1928 / 271 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

m m

271 vom 19. November 1928.

Zentralhandel

dregisterbeilage zum Neichs-

igenbeilage zum Reichs- StaatL2anzeiger November 1928.

Jnhaber is der bisherige Gesel ulius Karl Friedrich Wilhelm Müller.

und ähnlicher

Ea Ï Sar

ist zu B 15,

Treuhandschaften Un ternehmunge n, indstück8verkehr vorkommenden Geschäfte sowie aller Ges

—+

: +4 übernehmen. |

E iataamétat: mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird |

eute eingetr a ge H aftpfl lic cht- “Bersid

Phacnomen Automobile General- vertretung Hamburg Gesellschaft E Îur g pur ar Haftung. Die Go»

L M aufgelöst worden.

Sattelmacher

if Liquidator be ste [lt |

Firma if jeßt erloschen

ari vier va i in

ee SPerbert L vertreten. ne R A schließlich Beteiligung, ‘an ‘sol chen,

“Pri iva il ersier

Das Amtsgericht

einem Busammenhana stehen. verwandter Geschäfte ist s Ges ellschafterbe] chluß zulässig.

hlt wurde betanntgemacht:

C: 1 B b ema. e | WHohenstein-Ernstthal. E O5 der Gejellschaft er- | f :

, Ve r Ta t s E Hani

- Geselliaften,

Curt Kupfer in Leipzig: Maria a 2 ift

c Serafklith-Aktiengesellschaft,

Simbach {Fun} ‘ben hierdurch befannt, daß Herr ftor Dr. Rudolf Weydenhammer I _- ttobex

fichtsrat

L LLHITCEU T4

Der Vorstand.

Reichsanzeiger. | Mohr bringt in ‘ellschaft das bi8her von thm als Einzelkaufmann

registers für | dels3gesellschaft Ee in Gabrafiein, E enstthal e eingetragen worden: D

Brie verlustig ertlärt. slau, den 17.

L

Amtsgericht Lübe. Liibeck.

Gesellschafter helm Kupfer und NAG Lr Reinhold Gesellschaft A rbeita emein aft

Driesen & Hellmann UAlkt.-Ges.,

Kaufmann, zu

Geme inschaft

abgeschlossen; Scalirita

_Künd igu Li A

| Gesea Handel 3register eingetragen

be eni R IEE, de sen9 Nie E |7 : nah Klein Steinheim verlegt lg : mit allen Aftiven und dem Rechte Fi verändert oder mit einem || fortzuführen, der Passitr a, ein.

5 +1 y 11 L

Mensing «& Co.

V, , O verw

Garvenswerkte

Aktiengesellscha\ft für Pumven- und

Maschinenfabrikation W., Garvens Kraftloserfl lärt ug von vos vas

Ve rkehr gesellschaft

as Inter e esseng: meinschaft dirh Kapitalbeteiligung Gesellschaft

Hamburg.

2 22 5 R282 e: 2 5

M odesal son

Zweigniederlassung ist erteilt an Julius Calm.

, Uhr, in den Räumen des Kaufs Handelägechäst enstand des Fran ffurter Gesellschaft,

unter Aus chluG Hohenstein Er ae Ung Großkurgebiet

Weclidler uUngs-

L voll ändi

standsmitgliede

(Hen ralve H geme 78

: E neidhung d d entlichen Generalversammlung n en zum Umtausch s esStammfapitals e das | eaen unge Vel Lunes 3 eren Bekamitu t i - und Preuf c de t

Aktienk api ital

Mar! ul Ma art

verbindlichkeiten

eit ( l R iM J

) % eingezahlt; i gegründet 1924

Vorlag ge

(Bi genstand i Ztammk fapi ital: |

Zusammen:

r d

Hc A stehe n

C1 Fr f SAS je ger vom Gesellichaft mit A achn rinen :

j it, Wilhelmsburg. versiichen Ï

P s

Elfenbein TWellings viüttel, |

ezchräutter Va

1 023 332/96 Und Verlustrechuung - Mai 1928,

25 s N (gean) It:

ihrer vorhanden sini td, ae mein] [c int

tve ersiche ELUILONS

B. für frattloëe

Verlagsbuchhand- gui niederlajsung Leipzig in iren von Paul Ernst

ingeza t und 2 B Versicherungs - Al

% gts wee

S

Gesellschafter f fönnen l del

G »C esch ästsfs hrer

SvCI siche eru ngs Lans

vorttet ng { fi D Die L Y ekannt! mach1 ingen exfolgen, im

iclivarc nsabrif August

T2

E E,

Aktionäre un]erer Ge)ell|haft werden

irch zu der am Mittwoch, den Dezember 1928, nachmittags

1 s E L en Bereins, D agdeburg Berline

30/31, stattfi findenden fünften

Non Til

Tage e Sordnung :

[24

r Bllanz und des Ges

1H G ? uBTaNun;(

alverjamms-

berechtigt, . Dezember ibre Ait ten Depot1cheine Att sf atte

/Li L mit ernen ‘legt

Vorsiteude des Aufsichtsrats t

sicl yerungs VBanl

luna: E,

Majchineufabrik & Eisengießerei Saaler Aktien-Gesellschaft,

Amtsgericht Lüb

„Austunfiei „Scha rffinn F Zie temichetialkn Der gleich-

Leobse I iti Z.

“d fden ; die l Jacht L held

Amtsgericht,

Loe n her

zu Saarbrücken derkaufsgesellschaft enfter Haftung. jet l) hafte rbes{hluß vom 19. Stammkapital um 70 000 RM au} ‘90 000 NM erhöht sowie der Gef tellihaftsve rtrages

tb minen ‘des G Geschäftsgan ges im

rich el UNgSZ D

& óaftung  "Loe bsi

m E L T S Heins berg

Bei der tim Hande [Sregister eingetragenen neue Juhaberin die Eh: efrau

| schafterbeschluß L s daufman n Karl

Gesellscha ftsvez rira

Oftober 1928 Geschäfts führen:

hinsichtlich des TFLSPUYL L

(Finzelprofkura e Schiffahrt sfoutor. Gesellschaft beschränkter Vertretungsbefugnis

Ergebn1s aud

Hauptnieder- “f eie, Amöneburg (Mainz=-

l (Stammkavital Stammeinlage n) ge änder wox Det 1, din r ivird bet

: V « ace nt v Prei

Hberaas ’cisiontecaent: O trieb des Geschäfts Ae rftibeto n Forde Zculden sind auf die Er- | a |werberin i Aga ingen.

in Lo es, A m : Ge [chäft3-

vorstehenden J 2 SCO 000 vinutberehtigte neue Aktien, 7

Amtsgericht L Limbach, Sachsen, i Handelsregister

Firma ist erloschen. E Reicht 3marf Geschäftsjahr E928 voll 40 000 RM eine Sibeiuta Amtsgericht 7 j

Stengel P E, y rh.

“B

Berlin Und ‘M annheim, das Geschä rag A

ads schräntter Hastung, eihluß vom 7. Gesells )( fiäve et ‘ages Ge veschäfts sführer) ( Bertvre tungs sbe fut Geschäfts) führers N. Wagner ist beendet. | zu E ist Geschäftsführer |

Auriboe: iht.

anover-Wülf 28. Garvenswer?e

G S für Pumven- Maschinenfabrikation © Der Vorstand. S

Lübeck, 14 800 600

i: : : 3 Nei o arf 1928 ijt tin das E ; is : 8 is ibercchtigte Attien,

L Dureh g eingetragen

H E e alertra vanste uer.

Borken R. Fir na if erloschen. evfrohna betr

Scheuerfeid-S ¿Vek rfabritf E hene (ttiengesellshaft

Der S.

ch8t mark ck O00 0G für d das 3 “Ge vefch jäftsjal E 1928 tber Gie

“Jm hi iesigen Handelsregister B: Yèr. zu der Firma C n [fabrik Oito | in Hattoxf |

(enen 1 4 ‘ralversammlung vont n der Gesellshaftsver- \. 4 (Vertretung des Vorsitzenden

| F z S RESE ERMEENZ TN-TETEA dms ige ericht. L Frankfu

t

Und A D

Ol llgemeine Berliner Lmnibus- | Actien-Gesellschaft.

ie Herren Aktionäre un)erer Gesellschaf

werden zu einer außerordentlihen Ge- neralversammlung auf Dienstag, den / Dezember L9PS,

¿Smigsteim, ]

g i ifarten aut Lanze mfkarten au

Teningen, den Lf Nove mber 1928, Vorstand. Ernst Saaler.

neugegrün- i Stel (vertreter) a Generalversamms- Attien) _ge-

t Handel und

Y} 0 V nv or * “9 . t ntgericht Derzberg (Parz) heim und Mündhe,

Limbach übergegangen ist. |( n 2Ugelaïen g S fung nud Hinterlegu ing der zugela]en

[e A B M

5pree-Havel-Dampischiffabri- Doro 2Geil. Gejellschafi U L

Rechuu mngsabschluß am 31, Dezember 1927.

auf Blatt 104, C Cellulose! fabrit zu König flein, Gebr. ck2ring in Königstein betr. D Sommranbilgefilfhaten Ausscheiden sämtlicher

Mannheim und Lichtenau,

im August/No- Handelsregister E I

5 ; Die * N Aftionäre unterer Gesell]chaft werden L, einstweilen von der Eintragung A A

Gs stel Uvertre tenden

: I luren sind “a Gesamtprokura

to-Gesfellschaft. 6oloshmidt «& Co.

S Jof. 1nd Privat- Bauk A.-G.

Nation albauk Kommanditgesellschaft D utsche Effecten- uunv Wechsel-Vank Sn Berlin. f é Sardody «& Go, f Fomutanditgesellsc chaft auf At ftien. Disconto Gesellschaft Filiale Frankfurt Weorhsel-Vank. ( i vat: Vank A.-(

Firma Georg Köhler, Dessisc h Lichtenau

e Del utich n As ‘Gesamtöralizifien sind

gemeins caftlich vertretungsberechti Allgemeine Versiche- rungs- : Aktiengesellschaft, Genc ‘ralversammlung der Altionäre vom 1928 ist Dic des Gesellsch afts ver trages (( Weg? nstand n S

folgendes einge

Darmstädter

Werner Kehl sind zu ordentlichen Vor: Deutsche Bank Cut? C .

stand8mitgliedern b ifi »rtrieb8gesfcllscchaft „Patent Gesellschast

auf Aktien. Se SR na: Hamburger

B esc Oli ubiri vi

| ffatian L ie haben, weiter auf Erlöschen der \ ° | man Bruno Forster | thur Biener erteilben Prokura und Erlöschen A.

e W itwe det 3 Be ellers Wi

Vuysaanots o #7 versammlu: ung vom SORRUDE B, sten, He a ì f; / werstgerälchasten, ivertzeug und einrichtungen Verschiedene L zeteiligungen Wertpapiere

Se 1p E E

2, M ercénra s der Lic quidatoren Ls x

E Zepte mber Jung E t Vertr etu

Gesfellsd (L Me afte i 1 : t esellihafterbes{chluß

L t avîtal Bethmann. Scrammfkapîta

Filiale Frankfur+{ a. M. A Kommanditgesellschaft Filiale Fra nrsurt (Mai n).

Filiale Frank

eau A

nebst Anlage 2 ird Bezu “a genomnten.

) Liikbeeck, Reichs mart Aierneineat id: gegen jede Art der See-, Fluß-,

Transportgefaÿr,

Ermächtigung der E ieb der Gesellschaft und das dazu E Vermögen zu veräuf jonstige Vermögen die Gewebe va H Aulsierats zu verwerten mit der daß als Ergebnis der ge- “Ciquid ation j 20 A Stammc

i esige Handels dregister ein bin gen wor=

: “Gefell ichast8vertrag E lisabeth

A s 11 Abs (Bel \ugnis des s Auf-

Dreyfus & Co. Spe yer: r-Elliffen K ommandit- Gef ‘ellschaft auf Aktien. Südwestdeutsche Vank A.-GB,

Disconto- Gesellschaft A.-G.

111d Privat: Bank A.-G. E A uth

ret ausüben wollen, müfsen nah S 21

7 g % Getell t En 4 “J tio [ ät I HMil@esleina, s Gejellf haf! svertrags ihre Afttien späte-

Fn E „Ee Regier ist am 13. E | eingetragen:

A Scbiorirca s Ne ¡Trag I

pi

6 i n Kassenbestand die Auto-Ka E Schiering, s

a mte Ls die S8 8 e

lam na bei der Gesellichaft oder bei (Profuriiten t),

Notar hinterlegt haben und den *] Hinterleganesiein eines Notars mit An- gabe der Nummer spätestens am 3. Werk- tage vor der Generalversammlung bei der Gesell)\hatt einreichen.

Stader Eisen- & Draßtwerke

Austermann_

Einhei iisve Y sicherung,

Filiale Mannheim. C vewäh ru 19

ationalbauk Kommanditgesellschaft auf Aktien Filiale Mannheim. Rheinische Creditbank,

ee eran halt und Privat-Vank A.-6 Nationalbank Kon

Filiale München. Bank Filiale München.

E nϾ Kar ttien nom. 40 RM Verbindlichkeiten. Versicherungs ffbadelSgesel {chaf

Aktienkapital . Hyp othe ken

L vioiE des ; Geschäfts sellschaftsvertrags) ] i Firma Lübecker Bobelwerk beschränkter Haf Gefellschafter-

E ev

raf i ie Befe Hildesheim: :

Pottatimes i l8ge sellschaft Ma aatneldt elan n. babn ist die bisherige G esell eie Ehe ie Natalia Pollatschek, Die an J. F. Gesamtprokura r Aktiengesellschaft. (Zweig niederlassung.)

Amts wegen gelöscht. k y A Geselischaft attien nom. lein Martha Reuter »

in M R Obligationen entfallen. l die fi an der Generalver- fammlung beteiligen i E Oder die

Filiale München. ital Miüittcheir, auf Aktien

Ne foler 7 0 oigen E e _die unvecehelichte Edda B Nicht abgehobene Dividende ftautin Sachfelb, Hildesheim: ausgeschlossen. Darmstädter und j T f . ". _— “e . geb. Braun, Amtsgericht Lübeck Stammütêapital

350 000 NM herabgesc! wordén Gesellfch dl reg,

iz

02 y É) A 1 lo tonNp Gin tor. Lauban, L Herzog & Meyer. darüber lautenden L inter- ist A i E Lübeck, E dementsprech as

G dge le e

{ 1 164, He. Mae

Vüromöbelfab: prif Schrader & Henze, Hildesheim:

zin und Verlustrechnung.

Der Vorfiand. Niefenberg.

Kassenveteind oder der Stäotisd en Hinter-

Teuingen i. Baden. ite un}erer GBelellihaft werden

am Mittwoch, den j ch 28, vormittags

($

n der

{endamitmn (D itati-

LUV, Ee Ge-

Uhr, bef aben | m1n9 f

amm

Inc enu

17rtitrftoen K Ur uTiTen

u hinterlegen. n vorgenannten Siellen werden

Ph ndiat. ¡{T4 anc0

114

zu der am Mittwoch, den Dezember EORS, „vormittags iva Büro det errn Mecht8s F und Notar Hez utiAec, Stade, h: 5 statifi denden außerordent; E 1Generaiverfsammliung cingeladen, E Tage esorduung: Neuwahl Aufsichtsrats s . Entlastung des bisherigen Aufsichtsrats, Aenderung der Firma und des $ l : N deéGefsellichaftet Vertrags in, Y laschinen- I 1 tabril & Ch)engießerei Stade A. G.“ :

nigen Aktionäre, welche ihr Stimms-

9. Werktage vor der General-

Aktiengesellshafi. ' Vorstyende des Aufsichtérats ; i ¿ de Bielfeld.

Garkvedun A Deich: nunc der Gesellschaft ist j Ses {chaf allein für sich berechtigt, gericht Lauban, 6

( hen No tars ge der Aktionäre vom 2 27 Aug Büromöbelfabrik in Hildesheim.

Firma Heinrich Stierig |

legungéjstelle oder Amtiubilien, :

Gesellschaft

Betrie bBauta S Saus E erungen

R

Heinrich Gleaten Gef ellsel ja aft As u i mit be schr änkter pas pt Lübeck:

a

Die Aktionäre unserer Gesell\Gaft laden hierduT ch zu der am Samstag, deu Dezember E

1 Uhr, in den Müller ä

O E eider Gise ne

engef ‘ellschalt, Geis sw e. ed, “Kreis is Giegen,

den e h die Aktionäre unserer | am Samstag, dein Cn 09 t Sdüstei éclub ia D Düssel

ordentlichen versammlung ergebenst ein.

kapitals s ‘um Gaodes RNM auf 750000 RM durch Ausgabe von 450 auf den Inhaber lautenden Aktien Zu je 1000 RM be- Die Kapitals erhöhung Gene ralversamm- ichen Tage is der Gesellschaftsvertrages (Grundkapita! und Einte E ge E Grundkapital:

uer 1928 E iner der nach

2

Der bisherige Gc ellschafter Kaufmann Johannes (Hans E Anton

G

Heidelberger Aktienbrauerei

„Hilde: Sheim,

& & e

nachmittags

S 8räumen der öffent- L CipZzig. und T gr P i

Versicherungsbe itr ‘äge schlossen vor den n.

20 000 RM. Abschreibungen . .

Durch Beschluß der Ge- ersamml ing vom 17. i esellschafts C ertrag ( Kaufmann von der Lippe in Lübe ist um weiteren [chàâf ftsführer ri rius felliGaft verpî

sammlung findet Mittwoch, deu Dezember 1928, vormittags Uhr, im Sigungszimmer der

lungs beschluß vom eal

it dcis De $ 4 Absatz 1 des

R O

statt findenden ordentlichen Sena anten T Tagesordnung

L Vorlegung des (Geschättsberi{ts und À mit Gewinn- und Berlul abgelaufene hätts ikr 1927/1928

Be)chlußtass ung über die Genehmig! ung und Verwendung

15. Dezember rend der üblidhen Geschätlszeiten,

oder unserer Hauptkasse,

Georg König « V ta in Deips ig: Die Prolura des Carl

ist Se

neralvorsammfung vom 29. Amtsgericht Lübe.

Paul Küster ist Prokuca ist dem Kaufmann |( Ernst Bac chrach in Mg wig nur in Prokuristen

Ses innahinen

am s. Dezember 1928 jedoch bis 6 Uhr abends Die Hinterlegung ist as

15 (B estellung des Vorstands

Generalver- (Ausübung des Generalversamms-

“Berit des Vorstands und des Auf- AL

2. Vorlage der Bilanz und Betriebs- abrehnung und Vorschlag zur Gewinns verteilung,

3. Entlastung des Vorstands und des Autsi iichtérats.

lichten de n Erkli run igen „nur ein Geschäft diesem œllcin, mehrere GesdäfiSführor vorhanden ind, Geschäftsführern aa G schäftsführer und G Pro

“In das

laute ude e Aftien zu je 1000 R S bekanntgemacht:

(Stimmre t tis Stimmrechts Mus) geändert.

P

wir auf $ 11 des zu hinterlegen dann ordnungémäßig ertolat, mit (il ar ggen. einer Siniecleiunadlee anderen Bantfirtnen bis gur Beendigung der A im R gehalten werden. Hinterlegung

Die Direktion. Der Auffichtsrat. v. Lans, Vorsißender. S Rechnungsabschluß sowie Verlustrechnung am 31. De- V 19: 27 stimmen mit den ordnungs- : mäßig geführten Büchern der Gesellschast

Berk Go Ls

M 9 dinterlegungé! tellen für die Y Gese ast mit beschränkter

Gejellschaftéfaf se die M assen des A. Schaaffhausen"1chen in Köln und Nieder-

989 die Firma D Leipzig (Kreuzstr, nie vorehel.

2 iat ‘Blatt 25 Krämer in if Selma Agathe

Biathuer & Grafe schaft mit beschr Iweigniederlassung Ziveigniede erlassung unter der Firma

Nachf. Gejsell- änkter Haftung Hamburg.

Hildesheimer Gefell att, ) Beschluß _ e

Neinge winns. Entlastung des Vorstands und E Autsichtsrats und Festsezung d sichtératävergütung

4. Zuwahl zum Au rfihtsr at.

Diejenigen Aktionäre, neralvertammlung müssen E Ufktien pätestens n

Glashütten - Hildesheim: Av Gfean ta Oa E 1927 ist die Erhöhung des Grundkapitals um Mos Betrag bis zu besc Hlossene E if 000 RM durchgeführt Gesellschafts ¿vertrags Cu E in 2

Bankvereins. A G. Gefellscafter der Aktien bei ß f ist die Bescheintgung des übe! die erfolgte Hinterlegung in Uricbr if! \pätestens einen der Hinterlegunasfrist bei g

Prokura ist arie Otto Krämer

D ¡M H (Generalversammlung teilzunehmen Vorhandensein Geell! Haft und der Siegener

L Ri G A via P E G L C E ‘7D E I S La U GS-2 O L 0A A

Ülotdner & Grafe + Gesellschaft mit veschränk- Haftung, zu Klein Ste inheim am Main, Gesellschaftsvertrag vom 28. Juni Gegenstand des Unternehmens arun lian von Zigarrén und

mann Alfred ( und der Buchhalterin Elsa Jda Paula ledigen Liebeskind in Holzhausen. (An-

Go 0 äftsführer

300 06 00 M Ei ing A

Statuten ipäteltens drei Tage vorber ihre Aktien bei umerer Gejellschattekasse hier, oder bei der Nheiniscen Creditbank, hier, deren Filialen und Niederlassungen, zu hinterlegen, wogegen dentelben eine Stimms- is tarte ausgehändigt wird M r Ge)\chäftsberiht liegt vom 4 Des-

chäft sführer Dai 2e

V orlage und Genehmigung des Ge- hätts ‘bericht s owie der Bilanz nebst und Verlustrehnung für das Geldästziabr Res /28.

Berlin, den 6. November 1928. Hermann Hotdöp, beeidigter Bücher- öffentlich angestellt und zirk der Jndustrie-

Handelskammer zu Berlin, Jn den Aufsichtsrat wurde i Generaldirektor

T y É ol in C harlott tei nl burg aa Ablaut è

Getell)chatît einzureichen.

Die von der Hinterlegungsstelle ausge-

ellte Bescheinigung (Eintrittskarte) dient

als Ausweis zur Teilnahme an der Ge-

neralver)ammlung.

7. November 1928.

Berliner Omuibus- ÄActien- Ae ehn fe,

Mal smann.

revisor V.D.B.

und Export beeidigt im Be

y FLSURN q nd A

Ludw Teeb b Ste einem deutschen Notar hinterlegen.

Es i t Gesellihart ge- E ait g Fenerbacch,

stattet, sich an anderen Unternehmungen gleicher und ä hnlicher Anteilsrechte

feht 240 000 RM,

Organisatious- Gesellschaft den Fries lautende ? i

An'sichtörats Martschink & Co. Os ] (Lager: |

Art zu beteiligen, | $ Unternehmungen

Einsicht auf. Heidelberg, den 17. November 1928, i

Aufsichtsrat der

Gebr. D inder Aktiengesellsc}aft.

chmen S ; ist der . Verschiedenes Allgemeine

Berlin, den 15. E Die Direktion.

November 1928,

Otto Rudolf Mart cini und ierzu eine Meta ai November 1928,

Der Auffichtsrat,

Emil Roesler, Vorsitzender. E

vorm. Kleinlein.

45, ordentliche Generalver-

M

Bergheimer Straße 89a, hier, Tagesorduung ;

Inhaber der Aktien, welhe an

haben gemäß S8 19 unjerer

im Büro der Brauerei zur

Der Auffichtsrat.