1885 / 227 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Roggenmehl Nr. 0 19,50—18,25, Nr. 0 u. 1 | sind fest gestimmt und bewilligen 16}—} M auf dem 18,.00—17 x. 100 kg br. inkl. Sack. Feine | Lande abzunehmen, frei hier 17 M, sogar hier und | Marfen üker Notiz bez. | da einige Pfennige mebr; für fremde Sorten hier | Beri er ständigen vutation für den; Eier- | kein Y Roggen sehr ruhig aber nit flau ndel von Verlin i 1d beute 1 | 143- 15 M Gerste 1 prima prt vai an-

Cc stimmt;

N —s1t A Norddeutsche und westfälische Weizen- Triedrich - Wilhelmstädtisches

chle 00 23—L+ M, Roggenmehl 0/1 rubia, 18’#— Thegt Zt D Fd p s C enitag : Zut 204 M üter A. ab Berlin, Null allein 14 Æ darüber, \chwarze | Roe S Í D ften 4E „N ale Gaspâron : weite Bi e- Ct age ‘ten nomin Bs prt ersto ffe ruhig. Roggen- S d C ‘Miller ften von Zell und Genée. 9 ne, , - Dc. - 5

S L Ra Vio Si as m e aan Zu Deufschen Reichs-Auzeiger und Königlih Preußischen S

Residenz-Theater. Dienstag: Zum 9 Theodora. Vienfiag: Zum 32. M Wi 228 Berlin, Montag, den 28. September

2 co

e O

BG Az

6

7 on . | genehm d f ve f jo In Vi U ck ichlank verkau die Noti á ers

L

T

L =

Breslan,

(Getreld

100 1 1009/ pr.. | quisite v * Hase iel fester E

38.00, do. pr. | ree C infäufe der man erwartet

_—. Roggen | allgemein höhere X ‘cite 31—L M, hohfein | „Ce L

133,50, do. pr. | dar iber. Raps bei unbedeutender Preisverände- | 14. Oktober. Aktien-Gesellschaft sür Fabrikation Krolls Theater. Donner _ - E S SBE E A ; E n E e x, A L F olPhaen d

evt.-Ofkt. 45,00,do. | rung und winzigen Umsätßen 240 M von Eisenbahn-Material zu Gör: |.. 115 þ « —onnerstag, 1.Dftober: (55 Produkten- und Waar en-Börfe. | Magdeburg, 2 96. September. (W. T. B) | 7,65 Gd D, P. Oktob er-Dezember il | DeTCIERE Le

il-Mai 472%. Zink Hülsenfrüchte ohne Handel. Buntes „Mais lit. Ord. Gen.-Verf. zu Görliß italienische Opernvorstellung: „Al Bar biere gj Stettin, 26. September. (W. T. B.) | Zudckerbericht. Kornzucker, excl. von 96 9/0 Wetter: Bewöltt. y e Serile Ls s (mired) verlassen 12 A, belQ ädigtes viel unter | 14. Confolidirtes Vraunkfohlen-Berg- Siviglia“. (Nofina: _S1gna. 2 EN zet cidemarft. Meizen unverändert, loco G | 25,00, Korn nee excl., 889 Rendem. 23,60 M. Wien, 26 September. (W. T. V. : Autiverpe! ly ep

n obne Käufer: Ia. Qualität werk Caroline bei Ofileben. viva: Sgr. Frapolli; Figaro Ie e M2 L 15.200. pr. Se ‘tember-Oftober 152,50, ; Napr odutte, excl, 75 9 Rend dem. 20,80 M Stetig. Getreidemarkt. Weizen 89 Gd. | PE E

d] n A (C)

i tr

DPEA »ch

4

| | N - Kärtoffel 2 totiz. F: 5 r ) Nef R e Rartolo: Sar. Bc - N N ) j s T 5 E 1+ F F E u O | 791 Br., pr. Frübjahr 8,47 (Gd G Nogg Type weit, li nc n | 3 M. Pro 100 kg, warrend sol e, wie sie der Acker Aukerord. Gen. - Ber?. zu Magdeburg. Rur 8 r. chOttero ; Basilio: nr Mm N ;(-Mai 165,00. Roggen unveranîì loco 126,00 | Gem. ; ade it Faß 30,50 M, gem. Melis I., | (91 Ée Pre ¡aHr E: Bd , 0,2: : 7 188 e weiß, ) É it ' ff XUllets Part » ERPRN ° c y | 97 D Ht Zerbiît Sd } N crüubta ; ck bez. umd Varis, 26. mber. |( 2 #. Pro 100 kg mit Brennereien und | 1. Dynamtit- Afktien- Gesellschaft Vvor- Billets T. Parquet à 4 Æ, II. U j E 199000 r. U ptbr.-Oftbr. 30,00, ß 29,25 M Kuhig. pr. Herbit 6,70 Gd., 6,72 L, E ( „D | 101 Vez, k p . , Í j e f e r c _ 5 % H Produktenmarkt. Weizen rubig, pr. Septbr. | Kartt ‘blfabrifen gehand ) 9295, pr. ftober 22,40, pr. November-Februar | (Ketterool schr scwanke 1d

4 D Tz j Q Ee a sind. Aepfel | mals Alfred Nobel & Co. Ham- | 2 9 t, Logenpläte à 2 M. sind co: ielt m Frs I :1 Mai 140, 50. Rüböl unverändert, pr. ors | L d as : | Gd., 7,17 Br. Ma . September-Oktober 6,15 Gd. —Atuvia. L 220 | / hes au, D 0 burg. Gen.- Vers. zu Ha! nb UTg. E Ee K ase, bei den Herren ad, E U {5 50, Þr . April- Mai 47, 90. I VNotrnlo 1, t j —, r - G; ki C l | ß, 1 S Er VL. by D. an Bi s Vet 58 G g V R Ha! S T

Se 2, DE: Skr nige i L Nel b - tarques ) } S je na) O 1a 1lität und Herkunft. | 24. Vercinigte Gunimiwaaren - rFa- | Ltnden #0. 4 Lin Den berg, Leipz zige ’rftr. M a. E A , A 9 be (4) v. Septbr.- Oftbr. ;9 00, vbr.- 7, l i (C N Se tg. | pr. £ £ erbt 6 V (Sd 92 Br. . Frü h : a i; uer rubig, pr. Septbr. 48,30, pr. Oftober 4099, pr. j Aber, im Ganzen fe ester; es \cheint, als | brifen Harburg - Wien vormals Unter den Linden 3, und im Invalidendank, m. MDe:br. 28,80, Pr. Avril-N tai 40,50. | ' P | Gd., L, E S teil R T P zUGEE 1593 D engen f“ aid Ï 4 51,00 (ORD vorbereitet. | Menices—J- N. Reithoffer. Ord. | grafenstr. 51a. “iat E «lte Usance 20 9/% Tara Cassa 4 °/o 7,80. E tx, 26. Sepiemper. (29. S, Peft, September. Ee E N (10 2 Bei adung Le Oftober Vir not t n! ( 8 Zei t Nr. ( ) 313—323 Áb, | Gen.-Vers. zu Harburg. 2 E c O 9%. September. (V, T. B ) | t E zen loco ubic olfti Prod! ufte nmarft. Weizen loco reishal end, | Liverpos: H _Pr. Januar- | Ar. A y 5 2 243 —252 A6, Nr. 3 i Deutfche Grundcredit - Baur in | Belle-Alliance-Theater. tit. A O : ritus loco obne Faß 39,20, ver September | Her loco 00 bis 52,00. Roggen loco till, | pr. Herbst 7, 38 S 7,40 Br., pr. zrühjal E n MP

_ Sepr. 47,29, p 4 2e , h E 6t- y ITT e Nr. H E Gotha. Auf BerorDd. Gen. erf. zu | Gastspiel der Mitalieder dos S Bs dus U Cbe: : 20 Vpr. ‘tobe Z8 7 r. November-Deze1 d u C icher oe bis 108,00 8 146,00 rut nf her j s Mais N Motcuni S 4 [AOL ¡De G „Da 6 l

s Y : i ild d D 9 1 i Berb i S ins ên i h E S Gd 2 N i A (d Cu M x Pr Te ck ite | S 118 al atz tal ¡4D Ie

--Dezember 48,25 1, MilcHbrod- und Brodmehl im Verband | Gotha. ed einstudirt: Die Leibrente. wank mit ( (0, pr. pi E phen E s. n ( a . Hafer fest. Ge ste | Br. Mets pr l :

n =ck 9) d r L C Wil l y : E Go c c ce BZ. R ( 5 1 ! co L tus g, | R G jom 28. September 1885 Görf Se ik v D S M oer. ,_Couplets von & M G treid emarft. Weizen loco hiesiger 16,50, | pr. September- tober 303 Br, pr. Oktok -Noe | Amsterdam, 26. Septe mber. (2.

C / YOCTB, (U 1L von (0 Mi ( JaeltsS, (Ans N. E r v M A 1 7 | ve b 01 Nr V M g ¿ t Getretd martt. L ° r Mo rgens. balter: Hr. Emil Thoms U Ove, Bus 1 e 17.00, r. Nov br. 16,9, Pr. E arz 17,59. | ember 5 + L, L. MLOL U 4 | a C4 ; ——-—- —- - Mittn B o E T E R sang 7 Uhr. E 1 loco hiesiger 14,50, pr. Novbr. 13,80, pr. | pr. April - Mai Ui D i Y j © oggen Pr. 6

| Mittwoch u. folg. Tage: Die Leibrente. 1450 & dafe r loco 13,50. Rüböl loco 24,90, | saß 3000, Sa. Petroleum | Antwerpen, 2. e G6 ) pr. Mai 25,70. | wbite loco 7,75 Br., 7,70 Gd, : vt | Getreidemarftt

Cy Q Ä A UTT A, Bperetlen-Theater. : Uiensta;- M Fräfte uud Sioffe der freien Luft | ge ndigkeit 3,78, 9, n V. Salm Zum 7. Male: Don Cesar. Dperette in 3 At: im Monat Juli. : e „Ste. bei D, A in unden von Nudorf Vellinger, e „vdirende Kraft des elektrisirten (Fremy und Bec | rid ; 2 mm, am 29. (Meißner) oder Vzon- (SHoenbein) Sa S L : mm Da 10, Gewitter 3, Wetterleuhten #_ ogiYe Stationen outscchlands. 1 Ebers wad) Mai. Ltdrckm. 0,8 mm S She of im ny „19,8 mm i \ TOteratuli [chwa! fungen auf an G Temperaturm. auf der Lp St. um 0,9 | hgewicsen. so bei jede 1,59%. riedri s s im Mai früherer ini l ken gleichzeitig r Vóöde V neben cin 99. ‘34 606. (Hat { R » . 7 . è 111 L

L 1 -+

Betterbericht vom 27. September 1889, | Wetterberich ‘ew-York 8-Ubhr Morgens. | )etroleum - 9 do. in Petroleum in New- _Certificates 1 Doll. Rother Winter- ) - per September ominell, v. Oktober Doll, 9/4 ©. P November “992 C. Mais (New) 49. | Mullaghmore | Zucker air refining Muscovades) 5,30. Kaffee | Aberdeen | (Fair è i 30. chmalz (Wilcor) 6,50, do. Christi ansund Ae Ph 55, do. Rohe und Brothers 6,50, Sped GL, Getreidefracht 47. Stod ats Haparanda Berlin, 27. September. (Original Wodtenberict | Moskau über Eisen, Kob! on M. Löwenberg, | Cork, Queens- | vercidetem Makler und gerichtliche! AGEN Preise town verstehen sich pro 100 kg bei g öf _Posle n A VITeIT hier.) Im Cu Marti 1 Helder è Umsäße blieben dem Bedar nacmesien und a Sylt Preise hielten meist ihren vorwi aan Stand. | Hamburg RNohc eisen: in Glasgow s{chwa1 fe n Warrants auf | Swinemünde und H Ne chiffungselisen ist wemg verandert und Neufahrwasser die Vorrätbe werden nicht kleiner. Hier | er vor- Memel aussi Hc Winterbedarf zumeist gedeckt und die Um- | Paris fake bewegen ch in enacn Grenzen. (Fs noti ren Münster gute und beste Marken scottisches Robeisen | Karlsrube 5,20 à 5,25 und deut- | Wiesbaden t 6,60 à 6,80; Stjen- | München eve zen 5,00 à 9A 0, zu Bauten | Chemnig . i | ugen L L „Walzeisen 10,90 Be rin... | 759 D 9 bede | Chemniß ] e1S as erk. Uer Ug, el ngiuin) Mes und B T Berlin. amerikanisches 96,00 à 106,00, Mansfelder 102,00 ;

R

—_ c

Bar. auf 0 Gr.|

u. d. Meer

| | 1

Sf. e8\p. lüm.

G i

,

40 R.

elfiu : 40

Stationen.

d 2 n - 4 E =_

ILOCD Ç

N

ar. auf-0 Gr.! 0 (

in 9% (Selfius emperatur

O 7) 0 C: “i

‘ed. in M

D:

T in 50 (C. =

M

ada E 4

+1 e

(V 8 U?

Mull agb more | Aberdeer Ghristia! Laas | | Kopenhagen . Stodtholm Haparanda Petersburg . Moskau s

tei

bedet wolfig

B p ul. 1) ien - Nachrichten.

Rae kes 5 Verlobt: Ft, Zelma Liebmann [wolkig | c med. Ernit L ger Köln—PBerlin). Bededt c lotte Freiin rville von Loewencl

N ; Lier ¡tenant Hans von Uthmann (Wie! A PereheliM1: Dr. Ingenieur Wilh

mit Frl. Ida Lemke (Georgsmarienhü

Neg. Baum tr E Kayser mit

; | Kirschhöf (E. ).

F | C Ge bor . bter: Hrn. Martin

¡Negen wolfenlos A olfcnl. 1)

prak

Q

et

Abend-|

|

I N 2 S J TO

: (5 DOUO L) der urch- |z

COSO

% B:

R e L

tägigen

iden aus

s

aus

L, eda bo

J 4 em

{lbend-Ablesung, sum-|| und Abend-

tunden aus

ittags (M.),| der tu

Abends (A.).

en - Marimum

E?

F L) L

er Grade der] S

S

tunden (2 tittag- und

Mittel e M

S

4

)

Morgen Ablesung. |S

(heiter |Gewitte r? beiter?) hal b bed. O)

4

04,

inimum in weldem ötägigen

in wel Mittel.

in 24 Mittel.

S)

1 im Sai

\+

enera ar wum en a!

an! n 13. E: D 5. (Karlsb itlid i ie Höhe Verdunstung

(Go ollera 1th 9

in

b) der Morgen-, Mittag- i

DCe9

7 ps j | \ j

Gs l

sfumm

de ec it

d r l r

Î | : P 2

x A

fumm

L

d

be he

der

schnitt

urd Nacht (N

),

te

wolfi

heit : l erte (Ve ä S crtedr. i . Arnim ( Fi

Nec gen#t) | ( “= : Ort Sec.- El ute! nc ga 7 Ei

ea O. Eifer 1b.-Sta tionscef Ÿ Diako nissin &rl. Berta Gr Rec n) F ale Lege J h L S ( On Al win Von der Marwit, 1 e wolkenlos i P Rerns N lberg(Ostsece), Gymna) sial- W . M auf der R E Dio h ( es “stätigt E : Hrer Dr. H. Ziemer N.8,3. A.8,3, | unten 77% und in der Baumkrone A apt B (6 stärker elektrisch wird es, wai Regen | la (K. Î ‘bydrograph. Amt W: A Hagenau deckte er am 29. Dächer W N Sor t R Ma jer | wolkig 8) | ( C ç x K. K. Kriegsmarine) M.6,4. D mehrere E ein. HöhenrauM in Friedrichsrode 4, in Mariens ) l ) Subhastationen, Aae, Vorladungen e M fer ' thal 2, in Hadersleben l Ge witt er 49, Wetterleuchten d, Mon Dor | . dergl. Feinberg (Univ. ) Prof. d. Phys. WZ.27,6. V 1162 . | 3, Abendroth \ehr baun S chneedecke wenige R nue Un Is 1 ELEN, e andere 2 [30082] Aufgebot. f Ma th. us Stanedy M 7 A.6,3. berg und Melkerei, die Hälfte der Stationen ganz Inge. Wre | Pon S Wasterthel ç T! 2 s U. f A0 . E : - L A S LO(CC 1mter |\ l mi g 4 S A 10300, Alnn fest, B 193,50 à 194 Wien Nücktichtlih der nachbenannten, angeblich abbanden No Berlin W.), [WZ3.22,25. N.6,5,/21,6. 111. 16,6. hend meist schwache westliche Winde Temperatur 12 da Tate | [uet Des e Let Laboratoriumsversuchen zeigen, so werde à 103,00. Zinn fest, Banca 193,50 | 194,00, | Mir ln EE F —A- Breslau . A gekomm tenen Urkunden: On A Dr. Carl | M.5,4. Hi | : Norm, hohe rc lative Feuchtigkeit als Folge der häufigen A A S R R E e R A ABR anber acl _ B ia 1400 à l 00 S - 7 | e 764 9 : | i E ber S A den x a Qu C | | e Und dadUrc 3 gte itärkere Wolken ildun A AUL Zeit Der ck ge fett CLEI trir Len R OPPEL R “E cit U ¡C A i ut, | L "reie L dec 1 5 : - M. i : C ung enz E ¿ | E s § ¡L 4 L E c A » 2 4 E i U ù G U 8 N-ULl )+ S UT CUvuili L 3 rd L 29,50 à 30,50, Blei : A S 53 Ge (ells haft in Lübeck am 18, Febr 1 fir Ma --ninashaufen (Thüringen) (WZ.21,0, It.4,5.| Lgomak. Tgomtn ¿eren Wirksamkeit der Sonne, so vaß die Ee icin E t Lu 4 f f e tétichichten Qt VOLY handenen Ei : N do 0,50. Blei | : 5 Ur : UngSst U / ) c a 2) n y uo S ( noe 21107 C Oere n C anvbclicli lche n = ] E riest Guftav Ewald Siegmund Henry Haag i “Pfa er Franz Bek N.6,0. ¿00 am 2 D 10%am 11. | 2 h. p. m. der am Morgen gleich ae Troß, e tinima geringe {d Tei Cer E S ewitterelekt trizität ber zogen zu L i a i ) Kohlen und Kofs S i | Ä | - E E A L, Kannstadt i. Württembe! q auégeitellten Aus ssteuer- Pein terz (006m über | der s. L, (5, SmaLr. 2gSuun. S{wankungen des VBaromekers Bis zum 26. tat talt, Feu L N E Dr ita, O O d E ff örmi ges IRaser A 2,0 D V) kg. L O) (1. ; cegnang mäß ig. A ( A u 9 5 j L Es. Abends L R. N hte Police Nr. 2926, gro ß (Ct. Th lr. 1? 20! C f ce) Brgrms\tr. Deng s 2 0,9, 6 ; 30 39 l 102 ab De. Erit die le kie Vecade brachte Gr ‘wärt nun Le P DEE As E S O n R 7 y C E G S n S y | Md ts e rubig. ) 1 Nas i ta 1 Abends und adt ; T e desd elben Gesells E A 16. Novbr i D wi Se 4 ; ti (C 7 mit Berliner | wolkenlos und 5 b1s 69 (C. wärmer als No rinak E Zun ÉUL* | Ui E | : U) à P e 5 « E | Megen. 7) Heute, | 5 E M. )_ Western Ave be, 1855 über da A2 6 Latione S : E E E Gta ck im Mitt 3 mm höher als Mal S chwanku Ó S : Zuckervericht ver Magdeburger E Dot 2 Seit M | E A ) Grobe Sce, Nachts und beute über das Lebe E Chriftian Fricdrid faliumpapiere! NUL reo E und daßer I e us k : l E - L y N - Ç (l y S l )+- a A O M s 40 Ls à L C LR . - AA 11M | J 7 8 A oitor Fr 18 I { î 0 ptemb, er, Mittags. (Mbgdb. tg.) eres 3 r. | ununterbrochen Regen. ®) Gestern bis heute früh torgen Regen. ®) Gestern früh bis Nachmittag

o—1— 901 dreifaches

orgens, ung und

7e mit summe

2 (NO B

esung un

(ibr Mittel er:

, as v4 der al d 91 1 mm,

d

l

_ h. Mittag- und 2 [ble h

M J Pentaden - Y l

Wertlzzahl für

(Q mirt

O5

1 Pentad \chnitt der

9 schnitt )

I

pt | pi pk bk S) pur pi C0 S

= CNI

7 (G S

B 0 t

fri) irT werden.

dn - 4 —. —,

—-

S J o

(4

S

Münster . : Karlsruhe .

| Wiesbaden München

J Funde

v HD— P T

s

r) D

S S

ak d t -

/

_- C A

D i

U ck

4

P E I E

e C U S =2 6 i

4 C

L (2 R chCV ad

2 7

t

t i 1 144 il

(9) (0) I

4 b Ee Ä S Boecker, Steilmachermeist Ma 5 ; E N Melkerci und 23,5 Schoo) mm. Tmprtrm. auf Lo L S : d e / Stélin i)cmermet!ter in (a Î B; erechn ung d der von Fr G at ibt zul asen: 2 U I,O Q E G b X s E F / | c i 2 icher zu V Zan Me "aci P ruhi 114 N=- # A feiner Regen 9) Nachts starker Reger 10) (Beftern ausgestellten, e Inhaber lautenden Ï L I | | DoP als E Und O ) (F, ) er Av Ul ri L E G hig. 1) Nachts und heute früh | Abe E E Nr. 11142, gro5 C t. Thlr. 100, im 14-Thaler: F prag Sternwarte), Direktor |28..6. s im Schatten in Kurwien n der erste n1tter I Be Is beute früh Nebel und Regen. 1!) See Z E , Un Le E rof, Dr. L, Weinek T.9,0. S init in K n 48 ruhig. 12) Nachts Gewitter. i fuf : E ) E nturmin imu Au vis dar a t S M Hsga8 | beobahteten wir auf eine f ben. E L 4 . 7 L | E E ac R: S “O Ï s Sorfolhen (Be el 47 Polt L. 0 S j ¿ l S L ck Der Verdunsti g üb V raf i Ms L "Der Mas D Lu E s y N d U E P a (Ca Horr 7 T E, ' Anmerkung: Die Stationen sind in 4 Gruppen Nene! Die De en sind in 4 Gruppen | der von derselber sellschaft zur Pol : | E E A U R, Sealsen gina bet absoluter ille in ntfernung vot N artlop á NYDN u | aonrAnote+ r ova, ch Werthe n Mee S L) Curopa, 2) Küstenzone von Irland | geordnet: 1 ) Nord-Eurova, 2) Küstenzone von Irland Lagen jedo 0 in jäher | Ostpreußen : Mittel - Curopa südlih dieser | bis Ostpreußen , 3) Mittel-Eu ova südlich dieser Während fich die | 2BMe, +4) QUd-GUroPa. íInnerhalb jeder Gruppe | ZOME, 4) Süd-Europa. Innerhalb jeder Gruppe

Nr. 7 235, groß /. 9000, dem Magnus Jaco E E E, ; - A E “in 9 Stationen, sowie auf der L (genannt Emanuel) Levy, Kauf! p Lerdraudurí S l Q . Le ' 4 Auf l rigen : tatio nen war d Breslau geor Tae i c M : E 6 E Die Se. Al 48 248 Titt; je M r, ome der von i ! - A Ne h zur Police Nr. 10 609, ß A. 6000, dem R Eee C S E “1 ver W. Stk, zwlsWen 29 /0 Dn Jacob (genann t g M Stabsarzt E e - E A S | : thy

aufmann tn Breslau gehö C OTO (ten M el L de Amt d Stadt, KöUn. Nathh., , reitestr.

c

¡11

val zten h wes efentlich n die Richtung von West nah Ost eingehalten. ist 2e e 1g von West N einge falten. iflust fühlbar ab, und als aud | C Skala für die Windstarke: l =— l T ZUg

i V 410 Ï L e E L L A L rc D C S © C E E - S E Ausland ungünstigere Nachrichten sandte, Stala Mir bre Tae ei L Me Q A leiht, 3 = schwach, 4 = mäßig, 5 = frisch Limite fast stündlich ermäß i S B S - \chwach, 4 = mäßig, 5 = fris, | 9 = start, ( = fis, 8 =— Ur, 9 Stur: rm,

[ließlich uv Geschäfte mit einer Preis ibuße von | 2 S e O 9 = Sturm, | 0 = starker Sturm, 11 = heftiger Sturm, 12 = 80-——100 4 sowohl für Raffinerie- als Erportwaare | Jx, u 5 Sturm, 2 =| Sm, abges lossen werden konnten. Nachprodukte, die ver- ge iht der Wikterungz

- ittelì verth

es auf der ; E

unten wischen 8,9 und 12,5 mm, und in der aumtri fi E mm. Vie ved ive Feu ichtigfeit betrug im Mittel

_+ A rf

Div idendenscheine Ser. rg 43 894 Litt. 4, U Dir E Bökb cinmalige Ablesung in 24 Stun I B, G O P. 7 ne 1 ; ; 2 2,3. TILIALA, X | zwis en L t va Mee O würde E wm! E Sor inn Sorfolsy07 c L M L 7 \ ç r F «e O0 auf der W. Un n in d der Baum: | DU Lges n n de. A ( bältnitmakig wee niger „angeboten WUTrDen, V O : 11 A ; oben Luftdrucks erstrett E 7 . Der von Di es L : | E : | au de F. 4 : ( 1 l ' l D E : ettriaits \ A) L ll Lui C { 4 . +4 + p 4 x E A s L f (LL L (4 L h or - » v l Ì r F as 0 111 Höhen 7 ( l l Dan Yritaruiti s i; nur a, E : jewichenen Preisen : + Südwesteuropa nordostwä s über das di fe M Lr 3 ‘Johann Gottfried | iansta | 4 Y A I]. F | krone drichéro : 9 s E Ron l R E kft. der österrei). + s iti S D) 2 Ó j î E EE I c D L ias -. ¿ roÞc IWLLLU arte O Ç 4. Q A s S t g L S CT S 2 t) l ‘, 8, 12/0: 4 : Ret leu C ndl i j Ul ndic A SGiuffe DOS venere Na U S E differenzen sind gering. | gebiet hinaus nad) cinnland und trenn E F iten in Dle N L E n N E | Orien und C h 110 009 Ctr. “mem um von Tau 5 mm auf den bri- | pressionsgebiet i rordwesten von demjenigen im stellten, auf Cilebée itenden Police Nr. 76258, F Ber ; 5 5 C arkes Morgen- und Abendrotb j l Ê | C Se e i Depressi \ | S y “2; V z e S 00, : A Cru Vt Nindgeshwind 7 Sek. (tota 9 inSonnenberg. Warme Per auf merfsam, i N YePT non E eiwa | Südolten, vel leßt res 4 über das Alpengebiet | ¿p e d S v F DEDOE O: : Zindgeshwindigkeit 4,7 m _PÞ. O 2 e Portodon (mit erheblicher e | 754 mm im Alpenge aegenüber. | und Ostdeutscbland ausgebreitet bat. Ueber Getttale ift das Aus gebotsv erfahren beantragt worden, un? f D rRt. ch. 10 12, grizt. itndlch. 54,7, mttl. stndld ‘16,km), | regen alte Perioden (1 eiti (i Ul 1 C ben Y c 2 Zee L ( . TUL* I Ap 0 L 5 20 E i 14 : é E ; | A : Nie A i i Fg abri t A 1 ( entTy al- (Fu ‘opa die cCDLU IULL Q A eCUTroPa Ut 5 No ) N J Zwar i 3 dl un 76,3, udl. Und WC itl. T 90 ), ( alie n 6 5 ), tand l ; ( 2C abrifat schr | ) l [ das We “andauernd Tbl, trube und -- H L E ntedriger bewecrtl) trüben un figen Wetters tebigen MRegen- | regneri|ch 1 E e f) a1 Station en ist Regen al Frau Elisabeth Maria Amal An fm 764, 92 (: Bani bis 69 ,o) mm. Tinmyrteim. 18,85 (11 o bis 9,1) ( ( E L 1CT L 11 . L AY T Z U T « (4 A S: 4 (1 Fc 45 G A A C G A Fel etl, Z s ASHA p, : | O ft 7 G Í f 7 ae, S s Sap ällen in C Ddeu it bland, A | \ a efalle n 9 rit fon 27 Z lite Vaag, geb. Mann, in Kate Wol; iémaximum 60% am 19. Sult. Rel. Fd takt. 69,96 (: 37 bis 3 ( g, Ll W an A ( eri nge 2 XDANTCnNCO C D i 7:2 en, in 4 in riedr ichShaf en é M, T R 1 S N o T cht E E S oh n V _| lichen Frankreih. An der Westküste vor ‘land | Klagenf y ias 44 Se N iht iber L g i n

fes G8

{hett die

cue aa 1 L wolfi m y , T op x E “iten pq : 2 A

ih das Geschà J agensurt und hatten in der Nacht Gewittor ad T1. von Fräulein Hermine Böker zu Malt ci Pa) °/0. instdruck 11,0 (646 bis 15,5) mm. Bewöl Kon

f 14 A 1de! e!

Notiru Ne

it ; f 2 0 d | c E vATy Fl î 7 nov N | und s d zeigt i Abnabme des Cms | Mt starken N m Nordwesten vou Groß- r N odor d 487mm an 13 L Tagen Marim. in 24 N U 16,3 mm | Ae ität un der l A L cftrizit: d ee Ute här fen; fo mf nad) vest un ngehenden Winden, i | britannien ist das Bar reter stark gefallen, so daß ad III. von Fra Levy, geb. Kroll, n m 14. bei Gewitter, Gewitter 2, Sceenebel 2 Del, Ld G oe s E L Lb it s heißen Sommerm onaten chsdchnitt- ric welche theils als “Käufer _ DeutsGe Seewarte. | demnäcbst für das nordwestliche Deutschland auf- I S A Z A f S S U 17 Tdruc kes von nur 96 mm und 165 g polí tren pit r E el | lid son in i Höbe e zwif{en 2000 und 4000 m Gefriertemperatur rscheinu aen ge ai werden mul Ausgeß s - ialität, zur Entzuerung | | flarendes, wärmeres Wetter zu erwarten sein dürfte. 5 ‘Gottfri R La S ret tes lbr h OOANOS is ge A Mi a Sr e Ee U Bes Has n das | angetroffen. Die © Sfother inflälhe Null fan n bis 2000 m Meere näâmie der oberflählichen f e. KU geeignet, 42 b1s 45 E NBó6 3 2504| Qoutishe Soewarte M "Tod ernt e OTs, j do 109 G. Mittags wenig jer warm, ais U eret) S egen us A G2 es Vo iinkt im Laufe des : die ler e g Q i De 3,90 c (C A aer Y Lat, 1 ' T i E T T l » . C C N é A u eer tien e untl E vertreten dur) b L echts t Dr, h : ce cewasser, vie ul 11 T: L 50 C. , He v 200 C warm. sinke1 H, sie \fe1gt me if t im 1 Laue - Des G ittag: H 111 ' »f «Flea 11dirte Klebvs dle Tiriung pastend, 49—43 Grad Bé. exkl. Tonne 250 —3,00 M r jeater. r Bolmer,. Paul Werner, gewesener IVgcht- Cl ling k ziefelbst. berdraub urg Tmyvrtr! nittel 1 )o9C., E eder! cÞlag 36,6 mm. L

) { p OL

l c Bf M T4 1 ( IDILEIC à Li Nachmittags, tre Höhenlage fann fd) [hon Ms ch1 E o Ver _Gho ibrionen“ und fa is A Qharit i “e A : pet L Q 90 Aus G ers Flammarion 18, Welsh's rten iwickelu r „Chc brionen“ und \ meister, Hr. Oberländer. Eine Dame in Trauer, Diesem ‘Antrage gema} werden Alle, velche an f D otsdam. ( Astro Oh. Observa ium, Dr. KemPp].) U. 29000 m ändern. lus ( ¡lais hers, E l v 1

So Ls

» Hez e Maud wor : 5- p A in 1 vahr 3 ewi S U e bezeihneten Urkunden Ansprüche zu haben ver Siiftdrckém. 755,54 (50,6 am L 6 Sl m, Und 21, 10 E E R I | N s SERR i V U tür di U Il, 5 IoT ç 5 er c L +508 h ) o c ) N D=- 0e ara V C M y einen, aufgefordert, solhe Ansprüche spätestens i! FKmprtrm. 18, 130 C. (8,9 am 22. bis 2 50. am 11. u. 20.). Win E n 4 ae rhalb der Isothermfläche Mul \chweben, mi issen aus rude von ca. 720 mm gezüchtet wu a E irtemittel 1a, Bewölkungsm. 5,9, Ndr lg. E an 15 Tagen, | Sis | 1. gebildet | in, bagleich Wolken 3 überkälteten Wasser- | suh auc) o angestellt, daß 1\teril bleip Freitag, den 9. L ewitter 3 ( Or E det sein, oge Rid di E (O) | ; er b¿heren Luftd rud eseß : Vormi ttaas T LINA ; E : 28 zel E Uftdrck 7583 (53,7 am 1 G H m bet 7 aug ges c) loffen find, 1C dod mnd die Federwolten (cirrhi 1 e i el aratt: ctt che anberaumten A gt E be A id- f E rlin: Zuli. ® R E Lai N) nyrtr1 M 190% e G; Ñ a von den Wasserwolken (eum uli, Haufwolken) leid Ei egel gute Cer S “2 G 88 Bd. Nendi 03 0093 6 ) ¡ „NE F a b anberaumten Aufgebotstermine t Un 3 Vis G08 99 6 h à m, bet YZD.). T1 U T ade R m od wthrionen (Gorresp.-Vlatt tür ]chweize erzie, ute, T: Ee Neben, 19e G 2680 i “Wie Zum Schluß , zum ersten Male Deutsches Theater. Dienstag: Des Meeres | neten Amts Jerich ite “anzutielden a Me Irfundez 92 “bis 294 am 11.) Rel. Fchtgktsm. 73 (28 bis 99) /o. | interf eiden. Die Grenze betder Wol! elle E R es 4 L M O nianlómen ver Cholera würden Yiernas ulte, (5 Gd. Rendem. 0—2,08 | ; iener Wa zer. In 3 Bildern von iebe V : N \ BAA E ui C U tas A | etw A Glaisher Fonvielle, Barr d Birxto, | Pl U H , L V L chBatZer. J Vlldern und der L W vorzulege 1 E F 207 at Gew 3 | ehva bei 4000 m. ats , T A in c voben * zei Posten aus erster Hand: G Frapyart und F. Gaul. Musik zusammen- Liebe Wellen. vorzulegen unter dem Rechtsnachtheile, daß die ge f fngm. 5,2. Ndrichlgsl 51,2 mm, 30,7 am 1 iffer be 14 und August zwishen 3300 m und | gt Ur ein, _welchc in he hen De :

öbe de, fein obne Faß gestellt von S Uber. LUnisand, ( Ur

Ab ( en: : E : H S G L S - ; di Granulatedzuer, inf. Königliche Schauspiele, Dienstag: Opern- | Kahle-Keßler. Ein Feldjäger, Hr. Schwing. f 7 tall21&or E q 77 | 8 2 Norstso 7 RNicaut de la Y intère, O able Bediente der | ! Krystallzuter, I, über 99 75 ¿i B Vorstellung, Alessandro Stradella. | Minna L Marlinidre, Hr. Kayle, Fedienle Nr | de n L S 3 Abtheilungen mit Tanz vn | "F n. Landwehr, Berthold. Anfang 7 Uhr.

O4 7 OR O Î c » 1113 unn F 94 50—25 00 : : ih. Musik von F. von Flotow. (Frl. ————— ea er, Hr. Rothmühl, Hr. Barth, Hr. Krolop,

L t w 4

5 tsviel i f A e i 6 a 1 im Ju Juli Mittwoch: Jungbrunnen. Lustspiel in 4 Auf- | dachten Urkund en für kraftlos erflârt werden ! Pola. Juli. Litdrckm. 759,82 (53,7 v1s 64,7) mm. Tmprtrm. [8h kamen, im Juni, Zt [os S die Uicht- | handenen Sauersto\i®

; e: : A ry { A wo Es teht zw ifellos fet, day die Zt Y 3 Paul L &L N 2 Y ç 0 d ms T) e M immu A 1 5900 L Hi She in (ist olften. D ZILC E R E O, ; 32 00 Schauspielhaus. 191. Vorstellung. Auf Be- zügen on aul ran G Lübe, den 2d September 1885. 56 (15,7 bis 34,2) 9 C. Radiatio: 13- Mitte l 17, 44, M5 A in E trl | Dófe qroßer Art von etwa 920 Halbmesser um Sonne und jrunde ( hen. L irfung : Melis, 1e 31,50 gehren: Glück bei Frauen. Lusts iel i Atte Donnerstag: Des Meeres und der Liebe Das Amtsgericht Abth. Tk. : Ol e N Fnsol.-Marimum b6(/,2 G Aa E S dur Uchtbrechu Eisfrystallen “ntsteben. Dieser Winkel | Lieutenant En „L zweiter E R dei ey + GU Pte in 4 Utiten | Wellen 2 A 14, ), Wind- D Sird ihtbred) u ng in f | C T E Nat do. mittel, S ou (B. von Moser. Anf ang 7 Ubr . As 5 he nfeld DT, Dr. ] / ein 11 nden M l. Lb; 59 (5,5 am 2h, bis J 6 ih d. D) 5 : | E a i A j tal S kun g für Strahlen mittlerer Bre( 4 arfeit | reg te Ung uen , g reibt a am do. ordinär, N : Mt « Overnbaus Pur Feier des Aller ——…_— Veröffentlicht : Marie: enmittel 11,86 km, im ganzen Mo nat r 4 km. N L 2 E DA a1 L ed Eisprismen von 60% dagegen verdanken ie | VerlieBen PHL 1d am 0. lug ut, M pfoT 211 i Gc : i; R ANELUL U, U QUELEE o E Fick Geriwteschreiber brim itto s É è Mar 95 mm. Mel, | VUrMgange A T Ke Mai Nachste Hike im ( M E g die s - - | hôchsten Geburtstages Ihrer Majestät der Kaiserin Wallner-Theater. Dienstag: Fi, Gerihlsswreiber, E htafts : P “49, ¿m 42 Pewll fnam. U, 52 (32 34, 2,9) iun Oise on 1 E O Halvmesjer Lk L at rscen und des ties “aar 28 bis 3 Do. v ¿ 8100—3150 D | und Königin. 194, Vorstellung. Prolog von Y it i e “e A / D 6, 49,5, (1,2) ‘ewinn E OG of Hen ibre Entstehung. SGaUtc Ha cen und des Qt C 4 C O , , C e G FGHHHO, 2 q von Auguste | S S J C L S M N 9 73 L 5ang leid großen Kügeld) en h Î ( s ¿ Bereits Z Gem. Raffinade, T., mit Faß 32,50 ck= | Kurs, gesprochen von Frl. Stollberg Gtoraufs Ein Se E E D E - 5 rounitu 24 Stunden U A 2 h. lef gh enes u i abten 78 Ring und ebensoviele Neben}onnen beobaMtet. alz: lzgeb ul Von D E cits in ctra E —& P R En. d \chlag: Ablejung L P | : : i Juli war die RBC wer zu er agel

2 QES L

p S c u;

_—.

( P! (l

L

L 5 Li -

D

Papageno 90152 i i B : S 9 S0 f F Schlefi Cor n I Nf ; : e 3015: S edershlag 5, A h 4 den meiste Gem. Meli L E 30,90 Seldiager in Sch{esien. Oper in 3 Aufzügen, in | S Y 41 » Bekanntmachung. q t abs U êr Sons: (Evbh 1s Stinten G hoh 16,5 mm, Ablesung 7h. a m. èn lokalen oder Wärmegewittern, welche identis E aaa Me 20. . Aug ust: nte aud) E i t a A Lebenöbildern E Der Zeit ¿criedrichs des Großen, i i S A Da E beim | hiesigen Amts gerichte S - i EA E "Ra t E (Se wit ter Y Metterleu C nten 14, | imergewittern ind, steigen rege Qu1 muluSewolicen hod unn den __ UNO 0 . A A C Ï G 1e a? 0 ta 4 Ç A * ; É ckact e UC i . Æ von L. Rellstab, Musik von Meyerbeer. Ballet von Victoria-Theater. Dienf Zun 2c. Mit zu Minden ; Le indeti B "wol Justizrath E eue gs Á : ( ken. Nan ist nah Reye | geleitete äuß e Luf e Maf chinenraum E E S E R . —_ e z L De Je TIG G E ragen VOrd en. O R - I T 5111 - Fel i tg fe 1t8g l l alte ibre Fntstel hung } H et l / La( C j Ge C L A M Lt Die Aeltesten der KaufmannsGafl. Hr. Krolop, Hr. Kalisch.) Anfang 7 Uhr. ' | Mit gänzli neuer Ausstattung an Kostümen, Re- Minden, den 25. September 1885, : Reinerz. Juli. Lstdrckm. (19,48 Le O am E Hau wtbedingn ung für das standekommen eines nacbhaltig } veränderung. atten nun Majchinisteu 12 Schauspielhaus. Zur Feier des Al lerböhsten Ge- quiszten und N ekorationen: Messalina. Großes Königliches Amtsgericht eraturmittel 18,4 (12,2 bis 26)9C. Nied aufsteigenden S L Narnth berartia an f S inri cho a F I ; T tat 7 N S ias Ï do F h FFS F Lev L V 1 4 Gk 3 Frankfurt a. M., 24. September. burtstages Ihrer Maiestät der Kaiserin und Königin. historisches Balle t mil_ Tert von Luigi Ble E, n Wi L 10,0 mm. Rel. Fchtgftsm. (V*/0. 97). | abnahme in der Umgebung, währe nd ia in dem Strome felbst in Fc lge mit seine r trockenen BacCosengutll) L L treide- und Produktenberiht von Josep. 192, Vorstellung. Prolog von Auguste Kurs, ge- Musik von Giaquinto, Duve rture von C. A. Rai [30154] E a / ; A S \ M uf Det, so wurden viele | i ] ; n 1 T oline ob gsamt ijt. Die | Mah incuraz im auf ec VULT cu E? Þ G 2 ?; a2 F J 11062 Ss L 6 S voû s ta O Tempe ratur abnah1 ne nach L en wée fentlich Verlan | dor ganzen Woche C : F No y S8 E Ï In die Liste der beim hiesigen Amts8g richt zug orma! tund 07 E o 8 Tac 9,71 (16,53, 29,90, | cl F RE E i i ci D ibren konn Oer ganzen L che cin mehr als gewöò öhnliches Inter- | Minna von Varnhelm, oder: Das Soldateu- . Werra. I. Ballerina assoluta: Signora S030. | [assenen Rechtsanwälte ist Heute ein igetrage n AUstindiges Mi ea Mi ages 7,0 un 4, Marim. Temperaturvertheil ig in der Atmo)? sphäre ist alje hierbei eine folche, | lange J L e esse; es fanden sehr bedeutende Umsäße statt und Die | glück. Lustspiel in 5 Alten von G. S S Mer: Signor Camarano.) : G fel 24stündiges Mittel 19,1 Z- init Ats G [ ie Jsothern de Null im au) teigenten Strome besonders bod leienbaft unter dem Kohlenruß E 4 ° i h A \chimmerte eimenhafi 111 de! v T Ii ‘5 : ; E T1: A, D Ç Hagenow den 25. September 1885. Fnfolationäma N naminim. 11, %09(. Marim. el ven 1 Des - wad Atbr: enden, deren : zug JC Frage, ob der Vorausgang motivirt ist, kann ken Beseßung: Y Gatte Theaterkasse statt. Bestellungen sind ge- R G Insolationsmaxim. 51,94, der tadiationst L E 5 nit alo trovfbares W asse r in die Gisregion hinauf, | liegenden, nur 1chwadch} (uden, 1g 1 kein g: Major von Tellheim, Sva schiedet, d Großherz ogliches Amtsgericht. ker Änsolation 60,19 C. am 16., Minimum der Radiation 4,72C. 0 A mne fserwolken neb n. einander finden, Steigt | hervor. Einer derselben h 3s l b d inden S 1 Khnhes T6 1 dleiben anh altend Gl\aß E und das Badische | Franzis fa, ihr Kamn nermäd{en, Frl. Gonrad. Just, eni dana Drevin, Akt. - Geh E E r E stdruc é Minimum 319% am 8 MRind- - feuchte Strom Hinreichend weit auf, [o | ntt auch) |4 eine Temperatux O Sebr, und Oberland, doch auch un? ic e größere n Mühl [enbesitz er | Bedic nter des Majors, Hr. Krause Der Wirth E Lll, ch . 2 ° t: gion. 61,5 (704, 46,9, 64,7 ) °/09, (Ln J / ( V _

Uiftstrome von große da die dentilationt maschinen Pr ¿chti ig C Fari O e Paul l VDitenstag: Hi immel auf, welche einem star f qufsteigenden Luftstrome von großem da DI t Farin . 2%W600—2800 , aul Taglioni. (Frl. Hoffmann, l LeN 4 / : Qo A ( Frl. Lehmann O54 q Wh 2 L E erlchTagshL öhe 294,9 mm. | A eucten Luftstro mes. be 1onderd _ 1 nelle Temperatur- ta! al furd) tbar zu leiden, fo waren iBre nta ÆŒ g ! s (H. W.). Juni. Lftdrckm. 143,77 a L idensationswärme der si ch niedershlagenden Wassertheilchen die | fähige Naturen erfranten mußten. amen _— - es "o A D . go Gy i «1 C Î nl r Li Lv 4 V m v V Strauß.) Für Weizen erhielt fich fast währe prochen von Frl. Schwartz, Hierauf, neu cinfludirt : Dekorationen von Lütkemeyer, Kob1 Urg. (Messalina: um 736,6 am 17. bis 50,9 mm am 13. Abweichung vom der Kondenu L 7 D ibn . Gul ULD: L i , C1 h rc TOrDertculi Lil (11 _—. k E Z \ he ciebertenPCeLa : S D ¡0 ( (D, fc hatten L E coli de U LEDE L i Rechtsanwalt A? selbst. 00 (8 2 ; : Mi 345. Mittel | s ifl 2 i : Strè ¿mung bl eibt nach oben gerichtet. Ueber die | In Scene gesekzt vom Direktor Dee : Billetv erkauf findet täglich von 10—1 Ubr echtsanwalt Adolf Steinmann hieselb 2,0 C. am 30. Mitl. Marim. 24,80, mt tl. Minim. 13,45. Luttel | L brend sie außerhalb ‘oen eine besonders niedrige : 4 s F ie Kasse des L i lte sich erst ter unw weifel mehr besteh Unsere Hauptabnehmer | Ludw 9 ) Barnbe i | an die Kasse des Victoria-Theaters zu richten Ps h rve e e 53 elteben. nere al bnehmer Ludwig. Minna von arnbelm, Frl. 3K E E Zur Begl laubigung : 4 O fittel (10,49, 10,48, 10,69) 10,56 mm. Relatives ssen sid 5- Und und verfiel dan, als dics VSCi nber war,