1928 / 267 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0:

Erste Zentralhandelsregisterbeilage

L Aränfier Gesellschafterin

ausgeschieden.

¿ Samuel Gold stein Shuhwarenhaus.

Mochofewerda, SAChs/Cn. Handelsregisters Handelsgesells{ aft Granitwerk Friedrich «& Opitz mit (Lausib) ist heute E aeirazon worden: Die Gesellschaf Vankvorstand Curt rom firh (Lausitz) ist zum Liquidator bestellt,

Amtsgeriht Bischofswerda,

Oldenb, Jn das hiesige O, elsregisiée L Abt, Ä heute zu dec unter Nr. getragenen j V [denbroker_ streusabrik Barghorn & Co. i s folgendes eingetragen worden: i Zimmermeister Hinrich Stühmer i ‘als Gesellschafter Bos ieden, Oldbg.), den r Amtsgericht.

Brandenburg,

Fn das Sandeldreatiter ift “he getragen worden: J: Harwart““, Brandondutea (Havel): Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma vom _ Ul L029 bis p S t ans namli< Witwe

“und Frau Zohonna/ ink, Bee i geteil ter E for tgeführt Mit Wirkung vom 1. 1928 ab ist das Geschäft nebst d L B arbeibuees P weiter ver Goerbig Inh. A.

s ) fan Brandenburg i N ofiiza erteilt.

„Excelsior - - Fahrrad - Werke Gebr. Conrad «& Paßtz S e 7 t Betriebsleiters Brandenburg (Havel) ist erloschen.

Brandenburg (Havel),

Braunsechweig. Ui das Handelsregister ist am 6. No- r 1928 bei der Firma Aar Aktiengesellschaft, k bereits si } Generalver- jammlung vom 29, September 1928 ist das Grundkapital i | 3000 000 RM erhöht worden, wird veröffentlicht Auf die Grundkapitalserhöhung werden Ztü>k Fnhaberaktien Über je 1000 RM zum Nennbetrage. Braunschweig.

“and nft wor: R A is T

eingetragen ausgegeben Amtsgericht

Braunsehweig, i

Jn das Handelsregister ist am 6. No- i Firma Braun- Mittelland, Kommanditge ell- eingetragen:

Konervensabrik

schaft i in Völkenrode, persönlich haftende Gesellschafter Kauf- maun Wilhelm Eggers in Broißem und ein Kommanditist sind aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Amtsgericht Braunschweig.

Braunschweig

«n das Handelsregister Et T Vas vember 1928 bei der F Vlechwarenfabrik in L Braunschweig ein- . November 1926 versónlih haftende Gesell- schafter Kaufmann Theodor Sen bziv. seine Witwe Minna Dohm alleinige Erbin sowie zwei Komman- ditisten sind mit Wirkung vom fe cFa- tar 19 27 aus der Gesellscha Der persönli

irma A. Runge

verstorbene

ha Ade Ges Karl Kloß

Kommanditist Fanuar 1928 aus t ausgeschieden. "dde ist am 26. September 1928 Liquidatoren ¿ “Fabrikant Werner Reiche, 2. Fabrikant Karl Kloß, beide in Braun- Amtsgericht Braunschweig.

Die ane

Braunsehweig.

In das D ist am 7. No: vember 1928 bei Firma Aktien- Zuckerfabrik Eichthal, bive, eingetragen: Sa N ist nit mehr Vorstands-

Amktsgeriht Braunschweig.

Breslau,

In unser Handelsregister B Nr. Jd ist bei der „Zum weißen ( wirtschaft Und Ausfpannung Gese llschaft Et

Schwan Gast-

eingetragen ausgeschiedenen \Häftsführerin Frau Martha Schilif if Kaufmann Breslau zum Geschäfts führer bestellt. , den 31, Oktober 1928 Amtsgericht.

n egt trt Er

Breslau, [70251] «Fn unser Handelsregister B Nr. 1086 ist bei der „Bauhütten-Betriebsverband „Schlesien“ GSesellshaft mit beschränkter Meng, , Breslau, heute folgendes eingetragen worden: Das Stamm- fopital ist dur< Beschluß vom 21, Sep- tember 1928 um 75000 RM auf 185 000 RKM erhöht. Durch Beschluß s 21, September 1928 ist $ 4 des Gese Ilschaft tsvertrags iprenens dem Kapitalerhöhungsbes\! uß_ vont gleichen Tage, im übrigen gemaß der Nieder- {rift (Geschäftsjahr) Aahéii, Dem Max Habel, Liegnit, ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeich mung ihrer Firma in Gemeins aft mit einem Ge- schäftsführer dex Gesellschaft be- rechtigt ist. Breslau, den 2. November 1928. Amtsgericht. Breslau. [70253] Fn unsex Handelsregister B Nr. 2157 ist bei der „Reithchn Gabibstraße, Be- sellshaft mit beshränkter Hastung“, Breslau, heute folgendes eingetragen worden: An Stelle des abberufenen Rittmeisters a. D. von Stu>rad ist dex Oberstleutnant a. D, Hans-Heinrich von Kahlden zu Breslau zum Geschäfts- führer bestellt, Breslau, den 3. November 1928. Amtsgericht. Breslau, [70254] Fn unser Handelsregister B Nr. 2242 ist bei dèr „Neue Glanzstoffwerke Aktiengesellschaft“, Breslau, heute fol- gendes eingetragen worden: Die bisg- herigen Vorstandsmitglieder Rechts- anwalt Dr. Georg Fröhlih aus Elber- feld und Landgerichtsrat a. D, Dr. Lothar Siemon, Breslau, sind aus dem E ausgeschieden, Breslau, den 3. Novembex 1928. Amtsgericht. Breslau. [70255] Jn unser Handelsregister A ist fol» gendes eingetragen worden : Am 6. November 1928: Bei Nr. 4278, Firma Gehr, Sommé Nachf., Breslau: Die Prokuren des Alfred Weiß und Gerhard Hillmann bleiben für die Einzelfirma bestehen. Bei Nr. 8278: Die offene Handelsgesells<haft Schenkel- berg & Persi>ke, Breslau, ist aufgelöst. Dex bisherige Gesellsch after Kaufmann Walter Persi>ke ist alleiniger Fnhaber der Firma. Die Prokura des Adolf Persicke bleibt für die Einzelfirma be- stehen. Bei Nu. 8818, Die offene Handelsgesellshaft Hermann & Walter Kunz, Breslau, ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellshafter Walter Kunz ist alleiniger Jnhabexr der Firma. Bei Nr. 11549, Firma Sto>-Motorpflug General-Vertretung Schlesien Osear L. von Saskaly, Breslau: Dex Frau Else von Saskaly, geb. “Pleßner, Breslau, ist Prokura erteilt. Am 7. November 1928: Bei Nr. 1598, Firma Herrmann Rosenthal, Breslau: Durch Beschluß des Landgerichts Bres- lau vom 6. November 1928 is an-=- geordnet, daß sich der Mitgesellschafter Kaufmann Friß Steinbach zu Breslau bis zur Entscheidung des Rechtsstreits in den Akten 24, 0, 495/28 jeder Tätig- keit für die Firma Herrmann Rosen- thal zu enthalten hat. Amtsgericht Breslau. Bruchsal. [70256] Handelsregistereintrag zu Firma Bruch- faler Fourniersägerei und Zigarren- kistenfabrik Max Deiß & Cie. in Bruchsal: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Bruchsal, den 6. November 1928. Amtsgericht. I. Bruchsal. [70257] Handelsregistereintrag A Band I O.-Z. 85, Firma Benzinwexrke Baden Dr. Haake & Bärenklau, Bruchsal: Die Firma ist erloschen. Bruchsal, den 7, Novembex 1928 Amtsgericht, I E

Cuxhaven, [70258]

Eintragungen in das Handelsregister:

Fischindustrie Unterelbe Franz

Evers, Cuxhaven: Die Firma ist in

„Franz Evers“ geändert.

Cuxhaven, den 1. November 1928

Otto Freimöller, Cuxhaven: Die

Firma ist erloschen.

Cuxhaven, den 3. Novemberx 1928. Amtsgeriht in Cuxhaveir.

Donaueschingen. [70259] Handelsregistereintrag zur Firma Apotheke von Dr. Th. Jugelfinger, Hüfingen: Apotheke Dr. Theodor «Fngelfinger Nachf. Znhaber: Apo- theker Alfred Sigle in Hüfingen. Der Uebergang der 1m Betriebe des Ge- [chäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf Alfred Sigle ist ausgeschlossen.

Amtsgeriht Donaueschingen

2 November 1928.

Donaueschingen, [70260] Zil Handelsregister A Do 18 ist eingetragen zur Firma Werkzeugbau und Feinmechanik Kuner «& Co. in Furtwangen: Die Gesellschaft ist auf- gelöst, Die Firma ift erloschen, Amtsgericht Ben,

zun Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 267 vom 14. November 1928, S, 2,

„Mir rma Jof seph eser, Freiburg, eändert in Joseph T s

l Inhaber ift jet

O. in

Eberbach, Baden. H an: E Oos L A

es

E@

n

|Y ille T E,,

/ abrik, e big A mit beschränkter Haftung mit

19 28 f L H ; S.

A Flemen q(€-

nibuses n ira Wagen ler : Ue vg ei von Automobil=- j Zur Erreichung ellschaft befugt, “Uiitexn ehmuns- sich an olchen ries

Gustav Flechtner.

Carl Georgi, 0, Hermann Hafer- Nr. 192, Adolf Fechenbach, sämt-

eses Pwvedus ist di at eichartige oder ähn iche gen zu erwerben, nehmungen

Hornemann.

( Beo en

Stammkapital beträgt 90 000 RM. schäftsführer: î Freiburg-Littenweiler. Kaufmann August Kumlin in Freiburg ift Prokura erien en Di N an

Emmendingen, Male o ria betr.

r Gesellschafts8-

Septe mber. 19 S fest-

Rat aof se t Emmendingen, Gesel llschaft

eingetragen; Ta ie außerordentliche dauert eik versammlung j wurde die Erhöhung des Grundkapitals um den Betrag von 2 Millionen Reichs=- mark beschlossen. i Grundkapitals ist erfolgt auf 5 000 000 Reichsmark. ) S

Mehrere Ge- Plue lvertretungs8=- f Etwaige Prokuristen zeichnen folleftiv mit einem anderen Prokuristen oder einem Bevollmächtigten. f E Wagner bringt als ie Werte seiner Einzel= Freiburg, Ka- im Gesamt=

Erhöhung des shäftsführee

Reichsmark“ Reichsmark“ s

JEUe firma Marl Wagner, rosserie, und betrage von

s S kapital wird von 3 Wagenfabrit“

mark dur< Ausgabe von 2000 A bezahlten Aktien von je 1000 RM mit Dividendenberehtigung vom 1. F 1929 ab erhöht. i Filiale Freiburg,

fanntmachungen Gesellschaft

folgen nur durch den A Reich8-

E samtliche B Bo VI O D Standard Sponge / Gescllschost „mit beschränkter A mit Der Gesellschaft eie “ift am 99. Sep- tember 1922 festgestellt. Unternehmens

Verhältnis von zwei neuen Aktien zu 100!4 Bezug anzubieten.

Emmendingen, Amtsgericht.

Gegenstand des ist Jmport und Export, Schwämmen und anderen *deteiligung an gleihen oder

G Sd P / Stammkapital a

Schwämmen

Flensburg, | Eintragung in das A

di, Kaufmann in a, D fanntmachungen erfolgen im De Neich38angeiger. ?

B I De i E S

Die A des Korvettenkapitäns

hlenzka und des, N Weinzentrale, Jweigniederlassung Zweigniederlassung der in Stuttgart.

, find erloschen. _ Dem Haus Firma en Otto Ludewig ausgeschi ieden. Ludwig Böhringer wohnt j

Einzelprokura erteilt, Amts gerihi- Flensburg. Das Vorstands mitglied Flensburg. : Eintragung in das Handelsregister A Paurk-Sanatorium, 5 } beschränkter L Die Prokura des e ors Hans Haensch ist erloschen.

B Bd. V O3. 74 Gesellschaft i bei der Firma Ernst Sprenger în Flens- | in Freiburag. i i ist erloschen. Amtsgericht Flensburg. Flensburg.

Eintragung in das Be Lea. A 1969. ant 7. ff Handelsgese lsdaft

Lorenz jen & R en in Flens U gen & s Flensbu 9: getragen nan

Der Umtausch der ig und gi be Vouie mark und der Anteilscheine zu sechzehn und acht Reichsmark ist auf D Der fünften und siebenten D fiüthrungsverordnung zur Goldbila: nzen- verordnung durchgeführt.

Der Gesellschaftsvertrag vom 16 zember 1924 i#st dementsprechend in durch Beschluß des dazu ermächtigten Aufsichtsrats abgeändert Das Grundkapital zerfällt

einhundertfünfunddreißigtausend Aktien zu je zwanzig Ae cin- hundertdreizehntausend j cinhundert achtzigtausend Aktien

Reichsmark. Fulda, den 6, : Amtsgeri <t, Abteilung 5

G n Innen,

In das Hande 18 E Ab,

dna ( Flensburg ist alleiniger

Amtsgericht Flensburg. Flensburg.

Eintragung in das Handelsregister B } November 192 „Holborn- Standard- -Co, Flensburger

it bes<hränktex

P 1)

ProGunen des Korvettenkapitäns a. D. Erich Schlenzka und des Kauf- Flensburg, sind erloschen. Dem Kauf- zu f inuten Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Flensburg. Flensburg, Eintragung in das Sandelsregister A die s enan xel & Co., und als Gesellschafter der Versicherungsbeamte Karl L S Handelsfrau

bei der Firma Sinri@ C, Rieel in E E Kaufmann

Langkavel in Dem Kauf-

Stein Biehl Mi Aloritibntir mann Wilhelm Harenbecg in Flensburg Der Ueberaana der Geschäfts a

ist O erteilt, eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. 7 Ariltideten Fo erurigan Kaufmann lihkeiten ist bei dem Ertverb ‘des Ge- i if

b durch den Kaufmann Biehl aus-

Amtsgericht Flensburg.

G TOSS Wartenberg. r Handelsregister Abtetlung B B U. ist bei der Landes E Hanke & Klo>e, Gesellsch Haftpflicht in Gro RLOV Lege rg heute C worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Groß Wartenberg, den 8. Nov. 1928.

Amts Sge l iht.

Freiburg, D or Aue ( A Bd. IX, Firma * Silu

Drauerelbesige: mit beshränkter

Zweignieder- Zweignieder- lassung der in Feuerbach bei bestehenden Firma Heinvih Taxis) ift jebt A Taxis in Stuttgart. \ Bb. IX O B 197:

Hamburg, j | Eintragungen in das Handel8regifter. »), November 1928 Carl Hans Stegemann «& Co. s beschränkter

tend Anna,

Firma Karl |

August Wilhelm Gustav Brönneke. Vertriebsgesell schaft Apotheker Weidenmüller - «& Co,

Keksfabrik |

ist erloschen,

( Wolf-Leckerle=- August Brändle, Freiburg,

6, November 192

Schlangen. Er ist berechtigt, die Ge- sellschaft in Gemeinschaft je eines Ge- jellshasters’ zu vertreten.

Neue Deuts{<h-Böhmische Elbeschifsse fahrt, Aktiengesellschaft. (Zweig- niederlassung.) Prokura isstt erteilt an Hermann Max Zimermann. Er ist in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertretungsberechtigt.

Atlantic Film Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Ver- tr Ang EE des Geschäftsführers H. R. A. Wildhagen ist beendet.

Espey & Lechler. Die offene Handelsgesellschast ist aufgelöst worden. Die Firma ist erloschen.

Blehse «& Kortum. Aus der offenen Handelsgesellshaft ist der Gesell- hafter A. A, Kortum ausgetreten. Gleichzeitig is Heinxi<h Anton August Berner, N zu Ham- burg, als Gesellscha ter in die Ge- sell [haft eingetreten.

Vie J. Weber «& Co. Die Kommandîtgese llschaft ist aufgelöst worden. Die Firma ist erloschen.

Konrad Scherer «&« Co. Einzel- rokura ift erteilt an Wernec Nißte; Line bisherige Prokura ist erloschen,

7, November.

Paul Beushausen Export und Jut- port. Von Amts wegen gelöscht. Haarlemer Oel - Vertriebsgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Die an M. N. E. Wellhöfer, jeßt verehelihte Krahmer, erteilte Pro-

kura ist exloshen.

Swift & Company Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Prokura ist erteilt an Karl Woodrow Winter- mantle,

Heinr. Elser. JFnhaberin is jeßt Witwe Christine Henriette Georgine Elser, geb. Wichern, zu Hamburg.

Rudolf Bardewy>. Die Firma ist erloschen.

Paul Krause. Die an A. L. A. Meyer erteilte Prokura ist erloschen.

Gebr. Dageför. Aus der offenen Handelsgesellshaft ist der De shafter K, G. Dageför E od ausgeschieden. Gleichzeitig ist Witwe Clara Martha Dageför, geb. Rem- stedt, zu G als Gesellschafterin in die Gesel lshaft eingetreten. Die an J. P. E. Dageför erteilte Pro- s ist dur< Tod erloschen.

Dockbaugesellfschaft mit beschränkter Haftung vormals M ODo von Klitzing. Durch Gesellschafter- beschluß vom 18. Oktober 1928 ist das Stammkapital um 15000 R M auf 20 000 RM erhöht und dem $ 5 des Gesellshast8vertrags (Stamm- kapital und Stammeinlagen) ein Ab- saß hinzugefügt worden.

Ferner wird bekanntgemacht: Auf die Kapitalserhöhung sind in voller Höhe Sacheinla on E worden. Willy Heim «& Die Kommandit- ge ema ist aufgelöst worden. Die «Firma ist exloschen.

Carl Sönksen. . Die offene Handels- ge sellschaft ist aufgelöst worden. Jn- haber ist der bisherige Gesellshafter Heinrich „Wilhelm Klaus Kröhnke. Die an J. H. Sönksen, geb. Stahl, erteilte Prokura ist erloschen.

,„Gispa‘’ Getreide- und Jundustrie-

Speditionsgesellschaft mit be: schränkter E Durch Gesell- shafterbeshluß vom 3 , Oktober 1928 ist das Stammkapital i 19 000 RM auf 20 000 RM erhöht sowie dex Ge- sellshaftsvertrag n E SS 8 (Stammkapital und Stammeinlagen) und 5 (Vertretung) geändert worden. Feder Geschäftsführer ist alleinver- tretungsberehtigt.

Hermann Hildes8heimer. Der Jn-

haber $Ÿ. Hildesheimer ist am 27. Funi 1928 verstorben. JFnhaber ist jeßt «Julius Ernst Wilhelm Engel, Kausf- mann, zu Hamburg.

Eiffe «& Birgfeld. Aus dex Kom-

manditgesellshaft ist ein Kom- manditist dur< Tod ausges ieden,

Eduard Schwedeler. Fn das Ge-

\häft ist Hermann Albert Kramer, Kaufmann, zu Altona, als Gesell- hafter eingetreten. Seine Prokura 1st E Die offene Handels- gesellshaft hat am 11. September 1928 begonnen,

Benno Silber & Co. Die offene

Pa ift aufgelöst worden Liquidation findet nicht statt. Die Gesellschafter haben sih auseinandergeseßt. Das Geschäft ist von einer Kommanditgesell haft Uber- nommen worden. Persönlich haftender Gesellschafter ist t Benno Silber, latt mann, zu Hamburg. Die Gesellschast hat am 1. Oktober 1928 A, Sie hat einen Kommanditisten. Pro- ura isb ertailt an Kal MaxLtin Julius Harbe>. Amtsgericht in Hamburg.

Hannover. [70273]

Jn das Handelsregister ist eingetragen: «Fn Abteilung A: Zu Nr. 785, Firma G. Rosenbaum

«& Co.: Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Herbert Mondschein ist alleiniger Fnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Zu Nr. 3415, Firma Büro-Ma-

schinen-Zentrale Theodor Hornthal, Hildesheim, Zweigniederlaffung Hannover: Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 4473, Firma Spargel-

plantage Heinrih Fiedeler: Das Geschäft ist an den Gärcinereibesißer Max Böhm in Laaßen und Ehefrau Lydta Folkerts, geb. Ortner, in Han-

O

trr —————-=-

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger das Deutsche Reich

Berlin, Mittwoch, den 14. November

zugleich ZentralhandelSregister für

Ir. 267. 1. Handelsregister.

Solingen. [69977] Eintragungen in das Handelsregister. Abteilung A.

Nr. 129 bei Firma Hugo Schlemper, Wald; Die Firma ist erloschen.

Nr. 111 bei Firma J. Voos D. Sohn, Solingen: Das Geschäft ist mit unver- änderter Firma und mit Wirkung vom 1, 11, 1928 auf den Kaufmann Edwin Stanley Osborn in West Gate in Eitg land übergegangen, Die Provura des Kuno Voos ist dur< Uebergang de a [chäfts erloschen u ihm von bent Er- werber wieder erteilt,

Nr. 981 bei Firma Gottfried Weyers- Ps Söhne, Solingen: Dem Kaufmann Hellmuth Rauh in Solingen ist Einzel- prokura erteilt. Die Prokuxa der Ehe- frau Felix Rauh ist erloschen.

Nr. 1448 bei Firma Späth & Co., Solingen: Die Einlage der Komman- ditistin ist auf Reichsmark umgestellt.

Nr. 1651 bei Firma Walter Vitting, Solingen: Dex Firmeninhaber is am 2%. September 1926 gestorben. Die Firma ist durxh Erbgang auf die Witwe Otto Walter Vitting, Auguste geb. Klop- haus, in Nymegen in Holland über- gegangen.

Nr. 2073 die Firma Carl Vieth & Söhne, Solingen. Offene Handelsgescll- haft seit dem 1. Jult 1926. Per- jonlih haftende Gesellschafter sind die Fabrikanten Carl Vieth senior, Carl Vieth juniox und Alex Vieth, sämtlich in Solingen.

Nr. 2074 die Firma W. & P. Schmidt, Höhscheid. Offene Handelsgesellschaft seit dem 15, Fanuar 1924. Persönl ih haf- tende G esellschafter sind die Fabrikanten Willi und Paul Schmidt, beide in Höh- scheid, Abteilung B Nr. 2 bei Firma Siegen-Solinger Gußstal;l-Aktien-Verein, Solingen: Die dem Direktor Gustav Koh und dem N Bernhard van Dyfken er-

teilte Gesamtprokura ist ex E Nx. 145 bei Firma Carl Ascheuer, Lederwaren- & Etuisfabrik, Gesellsch aft mit beschränkter Haftung, Solingen: Die Firma ist geändert in C. Ascheuer, Caso-Werk, Gesellshæft mit beschränkter Haftung, Solingen.

Nr. 164 bei Firma Linkat, Stahl- ivaren Gesellshaft mit bes<hränkter Haf- tung, Solingen: Die Firma ist er- loschen.

Nr. 117 und 170 bei Firma Deutsche Bank, Filiale Solingen bzw. Zweigstelle Wald: Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 4. April 1 928 ist s Gesellschaftsvert rag in $ 99 Absah 4 (Vertretung des Aufsichtsrats durch Ls Vorsißenden odex seinen Stellvertreter) und $ 23 (Teilnahme an der General- versammlung und Hinterlegung derx a geändert; die Aenderung des $ 23 Abs. 1 Saß 2 wird jedoch einst- Wellen von der Eint tragung ausge- [<lossen. Die bisherigen stellvertretenden Vorstandsmitglieder Dr. Paul Bonn und Dr. Wernex Kehl sind zu ordent- lihen Vorstandsmitgliedern bestellt.

Solingen, den 7. a 1928.

Amtsgericht

Sondershausen,. [70333]

cem Handelsregister A ist bei - dexr unter Nur. 24 vermerkten Firma Her- mann Lux in Sondershausen ein- getragen worden:

Das Geschäft ist mit Wirkung vom 1. Fuli 1928 mit Aktiven und Passiven auf die Ehefrau Elsa Lux, geb. Theuer- kauf, in Sondershausen ‘übergegangen.

Die Firma ist in Hermann Lux, Fnh. Elsa Lux, geändert worden.

Sondershausen, 1. November 1928,

Thür. Amtsgericht. Il. Stralsund, [70335]

Jn das Handelsregister B ift heute unter Nu. 6 bei derx Firma Pominasts Eisengießerei und Maschinenfabrik Aktiengese llschaft, Stralsund- Barth, ein- getragen: Otto Bahlrühs ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Stralsund, den 2. November 1928,

Das Amtsgericht.

Treffurt. A Jn unser Handelsregister Abt. A ist L unter Nr. 44 die Firma Christian ¿eister, Wollwarenfabrik in Treffurt A ALA und als deren JFnhaber Christian L Leister in Treffurt eingetragen. Treffurt, den 2. November 1928. Amtsgericht. Waldheim. [70339] n das Handelsregiste x ist heute auf Bl satt 448, betr. die Firma Bruno Wagner in Hartha, eingetragen worden: _Prokura 1st erteilt dem Kaufmann Karl Erih Zimmermann in Hartha. Amtsgeriht Waldheim, 7, Novbr. 1928.

Wattenscheid. ; [70340]

cen das Handels regijter Abtei ung A

ist bei der Firma Johannes Nassenstein

Großhandlung in Landesprodukten und Bedarfsartikeln in Watten e (Nr. 262 des Registers) heute folgendes ein- getragen worden: Die Firma ist er- loschen. Wattenscheid, den 7. November 1928. Das Amtsgericht. W eissecnfels, [70341] Fn unser Handelsregister A Nr. 420 ist am 19. Oktobex 1928 bei der Firma Weißenfel| sex Kartonnagenfabrifk Bode- win Zinkernagel in Weißenfels folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsge rit Wei henfels a,

(À)

Wolfach. [70343] Wolfa<h: Handelsreg. A4 Bd. I O.-Z. 256: Die offene Handelsgesells<. Gebr. Mae in Haslah 1 K. 1 l eine Kommandi tgesellschaft umgewandelt. Bd: 11 Os 9 eingetvaget E Prinzbach, Musikhaus in Haslach d B Bd 1 D-59 17 Fa. EPristian Aberle Ges. m. b. H. St. Georgen Zweigniederl. Gutah: Firma ist er- loshen. Bad. Amtsgericht. Zehdenick, [70344] Jn unser Handelsregister A Nr. 68 ist bei der Firma Georg Sta>kebrandt Mildenberg heute eingetragen worden: Dem Handlungsbevollmächtigten Otto Harbauer in Zehdeni> is Prokura er- leut. Zeh deni>, den 20, Oktober 1928. Das Amts gericht.

Zell, Mage 70347]

Jn das m Handels register Abt. B Nr. 1 15 ist heute bei der Firma Mecha- wische Seilerwarenfabrik Aktiengesell- haft in Alf-Mosel folgendes ein- getragen worden:

Die Gesellschast hat ihren Siß nach Berl lin verlegt. Kaufmann August Fritsche und Rechtsanwalt Dr. Walter Schindler, beide in Bexlin, sind zu weiteren Vorstandsmitgliedern in der Weise bestellt, daß sie gemeinschaftlih odex jeder zusammen mit einem Pro- kuristen die Gesellschaft vertreten. $ 2 des Statuts (Siß dexr Gesellschaft) ist geändert.

Zell-Mosel, den 22. September 1928. Preuß, Amtsgericht. Züllichau, [70248] Jn das Handelsregister À Nr. 196 Firma Wilhelm Beier in Züllicha1 ist eingetragen worden: Die Firma ist

erloschen

Züllichau, den 8. November 1928.

Amtsgericht.

4. Genofsenschasts- regîster.

Alzey. [70426]

In das Genossens Ma Sregister wurde am 28, Oki ober 1928 eingetragen:

Das Statut vom 31. Mai 1928 der

M ilch absaßgenossenschaft Esselboxrn-

Wahlheim, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sihe zu Esselborn. Gegenstand des Unternehmens: Gemeinschaftliche Ver- wertung der Milch. Hessisches Amtsgericht Alzey,

Arnsberg. [70427]

In das Genossenschafts register Nr, q ist heute bei dem Spar- unld Bauverei1 eingetragene Genossenschaft mit bes schränkter Haftpflicht in Arnsberg, eit getragen worden: Der Zwe> ist aus- chließl ih die Beschaffung vente

eingerichteter Golitungen in Gen ¿bauen oder angekauften Häusern zu billigen Preisen für unbemittelte Mit- glieder, und zwar erfolgt die Abgabe der Häuser nur zur Nußung, als Reichs- heimstätte, in Erbbaureht oder unter Eintragung des Wiederkaufsrechtes.

Arnsberg, den 20, Oktober 1928,

Das Amtsgericht,

Arnstadt, [70428]

In das Genossenschaftsregister des Thüringischen Amtsgerichts Arnstadt, ift unter Nr. 16 bei der Vereinigung der Thermometer- und Glasinstrumenten- macher e. G. m. b, H. in Liquidation in Geschwenda heute eingetragen wordeu:

Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Arnstadt, den 30. Oktober 1928.

Thür. Amtsgericht,

C elle. [70429]

Fn Genossenschaft3registexr Nx. 23 ist heute zur Landwirtschaftlihen Ein- und Verkaufs verein eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht ein- getragen: Durh Beschluß der General- versammlung vom 7, und 21, Oktober 1928 ist die Genossenschaft aufgelöst.

Amtsgericht Celle, 5, November 1928, Frankfurt (M.)-Höchst, [70430]

Sindlin iger Spar- und Darlehns- fassen-Verein eingetragene Genossen-

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht ir Sindlingen.

Der Landwirt Jakob Ott ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Adam Müller in Frankfurt a. M.-Sinßdlingen in den Vorstand gewählt.

Frankfurt a.M.-Höchst, 5. Nov. 1928,

Amtsgericht, Abteilung Ti

Gandersheim. [70431] _ Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Molkereigenossenshaft Olx-

heim, e. G. m. b. H, in- Olxheim, fol- gendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 19, Oktober 1928 (Bl. 98 d. A.) ist die Genossenschaft aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt die Ge- nossen, Landwirte Heinrih Huwald und Heinrich Bra>mann in Olxheim. Ein- getragen zufolge gerichtlicher Verfügung vom - 6, November 1928 am 6. No- vember 1928.

Gandersheim, den 6. November 1928, Das Amtsgericht. Geithain,. [70432] Auf Vlatt 14 des hiesigen Genossen- schaftsregisters, betr. die Vank für Ge- werbe und Landwirtschaft, e. G. m. b. $ zu Geithain in Liquidation, ist heute

eingetragen worden:

1, Die Firma ift erloschen,

2 De Vollmacht dex Liquidatoren, des Kaufmanns Friedri<h Hermann Seifert und des Glafermeisters Emil Sell, ist erloschen.

Amtsgericht Geithain, 8. November 1928.

Greifenhagen. [70433]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 29 eingetra genen „Kronheider Spar- und ar lehnsfassen-Verein e. G. m, b, H." mit dem Siße in Kronheide i daß die Genossenschaft dur< Beschluß der Generalversammlung vom 2, Juni 1928 aufgelöst 1st.

Greifenhagen, den 27, Oktober 1928. Das Amtsgericht. Grottkau. [70434]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 66 die Genossenschaft „KFonsumi- und Spargenossenschaft für Neisse und Umgegend, eingetragene Ge- nosse nscaft mit beshränkter Haftpflicht | in Grottkau“ eingetragen tworden. Nach dem Statut vom 22. 9, 1919 ist Gegen- stand des Unteknehmens die gemein- schaftliche S von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im fleinen gegen Barzahlung an die Mitglieder.

Amtsgericht Grottkau, den 28, 8 1928,

54 L

D

Guttentag. [70435] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 19 eingetragen worden : Weidegenossenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Schemrcowiß, Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb und die gemeins- same Benubung einer Viehweide. Das Statut ist am 29. Juli 1928 festgestellt Amtsgericht Guttentag, 7. Nov, 1928.

Hann, Münden, [70436] „Henossenscha]isregistereintvagung. Die Firma Wiershäuser Spar- und

Darlehns fasse eingetragene Genossen-

[d aft mit unbeschränkter Haftpflicht zu

Wiershausen lautet jeßt: Wiershäuser

Spar- und Darlehnskasse, eingetragene

Genossenshaft mit beschränkter Hast-

pflicht in Wiershausen. Neues Statut

vom 13.27. März 1927

Hann. Münden, 8. November 1928. Das Amtsgericht.

Hoyerswerda. [70437]

Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 38 a ist heute bei der Elektrizitäts- Genossenschaft Zerre e. G. m. b. H. in Herre, Kreis Hoyerswerda, fo [gendes eingetragen worden: Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 22. September 1928 aufgelöst. Amtsgericht Hoyerswerda, 26. Okt. 1928.

Köln. [70439] Jn das Genossenschaftsregister wurde am 7. November 1928 eingetragen: Nr. 286, Gemeinnügßige Baugenossen- schaft für die Bürgermeisterei Hürth, eingetragene Genossenschaft mit be-

\ shränkter Haftpflicht, Hermülheim: Die

Genossenschaft 1 dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 27. Oktober 1928 aufgelöst. Liquidatoren sind: Oskar Bendex und Wilhelm Desery, Hermülheim. Amtsgericht, Abt. 24 Lyck. [70440] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 43 die Elektrizitäté- genossenshaft Sieden-Czybulken, ein- getragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht mit dem Siy in Sieden, ein- getragen. Das Statut ist am 17. Oktober 1928 festgestellt. Gegenstand des Unter-

Köln.

'

nehmens ist die Versorgung dex Mit- glieder mit eleftrisher Energie.

Ly>, den 7. November 1928,

Amts gericht. Méhrmigen. [70441]

Fn unsex Genossens<aftsregister ist

heute unter Nr. 17 die Genossenschaft in Firma „Viehverwertungsgenossen- haft Mohrungen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpfl!Yt“ mit dem Siße in Mohrungen eingetragen worden. Das Statut ist am 4. Oktober 1928 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Vermittlung des ge- meinschaftlichen Verkaufs von Vieh der Mitglieder.

Vorstandsmitglieder sind: 1. Ober- amtmann Georg Heinrih in Seegerts- walde, 2. Rittergutsbesiber Ottomar

Oschinski in Gx. Münsterberg, 3. Be- sier Otto Krause in Reichau.

Bekanntmachungen ergehen unter der von mindestens zwei Vorstandsmit- e unterzeihneten Firma der Genossenshaft im Deutshen Reichs- anzeiger und in der Mohrunger Kreis- zeitung. Die Willenserklärungen des b ara erfolgen ebenfalls durch mindestens zwei Namensunterschriften der E ieder.

Die Einsicht in die Liste dev Se ist während D Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Amtsgericht Mohrungen, 25. Okt. 1928. Nicederolm. [70442]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Das Statut vom 7. Februar 1928 der Obst- und Gemüseverwertung a aft ein- getragene Genossensc chaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Essenheim. Gegenstand des Unternehmens: Ge- meinsamer Absaß der Erzeugnisse des Obst- und Gemüsebaues, Förderung des Obst- und Gemüsebaues dur< Ab- haltung belehrender Vorträge, geeignete

Sortenwahl und gemeinsame Schädlings- bekämpfung.

Niederolm, den 9. Novemberx 1928, Hessisches Amtsgericht. Offenburg, Baden. [70443] Genossenschastsregist tereintrag Band T1 Seite 17D 80. Molkereigenosse nschast Altenheim Amt Offenburg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht. Siß der Genossenschaft: Alten- heint, Amt Offenburg. Gegenstand des Unternehmens: Milchverwertung auf gemeinschaftli<he Re<hnung und Gefahr. Statut vom 30. September 1928. Offen- burg, den 5. Novembex 1928. Vad. Amtsgericht.

Radeberg [70444]

Auf Blatt ‘96 des hiesigen Genossen- schaftsregisters, die Kreditgenossenshaft Arnsdorf in Sa. und Umgegend, e. G. m. b. H. in Arnsdorf. i. Sa., betr, Ut heute e aeSen worden, daß die Saßung in $ 32 dahin geändert worden ist, daß die e iedes einzelnen Genossen für jeden Geschäftsanteil von 250 RM auf 50 RKM herabgeseßt worden ist.

Radeberg, am 15. Oktober 1928.

5 Amtsgericht,

Ribnitz. heuie

Jn das Genossenschaftsregister ist heute die „Milchlieferungs-Genossenschaft, ein- getragene Genossenschaft_ mit bes ränkte Haftpflicht mit dem Siy in Klo>ett- hagen“, “eingetragen,

Das Statut ist vom 10. Oktober 1928, Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung dex Mi N durch die Molkereigenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit unbe <ränkter Hast- pflicht in Klo>kenhagen.

Ribniy, den 5. November 1928. Me>lenburg- Schwerinsches Amtsgericht.

Schmalkalden. [70446]

Jn das Genossenschaftsvegister ist] g untex Nr. 34 bei der Gemeinnügigen Baugenossenschaft des Kreises AENE i Schmalkalden, eingetragene Genossen- haft mit beschränkter Haftung in Schmalkalden, folgendes eingetragen worden: Dur Beschluß der General- versammlung vom 16. September 1928 ist $ 2 Nr. 1 der Sabung dahin abge- ändert: Gegenstand des Unternehmens ist der Bau von Häusern zur Wohnungs- nußung für die minderbemittelten Ge- nossen oder zum Verkauf an mins\der- bemittelte Genossen und der Bau von Eigenheimen füx minderbemittelte Ge- nossen.

Schmalkalden, den 30. Oktober 1928. Das Amtsgericht. Traunstein. [70447] G enossenschaftsregister. Firma: „Land- wirtschaftliche Lagerhausgenossenschaft | 2 O O Altenmarkt a. Alz“ Sig: Altenmarkt 0. Alz, A.-G. Trostberg, er- loschen. Vertretungsbefugnis der

Liquidatoren beendet. Traunstein, den 7, November 1928. Registergericht.

1928

Traunstein. 70448]

Genossenschaftsregister. Firma: „Aibs- linger Spar- und Darlehenskassenverein e. G. m. u. H.“ Sig: Aibling lautet nunmehr: „Spar- und Darlehenskasse Bad Aibling e. G. m. u. H.“

Traunstein, den 9. November 1928,

Registergericht,

Ueberlingen. [70449]

Genossens haftsregi ister Band IL O.-Z. 41. Bezugs- und Absaßgenossen- schaft des Bauernvereins LipperiLreute e. G. m. b. H. in Lippertsreute. Die Genossenschaft is dur< Beschluß der Generalversammlung vom 1, bzw. 15. April 1928 aufgelöst, Liquidatoren: Stefan Lorenz, Maurermeister in Lippertsreute, Karl Lorenz, Schlosser- meister in Baufnang, Gemeinde Lippertsreute. Den 6. November 1928. Bad. Amtsgerichb Ueberlingen.

Vechta. [70450]

Jn das hiesige Genossc enan er ist heute unter Nr. 99 die Genossen haft „Oldenburger Viehverwertungs- verband, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Vechta“, neu eingetragen. Das Statut der Ge- nossenschaft datiert vom 24. Oktober 1928 Geaenstand des Unternehmens ist: Forderung des Absaßes yon Vieh, insbesondere dur<h: 1. Marktbeohb- achtung, 2. Regulierung des Ausftriebs auf den Märkten, 3. Ausbau des Ge- nossenschaftswesens, 4. Förderung der EinbeliSaradune (Markenshweine). Die Haftsumme beträgt 1000 Reichsmark. Höchstzahl der Geschäftsanteile 10. Die Einsicht in die Liste der E ist während der Ge \häfts\tu des Ge ri<ts jedem gestattet. :

Vechta, 8, November 1928. Amtsgericht. Wittmund. [70451]

Fn das Genossenschaftsregister Nr. 30 ist heute bei der Genossenshaft Spar» und Darlehnskasse, eingetr. Genossen- chaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Wiesmoor, eingetragen:

Für das Vorstandsmitglied Erich Barqmann in Wiesmoor wurde der Baggerführer Hinri<h Schoon in Wies moor in den Vorstand gewählt. Amtsgeri<ht Wittmund, 5. Nov. 1928.

5. Musterregister.

Geldern. [70452] In das Musierregisier ist eingetragen : Nu. 87. Heinrich Klümpen, Kevelaer,

Hoogeweg 1ò, 1 versiegelter Briefumschlag

mit Modell einer Krippe, aus 20 Teilen

O plastische Erzeugnisse, Schußz-

frist 3 Sahre, angemeldet am 8. Oktober

1928, vormittags 10} Uhr.

Geldern, den 5. November 1928 Amtsgericht.

ic men vern e am A

[70274] Har burg Wilms burg.

Fn unser Mustershu bregister Nx. 178 ist beute bei der Harburger Gummi- warenfabrik „Phoenix“ A. G. Harburg- Wilhelmsburg 1 eingetragen {olgendes Muster: Beliebig forbige Sport-Sans- dale aus Gummi mit anvulkanisierter, na< oben umgelegter Qu ee, mit

Spangenvershluß und Luftlöhern im Obergummi, unversiegelt, plastisches Erzeugnis, Fabrik- Nr. 1538, Schubfrist 3 Fahre, anc e 30. Oktober 1928, mittags 12 Uh

Harburg- Wilbelmebura, 30. Okt. 1928.

Amtsgericht. IX.

Steinach, Thür. [79454]

In unser Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 310. Fa. Mae L Otto Greineg Alex Sohn in Steinach, Th. W,, 1 Muster, e zwar ein Vollschiff, das im Inland

efectigt werden soll, Fe Erzeug- ni e, S 3 Jahre, angemeldet am. November 1928, vormittags 10,47 Uhr.

Steinach, Th. W.,, den 9. November 1928.

Thüringisches Amtsgeriht, Abt. I.

Stockach. [70455] Musterregister O.-Z. 4. Anton Nigal: VSnhaber Gebrüder Nigal, Sto>kah: Die Schußfrist ist um weitere 5 Jahre verlängert. Sto>tach, 5. November 1928, Bad. Amtsgericht.

Tübingen. [70456]

In das Musterregister ist am 9. No- vtmber 1928 unter Nr. 93 eingetragen worden: Württ, Frottierweberei Lustnau, G. m. b. H, in Lustnau, ein versiegeltes Paket, enthaltend 1 Badeteppih, Fabrik- numtner 162, Dessin 2606, Größe 65/100, 2 Kinderbadetücher, Fabriknummer D: LE, Dessin 2578 und 2588, Größe 100/ 100; 7 Frottierhandtücher, L t 983, Größe 48/100, Fabriknummer 29, Größe 48/100, E Sr 90, Dessin 2821, Größe 55/110, Dessin 2831, Größe 55/110, Capri, Dessin 2791 A, Größe 55/110,