1928 / 275 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E T E E m m E N

errenkonfektion und Maßaænzügen für erren, Jünglinge und Knaben.

6, auf Blatt 1429, betr. die Firma Th. Kettembeil & Co, in Leipzig: Prokura ist an Ernst-Horst Lattreuter in Leipzig erteilt, \

7, auf Blatt 4462, betr. die Firma Edm. Obst in Leipzig: Friedrich Arthur Müller und Anna Marie verehel, Un- geheuer, geb. Obst, sind als Gesellschafter ausgeschieden.

8. auf Blatt 25929, betr. die Firma Nich. Lothe «& Co. in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der Komman- ditist ist ausgeschieden. Richard Albin Lothe führt das Geschäft und die Firma als Alleininhaber fort.

9, auf Blatt 7320, betr. die Firma E. E. Oberläuter Nachf. in Leipzig: Paul Bruno Alex ist als Gesellschafter ausgeschieden.

10. auf Blatt 19 002, betr. die Firma Mino-Gesellschast Schaller & Kraft in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Klara Erika led. Kraft ist als Gesell- \chafterin ausgeschieden. Friedrich Wil- helm Schaller führt das Handelsgeschäft Und die Firma als Alleininhaber fort.

A C vET Abt. [11 B, den 17. November 1928.

Leipzig. [73064]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen tworden: A 1. auf Blatt 24 509, betr. die Firma

Schirmer & Adler in Leipzig: Die

Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. 2, auf den Blättern 20719, 24 779

und 11 849, betr. die Firmen Max RNießland, Willy Pabst und Urbau

«& Co., samtlih in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

3, auf Blatt 17989, betr. die Firma Louis Pfestorf « Co. in Leipzig: Herbert Hans Magdeburg ist als zzn- haber ausgeschieden. Fnhaber ist der Kaufmann Wilhelm Robert Störl in Leipzig. Er Haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen ZJFn- habers; es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Wilhelm Robert Störl ist als Fnhabex ausgeschieden. {Fnhaber ist dèr Kaufmann Wilhelm Gustav Otto Walter Moriß in Leipzig. Er haftet nicht für die im Betriebe des

Geschäfts entstandenen Verbindlich-

keiten des bisherigen Jnhabers; es wr auch nit die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über.

4. ‘auf Blatt 23 932, betr. die Firma Paul ‘Taubert in Leipzig: Marte vhl. Taubert; geb. Walther, ist als FJn- haberin ausgeschieden. Der Kaufmann Ernst Otto Wilde in Großdeuben ist SFnhaber. Ex haftet nicht sür die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten dex bisherigem Ju- haberèn, es gehen auch nit die in dem Betritbe begritndeten Forderungen auf

ihn über.

5. auf Blatt 16 008, betr. die Firma Georg Schwanz in Leipzig: Die Pro- Zura der Bertha Agnes led. Richter ist erloschen. Dex Eintrag, wonach der Prokurist Walter Johannes Kühling die Firma nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertrecen

darf, ist weggefallen.

6. auf Blatt 24223, betr. die Firma Wohnungsbaugesellschaft Leipzig- Wahren, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Leipzig: Das Stamnt- Yapital ist durch Beschluß der Gesell- schafter vom 27. August 1928 auf vierzigtausend Reichsmark erhöht wor- den, Dex Gesellschaftsvertrag l urs und 23 abgeändert worden. Das ein- siragene Kündigungsrecht der Gesell-

den gleichem Beschluß in den 8

hafter ist weggefallen. Amtsgericht Leipgig, Abt. Il B, den 17. November 1928.

Leismig,. [73065] Auf“ Blatt 125 des hiesigen Handels- regifters, betr. die offene Hændels8gesell- schaft unter der Firma Heinrich Zehl «& Co., Leisnig, ist heute eingetragen worden: Der Mitgesellschafter Willy Heyl ist durch Tod e, Die eine alleinige

Erbin Luise Doris Hedwig verw. Zehl, ge Sprotte, in cie mit den übrigen

o

Gesellschaft wird durch

eiden Gesellshaftern fortgeseßt.

Amtsgericht Leisnig, 17. November 1928.

Liegnitz, [73066] Fu unsex Handelsregister Abteilung B Nr. 105 ist heute bei der Fa aft,

agg Liegniß, eingetragen worden: m a iei Ss Schulz in Liegniß

r die Zweignioder-

lassung in Liegniy erteilt worden der- gestalt, daß er in Gemeinschaft mit einem Ge N ptee oder mit einem uristen zu gzeihnen be-

Direction dex Disconto - Gesel

ist Gesamtprokura f

anderen Pro rechtigt sein soll.

Amtsgericht Liegniß, 9. November 1928.

Liegnitz. [73067] In unser H regie Abteilung A

i r Firma le-

sishe Spielwarenfabrik dolf Holl- mann Nachf., Liegnit, Q ndes einge- ellschaft ist auf-

p Helmuth von Enckevorth ist aus r Gesellschaft ausgeschieden, Kauf- mann Max Mittenzwei ist alleiniger

Nr. 1071 ist heute bei

tragen worden: Die

Fnhaber der Firma. Amtsgericht Liegniß, 13, Nov. 1928,

Liidenscheid, : J

Firma Hugo Beter, Lüdenscheid, ist

H.-R. A 506,

Lüdenscheid, den 17. November 1928. Das Amtsgericht,

Handelsregi Nr, 159 ist heute bei der Firma eingetragen: Firma ist erloschen.

Lünen, den 12, November 1928. lmtsgericht.

Magdeburg. - unser Handelsregister eingetragen worden:

: Firma Guido Hackebeil Aktiengesellshaft Buchdruckerei Verlag Zweigniederlassung Magdeburg mit dem Siß in Magdeburg, Zweig- der in Berlin bestehenden sung, unter Nr. 1325 der Abteilung B: Nah dem Beschluß der Generalversammlung j 1928 soll das Grundkapital durch Aus- gabe von bis zu 1000 Fnhaberaktien je 1000 Reichsmark 1 Million Reichsmark erhöht werden. Emil Shleusnerx is niht mehr Vor- standsmitglied.

2. bei der Firma Robert Groastorf beshränfkter Magdeburg

niederlassun Hauptnieder

Gesellschaft Zweigniederlassung ] dem Siß in Magdeburg, Zweignieder- in Hannover bestehenden Hauptniederlassung, unter Nr, 1200 der Die Zweigniederlassung in Magdeburg ist aufgehoben.

3, bei derx Firma Ernst Freysold in Magdeburg unter Nr. 4158 der Ab- teilung A: Der Kaufmann Friy Wrede Magdeburg haftender Gesellshafter in das Ges Die offene Handelsg haft hat am 1. Oktober 1928 begonnen. Die Prokura des Dr. med. vet. Ernst Heizmann bleibt bestehen.

Firma Gustav Sturße- becher in Magdeburg unter Nx. 2961 der Abteilung A: Der Kaufmann Willy Schmidt in Magdeburg ist als persôn- lih haftender Gesellshafter in das Ge- chäft eingetreten. Die offene Handels- gesellschaft hat am 1. Juli 1928 be-

5. bei der Firma Elsholz & Fern- bah in Magdeburg unter Nr. 3991 der Abteilung A: Die Firma ist erloschen. Au & Arnholz Magdeburg unter Nr. 4349 der Abtei- Persönlich haftende Gesell- hafter sind die Ehefrau Hedwig Au, geb. Arnholz und die Ehefrau Maria Arnholz, geb. Filthaut, beide in Magde- Handelsgesellschaft hat am 10. Oktober 1928 begonnen. Z Vertretung der Gesellschaft sind beide nur gemeinschaftlih er- Dem Adolf Au Wilhelm Arnholz, beide in Magdeburg, ist Einzelprokura erteilt.

Magdeburg, den 17, November 1928. as Amtsgericht A.

lassung der Abteilung B:

eingetreten.

Gesellschafter

Abteilung 8.

Mecklb. i Handelsregistereintrag vom 12, 11, 1928: Firma F. L. Brandt, hier, er-

Amtsgeriht Malchow (Mecklbg.).

Malchow,

Mannheim, ; Handelsregistereinträge vom 17. No- vember 1928:

y heimer & Co., Mannheim: haft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Zigarettenfabrik Edel Müller & Cie,, Mannheim: Die Firma ist erloschen,

Lebensmittelhaus Emma Mannheim: Die Firma ist erloschen.

Louis Scheuer, Mannheim: Der Ort Niederlassung nach Rendel (Oberhessen) verlegt.

eim: Die Firma ist erlo

„Badische Urania“ Lichtspie schaft mit beshränkter Haftung, Mann- eim. Der Gesellshaft8vertrag der Ge- eshränkter Haftung ist am 19, Oktober 1928 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist die Er- rihtung und der Betrieb von Lichtspiel- insbesondere eines solchen in der Kunststraße in Mannheim, in einem von der A.-G,, Berlin, neu

wissenschaftliche küustlerishen

bietungen aller Art, ferner die Her- tellung und der Vertrieb von owie alle darauf bezü Die Gesellshaft ist be

llschaft mit

errihtenden Ge- ranstaltung von belehrenden und Dar-

lichen Geschäfte. ugt, gleichartige Unternehmungen Mannheim und in anderen Städten zu erwerben, sich an solchen zu beteiligen Vertretungen zu über- Das Stammkapital beträgt t Schuler, Geschäftsfü

und deren 24000 RM. Augu

Wenn mehrere Geschäftsführer so wird die Gesellschaft dur wei Geschäftsführer oder ührer in Gemein- rokuristen vertreten.

mindestens durch einen haft mit eine Als nicht eingetragen wird ver Bekanntmachungen der

erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Lersh & Kruse, Gesellshaft mit be- ränkter Haftung, rokura des Heinrih Gunst : bisherigen

rokuristen Paul Sattinger in Mann-

Mannheim:

Gesamttprokuristen mit der Maßgabe,

die Firma gemeinschaftlih miteinander zu zeichnen, sind bestellt: Balthasar

Ludwig Lampe, Mannheim

Liquidator. Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Mannheim. F.-G. 4.

Amts wegen gelöscht. i Amtsgericht Minden i. W.

eingetragen worden. i Amtsgeriht Minden î. W.

p

Lit

tragen worden:

boom ist erloshen. / Amtsgericht Minden i. W.

1928 folgendes eingetragen worden:

Minden ist erloschen. Amtsgeriht Minden i, W.

————_——

getragen worden:

stadi (Sachsen).

fuhrunternehmen. : Amisgeriht Neustadt (Sachsen), den 17. November 1928.

N Lenburg, Fn das Ha

ist beendet, die Firma ist erloschen.

Pinne etragen worden (Ge Birra, Le Beraie Nr. 12 b).

eingetragen: Automobil-Werk Kommanditgesellsha

nehmungen zu erwerben, si

shaft ist am 18, Oktober 1928 gestellt. Nah ihm wird die Gesells

eim ist jeyt Einzelprokura erteilt, Zu

Soyez, Mannheim-Feudeaheim, und

Mannheimer Sandstein- und Granit- werke Wilhelm Busam, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Mannheim: Die Gesellshaft ist durch Gesellschafter- beschluß vom 15. November 1928 auf- gelöst. Wilhelm Busam, Mannheim, ist

Minden, Westf, [73075] In das Handelsregister Abt. A Nr. 630 ist am 8. November 1928 bei | der Firma Gebrüder Hohmeier, Fahr- | zeug- und Maschinenhandlung, Metall- | bearbeitung in Hausberge folgendes eingetragen worden: Die Firma ist von

| stands werden durch den Aufsichtsrat | bestellt. Diesem liegt auch der Wider-

Minden, Westf. [73077] | Fn das Handelsregister Abt. A ist am 8. November 1928 unter Nr. 811 die Firma Paula Wolfgang in Minden und als deren Jnhaber die Ehefrau Kaufmann Robert Wolfgang, Paula geb, Berg, in Minden, Kaiserstraße 11,

Minden, Westf, [73074] Fn das Handelsregister Abt. B Nx. 123 ist am 8. November 1928 bei der Firma Ländlihe Centralkasse Minden, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Minden folgendes einge-

Die Gesamtprokura des Arno Drott-

Minden, Westf. [730761 Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 617 ist bei der offenen Handels- gesellschaft in Firma Lange u. Hage- meyer in. Minden am 15. November

Die Prokuva des Hermann Prinz in Bückeburg und des Otto Schäfer in

Neustadt, Sachsen, [73078] Fn das Handelsregister is ein-

1. am. 5. November 1928 auf Blatt 161, betr. die Firma Daniel Fischer in Neustadt: Der bisherige Fn- haber Kaufmann Daniel Fischer ist ausgeschieden. Fnhaber ist der Kaus- maun Alfred Walter Fischer in Neu-

2, am 16. November 1928 auf Blatt 273 die Firma Preushe & Steg- lich in Langburkersdorf. Gesellschafter sind: a) der Kraftwagenführecr Richard Steglich, b) dèr Kräftwagenführer Erich Steglich, e) die Buchhalterin Elsa verw. Preusche, geb. Steglih, sämtlich ‘in Langburkersdorf. Die Gesellschaft ist am 1. November 1927 errichtet worden. Der unter þ Genannte ist von der Ver- tretung der Gesellshaft ausgeschlossen. Angegebener Geschäftszweig: Auto-

Weser. (7307 9] ndelsregister Abteilung B ist bei der Firma Metallindustrie G. m. b. H. in Nienburg (Nr. 13 des Registers) folgendes eingetragen: Die Liquidation

Amtsgeriht Nienburg, 4. 10. 1928.

a. [73080] Auf Blatt 741 des Handelsregisters ps den Stadtbezirk Pirna ist heute in- olge Verlegung ihres ißes von Schöna nah Pirna die Firma Staub «& Bodechtel in Pirna und als ihre Inhaberin die Gesellshaft in Firma Pirnaer Shleifsteinwerke Gesellschast mit beschränkter Haftung in Pirna ein-

swäftsraum in

Amtsgericht Pirna, 17. November 1928. Remscheid. [73081]

Fn unser Handelsregister ist heute 1. bei dexr Firma Mannesmanu-

t,

Nr. 1880 der Abteilung A: Die Gesell: schaft ist aufgelöst, die Firma und die Prokura Heinrich Meyer sind erloschen. 2. unter Nr. 292 der Abteilung B die Pat Mannesmann-Automobil-Werk ktiengesellschaft mit dem Siy in Rem- scheid. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Automobilen und Automobilteileñ, insbesondere die Uebernahme und Fort- führung des von den Gesellschaftern bisher zu Remscheid in der Form der Kommanditgesellschaft und unter der irma „Mannesmann-Automobil-Werk ommanditgesellschaft“ betriebenen Ge- shäftes. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ä L Unter- an solchen

Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Grundkapital: 600 000 Reihsmark, Der Gesellschaftsvertrag der ‘1988 fst est-

aft

vertreten, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, entweder

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 275 vom 24. November 1928, S, 4,

durch ein Vorstandsmitglied in Ge- 1 Die Gesellschaft hat am 16. Novembex

1928 begounen.

Salzwedel, den 16. November 1928. Das Amtsgericht.

meinschaft mit einem Prokuristen. Zum alleinigen Vorstandsmitglied ist der Kaufmanu Ludwig Dieterle zu Rem- scheid ernannt. Dem Kaufmann Hein- rih Meyer in Remscheid ist in der Weise Gesamtprokura erteilt, daß er o1e Gesellshast in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied dexr Gesellshaft zu vertreten ermächtigt ist. Als nicht ein- getragen wird noch bekanntgemacht: Das Grundkapital zerfällt in 600 Stück je auf den Namen und über 1000 RM lautende Aktien, Eine Uebertragung der Aktien ist vor dem 1. Fanuar 1931 nur mit der vorherigen Einwilligung des Aufsichtsrats zulässig. Der Vor- stand besteht aus einer oder mehreren Personen. Die Mitglieder des Vor-

ruf der Bestellung ob. Die Bekannt- machungen der Gesellshaft werden im Deutschen Reichsanzeiger veröffentlicht. Die Einberufung der Generalver- fammlung der Aktionäre erfolgt durch den Vorstand oder den Aufsichtsrat. Die Bekanntmachung is spätestens 20 Tage vor dem D EHANUN Ing ian den Tag der Einberufung und der Ver- sammlung nicht mitgerechnet in den Gesellschaftsblättern und außerdem dur A eue Briefe an die 7Fn- haber von Namensaktien zu veröffent- lihen. Solange nux Namensaktien vorhanden sind, genügt die Einberufung durh L Briefe an die 7Fn- haber dex Namensaktien. Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind: 1. der Groß- industrielle Dr. Carl Mannesmann in Remscheid, 2. der Großindustrielle Alfred Mannesmann in Berlin, 3. der Rittergutsbesiver Klemens Freiherr Droste zu Senden in Senden in West- falen, 4. die Witwe des Großindu- \triellen Dr. Reinhard Mannesmann, Marie Luise geb, Eigen, in Remscheid, 5. Professor Dr. phil. Leo Ubbelohde in Karlsruhe, 6. die Mannesmann-Auto- mobil Gesellschaft mit beschränkter Haf tung in Remscheid, 7, die Ludwig Die- terle Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in emscheid. Die Gründer bringen in die Gesellshaft das von ihnen bisher in der Form der Kom- manditgesellshaft unter der Firma „Mannesmann-Automobil-Werk Kom- T eia zu Remscheid be- triebene Ge Hôst mit der Firma sowie mit allen Aktiven und Passiven und nah dem Stande vom 1. T3anuar 1928 ein, und zwar dergestalt, daß das Ge- \{chaft vom 1. Fanuar 1928 ab als auf Rechnung der Aktiengesellschaft geführt angesehen wird. Der reine Wert des von den Gründern eingebrahten Ge- \{häfts ist auf 275 000 Reichsmark fest- geseßt woorden. Auf Grund des mit den Beteiligten getroffenen Abkommens hat die Aktiengesellschaft für die Ein- bringung gewährt: 1. Dr. Carl Man- nesmann 17000 Reichsmark Aktien zum Nennbetrag, 2. Alfred Mannes- mann -16 000 RM Aktien zum Nenn- betrag, 3. Witwe Dr. Reinhard Man- neëmann, Marie Luise geb. Eigen, 17 000 RM Aktien zum Nennbetrag, 4, Klemens Freiherr Droste zu Sen- den 50000 RM Aktien zum. Neun- betrag, 5. Professor Dr. Leo Ubbelohde 75 000 RM Aktien zum Nennbetrag, 6, Mannesmann-Automobil Gesellschast mit beschränkter Haftung 50 000 KM Aktien zum Nennbetrag, 7. Ludwig Dieterle Seleninalt mit beschränkter aftung 50 000 RM Aktien zum Nenn- etrag. Soweit er as das Grund- kapital noch nicht gedeckt isi, nämlich im Betrage von 325 090 RM, sind die Ls in bar zu eisten. Von diesem Teil des Grundkapitals Haben über- nommen: 1. Dr. Carl Mannesmann 56 000 RM Aktien zum Nennbetrag, 2, Alfred Mannesmanu 56 000 RM Aktien zum Nennbetrag, 3, Witwe Dr. Reinhard Mannesmann, Marie Luise geb. Eigen, 560900 RM Aktien un Nennbetrag, 4. Klemens Freiherr roste zu Senden 59000 RM Aktien S Nennbetrag, 5. Professor Dr. Leo bbelohde 89000 RM Aktien zum Nennbetrag, 6. Mannesmann-Automo- bil Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung 9000 RM Aktien zum Nenn- betrag. Den ersten Avofsichtsrat bilden die unter den Gründern benannten: 1. Dr. Carl Mannesman# als Vor- fi ender, 2. Professor Dr. Leo: Ubbe- ohde als steUvertretender Vorsißender, 3. Witwe Reinhard Mannesmann, Marie Luise geb. Eigen, 4. Klemens reiherr Droste zu Senden, Alle osten, Stempel und Steuer, die dur die T der Aktiengesellschaft und dur: deren Vorbereitung ent- en, trägt die Aktiengesellschast. {Fn ie mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücke, Os in die Prü- ungsberihte des Vorstands und des ufsichtsrats und der r fann bei dem unterzeihneten Gericht Einsicht enommen werden, in die Prüfungs- erichte der Revisoren auch bei der hiesigen Bete, und Handelskammer.

Remscheid, den 8, November 1928.

Preuß. Amtsgericht.

Salzwedel, [73082]

Jn hiesiges Handelsregister Abt, A ist E unter 312 die Kommanditgesell- haft in Firma „A. Schröter & Co." mit dem Siß in Salzwedel eingetragen. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Gärtnereibesißer Adolf Schröter in Salz-

Schönebeck, Elbe. «Fn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 76 die Gesellschaft mit be- schränkter Haftung „Conrad Tak & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ und mit dem Siß in Schönebeck eingetragen wovden.

Der Gesellschaftsvertr tober 1928 festgestellt. Unternehmens ist der Handel mit Shuh- waren und verwandten Artikelu. Stammkapital beträgt 29 000 RM. Ge- schäftsführer ist der Konsul und Gene- raldirettor Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschästsführer durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Oeffentliche Be- fanntmachungen folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Schönebeck, den 14. November 1928.

Das Amtsgericht.

unter der

st am 23. Ofk- genstand des

Gejellschaft

Sondershausen,

Jm Handelsregister A unter Nr. 21 vermerkten Firma Arthur Liebert in Sondershaufen heute einge- tragen worden:

Das Geschäft ist mit Wirkung vom

Passiven auf die Witwe Agnes Liebert, geb. Penzler, in Sondershausen über-

Sondershausen, 16. November 1928. Thür. Amtsgericht. Il.

Spandau, ; j Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 168 bei der Fivma lieferungs - Gesellschaft \chräukter Haftung, Neufinkenkrug, eingetragen it durch Beschluß vom 30. August 1928 aufgelöst. datoren sind bestellt: Kaufmann Walter Wagner, Neufinkenkrug, und Kausmann Carl Azzalino, Charlottenburg. Spandau, den 14. November 1928. Das Amtsgericht.

Zu Liqui-

Jun unser Handelsregister B ist am 16, 11. 1928 bei der unter Nr. 50 ein- „Eisenmöbel arx & Co.” in Kray, G. m. eingetragen: Durch Beschluß der ammlung ‘vom j ind die $8 6 (Austritt eines Gesellshafters) und 10 (Dauer der Gesellschaft) geändert. Amtsgericht Steele. "Trebnitz, Schles, t Jn unser Handelsregister B Nx. 8 ist heute bei der Firma Sczymansky un G. m. b. S. in Zedliß einge. Die Liquidation ist beendet; die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Treb= niß, 14. 11. 1928.

getragenen

sellschaftervers vember 1928 \

Trebnitz, Schles, j

Ju unsex Handelsregister A Nr. 1686 ist heute die Firma Paul Heider, Ma- \chinenfabrik, i lassung in Trebniß i. les, und deren JFnhaber der Maschinenfabrikant Paul Heider in Militsch eingetragen. Amtsgericht Tvebniß, Schles, 15. 11. 28.

Weiden. : 1

Jun das Handelsregister wurde etne ; yerishe Veveinsbank weigstelle Weiden“. Zweignieder

Weiden. Vorstandsmitglied Adolf

bpf., 17. November 1928, Amtsgericht Registergericht.

mann gelöscht. Weiden i. d. O

W eilburg. - S Selters Sprude

xia G. m. b. H. zu Selters ahn. Heute wurde eingetragen: Auf Grund der Beschlüsse der Gesellschafter- versammlungen vom 9. Funi 1927 und 19. April 1928 is} das Stammkapital zunächst auf 540 000 RM und sod œuf 600 00 RM erhöht worden. Gesellschafterversam vom 19. April sind die $$ 4, 8 und 13 Abs. 2 geändert worden. Weilburg, den 19. November 1928.

Das Amtsgericht.

3. Vereinsregister.

Wittlich. Sn unser Vereinsregister ist heute unter

Nr. 22 eingetragen worden der Verein:

Männerquartett Uerzig 1925 in Uerzig. Die Satzung ist am 5. Oktober 1928

Loosen, Weinguts- hristoffel jr., Weinguts-

ovember 1928. Das Amtsgericht.

besizer, Peter besißer, beide in Ue Wittlich, den 20.

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. T yro l in Charlottenburg,

Verantwortlich für den Anzeigenteil Rechnungsdirektor Menger ing, Berlin,

Verlag der Geschäftsstelle (Menger ing)

Druck der Preußishen DrudckereÏ, Aktiengesellschaft, Berlin,

und Verlags Milhelmstrake 32.

durch zwei Vorstandsmitglieder oder

wedel. Ein Kommanditist ist vorhanden.

Hierzu eine Beilage.

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich Ir. 209. Berlin, Sonnabend, den 24. November

1928

1928. Gegenstand des Unternehmens: su. Richard Franz in Münchenbernsdorf, | Richard Gumpert, Erfurt, Schi!ler- | Liegniy. Offener A t iges 4, Genossenschafls- Erwerb und die gemeinsame Benußung Muster tür Wandbespann- und Belag- | straße 9. Konkursforderungen find bis ns Tite rist Ug ai R 8 einer Viehweide. Haftsumme: 300 RM. | stoffe unter der Bezeichnung Panama 6000, | zum 7. Dezember 1928 bei dem Gericht Fe 1928. Erste Gläu igerversamms-

o Í Höchstzahl der Geschäftsanteile 5. 6002 6003, 6004, Tampico 6001 und | anzumelden. Offener Arrest mit An- | lung und Prüfungs i Des- : regi EL. ; Amtsgericht Groß Strehliß, 13. 11. 1928. | ähnlichen Farbtönungen, die Muster sind geigepflcht bis e T O 1928. | zember 1925 Laas 10% Ube vor Aachen. : : 5 [73319] 4 tert entra offen niedergelegt, Schuttrist 3 Jahre, | Erste Gläubigerversammlung verbunden | dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 129, n das Genossenschaftsregister wurde | Könnern, Saale. [73335] | angemeldet am 25. Oftober 1928, vorm. | mit dem allgemeinen Prüfungstermin | Amtsgericht Liegnih, 20. Novbr. 1928 eingetragen am 16. November 1928 bei | Jn das Genossenschaftsregister ist bet | 11,50 Uhr. am 18. Dezember 1928, vorm 9% Uhr, ——— Les der „Einkaufsgenossenschaft der der Elektrizitätsgenossenshaft Löbnihz Weida, den 16. November 1928, Zimmer 142. Ludwigsburg. [73688] Väcker Aachen-Land eingetragene | a. L., eingetragene Genossenschaft mit Thüring. Amtsgericht. Erfurt, den 20. Novembex 1928, Konkurseröffnung über das Ver- Genossenschaft mit beschränkter | beshränkter Haftpfliht in Löbnitz Anrts3geriht. Abteilung 16. mögen 1. der Firma Gebrüder Teufel Ln. in N Firma s 4 des Registers), folgendes ein- —————- Ma inen abrik, Ema as aft î on mts wegen ge 0 ht. getragen: S. 5 Fra; nr in. 736892 in N ph en, 2. des per önli as- Amtsgericht, 5, Aachen. Nach vollständiger Verteilung des T Konkurse und en a Vecutder des s tenden Gesellschafters Gottlob Teufel, —— Geschäftsvermögens ist die Vollmacht teurs Paul Horstmann {n Frankfurt Kaufmann in Zuffenhausen, am 20. No-

Adorf, Vogtl, [73320] | der Liquidatoren erloshen. Die Firma B l È S a. Main, Neue Mainzer Straße 21, ist | vember 1928, vormittags 11/4 Uhr.

Auf Blatt 12 des Genossenschafts- | ist erloschen. j era ei d N. heute, am 16. Novetiber 19928 17 6 fer Konkursverwalter: Bezirksnotar Reuß registers, die Firma Siedlungs- und | Könnern, den 18. November 1928. : / das Konkursverfahren eröffnet worden. | in Zuffenhausen. Offener Arrest mit Baugenossenshaft Bad Brambah im Amtsgericht. Bad Lausick, 73676] | Der Rechtsanwalt Urs n in Frank- | Anzeigefrist bis 17, Dezember 1928, E eingetragene Genossenschaft mit Ueber das Vermögen des Guts-| furt am Main, Schillerstraße 29, ist zum | Erste Gläubigerversammlung, Wahl- beshränkter Haftpflicht, in Bad Bram- besißers Friedrih Otto Liebezeit in | Konkursverwalter ernannt worden. | Und Beshlußfassungstermin über die in bah betreffend, ist heute eingetragen F Bernbruch Nr, 32 wird heute, am | Arrest mit Anzeigefrist bis 13. De- | $9 132, 134 K.-O. bezeihneten Gegen- worden: Die Firma lautet künftig: 5. Musterregister 22. November 1928, mittags 12 Uhr, das zember 1928, Frist zur Anmeldung der | stände und allgemeiner Prüfungstermin Siedlungs- und Baugenossens\ ah ein- * | Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | Forderungen bis zum 28. Dezember | am Donnerstag, den 10. Fanuar 1929, getragene Genossenschaft mit beshränk- | Neumünster. i : 8 2%

- e751 | verwalter: Herx Bürgermeister Weiske | 199 i \chriftli Anme Vor- | nahmittags 222 Uhr Amt3gericht Q 4 13675] 1 vel. L gern E 1928. Bet shriftliher Anmeldung Vor- ittags 222 Uhr, am Amtsgerich ter Haftpfliht Bad Brambah. Das | Eingetragen am 12. Selember 1928: | în Prießniy. Anmeldefrist bis zum | lage in doppelter Ausfertigung dringend | Ludwigsburg. :

Statut ist in den 88 1 und 34 abge- | Chr. Friedr. Köster, Tuchtkabrik in Neu- | 2, Fanuar 1929. Wahltermin am | erforderlih. Erste Gläubigerversamm-| Ludwigsburg, den 20. November 1928,

ändert worden. Gegenstand des Unter- | münster, 2 Pakete, enthaltend 71 * r (11. 12. 1928, vormittags 974 Uhr. Prü- | lung: 13. Dezember 1928, 12 Uhr, all- Ämtsgericht. nehmens ist auch speziell die Erstellung | für Stoffe, Siri 1 Fahr E fungStermin am 22. 1. 1929, vormittags | gemeiner Prüfungstermin: 10. Sanuar |- A E E E TAN i von Wohnungen für Minderbemittelte. | am 10. November 1928, 10 Uhr 9/4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | 1929, 10! Uhr, ier, Zeil Nr. 42, | Magdeburg. [73689] Die Haftsumme eines Genossen be- Amtsgericht Neumünster. pflicht bis zum 5. Januar 1929. l. Sto, Zimmer 22. Ueber das Vermögen des Kaufmanns trägt zweihundertfünfzig Reichsmark. S Bad Lausid, den 22. 11, 1928, Frankfurt a. Main, 16. Novbr, 1928. | Paul Hupe in Magdeburg-Neustadt, Amtsgericht Adorf i. V., 19. 11. 1928. L a Das Amtsgericht. Amtsgericht. Abt, 17 a Neuhaldenslebener Straße 4, ist am L Rheydt, s, DüsseIdorf. [73354] : —————— E h S 16, November 1928, 11 Ul x, das Kon« Altona, Elbe. 733217 |, In das Musterregister ist eingetragen | Berlin, [78677] | FürstenfeldbruckK. [72489] | kursverfahren eröffnet und der offene

Eintragung ins Génoltensatts: worden : n : Ueber das Vermögen Ä der Firma Das Ambtsgeriht Fürstenfeldbruck Arrest erlassen worden. Konkursver- reaister am 15. November 1998: Unter Nr. 1167 am 10. 9. 1928 Firma | „Novenar“ Gesellschaft für elektrische | hat am 14. Noeaeliet us a etl: walter: Kaufmann Ernst Pescheck in Gn.-R. 118. Gemeinnützige Bau: e O S Nheydt, Fabrikate mit be ränkter Haftung, | 1 Uhr 50 Min. folgenden Beschluß er- | Magdeburg, Leiterstraße 17. Anmelde- genossenschaft „Untereklbe““ ceinge- N versiegelter Umschlag, enthaltend sieben Berlin N. d, Chausseestr. 36, ift am lassen: 1. über das Vermögen des | und Anzeigefrist bis zum 20. Dezember tragene Genossenschaft mit be- (uster von baumwollenen Geweben mit | 20. 11. 1928, 1224 Uhr, von dem Amts- | Brauereipähters Florian Wiedemann | 1928. Erste Gläubigerversammlung schränkter Haftung, Altona. Gegen- | !2lgenden Fabriknummern: Artikel Aden | gericht Berlin-Mitte das Konkursver- | in Fürstenfeld ird der K 8 | und Prüfungstermin 4. F : : g, a. Gegen- | Dejsins 5124 5195 5126 7 : l ze A , O Füxrstenfeldbruck wird der Konkurs Prüfungstermin am 4. Fanuar stand des Unternehmens ist die Er- | an Des E E 9127, Artikel J eröffnet worden. 81. N. 282. 29. | eröffnet; 2. als Konkursverwalter wird | 1929, 10 Uhr.

bauung gesunder moderner Wohnungen E S4 A 5079, Flächen- O N H. Zettelmeyer, Rechtsanwalt Dr. Zeitler in Fürsten- Magdeburg, deu 16. November 1928.

für Minderbemittelte und Vermietung | ‘?eugnisse, Schubfrist 3 Jahre. angemeldet | Berlin C. 2, Burgstr. 30. Frist zur | feldbruck ernannt; 3. der offene Arrest | Das Amtsgericht A. Abteilung 8 è g 10. S 4 c c D ch ! ff \ g g . dieser Wohnungen unter Aus\chluß des qu September 1928, mittags 12 Uhr Anmeldung der Konkursforderungen bis | jyird erlassen und die Anzeigefrist in imb ia G Ertwerbsztvecks sowie Beschaffung von | ®? Min a 31, 12. 1928. Erste Gläubigerversamm- dieser Richtung bis zum Donnerstag, Mannheim. [73690] Arbeitsmöolichkeit für die Genossen. | « Unter Nr. 1158 am 10. 9. 1928: Firma lung am 19. 12, 1928, 114 Uhr. Prü- | den 6. Dezember 1928 einschließlich, fest-| „Ueber das Vermögen der Firma Der Geschäftsbetrieb ift auf den Kreis | Lintih Ax, Rheydt, ein versiegelter Um- | fungstermin am 18. 2. 1929, 11 Uhr, im | gesegt; 4, die Frist zur Amethung der | „Tebeka“, Textil, Bekleidungs- & der Mitalieder beschränkt. Die Einsicht \chlag, enthaltend 16 Muster für Web- | Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14; | Konkursforderungen wird bis zum Ausstattungsgesellshaft mbH, in Mantt- in die Liste der Genossen ist während waren (Dberbefleidungss\toff) mit folgenden | IIT. Stock, Zimmer Nr. 106. Offener | Donnerstag, den 6. Dezember 1928 ein- | heim, B 1, 7a, wurde heute, nah» der Dienststunden des Gerichts jedem Fabriknummern : 4961, 4962, 4963, 4964, Arrest mit Anzeigefrist bis 17. 12. 1928 s{hließlih, bestimmt; 5. Wahltermin zur | mittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. gestattet. 3 4965, 4966, 4967, 4968, 4981, 4982, H ¡ Geschäftsstelle : : Beschlußfassung über die Wahl eines Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Rudolf Altona, das Amtsgericht, Abt. 6. 4984. 4984, 4985, 4986, 4987, 4988, | des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81. | anderen Verwalters sowie über die Be- | Hor in Mannheim, M 2, 17, Offener N Flächenerzeugnisse Schußfrist 1 Jahr, an- Dana E N E 736781 | stellung eines Gläubigerausshusses, dann Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmelde- Bergen, Kr. Hanau. [73322 gemeldet am 10 September 1928, mittags Dur Beschl s Las a e über die in 88 1832, 134, 137 K.-O. be- | frist bis 15, Januar 1929. Erste Genossenschaftsregister Nr. 9. Bergen- | !2 Uhr 10 Min. N Dad L E aeb TROS ae zeihneten Fragen wird auf Donnexcstag, | Gläubigerversammlung am Donners- Entheimer Genosfenshaftsbank e. G. m. Unter Nr. 1159 am 28. September mot ta 10 Ubr. ul Ss tber ad E den 13, Dezembex 1928, vorm. 94 Uhx, | tag, den 20. Dezember 1928, vormittags b. H., Bergen bei Frankfurt a. Main: | 1928: Firma Dülken & Lenssen, Gesell- den des “Landesproduktenbéndlerg | anberaumt; 6. der allgemeine Prüfungs- | 11 Uhr, und Prüfungstermin am Don- Die Genossenschaft ist durch Beschluß | baft mit beihränkter Hattung, Rheydt, | & ns König E Srüiblinastr g | termin wird auf Donnerstag, den | nerstag, den 81. Januar 1929, vor- der Generalversammlung vom 8. 8. | tin versiegeltes Paket, enthaltend 8 Modelle | #8 Konk cBverf l O S NOIET, 113. Dezember 1928, vorm. 9% Uhr, | mittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, 1928 ausgelöst. für Krausfop1-Baskenmügen, Ounlität K, | kursverwalter: Rechiganwalt ZJustizras | festgeseßt. “’| 11, Stock, Zimmer Nx. 213. Mann- Bergen, Kreis Hanau, 19. 10. 1928. Farbe: Natu1, Farbe: 1 Kork, Fa1be: Mayer 2 E i fra HUttgra! Geschäftsstelle des Amtsgerichts. heim, den 20. Novembex 1928. Amts-

î AlmtSaeridt 9 Zebu, Farbe: 3 Manilla, Farbe : a er in La hau. ck/TTener Arrest ift R gericht. B.-G,. 5. G 4 Mouff Farbe: 5 L C ho, | erlassen. Anzeigefrist bis 22. Dezember Ï E E S

L(oufslon, Farbe: Blau, Farbe: 1998 i C Q Sorg Hagen, Westf, ¡3684| A rag Berlin. [73323] |6 Admiral, Farbe: 182/85, plastische | 15 & arts uecoos Anmeldefrist bis | Neber das Vermögen des Möbel. R 5 ega a O [73691] Jn unser Gerossenschaftsregister ist | Erzeugnisse, Schugfrist 3 Jahre, an- | (annar pet: 12 Uhr. Wahl- | händlers- Ferdinand Dobrinsky, allei- | ck; ever das Vermögen des Kaufmanns heute unter Nx. 1782 die durch Statut | gemeldet am 28. September 1928, vor- | gat ur Beschlußfassung über die | nigen Jnhabers der Firma L, aas Siegfried Beiner, Gesellschafter der vom 10. November 1928 errichtete | mittags 11 Uhr 40 Mi E Wahl eines anderen Verwalters sowie | Döbriniky zu Hagen Wilhe L Oa | ossenen PandelsgeellIMalt " JUUUS

0. November 1928 errichtete ags 11 uhr Win. über die Bestellung eines Gläubige Dobrinsky zu Hagen, Wilhelmstraße 20, Beiner 1. Co. in Sn Wirtschaft8verband alter Herren | Unter Nr. 1160 am 3. Oktober 1928: ausschusses A iter bia i S E ist am 20. 11. 1928, 18 Uhr, das Kon- R H 18. Woh Q L E der Charlottenburger Burschen- | Fuma Heinrich Ax Nheydt, ein versiegelter 134 187 Q h i h L A: 39 T9, | kursverfahren eröffnet. Verwalter: | E a A Ei Peidés schaft „Thuringia“ e. G. b H. |Umidhlaa, enthaltend 21 Muster tür Web- | 124, 197 K-O. bezeichneten Fragen wird | Rechtzanwalt Rescher zu Hagen. Kon- ossstraze 21/1V, wurde am 20. No- ingetragen ! be ih B {in-U 2 | Ob betl t „uster tür Web- | bestimmt auf Mittwoch, den 12. De- L eisen Rescher zu Hagen. Kon- | vember 1928, um 16% Uhr, dec Kon eingetragen worden. Siß Berltn-Char- | waren ( vetlei f / ; A E s s V i is zum 5. Fag- T Ee Att Z getrage en. Siß Verltn-Char en (Vberbekleidungêstoff) mit tolgenden | ¿ember 1928, nahmittags 2 Uhr. All- ursforderungen sind bis zum 5. Ja- | kurs eröffnet Konkursverwelter ist

iottenburg. Gegenstand des Unter- | Fabrifnummern: 5061, 5062, 5063, 5064 ; ‘F nuar 1929 bei dem Gericht anzumelde t I L'C D ; . B &, D, « z "mo M G T ov E Jad VE L ) anzume en. a4 ¿ Nett Jy Wi 9 gemeiner Prüfungstermin ist anberaumt Die erste Gläubigerversammlung ist auf Rechtsanwalt Fustizrat Dr. Grimmei

nehmens ist An- und Verkauf von Be- | 5065 5066, 9067, 5068, 5069, 5070 tent i i Kaufi Straße 25 M enitänben, R tderEna s 5071, 5072, 5073, 5074 5075 5076 auf Dienstag, den 22. Januar 1929, nac- | den 15. Dezembex 1928, 10 Uhr, der all- | 2. Münden, naer Cie eventuellen eigenen Hauses sowie Ge- (5077, 5078, 5079, 5060, 5059, Flächen, | "tags 3 Uhr, Zimmer 14/1. KR. 1/28. | gemeine Prüfungstermin auf den | ffener Arrest na Konkursordnung Gâfte aller Art zum Zwecke der wirt- | erzeugnisse, Schufrist 1 Jahr, angemeldet) “Hau, den #1, November 1928. 96. Januar 1929, 10 Uhr, vor dew | ® 118 mit Anzeigefrist bis 11. De- [hattlichen Unterstübung der Genossen, | am 2. Oftober 1928, vormitta 8s 11 Uh E A E unterzeihneten Geriht, Zimmer 251, | ember 1928 ist erlasjen. Frist zur An- ] ( / i JeCi ag r} dex Geschäftsstelle des Amtsgerichts. O A Offener Arrest ist aiten meldung der Konkursforderungen im

S Us Zimmer 735/111, Prinz-Ludwig-Stx. 9,

insbesondere der Mitglieder der Char- | 10 Min. A i E E mit Angzeigepfliht bis zum 10. De-

lottenburger Burschenschaft Thuringi 2 iht Nheydt. i} z j I E Dek E O [mtégericht hey t Elsterberg. [73679] | zember 1928, bis 11. Dezember 1928. Termin Zur gericht Berlin-Mitte, Abt. 88, den | Thal-Weiligenstein. (73356) | „Ueber den Nachlaß des Geschäfts-| Das Amtsgericht in Hagen (Wescf.). | Wahl eines anderen Verwalters, eines 19, November 1988. In unter Musterregiiter ist beute unter fühvers Friedri Emil Werner in S CLOUEIRS 14 A ———— Nr. 37 eingetragen worden : Kommerzien- | Elsterberg, Piehlerstraße 11, wird heute, | Hechingen. [78685] | A E E Biedenkopf. [73324] | rat August Schuchardt in Nuh!a, in Firma | 2M 22. November 1928, vormittags| Ueber das Vermögen der Firma reten gegen N : : 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Kalbaher & Ballof, Fnhabex Kauf- allgemeiner Prüfungstermin: Diens-

Im Genossenschaftsregister it bei | Thiel & Schuchardt, Me zaren!abri L « :

der Benoseba Se Salis Aktiengesc libaft in M N Konkursverwalter: Herr Prozeßagent | mann Nikolaus Ballof in Hechingen, ist | tag, 18, Dezember 1928, vorm. 84 Uhx,

kasse e. G. m. u. H., Dexbach, einge- | Deckentassung für elektrishe Beleuchtung Braunes, hier. Anmeldefrist bis zum | am 20. November 1928, 13 Uhr, das Dae E N

tragen worden: Deisiu Nr. 293 Wändtafsung für elek: 22. Dezember 1928. Wahltermin am | Konkursverfahren eröffnet worden. | M München. y Z

Gegenstand des Unternehmens ist: | tr1che Beleuchtung, plastisches Erzeugni& 17. Dezember 1928, nachmittags 34 Uhr. | Konkursverwaltec ist Rechtsanwalt Dr. „Amtsgericht München, 1. Gewährung von Darlehn an die Ge- | Scbußtrist 6 Jahre, angemeldet am 15. No- | Prüfungstermin am 21. Fanuar 1929, | Schelihorn in Hechingen. Anmeldefrist Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

nossen für ihren Geschäfts- und Wirt- | vember 1928, 94 Uhr. i E E Offener Arrest | bis 8. Dezember 1928. Erste Gläubiger- | gherhausen, Rheinl. [73692]

a) z C c Dos h / 9 1j . J

i nzeigepfliht bis zum 22. De- | versammlung und allgemeiner Prü Ueber das Vermögen des Kaufmanns

shaftsbetrieb, 2. Erleichterung der | Thal: Heiligenstein, d. 16.Noveiber 1928 } : Geldanlage und Förderung des Spar- TRHvi O E “° } zember 1928. fungSstermin am 19. Dezember 1928, | &..; e - finns 8. Uetinitélièns vor Wed A Thüringisches Amtsgericht. Elsterberg, den 22. November 1928. [10 Ühr, Zimmer Nr. 4. Offener Arrest Frit t AEReBa L S LA L P, Verwertung der Erzeugnisse der Mit- | Viersen. [73358] Amkisgerîicht. mit Anzeigepflicht bis 8. Dezember 1928. A S A übe 8A 4. Drescherei und Holzsägerei : a das Musterregister ist eingeliagen | 1xLurt S [736801 Vechingen,. 20, Nov. 1928, Antsgeriht. | 14 Minuten, bas Konkursverfahren er je Mi“ 3 S eV! orden : v 1 " e s : y Pat 23 Serben A “Nr. 183. Firma Gefellschaft für Cord L L nes O Oi, LaNSO Zablungäunfähigleit: eingerin hat : : JAO. 000» | Carl Sarloff in Erfurt, Fohannes-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns agu S e ird hat, i Der Rechtsanwa r. Rock wird zum

Biedenkopf, den 15. November 1928. | industrie m. b. H. in Viersen-Helena- | x j i 8 : , E aße 8 (Lederwaren und Leder), ist am T Groß in Köln-Mülhet R A Vas Amtsgericht. brunn, 4 Muster für Gewebe aus Baum- | 19. November 1928, 17 Uhr, das Kon- S dBa B S U 0e E lee an Konkursverwalter ernannt. Konkurs-

wolle, Damenkord, Genuakord, Fabrik- i » ; ; 2 Chemnitz. 95 A ALA S He | fursverfahven eröffnet worden. Ver- | 22. November 192 2 ‘¿vors | forderungen sind bis zum 15. Dezember S 194 ves Meideg d | untern Mann 8) Jrens 201, 00199 04 | walter: Viherrevisor Robert Dmer | fahren eroffnet morhen, Verwaee (jt | 1928 bei dom Gocig anguneidin. Es schaftsregisters ist heute der Chem | frist 1 Jahr, P ¿rf det gn M E! Erfurt, Paulstr. 1. Konkursforderungen | dex Rechtsanwalt Dr. Wilhelmy 1n wird zur Beschlußfassung über die Bei- niger Kreditverein, eingetragene | 1928 voumittags 11 50 Übr. * Wlober | sind bis 12. eo 1928 beim Gericht | Köln-Mülheim. Offener Arrest mit | behaltung des ernannten oder die Genossenschaft mit beschränkter | Nx. 184 Ti Niet! a Baun anzumelden. Offener Arrest mit An- | An eigefrist bis zum 15. Januar 1929. | ahl eines anderen Verwalters sowie Haftpflicht, mit dem Siß in Chemniß | Feinweberei a s B Sli zeigepfliht bis 12. Dezember 1928. | Ablauf der Anmeldefrist am 15. Ja- | über die Bestellung eines Gläubiger- eingetragen worden. Das Statut ist | 27 Muster ü H B albe V t Erste Gläubigerversammlung verbunden | nuar 1929. Erste Gläubigerversamm- | ausschusses und r N über am 29. September 1928 errihtet und (1 D e dag Gl Schü chlaf- | mit dem allgemeinen Prüfungstermin am | lung am 14. Dezember 1928, vormittags | die im F 132 der Konkursordnung be-

anzüge, Damenblujen und Schürzen, Fa- | 19. Dezember 1928, 9 Uhr, Zimmer 142. | 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin | zeichneten Gegenstände auf den 22. De-

am 7. November 19286 ergäng »ri ( 36 : ; Gegenstand bes Unteriniens O 0680 BAUO oB0E 0d E fe e 9370, | Erfurt, den 19. November 1928. am 25. Januar 1929, vormittags 10 Uhr, | sember 1928, vormittags 10 Uhr, und Betrieb von Bankgeschäften aller Art | 3365 390, 939%, 9445, 9460, Lola 3355, Amtsgericht. Abteilung 16. an hiesiger Gerichtsstelle, Buchheimer | zur Prüfung der angemeldeten Forde- fes N ane M L S 3365, 3375, 3385, 3390. 3415, 3455, A Straße, Eingan Clevisd CL "Ri rungen auf den 22. Dezember 1928 dirtshaft e Mitglieder es Und der | Jiene 6690 6714, Alice 9079, 9139 | Erfurt, [73681] | Sansa-Haus 5 Stod Skr B m9 | vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeich- Amtisgeriht Chemniß, Register- 9145, 919%, 9175, 9200, 9232, 940%, | Unter Ablehnung des Antrags auf | * Köln-Mülheim, 22. November 1928. | neten Gericht, Zimmer 21, Termin an- abtefluna Sweiastelle Rocliber, St E 92 9430, 9435, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | Eröffnung des O rens Das Amtsgericht Abt 6 “—*} beraumt. Allen Personen, welche eine don 19. Nobäinbo "1598 Qi. 98, | 1 Jahr, angemeldet am 18. Oftober 1928, gem. $ 22 Abs. 4 leßter Halbsay, Abs. 5 E ur Konkursmasse gehörige Sache in

C Os ata “D vormittags 11,40 Uhr. , VO. wird über das Vermögen des | Liegnitz. i [73687] | Besiß haben und zur Ronfieimaste Gioá itédtmtis [73331] Vier}en, den 22. Oktober 1928. Kaufmanns Carl Walter Stenzel in | Ueber das Vermögen des Schneider- | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, Jm Genossenschaftsregister ift heute Amtsgericht. Erfurt, Luisenstr. 6, Alleininhabers der | ineisters Alois Lorenz in Liegniy, | nihts an den Gemeinschuldner zu ver- die Weide enotfeiscatt e: G L g 5. | Weid ae aub Fa. Uber & Stenzel, Erfurt, Hirshlach- | Schloßstraße 25, ist heute, am 20. No- nen oder zu leisten, auch die Ver- ta Mischline, Bis Gu L A az A [73399] | ufer 70, heute, am 20. November 1928, | vember 1928, vormittags 11 Uhr, das | pflihtung auferlegt, von dem Besiß A L ag, ein-| Ins Musterregister ist heute unter | vorm. 11,45 Uhr, das Konkursverfahren | Konkursverfahren exöffnet worden. | der Sache Gh von den Forderungen,

getragen worden. Statut vom 29. Juli | Nr. 38 eingetragen worden: Firma Albert | eröffnet, Verwalter: Bücherrevisor | Verwalter: Rechtsanwalt Luye n | füx welhe sie aus der Sache ab