1928 / 286 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfie Zentralhandeksregisterbeilage zum Neichs- und Siaat3anzeiger Nr. 286 vom 7. Dezember 1928. S,

Firma als

eshieht dur ih des gese

Handelsge\{chäft

5. auf Blatt 19 346, betr. die Robert Botta in Dresden: Die und die Prokura der Kaufleute Karl Taubert und Kurt Botta sind erloschen.

Amt8geriht Dresden, Abt. T1, am 1, Dezember 1928.

der Generalversammlung den Aufsichtsrat vorbehalt echts des Vorstands; sie geschie einmalige Veröffentlichung Reichsanzeiger 19 Tage vor dem Tage der Versamm- Die Bekanntmachungen der Ge- durch den

Bernard in Bobrek-Karf 1 eingetragen. Amtsgeriht Beuthen, O. S vember 1928.

eingetragen: Nr, 24 631 „Pa-Pa-Ge““ Pappen=- und Papierverarbeitungs- Aktien-Gesellschaft: Die Prokura des Otto Lindner ift erloschen, - Verficherungsanfstalt deutscher Handwerkskammern Ver- sicherung®verein Leit zu Berlin: Die Abordnung des Handwerkslazanmerpräsidenten Lubert 1n den Vorstand if widerrufen Handwerkskammerpräsftdent Hefter in Guben, N. L., in den Vorstand abgeord- Inuformator: Durch Veschluß der

Bielefeld. mindestens

Fn unser Handelsregister Abteilung A

ist eingetragen worden: 1928 bei Nr. 209 Handelsgesellschaft Gassel in Bielefeld): Die Gesamtprokura des Kaufmanns Friedrih Gößling in Bielefeld ist erloschen.

Am 16. Novembex 1928 bei Nr. 1046 (Firma Büscher, Kleine & Lehbrink in Kaufmann Behning in Hildesheim, Am Play 4, Liquidator Rechtsanwalt Dr. Dieterle in Bielefeld, Fahnplay 4.

Am 16. November 1928 bei Nr. 1592 (Firma Drexhage & Co. Kommandit- gesellshaft in Bielefeld): haft ist aufgelöst.

Gegenscitig-

lm 27. November 1928 bei Nr. 432

(Firma Dresdner Bank Duisburg.

} SanudeTlLroailite Imtaush der Handelsregister Am 21. Juni 1928. Unter B Nr. 1147 bei der Firma Gesellschaft shränkter Haftung Zweigniederlassung Duisburg: Durch Gesellshafterbeshluß vom 21. April 1928 ist de vertrag geändert.

Aufsicht3rat Ee hsmark und der An-

teilsheine zu sechzehn und aht Reich3- mark ist durchgeführt. erfällt nunmehr in einhundert- fünfunddreißigtausend j zwanzig Reih8mark, einhundertdrelzehn- tausend Aktien zu je einhundert Reichs- mark und sech8undahtzigtausend Aktien zu je eintausend Reich8mark.

30. November 1928 bei Nr. 370 (Firma Tankbau-Aktiengesellshaft Biele- feld in Bielefeld): Die Firma ist er-

hundertvierzig Ÿ Æktiengesellschaft:

Generalversammlung vom 1928 sind geändert: Abs. 7, & 16 aßt, wobei Ca

& 8 Eab 24 Ferner ist § 10 3 von der Ein-

r Gesellschafts» ( Das Stammkapital ist um 400 000 RM erhöht und beträgt jeßt 1200 000 RM.

Berlin, den 80, November 1928. Am 6. Oktober 1928.

Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 89 Þ. Die Gesell-

Die Firma ist er- Aktiengesellschaft Durch den Generalversammlung vom 11. August 1928 ist der Gesellshaftsvertrag geändert Alle Erklärungen der Gesellshaft müssen, wenn der Vorstand Person besteht dieser, wenn derx Vorstand aus me Personen besteht und der Aufsichtsrat nicht einzelnen von ihnen die Befugnis erteilt hat, die Gesellschaft allein entweder von mitgliedern oder von einem Vor Gemeinschaft

N aft Mh] Am 16. November 1928 bei Nr. 1775 N «N (Kommanditgesellshaft Ug Co. in Bielefeld): Die Gesellschaft ist irma ist erloschen.

28 bei Nx. 1530 ting tin Bielefeld): urch Erbgang auf die

Handelsregistex B ist heute C Nr. eingetragen Ernst Weiß & Standard - ( beschränkter ; Haas Kottmeyer in Berlin ist zum Ge- \häftsführer bestellt. ¡eKo8mos““

Am 830, November 1928 bei Nr. 297 (Firma Göridewerke in Bielefeld): Christian Döpke dem Vorstand durch Tod au3ges

Amtsgericht Bielefeld.

uh : Compagnie

Kaufmann Aktiengesellschaft

Am 19. Novem und neu gefaß!. (Firma August Das Geschäf Kaufmann Katharina geb. Demmer fortgescßter gemeinschaft Kaufmann

Bei Nr. 10 435 Texrraingesellschaf#t beschräunkter Haftung: Laut Beschluß vom 9, 11. 1928 ist der Gesellshafts8ver- trag bzgl. der Veräußerung von Ge- châft8anteilern

——

Bischosfeswerda, Sachsen,

Blatt 457 des Handelsregisters für die Firma Oberlausizer Nucfsack- Pelerinen-:Fabrifk

westfälischer abgeändert. ihrem Sohne, Treuhand Verwal: Nevisfions8-Gesellscha ft mit beschränkter Dr. jur. Georg Joel in Berlin ist Pro- kura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft gemeinsam mit einem Geschäftsführer deren Prokuristen zu vertreten. - j FKraftfahr- zeugs - Finanzierungs -: Gesellschaft beschränkter Firma heißt fortan: D. K. W. Kraft- fahrzeng - Finanzierungs : Gesell- beschränkter Laut Beschluß vom 13. 11. 1928 ist der Gesellshaft8vertrag abgeändert.

Gamaschen- Max Sommer mit dem Si eingetragen worden, daß die Prokura des Kauf-

Dem Kaufmann Wilhelm Festing in Bielefeld ist von der jeßigen T f Firmeninhaberin von neuem Prokura Prokuristen versammlung ist Gegenstand des Unter- nunmehr dex Betrieb von Vornahme schäfte, der und Mehl- Beteiligung an gleichartigen Unternehmungen, Direktor

Am 22. Novembex 1928 bei Nr. 1257 (Firma Richard Holz & Co, In Biele- feld): Die Firma ist von Amts wegen

und Prokura Kaufmann Gustav Paul Lehmann in Taucha bet Leipzig erteilt ift. Amtsgericht Bischofswerda, am 3. Dezember 1928.

Muhlenwerken, damit verbundenen Rechts

E ns Am 23, November 1928 bei Nr. 1914 Handel mit Getreide, Meh (Firma Ewald Schmidt & Co. in Liqu. in Bielefeld): Die Liquidation ist be- Die Firma ist erloschen.

Am 23. Novembex 1928 ‘bei Nr. 2010 (Firma Elektrohemishe Fabrik „West- falia“ Dr. Hope & E. Schmidt in Liqu. in Bielefeld): Die Liquidation ist be- Die Firma ist erkoschen.

Am 27, November (Firma Struchtemeier & Co, in Biele- feld): Das Geschäft ist an die Ehefrau

Strunchtemeier, in Bielefeld ver- Der Uebergang der in dem begründeten Aktiven und Passiven ist bei dem Er- werbe des Geschafts durch die Ehefrau Struchtemeier, Gudeit in Bielefeld ausgeschlossen. Die Kausmann Struchtemeier ist durxh Uebergang des Geschäfts erloschen und ihm von der Er- werberin wieder erteilt.

November 1928 bei Nr, 982

Handelsgesellschaft Schulte & Co. in Bielefeld): Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Gefellschastex Adolf Schulte in Bielefeld ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Braunsch weiz. j

Jn das Handelsregister ist am 1. De- zember 1928 bei der Firma Friedrich Dürkop Nachf. in Braunschweig aetragen: Persönlih Haftender Gesell- schafter: Kaufmann Emil Seelhoff in

Ein Kommanditist s Kommanditgesellschaft seit Amtsgericht

weiteren Vorstandsmitglied

Am 12. November 1928, 672 bei der & Klestadt in Duisburg: Siegmund Amberg durch Tod aus der Gesellshaft aus-

Unter A Nr. Nachstehende Gesellshafter [haften sind auf Grund des § 2 der . Mai 1926 RGBl. S. 948 von Amts wegen gelö\cht: Nr. naturgemäße individueller ,„„Verjiüngnngsquelle““ GutbH. Nx. 25 844 PVylades, GrunDd- stücks8erwerbsgefs.

Verordnung vom J eingetreten.

Unter A Nv. Wilhelm Schanze in Duisburg: Firma ist erloschen.

Untex A Nr. 4041 die Fixma W. A. Schorn & Co. in Duisburg und als deren Fnhaber Wilhelm Alfons Schorn Angermund, nach Auflösung der niht eingetragenen offenen Handelsgesellshaft, in der der Kaufmann Heinz Peters in Mülheint- Ruhr Mitgesellshafter war, das Ge- chäft als Einzelkaufmann unter Uun- veränderter Firma fort.

3. November 1928.

bei dexr Firma Duisburger Blehwaoren-Handlung Ge- mit beschränkier Haftung Duisburg: Vertretungsbefugnis dators ist beendet.

Untex B Nr. Vulkanisieranstalt Kada Gesellschaft mit beshränkter H i

Kaufmann

j Braunschweig. Bertha geb. Gudeit e git

Behandlung Brotierode,.

Fn das Handelsregister Abteilung A Firma Gebr. FKleinshmalkalbden gisters) am

Aschenbach

zeutische Präparate mbH. Verlin, den 80. November 1928. Amtsgericht Berlin-Mitle.

Dezember 1928 einge- Der Siß der offenen Haundel8- gesellschaft ist von Steinbah-Hallenberg Kleinshmalkalden August 1928 sind nach dem Aus- Gesellschafter Pau! und Hugo Aschenbach îin Klein- \chnmakkalden Nebernabme der Passiven Emilie Popp und ihre Tochter Editha Popp, beide in Kleinshmalkalden, per- sonlih haftende Gefellschafter. Amtsgericht Brotterode.

n das Handelsregister Abt, A eingetragen 4328 N. Kalb «&

Scheunemann, Kaufmann, Berlin, Der Nebergang der Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Paul Scheunemann ausgeschlossen. Nr. milian Fürst, Berlin: Die Prokura des Tibor Keller ist erloshen. Nr. 61 068 Hotel Centrum Paul Berg-

Dex bisherige

Nr. 2160 die Firma Eduard Kötter mit dem Siß in Bielefeld und als deren Jnhaber dex Kaufmann Eduard Kötter Dex Ehefrau Kaufmann Eduard Kötter, Gertrud geb. Hucke in Bielefeld ist Prokura erteilt,

Jun unser Handelsregister Abteilung B ist eingetragen worden: 3. November 1928 bei Nr. 113 (Firma Deutsche Bank in Bielefeld): Durch Beschluß der Gene- ralversammlung vom 4. April 1928 ist der Gesellschaftsvertrag in § 22 Abs, 4 (Vertretung des Aufsichtsrats durch den Vorsißenden odex seinen Stellvertreter)

34 685 Maxi: x Duisburg:

Gesellshaftecbeshluß vom 8, 11, 1928 if der Gesellshaftsvertrag Die Firma lautet nunmehr: „Auto - Bereifung Gesellschaft mit Gegenstand des Unternehmens ist auch der Handel mit allen zur Bereifung von Kraftwagen dienenden Artikeln. Eberhard Gottshau in Düsseldorf ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Feder Geschäftsführer ist für sih allein ie Gesellshaft zu vertreten. Am 14. November 1928.

570 bei dec Firma Gesellschafi

Cöpenick.

Bei der im Handel8reagister B unter eingetragenen zeuawerke Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Liquidation zu Johannis- thal ist Heute eingetragen: Die Ver- tretungsbefuanis Gustav Ferat\ch ist beendet. Die Firma Amtsgericht

in Bielefeld.

jeßt: Hotel Centrum Oscar Ning.

Nr. 72 457 Klischee- Unstalt Merkur Simon Salomon,

»esiber, Berlin. Liquidators

iliale Bielefeld Diplomkaufmann

Klischee-Anfstalt „Merkur“ Cimbal 29. November

«e Dedio, Offene Handelsgesellschaft eit 6, Qlktober ind die Kaufleute Albert Cinmba Dedio, Berlin. Nr. stein & Pallester, Berlin: Die Pira des Rudolf Pallester ist erlos

Dahme, Mark. «n unsex Handelsvegister A ist zu Franz Montua, ZFnh. Kalnmal ;

eshwister Meyer, Dahme, ein-| Unter B Nr.

Ludwig Kaiser

{hränkter Haftung in Duisburg: Durch

Beschluß der Gesellschafterversammlung

vom 5. November 1928 ist der Gesell=z

schaftsvertrag

16. November 1928 bei Nr. 94 Firma Voßwexrke, Gesellshaft mit be- r Hastung in Bielefeld): Die Prokura dex Herren Fliedtner und Hans Tiemann in Bielefeld ist erloschen. Am 16. November 1928 unter Nr. 487 die Firma „Epa“ Einheitspreis-Aktien- gesellschaft Filiale Bielefeld mit dem Bielefeld, Zweigniederlassung Einheitspreis-Aktiengesell=- Gegenstand

Gesamtprokura Kalnmal und dem Kaufmann Erwin Meyer in Dahme erteilt.

Dahme i. Mark, 30, November 1928.

Das Amtsgericht.

Berlin - Charlotten-

62775 Herbert Hü- Nr. 71 607 „Adressa- tor“ Hermann Kindervater, Berlit- Charlottenburg.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90.

Kindervater,

Kaiserberg-Garage L. Kaiser Gesellshaft mit beschränkter Kaufmann Amt als Geschäftsführer an seine Stelle ist der Fosef Sprinkmeier Geschäftsführer bestellt

Wilhelmine

mann in Duisburg ist Prokura erteilt. Am 15. November 1928.

Unter A Nr. 3264 bei der Firma Wilhelm Tummes & C59, in Duisburg- Die Prokura des Heinrich Paganetty und Heinrih Schäffer ist er-

niger, Berlin.

Dresden.

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf Blatt 17548, betr, die Gesell- Cremer und Große, Gesell: schaft mit beschräukter Haftung in Die Gesellschaft Gesellschafterbeshluß vom 30. November Der Kaufmann Oskar Große ist nicht mehr Geschäftsführer, Liquidation

h E ja! fein . BNOT A at: haft in Hamburg. A D Unternehmens Bürovorsteher Einheitspreisen sowie die Vornahme von Handelsgeschäften aller hiermit im Zusammenhang Grundkapital 2 000 000 Reichsmark. eingeteilt in 2000 auf den Jnhabex lautende Aktien zu je Zum Vorstand sind bestellt: Siegfried Kurt Siegel, Recht 3- Altona-Blankenese

Dr. rer. pol, Alfred Rubinski in Ham- i Den Kaufleuten Jean Kraus,

Beuthen, O. S, Handelsregister Nr. 104 ist bet der in Beuthen, O. S., Zweigniederlassung ¡Deutsche Beuthen“ eingetragen: Die bisherigen Vorstandsmitglieder Dr. Paul Bonn und Dr. Werner Kehl Vorstand8mit- Amtsgeriht Beuthen,

bestehenden

1928 aufgelöst. stellvertretenden a Liquidator. ist beendet; die Firma ist erloschen.

2, auf Blatt 21040 die Firma Oskar Große in Dresden, Oskar Große in Dresden ist Fnhaber. (Vertrieb von Holzwaren, Kisten und Dampfsägewerk;

Reichsmark. ordentlichen E gliedern bestellt. O. S., 27. November 1928. Beuthen, O.S.

Handelsregister Nr. 1889 i\t bei der offenen Handels- ellshaft „Max Piwacz & Co.“ Beuthen, O. S., eingetragen: Die Gesellschaft is aufgelöst.

Unter A Nx, 3630 bei dex Firma Franz Eilbrecht Firma ist erloschen.

Am 19. November 1928.

Unter B Nr. 1575 die Firma „Epa“

* Einheitspreis-Aktiengesellschaft,

Der Kaufmann : f Duisburg:

Flashenkasten Coswiger Straße 4.)

3, auf Blatt 18511, betr. die Firma pre ( I. Dr. Geitner's Argeutanfabrik F. A. | burg, mit Zweïtgniederlassung in Duis- im | burg-Meiderih unter der Firma „Epa“ Aktiengesellschaft Gegenstand des Vertrieb von

Ewald Weinert zu Hamburg ist in der Weise Prokura erteilt Gesellschaft gemeinscha Vorstandsmitglied odex einem anderen Gesamtprokuristen rechtigt ist.

daß jeder die tli}h mit einem

Auerhammer Zweigniederlassung (Hauptnieder-

j Die Firma ist Amtsgericht Beuthen, O. S,, 28. November 1928.

Einheitspreis Duisburg-Meiderich. Unternehmens zu Einheitspreisen Vornahme von Handelsgeschäften aller Zusammenhang

ist berechtigt,

ellshaftsvertrag ist | Erzgebirge, Auerhanmmer):

Hütbenwerks- gutsmitbesißerin Clara verw, Domko- wicz geb. Lange ist ausgeschieden. Fabrikdirektor meyer in Kupferhammer-Grünthal ist in die Gesellschaft eingetreten.

4. auf Blatt 19214, betr. die offene Handelsgesellschaft Automobil - Repa- raturiwerfkstatt Hans Gerhardt Der Gesellshafter Kraftwagenschlosser- meister Karl Anton Schmidt is aus- Die Gesellschaft ist aufgelöst. Dr. rer. þpol, Hans Gerhardt führt das

durch Generalversammlungsbeshluß vom : 1998 hinsihtlich des Grund- kapitals 6) geändert, Vorstand aus mehreren Personen, \o wird die Gesellschaft dur zwei Vor- tand8mitglieder oder durch ein Vor- und einen Prokuristen : Aussichtsrat i rechtigt, einzelnen Vorstandsmitg die Befugnis zu erteilen, die Gesell-

Vorstands, der Widerruf er Bestellung und die Festsezung der Vorstandsmitglieder durh den Aufsichtsrat.

Beuthen, O. S, und Ritter-

Fn das Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 2064 die Firma „„Theofil Paw sletta““ in Bobrek-Karf T1 und als JFnhaber der Kaufmann Bobrek-Karf 1, Amktsgeriht Beuthen, 28. November 1928.

Besteht der \ / die hiermit

Die Gesellschaft Unternehmungen, deren Gegenstand zu dem Zwecke l ziehung steht, zu erwerben oder sih an sjolhen zu beteiligen sowie alle Arten von Geschäften zu betreiben, eignet sind, die Gesellshafiszwecke zu Grundkapital 2 000 000 RM. Vorstand8mitglieder sind der Rechtsanwalt Siegfried Kurt Siegel in Blankenese und Dr. rer. pol, Alfred

tandsmitglied Gesellschaft

-Vertrieb

Beuthen, O. S.

Fn das Handelsregister Abt, A ist unter Nr. 2055 die Firma „Hermann Bernard“’ in Bohbrek-Karf 1 und als ihr Juhaber der Kasinowirt Hermann

tellung des

2.

Rubinski tn Hamburg. Dem Jean Kraus, A. Fohannes eter Christian Melis, Carl Otto Henry Lohse und dem Guido Ewald Weinert, sämt- lih in Hamburg. ist f rh wr] ers teilt. Jeder von ihnen ijt berechtigt, die Gesellschaft gemeinshaftlich mit einem Vorstandsmitgliede odex einem anderen Gesamtprokuristen zu vertreten. Der Ge- sellshaft8vertrag ist am 7. Juli 1926 festgeftellt und am 8. Mai 1928 abge- ändert. Besteht de: Vorstand aus meheren Personen, so wird die Gesell=- haft durch zwei Vorstandsmitglieder odex durch ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen vertreten. Dex Uuuf- siht8rat ist berechtigt, einzelnen Vor=- stadnsmitgliedern die Besugnis zu ers teilen, die Gesellschaft allein zu ver- treten. Ferner wird bekanntgemacht: Die Bestellung des Vorstands und die Festsetzung der Zahl der Vorstandsmit- glieder erfolgen durch den Aufsichtsrat. Das Grundkapital zerfällt in 2000 auf den Fnhaber lautende Aktien über je 1000 RM, die zum Nennbetrag aus egeben sind. Die Generalversamnt- ungen werden vom Aufsichtsrat vorbes haltlih des geseylihen Rechts des Vor« gans hierzu durch Veröffentlihung im eutshen Reichsanzeiger mindestens neunzehn Tage vor dem Tage der Ge- neralversammlung einberufen, Dex Tag der Becufung und dex Tag der General- versanimlung sind hierbei niht mitzu- rechnen, Alle Bekanntmachungen der Gesellshaft exfolgen im Deutschen Reich8Sanzeiger, und zwar einmal, soweit nicht das Gese zwingend eine mehr- malige Bekanntmächung vorschreibt. Am 22. November 1928. :

Unter A Nr. 62 bei der Firma Friß Bergmanns Bisquit- & Zwiebacfsabrik in Duisburg: Die Firma ist erloschen.

Unter A Nr. 2980 bei der Firma Wilhelm Köllmann in Duisburg-Ruhr- ort: Die Firma ist erloschen.

Unter A Nx. 4042 die offene Handel3- esellschaft Bremer & Co. tn Due Meiderih. Persönlich haftende Gesell- hafter sind Bauingenieur Heinrich Bremex und Ehefrau Erna Cleto geb. Bremer in Duisburg-Meiderih. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1928 be- gonnen. L ;

Untex A Nr. 4043 die offene Handels- gesellschaft Gebrüder Berger Bierverlag und Mineralwassersabrik in Duisburg. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Alfred Berger und Carl Berger in Duisbu-g. Die Gesellschast hat am 22. November 1928 begonnen.

Untex B Nr. 1241 bei der Firma „Deutsche Volksbank Aktiengesellschaft Filiale Duisburg“: Dem Albert Gesiern in Essen ist unter Beshränkung auf den Betrieb der hiesigen Zweigniederlassung derart Prokura erteilt, daß er in Ge- meinschafi mit einem Vorstandsmitglied oder ‘einem andexen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

Unter B Nr. 1444 bei der Firmg Chemisch-Technishe Gesellschaft mit bes {ränkter Haftung in Duisburg: Josef Plaßmaunn is als Geschäftsführex ab- berufen und an seine Stelle Direktor Dr.-Jna. e. h. Karl Heinrih Wolman in Berlin-Grunewald bestellt.

Am 23. November 1928.

Unter B Nr. 357 bei derx Firuta Aktiengesellshaft für Eisen-FFndustrie und Brückenbau (vormals Fohann Caspar Harkort) in Duisburg: Dem Dr. phil. Fohannes Lambrecht in Duis- burg ijt Prokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstand2- mitglied oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung berechtigt ist. Die Prokura des Leopold Hahner ist er- loschen.

Am 26. November 1928.

Unter A Nr. 2226 bei der Firma H, Milchsack in Duisburg-Ruhrort: Die Gesamtprokura des Friedrich Bever und Ferdinand A gelten jeyt für die Hauptniederlassung und alle Zweig- niederlassungen, i

Unter A Nr. 3033 bei der Firmá Helene Koßzenberg in Duisburg-Ruhx- ort: Die Firma ist erloschen, ebenfalls die Prokura dex Frau Eduard Koßen- berg, :

Untex A Nr. 4044 die Firma Eduard Kotenberg in Duisburg-Ruhrort und als deren Jnhaber der Kaufmann Eduard Kovbenberg in Duisburg- Ruhrort.

Am 828. November 1928.

Unter B Nr. 259 bei der Firma Bau- gesellshaft Angerau mit beschränkter Haftung in Duisburg: Durch Gejell- schafterbeshluß vom 183. November 1928 ist dex Gesellschaftsvertrag geändert worden,

Am 29. Novembex 1928. _

Unter A Nx. 8683 bei der na Jacob Weißfeld Nahf. Richard ck ciß- feld in Duisburg: Die Firma ist er- loschen. i

Unter A Nr. 4045 die Firma „Radio- Bindex August Binder“ in Duisburg und als deren «Fnhaber der Kaufmann August Binder in Duisburg.

Unter B Nr. 196 bei der Firma Wittener Walzenmühle Aktiengesellschaft in Duisburg: Dur den Beschluß der Generalversammlung vom 27. 10. 1928 ist der Gesellshaftsvertrag vollständig geändert und neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens ist numehr der Be- trieb von Mühlenwerken, die Vornahme aller damit verbundenen Rechtsgeschäfte, dex Handel mit Getreide, Mehl und Mehlfabrikaten sowie die Beteiligung an

gleihartigen Unternehmungen, Kauf

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatS8anzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 7. Dezember

4. Genossenschafts- register.

Ahrensburg. i

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei der Eigenheim-Siedlung n. b. H. in Meiendorf, Nr. 21 eingetragen

r. 286.

1. Handelsregister.

Wiesbaden.

Handelsregistereintragungen. November 1928: B Nr. 862 bei der Firma „Kohlen- Holzvertrieb,

228

Fabriknummer 1004, plastishes Grzeugnis,

Lehne Fabrik-Nr. Stahlrohr Fabrik-Nr. 27, Untergestell für Lehrerpult aus Stahlrohr Fabrik-Nr. 30 angemeldet am 17. November 1928, vorm. (14 Uhr, Schutzfrift 3 Fahre.

Perleberg. Hodcergeltell i f Genossenschaftsregifter Nr. 64 ist heute bei der Bauernkafse belin und Umgegend, in Nebelin, eingetragen;

Beendigung der Liquidation i} die tretungsbefugnis

17, November 1928, vorm. 114 Uhr. __A. Atmantpacher, Shrentriederêdorf t. ver!hlosfsenes Pafet mit einem Muster für Damenhalbfhuhe : sammenfiellung, inëbefondere die Art und der Schaïtverzierungen, Fabriknummer 1005, plaftisches Erzeugnis,

1928 für die Metallwarenfabrifen Altona- Celle, Aftiengetell|chatt in Celle, Metall- 3387, angemeldet am 23. November 1928, vorm. 114 Uhr Scbuytrist 3 Jahre

Amtégericht Celle, 24. November 1928

Liquidatoren tür ihre ganze Zus

Perleberg, den 28. November 1928, [mtsgericht.

19 o-Chy, Dn * ; L. Bieswbaden : Linienauéfübrung

Liquidation ist beendet. Die Firma ist

17. November 1928, vorm. 114 Uhr. A. Atmanspacher, fabrik in Ehrenfriedersdort i. Sa verchlossenes Pafet flir Danienhalbfhuhe für ihre ganze Zu- sammenstellung, inèbe}ondere die Art und Limenausführung der Schaftverzterungen, 012, plafti\ches Erzeugnis,

Vom 2%. November 1928: 181 bei der Firma , ( N. Köbig, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in Biebrich: Dem Dr. jur. Hans Köbig in Mainz ist Einzelprokura erteilt

A Nr. 2205 bei der Firma Bodega, Fnh. Frau Anna Berghäuser“, Wiesbaden: Die Firma ist erloschen,

Vom 27, November 1988:

A Nr. 1297 bei der Firma „Nero- Werke FJnhaber Carl Daniel” Wies- baden: Dem Kaufmann und Fngenieur Wiesbaden

Plauen, Vogtl.

Auf dem Blatt der Firma „Edeka“ Großhandel gegend eingetragene Genossenschaft beschränkter

Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren ist beendet. Ahrensburg, den 20. November 1928. Das Amtsgericht, Borken, Westf. : Genossenschaft Spaxr- und Bauverein e. G. m. b. Burlo-Wirthe Beschluß der lung vom 2. 10, 1928 auf elöst. Liquidatoren sind die bisherigen Vcr- standsmitglieder: Bahnhofsvorsteher, Burlo, Borkenwirthe, 3. «osef Wilkes, Hauptlehrer, Burlo, Borken (Westf.), 10. Oktober 1928. Amtsgericht.

Cottbus,

Bekanntmachurg. Fn das Musterregister ist eingetragen: Nr. 644. Ei im Becher, Staniol gehülltes Ei aus Schokolade oder anderem eßtaren Gut mut Gold¡{chnüren einen Porzellanbecher buntem Band und Siegelmarke verziert plastiihes Erzeugnis, Schutzrrist 3 Jahre, angemeldet 1, November 1928, 11,17 Uhr. Heinrich Jaeger Cottbus, ein versiegeltes Päckchen, “inhalt : Damenmantelstoffe Artikel 8430, 8440

niederlassung mit einem Muster Hafpflicht Burf & Braun, - Genossenschafts- registers, ist heute eingetragen worden, daß durch die Beschlüsse der General- versammlungen vom tober 1928 die Genossenschaft mit der in Falkenstein unter der Firma Edeka ( eingetragene schaft mit beshränkter Haftpflicht be- Genossenschaft worden ist. A. Reg. 1630/28.

Amtsgericht Plauen, 1. Dezember 1928.

Gemeinnüßgiger L L ¿Fabriknummer Borkenwirthe

Generalversamm- 17, November 1928, vorm

5 Amtsgeriht Eh1enfriedersdorf, Großhandel, am 30. November 1928. Tuchfabrik in Forst, Lausitz. In das Musterregister if Nr. 899. Niederlausige alaéëwerke Brox & Mader in Döbern, N. L. Ge}ichättsfiegetabdrücken ver- | mit 1 Sthauglas auf Fuß, 2 Modelle, angemeldet am 23. No- 11,45 Uhr, Schug- [rist 3 Jahre, plaftishes Erzeugnis. Amtsgericht Forst (Lausitz), 23. November 1928,

verschmolzen eingetragen:

Einzelprokura erteilt. hl- u. Kristall-

'A Nr. 2171 bei der Firma „Arnold j , Wiesbaden: Firma ist nach Frankfurt a. M. verlegt. A_ Nr. 2798 bot der Firma „Wies- Dampfbackcofenbau Brinkmann“, Wiesbaden: Die Gesell- L Der bisherige Ge- ellschafter Gustav Brinkmann ist allei- niger Fnhaber der Firma. Vom 29. November 1928: B Nr. 868 bei der Firma „Kramag, Kraftwagen - Maschinen, beschränkter

Strickwarencharafkter, j 8460, 8470, Flächenerzeugnisse, Schuztrist Bemscheid, In unser Genossenschaftsregister ist L Dezember 1928 bei der Rohstoff & Lieferungs-Genossen- schaft für das Bergische L eingetragene

), \{chlofsenes Kistchen Fritih, Tuchrabrik in Cottbus, ein ver- siegeltes Päckchen mit 19 Stoffmuslern, 9201— 9206, 9361 9363, 9381— 9383, nisse, Schußfrist 1 Fahr, angemeldet am 14, November Gebrüder Frit, Tuchfabrik in Cottbus, ein versiegeltes Päckchen mit 21 Stoff- mustern, Nrn. 9141— 45, 9231— 34, 9242 bis 9247, 9290, 9298 99, 9353, 939! bis 9392, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 1 Jahr,

Coburg. gen anr 1.

Gen.-Register vember 1928, fels: Spar-Verein Lichtenfels, cin- mit unbeshr. Haftpflicht, Das Statut ist am

9211— 9216,

haft ist aufgelöst. Flächenerzeug-

e Genosjenschaft shränkter Haftpflicht in Remscheid 1 Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen,

Amt3geriht in Remscheid.

Sth Lichtenfels.

Gegenstand des Unternehmens ist der In unjer Musterregister ist am 30. No-

vember 1928 unter Nr. 533 tür die Firma Glachüttenwerfke Phönix. G. m. b. H. in ] eingetragen 13 Muster für Glasgegenstävde, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Shußz- {rift drei Jahre, angemeldet am 20. N9o- vember 1928 um 12 Übr 50 Minr Amtsgericht Görliß

Gesellschaft Coburg, 80, Novbxr. Registergeriht. Duisburg.

«Fn das Genossenschaftsregister Nr. 36 ist am 29, 11. 1928 beim Wanheimer- orter Bauverein eingetragene Geno Haftpflicht Duisburg-Wanheimerort folgendes ein- getragen worden: Durch den General- versammlungsbeshluß vom 27, 9, 1928 ist das Statut vollständig geändert und Gegenstand des

1 und Maschinen- gesellschaft mit beschränkter Haftung“. Durch Beschluß der Gesellshafter vom 29. Juli 1928 ist der Gesellschaftsver- txag hinsihtlih § 1, betr. Firma, ge-

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 39 eingeiragen wor= Gemeinnübige Bau- und Spar- eingetragene Cottbus, den 1. Dezember !

Das Amtsgericht.

genossenschaft, {chaft mit beschränkter Haftpflicht, mit S Gegenstand des Vau, Erwerb Wohnhäusern Vermieten der Wohnungen an die Ge- nossen sowie die Annahme von Spar- einlagen von Genofsen zur Verwendung Genoffenschaft. 16, November richtet: Vorstand sind: Heinrich Löffler, Geschäftsführer, Otto Greifelt, Büchsen- 3, Lagerhalter, Postschaffner,

Louis Zuber, Angestellter, sämtlich in

Deimsid,. In unfer Musterregister ist heute unter

Nr. 723 eingetragen :

Gebr. Klingenberg, G. m. b. H. in Det-

mold, offener Um}chlag mit 50 Mustern

lithographischer Erzeugnisse, Fabrik-Nrn

Das Amtsgericht, Abt, 1, Wiesbaden. Wittenberg, Bz. Walle. [77153] m Handelsregister A ist heute bei . 536 eingetragenen Firma Materialtvaren- olgendes oin-

Unternehmens

Magdeburg.

Musterregister eingetragen: Druckeretbesizer riß Zimmer in Firma Zimmer & Munte, Magdeburg, drei Muster für Packungen bzw. Refkflameartikel versiegelt. 2 Flächen- erzeugnisse, 1 plastiihes Erzeugnis. Favrif- 8, 3385, Schußfrist 17. November

handlung în Piesteriß, getragen worden: Die Firma is auf den Kaufmann Ernst Otto in Piesterib t Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe

Ernst Otto in Piesteri Wittenberg, den 29. Das Amtsgericht.

minderbemittelten Ehrenmitgliedern der kath. Arbeiterver- zweckmäßig

Mitgliedern

nummern 3371, 3 Fahre, angemetdet aur 1928, vormittags 9 Uhr 40 Min. Magdeburg, den L. Dezember 1928. Das Amtsgericht A.

Überacgangen. Wohnungen angeftauften Häusern zu bill verschaffen soziale Einrichtungen zum Zweck der Familienpflège zu errichten. Amtsgericht Duisburg.

Kaufmann ausgeschlossen.

I Suhl, 26. November 1928. tovembex 1928. :

E E

Amtsgericht Abteilung 8.

29154, 29155, 29158, 29200 und

Flächenerzeugnisse

angemeldet am 29, November 1928, vor-

mittags il Uhr.

etmold, den 29. November 1928, Das Amtsgericht. 1

Piauen, Vogtl. In das Musterregister is eingetragen : Nr. 12599, Fnduftriewerke Aktien- gefellschaft in Plauen, ein offener Um- 15 Muitern in Vorle, Prima und Flammenrivs sowie 28 Ahbikdungen von Voi!e- und Kunst}eider stoffen, Flächen- Ge}|chättönummern

s N W eimar. Elmshorn. : Genossenschaftsregister Schußfrist 3 Bd. T Nr. 73 ist heute bei der Firma eingetragene beshränkter Haft- imar eingetragen worden: ist duch Beschluß

Genoffenschaftsregister ¡ie Genossenschaft Elmshorner Werkstätten für Bau- und Raumkunst, eingetragene Genossenschaft mit beschränfter Haftpflicht, Elms eingetragen worden.

Gegenstand

Ergänguna machung vom 28. September 1926, betr. die Aktiengesellschaft Chemishe Fabrik Rehmsdorf Handelsregister B 77 wird bekanntgemacht:

: Bauernbank Genossenschaft

Ehrenfrieäersdorf. In das Musierregister ist eingetragen

Die Genossenschaft der Generalversammlung vom 10. No- Liquidatoren Reinert in Ecfurt tor Rolf Schmidt

des Unternehmens: Á chre Mitgliedern, deren Zahl der Aufsichisrat bestimmt. Vorstand aus

As : L er» | find: Günther E. arbeiten und verwandter Gewerbe so- und Bezirksdire wie Beschaffung von Materialien. i Ï

Das Statut ist am

A. Atmanfpache in Ehrenfriedersdorf i. Sa., verichlossenes Paket mit tür Herrenhalbichute für ihre ganze Zu- ingbesondere die Linien- führung der einzcfnen Schaftteile und der Fabriknummer plaftiihes Erzeugnis, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldei am 17. November 1928, vorm.

11405, 11406, 11408, 365, E / Gesellschaft 50! 381: 382, rehtêverbindlich durch zwei Vorstands- mitglieder oder ein Vorstandsmitglied in. Gemeinschaft mit einem Prokuristen

Weimar, den 28. November 1928 Thür. Amtsgericht. 391, 392, 393, 394,

-- - i Schugtuist 3 Fahre, angemeldet

am 2. November 1928, nachmittags 44 Uhr. Industrietwoerke Akttien- gesellschaft in Plauen, ein offener Un:- \chlag mit 24 Abbildurgen Damasten aus Baumwolle und Kunst|eide, Flächenerzeugnisse, Geshärtenummern 1152,

Elzn8horn,

i Z es q tetu Das Amtsgericht, sammentetung,

Witúistock, Dosse, i Bei der in unserem Genossenschafts- eingetragenen

und Darlehns=-

( u. H. zu Dranfe“ ist

heute folgendes eingetragen tvorden:

An Stelle der aus dem Vorstand aus-

iedenen Vorstandsmitglieder

Berlin, Gottfried Seelig, August Seelig

und Franz Fagow sind die Landwirte

Dtto Seelig und Otto Berlin in Sewe-

fow, August Schmidt und Otto Zadrian

Dranse in den Y

Wittstock (Dosse), 12. Novbr. 1928.

Amts8gevicht.

Gleiwitz. C E, In unser Genossenschaftsregi heute unter Nr, 122-die Landwirtschaf und Verkaufsgenofsenscha Genossenschaft {hrankter Haftpfliht mit dem Siß in Gleiwiß eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist: der gemeinschaftliche Bezug von landwirtshaftlihen Bedarfs- artikeln und dexr gemeinschaftlihe Ab- landwirtschaftlichen Anttsgericht 26. November 1928. Köthen, Anhalt. Unter Nr. 35 des Genossenschafts- registers ist heute folgendes eingetragen

Amtsgericht. Zittau,

Am 30. 11. 1928 is auf Blatt 51 des Handelsregisters, Firma E. F. Königter in Zittau, folgen- eingetragen Handelsgeschäft Gesellschafter

Genossenschaft )

kasse, e, G. m. E O : Atmanfpacher, fabrik in Chrenfriedersdort i. Sa , vershlossenes Paket mit einem Muster tür Herrenhalb|chubhe tür thre ganze Zu- insbe}ondere die Linten- führung der einzelnen Schattteile und der Zierstepperei, Fabriknummer 913, plastitches Erzeugnis, Schutzfrist 3 Fahre, angemeldet am 17. November 1928, vorm. 114 Uhr. : Atmanspacher, fabrik in Ghrenfriederödort i. Sa., vershlofsenes Paket für Damenhalbichuhe für ihre ganze Zu- sammenstellung, insbesondere die Art und Lintenausführung der Schattverzierungen, Fabriknummer 1000, plattiiches Érzeugnis, Schutzfrist 3 Fahre, angemeldet am 17. No- vember 1928, vorm. 114 Ubr. A. Atmanspacher, fabrik in Ehrenfriederédorf i. Sa, ein verschlossenes Paket mit einem Muster tür Damenhaibshuhe für ihre ganze Zu- fammenstellung, inébefondere die Art und Linienaueführung der Schaftverzierungen, Fabriknummer 1001, plasti1hes Grzeugnis, Schuytrist 3 Jahre, angemeldet am i7. Nos- vember 1928, vorm. 11} Uhr.

. A. Atmanjspacher, Schuh- fabrik in Ehrenfriedersdorf i. Sa.. ver|\hchlossenes Patet mit einem Muster für Damenhalb)chuhe für jammenftellung, insbe}ondere die Art und Linienaustührung der Schaftverzierungen, Fabriknummer 1003, plasti\ches Érzeugnis,

eingetragene geschiedenen fammenseßung, 1366, 1367, 1368, Schußz- angemeldet am vember 1928, nahmittagas 43 Uhr. Moritz Wieprecht, Ge- fellshaft mit beschränkter Saftung offener Umschlag mit einem Muster eines Durch|chreibelohnbuchs Nummer 660 in Verbindung mtt Fort- s{chreibung A für Lohn- und Steuernach- Blatteil B für dié Fortschreibung, Flächenerzeugnis, Geschätts- nummer 660, Schugfrift 3 Jahre, ange- meldet am 3, November 1928, vonnittags

Nr. 12598. J. & B. Wolf, Firma in Plauen, ein offener Umichlag mit 32 Abbildungen von Halbstores, Gardinen, Garnituren , Flächenerzeugnisse , 27374—27376, 27395, 27414—27418, 27420, 274121, 27423 bis 27428, 27430— 27440,

8. November 1928, vormittags 114 Uhr. Nr. 12599. W. Surmann, Filiale lauen, ein offener 14 Mustern bildungen von Decken, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 681, 696, 697, 698, 699, 700, 701, 702, 703, 704, 705, Schugzirist 3 Jahre angemeldet am 13 November 1928. nahmittags 3 Uhr. Nr. 12600, A. Kurt Schmidt, Firmta in Plauen, ein offener Umschlag mit 46 Aobildungen erzeugnisse, Geichäftsnummern 1201, 1202,

eingetreten: Auguste Köntyer g, b) Kaufmann Ernst

a) Elsbeth

geb. Dannenber orstand gewählt,

Nr. 12 597, Marie Dietrich geb. Königer, d) Pro- in P i

Suiris gsb ß ) J in Ptauen, ein e) Anna Margarete led. Könißer, sämt- lih in Zittau, f Marianne led. Kö- nier in Neustreliß delsgesellshaft hat am 1. Mat 1928 be- gonnen. Die unter b und d Genannten und der Fabrikbesißer Ernst Friedrich Königter in Zittau stnd berechtigt, jeder für ih die Gesellschafi allein zu ver- Die unter a, c, e und f Ge- naunten sind von der Vertretung der Gesellschaft au3ges{hlossen. kura für Ernst Friedrich niver und Bruno Dietrich Amtsgericht Zittau, 1. Dezember 1928.

2. Güterrechts- register.

KIoiígeismar. das Güterrechtéregister ift eingetragen : 30. Oftober

ie Wohnungsbaugenossen- Durch Beschluß der Generalver- ammlung vom 19, Funi 1928 ist betr. den Gegenstand des Unternehmens be- stimmt worden: Das Ziel soll durh Zu- jammenshluß von Bauinteressenten ex- reicht werden.

Amtsgericht Zerbst, 30. November 1928,

5. Musterregïster.

In das hiesige Musterregister ist ein-

Ï 19. November Nummer 39 für die Celler Drahtwaren- und Stafketfabrik Eduard Schulz in Celle, Gitter aus Nohr Füllung aus gestanztem Fabrit-Nr. 37, Schulbayk. gestell aus Stahlrohr zum Aufichrauben aut Holzfußböden Fabrik-Nr. 10, Schul- bankgestell aus Stahlrohr mit Unmlege- vorrihtung Fabrik-Nr.

mit gerilltem

Verein der Ackerpächter in Köthen- l eingetragene Genosserschaft mit beshränkter Haftpflicht. Köthen-Klepzig. vom 7. September 1928. des Unternehmens ist: Beschaffun

Preisen für die Genossen, Besch von Saatgut, Dün und Ackergerätscha und Förderung des Kleinackterbaues. Köthen, den 28, November 1928. Anhaltishes Amtsgericht. 3.

Das Statut Gegenstand

Bettdecken, Tischdecken, Geschäftsnummern e- und Futtermitteln

ten für die Genossen

angemeldet

Lübbenau. Plauen, Firma in on unser Genossenschastsregi 2 heute unter Nr. 50, betreffend „Edeka

Großhandel“,

ihre ganze Zu-

eingetragene Drahtgitter 9 G 69! t mit beschränkter Haftpflicht r e Ae hau, folgendes eingetragen worden:

der Generalversamm- Mai 1928 i#stt der Ge-

und die Haftsumme auf

Ç n unter Nr. 17 17, November 1928, vorm

A. Atmanopacher, Schuh- in Ghreafriedersdorf i. ver\ch{chlossenea Pafet mit einem Muster für Damenhalbschuhe \ammenjtellung, inébefondere die Art und Linienaustührung der Schaftyerzierungen,

Durch Beschlu

lung vom 15

shäftsanteil

750 RM erhöht worden.

Lübbenau, den 26. Norember 1928. Amtsgericht.

Schulbank-

gestell mit Holzpuffern \Fabrik-Nr. 14, Tischgestell aus Stablrohr, Fabrik-Nr. 15, Bankgestell aus Stahlrohr

geb. Heut!er tneine (Bütergemeinscha}tt vereinbart

Hofgeismar, den 28. November 1928, )as Amtsgericht, Abt. 1T.

Hockergestell aus Stahlrohrx mit halbhoher

beaber baceL diere utter krerwremkee Dem ewer iten a nete i ute ramreirrzdre ew brhu netaDehewetrerätalerE bne ande irmenre Üer webt r antr