1885 / 221 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dr. Zeelig, q, Shbapmeist beim Reich

E Oeffentliche Zustellung.

[28633] Oeffentliche Hans,

(D Rirtermet!teLt é f (Ederen, ori t zu L ipzig 7 r

L Le L L 144K L E E c L11174 D-LtV Ls v 17 S j

e T R Tia ait Gens e M z, Vergolder 1n Layr, j ( Roßbach, ul

Treten Sur - D LEBS GELLOBE LEE R A V aa ë E A BLEEa My,far flaat aeaen | E A j

E L ) eatSanwalt Cutar, agr ia. Stellvertreter |

(Cs L H ot v7 Eynnton d

Gel c chCB, an unbet annten 7) Steinbach, 2s C willigen Berl afens mir f -nwalt beim

D) Stegemann, Juf [3

ne E I J - s 1 L “n « dr Mork: der r I LCI g U fn non Don LOMmMmMmMcCTLCit D

GRardo:- Gans

rde-Kavalegrle- neglmentetr oil ttats

1) Am 7. Ls

s ständ K | Neichsgericht zu r E | O) s | Ï G Mittwoch, den 2. Dezember 1885, | | circa erde p A Vormittags s: Uhr, | | 4 2) Am S. Oktober : T M1: ArDor1 e Laon o Qs j an huell MAUTOTPETI ut cinen bei Cet n geaen (Pes | | A. s) - Reat ent Vormitt=ck E ela?enen Anwalt zu beîte [8 E Galobron cha f j Zwedcke der ofentliwen tellung wird die!er { Pferd I ta L D G ¿U U Sf der Mriage L ; b. -Reatment ammer u Aachen au S E = i-Negiment Sa amstag, den 19. Stoutder 1885, h Offenburg, dn E 10 E E er Gr R LAanDgerIMISZ - | circa 5 A | Potäâdam, den 16. September 1885.

Vormittags 9 Uhr,

mit der Ausforder et em gedachten Ves e Ne M | Die e e - E r Î rit elaïsenen n E | S5 Zustellung wird | [28630] Oeffentliche Zuftellung. Leit S | di der nacht. \ : ndelém Rod Hi Deutsche “Rechtsanwälte. | 1() ) (F S M e t Ï

7 R S) i | Ÿ í 7 J C 2 j (pri! rort Þ Qn aort t | CT10L1 DCL LLZ Ps Lis |

F E Bekanntmachung. egriats Oeffentliche 5 Zusiellung. „Der walt Karl Georg Eberhard ist ist hen : | Dt.-Krone, den 16. Sevtember 1885 | Königliches Amtêgericht |

[28544] Bekan E

T-+ Ctires Spr L. 57 dem (Lys "In DIE L igen Lan acla€ Dor Burcz E: Nummer 19

Leut

C as E F outom kor aR Has, den 17. September 13009. G@antolihes Candaeridét Königliches Landger1(k.

Bekanntmachung.

MtEgan R T Gorr E : i ci

Ocffentliche Zuftellung. I

Lyn (V Taenbera Or -

(L144

Verkäufe, Verpachtungen,

Holzverkänfe der ' Königlichen. berförsfterct | Mittwoch, den 7. Oktober 1885, tags von 9? Uhr ab, tom! ei Dinelaten | zu Hiesfeld_

98591

Hiesfeld. Vormiit- |

M ay 4 4 Lit.

—- “größteutheils Siebe zur Veristeige-

Amtägeri6ts

ri 4

wWLLS

At 25+ Med TSITTells

ichen Landgerichts . (

MLLA L A S

Oeffentliche Zustellung.

[28637] Oeff

Montag, den : 30. November l. früh 9 Uhr,

R 1 f T

(D

Der önigliche O Oberförster :

G2

Eisenbahn-D Dircktionsbezirk Bromberg.

| Am Dienstag, den 20. Oftober d. IS.- Vormittags 9 Uhr, beabsichtigen wi in dem MRartesaale der Ankunftsseite des fru S

rft

m N. i

UUlilL

den 10. November 1585, Vormittag :

Fen tlid

R G Aueifie R - § i ici Li V. e i d Tage abgeturzf i Berlin, dei 16. September 1885. Karlsruhe O./S., de! ur D D dier | Königliches S ZetriebSamt Kubiús! i Kal. A: + Shurnau Sermin auf Beri Schneidemühl. E H da Noutag, ‘den 30. November l. Js., E

Vormittags 9 Uhr,

Kommaudo des egintresttiirutas Regiments,

Belanntmacung

Submissionen 2c. e

Potsdam, den

R U T TtE

Li U L

T4111; nend L “A Ur

117 Ut oor 5 2A L Le

L Än Zevtember 1885.

Königliches großes Militär-Waisenhaus.

Mt am +17

n:Di ire cftions-Vezirk Berlin.

mit t Tyr nor ns Lia f. A CNTET _- .

Termmin aur

Ab

1j E 1555, ‘Vormitiags 11 Uhr, Zuschlac

| Zeugbaus L

| in Reg Gescofen und Spreng astüden mit F: P

Sounabend, deu 26. September 1885, Vormittags 11 A

: 5 24 S ck

Art -=r5 2

do 041929 Le 9 C R

P

T: I mel F597

i Mt —_ 0 F {T7 Tot Aal L441 GICLL I UUO S 4 n ck57. Ati t Ao Ce n c DTIAI ITCLLET,

j __ G _ E L. S n 17. September 1885 S rau, Den September »;

22:

önigtliche Sisenbaÿw-Van- Juspektion.

E rot Mad

Oret ZOCMCI

S Königliche Eisenbahn- Bauinsvektion Minden.

[27104] Submission,

In einem auf Freitag, den 25. September Vormittags 10 Uhr, im diefscitigen Dunreos, ange’etten Termine sollen im Wege öfentliwer Submisfion verkauft werden:

circa 205 bg Gußeisen in unbrau baren Geschosen und Sprengstücken obne Bleireste, 225 kg Gußeifen

V leir LCctr

Bleiresten, 374497 kg Sußeis en in 17455 Sti 22 cm Eranzösisben Bomb E in 5 Loosen à 2 | Stü, ca. 62412 kg Guße à Loos, und in 1 Loos 2910 Stück ca. 62 434 k Gußei' en, 70 488 kg Gußeisen, sonstiges aus Artillerie-Mate-

rial, 189 kg Swmiede- und Gußeisen in Kartätich-

fugeln, 16 956 kg Schmiedeeisen in kleinen Be-

sbläcen, 1965 kg Schmiedeeisen in großen Be-

H (Asen, Reifen 2c.), 1034 kg Schmiede-

eisen us "Ca afen, Schbmiedeeisen aus 15

eifing aus Artillerie

“aus Muni tion, 1486 Eg

-—_

Materiol Eg Me g Stabl aus “Artitterie-Material, 676 kg Stabl aus Hardwaffen, 1290 kg Preßspahn in 11476 ‘Stüd Preßspahnböôden Die genann lagern in den Artil , 1

s _ -

92441] t Sri | 20441 ] E, N Se i ie: Dep / s un L A S Eden s Verkauf von altem Oberbaumaterial. | lerie-Vepo1s zu Dev, Diedenbofen, Saarlouis u A ; i Gm 5190 t Eise S E G Karlêrube. Die speziellen “Bedi ngungen können bei tee A G A e [Oen OIEIEE Artillerie-Depots eingeseken, aub gegen 5t S T | Erstattung der Kopialien abschriftlich bezogen 5 T - E | werden -' Gans 1CTI : S z 15 ' | Met, im September 1885. 139 t fe | Artillerie-D Depot, | N ils j 54 t | E | 260 t bre n | [28538 99-6 cle ystem Vautberin | * O 14 V ck ortn-(AAhymoll or Ie X = 51 2 Caayrtin Aa Hon a . O6 Stn | | cem, E L ther wellen, | Ô ton iotivichu ppens TUL 26 S Tant | tollen im Weg nbietens vertaust | brut (rechtérbeini Q) soll die Aué- | werden. j otors Flemvr (Glafer- und | a U ia f , | cC E embInc E 10 Cre Uno S Anträge bis spätestens 2. Oktober d. Js8., | {lie lich M atecialliei erung in | Vormittags T4 Uhr, mit der Sn cbds werden.

Au rift:

1 ha! Dorn, (Behe | «Anb auf Ankauf v [ten nigliche Amtes- beim Reichsg nßender. | an das unterzeihnete Eisenbah1 Zir mer 176, auf . Anschüt, | frei s 1

D

den 30.

Cbee 1555, Ls 10 ird

1

um Zwecke der itlihen Zustellung wird dieser » J C T ag nat. ») «U a i PEeZzogen Me erden. 1 vtember 1885 | Reichsgeriht ci | Saarbrücken, den 13. September 1885. S ems, A 4) s ehm, Imti Rath, Red San a Königliches Eisenbahn-Betriebsamt. t r li Amtsgerichts andgericht zu Leipzig, Stellvertreler des | Bormann

| U

Ma 4 S ck ALL L

chdeckerarbeiten (332

lh dor Mos

q In

ricalung),

aue! MUicRii VCL CTTG ) Dachdeckcrarbeiten (4100 qm Falz

e ih der Belattu ma)

ä lid der Velatlung }, Rlempnerarbeiten (1° 7 lfd. m Kaîten- | und wis mis A E u 1917 UNDO Wi C rint E, 10 6 m NDTaurCcDrte Und 122!

S

fen Tur .

ck nft treifer r Glaf er: und Anftreicherarbeiten J Nobalas und obnaesîû t

» y E As c C » Ad

O) gm D rlihtf en!ter ausg Dgi)as UNCT S ; D der 40 Dach bin der).

| (8:

wWGS a L

| C | I Ÿ E dad Fm mhor | §20 qm Anstrich des Etifenwerls

; ) E

Los V. Glaser: und Anstreicherarbeiten | 53320 55541 55560 57 01 1 1 bis 15620 1 (Sd Fensterveralasung, 540 qm Oelfarbenanstri | 58160 58421 58440 59661 15 701 Bis 16729 1 de Fußböden, sowie 1263 qm | 60440 64641 bis 64660 7821 bis 17400 8001 bis 18020 1 E Leimfarbenanstrih der Deter 1 und Wände Lit. N. à 200 a E IOIN 161 bis 20150 T0221 f Dir Meoren u p Hier E e S H und Anftreicherarbeiten Nr. 6151 bis 6200 _1065 | bis 10700 11251 tis } bis 20500 21921 M E auf, aa Chac aa ia Di 7 (2 [fart 6 13851 Lite. S 200 i( ¿cl Cre nar 1 der am S D bis 170M Nr 1901 700 S mstag, ‘den 24. Oftober d. J-- L i Se S s | N F Lite. F à 100 i : Vormittags 10 Uhr, L

L Ny q 40A : 410 in unserem Ges(äftélokale in Seidenheim }lail» 2 l Dis 5 Stadto! E E L f Sees Generalversartmlung und Preußiîchen \ nzeigers und in Nr. 30 A. Nr. 1: bis 1310C ( is 19800 203091 | #{ im Betrag S (000 "endigen wir eunzutat V Gaudi . E des Centralblattes der Bauverwaltung ur ver- | bis 20400. i J hiermit deu Juhabern zum 1. April 1886 2 e | Fei D area Bervec vate Sevi hc a f entlt C 2 L. 2 1 eo ! Wird S ais baaren Reträg 5 Hon vont P R Ee s B A G REA wi E 0E tende E s y -LY “Mall H i5. März 1556 ab P her Obli j AMEEs M Ç } l L T! L 4 S tadtaniet - 1+ “r een a _vel A I L S E L Ti E

. Januar 1886 und uS E unserer Stadt - Saupt - Ka itattfinden. « E Pie m

2e on vom. 15. Dez em er | Obligatio! d Anl { ind I O - E i | fccho its E dor - 54 G bei der Vank für Handel und JFJudustrte 11 ey E a E a Darmftadt und Beriin,

weitere i sowte ‘en Siliale in Frankfurt dtobliga- | der Königl. Württ. Hofbank |

i der Württ. Bankanstalt

vorm. Pflaum & £o.

D 1 UAyril 1886 ab hört

- | Verzinsung dieser gekündigten Stadtaulcih ci scheine

di e =

Si taD e á

au uf. Stuttgart,

Mittwoch, Uns 30. September 1885,

. Nachmittags : I, tionen bezw. As Beni 9 Rod : S auf unserem hiefigen Bureau 5 ng Son be, d September 1885. elche in der t Gewin: ehe Verlust-Conte Berichte

gönigliche ‘Eiscubahn. Bauinspeftion Jct e Ver- 1: A C DIC

C D,

Verlin,

L, U ILDCs

tagiftrat E E hiefiger duns er H Haupt- und Nefidenzftadt. ? :

E R i -

D L L L S

Bekanntmachung.

164i e

ercinig! ungs- (Gejellschaft für E enbgu im Wurmrevier.

Dicnftag, den 27. Ofktover d. J-, Vormit- E 11 My, findet 151 Aachen, Lagerbauê-

E+s A S5

ergeben j zentigen Rertiden Stadtobligationen Led Termin | Anleihescheineu Der Anleihen vou Jahre 1866 und 1875 ‘. ril |-DS M

richicdene Vekanntmachungen.

25 A . - 21n a r dl vil

4 UDTUi 4. I I ck (

“U : von ‘Kamete’ sche Familientag rT: L: 2 l L S alber aus

E, /

L

Uhr, | 1. Oktober) folgende

auf Freitag, den 2 der L Vormittags

ed ed

allen.

; (0)

L. 4.094 e 1480 1 1 ‘s En 1591 2 TGO0 miu UNTLOLDCZI Ut s2 (1 14261 9 1208 4 A DLUO 4 i D O 4 n tg ; C2 UNas aa C I 1TC 4 4 1701 1-1 n t i r Gai 1651 bis 1660 1 bis 11 L Ter E ‘hrensen e A rege näßige Gen agiveria: mnt lung der are Litt. D. à 600 G. v amefe - Hohenfeld É, es ad \ e, e E A. QIEO i » 0559 (Genera r “Fnfanterte i. L N 8 R tes ¿um Termine an uns etm n. | Lite. E. à 300 N E ba ck Stimmrechts Gleiwitz, den 1 eV er 1885. | Nr. 15301 bis 15350 15891 018 5900 19451 | [2724 E | / : S 2. o 107 Sf E Königliche Garuifon-Verwaltung. bis 19500 Königli he Eisenbahn - Direktion Ekberfeld. s | L itt. F. à 150 Zeit vom 16. bis 30. September y A j A. 4 4 00. nul Herrn Me j Verloofung, Amortisation, | Air, LUDUS A oód L S if Irc Zinszahlung u. f. w. von E „it N H N fti : (l. OOOU1 bié 34000 M) DIS 490M F241 - N Papieren. | bié: 44980 É O R [28540] E itt. _, a SOOD ¿lofale am 25. und 29. u S B ‘o Nr. 41 kis 42 bis 11 12 U nd am Anleihe der Stadt Bucares! Lite, K. A S000 K S E O von 1SS1. Nr. 1 bis 5 116 bis-120 161 bis 165 991 | geladen. Dieselbe wir der Stinunzettel att), Die L e ae Nu O t t. L, à 1000 4 Se V0 Bet- Verloosung find folgende un 11 his 520 It Lig 830 1: C E SARTF A eth 42 Obligationen à 500 Lei =— Sar M ark. A aRIO UST Kit 419 S Nr. 433 1840 2089 2374 2810 3056 3380 3621 | 4 E L ¿ic1 | [08691] ; geäordnung : E 45, 4494 A6 1719 57 i : 1 bis O91 b oOLUU 9291 | L“ M E î D V) Sb d [8 845 4424 4680 4/12 23 O | Le B4GO 5631 bis 5640 57 1 bis 5740 5741 L G Komm iisfiens-Vuchhandlung Letpzig E n 188418 08 DOOE D O1 A 09 5750-5901 l s 5910 6051 bis 6060 6241 bis. 6250 | wunid& r den Play R LERO ende Fa: E E A O O 9 | 6511 bis 6520. zeitungen u vertreten. Feine Referenzen z. L E E R 13502 12G 14169 A aats ck t S 2 _ A M - Ä L S INLiititiia dd LCI. 2445 13802 13926 1410. Litt. M. à 500 . Adr. erb. an die Firma: LouS A. Fr ricdemann, Kohlscheid, den 20. September 188 15487 15966 Lte Toi bis 420 1601 bis 1620 | Leipzig- : “Die Direktion * Obligationen D 2500 Lei =— 20060 Mark. i O Die Direktion. Nr 16 134 162 7 16594 16747 17120 17030 R rg -gia] 14 : : [279 M an verlang überall roz] Ln L-Z) Ö INS1( - die anerka1 ffene Gasanstalt in Siegen

18014 19121.

Die E des Kapitals erfolgt d ( 5 N Rückgabe der Caosten T 0 wel Reimser ‘Champagner- -Marke 981 I, Fre ne & (Comp. i | Bineî ÉLITE, _in Liquidation.

- v

ï

Uf de 29.

Se ‘gt ember d.

vom 1. 13. November 1885 ab | bis 13: O E ——— L

Berlin bei der Direktion der Disconto: | Gesellschaft, | [97559 G j na Vormitiags 10: Uhr, im Gebaud erer Ân- dem Bankhause S S . Bleichröder, [27552] O S All 2 einer P stalt dahter tatt dicéjahrt! entlichen Frankfurt a. M. bet dem Dan e M. A. | Z scheint 4mal 2 N, A A e Generalve rfammlung cin. vou Rothschild «& Söhne, | == E oséanStalh = T agesordui _ in Dee um fefteu Course von §0 Mark für | = S m Glolauna der i S 18 der Sl vorae- s : ubmissions-Anzeiger ielnänte afl eines Minglites Las Mit an i Ha N gu mber 1885 hêrt die Ver Z l L L ¡ n - tarnths es d r Ïs ¿amn der ausgelooîten X oUugationell Jl | = ¡et die “Torbréiietete u. billigste T bau scioneztg. Rascheste m “ftaecn Tur j a 1 - GT D O | e Bekanntgabe sämmtlicher (öffent!) Submissicnsausschreiben u. deren Er- - Stegen, T La Bekanntmachung, | - gebnisse. Probenummern gratis u franko insertionspreis 25 Pf. pro Zeile. v Bei der beute bewirkten Ausklootung der Buauer | Stadtanleihescheiue à 500 f And Tolgende Nums- Lage sordnung: [28835 UAnßerordentliche 1 j - Ce | | | 1) Vorlage der Vilanz und des Geschäftsberichts | Ge L san i? ib

mern

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

Köln-Mindener :1 Altona

festen ben. fünften Verloofung 70 der Anleihen | vom 1. bi2 einschließlidh 15, Oktober cr. zinstermine | in den gewöhnlichen Geschäftsstunden:

1878S (Zinstermine | | E Sechandluugskta}e,

CUL'DIL

Eisenbahn. am 22. September 1885, Abends 7 uhr, Zinsenzahlung. im See Schulterbiatt. E Sing ver Tagesorduung : Oktober 1885 fälligen 1) Y t über die Geschäftéla jährigen Zinskuvons der 5 E H des Ne d Xusnabme Y. und VI. Emijhtion ‘Buctan, d D E E M Narilanbed 0 E E vom 1. Oktober cr. ab dauerud, d zt N jedoch nur Vormittags, Die Legitimati Actionaire dur Ver- 198890] n Berlin bei der Königlichen Eisenbahn- a Ser A Stag s | Hauptkasse (Leipziger Pla 17) _ | Vorstand. I. Bei der “stattgefundenen | in Köln bei unserer Hauptkasse (Dom- ; | Ton Horn 1 4prozeutigen | hof 48); | l 8817] (Zeraecr Jute-Spinnerei und Weberei (geracr Fute-Sp! nuercei und Weberc

zu Triebes s,

vom Jahre 1876 und y - 1 s; 5

Der Nuffichts ratl

der Bank für Handel und Industrie,

1. Januar 1 1 uli) find folgende Ii Li a Berlin bei der Haupt aczoaen Word - E | dem Herrn S, Bleichröder und der Direk- | V E f E e Fitt. J. à 5000 | tion der Diskonto-Geselschaft, | dic Nachdem di c\ammlung ftionäre Nr. 455 456 7 ) | in Frauffurt a. M. bei den Herren M. A. | N t Gorr ‘tion der Geraer Jute i und Wet T ricbce Litt. K. à von Rothschild & Söhne und der Filiale | IYVetter i. d. Ru! I, ven 2A September 1 OBI. am i D. E, i t R D a C neuen, zl : _- O L | ti. LUnMLL «Ait C VTI L til le

ninender. fündige u wir hiermit

in Es bei der Norddeutshen Banf, | Ewald Aders, stellvertr. Norstttender 8 4 Bei der Einlösi1 ung ift E Halblftelle P iein | trag E U Grun a ; | Nummern geordnetes, mit der Quittung des Gtgen- | [28827 ; C L 2E ïcs vom 11 ri ‘8 S | thümers über den Galdbetrag versehenes Verzeichniß | é Zuckerfabrik Ahrensbök. —_ gen Pri 2 i | vorzulegen. Zu der am 30. d. M. stattfindenden außer: } sung d Obligationen | RQöln, den 4. September 1885. ordentlichen Ggneralwerign enr ist ein An- | erfolgt ‘vom 2. I i Königliche Eisenbahn- Direktion ? f eingegangen, de Hauptkasse llschaft :: Tricbes, der Geraer © ADES und Cre ditbank ¿zu

(rechtsrheiuische)., Sé, L

Len Herr 1-0 Dresden 2 aen (Finlt 1122 D da c Vi ärkische Maschinenbau-Ansialt | ages

560. vormals Kamp «& Cie. ; “klente Coupons werden. dem Kapitale ge

Litt. *L. à Wetter an der Ruhr. J fürit T is 23060 241 quf die L8 6, 7, 13 und 14 des Ge- | Nit dci Dezember 188 t die L g

255 O 29 sellsastéit rden die Herren Actionaire zur } / der noch aussteben! atio auf.

2 35140 36 Dreizehnten_ ordentlichen Gencralversammlung | zur Fü? Triebes, den 19. September S. 8200 38321 38340 401 auf Samstag, den 24. October, | Per Der Auffichts: rath: Die Direk: ‘ion: 42960 44841 44860 454 Mittags 12 Uhr, E Justizrath Sturm, Herbst, -Rithker,

46000 49061 49080 4996 im Bureaugebaude zu Retter, biermit ergeventt ein- Der. 750000 50641 50660 5OTI geladen. Ì