1906 / 153 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage EAE zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

Wetterbericht vom 1. Juli 1906, 94 Uhr Vormittags. Wetterbericht vom 2. Juli 1906, Vormittags 94 Uhr.

124— 1 , gelber Sirup 20 bis 173 M, ITa, Kartosfelmeht 12k H S 1—213 M, Kartoffel- E E C E E E E E R E

#6, Kap.-Sirup 203—2 Je 20¿—21 Kartoffelzuder kap: 21—2LÏ M,

un tf e B Mh, D, an aen 33—334 46, Dextrin gelb wnd weiß Ta. 231—24 #6 do. selunda 2122 #6, Hallesche und Sch Ls Wind- 384¿— 394 My eizenstärke eh. Wr Zus Mp Á D rihtung, Sthebestärk as A Maisstärke 33—34 #4, Viktoriaerbsen Wind-

31—33 M, I E A bstn U ria Grbsen 19—A ch6, | station stärke

6—17 inl. weiße Bohnen 28—30 t, flache walte terenten 3a v y S arische weiße Bohnen 27—29 M, galizis he Bohnen 26—20 6, gro3e nsen 46—52 4, mittel do.

russi 40— . 30—40 weiße Hirse 48—60 H, gelber orkum SW Z\bedeckt S E ganstörner 2636 H, interrübsen 22 S L E [762,1 |WNW 4 wolkig ÎL9

30 18—20 4, Buchweizen e —=— ai

Mais Loo E “Widen 154—17 v: „Malaat D M Swinemünde WSW 4 heiter |_13,9 Ï b Ia. inl. Leinkuhen 16— a. ru}. do. | Rügenwalder- D M Rapskuchen 134—15 4, Ia. Marseill. Erdnußkuchen A 5 SW »d\Regen |_12,6

j münde . . 154—165 MÆ, Ia. doppelt gesiebtes Baumwollsaatmehl 55—60 9/0 Neufabrwafer SSW 3 halbbed.| 15,2

en . Bi 11—114 4, getr. Getreide- e K t T E 15 s 4, Malzkeime 10 bis Memel SW d\wolkig 16,4 104 46, Roggenkleie 10/—10} M, eizenkleie 10—105 M (Alles für | Aachen . NNO lUsheiter 10,5

100 kg ab Bahn Berlin bei Partien von mindestens 10 000 kg.) Sännoves. SW 1[halbbed.| 12,6 Berlin . . WNW 2 heiter 13,6

s Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkten. Dresden .. SO lhhalbbed.| 12,2

112

30. ¿i (W. T. B.) (S@luß.) Gold in Breslau . . W wolkenl. 1,

Bard es Wilogranim 2790 T 2784 6, Silber in Barren: | Bromberg . W wolkenl.| 13,4 das Kilogramm 89,75 B., 89, p | 5,6

Wien, 9. Juli, Vorm. 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) Frankfurt, M. M. |7653NO

„N. p. Arr. 99,65, Oesterr. 49/6 Rente NL Le Men I0.70, Tineie 49/9 Goldrente 113,60, Ungar. Karlsruhe, B. NO

und

werein45 Breite

Wind-

richtung,

Wind- stärke

tunden

Witterungs- dane ber

A an Beobachtungs- der leizten fiation

24 Stunden

24 Stunden

Niederschlag in

Barometerstand auf

Nied in de

0°Meeresniveau

J © D

meist bewölkt Borkum halb bed. Nachts Niederschl. | Keitum halbbed. Nachm. Niedershl. | Hamburg . wolkenl. meist bewölkt | Swinemünde heiter

Rügenwalder-

DiID| D D DD Gm O0

3

2 - Meß NO 3\wolkenl.| 6,7

9

wolkenl.| 14,0

OIDIDIDOIDI D Do O O Ori O E

wolkenl.| 12,8

S

der leyten E E E i | 1. Untersuhungssachen. e as i ' 24 Stunten 2. Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. o p Grmects-, und Wiciiha jtgen 4 d ein a 3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. entlich Cr Anzeiger . 8, Niederlassung 1e. von Re oen! vorwiegend hter 5, Verlosung 2c. von Wertpapteren. : 10, Verschiedene Bekanntmachungen. meist bewò x : meist bewölkt 1) Untersuchungssachen. Der Versteigerungsvermerk ist am 26. März 1906 | gefordert, spätestens in dem auf den 285. Januar | (6462 meist bewölkt Berlin, den 22. Junt 1906 i : 98104 , 6 eihneten Gerißt anberaumten Aufgebotstermine | Anna geh. Bauerdieck, in Münst [ Offeues Strasvollftreckungsersuchen. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. setne Rethte ua und die Urkunden vorzulegen, | 2) der Goldarbeiter wustao Albert Abrecht in meist bewölkt Der Shornsteinfegergeselle Paul Rother aus ck pm é Kraftloserklärung der Urkunden ere In Sachen des Philipp Jakob Wollstadt 11, Privat- | folgen wird meist bewölkt Neufahrwasser wo ziemlich heiter Oppersdorf, geboren am 24. April 1887 in Nieder- | mann, und dessen Ehefrau Anna Maria geb. Ha, önuing, den 30. Ap:il 1906 urg meist bewölkt | Memel wolkenl. A N i hz E id beit nz Posen, aufhaltsam gewesen, ist dur Urteil des | yertreten, Gläubiger, 1 Michael V hâben das Aufgebot der folgenden von der Rer Tauer E balb bed. ziem zet Königlichen S geri ts zu Neisse vom 10. April | Pfeifer aus Finthen, ¡ Aen betannsen Aufertalis [89404] Aufgebot. F W/ Deutschen Lebensversicherungsgesell|chaft in Lübeck eit (5 SNOE wolkenl. ziemlich heiter Marik Geldstrafe, an deren Stelle im Unvermögens- | bilien, wurde Bel ) M1 dabier baben als bevollmächtigt zu 1 des Depositalsheins vom 1. September 1899 ei Jae | eros ziemli heiter falle für je drei Mark ein Tag Gefängnis tritt, unter | Mainz vom G1? Dilrs 1006 Le Aramadvolietung des n 28 anuar 1902 1 Tante v orbenen | über elne auf das Leben der Antragstellerin au3- ziemli heiter | Breslau. 2\bedeckt meist bewölkt Genannten im Betretungsfalle feslzunehmen und an | im Artikel 59 essi! i mit Ausnahme der l zu 2 des DepositalsGeins vom 26. August 1887 meist bewölkt Bromberg . heiter ziemlich heiter die nächste Gerichtsbehörde P welhe um E e « Sa raggieleves Paris, das Ausgeboi der Lj oigen Partlalobligation Police Nr 1 R A AANCRES I “mali beil ri; M. bedeckt | 13,8 ziemlich heiter Vollstreckung der substituierten Fretheitsstrafe und | G tände, ins von 1899 Lit. A_ Nr. 688 über 400 4 beantragt. men E Sra E 3\wolkenl. i ziemlich heiter um Nachricht zu den Akten 4, D. 64/06 ersucht wird. nd Bedingungen Vg ante L a ave Sea Der Inhaher der Urkunde wird aufgefordert, spätestens Police e Too A Ce R ——————- t F 0 Dienstag, deu 14, August 1906, Vornt p meist bewölkt München . . 5|wolkenl vorwiegend heiter : Königliches Amtsgericht. 10 Uhr, Zimmer Nr. 110, von we * | Vorinittägs Ai uhe vor d haber diefer Urkunden werden aufgefordert . 162,90, __mel Á ; [E Ea ias B Nr. 110, l x dem unterzeihneten Ge- 0 / Buschtierader Eisenbahnaktien Lit. B —,—- idi 70" D (Wilhelmshav.) (Ne TO [28101] Fahnenfluchtserklärung. Ste dleemiî auf Anordnung Großh, Amtsgerichts richt in Z. Nr. bb, Obergeschoß, anberaumten Auf- ihre Rechte unter Vorlegung der Urkunden spätestens Lit. B per ult. 450,00, Oesterr. Staatsbahn per ult, C L, | Stornoway . Windst. |bedeckt 7,8 t (Kiel) e unde vortuleaen, widri lls die K ¿ 10 Uhr, anberaumten Aufgebotstermine bei dem (Kien) 7 Be Niederigil Viktor Ceglarek von der 1. Kompagnie Grenadier- | öffentlichen Zustellung an den Schuldner wird dieser zulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung | yuterzelhneten Gericht anzumelden, widrigenfall Oesterr. per ult. 669,00, Kreditbank, Ung, allg, 808,00, Länder. | Malin Head 3,2 |O halbbed.| 11,7 Nachts Niedershl. | Malin Head | 763,7 /NO 2 \bedeckt | 10,8) Vorm. Niederschl. regiments König Fitedrih 111. (2, Schlesischen) | Auszug der L zumelden, widrigenfalls die bank 435,50, Brüxer oblenbergwe arrbnob Montangesel/Pa - : L (Wustrow i. M.) Nr. 11, geboren am 11, Dezember 1883 zu Mikult- | Mainz, den 28. Juni 1906, Mvar dura, dan 16. Februar 1906, Lübeck, den 11. April 1906 anknoten : 42, , 4 : n M Windst. \Regen 12,2 Nachts iteder dik. [V He | t htô\d O Unionbank 550,00, Türk. Tabak —,—. Valent R i ARE : (Königsbg,, Pr.) auf Grund der §§ 69 f. des Militärstrafgeseßbuchs Schäfer, Akt.-Assistent. (28121] | [6463] Aufgeb ; Y “(W. T: B.) (Séhluß.) 249/06 Englische (Königabg,, Pr.) , : wie der 88 366, 360 der Militärstrafge ——— [98338) London, 30. Zuni. (W. T. B.) (Sluß.) 9 l i t L ziemli heiter sowie der 59 er Militärstrasgeri@lsordnung \ Bet Ermordung der Ahtttag Wrampe in Hörstmar

verlauf M 153. Berlin, Montag, den 2. Juli 1906. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9, V usweise. in das Grundbuch etnget 86. K. 14/ b Bgetot, n das Grundbuch eingetragen. ._ K. 14/06. 907, Vormittags Uk Uhr, vor dem unter- 1) Die Witwe des Gastwirts Wilhelm Tintrup, ziemlich heiter münde . . heiter widrigenfalls d ewark, r_ 3) der Buchhalter August Ritter in Straß- ziemli heiter Hermsdorf, Kreis Neisse, zuleßt in Oetvea, Pro- | beide in Finthen, durh Rechtsanwalt Claß tin Mainz Königliches Amtsgericht Ls Vorm. Niederschl. | Aachen . halbbed. mh Bene L ; L ziemlich heiter 1906 wegen vorsäyliher Körperverleßung zu dreißig | Schuldner, wegen Zwangsveräuß-rung von Imnio- Die Rechtsanwälte Alfred Meyer und Dr. S oll ausgestellten Uikunden beantragt : S eiter : h meist bewölkt Dredden h Kostenlast verurteilt worden. Es wird ersucht, den | angeordnet und Termin zur Verhandlung über die Stattionsvorstehers a. D. Friy Ludwig Friedrichs gestellte Police Nr. 82 556; s B 3 halb bed. ziemlich heiter Einziehung der Geldstrafe, im Unvermögensfalle um | Ur Zivilprozeßordnung vom ———— vor- | d fti ziemli heiter | Mey 21. Juli 1899 R éngesellschaft Straßburger Straßenbahnen | * jj 3 des Depositalsheins vom 30. Juni 1903 über NO 3\wo _12,8 ziemli heiter | Karlsruhe, B. Neisse, den 23. Juni 1906. in dem auf Dienstag, den 11, Dezember 1906, | * Die r. 100 420. 49/9 Rente in Kr.-W. 95,30, Türkische Lose per M. d. M. 162,50, | München . . SO Hÿ\wolkenl.| 12,6 e 0, Oesterr. Staat 549,50, Kreditanstali meist bewdölkt Stornoway hedeckt In der Untersuhungssache gegen den Grenadier } hierselbst benachrihtigt werden. Zum Zwelke der Mo seine Rechte anzumelden und die Ur- n Den auf en Be MAVamEes LEOS, Dort, ü l 167,29, er Ban „90, y Südbahngesellschaft adung bekannt gemacht. der Urkunde erfolgen wird. Kraftlogerflärung Ltatn witd, Oesterr. Alp. 572,50, Deuts per ul Nachts Niederschl. | Valentia . Windst. b ziemli heitex \{üt, Kreis Tarnowißz, wegen NARnEnNad, wird Der Gerichtsschreiber Nes, Amtsgerichts: aiserliches Amtsgericht. Das Amtdgerit Abt, VI11 j Valentia . . |_ (V ( [U ot. caiga en area | Es ift das Aufgebot folgender angeblich abhanden

03/16, s OSO 1\Regen |_122 ziemlich heiter ly ._._. |_762,6 wolkig |_13,3| |_zlemlich heiter e ha [1870] Konsols M ive A Ee A. L [6 Sthluß.) L, Se Scilly g h (Cassel (uui e vet e ie Berry Mh AASNA erklärt. Wegen folgender abhanden gekommener Werk- Biaenn oder vernihteter Urkunden von nah- | am 15, September 1904 ist das dem Bäckermeister dente di 32, Suestanalaktien Wechsel auf Paris 10,25 e r WNW I\wolBg Ee REN bewa Aberdeen , . | 764,5 (SS A —— E S Königliches Gericht der 11. Division. pay ere ist Zas ANsUeat weanra Ee Y S 4 Seelen veantrage worden: fels Wramde daselbs gehdrende d Malermeister Madrid, 30. Juni. (W. T. B.) E E E E is (Magdeburg) k c iealid n M (23103) Garnison Ulm. kassen GUng V m Sakire R T I SSLRaNN Pfandbriefe der Preußischen RUANO Dr ICTANI SALE ir, BLS RUD Daus Les Lissabon, 30. Juni. (W. T, B,) Goldagio , Shields . | 763,7 /NW_ 2wolkig |_111 __ melst bewdlkt | Shields . . |_ (09,0 SSO 2Ne aae) S E N) Fahnenfluchtserklärung se ge 9181 t Das 428 über je 100 Taler, ypotheken Actien Gean in Berlin Cay 99 Bo & Zar 1245 07 H end

Ferie Berich 16 S x enden, mehr Stetig dl, in der j borgSehl. und Beschlaguahmeverfügung. 9116 f \ r. 354, 6441, 644 fa beutigen vie Bait t E ¡Vie Denen O aiecer R. Holyhead 9 |S wolkig | 13,9 nal M Holyhead . . | 7646 SW 3 -|— Titke E) d In ee e Untersuchungdsa grgen ten Gefreiten 9) des Körielid Sabsden 3 0/0, vormals 4% 10 362 ber je 900 ù, ‘Serle 92 Mr. 2190, 9374 ectie aufaect Rite pn aanee baa proc s olge wurde die paitun " idati nen e : E (Mülhaus. Kls.) Aß, er Reserve in Kontrolle des Bezirlskommandos | Staats chuldenfassenshetns Fau “Anlethe vom Jah / er te M, beantragt von dem Reisenden Carl | Mont 24. S ' 1 erursaht wurden die neuerlichen Rüttgänge drxd E leistet bed.| 15,6 meist bewödlkt Isle d'Aix 7 ziemlich heiter 2 Gmünd Friedri Kaufmann, ein Kaufmann, geb. | 1869 ale B Nr. 43 254 über 100 Tal om are | S{lüter in Cöln, der verehelichten Bectha Claessen 11 Ube - September 1906, Vormittags solher Engagements, für die neue Zuschüsse a geleitet | Jsle d'Aix . 9 |SO 2halbbed.| 15,6 mei f ——| Eins [uw s (Friedrichshaf) am 20. September 1880 in Rohrbronn, O.-A. | 3) der 31 0/5 Keeditk er aler, eb. Schlüter, in aden der unverchelichten Au ite hr, seine Rechte hier anzumelden und das er- d einige Käufe trat späterhin eine Er- Friedrichshaf.) \ y Mürtto , 3) der 34 9/0 Kreditbriefe des landwirtschaftlichen ' guille | wähnte Sparkassenbuch hier vorzulegen, wtdrigenfalls iy b gg Donau “e a futter Ta V Fe St. Mathieu | 768,0 \[NO 1/balbbed.| 10,0 Vmeist bewdlkt St. Matbteu 762, t bed.|__13,6 Meg Ie z Auf Eo ee CL 00 F dre M iri aeeh H Greditvereins im Königreiche Sachsen Serie b, P A c Galn, der verehellhten Therese Langner, die Kraftloderklärun q de r Ürkunde acfótgen S l mäßigen Kursbesserungen sofort neuerlich n f die Rük- N Wamberg) M fowie der 88 166, 860 der Militärstrofgeritd- | Gee Le Ar 9 Ne 1016 1017, 1618, 1010 a MEDOT 000, SIMeT, In M | age, 9. März 1906, spekulation folgte. Im allgemeinen hielten f die Rd | Sridnez 764,8 W Akciter |_132/_0 | meist bewölkt | Grisnez nein e óbauna der Bes@uldigte bierdur für A T Lit. C Nr. 1016, 1017, 1018, 1019 über nee 0e. 2 De eat I Wut, e sämtlich Las INeag Sp, Amtggerldt, 4 Ei is ( g . . 1/06. 4.

inge jedoch in engen Grenzen. Die Vertagung des Kongresses, | A Senne T5 Paris i flüchtig erklärt und sein i j a ; 0 [ J tflo! K i SBrn me Sd E | Bn es O o id ———— | Bag 1068 QNO d pan ail Se SRARZ a L |* 272 ogt ge atze ata Mr rptege See ny Thun Gall Gesamtbaltung autzu | 7636 WSWZ3|beiter | 14,7 | [768,5 [DNO L heiter |__1 ¿n 29, Aunt 1906. it C Nr. 605 ü . m. b. H, en a. d. Nuhr, vertreten L dela bé0o Gie Ala auft Shuß nit einheitis —— Tee E ae RO_T B —— 7503 E a dtegen “R, Gerkht der 27, Division, R N No Abe D e tlitat in i Rönigliher form von dem Professor Fr. Sprengel, Vadtannali Aulipat, Fand daselb}, dat urt rgebnis [ktien : : S 4|wol 80| 0 | od » ai e diGGi h P / _| Aufgebot des ange desorea SAUON, “am A n China | 7689 EEM ees ien 19, Jul 19 Dreier R ola t le 900 ria ter Du er Depetichen Wale Bart -ia | B ggamae 1900 fl, Fwdeten Me 4 rate nom., do. Zinsrate für leytes Darlehn des Tages nom., Wehs Christianfund t | le] | deônes ANW a beiter ; Heinrich Friedri m u 4 wider den Rekruten d Ne 69548, 62649 über je My Berlin Serle X111. Nr, 4096" über 500 4, bea Witien, den 30. Oktober 1905, über 2523 M 26 A auf London (60 Tage) 4,81,99, Cable Transfers 4,85,05, Silber, | Skudesnes . |_ 7582 [NNW 7 Regen 7,6) 15 | Ste à B s iellig e / grit ch Wilhelm Hormaun vom Land- . Nr, r e , 68166 über je 1200 4 RUE Lol bes Scbubría erne 26 Gs ean- | afieptiert von Otto Peryel in Gera und zahlbar 2 Commercial Bars 6d. V e Geld: R big, G | Sagen . . | 755,3 |WNW 7 |bedeckt | 10,0|_0 tagen ._. wo wg x zir C erlassene Faden, Jum me e der Kraftloserklärung dieser Werte) j, dori, vertreten durä de ans G v der Ada la Ge, beanizaai, Der Fakaker Rio de Janeiro, 30. Juni. (W. T. B.) Wesel auf Defiervi [759,1 |[W 6wolkig | 10,0| 3 Vestervig . 4'helter rit usgeh a9 Ergreifung dieses Beschuldigten pantee a p dat A GDa, antrag! Berlin y n Justizrat Gese in s De Wesel i T A e E Anbaber London 162/22. De —— 2706 WSW 3[bedeckt | T 1 Kopenhagen . wolkig | 12,6 : gehoben. zu la: der Kaufmann Carl Moriy Böhmig in | "pes Gittitd 26 d D e L nes Soalabens bés 0. Oltobes E F501 W Nag |_ SU_I E B N: Radeburg, ju e am 26. Oktober 1905 von | 1906, Vormittaas 10 U b Karlstad 750,1 W 49 T D _34 Karlstad «764,6 | wolkig LE Eericht der 17. Division. zu 1b: der Vorstand des Sächsishen Pestalozzi- pes etnes Faß BTE mit beschränkter Haftung | „eichneten Sia C Serie eläute ¡l ey Kursberichte von den a g E i q ara 4 n e Stockholm | 755,3 |WSW4 [U 101 E Thel _| S A 2 e Ler Setioba : L Routte Detrrid M De E ihm vertretene Gele ifalerlir 6 Vats ogin Abt f imme Me 17 anberaumten y i e tegen, Magdeburg, 2 Iuli, (V. T Pkprodukte 75 Grad o. S. è __ 757,9 SW_8 E A Toy 19 Ar 0 der did : , id J h - , i E , j aefiogenen, Ee E L Merten A Es pie B Bu t S. ee T 5 g 1088-16S | BurdsanA 7562 (B. E dS O —— | Parana 757.1 (SW wotfg |_11.1 ben Band Milizen, | u 4 de Vei Uar Bude | guf Made Mine irieies Blo ier 1810 1 | "Win ee, Wten esgggers erfolgen wit: Kristalizud | mit Sat —— l em. Raffina S. 17 00. | Haparanda b, 7 (Winbsi. jbeve A Wi 4 Haparanda T E Aen Es O Nudolph verw. gew. Späthe in Hartmannsdorf beantragt von M. Schünemann in Eisenhütte bet Gera, ug s 0 Mis, Dektariate, J y

B —— Are e

Kristallzucker 1 mit Sa —,—. Gem. Raffinade m. S. 17,624—18,00. a | 754,7 |Windst. sbedeckM | 1220| dana A S L nied tant n Gemablene Melis mit Sa@ë 17,25—17,50. Stimmung: Rubig, wes: ____ [760,5 |[SW _Q2hbalbbed.|_ 16,4 E eti L Rig 766.6 ONO 1 halbbed.| 14,2 zu 4: der Gutsbesizer Friedrih Wilhelm Schob Die Inhaber der Urkunden werden aufgefordert, Abteilung E A UR id

16.09 d, 16,6 B D bet Augu 16,78 dd, 16d Mina Tas ES s N S E s Ga 5 (9 | —TÉ 8 6 u in Mockciz bei Döbeln spätestens in dem auf den 11, Dezember 1906, j Ï 16 60 Gd., 16,65 Br., —,— bez, August 16,75 Gd., 16,80 Br. | Se —— [7634 NW 1 bebet 0 Pn [7645 |N Usbedeckt | 158 2 Ausgedote, Verlust- u. Fund- zu ba: die Gastwirtöwitwe Magdalene Schober | Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten | [94586] Aufgebot. b F. 3/06.

—,— bez., September 16,80 Gd., 16,85 Br. —,— bez, Oktober | 35! | Hetersburg . | 7642 /SSO l1\beiter |_13,9 in Gerichte, Neue Friedrihstraße 13/14, 111. Stock Die Firma Karl Lindström G. m. b. H. in Berlin, MLEE Es p tag Oktober-Dezember 17,10 Gd., | Petersburg _ 14 S err e —ck| q G 7643 [N 2 wolkenl.| 15,4 achen, Zustellungen U. dergl. u ente, Fabrikbesizer Louis Cohn in Fürth Roe Roe P Aufgebotstermine ihre Tren E die Rehidanvälle Rotbenberg und („La a E SRDY p - S E A j E î T O C | | Q C C +0 f L C e anzume n f » r, eiten aler 1 as J P s E Barlite et erter Hd, an Gstroduien betrages zu Ende | Prag 769 [Wini wog |_1a8 0 —— | F ToRs N i wat _DO8 N ee Pee Mfveesei sert, n zus i | Witt, wed aae Pferde Lem a | [eral Be Reoogrlirng de Tiber m | S, Bai da tit dar Da des Monats Juni 1906: 1 S Un L an —— [758,0 |[SW 1|wolkenl. D! L & | CERE 1 | f : i Montag, den 22. Oktober 1906, Vo olgen wird. gen Wechsels über 70 F, ausgestellt am 1. De-

n h min E Florem _ | 768,3 [ND b|wolkenl.| 23,0/_0 | Florenz . _| 760,8 \NO 3 wolkenl.|_ 21,8 E, DOCON Tal. REREEN: M, Wos bon 1H gb, Tor dem unterzeihneten Gericht, Wolhringer Berlin, den 6. April 1906. zember 1905 von Eduard Beltraine in Leipzig, von

| | | den Umgebungen Berlins im Kreise Niederbarni döntalt ; F ber 88:50. L 3,0| E13 (R wo 504 L f rbarnim | Stx, 11, Zi 69. anb s Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 82 diesem in blanco indossiert, aklzeptiert von Fran Okto 20. Juni. (W. T. B) (Börsenséhlußberiht.) 760.0 NW wolkenl.| 22, Cagliari . . | 7613 | woltenl. |_ 20, Band 129 Blatt Nr. 4854 zur Zeit der Eintragun 1 L, Zimmer 69, anberaumten Aufgebotstermine O D S ai x “Snbaber Seeata *SSmali. Rubig. Loko gabe (elle Fotierungen | She [765,6 [NW 1 sbalbbed.| 13,20 | Cherbourg . | 764,3 |Windst. \balbbed.|_ 13,6 des Verstelgerungsvermerks auf die Namen 1) des | ihre Rechte bei Gericht anzumelden und die Wert- | [27896] Aufgebot. dieses Wedhsels wird biermit aufgefordert, spätestens oppeleimer 464. Kaffee. Behauptet. zielle erungen 765€ [NNO 2balbber 5 Elermont . | 765,3 |N Î D / L e ag. 765,6 | | 12,0 erm A 2) des Malermeisters Eugen er Wertpapiere erfolgen wird. treten i ber, - 5ER Baumwolle. Stetig. Upland lo j [765,7 [DSO 1 bededckt [16,7| Biarriy N 763,1 E : 1 wolkig E pleihen Recton uge Kn S abet Dresden, am 9. Januar 1906, Seebad fat Au F ERea U ooitore Geiateiano r vor dem unterzei neten “* Hamburg, 30. Juni. (W. T. B.) Petroleum. Stetig. Naa | 757,8 |DND lsheiter | 21,8 Nizza | 760,4 \Windit. wolfenl. e Grunditük am 28, September 1906, Vor- |_ Königl. Amtsgericht. Abt. I1L. gegangenen Kuxscheins Nr. 39 über einen Kux des in anbéraunáten Urs cdetblermiee folie” iede LiO ee Lambart, o TIO, 7 Tee I ibe | IléS 0 —— Fraïfau - . | 765,6 [DNO 1Regen |_13,7| mittags 10 Uhr, dur das unterzeichnete Gericht, | [28106] Aufgebot, 8 F. 10. 05/6, | 1000 Kuxz eingeteilten Eisenstein» und Kupfer- | melden und den Wechsel vorzulegen, widrigenf 118 Hamburg, 2. Juli. . T. B.) Kaffee. (Vorm O 7838 [NNO 3|bedeckt 45 0 | | —_. [7635 N 4\Regen |_ 12,8 an der Gerichtsstelle, Neue Friedrichstraße 12/15, | Der Baron des Perichons zu Chateau des Perichons erzbergwerks Honigsmund-Hamberg in der Gemeinde | dessen Kraftloserklärung erfol E wird R beri.) Good average Santos September 37 Gd., Dez Maine I i 7502 SW L1Regen | 17,8 Zimmer Nr, 113/115, drittes Stockwerk (111), ver- | par Feurs, Loire, in Frankreich, hat dur die Gosenbah im Kreise Siegen, als dessen Eigentümer | Gera, den 27 Fedruar 1906 i 38 Gb. März 38} Gd., Mai 39 Gd. Ruhig. n So |_759,8 /W Uheiter mo V 721 [OND 5 wolfenl.| 19,1 teigert werden, Nach Artikel Nr. 23 510 der Grund- | Rechtsanwälte Freudenberg und Borowski zu [er im Gewerkenbuhe eingetragen ist, beantragt. * Das Fürstliche Amtsgericht markt. (Anfangsberiht.) Rübenrohzucker I. Produkt Basis 889%/o i | 761,2 |[ONO blheiter | 16,8 0 | eit . . -\ 7622) 2 r teuermutterrolle ist das Grundstück ein Aer, besigt | Beuthen O.-S. das Aufgebot der angeblich verloren Der Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, Abteilung b für Zivilprozeß\ d Nendement neue Usance frei an Bord Hamburg Zuli 16,60, ; [757 5 N 1lwoltenl. | 24,5] _ [760,1 N _3\woltenl.|_ 22,4 als Kartenblatt Nr. 20, Parzelle Nr. 735/61 2e. | gegangenen Stammaktien der Schlesischen Aktien- | spätestens in dem auf den 26, März 1907, Hagen S Be Muguft 16,75, Dftober 17,15, Dezember 17,15, März 17,50, | F [758,0 [NO 3|beiter | 21,8) [7606 [ND 4 heiter | 22,6 inen Flächeninhalt von 8 a 84 qm und ist bei | gesellschaft für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb zu | Vorerittags 10 Uhr, vor dem unkerzeihneten | [4676 O n Mai 17,70. Stetig. : ie E 2 E = e t P 763.1 [WNW 2 bedeckt [— 16,9 inem Reinertrag von 1 A 26 H mit einem | Lipine Nr 2844, 34655, 34836, 33711 über je | Gericht, Zimmer Nr. 8, anberaumten Aufgebots- | Qo) N h Budapest, 30. Juni. (W. T. B.) Raps per August _- | 762,0 ¡[WNW 2wolkig |_ 16,8 1 T7166 me l 12,8 Wahresbetrage von 12 zur Grundsteuer veranlagt. 100 Taler beantragt. Die Inhaber dieser Urkunden | termine seine Rehte anzumelden und die Urkunde | ; er Bn Schay in Leipzig hat als 29,80 Gd., 30,00 Br. : [754,8 [WSW öheiter |_ 1133| 0 | i _7624 | wollen | 2 Zur Gebäudesteuer ist es noch nit veranlagt. Der | werden aufgefordert, spätestens in dem auf den vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Froteß evo ma der Diem oj, UURR M conbon, 30. Juni. (W. T. B.) 9%% Javazu&er prompt, | Foo | 752,5 D 1sbedeckt |_10,1| [7612 |SW 2sbedeckt |_ 12,0 i Bersteigerungsvermerk ist am 29. Mai 1906 in das | 7. Februar 1907, Vormittags 10 Uhr, vor | UrLunde erfolgen wird, S du n T De Ibs vos, den Mee fietig, 9 sb. 44 d. Verk. Rübenrohzucker loko fietig, 8 h. 3 d. | Sib | 763,1 |NO 2\wollkenl.| 104 0 ——7629 \NW 2wolkenl.| 12,6 Srundbuh eingetragen. 85. K. 58/08. dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 93, an- | Siegen, den 21. Juni 1906. So: Ullaiaun in Leipilg audgrsiellien, bon ber Tit Wert. i Fe... N —— Gef 7s D 2ibeiier | 154 _ Verlin, den 16. Juni 1906, beraumten Aufgebotstermin ihre Rehte anzumelden Königliches Amtsgericht. Fol, ny“ in ceipilg ausgestellten, von der Firma Liverpool, 29. Zuni. (W. T. B) Baumwollen, |7e24\N _Aheiter _|_ 2 —— 7629 W 1lberedck | 17,0 Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 85, | und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls deren | [28314] Bekanntmachung. L Ecrtembie IN 1 Tallloen, det tee Rlctaa Eco Wowenberiht. (Die Ziffern in Klammern beziehen sh auf die —— [7610| 1jbedeckt | 17,0) 0 Eugano . . - | 762, 1 bet i 28122] Zwangsversteigerung. Kraftloserklärung erfolgt, womit auch der Anspruch | Jn Kattowiy abhandea gekommen: Meininger Etoee g A e U gen. Zei per Firina Theodor Vorwoche.) Wochenumsaß 35 000 (52 000), do. von amerikanisher 5631 (S 1woltenl.| 3,2 Sántis . . | §64,9\SW Z2hbeiter e Im Wege der BoOe treckung soll das in aus den noch nit fälligen Gewinnantetlscheinen auf | 7 Fl.-Los, Serie 1694 Nr. 23 (4803 1V, 3, 06). beantragt. Der Gabe si A E 4

\ . tion 500 (2500), do. i Ee =| —E | ; 76: | p.) Berlin, 931; den ber erlischt. c Baumw. 31 000 (44 000), do. für Spekulation E, fe j _ [763,1 5 3|wolfig | 78) Wi. . ._. | 763,4 [Windil. balbbeo., 10,6 Berlin, Alte Jakobstraße 23/24, belegene, im Grund- Inhaber, erli/d erlin, den 30. Junt 1906, gefordert, selne Rechte spätestens in dem auf Sonn-

: wolfenl.|_ 13,3 Architekten Eugen Shmihz zu Deutsh-Wilmersdorf, | PWiere vorzulegen, andernfalls die Kraftloserklärung | Der Gewerke Hermann Hoof in Seelbah, ver- | in dem auf Sonnabend, den 20. Oktober 1906

Export 900 (N I. Mr A S 3 10.000 7645 (N !\wollg | 12,7| 0 | Sew... | |_— ne E Ge M 5 Blatt 301 zur | Beuthen O Si U N Int 19986 Der Polizeipräsident. 1V. K. D. gefordert, [elne RePte [pêteslens sn dem auf Sonn: (8000), Sumpor der dase E (27 000), davon ameritaniiche Portland Bill | 765,2 SW Lwolfig 11,7 D Portland Bill’ 764,2 [DNO 2'wolfig 13,3 n den Namen des" Birektors Gaslere heer A Fr [7961] y a2 [Se Erledi ung. 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgerichte an- 31 000 (17 000), Vorrat 746 000 (767 000), davon ameritanise 12 Dzutlde Seewatti u Berlin, Alte Jakobstraße 24 rar affe B Ra ufiiánn Mas Baud in Let Die in Nr. 142 des N.-A. für 1906 ad 4536 | beraumten Aufgebotstermine anzumelden und die Ur- 638 000 (656 000) und ägyptische 24 000 (23 000), shwimmend nah Deutsche Seewarte. Srundstüd ‘a D Oftober 1906" Bea Mir ai ves ages Ra Qa in Se, ver, I, A A gespexrte Bt A Stadtanleibe funde vorzulegen, widrigenfalls deren Kraftlos» En POIRS: M E E T Míitteil des Köuiglicheu Aëöronautishen Berihtotelle eue Friekei ee 13/14 3. St L Leipuia eto Budb berei Alle Dot ee SUES wia den Verkehr regegeen Sai f Leibe. an 99° März 1906 rie, i öniglihen Aöronautishen FSPRASEN DEF 9s e N tas riedriMilraye « 3. Slol- tnderei- Akttengesellshaft vorm. Gustav erlin, den 2. Jult 1906. Könlgliches Amtsgericht “Abt, 11 A'

PariE, 2 Aurditior 22224. Welh Juf: fietig Mr. 3 g rir E erk (111), Zimmer Nr. 113/115, versteigert werden. | Fripshe Nr. 63 und 161 über je 1000 (G beantragt. â 7 M Bgeril, Abl, 11 Al,

ruhig, 88 9% neue Kondition 22—224. W ge r stetig, Nr. 8 Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, Observatoriums Lindenberg hei Beeskow, Das Grunditüd n als ee O ger Perl rit Snbaber dieser Ürtites Sie Mat: 10929) Der Pop en. IV, E. D, rat) ee F agasse H,

ár 100 kg Juni 24'/s, Juli 25, Juli- gust 25/3, Oktober veröffentlicht vom Berliner Wetterbureau. veröffentlicht vom Berliner Wetterbureau. 298/451, 1588/451 2x. in einer Größe von zu- | seine Vechte väter in dem auf Donuerstag Di ebot. J i ; i i ammen 43 a 3 / , e von uns auf das Leben des Herrn Richard Der Gipsermeisler August B Iirzb Sailer dom. M. fins. (W. T. B.) Java-Kaffee good | Drathenaufftieg vom 30. Zuni 1906, 8 bis 104 Uhr Vormittags : Ballonaufftieg I L Juli 1906, 94 bis 10} Uhr Vormittags : S rund fteuermutterro S E R as ee Zu E Arras 4B omg Magns p gehn wae V uo R D C A Paenzueg, unter bat beantra, dje verso enen 6 Kinder, nnbefannten ordinary 334. Bankazinn —. E Siation | Jebäudesteuerrolle verzeihnet und bei einem jähr- | Aufgebotstermine anzumelden und die Urkunden vor- ebensversicherungs- | Namens, des anfangs der 1870er Jahre verstorbenen Antwerpen, 30. Fun p. T: B.) E E 22 m | 600m [1000 | 1500 m |2000w |2920 zw ea | 60070 | 1900 x8 (2000 m 2600 m | 2970 zu d. Nußungswert von 99 250 M zum Sahres- fulegen, widrigenfalls deren Kraftloserklärung er- Veritllis abbauten zelne M O N O M Gelingen leut nadbaft in aue ToCaoh Raffiniertes h Sepiember-Dezeniber 20 Br. bt W218 A | Lene e 1 16 e A | 26 Fe beseht Se O eviubesteuer veranlagt. |"* Seipzig, den 18. April 1906. wird UecBl ause efordert, 1d nee LIC 6 Moua tes Amerika und seit anfangs der 1870er Jahre ver- Î Vol) | 6 : | i; | / ner ' y E e e) remde SLRECO| S fe (Er mer A | À | MERECS mr Ler | V 0 | V Pg Ea uee Erfo mf item d cafiem Ge | S E T A Me e De I R SRE Be e Q | fder Balene Tele sere preis in New Pork 10,80, do. für Lieferung per August 10,31, do. für Geshw.wps| 10 | 16 N e | P 12 Geschw. aps IWs |) F b. Geschäfts- Speditions- und Fabrikgebäude mit l 1 Q b Aufgebot, F 1/01, 5. | ratene Police für kraftlos erklärt und an deren Stelle | zeihneten Verschollenen werden aufgefordert, si{ Ofkiober 10,31, Baumwoliepreis in New Orleans 1s, t 800 und 1590 mw weselnd, obere Untere Grenze der Haufenwolken nicht bestimmbar, obere bei fem Quer- und Vorflü y gebaude m ) Der Hofbesiger Nicolai (5. Reeder zu Poppenbüll | dem Herrn Versicherten eine neue Ausfertigung erteilt pätestens in dem auf Montag, den 4, F Lieferung S eer rb white in New York 7,80, do. do. in Ph bia Untere Wellengreuze zwischen B E Dôbe, barüiber, | 2800 m Höhe, darüber, 92400 wo, überall 2,6 9, linken 2A s orflügel, rechtem Querflügel, | hat das Aue der Aktie Nr. 1163, werden wird. 1907, Nachmittags 3 Ube Mg C zugs O —. r Cases) 10,30, do. Credit Balances at Oil Gitr Se Panieames in IAILINE ' f llerten Höfen rechten Querflügeln und 6 unter- b 2) der ofbe yer Hans yon Ahnen zu Wester-] Berlin, den 26. April 1906. neten Weit uberaumton Aufge ct RAL 164, Séhmalz Weiiern steam 9/15, bo. Mohe u, Brothers 920, e : j e. Kontorgebäube links im 6. Hof, E L SS mi Ble Ge Banf fn Denes | Allgemeine eten Ae SeleGeft | e e i Me Le E U au treidefra iverpool 1, ee fair Rio Nr. , ‘do. R . Ko ä ) , «Gesellschaft. alle, we 6 ü E Et " o. September 6,50, Zuder Bs, Zinn ntorgebäude rechts im 7. Hof. beantragt. Der Inhaber der Urkunden wird auf- O. Ger|itenberg, Generaldirektor. {ollenen du ANEA deuedaan, cu i Ueoebienaa, 38,50—38,75, Kupfer 18,50—19,00.