1928 / 289 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhaude?Lregisierbeilage

zum Reich2- und Staat3aunzeizger Nr. 289 vom 11. Dezember 1928, S, 2,

Am 5, Dezember 1928 bei Nr. 5548, irma Max BVocksh, Breslau: Fnhaber ist der Kaufmann Hans Abraham îên Breslau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- en Forderungen und Verbind- ichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- E dur< den Kaufmann Hans lbraham zu Breslau ausgeschlossen.

Amtsgericht BreZ3lau.

[78083]

Y als neue 15

Eiitzow.

(Fn das Handelsregister ist Firma Ramelow Gesellschaft mit beschränkter Haftung, und weiter folgendes eingetragen:

1. Siy der Gesellschaft ist Berlin. Ort der Niederlassung ist Büyow. 2. {Fn- ränk ist eine Gesellshaft mit be-

1}

ito Gutav

<ränkter Haftung. 8. Gegenstand ist over Vertrieb von Waren jeder Art im Einzel- und Großhandel, insbesondere die Uebernahme und Fortseßung des bisher unter der Firma Ss Ramelow in offener Handelsgesellschaft heiriebenen Filialbetriebs8unternehmens und die Uebernahme der“ zu Barth, Boizenburg, Dassow, Büßow, Dêmmin, Elmshorn, Gnoien, Goldberg, Grabow, (Grevesmühlen, Güßkow, Grammendorf, (Grimmen, Hildesheim, Farmen, Klüg, Kyriy, Loiß, Neudamm Neustettin, Parchtm, Pyriß, Rhena, Ribniy, Salz wedel, Stargard, Stendal, Sülze, Teterow, Tribsees, Uelzen, Wittenburg betriebenen Filialgeshäste. 4. Stamm- kapital: 1 620 000 RM. 5. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 6. November 1928 geschlossen und in [1] d. Akten. 6. Ge- äftsführer: die Kaufleute Kurt Ramelow zu Bexlin-Grunewald, Sie- mensstraße 11, Wilhelm Ramelow zu Berlin-Dahlem, Parkstraße 11, Hans Ramelow zu VBerxrlin-Grunewald, Sie- mensstraße 11. Jeder Geschäftsführer fann die Maria allein ohne Mitwirkung dex anderen vertreten. 7. Prokurist: Kaus- mann Louis Ehlers zu Berlin-Halensee, Westfälishe Straße 27. 8, Es bringen cin: a) Frau Margarete Ramelow die ihr gegen die offene Handelsgesellschaft Gustav Ramelow laut Verträgen vom 8, April 1924 zustehende Kapitalforde- rung im Betrage von 250 000 Reichs- mark und die 1n der Anlage [1] zum Gesellschaftsvertrag genannten Wert- papiere zum Betrage von 52400 RM. b) Kurt Ramelow und Wilhelm Ramelow das von ihnen in offener Han- Ia unter der Firma Gustav Ramelow geführte Gesamtunternehmen mit allen Filialbetrieben nah Anl, E zum Gesellschafts8vertrage und das Recht, die Firma des bisherigen Unternehmens und der Filialgeshäfste mit oder ohne Beisügung eines das NachfolgeNr- hältnis kennzeihnenden ages weiter» zuführen. Diese beiden Einlagen werden mit zusammen 800 000 RM bewertet und je 400000 RM davon auf die Stammktinlage jedes der beiden Gesell- E verrechnet, deren Einlagepflicht amit erfüllt ist. c) Hans Nameloio die ihm gegen die offene Handelsgesellschaft zustehende, in Anlage [2] zum Gesell- haftsvertrage genannte Forderung aus er bisherigen Beteiligung in Höhe von 400 000 RM. Seine Einlagepflicht ist damit erfüllt, Bütow, den 4, Dezember 1928,

Me>lenburg-Shwerinshes Amtsgericht.

Burgstädt. {78084]

Jn das hiesige Handel3register 1st ein- getragen worden:

1. am 4. Dezember 1928 auf Blatt 100, die Firma Alban Aurich in Hartmanns- dorf betr.: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Johannes Siegfried Aurih in Hartmannsdorf.

2. am 1. Dezember 1928 auf Blatt 260, die Firma Carl Kirhhof Nachs. in Hartmannsdorf betr.: Bon Amts wegen:

ie Firma ist erloschen.

3, am 656, Dezember 1928:

a) auf Blatt 789, die Firma Emil Schhüttauf in Burgstädt betr.: Die Firma ist erloschen.

D auf Blatt (2, die irma „Recenia“-Wirkwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in L dorf b. Chemniy betr.: Dex Paar vertrag ist dur< Beschluß der Gesell- hafter vom 19. November 1928 im $ 6 abgeändert worden. Die Gesellschaft wird durh einen oder zwei Geschäfts- ührer vertreten. Soweit zwei Ge- Q Slyrer bestellt sind, bedarf es zu

illen8erklärungen für die Gesellschaft der Mitwirkung beider Geschäftsführer gemeinschastlih, oder zweier Prokuristen oder eines Geschäftsführers in Gemein- haft mit einem Prokuristen, Die c, nung dex Firma geschicht in der

eise, daß die Geschäftsführer zu üer enen oder auf mechanischen: Bege o Firma ihre Namens- ger )rift hinzufügen. Der Kausmann Dr. Facob Willens in Hartmannsdorf b. Chemniy ist als Geschäftsführer aus- geschieden,

4. am 4. Dezember 1928 auf Blatt 832, die Firma Eduard Sieder in Burgstädt betr.: Die Firma ist erloschen.

Burgstädt, den 5. Dezember 1928,

Das Amtsgericht.

Crimmitschau. {78085 Auf Blatt 704 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellschaft Arno Mummert in Crüunmitschau reer, Ut heute eingetragen wovden: Die Liqui- dation ist ndet; die Firma ist er- loschen, Amts8geriht Crimmitschau, den'6., Dezember 1928,

Neuer j

Deggendorf. [78086] Neu eingetragene Firmo „Emil Pon- gra“, Sih Zwiesel. Fnhaber: Ennl Pongraß, Kaufmann in Zwiesel, Kolo- mial, und Tabakwarenhandlung. Deggendorf, 27. November 1928. Das Amtsgericht

Detitzsclk, {78088]

Fn das Handelsregister A Nr. 251 ist Oktober 1928 eingetragen:

W, Zimmermann Leipzig, Zweig niederlassung in Delivsch, offene Han- delsgesellshaft seit 1. Fuli 1925. Gesell- shafærx Anna Elisabeth verw. Zimmer mann, Leipzig, Erih Otto Zimmer mann Kaufmann, Leipzig. Witwe Anna Elisabeth Zimmermann in Leipzig ist von der Vertretung der Gesellschast ausgeschlossen

Amtsgericht Delibsch. Beliizsch, {78087]

Fn unser Handel3register Abteilung A ist bel der offenen Handelsgesellschaft F. H. Bauer in Deliysh unter Nr. 108 am 19. November 1928 eingetragen worden: Kaufmann Emil Bernet in Delivsch ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Delißsch.

am 22

Döbeln. [78089]

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetrugen worden :

l, auf Blatt 724, die Firma Richard Böhmer in Döbeln betreffend: Oskar Nichard Böhmer ist dur<h Tod aus- geschieden, Fnhaber sind geworden: Frieda Clara verw, Vöhmer geb. Friedrih und die minderjährigen Clara Charlotte und Johanna Jrms- gard Geschwister Böhmer als Erben des Oskar Richard Böhmer in ungeteilter Erbengemeinschast. Die beiden minder- jährigen Geschwister Böhmer sind von der Vertretung der Firma aus- geschlossen.

2 quf Blatt 481, die Firma Karosseriewerk Zander, Aktiengesell- haft in Döbeln, betreffend; Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die G-sellschaft dur<h zwei Vor- standsmitglieder oder dur< ein Vor- standsmitglied und einen Prokuristen vertreten, E3 kann jedoh der Aufsichts» rat einzelnen Vorstandsmitgliedern die alleinige Vertretungsbefugnis eins räumen.

8. auf Blatt 771 Firma Landmafchinenhaus Görlt in Döbeln,

Amtsgericht Döbeln, 4, Dezember 1928.

das Erlöschen der Emil

Dortmund, [78090]

Jn unsex Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen: Nr, 24 am 16. November 1928 bei der Firma „Willmann & Co. Gesellschast mit be- chränkter Haftung“ in Dortmund: Durch Beshluÿ der Gesellschafterver- sammlung vom 24, Oktober 1928 ist die Gesellschaft aufgelöst. Dex bisherige Ge- shäftsführer Sigmund Fohann Wald- mann ist zum Liquidator bestellt. Nr, 1390 am 16. November 1928 bei der Firma „Nölle & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Liquidation“ zu Dortmund: Die Firma is} erloshen. Nr. 1584 am 16. November 1928 die Firma „Dobbelstein & Schulte Gesell- hast mi: beshränkter Haftung“ in Dortmund, Kaiserstraße 6. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 19. Oktober 1928 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Vertrieb von Kälte- und Wärmemaschinen sowie Straßen- bauntaterialien aller Art und ver- wandter Artikel sowie ferner die Be- teiligung an gleichartigen oder ver- wandten Unternehmungen. Das Stamm= kapital beträgt 20000 RM. Geschäfts- führer sind die Kaufleute Julius Dobbelstein und Friy Schulte, beide in Dortmund. Jeder Geschäftsführer ist für fich allein berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten. Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen dur< den Deut- schen Reich8anzeiger. Nr. 682 am 16. November 1928 bei der Firma „Vers wertungsgesellshaft mit beschränkter Haftung“ in Dorimund: Die Prokura des Dr. Hugo Cadenbach ist erloschen. Nr. 486 am 17. November 1928 bei der Firma „Heinrih Ruhfus Gesell- haft mit kbeshränkter Haftung“ in Dortmund: Die Prokura des Heinrich Huntrup und des Wilhelm Harges=- heimer is erloschen. Nr. 290 am 19. November 1928 bei der Firma „Bazar Royal, Berliner Cravatten- Industrie, Gesellshaft mit beschränkter Haftung“, Berlin, mit Zweignieder- lassung Dortmund: Die Gesellschaft ist aufgelöst; der bisherige Geschäftsführer ist zum Liquidator bestellt. Nr. 308 am 19. November 1928 bei der Firma „Holstein & Kappert Maschinenfabrik Phönix Gefellshaft mit beschränkter Haftung“ in Dortmund: Dem Ober- ingenieur Karl Schilling, dem Ober- ingenieur Péter Schroers, dem Kauf- mann Heinz Strott, sämtlih in Dort- mund, ist dergestalt Prokura erteilt, daß sie befugt sind, die Gesellschaft ge- meinschaftliG< mit einem Geschäfts führer oder einem anderen Prokuristen u vertreten. Die Prokura des Ober- ingenieurs Karl Adam ist erloshen, Nr. 1440 am 26. November 1928 bei der Firma „Wipla Gesellschaft nit - be- <ränkter Haftung“ in Dortmund: Dem Kaufmann Bruno Schulze in Dort- mund ift Gesamtprokura erteilt der- gestalt, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem

anderen Prokuristen zur Vertretung

der Gesellschaft bere<tiagt ist. Nr. 884 am 27, November 1928 bei der Firma „Kabelwerk Dortmund Alktiengesell- haft“ zu Dortmund: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 15. No- vember 1928 ist die Gesellshaft auf- gelöst. Die bisherigen Vorstands- mitglieder sind Liquidatoren. Die Pro- fura des Fräulein Klara Braun ift er- loshen. Nr. 1585 am 27. November 1928 die Firma „Hammonia Handels- gesellschaft mit beshränfter Hastung“ in Dortmund Hamburger Straße 95 Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. und 11, Fanuar 1922 festgestelli und durch Beschluß vom 7. August 1928 in seinem L 2 (Siß) geändert. Gegenstand des Unternehmens isst der Betrieb von Handelsgeshäften aller Art. Das Stammkapital beträgt 5600 RM. Ge- schäftsführer ist der Kaufmann Walther Gellersen in Hamm i. W. Der Siy der Gesellschaft war bisher Hæmm i. W. Nr. 1586 am 29. November 1928 die Firma „Gebx, Lensing Verlagsanstalt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Dortmund, Potgasse 4/6 und Westen- hellweg 8. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18 November 1928 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens 1} der Betrieb aller auf dem Gebiete der Dru>kerei, des Zeitungs- und Buch- verlags, des Buchhandels und der damit im Zusammenhang stehenden Unter- nehmungen liegenden Geschäfte sowie die Beteiligung an gleihartigen Unter- nehmungen oder der Erwerb derselben. Das Stammkapital beträgt 80 000 RM. Geschäftsführer sind; Dr. Lambert Lensing sen.,, Lambert Lensing jun. und Carlos Martinengo, sämtli<h in Dortmund. Jeder Geschäftsführer ift für sih allein berechtigt, die Gesellihast zu vertreten. Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. Dezember 1950 ai lob Die Dauer der Gesell chaft verlängert si<h jeweils um 0 Faÿre, falls nicht ene ein Jahr vor Ablauf des eßten Gesellshaftsjahres die Kündigung von seiten eines Gesellschafters erfolgt, Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur< den Deutschen Reichs- anzeiger und die Zeitung Tramonta in Dortmund. Nr, 1098 am 29. No- vember 1928 bei der Firma „Vereinigte Elektrizitätswerke Westfalen Gesellschast mit beshränkter E in Dort- mund: Durch Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 28, September 1928 sind das Stammkapital um 18 000 000 Reichsmark auf 60 000 000 RM erhöht und der $ 4 des Gesellshastsvertrags, betreffend die Höhe des Stammkapitals, und außerdem no<h viele andere Be- stimmungen geändert worden. Ferner wird bekanntgemacht: Auf das erhöhte Stammkapital werden an Sacheinlagen Aktien des Elektrizitätswerks West- alen A. G. in Bochum eingebracht, die jeweils zum doppelten Nennbetrag an- gerechnet werden, und zwar von folgenden Gesellschaftern: Landkreis Bochum 3 204 800 RM, die Gemeinden des Landkreises Bochum: Düren 6800 RM Laer 16 800 RM, Langendreer 186 800 Reichsmark, Querenburg 16 800 RM, Somborn 13 200 RM Sto>kum 13 200 Reichsmark, Werne 4000 RM, Kreis Hattingen 306 000 RM, Stadt Hattingen 100 000 RM, dte Gemeinden des Kreises Hattingen: Blankenstein 2000 RM, Buchholz 1200 RM, Linden-Dahlhausen 176 800 RM, Herbede 8000 RM, Stiepel 5600 RM. Welper 11 200 RM, Winz 12 400 RM, Landgemeinde Neuahlen (Kreis Be>kum) 2000 RM, Landkreis Re>linghausen 28362600 RM. die Aemtex Marl 29800 RM, Waltrop 933 200 RM, Westerholt 33 200 RM, Gemeinde Datteln 33200 RM, Amt Datteln 6800 RM, Gemeinde Herten 33 200 RM, Amt Herten 8000 RM, Kreis Hagen 66 800 RM, Kreis Ahaus 151 600 RM, Genreinde Heek (Kreis Ahaus) 800 RM, Gemeinde Oeding (Kreis Ahaus) 400 RM, Verband der Gemeinden des Kirchspiel-Stadtlohn 600 RM, Gemeinde Südlohn (Kreis Ahaus) 800 RM Kreis Beckum ‘734 200 Reichsmark, Amt Ammeloh 1000 RM, Landgemeinde Ennigerloh (Kreis Be>um) 60000 RM, Landgemeinde Wadersloh 2000 RM, Kreis Borken 142 800 RM, Stadt Borken 12 600 RM, Amt Gemen (Kreis Borken) 2000 RM, die Gemeinden des Kreises Borken: Gemen-Stadt 2000 RM, GBroßreken 1200 RM, Kleinreken 400 RM Weseke 2000 RM, Kreis Coesfeld 102 800 RM, Stadt Coesfeld 20 000 RM, Stadt Haltern 16 800 RM, die Landgemeinden des Kreises Borken: Rhede 2000 RM, Grommert 400 RM, Vardingholt 400 RM, die Aemter des Kreises Coes- feld: Coesfeld 49000 RM, Dülmen 2000 Reichsmark Haltern 12 000 RM, Rorup 6000 RM, Krxeis Lüdinghausen 436 000 Reichsmark, Stadt Lüdinghausen 66 800 Reichsmark, die Landgemeinden des

Kreises Be>um: Dolberg 2000 RM, Alt-

ahlen 2000 RM, die Gemeinden des Kreises Lüdinghausen-Land 800 RM, Ascheberg 800 RM, Nordkirchen 400 RM, Südkirhen 400 RM. Olfen-Stadt 800 RM, Senden 800 RM, Seppenrade 800 RM, Kreis Lippstadt 174 200 RM, Stadt Lippstadt 50 000 RM, Kreis Münster 104000 RM, Landgemeinde Niederspro>hövel (Kreis Schwelm) 3400 Reich8mark, die Landgemeinden des Kreises Münster: Albachten 4000 RM, Appelhülsen 4000 RM, Bösensell 4000 Reichsmark, Nienberge 4000 RM, Nottuln 4000 RM, Roxel 4000 RM Schapdetten 1200 RM, Saerbe> 4000

| Kreis Warendorf

Reichsmark, Kreis Steinfurt 783 000 Reichsmark, Stadt Rheine 250 000 RM, 100 000 RM, Kreis | Wiedenbrü> 386 (00 RM, Stadt Güters- | loh 104400 RM, Stadt Rietberg 15 200 RM die Gemeinden des Kreises Wiedenbrü>: Batenhorst 30 000 RM, Langenberg 30 000 RM, Lintel 30 400 ; Reichsmark, Neuenkir<hen 20 400 RM, St. Vit 23 200 RM, Herzebro> 62 400 Reichsmark, Rheda 50 000 RM, Clar- holz 62 400 RM. Nr. 1364 am 30. No- vember 1928 bei der Firma „Alabaster- und Marmorwerkstätten Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in Dortmund: Dur<h Beschluß dexr Gesellschafter- versammlung vom 22, Oktober 1928 ist der $ 6 des Gesellshaft8vertrags (Ver- äußerung und Abtretung eines Ge- \<aft8anteils) geändert. Nr. 128 am 30, November 1928 bei der Firma „Danco Erben Gesellshaft mit be- schränkter Haftung“ in Dortmund: Dur< Beschluß der Gesellschaster- versammlung vom 4. März 1927, er- gänzt dur< eine Verhandlung vom 12. August 1927, ist das Stammkapital anf 2400 RM hevabgeseßt und gleich- zeitig auf 40000 RM erhöht worden. Durch denselben Beschluß ist der $ 3 des Gesellschaftsvertrags (Höhe des Stamm- fayitals) geändert worden. Amts3gericht Dortmund.

Dresden, {78092]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf Biatt 1974, betr. die offene Handelsgesellschaft Vassenge «& Fritsche in Dresden: Gesamtprokura ist erteilt dem Vankbeamten Friedrich Haemmerlein in Dresden, Er ks be- re<tigt, die Gele gemeinsam mit einem anderen Prokuristen gzu ver- treten,

2, auf Blatt 20 855, betr. die Kom- manditgesell\schaft Büro-Bedarf-Koms- manditgesellschast Marschner & Co. in Dresden: Der Gesellschafter Kauf- mann Raimund Marschner ist auss geschieden, An dessen Stelle is der Kaufmann Herbert Guido Schreiter in Dresden als perfönlih haftender Ge- sellschafter in die Gesellschaft einge- treten. Die Firma lautet künftig: Büro-Bedarf- Kommanditgesellschast Schreiter & Co.

8, auf Blatt 21043: Die Firma Ainerikanishe Bügelanstalt für hygienis<he Kleiderpflege Margit Graeß in Dresden. Die Geschäfts- inhaberin Margit verehel. Graeß geb. Leicht in Rähniß-Hellerqu ist Jn- haberin. (Neichsstraße 2.)

4. auf Blatt 13 500, betr. die Firma Alexander Koritsh in Dresden: Der Hotelier Alexander Bruno Thaddâus Koritsch ist als Jnhaber ausge}chieden, Hotelierswitwe Marta Marie Emilie Korits<h geb. Schröter ün Dresden ist Inhaberin. Die Firma lautet künftig: Marta Koritsch.

6. auf Blatt 20 555, betr. die Firma Max Wünsche in Dresden: Die Firma ift erloschen.

Amtsgericht Dresden, Abt, TIL, am 6, Dezember 1928.

Die

Dresden, 78093]

Auf Blatt 21 044 Handels, registex is heute die A Orientalische Tabak- und Ziga- rettenfabrif „Vatria““ Uktiengesell- chaft mit dem Sih in Dresden, früher in Krefeld, und weiter folgendes ein- getragen worden: Der Gejellschaft ist am 10. Juni 1922 und 21, Mârg 1923 festgestellt und am 19, November 1925, 9, Jali 1928, 4, Oktober 1928 und 12, November 1928 abgeändert worden, Gegenstand des Unternehmens if} die Fabrikation und dec Vertrieb von Tabakerzeugnissen Jever Art. Die Ge- sellschaft ist befugt, ähnliche oder gleichs artige Unternehmungen gu erwerben und sich an solhen zu beteiligen, Das Grundkapital beträgt fünfzigtausend Neich8mark und zerfällt in fünfgig auf den Inhaber lautende Aktien zu je ein- tausend Reichsmark, Besteht der Vor- stand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft dur< zwei Vor stands- mitglicder oder dur< ein Vorstands- mitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Zum Vorstand ist bestellt der Kaufmaan Georg Jacobi in Krefeld. (Geschäftsraum; Glas- hütterstraße 94.)

Amts3gericht Dresden, Abt. ITI, am 5, Dezember 1928

D083

[78091]

Dresden, L Handels»

Auf Blatt 21046 des registers ist heute die Gesellschaft Nichter & Müller, Zahnräver- fabrif, Gesellschaft mit beshränf- ter Haftung mit dem Siß in Dresden, früher in Chemniß, und weiter fol gendes eingetragen worden: Der Ge- fellshaftsvertrag ist am 25. April 1922 abgeschlossen und am 4. Juli 109283, 5, Januar 1926 und 13, November 1928 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens is die Fabrikation und der Vertrieb von Zahnrädern, Gewinde- \spindeln und verwandten Artiketn. Das Stammfapital beträgt neanundse<gig- tausendsehehundert Reichsmark, Zu Heschäftsführern sind bestellt der Jn- genieux Friß Louis Thiele und der Kaufmann Hans Willy Scholze, beide in Dresden. Jeder von ihnen darf die Gesellschaft allein vertreten. Geschäft8- raum: Jndustriegelände Eing. A, Amtsgericht Dresden, Abt, T1,

am 6, Dezember 1928.

Drossen, [78094]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nummer 73 des Re- gisters eingetragenen Firma David Gerson’s Witwe, Filiale Drossen, am 17. November 1928 folgendes einge- tragen worden: Die Filiale der offenen Handelsgesellshaft in vgs David Gerson's Witwe ist erloschen.

Drossen, den 17. November 1928. Das Amtsgericht, Flmrcenbrcitstcin. [78095] Fn unser Handelsregister B is am 29. 11. 1928 bei derx unter Nr. 29 ein- getragenen Firma Keramische Fndustrie G. m. b. H. in Niederberg Folgende3 eingetragen worden: An Stelle des Fabrikdirektors Hans Pohl in Burg- brohl ist Nikolaus Steinebach in Vallen- dar zum S ES bestellt worden. Amtsgericht Ehrenbreitstein. Eisfeld. (78096] Fu unsex Handel3register Abt. A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 151 eingetragene Firma „Gottlieb Brü>nex“ in Neubrunn (Oberneubrunn)

erloschen ist. Eisfeld, den 4. Dezember 1928, Thüringisches Amtsgericht, Abt, Ik.

Eisleben. [78097]

Bei derx im Handelsregister Abt. B unter Nr. 38 eingetragenen „ManZ3- feld, Aktiengesellschaft für Ber bau und Hüttenbetrieb in Eisleben“ ist heute ein- getragen worden: Die Prokura des Re- gea mers Friedrih Burger in Eisleben ist erloschen.

Eisleben, den 19. November 1928.

Das Amtsgericht.

Eitorf, i [78098] Bei der Siegtaler Holzhandel8gesell4 haft mit beshränkter Hastung im Eitorf ist am 3. 12. 1928 folgendes eîin- getragen worden: Die Gesellschaft ist infolge Konkurses aufgelöst, Amtsgericht Eitorf,

Eitorf. [78099]

Jn unsex Handelsregister Abteilung A Nr, 76 ift am 4, 12, 1928 bei der Firma Friedr, Galland in Eitorf folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- [oschen,

Eitorf, den 4, Dezembex 1928. Amtsgericht, 2, Elberfeld, [78100] Die im hiesigen Handelsregister Abt, A Nr. 1690 eingetragene Firma R, Prayon in Elberfeld, deren Ju- haber Rudolf Prayon vexstoxrben ist, foll von Amts wegen gelöscht werden. Die Rechtsnachfolger des verstorbenen Inhabers der Firma werden daher hiecrs dur<h aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem unterzeichneten Gericht geltend gu machen, widrigens

falls die Löschung ecr¡olgen wird, Elberfeld, den 4, Dezember 1928. Amtsgericht, Abt. 13, Elmshorn, {78101] Sn unser Handelsregister B 37 ist beute bei der Firma Melcher & Co., Holsteinishe Pflanzgenbutter A. G, in Elmshorn, folgendes eingetragen: An Stelle des behinderten alleinigen Vorstands des Kaufmanns Max Huch in Elmshorn is das Aufsichi8catmit- glied Kaufmann Ernst Melcher in Elm3- horn gemäß $ 248 H.-G.-B. für die Zeit vom 1. Dezember 1928 bis 30, April 1929 zum Stellvertreter bestellt worden, Elmshorn, den 1, Dezember 1928, Das Amts3gericht. Elmshorn. [76102 Heute ist in unsex Handelsregister A 37 bei der Firma Heinrih Krögex in Elmshorn eingetvagen: Neuer Inhabex ist der Wilhelm Kröger in Elmshorn. Uebergang der in dem Betrieb des Ge- chäfts begründeten Forderungen durh den Kaufmann Wilhelm Kröger ist ausgeschlossen. Elmshorn, den 4. Dezember 1928, Das Amtsgericht,

Kaufmann Der

Eschweiler. [78103]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 108 bei der Firma Josef Dostall Res eingetragen worden:

Das Geschäft ist dur< Mea auf die Firma Herms und Cornforth G. m. b. H. in Eschweiler übergegangen, Der Uebergang der im Geschäfte be- gründeten Forderungen und Schulden ist ausgeschlossen.

Eschweiler, den 30, November 1928.

Preuß. Amtsgericht.

Finsterwalde, N.L. [78104]

In das Handelsregister Abteilung B ist heute bei der Firma „Hevea“ Gummi-' warenfabrik Ges. m. b. H. in Finster- walde (Nr. 50 des Registers) folgendes eingetragen wovden: Der Geschäfts- führer Kaufmann Hermann Elster- mann ist abberufen. Zu Geschäfts führern find bestellt der Magistrat8- assessor Dr. Heinrich Brechling und der Bürovorsteher Walter Korioth, beide in Finsterwalde.

Finsterwalde, den 8, Dezgenwber

Amnt3gericht,

Finsterwalde, N. L, [78105]

In das Handelsregister Abteilung B unter Nr. 51 ist heute folgendes eins getragen worden: Die Firma Möbel- werk G, m, b, H. in Finsterwalde ist

1928.

Ir. 289, 1. Handelsregister.

Magdeburg. [78142] Jn unsex Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma C. Ganzlin, Aktiengesellschaft in Magdeburg, unter Nr. 1298 der Ab- teilung B: Die Vertretungsbefugnis des Kurt Matthes ift beendet. Der Kauf- mann Wilhelm Fanssen in Magdeburg ist zum Liquidator bestellt. Magdeburg, den 5, Dezember 1928. Das Amtsgericht A, Abteilung 8.

Meissen. [78143] Jm Handel3register wurde heute auf Blatt 873, betreffend die Firma Arthur Sögel, Obst- und Launde8produkteun- Großhandlung in Weinböhla, weiter eingetragen: Der JFnhaber Fohann Friedrich August Hempel in Kößschen- bróba haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten des bisherigen Fnhabers, es gehen auch ni<ht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über, Meißen, den 6. Dezember 1928. Das Amtsgericht.

Mettmann. (78144]

H.-R, B 65, Angerex, Koh & Co., Aktiengesells<haft in Wülfrath: Das Grundkapital ist um 250000 RM herabgeseßt und um 102000 RM er- Höht und beträgt jeßt 852000 RM. Es ist in 2840 auf den Fnheber lautende Aktien über je 300 RM eingeteilt. S 29 der Satzungen (Nennwert der Aktien) ist abgeändert,

Mettmann, den 29. November 1928. Amkts3gericht. München. {78145] 1. Neu eingetragene Firmen.

1. Bayerische Boden-Aktiengesell- schaft München-Nord in Liqui: dation. Siy München. Die Liqui- dation ist wieder aufgenommen. Liqui- dator: Rechtsanwalt Justizrat

Dr. Schramm in München.

2. Johawm: Mannhart. Siß Holz- kirchen. Fnhaber: Fohann Mann- hart, Kaufmann in Holzkirchen. Handel mit Mehl und Salz.

3. Josef Gabel Freising Priv. Kraftfahrkurse u. Auto - Nep.- Werkst. Siy Freising, Fabrikstraße 814-4114, SFnhaber: Josef Gabel, Methanikermeister in Freising,

4. Rudolf Streibl. Siß Dorsen. Fnhaber: Rudolf Streibl, Gasthof- besißer und Bankgeschäftsinhaber in Dorfen. BVank- und Jmmöobilieu- geschäft.

5. Chem. te<hu. . Faßbrifation Vorger «& Co. Kommanditgefell- schaft. Siy München, Widenmayer- straße 51, Kommanditgesellschaft, Be- ginn: 1. Funi 1928, Fabrikation ünd Großhandel mit <hem.-tehn. Artikeln. Persöonli<h haftender Gesellschafter: Eugen Borger, Kaufmann in München: Ein Kommanditist. Neu eingetreten: Ein weiterer Kommanditist. Die Ein- lage cines Kommanditisten ist erhöht. Prokuristen: a) Ernst Wilhelm Wald- müller und Leo Lazarus, je Einzel- prokura, b) Josef Ainser, Gesamt- prokura mit je einem der Prokuristen zu a.

6. Carl Otto Weil. Siß München, Kaxl3play 24/VI (bisher Mannheim). Inhaber: Karl Otto Weil, Kaufmann in München. Vertretungen und Handel mit Getreide- und Futter- mitteln.

7. Verlag «& Vertrieb Deutscher Gedeuntk- «& Jubiläums - Münzen osef Eibau. Siy Obermenzing, Klarastraße 02, Juhaber: cFosef Eiban, Kaufmann in Obermenzing.

8 Hehl « Co. Siy München, L 7, Offene Handels- eie eginn: 1. Oktober 1928. Besellshafter: Karl Wilhelm Hehl, Ingenieur Ludwig Maier, Kaufmann vohann Sturm, Baumeister, alle in München. Die Gesellschafter sind nur #1 je zweien zur Vertretung der Ge- ellschaft ermächtigt. Dns und Vertrieb vou zerlegbaren Autogaragen, SNEN Es sowie sonstigen ge- werblihen Bauten.

T7. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1. Kunst im Druck Gesellschaft mit beshräukter Hastung. Siy München: Geschäftsführer: Dr. Hans Bür> ge- [osht; neubestellter Geschäftsführer: Emil Schroedter, Direktor in Bamberg.

2, Vereinigte Werkstätten für Karosserie und Wagenbau, Gefell- haft mit beschränkter Haftung. Siy München: Neubestellter stell- vertretender Geschäftsführer: Martin Hanauer, La>tierermeister in München.

3. Süddeutsche Nückversicherungs- Aktiengesellsha|. Siy München: Die Generalversammlung vom 27. No- vember 1928 hat eine Aenderung des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maß- gabe der eingereihten Niederschrift be- \<hlossen.

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen RNeichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

4. Baygrosß Einkaufs- uud Handelsverecinigung bayerischer Provinzgrofshändler Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Geschäfts- führer: Dr. Ernst Meyer gelöscht; neubestellter Geschäftsführer: Erich Siegfried Kroen, Kaufmann in München. Prokura der Maria Beneke gelöscht.

5, „„Bayern““ Schokoladewerk Aktiengesellschaft. Siy München: Die Generalversammlung vom 28, No- vember 1928 hat die Auflösung der Ge- sellschaft beschlossen. Liquidator: Peter Altenrath, Direktor in Müncben.

6, Amwverwerke - Elektricitäts- Aktiengefellschaft, Siy Münthen: Die Generalversammlung vom 29, No- vember 1928 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maß- aæbe der eingereihten Niederschrift be- \chlossen. Die 60 Vorzugsaktien zu je 100 RM Haben nun je 333 Stimmen bei Beschlüssen über Besezumg des Auf- sichtsrats, Statutenänderungen und beim Auflösungsbes{luß.

7. Neue Anmperkraftwerke-UAktien- gesellschaft. Siy München: Die Ge- neralversammlung vom 29. November 1928 hat Aenderungen des Gesell- S nah näherer Maßgabe der eingereichten Niederschrift be- {lossen Die 440 Vorzugsaktien zu je 100 RM Haben mun je 18 Stimmen bei Beschlüssen über Befeßung des Auf- sichtsrats, Statutenänderung mnd beim Auflösung2beschluß.

8. Heinri<h Zeiß. Siß München: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Prokuren Wilhelm Vogelsang umd Gugen Prescher gelösht. Nunmehriger Alleininhaber: Auaust Zeiß, Kaufmann in Franksurt a. M. Prokura des Theodor Kretschmar bleibt bestehen.

9. Carl Lipp. Siß München: Ge- sellschafter Rosina Lipp und Rosa Lipp nun verehelihte Käsbohrer gelöscht.

10, Aufzugfabrik Wilhelm Nunn. Siß München. Seit 15. Oktober 1928 offene Handelsgesellschaft, Gesellschafter: Wilhelin Nunn, Maschinentehniker in Plamnegg bishex Alletninhaber und Herbert Pötschke, Fngenieur in Karls- ruhe. Geänderte Firma: Anfzug- fabrik Nunn u. Pötschke.

11. Dr. H. Lüneburg Sortiment &Æ& Antiguariai Franz Gais, Sih München: Franz Gais als Jmhaber ge- löscht; nunmehrigèr Fuhaber der gé- änderten Firma De. H. Lüneburg: Albert Lempp, Buchhändler in München. Verbindlichkeiten sind nicht über nommen. Prokura der Josefine Gais geloscht.

12, Velisch « Hochgesaug. Siß München: Prokurist: Hanns Reichen- berger.

13, Konrad Dreher Film-Verleih und Vertrieb. Siy München: Pro- kura Hermann von Malortie gelöscht.

14, Leonhard Schmidbauer. Sih München: Prokura des Leonhard Schmäidbauer gelöscht; der weitere Ge- samtprokurist Hermann Schmidbauer bat mun Einzelprokura

15. Julius Rohrbacher. Süß Miinchen: Julie Rohrbaher als Fn- haberin aclós<t; nunmehriger Gwhaber: Karl Reichert, Kaufmann in München. ITT. WsGaumgen eingetragener Firmen.

1. Prielmayer-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ligui- dation. Siß München.

2 Südamerikanische Handels: gesellschaft mit beschränkter Haf: tunq, Siy München: Die Gesell- \chafterversammlung vom 282. November 1928 hat die Auflösung dex Gesellschaft beschlossen. Liquidator: Rudolf Weiß- haar, Kaufmann in München. Fivma erloschen.

3 Gräff «& Co. Komm. Gef. Siß München: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Firma uno Prokura des Christian Otto Schlosser gelöst.

4, Sturm & Mayer. Sth München.

5. Altmann & Co. Zweignieder- lassung München: Firma und Pro- furen Otto Menaler, Paul Huxsel und Willy Seidel gelöscht.

_6. F. J. Funk. Sig München: Firma und Proura der Anna Funk

gelöscht. Halberstedt.

7. Nochim Siß Mümhen. München, den 5. Dezember 1928. Amtsgericht, Miinuster, Westf, [78146] Fm Handelsregister A Nr. 1292 ist heute bei der Firma „Hexry & Co Kommanditgesellschaft zu Münster i, W." eingetragen. daß die Vermögensein- lagen der Kommanditisten erhöht sind. Münster i. W., den 5, Dezember 1928. Das Amtsgericht. Naumburg, Saale, [78147] Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 631 bei der Firma Wilhelm Falke, Naumburg a. S., folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen, Naumburg a. S., 30. November 1928. Das Amtsgericht

Berlin, Dienstag, den 11. Dezember

Naumburg, Saale, [78148] Jm Handelsregister A Nr, 771 ist bei der Kommanditgesellshaft Carl Jacob in Naumburg a. S. heute folgen- des eingetragen: Carl Jacob ist als persönlich haftender Gesellschafter aus- geschieden und Carl Oertel als persön- lih haftender Gesellschafter eingeträgen. Naumburg a, S., 30. November 1928. Amtsgericht.

Neuwied, [78149] Handels8registereintragungen.,

1, Abteilung A:

à) Am 6. Novembex 1928 unter Nr. 376 bei der Firma Peter Meurer I in Weis: Die Firma ist erloschen.

b) Am 4, - Dezember 1928 unter Nr. 66; Firma Hermann Grosbernd, Spezialhaus für Tapeten, Linoleum, Teppiche und Läuferstoffe in Neuwied und als ihr Fnhaber Kausmann Her- mann Grosbernd in Neutwted,

c) Am 4. Dezember 1928 unter Nr, 668: Firma Felix Render- Nachf. nh, Ludwig Kern in Neuwied und als ihr Fnhaber Elektromeister Ludwig Kern in Neuwied. Die Firma lautete bisher Felix Ren>er Nahf. Fnh. Loef & Plewa, offene Handelsgesellschaft in Neuwied. Der Uebergang der im Be- trieb der früheren Fnhaber begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf den Erwerber Ludwig Kern ist aus- geschlossen. Dem Elektromonteur Franz Rudolph in Neuwied ist Prokura erteilt.

2. Abteilung B:

a) Am 15. November 1928 unter Nr. 50 bei der Firma Neutwvieder Bein- knopffabrik Franz Wagner G, m. b. H. in Neuwied: $ 2 des Gesellshaftsver- trags lautet; Die Dauer der (Gesell- haft wird bis zum 31, Dezember 1936 verlängert. Kündigt keiner der Gesell- schafter sechs Monate vor Ablauf, so ilt der Vertrag stets als auf fünf Fahre verlängert. Die Gesellschaster- versammlung kann jederzeit die Auf- lösung der Gesellshaft nit einfacher Stimmenmehrheit des gesamten Stamm- kapitals beschließen.

b) Am 10. November 1928 unter Nr. 132 bei der Firma Lüscher & Bömper A. G. in Fahr: Folgende Pro- kuren sind erlos<hen: Fos. van Gem- meren, Willy Förster in Essen, Albert Noll in Nürnberg, Karl Messer, Friedr. Lempelius in Hamburg, Frl. Emma Schönkünecht, Friedr. Trikimann in Berlin.

Neutvied, den 4, Dezember 1928.

Das Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [784150]

Eingetragen am 5, Dezember 1928 in H.-R. A unter Nr. 1124 die Firma E. Schürmann & Co. in Oberhausen- Rhld. offene Handelsgesellshaft. Per- sönli<h haftende Gesellschafter sind: Fsidor Studzinski, Kaufmann, Ober- hausen, Marktstraße 102, Ewald Schür- mann, Kanfmann, Oberhausen, Markt- straße 65.

Die Gesellschaft hat am 1. Dezembex 1928 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Jsidor Studzinski berechtigt,

Amtsgericht Oberhausen-Rhld.

Oiberaätein. Ï [78162] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute zu Nx. 736 Firma Adler- Apothoke E. Fink zu Fdar ein- getragen: Dex bisherige Fnhaber Eduard Fink ist am 20, Fanuar 1927 gestorben. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma von seinen Erben Witwe Apothekenbesiver Eduard Fink, Toni geb. Schmidt in Jdar, Apotheken- besißer Ludwig Fink in- Mitterteich, Paul Fink, Anmtsgerichtskänzleirat a. D. in Fürth, Heinri<h Fink, unbekannten Aufenthalts, Max Fink, Studien- professor in Bayreuth, Else Balmberger eb. Fink Kaufmanns8gattin in Nürn- erg, Luise Langer geb. Fink, Reichs- bahnoberinspektors8gattin in Nürnberg, Wilhelm Fink, Brauer in Dessau, Emil Fink, Prokurist in Nürnberg, Betty ink, daselbst, August Fink, Kaufmann n München-Neubertheim, Pauline Fink in Nürnberg, Oskar Fink, Pro- furist, daselbst, Richard Fink in Fürth fortgeführt. Hur Zeichnung der Firma sind nux berechtigt Frau Witwe Toni Fink geb. Schmidt in Jdær und Ludwig Fink in Mitterteich, und zwar nur ge- meinschaftliG odex in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Dem Kurt Lehmann, Apotheker in Jdar, ist Pro- kura in der Weise erteilt, daß er nur in Gemeinschaft mit einem zeihnungs- berehtigien Firmeninhaber die Firma zeichnen darf.

Oberstein, den 30, November 1928. Amit3gericht. Oberatein, [78153] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute zu Nr. 1080 Firma Kohlen-, Koks- und Brikett-Vertrieb Baer & Allekotte zu Jdar eingetragen: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöft.

S

S

Der Mitgesellshafter Walter Allekotte, Kaufmann in dax, ist zum Liquidator bestellt, Oberstein, den 30. Novembe Amtsgericht, Oberstein, [78151] Jn unsex Handelsregister Abt. B ist heute zu Nr. 37 Firma Rohstein- HandelZ3-Kontor Fu<hs & Co, G. m. b, H, in Fdar eingetragen: Der Kaufmann Heinrih Hofmeister in Fdar ist als weiterer Geschäftsführer bestellt. Oberstein, den 30. Novembex 1928. Amtsgeri>t,

Oels, Schles, [78155] Jn unser Handelsregister A is heute bei Nr, 200, betreffend bie Firma „Alfred Heerde, Hundsfeld“, eingetragen worden, daß das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven auf den Fabrik- besißer Alfred Heerde in Breslau- Hundsfeld übergegangen und dicser seßt Alleininhaber der Firma ist. Die Pro- fura des Kaufmanns Max Heinrich in Breslcu ift erloschen. Amtsgericht Oels den 22, November 1928, Oels, Schles, [78164] Jn unser Handelsregister Abteilung B C unter Nr. $35 die Mühlensozietät, Vesellshaft mit bes<hränkter Hastung, Oels heute ein- Der Gesellschafts-

mit dem Siß in geiragen worden. Der

vertrag ist am 11. März 1920 er- rihtet. Dur<h Beschluß dex Gesell- schafter vom 16. Dezember 1922 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Die Aenderungen betreffen außer der Firma & 1, den Gegenstand des Unternehntens, $ 2, den Fortfall der bisherigen . 88 4, 12 und 13 und die Neufassung des bis- herigen $ 5 jeßt $ 4 Absaß 1 —, & 8 fet S 7 unt $ 10 lebt 8 9 —. Durch Beschluß vom 27, Mai 1925 ist dex Gesellschaftsvertrag ent- sprechend dem Umstellungsbeschlusse vom gleichen Tage, im übrigen entsprechend der Niederschrift geändert. S 4 Absaß 4 ist gestrihen. Gemäß dent Beschlusse vom 18. Mai 1928 ist der $ 1 des Ge- fellshaftsvertrægs bezügli<h des Sitzes der Gesellschaft geändert.

Gegensiand des Unternehmens ist der Erwerb und die Verwaltung von Be- teiligqungen an Gesellschaften und Firmen, weldbe den Betrieb von Mühlen oder Nährmeittelfabrilen oder die Verarbeitung landwirtschaftkicher Erzeugnisse odex die Herstellung und den Handel mit sol<hen Artikeln zum Gegenstand haben.

Das Stammkapital beträgt 100 090 Reichsmark. Geschäftsführer ist der Bankier Dr. Robert Bielschowsky in Oels.

Amtsgericht Dels, 930. 1928,

November Oldenburg, Ctdenburg. [78156] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute folgendes eingeiragen worden: Zu Nx. 392 Firma August Diek- mann in Oldenburg —: Das Handel3- geshäft mit der Firma ist durxh Erbfolge auf die Witwe des Kaufmanns August Diekmann, Elisabeth geb, Schaland in Oldenburg, Übergegangen. Dem Alexander Dielmann is Prokura erteilt. Zu Nr. 1332 Firma H. Wessels in Oldenburg —: . Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst, Das Geschäft wird unter unveränderter Firmna von dem bisherigen Gesellshafter Magnus Wessels fortgeführt. Oldenburg, den 29, Noveaiber 1928. Amtsgeriht. Abt, I. Perleberg. {78157] Das Erlöschen der unter Nx. 284 des hiesigen Handelsregisters A eingetragenen Firma Hermann Winkelmann & Co., Perleberg, soll von Amis wegen in das Handelsregkister eingetragen werden. Der Fnhaber der Firma Kaufmann August Münemann wird hiermit aufgefordert, binnen drei Monaten seinen Wider- spru<h gegen die beabsichtigte Löschung bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen. Perleberg, den 27. November 1928. Das Amtsgericht. F irmasecns. Handelsregistereinträge. 1. Newmeintragung: Firma Germania Stofikappen- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Pirmasens. Geschäfts- frer: Marcel Quencez, Kaufmann in irmasens. Gesellschaft mit beshränkter Haftung oe efellschaftsvertrag vom 2. Oktober 1928. Gegenstand des Unternehmens is die Fabrikation und der Vertrieb von Stoßkappen und Kappensteife, Handel und Vertrieb und Erzeugung von Rohstoffen und Fabri- falen ver <emis<hen Jndustrie, Be- teiligung an gleichartigen Unternehmen. Stammkapital: 30 000 RM. Die Ge- sellschaft wird vertreten dur<h einen Geschäfts8führer. Jun Anrehmimg auf

(78158)

_1928

Arnold Barenboim, T7engenieuxr Ut Kökelberg (Brüsse)) und Marcel Quencez, Kaufmann in Pirmasens, das Geheimverfahren zur Herstellung von Kappensteife und ähnlichen Artikeln ein. Der Anteil des Gesellschafters Baren- boim an diesem Einbringen beträgk 13 200 RM und jener des Gesellschafters Quencez 43800 RM. f :

Oeffentliche Be- fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. inge- tragen am 4. Dezember 1928.

2, Veränderung:

Firma Keller & Fahr, Schuhfabrik in Pirmasens: Die offene Handels=- gesellshaft wurde na<h dem Tode des Gesellshafters Robert Keller mit dessen Witwe Erna Keller, geb. Schoch, i er in Pirmasens, jevt in Winzeln, bis zu der am 30. Funi 1928 erfolgten Auf- lösung fortgeseßt. Seit dem lett- genannten Zeitpunkt wird die Schirh- fabrik von dem bisherigen Gesellschafber Hermann Fahr unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann weiter- geführt. Eingetragen am 1. Dezember 1008

Pirmasens, den 4. Dezember 1928.

Gm t2a ot d Amtsgericht

A jem, {781591

Sm Handelsregister für den Stadt- bezirk Pirna ist heute eingetragen worden: 0

L auf Blatt 316, betreffend die Firma Schmidt & Herrmauit in Pirna: Der Steinsägewerksbesiver Carl August Herrmann is ausgeschieden, &Fnhaberin ist Fran Marie Thekla verw. Herrmann geb, Jänke in Pirna.

IT. auf Blatt 587, betreffend die

irma Carl Haupt u. Sohn in Pirna: Der Feilenhauermeister Carl Haupt ist ausgeschieden. Fnhabec ist der Feilen- hauer Kurt Edwin Mates in Pirna. Amtsgericht Pirna, 4. Dezember 1928.

Polle, 178160] Im hiesigen Handelsregister Ab- teilung B Nr. 1 ist heute zu der Firma Adolf Karlbaum Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Bodenwerder cingetragen: Dur<h Beschluß der Ge- neralversammlung vom 17, Novenber 1928 is der Gesells<haftsvertrag vom 1. Dezember 1907 dahin abgeändert, daß $1 nunmehr lautet: Die unter der Firma Adolf Karlbaum Gesellschast mit beschränkter Haftung zu Boden- werder am 2. Fanuar 1897 gegründete Gesellschaft wird auf unbestimmte Zeit verlängert. Die sämtlichen übrigen Bestimmungen des Gesellshaftsvertrags vom 11. Dezember 1907 unter Berü- sichtigung der im Generalversammlungs- protofoll vom 27, Oktober 1924 ge- faßten Beschlüsse bleiben bestehen. Amtsgericht Polle, 2. Novenber 1928.

Potwdanm. : [75461] Jn unser Handelsregisier À t bet der unter Nr. 151 eingetragenen Firma Frarz Lamm, Potsdam, heute ein- getragen worden: Die Firma if e€L- loschen. 4 Potsdam, 1. Dezember 1928. Amtsgericht. Abteilung 8.

Potsdam. 5 [78162] Sn unsec Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 993 eingetragenen Firma Paul Kurnik, Neubabelsberg, eingetragen worden, Die Firma ist erloschen. j : Potsdam, 1. Dezeurber 1928. Amitsgericht. Abteilung 8.

s: 2s p3

Foisdam. E [78163]

Fn unser Handelsregister À ist heute unter Nr. 189 die Firma Friß here, Dachde>termeister, Potsdam, und als deren Fnhaber der Dachde>kerme: ster Friy Herbst in Potsdam eingetragen worden. Dem Kaufmann 1 Gopp in Potsdam ist Prokura erteilt.

Potsdam, 1. Dezember 1928.

Amtsgericht. Abteilung 8.

Rastatt. 78164]

Handelsregistereintrag B Band U O.-Z. 659 zur Firma Kachelofen- Herds und Baofenfabrik G. m. b. H. in Rastatt: Die Berta e nis des Liquidators Friedrih Gauß ijt beendigt. Die Firma ist erloschen. 4. Dezember 1928. Amtsgericht Rastatt.

Rheinsberg. Mask. [784165]

Fn unser Ea En A ist heute untex Nx. 62 die Prima nitäts- Drogerie Wolfsgan inri<, Fle>en

echlin u aber Kaufmann Wolfgang Seinrih în Fle>en Zechlin, eingetragen worden.

Rheinsberg (Mark), 22. Novb, 1928. Das Amtsgericht.

Rheinsberg, Mark. [78166] Sn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 6$ die Firma Hotel zux Kaiser Eiche, Fnhaberin Witwe Helene Bausdorf geborene Dubi> in Fle>en Hechlin, eingetragen worden. Rheinsberg (Mark), 27, Novyb. 1928.

ihre Einlagen bringen die Gesellschafter

Das Amtsgericht.