155 |1/1,u.7]25,00B Märkiseh-Posener conv. 44 1/4. n. 1/7. De artet Ô Amst.-Rotterdan 8 (6,65 4 | 1/1. [136 00%2G |Magdeb.-Halberst. 1861/45 1/41.1/10./102 001 r Anssig-Teplitz .| 143/1434 | 1/1. |—.— do. v. 1865 45/1/1. n. 1/7. 108 4 Baltische (gar). 3 { 3 |3 |1/1.n.7|58,80bz M K 1873450 LS 5 1ER A KkEM E E) T4! T7415 |1/1.0.7 112,606 Mage) pes A F 17. 102,006 BuschtichraderB.| 3}| 5 14 |1/1.0.7|79/406 Ungdebrg.-Wittonborge 41/1. n, 1/7. E ult. E R do, 10, | | F. N n Dux-Bodenback | 9] 9 [4 | 1/1. 1128,20b2& |Mainz-Ludw. 68-69 gar. 4 1/1. u. A alt 127,90à,50à128.40bs | do. do. 187 18765 |1/3. n. 1/9./100 75G Elis.Westb.(gar) 5 | 5 15 |1/1.n.7/97 50G do. do.I.n.II. 18785 1/3. n. 1/9./100 75G Franz- Josefoabn| 5 | 545 |1/Ln.7|86 39G do. do. 1874 oon. [1/4,0.1/10./101,00bx6 E 7,02) 644 [1/1.n.7 . A S ul n D R L L UT E ult. 98,90à,60Aà,70bz R320, V. (#f4/1, E E