1885 / 218 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

te für den Deutschen Reid ckt5ta-Anzetaer Und das Central-Handels n E A RE 5 T dad, Nudolf ‘Mosse A g ed tor naîs- Zon Industrie Me (Fta blie ments __ Fab n und 115 , 1m roaiftor immt an: die Königliche Expedition F. und tersu@ungs-Sacen. 5. Industrie Stabl en Fabrifen und & V regifter : E U adunaen ogler, G. L. Daube & Co., E. Schlotte S. U gebote, Vorlad igen 5 E L ‘des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich 6. Ve vditengen Büttner & Winter, fowie alle übrigen größeren Preußischen Staats-Anzeigers : 3 Rervabtungen, Submissionen 2c 7. Ul Annoncen - Bureaux. Berlin SW., Wilhelm-Straße Nr. 32. 4. sation, Zinszablung u. \.w. | 8. Tb der Bren E E 9, Fa Beilage E

L

M s . G Ly Ls C den 19. Sébteibéæx Wochen - - Ausweise der deutschen Subhaftationen Aufgebote Vorladungen Zettelbanken. i

; dieses „Jahres, 10 Uhr Been es “T 1 B | in uf dem Ratbbause statt- | [23065] Wochen-Ueberficht F Ur!

[25980] Aufgebot. lay ga r Ea O der Städtischen Bank zu Breslau

be a5 am 15. September 1885.

Seitens des Landmannes Claus Hinri® S{&wartau n 14. September 1885. in Moor: burg, vertreten dur die Rectéanw wälte Magistrat Aectixa. Metallbestand : 986 490 # Ç Man 10 M traf in Gm e ao T E Dr. Hermann May und Dr. A. Mittelftra® in Ham | hiefiger Königlicher Haupt- und Residenzftadt. bura, ist das Aufgebot wegen des angeblid entwen- Duntcker. deten, von dem Altonaisden UnterftußungS-Inititu? j ed ura : auf den Namen des Antragstellers auêgéstellten A ú 28 B89, U t am 12. August Sparka? enbubes Látt. M. Nr. 5760 über | 122999) Bekanntmachung d 3 5 H Nr. 33801, E e f M 1 U V } n ntra word n L ( un Q fal: S - i M Soz: ? N ry lrt 4 S 9000 „d beamragt wee H Meile fes betreffend Ausloosung vou Celler Stadt: | Passiva T pg «S „E 1 Qu OnD__LENEIE De uus DELCLMKAR, J L: [le und Jede, welLe An pru@e UnT Redbte 1E" Obli ationen. 1ervC-7s Onds . D \ ) anil Lm m 10117 aenIleurt- 1 an s \ . STAaUtSbaon ier Art an das vorstehend aufgebotene Sparka en- ; g » ; 5472800 4 Taalice Verbindli + Der 19 E n lt Ta Aue Lei licher Art an das vortledend aufgeLoltne Put e L Q tien Kenntniß, | 2478 300 S T r U, bud zu baben vermeinez, werden ausgeTorderI, diese y 2 E7 bee 100 (" Ï c r c. L +8 À Rechtte und Ansprüche spätestens in dem Aufgevots- s Chryfelius, termin befrau Dit am 10. März 1886, Vormittags 11 Uhr, | im biesigen Justizgebäude, an der Allee, Zimmer 31. Januar 1876 | Nr. 16, evert. unter Vorleguna des Sparkafenbucbêé Ss E | geltend ¿u m rig 8 fe damit ausSge- »ANENN l \{loffen U añenbud Tur Uebersicht der Provinzial-Actien-BVank ë De des Großherzogthums Posen a, den 25. AUgU L ritt ber am 15. September 1885. Königliches Amtsgericht. Abtbeiluns T, | etérittambßia ausgeloost ant f E zur bestand M 6 11 Rei=faen- Veröfentlit : D E j E Pia C Rüctzahlung auf den 2. Januar 1886 hier- YVartung, _ Z “narstohenden ZGuld- Sekretär, al Berit s\chreiber. É Betra O Cle ebl

[19519] A :

Das Sparkassenbuch der Kreit-SparTa)e 3 berstadt, Nr. 6433, über 113 94 S nebît n R Eliaß, auêgefertigt für Fräulein v Rabden, 1iît a g A Ls Pfandschein verloren gegangen und soll auf den Antrag der Celle, den 8. September 1885. Nr. 3791 : 6 Olober 1876 über Figentbümerin amortisirt werden. Be 05 043 i - E E

zt“ T s a E AH N Stadt Celle. E. ; : : Es mird daber der Inbaber des T us aufgefordert, Der Ma agistrat Iw Die Direktion. ätestens im Aufgebotstermine, E ernen Verschiedene Bekanntmachungen.

Tan f Januar 1886, Vormittags 11 Uhr, S bei dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 11, | "F der beute statta L Lten 29.-Véclooluna iss | [20000

seine Rechte anzumelden und d “A IA

N Bu vorzulegen, Anhalt:D efsau: Koethen' schen Prämienanleihe Lebensversiherungs-Gesellschaft

e widrigenfalls die Kraftloserklärung desselben erfolgen | Zen di “mo am 1. April 1886- die Serien Q ILD E S d RE dd D jU Lei 1 Halberstadt, den 8. n EE | - 0 1250 S vol: hei ed Leipzig. E 2a Königliches Ar nts;eridt, Abtbeilung IV. 2 2 100 Dié n der zeln lichaft S E E E fertigten Verficherungs cheine j 1 & 1D01i1— 1999 Ä y 1 4 [24422] | S D O auf das Leben d Es ift das Auf | 2 O maun, naci béantragî worden : 16. 0 90D | Me. 10 303, _ 7 of =n Aen} ®) 105M 1 d m S Lon 4) Lo angé oil s v 4 L E das Leben Sparkasie vo 62 „, 15051—1 Schemmerich, Duplikate a 95 A UderTr z 1e30aëen d c S a seitens de be Pe Die ien wird am 15. Januar Leipzig, den 1 f S Bülkau von Breitendeid F. 19/84 —, 1886 t : Lebensverficherungs: Gesellschaft zu Leipzig. 2) des angebli verloren gegangenen Quittungs Def S85 1865 au r. Wo. Dr. Händel bubes der Sparkafse zu Afffsel Me. 390 Aver! Hetzo Huldenrerwaltung Lepin, Ra E 426 M 92 A E . 15642, ïeitens der Erben des weiland Claus Abréns / L S 27949 9 dan verlange überall in Dornbushermoor F. 20/84. [ ] (G, t L, Ste áneitaunt E î CœŒn h 7 vo 4 5 mord on S I E E e S ie E E 5 procentige hypothekarische Anleihe Nr. 16057, 365 Reimser Champagner-Marke aufgefordert, spâteitene ufgebotêtermin a af Das Leben ves She Donnerstag, den 18. März 1886, | der G. von Kramsta "schen resa Schumann , 5 bei j Binet PLITE Ó s y "

S

Ï Vormittags 11 Uhr, : A Ba awerin 1 ibre Rebte an Gericbtéftelle anz umelden und die (Gewerkschaft. : i Z T Ï 25ck mitArtaontall s C ïo Ai L Sparkafsenbücher vorzulegen, widrigenfa dle elben Am 1. October d. J., Vormittags 9 U, jur oe S ragt "s ff 1885 Fntet im GesHäftslocale der Direction der Dis: | (26842) S Sreibara S S, ven 1. A E conto: Gesellschaft _zu Berlin di: Ausloosung Königlides Amtégeridbt. Il. derjenigen Partial-Obligationen unserer Gewerk- Die biesig2 Stadtgemeinde beaksibtigt, einen zweiten besoldeten Beigeordneten D: D. 0a P S f n 2. Januar 1886 rück: |grzustellen Aus®gefertigt : nz n N E E (L. 8) Krusemart, GeriStésSreiberzeb, E Ds Gui M ad i A als Gerittéshreiber Köniel. AmtSgericts n Ie e Siliaulonen diesem Ternttus Ql? Ul olg etne v

[28120] Z Kattowis, den 15. September 1 Ae Zuftellung mit E G. von Set sche Gewertihatt,

9153 J [12128] Bekanntmachung.

Von den auf Grund des Allerböcbsten Privile- giums vom 2. November 1881 aus zegebenen 4 pro- Koen zentigen Anleihesheinen des Kreises Stein- burg \ sind am 1, Auni 1885 auêagclooît: |

Ii A Se 110 2320 36 50 66 161 196 120. Litt. B. Nr. 139 143 149

er Anzeiger“,

E lus werden S6 gekündigt. ng erfolat von dies

r Anleibescheine ne î :IV Ls Ç , i der Kreis-Weg r N tat dem „Dresdner Änzet

Neuefte zu

in de Gebiete stets das

E

Der Be etrag etwa ° ; Sächs. Saitbealotiorie bereité

cl L

dem Kapitaibetrage

a 44s

Juehoe, den 4.

ebend 1TLDCI als STLAUNGA u Ge 25 : l tlaren s Namens des freisftä ndishen Ausschn#}es : g ck E A, i E 1 Eon Norkanblun j 257 So S N n Ber ck75 7 f dor Droëdner Anzetae t n Vörsen-Beilage_ ber Li L'L C j 6 E C gr ILTDVULTE Gtr Li i L tal. Landg ; ntbal, Kam- Der Königlihe Á andrath: ie an - : C ourse, fowie uver die zan m civilsaden, vom neunten Dezember E | 1 1: Börsenpläte, wi b über die, 1 nächfthin, Vormittags neun _ ZAYE,, beitimm [981 em Handel und der Bollswirtb!ca!t

ckor

artet ‘Bekanntmachung. E s - L S S oen Reni Sud State t 15

D den Schuld:

ZUnSsCcoUVoens L

verschreibungen der: Stadtgemeinde Homburg

_-

tr It nam

d. Höhe vom 3 ). U 1 1880 für die Zeit vom | nehmenden Aus , eben ( 31. Dezember curr. bis 1. Juli 1890 werden von j Der Insertionspreis Tur di den ungemein billige Frankenthal, è | jest „ab an der unterzeichneten Stelle Ie Preis 1 15 Pfennig normirt, wäbre Rubrik V Singesandt“

&al. Ln | Werktag, Vormittags von 9—12 Ubr, auêgeretwt | mit : 60 ‘Pfennig berewnet wird. werden Die Coupons föônnen bet der unter- 2T Abonnementspreis auf

_ j LLULL Ui vro Quartal

Denig, Tgl. L ‘eta f y G | fertigten Stelle selbst, sowie durch Vermitte: | 4 Mark 50 Pfennig p pro Quartal, zu | lung der hiesigen Stadtcafe oder der Land: j 1

Verloosung, Amortisation, | gra Hessen R ESEE Ta E bitte j 2 ckyt 5 F Ton T alons n (Yao Aan

Zinszahlung u. f. w. von bffentlithen | 2er gen Ls E alten Taloné in Empfang | das

Papieren. Lies. i A nd &: e ues

resden, im Se

[28111] Bekanntmachuug. Couvoné die Sculdvers&re

Wir maten biermit bekannt, daß die Verloc}ung | Homburg v. d. Höhe, den 12. Sertember 1885. | Königl. Sächs. Adreß- Comptoir.

der zum 1. Januar und 1. April 1886 zu amorti- Vürgermeifteramt : | HSauptexpedition : Altitadt, a. d. Kreu E 19S L l Filialexpedition : Neustadt Hauptstr 10 L

ZSchleutner

sirenden ; Berliner Stadtobligationen unD | A. Séleußner. Anleihescheine |

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

21, Berlin, Donnerstag, den 17. September

S

E i E E d L DeBag, in welch&er au e ium Sl des Gefetes über den Markenschus, vom nuar 157 ie in Pateutgesct, vom 25. Mai 1877, eidriebenen Bekanntmacungen

eutsche Nei (. (ür. 215,

'al-Handels-Register für A De

“bi

das Urbeberredt an Mustern und Modellen,

Lu Herab Ls

: XLV. H. 5161.

LXIV. ir. 31303. Fi

Patente. Vatent-Anmeldungen.

29 Falten

4. (Ber

31 960.

3 “eute in | d Walter Harris j

Ne. 29 S65. Selbstthätig wirkender Kefel-

Hr =T

mit veränderli pur _Nr. 29 928. 1g zur Reinigung deé Yögaele in beim. Speifewaffers für ; xKI. M 1197. Be lung einer dynamce- : 30 038. sfefel mit der unter

N (24535. DaunrimasSine.

“G. 3074. Nertk

Gordon

R r

S

ZOUTZOUT is

2336. Pieper r in

Piep( r

E 5369. ; ng mubertz in Berlin 8

LXIX. Sch. "3572. : an S&eeren. f e Aue. Schäfer 1 Busse inl dung der eiell rien Sir für rar

tellen an F Nindermaschine für Strid Kaiserliches Patentamt. [28155] | 25 946. Bewegliche Fensterscheit S S N Hy E A L —— E _Ucbertragung vou Patenten. N r 21730. “Ahidat Jn T i aas L R E . Ml 19S. 22 und Bratapparat Ir, 29 780. Zvringbrun:

k tat b uan 4 N

L eselat c 4 YLLS.

Lentsch in Z S Ch: 46 Ih Berlin, ten 17. September 188: XLV. Nr

S p Kaiserliches Patentamt. E Nr. 30 201. Ventilanordnung zur Ver-

e U V Ge

„Erlöschnng von Patenten. |___Gaéma inen ©

br. G e ra tollen S A Augut 155 d *xirma Lenz & Schmidt 26 237. ). Fischer bat J. Brandt & G. Nawrocki in Berlin W., Friedriébiîtr. 78, zu Berlin, È 7. Ser E Kaiserlich 1s, WeiZhtaune, 28159] E es es [t ues DTrittbeil, p Li E Kaiserliches Patentamt. IS1

ahl a woyl auc

Nr. 25 363. Zu!

LXXV 11.

EXXVIL. N tiber Uni: “M

LXXXHT.

NXXNE Nr. 15 210. Ta für Wok-

# Vatentamt.

Nichtigkeitser tlärung eines

a

as

ce

Ks t E L eo JOTlitli, ie QMIeroraueTeien “An D A Von Len mr D

, i

4-

A T TTCT er

4 - G E + +7 r - Lie «C i r - tr:toron F prr T ét ITeICT en DOUTT Uu aud Getr cie FTroiiDo AaritSer aus daa dor Mien Ie DALiLcti HAS, bu b Lc Kor QrAmtrt4 7 d I Finn Lc Alle L A S e b _ 4 _ g Ion - Go mir lt om M 5 4 unen, Ti Nil clt L C s nr (Benz » Lon rhn Dirts 4 Aliw Ii Wi L ml L c L& T - - ck 5 T? prt A ziert Tae ck75» L e My e h e e bit Lil Le“ l ci _— V - nt4 e G tin ¡ 4“ d! i é is —_— F “3: 4-5 Li e O usr 5 Lci L dts (V L S c r abc L e Le At Le ck-- Cr 5 IL T Li E C e »p i + «f ck Ai L 25 5 E L C Ritt “Ayr A Li L A 7

) 1 4‘ 4

:

_

Ä

r

[4 » =1 -3 p La “Ars

ry v Q G r. t

. ry T

E Ee D 4 E 4 4 —ck

1 s

__. Ei

g, (i

20 (S +4

—_— L e H r «s

r v L

4 t

Mi tr i

9

F)