1906 / 156 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

<4 Ren li A2 nal a

6) Actien-Gesellschaft Hacferbräu. Sih: Müuncheu. In der Generalversammlung vom 28. April 1906 Urkunde des K. Notariats Mürchen 11, G.-R. Nr. 2224 eingetragen am 28. Juni 1906 wurde eine mehrfahe Aenderung des Gesellshaftêvertrags, insbesonders Erhöhung des Grundkapitals der Gesellshaft zu 3 000090 Æ um 603 000 M dur< Ausgabe von 600 Stü> Inhaber- aktien zu je 1000 Æ, beschlossen; der Beschluß ist durhgeführt und der Gesells<haftévertrag abgeändert. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr: 3 600 000 M, eingeteilt in 6000 Inhaberaktien zu je 500 «4 und 600 Stüd> solche zu je 1000 Die neuen Aktien werden zum Kurs von 143 °/g aus- gegeben. E /

7) Alwiu Nuf Nachf. Siß: Rieseufeld, A.-G. München 11. Offene Handelsgesellshaft aufgelöst. Nunmehriger Allcininhaber: Kaufmann Karl Pflüger in Riesenfeld. _ i

8) Lorenz Jäger & Comp. Siz: München.

rofura des Max Ziegler gelösht. Neubestellte

rokuristen: Wilbelm Schmid und Marie Polacek, eide in München, Gesamtprokura miteinander.

9) Curt Kircheis & Co. Sig: München. Franz Knoll als Inhaber gelös<t. Nunmehrige D baberin Rofina Knoll, Privatiersehefrau in München. Forderungen und Verbintlichkeiten find ni<t übernommen.

München, 28. Juni 1906.

Kgl. Amtsgericht München I. M.-Gladbach. : [28836] 3we>s Berichtigung der Bekanntmahung vom 4. Mai 19086 ift die in das Handelsregifter B 48 eingetragene Firma beri<tiat in: „Rheinis<h West- fälishe Diskonto - Gesellschaft M. Gladbach Aktiengesells haft“ ¿u M. - Gladba (Zweig- niederlafîung des Hauptges<häfts unter der Firma „Rheinisch-Weftfälische Diskonto-Gesellschaft Aktiengesellschaft“ ¿u Aacheu). M.-Gladbach, den 14. Mai 1906. Kal. Amtszeriht. Naumburg, Saale. [28837]

In das Handelsregifter A ift bei Nr. 355, Firma Karl Fischer & Co., Siz Naumburg a. S., eingetragen worden: Der Schuhmathermeiîter Paul Froeli< ift aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Firma ift in Karl Fischer geändert.

Naumburg a. S., den 29. Juni 1906.

Königliches Amts8gerilht.

Neuss. Hanudelêregifter zu Neuß. [28838])

Das von dem Kaufmann und Fabrikanten Friedri Haserkamp in Neviges unter ter Firma „F. Hasen- kamp > Cic“ in Nevigc# mit der Zweignieder- [assung „Eiseuhütte Heerdt F. Hasenkamp «& Cie“ in Heerdt bei Neuß geführte Handels- gei<äft ift auf: S i

1) Frit Haserkamp, Ingenieur in Neviges,

2) Adolf H.senkamp, Ingenieur daselbft, und

3) Lukas Paul Hasenkamp, Kaufmann in Veerdt, übergegangen und dadur etne ofene Handelsgesell- {Haft geworden. /

Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1. Juni 1996 begonnen. L :

Zur Bertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesell- shafter ermäghtigt. A E E

Dem Kavrsmann Fricdrih Hasenkamp senior zu Neviges ift Prokura erteilt.

Neus, den 20. Juni 1906.

Königl. Amtsgericht. 3. Nürnberg. Saubclêregiftereintröäge. [28839] 1) Var den Bergh's Margarine-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sauptfis in Cleve,

SZweigniederlaÆ}ung in Nürnberg. Ns weiterer Geshäftéführer wurde Kaufmann Leo van den Bergh in Rotterdam beftellt. 2) Blo< «& Bürger in Nürnberg. Dem Kaufmann David Sunzenhöuser in Nürnberg ift Prokura erteilt 3) Elektrizitäts-Aktien-Gesellschaft vormalë Schuckert & Co. in Nürnberg. Die Prokuriften, Kaufleute Karl Orth und Emil Berner, bisber in Nürnberg, wohnen runmehr in S3erlin. 4) Carl Fiegel und S G Leonhard Kühleißen / tun Nürnberg. Die Firmen wurden gelost. 5) Hans Durbar in Nürnberg. Dem Kaufmann Juftus Durban tn Nürnberg tft Prokura erteilt Nüruberg, 30. Juni 1906 Königlih-s Amtsgeritht

X)

b

Osthefen, Rbheinhessen. [28540] _Bekauntmachung. _ Eintrag zum Handelsregiîter vom 30. Funi 1906.

Friedrich Huvzel, Fabrikant, in Westhofen bz:- treibt baselbft für eigene Re<hnung unter der Firma seines Namens ein Handelsgesdäft. Geshäüftszweig: Fabrifation und Berkauf von Drabtgefledten.

Sroth. Hef. Amtsgericht Ofthofeu. Flau, Meck Ib. [28841]

In das Handelsregîtfter ift Heute das Erl5shzn der Firma Eduard Roßni> ¿zu Plau ingetragen.

Plau, Mel., ten 2. Juli 1906.

Großherzoglizzs Lmttgeridt. Fiauen, VegtL [25437]

In das Handelsregister t Heute eingetragen worber

a. auf dzm bie Firma Johs. Widvemanns tin Plauen betreffenden Blatt 1330: dem Karfmann Heinri Ludwig Felix Baumann in Plauen it Pro- Tura erteilt:

þ. auf dem bie offene Handelegesellshaît Fuhr- maun « Reiber in Plauen betrefedten Blatt 1809: die Gesellschaft ift aufgelöst; Frievri Paul Reiber ift ausgz\<leden; der Kaufmann Maz Bruno Fuhrmann în Plauen {ührt das Hantels- ozidaft unter ber biSherigen Firma allein fort; <. auf Blatt 2440 die Firma Curt Sandig, Kügler Na<flgr. in Plaueu und als Inhaber der Ingenieur Seorg Curt Sandia daselbst; er baftet nicht für die von Friedri Wilhelm Kügler im Betriebe seines im Handelsregifter niht einge- tragen gewesenen Geschasts begrlindeten Berbindlich- teilen; &# gten au die in diesem Betriebe be- gründelen Forberungen nit auf thn über.

Angegebener Geschäfiézweig zu < Fabrikation von Beleuhtungsförpern aller Krit sowie Installation.

Plauen, den 30. Juni 1906

Das Königliche AUmtsgeritht.

FPiauen, Vogt [253342]

+ Auf Blatt 2441 tes Hantelsregisiers ift Heute die Firma Adolf Spädte in Plaueua und als Inhaber |

der Kaufmann Christoph Adolf Franz Spädte da- selbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Butter, Kolonialwaren und Delikatefsen.

Plauen, den 2. Juli 1906. h

Das Königliche Amtsgericht.

Remsecheid. [27850]

In das hiesige Handelsregister Abt. A wurde beute eingetragen: Nr. 712 zu der Firma Müller «& Pflanz in Remscheid: E

Der bisherige Gesellschafter Fabrikant August Pflanz in Remscheid ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Prokura des Handlungsgehilfen Hermann Müller in Rem- scheid ist cléllen,

Remscheid, ten 22. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Remscheid. [28843] In das hiesige Handelsregister Abt. A wurde heute eiagetragen: Nr. 150 zu der Firma Luckhaus «& Günther in Remscheid: E Der Geheime Kommerzienrat Frl Friederihs in Remscheid ist dur< Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden. y E Die Sesellshaft ift eine Kommanditgesellschaft seit 22. April 1906 mit ¡wei Kommanditisten. Remscheid, den 25. Juri 1906. Königliches Amtsgeriht. Abt. 4.

Reutlingen. [28844]

In dem Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute die Firma F. Koch, mit dem Sitz in Reut- lingea, gelöst. O

In das Handelsregister für Gesellshafisfirmen wurde eingetragen :

die Firma Noll & Fortner vorm. Koch, ofene Handelsgesellshaft seit 30. Juni 1906, mit dem Sit îin Reutlingen. f:

Gesellschafter sind: Josef Noll und Otto Fottner, Bierbrauereibesitzer in Reutlingen.

Reutlingeu, den 30. Iuni 1906.

K. Amt3gericht. Landgeriht8rat Muff. Rochlitz, Sachsen. [28880]

Auf Blatt 316 des biefigen HandelSregisters ift beute die Kommanditgesellihaft in Firma Carl Windemuth & Co. in Nochlis und als versön- li bafterder Gesellschafter der Bankier Carl Winde- muth daselbft sowie daß die Gesellschaft, die einen Kommantitisten bat, beute begonnen bat, eingetragen worden.

Arigegebener Geschäftszweig: Betrieb von Bank- ges<äften aller Art

Nochlit, den 29. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. RösselL. Bekanntmachung. [28218]

In unserem Handelsregifter 4 ift bei Nr. 43 in Spalte 2 am 25. Juri 19096 eingetragen worden:

Die Firma lautet vom 1. Juli 1906 ab: Kreuz- Drogerie Carl P-:efara Apotheker. Roefel.

Röfel, den 25. Juni 1906.

Königliches Umt5geri&ht. Rummelsburg, Pomm. [28845] Bekanntmachung.

In unser Handelsregifter 4 Nr. 5 ift bei der Firma „Asher Wolf in Rummel#burg i/P.“ beute eingetragen worden: s

Dem Fräulcin Henriette Wolf in Rummeltburg ift Prokura erteilt. Die Prokura ermächtigt auch zur Veräußerung und Belafiung von Grundftü>en.

Rummelsburg, den 19. Juni 1906,

Königlih-s Amt5gericht.

SubI. Bekauntmachung. 128846] In unser Handeléregister Abteilung A ift heute einaetragen:

Nummer der Firma: 167.

Spalte 1 (Nummer der Eintragung): 1.

Spalte 2 (Firma, Sis der Gesellibaft): Erd- mann S&<hlegelmil<h Porzellanfabrik zu Suhl.

Spalte 3 (Bezeichnung der persönlih haftenden Gesellihafter):

a. Stadtrat Rudolf Gärtner zu Erfurt, Kaufmann Fritß Gärtner zu Erfurt, Fabrifvefizer Julius S&legelmil< zu Suhl, Frau Hauptmann Alfced Bauer, Marie geb.

ärtner, zu Erfurt,

Frau verwitwete Toni Saniter, geb. Gärtner, ¡u Erfurt.

Spalte 4 (Prokura):

a. dem Prokuristen August Kelber zu Sub],

b. dem Profuriften Max Kirs< zu Suhl,

c. dem Prokurtsten Robert Six zu Subl ift für die ofene Handelsgesellschaft Prokura erteilt, end zwar in der Weise, daß immer 2 von ihnen in Gemeinschaft zur Vertretung der Gesellshaft befugt Gr

Spalte 6: Offene Handelögesell chaft.

Die Gesellsbaft hat am L Januar 1906 begonnen.

Zur Führung der Seiäfte und zur Vertretung der Geellschaft ift nur der Gesellshafter Fulius Sthlegelwilh ermäbtigt, während die anderen Ge- sellihafter von ber Seihäftéführung und Vertretung ausgei&lofen finb.

Suhl, den 25. Juni 1906.

Königlibes Nmtsgerit. Sul]. Bekanntmachung. [28847]

In unser Handelsregiiter Abteilung B ift Heute bei ber Firma Erdmaun Schlegelmil<w, Porzellan- fabrif Aktien-Gesellschaft in Suhl eingetragen, daß die Gesellihaft aufgelöt und der Fabrikbefger Julius Stlegelmilh in Suhl zum Liquidator bestellt ift.

Suhl, ten 25. Juni 19096.

Königliches Amtsgericht.

E

D

r:

Thorn. [28848]

In das Ganvdeléregiiter 4 unter Nr. 422 ift heute vie Firma Leopold Müller Na<flg. in Thoru und als Inhaber Töpfermeister Paul Dietrich daselbft aAngeiragen worben.

Thorn, ten L Zuli 1996

K öoniglithes Buttgeritgt.

Waldbröl. Befauntmaquaug. [26134]

H-R. B 6/L Durh Bertrag vom 11. Mai 1906 hat sih unter ver Firma „Obverbergische Strumpf- waareufabvrif, Gesellszast mit ves<hräufter Haf- tung“ eine Sicht geviltbet, bie ibren Sig in Euelerhammerx bei Dexfliugen hat. Gegenstand des Unternehmens it: Erwerb wud Betrieo einer Strumpfwoarenfabrif sowie Dane mit Strumpfs- waren und verwandten Artilelo, Seite lgrer ift: Ernst Hartmann, Kavwars ia Lahblhausen a. d. | Wuppecr, dur wellzen vie Gelellchaït vertreten wird. Das Stammfayîtal verügt 709099 M Flu

jeden Gesellshafter ift je ein Drittel seines Anteils dur< Hergabe von Immobilien gemaht und auf seine Stammeinlage angere<hnet worden: mit ins- gesamt 10 090 M /

Waldbröl, den 15. Juri 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 2.

Wollstein, Bz. Posen. [28849]

Im HandelEregister if die Firma J. Knechtel, Inhaberin Valeria Kuechtel zu Wollftein, am 29. Juni 1906 gelöscht.

Königliches Amtsgerihi zu Wollftein.

Wriezen. [28850]

In unserm Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 31 eingetragenen Firma „Paul Holzhausen, Alt-Medewitz“ beute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift.

Wriezen, den 26. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Zschopau. ___ [28851]

Auf dem die Firma Guftav Heber in Wissch- dorf betreffenden Blatt 251 des Handelsregisters ift beute ei:getragen worden: Der Fabrikant Guftav Friedri<h Heber in Wigschdorf ift ausgeschieden. Gesellschafter find der Kaufmann Otto Paul Wittig und der Kaufmann Georg Gustav Heber, beide in Witßschdorf, die das Handelsgeshäft von den Erben des bisberigen Inhabers erworben haben und unter der bisberigen Firma fortführen. Die Gesellschaft ist am 26. Juni 1906 errichtet worden. Die dem Kaufmann Otto Paul Wittig in Wißsc{dorf erteilte Prokura ift erloschen.

Zschopau, den 30. Juni 1906.

Königliches Amtszericht.

Genossenschaftsregister.

ArvoIisen. 5 L [28852] In das Genossenschaftsregister ift bei Nr. 3,

Spar. und Darlehnêkafse e. G. m. u. H. zu rexen, cingetragen :

An Stelle des au8zes{iedenen Lebrers Dittmar ist der Lehrer Heinriß Bohne in Wrexen in den Vor- stand gewählt.

Amtsgerit Arolsen. Bromberg. SBefauntmachung. [28853]

In das Genofsenshaftsregister ist beute bei Nr. 32, eHandwerkergeuofsenschaft Fordon, cinge- tragene Genoffenschaft mit bes<hräukter Haft- pflicht“ zu Fordon, eingctragen :

Die Vertrekungsbefugnis. der Lguidatoren if be- endigt.

Bromberg, den 27. Juni 1908s.

Köntaliches Amtsgericht.

Creseld. [28854]

In das biefige Genofsenschaftsregister ist beute eingetragen worden bei dem Handwerker Spar- und Darlehnêskafsen-Verein eingetragene Genoffenschaft mit unbeshräunkter Haftpflicht ia Willih: Iobann Tolls ift aus dem Vorstande au3geshieden und an seine Stelle Josef Werder in den Vorftand gewählt.

Crefeld, den 25. Juni 1906.

Körigl. Amtsgericht. Demmin. [28855]

In das Genoffenschaftsregister ift beute bei der unter Nr. 14 cingetragenen ländlichen Spar- und Darlehnskafe, e. G. m. b. H., zu Goléheu, vermerkt, daß an Stelle des aus dem Vorftand aus. gaeshicdenen Provinzialvikars Dufft der Pastor Karl Müller zu Golcen in den Vorftand gewählt ist.

Demmin, den 29. Juni 1906.

Königliches Amtsgeriht. Ebersbach, Sachsen. [28856]

Auf Blatt 7 des Genofserschaftêregisters, die Ge- nofsensh2aft Consum-Verein „Vorwärts“ für Neugerëdorf und Umgegend, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Saftpflicht in Neugersdorf betreffend, ift beute cingetragen worden, daß das Statut unter anderem dahin abgeändert worden ift, daß das Geshäftsjahr am 1. August be» cinnt und am 31. Juli endet.

Eberêbach, den 29. Juni 1906.

Königliches Amts3geritht. Frank fart, Oder. [28857]

In unser Genofsenshaftsregifier ift bei Nr. Waren - Einkaufêvercin der Schuhfabri- kanten eingetragene Genoffenschaft mit be- {räukter Hafrpflicht ju Frankfurt a. O. eingetragen: Der $ 30 des Statuts ift dahin ge- ändert: die Geschäftsanteile der Mitglieder find von 100 Æ auf 150 Æ erböbt.

Frankfurt a. O., 28. Jani 1906.

Königl. Amtsgeribt. Abt. 2. Fraustadt. e [28858]

In das Genofsenshaftsrezifter it Heute bei der unter Nummer 18 eingetragenen Spar- und Dar- lehnsfafse, eingetragene Genofsenschaft mit bes<hräufkter Daftpflicht in Nieder -Pritschen, eingetragen worten, daß an Stelle des aus dem BVor- ftande ausges<iedenen S<huhmachermeisters Guftav Feuer der Bauergut8befiger Guftav Kvgzner in Nieder-Pritscheri in den Vorstand gewählt if,

Fraustadt, den 29. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. GrossSCchÖnau, Sachsen. [28859] Auf Blatt 1 des Genofsenschaftösregifters ift bei der Firma Consumverein zu Großschönau, etragene Genossens<haft mit bes<hräukter Haftpflicht, eingetragen worden, daß Ernst Wenzel in Großs{önau als Borftandémitglied ausgeschieden und ber Lagerhalter Karl Reih in Großschönau Mitgliev des Borstande ift. Großschönau, den 39. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. Mof. Genossenschaftsregister beixr. [28860] _ Darleheuêëkasseuvercein Verg, e. G. m. u, H, in Berg: Für den veclebten Wilhelm Ernft nun Oekonom und Bürgermeister Adam Herrmann in Berg Beisiger. Hof, dean 29. Mai 1906. Kgl. Amtégericht.

Jarctschin. Pm HEg. [28861]

In polex Genossenschaftsregister tit bei der unter Nr 22 eingetragenen Genossenschaft Deutsche Spar- und Darlehu@tfasse e. G. m. u. H. in Breiteu- felb vermedt worben, baß der Gastwirt Gustay ger aus vem Borstand ausgeschieden und au seine Stelle ver Psarrer Franz Krüger in Breitenfely in den Vorstand gewählt worden it.

Jarotschiu, dea 27. Juni 1906,

Königliches Amtsgericht.

Kemberg. [28862] Der Konsumverein Trebig (Elbe) und Um- gegend, e. G. m. b. S., in Trebit hat am 1. April 1906 das Statut geändert, wona die Ab- gabe der dur< eigene Produktion hergestellten oder veränderten Waren an Nichtmitalieder niht mehr ftattfindet. Keuberg, den 21. Juni 1906. König- lihes Amtsgericht. S Lorsch, Hessen. Bet + [28863] In unser Genossenschafttregister wurde eingetragen : Vorschufß}- und Creditverein Heppeuheim a. d. B. eiugetragene Genossenschaft mit uu- beschräukter Haftpflicht. 1) Franz Höhn, ; 2) Bürgermeister Wilb. Höhn wurden zu Vorstandsmitgliedern gewählt, und zwar ersterer als Rehner, leßterer als ständiger Stell- vertreter des Rechners. | Die Veröffentlihung vom 9. Juni 1906 leßter Absat wird biermit in vorstehender Weise berichtigt. Lorsch, ‘den 27. Juni 1906. Großbl. Amtsgericht.

e G di [28866] enofeuschaftsregifster zu Neuß.

Dur Generalversammlungsbeshluß vom 13. Mai 1906 ift der $ 43 des Statuts des Stürzelberger Spar- und Darlehnskassen - Vercins, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Stürzelberg, bezügliÞh der Höhe und der Zablungebedingungen der s<äfi8anteile abgeändert worden. Eia Gesäftsanteil beträgt nunmebr 50 „M

Neuß, den 23. Juni 1906.

Königl. Amtsgericht. 3. Passau. Bekanntmachung. [28492]

In das Genossenschaftsreziîter wurde beute beim Darlchenêkafseuverein Safferstetteu-Würding, e. G. m. u. H. folgendes eingetragen:

Für den autgeshiedenen Markus Puß wurde der Bauer Franz Bauer in Zwi>larn als Vorstands- mitglied gewählt.

Vorsteher ist Franz Bauer, dessen Stellvertreter Josef Riedl.

Paffflfau, den 23. Juni 1906.

K. Amtégerit Passau, Registergericht. Passau. Vekanutmachung. [28493]

In das Genossenschaftsregister wurde beute beim Darlceheuskafsenverein Untergriesbach e. G. m. u. H. folgendes eingetragen :

Für den auëgeshiedenen Georg Kainz wurde der Bierbrauer Johann Högerl in Untergriesbach - als Vorftandsmitglied gewäblt.

Vorsteber ist Martin Pöppel, dessen Stellvertreter Jobann Waldbauer.

Paffau, den 26. Junt 1906.

K. Amtsgeriht Pfsau, Registergericht.

Rhaunen. _ 5 [28931] _In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute eingetragen worden : °

Homöopatischer Verein für Odert und Um- gegend eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht mit dem Siß in Odert.

Das Statut ist am 1. März 1906 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens ist gemeins<{aftliher Ankauf von hbomöopatbishen Arzneimitteln und Schriften, diätetishen Präparaten und Rohstoffen im großen und Verteilung derselben an die Genoffen aus dem emeinsütistlichen Vereinseigentum im kleinen, die Zeitdauer der GRENE ist uns bes<ränkt. Bekanntmachungen erfolgen im Paulinus- blatt zu Trier unter der Firma der Genossenschaft unter Hinzufügung der Namensunterschrift zweier Vorstandsmitglieder. Mitglieder des Vorstands sind Johann Nau, Jobann Josef Gäß und Johann Marx, sämtli zu Odert.

Der Vorstand zeichnet in der Weise, daß mindestens ¿wei Vorstandämitglieder der Firma ibren Namen beifügen.

Die Haftsumme eines jeden Genofsen beträgt 146

Die Einsicht der Liste der Genossen ist bei dem unterzeihneten Geriht während der Dienststunden jedermann gestattet.

Rhaunen, den 30. März 1996.

Königliches Amtsgericht.

Saarlouis. S EE [28867]

Im Genofsenschazftêregister ift heute bei dem unter Nr. 1 eingetragenen „Pfarrei Jhbacher Spar- und Darlehuskafsenverein e. G. m. u. H.“ zu Büren eingetragen worden, daß das Statut ab- geändert ift und daß die Bekanntmachungen nunmehr in dem landwirtshafstlihen Genofsenshaftsblatte zu Neuwied zu erfolgen baben.

Saarlouis, den 23. Juni 1906.

Königl. Amtsgericht. 6.

Saarlouis. [28868]

Im Genossenschaftsregister Nr. 12 ift heute bei dem Geislauterner Kousumverein e. G. m. b. H. in Enédorf a. d. Saar vermerkt worden, daß Steiger Franz Kelkel zu Ensdorf aus dem Vor- stande au8geshieden und an seine Stelle der Kgl. Schihtmeifter Franz Bernhardt zu Enédorf in den Borstand geœxählt worden ist.

Saarlouis, den 25. Juni 1906,

Königl. Amtsgericht. 6.

Seehausen, Altmark. [28869] In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 29, „Obstbaugeuosseuschaft Werder eingetragene Genofseuschaft mit beshräukter Haftpflicht“, eingetragen: Nah vollständiger Verteilung des Ge- nofsenshaftêvermögers ist die Vollmacht der Liqui- datoren erlos<en. Seehauseu (Altm.), den 29, Juni

1906, Königliches Amtsgericht. [28870]

Seligenstadt, Hessen, Befauutmachunug.

In der außerordentlichen Generalversammlung des Babeuhäuser Vorschusß & Creditvereins e. G. m. u, H. yom 24. Juni 1906 ist an Stelle des ausgeschiedenen Direktors der genannten Genossen- \{<aft, Herrn Georg Philipp Roth zu Babenhausen, Herr Oberlehrer Peter Ylathes ew ilt worden.

Eintrag im Senossenschastsregister ist erfolgt,

Seligeustadt, Hesseu, den 28, Juni 1906,

Großh. Amtsgericht,

er Redakteur: harlottenburg.

Berantwortl Dr. Tyrol in

Verlag der Expehition (A, B,: Koye) in Berlin.

Dru> der Noryheutshen Buchbru>erei und Verlags-

Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr, 92.

Ac 156.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre

zeihen, Patente, Gebrauchsmuster,

: __Sechste Veilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 4. Juli

Vercins-

1906.

ts- Genofsenschasts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Wa nkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Gisenbahnen enthalten find, erscheint au in ches pi Blat unter dem CTitel On ia

Zentral-Handel8register für das Deutsche Reich. (x. 156,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au< dur Staat3anzeigers, SW.

Genossenschaftsregister,

Siegen. N

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 14 eingetragenen Jrmgarteichener Spar-undDarlehuskasseu-Verein, eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter n bas an

Quas

in Jrmgarîieichen, eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Landwirts Leonhard Diehl zu Irmgarteichen der Landwirt Johannes Seelbach zu Irmgarteichen in den Vorstand gewählt worden ist. Siegen, den 28. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Bekfaunntmachung. [27493]

Betreff: Darlcehenèkasseuverein Feichten E. G. m. u. H. in Feichten, A.-G. Altötting. Der Beisißer Franz Sterflinger in Geberting wurde als Vor\teher, Johann Rölkenwagner in Gllerting als Vorsteherstellvertreter, Josef Gensberger in Ober- weidah, Simon Lan linderer in Fernareit und Matthäus Lechner in Gigling wurden als Beisiyer in den Vorftand gewählt.

Kaspar Zenz, U Schächner sen. und Franz Wurm sind aus dem Vorstande ausgeschieden.

Traunstein, 26. Juni 1906.

Kal. Amtsgericht Registergericht. Weilburg. [

In unser Genossenschaftsregister if unter Nummer 2 bei der Firma Cubacher Darlehus- kasseu Vereiu, E. G. m. u. H., zu Kubach folgendes eingetragen:

Sp. 5: August Wilhelm Cromm in Kubach.

Sp. 6: Philipp August Klein ist aus dem Vor- stand ausgeschieden und an seine Stelle August Wilhelm Cromm getreten.

Weilburg, den 20. Junt 1906.

Königliches Amtsgericht. Il.

Weilburg. [28874] In unser Genossenschaftsregister ist unter Nummer 3

bei der Firma Vorschuß-Verein Weilmünuster,

E. G. m. u. H., folgendes eingetragen worden :

P. 12: Ne. D. - Sp. 5: Karl Philipp Söhngen, Kassierer in Weilmünster. Sp. 6: H. Größer is aus dem Vorstand aus- geshieden und an seine Stelle Karl Philipp Söhngen

als Kassierer getreten. Sp. f Nr. 3

Sp. 5: Heinri Held, Kontrolleur in Weil- münster. Sp. 6: An die Stelle des bisherigen Kontrolleurs Ka!l Philipp Söhngen ift POREN Held getreten. Weilburg, den 29. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. I1.

Musterregisier.

(Die auslän dis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Aachen. [28769]

In das Musterregister wurden eingetragen :

Nr. 1282. Fabrikaut Ehefrau August Shmetz, Irma geb. Thraue, in Aachen, POe ent- haltend 1 Karton zu einer Pa>kung für das Seifen- pulver „Aix“, ofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Geschäftsnummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1906, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1283—1286. Firma C. Delius in Aachen, 4 Umshläge mit 50, bezw. 48, bezw. 50, bezw. 41 Tuchmustern für die Herrenbranche, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern:

1) 7262/1., 7263/1. 3., 7839, 8400, 8401, 8402/1.2., 8403, 8404, 8405, 8406, 8407, 8408, 8409, 8410, 8411, 8412, 8413, 8414, 8415, 8416, 8417, 8418, 8450/1.2. 3.4. 5.6., 8471/2.3.4., 8451/1.2.3.4., 8452/1. 2. 3. 4., 8453/1. 2. 3. 4., 8454/1. 2. 3. 4.5.,

2) 8455/1. 2. 3. 4.5., 8460/1. 2. 3. 4., 8461/1. 2. 3.4.5., 8462/1. 2. 3. 4., 8480/1. 2. 3.4.5., 8481/1. 2. 3.4, 8482/1.2.3.4, 8470/1.2.3.4, 8471/1, 8472/1. 2. 3. 4.,, 8485/1. 2.4. 5., 8486/1. 2. 3.4

3) 8490/1. 2. 3. 4., 8491/1. 2. 3. 4. 5., 8492/1. $3. 4., 8500/1. 2. 3., 8501/1. 2., 8510/1. 2. 3. 4., 8511/1. 2. 3., 8512/1. 2, 3. 4. 5.,, 8520/1. 2. 3.4.5. 6., 8521/1. 2.3. 4. 5. 6.,, 8522/1. 2. 3. 4., 8523/1. 2. 3. 4.,

4) 8530/1. 2. 3.4. 5., 8531/1. 2. 3. 4.,, 8532/1. 2. 3. 4. 5., 8533/1. 2. 3.4. 5., 8540/1. 2. 3. 4. 5, 8541/1. 2. 3.4. 5. 6., 8550/1. 2. 3. 4. 5., 8551/1. 2. 3. 4. 5. 6.

Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1906, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Aachen, den 30. Juni 1906.

Kgl. Amtsgericht. 5.

28873]

Bautzen. [28771] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 739. Firma Gebrüder Weigang in Vautzen,

1 vers{<lofsenes Paket mit 50 Stü>k Mustern litho-

graphisher Seatugnlis6 Flächenmuster, Fabriknummern

Rg 5777, A 2997, A 3009, A 3010, 5, 50006,

90021, 50023, 50258, 50259, 52191, 52192, 52331,

92332, 52273, 55240, 55241, 55946, 56496—56499

98576, 57102, 57147, 57156, 57191, 57258, 57288,

57295—57299, 57307, 57309—57312, 57326, 57327,

97340, 57341, 57371, 57373—57377, 57411, Schuß-

rift 3 Jahre, angemeldet am 11. Juni 1906, Vor-

ms 11 Ubr 20 Minuten.

Bei Nr. 382. eselbe Firma, Verlängerung der Schußfrist des Musters unter der Fabrik- nummer 31758 um 5 auf 15 Jahre, am 11. Juni

906, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 740. Dieselbe Firma, 1 vershlossenes Paket mit 16 Stü> Mustern lithographisher Erzeugnisse,

lähenmuster, Fabriknummern Rg 5580, C 1613,

die Königliche Expedition des Deutschen Neichsanzeigers und Königli ilbelmstraße 32, l ezogen werden. pla hsanzeig niglih Preußischen

C 1549, C 1552 bis 1555, C 1561, C1567, C 1569, C 1581, A 3018, A 3019, 57251, 57242, 57115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juni 1906, Nachmittags 24 Uhr. Baugtzen, am 30. Juni 1906. Königliches Amt3geriHŸt. Bergheim, Erft. [28509 In unser Musterregister ist am 27. Juni 190 unter Nr. 82 eingetragen worden: Rheinische Linoleumwerke Bedburg, Aktieugesellschaft zu Bedburg, ein Linoleumflähenmuster, bezeichnet mit der Nummer 560, in einem versiegelten Paket, Flächenerzeugnis, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Juni 1906, Mittags 12 Uhr 25 Minuten. Bergheim, den 30. Juni 1906. / Königliches Amtsgericht. Crimmitschau. [28770] I das Musterregister ist eingetragen :

r. 377, Firma Grimm «& Albrecht in Crimmits<hau, ein Umschlag, versiegelt, mit 45 Stü>k Herrenstoffmustern, Fabriknummern 8600, 8601, 8602, 8603, 8604, 8605, 8608, 8615, 8618, 8619, 8625, 8629, 8633, 8634, 8640, 8641, 8643, 8644, 8668, 8670, 8678, 8679, 8680, 8681, 8687, 8688, 8689, 8690, 8691, 8692, 8694, 8700, 8701, 8705, 8706, 8707, 8708, 8719, 8720,.8724, 8725, 8734, 8735, 8741, 8742, Muster für Flächen- eraenguisse, Sghußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Junt 1906, Nahm. 3 Uhr 15 Min.

Crimmitschau, den 30. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. Ehrenfriedersdorf. » [28775] In das Musterregister ist eingetragen: i Nr. 121. Kaufmanu Otto Becher in Geyer, 1 Paket mit 6 Mustern für Lampenperlenfransen, plastische A: Geschäftsnummern 109/810 bis 100/815, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1906, Vormittags {11 Uhr. Ehrenfriedersdorf, den 30. Juni 1906, Königliches Amrsgericht.

Glauchau. [28776]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 1742. Firma Bößne> «& Meyer in Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 50 Damen- kleiderstoffmustern, Fabriknummern 799 —848, Flächen- erzeugnifse, U 2 Jahre, angemeldet am 18. Junt 1906, Borm. $12 Uhr.

Nr. 1743. Firma Vößne> «& Meyer in Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 50 Damen- kleiderstoffmustern, Fabriknummern 849 —898, Flächen- erzeu nisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 18. Sun 1906, Vorm. $12 Uhr.

Nr. 1744. Firma Bößnel & Meyer in Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 11 Damen- kleiderstoffmuslern, Fabriknummern 899—909, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 18. Suni 1906, Vorm. 312 Uhr.

Nr. 1745. Firma Böfßue> «& Weyer in Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 42 Damen- kleiderstoffmustern, Fabriknummern 910—951, Flächen- erzeu nisse, N 2 Jahre, angemeldet am 23. Junt 1906, Vorm. $12 Uhr.

Nr. 1746. Firma C. F. Ebersbah in Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 50 Westen- stoffmustern, Fabriknummern 1731—1780, Fläthen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Suni 1906, Nachimn. 3 Ubr.

Glauchau, am 30. Juni 1906.

Königl. Amtsgericht. Herne. [28779]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 3. Herner Herdfabrik, G. m. b. H. zu Herne, 2 Muster, 1) für eine Topfbank, bestehend aus drei Teilen, 2) für 2 Herdfüße, in Abbildung, ofen, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern A, Bl, B 2, C und D, Schuhfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Juni 1906, Vormittags 11 Uhr.

Herne, den 26. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Hof. [28778]

Verzeihnis der im Monat Juni 1906 erfolgten Sas in das Musterregister des K. Amts- ger of:

Nr. 656. Firma Seifert & Klöber Schuh- abrik in Naila; in einem vershnürten und vers

egelten Paket ein Stü>k von einem Militärschaft- tiefel, genannt „Wohblauf*, Schaft zweinähtig, über- einandergesteppt, nah binten ge[<weifte Seitennähte, gufgeste pter Vorshubh, Kappen außen mit versenkter

e<drahtnaht, aufgesteppt, gewallter Fersens{luß, Geschäftsnummer 198, plastishes Erzcugnis, Schutz- frift drei Jahre, angemeldet am 7. Juni 1906, Vor-

mittags 8 Ubr. [28773]

Meissen.

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 416. Firma Ernft Teichert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Meifßtent ein ver- siegeltes Paket mit vier Mustern für efen, abrik. nummern 360 bis 363, plastishe Erzeugnisse, uy: [un drei Jah1e, angemeldet am 1. Juni 1

achmittags 4 Uhr 45 Minuten.

Nr. 417. Kürschnermeister Friedrih Her- mann Höhle in Meißeu:r ein versiegeltes ket mit zwei Mustern für Fellimitationen, Geschäfts nummern 4 und 92, Fläcenerzeu niffe, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 28. Juni 1906, Vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten.

Meißen, am 30. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. Mutsterregiftereinträge. [28774] In das Musterregister sind eingetragen worden

unter Nr, 3163. V. Lehrburger, Firma in Nürn-

111216 a— g,

Das Zentral-Handelsregifler für das Deutshe Neich

cheint in der Rege? tägli%. -- De

Bezugspreis beträgt 1% 50 ür das Vierteljahr. Einzelne N ten 20 A. Insertionspreis für den Raum 2E O $0 ias ¡elne Nummern kosten d

berg, 9 Muster von Ansichtspostkarten, G.-Nr. 13519, Flächenmuster, ofen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Junt 1906, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 3164. Friedr. Supf, Firma in Nürn- berg, 3 Muster von Stanniolen Zinnfolien mit Figuren, ausgefübrt auf den verschiedensten Stanntol-(Zinnfolien-)Sorten, mit verschiedenen Farben bedru>t, G. -Nrn. 185—187, Flächenmuster, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juni 1906, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 3165. Kautz, Peter, Techniker in Nüru- berg, Muster von Sti>kereien, G.-Nr. 1806 Bayerishe Wappen und Flaggen Nrn. 3, 4, 7, 8, 5, 13, 2 und 1, G.-Ne. 1906 Nürnberger Stadt- wappen und Flaggen Nrn. 14, 16, 6, 11, 12, 10, 15, 9, 2 und 4, G.-Nru. 14719 und 14721 Nürn- berger Trichter, G.-Nrn. 14722 und 14723 Gänse- männchen, G.-Nr. 14720 Zwetschgenmann, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6, Jant 1906, Vormittags 9 Ubr.

Nr. 3166. Nüraberger Metall- und Lackier- waarenfabrik vorm. Gebrüder Biug, Aktien- gesellschaft in Nürnberg, 3 Muster von Tee- maschinen Nrn. 17442—17444, 1 Muster eines Kaffeeservices Nr. 17468, 1 Muster eines Tee- services Nr. 17469 und 1 Muster eines Kaffee- und Teeservices Nr. 17470, Muster für plaftishe Er- zeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juni 1906, Vormittags 11$ Uhr.

Nr. 3167. Metzger « Vöhm, Firma in Nürnberg, Mustec einer Likdretikette, G.-Nr. 152, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16, Junt 1906, Vormittags $12 Uhr.

Nr. 3168. Friede. Supf, Firma in Nüruberg, 5 Muster von Stanniolen (Zinnfolien) mit Früchte- bildern, ausgeführt auf den verschiedensten Stanniol- (Zinnfolien-)Sorten, Nen. 188—192, Flächenmuster offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juni 1906, Vormittags 114 Uhr.

Nr. 3169, Dieselbe Firma, 6 Muster von Zeihnungen, aufgedru>t auf den verschiedensten Sorten Stanntolen (Zinnfolten), B.-Nrn. 193—198,

Flächenmuster, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18, Juni 1906, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 3170, 3171, 3172. E. Nifter, Firma in Nürnberg, 45 Muster von Abziehbildern, G.-Nrn. 11156, 11157a—e, 11160, 11i62a b, 11211, 11221 a—k, 11224 a—g, 11227, 11234, 11239, 11242 a b, 11244 a b, 11248 a—d, 37 Muter von Abziehbildern, G.-Nrn. 11039 a—f, 11062 a—f, 11109 a—d, 1115la b, 11163 a—e, 11178 a b, 11179a b, 11185a b, 11254 a—h, 37 Muster desgleihen, G.-Nrn. 11096, 11098, 11099, 11101, 11111, 11112, 11117, 11118, 11119, 11123 a b, 11124 a b, 11126 a þ c, 11127, 11128 a b, 11129a b, -11139a b, 11140a b, 11l4la b, 1ll42a b, 11147a b, 11148a b, 11149a b, 11150 a b, Flächenmuster, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Juni 1996, Nah- mittags 4X Uhr.

Nr. 3173. E, Nifter, Firma in Nürxruberg, 2 Muster von Postkarten, G.-Ncn. 11266 und 11267, Flächenmuster, versiegelt, Schuhfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 29. Juni 1906, Nachmittags 5} Uhr.

Nr. 3174. Scherm, Eduard, Fabrikaut in Nüruberg, vergoldetes vierschenkeliges Kreuz mit Eichenlaubblättern, in Mitte des Kreuzes das bayerishe NRautenschild, auf 3 Schenkeln verteilt die Inschrift „In Treue fest“, auf dem untersten vierten Schenkel zwet gekreuzte Schwerter; Abzeichen zum Andenken an König Ludwig Il. von Bayern, be- stehend aus weißblauer Band\schleife mit vergoldeter Krone und vergoldeter Medaille, Aversseite Kopf König Ludwig IL., Reversseite Inschrift , Fn Treue fest* ; vergoldetes Abzeichen, darstellend Kranz mit Lorbeer und Eichenlaub, oben auf dem Kranz die Königskrone, im Kranz auf \{<warzem Grund eine Lokomotive, unter derselben ein fliegendes Rad; alt- versilbertes eigen in Broscheform, darstellend Nürnbergs Mauerkrone mit der Burg, unter der Mauer ein Band mit Inschrift „Nürnberg“, unter dem Band in der Mitte das bayeris<he Wappen- {ild, links und rets von demselben die zwei Nürn- berger Wappenschilder, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfri)t 3 Jahre, angemeldet am 30. Juni 1906, Vormittags 104 Uhr.

E. Nifter, Firma in Nürnberg, hat für die unter M.-R. Nr. 2715 eingetragenen Muster von Abziehbildern, Nen. 9585 a b, 9586 a b und 9619 a d, ferner für die unter M.-R. Nr. 2716 eingetragenen Muster von Abziebhbildern, Nrn. 9536 b, 9620 a f, 9637, 9656 a c. 9664, 9669 und 9678, die Ver- längerung der Shußfrist um je weitere 7 Jahre an- gemeldet.

Nüruberg, 30. Juni 1908.

K. Amtsgericht.

Pulsnitz, Sachsen. [28772] In das Musterregister is eingetragen worden : Nr. 306. Firma C. G, 4 Pat in Grofß-

röhrsdorf, ein versiegeltes ket, enthaltend 5 Flächenmuster /Stoff- und De>kenmuster), Fabrik- Nr. 27/74, 28/74, 29/74, 31/74 und 32/74, Flächen- erzeugnif}se, S{ußfrist drei Jahre, angemeldet am 8. Junk 1906, Vormittags {11 Uhr. Pulsnitz, am 30. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Ronsdorf. [28777] In das Musterregister ift folgendes eingetragen: Nr. 145. Firma J. S. Caruap «& Sohn in

Ronsdorf, ein Umschlag, enthaltend 23 Muster für

Besaßbänder für Damenkonfektion, versiegelt,

Flächenmuster, Fabriknummern 13845, 13847, 13851,

13858, 13859, 13860, 13862 bis ecins{l. 13873,

R T 32 bis eins{l. 36, Schußfrist 2 Jahre, an-

gemeldet am 16. Juni 1906, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten.

Ronsdorf, den 30. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg, Sachsen. [27436] In das Musterregister ist eingetragen worden :

Bei Nr. 178. Firma Nestler & Breitfeld, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Erla, hat für die unterm 25. Juni 1903 eingetragene Photographie des Heizofens Nr. 1 die Verlängerung der Schutzfrist auf weitere 10 Jahre angemeldet.

Schwarzeuberg, am 26. Juni 1906.

Königli<h Sächs. Amtsgericht. Werden, Ruhr. [28780]

In das Musterregister des hiesigen Amtsgerichts ift unter Nr. 60 heute eingetragen :

Firma F. Flothmanu, Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung, Hauptniederlassung Kettwig Zweigniederlassung Essen —. Ein Modell Na eanSs —, wel<Ges als Shußhbülle beim Ver- and von Drud>sachen oder Warenproben dienen soll, Geschäftsnummer F. F. 6, plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 16. Juni 1906, Vormittags 9 Uhr 20 Minuten.

Werden, den 26. Juni 1906.

Königl. Amtsgericht.

Konkurse.

Angermünde. [28694]

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Heiuri<h Borganaunu hier ist heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Kaufmann Richard Bundfuß hier. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 25. Juli 1906. Anmeldefrist bis zum 25. Juli 1906. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 7. Auguft 1906, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 13 im biefigen Gerichtsgebäude.

Angermünde, den 2. Juli 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Sch midt, Amtsgerichtssekretär. Berlin. 28721] Ueber das Zam des Kaufmanns James Sello in Berlin, Dirksenstr. 16 (Privatwobnung : Wallnertheaterstr. 25), ist beute, Vormittags 113 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeri<ht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Guilletmot in Berlin SW. 48, Friedrichstr. 235. rist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 5. August 1906. Erste Gläubigerversammlung am 28, Juli 1906, Vormittags 107 Uhr. Prü- fungstermin am 19. September 1906, Vor- mas 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue riedrichstraße 13/14, [I11. Sto>kwerk, Zimmer 113. fffener Arrest mit Anzeigepfliht bis 28. Juli 1906.

Berlin, den 30. Juni 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Berlin. Konkursverfahren. [28722 Ueber das Vermögen des Rohrlegers Georg Bartholdy, alleinigen Inhabers der eingetragenen Firma Vartholdy & Vürgel zu Verlin, Grün- thalerstraße 13, wird beute, am 2. Juli 1906, Vor- mittags 11,30 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann W. Gödel jun. în Charlottenburg, Tauroggenerstrafe 1, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 10. August 1906 bei dem Gerihte anzumelden. E8 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeibneten Gegenstände auf den 31. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 28S. August 1906, Vormittags Ukl Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Brunnenplaßz, Zimmer 30 1, Termin anberaumt. Allen Per- [oen welche eine zur Konkursmasse gehörige M n ih haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den orderungen, für welbe fie aus der Sache abges onderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem onkursverwalter bis zum 5. August 1906 Anzeige zu machen. Berlin, den 2. Juli 1906. Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abt. 6.

Breslan. [28699]

Ueber den Nathlaß der am 24. August 1905 zu Breslau verstorbenen Schneiderin Auna MOINE aus Vreslau, wird beute, am 28. Juni 1906, Vor- mittags 104 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt, Justizrat Henschel, hter, S{weidnißzer Stadtgraben Nr. 10. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis R GL den 20. Juli 1906. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am L. August 1906, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Museumsiraße Nr. 9, Zimmer 275, im Il. Sto. x <1 8 mit Anzeigepfliht bis 20. Juli 1906 ein

V Amtsgeriht Vreslau. Dresden. [28681]

Uebex den Nachlaß des am 4. Juni 1906 ver- storbenen Schuhmachermeisters Eduard Herr- manu hier, aroße Meißnerstraße 6, wird heute, am 30. Junt 1906, Nachmittags }2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Auktionator Reichel hier. Anmeldefrist bis ¡um 23, Iuli 1906. Wahl- und Prüfungstermin am

Zis Sli 0d G Eta É ä

E E E E A E Set ati x