1928 / 264 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

van den Kereckthoff & Gielessen Akt. -Ges. RheyDt.,

inz per 31. Dezember 1927.

91. G. St. Bincentiusverein Konstanz.

Bilanz pro 39. Zuni 1928,

Liegenschafstsfonto Effektenkonto Kafsenkonto Aktienkapitalkonto Gewinn- und Verlustkonto

Kasse, Reichsbank und Post- Wechsel und Schecks. » «

Abschreibung. Gewinn- und Verl

Aftiva. Passiva, _RM [5] RM [N

E S 46 120|— Q: 1 ——— A s 8 418/91

48 000/-

6 539/91

54 539/91 54 539191

Verlustvortrag erlust 1927 Liegenschaftskonto Allgemeines Unkostenton

Bankschuldent , « Kassenkonto

Effektenkonto

96. Oftober 1928, e Für Vorstand und Aufsichtsrat, Ernst Vär.

Konstanz, den

Gewinn- und Ve rechnung. Josef Sauter,

Prospekt : über Reichsmark 465 000,— neue Stammaktien der

Vereinigte Zünder- u. Kabelwerke Aktiengesellschast in Meißen, 2325 Stück über je RM 200,— Vereinigte Fabriken englischer

Abschreibungen

Warengetivinn.

u. Kabelwerke Aktiengesellschast (früher Sicherheitszünder, Draht- und Kabelwerke) ist det und hat ihren Sih in Meißen.

van denKerähoff & Gielejsseu A-G. Joh. Gielessen.

im Jahre 187 a litt i d

Gegenstand der Gesellshaft ijt der i d erun h gehörigen Sicherheitszünderfabriken, der Erwerb und Fort- betrieb gleihartiger oder ähnliher Etablissements, Errichtung von und Be- | Fabrikation von Materialien für die An- Sicherheitszündern dienlih sind, und der Betrieb verwandter

der ihr eigentümlic

Vilanz per 31. März 1928. teiligung an Anlagen, welche zur

E tEE fertigung von Í : Ent Geschäftsbranchen, insbesondere von isolierte1

Das Grundkapital

betrug vor der Goldumstellung PM 13 950 000,— Stammaktien sowie PM. 600 000,— Vorzugsaktien. Jm Degember 1924 erfolgte Stammaktien im Verhältnis von 74 : L auf für die Vorzugsaktien unter Zuzaglung von RM 3492,—

Grundstü . «

die Goldumstellung sür sämtliche

RM 1 860 000, f

auf RM 8000, Í Die ordentlihe Generalversammluu

Maschinen, Jnvrutar,

mo Wechsel Waren bestände Außenstände

g vom 30. April 1928 hat beschlossen, um die Leistungsfähigkeit des Kabelwerkes den gesteigerten Anforderungen au- tal um RM 465 000,— durch Ausgabe von 2329 Stüd de Stammaktien Lit. C über je RM 200,— zu erhöhen, 1928 an teilnehmen und auch im übrigen Stammaktien nah Verhältnis der Rennbeträge gleiche

zupassen, das Grundkapi auf den Juh, die an der L

aber lauten ividende vom 1. Januar E Rechte haben. Die neuen lichen Bezugsrechts die Dresdner Bank in Dresden deu bisherigen Stammaktionären in der Nennwert bisherige

Stück Stammaktien wurden unter Auss{chluß des geseßz- der bisherigen Stammaktionäre zum Kurse von 130 % an ür ein Konsortium begeben und von dieser

Rückstellungen Verbindlichkeiten

Ed

SRIGENS auf je RM 800,— Stammaktien eine neue Stammaktie im Nennwerte von RM 200,— werden tonnte.

bei Begebung

t “s WAE

è Ï E Zer s . f - . „Bein und Berlubrenung. dex neuen Aktien erzielte Aufgeld 1st mil rund RM 105 000,— dem geseßlihen Reservesonds zugefkossen.

Vorzugsaktien (400 Stuck 31 L de um einer etwaigen Ueberfremdung und dem Eindringen unerwünschter Ein- | n und befinden {ih im Besiß eines Konsortiums, wecke gebunden bkeiben. Die Ms Dezember 1931 exfolgen. Die Vorzugsaktien ungspflichtigen Vorzugsgewinnanleil bis Gewinn nicht teilnehmen. Bei der Auf- t sowie im Falle der Herabseßung des Grundkgpitals zum

O j

è

Die RM 8000,—

_—Ì r I

Abschreibungen «- e t | lel aw e A ; flüsse zu begegnen, geshaff L innerhalb dessen fie zu vors des Konsortiums kaun am 31. haben einen ergänzungs- und nachzahl zu 7%, während sie an dem weiteren lösung der Gesellschaf Zwecke der Rückzahlung erhalten d den Nennbetrag sowie etwa rüds Stammaktien etwas entfällt.

|

N

C:

Erträgnisse, Bruttogewinn auf Waren Jn der am 19, September haltenen Generalversaininlung iwvurden an Stelle der saßungsgemäß ausgeschiedenen Aufsicht3ratsmitglieder neu gewählt: 1, Kaufmann Samuel Rubenstein,

1928 abge- tändige Gewinnanteilbeträge, bevor auf die Sanuar 1931 an können die Vorzugs- aktien in Stammaktien umgewandelt werden, wenn beide Aktiengattungen dies Stimmenmehrheit beschließen und wenn

Abstimmung mit einfacher ( j 1d 1e {bstimmung beider Aktiengattungen der gleiche

in getrennter ; daneben in einex gemetmn]jamen 2 Beschluß ebenfalls mit ein} des Aktienkapitals 1st nur un fassung vertretener Börse eingef

2. Dixektot Adolf Goldsmith, London, 3, Kaufmann Max Paykuß, Düsseldorf. Magdeburg, im Oktober 1928.

Magdeburger Tapetenfabrik Aktiengesellschaft.

aher Stimmenmehrheit gefaßt wird. E _Erho! ter Zustimmung einer Mehrheit vor des bei 1 Vorzugsa

der Beschlu 2 | f i i ührt sind, geben in den Generalversammlungen

aktien, die an feiner l 50 Stimmen für diezAktie, während m1 - Stammaktie über RM 200,— 5 Stimmen gewährt, so daß 275 000,— Stammaktien 20 000 e NM 8000,— Vorzugsaktien gegenüberstehen. : Das voll eingezahlte Grundkapital beträgt zurzeit RM 2333 000,—, ein- ) (1500 Stück Lit. A und B, Nr. zwischen Stück Lit. C über je RM 200,— Nr. 1 Vorzugsaktien (400 Stück zu je RM 20,—). Sämt- Die ursprünglich auf Æ 300,— lautenden chen 1 und 2983, tragen den Vermerk usanimenlegungsbes{lusses der Generalversamm- d mit dem Stempel „„ n, während die ursprünglich auf M 1500,— lautenden Stammaktien Lit. C Nr. 1—9000 mit dem Stempel: „Umgestellt auf RM 200,— versehen sind. Der Umtausch der 1500 Stü Aktien Lit. A ift bereits in die Wege geleitet; die Umtauschfrist endet Die neuen Stammaktien Nx. 9001—11 325 tragen die Vorstandes und des Aufsichtsratsvorsibendew owie den handschriftlihen Kontrollvermerk eines Kontrollbeamten, mi? dem Eintrag der Seite des Aktienbu Der Vorftand der Gese

1 Stimme und jede 58 125 Stimmen

Stimmen de

geteilt inm RM 2325 000,— Stammaktien 1 und 2983, über je RM 40,—, 11 bis 11 325) und RM 8000,— liche Aktien lauten auf ; Stammaktien Lit. A und B, Nr. zwis (bgestempelt aus. Anlaß des lung vom 7, April 1884* und Vierzig Reichsmark“ versehe

Boden-Aktiengefellschast Charlottendburg-West.

Bilanzkonto per 31. Dezember 1927,

den Fnhaber.

Grundstückskonto Konto Alter Rechnitngen Heinrich Mendelssohn « Bett, Simon & Co. Gewinn- und Verlustkonto:

Verlust aus dem Vor-

Verlust a, d,

Zweihundert Reichsmark“ und B zu je R am 16. Fanuar 19 : afsimilierten Unterschriften des

1 “ic Gia; a: Lit E I E E mm L E E E S E M

b n

der aus einer oder mehrereu Personen ivird vom Aufsichtsratsvorsizenden in Gemeinschaft mit seinem Stell- Vorftand dex Gesellschaft ist zurzeit Herr Kommerzienrat

S

vertreter bestimmt. Emil Berneaud in Meißen. / Der aus mindestens drei Attio1 lung zu wählende Aufsichtsrat wird gege bret, Direktor dex Jute-Spinnerei (Vorsißender), Herrn Rechtsanwalt Alexandec Nieß, Meißen, Meiße glieder des L Berufs ihnen entstande Reisen die noh t ein festes Gehalt von 14 % des Grundkapitals. h E Die Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger und das Amtsblatt des Rats zu Dresden (zurzeit Dresdner Anzeiger) sowie, soweit eneralversammlung betreffen, auch noch in einer in

Aftienkapitalkonto . . « ¡ären bestehende, von der Generalversamm- Wohnungfürsorge-Gefs.

Berlin m. b. H. Nückstellungskontokorrent-

und -Weberei Bremen in Bremen, Bremen Dr. jur. Georg Franckte, Meißen, und Herrn Direktor der Deutshen Jute -Spinnexei und -Weberei in Die von der Generalversammlung gewählten Mit- rats erhalten außer Rückerstattung der in Erfüllung ihres nen Verläge und angemessener Auslösung für amtliche Tantieme vom Reingewinn sowie zusammen

Konto Neuer Rech n, gebildet.

Gewinn- und Verlustkonto

zu erwähnende per 831. Dezember 1927.

Verlustvortrag a. 1926 « Handlungsunkosteükonto Steuerkonto . «

sie die Einberufung der _ Meißen erscheinenden Zeitung.

Die ordeutlichen Generalv

jährlih innerhalb der exsten vier

ist eine ordentlihe Generalversammlung ab

den Aufsichtsrat er

Das Geschäfts}

Der aus der Bilanz

a) 5 % dem Reservef

Grundkapitals exrreiht hat.

ersammluugen finden in Meißen statt. All- Monate nach Ablauf eines alie al HA a

st das Kalenderjahr. : t 5 ih ergebende Reingewinn wird wie folgt verteilt: onds, bis derselbe die Höhe von 10 % des jeweiligen Von dem nah Abzug sämtlicher Ab- en und Rücklagen verbleibenden Reingewinn erhalten: : } ds und die Angestellten der Gesellschaft die Anstellungsverträge zukommenden oder nah zugebilligten Reingewinnanteile oder oweit diefe Beträge niht bereits als Gefell- Alsdann erhalten:

Kinsenfouto ¿ «656 Pachtenkonto Bilanzkonto:

Verlust aus dem Vorjahre

Verluft a. d. lfd. b) die Mitglieder des Vorstan

ihnen nah Maßgabe ihrer Aufsichtsrates sonstigen Vergütungen, | haftäunkosten verbucht find. rha! E ie Vorzugsaktionäre einen Gewinnanteil bis zu 7% des eingezahlten en Vorzugsakltienkapitals unter Berücksichtigung etiva bestehender lung8ansprüche;

Vexlin, im September 1928.

Boden- Aktiengesellschaft Charlottenburg- West,

Schallenberger.

Soll. Haben.

E R E C at

A 940|—

Gw 5 288/90

G 6 539/91

M 1 57513

R 11 042|— 151/50

12 768/81] 12 768/81 L R Cor

S M DIE B P E A C I EA

Lit. C Nr. 9001—11 325.

‘Betrieb und bez. die Erweiterung

1 Leitungsdrähten.

Weise zum Bezuge angeboten, daß

zuzüglih Börsenumsaßsteuer bezogen

Stück zu je RM 20,—) wurden,

tien

góaktien aus der verteilbaren Masse

ine Erhöhung

ftienkapitals zulässig: Die Vorzugs-

jede Stammaktie über RM 40,—

Imgestellt anf RM 40,—

nwärtig aus den Herren Paul Heim-

zuhalten, deren Einberufung dur

jeweils bekanntzugebenden Stellen kosten sih die Gesellschaft, in Dresden eine Stelle zu unterhalten und bekanntzugeben, wo auch kostenlos die Aushändigung neuer Gewinnanteilscheinbogen, die Hinters legung von Aktien für die Generalversammlungen, die Ausübung von Bezugs rechten sowie die Bewirkung aller sonstigen, von einem der Gesellshaftsorgane€ beschlossenen, die Aktienurkunden betreffenden Maßnahmen erfolgen kant.

Erne Anzeigenbeilage zum Reich8- und Staatsanzeiger Nr. 264 vom 10, November 1928, S. 4.

a) die Stammaktionäre einen ordentlichen Gewinnanteil bis zu 4% des eingezahlten jeweiligen Stammaktienkapitals; i :

e) der Aufsichtsrat einen Gewinnanteil von 12% von dem Reingewiun, der nah Vornahme sämtlicher Abschreibungen und Rücklagen fowie nach Abzug eines für die Aktionäre bestimmten Betrages von 4% des auf die Stamm- und Vorzugsaktien eingezahlten Kapitals verbleibt.

Der hiernach verbleibende Betrag unterliegt der Beschlußfassung der

Generalversammlung.

Für die lezten Jahre wurden folgende Ergebnisse erzielt: 1924 7 %#

Dividende auf Vorzugsaktien, 10 4 auf Stammaktien, 1925 7% Dividende auf Vorzugsaktien, 12 % auf Stammaktien, 1926 7 % Dividende au Vorzugsaktien 11 9% auf Stammaktien, 1927 7% Dividende auf Vorzugsaktien, 14 % auf Stammaktien, je auf RM 8000,— Vorzugsaktien und RM 1 860 000,— Stammaktien.

Die Gewinnanteilscheine werden in Dresden, Leipzig und Meißen bei den frei eingelöst. Außerdem verpflichtet

Bilanz am 31. Dezember 1927.

Aktiva. L i R 19 Grundstück- und Gebäudekonto: : Bestand am 1. Januar 1927 e eee. oe 598 908/50 Zugang für 1927 #0 0E G EC E ; 23 346/18 622 254/68 Abschreibung 5% vom Bestand «o - eo ao 99 945/43} 592 309/25 Maschinenkonto: Bestand am 1, Januar 1927 « « # « e 521 335/27 Zugang für 1927 G S E E E 0 S E D 46 941/30] 568 276 L | Abschreibung 10 % vom Bestand. « « « e «o «5 e EON 516 143/04 Fabrikutensilienkonto: Bestand am 1. Januar 1927 « « 1} ugang c 107 ca E 15 731/90 15 7329 Abschreibung - «e «e ac uce eo 15 731/90 Kontocutentfilienkonto: Bestand. « «e oooooo ea Kabeltrommelkonto: Bestand am 1. Januar 1927 e « 1— Zugang für 197 ace aaa ams 2 030/67 2 031/67 Abschreibung. « e «o ee aao ao aon 2 030/67] T Eva Pferde und Geschirrkonto: Bestand am 1, Fanuar 192 1— Zugang e 1927 «e eco aaa 4 On E Abschreibung * S. &#@+ §0 T E #R 4 580|— 1}—s Effektenkonto!): Bestand E E T E L 1— Kassekonto: Bestand « «e «e oaeoaade 0 6 021/84 Wechselkonto: Bestand « « «oooooooo 10 534/16 Bestände an?): Rohmaterialien und Waren « « « .- 670 417/71 Debitoren?) E A E P N D R e E 1 245 926/84 3 041 357/84 Passiva, Aktienkapitalkonto s Ea G 1 868 000|— Reservefondsfonto 0 00a ETt 186 800 L Delkrederetonto É C60 0E E E00 S 26 000!— Unterstüßungsfonbsfonio „eee eo ae 33 335/55 Dividendenkonto: Nicht erhobene Dividende « « e «« 3 538/44 Kreditoren - G e E E 513 954/9L Getivinn- und Verlustkonto: Vortrag « - « oa oe 66 280/73 Gewin e I p s eo M000 Co 344 448/21 410 728/94 Verteilt wie folgt: 7% Dividende auf RM 8 000,— Vorzugs- RM E a S G C 560,— 4 %, Dividende auf RM 1 860 000,— Stcutittiäient. 4 « «ee oan nis e E A0 Rückstellung auf Unterstüßungsfondskonto « 30 000,— Rückstellung auf Delkrederekonto « « « - « 20 000,— 10 % Superdividende auf RM 1 860 000,— Stlamntallien - «eco. s « 150 U Vortrag S C 6+ S E G E G ME 99 768,94 410 728/94 J 3 041 357|84

1) Aus\chließlich Deutsche Reichs- und Staatsanleihen.

2?) Davon etiva 80% Rohmaterialien, 10% halbfertige, 10% fertige Fabrikate. 9) Daruntér Bankguthaben rund RM 770 000,—,

4) Nach Verbuchung der vertraglichen und statutarischen Tantiemen an Vorstand

und Aufsichtsrat.

Maschinenkonto « « « 52 133,53 Fabrikutensilienkonto. 15 731,90 Kabeltrommelkonto . 2030,67 Pferde- und Geschirr-

konto . « «» i C 410 728/94

Sofern keine unvorhergesehenen Zioi) laufende Geschäftsjahr niht ungünstig.

Debet. Gewwinn- und Verlustkonto, Kuedit, E RKM [N Per RM Generalunkostenkto.*) « » » « « | 1196 184/85} Gewinnvorirag - » 66 280/73

Abschreibungen: Generalwarenfonto | 1 606 087/04 Grundstück- und Gebäudekonto. « Jnteressenkonto « « 38 967/56 29 945,43

.. 4580,— | 10442153

E remae

1 711 335/32 1 711 335/32 *) Darin enthalten RM 180 574,38 laufende Steuern. Die Gesellschaft besißt Fabriken in Meißen-rechts, Meißen Oristeil Meisatal,

Siebenlehn i. Sa. und Lage i. Lippe. Erzeugt werden:

1, Zündmittel zur Entzündung von Sprengladungen in Vergiverken und Stein- brüchen, bei Hasen- und Tunnelbauten, und zivar Sicherheits-Zündschnüte in Meilen und Lage i. Lippe und Sprengkapseln. und elektrische Zünder in Siebenlehn i. Sa.; i E S

2. isolierte Drähte, Schnüre und Kabel für alle eleftrotechnishen Zwede (Meißen-rechts). Die Erzeugnisse des Kabelwerkes erstrecken sich insbefondere auf Erdbleilabel für Licht- und Kraftübertragung, Fernjprehfabel, Tele- gkaphen- und Signalkabel, Gruben- und Schachtkabel, Fnstallationsleitungen usw. Das Werk is Lieserautin der Deutschen Reichspost, der Reichsbahn- Gesellschaft, der Marinewerfst, zahlreicher staatlicher und städtischer Elektrizi- tätswerke und Ueberlandzentralen. : :

Die 4 Betriebe sind mit Spezialmaschinen ausgestattet, die von den eigenen

Dampfmaschinen und elektrishen Motoren betrieben iverden, wozu der eleftrische Strom hauptsächlich von dem Elektrizitätswerk Meißen und der Ueberlandzentralé Gröba bezogen tvird. Zur Zeit werden etwa 430 Beamte und Arbeiter beschäftigt. Der Grundbesiß der Gesellschast beträgt etwa 200 000 qm, wovon etiva 19 600 gra auf bebaute Fläche cntfallen. Der gesamte Grundbesiß ist hypothekarish nicht belastet,

Der Gesch äfstsögaug des laufenden Geschäftsjahres ist zur Zeit befriedigend, ex Ee thenfälle eintreten, sind die Aussichten sir das

Die für diejen Prospekt exforderlichen Beweisstüde liegen im Sekretariat der

Handelskammer zu Dresden während der Geschäftsftunden zu jedermanns Einficht öffentlich aus.

Meißen, im Oktober 1928, Vereinigte Zünder- und Kabelwerke Aktiengesellschaft. Vernegud. n L Auf Grund des vorstehenden Prospektes find Reichsmark 465 000,— neue Stammaltien der Vereinigte Zündere unv Kabelwerke Aktiengesellschaft in Meißen 2325 Stück über je RM 200,—, Lit. @ Nr. 9001—11 325

zum Handel und zur Notierung an der Börse zu Dresden zugelassen worden.

Dresden, im Oktober 1928. j E 4 Dresdner Bank. Deutsche Vank Filiale Dresden, Commerz- unv Privat-Vank Aktiengesellschaft, Filiale Dresden.

entra iee É A G B A U d A d d irr

| Heutiger | Voriger l

Straßb. i, E. 1909 (u. Au8g. 1911 )}

Thorn 1900,06,09!

Co 5 D D D

HürichStadt89iF|

Sonstige Anleihen, Mit Zinsberechnung.

Danz. Hyp.-Bk. Pf. 1-918 | 1.1.7 do. do. Ser. 10— 18/8

| Anat.Eij.i kv. 102004648

ps ps pet

do. S.1 (i.Dz.G.)|6 iauch in £ od. RM)|

Ohne Zinsberechnung,

Vudap. HptstSpar aus8gs\t.b.31.12.96 Chil.Hp.G.-Pf.12 Dän.Lmb.-O, S.4 rückz. 110 in

. 2 fv. (Erg.12040 , |4%

Serie 83 ufv. 25/48 Egypt. (Keneh=A}s.) 95|3% Gotthardbahn 94 i.Fxr.|3%

-_- en p eo

Portug.86(Bet=Baixa)

Sard. Eisenb. gar.1,2./ Schweiz.Yntr.80 i. Fr. Sizil. Gold 89 in Lire Wilh.Luxemb.S9, i.F.13

do.Jnjelst.-B,gar. do.do. Kr-V.,9i..4 inni. Hyp-V.i. ZFültländ.Bdk. gar, do. Kr.V.S.5 i.K do. do. S.6inK

O co e e 2 - On p jt fd jet

2 p

=ck

pre ps p pu prets prt jut fand sprs fue pre fend ss . s 05D Wr D

Denver N10 Grande! u. Ref. rüctz. 1955 |f3\i iFerrocarril, r3.1957\f

3 fas fs fs m2 ft n I I

pa R

Kopenh. Hausbes. Mex. Beiv. Anl. 4x gesamtkdb.à101 do. 4X §ÿ abg. rz. 57 FllinoisSt. Louis u. Term. rz. 1951/3

do. Loui3v, r5.1953|3% LongIs1lRlr.rz.1949 Manitoba rz. 1933/48 Nat.N, of Mex. rz.26

Nrd.Pf.Wib.S1,2 Norweg. Hyps87iK Pest. N.K.B.,S.2,3 Poln. Pf, 3000 N.

pn aa f CO u S e

au8gft.b.31.12.03 Posen.Prov,m.T. do. 1888, 92, 95,

S

do. 4/h abg. rz. 26

St. L, u. S. Fr. 1931 do, 5Y Bonds u.Zert. d.Treul.-G. rz.27 , Louis S,-West IT.Mtg,Jnc.rz1989|4

t

Raab-Gr. P.-A.*

Zoe

ck ck b b No

Schwed. Hp,78ukv do, 78 in. 4klündb. do. Hyp. aba. 78 do. Städt.-Pf. 83 do. do. 02 u. 04

Lehuant.N.5} 500L

Stockh."zntgs. Pfd 1885, 96,87 in K. do. do, 1894 inK.

Ung.Tem.-Bg.iK. do. Bod.-Kr.=Pf,

e

[i

do. do. Reg.-Pfbr. do.Sßk.-Ktr.1,2iK ohne Anrech{83

1 Co D O

M M 10: 10; 19;

(S .

Schuldverschreibungen. a) Bertehr. Dhne Zin8Sberechnung.

Dangz.el,Str.-B.03]/500]| rz.32(i,Danz.G.)|DG/4 do. 19,gt.31,12.25|/103)4 o Lothring. Eisb.{102/f3K1.5.22 Schles. lnb. S.1.2/103]4%] versch.| —,— UnaLnfkalh S 1i,@[105j4 (versck.| 3,66 Dun.-Dptichi1n 82 [1000/4 Tei ¡| mit einer Notenziffer versehenen Anleihen

werden mit Zinsen gehandelt, und zwar: “Set 1 1.18:

G D

V 1

vin

I s o:

UAlbrecht8bahn „…..

on on

dund dund uad feeb

Credit-Anstalt Asow-Don-Kom. 2 Badische Vank „... X Vanca Gen. Nomana

10

ck u N

Böhm. Nordb. Gold do. 1903 in 431 Elij.-Westb. stfr. G. 83|4" do. do. stfr.G.90 m.T. do. do. do.90 m T. t G Frz. Josefb.Sil1b.-Pr.4 Galiz, C. Lud. 18901?

fr.Berl.Elektr.-Werkte

do. Vz.-A.kd.104 VBántk fiütrBrau-Ind. X Bank von Danzig .…. Vank f, Schles8w.-Hlfst, Barmer Bankverein,

I J dus J I bed I 2 ders dus dar fred

af d i ck D

Kais. Fd.-Nrdb. 1887"

Kronpr. Nudolfsbahn do. Zalzkamm.-G, i 4 Nagufikinda-Arad , ®° Desterreih,Lotalbahn

gund fund fuus sers dund und is sud Fend furt Fed ad Îund us fes pes fred fs 1a in R O Ls fi jn Ls fen n Ds e R

d a P

Vayer.Hyp.u.Wechslb, do. Ver.-Bk. München

Verliner Bankverein, Nordwestb,t.G,1® do. do. fonv, in K, 18 do. do. 03 L.A in K, do.Lit B(Elbetal)iG! do. Nordw. kv, in K.

Hypoth.-Banlk, Kassenverein.. Braunschw. Bk, u. Krd. eHann. Hypbk, Commerz-u.Priv,-Bk. Danziger Hypotheken-

bank i, Danz.Guld, X Danziger Privatbank

in Danzig. Gulden Darmst., u. Nat.-Bank Dessauische Landesbk, Deutsch-Asiatische Bk,

in Shanghai-Taels Deutsche Ansiedl.-Bk. Deutsche Bank Deutsche Effekten- u,

C5 D C5 C

S

ex T5 O CO b e

en or

or co o

do. Gold 74 in 46 do. fv. in 416 do, do. 03 L. © in 416 Pest.-Ung, Stb. alte F

B 2

e

do. Ergänzung8ney7| Staatsb. Gold 15 Pilsen-Priesen Reichbg. Pard. Silb,? Ung.-Gal. Verb.-B, 19 Vorarlberger 1884 } 1Stck.=4(00 M, t. K. 1. abg. d. Caisse-ommur

Dux-Bodb Silb.-Pr.

nin fn s C0 Co CI O C Co

J]

a N o Eo 25 hm b R

c

DeutscheHyp.B.Berl f do. Ueberseeische Bk. Diskonto e Kommand. Dresdner Ban? Getreide-Kreditbant Goth. Grundkred.-B1. Hallescher Bk.-Verein Hamburger Hyp.-Bk. Hannov, Bodenkrd. Bk.

¿19,20 U. 1/8, 29:0

= a

[O

| 252 r p 1 0 0 0 es de b Om ee Os 0e 1e P 0s 0 Os de d b co

j

Fünfkirchen-Barxcs... Kaschau-Oderbg.89, 91 Lemb.-Czern.ftfr.mT. do. do. steuerpfl. m T. Pesterr.- Ungar. Stb.

S,1,2in Gold-Guld. Raab-Oedenb, G.1883|t tr.Vahn(Lomb,)2

i ais i Q Co t | C I bs n fe be { I I

pt pur jens fen pt fes en s

[=

Lübecker Komm. - Bk. Luxemb.intecn. in Fr. MecklenburgischeBank do. Dep,- u. Wechsel do. Hyp.- u. Wechsb, Meckl.-Strel, Hyp-Bk, Meininger Hyp.-Vk.. Mitteld. Bodenkred, V Kreditbant... x Niederlausißer Bank, Nordd. Grundkrd.-Bk, Oldenbg. Landesbank do. Spar-u.Letihbantk Osnabrilcker Bant Ostbank f, Hand. u. G. Desterreih.Kred.Anst.

MM v. Stk. 7 Peter3bg. Di3tk.-Bk. X 00! Ten 67 N Plauener Vank Preuß.Bodenkred.-Bk, do, Zentral- Bodenkr do. Hyp.-Akt.-Bank . Pfandbriefbank

b

bs 1d (s 1D C

Tro E F Fa R 2352 4 m -S-EE- fs I A fas bs j A P J n e

Obligationen 2 . Mus). ÉEtsb.oGey1. (|:

o

j

o r _ D

co c

Iwg.-Dombroiwvo 81 !! Kurs8fk-Chark-A,1888

Moskau-Jar.-Arch.. ® Moskau-Kursk Moskau-Smolensk „!° Nicolaib.-Obl. 1009

1TH Li L

A [l]

ck R TMARALOTEOE

8 9 9 9 11396 139 G J 8 4

@ 5%

S ch,/34,5 G o

prt pt gent pet erat et rend Pri orb fend Pak jondern gut jeretb sert sat pons G 6! D S S. S Sl R? S S E

000000009000)

Süd=-Westbahn . Transtkaukasische 5er *

j S)

Es Ha Ei Ee Es ta R ft E

ooooo

jj E

4 |

——-

j h diee E m-r 20

Warsch.-Wien 10er

S

0

© C

Rheinische Hyp.-Bank

[Ea Aa A Do oe A A D E

!

1-2-3

l /

Koslowe-Woron, 87

Nhein.-Westf. Bodkbk. Riga Kommerz. S. 1-4 Rostocker Bank Russ. B. #. ausw. H.. Sächsische Vank do. Vod.-Krd.-Ans}t, X

ck e

U ERI T eue Lodzer Fabrikbahn

C0 bus: dad D) D D

j 000000 r

J s 3

Schles. Boden - Kredit|

Südd. Boden-Kred. B.| Distonto=Ge/..| Ungar. Allg. Creditb, RMp.St.zu 50Pengö| 5P. |5,5P Vereinsb. Hamb. A-E Pestdtsch. Bodenkred. Wiener Bankverein X RMp.St.zu 20SchiU,] Sch

t Ed 2E

j |

ooooooo 0000

j

FEAN | Vorige1

_Lurs 11 —,—© —_,—° 11| —,—© —_—— T ——° 1} —— |-—— 1} —,—-° _ 8 O C K i 0 10} —,—*§ _—_—° .10| O O 10 —,—© ——C .4.10/19%G 19,75b 4,10/19% G 19,75b .4.10/18% G 19,75b .4.10/20,756 G 21b .4,10/20,75 G 21b .6.12/19%b 19,75b L E On 4.10 —,— _— LS 7 f I —— ——- 7 E: E 1.7 | —— —,— 1 —,— —_,—_ GI j Tg N! 11 —— —_— 22| —,— —, 16 —— —— 14| —— mgt 25 D E E E tan E SEUCE: Wi —,—- —— —— —,— 1.10) —,— g è.1,7.14| —— L201] yam E iÑ1.11.14] —,— gr | | 1.1.7 | —— —,— i.&,1.7.18]| —,-— _— —— _—,— —— a pri 3/i.K.1.7.20)0 —— —_— 18b 176 G 18b 176 G L&,1.7.18| —, ian eis 1,25] —,— _——

B) Sn dustrie Mit Zinsberechnuung,

Arbed (Aclóries | | | Reunies) 26 in §/105/54] 1.1.7 195,6 G 195,6 G

Dhne Zinsberechnung.

Hatd.-Pasch.«Hasf NaphtaProd Nob.! Russ.Allg.Elekt062 do. Nöhrenfabrik Rybnik Steink.20? Steaua-Nomana ?

* Til e109,

0/20,75 G 1h —_ O LES o |—-° ) |—,— e gu

Deuische und ausländische Aktien.

Banken. Zinstermtn der Bankaktien ist der 1. Januar. (Ausnahme: Bank f. Brau-Ihd,, Berliner Bankverein Bank Elektr. Werte 1. Juli.)

* Noch nicht umgest,

136,25b |136,25b G 0 | o

10 178'G 2 |1178b

154b [154,25b 154b 1154 G 72b |72b

11 |172b 173,75b

1 1163 G 1636 8 1130 G 11306 10 |139,25b G |139,75b 4 525bG 53bB 10 1163,5b 164 5b

10 |160b ¡160b 0 199 G 99 G L, |*—,— * 2 |283b 285,T5eb G

191 G 191.56

7 102bG [102bG H

111,5b 111,75b G

10 |169b 1169b 11 1188,25b 188,5b

|

81396 11376

1/1046 [104%6 12 |290,25b 6 1291b G 8 11036 /103b

51%b 51%b

10 1167,5bG [168b G 8 125 G 125 G 10 1144,75b G |144b G 7 106/,bG 105b G 10 |161,75b G |162b G 10 1167,5b 166b 10 1136 G 136 G

9 132,5 G 132,5b G 10 [128b G 128eb G 8 /1§80,256G |[150b G 2 1193 G 193 G

8 1104,56 104,5 G 9 |124v G 124,25b G 0 | 7,75eb G | T3eb G 10v| —— G [159,56 10 /138,5b 188/4b 9 1133 G 131,5 G 10 [167 G 166 G

9 [138b G 137,75b G 12 [295 G 298b G 9 |212b G 212b

101,5h 101,25 G 132b 6 131.5b G 13056 13056

92,75b G [92,79% G 114b G 114b G

34,5 G 0

, , o

10 (1396 140b

9 |133,5b 6 |133.5b G

9 |162bG - |161,25bG

9 [137,66 |138eb B

10 |166,25b [186,25b G

12 |(3802(/b [302,25b

9 |216bG 2146 G

8 1256 [1256

9 |146,5bB |147eb B [4]

C

130/256 [130256 L o

10 (2006 2006 12 [164b 16S5b G

158 G 1160 G

9 [13266 |132b B 12 /142G |142b m a C j - c

O

| | Pa \

10 (16756 [1676

9 1133bG 1[132,75b G 1,80 Sch.[15 G 16 G

Heutiger | Vorige:

Aachene1 Kleinb. X UAft.G. f. Vertehrsw. U Ug.Berl,Oninibus Allg. Lokalbahn u.

Am sterd.-Rotterd X

Badische Lokalb Baltimore-Ohio...

1 St,= 100 Doll, Barmen-Elberfeld, Bochum=Gelsen!k... Brdb. Städteb., L. A

Braunschw. Straßb.| 53 RM p. Stüct|

. Div.-Bez.-Sch. S1. == 100 Doll 6% Czatath.-Agram

Pr.-A.i.GoldGld. Dt. Eisenbahnbtr. | 6 DeutjcheNeich8bahn| 7hgar.V.-A.S.4U.5) Elektr. Hochbahn X

Eut.-Lübek L. A X Gr. Casseler Strb. X

Halberst. «Blantkb. Lit. A—C u. E Halle-Hettstedt Hambg,-Um. Paket (Hambg.-Am.-L,) Hamburger Hoch- bahn Lit. A XN.. Hambg.-Süda. Dpf. Hannov. Straßenb. u. Ueberlandwerke Hansa; Dampfschiff. Hildesh.-Peine L. A, König8berg.-Cranz Kopenh. Dpf. L.O X KrefelderStraßenb. Lausizer Eisenb... Liegniy - Nawitsch

pt pes lm

ps pt pt js fers fd fet Bond fei bars bens bus bnd bur

do. do. St. Lit.B Litbeck-Vüchen Luxbg. Pr. - Heinr.

1 St. = 500 Fr, Magdeburger Strb. Marienb.-Beendf. Mecklb. Fried.-W.

—- d

bt pt b

E

Münchener Lokalb NeptunDampfschifs Niederbarnimer Eisenb. Lit. A N} Niederlaus. Eisb. X Norddeutsch. Lloyd Nordh,-Werniger. Oest.-Ung. Staatsb, Pennsylvania

E pt gus prd fs das Las dus Js

©

«D A bnd fd puns pund dens pre bed bent fes Pad fand furt

Prignizer Pr.-A. Rint.-Stadth, L,A

Rostocker Straßenb, Schantung Eisb. X Schles.Dampf.Co. F Stett. Dampf. Co.. StettinerStraßb. N]

Strausberg - Herzf. Südd, Eisenbahn... Ver. Eisb.-Btr Vz..

pri pad pu pt fred ft ded fred jut furt fert prt urrd pn Dans fat lets Drt fts ft ant fat furt fand fut fand fond fers

1 St. = 500 Lire 8schipk.-Finsterw.

* 2,25 Sh, H p. St,

Industrie. | Accumulat.-Fabr.. Adler Portl.-Y.... Adlerhütten Glas.

p

A.-G. f. Bauausf. ,

Alexanderwerk .….. Alfeld-Delligsen X Alfeld-Gronau. Allg.Baug. Lenz u.C AUg.Boden=Gej. i.L

Fes Jed fend fes dîd dus Sund Jud fas Jrs

do. do, Vrz.-A.L,B do. Häuserbau .…. Alsen Portl.-Hem..

Amperwerke Elektr. Anhalt. Kohlenw...

Annaburg. Steing.

23 dus I I fe dus F I Jus brs

Annener Gußstahl. Aplerbeck Bergbau. Ajchafsenb.Aktienbr Aschaffenb. HeUstoff Askaniawerke ; Augsb.-Nitrnb. Mf. Augsb Br, z. Hasen

buns jb furt brd jt jrrrti dot fred femdd jer fert Pet jmd Pn fet Prt sere sern fred dend sere fend fand fert fred Pri Sd jar Perrd ferab

bs J bs bt dd Js

Baer und Stein Balcke, Maschinen Bamag-Mséguin . Bamberg. Mälzerei Banning, Maschin. VaroperWalzwke. X Barz u. Co., Lagh. X (jeßt Berl. Paketf.- Sped. u. Lagerh.) Basalt, Akt.-Ges. Bast Aktienges. BaußznerT uchfabrit Bavarta - St. Pauli Bayer. Celluloid

. Elektr.- Lieferg , Elektr.-Werke .

I land bed f bs fund bres

bt prr wrd jed fet fred fet

2D

E G

. Hartstetn-Jnd.

—- C M

3 L BEMVerQ +5

Jul.Verçer Tiefbau Bergmann Elektriz. Berl. Borsigw. Met. do. Dampfmühlen do. Gubener Hutf. do. Holz-Compt.. do. -Karl8ruh, Ind fr. Dtsch. Wafsen Berliner Kind1-Br.

eo

No CoD0 bei pt jet pt fet res m prt ferti jered fred sert semi sed serad jet serm sud drerd sern hrt

Ls fes ie fs fs I ft af bes fet f at ft ft t ps aÎd Pi ber ft

do. Majchin.-Bau do. NeuroderKunst Berthold Mess.-Lin. Beton- u. Monierb, Biele, Mech. Web Nich. Blumenfeld X Bodeng.Schönh.A ll. Bohrisch-ConradBr Bolle Weißbier .…. Vorna Braunl. h Bösperde Walzw... Brauh. Nürnberg X

bad jch, sund fd prd seres sud sud sund fund feed sund sed sed fas bas uet bes D) es I

Braunjchw. Kohle . do. Juteindustrie . do. Masch.-Bau-A.

[E

Breitenb. Portl.-8. 6

Bremen-BVesigh.Oel Bremer AUg. Gas do. Vulkan

do. Wollkämmerei] 8

Brown, Boveri u.C,., Mannheim d J. Brüning u. Sohn Vrürer Kohlenw. X in Guld, ô. W. Buderus Eisenw. X

Bürstens. Kränzlein}

Emil Busch, opt. J

F.W.Busch,LüdschX ¡.Ver. el.Fb.Busch u. Gebr Jaeger

Büttner-Werke

F. Butzke - Bernh, l E

Byf=Guldenwerke

Calmon, Asbest.

Capito u. Klein... N) (

Carl8hütte, Altw. . Caroline, Braunk... Carton. Loschwitz,. Centralheizgswt. X Charlottenb. Wass. Chariottenhütte. X

Chem.Fbr.BuckauX}| t

do. Grünau... X do. von Heyden., do. Ind. Gelsenk. do. Werte Albert, do. Wte, Brockhues do. Schuster u.Wilh. Chemnigzer Spinn. Rud. Chillingworth Preß- u. Stanz. Christoph u.Unm. X Chromo Najork... Comp. Hispano Am de Electric.(Chade) Ser. A, B, C* * Æf.nom.100Pes. Concordia Bergbau

do. chemische Fabr.| (

do. Spinnerei... Tont. Caoutch. G, X Corona Fahrrad CröUlwitz. Papterf.. Cuxhaven Hochseef

Daimierc-Benz..….. Gebrüder Demmer Dtsch.-Atl. Telegr...

1 Deutsche Asphalt

do. Vabcock u. W..

do. Cont.Gas3 Dess,| 8

Do, Srool.

do. Fensterglas i,L. do. Gußstahlkug. X ¡Fries u.Höpfling do. Jutespinnerei. do. Kabelwerte . X

do. Linol.-Wk.Bln.|1

do. Maschinenfabr j. Maschb, Untn

do. Post- u. Eb.-V|| (

Â7 do. Spiegelglas do. Steinzeug... do. Teleph.u.Kabel do. Ton=-u.Steinzg. do. Wollenwar. , X do. Eisenhandel „, do. Metallhandel F.Dippe, Maschinfb.

do. Schachtbau. .A

Dittm=-Neuh, u. Gab] :

Dolerit-Basalt .….. Dommißsh Ton DOOLNTOOT a av eis Oskar Dörffler ... Döring u. Lehrm..

Dortmund.A.-Brx X'|12

Heutiger | Voriger

ps jur furd sud Sus

i b

bd gund ded jed bed bued duns fund (ed dd red hered jed brd (erd srus dus Das dus Le ded Cs Geno Ted nY Pend fue Dees dus Deus J Su

bs

S 9d end dd ded fend jd sas

pes ps jd pu pund fd ras jet

bd pi ps pre

do. Ritterbrauer.|20 do. Unionbrauerei|12 4 Dresdener Bauges.| 5 do. Chromo u. K] 8 do. Gardinen .… XN| 8

do. -Leipz.SchnelUl- PLOHEN, es

do, Nähmasch.-Zwf.|

Dürener Metallw... Dürkoppwertke do, Vorz.-Akt. X Düsseld. Dieterich. do. Eisenhütte X do. Höfe! Br... do. Kammgarn .. do. Maschinenbau,

i. Losenhausenwk.

| e ns S127 o Egestor}| Salzw... f 8

J. Eichenberg Eilenburg. Kattun, Eintracht, Braunk... Etsen-u.Em.-Werke

SPLUIIQU 654

Eisenb. Verkehr83m.

Eisenmatthes ... X Elektra, Dresden Elektriz. Lieferung do. Wke. Liegniy X do. do. Schlefien... Elekt. Licht u. Kraft J. Els8bach u. Co.. Em.- u.St.Gnüchtel Em.- u, St. Ulrich, Engelhardt Brauer, Enzinger Unionw., Erdmannsd. Sp... Erfurt. mech. Schuh Erlangen - Bambg,

Baummwollindufir.} £

Herm u. A. Escher Eschweiler Bergw.. Essen, Steinkohlen. Etzold u, Kießling. Excelsior Fahrrad .

Joh. Faber Bleist.. Fahlberg, List u. Co.

Falkenstein.Gard. 20] t

Faradit-Jsol. Nohr. I.G.Farbenindustr. O. Feibish ..…..... Fetin-Jute-Spinn., Feldmühle Papter. Felten u. Guill. x Flensburg. Schiffb. Cal Ft.

Flöther Maschinen

Frankfurt.Chau}s.A|

Frankfurter Ga3 X Franffurter Masch,

Pofkornv u Wittek.

Fraust, Zukerfabr. Freund Maschinen. Friedrich8ha1l| Kali, j. Kali - Chemie, fr. Kaliwk. Neu-

Staßf.-Friedrh.X| t

Friedrich8hütie N. Frister, A-G...

Froebeln Zuckerfbr.| 6

Gebr. Funke N

Gaggenauex Etjen Gas-, Wasser=- u.

El. Anl. Berlin. Gebhard u. Co... Gebhardt u, Koenig

Gebler-Werke ... V} t

Gehe u. Co.. E

Gg. Geiling u. Cy.

Gei8maun Fürth.

Geis8weider Eisen .

Gelsenkirchen Bg. . * L GUUt

G. Genschow 1, Co. (4,8 + 4Y Bonus

Arn. Georg «e !

bs pri jt bi pt pi t s es s n i Pn js t pri pu prt punt pt brd pet

/4

Düsseld, Masch. .| 9 Dynamit A.NobelxX]| 5

pl jd fers fd jd Pad fend ferd fes

bd fend duns fes d S

_

[F I fs us bs I Pt brs I Pet Des res Drs fund dèd

bs fdb purb dend feeb pes

0A pad ps fut Sd drt reed Gun fred fee fred fred fend fored La is e I Ls Ls Ls br Dee Ls s s de Dr

e e

cen

Gerb,u.Farb. Nenn, v GermantaPortl.-23./14 11 Gerresh. Glas8h. X

Ges,f.elettr.Untern.[160 Gildemeister u.C. X} 5 Joh.Girmes u. C. X'/160 Gladbach.Woll-Jnd|124 ¡rodwig A’|16

Glasfab, Glaß3- u.Sp, Schalke Glauziger Zucker.

Glocfenstahlw. i. L.

Glückauf Gelsent.. Gebr. Goedhart. Modi. aas Th. Goldschmidt X Georg Grauert . Greppinex Werke Grißner Maschinen

Gr. Lichtf, Terr.-G. Großenhain Webst.

Großh. f. Getreide . C.Großmann,Cobg. Gebr. Großmann,

Brombach N Grün u. Vilfinger. Gruschwiß Textil. . Guano-Werke E. Gundlach... F. A. Günther u. S. Alfr, Gutmann M.

Haberm. u. Gutes Hacethal Draht. X QUREDE ee LCI Halleshe Maschin... Hambg. Elek.-W., X F.H.Hammersen X Hanau Hofbräuh. . Handel3g. fürGrdb.

Hann. Masch. Egest.

Harb. Eisen u. Br... do. GummiPhönix HarkortBrückenb, X do. do. St.-Pr. Harpener Bergb. X Hartm. S. Masch... Hedwig8hütte..... Heidenauer Pap. X Heilmann u.Littm., Vau- u. Immob. X Hein, Lehmann u.C. Deine Ur C0, 65 ss Emil Heinicfe .. X HemmoorPortl.-BZ. Hesj.u. Herkules Br. Hildebrand, Mühl. E.Hildebrandt H. X Hilgers A-G. ..…. Ql Bert c. ¿eé Hilpert Maschin. X Hindrichs - Auffer=-

maun Munition] 8

Hirsch Kupfer... Hirschberg Lederf. X Hoesch Eis uStahl X do. do. neue X

Hoffmann, Störkef,} 4 Hohenlohe-Werk. X| 7}

Holstenbrauerei... Philipp Holzmann.

* 7-4-5 (f. 26 1.25) Horchwerke N Hotelbetrb3,-Ges. *--4h/744,05%Von

Hourdeaux Bergm.

Hörxt.-Godelh. Prtl] (

Hubertus Braunk. Humboldtmühle Huta, Hoch u. Tiefb. Hutschenreuth.Pz X Lor. Hutschenreuth. Hüttenw. Kayser Co, do. Nledershönew

Ilse, Vergbau... A do. do. Genuß...

Jnag,ind.Untern. X

Industrieb.,j.Jndu- striebau Held u.Fx. Industriew. Plauen

Jsenbeck u. Co. Br.| 7

W FACDUEN ese

Jeserich Asphalt. .{10 J. A, John, A.-G.|10 Max Jüdel u. Co...} 8 Jilich Zukerfabrik| 0

Gebr. Junghan8

Kahla, Porzellan X do. neue

Kaliw. Aschersleben

Kandelhardt ....X| &

Rudolph Karstadt N

Kartoffelfabr. #pSt|i.L.

Kartonpapierfabrik

Groß Särchen .…. Kayser Metallwar. Keramag Ker. Wk. X Keula-Eisenhütte . Keyling u, Thomas Kirchner u. Co... Friedr. Klauser Sp. Klöckner Werke . d do, do. neue C. H. Knorr Hafer. Fr.A.Köbke u. Co. X Kochs Adlernähms\ch Koehlmann Stärke Kolb u. Schüle.

Kolmar u. Jourd. Köln-Neuess.Vgw V do. do. neue X KölnGas u.Elektr. X Kölsch - Fölz.-Werke KönigBr.Duisb.-R.

König Wilhelm...

do. do. St, -Prx.

Königsb. Lagerh.. .

Königstadt Grundst. do. neue

König8zelt, Porz. .

Kontinent. Asphalt Kontin. Wasserw., j. Kont.Wass.u.Ga3w Körbisdorfer Zucker

Gebr. Körting Körtings Elektr.

Kötit.Led. u.Wachs8t| £ Kraftiverk Thüring.

Krauß u. Co. Lok.. Krefelder Stahl... O, RLEN L, s eco oes G. Kromschröder .… Kronprinz Metall

Gebr, Krüger u. Co. Kühltrans.Hbg. B F Kunz Tretbriem. X Küppers8busch u. S.

Kyffhäuserhütte .….

Dr, Vabochih s Lahmeyer u. Co... Landré -Breithaupt

Weißbier-Brauer

VSUUTAURUE Cd

Ant. u. A. Lehmann} è Leipziger NiebeckBr do, Vorz.-Akt.

do. Immobil. X do. Landkfraftw. . do. PianoHpf.Zim

Leonhard Vraunlk.

Leonische Werke Leopoldgrube... Lichtenberg.Terr. X

Georg Lieberm Nf.

Lindener Brauerei

Lindes Cismaschin..

O D

dd Pas fand (uad dued sas sed uad ded ford duad send sd dret snd mes sud sornd und dund sus s

G S Lt E C L Lat 2 EA I Ls Les

c

js ps pd pad pri fers E D Sp Ps dend Due fred Des and

. . . E fs U I Dad Brat fuecb bed farb F rent dert Pad! F fet ferti and fes

bet pad ed jumd fred perd ferde fert pru jed pet prcd fend Pra fred þrd * Di Ae S 10 P - . -

——

| Heutiger | Voriger Kurs

E 184h 1131 ,25 G |269,25h 126,5 G 252b [161 G [204 Seb B |211,5b [105,75 G 35b 315,5b 69b G 96,25h 52 6 119,75b 122b B 8b 234 G [148b G 167 B

80/b 170 B 81,25 G 60,75b 96,5 G 135,5b 4316

î [106,5b @

¡98b G

135,5 G 109b G 146,5b 13896 G 158b 41,5b 86eb G 86,5b 60,25 G 133eb G 1T%/b

|88b

50,5 G j 1176 G

82,5 G 59,25 G 114,5 G

[265t B

[162,5 G 53,75 B

,

pak pi frad frei fdb jet ford fred fend jed fut

pad dund fend fred Pet sprnd fund jus Juri S S E S0 S bed beed Ît dd J I bos dens I

pi jt [= _—

ry

Too 00 hund haed pre fd uns bund jed prt I et Ps Las brs burt des

pi puá

brd bai I

ps pd pud

brut jon pud unt fd jperd fern jurd Þurd 5 0D @ E M

bt pu fd gut brd jut Þu DO bs bri bot erd bee

a0

I

D202

band p jt fb tend pt fat nd funk d fd fernt ferdd pern p spat fand jed fred ferad frad ferdb frrdb fer jrurb fmd prt ck

pad pad nd pet Pad grd bd bed fund fend fes pt fee derd jut jd . ard E E E S E B M A S M L En E Fus La Ls Sus Leo dns fs fs Ls ded fend D fs ded fend Tes jus Ls a fn m o e e Les n fe I I C Ls O Ps Ls Dn A I bnd F fu F Dad di Jus

d p

00D

prt jt pi jt jr jt part jt jar prá jt prt pk fr set

Gd fs D d Gr ¿fs îno D F deo

[24,25eb