1906 / 163 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

us Im Handelsregister ist heute auf Blatt 55, die Sina A Ikeugan Thoutoareu- uud Schmelz- tiegel Werke W. Loreaz““ in Haiusberg betr, eingetragen wordea : Dem Kaufmann Hans Arnold Rômerc in Ag ist Prokura erteilt worden. o

Tharandt.

Die Prokura des Gduard Wilhelm Lorenz in Hainsberg ist erloschen. i . Tharaudt, den 7. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Tobarandú. [31411] Im Handelsregister ift heute auf Blait 175 die irma Sächsische Reklame Cigarren-Spitzeu

Judustrie Paul Köruex in Oberuauudorf und

als deren JInhaber der Kaufmann Emil Paul Körner

in Ohemaundon einge Tagen Mde, Tharaudt, den 7. Ju 4 4 Königliches Amtsgericht.

Thoru. [31412] Die Firma Wilhelm Romanu in Thorxu H-R. A 364 L ute qUNG worden. den 6. Ju : S Königliches Amtsgericht. Velbert, Rheinl. Sandelêregister. [31413] In unser Handelsregister B wurde heute unter Nr. 4 bei der Firma „Emil Herminughaus, Schloßfabrik uud Eiseugießerei, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Velbert“ folgendes eingetragen : i : mann Julius Söding in München, dem- aid in P annheim wohnhaft, ist zum dritten Ge» schäftsführer bestellt. Velbert, den 5. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. dia wWaldmichelbach. Einträge zum Handelsregister Großh. Amts- gerichts Waldmichelbach. A. Folgende Firma wurde gelöst : Jöft Schmitt in Siedelsbrunu. B. Neu eingetragen wurden die Firmen: 1) Mond, ai Fröfter E eid Bd Eg w e n Unter um i 2) Franz EnEer Ix. Kurz- und Wolle- t allda. 4 Da A eus l erhmriit Steinhauergeschäft in Siedelsbruun. ld-Michelbach, den 6. Juli 1906. E Großh. Amtsgericht.

sried. _ [31415] Vis Kaufmann Chr. Peter Bernard in Wanfcied ist für die im Handelsregister A unter Nr. 5 ein-

etragene Firma Gebrüder Ungewitter in Wan- ried NEerurs A d ava

Wansried, den 7. Ju ¿

y Königliches Amtsgericht. ea

Wittenberg, Bz. Halle. 3

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 386 die Firma „Hermann Moritz“ in Braunsdorf und als deren Jnhaber der Ret Friedrich Hermann Moriy sen. daselbst eingetragen,

Witteuberg, den 6. Juli 1906.

Anigliches Amtsgericht.

Wollstein, Bi Ln: A i b gr

s Handelsregister eilung eute un n P die Firma Willy Roeftel in Wollftein und als deren Suhavas der Me Willy Roestel in Wollstein eingetragen worden.

" SSénein, den 6. Juli 1906. Königliches Amts-

gericht. Wurzen. : [31419] Auf dem die offene Handeis -sels{chaft in Firma Zimmermaun & Breiter in Wurzen betreffenden Blatt 13 des biesigen Handelsregisters wurde beute eingetragen, daß der Fabrikant Carl August Zimmer- mann in Wurzen als Gesellschafter ausgeschieden ift. Wurzeu, am 10. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Zerbst. [31420] Nr. 42 des hiesigen Händelsregisters Abteilung A ist bei der Firma Th. Schwaedt in Zerbft heute eingetragen, daß das Gesbäft unter der bizherigen Firma auf den Kaufmann Theodor Schwaedt jun. in Zerbst als alleinigen Jahaber übergegangen ift. Zerbst, den 9. Juli 1908. i Herzogliches Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. U [31474] m hiesigen Handelsregister ist heute auf den Blättern 1338, 1483, 1618, 1799 und 1182, die irmen Böttiger & Berndt, Klara Ehrler, ichter & Scheel, sämtlich in Zwickau, Erd- mann Arnold in Oberplaniz und Robert Hartenstein in Wilkau betr., eingetragen worden: Von Amts wegen: Die Firma ist erloschen. Zwickau, den 10. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ailenstein. E [31433]

Im Genossenschaftsregister ist bei dem Gr. VBer- tunger Spar- und Darlehuskassenverein, e. G. m. u. H. in Gr.-Bertung eingetragen, daß der Besiger Anton Steffen aus dem Vorstande ausge- schieden und der Besißer A. Sulz in Gr.-Bertung in den Vorstand gewählt ist.

Allenfteiu, den 20. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht. Altenstadt, Hessen. [31434] Bekanntmachung.

Laut Beschluß der Eeneralversammlung der Spar- und Leihkasse, e. G. m. u. H. zu Altenstadt, vom 1. Juli 1906 wurde an Stelle des aus dem Vorstand avs8geschiedenen Direktors Heinri Johann

Abt. 6.

Ezgolt, Altenstadt, der Schuhmacher Johannes Ha eppler, daselbst, als Direktor und der ndwirt Heinrih Konrad Schäfer, - daselbst, als Aufs

chtsrat8mitglied gewählt. M B Eintrag 0s Genossenschafteregister ist erfolgt. Alteuftadt, den 6. Juli 1906. Großh. Amtsgericht.

Arnsberg. S [31435]

In unser Genofsenschaftzregisler ist bei Nr. 10 (Oeventroper Spar- und Darlehuskaf}en- vereia. eingetr. Genossenschaft mit unbeschr. Hafipflicht in Oevevtrop) in Sp. 5 eingetragen :

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandömitglieder Gustav Schönert und Wilbelm Rüters sind dur Generalversammlung8bes{luß vom 6. Mai 1906 zu

Wilßelm Miel beide zu Oeventrop, leyterer bis Jahre G a E L den 27. Juni 1906.

WBallenstedt.

Vorstand ausgeschieden und an

unter Nr. 12 eingetragenen Kreditvereiu der befi er, eingetragene Genossenschaft m scchräukter worden :

Königliches Amtsgericht.

Velanntmachung, [31436] In das Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Genossenschaft „Zeutral- geuosseuschaft Silberhütte (Auhalt), ein-

etrageue Genosseuschaft mit R REEE Haftpflicht“ in Silberhütte (Auhalt) folgendes vermerkt worden :

Louis Krieg ist aus dem

Der Maschinenwärter Lou r b e e ementwarenarbeiter Hermann König in Silberhütte Harz) getreten.

lleustedt, den 9. Juli 1906.

A En E Amtsgericht. 1.

Barmen.

ee] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute

et dem ausê-

be- aftpfliht in Varmen eingetragen

riedcich Brüning, Aug. Stieckmann, Gustay Stein ut A Wilh. Klein zu Barmen sind aus dem BVorstand ausgeschieden. Der Vorstand besteht nur noch aus Adolf Meinzer, Friedrih Linder jun., Friedrih Scheel und Theodor Dämgen zu Barmen. Barmen, den 2. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 12.

Böblingen. [31437] K. Amtsgericht Böblingen. In das Genossenschaftsregister Band 11 Bl. 8 wurde heute zu dem Darleheuskafseuverein DALEEER L E m. u. $., in Dagersheim . 5 eingetragen : R Vorstand besteht zur Zeit aus folgenden Mit- alte i d Zieal Vorsitzender, tegler, ; D riedrich Maier jung, Stellvertreter des Vor- enden, 3) edri Dannecker, Gemeinderat, 4) Albert Ziegler, Gemeinderat, 5) Gottlieb Kienle, Steinhauer, se L EREANA: 1 5. Juli ; Y Gerichtsafsessor Zech.

Breslau. [31438] In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 98 die durch Statut vom 29. April 1906 er- rihtete Maschinen-Verkaufsftelle des Schle- fischen Bauernvereins, eingetragene Genofseu- \chaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sißze zu Breslau eingetragen worden. Gegenstand des Eee ift Das u Sa A Y - lier Maschinen auf gemeinsame ; rat 300 & auf jeden Geshäft8anteil, Höchstzahl der Geschäftsanteile eines Genossen: 30. Vorftands- mitglieder: Baron von Schalscha, Rittergutsb s rohnau bei Löwen, Franz Lux, Rittergutsbesizer, ellenbof bei Neisse, Dr. Wilhelm Mintrop, Generalsekretär, Breslau. Bekanntmachungen er- folgen unter der Firma in der „Monatsschrift des Slesishen Bauernvereins“. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Iuli bis 30 Juni. Die Willens- erkflärungea des Vorstands erfolgen durch den Ge- nossenshaftsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres Mitglied des Vorstands. Die Zeichnung geschieht, indem bie Zeichnenden zu der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden jedem Ce Breslau, den 2. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. s Breslau. E E [31439] In unser Scnossenshaftsregister ist bei Nr."93 Tischler-Rohftoff- und Werkgenofenschaft, Eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht hier beute eingetragen worden: Vor- ftand, ausges@icden Tis(lermeister Eduard Mühlbach, gewählt Tischlermeister Bruno Neatwig, Breslau Breslau, den 7. Juli 1906.

Königlides Amtsgericht.

Burgdorf, Hann. Befanutmahung. [31440] Ja das biefize Genofsenshaftsregister ist heute unter Nr. 15 eingetragen worden : „Geflügelzuht und Eierverkaufêsgenofensthaft, eingetragene Genoffenschaft mit beshränfkter Haftpflicht“ zu Hänigsen. S Gegenftand des Unternehmens ift der gemeinjame Absatz der von den Genofsstrn gelieferten Eier und die Hebung der Geflügelzuht dur geeignete Maßnahmen. Die Haftsumme beträgt 10 # Den Vorstand bilden: Hofbesizer Heinri Müller, Landwirt Adolf Fricke und Abbauer Heinrih Feldmann, sämtli in Hänigsen. T Statut vom 12. Juni 1906. Die Bekannt- machungen erfclgen unter der Firma im Burgdorfer Kreisblatt; beim Eingeben dieses Blattes tritt an dessen Sielle bis zur nächsten Gencra[verjammlung der Deutsche Reichs8auzeiger. Die Willens- erklärungen des Vorstands erfolgea durch ¿wei Mit- glieder; die Zeichnung aeschiebt, indem zwei Mit- glieder dec Firma ibre Namensunterschrift beifügen. Die Einsidt der Lifte der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem geftattet. Burgdorf, den 5. Juli 1906. Königlibes Amtsgericht. I.

Cöthen, anae. [31441] Unter Nr. $ des Gencsseaschaftsregifters f Hei der „Vorschuß-Bauk zu Cöthen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschr Haftpflitht“ in Cöthen, eingetragen worden: Die Genossen\chaft ist durch Beschluß der Generäl- versammlung vom 26. Juni 1906 aufgelöt. Cöthen, 3. Juli 1906. 5 Herzog!. Amtsgericht. 3.

Ehingen, Donau. [31335] K. Amtsgericht Ehingen.

Im Genossenschaftsregister Band Il Blait 4 wurde am 18. Juni 1 eingztragen:

Von den seithe-igen Vorstandsmitgliedern der Molkereigeuofsenschaft Größzingen eingetr. Genossenschaft m. unbeschr. Haftpflicht in Größingen : /

1) Jakob Laitenberger in Größinzen,

2) Matthäus Schrade in Größingen,

3) Iobannes Seiffert in Grögzingen, | wurden in_ der Generalversammlung vom 1. Mai 1908 an Stelle des ausgeschiedenen Vorstarndsmit-

Exin,

Matthäus Schrade, Bauer in Größingen, uyd. als dessen Stellvertreter Fakob Seiffert jung, Bauer in Größlngen, in a Boxstand : Ls. A u en, . u L 4ina Amtsrichter v. Holzschu her.

Bekauutmachuug. [31339 Fn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. „Schmiedeberger Darlehuskassenverein, eciu- etragene Geuosseuschaft mit unbeschräukter aftpflicht“ zu Schmiedeberg a. Netze an Stelle des Theodor Nabsilber der Schleusenmeister Albert Hirscher zu Gromaden Schleuse als Vorstandsmitglied eingetragen worden.

, den 9. Juli 1906. G n Konialiches Amtsgericht.

Freystadt, Niederschles. 31442]

M ifer Genossenschaftsregister ist heute bai Nr. 2, wollt die Darlehunskasse, e. G. m. u. H. zu Herwigsdorf verzeichnet ist, folgendes eingetragen worden: Die von der Genossenshaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen fortan im Freystädter Kreisblatt, niht in der Schlesischen [and- wirtschaftlichen Genofsenschaftzzeitung. Das Amts- geriht zu Freystadt, am 9. Juli 1906.

ollub. Bekanutmachung. [31443] t Genossenschaftsregister is bei der Genofsen- \chaft Klein Pulkowo'er Spar- und Darlehus- kafsen-Verein, Eingetragene Genoffenschaft mit mant tes Haftpflicht in Polkau

ndes etngetragen : tone Sielle ves fiskalishen Gutsverwalters Konrad Groth in Polfau ist der Ansiedler August Löhr in Polkau als Vereinsvorsteher gewählt. Gollub, den 30. Juni 1906. Königliches Amtsgericht. Li chtenfeldt.

ben. Genofsseuschaftsregifter. _ [31444] pt dem ME I Gelioregisies Nr. 7 (Waren- Einkaufs-Verein zu Guben, eingetragene Ge- nossenschaft mit RESEIEEE Haftpflicht) ift

n : heute es R Abs, 2 und 44 Abf. 3 des Statuts find am 23. März 1906 abgeändert. Der Beschluß der Generalversammlung befindet ch Blatt 136 der g den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Halbers [31445]

tadt. f

In das Genossenschaftsregister Nr. 22 ift heute i Rz

"4 ndliche Spar- & Darlchunskafsec Auder- beck, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Anderbeck. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spare und Darlehnskafsengeshäfts zum Zwecke 1) der Gewährung von Darleben an die Genofsen für ihren Geshäfts- und Wirtschaftsbetricb, 2) der Erleihterung der Geldanlage und Förderung des Sparfinns, weshalb aud Nichtmitglieder Spareinlagen mahen können. Haftsumme 200 #, höhste Zabl der Geshäfts- anteile: 50. Der Vorstand besteht aus: riedrich Kühne, Albret Richter und Heinri Grabath,

ämtlih zu Anderbeck. ;

U ahr vom 1. Juli bis 30. Juni. Alle Bekanntm n der Genofsenshaft erfolgen unter der Firma derselben, gezeihnet von zwri Vorstands- mitgliedern, in der in Oschersleben erscheinenden Bode-Zeitung, und beim Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Reichsauzeiger. Der Vorstand gibt seine Willens- erklärungen in der Weise kund, daß zwei der Vor- standsmitglieder der Firma der Genoffenschaft ihre Unterschriften beifügen. Einfit der Liste der Ge- nossen tit in den Dienststunden des Gerichts jedem

estattet. i 0 Balberstadt, den 30. Juni 1906. Bniglihes Amtêgerit. Abt. 6.

Hamm, Wests. [31447] Ia Mae des Amtsgericht& amm. Bei der unter Nr. 9 des Registers eingetragenen „Molkerei Böner, c. G. m. u. H.“ in Vöncn ist am 29. Jani 1906 eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Louis Staby fen. von Bönen der Gutsbefizer Louis Staby daselbft in den Vor- stand gewäh ist. N Hildesheim. E [31448] Im Genossenschaftsregister ist zur Molkerci- euoFeunschaft Machtsum e. G. m. b. H. in Machtsum beute folgendes eingetragen worden : Der Hofbesizer Vollmer ift aus dem Vorftande ausges@izeden und an seine Sielle der H-fbefigzer Franz Brönnedcke in den Vorftand gewählt. Hüuldeë&hecim, den 5. Juli 1905. Königliches Amt3geriHt. I. Hochheim, Main. A [31449] Fm Genofsensaftöregister ift bei Nr. $8 „Weil- bacher Spar- & Darlehuskafsenverein E. G. m. u. H.“ folgender Eintrag bewirkt worden: Der S@Whuhmather Franz Lüders ift aus dem Vor- fiande außSgeshicden und an seine Stelle der Lande wirt Wilbelm Abt getreten.

Hothhcim, den 30. Juni 1906. Königl. Amtsgericht.

Wümsfeld. [31459] Fn das GenofsensS$aftöregister des unterzcihnet-n Gerihts ft zu Nr. 9, Pferdezucchtgenofsenschaft p CgeTdene E s besckchränufter t, cingetragen worden, daf die Genofiershaf#t dur Beshluß der Generalver- sammluna vom 29. Juni 1906 autgelöft ift, die bis- herigen Vorstandsmitglieder di: Liquidatoren find, urid daß die Bekanntm2chung?n der Genoffenschaft dur das Hünfelder Kreitblatt veröfentliht werden. , den 10. Juli 1906. 2 Königliches Amts8geritSt. KSnigsbergs, Pr. [31487] Genoffenschaftsregister des Königlichen Amtégerichts Körigsberg i Pr. Œingetranc«a am 6. Juli 1906 vnte: Nr. 98: „¿Offtmark“ Genofscuschaft für Laudwirtschafts- Betricb und Lebensmittel-Verwertung e. S. zu. b. S, an Stelle des ausgesch*edenen Vorstants- mútgliedes Hubert Otto find der Maurermeister Karl Kleinhardt und der Ingenieur Adolf Nempel, beide hier, zu Vorstandsmitgliedern gewöhlt.

Kenmstadt. {31451] Fn unserem Genofsen\schafisregister ist bei Nr. 6

g verstorbenen Gottlieb Kroll Christian Srl als: néuas Brrsiacdsmitglieo beslellt worden ift. Amtsgericht Konustadt, 4. Juli 1906.

hr, Baden. [31452] e Genosseuschaftsregister. Zum Gen.-Neg. O.-Z. 7 laudw. Konsum- und Absatverein Otteunheim wurde heute eingetragen : /

dem Vorstand sind ausgeschieden: Srdrid Häß und Jacob Glaser VIIL von Otten- heim. In den Vorstand gewählt wurden: Gottlieb Häß und E E beide in Ottenheim. ; . Jun N

A E Großh. Amtsgericht. grey E Ae fob ateent A Volfsbau denkoben, e nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Edenkoben. Vorstandsänderung: Ausgeschieden ist: Karl Flacho, Direktor. Neu- ewählt wurde: Arneth, Adolf, Kaufmann in Eden- oben. Der Vorstand seßt sch nunmehr wie folgt zusammen: 1) Bögel, Karl, Direktor, 2) Göring, Dil Kassier, 3) Arneth, Adolf, Kontrolleur, alle in Edenkoben.

alz, den 10. Juli 1906. Sandau, Piat Amtsgeriót.

Lobsens. Bekanntmachung. [31454] Bei der Genof\enshaft „Spar- und Darlehnus- fafse, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“ in Debeuke ift heute in das Register eingetragen worden, daß an Stelle des ermann Geske Wilhelm Fandrey in Debeuke zum Perianomitglied gewählt worden ift. Lobsens, den 6. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. id Mühlhausen, Thür. Bei dem Konsumverein für Niederdorlg, cin- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Niederdorla, ist beute eingetragen, daß der Weber Heinri Julius Peterseim und der Weber Johann Martin Langloy aus dem Vorstand eshieden und an ihre Stelle der Weber Heinri Michael Koh und der Weber August Rudloff in Niederdorla getreten sind. Mühlhausen, Thür., den 5. Juli 1906. Königliches Amisgeriht. Abt. 4.

Olbernhau. [31457] Auf Blatt 4 des biesizen Genofsenschaftsregisters, betr. den Consum - Verein für Olbernhau und Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Olbernhau, ist heute eingetragen worden, daß der On Paul Richter in Olbernhau aus dem Vorstand ausge\{chieden und der Maschinenshlofser Nobert Heyn in Olbernhau Mitglied des Vorstands geworden ift.

Olberuhau, den 9. Juli 1906.

Königliches Amtsgerickt. Osnabrück. Secfkauntmahung. [31458] In das hiesige Genoffenschaftsregiiter Nr. 11 ift heute zur enoffenschaft ae Konsumverein St. Johann cingetragene aon mit unbeschränkter Haftpflicht zu

A ¿

xtrup eingetragen : Die von der Genossenschaft ausgehenden öfent-

L Bekanntmachungen erfolgen t dur die ven rüder, Voikszeitung zu Et Osnabrück, den 7. i 1906.

Königliches Bgeriht. V.

Petsdam. ; [31459]

Der Geheime Rechnungsrevisor Eduard Schulz und der Regierungs8sekretär Mar Shmidt, beide in Potsdam, find in den Vorstand des in unserm Ge- nofsenshaftsregister unter Nr. 17 eingetragenen „Ve- amten - Wohnungêvercins Potsdam, - tragene Genofsenschaft mit beschränkter Haft- pflicht“, gewählt. ;

Potsdam, den 6. Juli 1906.

Königl. Amtzgeriht. Abteilung 1.

Ranis, Kir. Ziegenrück. [31461]

In unser Genofsenschaftsregifter ift heute ein- getragen, daß an Stelle des verftorbenen Zimmer- manns Richard Krauße, der Fabrikarbeiter Karl Böhme in Peuschen zum Vorstandsmitglied des

Konsum-Vereins Peuscheu c. G. m. b. H. bestellt worden ift. Nanis, am 6. Juli 1906. Königl. Amt3geri@ht. Rosenberg,. O.-S. [31462]

Aus dem Vorstande des Vorschufvereins der E Un . Da 2 1s „Fa . MToIen und Alexander Kocharski an scine Stelle c s Dies ift im Genossenschaftsregister vermerkt.

Amts3geriht Rosenberg O.-S., 7. Juki 1906. Schönlanke. S [3163]

In das Genofsensthaftêreaifter tft heute bei dir urter Nr. 11 eingetragenen Spar- und Darlehns- kae, eingetragenen Genofseuschaft mit unbc- schränkter Haftpflicht, zu Straduhn eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeshiedenen Vorstands- mitalieds, Sÿhneidermeifters Wilhelm Freymark der Müller Robert Stabenow în Straduhn in den Vorftand gewählt ift.

Schön!anuke, den 6. Juli 1906.

Königliches AmtsgeriHt.

S SeuofiensSaftsschaftöregister ili bei der unter offer aftörecifter er : N18 verzzirten Spar- und Darlehnskafse e. G. m. u. S. in Nieder-Bögendorf Heute cin- getragen, daß der Stellenbefißer Gusiav Leift aus dem Vorstand außgetreten und in seine Stelle der Gutsbefizer Gusiav Franz in Nieder-Bögendorf in

gr duig d wg 7. Zuli 1996

Ô 4 o

Königlies i Tarnowitn [31467]

Bri der Senofsershaft „Vorschußverein Taruo- wis eingetragene Senossenschoft mit unbe- schräukter Haftpflicht zu Taruowiy“ ift heuic eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Max Lueder pem 2 Su in Tarnowiy zum

orftandemitgli e t ift.

Bors i Tarnowis, den 7. Zuli 1906. i Weilburg. [31468

In dem Genossenschaftsregister dahier is unter Nummer 4 folgendes eingetragen:

4 1: Ne. L

Swpaor- und Darlehuskasse E. G. m. u. H.

Vorstand2mitgliedern gewäblt Theotor Simon und

g!iedes Jakob Laitenberger, Bauer in Größingen, der

Polnisch-Würbit eingetragen worden, daß an

Umgegend, Geuofsenschef:

ZEN, P: C Se Niebveréhauscr mit beshränfter Haftpflicht, Niederêhauseu.

Sp. und W im kleinen an die e

Sp. 4: 30 #4, 10 Geschäftsanteile.

Sp. d:

sämil S

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. R, den 29. Juni 1906.

ébaitin. 14697 | eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Bollmann V Beiossensaotidregltéeciateas O:aQ. 8 Dl hierselbst. Offener Arrest mit Anzei E Be uS u

Ma R Hunudheim - Steinbach e. G. m. . in "Ui Stelle des Franz Karl Münkel in Steinbach ift Leopold Pallmert, Bürgermeister in Steinbach, in den Vorstand gewählt

Wertheim, 5. Juli 1906.

Zielenzig. In unser Genossens(haftsregister Nr. 4 (Spar- und Darlehuskasse, eingetragene Genofsen- Haftpflicht in

haft

ritten) ift eingetragen : ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Hermann Mauske is Hermann Troschack, Koritten, zum Vorstandsmitglied gewählt.

Statt des

Zie

(Die auslän dischen Muster werden unter

Muskau.

In

Nr. 49: Opalescenz- Kathedral & Oruament- las-Werke Weißwasser O.-L. G. Peißwasser O.-L, angemeldet am 20. Junt 1906, Vormittags 9,30 Uhr, Muster eines Ornamentglases, Muster für plastische

uud AiF

Pirtauame 104,

rieug Mu

Neurode. In unser Musterregister ist eingetragen L

244, 245, 246, 247. Firma Herm. Pollack's Söhne in Neurode, vier v?rshlofsene Pakete, und ¡war Paket 1: 27 Muster balbseidener Damenkleider- Bolle bezw. 18 Muster baumwollener Damenkletder- offe bezw. 2 Muster baumwollener bezw. 3 Muster baumwollener Anzugsstoffe, nummern 2594 bis 2607, 8184 bis 8192, 32, 37,

Nr.

41, 43,

2406, 1514, P 42 Muster baumwollener Damenlleiderftoffe, nummern 346 bis 358, 4507 bis 4516, 5345 bis 5352, 860 bis 863, 259 bis 261, 264, 1030 333, angemeldet am 6. Zuni 1906, und zwar Paket 1 Vormittags 10 Uhr, Paket 2 10 F 3: s Muster halbseidener Damenkleiderstoffe bezw. 42

Muster

nummern 8193 bis 8198, 18, 19, 2404, 2407, 2409 bis 2416, 4506, 4517, 4518, 76, 81, 83, 245, 272, 276, 277, 282, 33 bis 36, 14, 16, 19, 23, 263, 266, 267, 269, 567, 2, 3, 1 bis 3, 246 bis 248, ange-

meldet

Fuer 4: 5 Muster halbseidener Dae Cie ezw. 33 Muster baumwollener Damenkleidersto

bezw 4

nummern 2608 bis 2612, 2422, 273, 330, 331, 121, 5353 bis 9358, 4519, 4521 bis 4523, 308, 310, 312, 314, 105, 106, 1, 2, l, 3, 78, 1469, 1523, 1032, 1042, angemeldet am 2. Juni 1906, Flähenerzeugnisse, S 3 Jahre. Neurode, den 7. Juli 1906.

Sobernheim. In unser Musterregister ist eingetragen :

Nr. 11. Firma Fr. Melsbach zu Sobernheim,

tin versiegelter Umschlag mit 18 Mustern von Etiketten,

6227, 6228, f S nisse, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juni 1906, Vormittags 114 Uhr. G A Veiter hat die Firma Fr. Melsbach in Sobern- heim tie Verlängerung der unter Nr. 6 einge- tragenen Muster, bis 6113, 6201 und 6202, 6251—6253, 6225 und 226. um weitere 12 Jahre angemeldet. Sobernheim, den 6. Juli 1906.

[n

Andernach. leber das Vermögen der Witwe Peter Hei, Katharina geb.

Kolonialwarenhandlung, jeßt ohne Geschäft zu dernach, ist heute L Us 11 Uhr ca Bs

lurêyerfa an G

meiner

Vormittags 10 Uhr. Offener A it An- rigevfliht Vis 19, Auen: Igugrer Arrest mit An Undernach, dên 9, Juli 1906.

Brand, Snchsen.

leber den Nachlaß des leube 6 deiurich Belimana in Seid, gt» ŸY piel

gi ursy / gust verfahren eröffnet

fft big z f 1 bermin 0 T Juli 1906, Wahl. und Prüfungs-

% Uhr.

rand, den 10, Fuli 1906,

p. 6a. Statut vom 4. März 1906. b. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma in dem Weilburger c. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens 2 Mitglieder; die Zeihnung ge- sicht, indem 2 Mitglieder ihre Namensunterschrift

hemen in

August 1906. Erste Gläubigerversammlung am + August 1906,

Mitglieder. Hermann Weber, Maurer, Heinrih Steckenmesser, Former,

Adolf Zipp, Maurer, ih in Niedershausen.

ageblatt. irma beifügen.

niglihes Amtsgeriht. 11.

undheim.

Großh. Bad. Amtsgericht.

mit unbeschränkter

lenzig, den 2. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

Leipzig veröffentlicht.)

[31278 unser Musterregister ist eingetragen:

ofen,

nisse, Schußfrist drei Jahre.

skau, den 21. Juni 1906. Königliches Amtsgeritht.

2363 bis 2367, 2373, 2394 bis 2403, 2405, 1519, 727, 765 T7588; S a

332, 5 Uhr;

baumwollener Damenkleiderstoffe, Fabrik-

am 11. Juni 1906, Vormittags 10,10 Uhr;

e omdenstoffe, Fabrik- 2327, 2408, 2417 bis

Muster baumwollener

Vormittags 10,35 Uhr, sämtli

Königlidbes Amtsaericht. [31280]

Fabriknummern 6033, 6034, 6118, 6119, 6229, 6230, 6254, 6255, 6271, 6272, 6275, 6276, 6291, 6292, Flähenerzeug-

Fabriknummern 6011—6028, 6101

Königliches Amtsgericht.

Konkurse,

Bekanutmachung. [31201]

ell, früher Inhaberin einer

hren eröffnet. Verwalter ist Rehttanwalt Andernach. Anmeldefrist bis

L Vormittags 10 Uhr. All- Prüfungstermin am 28, August 1906,

Königl. Amtsgeriht. [31475]

gödorf wird heute, Juli 1906, Dennitiags {11 Uhr, das

Konkursverwalter Herr traubel, Kaufmann in Freiberg. Anmelde- August 1906, Vormittags (Fffener Arrest mit Anzeigepflicht bis di

3: Gemeinschaftliher Eirkauf von Lebens- irtihaftsbedürfnifsen im großen und Ablaß

30341]

m. b. H. in

[31279]

mdenstoffe abrik-

8B Daa, Kouakursverfahren. T.

Konkursverwalter :

Dienstag, 31. 10 Uhr. Anmelde frist: 24. Juli 1906. Breisach, 9. Juli 1906. Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts : Birkenmeyer.

Bremen. Oeffentliche Bekanutmachung.

31. August 1906 E Eh Anmeldefr 31. August 1906 einschließli

11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 28. S tember 1906, Vo

ngang Ostertorstraße). , Der Ga tai ibe ‘des Amtsgeric er reiber des ts: Ar See Sekretär.

Bromberg. Konkursverfahren.

[31202 Ueber den Nathlaß der am 12. Mai

der Kaufmann Karl Beck in Bromber Offener Arrest mit Anzeigefrift

1. September 1906.

Kratungliermin den LS. September

gerihtsgebäude bierselbst. ] Bromberg, den 9. Juli 1906.

Darmstadt. Konkursverfahren.

Konkursverfahren eröffnet worden. Geor

verwalter ernannt.

erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Pas termin ist auf Dienstag, den 2. Auguft 1906, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, neues Geriht8gebäude am Mathildenplay, Zimmer 219, anberaumt worden. Darmstadt, den 9. Juli 1906.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. 1.

Dresden. „_ [31158] Ueber das Vermögen des Jugonieuvs Carl Ferdiuand Bruno Knittel hier, in Firma eBruno Kuittel Fabrik technischer Urtikel u. Waschmaschinen“?, Tittmannstr. 6, Wilsdruffer- Cg 4, wird heute, am 9. Juli 1906, Nachmittags 35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Glaser hier, Meperite, 6. Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1906. abltermin und Prüfungstermin am 10, August 1906, Vormittags 94 Uhr. Offener mit Anzeigepfliht bis zum 31. Juli 1906. Dresden, den 9. Juli 1906. Königl. Amtsgeriht. Abt. 11.

Edenkoben. Konkurseröffnung. [31215] Das Kgl. Amtsgericht Edenkoben hat heute, Vor- mittags 94 Ubr, über das Vermögen des Buch- druckereibesizers und Zeitungsverlegers Hein- rich Schreck in Maikammer das n trauen eröffnet. Konkursverwalter : Rechtskonsulent Friedrich Knorr tin Edenkoben. Wahltermin: Samstag, 28, Juli 1906, Vorm. 8 Uhr. Offener Arrest mit Änzeigefrist bis 24. Juli 1906. Anmeldefrist endet mit 31. Juli 1906. Allg Prüfungstermin : Samétag, 11. Auguft 1906, Vorm. 9 Uhr.

Edenkoben, 10. Zuli 1906. Gerichtss{reikerei des K. Awtzgerichts.

Engel, Kal. Obersekretär.

Esslingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [31478] Ueber das Vermögen der Marie Kaufmann, eb. Wägerle, Inhaberin einer Zigarrenhand- ung Firma Marie Müller hier, ist am 10. Juli 1906, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs. verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Ge- rihtsnotar Sax bier. Konkursforderungen sind bis 28. Juli 1906 bei dem Gericht anzumelden. Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin findet am 7. August 1906, Nachmittags 3} Uhr, statt. Offener Arrest bis 21. Fu 1906. Amtsgerichtssekretär Schindler.

Forst, Lausitz. Konkursverfahren. [31169] Ueber das eimen des Kaufmauns Richard Nackwitz f Jork . Lausitz, in Firma Richard Nackwitz in Forst i. anns, ist heute, am 7. Juli 1906, Nachmittags 5 Uhr 5 Minuten, das Konkurs. verfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Carl Lindner zu Forst |. Sten, Anmeldefrist bis zum 1. August 1906. Erste Gläubigerversammlung am 4. Auguft 1906, Vormittags 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungötermin am 4. August 1906, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 1. August 1906. Forst i. L., den 7. Juli 1906. Königlibes Amtsgericht.

HWamburg. Konkurëverfahren. [31173]

Ueber das Nachlaßvermögen des früheren Kauf- mauns Rudolf Johaun Adolf Bernhardt, in irma Rudolf Bernhardt (Exportgeschäft) zu ambura, zuleßt Naboisen 103, wird heute, Nach- mittags 24 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Bugthhalier G. M. Kanning, Colonnaden 54, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. August di I. eun Bent, Anmeldefrist bis zum 15. August d. I. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung d. S, August d. Js., Vorm. 10} Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin d. 22. August d. Js., Vorm. 11} Uhr

rrest

Königliches Amtsgericht.

311531 8664. Ueber das Vermözen deg Emil Schäfholz, Landwirts und Spezereiwaren- händlers in Gündlingen wurde am 7. Juli 1906, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsageat Vögtle in Breisach. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: uli 1906, Vormittags , offener Arrest und Anzeige-

[31200]

Ueber das Vermögen des Buchdrucereibefizers Paul Louis Orlop, Inhabers der Firma Paul Orlop, SebaldsbrüÆ 3c, ist heute der Konkurs

b Erste Gläubiger- versammlung 10. August 1906, Vormittaas ep- | wohnhaft gewesen, ist heute, am 10. Juli 1906, rmittags 11 Uhr, im Ge- riehtahaufe hierselbst, 1. Obergeshoß, Zimmer Nr. 84 | V

1906 in Bromberg verstorbenen Wirtschafterin Wilhelmine VBoeck aus Vromberg is heute, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Töpfer- ften 1. bis zum f 5. August 1906 und mit Anmeldefrist bis zum Erste Gläubigerversammlung den 6. Auguft 1906, Mittags 12 Uhr, und 1906, ittags 12 Uhr, im Zimmer Nr. 9 im Land-

Der Gerichts|hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31213] Ueber das Vermögen des Hubert Lantin zu Darmstadt, Besiger der Weinwirtschaft zur eRhbeingauer Weinstube*, Ernst: Ludwigsstraße 8, ist heute, am 9. Juli 1906, Vormittags 93 Uhr, das

Der Kaufmann Reichard zu Darmstadt ist zum Konkurs- atad Muller in Lohe. Offener Arrest erlassen mit An- zeigefrist ist bis zum 30. Juli 1906, Forderungs- anmeldefrist bis zum 10. August 1906 bestimmt;

Homberg, Bez. Cassel. Konkurêverfahren.

Der bisherige Nahlaßpfleger, Babnhofsrestaurateur Carl Wie bierselbst, ift zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 1. August 1906 bei Geriht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 20. August 1906, Vormittags 10 Uhr. Wer ‘eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß hat oder zur Konkurêmafse etwas \{uldig ist, hat von dem Be- siße der Sache und von den Forderungen, für die er aus der Sale abgesonderte Befriedigung in An- spruh nimmt, dem Konkursverwalter bis zum 25. Juli 1906 Anzeige zu machen.

Homberg (Bez. Caffel), 9. Juli 1906. Der Gerichts\hreiber des Königlißen Amtsgerichts.

Leipzig. {31150} Ueber den Nablaß der Hausdame Minna Elisabeth Fraissinet in Leipzig, Georgiring 2,

Bd {1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. alter: Rechtsanwalt S@hlefinger, bier. Anmelde- frist bis zum 30. Juli 1906. Wabl. und Prüfungs- termin am Ul. August 1906, Vormittags 1U Uhr, offener Arreft mit Anzeigefrisi bis zum E Kbelilbs A tsgerih

n mtsgeriht Leipzig, Abt. T7 À?, ] | Nebenstelle Johannisgafse 5, 1, den 10. Juli 1906.

Leipzig. [31151]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Hermann Hanisch, Inhabers einer Fabrik für Gas-, Wasser- und Dampfanlagen unter der

irma H. Hanisch & Co. in Seipaig-Plagwit, röbelstr. 6, ist heute, am 10. Juli 1906, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Rechtsanwalt Zabel in Leipzig. Wahltermin am SL. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 13. August 1906. Prüfungs- termin am 24, August 1906, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 10. Tui 1906.

Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abt. ITA 1,

ohannisgasse 5, den 10. Juli 1906.

Lohr. Konkurseröffnung [31205] wurde verfügt vom K. Amtsgerihte Lohr a. M. am 10. Juli 1906, Nacbmittags 3 Uhr, über das Vermögen des Salzhäudlers und Seilermeisters Konkursverwalter : aufmann Georg Friedri Ruß daselbft. Anmmelde- frist bis 27. Juli 1906. Prüfungêtermin : 4. August l. J8s,, Vorm. 10 Uhr. Ofener Arrest ift verfügt mit Anzeigepflißt an den Konkaröverwalter bis 31. Juli l. Js. E ETE imes H ) {31214} ekanntmachung. (Auszug. Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat am 10. Juli 1906, Er A 9 Uhr, über den Nachlaß des am 19. Juni 1906 in Nürnberg verstorbenen Kapell- meisters und Zigarrenhändlers Franz Xaver Schwarz das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: igt August Bamberger, Solger- straße 22 in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 2. August 1906. Anmeldefrist bis 2. August 1906. Erfte Gläubigerversammlung: 4. August 1906, Nachmittags 83} Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: 18. August 1906, Nachmittags 4 Uhr , jedesmal im Zimmer 19 des Justizgebäudes an der F VCUNRTERINDO Nürnberg, den 10. Juli 1906. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Planen, Vogt. [31218] Ueber das Vermögen der offenen Handelsge- seriedalt in Firma Wilhelm Zschweigert, Ge. ellschafter die Kaufleute Wilhelm und Hugo Zschwetoert, Stickerei- und Spitzeufabrikations- geschäft in Plauen, Dörfelstraße 8, wird heute, am 10. Juli 1906. Vormittags 9 Ubr, das Kon- kursverfähren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Schulz hier. Anmeldefrist bis zum 10. August 1906. Wahltermin am 6. August 1906, Vormittags ¿{Ul Uhr. Prüfungstermin am 25. August 1906, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anieigepfliht bis zum 10. August 1906. (Aktenzeichen K 32/06 Plauen, den 10 Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Rottenburg, Neckar. [31476] K. Amtsgericht Rottenburg a. N. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Weiß in Oeschiugen is am 10. Juli 1908, Vormitt. 9} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar Reuß in Mössingen ; dessen Stellvertreter : Not.-A}. Maver daselbst. Anmeldefrist bis 28. Juli 1906. Erste Gläubigerversammlung und Pm am 6. August 1906, Vormitt. 9 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Juli 1906. Den 10. Juli 1906.

Stv. Gerichtsschreiber: Enßlin. Saarbrücken. [31162] Ueber das Vermögen des Hermann Eichner. Gemeindebaumeifter a. D. in Saarbrücken ist

Konkurs eröffnet. Verwalter: Reht8anwalt Mügel in St. Johann. Anmeldefrist bis zum 30. Juli 1906. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfunastermin am S. August 1906, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Zimmer Nr. 31. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 30. Juli 1906.

Saarbrücken, den 9. Juli 1906.

Königlibes Amtsgericht. Il. Schandau. [31146]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Bres Kluge in Wendischfähre, alleinigen

nhabers der Firma Frit Kluge & Sohn, Vau: mat crialien-, Eisen- und Kohlenhaudlung da- selbst, wird heute, am 9. Juli 196, Nachmittags

Amtsgericht Hamburg, dea 10. Juli 1906,

[31211]

Ueber dez übershuldeten Nachlaß des am 5. Juni d. Is. zu Homberg, seinem Wohnorte, verstorbenen Lehrers a. D. Georg Ochs ist heute nahmittag 5 Uhr 36 Minuten das Konkursverfahren eröffnet. Wilhelm Müller zu Hobenwiese i. N. Armeldefrift für

Dortmund.

Schmiedeberg, Riesengeb. [31167]

Ueber das Vermögen des Fabriksöcsißers Paul Müller zu Erdmannsdorf i. N. ist beute, am 9. Juli 1906, Nahmittags 12 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Direktor a. D.

die Konkursforderungen bis 10.September 1906. Termin für die erste Gläubigerversammlung am 2. August 1906, Vormittaas 10 Uhr. Allgemeiner Prü- Tame oi Ube Ee É l Vor- ag r. ener Arrest mit Anzeige- frist bis 23. Juli 1906. E A EET i. R., den 9. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Trebbin, Kr. Teltow. [31176] Konkursverfahren.

Ueber den Nathlaß des am 21. März 1906 ver- storbenen Eisenbahu- Betriebssekretärs a. D. E Harnisch zu Löwendorf bei Trebbin ist am 7. Juli 1906 der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann NRathnow in Trebbin. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- r R O Suk ie Aas Vormittags

r. ener Arrest mit Anzeigefrift bis z1 31. Juli 1906. FOrIaE Dis qum Trebbin, den 7. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

E L D E [31177] ever das Bermögen des Tischlermeisters Heinrich Buchholz in Scharringhausen ift beute, am 9. Juli 1906, Vormittags 11 Ubr, das Konkuréverfahren eröffnet. Verwalter: Bürger- meister Thiermann in Ute. Anmeldefrift bis 30. Juli 1906. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Ini ee DIR E E Vormittags E. ffener Arr igefrist bi D Sul E E m nzeigesrift bis Königlihes Amtsgeriht Uchte.

Aschersleben. KSonfurêverfahren. [31168 Das Korkursverfahren über m qy em iun I Kaufmanns Carl Luthardt, Inh. der Firma I. Reichenbach Nachf. in Aschersleben, wird nah erfolgter Abhaltung des Stlußtermins hierdurch aufgehoben. \schersleben, den 5. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. 31172

In dem Konkursverfahren über das Berit is Oekonomen Eugen Ringler in Berlin, Prinz Friedri Karlstr. 1—3, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdfihtigenden Forderunzen der S#lußtermin auf den 8. Auguft 1906, Vor- mittags 10? Ubr, dor dem Königlichen Amts- geriht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, IIT. Stockw-rk, Zimmer 102/104, betimmt. Der GeribiotBe, Pan 1908s.

er reiber des Königlichen Amt3gerihts3

Berlin-Mitite. Abt. 81. Rate

Danzig. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Friß Dewelcke, wohnhaft in Danzig, Hundegasse 56/57, Inhabers eines Ge- treide Kommis onsgeschäft3 in Firma Herm.

[31161]

Bertram, Danzig, Langenmarkt Nr. 45, ist in- olge eines von dem Gemeinschuldner emachten orshlags zu einein Zwangsvergleiche Vergleihs-

termin auf den 2. August 1906, Vorm ttags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Danzig, Pfefferstadt, Hofgebäude, Zimmer Nr. 50, anberaumt. Der Verglei svorshlag und die Er- klärung des Gläubigerauks{usses find auf der Geritss- shreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Danzig, den 5. Juli 1906.

Gerihtss{reiber des Königlichen Amtsgeri®ts. Abt. 11.

Dortmund. Konkurêverfahren. {31207]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Slaß in Kirchlinde tit tn- folge eines von dem Gemeinshuldner gematen Vor- s{lags zu cinem Zwangsvergleihe Vergleichstermin auf den 31. Juli 1906, Vormittagé L} Ubt, vor dem Königlichen Amtögeridßt in Dortmund. Zimmer Nr. 83, anberaumt. Der Vergleih8dorsSlag und die Erklärung des Släubizerauss\bufßes Fnd at der Gerits\@reiberei des Konburägerits zur Ein- La der Beteiligten niedergelegt. In diesem Termine ollen ferner a. die nabtràgli angemeldeten Forde. rungen geprüft, b. die SWuftrenung abaenommen und e. die Gebühren für don EläubigerauiHuf foft- gesetzt werda. : Dortmund, den 28. Iuni 1306

Noemer,

GeriStesSreiber dos Königlihen AmtögeriSs.

Dortmund. Konfur&verfahren. [31208] In dem Konkursverfahren über dak Vermögen deë

Kaufmanns Martin Jungverdorben in Dort- mund ift infolge cincs von dem Gemcins{uldner

emahten Vorshlaas zu cinem Zwang8verglrithe, zur rüfung der na&träglihen angemeldeten Forderungen,

zur Abnahme der S&hlußrenung und zur Anbö: ung

der Gläubigerversammlung über die cdentuelle Honorar»

feltfedung r dic Mitglieder tes Gläubigcraus\Sufßcs

am 2. Juli 1906, Nachmittags 124 Uhr, der | Ÿ 0 4 Uh L vor dem Königlichen L E ia Dortmund,

Zimmer Nr. 89, anberaumt. Zer

und dice Eckärung des GläubiccrautsSußes find

der Gerichtsschreiberei des KonkarsgeriSts zur Ein»

sicht der Beteiligten niedergelegt.

ermin auf den 26. Juli 1906, Vorm. Lk Uhr,

aleihtbori

Dortmund, den 28. Juni 1906.

Roemer, Gerichtsschreiber des Königliden Amtägeri&ts.

Konkrrêverfahren. (31209) In dem Konkursverfahren über das Vermözen des

Kaufmanns Christoph Engelhardt in Dort- mund ist zur Abnahme der S#lußreSnung des Ver- walters, zur Erhebung von gogen das S(hlußverzeichnis der dei der Verteilung zu berick- sidhtigenden Forderungen und zur Anhbörang der

Einwendungen

46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | Gläubiger über die Erstattung der Autlazen und die verwalter : per MNechtsanwalt Hofinger in Schandau. | Gewährung ciner Vergütung an die Mitglieder des Anmeldefrist bis zum 20, August 1906. Wabl. | Gläubigerautsusses der nßtermin auf den termin am 26, Juli 1906, Vorm. 10 Uhr. | 31. Juli 1906, Vor 8 12 Uhr, vor Prüfungstermin am 4. September 1906, Vorm. | dem made Amtsgerichte hiersclbst, Zimmer 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | Nr. 89, mmt.

20. Juli 1906, Dortmund, den 2. Juli 1906.

Schandau, den 9. Juli 1906 Roemer,

Königliches Amtsgericht.

Gerihtsschreiber des Königlihen Amtsgerists.

“E RAREE