1906 / 161 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fa E: 2 M E S E E ur Ee ann Str A A C S0 É G I R merz

4) Bei Firma „Ludwig Gmeiner, Baumeisier

i. F. Ferdinand Ilg“ in Friedberg: Firma erloschen. ugsburg, den 7. Juli 1906.

Kgl. Amtsgericht. Ballenstedt, [30551] Haudelsrichterlihe Bekanutmachuug.

In Abteilung B des Handelsregisters sind bei der unter Nr. 5 geführten Aktieugesellschaft Rein- ftedter Zuckerfabrik heute folgende Vermerke ein- getragen worden:

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 5. Zuli 1906 find die Statuten abgeändert, und zwar:

§ 3, soweit es durch die staitgehabte Herabsezung des Grundkapitals auf 204 000 Æ bedingt ift,

S 15 ift durch folgende Bestimmung erseßt:

Die Aktiengesellschaft wird durch einen aus 5 Mit- gliede bestehenden Vorständ, welher von der

eneralversammlung aus der Zahl der Aktionäre auf die Dauer von 3 Jahren gewählt wird, gerichtlich und außergerihtlich vertreten. Nur die erste Wahl erfolgt bis 1. Juli 1908.

§ 17 erhält unter Wegfall der Absäte 7 und 8.

folgenden Zusaß.

Zu Willenserklärungen, inébesondere zur Zeichnung des Vorstandes der Gesellshaft genügt die Mit- wirkung zweier Vorstandsmitglieder. Der Vorstand hat in der Weise zu zeihnen, daß die Zeichnenden zu der Benennung des Vorstandes der Gesellschaft thre Namensunterschriften hinzufügen. Der Vorstand kann einzelne Mitglieder zur Vornahme bestimmter Geschäfte oder bestimmter Arten von Geschäften er- mächtigen.

Entsprechend abgeändert sind die §8 16 und 20, während § 19 Abs. 1 und 3 wegfallen.

Balleustedt, den 6. Juli 1906.

Herzogliches Amtsgericht. 1. Barby. i [30552]

In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 62 die Firma: „Adlerapotheke Ernft Walkhoff Barby“ und als deren Inhaber der Apotheken- beiter Ernst Walkhcff zu Barby eingetragen worden.

arby a. E., den 4. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Bernkastel-Cues. [30554]

In das Handelsregister B ist bei der Firma ,„Berukasteler Volksbauk Aktiengesellschaft zu Bernkastel““ cingetragen worden, daß laut Beschluß der Generalversammlung vom 12. Mai 1906 das Grundkapital um 200 000 M erhöht ist und jeßt 600 000 MÆ. beträgt. Auf die alten Aktionäre ent- fallen 100 neue Aktien à 1000 A zum Kurse von 108 %o; die restlihen 100 Aktien à 1000 4 sind zum Kurse von 138 9% ausgegcben.

Bernkastel-Cues, den 2. Juli 1906. Königlichcs Amtsgericht. 2. Rraunschweig. [30555] Bei der im hiesigen Handeléregister Band VII Seite 371 eingetragenen Firma: Braunschweigische Glaëmanufaftur Jurisch «& Müller ist beute vermerkt, daß durch das am 11. v. Mts. erfolgte Ausscheiden des Mitgesellshafters Glat s{leifers Bernhard Jurisch hieselbst die unter der vorbezeich- neten Firma bestandene ofere Handelsgesellschaft aufgelöt ist und daß das Handelsgeschäft von dem Glas\ch{leifer Paul Müller hieselbst bei Uebernahme der Aktiva und | vileag unter unveränderter Firma

avf allcinige Nechnung fortasett wird.

Braunschweig, den 6. Juli 1906.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 24. Donv. Braunschweig. [30556]

In das biesige Handelsregister Band VIII1 Seite 41 ist heute die Firma:

Gebr. Karges, als deren Inhaber der Ingenieur Wilbelm Kargaes und der Kaufmann Hans Karges, beide hierselbft, als Ort der Niederlaffung Braunschweig und in die Rubrik Rechtéverhältnisse bei Hantelt gesellschaften folgendes eingetragen: Offene Handelsgesellschaft, begonncn am 1. Juli Angegebener Geschäftszweig: Maschinenfabrik. Braunschweig, den 6. Juli 1906. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 24. Dony.

Breslau. [30558]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

ei Nr. 330, offcne Handelégesells haft C. T. Loebbecke & Co. hier: Die Prokura des Paul Engel ift erloshen. Dem Georg Wilhelm Meyer und Hugo Buchmayer, beide in Breslau, ist Gesamt- prokura dabin erteilt, daß beide zur Firmenzeihnung nur gemeinschaftlich befugt sind.

Bei Nr. 1576, Firma P. Kloß, hier: Das Geschäft ift unter der bisberigen pra auf den Kaufmann Viktor Kloß, Breélau, übergegangen.

Bei Nr. 3021. Die offene Handelsgesellschaft B. Buckwihz, hier ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Carl Buckwitz, Breélau, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 3060. Tie offene Handelsgesellschaft Carl Zwadlo hier ift aufgelöst. Das Gischäft ist unter der bishcrigen Firwa auf die Kaufleute Joseph Klein und Willy Dohn, beide in Breélau, übergegangen. Die von diesen begründete neue offene Handelsgesellshaft hat am 30. Juni 1906 kegonnen.

Bei Nr. 3368. Die offene Handelsgesellschaft Bernhard Leubuscher, hier ist aufgelöst. Der Mere Gesellschafter Kaufmann George Mosen- thal, Breélau, ift alleiniger Jnhaber der Firma.

Bei Nr. 4068, Firma Ernst Jsaak, hier: Die Eren des Nichard Koch, Breélau, ift er- loschen.

Bei Nr. 4154, Firma Wilhelm Schwarzer, hier: Das Geschäft is unter der bisherigen Firma auf den Kaufmann Hetinrih Sagan und den Schlossermeister Peter Czok, beide in Breslau, über- egangen. Die von diesen begründete neue offene Handelegesellschaft hat am 28. Juni 1906 begonren. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten rungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellshaft ist ausgeschlossen.

Nr. 4160. Offene Handelsgesellshaft Machol « Hirsch, Breêlau, begonnen am 30. Juni 1906. Persönlich bastende Gesellschafter sind die Kaufleute Berthold Machol und Adolf Hirsch, beide in Breslau.

Breslau, den 30. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [30557]

In unser Handelsregister Abteilung B is bei Nr. 72 Schlesishe Dampfer-Compaguie Aktien Gesellschaft hier keute eingetragen

worden: Dem Paul Feyer, Breslau, ist Gesamt- prokura dahin erteilt, daß er zur Zeihnung der Gesellschaftsfirma in Gemeins(aft mit einem Vor- standsmitgliede befugt ist.

Breslau, den 5. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. oa)

Zu Gustav Holzapfel, Cassel ist am 6. Jul 1906 e\RgETGden L

Die Firma ist übergegangen auf die Ehefrau des

Maurermeisters Gustav Holzapfel, Anna Holzapfel, geb. Lafsung, in Caffel. Der eien Ford der in dem

Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Erwerberin ausgeshlossen. Die Firma lautet jet: „Gustav Holzapfel Nachf. Juh. Auna POlgaprer «

gl. Amtsgeriht. Abt. XIIT.

Cöln, Rhein. Befanutmachunug. [30563] In das Handelsregister ist am 6. Juli 1906 ein-

getragen : I. Abteilung A.

unter Nr. 4194 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Gebr. Gutmanu““, Cölu. Persön- lih haftende Gesellschafter sind: Jsak gen. Isidor Gutmarn und Julius Gutmarn, Kaufleute, Cöln. Die Gesellschaft hat am 4. Juli 1936 begonnen.

unter Nr. 4195 die Firma: „Dietrih Deppe““, Cöln, und als Inhaber Dietrich Deppe, Kauf- mann, Cöln.

unter Nr. 1522 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Schmiß & Schneider Choco- laden-Boubous- «& Biêquit-Haus zum süßen Onkel“, Cölu. Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 2265 bei der Firma: „Jacob Fafß- bender“, Cöln. Der Ingenieur Philipp Franz zu Duisburg ist in das Éeschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die nunmehrige ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe tes Geschäfts A Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift ausgeschlossen. Die der Ebefrau Hubertine Faßbender, geb. Jansen, zu Cöln erteilte Prokura bleibt bestehen.

unter Nr. 732 bei der Firma: „Wm. Hilgers“, Düsseldorf - Reisholz mit Zweigniederlassung in A Dem Karl Pläster in Cöln ift Prokura erteilt.

unter Nr. 2283 bei der offenen Handelsgesellschaft ynter der Firma: „Emil Oppenheimer «& Hell- wiß“, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist auf den bisherigen Gesell- schafter Emil Oppenheimer übergegangen. Die Firma ist in „Emil Oppenheimer-Gülland““ ge- ändert und unter Nr. 4196 neu eingetragen.

unter Nr. 4152 bei der Firma: „Philipp Marcuêsohn vorm. B. Emanuel“, Cöln. Die Witwe Maria gen. Clara Emanuel, geb. Broska, in Charlottenburg is in das Geschäft als persönli haftende Gesellsdafterin eingetreten. Die Firma ist in „M. Emanuel & Co.“ geändert und unter Nr. 4197 neu eingetragen. Die nunmehrige ofene Handelsgesellschaft hat am 26. Juni 1906 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gcsell- schafter Philipp Marcussohn ermättigt.

IT. Abteilung B.

unter Nr. 35 bei der Gesellschaft unter der Firma : „Aktiengesellschaft Mix & Genest Telephon- und Telegraphen-Werke““, Berlin mit Zweig- niederlaffung in Cölm. Regierungsbaumeister a. D. Hans Zopke zu Berlin ift aus dem Vorstande aus- geschieden. Ingenieur Dr. phil. Rudolf Franke zu e bei Berlin ist zum Vorstand8mitgliede er- nannt.

Dem Negierungsbaumeifter a. D. Nihard Willner zu Berlin, Oberingenieur Hermann Hausding zu

Friedenau ist Prokura dabin erteilt worten, daß ein jeter in Gemeinschaft mit einem Mitgliede oder einem stellvertretenden Mitgliede des Vorstandes e Dns ¡ihnen und die Gefellshaft vertreten arf.

unter Nr. 136 bei der Aktiengesellschaft unter der Firma: „Landwirthschaftlihe Central - Dar- lehnsfafse für Deutschland“, Neuwied mit Zweigniederlassung in Cöln mit dem Zusaß Filiale Köln“. Die Zweigniederlassung in Cöln ist nah Koblenz verlegt.

unter Nr. 145 bei der Gesellshaft unter der Firma: „„Orivit“ Aktiengesellschaft für Kunstgewerb- liche Metallwaarea-Fabrikation vorm. Rhein. Broncegießerci Ferd. Hub. Schmit in Köln- Ehrenfeld“, Cöln-Ehrenfeld.

Der bisherige Gesell shaftevertrag is dur General- versammlungsbes{luß vom 23. Juni 1906 erseßt durch einen neuen. Die -bitberigen Bestimmungen des Gefellshaft8vertrages über die Bilanz, die öffent- lihen Bekanntmachungen, die Verteilung des NRein- gewinnes, den Reservefonds, den Aufsihtérat und die Generalversammlung sind abgcändert. Die Firma ist umgeändert in „Orivit, Aktiengesellschaft für funftgewerbliche Metallwareufabrikatiou.““ Jhr Sig ist fortan Cöln-Braunsfeld,

Ferner wird bekannt gemadt:

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen in der Zukunft nur im Deutschen Reichs- anzeiger. In demselben Organ bettft der Auf- sihtérat die Generalversammlung ein. Die Bes rufung hat in der Weise zu erfolgen, daß zwischen dem Tage der Veröffentlihung der Berufung und dem Tage der Generalversammlung (beide Tage niht mitgerechnet) ein Zeitraum von mindesters 20 Tagen liegen muß.

unter Nr. 167 bei der Gesellschaft unter der Firma: „Façoneisen Walzwerk L, Maunstaedt «& Cie. Actievgesellschaft“, Kalk. Dur Be- {luß des Aufsichtsrats vom 26. Juni 1906 ist Kaufmann Ernst Opderbecke s Kalk zum Vorstands- mitgliede mit der Ls abe bestellt, daß derselbe be- rechtigt ist, in Gemein chaft mit einem anderen Vor- standsmitgliede oter einem Prokuristen die Gesell- schaft zu vertreten. Die Prokura des Ernst Opder- bede ist erloschen.

unter Nr. 201 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Karl JIven «& Co. Gesellschast mit beschränkter Haftung“, Cöln, Durch Eesell- \hafterbeschluß vom 22. Juni 1906 ist der Gesell- \chaftévertrag geändert.

Gegenstand des Unterzehmens ist fortan Her- stellung und Vertrieb von Waren und Gebraus- gegenständen, insbesontere von Wellpappe und Well- papier und den daraus gemahten Gegenständen aller

Ait, Erwerb und Ausnußung von Patenten und sonstigen Schutrechten. as Stammkapital ist um

Nicolassee und Kaufmann Carl Mordhotft au

19 000 M auf 40000 M erböbt. Jeder der beiden Geschäftsführer Isidor Schaack und Theodor Shaack vertritt selbständig die Gesellschaft.

Ferner wird kefannt gemad§t:

Auf das erhöhte Stammkapital leistet der Gesell- schafter Isidor Schaack, Apotheker in Cöln, die Stammeinlage von 6000 # durch Aufrechnung eines gleich bohen Betrages auf sein Guthaben an die Gesellichaft. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen lediglih durch den Deutschen Reichs- auzeiger.

unter Nr. 513 kei der Gesellshaft unter der Firma: „Dr. J. Wagner Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cölu. Die Prokura des Erich Steiner ist erloschen.

unter Nr. 577 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Aktiengesellschaft der Spiegel-Mauu- facturen und chemischen Fabriken von St. Gobain, Channy «& Cirey“, Paris, mit Zweig- niederlassung in Cölu.

An Stelle der verstorbenen Vorstand8mitglieder Louis Dumont und Baron Arnould Eugène Georges Thenard find Graf Pierre Louis Antoine Marie Roederer und Alfred Edouard Seydoux zu Paris zu Vorstandkmitgliedern bestellt.

urter Nr. 815 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Hermann Küdde’'s Verlag, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Dur Gesellshafterbes{luß vom 28. Juni 1906 ift das Stammkapital um 80000 Æ erböht und beträgt nunmehr 100000 «A Dev Gesellschaftsvertrag ift geändert.

Ferner wird bekannt gemaht :

Die Gesellshafter Julius Stobbe, Architekt zu Düsseldorf, und Hermann Küdde, Kaufmann in Cöln, bringen in Anrehnung auf ihre Stammeinlagen in die Gesellschaft ein ihre Nehte aus den beim Kaiser- lihen Patentamte eingereidten beiden Gebrauh8- mvsteranmeldungen unter Aktenzeihen K 27 965/54 z. G.-M., eingegangen am 14. Mai 1906, betreffend Bewerbungéêformular für Stellungsuchende, und unter Aktenzeichen K 27 966/54 b. G.-M., eingegangen am 14. Mai 1906, betreffend Visitenkarten mit Portrait, diese MustersWußrehte für das In- und Ausland, zusammen bewertet mit 55000 #, an welchen Rechten der Gesellschafter Stobbe mit 7000 Æ und der Gesellschafter Küdde mit 48 000 # beteiligt ist. Die Stammeinlage des .2c. Stobbe mit 7000 4 ift somit ganz gededckt.

nnter Nr. 830 die Gesellschaft unter der Firma: „-Flamm-VBrikett Vertricb „Fortuna“ Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Gegenftand des Unternehmens ist Fabrikation und Vertrieb von Briketts, bergestelt nach einem ge- s{chüßten Gebrauismuster.

Das Stammkapital beträat 20 000 .6

Geschäftsführer find :

Julius Piepenbring, Kaufmann, Cöln, und dessen Cbefrav, Elise geb. Hohmann, Cöln. Gesellshafts- vertrag vom 9./24. Juni 1906.

Ieder Geschäftsführer ift zur Vertretung der Gesellschaft allein berechtigt.

Ferner wird bekannt gemaht :

Die Gesellschafterin, Ebefrau Julius Piepenbring, Elise geb. Hohmann, in Cöln bringt in die Gesell- haft ein geschütßtes Gebrausmuster, eingetragen in der Musterrolle des Kaiserlihen Patentamts zu Berlin unter Nummer 271 979 „Brikett mit Ein- schnitten auf der Breitseite“, bewertet zu 10 000 4, in Anrehnung auf ihre Stammeinlage ein. Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Lag er.

unter Nr. 829 die llschaft unter der Firma : „Franz Koh «& Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln.

Gegenstand des Unternehmens ist An- und Ver- kauf von Schuhwaren.

Das Stammkapital beträgt 32 500 M

Geschäfteführer sind :

Franz Koch, Kaufmann, Cöln, und Heinrich Scböntges, Cöln. Gesellschaftsvertrag vom 30 Juni 1906.

Jeder der beiden Geschäftsführer ift allein befugt, die Gesellschaft zu vertreten.

Ferner wird bekannt gemaht: ;

Der Gesfellshafter Franz Koch, Kaufmann in Cöln, bringt zur vollständigen Deckung seiner Stamm- einlage das von ibm bisber unter der Firma Franz Koch bierselbst betriebene S{ubgesckäft mit allen Aktiven und Pasfiven zum Werte von 12500 4 ein. Bekarntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

unter Nr. 828 die Gesellschaft unter der Firma: „Syndikats Gesellschaft mit beschränkter Haf- eunA Cöln, wohin der Siß von Dresden ver- egt ist.

Gegenstand des Unternehmers is Beteiligung an Syndikaten und solhen Vereinigungen, welche wirt- schaftlihe Zwecke verfolgen, sowie ferner der Ein-

fauf und Verkauf von Industrieartikeln und die Be-

teiligung an Gesellschaften, welche diese und ähnliche Zwecke verfolgen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4

Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. April 1904 festgestelt und am 23. April 1906 abgeändert. Ge\chäftsführer ist Kaufmann Gustav Roßberg in Cöln-Lindenthal.

Ferner wird bekannt gemacht:

ie öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen durch Einrückung in den Deutschen Reichsanzeiger. Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 111 2.

Crefeld. [30566]

In das hiesige Handelsregister ist beute ein- getragen worden bi der Firma J. Clauß in Crefeld: Der Kaufmann Karl Clauß in Crefeld ist in das Geschäft als persönlih baftender Gesell- schafter cingetreten. Offene Handelsgesellchaft, Die Gesellschaft hat am 30. Juni 196 begonnen. Die dem Karl Clauß in Crefeld ert:ilte Prefkura ist er- losen.

Crefeld, den 2. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht.

Crefeld. [30565]

In das hiesige Handelsregister ist Heute cin- getragen worden bei der Firma Wm & Carl Scheuten in Crefeld: /

en Kaufleuten Friy Geib und Wilhelm Roth,

beide in Crefeld wohnend, is Einzelprokura erteilt.

Crefeld, den 2. Juli 1906,

Königl, Amtsgericht,

Crone, Brahe. Befanntmachung, [30567]

In unser Handeléregister Abteilung A ist heute unter Ne. 61 die Firma Stauiêlaw Szulc Crone a. Br. und als deren Inhaber ter Kauf-

mann Stanislaus Szulc zu Crone a. Br. ej worden.

Crone a. Br., den 3. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Culm. Bekauntmachung. [

In unser Handelsregister A ift heute unter die Firma Marie Sredziuski in Culm, 5 Meklhändlerfrau Marie Sredzinski, geb. (; daselbft, eingetragen worden. Angegebener Gs zweig: Meblhandlung.

Culm, den 4. zu 1906.

Königliches Amtsgericht. Dantig. Bekanntmachung. s

In unser Handelsregister Abteilung A i bei Nr. 1339, ‘betr. die Firma „Willy Bie in Danzig, eingetragen, E der Kaufmany Gggert zu Danzig in das Geschäft als haftender Gesellschafter eingetreten ist. Dez gang der in dem Betriebe des Geschäfts bez Forderungen und Verbindlichkeiten auf die schaft ist ausges{lossen. Die Firma ift in K und Cagert geändert.

Gleichzeitig ist unter Nr. 1403 die ofene ÿ gesellshaft in Firma „VBielfeldt und Egge Danzig eingetragen. Gesellschafter {ind di, “aon Bielfeldt und Emil Eggert, bz

anzig.

Die Gesellsast hat am 2. Juli 1906 be

Danzig, den 2. Juli 1906. i

Königliches Amtsgeriht. Abt. 10. Danzig. Bekanntmachung. [

In unser Handelsregister Abteilung A # Nr. 490, betr. die offene Handelsgesells&ä Firma Fischer und Nickel in Danzig, heu getragen, daß die Gesamtprokura des Ernst erloshen und dem Rudolf Puch in Danzig È prokura erteilt ift.

Danzig, den 3. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. 10. Danzig. Vekanutmachung. [

In unser Handelsregister Abteilung A if bei Nr. 279, betr. die Firma „Max Hirschbe Danzig - eingetragen: Inhaber ijt jeßt der mann Max Rosenberg zu Danzig. Der Uth der in dem Betriebe des Geschäfts begrü Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei de werbe des Geschäfts dur den Kaufmann Max berg ausges{lossen.

Danzig, den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgeri%t. Abt. 10.

Danzig. Veklanutmachung. [ In unfer Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 1404 die Firma Hugo Hökendorf genieurbureau und techuisches Geschs Danzig-Langfuhr und als dessen Inhab Ingenieur Hugo Hökendorf zu Langfuhr einge

Danzig, den 6. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 10. Darmstadt. Befanutmachung. [J

In unser Handelsregister A wurde eingetraz

Kaufmann Theodor Wolff zu Ober-Ra betreibt daselbst, unter der Firma seines Na mit dem Zusaße: Verkaufêstelle des Consum - Geschäfts ein kaufmännishes Ei auf eigene Rechnung.

Darmstadt, 5. Juli 1806.

Großh. Amtsgericht IL. Dortmund. |

Die im Handelsregister eingetragene Firma: baf- und Cigarren-Juduftrie Oedingen Th. Fahnenstich Söhne“ zu Dortmund Zweigniederlaffung in Oedingen bei Greve ist erloschen.

Dortmund, den 27. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [

Das von dem Kaufmann Friedrich M Dortmund unter der Firma „Maas «& C: Dortmund betriebene Geschäft ist auf den mann Carl Obetrhuber in Dortmund übergeg welcer dasselbe unter unveränderter Firma fot

Der Uebergang der in dem Betriebe des Gri begründiten Verbindlichkeiten ist bei dem E des Geschäfts durch den Kaufmann Carl Obe ausgeschlossen.

Dortmund, den 28. Juni 1906.

: «s@ Königliches Amtsgericht. Dortmund. [3 Die im Handelsregister eingetragene Handelsgesellschaft „Weber & Breitgof Dortmund ift aufgelöst und die Firma erlos

Dortmund, den 28. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Dresden. [N

In das Handelsregister i Heute ecingck worden:

1) auf Blatt 6901, betr. die Aktiengesell Zittau - Oybin - Jonédorfer Eisenbahn-E schaft in Dreêdeu: Die Gesellschaft ist Beschluß ter Generalversammlung vom 28. 1906 aufgelöst. Heinrich Gloye ist nicht mebr ftand, sondern Liquidator;

2) auf Blatt 11 149: Die Firma Schuh Dans Fortuna‘ Adolf Markus in Dre

er Kaufmann Adolf Markus in ODreédea Inhaber ; j

3) auf Blatt 4476, betr. tie Firma Frit Kloß in Dresdeu: Die an Friedrich Wil Hotbauer erteilte Prokura ist erloschen. G prokura ift erteilt dem Kaufmann Ernst Carl Fretwurst in Dresden, Er darf die Firm: gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vert

4) auf Blatt 9753, betr. die Firma Fra! Pistorius in Dreêdeu: Die Firma lautet Paul Seidel;

9) auf Blait 9 des Handelsregisters für das malige Königliche Gerichtsamt Dresden, bet: Firma Cen che Fabrik Cotta E. Se Cotta: Der Chemiker Ferdinand Herman in Außig in Böhmen ist în das Handelsgeschäft getreten. Die hierdurch begründete offene H geselishaft hat am 1. Juli 1206 begonnen. s der Sesellshaft ist Dresdeu,

reêdeu, am 7. Juli 1906, Königliches Amtsgericht, Aht, 111.

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in B

Druck der Norddeutschen Budruderei und Ves Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. K

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 10. Juli

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, A Genofsenschafts3-, F Muster? und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über 9% Waren-

M 161.

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen en

alten find, ersheint auch

1906.

einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «a: 16,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich aren in der Regel täglich. Der

Das Zentral- uhetdregiltex für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten gliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Selbstabholer auch durch die Kön Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

DüsseIdorfs. [30576]

Nachgetragen wurde heute in das Handelsregister Abteilung B: i

Nr. 194, bei der Firma „Feuerfeste Jndustrie, Gesellschaft mit beschräukter Hafstung“/, hier : Or. phil. Max Engels is als Geschäftsführer aus- eschieden, an seiner Stelle ist der Kaufmann Eugen Leyy hier zum Geschäftsführer bestellt.

Nr. 361, bei der Firma Gesellschaft für Gas- und Wafseranlage, Gesell} wer mit beschräukter Haftung, hier: Die Firma ist in „Gesellschaft für Gas- und Wasseraunlagen mit beschränkter

aftung“’ geändert. Das Stammkapital ist auf Send des Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 22. Juni 1906 um 10000 4 erhöht und be- trägt jeßt 30 000A Ferner is durch vorgenannten Beidlaß der § 9 des Gesellschaftsvertrages dahin abgeändert, daß die Gesellshaft bis auf weiteres durch zwei Geschäftsführer vertreten wird, von denen jeder selbständig zur Vertretung der Gesell haft be- fugt is. Der . Kaufmann Heinrich Pa zu Düsseldorf ift zum Geschäftsführer bestellt.

Düsseldorf, den 30. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Elbing. Bekanntmachuug. [30579]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 328 die r vey Albert Hesse in ég und als deren Jnhaber der Kaufmann Albert Hesse in Elbing eingetragen.

Elbing, den 3. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekanutmachuug. Le In unser Handelsregister Abt. A ist beute be Nr. 39, betreffend die Firma Drogerie zum roten Kreuz Fritz Laabs, eingetragen: Die Firma lautet jeßt: Friß Laabs Drogerie zum weißen Kreuz. Elbing, den 5. Juli 1906. Konigliches Amtsgericht. Ellwürden. 30559] In unfer Handelsregister Abt. A Seite 249 ist heute zur Firma „O. G. Wilken in Eckwardeu““ eingetragen worden: ie Firma ist erloschen. Ellwürden, 1906, Juli 3. Amtsgeriht Butjadingen. Emmendingen. Sandelsregister. ges In das Handelsregister B wurde zu V.-Z. „Gasthof zur Post in Emmendingen, A. G.“ eingetragen : i udolf Hetzel, Bankdirektor hier, ist als Direktor auêgeschieden und an seiner Stelle Hermann Schachen- maier, Kaufmann hier, bestellt. erner wurde Lammwirt August Hartmann hter- selbst als Stellvertreter des Direktors bestellt.

Emmendingen, den 23. Juni 1906. Gr. Amtsgericht.

Emmendingen. Handelsregister. [30209]

In das Handelsregister A wurde eingetragen :

1) O.-Z. 129: Firma „Fritz Ziebert Konditorei «& Café in Emmendingen“. Jnhaber: Friedrich Ziebert in Emmendingen.

2) D.-Z. 130: Firma „Kaufhaus Marx Ves mann in Emmendingen“. Inhaber: Marx Nach- mann, Kaufmann in Emmendingen. Angegebener Geschäftszweig: Gakanteriewarenbasar.

3) D.-Z. 131: Firma „Karl Schmidt in Emmendiugen““. Inhaber: Karl Schmidt, Kauf- mann in Emmendingen.

4) D.-Z. 132: Firma „Hermann Pikard in Emmendingen“. Inhaber : Hermann Pikard, Vieh- händler in Emmendingen.

9) D.-Z.: 133: Firma „Adolf S... Weil “in

Emmendingen“. Inhaber: A. Adolf Samuel Weil, Handelsmann in Emmendingen. Emmendingen, den 26. Juni 1906. / Gr. Amtsgericht.

Emmerich. [30581] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma „Witwe Friedrih Breitenstein“ in Emmerich eingetragen worden, daß das Handels- geschäft auf die Geshwister Gustav, Friederike Auguste und Caroline Breitenstein am 13. Zuni 1906 durch Vertrag vom gleihen Tage übergegangen ist, und daß zur Vertretung der nunmehrigen Oandelsgesellshaft nur Gustav und Friederike P eitenslein befugt find, und zwar jeder für \ich auein.

Emmerich, 2. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Emmerich. [30580] In das Handelsregister Abt. B ist bei der Aktien- gesellschaft Anglo - Continentale (vormals hlendorff’she) Guanowerke eingetragen, daß der Herr Hermann Wilhelm Spaarmann in E zum weiteren Vorstandsmitgliede bestellt en ist. Emmerich, 5. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

ms. [30582]

In das Hantelsregister A wurde heute ein- ¡etragen : Schweinfurt-Bad-Kissiuger Wach- «& hließigesellschaft Nau & Co, Filial-Juspek- iou Bad-Ems, in S weinturt mit Zweig- lederlassung in Ems ; Gesellschafter sind : Ludwig Nau und Adolf E es baer Kaufleute in Schwein- urt. Offene Handelsgese chaft. Die Zweignieder- ¡Jung der Gesellschast ist am 1. Juni 1906 er-

el, Ems, den 4. Juli 1906. Königl. Amtsgericht.

in Berlin für

Erfart. (oa In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 194 verzeihneten offenen Handelsgesell- (90h Eckardt & Rükbeil hier eingetragen, daß er Kaufmann Wilhelm Rückbeil aus der Gesell- haft ausgeschieden ist. Erfurt, den 5. Jult 1906. Königliches Amtsgericht. 3. Esse0n, Ruhr. 30211] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen

Bezugspreis In|

eträgt L e 50 F für das Vierteljahr.

inzelne Nummern kosten 20 4

ertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4.

ei der Freiburg, ist erloschen.

Band 1V, O.-Z. 89. Firma Friedrich Weifeiuger, Band [1V, O.-Z. 93. irma J. Alexander Willlet, Freiburg. s I u Inhaber: Josef Alexander Willet, Drogist, Bree urg. Geschäftszweig: Drogen-, Farb- und Kolonial-

warengeschäft.

Freiburg, den 30. Juni 1906. Großh. Amtsgericht.

Amtsgericht zu Esseu (Ruhr) am 30. Juni 1906 | Gardelegen. [30593]

die Firma „Gebr. Wahnschaffe“ Efsen betreffend : Der Kaufmann Ernst Gesellschaft ausgeschieden.

Essen, Ruhr. [30586]

Unter Nr, 117 Abteilung A des hiesigen Handels-

terhaus in Efsen ist aus der | registers ist heute eine offene Handelsgesellschaft unter der Firma : Karl Temps mit dem Sitze in

Gardelegen und als deren alleinige, persönli

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen | haftende Gesellschafter : der Wagenfabrikant Karl

Amtsgerichts zu Efsen (Nuhr) am 4. Juli 1906 Abt. B Nr. 98: Der Sit der Firma „Aktien- gesellschaft Bismarkshall“ ift von [G]

amstvegen verlegt. FEss0n, Ruhr. [30584]

Eintragung in das Handelsregister A Nr. 1180 des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 9. Juli 1906. Die offene Handelsgesellshaft in Firma Naturalwerke Efsen Geller & Teusch mit dem Sigze zu Efseu. Persönlih haftende Ge- sellschafter find die Kaufleute Franz Geller und A Teusch, beide zu Cffen. Die Gesellschaft at am 1. Juli 1906 begonnen. ) Esse0en, Ruhr. [30585]

Eintragung in das Handelsregister A Nr. 1181 des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 5. Juli 1906: Die ofene Handelsgesellshaft in Firma „Kettwiger Tuchlager Geschw. Schmitz“ mit dem Se zu Essen. Persönlich haftende Ge- sellschafter sind Emma Schmiß und Johanna N beide zu Essen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Esslingen. ß. Amtsgericht Eßlingen, (Oper)

Heute wurde eingetragen im Handelsregister für Einzelfirmen bei der Firma Jakob Aguner, Bijouteriefabrik in Eßlingen:

Vie Prokura des Kaufmanns Albert Pfleiderer in Eßlingen ift erloschen.

Den 3. Juli 1906.

Hilfsrihter Guß mann.

Esslingen. R. Amtsgericht Sten eOaES

Heute wurde eingetragen im Handelsregister für Gesellschaftsfirmen bei der Firma :

Württ. Holzwarenmanufaktur, Aktiengesell- schaft, vorm. Bayer u. Leibfried in Eßlingen:

Die Prokura des Arthur Heermann, Kaufmanns in Eßlingen, ist erloschen.

Den 5. Juli 1906.

Hilfsrihter G ußmann.

Esslingen. K. Amtsgericht Eftlingen. [30589]

Im Handelsregister wurde heute eingettagen :

a. für Gesellschaftsfirmen : bei der Firma Eugen Mehl’s Nachfolger in Eßlingen: : : ie offene Handelsgesellshaft ist mit der Firma auf den Gefellshafter Eugen Müller, Kaufmann in Eßlingen, übergegangen, es ist daher die Firma ins EGinzelfirmenregister übertragen worden. b. für Einzelfirmen:

Die Firma Eugen Mehl’s Nachfolger, Siß iín Eßlingen, Inhaber Eugen Müller, Kaufmann in Eßlingen, Woll- u. Weißwarengeshäft siehe Gesellschafts firmenregister.

Den 6. Juli 1906.

Hilfsrihter Guß mann.

Frankenberg, Sachsen. * [30090]

Auf dem für die Firma Heinrich Barthel in Frankenberg bestehenden hiesigen Handelregister- blatte 192 ist beute verlautbart worden , daß die

Kaufleute Heinrih Ehrhard Barthel und Heinrich | 8

Arthur Barthel, beide in Frankenberg, als Gesell- schafter eingetreten sind, - ingleichen, daß die Gesell- \haft am 1. Juli 1906 errihtet worden sowie daß die Prokura des vorhbergenannten Gesellschafters Heinrich Ebrhatrd Barthel erloschen ist.

Frankenberg, am 5. Juli 1906.

Kgl. Sächs. Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. [30591]

Auf Blatt 725 des Handelsregisters, die Firma: Waltersdorfer Actienziegelei in Freiberg in Liquidation betr., ist heute eingetragen worden, daß die Liguidationsgeshäfte beendet sind und die Firma erloschen ist. i

Freiberg, am 6. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. PONILECLDBEE,

In das Handelsregister Abteilung A wurde ein- getragen: l

Band 1V, O.-Z. 92. Firma Sägewerk Falken- steig, Stephan Frey alt, Falkensteig.

Inhaber: Stephan Frey alt, Holzhändler, Frei-

urg. Prokura: Stephan Frey jun., Freiburg. eschâftszweig: Sägewerk und Holzhandlung. Band 111, O.-Z. 304. Firma Louis Rettig, Freiburg, betr. Inhaber ist jeßt Richard Löwenthal, Kaufmann,

Freiburg. /

Band 111, O.-Z. 316. Firma Josef Strüt, Freiburg, betr.

Die Firma lautet jeßt Joseph Strüt Nachf. L Inhaber is Peter Schuler, Kohlenhändler, Frei- urg.

Band 11; O-S. 119. Firma L, Siinabuirgér-

[30592]

Geisa.

Temps und der S Walter Temps, beide in Gardelegen, eingetragen worden. Die Ge- en nach | sellshaft hat am 1. Januar 1908s begonnen.

Gardelegen, den 3. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. [30594]

In unser Handelsregister Abt. A ist bei der Firma: M. M. Grünbaum in Geisa heute eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen“.

Geisa, den 3. Juli 1906.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Geldern. [30595]

In das‘ Handelsregister i bei der Firma S. Kempenih, Geldern, eingetragen: Das Ge- äft ist durch Vertrag übergegangen auf Nichard Bloch, Kaufmann in Geldern, der es unter un- veränderter Firma fortführt.

Geldern, den 4. Juli 1906.

(L. S.) Königliches Amtgericht. Gera, Reuss. [30596] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unserm Man detdregtlees Abt. A ist auf Nr. 584, betreffend die Firma Otto F. Frauke in Gera, heute eingetragen worden, daß zufolge Verpachtung das Geschäft auf Otto Gustav MLoN, Elektro- tehniker in Gera, und Johannes Arthur Hänsel, Glektrotehniker in Gera, übergegangen ift, welche dasfelbe vom 1. Juli 1906 ab als offene Handels- esellschaft weiter betreiben. Die im Betriebe des

eschäfts begründeten Verbindlichkeiten sind auf die Pächter nicht mit Votgrgas en.

Die Firma lautet bîs auf weiteres :

Pegpio und Hänsel vorm. Otto F. Franke. : era, den 6. Juli 1906.

Das Fürstlihe Amtsgericht. Gera, Reuss. Bekanntmachung. [30597]

Auf Nr. 205 unseres Handelsregisters Abteilung A, betreffend die Firma Alexauder Riedig in Gera, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann

ermann Otto Zimmermann in Gera in das Ge- châft als persönlih haftender Gesellschafter ein- etreten ne und daß sih die Firma in eine ofene

ndelsgesellshaft verwandelt hat, welhe am 1. Juli 1906 begonnen hat. 5 Die Firma wird gleichlautend fortgeführt. Gera, den 6. Juli 1906. ; Fürstliches Amtsgericht.

Gäshorn. [30598]

In das hiesige Handelsregister Abteilung B iff unter Nr. 3 bei der Firma Aktiengesellschaft- Zuckerfabrik Papenteich in Meine heute folgendes eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Ackermanns J. H. Glindemann in Meine is der Ackermann Ernst Nesemann in Meine in den Vorftand gewählt.

Gifhorn, den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. 1.

Göttingen. : [30599]

Im hiesigen Handelsregister A ist heute ein- etragen :

1) Nr. 389: zur Firma Winkelbach & Stöbe- sand hiex: Das Geschäft is auf den Fuhrunter- nehmer Georg Rust in Göttingen übergegangen und wird unter der bisherigen Firma fortgeseßt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten if beim Erwerbe des Geschäfts durch den Georg Rust ausges{hlofsen ;

2) Nr. 278: zur Firma Vollmer & Meyer hier: Die Gesellschafterin Fräulein Louife Vollmer ist dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden und die ofene Handelsgesellshaft dadur Tes Die bisherige Mitgesellshafterin Fräulein Marie Meyer hier führt das Geshäft unter der bisherigen Firma fort ; :

3) Nr. 127: zur Firma H. Lange hier: Die Prokura des Kaufmanns Emil Venzke in Göttingen ist erloschen. :

Göttingen, den 6. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. 3, Grünberg, Schles. [30600

In unserem Handelsregister Abteilung A ist be der dort unter Nr. 223 eingetragenen Kommandit- gesellschaft in Firma Janke & Comp. mit dem Sitze in Grünberg heute vermerkt worden, daß die Profura des Georg ge erloschen und daß dem Kaufmann Richard Bayrih und dem Fabrikdirektor Eomund Sieler, beide in Grünberg, Gesamtprokura erteilt ift.

Grünberg, den 4. Juli 1906.

E Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. [30601]

In unser Handelsregister ist bei der offenen Handelsgesellshaft Leopold Krawiukel zu Berg- neuftadt, ‘Kreis Gummersbach, R ragen worden, daß zur Herbeiführung der Uebereinstimmung

Vlum, Freiburg, ist erloschen.

mit der bisher tatsählich geübten Firmenzeihnung

die Firma in „Leop. Krawinkel“ geändert worden ist.

Gummersbach, den 5. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Walle, West s. [30606}

Im hiesigen Handelsregister A sind zu Nr. 57 Eduard Bergfeld zu Versmold folgende Ein- tragungen bewirft :

a. die Profura des Oskar und des Karl Bergfeld von Versmold ift erloschen,

b. die Kaufleute Oékar Bergfeld und Karl Berg- feld in Versmolo sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten.

Die ofene G-.fellschaft hat am 1. April 1906 be- gonnen.

Halle i. W., den 25. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [30604] * Bei der im Handelsregister Abteilung B Nr. 117 eingetragenen Aktiengesellshaft: Kaliwerk Krügers- hall zu Halle a. S. ‘ist eingetragen: Reinhold Merkel ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle tec Direktor Bernhard Busch in Teutschenthal zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Halle a. S., den 3. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. [30605]

Im Handelsregister Abteilung A4 Nr. 133, be- treffend die Firma: General-Anzeiger für Halle und den Saalfreis, Verlag von W. Kusch- bah (Fallesches Tageblatt und Hallesche Neuefte Nachrichten) ¡u Halle a. S. :

Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Georg Lehmann in Niedershlema ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 28. Juni 1906 begonnen. Die dem Georg Scho: pp erteilte Prokura bleibt in Kraft.

Halle a. S,., den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale.

Im Handelsregifter Abteilunz 4 Nr. 1225 ift heute die Firma: Warenhaus Merkur Julius “Rosenmeyer mit dem Sigze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Julius Rosenmever daselbst eingetragen worden.

Halle a. S., den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Hameln. : [30608] In das Handelsregister A Nr. 85 ist zu der Firma Heinrich Brüuig in Hameln eingetragen : Die Firma i} erloschen. Hameln, den 3. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. 4.

Hameln. [30609] In das Handelsregister A Nr. 234 ist zu der Firma G. Willecke Nachf. in Hameln eingetragen : Die Firma ist erloschen. Hameln, den 3. Juli 1906. Köntglihes Amtsgericht. 4. Hamm, Westf. Sandel8regifter [30610] des Königlichen Amtsgerichts Hamm i. Westf. Bei der Firma Grupe «& Loerbroks hierselbft Abt. A Nr. 80) ist die Prokura des Kaufmanns ugust Shürhoff am 30 Juni 1906 gelös{t worden.

Hanau. Handelsregifter. [30611]

Firma Hermann Manko, Hauptniederlassung in Alzenau, alleiniger Inhaber Kaufmann Hermann Manko daselbst. E

In Hanau ift eine Zweigniederlassung errihtet.

Hanau, den 29. Juni 1906

Königliches Amtsgericht. 5.

Hannover. {30612]

Im hiesigen Handeleregister ist heute in Ab- teilung A eingetragen : -

zu Nr. 123 Firma M. Stiebel: Die Firma ist erloschen. z

zu Nr. 444 Firma Fr. Dreyer: Das Geschäft ist zur Fortseßung unter unveränderter Firma auf den Kaufmann Georg Dreyer in Hannover über- gegangen.

zu Nr, 1899 Firma G. Holle & Sohn: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Martin Holle ift alleiniger Inhaber der Firma.

zu Nr. 2834 Firma Heinrich Lippels: Das Geschäft ift zur Sorten unter unveränderter

irma auf den Halbköthner Heinrich Haller in : öffing übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Heinrih Haller ausgeschlossen. Die Prokura des Heinrich Lippels ist durch Uebergang des Ge- Gs erloshen und ihm von dem Erwerber wi: der erteilt.

unter Nr. 2945 Firma Georg Holle mit Nieder- lafungs8ort Hanuover und als Inhaber derselben Kaufmann Georg Holle in Hannover.

in Abteilung B:

unter Nr. 371 Firma Tiefbohrgesellschaft T ith- marschen, Aktieugesellschaft mit Siy Hannover. Gegenstand des Unternehmers ift 1) Ausführung von Schürfarbeiten, sowie von Bobrungen jeder Art auf Koblen, Kali, Erdöl und andere Mineralien für eigene und fremde Rechnung. 2) Erwerb und Ver- äußerung von Grundbesitz. 3) Erwerb| von Berg- werkseigentum, Gründung von Bergwerks - und anderen Gesellshaften, sowie Beteiligung an solchen. 4) Herstellung und Verwertung von Bohrgerät- schaften aller Art. Das Grundkapital beträgt 120000 «« Vorstandsmitglieder sind Kaufleute Otto Stein und Karl Spinzig, Hannover. Der

30603]

Gesellschaftêvertrag if am 11. April 1906 feèst-