1928 / 300 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeizer Nr. 300 vom 24, Dezember 1928, S, 8,

Tr. 260 Zweite Nnzeigenbeilage - as Uctiengefellsczafi Schwabenbräu,| UAktien- & Vereins-Brauerei | Aktien-Gesellschaft „Casino“ [22022

[217133 e , L . . .. Deutschen Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger 1826791, Düsseldorf. Aktiengesellschaft. (819351. M.-Gladbach. oefel-Brauercei Attien-Gesellshast in Düsseldorf. j ; 1) P ß î } d Ü Bilanziibersichten deutscher K 2redít il | fi E ariordrt- n I SE Vilanz vom 1, Oftober 1928, Bohr laden wir die Herren Aktionäre unferer 0 ERO zu der am

Die Aktionäre unserer Gesellschast i vom 24, Dezember 1928, Beträge iu Tausend RNM ———= [Mittwoch, den 16. Januar 1929, 12 Uhr, im Parkhotel in Düsseldorf,

9 f Í í va werden hierdur<h zu der am Mittwo>h, Sauptveriammlung am Donnerêtag, E E E S L Z . den 16. Zanuar 1929, vormittags | den 17, Januar 1329, na<hmittagss| Aktiva, RM [H |Corneliusplay 1, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung,

e - j 11% Uhr, im Sißungssaale der Deutschen | S Uhr, im Braustöbl der Vraucrei, | Grundstücisfonto , - - 60 000— Die Aktionäre, welche an der (eneralversammlung teilnehmen und ihr Stimme Nostroguthaben Bank, Filiale Düsseldorf zu Düsseldorf, | Borbener Straße 29 P irt Zugang + * + « - * -} 93950 re<t ausüben wollen, haben ihre Aktien bis zum 14, Januar 1929 zu hinterlegen: bei Banken und Neports und i Königsallee 45, stattfindenden ordent=-| 2. Vorlage des Jah eéab dlufses ied E S 69 333/50 in Düsseldorf bei der Gesellscha1tsfkasse,

: | Bankfirmen mit | Lombardè gegen lichen Generalversammlung cinge- der Len U Verlufirenung Gebäudekonto 135 102,— het der Dre Bank, e Meldorf A..G Y V) O) 4) D 4 Fälligkeit bis zu | börtengängige laden. Tagesorduung : ; für das Sei Gaahs 1924/28 lowie} ab 3% Abschr, s / bei dem A. Schaaffhausen'\hen Bankverein Düsseldorf A-G, Sit unverzinsliche 9 Monaten Wertvaptere ] Ï, Bel tubsalsung E 2 Ge M E ie t O von 139280 4 178,— | 130 924/— în Oeesn tel r O “A Gesellidalt zahlte] und ——T——"] Cdeds | Swaganweifungen Si e R S S gung ver vorliegenden Banz Und ber) L |Mobiliene 4. Utemilientio, DOL D R E E l n 2; bg e! T Jewinn- und Verlustrechnung des ab- , Be)\chlußtassung über diese Vorlagen, 9 900 hei der Darmstädter und Nationalbank Komm.-Ges. a. A,,

Aftien-4 fällige ns g Sthagwechtel eigene wechsel | haupt | gelaufenen Geschäftsjahres. über die Verwendung des NRein-|" 610% Abschr. A bei der Bank des Berliner Kassen-Vereins, Berlin W., Dbers bezw. | Zins- entfallen | Wechsel | des D und der } eigene | au E | davon | davon ¿ Beschlußfassung über die Erteilung gewinns sowie über Gutlastung für von 11000 1 100,— 8 800|— U A E ; T / aut : ‘änder Ziehun- Kunden } : a dex Entlastung an Vorstand und Auf- Noistand und Aufstchtsrat. Q EL aaa Eta sf e“ 2 20 Statt der Aktien können au amtliche Bescheinigungen eines deuts<en Notars

Be- und U deutsche ott iqus ORLESMREM G Akzepte an díe (Sp 56 E ins- entfallen jichtsrat. 9, Au!sichtsratêwahlen. ; D SOE 2 E uber die bei ihin erfolgte Hinterlegung der Aktien bei der Gesellichaft niedergelegt triebs} Divi- | gesamt | Noten- | {luß : E en Order | R E | halb | auf | 3. Beschlußfassung über die Gewinn- Zur Teilname an der Hauptveriamms- eaen R Es 88 956 L werden. - Jedoch muß diete Niederlegung der Beicheinigung bei der Gesellschaft bis é : bauten ins | vei der Der uns gefamt | 7 Tagen gesamt | Nevorts | verteilung. lung sind diejenigen Aktionäre beretigt, afen S Ta 041 59 | um 10. Januar 1929 erfolgt sein. Die Hinterlegung ist au< dann ordnungêmäßig apital] Seubente | allein von famt Reicbébank} Bank j | fallt E . Wahlen zum Aufsichtsrat. welche bis zum Tage vor der Hauptver- NANenveltand « e —_— L erfolgt, wenn Aktien mit Zustimmung einer Hinterlegungsstelle für sie bei anderen scheine b—s) geiamt | redisfon- 8-10) O e aid . Genehmigung des Umtauschs dex bis- | \ammlung, abends 6 Uhr, entweder ihre 305 009/60 | Bankfirmen bis zur Beendigung der Generalversammlung im Sperrdepot gehalten

| | | | herigen Stammi- und Vorzugsaktien | Aktien bei der Kasse der Getellsaft E oer: Tagesordnung :

| |

a E S

Kasse Guthaben Schecks, Wechsel und unverzinslihe Schayzanyzeisungen ,_} bei Noten- und |—— Nicht | remde Abrechaungs- einge- [Geldtorten] ‘Cleartng-) Banken

Nummer

9 T

aufend

L

À s

13 9 órdnungen zur Goldbilanzenverord- | gelietert haben, daß sie die nah Nummern iter Ste 5 : _ A L re<nung über das Geschäitsjahr 1927/28. O :

j nung, und zwar der jebigen Stamm- | geordnet anzugebenden Aklien bei einer M v aa T 100 6 2. Betchlußtassung über die Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und a) &re Dit ; aktien von je 250 RM in Stammaktien tür die Nechte aus dem BankdepotaeleBe Sreblibceis und Bankkouto 79 44317: Verlustre<nung sowie iber die Entlastung des Au}sichtsrats und des

96 460 25 658] 167301 6314231 25 n R : j S / n i von 1000 RM oder 190 RM, der zugelassenen Bank „Oder bei einer öffent- R C A | __ Vorstands. A e E

S i aa ah Se E rf | { GUSRERE 200 LAOL EOB SIAL LOO G08 E 714 | ebigen Vorzugsaktien von 5 RM in | ichen V L S6 bei einem deutschen | FEVDerag M 3, Be)clukfassung über die Verwendung des Reingewinns.

j 23 310! c 040 ELOIT i Vorzugsaktien von 100 RM unter | Notar hinterlegt haben. R E 4. Aufsichtsratswabhl.

| Sa S 190010). 0124) OROLO 6015 Auftectetbaltung des bisherigen| Paderborn, 22. Dezember 1928. Gewinnau81928 1621,18 } 1765/88 Düsseldorf, den 22 Dezember 1928.

[82342] 305 009/60 Hoefel-Brauerei Me Gese Lina,

Dex Vorstand. O NETEL Müller.

T a ! 2 t it F n - " o 42 1 r 7 , c Y e R auf Grund der Durchführungsver- | hinterlegt oder daielbst den Nachweis ein- Passiva. 1, Vorlage des Geschättsberiäts, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-

z : ; E Ci F A e es E | Á 5

11 2 - G De: 4 . . 4 v : : | | : er Disconto-Gesellschaft, Berlin 128801 34220| 31261] 409 580 900 26 500 Gemeinjcaftsbilanz®) . 15 361 ° | 32016 49: | 265900 80 A | | SLL217 163454) 125 8701 114600 71660 Stimmrechtsverhältnisses; dement- Dex Vorstand.

|

WTCADMeEN Want, Derlin. ea ae . 17 321 I ToTI 14777} 4383 917) 265 12390 3573} 271 121| 132 02 589! 717 ¡prechende Aenderung der Sagungen, | = Geivinn- und Verlustkonto. : : 1 : 486 979) 271 A 132 023] 108 589, 71 709 [pez. des F 5 derselben, Ermächtigung (82744] ————————————— lustfonwo,__

Darmstädter und Nationalbank K. a. A., Be 7 020 2 | 264621 463504 831000 16 000; | | 494504] 209 745] 181 546} 130033| 98593 des Aufsichtsrats, nah Durchführung | Die Aktionäre der Radeberger Export-]| x1, Soll, RM |5,| [82336].

: 2 A j | | | | | 1s iches den Wortla bierbrauerei Akti lic de Commerz. u. Privat-Bank A.-G,, Berlin i 10 842 9838) 6299 98: 120 | | | 283366] 115028} 75399| 127632 86 399 des Umtausches den Wortlaut der ge- | bierbrauerei Aktiengesellschaft werden | $ andlungsunkosten, Zinjen ee , ,; a n : E 4 s A A | | | ee O | änderten Sahungsbestimmungen neu | biermit zur ordentlichen Generalver-| “Steuer euaca R 1d üd>auf-Vrauerei Aktien-Gesellschaft, Gelsenkirhzen. Mitteldeuts{e Creditbank, Berlin 983 I 6903 35 346! 9 000! 8 500 | ° | 99 92 o 16h R G. Steuern, Reparaturen und F Î Mitteldeutshe Creditbank, Berlin . . ò di ) 903 99 046 | 89 j | | 44346 (4806| 40033} 23 461) 7 499 Î zu fassen. sammiungam Sonnabend, den 19.Ja-| zoergl 60 785197 A A 2a 2 v 1928 sReid6-Kredit-Ge])ellshaft A.-G., Berlin 2 076 3934| 6686| 1403641 3700| 3700 144399) 62915) 62915) 63818| 31066 | i, Beschlußfassung über Erhöhung „des | nuar 1929, vormittags 113 Uhr, ebun S Jahresabschluß am 30. Septemver 1928, ‘eid6-Kredit-Gesellshaft A.-G.,, Berlir A Bts : A L p Eh 4 396 2916/62915) 6381831 066 Grundkapitals um einen Betrag von | in Dresden im Sigungsfaal des Bank-| Gowinn einschl. Vortrag aus | | E Maa E M |3[ RM |9, 89 881) 130525 109 117] 2396 250) 146605) 88990) 2543 1911 1 122071| 780352 712001} 476055 751 000 Reichsmark, dur< Ausgabe | hau)es Gebr. Arnhold Waisenhausstr.18/22,| 1997 , E 765188 | 9 : n G S Ee | ) A ) : gd 7 S A S0 E 0 Q S } 76588 Brauereigrundstüce + Viel wert am Ï 10 1 927 Ÿ 329 000 |— R A E, 2 A ald 4 | | von neuen Stammaktien zu je 1000 | ergebenst cingeladen, E Marl SEDi S O Sd A ana ah wide Od G E E ; 7 000|—| 9322 000|-— Bayer. Hypotheken- u. Wechselbank, München « + - 3 998 1041 45 154| 40 10d 204883| 8564 115! “e Reichsmark und 100 RM im Gesamt- __ Tagesordnung: i 67 829/89 Abschreibung - E S A E Eee | | betrage von 750 000 RM und dur<| 1. Vorlegung des Geschättsberihts für Per Haven | Brauereigebäude: Buchwert am 1. 10. 1927 , L e 78 aven. 24 000|—

Si Qld e s o 04 0 d R ees 710 000/-

22 000|—

E y POMUO T T. A A M E e ee E E —————_—_S_—_——————————__———_——

S 0: S

Allgemeine Deut|che Credit-Anstalt, Leipzig « o » «- « «} - 4 329 396 1425 81 048!

l

E

g 33077| 32607 g J! 9 002 O L 5 D. 2 Ae | Bu B ort E G rk o i 5 dg E E dos | Ausgabe von 10 neuen Vorzugsaktien} das Ge)chättéjahr vom 1. Oktober 1927| 9 rtrag aus 1927 « « » « « | 244/70 Barm. Bk.-B. Hinsberg, Fischer & Co. K. a. A.,, Düsseldf. 1 89D l 16200 82639) 82539 57836) 56686) 14464 7360 zu je 100 NM unter Aufrechterhaltung bis 30, September 1928, der Bilanz] Einnahmen ° 33 370/86 t 7 E 10A G a E A ro A 4 S 5 AAEN l E 6 I ta n S4; R 1108 nt. > (36 fr M » . t 2 Pn E, D 0D val D “U 4 E E A. S@Laafflausen'scber Bankverein A.-C Gl 4 ] 1 6 | | 9 NRR 175 | F 115 7 : A i: C R Parte Ee E ec E ——oalar | Andere Besißungen! A Gebäude: Buchwert am 1.,10,1927 815 000

A. Schaaffhausen'scher Bankverein A.-G., Köln « « 5 1 165 1 203 52 056) | 502056 29815/2640 3952/1 :2527 | Pt Bezugsrechts der alten A Le Beschlußfassung zu die}en 67 829/85 | Sugans O Cie S A 92 000/- Deutiche Bau- u. Bodenbank A.-G., Berlin s 31 c 143 13 960! 15 469 19 075! 9 9913! u | Stamm- und Vorzugsaktionäre, D0rtagen. _ - : ; M.-Gladba<h, den 26. Oktober 1928, Ls —z57 000|— Nhointfde Crodtthankt Mannhot : 93 B F A L . : M A 1499 Die neuen Stammaktien sollen zu | 2. Be)c{lußtassung über die Verteilung Der Vorstand. L a E E Jtheinische Creditbank, Mannheim « « « «o od 2 367 1145 45 964 45964 20951] 17960 2-975 2776 100% an ein Konsortium unter des S L Justizrat V, Nonnenmühlen, 1, Vor- e da: E R s : A O0

V P [aw ey! Pai T Y H y c j Î t yit zw 4 o Su _ SR p 117 her ip Tx #9 L : f ta, vi i 777 000|— Dau. fu Terltlindulitie 1G. Verl «e s o 6d 16 93 1 633 2h 943 9 H E Führung der Deutschen Vank be- - Be\chlußtassung über die Erteilung jißender. Los D A S U Nat M ManiKof : s ; 2 L DON 1 ég! 63 j geben werden mit der Auflage, diese der Entlastung an Vorstand und Dex Aufsichtsrat, : 23/000] —| 70€ 000 Süddeutsche Disconto-Gesellschaft A.-G.,, Mannheim 1 008 401) 12721 42844 42944] 28004| 17404} 10483! 2.394 neuenStammaktien den altenStamm- Auffichtsrat, ; : Wilh, Heinemann, Vorsißender. | B. Jnventax: Buchivert am 1, 10, 1927 25 000|— Bereinsbank in Hamburg, Hamburg , . « + 1.172 43} 696 18 041 18 178 5 161 5160 11322 596 altionären in der Weise zum Bezuge | 4, Wahlen zum Aufsichtsrat und Ver- | muna e A a a ave 8 000 |— 17 000

? E i ; i A S aci 2 J zu 100% anzubietèn, daß auf je 500 waltungêr1at. 819587 e : Maichineu und Geräte: Buchwert am 1. 10. 1927 367 000|— 7 gar ani l E44 E Hof fa h {l nende S » [[81958]. Heinrich Dieie! Naschinen und Geräte: Buchwert am 1, 10, 1927. » 367 000} - ò 014) “its Éa Reichsmark altec Stammaktienbetrag » Beschlußfassung Uv. solgende Saßungs- Z : O: i Í L 43 024 g 10 329|- 10399] 14608| 3118 100 RM Stammaktienbetrag an anderungen: e s Aktiengesellschaft Wilkau. : Si 0 08 Sd 29 14 608 s len Stammaktien bezogen werden S E ne s A, deé | Bilanz auf den 30. Juni 1928 roi A 61 024|—| +349 000

583 164 11 241 7 720! 4957 önnen, ZWorzugsattienkapitals ent)pre<end der - —— - O S S E é L A , As N 2 Feststellung dèr näheren Ausgabe- inzwi)hen vorgenommenen Neu- , Mm Ia |Flaschenkellereinri<htung: Buch j 39 000|—

29 9 9 4 966! 96 j . Fests ! 1ST S n - Aktiva. RY D ? : 9 00g! 97 000! C 16 9 1 695 4 966, 960 / bedingungen, deméntsprehende Aen- Ugen 2 Grundftüde Nen Gandia 4 Abschreibung - 12 000|— 97 000

I 576 - F 13 Ao G92 i; c de d 4 Wi d , } ) 8 94 Nbsa 49 Ort Gas Gene F J runo Gs 300 080,960 j S, G E N 60/6 Ido 14691] 14923 144159 J O EL SUYUIGEI Ermä tigung N biaß ge 11 Der enera: Abschreibung 80,96 555 000|— | Mobiliar: Buchwert a1 E E S L L A Le 0 V des Aussicht8rats, den Wortlaut dex versammlung betreffend. L | Oaggergefäße! Buchwert aut 10, 1927 212 000|—

9579 1373 1373 179 179 u elf L Otatonl T R E 7 Gebäude 1103 200.— | Laaergesäße: hwert am 1, 10,1927 s 212 000| f I G % 9 j abgeänderten Säßungsbestimmungen ann R die fene (Bes | Abschreibung 13 200. 1 090 000| Zugang » i; 4 47 541 |— 6 $59 633! 633 319 319 / nah Durchführung dex Kapitaler- | neralversammlung Anträge tellen oder] A JIO VUU |— h A ; ———-|— 798 al 2 ; i höhung neu zu fassen. stimmen wollen, haben gemäß $ 20 der Maschinen und : E (20 D) Y E : _ Ueber die Anträge zu Punkt 6 der | Saßungen ihre Aktien pätestens am} Einrichtung.1 230 000,—

1814} 12082/ 10982 TOS 178 | Tagesordnung findet gesonderte Ab- | 16. Januar 1929 oder die über deren] Zugang . «834 924,35 O p S E S E 94 895 Sd | stimmung aller Aktionäre, derStamm- Hinterlegung ausgefiellten Bescheinigungen T261921,35 | Versandsässer: Buchwert au 1, è 60 000|— E S E j aktionäre und der Vorzugsaktionäre, | eines Notars oder einer Effektengirobank| Abgang . . 6000,— | Ubschreibung . « «+4 : 19 000— a0 E } j

4741 1 200, { 200 6 statt. spätestens am 17. Januar 1929 während T3268 921,36 j |FuHepark: Buchwert am 1, 10. 192 37 000/-

j o 1) oR S8 Be ) L p oy 1h} Bo Q Ç D0ey n s R L | } H A 9 114 637) 5 . Aenderung des $ 5a Absaß 3 dex | der üblichen Geschä!testunden Abschreibung 298 924,35 960 000 |— SUGANA daa od 5 196 2098) 2098 | | der Vorzugsaktien, und des $ 20 der Chemniyer Straße 6, 4 <2)

ST7E E N - . . , P d f wi N u J Satzungen, betreffend die Einziehung | bei der Ge)ell\cha}itskasse in Dresden, | > E At . G: s Tes ú M2 » Moeunld 14 i - Saßunge h : N »t- i dem Bankhause Gebr. Arnold in 6 025 434 24 : bungen, betreffend die Hinter be Bankhause Gebr Id i 14 38! ! Stimmrechts, bei der Darmstädter und Nationalbank, | Abschreibung 1 592,55 ie 6 Merial | Male Ul OECNIEL »* os è x

1

E Diejenigen Akti K tgetellihait au} Aft

s 24 : A E iejenigen Aktionäre, welche in dieser ommanditgeteliha\t au? Aktien, | Fuhrpark .. £50,— C R eal

7 670 1901 141 EVd/ y | Versatnmlung ihrxr Stimmrecht ausüben Berlin, Dresden, rankfurt a. M., Abschreibung 1 500,— 3.000] T gegen Hypotheken und andere

1377 1072| 1 072 | i f wollen, haben spätestens bis zum 12, Ja- Hamburg und Hannover, Aufeibctanb L e 1 63606 A alo Ried Renutg ,

3818 4217 4117 U nuar 1929, mittags ‘12 Uhr, ihre Äktien} bei dem Bankhause Königsberger Wechsel N 53 134/55 L U Oa E G

S S L N | hei der Kasse der Gesellschäft, oder bei den & Lichtenhein, Berlin, ; Wertpapiere 20 471/130 | E : : E p B E

5 458 501! 459, i Bankhäusern: bet dem Bankhause Hagen & Co. G. m. Außenstände N 1 148 596/16 | {4 932 780/88

5 588 1870| 1870 | C. G, Trinkaus, Düsseldorf, : b. H, Be1lin, ; Uebergangsposte1 7 005|— Sebinveiteeilen E |

99 2 ¡U | Deutsche Bank, Berlin, und deren | bei der Commerz- und Privat-Bank | K oräte 5 147 780/95 | Ctammakttic E Let 5 880 TRO

4 693 1914 1647 1: | Filialen in Düsseldorf, Krefeld und Akiiengesell\haft in Berlin, Dresden, | S en A aaten Î | 30 000 Rheydt, Hamburg und Hannover, 8 995 624/02 Anläiherest E 52350

| 300 000 |—

| 19 437/12

j 1 000|—

| 2 196|—

|

j

l

688 000

| ]

d

Junml

D

> So >

L DICLC ¡bung s. 0/42 o A

Sh L C er

I

ZIONT Ur OTOUe S E a a d S ¡ _— _—

Norddeutsche Bank in Hamburg, Hamburg . « + » 1516 D 1 552 23 081 Deutsche Effect.- u. Wechsel-Bk., Frankfurt a. ‘M. 273 )8| 282 10 583 Deutsche Vereinsbank K. a. A., Frankfurt a. M. . : 131 l 6 297 Bank für auêwärtigen Handel A.-G,, Berlin . « « 5 1 175 | 6576 Osnabrütfer Bank, Osnabrü> „ooooo 399 N 5 509 Hall. Bkver. v. Kulisch, Kaempf & Co, K, a. A., Halle . 458 6'654 Leipz. Immob.-Ge). Bk. f. Grundbesiß A.-G., Leipzig . -+ 64 7 455 NDeITaALCNbaNT O, Dom « «v po C60 137 j 1814 Commerkêial Investment Trust A.-G., Berlin » « 5 9 | 24 825 Duren er E Oen Us 269 2 2 4741 Anhalt-Dessauische Landesbank, Dessau « « + o o 6 452 i 8914 Oldenburgische Spar- u. Leill-Baunk, Olbdendurg « « 50 462 5 196 Braun\chw. Bank u. Kreditanst. A.-G,, Braunschwetg 22 424 5 670 Mean N tatt M «4 oos 2 ; 1 454 Schleswig-Holsteinis<he Bank, Husum « » «oe 20 989 3 7 670 D it Raa C aa 492 U ¿ 1377 Deut|<he Unionbank A.-G., Berlin . « « e 00 172 3818 Ostbank für Handel und Gewerbe, Berlin . « «6 s . 585 5 458 Oldenburgi|he Landesbank, Oldenburg . « « e o « 405 | 5 988 Plauener Bank A.-G., Plauen i. V, « « - o o 219 / 4 357! Mecklenburgische Depositen- u. Wechselbk,, Schwerin 2 699 2 8909| So erzi ani n CUbeT LUDeA e «o a 44 440 i 4 3361 Niederlausitzer Bank A.-G,, Cottbus . . « « « « 197 1 604 Bankverein f. Nordwestdeuts{Wl«and A.-G., Bremen 120 1219

T T

_—

T

bo

Sund

n 1101027 a ¡A

do t do > O

E

_—

219 060 |—

Abichreibung « Í . 26 141, | 40 341|—

o O O do Lo C N E E T1411 E11

P

|

Fuventar. . . 7 000,—

Oito : 4 Abschreibung « 50 990|— Zugang « . 838592,55 f O 0 S0 |

/ l , at itmge Cette t | NMavonnnrräto 569 592/55 legung der Aktien zux Ausüb Se8 Dresden und Berlin, T0 593 56 Zl renvorräte E Sv s Ï | I DAMOY S L Eg des reen E : Beteiligungen und Fuvej . . | 206 799/16 : S 39 926/96

i 1 0356 3515|

581 245 97 699/87

|

Cs C5 C5 b E

*

ee

e e

es

q S .S. Q @

C5

E: 1

C

s 6:8 6 .

B E f « L 8991 1003) 1003 3! J. Frank & Cie., Krefeld, bei dem Bankhaut)e Bayer & Heinze Passiva n ata 4 636 828) 328 68 Vank des Berliner Kassenvereins, Berlin in Chemniß : Attienkapital Y 9 000-00 G ht MENOBe h

249 zie B | (nur für Mitglieder des Giroeffekten- | zu hinterleyen, bis zum Schlusse der Ge-| Kerbindlichkeiten i 40:2 DUNDIYCLEU), A gEEEL- 160 81 (79 | Depots), neralver)ammlung dort zu belassen und Akzepte

99 Q7/ m l lt O ho Hie 9 , ; 1 >5 (Bone E $ S A s E ( C h h \ 2 1220| 874 874 oder bei einem deutshen Notar, die Hinterlegung8\cheine in der General- Jnvaliden- und Altersver- Gläubiger in laufender Rechnung.

>

» - . M . L a °

40:0 S S ®

Verbindlichkeiten « « « . | 4740 309/47 | Reichsmarkhypotheken . 880 278/45 | Nicht erhobene Dividende . «

ip

. o . - s ® é 66 040/41

1 181 110/90

183 S876

4:0: 00 S O

e E ¿ | zu hinterlegen und den Nachweis hierxliber | versammlung vorzuwei]en. 2faito : 150: 000 I A P E 632 584; 584 : én Vorfiand du. Vorlage der Bintow | Mabebrea/Dvrodeit, den 2 Vas Sn De C N s S Vera Sicherheiten und Einlagen 16 688 3 345 2 595 9 segungsbescheinigung bis zum 15, Januar | zember 1928, LOabora Dot E E A C E e A A | 6721 1750 1415 g mittags 12 Uhr, zu erbringen. Radeberger Exportbierbrauerei Reingewinn: ; i A R L Ï e e 46 is E 7 7577 | E j 19, vex 1928, E z E Hewinn: Vortrag anm 1. 10, 1927 34 5457 | Düsseldorf, den Dezember Aktiengesellschaft An geseßlichen- Reserve- Gatte für 1927/28 « « « 228 029/02| 262 575/30

4:0 0. 0. 0D $ S S S S

A >10 > S Da

4 932 780188

. S S A T. 0 P 0 T o 9 . ® E 0 6 e

Mi

Bremen-Amerika Bank A.-G., Bremen « » «+ « « 94 i L 632 Westholsteinishe Bank, Altona-Heide « + « « « + 900 16 651 Deutsche Beamten Zentralbank A.-G.,, Berlin . « 91 163 163 18866) 1686 Der Aufsichtsrat. 5 Der Vorstand. fonds . . 5 000,— 9 Wirtschaftsbank f. Niederdeutshld. A.-G,, Hannover . 830 1124 Kommerzienrat Max Trinkaus, Mathias. Diey. Horch. Gewinnvortrag52 588,11 57 588/11 | 10 148 1474 _— E F T E Bank für Handel u. Gewerbe A.-G., Leipzig « - « o 937 | [Sagan Mea L t Aus Wiltau, den 20, Zuni 1028, O Deutsche Landmannbank A.-G,, Berlin «oe : 445 445 470 470 [4 furt a. M. vom 14. Dezember d. I. sind Ï H, Dietel, G, Kramer. Handlungsunkosten » « « . C E L E E 140) die mit 8 vH verzinslihen Goldpfandbriefe der Deutschen Hypo-| Gewinn- und Vexbiitee nung [Abschreibungen « « « - - - « L 220 ö25|— Bankverein |. Schleswig-Holstein A.-G,, Neumlinster ) 5 385 5 460 919 i : Emission KVAXx 00 = GM 200 00 3 503 681/41 Dresdner Handelsbank A.-G., Dresden . « « e. « 6 456 | 6 456 674 i E D E Is A E a ON 276 000! M M z 3 503 681/41 303 509! 7 P; 04501—05400 = 900 » e o 1000= y„ 900000, |Gründbungskosten . - 155 770 | 3 503 681/41 O N : 251 —02700 =2 L 2000 = 900 000, ins A | | i adi Rheinische Bauernbank A.-G., Köln «o « « o 0 970 970 E N E 420 i E Seri Uno i dia Ta LA Die ordentliche Generalversammlung vom 19, Dezember 1928 genehmigte Geestemünder Bank, Wesermünde-Geestemünde . , « « : 3 206 206 ( im Gesamtbetrage von 3 Millionen GM und | Forderungsausfälle 18 933 LUA (4 N i E : y | die mit 8 vH verzinsli l briefe der Preußischen Boden- j A Für daszGeschäftsjahr 1927/28 gelangie eine Dividende von 714 v. H, au} die, rit 2D Nee en Ba RE Pren fe bshreibungen ars die Stammaktien, zahlbax ab 2. Januar 1929, zur Ausschüttung. Nebenher wird Pom. Bk. |. Landwirtschaft u. Gewerbe A.-G.,, Stettin . 74 9 35 5 Emission KVIEx Ñ : l | i : dba O es E ' Lit. N Nr. 5001 7000 = 2000 Sie zu je GM 100 = GM 200 000, 1 655 804/64 | von 214 v, H. = RM 10,— pro Aktie zur Auszahlung kommen, sodaß dex Gewinn- Frankfurter Bankverein, Frankfurt a. M. ..«« : 488 ( 53 * 3001—3900 900 ,; 900 000, ‘abrikati :vinn. | 1552 978 der Gesellschaftskasse in Gelsenkirchen eranfkfurte F furt a. M [ 483 1536 G 26 v e v Fabrikationsbruttogewinn. | 1552 978/64 dem Vankhaus Gebr. Arnhold in vesbei und Verlin, o 125 # o v 5000 == 625 000, 18 ) ) R s ho 2 82 M: j 20 ; {in Vejamtbetrage vön 3 Millionen GM, aus8geloste Reich2anleihen) ——|— der Commerz- und Privat-Bank in Berlit, VorsGuß- u. Spar-Vereins-Bank in Lübe>, Lübe Z 1 5655 804/64 dexr Deutschen Bank in Verlin oder S9 uß- u, Spar-Vereins-Bank in Lübe>, Lübe | / 1471 | L401 Prospyekt ist in der Frankfurter Zeitung Nr. 990 vom 20. Dezember 1928 ver- | N e E i E Ee 9 ; Leipziger Handels- u. Verkehrs-Bk., A.-G. Leipzig 2: - 1 762 1 762 i öffentliht worden; er ent)priht in allen we)entlihen Punkten dem anläßlich der | lang und Gewinn- und Verlustrehnung _ Den Kleinaktionären, deren Afktienbesiß im Einzelfalle RM 40 000,— nichi Mo C ; Ç 9 oft R: e , übersteigt, sollen auf Wunsch sowohl Dividende als au<h Bonus sofort ausgezahlt Medlenbg.-Strelitßsche Hypothekenbk., Neustreliy . : j 1 644 1 660 | und Preußischen Staatsanzeiger Nx. 129 vom d. Juni 1928 veröffentlichten Prospett. | Aktiengesellschaft Wilkau bescheinigen wir | werden. Diese Auszahlung erfolgt jedo nur bei der Gesellschaftskasse, wo auch der Stolper Bank A.-G., Stolp î. Pomm... : 1 377 | 1 594 Frankfurt a. M., Berlin. im Dezember 1928. hiermit, Getvinnanteilschein der Vorzugsaktien für 1927/28 mit RM 5,— eingelöst wird. : [184 P1eußische Boden-Credit-Actien-Bank, Sächsische Revisions- Dresden, exgängt, : Schlesische Getreide-Kreditbank A.-G,, Breslau . : 713) 713 Hartmann. Paulsen. und Treuhandgesellschaft A.-G.,, Gelsenkirchen, den 20, Dezember 1928. Duisburger Bankverein A.-G., Duisburg . 1 107! 1407 | Weeyrau ch. Bollmann. Muth. Erdmann. Dex Vorstand,

Handels- u. Gewerbebk. Heilbronn A.-G., Heilbronn - 188 ( 6 626 1 124 232) 215 Í Vorsibender w S A O j Deutsche Volköbank A-G, Eisen. « « « »+ « o o o 3 1511 | iei Ee 8 995 624102 Gewinu- und VerlustreWnung au 30, September 1928, [ 299 289 289 | ; Dur Besch1uß der Zulafsungestelle für Wertpapiere an der Börse in Frank. | Heinri Dietel Aktiengesell{<aft, |Malz-, Hopfen- und Dampfverbrauch, Steuern, Löhne, Betriebs- und Sauk G 1 i L 3 055 126|79 A p F Mt A A o; 97k | c | f Wr J 2 . . 2 Zu SACTINCL: OUeDIIDaNT, Ot e C S e N S 276 276 oa | F. thekenbank in Meiningen, | auf den 30, Junè 1928. Gt e n 0p oa Le s 228 029/62 é Ry 750 “o O S 00 000, Generalunkosten « 411 880/55 | Einnahmen für Bier und Nebenerzeugnisse, Mieten usw. » « e e s Nele D aae l 2 j 747 | 747 v S 090666— 00790 125 A 0000 = „| 620 000 Ai N 457 350 l j O ; den Jahresabschluß 1927/28. Süddeutsche Holzwirtschaftsbank A.-G., Müncsßen . « « i 4 1 226! | 1226 ) d ; ; A Ar Î it-Actien-Vank i erlin, E 57 5 E / O A Ae L MEIAAIE E ein von dex Dortmundex Ritterbrauerei zux Verfügung gestelllec Bonus in Höhe Bank für Montanindustrie A.-G., Berlin . . « « « ; 296 296 : ° 9501— 3250 ; 375 000, Haben, | anteilshein Nr. 34 für 1927/28 der Stammaktien mit RM 40,— eingelöst wird bei r” t ; N is 450 s 900 000, $ i e f E s LetDatger. Credtt ant Me «o s oa o o 00 651 | j 701 0451 0575 N : Wertpapiere (Gewinn auf dem BVankhäus C. G. Trinkaus in Düsseldorf, Bergisch Märkische Industrie-Ges., Barmen .. # ) | 20 , M f D bmiat um Handel an der Börte in Frankfurt a. V. zugelassen worden. erx genehmigte ( ; zum Har Fran aua ; g Die Uebereinstimmung vorstehender Bi- einer Zweigniederlassung der beiven leßtgeuannteu Vauten. Aulassung der gleichen Wertpapiere an der Berliner Börse im Deut\hen Reichs- | mit den Büchern der Heinrich Diete 4/4 ; é 28, S : 1928, 2x ichts ‘de durch Zuwahl des Herrn Bankdixektors Alfred Vehrend Gc O Q L S 4) 1179 Deutiche Hypothekenbank. Leipzig, am 28. September 19 Der Aufsichtsrat wurde dur<h Z jl de ankdixe f rend, Fraut furter Pfandbrief-Bauk A.,-G, Leipzig. Glüdauf-Brauerei Att.-Ges, Städte- u, Staatsbank d. Oberlausitz, K, a. A,, Zittau Ii SC 1 379 1 387