1906 / 164 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[31865] Société Civile Immobilière

St Joseph de Metz.

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Dienstag, deu 7. August 1906, Vormittags 10} Uhr, im Gesellschaftsfiy zu Metz, Dieden- hofenerstraße 26, stattfindenden ordentlichen Ge- ueralversammlung eingeladen.

Tagesordnung : 1) Vorlage, Prüfung und eventuell Genehmigung der Jahresrechnungen 1905/1906. 2) Festsezung der Vividende. 3) Ernennung zweier Mitglieder des Aufsichtsrats. Der Vorstand des Auffichtsrats. Ed. Henry.

[31868}

Hamburg-Bremer Allgemeine Rück- Versiherungs-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden zu einer am Frei- tag, den 3. August 1906, Nachuittags 3 Uhr, in unseren Gefhäftsräumen, Heuberg 4,

amburg , stattfindenden außerordeutlichen

eneralversammlung hierdurhch eingeladen. Tagesordnung: Bericht über die dur die Katastrophe in San Francisco herbeigeführte Geschäftslage und Besprechung. L

Diejenigen Herren Aktionäre, welche die General- versammlung besuchen wollen, haben {ih vorher, und zwar spätestens 24 Stunden vor Beginn der Generalversammlung im Bureau der Gesell- schaft zu legitimieren und Einlaßkarten mit der ihnen zustehenden Stimmenzahl entgegenzunehmen.

Hamburg, den 12. Juli 1906.

Der Vorfitzende des Auffichtsrats: A. Hammacher i. V.

[31866] Actien Zucker-Fabrik „Eichthal“ Braunschweig.

Am Sonnabend, den 28. Juli d. J., Nach- mittags 3 Uhr, findet im Gasthaus „Weißes Roß“ hierselbst unsere 41. ordentliche General- versammlung statt, zu welcher die Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit unter Hinroeis auf untenstehende Tagesordnung ergebenst eingeladen werden. i

Das Legitimationsverfahren beginnt um 2 Uhr.

Tagesorduung :

1) Abnahme der Jahresrechnung und Entlastung

der Direktion und des Aufsichtsrats.

2) SAYBIENang über Verwendung des Rein-

ewinns.

3) Ersaßwahl von einem Aufsichtsratsmitglied.

5 Wahl der Revisoren. i

5) Genehmigung zur Umschreibung von Aktien.

Braunschweig, den 12. Juli 1906.

Direktion der Actien Zuckerfabrik „Eichthal“‘, F. Drewes. W. Schneider.

[31864]

Hiermit werden die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der für den 4. August 1906, Vorm. 10 Uhr, nah dem Bureau der I Dresden, Bankstraße 3, parterre, hiermit einberufenen außerordentlichen Generalversammluug ein- geladen mit folgender

Tagesorduung : a. Vorlegung der Liguidationseröffnungsbilanz und Beschlußfassung über Genehmigung derselben.

b. Aufsichtsratswakbl. j

Stimmberechtigt find Leo Aktionäre, welche ihre Aktien oder Hinterlegungs|cheine über bei der Gesellschaftskasse, Dresden, Bankstraße 3, parterre, oder einem deutschen Notar hinterlegte Aktien dem amtiereuden Notar in der Generalversammlung vorlegen.

Dresden, den 12. Juli 1906.

Hänichener Steinkohlenbau Verein

in Liquidation. Schönfeld. Schmiedel.

[81851] 4 °/9 kouv. Obligationen von 1900 der

Siemens & Halske Aktiengesellschaft. Die am 1. August 1905 fälligen Zinsscheine obiger Anleihe gelangen vom 16. Juli cr. und die per L. August ausgelosten Obligatiouen vom Fälligkeitêtage ab zur Einlösung: in Berlin bei der Deutschen Bauk, bei der Bank für Haudel und Judustrie, bei der Berliner Handels-Gesellschaft, bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, bei der Dresduer Bauk, bei der Mitteldeutschen Creditbank, __ bei dem Battaule S. Bleichröder, bei dem Bankhause Delbrück, Leo & Co., in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause Jacob S. H. Stern, bei dem Bankhause Lazard Speyer-Ellifsen, bei der Filiale der Bank für Haudel und Industrie, bei der Frankfurter Filiale der Deutschen

Bauk, bei der Mitteldeutschen Creditbank.

[31867] Hamburg-Bremer Feuer-Versicherungs-

Gesellschaft in Hamburg.

Die Herren Aktionäre werden zu einer am Freitag, den 3. August 1906, Vormittags 117 Uhr, in unseren Geshäftsräumen, Heuberg 4, Hamburg, stattfindenden auferordentlichen Generalver- sammlung hierdurch eingeladen.

Es kommt in derselben zur Verhandlung :

I. Antrag des Aufsichtsrats auf Aufhebung der Bestimmung a und Streichung des Buch- stabens b im § 40 und folgeweise Streichung der Worte „oder wenn der Fall des § 40 sub a eintritt“ im § 41 der Statuten.

I. jenigen Per über San Francisco.

e

Diejenigen Herren Aktionäre, welche die General- versammlung besuchen wollen, haben fich vorher, und zwar spätestens 24 Stunden vor Begiun der Generalversammlung im Bureau der Gesell- schaft zu legitimieren und Einlaßkarten mit der ihnen zustehenden Stimmenzahl entgegenzunehmen.

E den 12. Juli 1906.

Der Vorfißende des Auffichtsrats : Münchmeyer.]

[31535] Bekanntmachung.

Fn den Auffichtsrat unserer Aktiengesellschaft sind neu gewählt die Herren Konsul Bernhard Drerup, Rentner Christian Kerstiens, Bankier Clemens Langen, sämtlich Münster t. W., und rasen Otto Krawehl, Essen. Herr Bankdirektor Josef Dortants, Münster i. W., ist aus dem Aufsichtsrat unserer Aktiengesellschaft ausgeschieden.

Essen, den 11. Juli 1906.

Essener Credit-Anstalt.

7) Erwerbs- und Wirlschafts- genossenschaften.

Keizte.

8) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[31530] Bekauantmachuug.

Fn die Rechtsanwaltsliste des K. Bayer. Land- gerihts Bamberg wurde heute Nehtsanwalt Hans Nosenbeck mit dem Wohnsißze in Bamberg ein- getragen.

Vamberg, den 11. Juli 1906.

Königliches Landgericht. [31529]

BEATURIRBN: Der Rechtsanwalt Rhode in Bochum ist in die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zugelassenen Nechtsanwälte eingetragen. Bochum, den 7. Juli 1906. Der Landgerichtspräsident. [31532] Bekauntmachung. ;

In die Listen der bei den unterzeichneten Gerichten zugelassenen Rechtsanwälte ift Engeiragen: Dr. Carl August Oscar Sarliug in Hamburg.

Hamburg, den 10. Juli 1906.

Das Hanseatishe Oberlandesgericht.

Klempau, Sekretär. Das Landgericht. Das Mulden, W. Meyer, Sekretär. W. Brill, Sekretär.

[31528]

Der Rechtsanwalt Dr. jur. Hans Gustav Adolf Lübbe, wohnhaft in Wandsbek, ift heute in die Liste der bei hiesigem Amtsgeriht zugelassenen Rechts- anwälte eingetragen worden. :

Wandsbek, den 10. Juli 1906.

Kösnigliches AMléger G. Der aufsihtführende Amtsrichter.

[31531] Vekaunntmachunug.

Die Löschung der Eintragung des Rechtsanwalts Dr. Paul Waldemar vou Leesen in Pam aura in den Listen der bei den unterzeihneten Gerichten zu- gelassen Rechtsanwälte wird hierdurch bekannt gemacht.

Hamburg, den 7. Juli 1906.

Das Hanseatishe Oberlandesgericht. Klempau, Sekretär. Das Landgericht. Das Amtsgericht.

W. Meyer, Sekretär. W. Brill, Sekretär.

[31527] Fn der Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rehtsanwälte ist der unter Nr. 1 ein- getragene Rehtsanwalt Simon Streber zu Nabburg wegen Aufgabe der Zulassung gelösht worden. Nabburg, den 10. Juli 1906. Kal. Amtsgericht. Ehrnsperger.

9) Bankausweise.

Keine. rers A A L 4 I E a d

10) Verschiedene Bekannlt- H machungen.

Auf Anordnung des Herrn Justizministers wird in Gemäßheit des § 36 des Hannovershen Gesetzes vom 13. April 1836 bekannt gemacht, daß von dem Rittergutsbefißer Walter Carou zu Eldingen dur Urkunde vom 23./27. Februar und 22./31. März 1906 ein Familieufideikommifß gestiftet und die Stiftungsurkunde durch Allerhöchsten Erlaß vom 9. Juni 1906 landesherrlih bestätigt ift.

Das Fideikommiß umfaßt die im Landkreise Celle gelegenen Rittergüter Eldingen T und I1I mit allen Bestandteilen und Zubehörungen, eingetragen im Grundbuhße von Eldingen Band T Blatt 1, mit Ausnahme der Grundftücke Kartenblatt 3 Parzellen 625/311, 626/311 und 608/388 der Gemarkung Eldingen, ferner das gesamte landwirtshaftlihe und Hausinvzntar.

Cefle, den 4. Juli 1906.

Der Oberlaudesgerichtspräfideut.

(LIS0s] Bekanntmachung. llgemeine Teutshe Peusfiousanstalt für Lehrerinneu uud Erzieherinunen iu Berlin, Verficherungsverein auf Begeuseitigkeit, gegründet 1875.

Die Generalversammlung hat am 27. Mai 1906 an Stelle des ausgeschiedenen Professors Dr. Emil Wunder in Halle a. S. die Schulvorsteherin Fräulein Ida Klockow in Charlottenburg zum Mitgliede des Auffichtsrats gewählt.

Berlin, den 10. Juli 1906.

Der Vorftaud. Altmann.

[31491]

Die Gläubiger der aufgelöften FirmaMegaphon G. m. b. S. in Berlin, zuleßt in Pankow, Neue Sc{hönholzerstr. 13, werden aufgefordert, ih zu melden.

Berlin-Paukow, den 10. Juli 1906.;

Nob. Maaß, Liguidator, ; Paykow, Spandauerstr. 25. [31490] Liquidation.

Die Gesellshaft „Christlichhes Verlagshaus von S. Barkemeyer « Co., G. m. b. H., ist RMTSEIPE, Die Gläubiger sind gebeten, ih zu melden.

Eisena, den 10. Juli 1906.

H. Barkemeyer, Liguidator.

‘Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

31524]

[ Von der Königlihen Seehandlung (Preußische

Staatóbank) hier ti1 der Antrag gestellt worden, (. 12 000 000 40/9 Anleihe der Stadt Düsseldorf vom Jahre 1905 (L) verstärkte Tilgung und Gesamtkündigung bis 1. Januar 1911 ausgeschlossen

¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 11. Juli 1906.

Kopetky.

[31525] Von der Dresdner Bank hier ijt der Antrag ge- stellt worden: 500 000 neue Aktien der Porzellan- fabrik Ph. Rosenthal & Co., Actien- gesellschaft in Selb in Bayern, 500 Stück über je nom. 46 1000 Nr. 1501—2000, für das

B iade 1906 zur halben Dividende be-

rechtig

¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen. Berlin, den 11. Juli 1906.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopeßky.

31526]

l Von der Dresdner Bank in Dresden und der All-

gemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Abteilung Dresden,

in Dresden ist der Antrag gestellt worden, Nominal « 1 000 000,— neue, auf den Fnhaber lautende, vollgezahlte Aktien der Aktien- q L Vereinigte E N rie n Dresden, 1000 Stück zu je Nominal 4 1000,—, Nr. 3001—4000,

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen

Börse zuzulassen.

Dresden, den 11. Juli 1906.

Die Zulassungsstelle der Dresdner Börse.

[31850]

Vekauuntmachung.

Der Shlesishe Bankverein zu Breslau beantragt : Nominal 3 000 000 Mark neue auf den Inhaber lautende Aktien (Anteilscheine) 3000 Stück Nr. 1—3000 s je 1000 G des Schlefischen Baukvereins zu Breslau

zum Handel und zur Notierung an der Breslau, den 10. Juli 1906.

iesigen Börse zuzulassen.

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere.

von Wallenberg-Pachaly.

[31517]

Naphta-Productions-Gesellshaft Gebrüder Nobel in St. Petersburg.

Vilanz am 1...

anuar 1906.

Aktiva. Nbl. Naphtaterrains mit Bohrungen, Grundbesiß, Gebäude, Niederlagen 2c. . Rbl. 27 724 161,85 Dampf- und Zisternenshiffe, Barken « „ea « 10 532 421,29 Ga NIER S s eo ns e ee o a D oa « 2723 583,69 Mo c e ce e 1012 526.37 Nbl. 41 992 693,20 dabon abaeMrieben . „e ao e s aaa e S « 923 834 449,69 118 158 243/51 Neubau Und Unbollendel? Bobrarbelel «c G E e Ca A 3 092 782/18 Fässer, Kisten und Materialien .........., e 4 441 595/27 Borräâte an Naphta und Naphtaprodukten mit Alise „eee 20 190 108/78 Mal abettanbe UnD Seb s aa e R C A S P EL E L S Ea E IIOH E P E 14 154 175/91 Seel U Ore o c C Us G 3 400 047/57 Veto a oe Ce ae eo E Ea D O ae La M SS 22 499 096/89 85 936 050/11 Pasfiva. A C E E E a Ev o oe a R ee 15 090 009|— Obligationsfkapital 44 9% Obligationen : E see oos é 21 600 000 = RbI. 9 998 640,— DOVEN Q «„ 4511000 = , 2088141,90 7910 498,10 5 0/0 Obligationen: C a a e ais 6M ÁÆ 21 400 000 = 9 907 407,41 117 817 905/51 r 5 000 00 }|— STetTIeDATGDLGE 1 (DeX S) ea ie a6 a a obi 3 442 828/74 Rel ouds I0uE S 00 ber I 4 e e ao a6 O L A R R 2 345 000|— c E 1 850 399/13 Kavital zur Organisation ausländischer Filialen «bc o od R 2 803 776/51 Unvertellte Genn. ee Ae E e o E 1 735 426/26 UnterstißungSrTonE D R s oe een d ooo Rbl. 1 223 873,59 De F DEIIET UD ATOIEN c S aaa Ï 527 465,33 | 1 751 338/92 Gn De Aa ea s Geis dell e 06s e O e 7 702 139/52 E A L E E E G ai L C a a E Bs o A E R 7 079 744/27 S t Oa E o C E R Ga C EID s 16 655 374/32 U S a o So Eo A Roe oe 6 pie be T 489 477/51 Gratifikationen für die Herren Konseilmitglieder, den Verwaltungsrat und für die Beamten | 462 639/42 De E E I C at a 1 800 099 |— 85 936 050/11

; Einnahme. Rbl. | Rbl. ere «eo oa Ea e E T 73 435 464/87 Uan ¿ «eo s oooooo e a ee S e Sd 623 059/71 |

A a ep a L S 578 961/89 | aphtalieferungen an fremde Fabriken für Verarbeitung ........, 2 065 577/83 | M T 1072 34788177 775 412/18

Vorräte am 31. Dezember 1905: r 20 190 108/78 | C 17 488|76/20 207 597/54 Total 97 983 009/72 j Ausgabe. D AIEE an Scamte, Arbett uo I o o oa aa aa 2 944 436/46 | I 4c C a Cs 1357 415/79 | BERIO H a C E aae 2 503 690/45 | I Siadt. Und GSemeindeabaa Ma a4 556 442/86 as oi E 12 905/20 | Remuneration an die Revisionskommissin 6 000|— | R S «e oco pi e p a e S002 21 753/10} | en Goes 6 9 o v S 2 O a C E S M G R d a0 Om 11 396 211/02 | Ae s o 0 E S 0 S E E E G0 E SNT E E Ma Er E 2 326 700/28 | E e cs E 7 290 102/06 | Os UN). Berlalsbi elen. » « o pie Sa ee od bnd 1 136 533/97 | C a e o os a M Aa e S 404 501/68 | en Un D i Ses 248 490/50} | t E ae 2 336 938/07 | R a U 4, 78 962/89 | Ankauf von Rohnaphta und Naphtaprodukn............., 26 236 350/91 | Verarbeitung von Naphtaprodukten auf fremden Fabriken... ...... 2 244 482/92 | zmaterial, Beleuchtung, Zisternenreinigungen und diverse... . ... 1395 235/27 | E Und Ra A L a 982 405/23 | bgaben veranlaßt durch Bakuer Unruben . „o e666 ooo 198 661/27 | L 1 695 142/90] Dotierung des Versicherungskapitals laut Statuten der Gesellschaft § 52 | , 150 000,— R E 538 222,871 688 222/87 | Warenbestand am 1. Januar 1905: | | R e oe ote S b E A 26 991 007,15 | Swe. ca L V2 26 669,89 127 017 677/0493 079 262 74 Mtiitogeiviun wo 1000 «¿eis o o H g L P E [T] 4903 746 98 Total | 197 983 009/72 Gewinuverteilung :

Rbl. 1 479 421,78 Abschreibung a. d. Besiß.

489 477,51 Staatsabgaben. 125 000,— Statuarreservefonds.

Beamten.

453 249,14 Spezialreserve zur Tilgung laufender Obligationen.

462 639,42 Gratifikationen f. d. Herren Konseilmitglieder, den Verwaltungsrat und für die

Ÿ 93 959,13 Dotierung des Versicherungskapitals,

1 800 000,— Dividende pro 1905.

Nbl. 4 903 746,98. Die Verwaltung. V

Hi. Crusell. H, Olsen. K. W. Hagelin. M. M.

gender Emanuel Nobel, eliamine.

X 164.

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Ei enbahnen enthalten

| WVierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 13. Juli

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, GSenofsenschaft3-, Zeihen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsr olle, über Waren-

1906.

d, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register für das Deutsche Reich. (r. 1644)

Selbstabholer auch dur die Kön

Staatsanzeigers, SW.

Das US dur) die Königlid für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten g

Warenzeichen.

(Es bedeuten: das Datum vor dem Namen den Tag der Anmeldung, das hinter dem- Namen- den Tag der Eintragung, G. = B Ga ec W. = Waren,

Heshr. = Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.) O. 2353.

34, S8'901.

16/1 1906. „Oja“/ Jusftitut für Schönheits- pflege und Erzeugung kosmetischer Präparate G6. Knöpfler, Wien; Vertr. : Pat.-Anwälte Hirsch- laff, Sche: pe u. Dr. Michaëlis, Berlin SW. 68. 95/6 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von

arfümerie- Artikeln. W:.: Varfümetien, Toilette- S A und kosmetische Präparate aller Art.

88 902. H. 12 508.

Schmeichel-Kätzchen

20/2 1906. Fa. Rud. Herrmaun, Berlin, Zossenerstr. 566—60. 25/6 19:6. G.: Seifen- und Parfümerte-Fabriken. W.: Seifen, Parfümerien und Toilettemittel. Bes\hr.

38. S8 903.

H. 10 925,

9/2 1905. Fa. Joh. Dan. Haas, Dillenburg. 25 6 1906. G. : Fabrikation und Vertrieb von Tabak-

waren, W.: Kau-, Schnupftabak, Zigarren. Beschr.

41 c. S8 904.

Velviris

18/4 1906. Carl Kübler, Düsseldorf, Mintrop- straße 2. 25/6 1906. G.: Ausrüstung von Web- waren, W.: Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunst- seide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück; Samte, Plüsche, Bänder, leinene, halb- leinene, baumwollene; wollene und seidene Wäsche- stoffe; Wachstuch, Ledertuh, Filztuch. Beschr.

42, 88S 905. St. 3040,

Arminius

3/7 19C5, August Stukenbrok, Einbeck. 25/6 1906, G. : Vertrieb von Fahrrädern, Fahrradteilen und Fahrradzubehörteilen, W.: Automobillaternen, Ajetylenbrenner, Bierseidel für Radfahrer, B taschen, Bürsten, Benzin für Automobile, Brief- apier, Zigarrenetuis, Zigarrenspißen für Radfahrer, Emaillack, Fahrradnaben, Fahbrradbkettenglätte, Fahr- fadaufzüge, Fahrradstaubmäntel, Freilaufnaben, R für Radfahrer, Gummilösung mit Gummi- bt, Ho enstege, Hosenträger für Radfahrer, Kot- hüßer und Schußblehe, Knabenräder, Lustpumpen, Wflpumpenschläu e, Ta one für Madfahrer,

otor- und NMadfahrkugeln, Notverband fr Pneumatiks, Preßney für Luftschläuche, Pfeifen für Radfahrer, Pußtücher, Revolver und Pistolen für Radfahrer, Rahmenshüßer, Nucksäcke für Radfahrer,

dfahrerhundekanonen, Radfahreruhren und Uhren- urmbänder, Regenmäntel für Radfahrer, Nadläufer- locken, Sportportemonnaies sür Radfahrer, Sport- ginatten für Radfahrer, Sporthemden, Sportuhren, andalen, Sportstaubmäntel, Sportnadeln, Schreib- tage, Schmieröl für Fahrräder, Ventile für Luft- êlâuhe, Wettermäntel, Signal- und Zei engeber, Tremsen, Pneumatiks, Pneumatiklaufmäntel, Lusft- 'läuche, Vollgummitreifen, Laden, Feststell- eorcihtungen, Pedale, Schußblehe, Satteldeken, euren¡ähler, Kettenkasten, Nadständer, Fahrrad-

Tanêportkörbe Fabrrad/QugBertge Fahrradiacernen, arbid, Carbidpatronen, Carbidbehälter, NReifen-

K. 11 543,

rebaraturmaterial, und zwar Sandpapter, Shmirgel- emewand, Leinenstoffe, T, Fahrrad- dortbekleidungogegenstände, nämli:

Anzüge, Kleider,

in Berlin für

liche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preu ilbelmstraße 32, bezogen werden. gli Preußischen

Sen Pelerinen, Sweaters, Müßen, Schuhe, S , Trinkflashen, Radfahrlandkarten, Ansihhts- arten.

34, S8S 906.

Ceclli

14/10 1904. Sunlight Seifenfabrik, G. m. b. H., Rheinau-Mannheim. 22/6 1906. G. : Seifen- fabrik. W.: Seife, Seifenspiritus, seifenhaltige Kopfwaschwässer, Seifenleim, Seifenpulver, Par- fümerien, Kerzen, Wachszündhölzer, Stärke, Wasch- blau, Soda, Pußpasta, Pubseife, Pußwasser, Flecken- reinigungsmittel, Desinfeklionsmittel, medizinische Seifen, kosmeti)\che, ätherische und Ge Oele, kosmetishe Pulver und Salben, Firnisse, Glyzerin, Fette für technische und Speisezwecke, Olein (als Pußmittel), Stearin ; Briefpapter, Briefumschläge, Schretbpapier, Zeichenpapier, Pauspapier, Karton, Geschäftsformulare, Postkarten, Ansihhtskarten, Me, Papierblocks, Lôschpapiere, Notiz- ücher, Schreibbücher, Pergamentpapier, Seiden- papier, Kartonpapier. Beschr.

Schlüssel

: I. Rehbah, Regensburg.

22/6 1906. G.: Blei- und Farbstiftfabrik. W.: Albums für Photographien, Poesie und sonstige lud Armstüßen für Buchhalter, Apparate zum ervielfältigen von Schriftstücken, Briefordner und

deren Einlagen, Briefsammler, Briefklemmer, Brief- beschwerer, Brieflocher, Bilder auf Zelluloid, Ball- stiftôsen, Clips, Tüten, Farbkissen, Farbnäpfe, Farb- bänder für Schreibmaschinen, Fettfarben, Feder- halterträger und Federhalterständer, Füllfederhalter, Federschalen, Federwischer, Falzer, Falzbein, Gummi- flashen, Gummibänter, Gummiringe, Goldfedern, Globen, Gelatinebilder, Heste, Heftklammern, Hest- zwecken, Hektographenblätter, Kohlepapier, Kopter- blätter in s und - Leinwand, Kalenderständer, Klammern für Briefe, Hefte usw., Karten für den Anschauungs- und Zeichenunterriht, Kartonnagen, Kuverteanfeuchter, Kreiskurven, Lineale, Linealreiniger, Löscher, Lichtpauspapier, Maltuhe, Malleinwand, Manus/kripthalter, Maßstäbe, Musterklammern, Notizzettel, Oelkartons, Kleboblaten, Oeldrubilder, Papierkörbe, Pausleinwand, Plakathalter, photo- graphische Papiere, Pinsel, Paletten, Reis\chienen, Neißbretter, Reißzwecken, Reißzeugstifte, ollen- lösher, Schiefertafelnn, Schreibfedern, Schreib- garnituren, Schreibtafeln, Schulbüchher, Schmirgel- papier, Siegelgarnituren, Siegelmarken, Stempel aus Gummi und Metall, Stempelkissen, Schwung- lineale, Skizzenbücher, Tintenlöscher, Tuschnäpfe, Tuben, Wandtafeln, Wandkarten, Wischer aus Zaer und Leder, Zeichenfedern, Zeichendreiecke, eichenbretter, Ziehfedern, Zahlbretter, Zweckenheber.

S. 5554,

R. 5565,

2. SS 908, E. 4778, [ uslin“ 99 3/2 1906. Christian Eer jnr., Pforzheim,

Degenfeldstr. 8. 25/6 1906. G.: Herstellung und Vertrieb pharmazeutisher Präparate. W.: Nähr- L A zu medizinischen und hygienischen wecken.

SS 909. M. 9257,

“Typhus-Galleröhren-Kayser.

10/3 1906. Fa. E. Mer, Darmstadt. 25/6 1906. G.: Darstellung und Vertrieb chemischer und pharmazeutisher Präparate. W.: Ein phy , logishes Präparat zu medizinishen Zwecken. Beschr.

4, 88 910, W. 7051. T|

AUTOGEN

4 1906. Fa. Johaun Walter, Speyer- Dudenhofen, Pfalz. 25/6 1906. G.: Fabrik für Luftgasapparate. W.: Luftgasapparate, Luftgas, Brenner, Glühlichtkörper und Lampenzylinder.

6. 88S 913, C, 6168,

BEAGID

21/3 1906. Carbidwerk Deutsch - Matrei, Aktien-Gesellschaft, Wien; Vertr,: Pat.-Anw. Dr. B. Oettinger, Berlin ZW. 61, S 1906, G.: Herstellung und Vertrieb von Metallcarbiden und Apparaten zu deren Berwendung, W.: Metall- carbide, inôbesondere Calcium-Carbid, ferner sonstige chemis{che Produkte für industrielle Zwecke fowie Apparate zu deren Verwendung.

See eträgt L650 4 In

Das Zentral Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. D für das Vierteljahr. G ersheint in der Regel, tägli, Der

inzelne Nummern kosten 20 .§.

ertionspreis für den Raum einer Drucklzeile 80 S.

Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 164 4., 164 B. und 164 C. ausgegeben.

4, SS 911. B. 13 385.

SAMUM

21/4 1906. Richard Beckmaun, Charlottenburg, Galvanistr. 6, u. August Auders, Charlottenburg, Galvanistr. 6. 25/6 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von Apparaten zur Erzeugung temperierter Luftstrôme. W.: Apparate zur Erzeugung tempe- rierter Luftstrôme.

SS 912. B. 13 438,

„Berolina“

3/5 1908. Borchers « Jürges Nachf., Berlin, Greifswalderstr. 220. 25/6 1906. G.: Grofso-Handlung in Wasserleitungs- und Kanalisa- tionsartikeln. W.: Klosetts.

6, SS 914. D. 5710.

1

AEROII

5 1906. Dr. G. P. Droßbach «&_Co., Arevers i. Sa. 26/6 1906. G.: Chemische Fabrik : Chemisches Präparat zum Zwedcke der Ent-

färbung von Glasflüfsen. S8 915. F. 6293.

_VASANTA“

12/4 1906. Felix Fischer, Stuttgart. 26/6 1906. G. : Apotheke. W. : Pflanzendünger. 10. SS 916.

17/7 1905. Müller «& Richter, Dresden. 26/6 1906. G.: Sond und Handel von Fahrrad- und Automobil- laternen, Fahrrad- und Auto- mobil-Zubehör, -Reparatur und -Ersatzteilen, Ausrüstungsgegen- ständen für Fahrer, Metallwaren. W. : Laternen, Fahrräder, Motor- fahrzeuge für Wasser und Land. Bestand- und Ersatzteile für dieselben. Werkzeuge für Bau und Reparatur von Fahrrädern und Motorfahrzeugen. ferner folgende Zubehör- und Ausrüstungsgegen- tände für Rad- und Motorfahrzeuge und deren Be- nußer: Asen, Armaturen, Aufstiege, Anzüge, Ampdòrémeter, Benzin-Prüfer, Benzinbehälter, Blech- \{eren, Bohrdreher, Bremsen, Bremsenteile, Brillen, Brenner, Brennerreiniger, Brennöl, Bürsten, Carbid- dosen, Zentrierapparate, Kornetts, Cyclometer, Dichtungsringe, Dickendspeihen, Dochte, Drehöler, Pneum GE ee Emaille, elektrishe Instrumente ür Motoren, Fahrradständer und -taschen, Feil- kloben, Felgen, Feststeller, Flockengraphit, Freilauf- Naben, -Zahnkränze, Fuß Halter, -Ruhen, -Wärmer, e zum Schmieren, Brennen und Konservieren.

abel-Köpfe, -Scheiden, -Enden, Gamaschen, Gepäck- halter, gespannte Räder, Gewehrhalter, Gewinde- \{neidmashinen, Gläser für Laternen, Glocken, Griffe, Gummizement, Gummi-Kitt, -Lösung, -Stoff, Heftpflaster, Helmöler, Hosenhalter, Kabel, Kabel- enden, Kettenspanner, Metallkappen für Kettenspanner, Ketten, Ketten-Glätte, -Kasten, -Räder, -Verbinder, „Schrauben, Kilometerzähler, Kleidershüßer, Klemm-

16h.

6/3 1906, Vaterländische Weinhanud- lung Eruft Böhmer, Drebden, Nicolaistr. 19, 26/6 1906.

G.: Weinareh handlung, Import und Export für Wein und Spt- rituo u

: Wein.

bolzen, Kolbenleder, Konusscheiben, -zangen, Konen, Kotschüßer, Kotshügerteile, Kugeln, Kugel-Pinzetten, „Lager, -Lagerringe, Kurbeln, Kurbelkeile, Kurbel- keilantreiber, Kerzen, Lagerschalen, Laternenhalter, Lederfette, Lederanzüge, Leinen gummiert, Lenk- ftangen, Lenkstangenteile, Löôt-Lampen, -Herde, -Kolben, Luftpumpen, Luftpumpenteile, Mantelleinen, Montierapparate, Mutternshlüfsel, Motore, Müßen, Naben, Namenschilder, Nippel, Nippel-Spanner, -Unterlegsheiben, Nummernhalter, Dele zum Schmieren, Oel-Kannen, -Pumpen, -Sprigten, Pedale, Pedalteile, Peitschen, Peitshenhalter, Pneumatik, Pneumatikmontierwerkzeuge, Pressen, Pumpen, Puß- mittel, Reparaturmaterialien für Ra lie Neifen, Riemen, Riemenverbinder, Riemenfette, Ringkluppen, Nohrabschneider, Rucksäcke, Rahmen, Nahmenschoner, Riemenfelgen, Sägen, Säbelhalter, Sättel, Sättelteile, Shlöfser, Shmußfänger, Schneid- zeuge für Gewinde, Schrauben, Schraubenmuttern, Schraubensch{lüfsel, Schraubstôcke, Shugßbrillen, Schuß- kanten für Pneumatiks, Signalinstrumente, Spann- fluppen, Specksteinbrenner, Speihen, Stahblrohre, Stahlkugeln, Strümpfe, Scchlaglot, Stulpen, Sweater, Talkum, Taschen, Trichter, Uhrhalter, Unterleg\heiben, Ventile, Ventilteile, Voltmeter, Vergaser, Wagenheber, Zündkerzen, Zünder, Zünder- Bet Zylinder, Zangen, Geshwindigkeitsmesser. ehr.

13, SS 917,

St. 3212.

3/11 1905. August Strengert, St. Johann a. d. Saar. 26/6 1906. G. : Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Fettprodukten, Stiefelwichse und Likörfabrik. W.: Stiefelwihse, Fette für Leder- konservierung, Schuhcreme, Lade, Lederöl, Seife, Pomade, Zahnpulver, Schuhriemen.

14, S8 918,

Sch. 8468,

Schubert

# 7/5 1906. Fa. Hermann Schubert, Zittau i. Sa. 26/6 1906. G.: Anfertigung und Vertrieb von Garnen und Zwirnen. W.: Garne und Zwirne.

I6 a. SS 919, H. 12 365.

Gross-Gerauer Bürgerbräu

25/1 1906. Hofbierbrauerei Schöfferhof & Frankfurter Vürgerbrauerei A. G. zu Frauk- furt a/M., Frankfurt a. M.-Sachsenbau?en, Darm- städter Landnur. 153. 26/6 1906. G.: Bierbrauerei. W.: Bier, Wein, Schaumwein und alkoßeolfreie Biere, Obft, Konserven von Fleisch, Fish, Gemüse, Extrakte aus Fleish, Pflanzen und Hefen, Malj- extrakte und Farbbier.

SS 920. V. 2625.

E Erle L B E D A RU R C L B E B

üter ga Add Ee A Zat Ri C Gt