1928 / 274 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 Ü en

Erste Zenutralhandel8registerbeilage zum Reichs- und Staat3anzeiger Nr. 274 vom 23. November 1928. S, 2.

Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Dülken, den 14. November 1928,

Amts8gericht. Fiechstütt. [72751]

I. Firma „Karl Böhmländer“, Fngol- stadt, erloschen.

11 „Gebrüder Aurnhammer Aktien- gesellshaft“, Weißenburg i. B.: Aus- geschieden: Karl Brömse.

[TI. Neu eingetragene Firma „Richard Gericke“, Siß: Jngolstadt Fnhaber: Richard Gericke, Kaufmann, Fngolstadt. Einzelhandel mit Motorrädern, Fahr- rädern, Kindertwagen und Spielwaren. Eichstätt, 14.November 1928 Amtsgericht. Eppingen. [72753]

Handelsregister. Firma Natan Frank in Berwangen. Jnhaber: Natan Frank, Viehhändlex in Berwangen. Eppingen, 16. November 1928. Amtsgericht. Erfurt. {72754]

Fn unser Handelsregister B Nr. 185 ist heute bei der dort eingetragenen Gesellshast in Firma „Gemeinnütßige Heimstätten-Aktiengesellshaft Erfurt“ in Erfurt cingetragen : Arnold Knoblauch ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Neu als Vorstandsmitglied bestellt ift dex Regierungsbaumeister a. D. Hans (Gerlach *in Berlin-Dahlem.

Erfurt, den 17. November 1928. Das Amtsgericht. Abt. 14. Frankfurt, Main. [72770] Handelsregister.

A 1514. H. Fuld «& Co., Telephon- und Lelegraphenwerke: Fnfolge Uebergangs des Geschäfts auf die Firma H. Fuld & Co. Telephon- und Telegraphenwerke Aktiengesellshaft in

Frankfurt a. M. wird die Firma gelöscht. e A 4100. Möllrich «& Cie: Die

Firma ist erloschen.

A 4769. Julins Jeidel: Dem Lud- wig E, Jsaak in Frankfurt a. M. 1 Prokura erteilt,

A 7238, Helios8-Werke Saurer «& Co.: Die Firma ist erloschen.

A 10177. A. Schild: Die Gesell- haft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Kaufmann Alfred Schild, bishex in Gemünden, jeßt in" Frank- furt a. M. wohnhaft, ist alleiniger xÿn- haber der Firma. Die Prokura des Kaufmanns Alfred Silberstein in Gemünden ist erloshen. Die Haupt- niederlassung in Gemünden is er- loschen. Die hiesige Zweigniederlassung ist fortan Hauptniederlassung.

A 11. 200. Heinr. Eisler: Die an Samuel Oswald Nagler erteilte Ge- samtprokura ist erloschen.

A 11376. L. Dielmann «& Co.: Die Gesellshaft is aufgelöst. Die Firma t erloschen.

A 141125. Winkler « Co. Ver- lagsgesellshast: Fuhaber ist jeßt Frau Josefine Winkler, geborene Vöhrenbah, Karlsruhe. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten 1st bei dem Erwerb des Geschäfts durh Frau Josefine Winkler, geborene Vöhrenbah, ausgeschlossen. Dem Kaufmann Franz Winkler in Frankfurt a. M. ist Prokura erteilt.

A 1753. Vernhard Wolf «& Co.: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellshafter Kaufmann Alfred Wolf ist alleiniger Fnhaber der Firma.

A 11944. Friß Schrötter & Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Dex bis- herige Gesellshafter Kaufmann Fried- xich Edelmuth ist alleiniger Fnhaber der Firma.

A 10047. S, Heimann «& Cie.: Die Zweigniederlassung in Frankfurt a. M. ist aufgehoben.

A 9200, Schunk «& Ebe: Die Pro- kura des Johannes Wolf in Berlin- Schöneberg ist erloschen.

A 8383. Spanischer Weinkeller Ramon Poch «& Cie.: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

A 1723, Steinberger « Wagner: Die melgast ist gee, Liquis- datoren sind: 1. Kaufmann Karl 0s rich Wagner, 2. Buchsachverständiger Dr. Kurt Kaiser, beide Frankfurt a. M.

A 11 954. Photo-Ecke Wulf Schim- fowitsch. Fnhaber: Wulf Schimko- witsh, Kaufmann, Frankfurt a. M.

A 11698 Hasfia - Lebens8mittel- Vertrieb Ernft Hauth: Die Firma ift erloschen.

Frankfuxt a. M., 15. November 1928. Aintsgericht. Abt. 16. Freiburg, Schles, [72772] Fn unser Handelsregister A Nr. 174, die Einzelfirma Mechanische Schuh- fabrik N. Dorndorf, Zweignieder- lassung Freiburg/Schl\, betreffend, ist am 12, November 1928 folgendes eingetragen worden: Die Gesamtpro- furen des Otto Dziekan und Hans Wettcke sind exloshen. Amtsgericht

Freiburg, Schles.

Friedland, Ostpr. (72773]

Als Juhaber der Firma Dampf- molkerei Kl. Schönau Georg Simon in Kl. Schönau, Handelsregister A Nr. 77, sind heute eingetragen die Witwe Anna Simon, geb. Steinke, în Kl. Schönau und ihr minderjähriger Sohn Heinz Simon in ungeteilter Erbengemeinschaft.

Amtsgericht Friedland, Ostpr, den 10. November 1928,

Gehren, Thür. [72776]

Fm Handelsregister A ist heute unter Nr. 356 die Firma Schumann & Marks, Fluß- und Schwerspatwerk in Gehren eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1. Berg- mann Willy Schumann, 2. Kaufmann Werner Marks, beide in Gehren. Die offene Handel8gesellshaft Hat am 15. August 1928 begonnen.

Gehren i. Thür., 15. November 1928.

Thüring. Amtsgeriht, Abt. I.

Gelsenkirehen-Buer, [72777]

Fn unfer Handelsregister ist heute in Abt. A unter Nr. 487 die Firma Theodor Buter, Holz und Baustoffe in Gelsenkirchen-Buer, Stadtteil Horst- Emscher, und als deren Fnhaber der Kaufmann Theodor Buter daselbst ein- getragen worden.

Gelsenkirchen-Buer, 14. Nov. 1928. Das Amtsgericht in Buer. Gera. Handelsregister. [72774]

Unter B Nr. 10 die Firma Geraer Elektrizitätswerk- und Straßenbahn- Aktiengesellshaft, Gera ist heute ein- getragen worden: Die Gesamtprokura des ¡F5ngenieurs Georg Studer in Gera und des Kaufmanns Paul Fischer da- selbst ist erloschen.

Gera, den 16. November 1928. Thüringishes Amtsgericht. Gera. Handelsregister. [72775] Unter B Nr. 266 die Firma Kunstmühlenwerke Zoißmühle, Aktien- gesellschaft, Liebschwiyß is Heute cin- getragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist fernex der Vertrieb von Futter-, Nahrungs- und Genuß- mitteln. Durch Beschluß der General- versammlung vom 27. September 1928 sind die 88 2, 6, 9 Ziff, 5, 10, 12 und 14 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrags ge-

ändert worden. Gera, den 16. November 1988. Thäringishes Amtsgericht.

Gleiwitz. [72778] Fn unsex Handelsregister B Nr. 113 ist heute bei der Firma Offset- Druckerei G. m. b, H. in Gleiwiß eingetragen worden: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 10, November 1928 ist die Gesellschaft aufgelöst. Liquidator ist dex Bank- direktox a. D. Oskax Haensel in Glei- wig. Amtsgeriht Gleiwiß, den 16. November 1928. Görlitz. [72779] «Fn unser Handel8register Abteilung B ist am 15. November 1928 bei Nr. 310, betr. die Verkaufsgesellshaft Schlesischer 1nd Lausißzer Dachziegelwerke Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Vör- liß folgendes eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers Viktor Seidel in Görliß ift er- loschen. Amtsgericht Görliß. Grimm etn, [72780] In unsex Handelsregister Abt. A ist heute under Nr. 76 eingetragen: „Hotel Deutsches Haus, Carl {Facobi, Grimmen“ und als Fnhaber dex Hotel- besivex Carl Facobi in Grimmen. Grimmen, den 14. Novembex 1928. Amtsgericht, Hamburg, [72781] Eintragungen in das Handelsregister. 45, November 1928. Lassen «&« Co. Aktiengesellschaft. Gesamtprokura unter Beschränkung auf den Vetrieb der Hauptnieder- lassung ist erteilt an Carl Theodor

Hermann Martin Loewenstein; er ist in Gemeinschaft mit einem andéren Gesamtprokuristen geih-

nungsberechtigt,

Hamburg - Bremer - Nückversiche- rungs-Aktiengesellschaft. Prokura ist erteilt an Heinrich Adolf Waldemar BuchholÞ; er ift in Ge- meinschaft mit einem Vorstands- mitgliede oder einem anderen Proku- risten vertretungsberechtigt,

Hermann VBollinann: Die Firma ist

erloschen.

Cousolskfy «&« Frauke: Die Firma und die an A. M, S. Consolsky, geb. Graadck, erteilte Prokura sind er- loschen,

C. F. Paul Vehrens8: Die an H, Neller erteilte Prokura is er- loschen.

Willy Borchert & Co: Die offene Handel3gesellschaft ist im Jahre 1926 aufgelöst worden, Das Geschäft ift von dem bisherigen Gesellschafter Willy Carl Albert Borchert über- nommen und fortgeseßt worden. Die Firma und die an C. J. Borchert, geb. Tiete, erteilte Prokura sind jeßt

erloschen, Nichard Labisch & Eisler Graphische Kunstanstalt Gesell- schaft mit beschränkter Haftung:

Die Vertretungsbefugnis des Ge- schäftsführers S. O. Nagler ist be- endet, Durch Beschluß vom 27, Ok- tober 1928 ist der $ 6 des Gesell- n (Organe der Gejell- chaft und Vertretung) geändert worden. Der Geschäftsführer Bern- hard Georg Eisler is stets allein- vertretungsberechtigt. Jm übrigen wird die U entweder durch je zwei Geschäftsführer gemeinschaft- lich oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit eimem Proku-

risten vextreten. Prokura ist erteilt

«*ALBMS Qum ins

C J E rrm———A———_———————————MÀri—r—rrx—

E E) C A S SIEOC S0 17A IDL S UEA I BEEIER 5 P L E L L AEUS O O AE Ne RE e R R E en E: D AN ORLED T MLII, ema IRMBE H as die cacaczias 44 72/1 Nd, x4 26 PEIE

an Oscar Alfred Matthies und Josef Rudolf Sylvester Fassnaht; jeder von ihnen is geme1nschaftlich mit einem nicht alleinvertretungsberech- tigren Geschäftsführer oder einem Prokuristen vertretungsberechtigt.

Panzeretten-Gummäiwarenfabr?ë Ge- sellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Gesellschaft is aufgelöst worden. Willy Curland, Bücher- revisor zu Hamburg, ist zum Liqui- dator bestellt worden.

Julius Plesh: Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden. Jn= haber 1st der bisherige Gesellschafter Julio Jorge Hugo Plesch.

Claus H. Schuback: Aus der offenen Handelsgesellshaft ist der Gesell=- schafter H. H. K. Schuback am 4. Juli 1927 durch Tod ausgeschieden. Gleich= zeitig sind drei Kommanditisten in die Gesellschaft eingetreten. Die Ge- sellschaft is vom 4, Juli 1927 ab als Kommanditgesellschaft fortgeseßt worden. Aus der Gesellschaft sind am 1. September 1928 drei Komman=- ditisten au3getreten, Gleichzeitig ist Paul Max Müller, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Die Gesell, schaft ist vom 1. September 1928 ab als offene Handelsgesellschaft fort- geseßt worden. Die Gesellschaft 1st am 1. Oktober 1928 aufgelöst worden. Inhaber is der bisherige Gesell- schafter Paul Max Müller.

16. November.

Nundfunk Apparate Gesellschast mit beschränkter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers O. E. W. Hoehne ist beendet.

Gustav Nohlsen. Fnhaber: Gustav Rohlsen, Kaufmann, zu Hamburg. Piesold «& Co. Gesellshafter: Max Richard Piesold, Chemigraph, und Louis Otto Heitgres, Kausmann, beide zu Hamburg. Die offene Han- delsgesellshaft hat am 1. September

1928 begonnen.

Kohlenheber-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Durch Gesell- shafterbeschluß vom 17. Oktober 1928 ist das Stammkapital um 40 000 RM auf 200 000 RM erhöht sowie der 8$ 4 des Gesellschaftsvertrags (Stamm=- kapital) geändert worden.

W, Wieck «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Durch Ge- sellshafterbeschluß vom 13. Oktober 1928 ilt der $ 6 des Gesellschaftsver- trags (Vertretung) geändert worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durh je zwei Geschäftsführer gemeinsam vertreten,

Nuser «& Teschner. Die offene Han- delsgesellshaft ist aufgelöst worden. Jnhaber ist der bisherige Gesell» hafter Paul Carl Albert Teschner. Die Firma ist geändert worden in Albert Teschner.

Arthur Schult. Junhaberin is jeßt Witwe Käthe Maria Alma Schult, geb. Hamer, zu Hamburg.

Filmhaus Vrucfmann «& Co. Aktiengesellschaft Zwveignieder- lassung Hamburg. Jun der General- versammlung der Aktionäre vom 18, September 1928 ist beschlossen worden: 1. zum Zwecke der Beseiti-

ung einer Unterbilanz das Grund- apital um 800 000 KM auf 5000 Reichsmark herabzuseßen, und zwar a) um 5000 RM durch Einziehung der Vorzugsaktien, b) um weitere 795 000 RM durch Zusammenlegung dex Aktien im Verhältnis von 160 : 1, 2, das Grundkapital um 25000 RM auf 30 000 RM durch Ausgabe von 25 auf den Jnhaber lautenden Aktien zu je 1000 RM zu erhöhen, 3. den Ge- sellshaftsvertrag in den $8 5 (Hinzu- fügung einer Bestimmung über die Ein- ichung dex Vorzugsaktien), 14 (Frist für die Berufung dex Generalver- jammlung) und 18 (Geschäftsjahr) zu andern. Die Kapitalserhöhung 1st erfolgt. L. Gottschalk ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Ferner wird bekanntgemaht: Die Aktien werden zum Nennbetrag aus8- gegeben. Die Frist für die Be-

Ei dex Generalversammlung be- tragt 17 Tage.

Schlakk & Cv. Gesellschaft mit be- shränkier Haftung. Siß: Ham- burg. Gesellshafts8vertrag vom 2. No- vember 1928. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Handel mit Lebens- mitteln. Stammkapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch je zwei

Gehalts lber gemeinsam vertreten.

Geschäftsführer: Hans Willi Karl

Gustav Schlack,

Hamburg. Ferner wivd bekanntgemaht: Die

Bekanntmachungen der Gesellschast er-

folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Kaufmann, gzu

Amtsgericht in Hamburg. Hanau. Handelsregister. [72782] Abt. B Nr. 209, Hanauer Stadt-

halle Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Siß Hanau. Gegenstand des Unternehmens ist dex Betrieb und die Verwendung der Stadthalle Hanau. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer is der Bürodirektor Ferdinand Roediger in Hanau. Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. November 1928 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durch den Geschäftsführer allein vertreten. Oeffentliche Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen im Deut-

hen Reichsanzeiger und în den Zei- tungen, die für die amtlihen Bekannt- machungen des Magistrats Hanau von diesem zugelassen werden. Eintrag vom 9, November 1928. Amtsgericht Hanau. Abt. ITV, Haspe. [72783] Handelsregistereintragung.

Am 19. Oktober 1928 bei der Firma Ed. Dickertmann in Haspe: Die Firma ist erloshen. (H.-R. A 134)

Amtsgericht Haspe.

Heidelberg. [72784]

Handelsregister Abt. A4 Band TI O.-3. 214: Die Firma M. & F. Lichb- hold in Heidelberg ist geändert in M. & F. Liebhold Fnh. Michael & Franz Liebhold.

Band V O.-Z3. 336: Die Firma Zynen & Söhne in Heidelberg-Schlier- bah ist erloschen.

Band VI O.-Z. 181. Firma Schenk & Scheuermann in Heidelberg. Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. Ok- tober 1928. Persönlih haftende Gesell- schafter sind Josef Schenk, Kaufmann in Heidelberg umd Hermann Scheuer- mann, Kaufmann in Weinheim.

Heidelberg, den 17. November 1928.

Amtsgericht. Hermsdorf, IKynast. {72785]

In unser Handelsregister A Nr. 300 ist heute folgendes einaetragen tvorden: Hotel Waldmühle Max Hoffmann, Hain i. R., Inhaber Hotelbesizer Max Hoffmann aus Hain i. R.

Hermsdorf (Kynast), den 9, November 1928. Amtsgericht.

Herne. [72789]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist folgendes eingetragen worden:

1. Am 10. November 1928 bei der unter Nr. 6533 eingetragenen Firma Modchaus Stein & Co., Herne: Der Kaufmann Leopold Nußbaum is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Salomon Stein führt die Firma als Alleininhabex unverändert

fort.

2. Am 15. November 1928 bei der unter Nr. 31 eingetragenen Firma Dehne & Sopp im Bochum, Zweig- niederlassung in Herne: Die Firma 1st erloschen.

3. Am 15. November 1928 bei der unter Nr. 498 eingetragenen Firma Fr. Wilhelm Stapel in Herne: Die Firma ist ecloschen.

Herne, den 16. November 1928. ‘Das Amtsgericht. Hersfeld. [72786] In das Handel8register 'A Nr. 294

ist eingetragen:

Oppenheim & Nordhäuser, Hersfeld. Jnhaber: Witwe des Kaufmanns «pulius Oppenheim T1, Rosa geb. Nord- häuser, Hersfeld, Kaufmann Friß Nordhäuser, Hersfeld, Offene Handels- gesellshaft. Beginn: 1. Fanuar 1928. Die Gesellschast Handelt mit Ma- nufakèurivaren und Därmen,

Hersfeld, 29. 10. 1928.

Amtsgericht. HWirschberg, Riesengehb, [72787]

Jn unserem Handelsregister Abtei- lung B Nr. 42 ift heute bei der Aktien- gesellschaft Deutshe Bank Filiale Hirschberg folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß dexr Generalver- sammlung vom 4. April 1928 ist der Gesellschaftsvertrag in $ 22 Absaß 4 (Vertretung des Aufsichtsrats durch den Vorsibenden oder feinen Stellver- treter) und $ 23 (Teilnahme an der Generalversammlung und Hinter- legung der Aktien) azändert; die Aende- rung des $ 23 Absay 1 Say 2 twoird jedoch einstweilen von dex Eintragung ausgeschlossen.

Die bishevigen stellvertretenden Vorx- standsmitglieder Dr. Paul Bonn und Dr. Werner Kehl sind zu ordentlichen Vorstandsmitgliedern bestellt.

Hirschberg i. Rs\gb., den 1. November 928. Amtsgericht.

Hoya. [72788]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 167 ist heute die Firma Johann Wacker mit Niederlassung?ort Schwe- ringen eingetragen und als Jnhaber derselben Kaufmann Fohann Wacker in

Schweringen. Amts3geriht Hoya, dew 12, 11. 1928. Itzehoe. f [72790]

«Fn das Handelsregister Abt. B Nr. 41 ist am 31, Oktober 1928 bei der Firma „Rudolf Karstadt, Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung in Jhehoe“ ein- getragen worden:

Jn der Generalversammlung vom 27. September 1924 ist die Umstellun des Grundkapitals auf 26 000 000 K beschlossen worden. Sie ist durchgeführt. Ferner sind 88 6, 11 Ziff. 3 und 16 Abs, 1 des Gesellschaftsvertrags ge- ändert worden.

Jn dexr Generalversammlung vom 10, August 1925 is die Erhöhung des Grundkapitals auf 34 000 000 RM und außer der dadurch bedingten Aenderung des $ 6 die Aenderung des $ 18 des Gesellshaftsvertrags beschlossen worden.

Durh Generalversammlungsbes{chluß vom 30. November 1925 ist $ 17 und durch solhen vom 27. Mai 1926 der 8 8 des Gesellschaftsvertrags geändert worden.

In der Generalversammlung vom

20. Dezember 1926 ist die Erhöhung des

K assel,.

Grundkapital3 auf 51 000 000 RM und außer der dadur bedingten Aenderun des $ 6 auch die Aenderung des $ 1

des Gesellschaftsvertrags beschlossen worden. Durh Generalversammlungsbeshluß

vom 24. Mai 1928 ist das Grundkapital auf 70 000000 RM erhöht und dem- gemäß“ F 6 und ferner $ 17 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrags geändert worden.

Die Kayitals8erhöhungen sind durch-

geführt. Das Grundkapital ist jeyt eingeteilt in 650 000 Aktien zu je 40 RM, 80 000 Aktien zu je 100 RM und 36 000 Aktien gu je 1000 RM, sämtlich auf den Fn- yaber lautend.

Die Kaufleute Heinrih Josef Maria Althoff und Robert Schöndorff in Ham- burg sind zu stellvertretenden Vor- standsmitgliedern bestellt worden, und dem Friedrih Fohannes Peter Christian Melis in Hamburg ist Prokura erteilt worden mit der Maßgabe, daß jeder von ihnen berechtigt ist, die Gesellschaft ge- meinschaftlih ‘mit einem niht allein vertretungsberechtigten Vorstandsmit- glied oder stellvertretenden Vorstands- mitglied odex mit einem Prokuristen zu vertreten,

Amtsgeriht Fvehoe.

Kkaiserslautern,. [72791] Die Firma „Fohann Schneider“, Siß Kaiserslautern, Mühlstr. 20, ist er- loschen. Kaiserslautern, 16. November 1928. Amtsgeriht Registergericht.

[72792] In das Handelsregister ist einge- tragen:

Am 3. November 1928:

Zu H.-R. B 23, Pu neros & Weberei A.-G., Kassel: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 3, Oktober 1928 ist das Grundkapital um 96000 RM Stammaktien N Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt in der Weise, daß für je drei bisherige Stammaktien zu je 60 eine neue Stammaktie zu 200 RM gewährt wird. Die Erhöhung ist durchgeführt, Das Grundkapital beträgt jeßt 984 000 RM. 8 3 des Gesellschaftsvertrags ist ents sprechend geändert, Dex Ausgabekurs beträgt 100 %.

Am 7. November 1928:

Zu H.-R. B 646, Chasalla-Fußpflege G. m. b. $H.,, Kassel: Die Prokura des Heinrich Reuß ijt erloschen.

Zu H.-R. B 600: Grünzwelg & Hartmann G. m. b. H. Nüederlassung Kassel in Kassel: Die Prokura des Dr. Gustav Kanter ist erloschen. Dem Kaufmann Dr. Heinrih Forster in Mannheim ist Prokuva erteilt. Er ist berechtigt, die Hauptniederlassung und jede ihrer Zweigniederlassungen wm Gemeinschast mit einem Vorstands=- mitglied oder einem anderen Pro- kuristen zu vertreten.

Zu H.-R. B 8303, Henschel & Sohn G. m. b. H,, Kassel: Die Vertretungs- befugnis des Genenaldirektors Dr. Bernhard Beyer in Kassel ist beendigt. Die Prokura: 1. des Kaufmanns Franz Koch, 2. des Oberingenieurs Otto Solltmann, 3. des Kaufmanns Alfred Rasch, 4. des Oberingenieuxs Karl Heilmann, 5, des Oberingenicurs Her= mann Keller ist erloschen.

H.-R. A 2752, Bottina-Schuhgeshäfk Max Apfelbaum, Kassel: Fnhaber ist der Kaufmann Max Apfelbaum in Kassel,

Zu H.-R. A 2211, Fr. Ulrih & Co. Lichtpaus8anstalt und Plandrudckerei, Kassel: Die Vertvetungsmaht des Kaufmanns Friedrih Ulvich bleibt be- stehen.

Zu H.-R. A 26: Kilian & Domine,

Kassel: Die Prokura des Kaufmanns Friedrich Sicbreht in Kassel ist er- loschen.

Am 8. November 1928:

Zu H.-R. B 107, Dresdner Bank Filiale Kassel iri Kassel: Der Gesell- schaftsvertrag ist durch Beschluß des dazu ermächtigen Aufsichtsrats in $ 4 mit Rücksicht auf den nach den Durch- führungsverordnungen zur Goldbilanz- verordnung erfolgten Umtaush dec Aktien zu 40, 80 und 240 RM und der Anteilscheine zu 16 und 8 RM ge-

ändert. Das Grundkapital zerfällt nunmehx in 135000 Aktien zu je

20 RM, 113000 Aktien zu je 100 RM und 86 000 Aktien zu je 1000 RM. Am 9, November 1928:

Zu H.-R. B 186, Optische Wenke A.-G. Vorm. Karl Schüß & Co,., Kassel: Die Firma ist erloschen.

Zu H.-R. A 2658, Raabe & Raube, Kassel #, L.: Die Vertretunashefugnis des Liquidators ist beendigt. Die Firma ist erloschen.

Zu H.-R. A 792, Gebrüder Zahn, Kassel. Kommanditgesellshaft: Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1928 be- gonnen. 2 Kommanditisten. Die Bankiers Wilhelm Zahn d. Aeltere und Wilhelm Zahn d. Füngere sind als persönlih haftende Gesellshafter aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Zu H.-R. A 1667, Eugen Braun, Kassel. Jnhaber: Kaufmann Walter Braun in Kassel.

Am 12. November 1928:

Zu H.-R. A 439, Conrad Daum Nachf,, Kassel: Dem Kaufmann c Noll in Kassel ist Prokura erteilt,

Zu H.-R. B 359, Gewerkschaft Wattenbaher Kohlentvoerk, Kassel:

L PEIRALLASEN 15 I I DMNT S0L: M Miel Et:

weite Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregisfter für das Deutsche Reich Ir. 274. Berlin, Freitag, den 23. November

_ 1328

e 6 vember 1928 ist an Stelle des aus- | in Werder eingetragen worden. Vor- | Form und Befestigungsart für alle Aus- | 4728 : 470 480 806 S

S : S e i E E D eD . J: ch igungSdo Ls 128, 4810, 706, 309, 4806, 4 : Handels! egiftei geschiedenen Vorstandsmitglieds as standsmitglieder sind 1. Franz Scharlau, | führungéarten in den verschiedensten 4804, 4805, 4808, 4812, 4813 Be . * V 1 O ! 4, D, p

Hengevoß bis zur nächsten General- | Eigentümer, 2. Erih Schaß, Lehrer, |- Materialien entweder in Bronce oder 4816, 4817, 4826, Muster für plastiiche

Zittau, [72857] | versammlung der Holz- und Bau- | 3. August Droese, Eigentümer, alle in | anderem Metall gegossen usf j Erze S t Œ In das hiesige Handelsregister ist | materialienhändler Emil Braash in | Werder. Das Statut ist am 13. No- | Muster für vlastisde M L E E O, Ade folgendes eingeiragen worden: : Cuxhaven als Stellvertreter in den | vember 1928 festgestellt, Gegenstaud | frist 3 Jahre, angemeldet am 27. Of | 12,30 Ubr i zu E 1. am 8. 11. 1928 auf Blatt 1214, | Vorstand gewählt worden. des Unternehmens: Benußung und Ver- | tober 1928, nachmittags 12 Uhr 45 Minuten. | Amtsgericht Hoyerswerd betr. die Firma Robert Böhm in Cuxhaven, den 14, November 1928. | teilung von elektrischer Energie und die | Nr. 1221. Die Firma H. M. Hauschild z Lon K Oftober 1928 s Zittau: Die Gesellschafter Robert Böhm Das Amtktsgericht. gemeinschaftlihe Anlage, Unterhaltung | in Bremen, ein verschlossener Briefum!chlag trleat gea Gens und Rudolf Franz Adolf Schnaderbeck E und der Betrieb von landwirtschaftlichen | enthaltend ein Papier mit Wajserzeichen | O0hräruf. [73391]

ind ausgeschieden, Die Gesellschaft hat In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 33. Metallwarenmanufaktur Adolf Hopf, Tambach-Dietburg, ein ver- siegeltes Paketchen, enthaltend 3 Flaschen- vershlüsse für Parfümgläser mit seitlich

i Í E aft h (72904) | Maschinen und Geräten. Bekannt- | H. M. H, Flädhenmuster, Schuttrist E Tur Watsmeann In Genossenschaftsregister. ] machungen erfolgen unter der Firma, {3 Jahre, angemeldet am 30. Oftober 1928 öhm in Zittau führt das Handels. | Gn.-R. 237, Jn das hiesige Genossen- | gezeichnet von zwei Vorstandsmit: | vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Alleininhaber fort E O | schaftsregister ist am 10. November | gliedern, in dem „Pommershen Ge- Amtsgericht Bremen. : 1928 eingetragen die Sekbacher | nossenschaftsblatt“, bei dessen Eingehen Ee E Es

Frankfurt, Main,

2. am 12. 11. 1928 auf Blatt 1711, | Grundftü ; ; Deutschen Rei ; Dj e Ñ z ; E l 2 ' tdstiict8genossenschaft, eiu- | 1m Deutschen teichSanzeiger. Die Bünde, Westf. 73346 j angebrahter erhabener Aehrenverzierung, betr. die Firma Wäscheversand Wally getragene Genossenschaft mit be- | Willenserklärungen des Vorstands er- Fn unser Musterregister ist An Sabriknummern 6283, 6284 und 6285, an-

Sauer in Eckartsberg: Die Firma ist erloschen.

3. auf Blatt 1139, betr. die Firma Dresdner Bank Filiale Zittau in Zittau: Dex Umtausch der Aktien zu vierzig, ahtzig und zweihundertvierzig Reichsmark und der ene zu

schränkter Haftpflicht, am Main-Seckbach, mit dem Siß in Frankfurt a. M.-Seckbach. Die Saßzung ist vom 16. April 1928. Gegenstand des Unternehmens ist, die den Ge- nossen gehörenden Grundstücke im Um- legungsgebiet Seckbach gerneinsam in

- A „+4 | folgen durch minde ¿wei Mitglieder ae ; ; A eme t 928 uh 9 Uh Frankfurt s AoiGnana E e “eei E a e De in E T E 1928, früh 9 Uhr, Mitglieder der Firma ihre Namens- os Zigarren hee TUaantias ängewielt Ohrdruf, am 17. November 1928, unterschrift beifügen. qoa | in Seidenpapiere von verschiedenen Farben, Thüring. Amtsgericht. Swinemünde, den 16. November 1928, wie rot, blau, grün, gelb, {warz und A S

Das Antsgerit a [73352 Das Amtsgericht. deren helleren und dunfkleren Tönungen, [73392]

In unser Musterregister ist unter Nr. 208

sechzehn und acht Reichsmark ist auf | zule i E Í Ti Traunstein [72647] Geschäftsnummern 3401 —3409, plastische | heute eingetragen worden: S hae ütten ünften und | UMlegung zu bringen, zu er}hließen j * Due E Ms „2 | Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange-|" &, P No; L L ä M f n Und | und zu verwerten. S N Scenilter. Firma „Ge- |} neldet am 19, November 1928, E E è ae & Co., Lederwerke,

k Lackledermuster, und zwar Fabr,-Nrn. 700 (Punktmuster) und 701 (Konfettimuster), alle Größen, Flächens- [729111 | erzeugnifse, angemeldet am 17, November

as 1928, 10,30 Uhr vormittags, Schußsrist

siebenten Durchführungsverordnung zur Goldbilanzverordnung durchgeführt. Der Gesellshaftsvertrag vom 12. Dezember 1924 ist dementsprechend im $ 4 durch Beschluß des dazu ermächtigten Auf-

nossenschaft für Elektrizitätsversorgung der Ortschaft Großkarolinenfeld u. Um- gebung, e. G. m. b. H.“ Siß: Groß- farolinenfeld, A.-G. Aibling. Liguidbiert | G10gau.

durch Generalversammlungsbeshluß vom | Fn unser

Frankfurt am Main, den 10. No- vember 1928. Amtsgericht. Abt, 16.

10 Uhr 45 Min. Amtsgericht Bünde.

Musterregister ist

sihtörats abgeändert worden. Das | Glückstadt, (72905) | 11. * Dezember 1927. Liquid ; 2 Got i é )re

is abgeänd Das a O, O 927. quidatoren: | s 2 C M 3 Jahre.

Grundkapital zerfällt nunmehr in ein- s f Mare, ist bei | Schramm, Ludwig, und Jegg, Johann, E E Feet Pößneck, den 17. November 1928, hundertfünfunddreißigtausend Aktien zu | x. Genossenschaft Ronsumverein für | beide Gütler in Großkarolinenfeld. Glogau, eingetragen: Zwei Muster, offenes Thüringisches Amtsgericht.

Glüstadt und Umgegend e. G. m. b. H., Glüdckstadt (Nr. 4 des Registers), am 5. Oktober 1928 folgendes eingetragen

Ratingen (868) In das biesige Musterregister ist fol-

je zwanzig Reichsmark, einhundert- dreizehntausend Aktien zu je einhundert Reichsmark und sechsundachtzigtausend

Traunstein, den 13, November 1928. | Dekor, Fabriknummer R. G. 10054 und Registergericht. offenes Dekor, Fabriknummer R. G. 10055,

Aktien zu je eintausend Reichsmark. worden: È : Traunstein. [72648] Hläentuniter, Sihugfrilt 3 Jahre, au- gendes eingetragen worden : Nr. 40. Firma

4. am 14. 11. 1928 auf Blatt 1312, |_ Durch Beshluß der Generalver- | Genoffenschaftsregister. Firma „Grund- E E Ee 15 Le Gebr. Nofen, Metallwarenfabrik, G. m. betr. die Firma Elektrohaus Paul sammlungen vom 20. August 1928 und | erwerbs- und Eigenheimbaugenossen- Amtsgeriht Glogau, den 16.November 1928. | 6, H. in Hösel, ein versiegelter Brief- Kretschmer in Zittau: Die Firma ist | “- September 1928 ist die Vershmel- | haft, e. G. m. b, H.“, Siz: Freilassing, | E E ooo o [umichlag mit cinem Muster für Türdrüder, erloschen. zung der Genossenschaft mit der Ge- | A.-G. Laufen: Liquidiert ducch Beschluß | SöpPpingen. [73347] | Fabriknummer 1260, plastishes Erzeugnis,

Amtsgericht Zittau, 16. November 1928, | nossenschaft „Konsumverein für Jbehoe | vom 17. September 1928. Liquidatoren: _Musterregistereintragungen. Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am E und Umgegend e. G. m. b. H. in Jbe- | Emil Baux und Johann Schmid, beide Seidenpapierfabrik CEislingen Moriz |2. November 1928, vormittags 8 Uhr. [72858] | hoe“ erfolgt. in Freilassing. i e Fleischer in Eislingen, Fils, Eintrag vom Amtsgericht Ratingen. Glüdstadt, den 5. Oktober 1928. Traunstein, den 13, November 1928. | 1. November 1928, Anmeldung vom gleichen A Das Amtsg-richt. Registergericht. Tage, mittags 12 Uhr, Flächenerzeugnisse | Sobernheim. [73359] E L mit einer Schußfrist von 3 Jahren, | Jn das Musterregister ist eingetragen (72650) 4 Serviettenmuster und 32 Flächenmuster, | worden bei Nr. 36 die Firma Fr. Mels-

ZwöÖönitz. Auf Blatt 298 des Handelsregisters, die Firma Clausophon-Aktiengesells& aft, ist heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet künftig „Orchestrola- Vocalion Aktiengesellscha|t““.

Glückstadt, 72906]

e Villingen, Baden. Der Siß] Jn das g o

Eintrag in das Genossenschaftsregister und zwar folgende Nummern 3301,20, bah in Sobernheim hat für die unter den

( i »enossenschaftsregister ist der Gesellschaft ist nach Berlin verlegt | bei der Genossensbatt Deltaera ehe Band I O.-2. 22, Firma Landwirt- | 2202,20, 3303,20, 3304,20, 134,9, 211,7, | Fabriknummern 30056, 30081, 30093, worden, : „_ { Kollmarshleuje e. G. m. b. H. in Koll- | schaftliche Ein- u. B erfantdgenofcnibei 364,19; 403,10, 410,15, 4114, 413,13, 30097, 30103, 30105, 30106, 30107, Der Gesellschaftsvertcag vom 18. Ja- | mar (Nr. 11 des Registers) am 5. Ok- Herzogenweiler, e. G. m. b. H., in 419,7, 423,6, 425,3, 426,15, 465,17, 130528, 30531, 30547, 3050, 15100, nuar 1927 und die $5 1, 2, 5, 11, 18, | tober 1928 folgendes eingetragen | Herzogenweiler: Die Genossenschaft ist | 472,16, 474,1, 478,5, 483,1 A, 502,0, | 15250, 15562, 15601, 15701 bezeichneten

14, 16, 11, A5, 22, 23 und 27 der worden:

Saßzungen vom gleichen Tage A Die bisherigen Vorstandsmitglieder durch Beschluß der außerordentlichen sind Liquidatoren. Die Genossenschaft Generalversammlung vom 11. Oktober ist durch Beschluß des Gerichts vom 1928 abgeändert worden. $ 4 der 3. April 1928 aufgelöst.

Saßzungen ist weggefallen; die $$ 17a] Glückstadt, den 5. Oktober 1928.

erloschen. Die Vertretungsbefugnis der | 203,19, 504,3, 509,2, 910,2, 518,8, 521,4, | Muster die Verlängerung der Schuzztrist Liquidatoren ist beendet. 999,3, 942,9, 945,4, 951,4, 552,16, 593,17, | auf weitere zehn Jahre angemeldet. bis Villingen, den 7. November 1928. 994,6, 964,1, 569,16. _ E Sobernheim, den 20. November 1928. Bad. Amtsgeriht. 1. A. Gutmann & Co. G. m. b. H. in Amtsgericht. l A E, Göppingen : Eintrag vom 14. November foi Gi d Wennigson Detzter. [72651] 1928, Anmeldung vom gleihen Tage, vorm. | Velbert, Rheinl. [73357]

und 17þ sind neu eingefügt. Das Amtsgericht O 7 : ce :5+ | 10} Uhr, Flächenerzeugnisse mit einer] fer M ister ifi

N L u Das Amtsgericht. Jn das Genossenschaftsregister ist | =4 “9, ienerzeugnile mit eine In unfer Musterregister ist beute unter R E g var A Gube S E 799071 | beute eingetragen pie Geflügelzucht- N von 3 Jahren, Möbel-Jacquard, | Nx. 239 eingetragen worden: L “Ltr \ X TLAP OTL, [72907] Und Eierverkaussgenossenschast Barsing- Nr. 440, 444, 446, 450, 466, 468, 470, Friedr. Wilbelm Kauls in Heiligenhaus,

Scallplatien, Sprehmaschinen und mit «n das Genossenschaftsregister ist der Sprehmaschinenindustrie zusammen- | bei dex unter Nr. 8 eingetragenen ausen. Der Gegenstand des Unter- hängenden Gegenständen sowie anderer | Landbund Ein- und Verkaufsgenossen- nen es ist di h E d “Beflügel- Metallwaren. shaft, e. G. m. b. H, in Guben, fol- Ur ib di Vero, u G ql g a

Das Stammkapital der Gesellschaft ist | gendes eingetragen worden: Genossen lieferten Éter, Si es lar um 2125000 RM erhöht, mithin auf Der Name lautet jeyt: Landwirt- } 4 August 1928 A

m. b, H., in Barlsing- L Ee Nr. 1028, 1029, 1030, | Wültrather Straße 24, 1 1031, 1033. Amtéêgeriht Göppingen.

versiegeltes Paket, enthaltend 1 Steilbefestiger ,Geka", Fabriknummer 500, plastisches Erzeugnis, [72912]? angemeldet am 10, November 1928, 9 Uhr ¡1 30 Minuten, Schutßztrist 3 Fahre. Velbert, den 13. November 1928. Amtsgericht.

n e. G.

Guben. : In unser Musterregister ist heute unter

[73348]

2 200 000 RM festgeseßt worden, und aal de Ein- und Verkaufs-Genossen- | * Wennigsen, den 7. September 1928. Nr. 161 eingetragen worden: Gubener

Nennbetrag von je 500 RM. Beschluß der Generalversammlung vom | Wi ilster. 72652] | für Bilderleisten aus Holz, 1252/395 Que M : O O c

Amtsgericht Zwöniß, 15. Novbr. 1928. | 29. Oktober 1928 ist der $ 1 der| Am 15. November 1928 ist in das | 1424/395, 1436/395, 1433/395, 1440/395, alder G E Gesel bet Amtsgericht, verein, eingetragene Genossenschaft mit } 144 Uhr. ind e Poaintins eat Q E e beschränkter Haftpflicht, Brokdorf. Die] Guben, den 13. November 1928, pr ias o

) ( E : Das Amtsgeri Berláiz, [72900] Ao E eingetragene Ge- soi en und Gegenständen des landwirt-} In das Musterregister ist eingetragen . Das Amtsgericht. Jn unser Genossenschaftsregister ist | nossenschaft mit unbeschränkter Hazt- | schaftlichen Betriebs. Nr. 185. Firma W. Ernst Haas urid am 23, Oktober 1928 und 12. November] Statt des ausgeschiedenen Maler-| Witzenhausen. : [72909] ] Abbildung Amerikaner Oefen, Nrn. 660, 1928 errichtete „Heimbau““ Märkische | meisters August Tegeler in Shlangen | Genossenschaftsregister Nx. 19. Bieh- | 661, 662 und 663, plastishe Erzeugnisse,

ivar durch Ausgabe neuer, auf den Fn- | schaft, eingetragene Genossenschaft mit Das Amtsgericht Leisten- und RNahmentabrik, vormals Conrad haber lautender Stammaktien zum | beshränktex Haftpflicht, Guben. Dur ihc i E A Aders, G. m. b. H.,, Gubea, 6 Modelle Wittenberg, Bz. Halle. [72913] / / Mi - * 26 l “d Î Saßung geändert worden. hiesige Genossenschaftsregister einge- j 1442/395, plastiiche Erzeugnisse, Schußfrist | t bofHrs Haftung in Kleinwi Guben, den 10. November 1928. tragen: Landwirtschaftliher Begzugs- } l Jahr, angemeldet am 9. November 1928, al Le verlei ana U A 4. Genossenschasts- : | Horn, Lippe. [72908] | Saßung datiert vom 8. November 1928. Amtsgericht. Li det 4+ B, O regîer _JIm hiesigen Genossenschaftsregister | Gegenstand des Unternehmen3: Gemein- HEN C9) S0 S N D O L De, +- ist zu Nr. 2, Shlangener-Spar- und A Einkauf von Verbrauths-| merborn, Dillkr. L A A heuie ck Nr. 1781 die durŸ Statut L zu Can i. L., heute ein- Amtsgericht Wilster. Sohn, Neuhoffnungshütte bei Sinn, ein vom 5. September 1928 und geändert | H&tragen worden: S408 E Umschlag, verilossen, thalt i 7 K ï p ged \hlag rihlossen, enthaltend eine g 0ON Ul e in 9 Siedelungs- und Bau enoffsens aft L D ist der Vorsteher Wilhelm Mehr- verwertungsgenossenschaft Wißenhausen, S U frist 3 Jahre, angemeldet am 9. No- B gl chSsf ch e. G. m, b. S, É IA Mes mann in Haustenbeck in den Vorstand | eingetragene a e M mit be- R 1928, 11,50 Ihr. eL l d el,

Sig Berlin. Gegenstand des Unter- | gewählt worden. shränktecr Haftpfliht in Wißenhausen. | Herborn, den 16. November 1928. Alsfeld, Hessen. 731

nehmens. ist Erwerb von Grundstücken | Horn L L, den 30. Oktober 1928. Gegenstand des Unternehmens ist mög- Amtsgericht. Üeber. das Vermögen der Cann

owie der Bau und die Verwaltung von Lippisches Amtsgericht. [iht Hohe Verwertung der in den L HandelsgesellsGhaft Hessishe Elektri- ohnhäusern. Amtsgeriht Berlin- O R S P [73349] | zitätsgesellshaft Listmann und der

e j M SOEE a E lieder semen Herford. Musi s g Mitte, Abt. 88, den 17. November 1928, | Neuenhaus, Wann, [72644] | Tiere durch kommi sionswet en Ver-j In unser Musterregister is unter | bei Inhaber Ri 1nd L is _n das hiesige Genossenschaftsregister | kauf, durch Sammeln der einzelnen | Nr. 213 bei der Firma „Hermann cat in Alatetb DRR Latte T No: Berlin, : : [72901] | ist bei der unter Nr. 32 Rg genen Stüccke, durch Aufsuchen geeigneter Ab- | Schnabel“ in Herford, Postkah 155, ein- | vember 1928 mittags 12 Uhr, das Jn unser Genossenschaftsregister ist | Genossenschaft Wietmarscher atr saßgebiete und durch Erzielung gün- | getragen: 1 Paket mit 2 Mustern für Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts heute bei Nr. 1645 Deutsche Kredit- | kassenverein, e. G. m, b, H. in Wiet- itronen- u. Aptelsineuscheiben, plastische | anwalt Dornseiff in Alsfeld wird zum gemeinschaft e. G. m. b. S. ein-|marshen, heute folgendes eingetragen R ros rwoorden. Gegenstand des | worden: nternehmens ist jeßt: Gewährung | Der $ 2 der Satzung is geändert, und e nas von Krediten für die | Der Ente ist auf 50 Gold- Genossen sowie die wecchselmäßige | mar? fe e Rang für diese Kredite. Amtsgericht | Amtsgeriht Neuenhaus, 8. Juli 1928. bei Wenigenhasunger reti enossen- | Woyerswerda.

erlin-Mitte, Abt. 88, den 17. No- vember 1928. Reinheim, Hessen, [72645] oak eingetragene Genossenschaft mit G E Jn unser Genossenschaftsregister | beschränkter aftpflicht, Wenigen- | eingetragen worden: Bochum. R 5 lbarts: ivurde heute eingetragen: Das Statut | hasungen, heute folgendes eingetragen | Nr. 39. Firma Vereinigte Hoyers- Eintragung in das Genossenschafts- | vom 10. Februar 1928 der Milchabsaß- | worden: Das Unternehmen ist auf das | werdaer Glasfabriken Strangfeld & Hanne- Bad Kissingen register des Amtsgerihts zu Bochum. shaît_mit ve eingetragene Genossen- | Dreschen des selbstbebauten Getreides | mann A. G., Hoyerswerda, 2 Pakete mit | Das Amtsgericht *Kissin en e

¡tiger Verkaufsbedingungen. Saßung vom 13. September 1928, Wißenhausen, 15. November

Das Amtsgericht,

rzeugnisse, Fabriknummern 1369 u. 1370, | Konkursverwalter / t, "ffener

1928. | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. 11. | Arrest ie Anzeigepflicht Und liebe

1928, vorm. 109 Uhr. ur Anmeldung von Douandt ordern n

Herford, den 16. November 1928. bis zum 8. Dezember 1928. Erste Glâu-

Das Amtsgericht. bigerversammlung und allgemeiner

t A S R Prüfungstermin am Montag, den

D : [73390] | 17. Degember 1928, vormittags 9 Uhr,

In unser Musterregister ist folgendes | vor dem unterzeichneten Gericht.

Hessisches Amtsgeriht Alsfeld.

[73185] at am das

Zier E, s {72910] eno

Jn unser senschaftsregister ist

Am 27, Oktober 1928 bei der Firma | schaft mit beschränkter Haftpfliht mit | der Nichtmitglieder ausgedehnt. 20 bzw. 33 Mustern für Glaserzeuguisse, | 20, 11. 1928, mittags 12 Uhr, e

Bochumer Hausbesitzer Vank eiu- | dem Siß zu Reinheim i. Odw. Gegen- | Gen.-Reg. 12. ofen, Fabriknummern 01276, 01277, | Vermög, '

getragene Genossenschaft mit be- | stand des Unternehmens: Gemeinshaft-| Zierenberg, 14. November 19988. 01274, 01273, 01276, 01278, 01279, Dei * Fubaltrs ees Minen: chränkter Haftpflicht Bochum i L.: liche Verwertung der Mild. Amtsgericht. 01282, 01283, 01284, 01332, 01286, | geshäfts in Bad Kissingen, Theater- Die Vertretungsbefugnis der Liquida- einheim, den 31. Oktober 1928. 01338, 01339, 01272, 01285, 01361, | ftraße 3, das Konkursverfahren eröffnet ren E L Die Firma ist er- Hessishes Amtsgericht. 01367, 01362, 01366, 01364, 01359, | und zum Konkursverwalter Rechts- oschen. Gn.-R. 29. iem i 01368, 4889, 4890, 4891, 4892, 4902. | anwalt Dr. Nagel in Bad Kissingen

o Seriaveattimdo, [72646] M 11 ift 4901, 4893, 4903, 4907, 4908. “S s Ka E j Fn das Ta) ar gnt ae ma IA q D, li erreg CL. 4595, 4897, 4582, 4894, 4898, ntcagung in das Denosjen|chafts- | heute unter Nr. 94 die Genossenschaft | Wremen. [71811] /4846, 4900, 4846, 4899, 4842, 4844, | zux Anmeldung der Konkursforderuw register. Genossenschaftsbank Cux- f unter der Firma Elektrizitäts- und In das Musterregister ist unter Nr. 1220 | 4905, 4826, 4926, 1 Umschlag mit is 15 12, 1028 E Wahl arg A eingetragene Genossenschaft Maschinengenossens\chaft Werder ein- | eingetragen worden: Friß Everding in |25 Mustern für Glaserzeugnisse, ofen, | eines anderen Verwalters, über die Be- m i ag A Haftpflicht: Durch | getragene Genossenschaft mit beshränk- | Bremen, ein ver|chlossener Briefumschlag, | Fabriknummern 4705, 4807, 4707, 4708, [lung eines Gläubigeraus\chusses, über eschluß des Aufsichtsrats vom 13. No- | ter Haftpflicht in Werder mit dem Siß 1 enthaltend Muster einer erhabenen Schrift, ! 4709, 4716, 4717, 4718, 4726, 4727, die in den 88 132, 134, 137 der K.-O.

4896, | ernannt, Offener Arrest ist erlassen 4847, | mit Ungeigeritt bis 10. 12. 1928, Frist

h

E E E C E L S E E E I E E «e S,

| i i 1 L