1928 / 292 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Elagte am 6. Juni 1928 fih auf Wander- \cha!t abgemeldet babe, ohne der Klägerin irgendwel<he Nachricht zukommen gu lassen, daß die Klägerin daher jeßt völlig wittellos dastände und auf die Unter- stüßung ih1ner Angehörigen angewitelen fet, daß der Beklagte dadur seine dur die Ebe begründeten Pflichten grob verleßt und dadurch eine fo fiele Zerrüttung des ehelichen Vei hältnisses verschuldet Habe fo daß der Klägerin die Fortsehung der Ehe nicht zugemutet werden könne, mil dem Antrage auf Ehescheïdung, Auf- erlegung der Kosten des Nechtestreits und Exrflôrung de&elben alé den alleinschuldigen Teil. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Medts- ftreité vor den Gin«elrichter der 2. Zivil-

(

kammer deé Lardgerihts in Gla au! den 27. März 1929, vorm. 94 Uhr, mit dex Autforderung fich durch einen bei dietem Geriht zugelassenen Mechtéamvalt a1 Prozerbevollmächtigten vertreten zu lasen. 2 B. 58/28

Glatz, den 1. Dezember 1928.

Der Ürfundébeamte der Getchäjtsftelle

des Landgerichts.

[797265] Oeffentliche Zustellung.

Frau Margarete Katharima Herrmann geb. Frey in Heidelberg, Untere Ne>ar- traße 90, vertreten dur< die Rethts- anwälte Dr, Schwarzschild und Kellner in Karlsruhe, hat gegen das ihre Klage kostenfällig abwesende Urteil ‘dex 1. Zivilkammer des Landgerithts Heidel- berg von 15. Februar 1928 1 ZES 59/27 Berufung eingelegt und be antragt, das genannte Urteil aufzu heben nund die mit ihrem Ehemann, Justallateux Hans akob Herrmann, zuleßt in Heidelberg, jeßt unbelannten Aufenthalts, am 8. April 1922 1n Heidelberg: ges{hlossene Ehe aus BVer- schulden: thres Ehemanns zu scheiden unter Fostentrogung, Termin gur mündlichen Verhandlung über die Be- rufung ist bestimmt auf Freitag, den s, Februar 1929, vorm, 9% Uhr, vor dem Einzelrichter des 11. Zivilsenats ves Bad Oberlandesgerichts KarlSruhe, Zimme#" 5%. Zu dicsem Termin wivd der beklagte Ehemann hiermit geladen mit dem Hinweis davauf, ih dur einen beim Oberlandesgericht Karlsruhe zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- bevollmächtigben vertreten zu Lassen. Diese Bekanntmachung ærsolgt zum wette bex öffentlichen Zustellung an den beklagten Ehemann.

Karlsruhe, den 6. Dezembex 1928. Der Unfkrindébeamte dex Geschäftsstelle

des IL.. Bivilsenats des Badischen

Oberlandesperichts. [79737] Oeffentliche Zustellung.

Das minderjährige uneheliche Kind Siegtried Johann Kupiey in Mykofsen, vertreten duch Den -von dem Jugentamt in Johannisburg mit der Autübung der vormurid\{attlihen Dblicgenbetten be- tranten «Kyveitaus"<hußobertetretär Winter, Tlagt geaën'den Arbeiter Johann Friedrich, früher in Bochum, Kellerstraße 2, 3. Zt. unbeftannten Aafentbalis aut Grund der Behauvtring, daß der Beklagte als Vater in Ansyruth genommen werde, weil er der Kindesmutter in der gefewliden Emy- tängniszeit d. b. in der Zeit vom 13. Angust 1927 bia 12. Dezember 1927, geschlehtlih beigewohnt habe, mit dem Aritrage, 1. ben Beklagten zu verurteilon: a) dem Klägei z Hd. teines Amtevormundes, des Jugend- amts in Johannisburg, von seiner Geburt, d. i. vom 10. Zuni 1928, ab eine Unter- ba!térente von 7% RM vierteljährlich bie zur Vollendung des 16. Lebentzabres, und zwar die rüdständigen Beträge 1otort, die Fün"tig fälligen am 10. 9., 10. 12., 10. 3, 10. 6. j. J. zu zahlen. by Die Kosten des Neébtéstreits zu zablen. 2. Das Urteil nah $ 708 Ziffer 6 Z-P..O. worläufig voll\tre>bar zu erklären. Zur mündlien Nerhandlung des Mechtésteeits wind der Beklagte wor dás Amtsgericht hier Wil: he!mßplaß. auf den 15. Februar 1929, vormittags 14 Uhr, Zimmer 49, ge- laden.

Bochum, den 7. Dezember 1928.

Wüänz, Z.-O.eSekr., als Urfundébeamter der Geschästsftelle.

[79738] Oeffentliche Zustellung.

Der minderjährige, am 29. Oktober 1918 geborene Werner Karl Lindrath tn Ahlodork, vertreten durch jeinén Bortruumd, den Bergmann Karl Wiegand datelbst flagt gegen den Bergmann Heinrich Rzeppa, trüher in Ahlsdort, jet unbe- kannten Autenthalts, auf Zahlung einer Unterhalterente. Neuer Termin zur 1nünd- lithen Verhandlung ist auf den $1. Fa- unar 1929, vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht in Eiéleben, Zimmer 9dr. 93, anberaumt, zu dem der Beklagte hiermit geladen wird.

Ei«leben, den 7. Dezeinker 1928.

Urkundöbeamter der Ges{hättsstelle

des Amttgericht&,

[79740] Oefsentliche Zustellung. Koh, Käthe, geb. am 15, 9. 1928, un-

ebeliches Kind in Nürnberg, geteylich ver- treten durch die Amtsvormundithaft Nürn- berg. Tlagt gegen den Hilféarbeiter Hans

IL Der Beklagte s \{(uldig: dem Kinde | Zimamuex 142, mit der Ausfsoxderung,

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 292 vom 14. Dezember 1928, S, 4,

16. Lebensjahres als Unterhalt eine an den jeweiligen Vormund zu leitlende, je tür drei Movate vorauszuzahlende Reute von wöchentlich 8 M zu gewähren 111. Der Beklagte hat die Kosten des Necbtéjtreits ¡u tragen. 1V. Das Urteil t vorläufig vollstre>bar, loweit die Unterbaltsbetträge tir das Kind für die Zeit nach der (F1- hebung der Klage und tür das der (rbebung der Klage vorautgehende lente Vierteliah1 ¿u entrichten sind. Der Beklagte Hans Noll wrd hiermit zur mündliben Ver- bandlung des Nctéstreits auf Freitag, den 8. Februar 1929, vormittags 9 Uhr, wor das Amteégeriht Nürnberg, Zimmer Nr 191, geladen. Die öffentliche BDustellung is bewilligt dur Beschluß des Amtégerihts Nürnbera vom 7. Dezember 1928. Geséhäftéftelle

des Amtsgerichts Nürnberg

[79741]

Die am 19. Januar 1924 geborene Hildegard Schwarz in Vaihingerho! Gde. Neukirch, klagt gegen den zulegt în Irslingen wobnhatten Bauern\ohn German Lirseumamnn von dort auf Unterhalt aus unehelicher Vaterfchatt und beantragt vor- läufig vollftre>tbares Urteil zur Zahlung von monatli 25 NM, monatlich voraué- ¡¿oblbar vom Tage der Klagezustellung bit ¿um vollendeten 16. Lebentjabr an Stelle der bereits dur Urxteil des AmtsgerihtE Rottweil vom 22. Mai 1924 æœrkannten Monatétrente von t! RM. Zur münd- liben Verbandlung wird Beklagter vor das Amtsgericht Rottweil (Zimmer 10) auf Montag, den 4. Februar 1929, nachmittags ® Uhr, geladen.

Württ. Amttger:ht Nottweil a. N.,

den 10. Degetnber 1928.

[79743] Oeffentliche Zustellung. Der minderjährige Heinrih Bosmer in Sohlingen, vertreten dur das Mrei6- jugendamt in Uslar klagt gegen den Ar- beiter Willi Baum, früher in Boden- jelde wegen Unterhalts, mit dem Antrag, dem Kinde vom 1. Jauuar 1924 an bis zur Vollendung seines 16. Lebengjahres eine vierteljährli<ß im voraus zu «ent- richtende Geldrente von 90 NM zu zahlen, und zwar die rü>ständigen Be- träge fofort die fünftig fällig werdenden

geladen. Uslar, ‘den 10. Dezember 1928,

Der Urkund&bearmte : der Geschärtsstelle 3 des Amtsgerichts.

[79736] Oeffentliche Zustellung.

u

in Berlin 8 14, Kommandantenstraße 49, Prozeßbevollmächtigter :

4. Februar 1929, 10 Uhr, geladen. L Berlin, den H. Dezember 1928. Die Geschäftsftelle des Amtégerichts Berlin-Mitte, Abteilung 180.

(79745) Fe

des Arbeitsgerichts.

[79728] Oeffentlithe Zustellung.

11, Februar 1929,

von der Geburt ‘bis zur Vollendung des! ih durth rinen bei diesem eritht z1-

ce Nat amnimllt R Nvrnaplis gieia}cenren HueiSsannali S Progeß- bevollmächtigten vertreten zu lassen.

79389] Oeffent!'iche Zustellung.

in Kempen a. Nbein, Langgasse 199, Pro- zeßbevollmächtigte: Rechtsanwälte Kolifi und Marfkwitz in Duisburg, klagt aegen den Gerhard Bru>mannu, frühe1 in Duisburg, Neudorfer Straße 102, auf Grund eines Autounfalls mit dem Antrag auf: 1. Zahlung 643 NM nebst 8 9% Zinsen seit dem Tage der Kiagezustellung, 2, Befreiung der Verpflichtung gegenüber dem Fädt. Fürforgeamt in Höhe von 65,60 NM. Der Kläger ladet den Be- fiagten zur mlindlichen Verhandlung det Nechtestreits vor die 6. Zivilkammer des Landgerihts in Duiéburg auf den 18. Fe- bruar 1929, vorm. 94 Uhr, Zimmer 182, mit der Au'forderung, sich dur einen be! die'em Geriht zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen.

[79731] Oeffentliche Zustellung.

Düsseldorf, Adersftraße 31, Pvozeß- bevollmäthtigter: Commandeux in Essen, klagt gegen den Techniker Kurt Klinghanrmer, fräher in Kettwig, jeßt unbekannten Aufent- halts, antex dex Behaarptarng, daß er dem Beklagten Darlchen in Höhe von 1949 38 RM gewährt habe, mit dem Antrag ‘auf fkostenpflihtige Verurtei- lung dur vorl@ufig ‘vollstre>bares

webt 822 Zinnen fJeit dem 1. Januar

zur müindlihen Verhandlung des Rethtsstreïts vorx die 10, Zivilkammer des Landgerichts, hier, Ztmmer 248, auf den 19, Februar 1929, vor-

an einem jeden Vierteljahreerften. Zur mimdlichen Verhandlung s E if 4 wird der Beklagte vor das Amttgeritht in | 179399 Bei ; Uslar auf den 29, Fanuar 1929,9 Uhr, hrnntrd Beichluß Hoops in Augzin, Häuslherei Nr. 1, ‘yver- treten dur den Rethtsanwalt G. Barth in Schwerin i. M,, Klägers, gegen den ehemaligen Gefreiten Hermann Breitz- mann, unbekannten Autenthalts, Be- flagten, wegen Wschung der im Grund- bu von Augzin auf die ftanonfréie Häuslerei Nx. 1 zu Angzin zur T1L. Ab- teilung Fol. 7 für den Beklagten ein-

Der Herr Nathan Zierer, Inhaber der Fuma „Deut)\<he Heimkunst M. Bierer“,

Necht&bei\tand Kurt Neumann, Berlin C. 25, Prenzlauer Straße 20. klagt gegen den J.J. Ellen- berg, bisher in Charlottenburg, Nürn- berger Straße 68, jeßt unbekannten Nuf- enthalts wegen v0 RM, mit dem An- trage, auf fostenpflichtige und vorläufig voll\trecfbare Vermteilung zur Zahlung von 950 RNM nebst 8 % Zinten eit dem i. 4, 1928, Zur mündlichen Verhandlung des Nechtestreits wird der Beklagte vor das Amwtégericht Berlin -Mätte, Ab- teilung 180, Neue Friedrichttraße lo, 2. Sto@>werk, Zimmer 290/252, auf den vormittags8

Der Ingenieur Willy G. Köhler, Bremen, Schierker Straße 34, THagt gegen den Kautmann Robert Blmne, {üher in Bremen, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit den ‘Antrage, den Beklagten zu ‘ver- urteilen an den Kläger 4211,69 RM: nebst 8 9% Zinsen als Berzugtschaden auf 85331 MNM yeit dem 19. $. 1924, aut 430 RNM sett dem 1. 9. 1924 und aut 2928,38 NM feit ‘dem 1. 10. 1924 gu zahlen. Der Beklagte wird zur münd- lien Verhandlung des Rethtéstreits von das Arbeitsgericht Bremen, Gerithtshaus, C1dge\<oß, Zimmer Nr. b3, auf den 29. Januar 1929, vormittags 81 Uhr, geladen. Zwe>s öffentlicher Zustellung bekanntgemacht. Bremen, den 12. Dezember 1928, Die Geschäftsstelle

Die Firma S. Gaumbpert, offene Handelsgesellschaft, Funhabex «Jakob Saß, Düsscldorf, Königsallee 24, Prozceßbevollmäthtigter: Rechtsanwalt Dx. Dannenbaum, Düsseldorf, TUAagt gegen den Lorenz Jäger, früher n Dusseldorf, Pring-Georg-Straße 114 hei Theuß, unter der Behauptung, daß thr ein Anfpvruh auf Grand einex Ab- tretung des Lamdkreises Düsseldorf aus Grunderwexrbstenerforderung nebst Un- fosten und Mahugebühren n Höhe von 142523 RM gzustehe, mit dem Antrag, 1. den Beklagten zur Zahlung vou 1425,23 RM mebst 7 25 Finsen seit dem 9. 1. 1928 zn veruxteilen, 2, das Urteil Roll, zuleßt wohnhaft in Nürnberg, | gegen Siherheitsleistung, allenfalls S@humannstr. 11/11, nun unbekannten | dur< Leistung dex Bürgschaft einer Yutenthalts, wegen Vaterséhaft u. a., zum x vorläufi Amtsgerichte Nürnberg mit dem Antrage | exklären, Die Klägerin ladet den Be- zu erfennen: L. Es wird teslgeitellt, daß lagten zux mündlichen Verhandlung der Beklagte der Vater des von der Re-. gina Koh am 15. 9, 1928 in Nürnberg, unehel. geborenen Kindes Käthe Koh sl.

Gwoßbank füx vorläufig ‘vo lftre>bar zu ;

des Rethtsstveits vor dic 3. Zivillammex des Landgerichts in Düsseldorf auf, 10 Uhr,

Geschäftsstelle L des Landgerichis Düsseldorf.

Der Matro!e Friedrih Wilheim Weiler V3 Dr

Duisburg, den 10. Dezember 1928, 6, Zivilkammer. : Krumm, Juftizober!ekretär.

Dex Kellner Wilhelm Be>tex 41

Rechtsanwalt Dr.

Urteil zur Zahlung von 1949,38 RM

1928. Dex Kläger ladet den Beklagten

mittags 94 Uhr, mit dex Auffovde- rung, si< dur einen bei diesem Ge- riht zugelassenen Rethtsanwalt als Prozeßbevollmäthtigten verireten gu laffen.

Essen, den 4. Dezember 1928.

Die Geschäftsstelle des Landgerichts.

In der Prozeßiache des Häusle1s Michael

getragene Grundichuld von 37% RM wird die öffentliche Zustellung der Klage an den Beklagten, dessen Aufenthalt unbekannt ist, bewilligt. Gütetermin wird auf den 17. Fannar 1929, vorm. 19 Uhr, bestimmt.

Goldberg i. M., 8. Dezember 1928. Mecklenburg-Séhwerinsches Amtsgeri@äht. [79733] Oeffentliche Zustellung.

In Sachen des Mafklers Johannes Uner in Königsberg, Pr., Französiche Straße Nr. 24, Prozeßbevolimäthtigte : Nechtsanwälte Justizrat Lipmann und Dr. Hurwißz, gegen den Nittergutsbesißer Ulri Hartung, zuleßt in Berlin- Charlottenburg, Kleiststraße Nr. 11 bei Kuttner wohnhaft, jet unbekannten Aufent- halts, wird der Termin am 15. Januar 1929 aufgehoben und neuer Termin gur mündli{en Verhandlung des Rechtsstreits vor ‘der 111, Zivilkammer des Landgerichts

1929, vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 202, anberaumt, zu dem der Kläger den Be-

Rethtéanwalt als Prozeßbevollmäthtigten vertreten zu laffen.

Der Urkundsbeamte der Geschäftsflelle des Landgerithts.

[79734]

Str. 30a, Prozeßbevollmächtigter : Rechts-

lassen. Leipzig, den 10. Dezember 1928. Der Ürkundébeamte der Geschäftsstelle bei dem Landgericht Leipzig.

[79400] Oeffentliche Zusteïluug. E: Rechtsanwalt Dr

in König&berg, Pr., auf den 12. Februar

[lagten ladet mit der ‘Aufforderuna id durch cinen bei diejem Gerichte zugelassenen

Königsberg, Pvr., t0. Dezember 1928.

Frau Marie Emma Auguste Kirsch geb. Dorrer in Leipzig-Gohlis, Mötern)he

anwalt Dr. Wagenknetht in Leipzig, agt gegen den Kautmann Angust Kirsch, trüber in Leipzig, Moltkeftr. 41, jet un- bekannten Aufenthalts, unter der Behaup- tung, baß der Beklagte den größten Teil der der Klägerin gehörtgen Möbel verkauft habe, mit dem Antrage: 1. Die Ver- waltung und Nugnicßung des Beklagten an dem cingebrachten Gut feiner Ehefrau, der Klägerin, wird aufgehoben. 2. Dem Beklagten die Kosten ves Nethtsftreits auszuezlegen. De E den uo gte ir mündlichen Berhandiung des “A E M biSsieits vor L achte Fipüldammer von 234 RM. Zur mündlichen Verhand- des Landgerichts zu Leipzig auf den 8, Februar 1929, vormittags 95 Uhr, mit der Aufforderung, fih dur ‘cinen bei diejem Gerithte zugelassenen Rechtsanwalt

My C, N ?! rtr g H s E als Prozeßbevolimächtigten - vertreten zu Die Gejchästestelle des Arbeitsgerichts.

Der Besitzer Karl Trott in Seliggen,

Kunig in Ly>k, klagt gegen 1. die Land- wirtsfrau Hertha Nee, früher n

früher in Goldenau, jeßt in Kanata, nähere Anschrift unbekannt, auf Grund der Behauptung, daß im Grundbuch Seliagen Bl. 12 in Abt. 111 Nr. 14 für die Beklagte zu 1 cine Hypothek von 1900 4 eingetragen Fteht, dur retse- fräftiges Urteil des Landgeridts Lyck vom 27, Oktober 1927 festgestellt ift, daß diefe Eintraguno dem Kläger gegeaüber retê- unwirk}am ist, da Kläger das Grundstück in der Zwangsversteigerung im Mai 1928 erstanden hat, der Zustellungébescluß redtefräftig ist, im Ve-1eilungstermin für die Betlagte zu 1 an Zinsen der Hyvnthek 18024 M angeseßt und wegen Nichte ¿ablung übertragen wurden, der Kläger Wideriprn< erboben hat und daraufbin bestimmt wurde, daß im Falle der Be- re{tigung des Widerspruchs der Betrag dein Kläger zustehen solle, mit dem An- trage, auf Kosten der Beklagten 1. feft- zustellen; a) daß der Wirer}pruch det Klägers gegen das Liquidat der Beklagten zu 1 in Höhe von 180,24 F in der Zwangösveisteigerungssache Reeß berechtigt ist, b) daß der genanute Betrag dem Kläger zusteht, 2. den Beklagten zu 2 zu perurteilen, die Zwangévollftre>ung wegen des Urteils zu 1 in das eingebrachte Gut der Beklagten zu 1, feiner Ghetrau, ¿x dulden. Zur mimdliHen Verhandlung deé Nechtéstreité werden die Beklagten vor das Amtsgericht in Ly>k auf den 30. Ja- nuar 1929, vormittags 9% Uhr, Zimmer 120; Erdge\choß, geladen. Ly>, den 10. Dezember 1928.

B ac>, Justizinspektor, alé Urfundébeamter der Ges{äftsstelle

des Amtsgerichte.

[79735] Oefientlithe Zusteliung. Die Firma F. O. Schulz & Co. in Magdeburg, Bretteweg 160/62, Prozeß- bevollmäéhtigte: Rechtsanwälte ‘Justizrat Ullmann, Justizrat Kautmann, Spiyer und Dr. Köhler in Magdeburg, Tkagt gegen die Firma Paul Weiß, Kohlen- handlung, Inhaber Kautmann Paul Weiß, rrüher in Nathenow, jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der Behauptung, daß die Beklagte aus Kauf an Briketts und tür Frachtunter|chied die Summe von 908 NM ihulze, mit dem Antrage, die Beklagte: fostenyflihtig und vorläufig vollstre>bar zu verurteilen, an die Klägerin 908 NM nebst 9% Zinfen von 624 NM feit dem 10. 8, 1928 und von 284 NM seit dem 25. 8. 1928 zu zahlen sowie die Kosten des Arrestverfahrens gleichen Rubrums des Hiesigen Landgerichts 7. Q. 34/23 zu tragen. Die Klägerin ladet die Beklagte zur mündlichen Verhandlung des Rechts- streits vor die 2. Kammer für Handelb- fachen des Landgerichts in Magdeburg, Halberstädter Straße 131, Zimmer 142, auf den 18. Februar 1929, 10 Uhr, mit der Aufforderung, \< durch einen bei diesem Gericht zugelaffenen Mechts- auwalt als Prozeßbevollmächtigten ver- treten zu laßen. Magdeburg, den 7. Dezember 1928, Geichäftéstelle 11 des Landgerichts.

(79392) Oeffentliche Zustellung. _ Die Firma Bruno Cagerdinger u. Co. Papiergroßhandlung in München, Klenze- \traze 57/99, Klägerin, vertreten durh Rechtsanwalt Dr. Stefan Gutmann in München, klagt gegen mann, Ludwig, par diario alemán calle Tucmin 307 bis 309 Buenos- Aires, Argentinien, zurzeit unbekannten Aufenthalts, Beklagten, nicht vertreten, wegen Bürgschaftsforderung, mit vem Antrage zu erkennen: I. Der Be- fiagte ist 1Guldig, an die Klagepartei NM 2200 mit Worten: zweitausend- zweihundert Reihémark Hauptfache nebst Zinsen in Höhe von 1% über den jeweiligen Meihsbankdiékontsap hieraus seit dem 24. Oktober 1927 zu bezab1en. 1L. Der Beklagte hat die Koften des Rechtsstreits zu tragen und der Klage- partei erstatten, I1T. ‘Das Urteil wird, eventuell gegen Sicherheitsleistung, tür vorläufig vollftre>ba erklärt. Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen VBer- handlung des Rechtsstreits vor die v. Zivil- fammer des Landgerichts München 1 auf Mittwoch, den B, Februar 1929, vormittags 9 Uhr, Sitzungssaal 65/1, Justizpalast, mit der Aufforderung, einen bei diejem Gerichte zugelassenen MNechts- anwalt als Prozeßbevollmächtigten zu be- tellen. Zum Zwe>ke der öffentlichen Zu- stellung wird diejer Auszug der Mage bekanntgemacht.

München, den 7. Dezember 1928.

Der Urkundébeamte des Landgerichts I.

[79744] Oeffentliche Zustellung.

Der Fleischergeselle Arnold Schilke, zuleßt in Berlin C. 25, Hirtenstr. 12, Restaurant „Der S@{melzer", feht un- befannten Aufenthalts, flagt gegen den

mnfinde, Brüdeestr. 4, wegen Ueberstunden- vergütung, mit dem Antrage auf Zahlung

lung des Rechtsstreits wird der Kläger

19 Uhr, geladen. Prenzlau, den 10. Dezember 1928.

[79742] Orffentliche Zustellung.

Flei){hermeifter Willi Kupfer in Anger-

vor das Arbeitsgericht in Prenzlau au? den 14, Februar 1928, vormittags

Rechtéanwalt Dr. Nobert Etter IL. in Notiweil flagt gegen den früher in Bern- hausen, O.-A. Stuttgart, wohnhalit ge- we)enen, jeyt mit unbekanntem Aufenthalt abwecienden led. voli. Kronenwirtésobn Albert Stol wegen Gebührentorderung, mit dem Antrag den Beklagien durch event.

von 21,325 NM neost 99/9 Prozeßzinfen ¿n bezahlen. Zur Verhandlung des Rechts streitä wird der Beklagtè vor das Amts« aeriht Mottweil, Landgerichl8geväude, Königstr. 20, Strafsißungésaal, aur Mon- tag, den 14. Januar 1929, nach- mittags 3 Uhr, geladen.

Nottweil, den 11. Dezember 1928. Geichäftsstelle des Amtsgerichts.

5. Verlust- und Fundsachen.

(79752] Bekanntmachung.

Die tür Wilh. Dammann, Gr. Deukte,

erteilte Zulassungsbelcheinigung zum Kraftt-

«

rade B 9279 vom 14 April 1927 ift verz loren gegangen und wird hiermit für traftlos erflärt.

Wolfenbüttel, den 8. Dezember 1928, Kreiddirektion.

von Wertvapiecen.

[79747}

Gemäß der Verordnung vom 24. Df

tober 1928 machen wir biermit bekannt, daß der Gesamtnennwert der im Umlauf befindlichen Genußre<hte unjerer auf- gewerteten Obligationen vom Jahre 1908 am 30. Juni 1928 NM 2800 betragen hat.

Eiserfeld (Sieg), 11. Dezember 1928, Gewerkschaft Eijenuzecher Zug.

[79748]

(Gemäß der Verordnung vom 24. Dk- tober 1928 machen wir hiermit bekannk, daß der Gejamtnennwert der im Umlauf befindlihèn Genußre<hte unterer auf-

gewerteten Obligationen vom Jahre 1902

am 30. Funi 1928 RNM 6300 betragen bal. Eiserfeld (Sieg), 11. Dezember 1928,

Gewerkschaft Concordia. (79749] Bekanntmachung. Yon der Dollaranleihe ves Kreises Helmstedt vom Jahre 1924 wurden am 6. d. M. folgende Teilschuldverfchret- bungen ausgelost:

Lit. A Nr. 60 24 62 41 zu je S Dollar, Lit. #8 Nr. 69 32 89 37 zu je 10 Dollar, Lit. C Nr. 70 15 23 43 zu je 25 Dollar, Lit, D Nr. 15 zu 100 Dollar. Helmstedt, den 10. Dezember 1928. Namens des Kreisauss<hufsses:

Der Kreisdirettor.

F, A.: Grünkorn. [79746] Bekanntmachung. Nach ‘den Anleihebedingungen zu der 8 % igen ersten Nieder)chlesishen Pro- vinzialaaleihe über 6000000 NM find zur Tilgung für 1928 folgende Stüdäe ers worben worden: S Buchst. A4 zu 5000 NM, 9 Stü> Nr. 46 74 102 165 192. ; Buchst. ® zu 10900 NM, 51 Slü> Nr. 417 418 503 504 508 509 514 bis 519 668 bis 670 1442 1837 1845 18359 1868 bis 1870 2171 bis 2174 2383 2399 2400 2955 2726 bis 2731 2801 2802 2824 bis 2831 2833 2862 bis 2864 2878. Buchst. © zu 500 NM, 67 Stü>k Nr. 3274 3315 3317 3319 bis 3326 333 3488 bis 34195 3553 bis 3554. 3997 bis 3560 3562 bis 3566 3573 bis 3578 3589 3673 bis 3676 3835 3853 3930 bis 3932 3942 bis 3944 3947 bis 3990 3968 bis 3971 4146 bis 4149 4159 bis 4162. :

Buchst. D zu 200 RM, 92 Stü Nr. 4223 bis 4232 4285 4286 45399 4400 4889 bis 4893 5837. 5838 5984 bis 5987 6032 bis 6034 665 T152 T1583 7248 7249 T7825 bis 7834 8354 8399 8443 bis 8445 9069 bis 9072.

Buchst, E zu 100 RNM, 201 Stü> Nr. 9384 bis 9388 10338 10632 10633 10640 bis 10644 11129 bis 11138 11156 11192 bis 11200 12800 12961 bis 12970 12996 bis 13000 13201 13244 bis 13249 13357 bis 13400 13601 bis 13650 128791 bis 13800 14141. :

Breslau, den 8. Dezember 1928. Namens ves Provinzialverbaudes

von Niederschlefien : Der Landeshauptmann,

[79751] : Einlösung der am 2. Fanuar 1929 fälligen Zinsscheine ver 6 bzw. 7 bzw. 8 bzw. 10%igen Sthle&w,- Holst. laudfchaftl. Goldpfandbriefe.

Gemäß $ 91 dex Sagung der Schleswig- Holsteinischen Landichaft wird bekannt- gegeben, daß die Einiösung der am 2 Ja- nuar 1929 fälligen Zins)cheine dec 6 bzw. T biw. 8 bzw. 10% igen Schleëwig - Hol» steinisheu landschajtlichen Goldptandbriefe mit einem Geldwert von 1 NM gle einer Goldmark erfolgt.

Die Zins\cheine find einlösbar

1. in Berlin bei der Kur- and Neus-

märfijchen Ritterschaftlichen Darlehns»

Ense, :

2. in Hamburg bei der Norddeutschen Bank, j ;

3, in Kiel bei der Landschafilihen Bank der Provinz Schleswig-Holstein,

4. bei der Reichsbankhauptkasje und desu mit Kasseneinrihtung versehenen Neichsbankanstalten.

Kiel, den 1. Dezember 1928.

j Sehleswig-Holsieinifhe

Generallandf{chaftsdirettion.

Goldenan, jetzt in Polen, nähere Anichrift unbekannt, 2. den Landwtrt Pau! Neetz,

vorläufig vollftre>bares Urteil kostenpflichtig zin verurteflen, an den Kläger den Betrag:

Graf zu Ranygau-RNRastorf.

——— dai A

Etraßd, i. E, 1909} (u. Ausg. 1911)} 4 do. 1918/ 4

Thorn 1900,06,09] 4

do. ora 83% 34

Küri<Stadt99 {F

Sonstige Anleihen.

Mit Zinsberec<nung.

Danz. Hyp.-Bt. Pf. 1-9/8 f 1.1.7 [100,25 6 do. do. Ser. 10—18/8 do. do. Ser. 19—26/7 do. do. S.1 (i.Dz.G.)|6 «auch in £ od. NM)|

Ohne Zinsberechnuztig,

Budap.HptüSpar|

an8gst.b.31.12.96| 4 Chil.Hp.G.-Pf.12]| 5 Dân.Lmb,-O. S.4 rückz. 110 in Mj 4 do. do, in.Æ#! 3% do.Jnjelst.-B.gar.} 85 do.do. Âr-V.9i.MÆ| 4 Finnt.Hyp-V.1. 4] 3% Jütländ.Bdt, gar.| 3% do. Kr.V.S.5 i.K| 4 do. do. S.5inK| 35 do. do, S.5inK| 8 Kopenh. Hausbej.| 4

Mex.Bew, Anl. 4%

gesamtkdb.à101|fr.8. do. 4x abg. |fr.Þ.

Nrd.Pt.Wib.S1,2| 4 Norweg. Hyp87iK| 3% Pest.U.K.B.,S.2,3] 4 Poln. Pf. 3000 R.} 4% do, 090-100 R.| 45 ausgst,b.31.12.03 Posen. Prov.nm.T.| 4 do. 1988, 92, 93,

98, 01 m. T.| 3% do, 1895 m. T.| 8 RaabeGr. P.-A. ®| 23

do. Anrechis\<.|fr. Zj

Schwed. Hp.79ukv do, 78 in.4 kündb. do. Hyp. abg, 79 do, Städt.-Pf. 83 do. do. 02 1, 04 do, do. 1906 Stocth.Intgs. Pfd 1885, 86,87 in K. do, do, 1894 inK. Ung.Tem.-Bg.iK, do, Bod.oKr.ePf. do, do, L Nr do. do. Reg.-Pfbr. bo.Spk,-Ktr.1,21K

* ohne Anrec6ts8

S > > d E

S

b d e Om

a

T M E) o

D 0 ps M s ded Pad Jus m

co O o

ps us dom 9 snd dend fet pond sens Frs fra hand fs

. 0E 0 J jt bs bt m] bd a I I

fs 5

pas ps’

bus pes DO e I D

D I b

ps jau ps

Ls n but drt 2

ps sas S Qu Q 03 (ua jus _ ©°

ca et

S

-

OoOOmMmEO

fes fans das gad $u8 fas C J dd pad pad jd ies

M, LM 10. 10, 19

{ Heutiger | Vortgex Kurs __

1100,25 G 99,4d

G

J Ì o

1

«o

Schuldverschreibungen,

a) V Ohne Zinsbere<hnung.

Daiz.el.Str.-B.03/000

73.32{i.Danz.G.)|DG do. 19,9f.31.12.25/108 bh Lothring. Eisb./102

Swles. nv. S.1.2/1034%] vers 11a nah S.11.8 [1054

Don.-Dptichin 92 [1090/4 | 1.0.11] —,—

Die mit einex Notenziffer verjehenen Anleihen werden mit ¿Zinsen gehandelt, und zwar;

1 Selt1(4:410.%1. 9/15: 1/1040 12100 1,410. * 1:0, 18, 019,10, 2 1/205 10: 174,001 18/90 L 11 20 Dr 20

#

17

) avs. c... 9 dd. sds v0, Vi Saa e

Böhm. Nordb. Gold? do. do. 1903 in 42? Elij, „Westb. stfr, G. 83 do, do. sfx.G.90 m,T, do. do. do.90n T.i G F13.I0 fh.€ „-Pr.?i Galiz. L. Ludw. 1890? do Do, AUA eee Kail. No, 189715 do, do. 18987 gar, Kronpr. Nudolfsbahn do, Salzkamm.-G. i.4 Nagyfikinda-Arad Desterreih.Lotalbahzn

S@huldsch.

do, do. 200Kr.|e

do, Nurdwestb,i.G.,12

do. do, konv. in K. 3% do. do, 03 L.A in K,jg1

do, Lit B(Elbetal)iG!?

do, Nordivy. kv. in 2/3 do. do. 03 L. B i K, 15/32 do. Gold 74 in M5"

do. do, kv, in 4

do, do, 93 L. O in 4

Dest.eUng, Stb. alte +

do, do. 1974 7: do, do. 1996 (X) F:

do, Ergönzung3nez

do, Ste atsb, Gold 15/4

Pilsen-Priesen „.. Reihhg, Pard, St1b.,)? Ung.-Gal. Verb,sB, 19 Vorarlberger 1.884 2

f 1St>.=400 S, t. K. 1. abz, d. Caisse-Commune Zin

Dux-Bodb. Si!b.-Pr, do, in Kronen FUnskir<hen=-Varcs.., Kaschau-Oderbg,39,91 Lemb,-Czern.stfr.mT. do. do, fleuerpfl, m T. Defterr. «Ungar. Sth.

S.1,2in Gold-Guld. Naab-Oeden.b, G,1883 Sdöftr.Bahn(Lon1b.)2

do. do. neue

do Obligationen ?

Gr, Nut, ÉUsb.=Gez, 4 do do kleine 4 Zw0.-Dombrowo 81 Kur8?«Chark-UA.188911 do, do. 188999 Mo3kau-Jar.-Arc<h,. © Moskau-Kurz3k.…… .… „10 Moskau-Smolenzsk „1° Nicolaib.-Ob1, 100£9 do. do. 2010 Drel-Griaß 1887 4 do do, 1889 9

SüdeWestbahn

fd das das Park

co e S

o

4 jed ens pues dus fat sud Parr fand urt fe D

S S T -SEDS E 5 2 fa fa ¡in C E F b t ps Ls 1 s fs Ca Ce Cr N

A ins be b fe I I us R I fand mf 2nf fee duns pes js D

d ai wi oln 10 cên e abe 1D abe D

pt ire ps p p P

C EI TO des fut is

O irn ins Fus bus pes bra U O O 3 I

wes

L ta bm Le Cm Ln Lo ta fo Ce m n tr fn Lr Ln Do LO Lee dea

2 ps gs Pan purd fat fins sud ss ses sab stnd hand sus Pas ines fut Fs Fs Pad fn Om S

D

£0 pi ¡2

), 1.9.23 u. 1.3.29 U, f,

2 ©

nd. gegenw. a. Bas. v.273

de a 5 A C

25 Lo co

o

Pa

. «

O000006000

. T e

Dent Jand fand Jet 2] i dad Jus

D D int id jut ps D D g

6 eß, 1 1 A 4. «D 5 B, b, 4, 4 1

E l aa

1:46. 10;

"2619,17

#891, 8. 18,

19 1, 12, 19.

B d 28

2,86 3.25b (Q 2{eb G 46,3 G 46,3 G 2,1b B 3%G

o

2,5b

11,96 9,25 (3

11.36 926 956

j o0000c0s!

E Li)

-

{ {

D.

Wars{h.-Viien 10er 00: D ver! do Do 1er !

do. do. S, 9 * do do S, 10 0 D G19

Kosiow»-Woron. 67 ;

do. do 1889 Kursk-Kiew...

4 Lodzer Fahrikbahn ! Mosk.-Kasan 1909, !! do. 1911 19 do, do, B Mostau-Aw.-Wr.09 do, do. 1910 do do, 9 Moztav-Rjäjan …. ‘F Most.„Wd.-Diyd, 97 x

% do. 1898

Podott che M

Riäsan-Ko8low.…. Riäsan-Urcalsk „94 do, do. 97 do, do, 99

Nbl 2s eas

j

Tranktaukafische Ber * d Bj

SEREEESS L M114 L

= À 2 S 2 > 2 D Ce | > d d S D d d > D De

S000

dis de E bo E S igt 1 cel

->- -— - - ]

09

ps SOGOO0000000000

11019

Tee 3 I due 2A 3 O

11

D

. 7 -

Ln S 12 LO d S du 2 L duo due L

t j

F

Sd prt pt gu Us S sus P sens pas pas gut ues prt . * o S

>

111

D S e E S e e E D n d S d 2

t)

Ll

111)

G00 000 300050

R

Denver vtio Grande]

Ferrocarril. r3.1907)4 do. f3. 1957

Jllinot8St.Louis u.

L2ongILtlRlIr.rz.1949 Manitoba rz. 1933 Nat.N. ofMer. r3.26 do. rz. 1926 do. abg, rz. 26/4 St. L, n. S, Fr. 1931/6 do. 5ZBonds u. Zert.

St, Louis S,-West L1.Mtg.Inc.x3198914

do, 100£/5 do, 20£/5 do. abg. 500£16 do. abg. 100L/5 do. abg. 20£/5 do.

do. abg. 1

Arbed (Aelsrties

9

T 18.29;

Angemeine Deutsche?

Credit-Anstalt

Asow-Don-Kom. „. X Badische Bank .…,.. X Banca Gen, Romana Bank # Elektr. Werte

[P E ter 0. do. Lit. B do. do. Vz.-A,kb,104

Bank fürBrau-Jnd. X Väti? von Danzig.

Bank f. Schie8w.-HUs1. Barmer Bantverein.

do. Kreditbant

Vayer.Hyp.u.Wechslb,

do. Vereins8-Bank...

Berg.-Mär!t1. Ind., X Berliner Bankverein.

do. Handelsges. do. Hypoth.-Bank, do. Kafssenverein..

Braunschw, Bt, u. Krd,

do «Hann. Hypbk, Commerz-u.Priv,-Bk. Danziger Hypothekene bank i.Danz.Guld. Ç Danziger Privatbank in Danzig. Gulden

Darmüst. u. Nat.eBant|

Dessauer Landesbank Deutsch-Asiatische Bk. in Shanghat-Taels Deutsche Ansiedl,-Bk. Deutsche Bank Deutsche Effekten- u.

Deutsche Hyp. B. Verl. do, Ueberseeishe Bk. Diskonto -Kom.- Ant.

Getreide-Kreditbant, Goth, Grundkxed,-Bt, Aen Bk.-Verein Hamburger Hyp. .-VBk. Hannov. Bodentrd.Vk. Kieler. BANE oss Lübecker Komm, - Bk. Luxemb.intern. in Fr. Mecklenburgis<heBank do. Dep.- u, Wechseib. do. Hyp.- u. Wechsb. Meckl.-Strel. Hyp-Bk. Meininger Hyp.-Bk.. Mitteld. Bodenkred. X do. Kreditbant,.. F Niederlausizer Bank. Nordd. Grundkrd.-Bk, Oldenbg. Landesbank do, Spar- u.Leihbank Osnabrü>ex Ban! „. Pstbant f. Hand, u. G.

RMM v. St>. N Peter3bg. Di2Le-Bt. X do. Internat. ..…. X Plauener Bank Preuß. Bodentred.-Bk. do. Zentral-Bodentkr do. Vrp.-Att.-Bant s do. Pfandbriefbant Meithsbank ¿7 Rheinische Hyp.-Vank do. Kredit-Vank RNhetin.-Westf. Bodkbt. Riga Kommerz. S. 1-4 Nostocker Vank... Russ. B, !. au3w. H.. Sächsishe Bank... do. Bod, -Krd.-eAnst. X do. do. neue Schlej. Boden - Kredit Schleswig - Holst, Bk, Sibirishe Handelsbk. 1 Ste. = 250 Rbl. Südd. Boden-Kred. B do. Diskonti0-Gej..

o

SildeOsftbahy 1897 4

til

M

I T

DA D 1898 19 do. do. 1991 Wladikawkas3. „1909 !! do, 1912 44

[M - A -)

do, 1913 124; do, 1885 1 do. 1895 9

do, 1997 4

56068

F |

do 1898

Anau.Ei}.1 kb. 102004614 do. do. 2040 }4

do. do. 408 , }4 do. 2fv,(Erg.!2040 4! do. do. 408 [4X

do. Serie 3 ukv. 25/4 Egypt. (KeneheA},) 95|3% Gotthardbahn 94 i. Fr.8% Macedon Gold große | do. fieine|t Portug.86({Be1-Baixa)}

1 Stk = 400 #13 ! Sard. Etsenb. gar.1,2. /4 Schweiz.Zntx.80i. Fx. Sizil, Gold 89 in Lire|4 Wilh.Luxemb.S9. i.F.[3 |

u, Ref. rückz. 1935/5 |i.#,1.2.24

do. abg. rz. 87/4]

Term. rz. 1951/3X do, Louisv. r3.1953/3

d.Treuh.-G. rz.2715 fi

Tehuant. Nat. 500£]5 li. L.1.7.186]

b) F ndustrie. Mit Zinsberechnung.

| Neunies) 26 in $1105/5% Ohne Zinsbere<hnung,

Haid,-Pash,-Ha!4100[5 NaphtaProd Nob.,!100/5 Rusfs.Allg.Eletkt062100/5 do. Nöhrenfabriti1005 Rybnik Steink.20100]/44} 1,3. Steaua-Romana #105/5

be O 2 2 =3 i

R 10 L I

s œŒ o -2 [- -7

p O 3

Wechselbani \

as pas _— 0-0

Dresdner Van! |

end p O PBOoOcS

D

F.

-2 - gs ge O DNEIIIÛILEO

Desterret<.Kred. Anst.

Ci O R

Q

e p >. WANONDAOBLEOD

P}

Ungar. Alg. Kreditb, RMp,S1.211 50Pengö Verein8b. Hamb, A-E Westdtsh, Vodentred. Wiener Bankverein X NMp.St.zu 20S<hill,

| Heutiger | & ger Kurs

c

I 419 e N A l l l l À 1

J |

r ca

16,25 6 16/256 16/256

|96,26b

1,26b v

s E _— p nw gu

“J, G 21

Deutsche und ausländische Aktien.

Vankeu. Hinötermin der Bankaktien ift der 1. J (Ausnahme: Bank f. Vrau-Ind., Berliner Bankverein | 1. April, Vank Elektr. Werte 1. Jult.) * Noch nich1 umges?,

muar

| 1138,75b —— 0 179,6 B C10 | [159Lb 1156 G |68,25b 176,75b 1156b 1306 G /142,25b (60,75b 171b [168,5b (99,25 G JV Se nid 1283 5b [196b G [102,25 {122v /180b G 1192,5b

1139 G

[105b G 1291b G [105b

51,56 [87.25 G 1170b G

125,75 6 142b G 106b G 1606 G 171%b 1356 140b G 129b 151,5b 207 G {05b 124.75b 7.46 155,5b G 137;75b 132,5eb G 172b 138.56b G 300b 6 /215,25 G 1060 /135.5b 6 130,56 139 G 105eb B 114b 6

174,5b G 1370

159/6b 133/6b 6

1436

Vrauni<w. Ldeij.

D1. Eisenbahnbtr.

Halberst, «Blantb, Lit, A—C u. E

Hamburg2z: Hochs

Königs8berg.-Cranz KrefelderStraßenb

Liegniß - Rawitsch

VPyurz, Lit. A do. do. S1, Lit.B Lühec-Vüchen

Marienb.-Beendf. , Meelb. Fried.eW. Pr.-Nkt. do. S!1,-A, Lit, A Münchener Lokaib NeptunDampischifi Niederbarnimer Eisenbahn... Ntederlauf. Eisd, F Norddeutsch. L1oyd Nordh,-Werniger. Oest.-Ung. Staatsb. Pennsylvania „... 1St,= 50 Dollar Prignizer Pr.-A. Rint.-Stadth, L,A4 do. Lit. B

Schantung Eisb. F Schles.Dampf.Co, X Stett, Dampf. Co.. StettinerStraßh. N do. Vorz.-Akt. Strau2berg - Herzf. Südd, Eisenbahn, . Ver. Eish.-=Btr VWz.XF Ver. Elbesciffahr1 Wes: izilianische t = 500 Lire Bihipk.-Finsterw.

Aceumukat.eFa2br..

Adlerhütten Glas. Adlerwerke...» A.oG. f, Bauausf. do. i, Pappenfb., Alexanderwer).…., Ulfeid-Delligsen F Alfeld-Grouau.. X AUg.Baug.Lenz u.C Alg.Boden-Gej, 1.L do. Elettr.-Ges. . do, do. Vorz.-A, do. do. Vrz.-eA.L.8 do. Häuserbau Alsen Portl.-Zem.,. Ammezidorf, Pap..

Anhalt, Kohlenw... do, Worz.-A. Ankerwerke Annaburg, Steing.

Annener Gußstahl. Aplerbe> Bergbau.

Aschaffenb. ZeUstofi Aßkkaniawerke

Augsb, Br. z. Hasen

Baer und Stein Balcke Maschinen. Bamag-Méöguin

BanningMaschinen BarvperWalzwke. F Vary u Co., Lagh.X

Basalt, Akt.-Gei. Bast Aktienge). BauynerTuchfabri?

Bayer. Celluloid

do. Elektr.-«Werie do. Granit

do. Spiegelglas „. D e C G00 J. P. Vemberg .…- Bendix D oïab

Berl. Borfigw. Met. do. Dampfmühlen do, Gubener Hutf. do. Holz-Compt... do. «Karlsruh. Ind

irx. Dtsch, Waffen Berliner Kindl-Br,

do. Wa1hin.-Bau do. NeuroderKunsi

Rich. Blumenfeld X Bodenges. Hochbahn

Bolle Wetßbtex Borna Braunk... X Bösperde Walzw...

Braun\><w, Kohle do, Juteindustrie

A R E P B

Aachener K!etnb. X UAkt.G, f. Vertehr3w. UAlUg.Berl.Cmnibus Allg. Lokalbahn u.

STATWETE „6. Amsterd.-Rotterd X

in Gid. ho. W. Badische Lokalb, X Baltimore-Ohio..,

1 St.== ¡00 Dol, Barmen-C1berfeld f t Bochum=-Gelsenl!... Vrdb. Städteb. L. A do. Lit, B

A d

> Bs gus ges gut dund ft bd bs bens bes fs fes

Braunschw. Straßb.| ? Bres1, elettr. Strh, RM p. Stüd Canad6e Abl. «S <. 0. Div.-Bez.-Sch., 1El.= 100 Doll,

5 h Czatath.-Ugram Pr.-eA.i.GoidG1d.

DeutiheMNet><3bahn 73gar.B,-A,S.41.5 Eleftr. Hochbahn XF| ? do. do. 14 Zertif. Eut1,-Lübe L. A X| 3 Gr. Caffeler Strb.X do. Vorz.-Atkt,

C s j

bent bunt a Put dees fee S: (000M S brs fs fas fut bus bn

Halle-Hettstedt . .| Hambg.-Um, Paket (Hambg.-Am,-L.)

bahn Lit. A XN., Hambg,-Süda. Dpf.| Hannov. Straßenb. U. Ueberlandwertke Hanjfa, Dampfschiff. Hildes8h.-Peine 2,A

Kopenh. Dpf. L. C X

_ Who

Lausiyer Eisenb...

bad

Luxbg. Pr. - Heinr. 1 St. == 500 Fr. Magdeburger Strb.

bnd bs fut fins led Ls

2 2D C52 bs qud pa due Ls bs fd bs

s.» pt fes gus Ta ins us Ls dus Jas

pes pas tes

Rostodter Straßenb.

D -2-I o I

Fe

C0

bemd i fend fen add Ged ad fucd fred fab fas fred Prei fes 6G Sr de S S hes hund at fs Lad Het fes fd ft fet had bent fs bas

* 2,25 Sch., ®® 1,786 Sh,, RM p, Skt,

Judustrie,

Adler Portl. o Zem.j1(

Des Bn feu fs Ls U fut Dad fd Tus des bs

Amperwerke Elektr.f

23 3 dus bes BF I fes bos

Annaw., Scham. ..| !

Ajchafsenb.Aktienbr

3 is es Ls bs 2A Ls

Augsb.-Nücnb. Mf,

bed bad bret bt fert ft fes sui Pradd und hat Qrndd nt fred uet fut fat dat fend iet Hnd dent fend fred fmd ct Drs jr fans fet

>-

Bam. n. Ladew.

>

Bambera. Mälzerei

pt jed bun) jut drt fred heat I ft ft I hans des jt

(jegt Beri, Paketf.- Sped. u. Lagerh.,)

C0 A E

Cen

25

R ©

E

D. io e

S

2 u

Bavarîa - S1, Pauli

N. [+3] L d

do, Elettr.- Lieferg

ms N r” o

do. Hartstetn-änd. do. Motoren .…. [12

SOMECRANO S ASS

Jui.Verger Tiefbau Bergmann Elektriz.

sed dd greti pas sund furt ant tone sort fund ford Parc fand fene fuaet dad Sat fab fund jus fans E S S M M0 S S M Sit S S S S hs fas bs has bus bes D t ¿d bes bes has bas dees lm but bed as, bt fu drs

ceRDDOOCO

A

do do. St.-Pr,

Berthold Mesi.eLin. Beton- u. Monierb.| Vieles, Mec<. Web.

ps hat dres sund fond fend fend juns hrt Tus ls D bus I I hs bur bus

DDO- h

Schönhaus. Allee Bohrish-ConradBr

I ps susd pad hund hund hres Se Wre Wi D

Brauh. NÜrnberg X Vraun!k. und Briket (Bubiag)

do, Majch.-Vau-U.

er j Voriger

Kurs

88,5b ¡1794/b G #1816 G

1185 5eb B

[70b

22eb B 876 G

f

91,5 6 192,25b 6

|93.25b G

| —,— „15G

956

oa G

[64,75b t42b

[75,75b 179,5b

150b G 1718b

26.6b 1394b 61,75 G 19/75 G

81,25b G

*556G 68,75b 1386 G 45 G

vas 9

123'6 23,5 G 9,6b G 263b

+4 filr 5 Jaùr,

[165eb G [140,75b [119,75 B

893b G p71 6 (65,25b G 134'6 [1600 6

¡163eb B 5,25 G

195,25 io G b G

154b 209,75b 189,75b

109,76b B ¡108,75b

100b G —_— G 266b G 1246 198 G 180b G 208b 61,25 G 97,25 G 9b G

213,6 6 181,56 126,5b G 20,26b G 134b G

5

89 G

2,75eb B [234,75b B

Bremer AUg. Ga do. Vulkan do. Wollktöämmere

in Guld. ö, W

Emil Busch, opt. J F.W.Busch,Lüds<hX 1.Ver. el.Fb.Bus

Büttner-Werlke F. Buylîe - Bernh

Capito u. Klein. , X Caroline, Braunl!, Lentralheizg8wt. X

Charlottenhütte.

do. Ind. Gelsent., do. Werte Albert,

dy. Schuster u.Wilh

Christoph u.Unm. X Chromo Najorì,.. Comp, Hispano Am. de Electric.(Chade) Ser. A—D, M für nom. 100 Pesetas Concordia Bergbau

do. Spinnerei, Cont. Caout<. G. F Corona Fahrrad „. Cröllwiß, Paplerf., Cuxhaven. Hocseef

Daimtier-Venz,...

Dtsch.-At1. Telegr... Deutsche Asphalt do. Vabcod> u. W.. do. Con1.Gas Desi, 00; ELDOE. do. Fenfterglaß3 1.2 do. Gußstahlkug. X ¡Fries u, H öpyfling. Jutespinnerei. do. Kabelwerke „…. do. Lino1.-W?k.Bln. do. Maschinenfabr. j. Maschb. Untn. do. Posts u. Eb.-V. do. Schachthau,. X do. Spiegelgias do. Steinzeug... do, Teleph.u.Kabe?

er

bo. Wollenwar, , X do. Eisenhandel „. do. Metallhandel F.Dippe, Maschinfb. Dittm-Neuh, u.Gab Doierit-Basait .…., Domnmiyßsh Ton DONTNTUUE, «oes Oskar Dörffler …. Döring u. Lehrm., Dortmund.N.eBr X do. Rittecbrauer, do. Unionbrauerei

Dresdenex Bauges. do. Chromo u, K. do. Gardinen ., X do, -Leipz.Schnell-

PEENEN Ce ovi é do, Nähmasch.-Zwf. Dürener Metaliw.. Dürkoppwerlke „….. do, Vorz.-Akt, X Düsseid., Dieterich. do. Eisenhütte X do. Höfei Brauerei

hn Gommaarn do. Kammgarn.

do. Maschinenbau, j. Losenhausenwt. Düsseld. Masch... Dynatnit A. Nobel

Egestor| Salzw... J. Eichenberg * j 5 $ Bonus, Eilenburg. Kattun. Eintrachi, Braunk, Eisen-u.Em.-Werke WPLOLAW. ¿7s 64 Eisenb, Verkehr83m. Eisenmatthes .…. X Elektra, Dresden Elektriz. Lieferung do. Wke. Liegniy do, do. Schlesien, . Elek1. Licht u. Kraft J. El83bach u. Co.. Em. u.St.Gnüchtel Em.- u, S1. UUri@ Engelhardt Brauer.