1885 / 214 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

i : 4 Hafer per 1009 Kilogr. Loco fest. Termine bebanptet. | Oktober 6,10 Gd. 6,20 Br., pr. Mai-Jnni 5 90 Gd... 595 Br. Hafer Eisenbahn-Einnahmen. - s l

Getündigt Ctr. Kündignngspreis A Loce 123—1€0 | pr. Herbst 6,67 Gd., 6.72 Br. pr. Frübjahz 7,10 Gd, 7,15 Br. Lfbeck-Büobhener, Lübeck-Hamburger und Lübeok-Tray

nach Quel, Lieferungsqual. 123,5, pommerscher —, schbles. —, Amisterdam, 10. September. (W. T. B.) münder Eisenbahn. Im Monat Aug. d. J. provis. 375 992 «

Pprenuss. —, russ. —. per diesen Monat —, per September-Oktober Bancazinn 544, gegen Aug. 1884 definitiv 413 103 M, mithin im Aug. cr, weni,2 123 T5 A6, per Oktober-November 124.25 M per Novbr.- Dezember Ä AEtEr Es, 10 September (F T. B) 37111 é Die Gesammteinnahmen bis ult. Aug. cr. betr ‘e 125,5 é, pe: Februar-März M, per April-Mai 132,25 Getreidemarkt. Weizen pr. November 207. Boggen pr. | 2701738 Æ, gegen 2835084 M definitiv im gleichen Zeitz Mais per 1000 Kilogramm. Loco fest. Termine —. Gek. | Oktober 133, pr. März 142. des Jahres 1884. mithin weniger 133 326 # Die Vergleichung as und Ctr. Kündigungspreis A Loco 115—120 A nach AnRtWerpSu, 10, September. (W. T. B.) provisorischen Einnahmen ergiebt pro Aug. ein Minus von 18 297 7 Qual., per diesen Monat —, per September-Okteber —, per No Petroleummarkt. (Schlassbaricht). Raffnirtes. Type | und bis ult. Aug. ein Minus von 45 163 M M vember-Dexember —, per Ápril-Mai —, weiza. !oce 183 bez. n. Br., pr. Oktober 183 Br., pr. Oktober- GeneralversammIungen. Erbsen per 100 Kg, Kochkwaare 148—200 #Á, Fntterwaare Dezember 187 Br. Rubig. 24. Septbr. Altona - Kieler Eisenbahn, Ord. Gen. - Vers zi

128—140 é rach Qual, AEWerpez, 10, Sentember. (W, T. B} Altona. rv e , ,

Roggenmehl Nr. 0 n. 1 pr. 100 Kg. naverstenuert incl. Sack. Getreidemarkt (Schlussberickt). Weizau steigend. | 29. , Eschweiler Bergwerks-Verein. Ord. Gen.-YV ers 2 + nnverändert. Gek. Ctr. Ktindigungspreis Á, per diesen | Bogzer rubig. Hafer unverändert. Gerzte behangptet, Eschweiler-Pumpe. N Monat —, per September-Oktober 18,59 nom, per OKt.-Noy. London, 10. September. {W, T. B.)

18,65 nom., per Nov -Dez. 18.95 nom., per April-Mai —, Havanuazucker Nr. 12 16} nominell, Rüben - Robzucker R Kartoffelmebl pr. 100 Kg. brutto incl. Sack. Termine | 153 stetig. An der Küsta angebotes 12 Weizenladnngen. 4 Lea is

unverändert, Gekündigt Ctr. Ktindigungspreis -- J Loco M Liverpool, 10, September (W. T. B.) (Offizielle Notirungen.) OLLON G EES vom 11. September 1885,

er diezen Monat —, per Septbr.-Oktbr,, per Okt.-Nov., per Upland good ordin. 3/16, do. low middling 55/16, do. miudIl. 57/16, S Dhr Morgens S M j r Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au;

(ov.-Dez. und per Dez -Januar 17,89 , per April-Mai Orleans good ordin. 5}, Orleans low middl. 52, Orleans middling a | d vai . Z-J v ] j rl ordin. 5}, lo 52, » . ay : für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Exp Trockene Kartoffeistärke pr. 109 Kg. brutts inci. Sack. Termine | 54, Oricans middling fair 518 Ceara fair ó}, Ceara good fai 8iútionen, LIERE Tes: W ind. | Wetter. in © Ceisin Nr. 32 R. n S 2) R eas 59 0,= (E für das Vierteljahr. dition: 8W. Wilhelmftraße Nr. 32.

: 4 Z ¡5piege! reduc. in pa "

unverändert. Gek. Ctr. Ktindigungspr. Æ# Loco Æ. per | 52, Pernam fair 51 Þ od fair ? ia fair 55 Gei | Millimstar. |! S

] L L ; D é, 8: Der 95, Pernam good fair 5}, Babia fair 5°/16, Maceio t i a) i E A diesen Monat —, per Segtbr.-OKkt., per Okt.-Nov. und per Nov.-Dez. fair 5&, Maranbam fair 52, Egyptian brown middl, 43, Egyp- Mnllaghmore L S Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 B. f T A

17,89 M, per April-Mai —. i tian brown fair 5%, Egyptian brown good fair 59/16, do withe | Aberdeen wolkenlos | 9 dla i

Fenchte Kartoffelstärke pr. 100 Kg. brutto incl. Sack. Ter- | fair 57, Egyptian white good fair 6, M. G. Broach good 51/16, M. G. | Chriatiansund| 7 gs |Kegenl) J 11

mine —, Gekindigt Cir. Kündigungepreis #, Loco | Broack fine 55/16. Dhollerah fair 43/16. Dhollerah good fair 4/16, | Kopenhage - I : | 1 ck Dea den 12, September, Abends. L Ad 3% Es n. Ee L + . /16, 2 ! | \ S f dez. per diesen Monat —. Dkollerah good 41/16, Dhollerak fine 53/16, Oomra fair 4k, Oomra | Sterkhota _ déêecait E M 214. Berlin, Sonnabend, s | 7 E I —————————————————— R TEIT

po GPOa) E Das Abonnement beträgt 4 & 50 |

1G.

Oelsaaten per 100 Kg. Gek. —, Winterraps #, Sommer- | wyood fair 44, Oomra good 43 ine 53/ i d fai 75 | 1 pel i , s S Os E, &00d 43, Oomra fine 53/16, Scinde good fair | Haparanda . f | bed raps -—- #, Winterrübsen #&. Sommerrübsen 91/16, Bengal good fair 365/16, Bengal good 45/16, Bengal fine Sa Patervbure pode ct

Rüböl per 100 Kilogramm mit Fass. Termine fest. | 4/16, Tinnevelly good fair 52, Weatern good fair 47/16. Western Moskan ...! : | ill bedeckt ( E von Amerika n den übrigen Beziehungen behält der bezeichnete

Gekündigt Ctr. Kündigungspreis ÆA Loco mit Fas: | good {3 Pern rough fair 61. P ta 1 : S di [l der Vereinigten Staaten E: n ® e: j i g 5 co mi 700d 43, T gh fair 6&4, Peru rough good fair 77, Peru T | z M Dem zum Konsul der eine Gültigkeit. rbe B La E e O E us Ein Zes und cet" voti Es Fe 74, Pern smooth fair 5%, Peru smooth good fair 52, U Sr halb bea S e. Majestät der König ait L Be ant mit dem Amtss\iß in Sanne E Lis en Bn Lee (u 1 September 1885. too 42 s ) »DerT- November 49,09 nom,., 3er Novem- ern \oderat. fair 6%. 6 cderat. } : L I 08 ed. î enor Der . ; i en t AOPEE, S E j ber-Derember 46 nom.. per April-Mai 1886 47.8 nom. s 6, L E Tod 61, Feri moGaral, rougi goos M L 5 halb bed.2) : dem außerordentlichen Prof 8 Bischoff ist das Exeguatur Nam Ministerium für Elsaß-Lothringen.

E ; i ; ) tnovtität 3 ¿lau und Dirigenten einer Privat- t Di i: z ; Leinöl per 100 Kilogr. loco Æ, Lieternng —., L¿vexrDoal, 10, September. (F, T. B.) Helder Regen : der nog S A et philos, Cohn, den Rothen worden. E Abtheilung für Gewerbe, Landwirthschaft und öffentliche

Petroleum. (Raftfinirtes Standard white) per 100 Kilogr. zit Banmwolle (Sehluesbericht). Umsatz §006 B. davon filr Sylt | 5 heiter | Augenkliniï das itäts-Rath Dr. Becker Arbeiten. Fass in Posten von 100 Ctr. ' ; & L E8 E n é n E v v Erdis D. 08 on l Hamburg . . | 4 [D Nebel3 | or-Orden vierter Klafse; dem Sanitäts-F ath E ¿S ekretär. C sten Ton Ctr Termine unverändert. Ga ctinligt | Spekulation nod Ezport 500 B, Stetig. Middl. amerikannizche Stan Ede | ck [wg Dr | 10 P S Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse; dem Bekannx1ma@wunsg. Der Unter-Staatsf

ix. Ründigangapreis #. Loco é, pr liegen Monat | Lieferung: Oktober-November 59/35 Verkäntferpreis Ne ber- S : : : ; - ¿ f a Ledderhose. ucd DRE September- Oktober 23,6 Æ, per Oktober- Toyember —, Dezember 517 E Rätifbwprais R S Vaita n. Neafahrwass O 3 vedeckt*) | 12 Gasthofbesizer Berthold Glabisch zu Lissa im Kreise Frau- Von den auf den Poftkursen Gas Df. L E us

Spiritns per 100 Liter à 100% = 10000 Liter ‘/g, Termins | preis, Februar-März 57/4 d. do, | A e) 8 bedeckt °) 13 stadt den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse; den Lehrern Bbf.—Reinerz Bad und Reinerz E e 10, Geptewbèr behauptet. (tek. Liter. Kündigungspreis # mit ass —., G1azzew, 10. September. (W. T. B.) a E b C Kutscher zu Hohenhameln im Kreise Peine, und Adler Ju | zeit eingerihteten Personenposten verkehren i per desen Honst und per Saptember-Oktober 41,6 bez. per Bobeisen. Mixed numbers warrants 42 sh. 11 d. bis | Münster...) Y Regen | 10 Fürstenau im Kreise Höxter den Adler der Jnhaber des Könige | ab noch folgende: Bekanntmachungen Oktober- November 41,7 Dez. Per November-Decamber 41,5--41,4 bez., 40 al. 25 L Karlsruhe . , Regen 9 O Haus-Ordens von Hohenzollern; dem bisherigen Schul- 1) Kurs Glaß Bhf.—Landeck Bad. auf Grund des Reichsgesetzes vom 21. Oftober 1878. De A Ea Son, por Mab-Myi 45-—09,9 hom, Paris, 10. September, (W. T. B.) ten L | : eel des Gymnasiums zu St. Maria-Magdalena in Breslau, } „4 130 845 # aus Glaß Bhf. in 4 649 11,15 6,35 L die gemein-

ie A Niebisch, das Allgemeine Ehrenzeichen; sowie dem Gym- | Kmn. Nm. Ab. Bm. Vm. Nm Auf Grund des §. 12 des Reichsgeseyes gegen die g ,

418 raa per 109 Liter à 100% = 10600 °/2 19co obne Vass Proánkteumarkt, Weizen fest, pr. September 21.30. | München j 110 3,15 krati 21. Ok 8 bez. pr. Oktober 21,75 pr. November-Febrnar 22 99, pr. Januar-April | Chemnitz ..| bedeckt) 11 E ; S ie Rettungs- I 44 c andeck Stadt aus | 320 8,10 3, ährli bungen der Sozialdemokratie vom 41. Vt- \ j wolkig 9) | 9 nasial-Abiturienten Ern Dits zu Saarburg d g 446 120 M fr, Vin. Nm. | gefährlichen Bestrebung entlichen Kenntniß gebracht,

Weizenmehl No. 00 22.50—20,50, No. 0 20.50—19.75, | 23,40, Mehl 12 Mar ¡teis r. g 3 Berlin i i i

E A f f O 2.10: | 49/20), MEO gues steigend pr. September 48.40, pr. Okt, erlln... i; C . rzenmehl No 00-1876 N 75 00 «V S ; 5 5 ; S | ; : . Nm. Nachts 1878 wird hierdurch zu e BRogzenmehl No. 0. 2000—1875, No. 0 n. 1 18,00—17,50. | 4860 pr, November-Februar 49,30, pr Jannuar-April 50,10, | Wien A, jo, s Medaille am Bande zu verleihen : 455 1210 in L 35: TAb A L Ste A Titel: „Himmel, Herrgott, akra-

Feine Marken über Notiz bez. ck61 ut Q : E da : 1 s D rombes Dee e E n Jennar Ci C E velkigis Nm. Nachts 7 Eer ment, oder: Fort mit den Gespenstern ! von Zulian Apostata wolkig1l) | 5

Stei, 10. September. (W, T. B) vember-Dezember 62,75, z; il 64:00, - Spin: ; "A; zT d N s E y *mner-Vezemoaer 62,0, pr. Januar-April 64,00, Spiritos rubig, | Ile d'’Aix .. W S : : : des Verfassers ohne Getrcidemarkt. Weizen höher, ioco 15000—155,.0, | pr. Septbr. 49,25. pr. 50.00, pr. Noy Dés O R T N - | E s E ergnädi eruht : 2) Kurs Glay Bhf.—Reinerz Bad. opengisel, Pfarrer. Jm Selbstverlage e d

pr. Se] pr. Oktober 50,00, pr. November-Dezember 50,25, | Nizza .... 0 wolkenl.12)) 17 Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruh ) \ L L 6,3% Angabe e Tia in gelbem Umschlage erschienene, 26

P“. Sept-Okt. 155! or. April-Mai 167 50. Boggeu unverändert, pr, Jannar-April 51,00. M | _7 Q 4G E ; ; ; É g aus Glatz Bhf. in 4 :

ioco 128.00—131.00. pr. Seprember-Oktouer 133.00. pr April Mai Paris, 10 September. (W. T. B) e ais an - den nachbenannten Offizieren 2c. die E e ien Vim Sm, L Vim. Vm. Nw. | Sftav-Druckseiten umfassende Broshüre nah F 11 des ge- legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Dr 440 11,55 - Reinerz Stadt aus | 3,30 880 2% | dachten Gesezes dur den Unterzeihneten von Landespolizei-

zu ertheilen, und zwar: Nm. Nachts fr, Bu. :

5 ( P: 12717 l UNVEeTAN( ert L P S6 Ort, 45 T O P : ) ¡1.3 ai m 0 Î 5 » 0 20%. P A] 71 [

J fr. Vm.in. Nm. Berlin, den 11. September 1885, XIREGebaurae, 10, September, (W. T. B.) Produktenmarkt, Talg loco 47.59, per Auznuet —.—,

n Gard Rei Stadt—Kudowa Der Ae Polt ens

Znckerbericht. Kornzucker, excl, von 96% 26,10 A, | Weizen 1 75 3 ; E ; | Nachmittags Regen, heute Dunst. 9) Gestern Vormittags Regen ¡er-Li on Plüskow I. im 1. Garde- 3) Kucs Reinerz STIad1l— O De Sans, o, e Mone L M Nachprodnicis excl. e L E, E A E 4,09. Fan! | und Graupelböen 1°) Gestern Nachmittags Regen und Wetter. S Lane 6“ Sage E Y 1220 Nachts y aus Reinerz Stadt in 3,5 fr. Friedheim. ¡09 Bendem. 22.09 e Feine Raffinerie- Sorten fest. Expott- New-York, 10 Gols ae M " oute leuchten, heute Thau, Nebel. 1) Seegang schwach, 12) See geht Regiment zu Fuß; 5 E 20 N y gus Reiner in 36 fe. S E ey Fass 30,75 M, Waareubericht. Baumwolle in New-York 1042 de in Now ruhig. “A gomthurkreuzes erster lasse des Herzo0 ; 220 fe e Stn L 4 ein. Melis I, mit Fass 29.75 Unverändert. Orleans 9%, Raff. Petroleum 70 °% Abel Test in New-York 8% Gd Anmerkung: Die Staticnea sind in 4 Grappen geordnet; E achsen-ernestini})chen Paus- . Der Kaiserliche er-P0 .

Potrolenw (Bokinaderiekt) rubig, Standard do. in Philadelphia 8E Gd, rohes Potrolenm in New-York 7 de | 1) Nordeuropa, 2) Kitatenzone von Irland bis Ostpreuescu, 3) Mitt 1 vem Gereral-Májor Blume, Direktor des Militär- Kübl. Personalveräuderuugen. O N O V E R ite oes | Me Í ehl 3D 750 Raothar Winter. | Curopa stidlich dieser Zone, 4) Südenropa. Innerhalb jeder Grnye i : ; ne. Ministeri : Mambore, 10 Septe weizen loco D. S2E O. pr, L O D. 924 E Oktober iat die Richtung von West d Ost ‘eingehalten. : ied Oekonomie: Departements im Kriegs-Ministerium, Königlih Preußische Armee. s

Go rrolomarkt Weinen loco ruhi jai D. 935 C., pr. Novbr, D. 952 C. Maie (New) 504, Zneker | , Skala für die Windatärke : 1= eier Zug, 2 = leicht, des Komthurkreuzes zweiter Klasse mitShwertern L » B“enußen Ernennungen, Beförderungen und reu gen loco 159,00 bis 15800, Bougen Loos mus polatelaiachor | (air refiniug Musoovades) 5,30, Kafoo (fair Rio-) 8.30. Sobmals | 8 = Schwach, 4 = mässig, 5 = frisck, 6 = stark, 7 = ote, desselben Ordens: : Königrei h Wen Im akfiven Heere, Berlin, 7, Seen G à la onite goker joo 146,00 bie 160,00, Masiaaher loco Mi IOLTO Gategldatedaht Bl N E S S Protieis 6,80, pool 14. Lear T0 a O O O S O SS E dem Oberst-Lieutenant von Buch im 3. Thüringischen | S, Majestät der König haben Allergnädigft geruht: n nis. M E Tit vér Ans dieses Regts. und_unter bis 108,00, Hafer still Gerste rubig Rüböl rubig, loa reidefrac ; S : E E S ‘ie-Regiment Nr. 71; E e vinzial - Steuer - Direktionen, Re- es 2. C Regts. zu Fuß, mit der Unf, dieses Regts, und ein, 47. Spiricas still, pr, September-Oktober 312 E L Gols Berlin, 11.8 1 E E Uebersicht der Witternng. 4 Infanterie-Reg S tafie vesfótven die Mitglieder der Pro 1s n E N agedes zu Belassung d Mrg h tes Inf E T a: U ala e November 314 Bre. pr. November-Dezember 314 Br. pe j a ) » 11. September. Die Marktpreise des Kartoffel-Spiritns In ganz Europa herrscht niedriger Laftdruck, barometrische. E des Ritterkreuzes zweiter Klajje de gierungs-Assessoren Humme E, L ¿u Königs- à la suite der 7 E G Regt. wiedereinrangirt. 8. Sep- Mai 314 Br. Kaffeo ‘rubig, Umoats 8600 L enc A A f r ag d à 100 %/o}), frei hier ins Haus | Minima zeigen sich bei Dorpat, im Nordwesten und in Belgien Ordens: Altona, Hommelsheim zu a 10646 N E ina Räthen, Des e aa P at Und Comp. Chef vom Garde-Füs. D] e A C L ug é _ Ot E ü , Latro SLIZ eli L, Waren auf hleslgem atze Letzteres hat eine Tiefe von 740 mm und scheint L N : : : L iO A : Meld Ber au L rlir N w : : des Huf, Regts R f on Gene robig, Scandard white loco 7.70 Br. 7.60 Gd. pr September am 4. Septbr. 1885 6 42,3—4229 \ westlichen Richtung herangerückt Zu fein, im D dem Premier-Lieutenant von Tilly, Adju N. und H ô e, e Ves val Balelbung O, L ricrs |

(600 Gd, pr. Oktober-Dezember 7,0 Gd =— Wêtter! Bevent L / N i Aut s R ; ; Pr. Lt. vom Garde-Füs. Regt., zum hauer Vetter: Regen 2 7 - 9 ¿D land bedingt dasselbe allgemeines Regenwetter mit mässigen süd- F 43. Infanterie-Brigade ; : i den bisherigen außerordentlichen Profesjor Dr, Richard ae. v Gen ee, v. Nickish-Rosenegk, Siem, 10 September. (W. T, B} "a "E d ohne Fagss, östlichen Winden. In ganz Centraleuropa beträgt die Morgen- des Fürstlih shwarzburgischen Ehrenkreuzes Werth in Kiel zum ordentlihen Professor in der medizint- s la anite des Garte-Füs. Regts., unter Belassung in seinem Seatraidse markt. Weizen pr, Herbst 7,70 Gd., 7,75 Br. 0 e Mi temperatur unr 8 bis 12 (Grad, d. Ü. durchschnittlich 4 Grad erster Klasse: schen Fakultät der Universität Kiel zu ernennen. Sas als Adjut. bei der 2. Garde-Inf. Brig., in den Gtat pr. Frübjabr 8,32 Gd., 8.37 Br. Rogges pr. Herbst 6.47 Gd." "a 4 132 A S abon ien E O Obersten von Wen ckstern, Kommandanten von \ p ets, einrangirt, v. Lindequist, Hauptm. à la suite des E Dia t zut eat j 4, . Mitteldentschlands baben sich abermals Gewitter entladen, : dem 7 ersten , : i E ul, der Garde-Gren. Regts. Nr. 1 und Adjut. bei dem s S Raft von Boelit Doirehs odr Diedenhofen ; Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und E von Berlin, der Charakter als Major, n O E V D E R E E C E É M U I A E E: T M R CTEPTENAN A E N selben Ordens: 124 - Angelegenheiten. : Í C E E ior v rde-Regt. z. F., ein Patent setner A - Ae E H Friedrich-Wilhelmstädtisches ¿heater, | Operette in 3 Akten und 4 Bildern von Clairville | hierselb, vorto- und bestellgeldfrei einzureichen, E 04 VTEN R g à la suite des Medizinal B igelegenb n mi dad i Ad Major vom 1. Ga L K3ngliche Schauspiele, Sonnabend: Opern- | Sonnabend: Zum 147. Male: Der Grofßmogul. | !"? Gabet. Musik von R. Planquette. Anfang | ZusWlagsfrist 10 Tage. ; d dem Premier - Lieutenant ts N 6 fommandirt als Unterrichts-An stalt i g A Sanitäts-Corps. Berlin, 1. September. Dr. Mende, Fau. 176. Vorstellung. Der Trompeter von | Overette in 3 Akten (der 2. Akt tn 2 Bildern) mit | © Ubr. Kölu, den 5 September 1885. Magdeburgischen Poggane maun E des Königlichen Kunstgewerbe-Museumszu Berlin | _, ZStabsarzt 2. Kl. und Regts. Arzt vom Hus. Regt. Nr. 12, Säffingen, Oper in 4 ‘Akten nebst einem Vor- Ballet von Ghivot und Duru, deuts bearbeitet Königliche e (enb an-Diteltigu E Adjutant bei der 8, Kavallerie-Brigade, t 8 W,. Königgräßerstraße 120, Dr. Passauer, Ober-Stabêarzt 2. C ti M O iel, Mit autorisirter theilweiser Nenuh von Ed. Jacobson. . E inkörheinishe), 20 i E ; 4 uzeé i E ; ck/ : Cs ( fördert. Die Assist. Aerzte 2. Kl. Dee und O J Mietes von | Sonniag: Kum 148. Male: Der Grsfßmogul, Familieu-Nachricten. s ents - N s Ee A Klas U G Unterrihtsplan für das a N D Merve; De, Eon eue Landw. Regts. Nr. h 1A E416 N "Q S : ra A : 96837 O t ° i ; _Z N ) M, gz E ; 9 Bat. », Regts. S Dla von N. Bunge Musik van ; Verlobt: Frl. Henriette Valk mit Hrn. Dr, meg, | |* Tisenbahn-Direkti zi e ivisions-Auditeur der 8. Division, Justiz-Rath E S Roi vis 30 Zuni, Münzberger, Dr, Glasmaher vom - E Victor E. Ncßler. Ballet von Gharles Guillemin. Residenz - Theater. Bivektioat Ai us W. Shniger (Emden—Berlin). S Frl. Hedwig ZEU ahn-Direktions-Bezirk Hannover. E dem Divistons- udIiteur / Sommer-Quartal vom 4. Apri 18 . . Nr. 69, Dr. Bollinger vom 2 Bat, Lan w. : p G in vom änfang 7 Uhr. - 7 Sonnabend: Zum 15. Male: Theod S Goldftandt mit Hrn. Rechtsanwalt Benno Salz Neubau Münster—NRheda— Lippstadt, E Stillév: Vorîichule: Minkowski vom Res. Landw. Bat. Ne 9, 2: Res Landw Schauspielhaus. 174. Vorstellung. König Hein- | § PBisdern «D, N S Me: heodora. Drama in | (voebau, Westpr.—Wolftein). Frl. Marie E Abtbeilung k. F ; Projektionslehre, Architekto- | 1, Bat. Landw. Regts. Nr. 79, Dr. Slüker vom Atl. Tas ri der Vierte, (Erster Theil.) Schauspiel in E Lehner, Musik con S en, Verm Fisböver mit Hrn. Dr. med. Ad. Stephani pte eus von 850 Tonnen bezw. 2550 Säcken | ferner: e, Modelliren, Fahh- | Bat. Nr. 34, Dr. Kortum vom 1. Dai, Landw, Mes, * as 1 9 Akten von Shakesveare. Mit Benutzung der | g, È vo tassenet. egie: Anton F Aailede— Linden), G 6 s) orllanb-Gement für die Herstellung von Brücken i Klasse des nishes Zeichnen, ör D E Meven vom 2. Bataillon Landwehr-Regiments Ar. e Schlegel-Tiekshen Uebersetzung, für E deuts E Verehelicht: Hr. Pastor Bern ; und Durläfsen soll in öffentliher Verdingung im Des Commandeurkreuzes zweiter E eichnen a. für Möbel, Geräthe u. st. w., b. für FlaGmusier |} Dr. F P Bat. Landw. Regts. Nr. 114, Dr. Böôcken- a L ' 1œe L Pastor Bernhard mit Frl. : gung y É he Danebrog-Ordens: zel) Dr. Schaß vom 1 Bühne bearbeitet von W. Oechel häuser. Anfang S E O E T EEE Elise Sthliey (Wollin). Ganzen oder getheilt vergeben werden, Königlich dänis n i E

D O O Z=

p m

O] O3

Bobzuckez S8 0 ruhig loco 45 (D A 46 25 V eis er Zucie 1 BR Ì L 4 V d S » E L u 34 L Ps Z15BGY Zocier fins Iest ¿cs 41 00, Pr. September Oktober 40.69, Pr. rubig, Ny, 3 F, 100 Kilo;ramm nr. Sepiember 50 75 Dr )R“

M D, E Â K

Suieit gt. 1) Bee sebr rmbig, ?) Grobe See, ?) Gestern Regenschaner E a Ras T Ap an O40 : é ( atpa! an R ck Novemver-Dezzmber 40.40, pr. April-Mai 41,80. Petroleum | tober 54,25, pr. Oktober-Jannzar 54

95 : ¿ Nachts Thau.) Gestern Nachmittags Regenschaner, Nachts Than E L c i Da loco alte Usance 2C 9% Taro Casssa 42/9 7,85. St, Petersburg, 10. S 29 pr, L Pen 94,75. 5) Wechselnde Bewölknng. regnerisch., 6) Seegang mässig, gestern des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich 4090 1292 in Reinerz Bad - î S 8», 19. September. (W, T. B.) Nachmittags und Nachts Regen. 7) Beständiger Regen. §) Gest, E sähsishen Albrehchts-Ordens: . Nm. Nachts y

c E n ° A, ( 6,52 Br., pr. Frühjahr 6.95 Gd.. 7,00 Br. Mais r. Sentem! MUA Hz 4E E E M: D: B

Í iftzei d ¿ 53 Seeler vom 1. Bat. ß Zeri ; E ; 2 5: s L Schriftzeichnen. ho ff vom 2. Bat. Landw. Regts. Nr. 53, See : aci Ihr k F E É; A E. Versiegelte, mit der Aufschrift : à la suite des Generalstabes 7 e : 2, Bak. | Cen Ler vom: L. Bat, Landw. Regts. S inütést Opernhaus. 177. Vorstellung. Mi Arolls-Theater, Sonnabend: Gastspiel der A Eren, e „Sohn: Orn. Hauptmann und "0E zear n T u dem Obersten Schreiber, à ishen Abtheilung der Kunstgewerbe-Schule: i Landw. Regts. Nr. M E u 044 Regt. (1. Breslau) Nr. 38, ate L « Dotltellung, Mignon, K. K. Hofopernsängerin Fcl. Antonie Séläger Fotop. A Freyer (Allenstein) Etne versehene Aut g As Es Cement j der Armee und Chef der Trigonometri Vorbereitungs- Klassen: Architekt Nr. 84, Januscbke pom Ne v v N L Dr. Sacobsohn vom per in 3 Utlen, mit Denußung des Goethe'sben | der Signora Dariallt de ‘avr. Kammer ere | Tochter: Hrn. Dr, Georg Sulz (Mehlauken). | “eklehene Sngebote sind bis zum Landes-Aufnahme ; i Projektionslehre, Architelto- | Fla chs vom 2. Bat. Landw. Regts. Ar. 2, T. e Romans: „Wilhelm Meisters Lehrjahre“, von | &. -enora Varialli, des K. bayr. Kammersängers | Gestorben: Verw ouis Bes ale Mittwoch, den 283, alta es ; Î Ornamentzeihnen, Proj ; E L „T Regts. Nr. 46, Dr. Steiner vom 1. Bat, Michel Carré und Sules Bet, A E i R E, und des „Hrn. Dr. Krüdl. Er Petr Le E Dane Ou / Vormittags u ees, ; des Commandeurkreuzes des persishen Sonnen- nishes Zeichnen, Gipszeihnen, Pau e ete T e Ie 0, Dr. Leo vom Ref. eie 4 Taglioni E Thomas. Ballet | zeiti aar Frl Scbläger, Orstno n Siromer von ReichenbaH (Srlinsbera). Hr, Ava N aa ang E v B und Be Hera ends Füsili Modelliren, Aktzeihnen, Anatomie, 8 Regiment (1. Berlin) Nr. ie! A, U T e Jon aui JRagitont 1: on : 7 : Ne gel A Is, d a(jer, i A Sli «4 L ( T zer U te edingungen aege Cte t - y Ï Í J : Ï : eg e (1 R Mas  i Landwehr : Landeetheater n Dal e G On L Der Gean Senaro: Hr, Nahbaur, Alfonso: Hr. R G Bir, v, MamDabe (Md 100 4 beroken wee R LOIOE MIORIURO VON ‘dem Hauptmann von Brandis im Garde- FUnter- | und Stillehre Fach- Klassen: L M E L Ot Lin Nees, Nr. 18, Dr. Fabricius Hr. Ernst, Hr. Lieban, Hr. Salomon, Hr. Ober- Dai S E G Der Zuschlag erfolgt spätestens 4 Wochen nat Regiment ; A i: J für Entwerfen von Möbeln, Geräthen u. I D, Jur e Bat, Landw. Regts. Nr. 90, Dr. Rüder vom Rel. “A S T lung, Abe! ds bei briltan! 4 B e äuf “aaa L T des Offizierkreuzes des Königlich GRLEMILSEN Entwerfen von Flahmustern für Weberei u. }. w., für | Bat. Nr. 36, Dr. Blum e vom 1. Bat. Landw. Regts. Nr. 79, Dr. gg T s S uns. Der Kanf- E H Gols g ee a e T Pete, Verpachtungen, P L Sevtember 1885. Erlöser-Ordens: Sl liren « Zun und Malen, für Modelliren, für Hollmann vom 1. Bat. Landw. N e 91, Rei E R maun von Venedig. Schauspiel in 5 Akten voa un zjaztens: Großes Doppel-Concert. nfang 5, Submissionen 2e. Der Abtheilungs-Baumeister, fi im 2. Garde- | 2 n=- 2 : R Lie li Graviren und Metall- | 7 ‘Bat. Landw. Regts. Nr. 25, Dr. Plotke vom Res. Landw. Regt. Shakespeare, überseßt von A. W. von Stlegel. | ‘—Dotstelung 7 Uhr, [27272] Démanget dem Hauptmann von Twardowski dekorative Malerei, für Ciseliren, Grav M : us, Santus, Negts, Ny. 20, De: VIa N e iee Dy.-Frelse, 7 U | | i Billcts A ; r i i owi ; F ide aa adirung. | (1. Berlin) Nr. 35, zu Al. Aerz Q ina Anfang 7 Uhr. Sonntag: Lucrezia Borgia, No ; H Regiment zu Fuß; sowie treiben, für Kunststiderei, für Kupferstich und ; f der Marine-Res. vom 1. Bat. Landwehr | n E. lan Mi d Sl Pee E L Ves : R Die Unterri ten werden ausgegeben an die | Assist. Arzt 2 Kl. der Marine-r : ine Ref. befördert. | baben : La ens. errihtsfarten 8 8 Assist. Arzt 1. Kl. der Marine Res. besôr| E j vorber zu haben an de e un k: e Eisenbahnschwellen. {27315] 8 Malteser-Ordens: ] ie Untkerric 7 an | Regts. Nr. 6, zum Assist. Arzt 1. | L E eze Theater, Sonnabend: Romeo | V-rkauf: stellen, E A O is Lieferung von ¿0000 Stück rohen eicenen B J. D. Metlersen Verlage in Stuttgart f dem Major A Freiherrn von Humbracht aus dem bisherigen SGMo an ri t raff ci bis | Dr. Biederman n, Unterarzt der Marine-Nes vi tine-Re], be: Und Zulia. —— oder imprägnirten Tiefernen oder bucenen Cisen- | £tlchten soeben eine für Gemeinde- und Militär- | F L iringi andwehr- } neu eintreten E L Landw. Vregts, Vir. 09, zUm Ati, Lot E S j Arzt vom Montag: Don Carios teil i TI L000 Sina) ca gg eaulittcken Prüm—Bleialf lig rden, Gutsherrschaften u. . w. höchst nüb- Dezirt, Vas 2 Mons E E s s 2 Uhr, im Bureau der U nterrihts- Anstalt. fördert. Dr. Piper, Ober-Stabsarzt 2. I A (eiter Gdargs, Montag: Don Carlos. _Peile-Alliance-Theater, Sonnabend : Zur | (24000 Stück) und Ahrweiler—Altenahr (16 000 | lie É L Regiments Nr. 96. Der Direktor der Unterrichts:Anstalt. Jäger-Bat. Nr. 14, r R Nr. 24 ernannt. Dr. Bur j T E D Feier des 25 jährigen Dichter - Jubiläums Rudolf E Ganzen oder ua Linien getrennt Zusammenstellung s; E, Ewald. N i P Met von der Militär-Turnanstalt, als WFaliner-Theater, Sonnatend: Zur Feier des | Kntisels. „&rira-Borstellung zu balben Kassen- E Ba li : der Gesche und Vollzugsvorsc riften über E On - um 2. Garde-Regt. z. F, Dr. Berckhan, Stabs- und 25 jährigen Dichter-Jubiläums Rudolf Kneisels. | Wen p Fel, einstudirt: Der liebe Onkel. | 0baubureau Deanp a Mr 9g erem Central- die dli S E G 8 Rei ch ent i Saarlouis, als Bats. Arzt zum 2.Bat Inf Rgts. Nr.87 vers. Zum 1. Male: Sie weiß etwas, Sch{waznk in G Mol: d a E „Vorher hierselbft O 10 Segteenk Z d U Etne: die sächlichen Leistungen für das i Deutsche i t Bekanntmachungen, Garn ller Ast Arzt 1. Kl. vom Feld-Art. Regt. Nr. D, um 4 Akten von Rudolf Kneisel. fa ate aaen - ZUUNoueu. Lustspiel | X Nhdrsido dor Neger 9% «d Al ZUr Gin}i : : , A A c ädi ru : A in: . % r, Assist. Krause, Assist. Arzt 1. Kl. vom Inf. a] aa e E R se . Im Sommergarten: Großes Co i: itte | 7 4A O le Gin ng von 2 nur uit Erläuterungen u. ._S is 42 im Vamen de els : Z ; U 1e . ME0L, V, 99, e E G œnf Regts, Nr. 77, mi Oa OnIas. Sonnabend e Zum tebnten| 1uptes AUERE, bas Bierer Ducttisten ‘Pren. Ther 1. Serte 0s Pran Worsteher Schu- von Fr, Frisch, Tan S : den Landgerichts-Präsidenten Karcher in Saargemünd E! E i Stabs- und Bats. Arzt Unif d, Dat ee Stabsarzt der Male: Mit gänzlih neuer Auestattung an | Sbmuß und Kater und des Tyroler Trios Suchard, | Ver dine Qitgase 23 biersclbst, bezogen werden. | _ M20 S. : auf sein Ansuchen mit Pension in den Ruhestand zu verseßen ; Ministerialerlaß, Pension und [einer O e Nr. 27, Dr. Schnütgen, Stabs- Kostümen, Requisiten u. Dekorationen. Messalina. | Vrillante JUumination dur 20 090 Gasflammen le &uêhandiauag der Bedingungen erfolgt nur Das Buch ist zwar zunächst für württemberaiste ! ; ; i traßburg zum 5 i infuhr von Schweinen aus | Res. vom 1. Bat. Landw, Negt. “t Ls Nr. 57, Dr. Herschel, \ Gasflammen. L i i Is zunächst f embergis{ ? ts-Direktor Wachter in S g ô betreffend die Einf Bat, Landw. Regts. 9 i Großes hiftorises Ballet mit Text von Luigi fi, | Anfang des Goncerts 6 Uhr. Norf an foice Unternehmer, welche sich über ihre Leistungs- | Verhältnisse ges{rieb (E H ; Ea den Landgerichts-Dire : ; e c E S Sud. arzt der Landw. vom 1. Bat. Landw. Reg O E S M rie bif ce e on Wu O T O S T R QA M ey Vorstellung | ett vorßeri tung Det 8 zen r jedoch auch in andern Präsidenten des Kaiserlichen Landgerichts în Saargemünd, Oesterreih-Ungarn und Rußla Assist. Arzt 1. Kl. der Landw. vom 1. Bat, Landw. R Ref. Landw ufik von Giaquinto.- Ouoerture von C. A. ! i: or, Parc é, Entrée i cit durd 3 ; c Staaten kraubar, F i ; ; aa 4 i L, DeL ; 2 . vom Res. Landw. Dekorationen von F Lütkemeyer in Keburg Messa- Sonntag: Dieselbe Doppel-Vorstellung (Gewöhn- dr i ias dryetige Vorlage von Zeug- reihsgeset L Dre C C2 T : den Ober-Landesgerichts-Rath Jung in_ Kotmar eit Die durch den Ministerialerlaß vom 12. März d. J: Dr. Hagemann, Assist. Arzt 1. Ml. Mer er Assist, Arzt 1. Kl, lina: Frl. Werra; I. Ballerina assoluta: Signora | lihe WochentagEpreise), S nissen aus neuerer Zeit genügend ausweisen. hat und da die speziel württemb. Ausführungs- Direktor bei dem Kaiserlihen Landgericht in Straßburg, un Beilage zu Nr. 11 des Central- und Bezirks-Amtsblattes für | Bat. Nr. 73, der Abschied bewilligt. Dr nen Sanitätecorps aus- ) Tänzer: Sig j PreiSgebote sind versiegelt unter der Aufschrift | bestimmungen i de bios wed ET E ihte- ömli in Met zum Rath | (Vei Ms wn inf n weinen aus | vom Kadettenhause zu Kulm, aus dem n es 1. Bats. Landw v A : E PULO Ino, E A bot L Ö if mmungen in der Hauptsache die preußischen den Landgerichts-Rath Dömling El s othrin en) verbotene Einfuhr vo Í vom 1 fz Ser Ref, ves 1. Bats. Landw. Der Billetvy F B * T; » Angebot auf Lieferung von hölzernen Eisenbahn- | zur Grund ab Cnt Q, | ; ¡Forli - d iht in Kolmar zu e€r- saß: , g Mr in Elsaß: Lothringen wird eschieden und zu den Sanitäts8ofsin. der Mei. L er Villetverkauf findet tôglich von 10—1 Uhr an Walbal \chwellen“ bis zum 80, September d J : ndiage haben und somit sich von denen bei dem Kaiserlichen Ober-Landesgericht in Oesterreih-Ungarn und Rußland in aß:Lothring g O N élltelen der Theaterkasse statt. Ve}tellungen sind gefl., an # ala ¡a-Dperetten-Theater, Sonnabend : V G «Se an | anderer Staaten nur nebensä&lih unterscheiden. nennen, hierdurch bis auf Weiteres wieder gestattet. Regts. Nr. :

9 e ia e Í / s welchem Tage Vormitt ie Erôf : ; ; i die Kasse des Victoria- Theaters zu richten, Zum 12. Male: Die Glocken von Corneville. | derselben erfolgen wird, E A "Trantasse M E Zu beziehen dur jede Buchhandlung.