1906 / 153 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wetizlar. \ i; In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 34. Firma L, Scharfe’s Druckerei in

Weßlar, eia versiegelter Umschlag mit einem

lihogr. Muster füs Flächenerzeugnisse, Geshäfts-

nummer 101, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

21. Zuni 1906, Vormittags 11} Uhr.

Nr. 35. Dieselbe Firma, ein verfiegelter Ums \>lag mit einem lithogr. Muster für Flächenerzeug- nisse, Geschäftsnummer 102, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juni 1906, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Weßlar, den 21. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse. Evanmt. [27982]

Neber das Vermögen des Kaufmanus Louis Süvner in Baut, Neue Wilhelmshavenerstraße, ift am 26. Junt 1906, Na<mittags 7 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechnungssteller Pundsa>k in Bant. Termin zur Anmeldefrist bis 15. September 1906 und Anzeigexfliht bis zum 1. August 1906. Erste Gläubigerversammlung am 10. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin den 2. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr.

Vant, 1306, Juni 2s.

Großherzogliles Amtsgeriht Rüftringen. II1. Berlin. [28000]

Ueber tas Vermögen des Kaufmanns Leo Leh- mann zu Berlin, Lausitzerstraße 24, ist heute, Vormittaas 112 Uhr, von dem Königlichen Amte

iht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet.

erwalter: Kaufmann Dieliß in Berlin, Klopsto>- ftraße 57. Frist zur F, der Konkurs- forderungen bis 14. August 1906. Erfte Gläubiger- versammlung am 25. Juli 1906, Vormittags 10; Uhr. Prüfungstermin am 5. September 1906, Vormittags 107 Uhr, im Gerichts- Zimmer Neue Friedrichstraße 13/14, TI1. Sto>werk,

mmer 113/115. Offener Arreft mit Anzeigepflicht 25. Juli 1906. ‘Berlin, den 28. Juni 1906. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. [27998]

Berlin.

Ueber den Nachlaß des am 24. Februar 1906 zu Verlin verstorbenen Schankwirts Haus Friedrich Emil Westendorff (wohnhaft gewesen zu Berlin, Köpenickerstr. 39 a) ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin-Milte das Kon- kursverfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Klein in Berlin, Altonaerstraße 33. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Auzust 1906. Erste Gläubigerversammlung am 19. Juli 1906, Vor- mittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 7. Sep- tember 1906, Vormittags LO07 Uhr, im Ge- ri<tsgebäude, Neue Friedrihstraße 13/14, ITII. Sto>- werk. Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzeige- psliht bis 23. Auzust 1906.

Versiu, den 28. Juni 1906. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Dresden. [27995]

Ueber den Nachlaß des am 1. November 1905 verstorbenen Hotelbvefißzers Christoph Friedrich Audreas Karl Arudt in Kloßsche wird beute, am 28. Juni 1906, Nachmittags gegen 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Justizrat Dr. Gottschald hier. Anmeldefrist bis ¿um 20. Juli 1906. Wahl- und Prüfungstermin am 31. Juli 1906, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevflicht bis zum 20. Juli 1906.

Dresdeu, den 28. Juni 1906.

Königliches Amt3gericht.

Dresden. [27994]

Ueter tas Vermögen der Putzgeschäftêinhaberin Amalie Marie ge\s<. Rühle, geb. Wolke, hier, Pirnaischeftr. 38, wird heute, am 29. Juni 1906, Bormittags gegen $11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet Konkursverwalter: Herr Vizelokalrichter Paul Georg Ferd. Pohle, hier, Steinstraße 9. An- meldefrist bis zum 20. Juli 1906. Wabl und Prü- fungétermin am 31. Juli 1906, Vormittags 11} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum

Dresden, ten 29. Juni 1906,

Königl. Amtsgericht. Frankenthal, Pfalz. (28003] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kunuft- und Haudels-

ärtners Paul Weiß in Frankenthal ift am 23. Juni 1906, Nachmittags 4 Uhr , das Konkurs- verfabren eröffnet worden. Konkursverwalter: RNechts- anzalt Laux in Frankenthal. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bs 12. Juli cr. einshließli<. Ab- lauf der Anmeldefrist bis 25. Juli cr. einschließli. Erfte Gläubigerversammlung am 20. Juli cr., un» allgemeiner Prüfungstermin am 3. August cr., jcdesmai Vormitt. 9 Uhr, im Sitzungssaale

iesigen Amtsgerichts.

Frankenthal, Pfalz, 23. Juni 1906. Königliches Amt8gericht. Hannover. Soufuréverfahrenu. [27983]

N-ber das Vermözen der „Thalia“ Kranken- fasse für ganz Deutschland (E. H. 89) in Liqui- dation zu Hannover wird beute, am 23. Juni 1903, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Rechtsanwalt Dr. Hesse in Hannover, Georg- strafe 16, wird zum Kontursverwalter ernannt. Korkursforderungen find bis zum 15 August 1906 bei dem Gerichte anzumekden. Erste Gläubigerver- sammlung den 25. Juli 1906, Vormittags D#{# Uhr, und Términ zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 22. August 1906, Vormittags O0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, am Cleverthor 2, Zimmer 6. Offener Arrest mit An- zeigevfli<t bis zum 15. August 1906.

Königliches Amtsgericht in Danuover. 4 A. Hayingen, Lothr. Befanntmachung. [27935

Veber das Vermögen des Dachdekers und Klempuers Audreas Schönberger in Algriagen wird beute, den 27. Juni 1908, Nahm. 5 Uhr, das Koakurbverfahren eröffaet. Verwalter : Geschäfts- agent Ogé inx Hayinzen. Offener Arrest und An- ztigepfliht bis 21. Ivli 1908. Grste Gläubiger- versammlung 21. Juli 1906, Vorm. 10 Uhr. Prüf-ngétermin: 4, August 1906, Vorm. XO Vhr, Sißungésaal vor unterzei<netem Gericht.

Hayingen, den 27. Junt 1906.

K. Amtsgericht.

Aët. Il.

[27434]

Kreuznach. Ronfursvecfahren. [28006]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Elkan Bergel, Inhaber eines Abzahlungsgeschäfts in Kreuznach, ist heute, am 28. Juni 1906, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Justizrat Wenzel in Kceuzna®ß. Anmeldefrist bis zum 25. Juli 1906. Erfte Gläubigerversammlung am 18S. Juli 1906, Vormittags ULl Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am G6. August 1906, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht zu Kreuznach.

Leipzig. [27990]

Ueber das Vermögen des Hutmachers Erdmann August Lohse, Inhabers eines Hut-, Mützen- u. Filzwarengeschäfts in Leußsh, Hauptstr. 51, ift beute, am 29. Juni 1906, Vormittags $12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Johs. Müller in Leipzig, Leibnizstr. 5. Anmeldefrist bis zum 20. Juli 1906. Wahl- und Prüfungstermin am 30. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Juli 1906.

Könitialiches Amtsgericht Leipzig, Abt. I[ A !,

SFohannisgasse 5, den 29. Juni 1906.

Leipzig. [27992] Ueber das Vermögen der zum Betriebe eines chemis< - pharmazeutishen Fabrikations- u. Haudelsges<häfts unter der Firma R. H. Paule in Leipzig, Dufourstr. 16—18, bestehenden, in Liquidation getretenen offenen Handelsgesells<aft ist heute, am 29. Juni 1906, Mittags F12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rehtsanwalt Schiefer in Leipzig. Wahltermin am 21. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr. An- meldefrist bis zum 4. August 1906. Prüfungstermin om 21. Auguft 1906, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Juli 1906. Königlihßes Amt3gericht Leipzig, Abt. il A“, Johannisgafse 5, den 29. Juni 1906.

Liebenburg, Wann. [27979] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Joh. Merten in Vorsalz bei Saljgitter ist heute, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet. Der Auktionator Louis Tappe in Liebenburg ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 24. Fuli 1906. Erfte Gläubigerversammlung: 23. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 2. Auguft 1906, Vormittags 19 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. Juli 1906. Liebenburg, den 28. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Oranienbaum, Anhalt. Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft unter der Firma „Anuhaltisches Glas- hüttenwerk Ph. Thormaun « Co.“ in Oranienbaum ist am 29. Juni 1906, Nachmittags 4 Uhr, ter Konkurs eröffnet. Verwalter : Gerichts- sekretär Carl Wendt in Oranienbaum. Anmeldefrist bis 24. Juli 1906. Erste Gläubigerversammlung den 13. Juli 1906, Vormittags UL1 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 3. August 1906, Vormittags Ukl Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 12. Juli 1906.

Oranienbaum, 29. Juni 1906.

Herzoglies Amt2gericht.

Pforzheim. Konkursverfahren. [27989] Nr. 30 568. Ueber das Vermögen des Zimmer- mauns Berthold Dürre, zuleßt in Pforzheim, jeßt an unkekannten Orten, wurde heute, am 26. Juni 1906, Nachmittags 7} Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Otto Hugentobler hier. Anmeldefrist bis 14. Juli 1906. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs» termin am 25. Juli 1906, Vorm. $ Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrift bis 14. Juli 19C6. Pforzheim, den 26. Juni 1906. Der Serichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: Lohrer.

Stollberg, Erzgeb. [27986]

Ueber den Nachlaß des am 16. Mai 1906 in Oelênit i. E. geftorbenen Handelsmanus Arthur Emil Stalph wird beute, am 29. Juni 1906, Nachmittags +4 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Shomburgk in Stollberg. Anmeldefrist bis zum 28. Juli 1906. Wabltermin am 16. Juli 1906, Vormittaas 9 Uhr. Prüfungstermin am 13, August 1906, Vormittags D Uhr. Offerer Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 14. Juli 1906.

Stollberg, den 29. Juni 1206.

Königliches Arntsgericht.

Villingen, Baden. [27996] Konkurseröffnung.

Nr. 13 637. Ueber das Vermögen des Land- wirts Christian Laungeubacher in BVurgberg wurde heute, am 27. Juni 1906, Nachmittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Ratschreiber Freithaler in St. Georgen. Anmelde- frist bis zum 19. Juli 1906. Erste Gläubiger- versammlung und PFrüfungétermin: Samstag, den 28. Juli 1906, Vormittags ¿9 Uhr. Srener Arrest und Anzeigefrist: bis zum 19. Juli 1996.

Villingen, den 27. Juni 1906.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : (L. S.) E. Bernauer.

[27961]

Bad Aibling. Bekanntmachung. (27997 | Das Kal. Amtsgericht Aibling hat mit Beschluß vom 23. Juni 1996 das Konkursverfahren über das Vermögen der Gemischtwareugeshäftsinhaberiu Magdalena Wiedemann in Vad Aibling mangels Vorhandenseins einer den Koften des Ver- fahrens entspre<henden Masse eingestellt. Bad Aibling, 28. Juni 1906. Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichis, (L. S.) Dümler, Kal. Sekretär.

Berlin. Konkursverfahren. [27999] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Benno Rosenthal hier, Linien» straße 36 und Grünerweg 56, ift infolge Schluß- eung na< Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben. Berlin, den 26. Juni 1906, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis Zerlin-Mitte. Abt. 81. Í

Bischofswerda, Sachsen. [27980] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schieferdec{ermeifters Erwin Haufe in

Rammenau wird na< Abhalturg des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Bischofswerda, den 29. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Bremen. [28001]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kommanditgesellschaft Pfeiffer & Co. hier- selbft ist der auf den 27. Juli 1906 anberaumte allgemeine Prüfungstermin auf Freitag, den 20. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr, ver- legt. (Gerichtêhaus, I. Oberge\hoß, Zimmer 84.)

Bremen, 29. Juni 1906. :

Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : Ahrens, Sekrcetär.

Freiberg, Sachsen. [27984]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handschuhmachers eorg Wilhelm Mühliug in Freiberg wird nah haltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Freiberg, den 23. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Kehl. Konkursverfahreu. [28002]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des in Kork verstorbenen Kaufmanns Georg August Barbenes wurde dur< Gerichtsbes{luß vom 96. d. Mts. eingestellt, da eine den Kosten des Ver- fahrens entspre<hende Konkursmafse niht vorhanden ift.

Kehl, 27. Jani 1906. ;

Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: (L. S.) Meurer, Gr. Sekretär. [27971]

Kiel. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 6. September 1904 zu Kiel verstorbenen Magistratsbureauassistenten Rudolf Louis Herrmann ist zur Abnahme der S(lußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die ni<ht verwert- baren Vermögens\tü>te der Schlußtermin auf den 31. Juli 1906, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbft, Zimmer Nr. 69, bestimmt.

Kiel, den 28. Juni 1906. :

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Leipzig. [27991]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gastwirts Franz Moriß Keil in Leipzig, Kronprinzstr. 20, wird na< Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 26. Juni 1906. ; Königliches Amtsgericht, Abt. T1 A1, Johannisgasse 5. Lörehingen. Koutfurêverfahren. (27987]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Viktorine Ernestine Comte, Handelsfrau, Wiiwe von Marie Arthur Frecaut zu Lörchingen, wird na< erfolgter Abhaltung des Sw{lußtermins hierdur< aufgehoben.

Lörchingen, den 26. Juni 13906,

Kaiserliches Amtsgericht.

Mannheim. KSonfurê8verfahren. [27988] Nr. 8142. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Maurermeisters Michael Ehrbächer von Sandhofen wurde dur< Gerichtsbes<hluß vom 2%. ds. Mis. eingestellt, da sih ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entspre<hende Konkurs- masse niht vorhanden ist. Mannheim, den 27. Juni 1906. Der Gerichts\hreiber Großb. Amtsgerichts, 6: Re >.

Marienburg, Westpr. 127978]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Ordensbrauerei Marienburg - Waruau G. Matthaei und Cie. Marieuburg, offeneu Handelsgesellschaft, Gesellschafter:

1) Brauzreibesfizer Georg Matthaei in Warnau,

2) Kaufmann Marx Tiburtius in Marienburg

3) Braumeister Friedri<h Wochele in Marienburg, hat die Gemeinschuldnerin einen Zwangsvergleich vorgeshlagen. Vergleichstermin ist anberaumt auf den 21. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 9. Vergleihsvors<lag und Erklärung des Giäubigerausschufses liegen auf der Gerichts\freiberei aus zur Einsicht für die Beteiligten.

Marienburg, den 27. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Meissen. [27993]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Arthur Otto Prause, In- babers eines Kolonialwaren - und Laudes- produftenges<äfts in Meißen, ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger übec die nit verwertbaren Vermögensftü>e der Schlußitermin auf den 28. Juli 1906, Vormitiags 10 Uhr, vor Le hi:sfigen Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden.

Meißen, den 28. Juni 1906.

Mittweida. Konfurêverfahren. [28005] Das Konkursverfahren über das Vezrmögen des Materialwarenhäudlers Richard Ottinger in Mittweida wird nah Abkaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Mittweida, den 27. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Neisse. SELLEUAREGS: {27659]

In dem Max Heimannschen Konkurse sollen die bevorre<tigten und absonderungsber:<tigten Gläubiger mit #4 422,54 bezahlt werden; ebenso foll an die ni<t bevorre<tigten Gläubiger mit A 37 348,06 festgestellten Forderungen etne Abschlagsverteilung erfolgen. Der hierfür verfügbare Bestand beträgt M 7469,65, Das Verzeichnis der Gläubiger, w:lche bei der Verteilung berü>sihtigt werden, ist auf der E EIIEIeS des hiesigen Amtsgerichts nieders gelegt.

Neisse, den 27. Juni 1906.

Nettig, Konkursverwalter.

Neuwied. Befauutmahung. [28098]

Der Konkurs über den Nachlaß des Friedri Kutscher L. von Thalhauseun, N. 8/05, wird na Auésc{üttung der Masse und Abhaltung des Shluß- termins aufgehoben.

Neuwied, den 25. Juni 1906.

Königli%es Amtsgericht.

Pyrmont. Konfurêverfahren. [28007]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma G. F. Wacfermaun zu Löwensen und des Fabrifauten Frauz Wacfermann daselbst wird, na<hdem der in dem Vergleihttermine vom

18. Mai 1906 angenommene Fwangaverrans dur re<tskräftigen Beshluß vom 22. Mai 1906 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Pyrmont, den 29. Juni 1906.

Fürstlihes Amtsgericht.

Rixdorf. KRonfursverfahren. [27975]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steiumetzmeisters Franz Raash in Rixdorf, Knesebe>str. 59, welcher unter der niht eingetragenen Firma Mitschke uyd Raash in Britz und Tempelhof sein Geschäft betreibt, ist, nachdem der in dem Bergleihstermine vom 19. Aptil 1906 angenommene Bange dur rehtskräftigen DelGluß vom 19. April 1906 bestätigt ist, auf- gehoben.

Rixdeorf, den 26. Juni 1906.

Vogt, Sekretär, Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Rixdorf. Konkursverfahren. [27974]

In dem Konkur3verfahren über das Vermögen des Lederarbeiters und Jnhabers eines Posamentier- geshäftes Wilhelm S<hultes in Rixdorf, Thomasí\tr. 33, ist infolge eines von dem Gemein- \{uldner gemachten Borsclags zu einem Zwang8- vergleihe Vergleihstermin auf den 26. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lien Amtsgericht in Rixdorf, Berlinerstr. 65/69, E>e SYönstedtstr., Zimmer Nr. 15 part., anberaumt. Der Verglei{svorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus\hufses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergeleat. j

Rixdorf, den 28. Juni 1906.

Vogt, Sekretär, Gerichisshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Weinsberg. [28004] K. Amtsgericht Weinsberg.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des August Weiß, Zimmermeisters in Weinsberg, ift nah erfolgter Abhaltung d:8 Schlußtermins und Vollzug der Stlußverteilung aufgehoben worden.

Den 28. Juni 1906.

Stv. Gerichtsschreiber Löffler. Weissenfels. KRorfurêverfahren. [27981]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrih Kupfer in Weißenfel&: ift zur Prüfung einer nahträglih angemeldeten Forde- rung Termin auf den 13. Juli 1906, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht. hier, Zimmer Nr. 7, anberaumt.

Weißenfels, den 29. Jani 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 1.

Tarif- x. Befanutmahungen (28013) der Eisenbahnen.

Güterverkehr mit Wiitdün a. Amrum und- Wyk avf Föhr.

Die direkte Beförderung von Gütern und Tieren über Husum Seeweg nah und von der Güternebenstelle- Wittdün a. A. wird niht auf die Zeit vom 1. April bis 31. Oktober jeden Jahres beschränkt,. fondern während der Dauer des ganzen Jahres auf-- recht erhalten.

E den zur Zeit bereits von der Annahme“ und Auslieferung ausges<lofsenen Gütern werden

vom 15. Auzust ds. Js. ab au} Motorwagen, wie-

im $ 23 unter B 6 im Deutschen Eisenbahn-Güter- tarif Teil T Abteilung B genannt, von der An- nahme und Auslieferung ausges<hlossen. Dagegen wird Stroh in unverpa>ktem Zustande von heute ab ¿ur Beförderung zugelassen.

Im direkten Verkehre von und nah Wyk a. F-+ über Niebüll - Dagebüll werdea vom 15. August ds. Is. ab außer den zur Zeit bereits von der Be- förderung ausges{lofsenen Gütern no< folgende Lo, von der Annahme und Auslieferung ausge-

ofen:

Heu und Stroh in Ballen von mebr als 80 kg: Gewicht. Wazen mit Panoramen, Karussells und dergleichen, Motorwagen, im $ 23 B95 und 6 des deutschen Eisenbahngütertarifs Teil T Abteilung B genannt.

Altona, den 20. Juni 1906.

Königliche Eisenbahudirektiou, zuglei namens der beteiligten übrigen Verwaltungen...

[28015] Ecernuförder Kreisbahnenu. “Bekanutmachung.

Infolge Einführung der Faßhrkartensteuer tritt vom 1. August d. Is. ab eine Erhöhung der im Binnentarif unter B Preistafeln, Seite 8 bis 12, verzeihneten Fahrpreise für die Beförderung von Personen ein: ,

a. bei dem Fahrpreise von 60 „S bis 2 G für die ITII. Wagenklaffe um 5 - und für die IT. Wagen- flafse um 10 A;

b. bei dem Fahrpreise von mehr als 2 46 bis 5 M für die I[I. Wagenklafse um 10 -$ und für die 11. Wagznklafse um 20 f

vom einzelnen Fahrtausweise.

Die vorstehenden Zuschläge find von der Aufsichts-- behörde unterm 2. d. Vêts. genehmigt.

E>ckeruförde, den 20. Juni 1906.

Die Betriebe direktion.

[28014]

Gruppeutarif ITL, Gruppenwe<hseltarife- VT/TEIE u. L IV Westdeutsher Privatbahatarif.

Infolge Einführung direkter Tarife im Verkehr mit der Kreis Altenaer Shmalspurbahn wird der in den vorgenannten Tarifen enttaltene Uebergangstarif für den Verkehr mit dieser Bahn mit sofortiger Gültigkeit aufgehoben.

Efseu, den 27. Juni 1906.

Königliche Eisecubahndirektios. [28016]

Vom 1. August d. I. ab wird den Personenfahr-

preisen von 60 S ab die Reichsfahrkartensteuer zuge-

\<lagen. Hildesheim, den 29. Juni 1906, Hildeëöheim-Peiner Kreis-Eiseubahngesellschaft. Die Direktionu. Verantwortlicher Redakteur : Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin-

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verl Anftalt Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. “gd

1 Livre Sterling =— 20,

.- do.altepr.500 “do. 500

Wohnungéëwagen (Künstlerwagen) und-

zum Deutschen Reichsauzeig

M 153.

4X s

er und Königlih Preußischen Staatsanzeig

Berlin, Montag, den 2. Juli

cl. 1906.

Amllih fesigestellte Kurse.

Berliner Börse vom 2. Juli 1906.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Gieeie = 0,80 « 1 ôsterr. Gold-Gld: = 2,00 « 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone ôsterr.-ung. W. = 0,85 « 7 Gld. südd. W. = 1200 « 1 Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mark Banco = 1,60 « 1 fand. Krone = 1,125 « 1 Rubel = 2,16 4 1 (alter) Goldrubel = 3,20 « 1 Peso (Gold) = 4/00 « 1 Peso (arg. Pay.) = 1,75 6 1 Dollar = 4,20 4

o

Die einem Papier beigefügte Bezeichnung N besagt,

daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Emission lieferbar sind. Wechsel. Amsierdam-Rotterdam| 100 fl. | 8 T. |—,— do. do. 100 j 2 M. [—,— Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. | 8 T. [—,— do. do. 100 Frs. | 2 M. |—,— Budapest ...... 100 Kr. | 8 T. |—— Do S aaa sd 100 Kr. | 2 M. |—— Chriftiania .… 100 Kr. [10 T. |—— Stalienishe Plähe . . .| 100 Lire 110 T. \—,— do. do. 100 Lire | 2 M. |—,— Kopenhagen ...... 100 Kr. | 8 T. |—— Lissabon und Hiouto 1 Milreis [14 T. |—,— do. o. 1 Milreis | 3 M. |—,— Von ege 1L£ 8-T. |—,— D A s 12 3 M. |—,— Madrid und Barcelona| 100 Pes. [14 T. |—,— do. o. 100 Pes. | 2 M. |—,— New Bork ......…. 18 | vista |—,— DR 2 T E S 1s 2 M. |—,— Ma s e ade 100 Frs. | 8 T. |—,— I L 100 Frs. | 2 M. |—,— St. Petersburg 100 8 T. |—— do. ¿¿ 4 100 R 3 M. |—,— Schweizer Pläkze . 100 Frs. | 8 T. |—,— do. do. .. .| 100 Frs. | 2 M. |—,— Sto>&holm Gothenburg| 100 10 T. |—-,— Ai s e ss E 100 R 8 T. I—,— E ev le di 100 Kr 8 T. }85,05bz L O E 100 Kr 2 M. |—,— VBankdiskonto.

Berlin 44 (Lombard 54). Amsterdam 4x. Brüffel - 34. Chriftiania 5. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 5. Lissabon 4. London 34, Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 64, Schweiz 44. Stockholm 5, Wien #4.

Geldsorten, Banknoten und Coupons. Münz-Duk} pr./9,73bz . Bkn. 100 Fr.|81,35bj Rand-Duk. ]St G TS Hol Bkn. 100 fl. 169.05 bz Sovereigns . ./20,435bz al. Bkn. 100 £./81,35bzG 20 Frs.-Stüdcke .16,345bz Norweg. N.100Kr.|—,—

8 Guld.-Stüdte|—,— Oeft. Bk.p. 100 Kr. 85,20 bz Gold-Dollars .|—,— do. do. 1000 Kr.|—,— Imperiáls St. .|—,— Russ. do. p. 100 R./214,15bz

Ri do. do. 500R./214,15bz Gold|215,20bz } do. do. 5,8u.1R./214,15bz

r |egu N00 1125 bz N. Ldo8s trOsSdw N.100Fr..|81 db Zol Lp, 00 G-N. 222,75bz

klein 322,75 bz Deutsche Fonds. Di. R-Schah 19048 den (99 do. 1 ra. 07/34| 1.4.10 199; Preuß. Schaß 04r3.08|35| 1.4.10 99 t E 134 0. o.

30G 40B 30G Int./34 s: b 17.06 Do TOELS efi ve .[aDz. 4. i, 3 L: 10000-—200 8/2bzG

,30b 5000-15099 S0bÌ

do. do. i

do. ult. Juli Preuß. konsol. Anl. ./34 yertD. h

do. do. Int.|34 verl abz. 1.7.06199,70bzG

do. do. 3 | ver

: <./10000—10018,396z

do. ult. Juli 88,30

Bad. St.-Anl.01 uk.09/4 | 1.1.7 kv. ufv. 07/3

do. v. 92, 94, 1900/34

do. 1902 ukb. 10/33 do. 1904 ukb. 12/33 1896

30h 3000—2001102 7555 | 3000—100/98,10B 3000—200198,10B 3009—200198 10G 98/40G

5000—200/102 60bz ./10000—200/98,20bz

bR

Ia m D bot, I bO I P O N Or

: |

0. do. Eisenbahn-Obl.|3 do. Ldsk.-Rentensch.|3k Brasch.-Lün. Sh. VU/3z do d VI3

. o. Bremer Anl. 87,88, 90, 92, 93, 98, 99 . 134 do. do. 1905/34 do. do. 1896, 1902/3 Hamburger St.-Rnt.|34 da: Sl 9399131

o. do.87,91, do. do. 1904/34

do. St.-Anl. 1886,

1897, 1902 Hessische St.-Anl.1899 do. do. 1893/1900|34 do. 1896, 1903, 04,05/3 Lüb.Staats-Anl. 1899/34 do. do. ufv. 1914/33 do. do. 1895/3 Mel. Eisbh.-Schuldv.|33 do. konf. Anl. 86/34 . 1890/94/33 do. do. 1901, 05/33 Oldenb. St.-A. 1908/34

o wee m S m R p i 4 j t bof, : bund J but O B

2 Pa Cle —A O0 Br BEE

L e

u T5 e * E vas m

E

r n D

P

N bend fend J J] Perrk J J S E

t pri mth fen fred Seme Serra Jen sere

@ S S O Br R S Co C

Sächfis e St-Nente

o. Ju Schwrzb.-Sond. 1900 Württ. St.-A. 81/83/33

Rentenbriefe. 3000—30

ry ps M p G

13x

T wr

e S. 2

a mRr K

vf T3 p 1 p L)

e...

...

do. 13k versch.

@ 82-29 S L J _- Ma G5 F . H N

i| veri.

do. Schleswig-Holstein. . do. do. |

T

A s R Institute. Duisvs s ‘us Me

Ld.-HyppfdbrT-V134| 1.1.7 «198,40 0. s s j

do. do. P TTI 34| 1,1.7 } E 38306 do. 1902 N13 | 11.7 37,25bz

do. do. IX-X1314| 1.1.7 É 98,50G Eisenach 99 ukv. 09N/4 | 1.1.7 101,90G

do. Kom.-Obl.Tu. I1/34| 1,1.7 ¿ 198/40G Elberfeid 1899N4 | 1,1.7 101 60b

do. do. ITT34| 1,1.7 ._ 198/50G do. konv. u. 1889/34! 1.1.7 A

do. do. IV/34| 1.1.7 98/60G Elbing .… . 1903 A134| 1.1.7 98,60

Oldenbg. staatl. Kred. /34| vers<.| 2000—500|97/50G Ems ...... 1903/34| 1.4.10 —,—

Sachj.-Alt. Ldb.-Obl.|34| vers<.| 5000—100/99,75G Erfurt 1893, 1901 N/4 | 1.4.10

do. Gotha Ldskred. 4 | 1,4.10| 5000—100|— do. 1893 N, 1901 N34} 1.4,10

do. do. 1902, 03, 05/34| 1.4.10| 5000—100|—,— Efien 1901 unkv, 1907/4 | 1,4.10

S.-Weim. Ldskr. uk.10/4 | 1.5.11| 3000—200|— do. 1879, 83, 98, 01/34] versch. do. do. 34| 1.5.11/3000 u.1000|—,— Slensburg . . 1901/4 | 1.4.10

Schwrzb.-Rud. Ldkr.|34| 1.1.7 | 1000—200|—,— do. 1896/34 1.1.7 do. Sondh. Ldskred.|34| versh.| 1000—100|—,— Brande De D Vas

Div. Eisenbahnanleihen. do. 1903/34| 1,5.11

Alidamm-Kolberg [34] 1.4.10] 1000 u.500198,00G Cr, I L Oa

Bergisch-Märkisch [T2 1.1.7 | 3000—300/97,89bzG do. * 1903/3z| 15.11| 2000— 200 /

O Ee * U 127 1 2000 bodle7v0bi@ FürftenwaldeSp.000134 14:10 Ubedä-Buchen gar. . 1,7 | 2000— ÿ u ; / 4

Magd. - Wittenberge/|3 | 1.1 600 187,60G ir E Os 1501 31 1410 2000200 ai Ri

Med>lbg. Friedr.-Frzb.|34| 1.1.7 | 5000—500/99,50G Gießen 1901/4 | 1.39 i

Stargard-Cüstriner .134| 1.4.10| 1000—200|—,— do. 1905|34| 1410

Wismar-Carow . . .134| 1.1.7 | 500—100]—,— Glauchau 1894, 1903|33| 1,17

: Gnesen 1901 ukv.1911/4 | 1.4.10 Provinzialanleibhen. do. 1901/34/ 1.4.10

Brdbg, Pr.-Anl. 1899/34| 1.4.10 5000—100{—,— Görlik 1900 unk.1908/4 | 14.10

Gaff. Ldsfr.XIX uk.07/33| 1.3.9 | 2000—200|— do. 1900/34/ 1.4.10

Hann. Prov. Ser. TX/34| 1.,5.11| 5000—500|—,— Graudenz 1900 uky. 10/4 | 1.4.10 o. do. VILVIII8 | 1.4.10| 5000—200|— —- Gr.Lichterf.Gem.1895|34| 1.4.10

Oftpr.Prov.VIllu.IX/4 | 1.1.7 | 5000—100/104,50G Güstrow . . . . 1895/3x| 1.1.7 do. do. I—IX|34| 1.1.7 | 5000—100/95,75bzG adersleben . . 1903/34| 1.1.7

Dee rovinz.-Anl./35| 1.4.10] 5000—200|—,— alberstadt . . 1897/34| 1.1.7 osen. Provinz.-Anl.|35| 1.1.7 | 5000—100¡96,80bz do. 902 N|34| 1.4.10 do. do. 1895/3 | 1.1.7 | 5000—100|—,— Halle1900X ukv.06/07/4 | 1.1.7

Rheinprov. XX, XX14 | 1.1.7 | 5000—500/102,20B 1886, 1892/33] veri. do. XXIl u 3t| 1.4.10| 5000—200[101,09G 1900 II./3x| 1,1.7 do. XXX36| 117 . 199,0G | Hameln... 1898/31| 11.7 de. I, VIL, X, . « 1903/34| 1.1.7

XT—XVII . . 1895/33| L17

XXIV-XXVI, . E. : 1903/33| 1.4.10

d0:s »: BEUEA 34| versb.| 5000—500/97,50bz a... 1903/32) 1.4.10 do. XXVIT unk. 16/33| 1.1.7 . 19770bzB eilbronn97ukv.10N/4 | 16.12 do. XIX unf. 1909/33| 1.1.7 | 2000—500|9770G | Herne... 903|3z| 1.4.10 N 34| 1.1.7 | 5000—500/92,00b ildesbeim 1889, 1895/31! 117 19 do. LX, X, X1V/3 | 11.7 | 5000—200|8750G [l Hôrter 1896/34| 14,16

SálH. rv.-Anl. 98'3z| 1.4.10! 5000—200/98,50bz . 1897/33) 1,410 do. 02, 05 ukv. 12/15/34| 1.4.10| 5000—200|—,— .d.H. kv. u. 02/33 veri. do.Landesklt.Rentb.|34| 1.4.10| 5000—200|—,— ukv. 1910/4 | 11.

WestfPrv.-A TTTukv09 4 | 1.4.10} 5000—200|—,— o. 1902 1.1.7 do. do. IVnfv.09/4 | 1.4.10 5000—200[102,60G Kaisersl. 1901 unk. 12/4 | 11.7 do. do, IVufv.09/3t| 1.4.10| 5000—200|—,— do. fonv.|3z| L1.7 do. do. ILLILIV|34| 1.4.10| 5000—200|97/40G Karlsruhe 1902, 1903/33| versch. do, IV 8—10 ukv. 15/34| 1.4.10| 5000—200/98/20G “do. 1886, 1889/3 | 15,11 do A 3 | 1.4.10| 5000—200/87/50G Kiel 1898 ukv. 1910/4 | 11.7

Westpr.Pr. A. VLuk.19/4 | 1.4.10| 3000—b00|}—,— do. 1889; 1898/3x| 117 do. do. V—VILI|34| 1.4.10| 3000—200[95,82G do. 1901; 1902|34| 11.7

Köln 1950014 | 1110 Kreis- und Stadtanleihen. ® E oe

AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1.4.10 5000—2001102,00bz ae e 01,0028 verl, ensb. Kr. 01 .. . 4 | 1.1.7 | 5000—200/101,30B do. 1901 ufv. 11/4 | 117 onderb.Kr.99 ukv.08/4 | 1,4.10| 2000—200]101,50G - do. 1891, ‘92, 95/34| 1440

Teltow. Kr.1900unk.15/4 | 1.4.10/5000—1000]103,40G do «2 1901 NI34| 117 do. do. 1890,1901/34| 1.4.10| 1000 u.500|99,599B - Konstanz t, 1902/34) 117

Aachen St-Anl. 1893/4 | 1.4.10| 5000—500/101,10G Krotosch. 1900 Tukv.10/4 | 117 do. 1902 uf. 07 N/4 | 1.4.10| 5000—200/101.40B Landsberg a. W.90, 96/34| 1.4.10 do. 1893/34| 1.4.10| 5000—500]97,75G Langensa 1903/34| 1.1.7

Altenburg 1899, T u.TT/4 | vers< | 1000—100!|——- Lauban 897/34| 1.4.10

Altona 1901 uf. 11 N/4 | 1.4.10| 5000—500[102,20G Leer i. O. . . 1902/34| 1.4.10 do. 1887, 1889, 1893/34 versch. 5000—500/96,50bz Lichtenberg Gem.1900/4 | 1.4.10 olda 1895/34| 1.1.7 | 1000—100|—,— egnih . 1892/34| 1.17

Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1.6.12] 2000—200|—,— Ludwigshafen . 1902/34| 1.4.10

Augsb. 1901 ukv. 1908/4 | 1.4.10| 5000—200/101,10 übe>. ..…... 1895/3 | 117 do. 1889, 1897, 05/33 vers. 5000—200/97,00B Magdeb.1891uky 1910/4 | 1.1.7

Baden-Baden 98, 05X133| vers<.| 2000—200|96/80G do. 75,80,86,91,02N|34 vers.

Bamberg 1900 uk 11/4 | 1.6.12| 2000—100|—,— Maínz 1900 unk. 1910/4 | 1.1. do. 1903|34| 1.6.12| 2000—100|98/00B do. 1888,91 kv.,94,05/3z| versch.

Barmen .….. 1880/4 | 1.1.7 | 5000—200/101,70G Mannheim . . . 1901/4 | 1,2,8 | 5000—100|:01,10G do. 1899/4 | 1.1.7 | 5000—500/101;70G ‘do. 88, 97, 98|3z| vers<.| 2000—100/96,30bzG do. 1901 ukv. 07 N44 | 1.3.9 | 5000—500|—,— do. 1904, 1905 33) versh.| 5000—100196,30bzG do. 76, 82,87,91, 96/34] vers<.| 5000—500/96,40bzB Marburg . . . 1903 N|34| 1.4.10| 5000—200|97,00G do, 1901.N; 1904, 05/34| 1.3.9 | 5000—500/96,40bzB Merseburg 1901ukv.10/4 | 1.4.10| 1000—200|102 53G

Berlin . . . 1876, 78|3z| 1.1.7 | 5000—100/98,60bz Minden 1895, 1902|33| versch. do. 1882/98|34| vers<.| 5000—100/98,60bz Mülheim, Rh. 1899/4 | 1.4.10 do. 1904 1/35| 1.4.10| 5000—100]99,00bz do. 1899, 04 N|31| 14.10 do. Hdlskamm.Obl.|33| 1.1.7 |20000-5000|—,— Mülb, Ruhr 1889, 9734| 1.4.10 x do. Stadtsvn. 99 N/4 | 1.1.7 | 5000—200|—.— | München . . . 1892/4 | 1.4.10 200/102,10G do. 1899 N, 1904, 05/34| 1.1.7 | 5000—200/97,25G do. 1900/01 uk.10/11/4 | versch.| 5000—200[102,90bzG

Bielefeld 1898, 1900/4 | 1.4.10| 2000—500[101,00bzG do. 86, 87, 88, 90, 94/34| vers<.| 2000—100/97.29bzG do. F, G 02/3 ukv.08/4 | 1.4.10 2000—600/101,75G do. 1897, 99/34 ver] :| 5000—200/97,20bzG

Bingena. Rh. 05 L, TT|3x| 1.1.7 : 97,50G do. 1903, 04/34] veri<.| 5000—200]97,206zG

Bochum . . . . 1902'33| 1.4.10} 5000—200|97,00G M.-Gladb. 99, 1900 N14 | 1.1.7 | 5000—200|— R 1900|3è| 1.4.10/5000—1000|/100,40B do. 1900 ukv. 08/4 | 1.1.7 do. 1901, 0534| L1.7 | 5000—500/97,25bz do. 1880, 1888/3z4| 11.7 do. 1896/3 | 1.1.7 | 5000—500|87,.10G do. 1899, 1903N|34| 1.1.7

Voxh.- Rummelsb. 99/34 1,4,10 1000—200/98,50G Münden (Hann.) 1901/4 | 1.1.7

Brandenb. a. H. 1901/4 | 1,4,10| 5000—100/101,10bz Münster . . . 1897|34| 1.1.7 0. 1901/34! 1.4.10| 5000—100}—,— Nauheimi. Hess. 1902|34| 1.4.10

Breslau 1880, 1891/34! vers. 5000—200[98/25B Naumburg 97,1900kv.|34| 1.1.7

Bromb.1902ufv.1907/4 | 1,4,10| 5000—200—— Núrnb.99/01 uk.10/12 4 | versch. do. 5, 1899/34] 1.4.10} 5000—100/97,00B do. 1902, 04uf.13/14 4 | 1.4.10

Burg 1900 únkv. 10/4 | 1.1.7 | 2000—100]|102,00G do. 91,93kv.,96-98,05/34| versch.

Gaffel 1868, 72, 78, 8713| vers<.| 3000—200/97,00G do. 1906 3x| 1.3.9 do. 1901 N35] 1.4.10| 5000—200/97/00G do. 1903/3 | 1.1.7

Charlottenb. 1889/99/4 | vers<.| 2000—100]101,70bz Offenbach a. M. 1900/4 | 1,1.7 do. 1895 unkv. 11/4 | 1.4.10| 5000—100|—,— do. 1902, 05/34| 1.4.10 do. 1885 konv. 1889/34| vers<.| 2000—100/98,60bz Offenburg . . . 1898/3z| 1.4.10 do. 95, 99, 1902, 05/3z| vers<.| 5000—100]98,60bz do. 1905/34| 1.5.11

Coblenz 85 kv.97,1900/3j| veri<.| 5000—200/97,40B do. 1895/3 | 1.1.7

Goburg .. . 1902 N/3}| 1.1.7 | 8000—100|—,— Oppeln . . .1902N/3z| 1.4.10

Göpenid 1901 unkv. 10/4 | 1.4:10| 2000—200|—,— G Les 1903/34| 1.1.7

Göthen i. Anh. 1880 orzheim . 1901/4 | 15.11 84, 90, 95, 96, 1908/3z| 1.1.7 —— 0 1895, 1905/34| 1.5.11

Cottbus 1900 ukv. 10/4 | 1.4.10 102,50G asens . . 1899/4 | 1.17 do. 1889/3¡| 1.4.10 00/98,50G lauen 1903/34| 1.1.7 d. 1895/3 | 1.4.10| 5000—500/90,00G E 5 1900/4 | 11.7

Grefeld 1900/4 | 1.1.7 00/101,30bz do. 1894, 1903/34 1.1.7 do. 1901 unkv. 1911/4 | 1.1.7 200/102,00bzG otsdam . .. . 1902/3z| 1.410 do. 1876, 82, 88/34] vers<.| 5000—200/96,60G egensb.97N01-03,05/3z| vers. do. 1901, 1903/3z| 1.1.7 | 5000—200]96,60& do. 1889/3 | 12.8

Danzig . . . 1904 N/3}| 1.4.10| 5000—200|97/25G Remscheid 1900, 1903/34| 1.1.7

Darmstadt . . . 1897/33] 1.1.7 | 2000—200]96,83G Rhevdt IV . . . 1899/4 | 1.4.10 do. 1902, 05/3} veri. 2000—200/96/80G do. 1891|3z| 1.1.7

ave 1896/34| 1.1L. |—.— Rosto> . 1881, 1884/34] 1.1.7

D.-Wilmersd.Gem 99/4 | 1.4.10| 1000—500[102,10S do. 1903/34] 1.1.7

Dortmund 91, 98, 03/34] vers<.| 3 50096, 75bz do. 1895/3 | 1.1.7

Dresden 1900 uk. 10N/4 | 1.,4.10| 5000—100[103,20G Saarbrüd>en . . 1896/3z| 1.4.10 do. 1893/34| 1.1.7 | 5000—200/98,10G St. Johanna.S. 02X134| 1.1.7 R N 1210 0 G | Ginchen Gem. BN/ 1410 o. J ¡ , n {| 1,4,

do. Grdrpfdbr. I u. IT/4 vers. 3000—100|—,— do. Siadt 1904 N/34| 1.4.10 do. do. V unk. 14/4 | 1.1. [103,756 S i. M. 1897|34| 1.1.7

do „VINut12/15/3t| vers.| 5000—200[100,89G Solingen 1899 ukv.10/4 | 1.4.10

do. Grundr.-Br.L,IT4 | 1,41 do. 1902 ufkv.12/4 | 14,10 1

.. H 1899/4 | 117 101,40B Spandau . 1891/4 | 1.4.10 dd. J 19014 | 117 102,60B do. 1895/34| 1.4.10 do. G 1891 fonv./34| 1.1.7 27,604 S ardi.Pom. 1895/3k| 1.4.10

eee P LAUU O M E | E h LA E G 200/99, É J do. 88,90,94,1900,08134!| versch! 6 500/96,60 bz

Stettin

do

Thorn 1300 ukv. 1911 do 1895

Trier Bi

ersen Ô* e... Weimar ....1 Wiesbaden . 1900, 01/4

do. do.

v. do. er

Berliner... ..-.« 5 | 1,1.7 do. ..... ... 4x 1.1.7 P Cu ea A 4 | 1.1.7 R a 34 1,1.7 do. neue... 4 | 1.1.7 do. [R A 34 1,1.7

E ba o U v i A

en . re . . . v . do. D, E. fündb.|34 veri.

Kur- u. Neum. .../4 | L1, Do E L e 34| 1.1.7 do. neue. ..….. 34| 1.1.7 do. Komm.-Oblig.|34| 1.4.10 do. do. ... .|3 | 1,4,10

Lands\chaftl. Zentral ./4 | 1.1.7 do. do. 1384| 1.1.7 do. do. . 138 | 1.1.7

Ostpreußische . 4 | 1.1.7 E T E ee 34| 1.1.7 do. Nd A A E

Pommersche ..…... 34| 1.1,7 D E R E 3 | 1.1.7 do. neul.f.Klgrundb|3i} 1.1.7

o. do. S L

Posensche S. VI—X|4 | 1.1.7 do. X1— 34/ 1.1.7 ds. Lit, D/4 R do. T AID | LIT do. « El4 | 1.1.7 do. « C\34/ 1.1.7 do. « Bi3 | 1.1.7

Sächsische... 41117 E 34| 1.1.7

SWlel. altianbihatit. 4 | 117

. altiandschaftl. Ai do. do. 34| 1.1.7 do. lands<. A/4 | 1.1.7 do. do. A3{| 1.1.7 do. do. ®* A3 | 1,17 do. do. C4 | 1.1.7 do. do. C34) 1.1.7 do. do. C3 | 1.1.7 do. do. Di4 | 1.1.7 do. do. Di33j 1.1.7 do. do. DÎS | L..7

Schlesww.-Hlst, L.-Kr.|4 | 1.1.7 do. do. 34 11:7 A do. do. |3 | 1.1.7

Westfälische. . 4 LELT Kilb E R 34| 1.1.7 E N VLT do. TL. Folge|/3i| 1.1.7 do. do. LÆT do. ILL, Folge/4 | 1.1.7 do. 0. 34 1,1.7 do. do. 31 LHIT

Westpreuß. rittersd, I/34| 1.1.7 do. do. ITBi3{! 1.1.7 do. do. LO 17 do. do, U LET do. Do, U | L do, neulandsch. IT/3i| 1.1.7 do. do. TIi3 1: 1.1.7

. N Stuttgart 1895 N [1 )

Mats 1901 uk, 07/4

bft... . 1905 IT|34

it. N, 0, P 1504 Lit,

1902 N'

Se Le E E

p pn prt park burt brt deck per Prrk mrk

1903/34 1904/34 888/34

e...

1879, 80, 83/34 95, 98, 01, 03 N34

T jak puri H

903, 05/34 konv. 1892, 1894/34

Preußische Pfandbriefe.

Sächsische Pfandbriefe. Landw. Pfdb. bis XXITT1

o. Kredithriefe do.

4 34 4 34

bis XXF bis XXII bis XXY

Mr b =5

J Pet IC Ain wn

Md, He A

—— I

bard D

reite

verschieden

LLT

96,906zG 6'90bLG

,

2000—200/96.75bzG 2000—

96,75bzG 101,2503G

5000—100/1C1,10bz 5000—100197,50B

710B

98/20 bzG 38,20b¡G

Augsburger 7 fi.-L, [7ST

Bad.Präm.-Ani. 1867/4 | Braunschw. 20 Tlr.-L.|—|p.St Cöln-Md. Pr.-Ant. .|34| 1.4, Hamburg. | Lübeder ‘50 Ilr.-Lose/34 Oldenburg. 40 Tlr.-2,13 appenheîimer 7 fl.-L.|—|p ahsen-Mein. 7 fl.-L.|—|p.S

Anteile und Obligationen Deutscher Kolonial- gesellschaften.

Ostafr. Eisb.-G. Ant. S vom Reich mit 3% insen und 120%

üdz. gar.)

Tlr.-L./13

3

1

1

L, S

1000 u. 100

44,90bz

164,39dz 217,25b3 139,0ubz 140,90bz 143,59bz 131,7Vbz

Ziehung

28,20G

Dt.-Oftafr.Sc{ldvsch. (v.Reich ficher gestellt)

Ausländische Fouds.

Argentin. Eisenb, 1890 , 0 do. 1

do. 00 £ do. do. 20 £ do. do. ult. Juli do. Anleihe 1887 do. do. kleine bo. do. abg. do. do. abg. do. do. innere do. do. kleine do. äußere 1888 1000 2 do. do. 500 £2 do. do. 100 L do. do. 202 do. p do. 1896 af S £ Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. Bosnische Landes-Anleihe . . do. do. 1898 do. do. 1902 uuky. 1913

34/ 1,1,7 | 2000—$00/97,90bz E l

pet bk Pert bt O O A N I-I

o Put pin J J 1A 1s CAO C Pt Put Pud Prt Jck Prt Jck 2A SEEEs5

mei M R bt pki jmd

Lai o

‘41 LL7

100,90bz;B 100,90b¿B 101,00 et.bz B

100 69h 100,6)bz 98,40bz& 98,6Ubz

96,59bz 96 9 Idi 98,00b¿ B 91,00et.bzB 96,00G 100,906

100,20G