1906 / 158 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

die Firma in: Fris Magdalinski, Drogerie, Köslin, geändert ift. Köslin, den 26. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. Landau, Pfalz. 1. Erloschene Firmen : 1) Ludwig Bub, Weinhaudlung in Laudau. 2) Wilhelm Barth Witwe, Kurzwaren- u. BUKg ri e gear in Germersheim.

[29645]

3) Peter Schueider, Kolonialwarenhandlung in Gaudeu, ; ie Prokura des Jakob Schott ist erloschen. IL Veränderungen eingetragener II. Aenderungen bei eingetragenen Firmen: Mainz, 29. Juni 1906. ; 1) Baveris che Vereinsbank. Siß : München F. Hartene>, Weinhandlung in Rhodt. Der Großh. Amtsgericht. Weiteres Vorstandsmitglied : N f; ¡ Gesellschafter Ferdinand Hartene>, Weingutsbesißer | Wainz. [29485] München. Or

in Rhodt, ist gestorben. Die ofene Handelsgesellschaft wird von Friedri< Hartene>, Weingutsbesißer in Rhodt. und den nachgenannten Erben des verlebten Gesellschafters fortgeseßt, nämlih: 1) der Witwe Fakobine Hartene>, geb. Riel, 2) den minderjährigen Kindern: Marie, Johanna und Ferdinand Hartene>, alle in Rhodt. Die genannten Erben sind von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Landau, Pfalz, den 4. Juli 1906. K. Amtsgericht.

Landshut. Befauntmachung. [29478] Im Handelsregister neu eingetragene Firma :

Andreas Ernst. Siy: Landshut. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 1. Januar 1906. Bau-

geshäft. Gesellshafter: Andreas, Johann und Philipp Ernft. Landshut, 2. Juni 1906. Kal. Amtsgericht. Landshut. Befanntmachung. [29479]

Die Firma Andreas Eruft, Baugeschäft, in Landshut wurde gelöst.

Landshut, 3. Juli 1906.

Kgl. Amtsgericht.

Lauban. [29480] n unser Handelsregister A Nr. 247 i} die irma Bruno Rüffer, Laubau, und als deren nhaber der Hotelbesizer Bruno Rüffer in Lauban

eingetragen worden.

Lauban, den 28. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [29481] Am 2. Juli 1906 is} bei der Firma Theodor

Lüders «& Hint in Lübeck eingetragen :

Der Kaufmann Hermann Tegtmeyer in Lübe> ist in das Handelsgeshäft als persönlih haftender Ge- sellschafter eingetreten. Die nunmehr aus den Kauf- leuten SEEA Lüders junr. und Hermann Tegt- meyer bestehende ofene Handelsgesellshaft hat am 1. Juli 1906 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt.

Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. VII. Lübeck. Handelsregister.

Am 3. Juli 1906 ift eingetragen:

1) Die Firma Georges Hamanu in Lübeck. k Kaufmann Georges Alexander Hamann in

übe.

Angegebener Geschäftszweig: Agentur, Kommission und Afsekuranz.

92) Die Firma Henning von Minden in Trave- münde. Inhaber Kaufmann Oskar Henning von Minden in Travemünde.

Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Magdeburg. 29483] Fn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 178 die Firma „Böhme & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ mit dem Sißze zu Magde- burg eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist Betrieb einer Kunstanstalt für Hohäßung. Das Stammkapital Aae 20 000 A Der Gesellshafts- vertrag ist am 5. Mai 1906 festgestellt. Geschäfts- führer sind der Bankdirektor Rudolf van Grkelens in Magdeburg und der Kaufmann Mar Böhme in Leipzig. Die Gesellschaft wird dur zwei Geschäfts- führer vertreten. Jedem Geschäftsführer steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. Als nicht eingetragen wird noch bekannt gemacht : Veröffentlichungen der Gesellschaft erfolgen durch die Magdeburgishe Zeitung. Magdeburg, den 2. Juli 1906. Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8. Magdeburg. [29484] 1) Die Prokura des Karl Bä>kermann für die Firma „H. L. Ban“ unter Nr. 1018 des Handels- registers A ist dur< Tod erloschen. 2) Bei der Firma „C. A. Grasemaun“‘, Nr. 903 desselben Registers, ijt eingetragen: Der Kaufmann Albert Shumiß in Magdeburg ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1. Juli 1906 eaen Die Prokura des Albert Schumih ist er- oschen. 3) Bei der Firma „R. Wolf‘, Nr. 27 desselben Registers, ist eingetragen: Der Kaufmann Rudolf Wolf junior und der Ingenieur Max Wolf, beide in Magdeburg, find in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die offene Handel sgesellshaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Die Gesamtprokura des Rudolf Wolf jun. und des Max Wolf sind erloshen. Die Einzelprokura des Ferdinand Wolff und die Gesamtprokura des Fried- ri< Litzmann bleiben bestehen.

[29482]

Gesamtprokura erteilt.

¡u vertreten.

4) Bei der Nr. 145 desselben Meer Deren eingetragen :

Max Durst is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Liquidator ist der bisherige Gesellshafter Eduard Felix. Die Prokuren des Richard Quaas und des Georg Förster sind er-

loschen.

Se Die ‘Firma „Altmärkische Schuhfabrik Aureden & Ruh““, früher zu Salzwedel, jeßt zu Magdeburg, und als deren persönlih haftende rmann Aureden und alzwedel, find unter Die

offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1899

„Felix & Förster“ zu Magdeburg und als deren persôn- lih haftende Gesellshafter die Kaufleute Eduard Felix und Georg Förster, beide zu Magdeburg, sowie

2187 desselben Registers eingetragen. Die Komanditgesellshaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Dem Hans Gumpre<ht

neten Firma „Max Durst & Co.“ Die Gesellshaft ist aufgelöst.

Gesellshafter die Kaufleute Wilhelm Ruh, beide zu Nr. 2186 des Handelsregisters A eingetragen.

begonnen. ; 6) Die Kommanditgesells<haft in Firma

ein Kommanditist sind untec Nr.

in Magdeburg ist Prokura erteilt.

No. 833 des Registers A is eingetragen: Die Pro- kura des August Gebhardt ist erloshen. Dem Rudolf | b Stelle in Magdeburg i} Prokura erteilt.

Mainz.

Lederwerke , Deuninger, Aktiengesellshaft in Mainz, heute

eingetragen :

Adolf Gutmann in persönli<h haftender Gesellshafter eingetreten. Die nunmehr aus den Kaufleuten Josef und Adolf Gutmann, : offene Handelsgesellshaft mit dem Siß in „Mainz“ hat am 30. Juni 1906 begonnen und führt das Ge- {äft unter unveränderter Firma weiter. Die Pro» fura des Adolf Gutmann ist erloshen. Den Kauf- leuten Jean Reiff Mainz, ist Gesamtprokura erteilt.

betreibt der Kaufmann Wilhelm ODreidoppel in

Dem Heinrih Stork

und dem Adolf Schröder, beide in Magdeburg, ist Ie zwei von den Gesamt-

prokuristen sind gemeinschaftlich berechtigt, die Firma

MAFdou es, den 4. Juli 1906. Königliches Amtsgericht A. Abt 8.

——

In das Handelsregister wurde bei der Firma: vormals Mayer, Michel u.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Heiden-Seimer Cie. Der Kaufmann Mainz ist in das Geschäft als

eiden-Heimer beide in Mainz, bestehende

und Ludwig Kerler, beide in F 9) Wilhelm Dreidoppel. Unter dieser Firma | &

Mainz allda eine Warenagentur.

3) raus A. Fröhlich. Unter dieser Firma betreibt der Huthändler Franz Anton Fröhlich in Mainz allda eine Hut- und Müßenhandlung.

4) I. Rachor, ainz. Das Geschäft ist auf Helene geb. Hartmann, Witwe des Kaufmanns SFakob Rachor in Mainz, übergegangen, welche es unter unveränderter Firma weiterführt. Mainz, 2. Juli 1906.

Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Aufforderung. 29487] Die Inhaber oder die Re<htsnachfolger der Inhaber

der naHgenannten, in unserm Handelsregister ein-

getragenen Firmen, als:

1) Philipp Jeselsohn,

2) X Ph. Zeyher,

3) I. Lud. Weber,

4) D. Kegler, Apparaten- & Maschinen- fabrik,

5) M. Schultze,

6) Wilh. Dreyfuf,

7) A. Speidel «& Rogg,

8) August Rath,

alle in Mannheim, werden aufgefordert, binnen drei Monaten einen etwaigen Widerspru< gegen die Löschung ihrer Firma s<riftli< oder wigdais des Gerichts\hreibers dahier geltend zu ma Manuheim, den 19. Juni 1906. Gr. Amigericht. 1. Marggrabowa. SBefanntmachung. [29488] Die unter Nr. 38 des Handesregisters Abt. A ein- getragene Firma Ferd. Beyer ist geändert und lautet jeßt „Ferd. Beyer Nachf.“‘ Die Firma bezeihnet jeßt eine offene Handelsgesellshaft. Die persönli haftenden Ge|ellshafter sind: 1) der Kauf- mann Ferdinand Pengzek, 2) der Kaufmann Gottlieb Royla, beide in Marggrabowa. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Geschäfts- \chulden auf die Gesellschaft ift ausgeschlossen. Marggrabowa, den 26. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Markneukirchen. [29489] Auf Blatt 265 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Max Andorff in Markneukirchen betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Max Karl Robert Andorf ausgeschieden ift, daß edwig Gertrud verw. Andorff, geb. Wießzer, in Marfkneufir<en Inhaberin ist und daß dem Kauf- mann Erih Maximilian Andorff in Markneukirchen Prokura erteilt worden ift. Markneukirchen, am 4. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Meissen. [29490] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ift beute auf Blatt 458, die Aktiengesellschaft Sächsische Turbinenbau- und Maschinenfabrik, Aktiev gesellschaft, vorm. A. Kuhnert & Co. in Zscheila betreffend, eingetragen worden, daß das Vorstandsmitglied Karl ges Kuhnert ausgeschieden und der Kaufmann Emil Müllenba<h in Meißen zum Vorstand bestellt ist. Gleichzeitig ist die für den leßteren eingetragene Prokura gelö\<t worden. Meißen, am 3. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

München. Handelsregifter.

1. Neu eingetragene Firmen. 1) Schlesishe Kohlen - Handelsgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sih: München. Errihtet dur< Vertrag vom 23. Juni 1906 Urkunde des K. preuß. Notars, Justizrats Dr. Oskar Jouvenal in Cassel, Not.-Reg. Nr. 338/06, eingetragen am 30. Juni 1906 —. Gegenstand des Unternehmens is der Ankauf und Verkauf von Kohlen, insbesondere von Kohlen aus den ober- \{<lesishen Gruben. Stammkapital: 20 000 Geschäftsführer: Kaufmann Albert Schany in München.

2) Ott «& Ziegler. Siß: Müncheu. Offene

ndelsgesellshaft. Beginn: 2. Juli 1906. Faß- olzhandlung, Aurbacherftr. 1/0. Gesellschafter : Markus Ott, Ingenieur, und Marx Ziegler, Kauf- mann, beide in München.

3) Carl Villgradter. Siy: München. In- haber: Kaufmann Karl Villgradter in München, Warenagentur, Klenzestr. 34/1.

4) Leopold Wirth. Sig: München. Inhaber : Kaufmann Leopold Wirth in München, Waren- agentur, Bayerstr. 35/1.

5) Friedri<h Lunz. Sig: München. In- haber: Kaufmann Jobst Friedrih Lunz in München, Spezereigeshäft, Daiserstr. 1.

6) Ulrich Hirsch. B München. Inhaber : Ulrih Karl Alexander Wilhelm Hirs, Buchhändler in München, Buch- und Kunstverlag, Bismar>-

straße Da Feucht. Siz: Münch In u d 5 nen. P ar prr fib:ad eu<ht in München,

haber: Kaufmann Johann Inhaber :

Zigarrengeshäft, Dachauerstr. 12/0.

8) Adolf Fuchs. Siz: München. Kaufmann Adolf Fuchs in München, Warenagentur, Hermann Schmidstr. 5/1.

[29491]

zu je 1

9) Julius Maas Nachf., Jnh. Eug. Hilt, H

[29486] | Freund. Sih:

Frankf Dur<h Beschluß der 15. März 1906 Urkunde des K. preu ustizrats Dr. Carl Hamburger in Frankfurt a. M., N. Nr. 133 wurde die Erhöhung des kapitals um 1 000000 Æ dur< Ausgabe von 1000 Stü> auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 #4 und entsprehende Abänderung des Gesellschafts- Der Le ist Dur I

vertrags beschlossen. rehend abge

und der Gesellschaftsvertrag ent Das Grundkapital beträgt nunmehr 5 000 eingeteilt in 5000 auf den Inhaber lautende Aktien 000 A Die neuen Aktien sind zum Kurse von 180 9/6 ausgegeben worden. 4) Jsolatorenwerke München, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Prokura des Georg Brendel gelöscht. 5) Adrian Brugger. kurist: Wilhelm Randlkofer in München. 6) Kunigunde Kunigunde Keller als Inhaberin gelöscht. mehrige Inhaberin der geänderten Firma: Kunigunde Keller Nachf. Hedwig Kästner: Oberlithographens- ehefrau Hedwig Kästner in 7) Frauz Stadler. Sit: Staruberg. Franz Stadler als Inhaber gelöst. i haber: Regina Stadler, Dampfsägebesitzerswitwe in Starnberg. 8) L. Schüß. Sig: München. Ludwig S<üß Seit 30. Juni 1906 ofene andelsgesells<haft. Gesellschafter: Peter Raupp und hilipp Braun, Kaufleute in München. rungen und Verbindlichkeiten sind niht übernommen. 9) L. Spiegel. Siß: München. Seit 1. Juli en. 1906 offene Handelsgesells<haft ; Gesellschafter : Leopold Spiegel, bisher Alleininhaber, und Gugen Spiegel, beide Kaufleute in München. F Neubestellter Prokurist

ITI1. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Rudolph & Muhr in Liquidation. Sig:

München.

5 A. Gradinger & Comp. Siz: München. Münchener Kostüme - Atelier Elisabeth

Winterwerber. R München.

München, den 3.

als Inhaber gelöscht.

ün

3

Oed

zu d

9) Adolf Tg Siß: München. Inhaber: Kaufmann Adolf Wulff in München, Warenagentur,

7) Bei der Firma „Alb. Lüdde>ke «C Co.“

Königinstr. 101/1,

elöst. hen.

Werkzeugen, Möbel fabrikation. Oederan, den 4. Juli 1906.

Ges Ä

Opladen.

errenkonfektions-

urt a.

Keller.

p

Max Meyer in

2) Süddeutshe Rückverficheruugs - Aktien- gesellschaft. Siß: München. Prokuristen : Karl Weiler und Emil Lutterklas beide in München. Gesamtprokura jedes der beiden mit einem anderen Prokuristen. 3) Adler Fahrradwerke vorm. Heinrich Kleyer, Filiale München.

uerstr. 17 u. Tal 26.

11) Kaffee-Jmport und Grofßr Magi München. Inhaber : Kaufmann

reund in München, Kaffeeimportgeshäft mit Großröôsterei, Mars\tr. 27. 12) Leopoid July. Siz: München. Inhaber: Kaufmann Leopold July in München, Motor- und Fahrradgroßhandlung, Sonnenstr. 2.

Siy ° München.

Siß:

uli 1906. K. Amtsgeriht München I. Nieheim, Kr. Höxter.

ünchen.

Nunmehriger In-

rokura des leßteren : Albert Bloch in

Bekanntmachung.

Königliches Amtsgericht.

Oederan. Auf Blatt 210 des Handelsregister ist heute die Firma Wilhelm Koop in Oederan und als deren SFnhaber der Kaufmann Wilhelm Koop daselbst ein- getragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel Engros mit Beschlägen und Holzwaren für die

Königliches Amtsgericht.

eran.

eynhausen, den 2. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 28 eingetragenen vorm. H. Gottheimer“ zu Ohlau eingetragen worden : Die Firma ist erloschen.

Ohlau, den 30. Juni 1906.

Ohlau.

Firma

Kal. Amtsgericht.

etragen, daß Friedrih Ne

Bekauntmachung. Im hiesigen H ndelsregister Abt. B Nr. 3 ift heute er Firma: Ernft Tellering & C°-, Gesell- schaft mit beschräakter S in Jmmigrath ein e aus seinem Amt als Geschäftsführer ausgeschieden und an seiner Stelle

10) Isaak Roseuberg. Siz: München. In- aber: Kausmann Jsaak, gen. München,

geschäft, Da

naß Rosenberg in a Ma laiinds:

österei Albert

Firmen.

Hauptniederlafsung: M., Zert eng München. eneralversammlun

Sig: München. Miünuchen.

Oederan betre

,

ß. Geb.

Grund-

ndert.

1

Pro-

Nun-

Forde-

[29492]

In unser Handelsregister, Abteilung A, Nr. 2, ift heute bei der Firma: „Jsaac Braunschild zu Nieheim“ folgendes eingetragen worden : Das Geschäft is unter unverändeter Firma von dem bisherigen Inhaber Isaac Braunschild auf die persönlih baftenden Gesellschafter Albert und Emil Braunscbild zu Nieheim übergangen. Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellschaft und hat am 15. Juni 1906 begonnen. tretung der Gesellschaft ist bei Nechtsgeshäften bis Sette von 1000 Æ jeder der Gesellschafter be- rechtigt. Rechtsgeshäfte zum Werte von mehr als 1000 fönnen nur von den Gesellshaftern gemeinschaftli<h abgeschlossen werden. Nieheim, den 27. Juni 1906.

Zur BVer-

[29494] | des _ unt F Forderungen is bei dem Erwerbe des Geschäft

[29493]

Auf dem die ofene Handelsgesellschaft in pin Dahlheim «& Koop in E 170 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden : Der Gesellschafter Kaufmann Wilhelm - Koop in Oederan ist ausgeschieden; die Gesellschaft ift aufgelöst ; andelsges{häft wird jedo<h dur den bisherigen {hafter Kaufmann Erich Reinhold Ferdinand Georg Dablheim in Oederan unter der abgeänderten Firma Erich Dahlheim weitergeführt. Oederan, den 4. Juli 1906. ; Königliches Amtsgericht. Oeynhausen, Bad. In unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 120 eingetragenen Firma Paul Oeynhausen heute folgendes ein Der bisherige Gesellschafter alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellscha

agen

[29495]

König etragen worden : aul Mes,

29496] i der I. Lesser,

29497]

enden

N Gard Jacobi, Ingenieur zu Oberhausen, zum Ge- {äftsführer bestellt worden ist.

i ä Opladen, Königl. Amtsgericht.

PerL Bekauntmachuug. A In unserm Handelsregister A ist heute bei Nr. 1 eingetragen worden: Die Firma „Jakob Nacher in Perl“ ist erloshen. Daselbst wurde neu ein- getragen die Firma : ¡Jakob Nacher Nachfolger,

ilhelm Bröder“ in Perl, Inhaber: Wilhelm Bröder, Tabakfabrikant in Perl. Perl, den 28. Juni 1906. Königl. Amtsgericht. Pforzheim. Sandel8regifter. [29499] Zu Abteilung A wurde eingetragen: 1) Zu Band I1, O.-Z. 266: Die Firma Julius Mez U ist erloschen.

2) Band V, O.-Z. 187: Firma Hahnle «& Breuk hier. Persönlich haftende Gesellschafter : Techniker Gustav Hahnle und Kaufmann Eduard Brenk hier. Offene S A seit 20. Juni 1906. (Angegebener |

eshäftszweig: Bijouterie- und Kettenfabrikation.) 3) Zu Band IV, O.-Z. 24: Eine offene Handels: gesellshaft Geschw. Leicht hier besteht niht mehr, die Firma ist erloschen. Pforzheim, den 30. Juni 1906.

Gr. Amtsgericht. 11. Pillkallen. [29500] In unser Handelsregister B ist heute bei der Pillkaller Kleinbahnuaktiengesells<haft (Nr. 1) eingetragen worden, daß nah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 11. Dezember 1905 aug der Bau und der Betrieb einer Kleinbahnstre>e von Kiauschen über Schillehnen nah Doristhal Gegen- stand- des Unternehmens if und das Grundkapital um zweihundertvierzigtausend Mark erhöht werden oll. In dem bezeichneten Beschlusse ist ferner be- stimmt worden, daß die Aktien au< auf den Namen lauten dürfen, und der Gesellschaftsvertrag ist {ließli | hinsichtlih der Bestimmungen über die Legitimation der Aktionäre abgeändert worden. Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind auf die Dauer von 4 Jahren wiedergewählt; als Stellvertreter sind gewählt: für den Landeshauptmann von Brandt der Landesbaurat Varrentrap in Königsberg i. Pr., für den Regierungs rat Berthold der Regierungsrat Graff in Gumbinnen, für den Landrat Pits<h-Schroener der Landschaftsrat Borbstaedt in Neuhof-Lasdehnen.

Pillkallen, den 26. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Plauen, Vogtl.

den 26. Juni 1906.

[29501]

worden :

a, auf dem die Firma HSoec>ner «& Vieweg in Plauen betreffenden Blatt 964: Dem Kaufmann S Max Naumann in Plauen i} Prokura erteilt ;

b. auf Blatt 2442 die Firma Otto Max Hain in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Otto Max Hain daselbst.

dee Geschäftszweig zu b Spachtelfabri- ation.

Plauen, den 4. Juli 1906.

Das Königliche Amtsgericht. Reutlingen. [29502] In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen, daß die Firma Paul Bühler, mit dem Sit in Reutlingen, erloschen ist. Reutlingen, den 2. Juli 1906.

K. Amtsgericht. Landgerichtsrat Mu f f.

Ruhland. [29503] In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 22 eingetragenen Firma: „Czulius & Co, Glashüttenwerke und Dampfschleiferei Ruh- land““ heute eingetragen worden, daß der Sig der Handelsgesellshaft na< Erbisdorf bei Freiberg i. Sa. verlegt ist.

Ruhland, den 26. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. [29504] Unter Nr. 439 des Handelsregisters A wurde heute bei der Firma Mathäus Weisbrod in St, Johaun eingetragen: Geschäft und Firma sind auf den Kaufmann Albert Ließmann in St. Johann übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe eshâfts begründeten Verbindlichkeiten und

ausgeschlossen. Saarbrücken, den 30. Juni 1906. Kgl. Amtsgericht. 1.

Schlotheim, Thür. Bekanntmachung. Im biesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2 ist die Firma „Oskar Höring in Schlotheim“ heute gelöst worden. Schlotheim, den 2. Juli 1906. Fürstliches Amtsgericht. Schmalkalden. [29506] In das jgelge Handelsregister Abteilung A l unter Nr. 138 die Firma C. Fr. Koch in Schmal faldeu und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Koch daselbft eingetragen worden. Schmalkalden, den 3. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schmalkalden. [29507] In das hiesige Handelsregister Abteilung A !! zu Nr. 43, Firma Marsteller & Killmann i Schmalkalden, folgendes eingetragen worden: er Kaufmann Franz Koh ist aus der Gesel’ (gaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufman! Gustav Bindel in Schmalkalden am 1. Juni 196 in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesel ist | schafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaf ijt | ist jeder Gesellschafter ermächtigt. <malkalden, den 3. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schopfheim. Handalbvegben. [29608 Zum serdatreae Abt. À Band I O.-Z- Firma . Jutbler Schopfheim wurde & getragen: Ietziger Inhaber: Rudolf Schröôrs, Kau

mann in Schopfheim. j Schopfheim, den 27. Juni 1906. Gr. Bad. Amtsgericht.

[2950]

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlir. Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlag

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

In das Handelsregister is Heute eingetragen f

zum Deutschen Rei

Ac 15S,

Der Inhalt dieser Beil zeidjen, Patente, Ee A e, in we

Zentral-Hand

Das Zentral- Selbstabholer E ee

Staat3anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister,

Verichtigung.

Staufen.

Müller Ah oes ohann Müller in it s Eiaea, din L Sul 1E E Gr. Bad. Amtsgericht. Stralsund. Befanntmachung.

Dehmlow und Möllhu g Stralsuud, den 29. Saur 190g, agen. Königlihes Amtsgericht. 3. Straubing. Befanntmachung. „Firma Karl Neisbe>> in Straubing.“

ist für obige Firma2 Prokura erteilt. SEE 30. Sun 1906. cs K. Amts3geriht Registergericht. Stuhns. E

als Jahaber der F Kaufmann Paul Radtke in Stuhm eingetragen.

Die Firma lautet jeßt: F. Schmidt Nachfolger

Inhaber Paul Radtke-Stuhm. Stuhm. den 29. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Sülze, MecKkIb. 29515 In das biesige Handelsregister is zur [29515] | anxlam. 29527 Seffertlis, Ber congmann in Holl „Vrennereigesells<aft Dettmannsdorf- Kea: n 1 a Mal aeaier ist beute A Oeffentliche Bekanntmathung erfolgen 1 Í ’"e

G. m. b. H.“, Fol. 29 Spalte getragen :

Der Gegenstand des Unternehmens ift dur< Än-

lage einer Kartoffelflo>Æenfabri i Sülze, am 3. Zuli E Großherzoglihes Amtsgericht.

Treuen.

ist heute cingetragen worden, da

Ablebens ausgeschieden ist, daß die

der Firma sind offene gonnen hat. Treuen, den 4. Juni 1906. Königliches Amtsgeri@ßt.

Vechelde. Im hiesigen Handelsregister ist bet der

daß „die Statuten beshluß vom 21. März 1906, wie das lungêprotofoll vom agleihen Tage des ersehen läßt, geändert sind.

Vechelde, den 19. Juni 1906.

Dertogliches Amtsgericht. Nustenbach.

Viersen.

Im hbiesizen 5 beut bei ia F Handelsregister Abt. A Nr.

‘rbgang auf die Ehefrau des ebel, Johanna Fl Wilms, gegangen ift, Viersen, 28. Iunt 1906. Königliches Amtsgericht.

Weida. Bekanntmachung.

hier ist Prokura crteilt worden.

Unsere Bekannimahung vom 20. 6. 06 Sie On cingerü>i im Reichsanzeiger Nr. 147 wird dahin berichtigt, daß die Firma nicht Johanna

d 2951

In das frühere Gesellschaftsregister ist beut: ie Nr. 24 die Beendigung der Liquidation über die aufgelöste Handel8gesells<haft unter der früheren Firma

[29512] | Oberhausen, Rheinl. Dem Kaufmann Karl Reisbe> jun. in Straubing |

[29513]

6, heute ein-

| 29516 ot Su e Brieg haber Albrecht E Wolf in ai Ga e oie Albre<t Wolf und Ret Bas

E int v8 ble Maire K Fa DCIOCIeNIGaNE am 29. Juni 1906 BE

i Aktienzuckerfabrik Vechelde beute ca gig

dur< Generalversammlungs- Versamm- näheren

[29518] | irma August Wilms in Bievfei eingetragen, daß die Firma na< dem Tode tes irmeninhabers, Kaufmann August Wilms, durch | wurde an Stelle des aus dem Vorstand ausscheidenden Kaufmanns Ludwig | zu Viersen, über-

29519] Fol. 24 unseres Handel êregi it bei if

i : gisters A ist bei der | Beamten-Kommissions- ; Firma Gebr. Pfeifer in Weida beute eingetragen vfseusbeft mit beta Mast8-Bank, ein- vorden: Dem Kaufmann Johannes Alexander Pfeifer

Weida, den 3. Zuli 1906. Großherzogli® Säcs. Amtsgericht. 1V. E n [29522] n unser Handeksregifter Abt. A i i 1608 unter Nr. 117, Firma J. F Ach Beißteufels, eingetragen: Jnhaber ist jeßt der

Kaufmann Marx Petzold daselbst. Königliches Amtsgericht Weißenfels. Wernigerode. In unfer Handelsregifter Abteilung B ift

[29525] heute

ei der unter Nr. 8 eingetragenen, hier domizilierten

Aktiengesellschaft: Vereini : schaft: t industrie in Elbingerode A Í

Harzer Kaltk- ngetragen worden, daß

das Grundkapital um 800 000 M. erhöht ist und

jeßt 3 500 000 A beträgt.

Die neuen Aktien sind

zu 110% abzügli<ß 4 %/ Stüdzi ; zinsen von der Zahlung bis ¿um 1. Oktober 1906, ausgegeben

Wernigerode, 2. Juli 1906. öniglihes Wittlich. de Amtogericht.

In unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 3

erige Inhaber der Firma D. Me

i + Mendel zu Wi V elorben. Die dem Eugen Süncët, Srtlhnvun L tlih, erteilte Prokura is erloschen. Etín- hie of ist unter der früheren Firma (D. Mendel) Ee orene Handel 8gefellshaft. Die Gesellschafter At pen Sänger, defsen Ebefrau, Bertha geb.

O Gent Mendel, Qua zu Bittilich.

L am 2:

Wittlich, den 30. Juni 19 S

Königliches Amtsgericht.

[29526] Veute eingetragen bezw. gelöst worden: Der bis- |

|

1

, Anton Ludwiczak in Luba i , Josef Maciejewski ebenda iv Ma der Buchhalter

Siebente Beilage <sanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Vereinsregister,

Oberhausen, Rheinl. Vekanutmachung.

: Size in Oberhau getragen ftebt, ist heute fEEeE DiZMIR I beste elle der bisherigen Vorstandsmitglieder si er Pfarrer Andreas I i 2) der Lehrer Johann Loevenih, 3) teinhauerei Y sämtli zu O ecbauset L E Oberhausen, den 3. Juli 1906. Köntgli®es Amtsgericht.

Befaunutmahung. eat

m staud zu Oberhausen“ ift dur< Beschluß der Mitgliederversammlung vo

Obechauseu, den 3. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Berlin, Freitag, den 6. Juli

Ier die Bekanntmachungen aus den ü andel3- o o onfurfe sowie die Tarif- und Fahrplanbeken dels Giüteresl t, g Bereind., Genossenschafts,

elsregister für

andelsregister für das Deutsche Reth kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

die Königliche Expedition d ; : alten, X o F & Deutichen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

[29568]

In unser Verecinsregister, woselbst Schutzverein für den racbolifben Gee stand in Obcrhausen und Styrum mit dem

Der unter Nr. 7- des Vereinsre iste ; 8 ei | „Schutzverein für den katholischen Gere

12. Februar 1906 aufgelöst sol<et i In unser Handelsregister A unter Nr. 39 ift heute | Unser Vereinsregister a E E irma F. Schmidt-Stuhm der |

Das Bezugspreis

Friedrichstadt.

in Tictíen heute eingetragen : dem Vorstand ausgesWieden j Siem Siemsen in Tielen bestellt.

nd | Friedrichstadr. In unser Genossenschaftsreg

Vorstande ausgetret Matthias Nissen, Har Börm, 9 mitglieder bestellt.

}| Friedrichstadt, den 2, Jul

Hans Dau

F'riesoythe. Amtëgeriazt In das Genaflensünftdreni

geri<ts is heute unter Nr. 16 eing : i r. 19 eingetragen : Molkereigenoffen schaft Sctewicas, e. G. m. u. H. Siß Ramsloh. Gegenstand des Unter-

nebmens isr Milchverwertun Rechnung und Gefahr. s Vorítandsmitgliedec sind:

Genossenschaftsregister.

Crien, eixgetragene schränkter Haftpflicht zu Crien.

shaftlide Ne<haung und Sefabr. Zahl der Geschäftsanteile,

Mahler ¿u Stammersfelde, Hofbesizer e, ¿u Crien und Hofbesizer Neinhard Meye

Bekanytmacbungen Genossenschaft,

z¿cihnet. Sie siand in das Pommer schaftsblatt aufzunehmen. L

Weise bas u eile, daß die Zei<hnenden zu der Firm c- P ihre Nawensunter|<rift E f Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Anklam, den 29. Junt 1906. Königl. Amtsgericht.

Ansbach. Bekauntmaczunag. O2 Mo!kterei Weibenbat e G. tit. it, N In der Generalvccsammlung vom 9. Juni 1906

Michael Meyzr der Oeko10om Michael Biller i

| Weidenbah als Stellvertreter des A omr, Ansbach, 2. Juli Tee es Vorstehers gewählt.

Kgl. Amtsgericht.

| Berlin . 2952 Zufolge Bes{lusses der SerieralierGiR des

getragene Genossenschaft mit beschränkter vfli Berlin vom 31. Mat 1906 ift lis Statut Li | abgeändert. Als Gegenstand des Unternehmens ist | Darlehnthergabe hinzugetreten. Die Willens- ertlärungen des Vorstands erfolgen re<t8gültig nur ! dur< mindestens zwei Mitglieder ; die Zeichnung ge- s{<teht, indem hinter der Firma der Geno senschaft die Worte „der Vorstand* und dic cijeibädices Unteischriften von zwei Vorstandsmitcliedern ¿us | gefügt werden. Berlin, den 26. Juni 1906. König- | liches Amtsgeriht Berlin-Mitte, Abteilung 88. 3

Czarnikau. Befanutmachung. s

In unser Genossenschaftsregister ist vine ebel Nr. 17, betreffend den Einkaufs- und Absatz- vereiu „Noiuik““, einaetragene Genossenschaft

mit bes{<räukter Haftpflict i

gendes enseeragey E E! t R BRNeD: fol Der ifar Stanislaus Now

ministrator Julian Nolbie>i A A0 dfe „lbe

stand ausgeshieden und an ihre Stelle dec Vikar

Czgruifkau, den 26. Junt 1906, Königliches Amtsgericht. Tai ate n unser Genossenschafisregist ,„Fonsumverein Gérmanin Le Barop und ne Gat niaene Genossenschaft mit A aftpflicht“ zu Barop beute folgendes Staub Vorstande ausgeschieden ist: Adam n denselben neugewählt ist: ! i Ocl In gig ist: Bergmaun Friedrich Dortmund, den 30. Juni 1908.

[29534 ist bei A

Molkereigenofseuschaft Genoffenschaft On W b E l . Gegenstand des othenblatt.

nternehmens ift die Mil{verwertung auf gemein-

¡ 1 Die Haft beträgt 500 4 für cinen Geschästéanteil, Die bade r auf welche ei sich beteiligen kann, beträgt 40. A tver U standsmitglieder sind: Gutsbesiger Friedri Wilhelm Wilhelm

Das Statut datiert vom 10. Mat 190 Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen erfolgen untec der Firma der , ; 5 i nf> gezeichnet von zwei Vorstandêmit- Die Zeichnung geschieht in gliedern; die von dem Aufsichtsrat ausgehenden unter D i Benennung desselben, von dem Dein unter- D B Paf Len: j as Gc]âftsja uf yom 1. Januar bis 31, Dezember, das erste GelGfts, [29517] | jahr voin 29. Juni 1906 bis 31. Dezember 1906. Die Willenserklärung und Zeichnung füc die Gz- nossenschaft rnuß durch zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsveröindlich- Die Zeichnung gesteht in der

Borsißender,

vertretender Vorsißender,

dem zu Cloppenburg erschein

dur< Bekanntmo&ung in

an e on Aussichtisrate nnung desselben vom Präside Die In illente tiker Un nofsenshaft muß dur< zwei folgen, wenn baben soll.

r

Namensunterschrift beifügen. 1906, al Ai A Hannover.

nofsenshaft Milezverwertun tragene Genofseuschaft mit Jul. Hahne in Gleidingen ist

Hanuover, 3. Juli 1906. Heilbronn. K. Amtsgericht He

ciscêheim, e, G, m. u. H. in seiner Generalversammlung

mitglied gewählt hat. Den 2. Juli 1906.

Homberg, Oberhessen.

m. u, H.

Beschluß des Aufsicht stellt worden. aimiaditaar Homberg, den 2. Iult 1906.

Jesberg. Bei dem Kirchspiel Zwesten

Verein eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Zwesteu ist am 2. Juli 1906 in das Genossenschaftsregister eingetragen :

„An Stelle d!s auêgeschietenen Vorstandsmitglieds, NKittergutsbesißers Freiherrn C. von Urfff zu Zwesten

ist der Müller und Landwict Geo

Zwesten als Vorstandsmitglied, zuglei auch als ftell- vertretender Vereinsvorsteher A S cis

Jesberg, den 2. Juli 1906.

Kaiserslautern. 1) Betreff : „Spar- und Dar getragene Genoffenschaft mit

Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Niederkirchen bei Kaiserslautern : Ludwig Theisinger ift N dem Vorstande ausgeschieden ; als stellvertretendes Vor- standsmitglied wurde der Hufshmied Wilhelm Klein

in Niederkirchen bestellt. 2) Betreff: N

beschräukter es Otterberg : p arepfticht

mit

wirt Daniel Luthringshauser Il.

Königliches Amtsgericht.

Vorstandsmitglied bestellt.

eichen-, Muster- und Bör nd, Ec auch in einem elbuberel Bla Tut 2 Ur j

das Deutsche Reich. (x. 158c)

entral - Handelsregister für das Deutsche Nei erschein T 1 i Meint in der Regel tägli. Su sertionspr eis ie Raa E Le E !“tosten 2 E

In unser Genofsenschaftsregist ist Genosseuschaftsmeierci ai Tielen e. G. m. 2, H,

Friedrichstadt, den 2. Juli 1906 Königliches Äm t

uosseuschaftêmeierei zu Norderft

j 1 apel e. G. m.

L. 25 Norderstapel Ma Detlef Tri n8, Detlef Jöns und Jacob Ehlers find aus dem

und an ihrer Stelle sind

fämtlih in Norderstapel,

Königliches Amt

a. Bitter, Wilhelm, Auktionator in NRamsloh,

b. Thien, Caspar, Landmann in Ramsïoh, stell-

Firma, gezeihnet von zwei Vorstandsmitzlicdern, in

Die Berufung einer Generalve

: iner G sammlun \<hriftli< dur Zuftellung an die Genossen oder Blatte und zwar, wenn sie ada ausgeht unter Firmenzeihnnng dur zwei Vors j i

sie Dritten gegenüber Nechtzgültigkeit

eichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre

In das Genossenschaftsregister is bei der Ge, pflicht zu Hannover (Nr. 17 des Negiiter 28. Juni 1906 eingetragen b rbén: ee Ooflene

ausgeschieden, der Geschäftsführer Georg Waldbausen ist in den Vorstand GewäblE N

König!. Anit8gericht.

In das Genossenschaftsregister wurde heute ei eine getragen, daß der Dar!ehenskafsenverein Ober-

an Stelle des Gemeinderats Karl Popp den Ba s K ) uern Martin Blum in Obeceisesheim zum Vorstands-

Amt3richter Hoerner.

A Vekanutmachung. An Stelle des ausscheidenden Borslandsmitglieds und Nechners des Kousumvereins Deckeubach e. G. l „Ludwig Löchel in Deckenbah is der Heinrich Dörr VIII. daselbt zum Stellvertreter des Nechners bis zur nä<hften Generalversammlung durch

Eintrag zum Genossenschaftsregister ist erfolgt. Großherzogliches AmtsgeriŸt.

Königliches Amtsgericht.

! „Landtvoirtschaftli<er Konsum- verein, eingetragene Genosseuschaft elite

:¿ An Stelle des ausgeschiedenen Vor- standêmitgliedes Peter Shönmebl i der Sand

itel

um einer Drud>jeile 30 9.

[29535] | 3) Betreff: „Schweisweilerer S nt : erer Sbpar- bei der Darlehenskafseuverein, elligetradene Gendfas

M. 1 schaft mit unb ä : Hans Hansen ist aus Siye „di S Ee Haftpflicht“ mit dem eschie

und an seiner Stelle Î An Stelle der aus-

enen Vorstandsmitglieder Valentin Kut ranz Baumgärtner wurden als Vorstaudémiteliatee Sra a. Deus Sue Maurer, b. Peter Kühn, uer, beide in Schweisweiler wobnhaft. Kaiserslautern, 28. Juni 1206. A

als Vorstandsmitglied

tsaeridt.

L [29536 Kgl. Amtsgericht. ister ist bei der a Kanth. 4 gert [29531] Centralmolkerei Koftenblut E, G u. 2/0 25 m. . * Statt des aus dem Vorstande aifoe Ea

Hauptmanns Emanuel von Woikowéky-Bied Pohlsdorf ist Vorstandsmitglied Bolkts Geef den

Sch:nidt und Hinrich | Haslingen auf Jershendorf Maul j ) rf g2zworden. C als Vorstands- | im Genossenschaftsregister in 30. Juni TaOg den i 1908. Amtsgeridt Kanth. sgeriht. Kappeln, Schlei. [29543]

: In das Genossenschaftsregister is e bei ais ug [29537] Firma Landwirtschaftlicher R ai er des hies. Amts getrageue Genossens<aft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Töstrup folgender Vermerk cin- getragen: Aêmus Hansen in Stoltebülfeld if aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Heinrich Hansen in Schörderupfeld getreten. Kappeln, den 30. Juni 1906. 2 Königliches Amtsgericht. empen, Rhein. Bcfanntmahung. [2954 es Beschluß der Gla de ounsumvereins Arbeiterwohl, E. G. m b. H. in Oedt bom 24. Mai 1906 ist das Statuk abgeändert worden. Die Firma lautet fortan: Consumverein Arbeiterwohl, Eingetragene Benossens(ast mit beschräukter Haftpflicht für edt und Umgebung. Das Geschäftsjahr läuft künftig vom 1. August bis zum 31. Juli. Kempeu, den 12. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. E e Sachsen. uf dem die Bezugs- und Absatzgen - schaft Voigtsgrün, R Peuolee: schaft mit bes<ränkter Haftpflicht in Voigts- grün betreffenden Blatte 2 des hiesigen Genoßen- \chaftöregisters wurde heute folgendes eingetragen: Das Statut ist abgeändert. Das Geschäftsjahr läuft nicht mehr wie bisher vom 1. Januar bis 31. De- zember, soudern vom 1. Juli des einen bis zum 30. Juni des anderen Jahres. Die von der Ge- nossenschaft ausgehenden öffentli&en Bekannt- tnaungen erfolgen nit mehr im Zwi>kauer Wocken- latte, sondern in den „GWenossenschaftliken Mit- teilungen des Verbandes der landwirtshaftlihen Éd evelit: ‘Unal, Genofsenshaften im Königreiche Sachsen“ e. V zu beschränkter Here, | Dresden. Herr Max Albrecht Vetterlcin in Voigts- s u i de ci S ausgeschieden, Herr „lem 2lauy in Hirs<hfeld ift Vêèitglie L ret L [<feld ist VDèitglied des Vor- Kirchberg i. Sa., den 2. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

auf gemeinschaftliche

en erfolgen unter der enden Cloppenburger erfolgt

obenbezeihneten 1 29545 tand? mitglieder, : j ausgeht, unter Be- nten.

einung für die Ge- oritandsmitglieder er-

der Weise, daß die

[29538]

Der Hofbesitzer

aus dem Borstande

A i Ae [29547]

4A N; n 599 Eeroffenschaftsregister ist bei der unter [995 A E getragenen „Ländlichen Spar- und

o Ee 99] | Darlehnskasse Geri, e. G. m. b. H. zu Gülz“

am 22. Juni 1906 eingetragen wor Eigentümer Anton Scheel i Ss e ee Vorstand ausgeschieden, an feine Stelle der Eigen- lümer Bernhard Shledermann zu Gülz getreten E ann Strenzke zu Gülz wiedergewählt Köslin, den 23. Iuni 1906.

Köntalides Amtsgericht.

in Obereiseësheim vom 20. Mai 1906

Kontopp. 29647 In unser Genossenschzftsregister ift bei dei Us Nr. 1 eingetragenen Sþpar- uud Darlehnskfafse, E. G. m. unbeschr. Haftpflicht in Kolzig ver- E Me daf an Stelle des Hermann Doil etr Noa>k zu Kolzi Vorstandsmitgliede Tewäbit if, z zig zum Borstand8mitgliede Kontopp, den 2. Juli 1906. M Königliches Amtsgericht. 08eI, 0.-S. Berichtigung. 995 Dic öffentliche BékaunimaBuna vom 10. tbe 1905, betreffend die eiugetrageue Genoffenschaft „Bank IudowFy““ wird dahin berichtigt, daß das Vorstandsmitglied, Aufseher Piontek mit Vornamen ni<t Johann, sondern August heißt. Kosel, den 29. Juni 1906.

Köntglihes Amtsgericht. Lobberich. [29518] In unser Genossenschaftsregister it unter Nr. 22 am 12. Juni 1906 die dur< Statut vom 13. Mai 1906 errichtete Genossenschaft unter der Firma: „„Landwirtschaftlice Bezugs- und Absatz- Genossenschaft“, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht in Grefrath, mit dem Sitze in Grefrath cingetragen worden. Gegenstand des Untcrnehmens ist der Bezug land- wirtscaftliher Bedarfsartikel und der Absatz land- wirts{aftliher Erzeugnisse für gemeinsame Re<nung. Die von der Genossenshaft ausgehenden Bekannt- Gol B C Rheinis Gra durch das in

n erscheinende „NRheinishe Genossenschaft P N A e T find: E

Hermann Jose nkels, Kaufmann zu Grefcath zugleih als Genossenshaftêvorsteher, C, 2) Carl Dammer, A>erer zu Süchteln-Windb2rg zuglei als Stellvertreter des Vorstehers, V 3) Johann Kother, A>erer zu Süchteln-Windberg 4) Peter Mathias Konnen, A>erer zu Grefrath, 9) Gerhard Diks, Molkereibesitzer zu Grefrath. Die Willenserkiärung für die Genossenschaft er- folgt dur< mindestens 2 Vorstandsmitglieder, unter

[29540]

17. Juni 1906 be-

[29541] Darlehnêkassen-

rg S@&röder II. zu

[29542] lehensfasse, ciu- unbeschränkter

dem Sitze zu

in Otterberg als

19OG.

berrehtseintragsrolle, über Waren-

inzelne Nummern kosten 20 A.

E R L E EZZZZEZEE,

R E E A t R ia 2 inen ee L s à

cs D L

gi