1928 / 294 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

<hâftsverbindli<hkeiten ist beim Erwerb ur< Karl Bernauer ausgeschlossen

Am 27. 11. 1928. A Bd. X O.-Z. 10: Firma Lydia Kappus, Freiburg. Jnhaber ist räulein Lydia Kappus in Freiburg.

Tit 28. 11; 1929.

A Bd. X O.-Z. 12: Firma Friß Stüdle, Freiburg. Inhaber Friß Stüdle, Kaufmann in Freiburg. Am 9. 12, 1928.

B Band 111 O.-Z. 1, Firma Kur- haus und Sanatorium L ühlerhöhe, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit Siy in Freiburg i. Et e den ausgeschiedenen Fulius

tünker is Curt Crusius, Direktor auf der Bühlerhöhe, Amt Bühl, als Ge- \häftsführer bestellt. Am 20. 11. 1928.

B Bd. VI O.-Z3. 32: Gebr. Keller, Gesellschaft mit bes<hränfter Haf- tunq mit dem Siy in Freiburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. August 1928 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung von und der Handel mit pharmazeutischen und technishen Chemikalien, Drogen und Spezialitäten, Material- und Farbwaren und verwandten Artikeln. Hur Erreichung dieses Zweckes ist die Gefellshaft besugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmen zu erwerben, si an solchen zu beteiligen oder ihre Ver- tretung zu übernehmen und Zweig niederlassungen zu errichten. Das Stammkapital bet:igt 20000 RM. Ge-

E Paul Ehrenberg, Direktor der Andreae - Noris, Zahn- Aktiengesellsha|t in Frankfurt a. M.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur<h den Deutschen Reichs- anzeiger. Am 23, 11, 1928.

3 Bd. lll O.-3. 25, Casino-Aktien- esellschaft in Freiburg: Durch Be- fluß der Generalversammlung vom 24. September 1928 B dex Gesell- {chastsvertrag in $ 5 (Vorstand), L 8 (Aufsichtsrat) geändert. Am 26. 11. 1998.

B O3 94 Virma Dr. Sidler u. Co., G. m, b. H. in Freiburg: Emil Konrad und Dr. Franz Sidler sind als Geschäfts- Lafer ausgeschieden. Adolf Siefert, Medizinaldrogist in Freiburg Geschaftsführex bestellk. Am 29. 17. 1928.

Bad. Antsgeriht Freiburg i. Br.

Friedberg, Hessen. [79896] Fn unserm Handelsregister Ab- teilung B ist bei der Firma Schade

und Füllgrabe, Aktiengese!lschaft, Zweigstelle (Friedberg, folgendes ein- getragen worden:

Dur Beschluß dex Generalversamm- lung vom 15. Oktober 1928 ist die Satzung in $ 3 Absatz 2 (Geschäftsjahr) geändert worden.

Friedberg, den 10. Dezember 1928.

Hessisches Amtsgericht.

Geislingen, Steige. [79897] Handelsregistereintrag vom 4, De- ember 1928: Der Wortlaut der V osiienta „Hermann Reini>ke jun.“

ist geändert in „Otto Pohl“. _ Amdtsgericht Geislingen, Stg.

Gieboldehausen. [79898] Jn das hiesige Handelsregister A Nr. 4 ist heute bei der Firma Gebr. Linnekuhl in Lindau a. H. folgendes eingetragen: An Stelle des dur<h Tod ausgeschiedenen Gesellschafters Anton Linnekuhl is der Bauunternehme1 August Linnekuhl als Gesellschafter ein- jetveten. Amtsgericht Gieboldehausen, 15. 11. 28.

Gleiwitz. [79899

Jn unser Handelsregister A Nx. 1140 ist heute bei der offenen Handelsgesell- chaft in Firma Paul Stofschek & Co. n Gleiwiß eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelost, Der bisherige

Ge\ellschafter Paul Stoschek 1st alleiniger Fnhaber der unverändert fortgesührten Firma. Amtsgericht

Gleiwitz, den 6. 12. 1928,

Gleiwitz. i ees Jn unser Handelsregister B Nr. 288 ist hevte bei dex Firma Oberschlesische Flughafengefell schaft mit be- schränkter Hastung mit dem Sih in Gleiwiß eingetragen worden: Bürger- meister Dr. Gerhard Coldiy in Gleiwiß ist ni<ht mehr Geschäftsführer. An seiner Stelle it bér Stadtrat Dr. Walter Jeglinsky in Gleiwiß zum A, Dem Bank-

direktor a. D. Robert Müllex in Gleiwiß is Prokura erteilt. Amts- geriht Gleiwitz, den 5. 12. 1928.

Grossecnhain,. [79901]

Auf Blatt 498 des hiesigen Handels- registers it heute das Erlöschen der Firma Arthux Hanshmann in Skäßchen eingetragen worden. Amtsgericht Großenhain, den 11. Dezember 1928.

Hermsdorf, Kynast, [79903] Jm Handelsregister A ist heute bei Nr. 292 folgendes eingetragen worden: Bruso Handelsgesellschaft Sollorz U, Rassek, Jnhaber Bruno Sollorz, Ober- bg hit aba und als deren K baber er Kaufmann Bruno“ Sollorz in Ober-

Geschäftsführer

\{hreiberhau. Hermsdorf (Kynast), 8. Dezemb. 1928. Amtsgericht. WMWof. Handelsregister. [78959]

„Neupert&Co.“‘und,,Fa rbenwerfe Wunsiedel Wilhelm Simon“ in

Erste Zentralhandeï8regifterbeilage

Handelsgesellshaften sind schafter Wilhelm Simon Schmidt ausgeschieden und Kaufleute Emil uny Alfred Frankfuri a. M. als solche

Holzminden.

heute die Firma Otto minden und als Fnhaber de Bauunternehmer tto No der Maurermeister Otto Holzminden etngetragen.

heimer Stx. 41.

K aisersIauternm.

& Sohn“, Sih: Otterberg, delsgesellshaft: Facob Lacn werksbesißecr in Otterberg, se!lshaftex ausgeschieden.

chafterin is eingetreten: genannten Facob Lacmant berg. von der Vertretung der ausgeschlossen.

11. Die Firma „Hh. S Kirchheimbolanden, ist erlo [T1 Dié. Firitia: Oberweiler-Tiefenbah, ist dex Firmensiy ist nach verlegt.

EV Sin eingetragen: Siß: Frankenstein; gesellshaft, begonnen am 1 1928 zum Betriebe

1. Philipp Mullex I1., 2. $ beide Sblzhändler in

berg. Kaiserslautern, 11. Deze1 Amtsgeriht Regi Kaïkberge, Mark. [s L D a4 Sn unsex Handelsregis

Ut als é Jex, 090 u bei n, Aktiengesellschaft,

F, Brüning & So

Werk Rehfelde (Ostbahn),

1928 folgendes eingetragen Dem Kaufmann

lung vom 19, Okt. 1928 ist

lung vom 19. Uft. 1928

Königsticin, Elbe.

betr. die Firma Werk Hellwig & Mothe

Paul Wollner in Hütten worden.

Kötzsewchenbroda.

getragen worden: 1. auf Blatt 653, betr. Max Leupold in Coswi1g:

Leupold in Coswig.

Handelsgesellschaft Wakwi Radebeul: Die Gesellschaft Die Firma ist erloschen. 8. auf Blatt 424, betr Wilhelm Röder senior Zweigniederlassung der in derselben Firma bestehe: niederlassung: Die Firma 4, auf Blatt 573, betr

Firma q erloschen, Dau Carl Oettmeier, Bau- um fabrikation in Firma ist erloschen. 6. auf Blatt 655, Handel sgesellshaft Fanisch

ist aufgelöst, Die Firma Amtsgericht Kößsche1 den 12. Dezember

Krefeld, Fn das hiesige Handel teilung A unter Nr. 1858

Die D persönlich haftenden Gesell

storben, und ist durch Witwe Wilhelm König, Kamper in Krefeld, als

Geschäfts nebst Firma.

Prokura erteilt.

Landshut, Landshuter Bank, Otto

haft, Sig: Landshut: manditisten sind ausges weitere Kommanditisten treten.

Wunsiedel: Aus diesen beiden offenen

Landshut, 10. 12. 1928.

Amtsgericht Hof, 8. 12. 1928.

Fn das hiesige Handelsregister A ist Notbohm u. Sohn, als Ort der Niederlassung Holz-

Notbohm in

Firma wivd ein Baugeschäft „betrieben. Die Geschäftsräume befinden sih Allers-

Holzminden, 7. Dezember

Das Amtsgericht.

[. Betreff: Firma „Jacob Lacmann

A M G Lacmann, geb. Müller, Witwe des vor-

Lettere ist als D

Georg Gauch“, Sih:

Gesellshaftsregister wurde Firma „Müller & Co.“, offene

eines Sägewerks und einer Holzhandlung, Gesellschafter:

: Frankenstein, 3. Ludwig Gehm, Kaufmann in Eisen-

tergeriht.

Wilhelm Schimmel in Potsdam ist Gesamtprokura erteilt. Durch Beschluß der Generalversamm- fapital um 1400 000 RM auf 5 000 000 Reichsmark erhöht worden.

Durch Beschluß dex Generalversamm- Gesellschaftsvertrags geändert wovden. Amtsgericht Kalkberge.

Auf Blatt 189 des Handelsregisters, Hiittener ist heute das Erlöschen der Firma und das Erlöschen der Prokura des Max

Amtsgericht Königstein (Elbe), 8. Dezember 1928.

Jn das Handelsregister ist heute ein-

lautet künftig: Auto-Verkaufsbüro Max

9, auf Blatt 407, betr

MWaltex Müllex in Kößschenbroda: Die Blatt 640, betr Köbschenbroda: Die betr. die ee

bein in Kößschenbroda: Die Gesellschaft

der Firma Gebr. König in Krefeld fol- gendes eingetragen worden: i ist aufgelöst. Die

König und Wilhelm König, beide Schlossermeister in Krefeld, sind ver-

erbin nunmehr alleinige J mann Heinrih König in Krefeld i

Krefeld, den 7. Dezember 1928. Amtsgericht Krefeld.

tin Krämmer u. Co., Kommanditgesell,

die Gesell- und Wilma dafür die Gutbrod in eingetreten.

[79904]

r Firma der tbohm und

Unter der

¿ 1928,

[79905]

offene Han- tann, Säge- ist als Ge- Als Gesell- Wilhelmine

1 in Otter-

Gesellschaft <a<h“, Siy: schen.

erloschen; Weidenthal

Handels- 1, Dezember

arl Müller,

nber 1928.

{79906] ter Abt. B dexr Firma

ani 6, Ll worden:

das Grund- ist $ 4 des

[79907]

Filztuch: 8 in Hütten,

eingetragen

[79908]

die Firma Die Firma

die offene p S Co. in ist aufgelöst.

.…_ die Firma in Coswig, Leipzig untex iden Haupt- ist erloschen. .…_ die Firma

die Firma d Kunststein-

& Mühlen- ist erloschen. rbroda, 1928,

[79909] sregister Ab- ist heute bei

schafter Hugo

Erbgang die Gerirud geb. E Vor- xnhaberin des e

ilt

Dem

[79910] Mang, Mar-

Zwei Kom- chieden, dret sind einge-

zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 294 vom 17. Dezember 1928. S. S.

[79911] | 28. Juni 1928 is das Stammkapital Einrichtur um 20 000 RM auf 25 000 RM erhöhi getragen worden : worden. Durch denfelben Beschluß ist | Betrieb 1. auf Blatt 12 664, betr. die Firma | der Gesellshastsvertrag gemäß der | stellung v: D. Viedermann in Leipzig: Die Pro- | notariellen V nus in den $ 3 | Art und fura des Jakob Rasfin ijt erloschen. (Stammkapital und Einlage) und $ 4

9 auf Blatt 26 009 die Firma All- | Vertretungsbefugnis) geändert und

Leipzig. j : : Jn das Handelsregister ist heute ein-

uwd Vert

hoff & Wöpke in Leipzig (-Eutrißsh, |Z$ 9 (weitere Geschäftsführer) hinzu- | zusamme1 Wittenberger Str. 60—62). Gefjell- gefügt worden. Das Stammkapital | besondere ihafter siwd der Jngenieur Peter Paul betragt jeyt 25000 RM. 3, bei der | tungen.

Firma Otto Maaß, Lübe>: Die Pro-

Allhoff und der Kaufmann Osfar N ü | fura des Kaufmanns Harry Maaß ist

Alfred Wöpke, beide in Leipzig. Die

haft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Kaufmann Karl Adolf Veiter in Lübe> ist alleiniger Fnhaber der Firma. 2, bei der Firma Seeliger, Wöbhlk «& Horstmann, Lübe: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Lübe>.

offentlicht

loschen. ntli. sellschaft

4. auf Blatt 15 779, betr. die Firma Grünzweig & Hartmann, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Filiale Leipzig in Leipzig: Die Pro- fura des Dr. Gustav Kanter is} er- loschen. Prokura ist dem Kaufmann Dr. Heinrih Forster in Mannheim er- A

teilt. Er darf die Gesellschaft nur in Las Cra E 1928 is in das Gemeinschaft mit einem Geschäf Sführer hiesige Handelsregister eingetragen | V“ i oder einem anderen Prokuristen ver- | worden die Firma Grundstücks - Ge- säurefeste E. E e [sellschaft „Trave“ mit beschräukter | \êurefeste _Y). auf den Blättern 18 139, 18 905, Haftung, Lübe>, Kohlmarkt 7/13. 18 510 und 20354, betr, die Firmen | Gegenstand des Unternehmens: Der Walther Baumbach, Leipziger | Erwerb, die Verwaltung und die Ver- Werkstätte gewerblicher Kunst Otto i: e

l , tretung von Grundstü>en im Gebiete & Wittmar, Walther Martin und | dex freien und Hansestadt Lübe> sowie

Haftung, vertrag D ter Hafi festgestellt nehmens verarbeitu

(79920]

über in

solchen, die mit diesem Gegenstande im

» 320 yY ooo 7 Ó ° den 11. Dezember 1928. Zusammenhang stehen, Stammkapital:

Gesellschaftsvertrag ist am 6. Dezember 1928 (estgestellt. Die Gesellshaft wird dur<h zwei Geschäfts- führer gemeinsam oder dur< einen Ge- ihäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Dur<h Gesfsell- schafterbes<hluß kann einzelnen Ge- shäftsführern die Befugnis zur Allein- miker, Statttgart. Jedes der Neuen vertretung erteilt werden. Die Be- Vorstandsmitglieder is zur alleinigen |fanntmahuagen der Gesellschaft er- Vertretung und Zeichnung der Gesell- folgen im Deutshen Reihs- und haft berechtigt. Preußishen Staatsanzeiger. Amtsgericht Leonberg. An.tsgeriht Lübe>. Liebau, Schles, [79913] Jn unser Handelsregister Abt. A ist

Firma Chemishe Fabrik Weilinmdorf, Aktiengesellshaft in Weilimdorf:

Am 26, November 1928 wurden an Stelle des Dr. Max Greiß als neue Vorstandsmitglieder bestellt: 1, Her- mann Claasen, Kaufmann, Weilimdorf, 9 De. rêrx: nat, Kaxl Reichler, Che-

lokal: M Raab

loschen.

Liilbeck. i 79921] Am 10. Dezember 1928 ist in das

bei Nr. 40 Hermann Ruscheweih, | hiesige Handelsregister eingetragen | die Firm Liebau folgendes eingetragen wor- worden: 1. die Firma Warenhaus Lohndr den: Die Firma lautet jeyt: Hermann Excelsior Alfred Fritze, Lübe>,

Gr. Petersgrube 23, (Zweignieder- lassung. Die Hauptniederlassung ist in Malmö.) Jnhaber: Kaufmann Alfred Srive in Mals. 2 die Jima Sohamni2hof Geschäftshausgesell- schaft mit beschränkter Haftung, Lübe>, Hüxstraße 17. Der Sih der Ge- sellschaft ist von Hamburg nah Lübe>

Ruschweyh, Jnhhaber Ferdinand Rusch- sellschaft weyh, in Liebau (Schle\.). Nicht ein- getragen: Die Geschäf.sübetgabe er- folate am 1. April 1928. Liebau (Schles), den 30. 11. 1928. Amts8- gericht,

Edingen erloschen.

Prokura

Liebau, Schles. [79914]

ist erloshen. Liebau (Schles.), den Grundstü>ks und aller damit im Zu-

30. 11. 1928. Amtsgericht. sammenhang stehenden Geschäfte.

B tf r Stammkapital: 20000 RM. es Lippstadt. [79915] | schäftsführer: Kaufmann Wilhelm alleinige

Jn das Handels8register B Nr. 4 ist Möller in Lübe>, Gesellshaft mit be- heute bei der Aktiengesellshaft G. shränkter Haftung. Dex Gesellshafts- Amts

Dornheim, Lippstadt, eingetragen worden :

Die Kaufleute Frang Voß zu Hams- burg und Karl Genschow zu Berlin sind zu Vorstandsmitgliedern bestelli. Sie sind ermächtigt, die Gesellschaft ent- weder gemeinshaftli<h oder ein jeder von ihnen gemeinschaftli<h mit einem anderen Vorstandsmitglied oder einem - Prokuristen zu vertreten. Otto Dorn- | Magdeburg. [79922] heim in Maadeburg ist als Vorstands8- In unser Handeksregister ist heute mitglied ausgeschieden. eingetragen worden :

Lippstadt, den 7. Dezember 1928. 1. bei der Firma Mitteldeutsche

Das Amtsgericht, Prägzisionszieherei, Schraubens- & Mutternfabrik Willy Gose in Magde- burg, unter Nr. 2458 dec Abteilung A: 4 i : Die Firma ist geändert im: Mitteldeut- Landmühle A.-G., Mö>ern, eingetragen | {he Präzisionszicherei und Stahlgreß- e worden: Nach den Beschlüssen der handlung Willy Bose. N 6 Generalversammlungen vom 23. April d be! der Firma Apparatebau & e pl und 23. Juni und 23. April 1924 ist | Wärmetechnik Pau! Knichalik in Magde- U ee das Grundkapital um 400000 GM | burg unter Nr. 4852 der Abteilung A: auf 600 000 GM bzw. RM erhöht. Die Firma ist geändert in: Apparate-

Loburg, den 28. tovember 1928. bau und Wärmetechnik Paul Knichalik,

Das Amtsgericht. 3. bei der Firma Wilhelm Siedau in T Magdeburg unter Nr. 2948 der Ab- teilung A: Inhaber ist jeßt Fräulein Erna Ast in Magdeburg.

vertrag m am 8. und 6. Oktober 1911 abgeschlossen und dur<h Gesells<hafter- beshlüsse vom 6. Novembex 1917, 23, Marz 1918 und 27. Oktober 1925 | ei der abgeändert worden. Die VBekannt- | œj machungen derx Gesellschaft erfolgew im Deutschen Reichsanzeiger. zu

Amtsgericht Lübe>. t

ivorden :

Durch andert.

Loburg. : “_ [79916] Jm Handelsregister Abt. B ist bei der

1, Dezen worden:

S Firma Luckenwalde. : [79917] Jn unser Handelsregister A is be-

Grund des Testaments des bisherigen | ¿m Albert Finke in Magdeburg ist verstorbenen Jnhabers Otto Schlüter Gelamthrotura erteilt L L als Jnhaber eingetragen worden. 5 die Firma Gustav

Nachfol

Johnson in Abteil

Gustav Johnson in Magdeburg. Magdeburg, den 11. Dezember 1928, Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

[79918] Dezember 1928 ist în das hicsige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei derx Firma Kalksand- steinwerk Trave Aktiengesellschaft, Lübe>: Dem Kaufmann Emil Kierulff in Lübe> ist dergestalt Gesamt- VEOTUTA Cctettt, VOR C ermächtigt ist, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zu vertreten. 9 bei der Firma Treuhand Gesell- schaft mit beschränkter Haftung für

Liibeeck, Ati 3 k Müller

Mannheim, [79923] Abteil

Handelsregistereinträge vom 12, De- zember 1928: (in Nr.

Laboratoriumsbedarf Gesellschaft mit | die beschränkter Haftung, Mannheim. Der Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft mit beshränkter Haftung ist am 20. No- vember 1928 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens is der Vertrieb und

«& Co.

Naum

Amt3gericht.

Handel und Jundustrie, Lübe: l | ] Durch Gesellschafsterbeshluß vom | Laboratoriumsbedarfsartikeln und die | Nr. 765

Cu

d MEN D Ne cte nei Le ERTE Nl, C OM H 0 L 0E IL- E A F I8: Vf f V, BAEA D ANUSILE 9 I 1e: BOEL. E S, In! In 1M A. M i V I 1 O BEE 1D L Ea A MUE, 78ND P. Ser H! EWOV AUE LIED L DON e E CIME: de P I E A OL A M U E ler! F E E N S s L d Eta S S en S E E S E E Ie S S E .

E “x N ï

besserungen ;

veröffentliht: Die der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen

Geschäftsführer

lung vom 29. ] 8 12 der Statuten (Aufsichtsrat) go

Michelstadt, unserem

Dampfsägewerk

Firma / Wasserversorqunqsgesellschaft Dirks

g von Laboratorien jedec

Ari. Ferner die Errichtung und der einer Glasbläserei, die

Hers on Laboratoriumsbedarf jeder der Ausführung von Aus- desgleihen der Handel rieb von Gegenständen damit 1bängender Unternehmen, ins-

von Krankenhouseinrid<» Die Gesellschaft ift berechtigt,

Grundstücfe zu erwerben und zu vers äußern, sich an gleihe oder ähnliche

Gesellshaft ist am 21. November 1928 erloschen. Die Firma ist erloschen. Unternehmen anzuFiedern oder ih errichtet worden. (Angegebener Ge- Amtsgericht Lübe>, davan zu beteilign, au< alle in den \häftszweig: Fabrikation und Vertrieb B 79919] Rahmen dieser Unternehmen fallenden von Siemens-Badeöfen und samwitären Lübeck. _ S s [799 9) Geschäftsbetriebe auszuüben, Das Armaturen.) Am 6. „Vegember, 1928 ist S das | Stammkapital beträgt 20000 RM.

3. auf Blatt 14 463, betr. die Firma hiesige : Handelsregister Enge age Frißb Adolf Hofmann, Kaufmann, Karl Lindner in Leipzig: Die Pro- worden: 1. bet L Ore En BtE Ludwigshafen a. Rh., ist Geschäst2- fura des Emil Richard Lindner ist er- Vetter & Co., Lübe>: Die Gesell- | führer. Als nit eingetragen wird ver-

: Bekanntmachungen der Ges erfolgen dur< den Deutschen

Reichsanzeiger. Geschäftslokal: C. 4. 8. Prodorit Gesellschaft mit bes<hränkter

Mannheim, Der Gesellschafts» er Gesellschaft mit bes<hränks ing ist am 17, Oktober 1928

Gegenstand des Unter=- ist die Herstellung, die Weiter» ing und der Vertrieb von m Matertal, insbesondere von c Masse „Prodorit“ und von

Prodoritwaren na< Maßgabe der dar-

Deutschland, eins{hließli<

Saargebiet und Danzig, und in Holland bestehenden Patente sowie Erwerb von einschlägigen Patenten, Lizenzen und

Rosa Kormann, sämtlih in Leipzig: | der Betrieb aller Geschäfte und Unter- Verfahren. Ds Stammkapital bes Die Firma ist erloschen. nehmungen einschließlih Beteiligung an | trägt 50 000. Dr. Georg Zimmer- Amtsgeriht Leipzig, Abt, T1 B, j) Ck mann, Direktor, Mannheim-NRheinau,

und Hermaun Cordes, Direktor, Halle

Saale, sind Geschäftsführer.

S S j 40 000 RM. Geschäftsführer: Kauf- | an der ] A Leonberg. [79912] | mann Hellmuth e n Lippe, E Die Gesellschaft wird dur< zwei Ges In das Handelsregister wurde am prokurift Alfred Höffer, beide in schäftsführer oder dur< einen Ges 8. Dezember 1928 eingetragen: Abtei- | Lübe>. Gesellschaft mit beschränkter schäftsführer und einen Prokuristen lung für Gesellschaftsfirmen, bei der | Haftung. Der vertreten. Als nicht eingetragen wird

Bekanntmachungen

Reichsanzeiger. Geschäfts ülheimer Straße 18. : Karcher-Thyssen Gesellschafk

mit bes<hränkter Haftung, Mannheim: Franz Kreppel, Hannover, ist zum stells vertretenden Die Prokura des Frang Kreppel ist ers

Geschäftsführer bestellt,

Zu Gesamtprokuristen sind

bestellt: Kaufinann Friedrich Redemann, Hannover, Kaufmann Walter Nohlen, Düsseldorf. tigt, gemeinsam mit einem Geschäftês führer oder einem anderen Prokuristen

Jeder Prokurist ist bere<hs

a der Gesellschaft zu zeichnen, escherei, Gesellschaft mit bes

{ränkter Haftung, Edingen: Die Ges

Der bisheriges Hochlenert in Die Firma if

ist aufgelöst. Paul 1st Liquidator,

Bopp & Reuther, Cent mit bes schränkter Haftung, V

annheim: Die des Willy Maa> ist erloschen.

August Strauß, Mannheim. Die Firma

Vartholomä & Co., Mannheim: Dis Firma ift erloschen.

Mannheim: Di Geo

& Co., E Das Geschäft ift

ist aufgelöst.

Jn unfer Handelsregister Abi, A ist |verlegt worden. Gegenstand des | ist erloschen. bei Nr. 2 (Fa. Wenzel Haering, | Unternehmens: Der Erwerb und die Ovppau, Jnhaber dex Firma Lein- | Verwertung des zu Lübe>, Fohannis- wandfabrikant Johannes Haering) fol- | straße, belegenen, zurzeit der Commerz- | Nixe gendes eingetragen worden: Die Firma [bank in Lübe> zu Lübe gehörigen | sellschaft

mit Aktiven und Passiven und samt dex Firma auf Hedwig Wiederhold, ledig in Mannheim, übergegangen, die es als

Inhaberin unter der bisherigen

Firma weiterführt.

geriht Mannheim, F. G. 4.

Menden, Kr. Iserlokhn. [79924 Jn unser Handelsregister B ist heute

unter Nr. 14 eingetragenem

Firma Metallwalzwerke A. G., Franks

F

furt a. M., Zweigniederlassung Menden Menden,

folgendes eingetragen Kaufmann Ernst Rothschild

ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Beschluß der Generalversanmnts Dezember 1927 ist deu

Menden, den 15. November 1928.

Das Amtsgericht,

[79925] Handelsregister Abe A ist bei der Firma s cl Arzt, Holzwavenfabrik un in Michelstadt, am bex 1928 folgendes etngetragen

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Di&

t erloschen,

Michelstadt, den 1. Dezembex 1928.

Hessishes Amtsgericht.

züglih der unter Nr. 33 eingetragenen A A R aon V Z S A Firma „Wilhelm Schlüter, Papier- E D O Enger LE Münster, Westf. , [79920] O ctt: f 1 , T | gemeine Lebens- und Rentenversiche- Jn unser Handelsregister ist fole mühle, Woltersdorf bei Luckenwalde“, | Lunas-Aktiengese O O 4 : :

a L Wilhelm Schlüter | rungs-Aktiengesells<haft in Magdeburg | gendes eingetragen:

E Moa due aer ble i s uf unter Nr. 1086 der Abteilung B: Dem Abteilung A Nr. 469 am 7. Dezember Sena More , af | Gustav Sporleder in Magdeburg und | 1998 bei der Firma F. Heidemann

ger Josef Samabor zu

Münster i. W., daß sie gelöscht ist Des

unq A Nr. 714 am 10.

N mtêgert Ludenwalde z , L SS E E Magdeburg unter Nr. 4353 der Ab- | zember 1928 bei dex Firma Heinri , Dez 988. teilung A. Inhaber ist der Kaufmann | Schürmann zu Münster i. W., da

die Gesellshaft aufgelöst und der hig- herige Gesellschafter Kaufmann Paul

in Münstex alleiniger Fnhaber

der Firnra ist.

ung A Nr. 1618 wird zur Bes

fanntmachung vom 24. November 1928

983) berichtigend vermerkt, daß lautet: Westdeutsche

in Münster i. W.

Amtsgericht Münster i. W.

burg, Saale. [79927]

Handel von Laboratoriumsgegenständen, Jm Handelsregister A ist heute unter

bei dex Firma Oskax Kieselex

Ièr. 294,

7. Konkurse und Bergleichsfachen.

F amburg. [80397]

Ueber das Nachlaßvermögen des am 25. August 1928 gestorbenen Schuh- machermeisters Johann Friedrich Fuths, Dan wohnhaft - Venusberg 26 I, ist jeude, 1325 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Erwin Mühle>, Ganse- markt 22. Offener Arrest mit Anzeige-

frist bis zum s. Januar i 4. Elie \<hließli<h. Anmeldefrist bis zum 9. Fe-

bruar n. F. einschließli<h. Erste Glau- bigerversammlung: Mittwoch, den 9. Fa- nuar n. J., 11,45 Uhr. Allgenteiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 13 Marg n F- 10/45 Uhx. Hanrburg, 13. Dezember 1928.

>

Das Amtsgericht.

) e)

F amburg. [80398]

Uebex das Vermögen der Ehefrau Rosa Agnes Wichmann, geb. Lehmann, Hamburg, Lübecler Straße 93, alleinige Inhaberin der Firma F. Gustav Wich- mann, Käsegroßhandel, Hamburg, Catha- rinenstraße 49, ist nah Einstellung des gerichtlichen Vergleichs8verfahrens heute, am 5, Dezember 1928, 10,07 Uhr, Kon- furs eröffnet, Verwalter: Georg Berg- mann, Hamburg, Lilienstraße 836. Offener Arrest mit Ae bis zum 7, Fanuar n. F. einshließlih. An- meldefrist bis zum 13, Februar n. F eins<ließlih. Erste Gläubigerversamm-

lung: Mittwoch, 9. Januiaxr n. J- 10 Uhr 45 Min. Allgemeiner Prü-

fungstermin: Mittwoch, 13, März n. FF., 10 Uhr Hamburg, 14. Dezember 1928. Das Amtsgericht.

Hann, Münden. [80401]

Ueber das Vermögen des am 24. No- vember 1928 verstorbenen Landwirts August Klinge in Ellershausen Nr. 10 wird heute, am 14. Dezember 1928, 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Ueberschuldung seines Nachlasses dargetan ist. Der Rechtsanwalt Dr.

Hinz in Hann. Münden wird zum Konkucs8verwalter ernannt. Konkurs-

forderungen sind bis zum 10. Januar 1929 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- \husses und eintretendenfalls über die im 8 132 dex Konkursordnung bezeich- neten Gegenstände auf den 14. Fanuar 1929, 11 Uhr, und zur Prüfung der angenreldelten Forderungen auf den- selben Zeitpunkt vor dem unterzeihneten Gericht Zimmer Nr. 5, Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmass? gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse ctwas s{<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den genannten Nachlaß zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Be- siß der Sache und von den Forde rungen, für welche sie aus der Sache abacsonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Januar 1929 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht Hann, Münden. Hirschberg, Riesengehb. [£0402]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Tapeziermeisters R. Frish 1n Hirs{)-

berg R., Schulstraße Nr. 7, wird heute, am 14, Dezember 1928, vor- mittags 1014 Uhr, das Konkurs-

verfahren eröffnet. Der Stadtrat Paul Cassel in Birberg i. R. wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- frist für Konkursforderungen bis zum 7. Januar 1929. Offener Arrest, mit Anzeigefrist bis zum 7. Januar 1929. Erste Gläubigerversammlung am 14. Januar 1929, vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin ant 14, Fanuar 1929 vormittags 914 Uhr, im Zimmer 10, parterre, (2 N 23 a/28.)

Amtsgericht în Hirschberg i R. Iscrlohn. [80403]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Wichmann in FJserlohn, Mendener Straße 7, ist heute, 18 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Bücherrevisor Heinri) Friedrih Birkholz in Fserlohn, Offener Arrest mit Anzeigepfliht und An- Ae L bis zum 10. Januar 1929, Erste Gläubigerversammlung am 9. Fa- nuax 1929, vormittags 1014 0 Grabenstraße 16, Zimmer Nr. 14. Prüfungstermin am 16. Fanuar 1929, vorcmittags 10 Uhr.

JFserlohn, den 10. Dezember 1928. Das Amtsgericht. Kelbra, Kyffh. 80404] Neber das Vermögen des Knopf- fabrikanten Karl Mosebach in Kelbra

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Breußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Montag, den 17. Dezember

nahmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Prozeßagent Thiele in Roßla wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 24. Fanuar 1929 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vexwalters sowie über die Bestellung cines Gläubiger- ausschusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 10. Ja- nuar 1929, vormittags 9!4 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 31. Januar 1929, vor- mittags 914 Uhr, vor dem unterzeih- neten Geriht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- kurSmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur“ Konkursmasse etwas huldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Vesiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besriedi- gung in Anspru<h nehmen, dem Kon- kursverwalter bis zum 24. Fanuar 1929 Anzeige zu machen,

Amtsgericht in Kelbra.

In, [80406]

Ueber das Vermögen des Schreiner- meisters Jean Püß, Alleininhabers der Firma Fean Pühß in Köln, Perlen- graben 73/75, ist am 6. Dezember 1928, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Peipers in Köln, Am Römerturm 13. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Fanuaxr 1929, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 5. Januar 1929, vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungsterntin am 17. Januar 1929, vorm. 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude, Am “Reichenspergerplaß, Zimmer 223. Köln, den 6. Dezember 1928.

Amtsgericht. Abteilung 80.

K Öln. [80405] Uebex das Vermögen des Buch- händlers Rudolf Pflips, Alleininhabers der handelsgerihtli<h eingetragenen Firma Rudolf Pflips in Köln, Stein- felder Gasse 23, ist am 10. Dezember 1928, vormittags 11 Uhr, das Konkur8s- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rehnungsrat Klett in Köln, Richard-Wagner-Straße 4111. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Fa- nuar 1929. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubiger versammlung am 8. «zanuar 1929, mittags 12 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 17. Fanuar 1929, vormittags t1 Uhr 30 Min., an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude, Am Reichenspergerplaß, Zimmer 223. Köln, den 10. Dezember 1928. Amtsgeriht. Abteilung 80.

Kolberg. [80407] Neber das Vermögen des Spar- und Darlehnskasser-Vereins e. G. m. b. H. in Chaxlottenhof wird heute, am 6. De- zember 1928, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Rechtsanwalt Klinkert in Kolberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 19. De- zember 1928 bei dem Gericht an- zumelden, Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und ein- tretendenfalls über die 1m $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 4, Fanuar 1929, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichr Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas [<huldig e wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au<h die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiy der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. De- zember 1928 Anzeige ju machen. Das Amtsgeriht Kolberg.

Mrs, [80408] Uebex das Vermögen des Kaufmanns Nathan Winter, Fnhaber dex Firma Nathan Winter in Mörs, wird heute, am 12, Dezember 1928, vormittags 1114 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Hecheltjen in Mörs. An- meldefrist: 11. Januar 1929. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin; 25. Januar 1929, vormittags 10 Uhr. g ik Arrest und Anzeige- Wi

pflicht: anuar 1929. Mörs, den 12. Dezember 1928.

Amtsgericht,

Pinneberg. [80409] Ueber das Vermögen des Stell- machers Ernst Fohann Heinrih Ronschke in Garstedt wird heute, am 12. Dezem- ber 1928, vormittags 12 Uhx, das Kon- kursverfahren eröffnet, da der Schuldner seine Zahlungsunfähigkeit dargetan hat. Der Bücherrevisor Fulius Bejeuhr in Altona-Eldelstedt wird zum KonkurZ- verwaltex ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. Januar 1929 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- hlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters Lees über die Bestellung eines Age An es und ein=- tretendenfalls übex die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 10. Fanuar 1929, vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 24, Januar 1929, vormittags 10 Uhr, vorx dem unterzeihneten Gericht, Zim- mer Nr. 14, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkur3masse gehörige Sache in T haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemein- {huldner zu verabfolgen odex zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den For- derungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12. Januar 1929 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Pinneberg

Reichenbach, Vogtl. [80410] Ueber das Vermögen des Konsumver- eins „Germania“ e. G. m. b. H. in La) i V. wird Velille amt 13, Dezember 1928, vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. oldeiril in Reichenba<h i. V. An- meldefrist bis zum 4. Januar 1929. Wahltermin am 11. Januar 1929, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 18. Fanuar 1929, vormittags 10 Uhr Offener Arxest mit Anzeigepfliht bis zum 4, Januar 1929. Amtsgericht Reichenbach i. V. den 13. Dézember 1928.

,

Solingen. [80411]

Neberx den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Hans Röttgen in Solingen ist am 12. Dezember 1928, 17 Uhr 2 Minuten, das Konkursversahren er- öffnet worden. Konkursvertvalter ist der Rechtskonsulent Otto Haering in Solingen. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 28. Fanuar 1929. Ablauf dexr Anmeldefrist am 25. Fanuar 1929. Erste Gläubigerverfammlung am 29, De- zember 1928, 10,39 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am b, Februar 1929, 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 27.

Solingen, den 12. Dezember 1928. Amtktsgeriht. Abteilung 6. Treuen. [80412] Der Antrag des Baumeisters Arno Heyne in Treuen, über sein Vermögen das Vergleichsverfsahren zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, wird abge- lehnt. Zugleih wird gemäß $ 24 der Vergleichsordnung heute, am 13. De- O 1928, mittags 12 Uhr, das Kon- ursverfahren über das Vermögen des Antragstellers eröffnet. Konkursver- walter: Herr Rechtsanwalt Dr. Gum- Pat, ieg Anmeldefrist bis zum 10. Januar 1929. Ie am 11, Fanuar 1929, nachmittags 3 Uhr. Prüfungstermin am 8. Februax 1929, na<hmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Fanuar 1929.

Amtsgericht Treuen,

Unna, [80414] Ueber das Vermögen dexr Firma Linzen & Schmiß Nachfolger G. m. b. H. zu Unna ist heute, 1134 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwáält Dr. Grotjohann in Fröndenberg. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 20, {Fanuarx 1929. Anmeldefrist bis zun 20. Fa- nuar 1929. Erste Gläubigerversamm- lung am 7. Januar 1929, 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin am 28. Fanuar 1929, 11 Uhr, daselbst.

Unna, den 12. Dezember 1928.

Die Geschäftsstelle des Amt8gerichts.

Wesermünde-Lehe, [80415] Ueber das - Vermögen dex Firma

Gebr. Diekmann, G. m. b. H. in Weser- münde-Lehe ist dur< Beschluß des hiesigen Amtsgerichts am 13. Dezember 1928, vorm. 104 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Zum Konkursver- walter ist der Re<hts8anwalt Dr, Feyer- abend in Wesermünde-Lehe ernannt. Offenex Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Fanuar 1929. Frist zur An- meldung der Forderungen bis zum 26. Januar 1929. Erste Gläubiger- versammlung am 8. Fanuar 1929, mittags 12 Uhr, und allgemeiner Prü-

wird heute, am 11. Dezember 1928,

Wesermünde Zimmer 27. Amtsgericht Wesermün

Lehe,

mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude in

Nordstraße 10,

No -( af

L Q ooo DVe-CCe, 1 20

V. La. ai,

Altötting.

das Vermögen des Ludwig Mi>ish in nah Abhaltung hiermit aufgehoben.

Nachlaß des Schröder aus Böhne der Schlußre<hnung

zur Erhebung von Ein das Schlußverzeichnis teilung zu berüd>sih rungen der 8, Fanuar 1929, vor

Nr. 2, bestimmt. Amtsgeriht Bad

c

Barth.

Vermögen der Firnva & Co. in Barth ist Ter

auf den 4. Fanuar 10/4 Uhr, vor dem Barth, Zimmer Nr.

Belgern.

Fn dem Konkur8ver Nachlaß des ant 10. 2. verstorbenen Sattlers

Schlußre<hnung des Erhebung von Einw das Schlußverzeichnis teilung zut rungen der 12, Januar 1929, vor vor dem Anitsgericht, stimmt.

Belgern, den 11.

Berlin.

in Bexlin O, 17, Paul Wohnung: Berlin 8. Straße 72, ist ant 12, mangels Masse einc Gleichzeitig wird dex bruarx 1929, 1114 Uhe, gemeine Prüfungsterr und Schlußtecmin

Amtsgeriht Berlin-Mi

rihstraße 13/14, ITII.

111/112, bestimmt. Geschäftsstel

Bernburg. Beschluß. Dos iber das Vermögen Otto Naumann in Be wird na< erfolgter

Calau,

Kaufmanns Willi Wei zur Prüfung der na meldeten Forderungen unterzeihneten Gericht miar 1929, 10 Uhr

Beraumt.

Charlottenburg.

mögen der Eimkaufsge einigater Obst- und

sottenburg, Knesebe>str Schlußtermin aufgehob Charlottenburg, 7.

Döbeln. : Das Konkursverfah

storbenen Fabrikanten fationsgeshäfts mit termins aufgehoben.

Döbeln, mögen des Ziseleurs8

fungSdermiw am 12. Februar 1929,

Schräber, JFnh, der

Beschluß. Das Konk1

des Schlußtermins Altötting, den 12, Dezember 1928.

Amtsgericht Altötting

Bad Wildungen. l Jn dem Konkursverfahren über den verstorbene1

Schlußtermin auf den

vor dem Amtsgericht, hierselbst, Zimmer den 6. Dezember 1928.

Fn dem Konkursverfahren über das

nachträgli<h angemeldeter Forderungen

6, bestimmt. Varth, den 6. Dezember 1928. Das Amtsgericht.

aus Belgern ist zur

berudsihtigenden Schlußtermin auf den

Dezember Das Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Hans Schmidt,

Alleininhaber der Firma Pfeiffer & Lange, Photo-, Radio-, Elektro-Haus

: zux Abnahme der Schlußre<nuna des Verwalters auf den 11, Januar 1929, 114 Uhx, vor dem

des Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Konkursverfahren

Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Bernburg. den 10. Degember 1928 Das Amtsgericht.

Beschluß. «Fn Sachen, betr. das Kon- kursverfahren über das

Calau, den 3. Dezember 1928. Das Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Ver-

e. G. m. b. H. in Liquidation, Char-

Der Gerichtsschreiber dos Amtsgerichts.

Nachlaß des am 1. Juni 1927 ver- Otto in Döbeln, Funh. eines Fabri- kförpern, ist na< Abhaltung des S<{hluß-

Sächs. Amtsgericht Döbeln, 13. 12. 1928

Das Konkursverfahren über das Ver-

{80416] ursverfahren über Schäfflermeisters Neuötting wird

(80417)

Pächters ist zur Abnahme des Verwalters, wendangen gegen der bei der Ver- tigenden Forde-

mittags 11 Uhr, Wildungen,

[80418]

Paul Lambrecht min zur Prüfung

1929, vormittags Amtsgericht in

[80419] fahren über den 1928 zu Belgern Willi Kröpsch Abnahme der Verwalters, zur endungen gegen der bei der Ver- Forde-

mittags 10 Uhx, hierselbst, be-

1928.

1928

Firma Karl Schräber, Kunstwerkstätte in Döbeln, ist nah Schlußtermins aufgehoben.

Sächs. Amtsgericht Döbeln, 18. 12. 1928,

Dresden. : [80427] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Gottfried Kühne

in Dresden-Laubeaast, Krainer Str. 3 K : E

Abhaltung des

L

dex in Dresden, Schandauer Str. 82, in Zigarrengeshäft betreibt, wird hierdur< aufgehoben, na<hdem der im Vergleichstermin vom 30. tober 1928 angenommene Zwangasvergleih dur< rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt worden ist. Amtsgericht Dresden, Abt. TI, den 12. Dezember 1928. Dresden. {80426] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Watt Elektrizitäts-Aktien- gesellshaft in Dresden-N.,, König- straße 15, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Amktsgeriht Dresden, Abt. TI, den 14. Dezember 1928.

Düisscldorf. [80428]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Horst Wohlfarth in Düssel» dorf-Oberkassel, Lueczallee Nr. 13, {Fns habers eines Kurz-, Weiß- und Wollo wavengeschäfts, wird nah erfolgter Ab-

haliung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Düsseldorf, den 12, Dezember 1928.

Das Amkt3geriht. Abt. 14. Eckernförde. {80429]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Heinrih Schrö» der in E>ernförde wird na<h erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Hierdur<h aufgehoben.

Ed>ernförde, den 8. Dezember 1928.

Das Amtsgericht,

Eckernförde. [80430]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kornhandels3-Aktien-» gesellshaft in E>ernförde wird S<hl1ß- termin und Termin zur Prüfüttg der na<trägli<h angemeldeten Forderunaen auf den 16. Januar 1929, vormittags 10 Uhx, bestimmt.

[80420]

Singer-Str. 51, 14, Dresdener Dezember 1926 jestellt worden. auf den 1. Fe- anberaumte all- nin aufgehoben

tte, Neue Fried

D n ); v Stol, Ziminer

{80421]

des Kaufmanns rnburg-Ros d<hwib Abhaltung des

[$0422]

3 Vermögen des be in Calau ist <tiräali< ange- Termin vor dem auf den 9. Ja- vormtttags, an-

[80423]

nossenschaft ver- Gemüischändler

. 68/69, ist na< en.

Dezember 1928. Abt. 40.

{80424} ren über den

Julius Bruno

Beleuchtungs-

[80425] Karl Oswald

| über das | Theodor Schneider in Förde wird, nah-

E>ernförde, den 12 +2

Dezember 1928, Das Am j

geri Eckernförde, [80431] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Geora Christian Fricdrih Staa>k in E>ernförde wird, na<hdem der in dem Vergleihstermin vom 20. November 1928 anqenommene AIwangsverglei<h dur< rechtskräftigen Beschluß vom 20. November 1928 be- stätigt it, Yierdur<h aufachoben. Ed>ernförde, den 12. Dezember 1928, Das Amtsgeriht,

Förde. [80452] Beschluß. Das Konkursverfabren

Vermögen des Uhrmachers

dem dec in dem Vergleihs8termin vom

19. tober 1928 angenommene Ziwvangc¡svergleil; dur re<tskräftigen Beschluß vom 27. Oktober 1928 be-

stätigt 1st, hierdurh aufgehoben. Die Postsperre fällt weg. Förde, den 1. Dezembe:: 1928.

Das Amts3sgericht, Frankfurt, Main, {80433] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen dec offenen Handel83- gesellshaft VBarthelmes und Sölken (Lebensmittelhandlung) in . Frankfurt a, Main, Alte Schlesinger Gasse 4, wird

mangels einer 1 Kosten des Ver- fahrens entsprehenden Masse gemäß

8 204 K.-O. eingestellt. Frankfurt a. Main, 11. Dezember 1928, Anrtsgericht. Abt. 17 a. Freiburg, Breisgau. [80434] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Carl August Reber & Sohn, Elektrogroßhandlung in Frei- burg i. B, Fnhaber Otto Reber, Jugenieux —, wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins und Vor- nahme der Schlußverteilung aufgehoben. S tatS den 11, Dezember 1928. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. A. 92, HWalberstadt. [80435] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Tischlers Friedrih Pruschke in ri Pre Ochsenkopfstraße 2, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Halberstadt, den 6. Dezember 1928. Das Amtsgericht.

Hamburg. 180436]

Der Konkurs Vereinigte Tabak- industrie Aktiengesellschaft, Hal mm 10, mit Zweigniederlassungen 1n Triex und

Friesenheim sowie Fabrik in Zell a. d.

eingetragenen

Mosel, Vertrieb von Tabakfabrikaten,