1928 / 265 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ti F AIZEI

S E E O R E E E

SÉÎÊT R E P L MRE 1 irm O R: E

Zweite Auzeigenbeilage zum Neich3- und Staatsanzeiger Nr. 265 vom 12. November 1928, S. 2,

[69839].

Bayerische Aktiengesellschaft chemische unD

e

Aftiva.

Grundbe

28 Cr / XV( ] 10 bauten Hochbauten «+ s

Apparate s o «

Abbaurechte

Mobilien, Waggonpa

Werkzeuge Fuhrwerkê- und miebetrieb

Nohstoffe und Waret1

Beteiligungen Außenstände Wertpapiere Kae

Avalkonto RM 116 000,

Verlustvortrag 1926/27

Passiva,

Aktienkapital

Hypothefendarlehen

Gläubiger

Avalkonto RM 116 000,—

Reingewinn

11. Genossen- chaften.

Tagesorvuung für die am Donners- . Mts., nachmittags G Ußr, in unseren Geschäftsräur stattfintenden ordentliche Generaiverfammlung. Bericht über die Geschäftslage.

9. Auflösung der Genossen|chaft. Berlin, den 10. November 1928. Baugenossenschaft Hochmeisterplaßz

eingetr. Gen. m. beschr. Sþpf. Der Vorstand. Klatte. Schier.

Augerer, Koch & Co Aktien-Gesell- \hprovision in Anrechnung gebracht. haft, Wülfrath-Berlin,

landwirtscchaftlich- 1 nfforDderung.

cchemishe Fabrikate, HeufelD. Bilanz per 30. April 1928.

Anteilscheinen reuther Str. NTICICICTREN,

tausch in drei

1 über je RM 20 ex

Der Vorftand.

E. Aufforderung. Jura-Delschiefer-Werke ¡ z { L Uktiengesellshaft Stuttgart, Dee na Abc bit l Unkosten verbleibende Erlös wird an die

9 F : i G | Berechtigten gefundenen Generalversammlung unjerer | {*, A

a. folgendes beschlossen

teiligten verkauft. Bilanz per 31. Dezember 1927.

Vermögen,

WEILRIPAHL 114 M, Stutigart, den 27. September 1928.

Fura-Oelschiefer-Werke Aktiengesellschaft. Der Vorftaud.

Vank, Bezirkssparkc Postscheckonto x Beteiligung, Heimbank u. Hauptgen. je

Grundkapital Gesellschaft

1 750 250/97 l - von RM 2 900 000 wird um etnen

l |

herabgeseßt. Ausführung des Beschlusses exfolgt Verminderung 2æhl der Aktien im Verhältnis 5:2." Nachdem der Zusammenlegungsbeschluß im Handelsregister eingetr \ fordern wir unsere Aktionäre auf, ihre Aktienurkunden winnanteilschein

llschastei Ÿ

0 G erlustvortrag i ® es Abschreibung der Geschäftsguth.

en worden ist, 1926 ausges.

1 750 250/97 Gewinn- und Verlustkonto

ver 39, Avri 928. : Be j R E per 3( April 1 Erneuerungs Bekanntmachung 16 168,73

Verluste. Fabrikationskonto

Soztallasten und

Handlungsunkosten

insen Abschreibungen

Gewinne. Waren- und Beteiligungs

Inn

O99 1

fals (s V L L T E io B S I E T TEE r ia Tot | l

Vabpierfabrit Limmritz-Steina 45, in Steina-Saalbach i. Sa. Bilanz zum 30, Funi

Di 4

An Soli,

GrunDillücle

Wasjerkrafianlagen

Gebaude . Maschinen Gerätsichaften Fuhrwejen .

Fnventurbestände

Wertpavniere

Kasse und Wechsel Kontokorrentaußenstände -

Per Haben. Ztamm- und Vorzugs

aktienftapital

Geseßlicher Reservefonds . Teilichuldverschreibung8-

anleihe

Anlethßeausloung

IVIDENDEN

Akzepte

Kontokorrentverbindlich-

É [C1LCN

Gewinn « «

Gewinn und Verlustkonto zum 30, Juni 1

P

An Soll, Allgemeine Handlungs-

unftosten

Abschreibungen auf ichäftsjahr 1927/1928

Bilanzgewwiun

Per Haben.

Fabrikation

Grundstücksnußungen Vilanzvortrag a. 1926/27 .

Nachdem die heutige Hauptversamm lung unserer Aktionäre die Dividende auf das Geschäftsjahr Stammaktien über RM 80,— RM 8,— das Stück, für die Stammaktien über NRM 100,— auf 10% = das Stück, für die Vorzugsaktien über auf 6%

RM 15 Stück festgeseßt

fallende Dividende, abzüglich 10% Kapital- ertragsteuer, gegen dendenscheine -Nx. Stammaïtien, sowie der Dividendenscheine

Nr. 7 (1927/1928) dex Vorzugsaktien in r Allgemeinen Deut- schen Credit-Anstalt und deren Zweig- anstalten sowie bei der Gesellshafts- lafje in Steina-Saalbach i. Sa. so fort erhoben werden.

Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft be

j den Herren:

Leipzig bei de

Eh FZULTZ( aus Grat 3? D A

IBCNDEI

E

vember 1928.

Der BorstaunD.

Familienstistung „Zum ist aufgelöst. Gesellschaft

Verlust aus dem

bogen) bzw. Anteilscheine bei rlujt aus Geschäftsjahr

haft oder folgenden Stellen: Württembergische

hl. Georg‘ G. m, b. S. Die Gläubiger aufgefordert, sih bei ihr zu melden. Hovestadt, den 7. November 1928, Der Liquidator: F osef Graf von Plettenberg- Lenhausen.

Vereinsbank Deutschen

Stuttgart,

Bankhaus Pick & Cie., Stuttgart, Schulden,

E e Bank, Landesbank

1nd Gewerbebank Heil bronn A.-G., Heilbronn,

Geschäftsstunden nachstehenDe1 stimmungen einzureichen.

Einreichung nebst einem der Nummernfolge nach ge ordueten Verzeichnis, i Einreichungsstellen erhältlihen Formu- lare zu verwenden sind, bis zum 31.

1 594 381/06 e E s Durch Beschluß der Gesellsbafter vom Anteile ausge|chiedener i die Gesellschaft Liquidator wurde der Treuhänder A. Lippmann zu Breslau be- Die Gläubiger der Wochenend Borlaa Os M. b: D, leVi ; & 297 H.-G.-B. aufgefordert, ihre An- \prüchbe umgehend anzumelden. ochenend-Verlag G. m. b, H. i. L,

Lippmann.

. September bender Gen. .

Delkrederereserve

werden gemäß Abschreibung ausgefallener Forderungen. 11 336,80

jammenlegung Von je auf diese fünf Aktien vont RM 100 bzw. RM 20 (bei der Ein reichung von Anteilsheinen werden je im Nennwert von je 50 in drei Aktien im Nennbetrag von je RM 20 getauscht) wevden je dret zurüdbehalten zwei Aktien l anteilshein- und Erneuerungsbogen mili einem Aufdruck:

„Gültig geblieben gemäß Beschluß

dex Generalversammlung vom 24, Ma1 1928."

gegen Rückgabe dex Quittungen von den Einreichungsstellen mit tunlichster Be

zurüc gegeben. Z egitimation des Vorzeigers der Quittungen sind die Einreichungs stellen berechtigt, aber nit verpflichtet. ftionären cingereichte Aktien die zum Ersay durch neue Aktien erfovderliche Gesellschaft

Ns : Verlufst- und Gewinnrechnun Ne ) q L r Sis s A R A Nennbetrag Die Stephanstr. 11 Grdst.-Ges. m, I e e T E E E E I E A

1% melden. Liqu. Herm, Zell eri e Steglis, Stephanstr. 11,

: il\chei Verlustvortr 18 1926

aht Anteilscheine zerlustvortrag a

Abschreibung der 1926 Ausgesch.

Straßen-Fernruf G. m. b, $., Düsseldorf.

Durch Gesellshatterbes{luß vom 1. Of- tober 1928 ist die Fa. Straßen-Fernruf G. m. b. H., Düsseldorf, aufgelöst. Giäubiger der Gesellschaft werden auf- | gefordert, ihre An) prüche bei der Gesell- schaft anzumelden. | Die Liquidatoren.

am Schluß \chäftsiahres

1 878 57186

[eaune Mitgliederbewegung. i S i Zahl der Genossen bei Beginn des Adolf Feiler Gesellschaft mit be: Geschäftsjahres. c schränkter Haftung in Pforzheim. Durch Beichluß der Gesell|chaster vom 15. Se ptember 1928 ‘ist die Gesellschatt Die Gläubiger der Ge)ellschaft ih bei derselben zu

Genossen, deren

+ SOIDeN LON Mitgliedschaft 1925

werden aufgefordert,

t i

Beteiligten fügung gestellt werden, werden von je fünf solchen Aktien gleichen Nennbetrags drei vernichtet und zwei durch den er- Stempelaufdrud geblieben erklärt. i zum Börsenpreis und in Ermangelung | eines solchen durch öffentliche Versteige rung verkauft; der nah Abzug der Un- fosten verbleibende Erlös wird den Be 1ach Verhältnis ihres l besibes zur Verfügung gestellt. Aktien, die bis zum 1928 nicht eingereiht werden, sowie ein- gereihte Aktien, welche die zunt Ersaß erforderliche nicht exreihen und der Gesellschaft nicht | zur Verwertung zur Verfügung gestellt werden, werden für kraftlos erklärt. An Stelle von je fünf für kraftlos erklärten Nennbetrags ausgegeben. neuen Aktien sind für Rechnung der Be- | Gesellschaft Börsenpreiz und in Ermangelung eines Versteigerung zu verkaufen; der nach Abzug der Un- kosten verbleibende Erlös wird den Be teiligten nach Verhältnis ihres Aktien- | ügung gestellt.

1, Erfolgt die Einreichung der Aktien veck dex Zusammenlegung an den Einreichungsstellen, wird keine Provision berechnct; falls wird die übliche Umtauschprovision |

in Anxechnung gebracht.

derx Genossen am Schluß des

U

Bekanntmachung.

Laut Beschluß der ordentli versammlung vom 2. Mai 1927 is das Stammtfapital 112000 Reichsmark herabgesetzt. wollen fich melden.

Diez, den 2. Mai 1927.

Kalkwerke Müller & Schneider Geselljchaftmit beschränkter Saftung.

Gesamthafstsumme b

des Geschäftsjahres « Gesamthaftsumme am Schluß

des Geschäftsjahres . Leeheim, den 30. Funi 1928, Hessische Heim- und Landgenoßseun- schaft e. G. m. b. H., Büdingen. Der VorstanD. Der Aufsichts at.

chen General-

zteren werden

Gesellschaft

Friedri ch.

| Gesellschafterver- fammlung der „Patrona“ Get!ell\chait zur Berwertung von Mobiliarvermögen m. b. H. in Berlin vom 28. September 1928 ist das Stammkapital um NM 18000 herab- Die Gläubiger der Ge- aufgefordert, sprüche anzumelden.

Berlin, den 6. November 1928. Der Geschäftsführer der „Patrona““ Gesellschaft zur Verwertung von Mobiliarvermögen m, b. S,

A. Schulze.

14, Verschiedene Bekanntmachungen.

Gen.-Bers. d. Ges. f. Kol.-Aufbau am 19. Novbr., vorm. 9 Uhr. Tages®- Bericht. 2. Vereinigung mit

Hamburg, Kl. Nosenstr. 6 (2. Einl.).

Fn der Gesellschafterver|ammlung vom 12. Oktober 1928 ist die Au!lösung unl!erer Gefjellichatt beschlossen worden. ( biger un)erer Gesellschaft werden hierdu1ch ihre An)prüche anzumelden. November 1928 vion Filingesellichaft m.

Liga zum Schutze der deutschen besibes zur alversammlung am Dienstag, November

(1927/1928) , n den Näumen des

Nechtsanwalts

aufgefordert, Berlin W. 35,

Berlin, den 9. Lützowstraße 107. Tagesordnung : Liquidator: Alfred Schimann, Borlin NW. 7, Dorotheenstr. 80,

Finanzlage un 2, Entlaslung det

En Tätigkeitsbericht. führungsverordnung zur Goldbilanzver- bisherigen Vorstands ordnung fordern wir, hiermit die Fn ¿n unserer Gefell diese Anteil

Statutenänderung 5, Berschiedenes

Berlin, den 10.

haber von An Elberfeld, wurde

S | Birkenstok G. m. schaft über -

Banfdireftor K.

tretender Vorsibße

iusmann cFoh. Richter, Leipzig

i. Sa., den 7,

Hinweis. _ : &Fn der heutigen Nr. 265, Unterabt. Es

befindet fich der Teilungéplan tür die auf Mark (alte Währung) lautenden Ver- sicherungen des Gisela-Verein, Lebens- und Auésteuer- Versicherungs-Anstalt a. G. in Wien, zusammen mit der Allianz, Lebenss u. Rentenversiherungs- Aktien-Gesell)chaft

in Wien.

[70188]

Bon der Darmstädter und Nationals

bank Kommanditgesellschaft auf Aktien,

Deutschen Bank, Direction der Disconto=-

Gesellshaft, Dresdner Bank und der Neichs - Kredit - Geiellshaft Aktienge!)ell- chaft. hier, ist der Antrag gestellt worden,

NM 40000 000 neue Aktien der Rhei- nisch-Westfälisches Elektrizitäts= werk, Aktien-Gesellschaft in Essen, Nr. 305 001— 330 000 und Nr. 584001 bis $59 000 zu je RM 400,

zum Börsenhandel an der hiefigen Börse

zuzulassen. : Berlin, den 8. November 1928. Zulafsungsftelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp ck e.

[70187 Bn dex Deutschen Hypothekenbank (Meiningen) und der Preußi1hen Boden- Credit-Actien-Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden, : i GM 10000000 8°/6 Goldpfandbriefe Emission X[l der Frankfurter Pfandbrief - Bauk UAktiéngesell- schaft in Frankfurt a. M. zum Börsenhandel! an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 9. November 1928. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelþp cke.

E A ZZ E R E A E E

13. Bankausweije.

[703665] Wochenübersicht der Sächsishen Bank zu Dresden vom 7. November 1928. Aktiva. NM

Goldbestand 21 030 154,— Deckungsfähige Devisen . 13 757 921,— Sonstige Wesel und Schecks 57 381 108,34 Deutiche Scheidemünzen . 71 168/29 Noten anderer Banken . . 4272 790,— vombardforderungen . « « 1%97 889,83 Wertpapiere ee L 2SSOT Sonstige Aktiva . . . « . 13 629 727,67 Passiva.

Grundkapital e « 10 OOOVDO Ada 4300 000,— Betrag der umlaufenden

Me 4 65 134 500,—

Sonstige täglich fällige V bindlichkeiten... 17084 388,88 An eine Kündigungsfrist ge: Z bundene Verbindlichkeiten 5 877 909,07 Sonstige Passiva . 4 959 194,25 NVerbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Reichs8- mark 1670,79.

[70364] Staud der i Württembergischen Notenbank, Stuttgart,

am 7, November 1928. Aktiva. Neichsmark Goldbestand (Barrengold fowie in- und ausländische Goldmünzen, das Pfund fein zu P 1392 ge-

Täglich fällige Verbindlich-

An Kündigungsfrist ge-

für Bardepositea: 4% p. a.

[70363]

vom 7. November 1928.

Nücklagen

ckonftige täglich fällige

Berbindlichkeiten 10 767 028, 32 Kündigungsfrist N Norhindltch 18 727 418,89 l ¡j€ Pa 485 905 06 | Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, lim Snlande zablbaren Wechseln Yeichs-

alt 3 G11 I

1 J 1 T 4 af N „E Badische Bank.

Hofmann,

Weißhuhn. | füllung dex vorgeschrie

M »ck: M6)

E nas Ri Rall G G I E E E E

(BE-IRIZ O A I O0 LOU O r rV A

Erste Zentralhaudelsregisterbeilage zuni Reich8- und StaaiL8auzeiger Nr. 265 vom 12, November 1928,

Ernst Bleyer. ist exloschen. standsmitglied Kurt Bassermann wohi [ebt in Heidelberg. 18. 10. 1928.

A Band V abzahlungsgeshäft Bayer u. Co. in Kon- Handelsgesellschaft. Gesellschaft hat Persönlich haftende Gesell- schafter sind: Martin Auer, Buchhalter in Nenzingen, und Frau Etka Bayer, geh. Rubinstein, in Konstanz. stand des Unternehmens ist dex Vertrieb Aussteuergegenständen waren) gegen 23, 10. 1928

A Band IV O.-Z. 161, Eduard Volz Die Firma ist erloschen.

ilnahme an und Hintéx-

Stellvertreter) und $ der Generalversammlung legung der Aktien) geändert. Die Aende- 7 Say 2 wird jedoch einstweilen von der Eintragung aus- geschlossen. tretenden Vorstandsmitglieder Dr. Paul Bonn und Dr. Werner Kehl sind zu Vorstandsmitgliedern Amtsgericht {Fnsterburg.

JTÖhstadt. Auf Blatt 1

TFalkenstein, Vogl. geb. Knauth, in H Fn das Handelsregister ist heute auf Blatt 676, gartner, Spezialfabrik für Heizkissen und parate, vormals Elko G. m. betreffend, ein- daß die Firma künftig Baumgartner, Spezialfabrik für He1zkissen und elek- trische Apparate. Amtsgericht Falkenstein, . November 1928.

Jn Abteilung Schmidt & O.-Z. 148.

Gesellscizaft

rung des $ Sommerfeldt schränkter Haftung: Die Firma ist erloschen.

Müller & Dintelmann Aktiengesellschaft: Dem aufmann Paul SEchulge in Hannover ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft in

in Falkenstein Liquidation

getragen worden,

ordent!ichen

des hiesigen Handel8=- registers, betreffend die Firma Ober- erzgebirgishe Elektromotoren- und Ma- schinenfabrik Föhstadt, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Amtsgericht Föhstadt, 5. November 1928.

furisbken cder mit einem Vorstandsmit- glied zu vertreten.

Zu Nr. 1729, Firma Ed. Franken- berg Ersie Deutsche Daunendecken- fabri? Aktiengefellschaft Hannover: Nach dem bereiis durchgeführten Be- : Generalversamanlung 4 Mai 1928 ift unter gleichzeitiger Um- wandlung der 4900 Stück Aktien gzu je 100 RM in 490 Stück Aktien zu je 1000 RM das Grundkapital um 200 000 Reichsmark auf 700 000 RM erhöht und zerfällt jeßt in 100 Jnhaberaktien zu je 100 NM und 690 Inhaberaktien zu Durch den gleichen Be- {luß ist der Gesellschaftsvertrag ge- ändert in den 88 4 (Grundkapital und dessen Einteilung), 9T 1 Aufsichtsrats) Nicht eingetragen: Ausgabe dex neuen 200 Aktien zu je 1000 RM erfolgt zum Nennbetrag. 100 RM gewähren eine Stimme.

Amtsgericht Hannover, 6, 11, 1928,

Freystadt, Nicderschles, [69548] Jn unsex Handelsregister A ist heute

163 eingetragen

Loewenhardt in Konstanz:

Modewarenhaus 23 10 L928:

Kläre Loewenhardt in Freystadt. stadt, N.Schl., 31. Oktober 1928, Fndustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Woklmatingen bei Konstanz: Die Gesellschaft is durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöst. ist Fabrikant, jeßt Direktor, Hermann Kaeser in Konstanz bestellt.

Bad Amtsgericht, A 1, Konstanz.

Johannisburg, Ostpr.

Fn das Handelsregister Abi. A Nr. 26 bei der Firma Benno Toller hannishurg getragen: Dem Kaufmann Salo Mar= Peitschendorf

Gtelsenkirchen-FEuer, Fn unser Handelsregister ist heute bei

der in Abt. A untex Nr. 195 eingetra-

enen Firma Franz Unterberg in Buer

eingetragen

Firma ist erloschen. Gelsenkirhen-Buer, 3. November 1928.

Das Amtsgericht Buer.

5 L 1926. ist Prokura

Krefeld,

Es wird beabsichtigt, die nachstehend aufgeführten Firmen gemäß Z 31 Abs. 2 H.-G.-B. und $ 141 Fx.-G.-G. von Amts wegen zu löschen.

Die Geschäftsführer bzw. Vorstands- mitglieder oder Liquidatoren der Gesell- hafen und die sonstigen Berechtigten werden hierdurch aufgefordert, Widerspruch Löschung binnen drei Monaten bei unterzeichneten machen, widrigenfalls folgen wird

Johannisburg, den 30. Oktober 1928. Amtsgericht.

Handelsregister. Unter A Nr. 1488 die Firma Georg Rich. Pflug & Co., Gera is heute eingetragen Friß Waltex Fahr in Gera ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Gera, den 6. November 1928. Thüringishes Amtsgericht.

(Mitglieder- | Kalkberge, Mark. Handelsregister unter Nr. 168 ist am 16. Oktober 1928 Firma Kommanditgesellschaft nann & Sohn in Tasdorf folgendes eingetragen worden: ie Gesellschaft Firma ist erloschen. Amtsgericht Kalkberge.

R (Stimmrecht), Kausmann

Hattingen, Rur, jex Handelsregister Nr. 147 ist bei der Firma Deuts Bank Zweigstelle Hattingen am 7. No- vember 1928 folgendes etngetragen: Durch Beschluß der (Heneralversamm- lung vom 4. April 1928 ist der Gesell- schaftsvertrag in tretung des Aufsihtsrats durch den Vorsibenden oder seinen Stellvertreter) (Teilnahme an dex General- Hinterlegung Aenderung

Loschung ex

Handelsregister. A Kappeln, SCchCi, Fn das Handelsregister B ist unter Geltinger Spar- und Leihkasse m. b. H. in Gelting folgendes eingetragen n schaft ift aufgelöst. mann Nikolaus Schmidt zum Liquidator bestellt. Kappeln, 5. November 1928, Das Amtsgerildl

Immobilien Gesells:

Bohrwerklzeugfabrik, / 1 schast mit beschränkter Haftung

mit beschränkter Haftung, Gera eute eingetragen worden: Die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators ist be- endigt. Die Firma ist erloschen.

Gera, den 6. November 1928. Thüringisches Amtsgericht.

rheinische ifen Par- Absaß 4 (Ver- f

A L : g in Krefeld,

c) Anton Gitsels, Gese beschränkter Haftung in Krefeld d) Schwarz «& Gi mit beschränkter Haftung in Krefeld, Nieverrheinische s | für Industriebedarf mit bes Hastung in Krefeld,

in Lehbek ift

versammlung Gesellschaft Aktien) geändert; (bsaß 1 Say 2 wird jedoch einst- Eintragung

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung A unter Nx. 170 eingetra- genen Firma Versandhaus Merkur zu Goch ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Goch, den 12. September 1928.

Amtsgericht.

Rügenwalde:

l ift Gesellschaft tit beshrän?ter Haftung in Krefeld, : «ch& Co., Ge- beschräntter Saftung

Die bisherigen stellvertretenden Vor- ndsmitglieder Dr. Wernex Kehl sind zu ordent Vorstandsmitgliedern bestellt. Amtsgericht Hattingen,

aufgehoben.

Amtsgericht.

Goldap. _ : in Krefeld, «Fn unsex Handelsregi

Abt. A ist ; B 22, Handel8gesellfsd x Genossenschaften, Zweigstelle kuristen ist be

El avellperg. l m HandelS8register A Nr. 55 ist am 11. 1928 bei der Firma j in Havelberg der Kaufmann Friß Kühn daselbst als jeßiger Fnhaber eingetragen

Akttengesell- : Tvsef Capell, Gesellschaft mit ränftter Haftung in Krefeld, Ueberscehandel, veichränfter Saftung in Krefeld, i Weier «& Co. Gesellschaft it beschränkter Saftung in Krefel Fiihlen, Gese

Nummer der Eintragung: 1. priß FUhn und Ort der Niederlassung: Hotel Ost- preußischer Hof, Fnhaber Emil Blank, Bezeichnung des Einzelkguf- Hotelpächter j

tellt: Willy von Mossa- Ex vextriti gemein= orstand8mitglied. rokuren für Karl Göß, Hellmuth

Gesellschaft

ih mit einem

-

D

Amtsgericht Havelberg.

C5)

r

undorf snd erloschen. Vorstandsmitglied jur. Otto Pfannenberg in Berlin= Kaufmann Herbert Graf, beide in aus dem Vorstand aus-

Goldap, den 26. Oktober 1928. Amtsgericht. Goldberg, Schles, Handelsregîstereiniragung. Firma Hugo Taube ist worden: Die Firma lautet je Toube Nachf., Fnhaber: Paul Rischer. JFnhaber der Firma i Paul Rischer in Gold Amtsgericht Goldberg, Schlef., 2, November 1928.

Grimma,

Handelsregister schaft mit beschr

n) Lutier & Cy., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Metallivaren- fabrix in Krefeld, ein-Lenne Eisenwerke, Ge- sellsGaft mit beschrä in Anrath,

p) Crefeldei Gesellschast tung in Krefeld,

q) Kohlenhandel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Krefeld

r) „,Rheinlicht“ träger Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Krefeld,

Gesellschaft Telephonie tung in Krefeld, Deutsch-Amerikanische triebs8gesellschaft Haftuug in Krefeld,

u) Geißler & Schmitt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Krefeld,

v) Eduard Ferlings, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Krefeld,

w) Gebrüder Huerse, Nheingarage mit beschränkier Haf-

Schönwald, mit Zweigstelle in $ G

eingetragen | der Firma Fweigge\{chäf

sgevricht Köslin, 30.

getragen worden. fier Haftung Ferner ist eingetragen worden : Kaufmann für die Zweigstelle in Heiligenbeil Generalvollmacht erteilt. Amtsgericht Heili ]

t dexr Kaufmann verg, Schles. schinenfabrik, Königsberg chräutter. Haf- Kordeshagen. Amtsgericht Köslin, 2. November 1928, Handelsregister tragen worden:

a) am 5. Oktober 1928 auf Blatt 387

Hermadorf, Kynast. heinifhe Licht-

In unser Handelsregister A Nr. 299 ist am 31, Oktober getragen worden :

H.-R. A Nr. 259: Die Firma Her- mann. Vanselow, Köslin, ist erloschen. Amtsgericht Köslin, 2.

K oïberg. :

Jn das Handelsregister B if heute untex Nr. 54 die „Gemeinnützige Kreis- Gesellschaft d b. H. in Kolberg“, eingetragen. Gesellschaftsvertrag ist am 16. Mai 1928 Gegenstand I. die Ansiedlung von bäuerlichen Wirben und Landarbeitern, [T. die Einrichtung von Wohn- Wirischaftsheimstä beschädigte, Kriegsteilnghmer, Krieger- Handwerker- familien sowie den Bau von Eigen- Schaffung gesunder

folgendes ein- L : s : für auiomatische

ovemberx 1928. ie beschränkter O j R L f eia © antie Nr. 3 Eingetragenen (Kausmann Ernst Baugesch@ft L

rechnet) i E 8 168 961,43 Deckungsfähige Devisen 6489 175,— Wechselbestand . 35 981 712,39 eutsche Scheidemünzen . 21 655,46

Schreiberhau. unternehmer Schreiberhau, Rsg. Hermsdorf, Kynast, 31, Oktober 1928, Amtsgericht. Hindenburg, O, S, Jn unser Handelsregister Abt. A ist

Noten anderer Banken . . 1727 880,— Lombardforderungen « « « 2028 900,— Effekten L A 9 123 111,83 Sonstige Aktiva. . . «+ «42 795 160,45

b) am 12. Oktober 1928 auf Blatt 610 beschränkter (Fa. Alt:enhainer Hartsteinwerk G. m. b. H. in Altenhain): Gesamtprokura ist erteilt: a) dem Handlungsgehilfen Hans { in Altenhain, st Karl Otto Hermann

Viktor Kabi Kaufmann Ern Brödel in Klinga.

c) am 24. Oktober 1928 auf Blat (Fa. Fisher & Schulz in Nerchau): Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Grimma, 6. November 1928, H amnover. Handelsregister

nehmens sind:

Passiva, f Grundkapital Oa Reservefonds ee O LAODOO Umlaufende Noten . . . - 26910 350,—

Gesellschaft tung in Krefeld. Krefeld, den 30. Oktober 1928. Amtsgericht.

Eduard Zimmermann i feiten ; 6414 887.03 eingetragen Hindenburg, den 27, 10. 1928. Amtsgericht.

bundene Verbindlichkeiten 58 310 802,28 Sonstige Passiva 5 530 517,22 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter«- gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: Neichsmark 5 206 911,—. Zinsvergütung

wird beabsichtigt, die nahstehend aufgeführten Firmen gemäß $ 31 Abs. 2 und $ 141 Fr.-G.-G. Amts wegen zu löschen.

Es werden daher die Fnhaberx bzw. die persönlih haftenden Gesell dex Firmen bzw. deren Rechtsnachfolger und eventuelle fonstige Berechtigte auf- gefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung exfolgen wird.

a) Emil Hauer in Krefeld,

b) Daniel Hassel in Krefeld,

c) Conrad Loyens in Krefeld,

d) Oskar Brocker in Krefeld, Ockergrubengesellschaft Sperber «& Co. in Krefeld, Saatweber Filiale Crefeld in Krefeld.

Krefeld, den 31, Oktober 1928. Das Amt3gericht.

Krefeld. s In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute folgendes eingetragen worden:

Kleinwohnungen Bevölkerung Preisen, IL]. die Förderung der Wohl- fahrtsyflege Stammkapital Geschäftsführer Kreisvrat Wendland in Kolberg. mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch diese gemeinschaft- lich vertreten; einzelnen Geschäftsführern kaun jedoch die Befugnis erteilt werden, die Gesellschaft allein zu vertreten, Bekanntmachungen Gesellschaft erfolgen durch das Kreisblatt des Kreises Kolberg-Körlin.

Kolberg, den 25. Oktober 1928. Amtsgericht.

Handelsregister. i „Hermann Winkler Nachf.‘““ in Hof: Fn Abteilung A: Wengert“‘“ Zu Nr, 4577, Firma Conrad Kein: as Geschäft ist zur Fortführung an räulein Clara Rust in Hannover ver- Der Uebergang

„J. Franz“ in Hof: Aus diesex off. Hdlsges. ist am 80. 8. hafter Joh. Gg. Franz infolge Ab- lebens ausgeschieden und dafür “seine Witiwe Marg. Wilhelmine Franz, geb. Moroff, die mit ihren 4 Kindern die Gütergemeinschaft fortseßt und auf Ge- sellshaftsvertretung verzichtet, als Ge- sellschafterin eingetreten. «e Dorsch“ i xcdwiß: Off. Hdlsges. am 31. 10. 1928 aufgelöst; Firma erloschen.

„Hans Dorsch“ Jnhaber: Kfm. Hans Dorsch, Geschäfts- zweig: Kolonialwarengroßhandel. Pro- kuristin; Henriette Dorsch, geb, Lottes, Ehefrau des Amtsgericht

Reichsmark

a L 1925 der Gesell- Stand der Badischen Bank der Ges begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist | bei dem Erwerb des Geschästs durch ausgeschlossen, Die Firma ist geändert in Conrad ie Prokura der Ehefrau

Kein Nachf. Oeffentliche Magdalene

Zu Nr. 3752, Firma Albert Sell: Gesellschaft Firma ist erloschen.

Zu Nr. 5243, Firma Hannoversche Korsettfabrik Hüsemann & Nettel-

Marktredwig,

Kolberg.

Jn unser Handelsregister B ist bei der unter Nummer 4 eingetragenen „Exteri- beshränkter

Aktiva. M Goldbe|tand 8 128 399,40 Deckungsfähige Devijen 6 126 301,— Sonstige Wechsel u. Schecks 35 813 407,22 Deutsche Scheidemünzen 9 620,2L Noten anderer Banken 59 845, Lombardforderungen . . 1398 000,— Wertpapiere . ¿s -O0040/000/,90 Sonstige Aktiva 49 619 715,55 Passiva. (Srundtapital 8 300 000,—

3 300 000,— Betrag d. umlaufenden Noten 23 888 490,— Gesellschaft Haftung in Kolberg“, eingetragen: Der Geschäftsführer Walter Lewin ist abberufen; an seiner Stelle ist der Kauf- mann Wilhelm Eich in Berlin zum Ge- {äftsführer bestellt. Amtsgericht Kolberg, 6. November 1928. Konstanz. Handelsregister. B Band [11 O.-H. Diskonto-Gesellschaft,

Schneider ist erloschen. Qu Nr. 5912, Firma Firma ist erloschen.

7, November

Insterburg.

Fn unser Handelsregister B ist am 31. Oktobex 1928 unter Nx. 22 bei der Aktiengesellschaft Zweigstelle

„Venetia“‘

Hannoversche Manufaktur Seidel & Poensgen: Die Firma 1#t erloschen.

Deutsche Bank Filiale Krefeld in Krefeld: Durch Beschluß der General- versammlung vom 4. April 1928 is dex Gesellschaftsvertrag in $ 22 Absay 4 Vertretung des Aufsichtsrats) und

Fnsterburg“ getragen worden: Duxrh Beschluß der Generalversammlung vom 4. April 1928 Gesellschaftsvertrag Abs. 4 (Vextretung des Aufsichtsrats

Hannoversche Spiegel-Manufaktur Hedwig Seidel mit Niedeclassung in Hannover, Jhme-

35, Süddeutsche Aktiengesellschaft

lung und Hinterlegung der Aktien) ge- ändert; die Aenderung dcs $ 23-Abjayt 1 Saÿ 2 wird jedoch einstweilen von der Eintragung ausgeschlossen. Die bis herigen stellvertretenden Vorstandsmit- glieder Dr. Paul Bonn und Dr. Werner Kehl sind zu ordentlichen Vorstandsmit- gliedern bestellt.

Unter Nr. 319 bei der Firma Vers- cinige Seidenwebereien, Aktien- gesellschaft, Krefeld: Dem Kaufmann Frtß Hoffmann in Krefeld ist Gesamt=- prokura erteilt in der Weise, daß er be- rechtigt ist, die Gesellshaft in Gemein=- haft mit einem Vorstandsmitglied oder einem zweiten Prokuristen zu vertreten.

Unter Nr. 656 bei der Firma Jnter- essengemeinschaft Kohlenhändlex Crefeld8 Gesellschaft mit beshränt- ter Haftung in Krefeld: Durch Be- chluß der Gesellshafterversammlung vom 13. Septembex 1928 ist das Stammkapital um 7000 Reichsmark auf 28 000 Reichsmark erhöht.

Krefeld, den 2. November 1928.

Das Amtsgericht. Abt.

( Li

Landeck, [69580]

Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 154 die Firma Glas- industrie Lande E. Häunisch mit dem Siß in Laudecck, als deren Fn- haberin die verwitwete Emilie Hänisch, geb. Rösner, Kaufmann in Landeck, und die Erteilung der Prokura an die un- verehelihte Handlungsgehilfin Rosa Hänish 1n Landeck eingetragen worden. Amtsgeriht Landeck, Scchl.,, den

30. Oktober 1928.

Landeck, [69579] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 125, Firma Emil Glücts=- mann in Lande, eingetragen worden: Die Firma ist exloshen. Amtsgericht Landecck, den 31. Oktober 1928.

Leipzig. [69581] Q I (“ Y e . A E Jn das Handelsregister 1jt heute eins

getragen worden: 1. auf Blatt 9947, betr. die Firma

Roft, Senf & Co. in Leipzig: Die Prokura de: Bertha Martha Schafer 1st

erloschen.

2, auf Blatt 16 975, betr. die Rofinus &. Co. in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

3, auf Blatt 22 448, betr. Viehweg, Dietrichs & Co., V u. Vaubelicferung, Gesellschaft besränkter Saftung in Leipzig: T Gesellschaft ist aufgelöst. \ mann Alfred Otto Find niß ist als Geschäftsfü é schieden, Er ist zum Liquidator bestel worden

P

i m. S F C Ca d

Cs

4. auf Blatt 22861, betr. die Firma Vereinigte Jute-Spinnereien und Webereien, Aktiengesellschaft,

Fung Leipzig - Li1tz

Zweigniederlaf denau in Leipzig: Vrokura ist dem Die rektor Johannes Ludwig {Facob Brau in Leipzig erteilt. Er darf die Geselle haft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied vertreten.

5, auf Blatt 25 252, betr. die Firma Georg Beter in Leipzig: Von Amis wegen: Die Firma ist erloschen.

6. auf Blatt 25 601, betr. die Firn Johannes Schrezer in Leipzig: Fun das Handelsgeschäft ist eingetreten er Kaufmann Hans Walter Kurt Schreyex in Leipzig. Die Gesellschast is an 6. März 1928 errichtei worden.

Amt3gericht Leipzig, Abt. T B, den 6. November 1928.

Limburg, Lahn, [69582] Fn unser Handelsregister Abteilung! A!

ist heute untex Nr. 123 bei der Firma

Karl Keßler in Limburg ¿ingetragen

worden: Dem Kaufmann Artur Keßler

in Limburg ist Prokura erteilt. Limburg, Lahn, 5. November 1928.

Das Amtsgçericht.

Luckau, Lausitz. [69583]

Jn das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 56 eingetragnen Firma „Emil Müller, Luckau“ am 27. Oko tober 1928 eingetragen tworden:

Bis zux vrechtskräftigen Entscheidung über die Beschwerde gegen den Beschluß des Amtsgerihts in Luckau vom 1. August 1928 het sich dex Liquidator Trauschke der Tatigkeit als Liquidator zu enthalten.

Amtsgericht Luckau.

Iauekenwalde. [69584]

Handelsregistereintragung bei der „Hutfabrik Boenicke und Heldenberg, Aktiengesellschaft“ in Lucckenwalde, Abs teilung B Nr. 43: Buchhalter Franz Rathenow in Luckenwalde ist Liqui dator. Meißner. ist als Liquidator ah berufen und Rathenow an seiner Statt vom Gericht ernannt worden, Amtsgeriht Luckenwalde, 5. 11. 1928. Liidemscheid, [69586]

Jn das Handelsregister A Nr. 503 ist heute bei derx Firma Oito Eichhoff in Brügge (Westf.) eingetragen: Dem Jn- genieur Werner Eichhoff in Brügge (Westf.) ist Gesamtprobura erteilt. Die Gesamtprokura des Paul Schumberg ist erloschen.

Lüdenscheid, den 27. Oktober 1928, Das Amtsgericht. Liüidenscheid. [69587] Sn das Handelsregister A Nr. 946 ist heute bei der Firma Peter Wilh. Heb in Lüdenscheid eingetragen: Fn

Die Prokura des

Heneralversamm-

brüdckstr, 3 A, und als Jnhaberin Frau Vorsizenden oder seinen

habex ist der Fabrikant Peter Wilhelm