1906 / 167 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bürgekneister Hermann Büscher in Altena, Ämtatanz Otto Thomas in Halver,

ister Georg Frank in Haspe, Bürgerme 18 F

19) 14 ohrmann in Schwerte,

15

ister Gm 17 Fabltant lekbard Gerhardi in Lüdenscheid,

a 18 La bitus Dr. Hermann Müller in Dessau, 19) Stadtverordneter s 90) Beigeordneter Karl Kraußoldt, zu 19 und 20 in Iserlohn. Die Gesellschaft tritt in die Verträge, welche die

t lohn mit: a R aa Eisenhütte, betr. Lieferung

i schinen R ‘vén Deutschen Bauckock-Wilcor D

werken in Oberhausen, betr. Lieferung zweier Ke el,

c. den Felten & Guilleaume-Lahmeyerwerken in

Fraunkfurt a. M, en Oi zweier Dynamo- inen bezro. einer anlage,

A Aktumulatoren- und EGlektrizitätswerken

vorm. W. A. D ANL N Berlin, betr. Lieferung

einer Akkumulatorenbatterie,

geshlossen hat, ein. Die der Gesellschaft aus der Uebecnahme der Verpflichtungen aus diesen Verträgen erwachsenden Unkosten sind auf 20 000 4 festgeseßt. Die Gesellschaft übernimmt ferner die der Akkumulatorenfabrik der Stadt Hagen, der Stadt Sserlohn und der Stadt Lüdenscheid entstandenen Fosten der Vorarbeiten von 7500 4 bezw. 4500 #, 1500 M und 1500 A

Die Berufung My E erfolgt durch eingeschriebenen Brief.

Die E altagen der Gesells{chazft erfolgen in der Weise, daß a: bei Bekanntmachungen seitens des Vorstands der oder die Zeichnungsberehtigten zu der Firma der Gesellshaft ihre Namen3unterschrift hinzufügen, die Prokuristen mit einem, dieses Ver- bältnis andeutenden Zusay, b: bei Bekanntmachungen seitens des Aufsichtsrats der Firma der Gesellschaft die Bezeihnung „der Aufsichtsrat“ und die Unter- {rift des B ents, des Aussichtsrats oder seines Stellvertreters hinzugefügt wird.

Von den ui i I E A e

ereihten Schriftstüken, insbesondere von Li eavéridie des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren kann während der Dienststunden bei dem unterzeihneten Gericht, von dem Prüfungs- bericht dec M era au bei ues Handelskammer

ierselbst Ein genommen werden. ' P i. W., den 28. Juni 1906. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [32709] Fn unser Handelsregister ist heute bei der Firma Butterhaus Westfalia Hugo Zw Nachf. in Hagen eingetragen: Die Firma ift erloschen. Hageu, den 6. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. H Hagen, Westf. [3270 Fn unser Handelsregister ist heute die durh Ge- sellshaftsvertrag vom 29. Juni 1906 gegründete ageuer Bodengesellschaft mit beschräukter D in Hagen eingetragen. Gegenstand des Ünternehmens ift der Erwerb und die Verwertung von Grundstücken in Hagen und Umgegend. Das Stammkapital beträgt 100 000 „4 Geschäftsführer ist der Kaufmann Otto Kohlhage in Hagen. f Hagen i. W., den 10. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [32712] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1826 ist die am 6. April 1904 begonnene offene Handelsgesell- {haft in Firma: L. Braudenftein & Co. mit dem Sitze zu Halle a. S., vordem in Querfurt, eingetragen. Perfönlih haftende Gesellschafter sind die Kauileute Levi Brandenstein in Halle a. S. und Mar Brandenstein in Querfurt. Halle a. S., den 11. Juli 1906. Königliches Amt3geriht. Abteilung 19.

Walle, Saale. \ | [32711] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 122, betreffend die Ges\ellshzft Adolf olf Drei Lilien Parfümecie Gesellschaft mit beschräukter aftung mit dem Sie zu Berlin und einer weigniederlaffung zu Halle a. S., ift heute ein- getragen : . Die Gesellshaft ist durch Beshluß vom 6. Juni 1906 aufgelöst. Liquidator ift der Kaufmann Moriß Pesch in SHhöneberg.

Halle a. S., den 11. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. [32710]

Im Handelsregister Abteilung B Nr. 86, betreffend Beruh. Most Gesellschast mit beschränkter Haftung in Halle a. S., ist beute eingetragen worden : Die Prokura des Nobert Mieth ist erloschen.

Halle a. S., den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 19.

Halle, Saale. [32713] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1810, be- treffend die offene Handelsgefelshaît Hallesche Bahubedarfsgefellfschaft Kaprolatis, Wieurich & Blüher in Halle a. S., ist heute eingetragen werden : Der Kaufmann Alfred Kaprolatis in Halle a. S. ift aus der Gesellschaft au8geschieden. Halle a. S., den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 19.

Hamburg. [32714] Eiutragunugen in das Handelsregister. 1906. Juli 12. Fedderseu & Fraenkel. Simon Tobias, Kauf- mann, zu Hamburg, is als Gesellschafter ein- getreten ; die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am 1. Juli 1906. : Herm. Schreiber & Co. Der Gesellschafter A. E. Braut ift dus H R, dieser 0 quen ndelsgesellshaft ausgeschieden ;- die Gese Da von den verbleibenden Gesellschaftern fort-

geseßt. De Wohnort des Gesellschafters H. F. C.

Schreiber ist Hamburg. Arthur Kummerfeldt. Diese ofene Handels»

gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ift von dem bisherigen Gesellschafter A. E. H. Kummerfeldt mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von ihm unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Curt Kühne. Diese Firma is erloschen.

Eduard S. Jsrael. Diese Firma ist erloschen.

Continentale Rhederei A. G. Das Vorstands- mitglied J. G. W. Grosfe ist aus seiner Stellung

Ba & Co. mit beschränkier nkier § kura ist erteilt an Gurt Waldemar VBetonwerk

Steinenböhmer, B

M 1000,—. Logenheim , Gelees mit beschräukter Karl Pflaum.

Johaunes Nootbaar.

A. Eplinius. Diese Firma ist erloschen. Reh & Co. Asphalt-Gesellschaft San Valen-

Hermann Carl Lieber. Zweigniederla

W. Hiestrih. Gesamtprokura is erteilt e 19 ilbelm Karl König und

g. Pro- Magens, G lsa mit H. Mageus, Ges aft - änkter Haftuug. Der Geschäftsführer gesgr F. A i aus Ui Stellung aus- eschieden. i ü liches Brauhaus in Hamburg. In Eger rbentlibeR Santo der Aktionäre vom 30. Juni 1906 ist die Abänderung der 88 4 und 27 des Dns vertrags (Be- terung der Vorr {lossen und u. a. worden : t ‘Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 4 1150 000,— und ist eingeteilt in 1150 auf Snhaber lautende Aktien (Stammaktien) à

aftung. Die Geschäftsführer B. Deutsh und Do Daltrop find aus ihren Stellungen aus9- geschieden; der stellvertretende Geschäftsführer Glias (Emil) Lyon ist zum weiteren Geschäfts- führer, Rechtsanwalt John Alexander und Eduard Bleier, beide zu Hamburg, sind zu stellvertretenden Geschäftsführern bestellt worden. Karl Otto Hertel, Kaufmann, zu Hamburg, is als S UAERE eingetreten ; die ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. Jul 1906 und egt das Geschäft unter der Firma Pflaum «& Hertel fort. j Die im Geschäftsbetriebe begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen- find nicht über-

nommen worden.

Das Geschäft is von Fohann Simon Kuhl, Kaufmann, je Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter uns veränderter Firma fortgeseßt.

tino Gesellschaft mit beschränkter Haftuug. Zweigniederlaffung der gleihlautenden Siems zu

Berlin. :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. März 1906 abgeschlossen worden. |

Der Siy der Gesellschaft ist Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ist Grwerb und Fortbetrieb des Geschäfts der bisherigen Kom- manditgesellshaft in Firma Reh & Cs. Asphalt- Gesellshaft San Valentino und demgemäß Gewinnung von Mphalt sowie die Fe und Vertrieb von Fabrikaten aus demselben.

1 000 000,— zu Groß-Lichterselde, bestellt worden. Stegliß.

Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht : Die Gesellschafter

Go., zu Berlin,

bei 3) 180 000,— M erfolgen durch den

anzeiger.

Juli 13. Rothgiesser. Rothgies\er, Kaurmann, zu

Inhaber: Hamburg.

Herman

den Firma zu Bremeu. na ver Karl Grn Lieber, Kaufmann, zu Bremen.

Amandus Hofmann.

Christian August Emil Wilk Johann August Friederih Hinsch.

Friedrich Schmeil edri meisl. Ernst Thecdor Söldner und Mori C. Hibbing. Diese Firma ist erloschen.

P. St.

lastung von Grundstü&Fen zu konsentieren. W. Gisbert & Co. Harrald mann, zu Blankenese, ist als Gesellschafter ei getreten ; die ofene Handelsgesellschaft hat begonn am 1. April 1906. Herm. W. Albers. Carl Kaufmann, zu Altona, ift als getreten; die offene Handelsgesellscha gonnen am 1. Mai 1906.

Die an den ea C. H. G. Hery ertei Prokura ist erloschen.

getragen worden.

rechtsregister eingetragen worden. Bezüglih des Inhabers B. Blumann

worden.

getragen worden. Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Handelsregifter.

Hanau. Handelsregister. [327

Firma J. Gioth in Hanau.

J. Giot tung“ mit dem Siye in Hanau übergegangen. 2) Eingetragen ist die Firma: Hanauer Sei

ifist

die cstellung

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt t. i

Zum Geschäftsführer ist Adolf Reh, Ingenieur,

Prokura ist erteilt an Theodor Jeckeln, zu

1) ed Reh, Ingenieur, zu Groß-Lichter-

9) Aftiengeselshaft Mitteldeutse Creditbank, n,

3) ofene Handel g in Firma Kun-

bringen in die Gesellschaft das gesamte Ver- mögen der Kommanditgesellshaft Reh & Co. Asphalt-Gefellshaft San Valentino so, wie dasfelbe durch die per 31. Dezember 1905 aufgemachte Bilanz festgestellt is, mit dem Rechte zur Fortführung der Firma zum fest- gesezten Gefamtwert von 1000 000,— , wovon auf die Stammeinlagen angerehnet werden bei 1) 80 000,—-&, bei 2) 740000,— Á,

Die . Bekanntmachungen der Gesellschaft zu Deutscheu Reichs-

ung der gleihlauten-

Prokura ist erteilt an Carl Heinri Eugen L Us Bd. 11 Blatt 48,

Die an C. A. H. Steffen erteilte Prokura ist

Gesamtprokura ist erteilt an Otto Knothe.

Waaren-Liquidations-Casse. Dem Prokuristen “f Hartwig ift die Befugnis gegeben worden, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Gesellschaft vor dem Grundbuchamte zu vertreten, insbesondere auch in die Veräußerung und Be-

eter Thiel, Mule beweglidhe Sahen

Herm Georg Herß, Gesellschafler an hat be-

Hanke Hauken. Bezüglich des Inhabers H. Hanken ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister ein- | zu

O. Lautenberg. Bezüglich der Inhaberin Ehefrau A. M. Schumacher ist ein Hinweis auf das Güter-

Nordisches Reise Bureau Beruhard S inmann, ein

Hinweis auf das Güterrehtsregister eingetragen

Hamburger Amphibolin-Farbwerk von Carl Gluth. Bezüglich des Inhabers C. T. O. Gluth ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister ein-

1) Die Firma ist erloshen. Das Handel8ges{häft ist auf die Gesellshaft: „Hanauer Seifenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- 1

fen-| 3

aftsvertrag ift E eftellt. die fabrikations- ännishe Vertrieb

aftung in Hanau. - Der m 19. Mai, 12. Ju d 2, Gegenstand des Unkrnehmens" mäßige Herstellung und" der k der mEnee von des der Firma I. Gioth, in 2 Handel gebrachten Seifen und verwandten Artikeln, der Grwerb des Rechts auf Ra und Vertrieb dieser Seifen seitens des Herrn Trebbien und die Miete der Fabrik desselben. Die Gesell- schaft soll ferner befugt sein, gleichartige und ähn- lihe Unternehmungen zu erwerben, ih an solchen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Gbenso soll zum Geshäftskreise der Gesellschaft die ortentwicklung / der Seifenfabrikate, die Neu- der tellung von solchen, die Erwerbung von Patenten, Gebrauhsmustern und WarenzeiWhen sowie über- haupt der Abs{luß und die Durchführung aller Ge- \häste gehören, die direkt oder indirekt mit dem ge- nannten Betriebe E oder denselben zu ördern geeignet er|chetnen. | 3 Das Grundkapital beträgt 90 000 M 9 Die Geschäftsführer sind "1) der Kaufmann Georg Schönberger in Hanau, 2) der Siédemeister Reinhold Schröer in Hanau. 5) Dem Kaufmann Dar Weisbecker in Hanau

rokura in der Weise erteilt, daß er nur bereh- tigt ist, gemeinschaftlich mit einem der Geschäfts- fübrer Schönberger oder Schröer die Firma zu e i, den 10, Juli 1906

anau, den 10. Ju : E Königliches Amtsgericht. 5.

Marburg, Elbe. [32717] Fn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 97 Schulte & Schemmanu in Harburg ist heute eingetragen, daß, nachdem die offene Handels8gesell- saft aufgelöst und das Geschäft von dem bisherigen Gesellschafter, Senator Conrad Hermann Schemmann in Hamburg, mit Aktiven und Passiven übernommen und unter unveränderter Firma fortgeseßt ist, die Einzelfirma in eine Kommanditgefellschaft um- gewandelt ist. Es sind zwei Kommanditisten bei der Gesellschaft beteiligt. Die Kommanditgesellschaft hat am 28. Februar 1906 begonnen. Harburg, den 10. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. IIL.

Harburg, Elbe. [32716] Fn das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 22 H. C. Meyer Ir. Kommanditgesellschaft auf Aktien in Harburg ist heute eingetragen: Den Kaufleuten Wilhelm Glser zu Hamburg und Gmil Dreyer zu Harburg ift dergestalt Gesamtprokura er- teilt, daß sie bered)tigt sein sollen, in Gemeinschaft mit einander die Gesellshaft zu vertreten und die Firma der Gesellschaft zu E nen. Harburg, den 10. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. I.

Harburg, Elbe. [32347] In das Handelsregister Abteilung B is heute unter Nr. 55 die Alktiengesellshaft „in Firma „F. Thörls Vereiuigte Harburger Ölfabriken Aktiengesellschaft“ mit dem Siy in Harburg ‘a. Elbe eingetragen. Der Gesellshaftsvertrag ist am 7. Juli 1906 festgestellt. Gegenftand des Unter- nebmens ift die Verarbeitung von und der Handel mit DAIRE E und Oniee aller Art, Her- stellung von Benzin sowie der Betrieb von Webereien und von allen sonstigen Geschäften, welche nah dem Ermessen des Aufsichtsrats mit den vorgedachten eten in Verbindung stehen oder zu bringen find. as Grundkapital beträgt 10 500 000 G und ist in 10 500 auf den Inhaber lautende vollgezahlte Aktien je 1000 A eingeteilt. Der Kommerzienrat Friedrih Thörl bringt auf das Grundkapital seine zu Harburg a. E. unter den Firmen: a. Harbunger Oelfabrik F. Thörl, b. Palmkenölfabrik Nobert Frandcke, c. Friedrih Thöôrl's Oelwerke „Elbe“ betriebenen e mit sämtlicen Aktiven \{ulden- st frei in die Gesellschaft ein. Der EinbringungE8wert beträgt im einzelnen: für die Grundstücke Bd. I Blatt 9, 10, 11, 19 11010 10 16, 16,

n

Bd. 16 Blatt 601 und 602, Bd. 39 Blatt 1529, Bd. 55 Blatt 2197, Bd. 56 Blatt 2228,

Harburg .

b. far Gebäude .

ür Maschinen 1) unbeweglihe 353 947 M 9) bewegliche 2 659 049

Sa. 301298 „, - d. für Außenstände T0. 1A... 08. « 6. für Vorräte und sonstige

d 4549912 „, 57 ,

216000 , -

en Gegenstände .

geführten Vermögensftücke, - welche in der

beträgt danah 11502 622 G 90 „s. Auf i Gesamtwert erhält der e Aktien à 1000 „#6, wel

lshaft nicht

Lasten der e der Gesellschaft

Der Vorstand aus einer oder mehreren sihtêrat gewanit werden. i der Gesellschaft erfolgt in der se, lieder des Vorstands oder ein tands und ein Prokurist oder zwei Gesellshaft der üfügen. Besteht der Vorftand nur Person, so ist diese berechtigt, die Firma haft mit ihrer alleinigen Un Die Bekanntmachungen der Deutschen Reichs- und Königlich P Staatsanzeiger. Die Beru (gm Uing der Aktionäre erfolgt dur ekanntmahung in dem vorgedah

blatt dergestalt, daß die Dans 19 Tage vor dem anberaumten Termin,

aus ein

15] mitgerechnet, veröffentlicht sein muß.

Die Gründer der Gesellschaft sind: der Kommerzienrat Friedrich Thörl

der Kaufmann Julius Menke

_ Bd. 61 Blatt 2438 des Grundbuch3 von 1 000 000 A A

Der Gesamtwert der vorstehend unter p e vom 1. Juli 1906 noch eingehender ausgezühet ues, iesen Kommerzienrat Thörl 1006 622 « 90 ch4 bar gezahlt sowie 10496 Stüdck e dur die Sacheinlagen

als voll gezablt gelten. GründungSaufwand wird gewährt. Pers Ie L N onen, welche vom - Die Zeichnung der Firma ¡wei Mit- ied des Vor- risten der irma ibre Namensunterschrift hin-

der „Sésell {rift zu nen. Geselshaft erfolgen im fung Le Geutaee, April 1905 hier die Is einmalige dr De N

ten Gesells Gese hafis- Tag der Veröffentlihung und der Generalversammlung nit

6) der Nechtsanwalt und Notar Richard Pal

pebers, : Die Gründer haben sämtliche Aktien übernomm- Vorstand ift der Kommerzienrat Friedrich Thènl

Herrn Trebbien unter | Hamburg. cen B bergeitellien und Die Mitglieder des A nd:

9) der Bankdirektor Paul Klaproth Hanno, 3) der Bankdirektor Kurt von Sydow j

bur 4) der Rechtsanwalt und Notar Richard Palm

rburg. By den nit der Anmeldung eingereihten Sdrj stüden, insbesondere von dem Prüfungsberi(t Vorstands, des Auffichtsrats und der Revisoy fann bei dem unterzeihneten Gericht Ginsidt nommen werden. Der Prüfungsberihht der Revisy kann auch bei der Handelskammer bierselbst arien ees. 11. Juli 1906

arburg, den 11. Ju i:

N Königliches Amtsgericht.

Haspe.

327 In das hiesige Handelsregister Abt. B s Go bei der unter Nr. 14 eingetragenen Gesellschaft y beshränkter Haftung in Firma „Fremdling u. C Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit d Sitze in Haspe eingetragen worden, daß Ingenieur Grnst Herbster als Geschäftsführer q geschieden und der Ingenieur Max Parthey in H an seiner Stelle als Geshäftsführer bestellt & 4 und 6 des Gesellshaftsvertrages vom 10.9 vember 1904 find durch Beschluß der Geney E vom E E eändeit, Haspe, den 10. ¿ Königliches Amtsgericht.

Haynau, Schles. [327

Im Handelsregister Abteilung A ist am 11. J

1906 eingetragen worden :

a. bei Nr. 93: ;

S Sa pee C le e al- elfa rich Loe

y Cd g Hayuau und das Grlöschen di

Firma,

b. bei Nr. 98:

Die ofene Handelsgesellshaft „Nieders

Special-Möbelfabrik Neumaun & Arn

mit dem Siße in Haynau und als Jnhaber

selben die Kaufleute Leopold Armer in E

Adolf Neumann in Bujakow, Kreis Zabrze

Beginn der Gesellshaft am 1. Juli 1906,

Haynau, den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Heldburg. “a ÎIn das Handelsregister Abt. A hier ift be Firma Richard Schuchardt in Ummerstadt getragen worden: : Die Firma ist unter Umwandlung in eine o Handelsgesellshaft in Richard Schus «& Sohn““ geändert.

Der Präparator Franz Schuchardt B Umme ist in das Geschäft als persönlich haftender G schafter eingetreten. Die ofene Handelsgesell|

am 1. S §06 bego

) der Bánkdirektor Wilhelm Weber Harbur

Höxter. In unfer uier M A die wer Es a dia aggere eyer en 1 etragen. Auer Inhaber der Firma ist Bankier Meyer Weißenstein zu Höxter. Den leuten Albert Weißenstein und Robert Weißer As Ee Juli 1906

, den 10. Ju ;

es Königliches Amtsgericht.

M EE Haudelbcedisièe Ableileié À f unser Handelsregister un : Nr. 94 bei der offenen Handelsgesellschaft helm Todt & Comp.“ zu Höxter ein worden : Die Seleisdon i auf Dir BeEN besitzer Richard Kierdorf ist alleiniger Inc ver Der Buchdrucker Wilbelm Todt ift gelE Ten den 10. Juli 1906

, den 10. Ju ¿

E Königliches Amtsgericht.

andelsregister betr. [: I. G. Jaheciß «& Hönig in Helmbre Gelöscht. O

Ñ 13. Juli E F Amtsgericht.

Melufntaäem. i ai m biefigen register att A Firma Heinrich Brandt, Steins{l- ges{äft in Holzminden in die Spalte „N Ver e* beute folgendes eingetragen: Die offene ellschaft ift dur de 11. Mai d. Is. Tod des Stein? ers Wilbelm Brandt bier aufgelöst. olzmiuden, den 9. Juli 1906. Herzogliches Amtsgericht.

Alpers.

A et v , Nosa Wetrens C | „R. A) in Niedersahswerfen de Ha O baft ist auf den Kaufmann Karl Fleis Nordhausen übergegangen und wird von unveränderter Firma fortgeführt. J Dies ist am 7. Zuli 1906 in das Hande

Sffetd , den 7. Juli 1906. Königliches A f Insterb . Befauntmachung-. In ler Sette Abt. A ist heut:

Nr 365 ein 2 i: Conrad Tad und Cie. Berlin nit

jederlaffung in burg, ofene Handel (haft, Die GesUshait bat am 1. Arril 18

zu Eiseuberg:

« Dem Z ch iffer, in Gisenberg wohnhaft, tf Profe

ck T

ausgeschieden. Vorstand der Gesellschaft is nun- mehr Otto Emil Petersen.

R T Att

fabrik

. Gioth Gesellschaft mit beschräukter | 4

2) der Kaufmann Victor Shöffl Ha rg, b der Bankvorstand Franz Gckardt Harbavg,

elbe ist mit einem anderen Zeichnz

Koblenz. Bekanntmachung.

Herz Q Handelsregifter Abteilung À i „Kies- und &

Ilfeld. E G Gg [3

fe: Deriielung der Péselischaft unh Mem bueisnns

gl. j Kaiserslautern, 13. Juli 1906. Z Kgl. Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. [32728]

s Bekauntmachuug.

n das Handelsregister B Band II Ds 14 Seite 115/116 is zur Firma Meeß «& efi, Aktiengesellschaft für Veton- uud Eisenbetou- bauten im Hoch- uud Tiefbau in Karlsruhe eingetragen: Die in der Generalversammlung vom 12. Mai 1906 bes&lossene Herabseßung des nd- kapitals um 350000 M hat stattgefunden. Das Grundkapital beträgt nunmehr 870 000- «A

Karlsruhe, den 12. Juli 1906. Großh. Amtsgericht. 11.

Kempten, Schwaben. [32729] Hanudelsregistereiutrag. 5s Firma Friedrich Wiest in Kempten ift erloschen. Kempten, 13. Juli 1906. K. Amtsgericht.

Kenzingen. Sandel8register. [32730

In das Handelsregister Abt. A Bd. I O.-Z. 10 „Firma L. Heppe in Herbolzheim“ wurde heute Guaea en: a ie

esellshaft ist aufgelöst. Die Gesellschafteri . Heppe Witwe, Johanna geb. E, A La

der Gesellschafter Heins» ri Sounus Lautemann ist infolge Allee rg der Gefellshaft ausgeschieden.

Das Geschäft wird als Einzelfirma von dem bis- herigen Gesellschafter Gustav Heppe in Herbolzheim unter der seitherigen Firma weitergeführt.

Kenziugenu, den 14. Juli 1906.

Großb. Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. [32731] K. Württb. Amtsgericht Kircheim u. T. In das oseme Handelsregister Abteilung für

dem Geschäfte ausgetreten ;

Gefellshaftsfirmen wurde heute bei der Firma Gebrüder Rohrer. & Gerber, offene Hanudels- gesellschaft in Kirchheim u. T., eingetragen : E Paul Schubert, Kaufmann in Kirh- eim u. T. Den 13. Juli 1906. F Amtsrichter SYnell.

Klötze. 32732 Im Handelsregister A ist heute bei Nr. 2 (Firma Friedrich Fettig, Klöte) eingetragen: a. Die Firma lautet jeßt: Friedr. Fettig, Klöte. b. In Kusey ist eine Zweigniederlassung errichtet. Inhaber jeßt: Kaufleute Adolf Fettig und Wilhelm König, beide in Klöße. Offene Handelsgesellschaft. Die Gefellshaft hat am 1. April 1906 begonnen. Bu Es ist jeder Gesellschafter einzeln er- mätigt. Klötze, den 11. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

[3267 In das Handelsregister A wurde heute dd. Nr. 401 die Firma Alex Landau, Koblenz, Jn- haber Alex Landau, Kaufmann, Koblenz, eingetragen. Koblenz, den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgeriht. Abt. 4.

Konitz, Westpr. [32733] In unfer Handéltrraister ist die Firma Ostdeutsche Glas8manuufactur Adolf Baumgart mit dem Stg in Konitz und als deren Inhaber der Kauf- mann Adolf Baumgart in Konitz eingetragen worden.

Konitz, den 12. Zuli 1906. Königliches Amt3gericht.

Landau, Pfalz. 32133] Die Firma Moriß Moch, Kurz-, Weiß- und Wollwarenges{häft in Edenkoben, ift erloschen. Laudau, Pf., den 12. Juli 1906. K. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [32529[

Neu eingetragene Firma :

Vereinigte Streumehlfabriken Hahn & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy: Bergzabern. Geschäftsführer: Gustav Lo, Kaufmann in CUMOeRE Die Gesellschaft if eine solche mit beshränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ift errichtet am 19. ‘und 28. Juni 1906. Gegenstand des Unternehmens: An- und Verkauf sowie die Veredelung von Hol(streumehl und anderen Streumehlen zu Bäckereizwecken im Jn- und Aus- land, eventuell auch die Fabrikation dieser Produkte. Das Stammkapital beträgt 33 000 A dreiund- dreißigtausend Mark. S die Gesellschaft bringen ein und werden auf die Stammeinlagen angerechnet : Din Gesellschafter Guftav Losh, Kaufmann in

ergzabern, und Karl Emmer, Rentner in Landau, das i{spatent Nr. 152 461, -den deutshen Ge- E Nr. 180 233, die Organifation und die Ds f der Gefellshaft für Holz- verroertung m. b. H. in Wergtaneen, deren alleinige Gesellschafter sie find, die Lizenz, die diese Gesell- haft auf Ausnugzung des. deutschen Reichspatents

. 91 670 besißt sowie die von der Gesellschaft für Polvertverung m. b. H. bereits hereingenommenen

Alabge auf Holzstreumehl, die erst nach dem 15. Juli 1906 ausgeführt werden sollen,- um den Ge- samwert von 10 000 4, wovon für jeden Gesell-

fter 5000 in ALIERg kommen. 2) Der

esellshafter Franz Hahn, fa rikant in Einsiedel, das deutshe Reichspatent Nr. 91 670 sowie seine Kundschaft und Organisation in Holzstreumehl, ferner au die von ihm hbereingenommenen Aufträge auf Holzstreumehl, die erst nah dem 15. Juli 1906 ausgeführt werden sollen, úm den Gesamtwert yon 10000 A 3) Die Fabrifant in Murr, und Paul Fischer, Kaufmann in

aiblingen, ihre gesamte Organisation und Kund- {haft in Holiftreumehl und Streumehl Zinsser, namentlich die darauf bezüglihen Geschäftsbücher nebst ihren etwa 8000 4 betragenden Lieferungs- aufträgen, die nach dem 15. Jult 1906 auszuführen sind, alles zum Gesamtwert von 7500 M

Landau, Pf., den 13, Juli 1906,

K. Amtsgericht.

Landshut. Bekanntmachung. Eintrag im Fipmenregilter, Andreas Hillauer. Unter dieser Firma betreibt

der Kaufmann Andreas Hillauer ein malz- und

Eierversand dae mit dem Sitze in Landshut. Der Ehefrau Anna Hillauer is Prokura erteilt.

[32734]

GelellsGafter Ludwig Zinsser, | @

‘Lehe. E, Attiengesel ch2} Lege Aktiengefell- engese er Bau schaft mit dem Size in Lehe eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12./31. Mai ‘1906 est- gestellt. Gegenstand des Unternehmens is der [trieb von Bank- und sonsti [Es besonders die Fortführung der auf die Gesellschaft über- nommenen Geschäfte der Firma Leber Baakverein Biswoff &. Co. in Lehe. Das Grundkapital beträgt 500 #4, eingeteilt in 500 Aktien zu je 1000 46 Der Vorstand besieht aus einem oder mehreren Mit- iedern. Gr wird vom Aufsichtsrat bestellt. Die ekanntmachungen erfolgen durch den Ep Reichsanzeiger und die Unterweser-Zeitung. Sie gelten als rechtmäßig veröffentlibt, wenn sie auch nur in ersterem ershienen sind. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch einmalige Be- A den ee (Ea fIeVIaItEEE e Gründer der c ft sind: 1) Rentier riedri Eits, f 2) Rentier Friedrih Tone, 3) Rentier de ite, 4) Kaufmann W. Ulfers, 5) Landwirt F. Timmermann, 6) Stellmachermeifter P. Timmermann, 7) Auktionator G. Jooft, \ämtlih in Lebe.

Die Gründer haben sämtli§e Aktien übernommen und bilden gleichzeitig den Auffichtsrat. Die Mit- E des Vorstands find Friedri Glund in

remerhaven und Peraann in Lehe. Willens- erklärungen der Ge Ital erfolgen durch zwet Vor- standsmitglieder oder durh ein Borfiandsmitglied und einen Prokuristen oder Bevollmächtigten. “Die Aus- abe der Aktien erfoigt zum Betrage von 1080 4

ebernommen sind die Geshäfte des Leher Bank- vereins Bischoff & Co. gegen eine einmalige Ab- ndung von 25 000 G und das JInvéntar dieser

F; e Ea atis b

ie mit der Anmeldung eingereichten rift- stüde insbesondere der Prüfenaobeeitt Las Bots, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann während der Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei ein- gesehen werden. Von dem Prüfungsberiht der Revisoren kann auch bei der Handelskammer in Geestemünde Einsiht genommen werden.

Lehe, den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgeri{t. 19. Limburg, Lahn. [32735]

In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 139 eingetragenen hier domizilierten Firma E. Walter zu Limburg die Jenny Hecht zu Lim- Ma als alleinige Inhaberin der Firma eingetragen

orden.

Limburg, 3. Juli 1906. Königl. Amtsgericht.

Lingen. [32736] In unser Handelsregister B ist unter Nr. 2 beute zu der Firma: „Dr W. H. Lepenau & Co, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Salz- bergeu““ folgendes eingetragen :

«Der Geschäftsführer r. Carl ‘Osterland. zu Salzbergen ist Sten. Dem Kaufmann Albert Masbaum in Salzbergen ist Prokura erteilt. Die Firma der agel kann durch einen Geshäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ge- zeihnet werden.“ Lingen, den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Lippstadt. Vefanntmachung. [32737] In unser Handelsregister Abt. A is heute unter Nr. 181 die Firma Giesecke & Brand zu Lipp- ftadt und als deren Inhaber der Damenschneider Wilhelm Giesecke und der Kaufmann Gerhard Brand, beide zu Lippstadt, eingetragen. Lippftadt, den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [32739] | Handelsregister. 1) Eingetragen wurde die Firma Friederike van Kaick Witwe mit Siß in Bad Dürkheim Schwarzmühle. Jnhaberin ist riet van Kaick, geb. Glöckner, in Bingen. Geschäftszweig: Baumwollweberei. Zum Prokuristen wurde Heinri van Kaick, Ingenieur und Kaufmann in Bad Dürk- hein, Be iw etr. Firma Terrain-Gesellschaft Franuken- thal. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Frankenthal. Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. Ludwigshafen a. Rh., 6. Juli 1906. Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [32738] l Handelsregister. Betr. Firma M. Schueider in Ludwigshafen a. Rh. Der Jahaber der Firma, Arthur VBlumenstetter, hat seinen Wohnsiß von Mann- heim nah Ludwigshafen a. Rh. verlegt. Ludwigshafeu a. Rh., 10.- Juli 1906. Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [32740] Handelsregister. Betr. Firma J. Rosenftiel & Cie. in Neu- ftadt a. H. Der Gesellschafter Max Klein ist am 1. Juli aus der Gesellschaft ausgetreten. Gesell- schafter Isidor Rosenstiel führt mit allen Aktiven und Passiven unter der alten Firma das Geschäft als Einzelkaufmann weiter. Ludwigshafen a. Rh., 11. Juli 1906. Kal. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregifter. 32865 Am 12. Juli 1906 ift ri ar midi ( ] 1) Die Firma Carl Osterloh in Liübeet. ¿Oidahes) Fabrikant Heinrih Carl Osterloh in Ü

Dem Ingenieur Carl Bernhard Osterloh in Lübeck ist Es e Geldist da bi

ngegebener Ge szweig: Die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen und Einrichtungen der chemish-technishen Industrie; - 9 E j 2) bei der Kommanditgesellhaft in Firma Nah- rungsmittel-Verwertungs-Gesellschaft Wachs- muth. «& Co. in Lübeck: Die Gesellschaft ist auf- gelöft und die Firma ist erloschen; j Die Prabuea des Juitas Hees Ltt ide

uliu nr

in Lübeck ist erloschen, rfe ands Lübe. Das Amtsgericht. Abt, V1IT.

Lübeck. Handelsregifter. 32864 Das unterzeihnete Amtsgericht beabsdtiet bil

Landshut, 14, Juli 1906, Kgl. Amtsgericht.

folgenden Firmen :

er Abt. B ist heute die Fverein

-2)-Gustav Kerl, - O. Meyer & Co., 4) Dorothea Bösötterling, 5) A. C. Schumacher, i DAR ULE E e A ou und Bau- g vou ur r, 7) Adolf Steffen, 8) Evers & Schwarz, sämtlich in Lübeek, im Handelsregister zu löschen. Zur Geltendmachung eines. etwaigen Widerspruchs gegen die Löschung wird eine Frist von drei Monateu bestimmt. Lübe, den 12. Juli 1906. Das Amtsgeriht. Abt. VII.

Lübeck. Handelsregister. [32863] In dem bei Revision der Handeleregisterakten ein- een Verfahren hat \sich ergeben, daß nach- olgende im Register noch eingetragene Firmen bereits erloschen waren : 1) A. è& Blumenthal, 2) F. C. Cowalsfy, C. A. Molge, M. F: Vaer, . aut, Carl Steiff, A. M. Pincus, 5 August Holft, 9) Deutiche Tee-Jmport-DVesellschaft, Dier- fiug «& Co., 1 Carl Voigt, 11) F. Seitmauz, 12) Fr. Fiedter, 14 Harry Dahm, Su L, E A P ee Mazzothfabrik eeLubeca‘ De . Petersen, 15) Wilhelm Rabe, 16) Heinrich Demmien, 17) H. J. Theodor Grabener, 19) big Edeei ffung der Firma W e Zweigniederlaffung der Firma ilhelm Vik in Roftock i. M., G y 20) die Zweigniederlassung der offenen Handels8- gesellschaft Heymaanu Lipstadt in Hamburg, 21) die cfene HandelsgesellsHaft Warenhaus Hausa, A. Waguer & Co., 22) die Kommanditrgeselishaft auf Aktien „Liv- R R LILNS - Gesellschaft in Lübe. of roeder. Die Firmen sind dementsprehend im Handels- register gelöscht worden. Lübeck, 12. Juli 1908. Das AmtsgeriGt. Abt. VII.

Lübeck. __ Handelsregifter. [32862]

Am 13. Juli 1906 ist die offene Handelsgesellschaft in Firma Jebseu & C°_ in Hamburg, Zweig- niederlassung in Lübe, eingetragen :

Die Kausleute Friedrih Heinrich Bluhme Jebsen in Lübeck und Oskar Erih Nieschalk in Hamburg sind persönlich haftende Gesellschafter.

Die Gesellschaft hat am 27. März 1906 begonnen.

Lübeck. as Amtsgericht. Abt. 7.

Marienwerder, Westpr. [32741] Ñ Bekanntmachung.

Die unter Nr. 325 des Firmenregisters ein- getragene Firma „A. Sikorski! ift gelöscht.

In unser Handeléregister A is unter Nr. 92 am heutigen Tage die Firma „A. Sikorski, Nachflgr. Fritz Fink“ und deren Inhaber, Kaufmann Fritz Fink in Marienwerder eingetragen worden. Marieuwerder, 5. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Marsberg. Befanntmachung. [32742] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen : a. bei Nr. 26 (#Firma itwe Alexander, Niedermarsberg) der Vermerk:

Das Handelsgeschäft ist nebst der in „Moritz Alexander“ geânderten Firma auf den Kaufmann Moriy Alexander zu Niedermarsberg übergegangen. b. unter Nr. 28 die neue Firma: Moritz Alexauder, Niedermarsberg, und als deren In- haber der Kaufmann Moriß Alexander zu Nieder- marsberg.

Marsberg, den 10. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [32743] Auf Blatt 832 des htesigen Handelsregisters, die irma: Sächsische Ramie-Gesellschaft mit be-

chränkter Haftung in Meerane (Sachsen) be-

treffend, ist heute eingeiragen worden : ie Gesellschaft ist aufgelöst.

Zu Liquidatoren sind bestellt :

a, der Fabrikbesißer Herr Carl Schmieder,

b. m ALOAE Bre eiae rge e e dert

0. der erige eschâftsführer err Rudo

t Vas R SNOUS fellsihaft fléb

e Vertretung der Gese t steht jedem der Liquidatoren selbständig zu. Ì eeranue, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Sandel8regiftereintrag. [32745] Firma Liebman Guggenheimer in Ofterberg. Nunmehrige Inhaberiu dieser Firma ist die Kauf- mannstochter Karolina Guggenheimer in Osterberg. Memmiugen, den 10. Juli 1906.

Kgl. Amtsgericht.

Memmingon. Sandelöéregiftereintrag. [32746] Firma Perger, Dauner u. Co. Filiale Otto-

Unter dieser Firma besteht in Ottobeuren eine AeCgidertassung der tn Memmingen am 1. Januar 1906 zum Betrieb eines Bankgeschäfts unter der Nina Perger, Dauner u. « ommanditge]ell\{aft. ersönlih Ee Gesell- after sind: Berta Perger, Bankierswitwe in emmingen, und Gottfried Dauner, Bankier da- selbst; außerdem sind zwet Kommandltlisten beteiligt, von denen einer seine Einlage nun herabgeseßt hat. fie Vertretung der GesellsWast und Zeichnung der

begonnenen

irma berechtigt sind die beiden persönlich haftenden esellshafter. Dem Kaufmann Wilhem Maser in temmingen if auh für dle Zweigniederlassung Prokura erteilt. Memmingen, den 11. Juli 1906,

Kgl. Amtsgericht,

ima Yerger Dauner u, Co. in Memmingen. af " inlage eines Kommanditisten wurde herabe esecht,

emmingeun, den 11. Juli 1906,

1) Heinrich Dierks,

Metz.

Nr. 769 wurde verein Aumetz - Fricde (Mauts Fourmaux

beuren in Ottobeuren. pauptsiy in Brüssel und ciner Zweigniederlassung n

dire

Moemmingon, Handelsregistereintrag. [32744] Lied der

Mettmann. / [132375]

In unsern Handelsregistern find heuté von Amts wegen gelös{cht worden: * '

I. im Firmenregister die Firmen unter .

Nr. 48: H. Steinheuer in Gruiten (Inhaber: . Kaufmann Hermann Steinheuer zu Gruiten).

Nr. 47: Wilhelm BVirschel vorm. Hammer-

u_ in Haan (Inhaber: Kaufmann Wilhelm

Nr. 11: Fe. Wilh. S

r. 11: Fr. Wilh. Steinfeld in Haau (In-

haber: Fabrikant Friedrih Wilhelm Set E

an). L Me M (Inhaber: g merumos Ars b. Voh-

nke nhaber: Kaufmann Robert Cramer i Boris: dei obglei), i f

r. 86: Otto Metzkes in Mettmaun (Inhaber : Fabrikant Otto Metkes zu Mettmann). (any

Nr. 81: W. Kaldenberg jr. in Wülfrath (Inhaber: Kaufmann Wilhelm Kaldenberg junior E o lius Elsen in W

r. 75: Julius Elsen in Wülfrath (Jnhaber : Kaufmann Julius Elsen zu Wülfrath).

Nr. 97: Friedr. Stammeshaus in Wülfrath Rabe: Kaufmann Friedrih Stammeshaus in

ülfrath).

Nr. 60: Carl Oben-Stinutenberg in Rhoden- hausermühle (Inhaber: Bäcker und Müller Carl Oben - Stintenberg zu Rhodenhausermühle, Bürger- meisterei Wülfrath).

Nr. 50: W. O. Kolk in Mahnertmühle bei Haan (Inhaber: Ackerer und Müller Wilhelm Otto Kolk zu Mahnertmühle bei Haan).

Nr. 14: Friedr. Diepeunbeck in Mettmann R: Kaufmann Friedrich Diepenbeck in Mett- mann}.

Nr. 69: C. Seybold in Wülfrath, Zweig- niederlassung in Heiligenhaus (Inhaber: Apotheker Carl Friedrich Wilhelm Seybold zu Wülfrath). Nr. 45: Benjamin Linden in Wülfrath (In- haber : Kaufmann Johann Peter Benjamin Linden ¡u Wülfrath).

Nr. 65: Carl Forfthoff in Blotschenheide bei Wülfrath (Inhaber: Ackerer und Händler Carl Forsthof zu Blotschenheide bei Wülfrath).

Nr. 17: F. W. Frickenhaus in Wülfrath (Inkaber Kaufmann Friedrih Wilbelm Frickenhaus zu Wülfrath).

Nr. 57: Heinr. Lucas in Dorfermühle bei Dornap (Inkaber: Müller und Bäcker Heinrich Lucas zu Dorfermühle bei Dornayp).

L T2. . Hammerstein zu Brucher- mühle bei Saan (Inhaber: Müller und Mehl- händler Friedrich Wilhelm Hammerstein zu Haan).

Nr. 72: J. Kriegel-Schmies in Mettmann Cearer: Bauunternehmer und Baumaterialien- ändler Joseph Kriegel ju Mettmann).

Nr. 110: E. Pooshoff in Mettmann (Jn- haber : Kaufhändlerin Emilie Pooshoff in Vettmann). Nr. 98: C. Quabeck in Mettmann (Inhaber: Kaufmann Carl Quabeck zu Mettmann).

Nr. 87: Rheinische Schloß, & Feilenfabrik Carl Simson in Mettmann (Jnhaber: Schloß- fabrikant Karl Simfon zu Mettmann).

Nr. 51: Kampe & in Hamburg und weigniederlassung zu Haan-Bahuhof (Inhaber : aufmann Theodor Karl Rudolph Vogel in Hambu g).

Nr. 117: Chr. Miethiug in Haan (Inhaber: Christian Miething, Fabrikant und Inhaber eines Versandges{chäfts in Haan). IL. im Gesellschafteregister die Gesellshaften unter Nr. 21: Gebr. Furthmaun in Gruiten (Ge- sellschafter: 1) Branntweinbrenner Wilhelm Furth- mann zu Gruiten, 2) Branntweinbrenner Hugo Furthmann daselbst).

Nr. 2: Neviaudt & Pflceiderer in Mettmann Gesellschafter: 1) Eh:l-ute Kaufmann Immanuel

rzog und Marta geb. Pfleiderer tn Mettmann ; 2) Kaufmann Karl Herzog zu Mettmann).

Nr. 9: Steinheuner & Commanditgesell- schaft in Gruiten bei Haau (Gesellschafter: Kaufmann Carl Steinhbeuer zu Gruiten bei Haan). Nr. 14: Veununinghoven «& Cie Commandit- getenedale in Gruiteu (Inhaberin : Kaufhändlerin Mathilde geb. Steinheuer, Ebefcau des Kaufmanns Carl Friedrich Benninghoven zu Gruiten). Nr. 49: Zeidler & Lange in Haan (Gesell- schafter: 1) Gießereibesißer Gotthelf Karl Zeidler; 2) Gießereibesißer Karl August Lange, beide in Haan). Nr. 3: Osmanun et Compaguie in Mett- maun und Dohrmühle b. Langenberg (Gesell- hafter: 1) Kaufmann und Papierfabrikant Johann eter Oëmann zu Mettmann und 2) Kaufmann ilbelm Osmann zu Dohrmühle bei Langenberg). Mettmaun, 11. Juli 1906. Königl. Amtsgericht.

Motz. Haudelsregister Metz. [32749] Im Firmenregister Band IIl unter Nr. 3426 wurde bei der Firma „Lothriuger Transportgeschäft Peter Knep- pert in Sablon““ heute eingetragen : Dem Spediteur Richard Freese in Montigny ist Prokura erteilt. Met, den 7. Juli 1906.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Handelsregister Mes. In das Gesellshaftsregister Band IV i der Firma „Lothringer-Dütter-

[32748] unter

lorrains Aumetz-La Païx) mit dem

Kneuttingen“ beute eingctragen :

Infolge Beschlusses des Verwaktunasrat® vom

27. Junî 1906 besteht dic Direktion aus folgenden Mitgliedern:

1) Hugo Dowerg, teSnischer Generaldirektor fn Großbergez, Taufmännisher General

Nilvingen,

2 udwi tor in Nilvingen 3) Julius Kloos Grubendirektor in Aumet,

Rudolf Brennecke, Dothofendirektör in

5) Betrichsdirektor Karl Matkets in Nilvingen. Infolge - ihrer Ernennung zu Mitzliedern dés

Kneuttingen,

Vorstands ift die Prokura der Herren Ÿ | : Markers erlos@hen. Herren Breunecke nid

Die Zrei®nung der Ftrma gesGiéht entweder dur wei teder der Diré vder dur ein Mit. tion und einen Prokuristen odér dit

zwei Prokuristen.

Mcgt, den 9. Juli 1906, Kalserliches Amtsgeriti.

Wi M Tis Aar

Kgl. Amtsgericht,