1928 / 297 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ziveite Zeutralhandelö3regifierbeilage zum Neihs- und Siaatsauzeiger Nr. 297 vom 20. Dezember 1928, S. J Ersie ZFêñtralhandel8regifierb?ilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 297 vom 20. Dezember 1928, S, 3.

——— —— A E E S S E R E E EER A L M U E E E E R E R

nd dexen Teilhaber Fulius und z0o}e] tung des C ziernins Y ( A 1 10 z del Í L Sar Ee i 4: _öffentlid i j be; l P in L e cuflubivis V Schubhersteller bs aufgehoben. Das Konkursverfahren über das {16 Uhr, vor dem unt bneten Gericht hies. Amtégericht, Zimmer 95/6. ; E fn Edemannswisch, der Gesellschaft erfolgen nux im |dur< Kündigung erfolgen. i dem Geschäft nebst allen Aktiven Und mann, Kaufmann in Mainz. Jeder jwourde na< Abhaltung des Schluß Kasfel, den 12. Dezember 1928 mögen des Berginvaliden Friedrich | Zimmer l. Der Bergleichsvori<lag ned! Remscheid, den 13. Dezember 1928, E Nr. 34 bei der Firma C. Chr. Thomsen | Deuts<hen Reichsanzeiger. Vom 4. Dezember 1928: Die Firma | Passiven auf den - Kaufmann Paul von ihnen vertritt die Gesellschaft allein

tecmins nnd

¡g des Schlußtermins hierdur< [ Sewerte, Ruhr, 51]fraumt auf .d 8, Jauuar 1 | Fanuar 1929, vorm. 10 Uhr, vor dem i Nx. 188 bei der Firma Jakob Diers, Die öffentlihen Bekanntmachungen j vertrag bezeihneten Vorausseßungen j bestellt. Die bisherige Firma ist mit händlex in Mainz, und b) Frig Leiter-

N: De bluk M mtagerte E Abt 7. Que>e in Lichtendorf wird na< er- | seinen Anlagen ift auf der Ge)chättéstelle | Amtsgericht, J in Heide, : / ì Höchst i, Odw., 11. Dezember 1928. | „Eichelmann und Hannes“, Weil- | Schulz in Magdeburg übergegangen und und selbständig. Die Firma „S. Cahn“ ; b felgter Abhaliung des Schlußte : [zur Einsicht der teili; cedergelegt. ' EE E S t Nx. 121, Hugo Thiede in Neve, Hessishes Amtsgericht. teopoldshöhe, soll von Amts wegen ge- | lautet jezt Schulz & Co. Bergwerks- ist mit den im Veräußerungsvertrag Ii asscl, [01490] | hierdur< aufgehoben. Gummertbach, den 14. mber 1928, | Stollberg, Erzgeb. : [81467] E Nr. 189 bei der Firma Utto Kruse S lösh1 werden. Die Fnhabex oder deren | und Hütten-Bedars-Holzgroßhandlung. näher bezei<hneien Aktiven und untex i mt8ge1 eik Das Konkur3verfahreit über das Ver- Z<hiverte, den 15 mber 192 Amtsgericht. Zur Abwendung des Konkurfes über das f in Heide, j; i Hofgeismar. _ 0E i {81090} Recht8næchfolger erhalten zur Geltend- | Vgl. 8 H.-R. A Nr. 4354. Ausschluß aller Passiven auf Hubert i mögen des ufmanns Hans Salz- Das Am i r 1 Vermögen des Strumptwarengeichättss E Nx. 102 bei der Firma M. F. M. |_ m Handelsregister ist bei der Firma | machung eines Widerspruchs eine Frist 3. die Firma Schulz & Co. Berg- Goldschmidt, Weingroßhändler in Dömitz. 81428] [mann in Kassel wivd, nachdem 9 : __… |[ Magdeburg. [81461] | inhabers Albert Humann in Lugau i E. wird Peters Nachflg. in Heide, Johannes Niemeyer, Kommanditgesell- |yon 3 Monaten. werks- und Hütten-Bedarf-Holzgroß- | Mainz, allein übergegangen. Die auf- ‘n dem Konkursverfahren über das [dem Vergleihstermin vom 14. Mai | Stolp, Pomm. 0 eber das Vermög es r- | heute, am 18, Dezember 1928, vormittags : Nr. 196 bei der Firma Heinri Ham- | haft in Hofgeismar, heute vermerkt: | Vom 7. Dezember 1928: „Ober- | handlung mit dem Siß in Magdeburg gelöste Gesellschaft mit beschränkter Haf- Bermögen d( j G ) Das Konkursversahren uber das Der | meisters Albert Hilmar in Magdeburg | 114 Uhr das gerichtliche Vergleichtvertahren [ meri< in Heide Die Firma ist erloschen. / rheinische Seidenweberei G. m. b, H.“, | unter Nr. 4354 der Abteilung À. Jn- | tung hat zum Zwe> der Liquidation die {haft Carl Stephan in Dömiy dur<h rc<tsfkraäîitig mögen des Fausmanns Paut Kaus Breite Weg 167, als alleiniger Inhaber | eröffnet. Vergleichstermin am 9. Januar E folgendes eingetragen worden: Dle Hofgeismar, den 10, Degember 1928. | Lörrach: Die Vertretungsbefugnis des | haber ist der Kaufmann Paul Schulz Firma „Vormalig S. Cahu mit be- G in den Konkursverfahren Mai 1928 bestätigt ist, hiccdur< auf- | Flrma Louis Paupt ees Haf. 2 der eingetragenen Franz war, j 1929, vormittags 104 Uhr. Vertrauenss H Firma ist erloschen. Das Amtsgericht. Abt. 11. Fabrikanten Ernst Sarasin in Basel ift in Magdeburg. Die Firma lau'‘ete schränkter Haftung in Liquidation“ uber das Vermögc n der Kaufleute (arl gel ben Stolp wird na ELIOLAET Abhaltung Herren- und amt ni{<neideret, ebendort erson: Herr Fabrifant Emrald Nöfel in E Heide, den 10. Dezember 1928 R E Bet A | [81092] beendigt; Fabrikant Karl Christoph bi8her Schulz & Co. Hesellschaft {ür angenommen, Stephan sen., Karl Stephan jun. und èassel, den 15, Dezember 192 des lußtermins hierd! rh M wird beute, am 13. Dezember 1928, 9 Uhr, | Thalheim. Die Unterlagen liègen bei der Das Amtsgericht, Íze dag H EIES iste Qs 37 ist Sarasin in Basel is zum Geschäfts- | Bergwerks- und Hüttenbedarf mit be- | Sodann wurde in unser Handels- Ernst Stephan in Dömtiy findet Ler Amtsgericht. é gehob n. Stolp, den 13. Dezembe1 zur Abwend Geschä1téstelle zur Einsicht der Betefs Z E GEDi E S E E E A S E L ifinerie Jt L führer bestellt und vertxitt die Gesell- | shränkter Haftung und war unter | register Abteilung A unter Nr. 2441 min zur Prüfung der nahträglich ‘an- : 1928. Das Amtsgericht. des Konkurses eröffnet und Termin zux | ligten aus. ; y Milehenbackh. __ [81086] Aktien Par S eme s schaft zusammen mit einem anderen | H.-R. B 1202 eingetragen. | die Firma „S. Cahn“ in Mainz und S P E 814537 | Verhandlung über den Vergleihsvori<lag Stollberg, den 18. Dezember 1928, Bei der in Aeerem Handelsregister | Altlengeletlas, am l. Vezemder 192° | Geschäftsführer oder einem Prokuristen. | 4. bei der Firma Alepander Terfort | als deren Fnhaber Hubert Goldschmidt, 1929 vormiitags 10 Ubr, statt 3h c das Ver-| Tettnang. ber das Ver- [auf den 11. Januar 1929, 10 Uhr, Das Amtsgericht. Abteilung B Nr. 9 eingetragenen | eingeiragen WOLden; N Vom 11. Dezember 1928: „Fein- | in Magdeburg unter Nr. 3860 der Ab- | Weingroßhändler in Mainz, einge- Dómib, den 13. Dezember 1928 mögen der Firma Vereinigte Porzellan-| F082 e m e E aen vor dem unterzei<neten Gerichte, Justiz- | _. Firma Gebrüder Münker, Gesellschaft E den Generalversamnlungen metallgesellschaft m. b. H.“ Weil: Durch | teilung A: Die Firma ist erloschen. | tragen. Friy Leitermann in Mainz ist Med>leubura- Schwerin sche {mtSgerMt, werfe, Aktiengesellschaft U Lübed>, wird, ! O Bart ars jar N B S palast Halberstädter Straße 131 Zimmer Tegernsee. [81468] E mit beschränkter Haftung, Im Hilchenbach vom 209, aFUNni 1924 und 25, September Gesellschafterents<luß vom. 3. Dezember 5. bei der Firma Wilhelm Reuter in | für diese Firma Einzelprokura erteilt, | _„ [nachdem die Schlußverteilung erfolgt ist, | E 0 S L AUN, Nr. 81 anberauint. Zur Vertrauens-| Das Amtsgericht Tegernfee hat mit N Ist heute folgendes eingetragen worden: | 1924 beschlossene Umstellung des Grund- | j 98 wurde die Bestimmung in 8 1 des | Magdeburg unter Nr. 3027 der Ab- | Die Firma war bisher: „S. Cahn mit Dresden, H L429) aufgehoben. E E ase S person wird der Bücherrevisor Karl Kaiter | Beichluß vom 17. Dezember 1928, vors 5 Die Liquidation ist beendet, die Firma S auf 1 200 p Gi Hr und Ge lendaheuertans über die Firma ge- | teilung A: Die Prokura des Norman | beschränkter Hafiung“ und im Handels- E E E T E, Ven 1D, "Den 18 Beaber 4000 in Magdeburg, Goethestraße 47, ‘bestellt. | mittags 10 Uhr, über das Vermögen des A ist U Dozomber 190g -| SEIBURA _UeS E E Ot Lee Die Finna fl abet in | Be l R __ ¡register Abteilung B unter Nr. 286 eins- mogen des Fausmanus S Federer Das Amtsgericht, Abteilung 2 E, E: Ta Der Schuldner, die vom Verfahren be- | Spediteurs Michael Aigner in Tegern!es J Hilhendag, ax Bir wri vao 1928. 1320 000 Nang N tig bdas „Feinmetall Co., Gesellschaft mit be- Magdeburg, den 13. Dezember 1928. j getragen. Der Uebergang der in dem i MOSIIIBTIE FAENA, DEREBEL.. U troffenen Gläubiger fowie die Vertrauens- | das Vergleicheverfahren zur Abwendung i Das Amtsgericht, Amtsgericht Fhehoe. {ränkter Haftung“. Das Amtsgericht A. Abteilung 8. O es Geschäfts E N E 5 E 871 |- Ra t FOIAOS Amt3gericht Lörrach, ; j C EIE anz bindlihkeiten ijt bei dem Erwerb des Hildesheim, [81087] | Konstanz. Handelsregister. [81093] x Mainz. [80669] rats hu at U Ee L Jn das Handelsregister ist am 14. De-| B Band 11 O8. 44, G. Wohlgemuth | Löwenberg, Schles. 81100]| In unser Handelsregister wurde r S Hubert Goldschmidt ge eE R E NON: F. L & ee E mit Dei ie Jm HandelZregister A is unter ee U ua A “Maina, A Saa Os / n Abt. A: Nr, 27 zur Firma F. L. [in Furtwangen, Zweigniederlassung | Nx, 244, Otto Ruppert, Versicherungs- | zentrale Gesellschaft mit beschränk Zee, Amtsgericht bura, den 13. Dezember 1928. | Freitag, den 11. Sanuar 1929. vormittags E Schulgen, Hildesheim: Dem Fn Konstanz: Die Herabsezung des Grund- verwaltung, Mühlenzentrele, "Love ter Haftung“ mit dem Siß in Mainz E E E 1mtêgeridt A. Abteilung $ 9 Uhr. Der Antrag auf Eröffnung des p O Bartholomäus Köstler in Hildes- | kapitals auf 200 000 RM is erfolgt. berg, Schles, und als deren Fnhabex ENHE Tagen; Durch „den Beschluß der io G [81110] v - F S. g é N 4 «Lic L iy ¿Ae S L4H De « ite / v _ À » 4 ° : L L L] 9 4 Ü N A F nt ° S L S ofo li, Hor m S-M a 4ER 2B O a H ( J Fabrik Für Fe uerungs- und Dampf- Sotderungen quf Dienbiag, ben 9. Jw S VBeralcicdévetiahrens. iañit Aulacen ilt auf ] h O G M Mik der L cen E Kausmann Otto Ruppert eingetragen. aube IOA I die L Me Fm Handelsregister A 400 ift bei der te<nik daselbji, wird nah Z 204 K. | nuar 1929, mittags 12 Uhr, anberaumt. | #annheim. [831462 | der Geichättsstelie des Amtsgerichts Tegerns l Solland, Hildesheim: Die Ehefrau f A E E 1928. GRSSeE S Schles, aclóst, Der bisherige Geschäftsführer Firma „Großdampfwäscherei und Reini- „Wollwaren Bunsche Ertvin Wünsche“ eingelteut, S a „fi E U Amtsgericht Verden, Aller, Üeber das Verrnögen der Firma Io)eph tee niedergelegt. : des Kaufmanns Adolf Scheunemann e 2B E. 144 A & N Gan d C LOZOi Ludwia bei “Mil{bändler e Maia gungsanstalt Paul Rößner“, Merseburg, den Handel mit Woll- und Textil- E G ne “nit S den 15, Dezember 1928 Lang, .Maschinenfabril in Mannheim- Ge1chäftöstelle des Amtsgerichts. I Martha geb. Döhrmann, in Hildesheim n Etsen : Sie aier ‘Sandel8gesell- | Lorsch, Hessen. [81101] | ift Liquidator. V | eingetragen, daß die Firma erloschen ist. waren betreibt, Wohnung: Dresden, f entspreheude Fonkursömas}je m<T bo s Industriehafen, wurde heute, vormittag i ist in das Geschäft als persönlich haf- haft ist “a ain Tode S8 Gesell- E Bekanntmachung. i Mainz, den 13, Dezember 1928, Merseburg, 11. Dezember 1928, Amts- das Bergleichsverfahren eröffnet. y tende Ge Seen eingetreten. Offene | shafters Kaufmann Jonas Lion seniox| Jm Handelsregister wurde heute bei Hess. Amtsgericht. gericht.

G p , L 4 flo 7 banden ist, (K. 6/28.) Ci WaASSOCHL, [81453517 1% c)

pet ents its Dr. Sein Ee E Amtsgericht Meerane, 14. Dezbr. 1928, n dem Konkursverfahren Uber das L 2 ett des ift der vereidiate Bücher- | AsChersleben. [81469] E Handelsgesellschaft, die am 18. Sep dex Fi G & Andreas M

E l Vermögen des Kau ns Ontat E a ; A Ÿ Handelsgesellschaft, 1 . Sep- No ‘bleibe BesellsGaftern | der Firma Georg ndreas Menne, |_ E i; : ra111: Dresden, der das Amt. als Konkursver- ra1441H & ermögen des Kausmanns Gustav | repitor Dr. Flu in Mannheim, Otto-| Das BVergleichéverfahren zur Abwendung tember 1928 begonnen hat. A, E Gesellschafter Granit- u. Marmorwerke, Kirshhausen, | Mainz. [80668] | Minden, Westf. [81112]

O G Z ; N AmEA » z Hoppe in Weißwasser, Y. L E Au P 2 R SERE L A T c G h f D l : ) | 4 j : 2 Ü E Vet S walter niedergelegt hat, der in dex Neresheim i d oppe i1 iBIvaller, e: R AUT ed-Straße 47. Bergleichstermin ist be- | des Konfkut)es über das Vermögen der ; Nr. 1534 die ditdes Engelhardt «& Bad. Amtsgericht, À T Konstanz. | eingetragen: Die Gesellschaft ist auf- n e Handelsregister wurde Jn das Handelsregister Abt. B Ne. 65

R ) <

Fn

)

is G nhoe Ung auTacCyoDbTI

P A U YL A

G

C 7 4 Ï 1 : l De IDECLSOCICL

dz A Lenzen UNd

; d: G > 19A + ant S hr A gemeldet n Forderungen am 2, Febru

R E TTTA F (4 Dezember 1928

O WLED A E fs "Meerane, Sachsen. [01 140} Verden, Aller. $1454 | person werden biermit zum obigen Termine | des Konkuries eröffnet. Als Vertrauense

Dn, s Das Konkursverfahren über das Ver-| Jn dem Konkursverfahren über den | geladen. Der Autrag aut Eröffnung des | mann ist bestellt Vollstre>ungsobertefretär

O a Tan mögen des JFngenieurs Louis Emll | Nachlaß des am 13. September 1928 | Vergleichsverfahrens nebst feinen Anlagen | a. D. Hans Weiß in Tegerntee. Termin E Oschap in Meerane, Mitinhabers der | verstorbenen Kaufmanns Max Frau- | sind aut der Geschäftestelle X : [ zur Verhandlung und Abstimmung über

¡f Firma Meeraner Metallwerke O|haß & | tädter, Fnhabers der Firma H. Frau- | zur Einsicht der den Vergleichevorschlag ist bestimmt auf

Müller und Alleininhabers der uit städter u. Co. in Verden, ist neuer Te: bu

eingetragenen Firma Emil Yschaß, | min zur Prüfung der angemel) )

Dresden,

Iu Þ Konkursverfahren uber das Vermögen des Kaufsmanus Bruno Erwin Wünsche, der in Dresden-N., Bautner Straße 31, untex der Firma

t

Dur( Beo luß Von! Le CZel bj Ir 11 î a DoJ1 ad * TeM) o i note s _ - e y G A i r, C ,

Gläubigerversammlung bom 14. De- | 1438 f das Konkursverfahren ing 5a f ben 14 Sanmar 1000. mit auf 2 1929, nahm. | Firma Grabow und Streitverger 1n Ga- | Klingemann, Hildesheim. Persönlich gelöst; Liquidator ist dec Kaufmann | heute bei der Kommanditgesellschaft in | ist am 13. Dezember 1928 bei der Firma zember 1928 gewählte Kaufmann Otto N N e Des Emil. Barth xnh der A 10 Une ie L Ats 4 Uhr, Zimmer 357 Der Antrag aut j tereleben ilt nach gerichtlicher CANLSEES E Dane Gesellschafter: Kaufleute Alois Weimer in Sonderbach. Firma „J. Novira «& Co.“ mit dem Christian Meyer, Gesellschafi mit be- Kleemann in Dresden, Gerichtsftr. 15, Mieaca Louis l an Bouftnden auf ect R eiter D 2 roe [ Gröffnung des Vergleichéverfahrens nebst | des Vergleihs am 10, Dezember 192 j ristian Engelhardt in Bremen und | “Jy das Handelsregister Abt. Einzel- | Lorsch, den 12. Dezember 1928, Siy in Mainz, Gr. Bleiche 63, éin- | schränkter Haftung in Hille, folgendes

zum Konkursverwalter ernannt, Der Sboken ar d E Nr. 10 B, e Dee DVE } Anlagen ist auf dèr Gelchäitöslelle des | aufgehoben worden. A Ÿ Richard Klingemann in Hildesheim. | „V abe ti Dezember 1928 Amtsgericht. getragen: Die Prokura des Peter | cingetragen worden: O, Prüfungstermin vom 28. Dezember | 2 L L go Kor: {008 igen d A ie T E d R Gerichts zur Einsicht der Beteiligten | Ajcheröleben, den 10. Dezember 1928, i Offene HandelZgesellschaft, die am 1. Fa- A ‘Firm ‘Bräflid “Fu Ai E Rehorn ist erloshen. Der persönlich Dex Brennmeister Heinri Thielking 1928 wird auf den 11. Januar 1929, L R E R V R L E E N hes L998 a5 itedergelegt. Mannheim, den 17. De- Das Amtsgericht. nuax 1928 begonnen hat. Zur Ver- S Weißenhor "che / ' Sblokbrauere? Lorsch, Hessen, [81102] | haftende Gesellshafter Jakob Rovira ist | ist als Geschäftsführer abberufen, an vorm. 9 Uhr, verlegt. I y : M, DEN U LVCLNU DEL L, ember 1928. 9 n T IOE, 21 (3, 10, R Eim E z 70 E tretung derx @ esellschaft ist nur der Obe ti N in Oberkirbere s ms Bekanntmachung. infolge seines am 4. September 1927 seine Stelle ist der Kaufmann Christian Amtsgericht Dresden, Abt. 11 W esterätede 814567 : ie E E [8147 ] ) Kausmann Richard Klingemann in l O Vis Firma fn tra L R Jm Handelsregister wurde heute bei | eingetretenen Todes aus der Gesellschaft | Meyer in Hille Nr 205 zum Geschäfts- den 17. Dezember 1928 Neustadt a. Rübenberge. “m Konkurs über das Vermögen des | Miltenberg. (81463, | as BerglelMöverkahren zur Abw nèung î Hildesheim ermächtigt. Möble Bi L f Be S berträbera der Firma A. Schönhecx, Lorsch, einge- | ausgeschieden. Seine geseblihen Erben | führer bestellt. Dur Beschluß der Ge- f | j 5 des Kousuries über das Vermögen des | Jn Abt. B: Nx, 32 zur Firma Zuker- |Möhle, Braumeister in Dberkirhderg | „ragen: Die Gesamtprokura des Fricd- | Rosa und Jaime Rovira sind an seiner | sellschafter vom 4. Dezember 1928 ist

Laupheim. [81095]

Beschluß. Das Konkursverfahren über | Kaufmanns und Landwirts Gerhard Bekanntmachung p R e (G N i i : i ] E 1 | 2 a1 qu Y i | 0p Í Pa S ES R E j Ï M1 T A i ; $ f G [ X Ga G É G 2 4 v a::;6 s C ; " e . , . , t N o D , 1 - 4 Q I (> 2 3 1 v4. 5 1 N . Diissecldorf, [81431] | das Vermögen der Firma Terma- | Hanken in Westerloy soll cine Ab-| Das Amtsgericht Miltenberg hat am Kaufmanns Daus Pana: Lies Veirlin, i abrik Dinklar in Dinklar: Dur Be- | M L A DAE ¿t rih Holste und dec Minna Schindel in | Stelle als Kommanditisten in die Ge- | $ 10 der Saßungen geändert: Die vi Das Konkursverfahren über das Ber- } Gummiwerke Gesellschaft mit beschränk-| schlagsverteilung exfolgen. Dazu find |.17. Dezember 1928, vormittags 10 Uhr Danziger Str. 66, Inhabers der eine | {luß der Generalversammlung vom ats Sud Lors< ist erloshen. Dem Adolf Schön- | sellschaft eingetreten. Die Kommandits- | tretung für die Gesellschaft erfolgt jeßt mögen dgs: untex der Fiuita H. C. ter Haftung in Wunstorf wird nal Ah (0 00 R nov fi F s berüd>- 130 Min., zur Abwendung des Konkur tes getragenen Firma Jakob Hirschberg, ebenda, E 93. Oktober 1928 sind die Sayungen wie : I E E S AR err ir. in Bens eim, Kaufmann C ried- | einlage des bisherigen Kommanditisten dur einen Geschäftsführer in der j Zl j 5 j N L R [0000 R versugbar, Yu berud / t i ¿Bi oi i Eik z n 99 ; Wort | Lengenfeld, Vogtl [81096] ] / ( : A S z | Not S wia Lt Oriobenen Berlin & Söhne Nahf. Herrel- | haltung des Schlußtermins aufgehoben. | sihtigen sind 1018,10 RM bevor- | über das Vermögen des Max Herbstrith und Ver nt eingetragenen Fitma o SUtt E olg! geändert: Jn $ 23 ist das Wort “Ste Gatideltes iste S Blatt 61 Vogt- ri< Holste in Lors<h und der Konto- | ist auf Reichsmark umgestellt. Weise, daß dieser zu der ges ee ENEN schneiderei.— in Düsseldorf handelnden Neustadt a, Rbge., 3. Dezember 1928. | re<tigte und 58 160,10 RM nichtbevor- | Inhabers einer Weikzeugtabrik in Klein- Drogerie Berlin, Danziger Str. 66, und „Rübenerde“ gestrichen, im S 24 ist in ländische Step A nfabrik Gesellschaft ristin Minna Schindel, daselbst, ist Mainz, den 13, Dezember 1928. oder auf mechanischem Wege hergestellten î f G | t N C u d 4 j io p E Dad e opkt fen A ga E S E 1 (, 1 D C : o . s o j 4 , 44:8 d n } 3 3 p Nele { l >4 A . L f E 1 4 ¿92 I iy SeA (Roilo 54 is 0 £17 L. Krausmantis Ernst Utivald in Düssel- Das Amtsgericht, rechtigte Forderungen. Das Verzeich- | heubach, in Handelsregister nicht einge- Derlin Neukölln, Flughatenitr. Ms : Absay 2 die Zahl 1D in 410 A E beid Bi Saftun s Lettgenfeld Einzelprokura erteilt. Hess. Amtsgericht Firma der Gesellschaft seine Nament dorf, Blumenstr. 9, jevt in New Hork, | i „fnis der zu berü>sihtigenden Forde- | tragen das geri<tlihe Vergleichövertahren nach angenommenem und bestätigiem Ver- E im S: 20nd dle Worte L, Pil H M )rantler h f, Pen A Lorsch, den 12. Dezember 1928. : R A __ unterschrift hinzufügt. 581 Fifth Avenue, wird nah erfolgter | Xiesky., B44 ngan MES uf der Geschäftsstelle des | eröffnet und Vergleichête1min auf Donners- gleih am 14. Dezember 1928 aufgehoben E 20 März“ in „1. August bis 31. Fuli“ ist he ute eingetragen E (30 n Amtsgericht. Mainz. : [80669] Amtsgeriht Minden i Abhaltung, des Schlußtermins hierdur< Beschluß. Das Konfkfur5ver]ahren Uber hiesi L i ; Le y worden. Geschättsstelle 83 : eändert, im $ 44 Absatz 1 ist an Stelle Boyd eer ist i nicht mehr Geschäft8- des Jn unser Handelsregister wurde ——————— / E as E P do 9 é in 4 E N : : hrv ov »1t os 3 ÿ C s P 072 I. 4 R 4 d - S L 8 des Amtsgerichts Berlin-Mitte. er Worte „im Monat April“ gesegt | führer. Weiter ist daselbst auf Blatt 318 | x z geusecheid, 81103] | heute bei der Firma „G. P. Seibert“ | zxinden, Westf. {81111]

L et R; E en igen Amtsgerichts eingesehen werden, | tag, den 10. Januar 1929, nahm. 3 Uhr,

aufgehobcì das Vermögen der Firma Oberlausißer f i j E die Fi ? A et du v f Ie E A a Cu U Ioh 7 E pg E Ea, ? : \ U oty 9 No » V G 1 N f L 2 : è: 5 V S 2E x ". È] â 2 H , DUsseldotf, den 12, Dezember 1928. Waschefabrik FFnh. Bertha Lehmann in Der Verwalter: berg bestimmt. A18 Vertrauentpersor ist | 2 6x1in B E [81471] [ gn den Monaten August bis Oktober“, | eingetragen worden, daß die Firma Firma Chr. Altemüller, Halver, ist | in Mainz eingetragen: Maria geb. | Fn das Handelsregister Abt, Á

( Ì V: Vesterstede, den 17. Dezember 1928. | im al des Amttgerichts Milten- Amtsgericht, Abt. 14. Niesky wird nah erfolgtem Schluß- E

Y

j E 25 Str R D SIF ; B A 404 E 28 E Les G S TA z N : 2 H Biecrhorst, Rechtsanival! NRectskonsulent Andreas Förner in Milten-| "54 Noralothanortahron fh j m Absay 2 anstatt der Worte „Bilanz | Rudolf Lenk, Strumpfwarenfabrik in | ¿xloschen, H.-R. A 161. Seibert Ehefrau von Otto Bacheberle | Nx. 617 ist bei der offenen Handels- / termin aufgehoben. Die Gebühr für E 1A R L LEE A “drs 0e “Or. Rivas aut Erin Das Vergleichsverfabren über das Ver- | vom 31. März 1895“ „Goldmarkeröff- Lengenfeld, erloschen U S Lüdenscheid, den 13. Dezember 1928. | in Mainz is Prokura erteilt. : gesellshaft in Firma Lange u. Hage- “De o s C Cs 1 Ran : rens nebst Anlagen PSge ues Fauimanns arain Fes Mile } nungsbilang vom 1. April 1924“, Ab- Amtsgericht Lengenteld 1 Ee Das Amtsgericht, Maing, den 13, Dezember 1928, meyer in Minden am 14. Dezember 1928 Das Wonftursve rfahren UVveLr das VBers- 150 RM fejtgesèßt. IRRAutzen [S1 4577 i e E M weiteren habers der irma Nud. Jtieper in Beilin, f saß 9 Ziffer 4 ist gestrichen. Den 15. Dezember 19928. A G Hess, Amtsgericht. E folgendes eingetragen: mögen des Kaufmanns Heinrih Re>- | Niesky, O. L., den 21. November 1928, |" Zur Abwendung des Konkurses über | Ermittelungen sind auf der Geschäftsstelle | Leuer Markt 3, wird näh rechtskräftig Ne 10 E a E ———— [81097] | Lüidensecheid, [81106] i T renen! Dem Fabrikanten Georg Lange in mann in''Duisburg wird, nachdem der Amtsgericht __QUT Abwendung des FKonluies uber Srmitlelungen find auf der Weimaltletle | b eftätigtem Vergleich autgehoben. | Volksblatt Stephan «& Co. Gefell- | Liegnitz, L Or Firma Ludwig Prin, Lüdenscheid, ist | Mainz. j LOVG V] Minden ift durch einstweilige Verfügung n Wein L A D S das Vermögen des Kaufmanns Karl Ico- | des Amtsgerichts Miltenberg zur Einsicht o) At 8F f : “e i c x Handelsregister Abteil Ä Mas g P A % T CGA Ko lRveAltas do Minden ijt dur einitweitige D gung in dem Vergleichstermin vom 16. Ofk- Hine Guder h : wh en F 6 bs ¿a I Ir s N, f taten ata Tut. E Ge!|chäftsftelle 84 des Amtsgerichts \chaft mit bes<ränfter Haftung in 9 V L t A a E ff lel O erloschen. H -R. A 191 «n Unsex Q Ad elavegine wurde ver U Bivilkammer des Landaerichts in l 0 1 t 5 18 annes WGUuber, aucmige Baer s 2 <eLctitgien NICdergelegt. j Moris î ) G9 j Al Á » L Wis LATS Nr J A eute be P ene 9 - Nr, 4 C e 6 S E G0 ) i tem ; L 2. 4) LIUITUC Î 5 E tober 1928 angenommene Zwangsver- | Olbernhau. O SH Sia Bi Reod Sant Anh (e ber C j i | Berlin-Mitte, den 11, 12, 1928. dildesheim: Durch Beschluß der Gesell- e. h ist he E N er 0 A Thal Lüdenscheid, den 13. Dezember 1928. Jene bei der Firma --Moguntia Bielefeld vom 20. November 1928 die gleih dur re<tskräftigen Beschluß | K. 10/28. Das Konkursverfahren über | L hannes Guder (Handel mit Musik-| Die Geschäftsstelle tee apita S N | s<afterversammlung vom 23. November e garen P. l A L O Das Amtsgericht. SoeEE, „Friedri _ Buciholz uh, | Befugnis zur Geschäftsführung und G _ y os . " 9 M Ee lia PREPEE “ho ZeIs an » WUIDCI D ili Uo Q O C CGTG C LOCC ‘e A [S147 J ; . TARL C A das 5 ? 2 S 7 / i t1aectraaen: Kar > 7 : Bg > “e F vom 16, Vltoder 1928 bestättgt ist, hier- das Berntogen des DELLENICINEIDENS e Hannover. [81473] J 1928 ist der $ 5 des Gesellshaft8vertrags fabrik, iegnibß, folgendes eingetragen s Gousenheim eingetragen arl Buch- Vertretung der Gesellschaft entzogen. dur< aufgehoben. Hellmut Frißshe in Kupferhammex Amtsgeriht Minden i. W.

| instrumenten und Musikalien), in Baugen, - _ N E S av T Kon 10 E N) | UK Ï x Ver- |[ worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. | x .. P ra11051] holz in Gonsenheim ist Prokura erteilt e ; bbaltung deg [Geminarstiaße 8, wird beute, am 15. De: | Wiüinchen. Bekanntmachung. [81464] Das Vergleichsve fabren für die Union j (Veräußerung, Abtretung oder Ver- Mar Lis L t e A ige E Lüdenscheid. [81105] i Bug iz a n Eh [t R, S Dezember LIZO Srkintgas oILD nach SOYaLLung E Bag nt 1 1998 vormittaas y Uhr, das ae ; Nm 15 CTVoz0 nber [1228 vorm. 10 Übr Aktenge)ell\art für Metallindustute tin pfändung von Geschäftsanteilen) ge- r L an 4 t E p Firma Mar Langbein 8 Maren und Mainz, de: E 8. Degen i e « 1998. tat VeDer Amtsgericht, Schlußtermin hierdur< aufgehoben. E L A a. FORGN V Se 1 Da DEHatigung | ndert. Gesellschaft „ausgeschieden. Kaufmann Möbelversandhaus Lüdenscheid und die Hess. Amtsgericht E ; 81119 : icht Ol 7, Dez. 1928. | rictliche Vergleichéver ahren eröffnet. wurde Uber da n der Fiuma Noraleihs qu! : 1 : ; : Dex 1988, | Paul Rati tit Alleiriihaber der Arina4 f j cid 1 l. Amtsgeric a E es alv in Amtsgericht Olbernhau, 17, Dez. 1928. | Tie DEICgeCtMEver [are onel. S Ca F DED Bergleichs aufgehoben. l Amtsgericht Hildesheim, 14. Dez. 1928. | Paul Ka: ) 11 Auen e er Flrma, Prokura des Pax Langbein sind er- A Gs Mi eim, Ruhr, 81118) : g [81433] j trauentperion: Herr Kautmann Gultav | Carl Wiedemann $ : l\chaft, Hmta G : 14. 12, 1928 ; ; Amtsgericht Liegniß, 10. Dezember 1928 Nr i 77 Mainz, {80671]} Jm Handelsregister Abt. À Nr, 1276 Duisburg. l j [8143 j i 14457 [ Christoph, Hier Rergleibstermin am | eleftrotedniide Sabrit A Amtsgericht Hannover; 14. 12 1928. E N amtSge ( „10, zen 928. erlo hen. H.-R. A 477. j 8 Fn unser Handelsregister wurde ! ift heute bei der Firma Löwenhof-Licht- VaÎ FonturSbcrsæhret Uber das DtL- Pur « 12 Dj 7 EES e A E Gn ERO I G A A E 441 G T ERI O il S M R L Wi : Ld E i # i 5 E E E i h n i E as : | g res : : Feu i 4 | ne wen | e E E { E No C reg E Fahren über | 15. Sanuar 1929,‘ yormittags 11} Uhr. | in München, Landwehrstraße 37, das ge- | xa torehers 81474 i Wirsechberg, Riesengehb. [51088] | Lingen. [81098] Lüdenscheid, den 13. D D Ver TUBE heute bei dexr Kommanditgesellshaft in | spiele, Rädler & Co. in Mülheim, Ruhr, nogen DECI Aux ¡warenhändler n Unna X eihiuß. Das RoUNtTUrSVe1 [ahren Uer Qt il R S A liec 5 t e Geshätts 4 ot di Sd i f e are f Gs K Onigsberg, Pr, [8 ] h Fn unser Handelsregister ist heute bei Ln das Handells1 gister A ist unter Das Amtsgericht. Firma Frank-Neiner «& Co ti mit ! eingetvagen: Die GesellsGaft P A: Wüster in Duisburg wird infolge der | das Vermögen des Maurermeisters Kurt | Ble Uniertagen Uêgen in Ter Watte ) E rid R a gat Das Vergleicheverfahren über das Vers : V E Giitten-Aktien-Gesell- | 9 Vg N : E —————————— O Maia Main Dio A Aa U E lit Schlußverteil ad) olgt 2 Dietrih in Parhwiß wird nah Rechts- | stelle des ‘Amt hts zur Einsicht der | du1 6 kurtes- eröffnet. Als Ver-| 4 s S R F hriftelei | der Berg- und Hütten-Aktien-Gesell- | Nr. 172 die Firma Gerhard Harme- ¿ : 9471| dem Siß in Mainz eingetragen: Die | gelöst; die Firma ift erloschen. Schlußverteillung nah erfolgter Adb- | Dietrich tn Parchwtß wird nach Rechtd- P M u L E e Os é 5 e g mögen des Kaufmanns Gurt Chrifteleit { N P E Riese À h N Rae : Liidenscheid. [811 4] A Bat Bp ( 7 die MUnd Ii osen I Itu De AchlnikRtorm ite Gtorbu t vat vol hon Q &yeralcid bestättan- leteilinten alu. ¿Amt gertic) O UBCN, ITAUCNE De I El MIeanIva h zrai W tninabora S) G h N N [haft (Buhag) Zu «Fannowtb 1m Uejens=- ling, Schuhwarengeschäft, aSNHaver Hans L O @ lbe Uide {d cid ist er> Zweignieder assung in Schönbach ist er- Amtsgerih J ein, Ruh! allung des Scitlußglermins Hierdurch | kraft des den Zwangsvergleich bejtaltgon- f. L L ENa L N N E O2 [in Königodberg, Pr, Hohenzollern raße n S A8 C E I, L Firma Otto Kolbe, Lüdenscheid, i G wei ede ju hönbah 1st er- is Mi im, R y 752 hog Mmtégrridts Rard- | den 15. Dezember 1928. Dr ne Tg jen, Pieubaulel tar 2 Sao mi As ; gébirge folgendes eingetragen worden: | Harmeling in Lingen, Ems, eingetragen. : loschen. Der persönlich haftende Gesell- den 10, Dezember 1928. aufgehoben, den Beschlusses des Amtsgerichts Parcs E R E s M E EMr. 2 (Handel mit landwirticattiihen x Ç L R I a A goe loshen. H.-R. A 484. : Der persönlich haftende l 0. Dezember Der Vergleichstermin M C4 nd Vohao Ó Ztto) Nach dem Beschluß dex General- Amtsgericht Lingen, 13. Dezember 1928, id S Bei 13. Dezember 1928 scha ter Ernst Wöllner, Kaufmann in £ © Maschinen und Neparaturwerkt|itätte), 4 versammlung vom 20. September 1928 i E A U ens "Das Ge E NUVeu a0. Schönbach (Böhmen), ist SUS Bos es Milheixa. E [81114] soll das Grundkapitæel um 550 000 RM | Lörrach. [81099] A S

| i D) E sellshaft ausgeshieden. Ebenso ist der | Jn das Handelsregister Abt B Nr. 103

raustadt, [81434] i ez [Later (Inhaber s G hdetereinesdätt8) [hättézimmer L S Prinz - LUI vig- j Amtsgericht Königsberg, Pr., herabgeseßt werden. Die ae Vom C lge A Mr A AQreis- | Liidenscheid, [81107] E, Zen tr ge G ijt heute bei der Firma Thyssen Y Ae Sn dem Konkursverfahren Uber das Peine, i ¡01 46] in LupPa Nr. ( 1rd Boute R D Straße 9, in Wi us, Ne à Ut eie 4 C min den 13. Dezember 1928, J U s Grund kapital beträg! hr A thek bi k Lx ah“ Gr A ‘Dur Offene Handdelsgesellsha t Kroh & E le R „en D: Aktiengesellschaf! 1 Mülheim, u Le

Vérmögen des Kaufmanns Georg Facob Jn den! $tonkursverfahren Ubev das ate 998 A L R Apy EIVELDEN VIE Beteiligten hier it geladen. | A E J nunmehr 50 000 RM. Durch Beschluß Beschluß der. POeB [verf A E Beime, Lüdenscheid, ist Val ôft, Die | offene Handelsgesellschaft wird von den eingetragen: T ur< den Beschluß der

in Fraustadt findet der Schlußtermin Vermögen dexr offenen Handelsgesell- iGitide Veralet hi O raffnot Nov, | Der Antrag aut Eröffnung des Vergleiché- | xc&thon. Anhalt. [81475] y derselben Generalversammlung ist $ 4 N en L O G. ' | Firma’ ist erloschen. H.-R. A 827. beiden „verbliebenen persönlich „haften- Generalversammlung vom 22. November E A E, L Gläu- | [<aft Busse & Lieke in Hohenhameln tit |{** ie E E R Ge [verfahrens nebst teinen Anlagen und das c raleichevertabren beds Mühle 7 des Gesellshastsvertrags, betreffend 28. September 1928 wurde das Hrund- Lüdenscheid, den 14, Dezember 1928 den Gesellshaftern unter unveränderter | 1998 sind die 88 6, 8, 10, 15, 21, 24 und

M Een Nrn E pem zur Prüfung der nahträg!ih angemel- | irauenperion: «err Kautmann SUllab | Fraebnis der weiteren Ermitttungen ist | F, T MSUE Hten L IIMOE | Höhe und Einteilung des Grundkapitals, | kapital um 350 000 RM auf 1 050 000 L, aa I &lrma JPrgeleut. 26 des Statuts geändert.

biger über die Erstattung der Auslagen otar Forderungen Termin auf Sonn- |( hriftoph, bier. Bergleichtlermin am] f der. Ges{aäftssftells Nminer 25/111 | velißers Wilhelin Kahnke in Köthen wird | abgeändert j Reichsmark erhöht und $ 6 des Gesell- O R Mainz, den 13, Dezember 1928 Amt8geriht Mülheim, Ruhr

und Gewährung einer Vergütung an abend ‘den 6 Fanuar 1929, vormittags | !?. Januar 1929, vormittags 114 Uhr. | j, Aubia Strafe C Ta M ain zie [ Na ung des Vergleichsvorschlags j Hirschberg i. N, 4. Dezember 1928. | shaftsvertrags über das Grundkapital i: A TSOGGB] Hess. Amtsgericht, den 12. Dezember 1928.

DIC Mitglieder DCS Gläubigerauss<usses) 11 Ubr vor dem Amtsgericht in P ine, agen Lege! tin der (Beschättöftelle , e BA ByIS y i i e S vom 10. Dezember 1928 aufgehoben, E & a © Amtsgericht J E entsprechend geändert, Die Erhöhung ist Magdeburg. f läveniite y t \ ; 2 Y L E Rae e V R L L

am 10, Januar 1929, 10 Uhr, vor dem E E 11 anber arkt | s Amtsgerichts zur Einsicht der Betei- |* D ae E E Köthen, den 10. Dezember 1928. j S i durhgeführt. Die neuen Aktien werden | , Ol unser Be sregister ist heute | ygginz. [80672] z 781115]

O a La L Deut [28 2 rit Pein i 1952 | ligten aus. Amtsgeriht Bautzen, deu Me Anbaltisches Amtsgericht. 9 | T S CUESCAAN zum Nennwert ausgegeben. Das | t!ngetvagen worden: In unser Handelsregister wurde heute | Neuruppin. r A Nr. 58 ist ¿Fraustadt den 5, Vegember 128, L C ) : fa

Amtsgericht, Peine. [81447]

j j SF

Duisburg, den 15, Dezember 1928. wis vom 31. Oktober 1928 aufgehoben Bautzen. [8145 by: “best E, EHE L Bionst YS ° E E L ( CNorpuyrlyoy 9 Y ¡ Q zt e) 1 u! Dienètag , 5. (1s ke c E d E j Parchwitz, den 12. Dezember 1920 Zur Abwendung des è ries ube 9 nuar 1956, s rmittaas 9 1 . s Qs, [O re<töfräftiger Bestätigung des e O ora Moriy | nuar 1922, vormittags 2 Uhr, im GVe- | 5

8 zwangévergleihs aufgehoben.

Has Amit 5gecrihi Bermögen T a

)

Amtsgericht Peine, 10, Dezember 1928 T U , s N B E 810897 | % 7 1, bei der Firma Deutsche Asphalts- ; ; C i Fn unser Handelsregisie ( ! S 15. Dezember 1928, L Q T FR1AGF s Î Firsehberg, Riecsengeh. [81089] Grundkapital ist eingeteilt in 10 500 Vel Der ¿s S bei dex in Mainz bestehenden Zweig- Fn unjer Handelsro( A jj München. Bekanntmachung. [8146] | SehKkengitz. [$1476] ] Das Gericht beabsichtigt, die Berlin- Aktien n 100 M E Aktien-Gesellschaft der Limmer und niederlassung in Firma „„Friedrih Heute bei der Firma „W. Rörnnefahrt“,

E E Ï Y 2 1417.07 Nt 15, Dezember 18 vorm. 14 Ih s M ee ee L ‘od E Tes f è Ó A R 9 ; >: / : E h I Þ R S F ¿ M; Fn dem Konkursverfahren Uber das Bernburg. [51459] Um 15, Dezember l98, vorm. 112 Übr, Das VBeralci{svertahren über das Vers« | Hirshberger Grundstücks - Aktiengesell- Vom 23. November 1928: „Oskar Vorwohler Grubenfelder mit dem S1h Zucker“ (Hauptsig Worms) einge- Inhaber Friedri<h Albert Wilhelm

—-

f

f

V

t 5

6

K

-

L T7 i

D

Vergleichsverfahren

- « A e »> G . a r 2 F »ly op G o M An SoX utte Y er das Bermöget ded n f anna -- S 1 L F , o ; I ° 0 tor f f . , , \ L . 70 É i Freiburg, Breisga u, L 181435] Vermögen des Gastwirts N Busse, Beschluß. Üeber den Nachlaß des | wud über das Bermögen dew Kaufmanns ae er euen E A M J n L O N Be Stumpp, Haargroßhandlung“, Lörrach; in Magdeburg, Zweigniederlassung der tragen: Die Firma der Mainzer Zweigs- Rönnefahrt, Altfriesa>, folgendes eins Das Konkursverfahren über das Ver- | Hohenhameln, ist zur Prüfung der d Tr aa Aa A Mot erl, | Je Schaefer Söhne in Schfkeudi aufs J egen zu löshen, weil veschâfts- | Die Firma ist erloschen. | ) i E i i ; Es i Baaiaksn 1090 _dez i j 4 1 bi ue Stra als DUD Aa, ads Weingroß- | ehoben worden, da der am 16. ö. / 14. 12, | betrieb niht mehr stattfindet. A 94. E 1928: „Drud>erei lassung, untez Nr. E der e L Zucker, Zweigniederlassung Mainz“. | Neuruppin, den 6. Dezember 1928. m. b. H. in Freiburg betr.: Der Vor- | Termin auf Sonnabend, den 5. Januar | Inhaber der Firma „Friß Spannuth“, L DIpog R, A E : / | / Der t R Ra ages 2 R 5 Diplomingenieux Paul Deuts< in : S stand der Shuldnerfirma hat die Ein- | 1929, vormtttags 11 Uhr, vor dem Amts- | dateldlt Tabaktwarenhandel —, wird | !!raße 2/1, R R Ie =) -- E worn isk C E Ba A i r Frist von vrei haft, Brombhah; Durh Beschluß der ind: S0 NYe U auf Bruns Jex 2 M Mainz ist für die Zweigniederlassung N A E A E E L 2 pi L 26 S irt 28 D-chieudiß, den Li, VEegember 1920. | 01 [LELT, Generalversammlung vom 30, Oktober O S A S UE : Qu S j S E R S A K.-O, unter Zustimmung des Gläu- | Amtsgericht Peine, 10. Dezember 1928. | Gemäßheit des Reichsge)eges über den | Jeg G r, „Abwend N Mes Amisgertcht. | Hirschberg i. R., 14, Dezember 1928. | 1998 an die Beslinitina in $ 7 des Goldbilanzverovdnung S Das des Petex Strubel ist erloschen. Auf Blatt 308 des Handelsregisters, bigerauss<usses und aller Konkurs- e Se E Verglei zur Abwendung des Konkurses | Konkurses eröffnet. Als Vertrauenéper)on : 9 : Grundkapital von 4000000 R Zer- Mainz, den 13. Dezember 1928. die Firma Freudenia Werkstätten Alfred >Y f 6 vf 07 ¡ 0 & X „DELs s af z p 5 I eo ot as 7 (7 4 c . K Y Seiten Y ie (l » î » : : . 2 S gemeldet haben, beantragt. Dex Antrag | M dem Konkursverfahren über das handlung über den Vergleich#vorschlag | Ägnetstr. 99, besteUt. Der Vergleichstetmin | Das gerichtliche Veraleichéverfahren, das der Aktien geändert. Das Grundkapital | 109 RM, in 3000 Aktien zu je 400 RM ist am 13. 12. 28 eingetragen worden: mit den Zustimmungserklärungen ist 1 F M O s As : i 4 ) ¿ ; Y E t i i : u UNg L ige | Hohenhameln, o zur Prüfung der nah 1929, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten vormittags 9 Uhr, im Geschäft8zimmer Vermögen der offenen Handelsgelell1chatt j Bekanntmachung. je 200 R.N. sämtli<h auf den JFnhaber lautend. N unser Handelsregister wurde E Amtsgericht Neusalza-Sprembherg, Konkursgläubiger niedergelegt Die : ; “tx : L | ; > ; u ; N E E L AL d L IIS S S Be. Den Ta e A K O A München Zu dielem Termine werden Q vine GR Mühl eingetragen: Granitwerke Neustadt, Ge- | und Appretur Schusterinsel G. m. b. H.“, lversammluug vom 16 Funi 1928] Firm Zröbstel & Nenker““ mit dem E Konkursgläubiger können binnen einer | N auf t Ste A ; x ; Vertrauensperson wird der vereid. Bücher- | ZUncen. U oietem L4 e werder | randt, Dreëdener Straße „U Diens : e é‘ 7 L Tes E h 17 ratverja! p A S eePr0 e „mil de gl ge C en Cine in Pt in P A Lad N E, A revijor Ernst Fritiche in Bernburg bestellt. die Vegenidies hiermit geladen, A iverte 2 und deren Gelell|<atter, dis nas mit beschränktex Haftung, mit Schusterinsel, Gemeinde Weil: Durch ermächtigten Aufsichtsrats ist der Ge- Siy in Mainz, Boppstraße 836, einge- | Veustadi, Schwarzwald. [81118] trnandon . Wpt ; i mitsgericht 1n Peine, Z s e U as Ma Gin Er8fFnun s Noraleichs. | Äntrag au röffnung des Vergleichs- | Kaufleute Karl Mar Kittel in Meißen innenden rist von einer Woche [7 Der Antrag aut Eröffnung des Vergleichs: | # E H Kaufleute Kar ax Kitllei In Btelhen, - 2 : K E : E As , E : E S L N ; Wiverspru® E den Antrag e beraumt, veriabrens evt seinen Anlagen und das verrahrens nebst seinen Anlagen und daë | Noter Weg Nr. 6, Kaxl Max Wilhelm Gegenstand des Unternehmens: Ge- | 1928 ist dex Gesellschaftsvertrag abge- kapital und dessen Einteilung), 17 Abs. 4] Dgs Geschäft s auf den bisherigen | Band 1 O.-Z. 151 bei der Firma O G Ao en L FeRA ; 2 = £42 m L TM S T er Gefchättefielle, Zinmer 735/111 Q 53 in Th dt, Burgstraße wandten Materialien, der Vertieb davon | Unternehmens ist Veredlung und Aus8- (Vergütung des Aufsichtsrats) und 27 | mann in Mainz, allein übergegangen, | Die Firma wird seit 20. Oktober 1998 Freibuvg i. Br., 13. Dezember 1928. | Bose \ S [81449] | Getchäftsftelle des Amtsgerichts zur Ein- | aut der SGeschättetiele, Zimmer S/1U, | und Otto Grams in Tharandt, Burgstra : A j Iz » N 8 ( A T Ê: M (4 O0 i l Badisches Amtsgericht. S blu ra De Sonteavarianren sicht der Beteiligten niedergelegt. Prinz-Ludwig-Straße 9, in München zur | Nr. 130, eröffnet worden ist, ist zuglei sowie der Erwerb, und die Beteiligung rüstung von ur Textilindustrie (Beschluß fähigkeit dex die Auflösung der | dex es unter der geänderten Firma | als offene Handelsgesellschaft geführt. —— über das Vermögen des Kaufraanns Bernburg - M ntitgeriht Mün Hs ; y S kapital: 20 000 Reichsmark. Als | besondere die Färberei, Appretux und ï eändert d es ist der $ 29 i Dezember 1928 9 i 1 Kaufmann in veibirro Schles. 81436] | Seinrih Nie ti Nolenbera O S. Amtsgericht. Amtsgericht München. termine vom 6. Dezember 1928 angenom- tammtapital: 2 ) «A è : , P 4 samm ung) geändert, un der F 2 Mainz, den 13. Dezember 1928, p Siebler-Ferry, Kau l E uts ee Tad Saat oder | '1| Heinrih Niemand in Rosenberg, D. S. a eb - enén Bergleils dur<h Beschluß vom Geschäftsführer: Doktor dex Rechte Karl |Dru>erei solhex Gegenstände, sowie | (Berehtigung der Vorzugsaktien im Hess. Amtsgericht. enzkir<h, und Arno Siebler-Ferry, Jne- Cnt Träger Bild & C tis pot E D nroMentdo Cgoufurt r ¿ : : E A G6 i irma Trager Bild o. 1n Frel- [V ; de Konkurs i; : , p di Äm s ; >46 adt E A h FTjahrens MtjpreGende Fonturêmasis Bekauntmachung. leb-r das Vermögen der Firma Adol! | Amtsgericht Tharandt, 12. Dezember 1928, Alleinvertretungsbefugnis. Gesellschaft [in Zusammenhang stehen oder dafür | 2. bei der Firma Schulz & Co, Ge- | Mainz, 80667] |* Neustadt i. Shwarzwald, 14. Dezember D. : YL, | ; « A Gie lu R, 4 L Pr p R a T Ea j i E 147 Én j M i i , f ä in | wuvde heute bei dex Gesellschaft mit bes | A i E R E E O «D Ea v) Oskar Keß mmerèbach, | haber Adolf Gerhardts uyd Gustav | Wesel. [81478] {haftsvertrag ist vom 6. März 1928. |wird dur< einen oder mehrere Gé- | bedar| mit beschränkter Haftung i 1 Be) | eraumten Termin auG über die Etn- Yas Amtsgericht. händlers Oskar Keßler in Gummerbbach, | habe 2 er bardt : CSCi L L j rag 1h i L E, : i 5 i A 1119 beraumten Termin au Über die as Amtsgericht Jnhabers der Firma Friedrih Keßler | Gerhardts fr., beîte Fabrikanten in Nem- | In Sachen betreffend das Vergleichs8s Als nicht eingetragen wird ver- | schäftsführer vertreten. Sind mehrere | Magdeburg unter Nr. 1202 der Ab- | schränkter Haftung in Firma „S. Cahn orden. 81119] Mangels an Masse Beschluß gefa TU] j La : i y legte More : A : j j i n No i Sib i ina ein iden: i irma Rein- werben. ibu, Ble din df De- Das Konkursverfahren über das Ver- |164 Uhr, das gerichtlihe Verg!eihs- | mittags 12 Uhr, zur Abwendung des | Witwe Heinrich Stark als Jnhaber der E Paul Kleber in Neustadt in | zwei gemeinsam handélnd zur Ver- | vom 10 November 1928 ist die Firma | Sib in Mainz eingetrogen: Durch den Nr. 29 _ist heute deth eht U Ves a itSge ' i: i; : i d - h 4 h s As : ; » R ; L: „8 7 028 j i i ä i rden folgendes i Z Schneider în Ponih wird nach erfolgter | eröffnet worden. Zur Vertrauentpetrson |($ 21 V.-O.), Als Vertrauenèpeison | waren und Kon)eftion zu Zsselburg, wird dem Uebershuß der Vermögensgegens- | befugt sein. Die Le Max | und Hütten-Bedarf mit beschränkter us 6, E Si L He L M o folg K assel, [81437] | Abhaktung des Schlußtermins Und | ist der Bücherrevisor Wilhelm Mülter in [wind der Treuhänder Hermann Wester- | das Vergleichöverfahren, nachdem der Ver- tände und Schulden, die Kleber als | Wirth, Kaelin, und Conrad Wirth von | Haftung in Liquidation. Durch Gesell- | schast aufgelöst. te Prolura einge : E Y : 2 A ; L i 5 5 ; ; » i Mi 2 Qa Z z iqui ‘en si 1 ind; L mann Reinhard mögen des Kaufmanns Fris Gompert Schmölln, den 17. Dezember 1928. | zur Verhandlung über dén vom Schuldner | Termin zur Verhandluug über den Ver-| Wesel, den 30. November 1928, Buininoerte Kleber u. Co. zu Neustadt | rehtigt. Die Aufiösung dex Gesellschaft | die Gesellschaft aufgelöst. Der Geschäfts- | loshen, Zu Liquida oren si Ache: Schmidt ma At an Sriedeid midt, ,

i k Kaufmanns Friedrich genannt Friß Span- Karl Schilbers, Alleininhabers der Firma | & in Hannover bestehenden Hauptnieder- diederlasiung ift geândert in „SrievLi ! getragen: Die Firma ist erloschen. mögen dex Firma Volkswohl e. G. nachtragli< angemeldeten Forderungen nuth, in Bernburg, Neue Straße 92, als Täifen n : E ; i Das Amtsgericht D 11928 gei<lossene Vergleih bestätigk Zux Geltendmachung eines Wider- | 1nd Appretur Brombah“, Aktiengesell- as Amtsgerit. stellung des Verfahrens gem, $ 202 | geriht Peine, Zimmer 11, anberaumt. | beute 10 Uhr, das Vergleichsverfahren in | ftraße 39/0 und I. Sto>, das gerichtliche und 7. Durchführungsverordnung zur Mainz Prokura erteilt. Die Prokura | Neusalza-Spremberg. [81117] E Leit 00h E A y E N - A i Amtsgericht. Wars 2 2 7 1 Grt ot 9 e : , N : gläubiger, welhe Forderungen an- Peine, [81448] | vom 5 Suli 1927 eröffnet. Zur Ver ift Direktor Arthur Karle in München, | FHharandt. [81477] l f Gesellschaftsvertrags über die Einteilung fällt nunmehr in 3200 Aktien zu je Hess. Amtsgericht, Schmiedgen in Oberfriodersdorf betr., Vermögen des Kaufmanns Otto Lieke, | ird Termin aut den 12, Januar |!st bestimmt aut Freitag, 11. Januar 1929, | zur Abwendung des Konkurses über das | WMWöchst, Odenwald, [81091] | ist eingeteilt in 8500 Fnhaberaktien von | und in 2480 Aktien zu je 1000 RM,| Wainz. H [80673] | Die Firma ist erloschen. auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der T L E, A E, EEE x i S È L ¿ 29 8 \ ; i Z L : “ibi pbidalies M A träglih angemeldeten Forderungen Ter- | (ericht, Zunmer 12, anberaumt. Als | Nr. 722/11, Prinz-Ludwig-Straße 9, in | in Firma Gebrüder Treiber in Tha- Jn unser Handelsregister wurde heute | Vom 1. Dezember 1928: „Färberel | Dur Beschluß des hierzu in der Gene- | bei der offenen Handel3gesellschaft in 15. Dezember 1928. mit dex öffentl. Bekan h )Ce 3 e , ; t \ h e t dex öffentl ekanntmachung be em Siß zu Neustadt i. Odw. Als | Gesellschafterbeshluß vom 81, Oktober selli<haftsvertrag in den 88 4 (Grund- tragen: Die Gesellschaf; ist aufgelöst. Eintragung zum Handelsregister À heben. Amtsgericht Peine, 10. Dezember 1928. Ergebnit der Ermittelungen ist {n der | Etgebnis der weiteren Ermittlungen sind | Kittel in Tharandt, Dresdener Straße 60, winnung von Granit und ver- [ändert worden, Der Gegenstand des | (Stimmberechtigung der Aklien), 15 Gesellschafter Theodor Pröbstel, Kauf- | Fürderer, Jaegler & Co. in Lenzkirh“: s den 14. Dezember 1928. Einficht der Beteiligten niedergelegt. mit der Bestätigung des im Vergleichss an verwandten Unternehmungen, Als | dienenden Garnen und Geweben, ins=- Gesellschaft beschließenden Generalver- | „Theodor Pröbstel““ fortführt. Persönlich haftende Gesellschafter find: Beschluß. Jn der Konkurssache der ird cingeste da eine den ten des Ra IE i L S iz 4 ; A 1% 2 7 ; ; O E i / : [U F Der Ac sache der | wixd eingestellt, da eine den Kosten des Gummersbach. [81460] | Remscheid. Beschluß. [81466] | 19, Dezember 1928 aufgehoben worden. Müller zu Weßlar an der Lahn mit alle diejenigen Geschäfte, welche hiermit | Falle der id Att gestrichen, genieur in Lenzkirch. burg, Schles, wird în dem auf den f niht vorhanden ist. 2. N. 8 a/28. N G 24 Ï ; V ) : L U nt 4 : : e e: Bu Tavonister Mei : 95 hadder 1929, vorm. 11 Uhr, an- Rosenberg Obecs{l,, 14. Dezbr. 1928. | „Ueber das Vermögen des Schuhwaren- | Gerhardts in Remicheid und deren In- mit beschränkter Haftung. Der Gesell- | förderlich erscheinen. Die Gesellschaft | sellschaft für Bergwerks- und Hütten-| In unser Handelsregister Abteilung B | 1998, Bad. Amtsgericht. e tag des Ko ‘verfahrens wegen S N ¿n E L h S ; Dics ; 6, E e h " 4 j j tosi j i x B A Ee Le gefaßt Sehmölln, Thür. [81450] | daselbst, ist am 14. Dezember 1928 |1cheid wird heute, am 13. Dezember 1928, | verfahren über das Vermögen der Frau öffentliht: Die Einlage des Gesell- | Geschäftsführer Sh fo sollen nux | teilung B: Durch Gesellshasterbeshluß | mit beschränkter Hastung“ mit dem| Jn das hiesige Handelsregiste p > - r : j , e 4 "fo 45 s , p f V 18 25) d zember 1928, Das Amtsgericht. mögen des Schuhwarenhändlers Friß | verkahren zur Abwendung des Konkurses | Konkurses das Vergleichsverfahren eröffnet | Firma Frau Heinr. Stark, Vianutakturs öhe von 2000 RM errechnet sih aus | tretung und Zeichnung der Hesellshafi | geändert in Gesellschaft für Bergwerks- | Beschluß der Gesellschafterversammlung lhre Schmidt, Z L A ÎEE À "d N L L L Men t v 2 : ; : Ä j j E . ; j E) i i elo 4: i ulte Das Konkursverfahren über das Ver- | Schlußvexteilung aufgehoben, Gummerebach bestellt worden. Termin | mann in Nemscheid, Lindenstraße, bestellt | gleih gerihtlih bestätigt ist, aufgehoben. Fertreter der früheren Firma Granit u, |Muralt sind zur Einzelvertretung be- | \hafterbes{luß vom 30. August 1928 ist | Friß Leitermann in Main ist er 1E gelei ist aufgelöst, Lig in Elgershausen wird na< erfolgter hüring. Amtsgeriht, Abt. 1, gemachten ‘Vergleihevor|<lag ist “ànbe- | nleichsvor1chlag wird ‘bestimmt uf den Amtégericht, in die Firma eingebracht hat, fann au untex den im Gesellschasts- 1 führer Paul Schulz ist zum Liquidator | a) Hubert Goldschmidt,