1906 / 161 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ia ams tz S R C

von Damenroben, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummern 108 Neapel, 135 Corso, 138 Leony, 139 Niobe, 142 Sapho, 155 Wally, 164 Gerda, 170 Soleil, 223 Oceana, 233 Glaire, 253 Phaedra, 270 Tont, 277 Vera, 279 Sironde, 300 Alice, 310 Laurctte, 311 Martha, 320 Paris, 329 Glisabeth, 333 Hermance, 329 Czarina, Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1906, Vormittags 10 bis

11 Uhr.

Nr. 24164. Firma Verlag Adolf L. Herr- maua in Bexlia, 1 Umschlag mit Abbildung 1 Mustecs für Gtikett-s, Zeitungsköpfe 2c., offen, Flächenmuster, Fabriknummer 10, Schußfrift 10 Jahre, angemeldet am 28. Juni 1906, Vormittags 8—9 Uhr.

Nr. 24 165. Firma Verlags-Auftalt & Au- uoxcen Expeditiou Guftav Braunbe> Gesell- \<aft mit beschräukter Haftuug ia Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung eincs Musters für Zeitungsköpfe, ofen, Flähenzustzr, Fabriknummer 7428 a, Schußfrist 3 Jahre, anzemeldet am 48. Funi 1806, Vormittags 8—9 Ugdr.

Nr. 224 166. Firma Albert Loewenthal Buch- druckerei Kunstaustali u. Plgkatfabrik in Bertia, 1 Pakt mut 16 Mustern für Postfarten, Bri-fbozen, Visitenkarten für das deutsbe Heer, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 520 bis 535, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 28. Fuai 1906, ormittags 11 Uhr 42 Minuten.

Nr. 24167. Firma Eda. Lahazana3 in Geeliua, 1 Paket mit 7 Movellen für Zinkgußwaren, ver- siezelt, Muster für plastishe Grzeugnisse, Fabrik- nummern 3936a Büste, b Kopf, 3937 a So>el, b Unterteil, e rehier Fuß, d Oberteil, & Kopf, Schutzfrist 3 Jabre, angemeldet am 28. Junt 1996, Bormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Ne. 24 168. Firma L. Zucker &@ Co. in Berliu, 1 Paket mit a. 4 Mctellen sür Kartons zu Zu>kers Patent-Medizinalseife, Faltshachteln zur M-ediztnischen Seife, Kartons zu Zu>k°°%%. Seite, Tuben zu Zuck2hs Creme, b. 1 Muster rur Bilder, eizen Negerkopf darstellend, offen, zu þ Flächenmuster, zu a Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern Medizinal- Seife Nr. 1, Bi ooh, Seife Nr. 2, Zu>ooh-Creme Nr. 3, Faltshahtel Nr. 4, Negerbild Nr. 5, Schuß- frist 3 Jah'e, angemeldet am 28, Juni 1906, Vor- mittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 24 169. Firma G. A. Schultze in Char- lottenburg, 1 Paket mit Abbildung 1 Modells für Thermometer, versiegelt, Muster für plastishe Gr- zeugnisse, Fabriknummer 34, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 28. Juni 1906, Vormittags 12 Ußr 55 Minuten.

Bei Nr. 21050. Firma J. Aberle & Co. in Bevtiu hat bezüglich der mit Schugfrift von 3 Fahren am 19. Xuni 1903 angemeldeten Muster, Fabcifaummern 4815, 4797, 4769, die Verlängerung der Schußfrist am 18. Juni 1906 bis auf 6 Jahre beantraat.

Bei Nr. 21288. Firma Tuchuit «& Joppich in Beclin hat bezügli des mit Schutzfrist von 3 Jahren am 10. Sevtember 1993 angemeldeten Modells, Fabriknummer 3408, am 14. Juni 1906 die Verlängerung der Schußfrist bis auf 15 Jahre brantragt. :

Bei Nr. 21 289. Firma TuHuiy & Joppich in Beriin hat bezügli des mit Schußsrist von 3 Jahren am 10. September 1903 ang?meldeten Modells, Fabrikauummer 345, die Verlängerung der Schußfrist bis auf 15 Jahre am 14. Juni 196 beantragt.

Nr 24170. Firma Gebr. fleinmaun in Berlin, 1 Paket mir a. 4 Modellen für Kartons zu Dru>knövfen, b. 11 Mustern für Karten zu Drud>- Inövfen und Bühelhen {u Ktiagenfiügen ur.d S:öbe, versiegelt, zu b. Flähenmrster, zu a. Muster für plastishe Erjeugnifse, Fabrifnummern zu a. 2, 4 6, 8, zu b. 1, 3, 5, 7, 9, 10 bis 15, Schusfrist 3 Jahce, angemeldet am 29. Juni 1906, Vormiitags 11 Ugr 44 Minuten. /

Nr. 24171. Firma D. Nadel & Co. îín Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 18 Modellen für Kleider Jä>kchen und Mäntel, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrikiummern 788, 789, 791 bis 795, 801, 824 bis 829, 796 bis 799, Schuyfrist 3 Jahre, anzemeldet am 29. Juni 1906, Nachmittags 12 Ubr 35 Minuten.

Nr. 24172. Firma Union Nahrungsaiittel- gesellschaft mit bes<hränfter Sastung in Berlin, 1 Umschlag mit 4 Mustern für Etiketts zu Neklame- ¡we>en, offen, Flächenmuster, Fabriknumnaern 1 bis 4, Schuyftist 3 Jabre, angemeldet am 29. Juni 1906, Bormittags 10—11 Uhr.

Nr. 24173. Fabrikant Wilhelm Lefébre in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 26 Modellen für Kronleuchter, Ampeln und Laternen, versiegelt, Muster für rlaftise Srjieugnisse, Fabrif- nummern 600, 610, 620, 630, 640, 650, 660, 670, 689, 690, 750, 760, 770, 6285, 6286, 6187, 6289, 6291 bis 6299, Schußfrift 3 Jabre, angemeldet am 30 Juni 1906, Bormit!ags 10 Ubr 17 Minuten.

Bei Nr. 21150 Firma Sarotti - Chokoladen- >& Cacao - Industrie Aktiengesells<haît in Berlin bat als Rechksnacßfolgerin der Firma Hoffmann & Tiede in Berlin bezüglih der mit Schuyfrist von 3 Jahren am 28. Juli 1903 ange- meldeten Modelle, Fabriknummern: 22 Mexikaner Defsert aus Zudkermasse, 33 Sarotti Defsert aus Zudermafse, 39 Noisette Dessert aus Zu>kermafse, 1869 Z-nsurenmappe mit Schokolade, 3204—3209 Konservenfühel aus Zudermasse, bestreut, 3469 Nuisische Gierihnitte aus Zukermasse, 01823, 01824, 01829 Cahn: Greme Schokolade am 24. Juni 1906 die Verlängerung der Schuyfrist bis auf 15 Zahre beantragt.

fici Nr. 21053. Fina S. Berthold Mesfing- linienfabrif und Schriftgießerei Aktien-Gesell- \schcf: in Berlin bat bezügli ber mit Schußfrist von 3 Jahren am 22. Jur 1903 angemeldeten Mester für Tyren w Éuttru#zweFen, Fabrik- nummern 9010 und $911, am 15. Funi 196 die Verlängerung der Schupirist bis axf 10 Jahre be- antragt. Breslau. [33475]

In das Musterregister ift eingetrag

Nr. 958. Offene Handelsgesellschaft XLotf u. Hepner, Breslau, 5 Auftrote auf Kf bzutel, offen, Flächenmuster, Fabriknummern >, 60 70, 89, 90, Schußfrist 3 Jahre, angemeltet 4m 14. Juni 1906, Mittags 11 Uhr.

Nr. 959. Offene Handelsgesellschaft Wilhelm Steivberg, Breslau, 47 Muster für Postkarten uno Briefvogen, Ee TE Flähenmuster, Fabrik- nummer 678 D. K. H. U., 7862 H. U. D., 763 U. H. D., 883 H. U. D., 893—895, 898—900, 901 bis

912, 914—920, 923—927, 86 —5899, Schu jr L PUEE angemeldet am 15. Juni 1906, Vorwittags r. Breslau, den 1. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. i [39470] In das Musterregister find heute die von der Firma Joseph Stade zu Darmftadt unterm 30. Junt 1906, Nahm. 4$ Uhr, angemeldsten Muster (Flächenerzeu mite) eingetragen worden :

Skizzen vog Olbrich! eisededen A Nr. 3000, 50090, Geschäftönummern 10, 11. Die Schuhfrist beträgt dret Jahre. Darmftadt, den 30. Junt 1906,

Großberzogl. Amtsgeriht Darmstadt I.

Darmstadt, i ___ [30469

In das Musterregister sind heute die von der Firma Joseph Stade zu Darmstadt unterm 30. Juni 1906, Nachm. 4} Uhr, aagemeldeten Muster (Flächenerzeugnisse) eingetragen worden : Photographie vonx Olbrich - Tischzeug T. 0. 90, Photographie von Olbrich-De>e Dessin 400, Skizie pon Olbrich-Divande>e O. D. D. 400, Phatogra- vhien: Kissen O. K. 60 &, Olbaich-Plumeau 0. P. 60, Olbrich- Dekorationen Alexandra, Viktoria, Melita, Morawe, Olbrich - Wishtücher L. T. O. F. T. 0. G. T. O. T. E. O. M. O0.0.T.A.O., Ges@äftênummer J. 8.14. Die Schußfrist beträgt drei Jahre. Darmstadt, den 4. Juli 1906.

Großherzogl. Amtszeriht Darmstadt I.

Darmstadt. [3047 1]

Fn d2s6 Musterregister find heute die von der Firma Joseph Stade ¡u Darmftadt unterm 30. Funi 1906, Nachm. 4} Uhr, angemeldeten Muster (OMen ega CRRE Es worden :

Photographien von Ölbrich-Tischzeugen in Damaf T, O. 30. 40, Geschäftsnummern 30, 49. Die

Schußfrist beträgt drei Jahre. Darmstadt, den 4. Juli 1906. Großherzogl. Amtsgeriht Darzustadt I.

Darmstadt. [30472]

Fn das Musterregister sind beute die von der Firma Joseph Stade ¿u Darmftadt unterm 30. Juni 1906, Nahm. 4} Uhr, angemeldeten Muster (Flächen- erzeugnifse) eingetragen worden :

Skizze von Olbrich-Reisede>ken R. O. H. Qualitäts- prote von Olbrih-Reisede>ken R. O. H. 13. Die Schutzfrist beträgt drei Jahre.

Darmstadt, den 4. Juli 1906.

Großherzogl. Amtsgericht Dacmwstadt I.

Kottbus. [30477]

In unser Musterregister find eingetragen :

Nr. 487. Firma C. Narnauke Söhne in Nottbu@, 226 Mutter für Kammgarn-, Streichgarn- und Cheviotftofe, Fläcbenerzeuanifse, Schußfrisi 1 Fabr, niedergelegt am 23. Juni 1906, Nachmittags 5 Ubr 45 Minuten. Nr. 488. Firma Heinrich Jaeger in Kottbus, 248 Muster für Kammgarn-, Streihgarn- und Cheviotstoffe, Flächenerzeugniffe, Schaßfcift 1 Jahr, niedergelegt am 26. Juni 1906, Nathmittags 4 Uhr. Nr. 489. Firma Th. Fr. Hoffmann in Kottbus, 305 Mufter für Kamm- garn- und Streichgarrftoffe, Flächenerzeugnife, S&ugtfrift 1 Jabr, medergelegt am 30. Juni 19086, Nabmittags 3 Uhr 50 Minmen.

Kottbus, den 5. Juli 1996.

Königli®es Amtsgericht. Neusalz, Oder. [30474]

In das Musterregisicr tit heute cingetragen:

e. Nr. 122. W. von Krause ESisenhütten & Emaillirverk, Neusalz a. O., 2 Muïter für irische Oefen, ofen, Fig. XXVI viere>ig, Fig. XXVII rund, vlastiide Erzeugnisse, Shuagfriii 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1906, Nahhrn. 125 Uör.

b. Nr. 123. W. vou Krause Eisenhütten d& Emaillirwezk, Neusalz a. O., Muster für C Fig XXv,

p t s 5 +5 p moderne vieredige tre Ten, oen,

B E S A z Model 3 und Modell b, Nra 40, 42, 414, E R n E E b i:

Fig. XXV1, PNodell a und Modell b, Nen. 41, 2 « rathe Grzzuconife, S<utfrit 3 Zahre 43, 40, Matte Tung, COQuBIrti 9 Bapre,

Q n ki 1006 I 51 Tes angemeldet am S. Juni 1906, Nahm. 55 Uhr.

Neusalz a. O., den 11. Juni 1996.

Königliches Arntsgerichi. Oberweissbach. [30476]

Im hiesigen Musterregister ift cingetragen :

Nr. 246. Firma Porzellanfabrik? Unterweiß- bah vormals Maun & Porzelius, Aktien- gesellschaft in Unterwei5bacz, vier versWlofizne Briefumschläge mit Abbildungen von :

I. 40 Porzellangegenständen, Fabriknummern 4441, 4404, 4594, 4421, 4593, 4557, 4556, 4558, 4384, 4422, 4424, 4423, 4372, 4568, 4569, 4561, 4562, 4494, 4496, 4563, 4564, 4495, 1688, 1682, 1686, 1689, 1683, 1687, 1690, 1684, 4553, 4472, 442%, 4575, 4480, 4492, 4479, 4578, 4580, 4579,

IL. 48 Porzellangegenständen, Fabriknummern 4487, 4442, 4597, 4459, 4443, 4419, 4456, 4457, 4572, 4415, 4482, 4486, 4490, 4626, 4414, 45%, 45967, 4590, 4455, 4598, 4607, 4565, 4566, 4615, 4445, 4485, 4431, 4571, 4484, 4483, 4430, 4458, 4440, 4476, 4624, 4466, 4428, 4554, 4616, 4469, 44TT, 4474, 4489, 4621, 4555, 4473, 4226, 4426,

11L. 49 Ponzellangegenständen, Fabriknummern 4497, 4614, 4499, 4493, 4405, 4498, 4410, 4613, 4608, 4465, 4271, 4500, 4478, 4448, 4592, 45551, 4601, 4612, 4603, 4604, 4463, 4599, 462%, 4609, 4573, 4619, 4481, 4618, 4475, 4418, 4462, 4909, 4595, 4606, 4610, 4609, 4611, 4587, 4560, 45981, S 4577, 4454, 4452, 4451, 4576, 4359, 4324, 4327,

1V. 385 Porzellangegenftänden, Fabriknummern 4617, 4623, 4412, 4622, 4628, 4491, 4574, 589, 4588, 4583, 4453, 4582, 4584, 4585, 4586, 4444, 4446, 4447, 4461, 4439, 4570, 4592, 4591, 4N, 4620, 4449, 4450, 4627, 4413, 4420, 4432, 4429, 4427, 4234, 4416,

für welhe Gegenstände in ganzer oder teilweiser Ausführung, in jeglihem Material, in legten Größen, Farben und sonstiger Ausstattung VMuster- s<uy beansprucht wird, plaftis<he Erzeugnisse, S<huß- fcist 3 Fahre, angemeldet am 13. Juni 1906, Vor- uittagé 114 Uhr.

Oberweißebach, den 30. Juni 1906.

Fürstl. Amtsgericht.

Ziegenrück. [30478]

uter Nx. 20 bes Musterregisters sind für bie | Aleacoriider Dolziios- uud Pappeufabrit 9 Via wie folgt eingeiragen: Lithographis< ieratlieliie Drvdgavier zu WBerpa>ungen von Tabrangt- was Senvhuitieln, hemishen und pharma-

L L

ieutisiea Prkpargtien, pl, Fabriknummern

1059#-1067, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Fnni¿1906, Mittags 12 Uhr. Ziegeürüd, den 29. Juni. 1906. Königliches Amtsgericht. -

Börsenregister.

Hamburg. Eiutragung [30483] iu das Börseuregifter für Wertpapiere. 1906. Juli 5.

Carl Michaelis, Kaufmann, ¡u Hamburg, In- haber der Firma Carl Michaelis. Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Mamburg. Eintraguug {30484]) in das Börseuregifter für Waren. 1906. Juli 6. ; Paul Moritz Johannes Eÿrenbaum, Kaufmann, zu Hamburg, Inhaber der Firma Paui Shrezt-

baum. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handeléregister.

Konkurîe.

Altenkirchen, Westerwald. Konkursverfahren. S Ueber das Vermögen der Eheleute Väcker- meifter Peter Hassel und Koroline geb. Koch, zu Alteukirchen ift am 6. Juli 1905, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröfnct worden. An- meldefrist bis zum 6. August 1906. Grste Gläubiger- versammlung den S8. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungktermtin den G. Sep- tember 1906, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Juli 1906. Konkurs- verwalter: Reht8anwalt, Justizrat Hohl zu Alten- kirhen. : Aiteukirchen, den 6. Juli 1906. KZnigliches Amtsgericht.

Belgern. __ [303971

Ueber das Vermögen dcs Safstwirts Max Conrad in Lösnig ist beute, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten vom Könialihen Amtsgericht bier das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Tongruben- besitzer Friedrich Heide>e in Belgern. Offener. Arreft mit Anzeigefrift bis 16. Juli 1906 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 21. Juli 1906. Grîie Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 11, August 1906, Nach- mittags £ Uhr, Zimmer Nr. 3.

Belgeru, den 6. Juli 1906. L

Der GSeri{tsschreiber dez Königl. Amtsgerichts.

Bielefeld. Konkurs. [30395]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vruno Raue in Vielefeld, Rathausítraße 12, ift beute, am 6. I«lt 1956, Nachmittags 123 Ubr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Heinrich Lemke in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeige- vili&t bis zum 1. August 1906. Frist zur Anmel- dung der Forderungen bis zum 1. Auguft 19086. Erfte Släubigerversammlung und allgemeiner Brü- fungtermin am 9. Augxft 1906, Vormittags X02 Uhr, Zimmer Nr. 18, im Amtsgeriéttgebäude, Geri$htstraße 4. :

Bielefeld, den 6. Juli 1906.

Der Gerihtsshreiber des Königlien Amtsgeridts. Abt. 10.

Bochum. Sonfurseröffnung. [30450]

Gemzins{uldner: Büer und Kolonialwaren- händler Auguft Schulz jr. in Bothum. Lag der Eröffnung 7. Jubi 1906, Vormittags 9} Uhr. EKonfkurSverwalter: Re<tsanwalt Dr. Cohen in Boum. Frist für die Anmeldung der Forderungen: 30. September 1906. Erfte Gläubigerveriammlung ¿nd Prüfuncstermin: 10. Oktober 1906, Vor- mitags E0 Uhr, Zimmer 46. Allen Personen, welhe eine zur Sonkursmasse gehörige Sale in Befiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{huldig find, wird aufaegeben, ni<ts an den Gemeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu Leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wel<he fie aus der Saÿhe abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30. September 1906 Anzeige zu machen.

Boum, den 7. Zuli 1906.

Königliches Aratsgeriht.

Cbin. Rhein. Sontfurscröfnung. [30444] Veber das Vermögen des Kaufmanns Max Marx, Allcininhaber der Firma F. Alsberg zun Cöin, Marsplag Nr. 10/14, ift am 9. Zuli 1 Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet

[30396]

worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Juftiz- rat S<hmitz-Pranghe zu Cöln. Offener Krrest mit

Anzeige?rifi bis zum 8L August 1906. Ablauf der Nnmeldefrift am selben Tage. Erfte Gläubiger- versammlung am 4. Auguft 1906, Vormittags LE Ubr, und allgemeiner Prüfungstermin am 20. September 1906, Vormittags 1k Uhr, an biefiger Geritsftelle, Glodengasse 9, erstes Stod>- werk, Hinterhaus Linke. Côln, den 5. Juli 19086. SKöniglithes Amtsgericht. Abteilung 111 1,

P resden. {30433}

Veber bas Vermögen der Handelsgesellschaft „Bamberger Hoppert“ in Tolkewit, ver- treten dur< Kaufmann Wilh-lm Bamberger und Steindru>er Julius Wilbelm Otto Hoppert, wird bevte, am 7. Juli 1906, Mittags na< 12 Uhr, das Konkursverfabren eröfaet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Heinze hier. Anmweldesrist vis zum 30, Juli 1906, Wabhl- und Prüfungstermin am L106, August 1906, Vormittagë 9 Uher. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 39. Juli 1906.

‘Dreëven, den 7. Juli 1906,

Königliches Amtsgericht.

Driesen. [30400]

Dur Beschluß des hiesigen Kgl. Amtsgerichts vom heutigen Tage ist ber bas Verme bee Kaufmouus Erich Matthes hiex, Inhaders der Parma 28, Matthes hier am 6, Iult 1906, Vorw. 0 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Koukurs- verwalter: Rechtsanwalt Haber in Driesen. (rcste Gläubigerversammlung am 23, JZuli L906,

Arrest mit Anzeigefrift bis zum 20. Juli 1906. Anumeldefrift bis zum 24. August 1906. 2

Driesen, den 6. Juli 1906. ies Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerihts.

—————

Elberfeld. £30423] Ueber das Vermbgen des Eiseunwarenhütdlers Auguft Steus in Vohwinkel ist heute, am 6. Juli

1906, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Re<htsanwalt Günther, Elberfeld. Anmeldung der Forderungen (unter An- gabe des Betrags, des Grundes und des ctwa be- anspruten Vorre<ts) beim unterzeichneten Gericht bis zum 11. August 1906, Erste Gläubigerversamm- lung den 7. uft 1906, Vorm. 10; Uhr, an Geriht&ftelle Loutsenftraße 87a (Hintergebäude) Zimmer Nr. 21. Prüfungstermin am 15. Sep- tember 1906, Vormittags 10; Uhr, dasclbfî. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. August

1906.

Kal. Amtsgerit, 13, Elberfeld. EIlberrseld. [30460] Ueber das Vermögen der Rheinish-Weftfätischeu Kauneubier - Versand - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Elberfeld if heute, am 6. Iuli 1906, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet worden. Verwalter : Rechtsanwalt Justizrat Hünerbein, Elberfeld. Anmeldung der Forderungen funter Angabe des Betrages, des Grundes uad des etwa beanfpruchten Vorrehts) beim unterzeichneten Gazicht bis zum 14. August 1906. Grfte Giäubigerversammlung am 4. August 1906, Vormitt«gs 11 Uhr, an Gerichtsstelle Luisenftraße 87a, Hintergebäude, Zimmer Nr. 21. Prüfungstermin am L. September 1906, Vor- mitiags 11 Uhr, daselbst. Offener Arrest mit Anzeigepfli®t bis zum 30. Juli 1906.

Kal. Ami3gerit, 13, Elberfeld.

Halle, Saale. Ronturêecröffnung. [30416]

Ucber das Vermögen des Kaufmanus Louis Riaut, alleinigen Inhabers der eingetrazenen Firma Vlaut «& Sohn in Halle a. S., gr. Brauhaus- ftraße 8, mit Tes in Nordhausen, ist beute, Vormittags 11} Uhr, von dem Königlichen Amtsgeri®t, 7, zu Halle a. S. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Taxator Otto Knoche zu Halle a. S., Bismarkftraße 30. Offener Arreft mit Anzeige- frist bis 3. August 1906 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 22. August 1906. Erfte Gläubigerversammlung den 6. August 1906, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 3. ber 1906, Vormittags 11 Uhr, Poststraße 13/17, Grdgeshoß links, Südflügel, Zimmer Nr. 45.

Halle a. S., den 7. Juli 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Ämt8gerihts. Abteilunz 7.

Male, Saale. RKonturëeröffnung. [30417]

Ueber das Vermögen der Handelsfrau PVaula Fenner, ged. Silberberg, in Halle a. S., Geschäftslokal gr. Ultrihstraße 46, ift heute, Mittags 12 Ubr, von dem Königlichen Amts8geriht, 7, zu Halle a. S. das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kanfmann Friedri Carow in Halle a. S, Wilhelmstraße 4. Offencr Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. August 1906 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. August 1996. Erste Gläubigerversammlung den 6. August 1906, Vormittagë LA Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 4. September 1906, Vormittags 113 Uhr, Pofistraße 13/17, Erdgeshoß links, Südflügel, Zimmer Nr. 45. ;

Halle a. S., den 7. Juli 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt2gerits. Abteilung T.

Eamburg. Soutkurêverfahren. {30419] Ueber das Nathlaßvermögen des früheren Kaufmanns Secorg Alfrcd Witt, in Firma

F. C. Lüätge (Agentur und Kommisfion) zu Damburg, N-zue Gröningerfstraße 18, wird heute, Nahmittags 2 Uhr, Kcenkaurs eröffnet. Verwalter: BusShalter H. Hartung, große Theaterstraße 24. Dffener Ärreit mit Anzeigefrift und Anmeldefrist bis ¡um 309. Juli d. I. eirshließli%. Grste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin d. S. August, Vorm. 11} Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 7. Juli 1906. Eeiibronm. [30426]

Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbroun.

Konufuréeröffnung über das Vermögen des Hands<huhmachers Wil- belm Beuder in Seilbroun am 6. Juli 1906, Bormittags 10 Uhr. Konkursverwalter : Herr Gerichtés notar Weiß bier. Offener Arreft mit Anzeige- und Forderungsanmeldbefrist bis 28. Juli 1906. Släubiger- versammlung und Prüfungstermin am Dienëêtag, deu 7. August 1906, Vormittags 11 Uhr. A G.-Sekr. Fus. Herrnstadt. [30398] Veber das Vermögen des Stavtgut- und Ziegelei- befizers Karl Schubert in Herrustadt ist heute Vormittags 194 Uhr. das Konkursverfahren eröffnet. Rerwalter : frühere Gastwirt und Wirtschaftsinspektor Emil Fordan in Herrnstadt. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungsanmeldefrist bis zum 7. August 1906. Erfte Släubigerversamwlung am 27. Juli 1906, Vormitiags 10 Uhr. Prüfyngstermin am 17. Auguft 1906, Vormittags 107 Ugr. Herrustadt, den 7, Zuli 1906, Der Gerichtsschreiber des Kgl, Amtsgerichts.

Koblenz. MÆouturéverfahreu. [30457]

Ueber das Vermögen des Fräuleins Maria Maycr, Dameuschueidexciu in Kobleuz, wird heute, am 6, Juli 1996, Nachmittags 1 Uhr, das Konfkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Justizrat Graef hierselbst wird zum Konkursyerwalter er- nannt. Konkurbforderungen find bis zum 20, August 1906 bei dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung Über die Beibehaltung des ers nannten oder vie Wahl eincs andexen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläuhigeraus\hufses und eintretenden Falls üher hie in H 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Mou-

, deu 8. ugust 1966, Vormittags 97 Uhx, Zimmex 21, unh zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Douuer tag, deu 6, Sep- tembex 1996, Vormittags 9 x, yor bem unterzeidgneten Gericgte, Zimmer 21, Termin anbe- raumt. n Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß hahen over zur Kon- furßmasse etwas \<ultig find, wird aufgegeben, ui<ts an den Semeins<(ulbuer zu verabfolgen ober pu leisten,

Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungsterwin am 22, September 1906, Vorw, 10 Uhr, Offener

aud die Verl

tung auferlegt, von bem L Sache unh vou deg i

t ber orberungea, für weldze sle aus

7. Juli 1906, Vormittags 9 Uhr. Konkursverwalter :

Sache esonderte Befriedigung in Anspru Bien dem Konkursverwa! bis ¡um 1. Auguft 1906 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht, 4, in Koblenz.

Liegnitz. Konkursverfahren. [30456] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Paul Löffler in Liegniß, Wallstraße Nr. 5, Inhaber der

omp. in Li eute, am 7. Juli 1906, Nachmittags 6 Uhr, das onfursverfahren eröffnet worden. Verwalter:

Kaufmann Adolf Blasche in Liegniy. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefcist bis zum 22. August 1906. Erste Gläubigerversammlung: den D7. Juli 1906, Vormittags L107 Uhr. Prüfungstermin: den 7. September 1906, Vormittags 10 Uhr,

Zimmer Ar. 31. Königliches Amtsgericht in Lieguigz. Lötz0n. VBekauutmachung. [30455] Ueber das Vermögen des Nachlasses des am 93, Mai 1906 zu Lößen verstorbenen Lehrers Gott- licb Mrotze> aús Löten ift heute, den 5. Juli 1906, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Karl Gauer hier. An- meldefrist bis zum 10. August 1906. Erste Gläu- bigerversammlung is den D. August 1906, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin den 6, Sep- tember 1906, Vorm. 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Amtsgeriht, Zimmer 6. Offener jrres t O an den Verwalter bis zum 10. August 1906. Löten, den 5. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Melle. Koukursverfahreu. [30449]

Ueber das Vermögen des Kousaum-Vereins in Melle wird heute, «am 7. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da der Verein

hlungsunfähig ist. Der Rechtsanwalt Finkenftädt l Osnabrü>k (als Vertreter des Rechtsanwalts Stegemann in Melle) wird zum Konkursvecwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. August 1906 bei dem Gerichte anzumelden. Grste Gläu- bigerversammlung: Freitag, den 3. Auguft 1906, Vormittags 19 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin : Dienstag, den 4. September 1906, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 15. August 1906.

Königliches Amtsgeribt in Melle.

Metz. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des August Devau meifter in Metz, wird heute, am 6. Juli 1906, Nathmittags 54 Uhr, das On Agen eröffnet und der offene Arrest erlassen. Der Kaufmaun Karl Fes in Mey wird zum Konkurbverwalter ernannt. nmelde- und Anzeigefrist bis zum 14. August 1906. Erste Gläubigerversammlung den 81. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 21. August 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 94, im oberen Sto> des N des Justizpalastes. Kaiserlihes Amtsgeriht in Metz.

Mörs. Konkursverfahreu. [30453] Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Paul Grillmeier zu Hocheumerich wird heute, am 5. Juli 1906, Nahmittags 6,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. r Rechisanwalt und Notar Kirfel in Homberg am Rhein wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¿zum 31. August 1906 bei dem Gerichte anzumelden. Gs wird zur Befschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshufses und eintreten- den Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Mittwoch, den 1. Auguft 1906, Vormittags Ll Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sams- tag, den 15. September 1906, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Ds haben oder zur Konkursmasse etwas {uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Bes- e der Sache und von den Forderungen, für wel

fet, Benno Samter & egnib, ist

30442] laser-

aus der Sache abgesonderte Befriedigung in (pru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum eptember 1906 Anzeige ju machen.

Königliches Amtsgericht in Mörs. München. 30420] _Das Kgl. Amtsgeri<t Véünchen 1, Abteilung A für Zivilsachen , hat über das Vermögen des Vädckermeisters Paul Limbrunuer in Müncheu, Jahnstr. 27/0, am 6. Juli 1906, Nachmittags 54 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Sigmund Steinharter in München, Einlaß 1/3. Offener Arrest erlafsen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, lehtere im Zimmer Nr. 81/1. Obergeschoß des neuen Justiz- gebäudes an der Luitpoldstraße, bis 25. Juli 1906 einshließli< bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- assung über die Wahl eines anderen Verwalters,

este U eines Gläubigeraus Mes, dann über dte $8 132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Freitag, deu 3. Auguft 1906, Vormittags 9; Uhr, im Zimmer 85/1. Stok im neuen Justiz. gebäude an der Luitpoldstraße, bestimmt. München, den 6. Juli 1906. Der Kgl. Sekretär : (L. 8.) Wittmann.

München. Betkauntmachung. Van! Das Kgl. Amtsgericht “Besdlu I, Abtei i

n 1.

x ung B für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 7. Sul 1906, Nachmittags 5,15 Uhr, über das Vermögen des Sehlossermeisters Martin Göggelmaun junior hier, Dollmannstraße 17/0, auf Antrag des Gemeinschuldners den Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlassen; Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. erei in München, Tal 74/111; Anzeige- und Anmeldefrist bis 27. Juli 1906 einschließli. Erste läubigerversammlung in Verbindung mit dem all- gemeinen Prüfungstermin ist auf: Montag, den 6. Auguft 1906, Vormittags 9 Uhr, im immer Nr. 18 Mariahilfplaß 17/11 in der orstadt Au anberaumt.

ünchen, den 7. Juli 1906. Der Kgl. Sekretär: Schmidt. Oechringen. [30443]

K. Amtsgericht Oehriugen. Konkurseröffnung über das Beruagen des Christian anle, Schreiuermeisters in Kirchensall, z. Zt. trafgefangener im K. Landesgefängnis Hall, am

und Anmeldefcist 27. Juli 1996, Wahl eines and Verwalters, Beftellung eines Sli eda usses und Beschlußfaffung i. S. $$ 132, 134 K.-O. sowie e: 4. Auguft 1906, Vormitt4gs r.

Den 7. Juli 1906 Amts3geritssekretär R 6 <.

OMenbach, Main. Sonfurgverfahren. [30432

Ueber das Vermögen der offenen E gesells<haft in Firma Ackermann & Schweickzrt zu Offenbach a. M. wird heute, am 6. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs3verfahren er- öffnet. Rechtsanwalt Dr. Guggenbeim dahier wird zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 16. August 1906. Erste Gläubigerversammlung 26. Yuli 1906, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 6. September 1906, Vormittags 10 Uhr, Saal 12.

Gr. Amtsgeriht Offenbach a. M.

Oranienburg. Bekanntmachuug. [30386] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Geor Neesler in Oranienburg ist am 6. Juli 190 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Bankier Scaad in Oranienburg. Anmeldefrist bis 25. Jult. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 83. Auguft, Vormittags 10 Uhx. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Juli 1906.

Orauienburg, den 6. Juli 1906.

Köntgliches Amtsgericht. ; Orb. Bekauntmachuug. [30461]

Ueber das Vermögen des Konsumverein Orb, eiugetragene Genofsenschaft mit beschräakter Haftpflicht, zu Orb ifi am 7. Juli 1206, Vor- mittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Gastwirt Heinrich Rieger, Orb. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Auguft 1906. Ecfte GiäubigerversamWluünag 3. August 1906, Vormittags 9 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin 13. August 1906, Vor- mittags 9 Uhr.

Orb, den 7. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Reppen. KAonfursverfahreu. {30384]

Ueber den Nathlaß des Schuhmachermeiste:8 Wilhelm Kottschlag ¡zu Neppen ift am 5. Juli 1906, Na$mittags 6 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rentier Hermann Kobbelt zu Reppen. Anmeldefrist bis 8. August 1906. Grfste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 15. August 1906, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 8. August 1906.

Reppeu, den 6. Juli 1906.

Hoehn, Amtsgerichtésekretär. Schwarzenberg, Sactisen. [30428]

Ueber das Vermögen des Blechwareufabrikanteu Frauz Bernhard Decker in Beierfeld wird heute, am 5. Juli 1906, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkurêverwalter: Herr Lokal- rihter Leonhardt hier. Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1906. Wabltermin und Prüfungstermin am 4, August 1906, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 29. Juli 1906.

Schwarzenberg, den 5. Jult 1906.

Königlih Sächs. Amtsgericht. Sehwelinitz, Elster. {30399} Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 17. Mai 1906 zu Herzberg verstorbenen Kaufmanns Guftav Schulze aus Holzdorf wird beute, am 6. Juli 1906, Nachmittags 4{ Uhr, das Konkursverfahren er- öfffaet. Der Kaufmann Julius Lehmann zu Holz- dorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Konturs- forderungen find bis zum 29. Juli 1906 hei vem Gericht anzumelden. Es wird zux Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eincs Gläubigeraus\Gufscs und ciatretenden FaUs über die in $ 132 der Konlurkordnung bezelHneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6. August 1906, Vor- mittags 10 Uhr, ver dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Alleu Personen, welche eine zur Kondursmaffe gehörige de in Besiy haben oder [e Konkursmasse eiwas \Guldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aud die Verpflichtung aufeclegt, von dem Besitze ver Saße und vot den Forderungen, für welze fie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwaltez dis zum 29. Juli 1906 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht in Schweinitz. Stollberg, Erzgeb. [30421] Ueber das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwarenhändlers Gustav Richard Stützer in Stollberg wird beute, am 7. Juli 1906, Vor- mittags 10 Ubr, das Konkurtverfahren cröffnet. Konkursverwalter Herr Lokalrihter Wendler in Stollberg. Anmeldefrist bis zum 1. August 1906. Wabltermnin am 283. Juli 1906, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 13. Auguf: L906, Vormittags 9 Uhr. Offener Arreft mit Anzeige- pflicht bis zum 20. Juli 1906. Stollberg, den 7. Juli 1906.

Königlides Amtsgericht. Stuhm. Konkursverfahren. [30388] Ueber den Nachlaß des am 4 Oktober 1904 in Nikolaiken verstorbenen Bäckermeisters Arthur Witt wird heute, am 6. Juli 1906, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Kassierer Brocze in Stuhm wird zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 12. August 1906 bei deim Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderea Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{uses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezethneten Gegenstände auf den 13. August L906, Vormittags 10 Uhr, und zur P ah der augemeldeten Forderungen auf den 20. August 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 4, Termin anberaumt. Allen Personen, wel<e eine zur Konkurêmasse gebörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurömaße etwas s{Guldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Berpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sahe und von den orderungen, für welhe fle aus der Sache abgesonderte Befricdigung îtn Anspru nehmen, dcin Konkursvyer- walter bis zum 25. Juli 1906 Anzeige zu machen.

Gerichtsnotar Egerer in Forchtenberg. Offener Arrest *

Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart-Amt. KoukursLeröffnung über das Vermögen des Wilhelm Haen, Reftau- rateurs in Hohenheim, zur Zeit in Stuttgart, Ludwigésstr. 56, wird beute, am 7. Juli 1906, Vor. mittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bezirkênotar Heilemann in Plie- ningen. Anmeldefrift bis 26. Juli 1906. Wahl- und Prüfungstermin am 4. Auguft 1906, Nach- mittags 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. Juli 1906. Stuttgart, den 7. Juli 1906. Sekretär Rothweiler. Wesselburen. [30382] Ueber das Vermögen des Kausmanus Hermann Munde zu Wesselburen ist am 5. Juli 19096, ittags 12 Uhr, das Kenkursverfahren eröffret. Verwalter ist Retsanwalt Voß in Wesselburen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Jult 1906. Anmeldefrist bis 2. August 1906. Erste Gläubizer- versammlung am 2. August 1906, Vor- mittags 10 Ur. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. Auguft 1908, Vormittags 10 Uhr. Wesselburew, den 5. Juli 1906. Königlies Amtsgericht.

Zielouzig. Konfkfur&8verfaÿren. [30403] Veber das Vermögen des Kaufmanns Abraham Broh in Zielenzig ist am 6 Juli 1906, Bor- mittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Prozeßagent Stanike in Zielenzig. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. August 1906. Erste Gläubigerversammlung: L. Auguft 1906, Vormittags Ul Uhr. Allgemeiner Prüfuags- termin: 29, August 1906, Vormittags UL Uhr. Anmeldefrist bis 17. August 1906. Zieleuzig, den 6. Jt 1906. Gerich!sshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Zwickau, Sachsen. [204125) Ueber das Vermögen des Kürschnermeifters Eruft Emil Becher in Niederplanitz, Zwikauer- straße 128, wid heute, am 6. Ju!t 1906, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren erdffnet. Kon- kursverwalter Herr Rechtsanwalt Lehmann hier, Anmeldefrist bis zum 27. Juli 1906. Wakbltermin am 23, Juli 19083, Mittags 12 Uhr. Prí- A B TUN O O, Frage L. ener Arrest mit Anzeigepfli<t %is zum

23. Juli 1906. E E Königliches Amtsgeriht Zwickau.

30138]

Achern. Konkursverfahren. [30413] Nr. 10 149. Das Konkursverfahren über den

Nachlaß der Wirt Friedri<h Walter Witiwe,

Augufte geb. Kuapps, in Kappelrode> wurde

na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und

Bollzug der Schlußverteilung aufgehoben. A$ern, 4. Juli 1906.

Der Serichtésreiber Gr. Amtsgerihts.: Christ.

mßayreuth. Betauntmahung. [30445]

In dem Konkur3verfahren über das Vermögen bes Bäckermeisters und Vierwirts Heiurich Dörflex in Vayrcuth wurde mit diesgeritlihem Beschluß vom 6. Zuli 1906 Termin zur Prüfur der na@trägliÞh angemeldeten Forderungen au Montag, den 16, Juli 1906, Nachmittags 83 Uhr, im Sizungssaale Nr. 58 anb:raumt.

Bayreuth, den 9. Juli 1906,

Gerichtêschreiberei des Kgl. Amts8gerichts:

(L. 8.) Gareis, Kal. Sekretär. Wergzabera. Fonfursverfahren. [30436]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Babette Zettler, Ehefrau von Albert Zettler, Inhaberin eines PVutz- und Modewarenges<äfts ia Bergzabera, wird, nahdem der im Vergleichs- termin vom 21. März 1906 angenommene Zwangs- vergleih re<tökräftig bestätigt ift, hierdur< auf- gehoben.

Bergzabern, den 6. Juli 1906,

K. Amtsgericht.

Berlin. Konurursverfagren. 130464]

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufuanus Fritz Forh in Berlin, SWlesische- straße 20 (Wohnung jet: Warfschauerplay 1), ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das S{luß- ver¡eihnis der bei der Verteilung zu berü>sichtigenden Forderungen sowte zur Anhörung der Gläubiger über die Erstaitung der Auslagen an die Mitglieder des Gläubigeraus\<usses der Schlußtermin auf den 1, August 41906, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Neue Frie- drichstr. 13/14, [ITl. Sto>, Zimmer 111, bestimmt.

Berlin, den 3. Juli 1906. Der Geri(hts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts

erlin-Mitte Abt. 83

iWerlia. Konkursverfahren. [304863 ;

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Aktiengesellschaft Real-Credit-Vank zu Berlin, Kochstr. 70/71, is Tecmin zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die Witerrufung der Bestellung der bisherigen Gläubigerauss<ufimitglieder und zur Wabl eines neuen Gläubigeraus<hufses auf den 13. Juli 1906, Vormittags Ul Uhr, vor dem König- liden Amtggeriht Berlin. Mitte, Neue Friedrih- én, L III. Sto>weik, Zimmer 102/104, an- eraumt. Berlin, den 5. Juli 1906. „Der Gerichtsschreiber des Königlichen Arats8gerihts Berlin-Mitte. Abt. 81. Merlin. Konkurèêverfayren. 30462] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Verlin, Dennewißsftr. 31 wohnhaft gewe?enen, daselbst im Krankenhause Bethanien verstorbenen Mecejors a. D. Richard Bollmanu is zur Ab- nahme der Schlußrechaung des Verwalters und zur Erhebung von CGinwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderunzen der Schlußtermin auf den L. ugut 1906, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgeriht Berlin-Mitte, Neue Friedrich- rode TEN ITI. Sto>werk, Zimmer 102/104, be-

mm Der Geri O Beider des Könlalichen Amtsgerichts

reiber des Köntalichen Amtsge clin-Mitie. Abteilung 81.

Bochum. Kounfuréverfahren. [30451] Das Konkurêverfabren über das Vermögen des Sceifeufabrikanten Friedrich Beute in Bochum wird na Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Bochum, den 4 Juli 1906.

Köntiglides Amtsgericht in Stuhm.

Braunsshwelz. Ronturs. [30411] Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Ehefrau des Gaftwirts Guftav Luz, Marie

geb. Heiß, ist nah erfolgter Abhalt4ng des Shluß-

termins dur< Beschluß Herzoglichen Amtsgerichts

Braunschweig vom heutigen Tage aufgehoben. Braunschweig, den 25. Iunt 1906.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 6,

Wremen. [30439]

Das Konkursverfahren über den NaHlaß der Georg SHeîiurih Ferdinand Schliehe Witwe,

enriette Wilhelmine Marie Elise eb.

aaf, ist na< erfolgter ‘Zbhaltung des Siß, termins dur< B:shluß des Amtsgerichts von heute R.

remen, den: 7. Juli 1906. Der Gerichtsschreiber de3 Amtsgerichts : Fürhölter, Sekretär.

Chemnitz. [30422] Das Konkursverfahren über den Nahlaß des Bau- meifters Guftav Hermaan Büttzec in Chemnitz wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiterdur< aufgehoben. Chenrtnitz, den 7. Juli 1996. Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Cöôlnm. Konkursverfahren. (30441)

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Friedrich Wilhelm Middenvorf, Reftaurateur, früher zu Cölu, Kaisec Wilhelmring Nr. 43, jest ¡u Dortmuad, wird, nahdem der in dem Ver- gleih#stermine vom 1. Februar 1906 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beschluß vom 1. Februar 1906 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Cöln, den 4. Iult 1906.

Königliches Amt3geriht. Abt. 111 ?,

Dorimand. Konfurêverfahren. [29711] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwareuhäudlers Bernhard Sc<hmede- mana in Doxtmund ist zur Afnahme der Schlufß- re<nung de3 Vecwalters und zur Erhebung von Ginwendungen gegen das Sehlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berücsihtigenden Forderungen der S{hlußtermin auf den 31. Juli 1906, Vor- mittags 11 Uhr, vor dein Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Ziramer Nr. 89, bestimmt. Dortmund, den 26. Junt 1906. Wrede, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, Dortmund. Konfurê#verfahren. [20393] Fn dem Konkurkverfahren über das Vermögen des Sattlermeisters Josef Bender zu Dortmund ift zur Abnahme der Sc{lußre<nung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der b-i der Verteilung zu bzrúd- sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den Bl. Juli 1906, Vormittags L075 Hr, 27r dem Königlihen Amtsgericßt- 2: Nr. 89, bestimmt. Dortmuud, den 30. Juni 1908. Röóemer, Gerihtöshreiber des Föniali#en Amt3gericßts. Dortmund. focnufurevezrfahrez. 30394] In dem Konkursverfahren über das Vernögen de Schuhmachermeifters D-inri Freitag Nieder-Eviug ist ¡ur Abnahme der S#lußr-Snung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das Schlufverzzihnis der bei der Vertzilurg ¿u berüd>sthtigenden Forderungen der SSsuftzrmin auf den 31, Juli 1906, Mittags 12 Ugzr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 89, bestimmt. Dortmunud, den 30. JIuntk* 1908s. Roemer. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dresden, [30434] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Garderobehäudlers David Henoch in Dresden wird na< Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Dresdeu, den 7. Juli 1906.

Köntalibes Amksaericht.

Frankenthal, Pfalz. Konkursverfahren.

In dem Konkurse über das Vermögen von Paul Weiß, Kunst- und Handelsgärtner in Franken- thal, wird eine Gläubigerversammlung berufen und Termin auf 13. Juli 1906, Vormittags 9 Uhr, im diesgerihtlichen Sißungésaale bestimmt, it der Tagesordnung: Beratung und Bes({lußfaffung über Einstellung des Konkur2verfahrens mangels einer den Koften des Verfahrens catsprehenden Konkurbmasse auf Antrag des Konkurkverroalters. Frankeuthal, 7. Jali 1908.

Königlich-8 Amtsgericht. FranKfsart, Main.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Markus Olivea, alleinigen Inhabers des unter der Firma L. Oliven hier betriebenen Herrenklcidergeshäfts, Geschäftölokal: Fahr- gasse 108, Privatwohnung: Elbestr. 46, ist ra er- folgter Abhaltung dcs Schlußtermins und S@luß- verteilung aufgehoben worden. Fraukfurt a. M., den 6. Juli 1906.

Der Gerichts\chreiber des Köntglihen Amtsgerichts. Abt. 17.

Freiburg, Breisgau. [30429]

Konkursaufhebung. Nr. 8750. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schlossermeisters Josef Friedrich Holm in Freies wurde nah Vornahme der S{hlußverteilung heute aufgehoben. Freiburg, den 4. Juli 1906.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. 4.

Gostyn. Konkursverfahren. [30402] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempnuermeifters Johann Nowaúski in Gostyn wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins de Soton. ben 6. Zuli 1906

oftyn, den 6. ZU v

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Konkuröverfayren. [30448] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns J. L. Cohn in Graudenz is zur rufung der na<träglih angemeldeten Forderungen

rmin auf den 17, nun 1906, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgeriht in Graus denz, Zimmer Nr. 13, anberaumt.

G © 2 l kreoriol ntr ry ry r bierselbît, Zimtmer

S A er 7

ron L 410 j

[30431]

Königliches Amtsgericht.

Euandend den 3. Juli 1906. Der Gerichtsschreiber des Kgl, Amtsgerichts.

f 7

ä

Ly

ch

Ï

5

x lay 94

Det: Beit erfa vi L E Sg il