1906 / 161 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C N C E O R M IGT S R P D C E

IT. Schadenversicherungszweige Deutsches Geschäft.

i

Gegenstand Betrag in Mark

Gegenstand

Betrag

in Mark

im einzelnen im ganzen

im einzelnen

im ganzen

‘1. Aktienkapital 4 449 c

A. Einnahmen. 1) Vortrag aus dem Vorjahre 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre : a. für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) : I. Feuerversiherung 11. Einbruchsversiherung b. Schadenreserve : 1. Feuerversiherung IT. Einbruchsversiherung

c. Sonstige Ueberträge

3) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni: I. Feuerversiherung 11. Einbruchsversiherung 4) Ie Mgen der Versicherten : Policegebühren : I. Feuerversiherung IL. Einbruchsversicherung 5) Kapitalerträge : a. Zinsen b. Mietserträge 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: a. Kursgewinn: a. realifierter 8. buchmäßiger b, sonstiger Gewinn 7) Sonstige Einnahmen

y __ B. Ausgabeu. 1) Nückversicherungsprämien: I. Feuerversiherung ITL. Einbruchsversicherung

2) a. Schäden, eins. der für { Fuer 2859/32) 4 2859,34

betragenden Scadenermittelungskoften, ‘aus den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Rückversicherer a, gezahlt : I. Feuerversicherung IL. Einbruchsversicherung 6. zurüdgestellt : I. Feuerversiherung II. Einbruchsversiherung b. Schäden, eins. der für { Cine t 9877,58) 9901,03 LEeageden Schadenermittelungsko ten, im Geschäftsjahre, abzüglih des Anteils der Nückversicherer : a, gezahlt: 1. Feuerversiherung IT. Einbruchsversiherung u g. zurüdgestellt : I. Feuerversiherung IT. Einbruchsversicherung

f 202 809,70

é 20 879,67 39,60

M 355 644,32 12 141,50

M 48 453,39

771,46 |

367 785/8:

48 865/69]

901 542 17 632

16 405 1 141

416 651

919 174

17 547

——

II. Reservefonds ($ 37 Pr.-V.-G., $ 262 H.-G.-B.): 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres 2) Zuwachs im Geschäftsjahre

ITII. Prämienreserven für:

9 Kapitalversicherungen auf den Todesfall

2) Kapitalver\iherungen auf den Lebensfall

H Mee et er Een

4) Sonstige Versicherungen"

. Prämienüberträge für:

IV. Prämienüberträge 1) Kapitalversicherungen u den Todesfall ? Kapitalversicherungen auf den Lebensfall

2 224 576: T 2 224 576

151 089 688 10 125 202 10 459 634

_— 171 674 525

13 014 893 597 253 3) Rentenversicherungen 52 641/78

4) Sonstige Versicherungen

V, Reserven für chwebende Versicherungsfälle : 3 beim Prämienreservefonds aufbewahrt 2) sonstige Bestandteile

VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten

VII. SREE eserven, und zwar: 1) Ordentliche Reserve für Kurs\hwankungen der Wertpapiere 2) Grgänzungsreserve für Kurs\hwankungen der Wertpapiere 3) Reserve für dubiöse Ausstände

4) Reserve zur Ausgleichung einer Herabminderung des Zins-

erträgnifses

5) Immobiliarrésérbe

h 6) Nicht abgehobene Gewinnanteile der Versicherten . . ..

VIII. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen

IX. Barkautionen

13 664 789

1 424 980 1 424 980

2 589 069

6 281 777 3 160 698/45 67 796/61

975 074/18 500 497/91

47 309/14] 11033 153/62

270 540/83

1 353 373

X. Sonstige Passiva, und zwar : 1 15 780 104/59

405 213 6 561

3) Ueberträge (Reserven) auf das näthste Geschäftsjahr : a. für n niht verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der üdckversicherer (Prämienüberträge) : M 357 620,11

L Ceueeverss erung I1. Einbruchsversicherung ¿2 TLOTOS b. sonstige Ueberträge | 4) Abschreibungen auf: a. Immobilien b. Inventar D Forderungen ‘ct á iht 5 "s ñ dis “rf è Ge . Organisations-(Einrihtungs-)Kosten des ersten äftsjahres behufs Amortisation) s [Galas 5) Verlust aus Kapitalanlagen : a. Kursverlust : a. an realisierten Wertpapieren 8. buhmäßiger b. sonstiger Verlust

6) Verwaltungskoften, ahiüglid) des Anteils der Nückversicherer : a. Provisionen und jonstige Bezüge der Agenten: I. Feuerversiherung . M 112 319,83 IL. Einbruchsversiherung 2 081,35 | b. sonstige Verwaltungskosten :

I. Feuerverfiherung IL. Einbruchsversicherung

M 45 648,20

368 691

E r E M E E E R T R O I

114 401

48 155/59|

7) Steuern und öffentliche Abgaben

8) Leistungen für gemeinnützige Zwecke (Feuerlöshwesen) : a. auf geseßliher Vorschrift beruhende b. freiwillige

9) Sonstige Ausgaben

10) Gewinn

10 894

411 775

368 691

162 556 14 309

10 894 127 180

Totale . .

Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1905.

I. Lebensversiherungszweig.

A. Aktiva. 1. Schuldscheine der Aktionäre 11. Grundbesiß IIL Pupote en 1V. Darlehen auf Wertpapiere Vie Weripawiere: 1) Mündelsichere Wertpapiere 2) Eer Pepe im Sinne des $ 59 Ziffer 1 Saß 2 Pr.-V.-G., nämlich : a. E lanprtorie Vorschrift zur Anlegung von Mündel- b ha die de ther Hypothekenakti [l . Pfandbriefe deutsher Hypothekenaktiengese O 3) Sonstige Wertpapiere gesellsGaf

140 645 109

. Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen . Reichsbankmäßige Wechsel Guthaben : 1) bei Bankhäusern

9) bei anderen Versicherungsunternehmungen

212 310/58 95 020/30

. Gestundete Prämien . Rückständige Zinsen und Mieten . . . . Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten: ) aus dem Geschäftsjahre 2) aus früheren Jahren

1 064 679

. Barer Kassenbestand Inventar und Drucksachen . Rautionsdarlehen an verfiherte Beamte . Sonstige Aktiva: 1) Aus der Verrechnung mit den Elementarversicherungs- zweigen resultierender Saldo B Kautionen in Papieren . . . - , L 3) Guthaben b, Rückvers. (Kaution f. Prämienreserveergänzung) 4) Diverse Debitoren

2 523 2643 18 769 935 66 3598/5 174 966/47

1 353 373

140 645 109/94 17 984 547/05

307 330

5 105 461 759 188

1 064 679 139 218

21 534 524/50

Totale . .

224 965 489

; autionen in Papieren Bs 2) Guthaben der Nückvers. (Kaution für Prämienreserve- ergänzung)

X1. Gewinn

15 786 053/01 1 848 648/36

224 965 489162

Daß die unter Position III mit A 171 674 525,52 eingeltenie Prämienreserve gemäß $ 56 Abs. 1 P.-V.-.G. vom 12. Mai 1901 berechnet is, bescheinigt

K. K. priv. Assicurazioni Generali. Die Zeutraldirektion. Der Mathematiker der Gesellschaft: Dr. Graf.

Bilanz für den Schluß; des Geschäftsjahres 1905. IT. Schadenversicherungszweige.

1) Ford die Aktion Air Ao nicht eingezahltes Akti orderungen an die onâre für noch nit eingezahltes en-- apital (Schuldscheine) 2) Dounige Fa perungen: a. Rückstände der Versicherten b. Ausstände bei Generalagenten, beziehungsweise Agenten c. Sue bei Banken d. Guthaben bei anderen Versiherungsunternehmungen . . . . e. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende Jahr treffen . .. f. anderweit : Diverse Debitoren . . 3) Kassenbestand 4) Kapitalanlagen : a. Hypotheken und Grundschulden b. Wertpapiere c. Darlehen auf Wertpapiere d. Wechsel 5) Grundbesitz 6) Inventar (abgeschrieben) 7) Sonstige Aktiva : autionen in Falieren 8) Noch zu deckende Organisationskosten

5 948/42

Triest, den-31.. Dezember 1905,

3 114 406

1242 125 7 784834 571 277

280 112

534 079 10 412 428

1 252 250

1135 243 15 350 253 1147 812

599 280 18 232 590

1213 559

11 959 458

46 184 694

B. Pasfiva. D) Aieulapilal. L 62

2) Ueberträge auf das nächste Jahr,

der Rüversicherer :

a. für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) : Feuerversficherung M 8 582 054,41 Einbruchsversicherung « 285 778,98 Tranéportversiherung « 145 854,85

b. für angemeldete, aber noch nit bezahlte Sbêven (Shaden-

reserve) : 4. 1 506 010,97

FeuerversiWernng inbruchsversiherung 57 866,62 394 233,34

Transportversihherung 1958 110 c. anderweit

3) Hypotheken und Grundschulden fowie lonstige in Geld zu {chäßende S (Reallasten, Renten usw.) auf den Grundstücken Nr. 5 der va

5 Barkautionen

5) Sonstige Passiva:

a. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen

b. anderweit: Guthaben der Generalagenten bezw. Agenten . . Diverse Kreditoren Versorgungskafse der Beamten Deponenten von Kautionen in Papieren . . .. Aus der Verrehnung mit dem Lebensversicherungs-

¡weig resultierender Saldo

G) Nelservefonds c aco po a6» á 2 224 576 7) Spezialreserven: a. Reserve für dubiöse Ausstände 67 796 b. Reserve für Kursshwankungen d. Wertpapiere 6 834 537 6 902 334

. 1 461 264 46 184 694

4 449 152

9 013 688

10 971 799

1 222 091 26 374 394 694:

4 049 685 11 959 458

2 523 264 20 175 568

Triest, den 31. Dezember 1905. K. K. priv. Assicurazioni Generali.

Die Zentraldirektion.

[30947] Bekanntmachuug.

Die Gesellschaft in Firma „Cory Flensburg Coal-Import-Company mit beschränfter Haftung" in Hamburg ist durch Gesellshafterbeschluß aufgelöst und der unterzeihnete Rehtsanwalt Dr. jur. Hans Kai Möller in Hamburg, Große Bleichen 42 1, zum Liquidator bestellt worden.

ie Gläubiger der Gesellshaft werden hierdur aufgefordert, sich bei dem Liquidator zu melden. amburg, den 7. Juli 1906.

Cory Flensburg Coal-

Import-Company mit beschränkter ans i/Liqu. Hans Kai Möller, Dr.

E

Erwerbs- und Wi S: n t A uta

Keine.

[30059] Bekanntmachung.

R, mie At q p ta Per Mete erlag- ellschaft m räukter Haftung,

Berlin SW. 61, B r. 3, aufgelö Ri

und fordere die Gläubiger der Gesellschaft zur

sofortigen Meldung auf.

N Berlin, Holsteinishestr. 58, 2. Juli ; Dr. Johannes Steindamm

Liquidator des Central-Verlag, Gesellschaft mit

beshränkter Haftung in Liquidation.

[29740] m Ea Vei BiCetatie bels

acchf. Gesellschaft m räufter g ¿u Berlin, Durch Beschluß der Generalversammlung vom 3. Juli 1906 is das Stammkapital der Ge- sellshaft von 500 000 A auf 75 000 # herabgeseßt worden. Die Gläubiger der SSa t werden hier- dur aufgefordert, bei der Gesellschaft zu melden. Berlin, den 3. Juli 1906.

Geschäftsführer: C. Brauer:

M 161.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

zeichen, Patente, ebrauhsmuster,

Bekanntmachungen aus den Handels3-, Güterr onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Gise

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Dienst

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten die Königliche S de Dan Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Selbstabholer auch dur

Staatsanzeigers, SW. ilhelmstraße 32,

in Berlin für

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden he

Warenzeichen,

(Es bedeuten: das Datum vor dem Namen den Tag

der Anmeldung, das hinter dem Namen den Tag

der

Eintragung, G. = Geschäftsbetrieb W. = Waren,

e Der Beschr. = beigefügt.)

26 d. SsS S802.

20/9 1905, a. M. 22/6 1906.

Anmeldung ist eine Beschreibung

W. 6364.

A.- Wilidhagen & Co., Kißingen G.: Konfiseriewaren-Fabrik.

W.: Kakao-, Schokoladen- und Zuckterwaren sowie

Gummi- und Lakrißbonbons. 27. SS S803.

+

«

F

H. 12 310.

WZ

16/1 1906. Hoffmaun «& Co., Berlin, Linden-

s » t T 65 L M A # x

fans 43. 22/6 1906. b trieb von Papierauéstattungen. W.: Kassetten Mappen, enthaltend Bac ufbodin, Briefkarten Briefumschläge.

28. SS 801,

Das Berliner

“Wurschi“. Blati

17/4 1906. Berliner Schuelldruekerei G. S

H. 12 500,

b. H., Berlin, Dresdenerstr. 40. 22/6 1906. Buchdruckerei. W.: Drucksachen.

32, SS 805.

Kronprins Christian

20/2 1906. Georgenkirhstr. 44. 22/6 1906. W.: Stahlschreibfedern, Federhalter.

34, SS 807,

28/2 1906. Th. Balzer, Paderborn. 22/6 1906. G. : Seifen- und Seifenpulver-

fabrik. W:. : S Seifenpulver, Wasch- und Bleichmittel.

G.: Fabrikation und Ver-

und und

B. 13 373.

Heinze «& Blankertz, Berlin, G.: Herstellung und Verkauf von Stahlfedern und Federhaltern.

F-+ GLS5,

34 S8 806.

Küchenfreund

2/4 1906. Chemische Fabrik G. Weißensee. Berlin, Pistoriusstr. 5. 22/6 1906.

C. 6197.

ller, G.:

Chemische Fabrik. W.: Metallpuzmittel, Seife und | Pulver zum Scheuern von Haus- und Küchengeräten und zum Reinigen der Hände.

38, SS 808,

Stavridés

2/5 1906. D. Stavridés « Cie., Zweig- niederlassung Leipzig, Leipzig , Johannispl. 1/2. 92/6 1906. G. : Zigarettenfabrik. W.: Zigaretten.

38. SS S809. M. 9373.

St. 3463.

20/4 1906. Ferdinand Maier, Berlin, Mohren- straße 59. 22/6 1906. G.: Fabrikation und Ver- R Zigaretten. W. : Zigaretten, Noh-, Rauch- abake.

38,

88S S810. M. 9387.

95/4 19€6. Ferdinand Maier, Berlin, Mohren- sraye 59. 22/6 1906. G.: Fabrikation und Ver- trie A Zigaretten. W. : Zigaretten, Roh-, Rauch- tabake.

38,

Präsident Pedro

20/9 1904. Carl Gräff G. m. b. $H., Kreuznach. 92/6 1906. G.: Fabrikation und Vertrieb von Tabak. W.: Rauch-, Kau- und Schnupftabak und Zigaretten.

2. SS S112.

NIVON

13/1 1906. Dr. H. Allendorf & Co., Leipzig, Grassistr. 11. 22/6 1906. G.: Herstellung und Vertrieb chemis - technisher Produkte und Farben. W. : Arzneimittel und Berband|toffe, Konservierungs- mittel, Desinfektionsmittel, Staubverbütungmitiel, Fmprägnierungsmittel, chemische senidaft ür me-

t

SS S1I1L. G. 5434.

A. 5500.

dizinishe, Pphotographishe, wi enschaftliche, in- dustrielle, hygienische, haus-, forst- und landwirt- schaftliche Zwecke, für den hemischen und metallurgi- \chen Fabrikbetrieb. Chemische Produkte für Feuer- 1öshzwecke. Wärmeshuß- und Jsoliermittel. Farben und Farbwaren. Tinten, Firnisse, Lake, Harie, Klebstoffe, Wichse, Schmiermittel , medizinische, hygienische, technische, ätherishe Fette und Oele. Put- und Poliermittel , Rostshußmittel, Bau- materialien, nämlich: Asphalt, Teer, Pech, Dach-

pappe. 2. SS S813.

Migrenoid

95/4 1906. Fa. Dr. Hugo Remmler, Berlin, Anklamerstr. 38. 22/6 1906. G. : Fabrik hemish- pharmazeutisher Präparate. W. : Chemisch-pharma- zeutische Präparate.

2, S8 814,

„Prismal“

15/1 1906. A. Nattermann & Cie,, Cöln a. Rh., Stephanstr. 13. 22/6 1906. G.: Chemisches Laboratorium, Herstellung und Vertrieb chemish- pharmazeutisher Spezialitäten. W.: Mittel gegen

R. 7689.

N. 3093,

Schnupfen. Beschr.

ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, nen enthalten

für das Deutsche

entral Handelsregister für das Deuts

ag, den 10. Juli

Staalsanzeiger. 1906.

Das Bezugspreis beträgt L « 50 &Z für das Vi Insertionsprets für den Raum einer Drudckjzeile

ute die Nrn. 161A4., 161 B., 161C., 161 ' SS S815. M. 8940.

„Ecalen“

12/12 1905. A. Müller, Bad Kreuznach, Mann- beimerstr. 35. 22/6 1906. G.: Apotheke. W.: Hühneraugenpflaster.

2... SS S116. C. 5853.

„Dr, Loebell's garantiert reine, granulierte Theeextrakie. (Bxiracia fluida specium saceharata granulata Dr, Loebell.J*

91/9 1905. Dr. Willy Loebell, Kl. Zshahwiß a. d. E. 22/6 1906. G.: Chemische Fabrik. W.: Tee und Tecextrakte zu Genuß- und medizinishen Zwecken.

6, SS S117, B. 13324.

Antiklebin

2/4 1906. Carl Baut, Stuttgart, Tübinger- straße 97. 22/6 1906. G.: Technisches Geschäft. W : Sqhuyzmittel für Ziegeleien und ähnliche Be- triebe. zur Verhütung des Aufwickelns des Ton- stranges an den Filzrollen im Abschneideapparat.

6. SS SLS, W. 6934.

Zinnantin

8/3 1906. Dr. phil. Josef Waguer, Cöln- Ehrenfeld. 22/6 1906. G.: Chemische Fabrik. W. : Zinnoxydersaßmittel, Zinnoxyd, Zinnpräparate,

Antimonpräparate für die Emaillefabrikation, Metalls- pußmittel, chemische und Erdfarben.

9b. SS S819,

„Langoor“

31/1 1906. Gebr. Ohliger, Kohlfurterbrüe. 22/6 1906. G.: Fabrik- und Kommissionsgeshäft in sämtlichen Eisen-, Stahl- und Messingwaren. W.: Sämtliche Maschinen und deren Bestandteile für die Industrie und Landwirtschaft, eiserne und \tählerne Werkzeuge für Maschinen und Handbetrieb. Werk- zeuge für Handwerker und Landwirte, nämlich: Sägen, Feilen, Bohrer, Beitel, Beile, Zieh- und Stoß- messer, Hobel, Hobeleisen, Winkel, Lineale, Zirkel,

ämmer, Drabt- und Schraubnägel, Schrauben, Jolzshrauben, Riegel, Zangen, Türgehänge, Fitschen, Fensterverschlüfse, Schuster - Zwecken, -Nadeln, -Pfriemen und -Zangen, Sohlennägel, Absaßstifte, Loh- und Lederzangen, Schraubendreher, Bohr- drauben, Sägengestelle, Sägebogen, Schraub-, Stift- und Ringhaken, Ringe, Spachteln, Stahlkämme, Vergoldermesser, Kittmesser, Maurerkellen, S ränk- eisen, Türgriffe und Beschläge mit Eisen-, Glas-,

orzellan- und Holzknöpfen, Sarggriffe und Be- chlâge hierzu. Näh-, Stopf-, Hâäkel- und Knopf- nadeln, Fleischerwiegemesser, Sensen Sicheln, Kluppen, Schneideisen, Bohrknarren, Schafscheren, Kopier-, Schlag- und Druckpressen, Striegel, Heus- und Düngergabeln, Loh- und Ger ermesser, Messer- shmiedewaren, nämli Tischmesser, Gabeln, Taschen- Bea Scheren, Schuster-, Schneider-, Gartens, Reben- und Baumscheren, Garten-, NReben- und Baummesser, NRasier-, Radier- und Tranchiermesser, Brot-, Küchen- und Schlachtmesser, Zuschlagscheren, chirurgishe Instrumente, Waffen nämlich: Säbel, Degen, Hirshfänger, Jagdmefser, Dolbe, Gewehre, Revolver; Patronen, Schlittschuhe, Plantagenwerk- zeuge, nämli: Hauer, Beile, Zuckerrohrmes)er, eiserne Röhren, Koch- und Küchenge]chirre, nämli: Töpfe, Eimer, gegossene, aestanzte, emaillierte und verzinnte Herde, Seen und Feldshmieden, Raubtier-, Ratten- und Mausefallen, Pserdegeteere und Wagenbeschläge, BVelozipede und deren Bestandteile in Eisen, Stahl und Messing, emailliert, vernickelt, versilbert und vergoldet, Hut- und Mantelhaken, Sptringfedern, Winden und Hebewerkzeuge, Vorhbang-, Tür-, Schrank- und Schubladshlöfser in Eisen, Messing und emailliert, Wagebalken, Wagen und Gewichts- steine, Haushaltungsgegenstände, nämlich Kaffeemühlen, Bügeleisen, Wasch-, Wring- und Strickmaschinen, eiserne und messingene Kranen, Zitronenpressen, Nußknacker, Korkzieher und Büchsenöffner, eiserne Kassetten, Geldshränke, Tish- und Hängelampen, Wagen- und Handlaternen.

11. S8S S822.

THERMON

16/2 1906. Kafler Farben-, Glasuren- «& Lackfabrik Rosenzweig « Baumaunu, Caffel. 23/6 1906. .: Farbenfabriken. W.: Farben, Farbstoffe, Färbemittel, Firnisse, Latte, Klebstoffe, Terpentin, Spiritus, Harz und Rohgummi, Benzin, Wachs, Leimwasser, Wasserglas, tehnische Fette und Oele, Fett- und Oelpräparate für tehnische Zweke, farbstoffhaltige Hölzer, Rinden, Mooßsarten, Früchte, Bohnen, Kräuter, Wurzeln, Blüten, Blätter, Samen; Tinten, Fußbodenöle,

O. 2364,

R. 7511,

Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsr olle, über Waren- d, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Reich. (fr. 161.4)

Reich erscheint in der Regel tägli. Dex ues Pu Einzelne Nummern kosten 20 4.

88S 820, K. 11 437.

[Commande

15/3 1906, Fa. Robert Klaas, Ohligs b. Solingen. 22/6 1906. _G.: Stahlwarenfabrik und Exportgeschäft. W.: Scheren, Messer, Gabeln, Nasierapparate, Haarschneidemaschinen, chirurgische Werkzeuge, Korkzieher, blanke Waffen.

9 C. S8 S211. B. 13 177.

9b.

96/2 1906. Borgarß & NRollmaun, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Jserlohn. 23/6 1906. G.: Nadelfabrik. W.: Nähnadeln.

S8 823. N. 3126,

“Laubenkeimer Rotenberg“

14/2 1906. Offene Handelsgesellschaft Cart Friedrih Niezoldi, Laubenheim a. Rh. 23/6 1906. G.: Weingroßhandlung. W. : Weine.

Sch. T9SL.

1

9/11 1905. Max Schulz, Berlin, Greifs- walderstr. 224. 23/6 1906. G.: Weinhandel sowie Herstellung und Vertrieb von Lis fôren und anderen Spirituosen. W.: Liköre und andere Spirituosen. f

Beschr.

—. Roter --

P Ss e E L Pr Ee) Se - E E halt gowührieisfef N | C. WESCHE- S,

f (Riiven ¿L Bollerel und U UZ: Zizil) __QUEDLINBURG._

De:

27/3 1906. B. C. Wesche, Quedlinburg. 23/6 1906. G.: Herstellung von Obst- und Beeren- weinen. W.: Roter Johannisbeerwein.

W. 7015.

E Ée S, Y 4 f 7: «l (A 7) 4 . e e Wei s Ser

O Cs 0.

—— aturreinheit gewahrleistet | —GWESCHE“ I dye Teller ad Grana

| _QUEDLINBURG,

Uf L

2A

97/3 1906. Fa C. Wesche, Quedlinburg. 23/6 1906. G.: Herstellung von Obst- und Beerenweinen. W.: Weißer Johannisbeerwein. M 16e. SS S827. F. 6104,

Magdeburyer Perle

11/1 1906. Fa. Theodor Freytag, Magdeburg- Wilhelmstadt, Ärndtstr. 22. 23/6 1906. G.: Fruht- sirupe- und Essenzenfabrik. W.: Extrakte und Essenzen zur Herstellung alkoholfreier Fruchtgetränke und die daraus hergestellten Gelränke.