1906 / 168 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Werzberzg, Hars. 33111] Im h Handelsregister B Nr. 1 ist heute zu der Firma Oderfelder Möbelfabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung eingetragen : Nah dem BesSlusse der Generalversammlung vom 4. Januar 1906 is die Geselischaft mit dem 30. Juni 1906 iu Liguidation getreten. Die bisherigen Geschäftsführer P den 13. Juli 1906 a. N en . l . Königliches Amtsgericht. Hoyerswerda. [33112

Im Handelsregister A ist bei der unter Nr: 8

eingetragenen Firma Albert Schulz heute ein-

agen worden, daß die - verwitwete Kaufmann Berta Schulz, geborene Höhbler, zu Hoyerswerda alleinige Inhaberin geworden ift.

Hoyerswerda, den 12. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Jüterbog. MERREMEEN. [33113]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 90 die Firma „Ziegelei und Farbwerk Gute Hoffuung Paul Schroeder in Lindow“ gelöscht worden.

üterbog, den 13. Juli 1906.

S Königliches Amtsgericht. Königshütte, O.-S. [33203]

Im hiefigen Handelsregifter A_ ift die Firma Carl Anders, Königshütte, gelös{<t worden.

Königshütte, den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Konstanz. Sandel8register. [32359]

An die Inhaber der raGfolgenden Firmen: Firma Eduard Lutz, Inbaber Eduard Luß, früher Kauf- mann in Konstanz; Firma Karl Henning, Inbaber Karl August Henning, früher Kaufmann in Konstanz;

irma Karl Farrenkopf, Inhaber Karl Farren-

pf, früher Kaufmann in Konstanz; Firma Müller und Afsifalk, ofene Handelsgesellshaft, Inhaber Karl Müller und Josef Astfalk, früher Kaufleute in Konstanz; Firma Henri Rud. Scheitlin, Inhaber Henri Rud. Sceitlin, früher Kaufmann in Konstanz; Firma Gebrüder Burger, Znhaber Wilbelm und

udolf Burger, früher Mechaniker in Konstanz;

irma Albert Schaller, Inhaberin Anna Berta

ortenfia Keller Witwe, geb. Lieb, in Konstanz. Es ist beabsihtigt, Ihre im hiesigen Handelsregister ein- getragene Firma von Amts wegen zu lösen. Zur Geltendmahung eines etwaigen Oer cdGes wird Ihnen eine Frist von 3 Monaten bestimmt.

Konstanz, den 11. Juli 1906. :

Gr. Amtsgericht.

Landsberg, Ostpr. [33114]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Ernft Gruhu in Laudsberg Oftpr. (Nr. 45 des SaO beute eingetragen :

Die Firma ift erloschen. f

Landsberg Oftpr., den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Lehe. : [33115]

Im Handelsregister A des unterzeichneten Amts- gerihts ift bei der unter Nr. 180 verzeihneten Firma Otto Liebusch & Co in Lehe eingetragen worden, daß der Gesellschafter Kaufmann Franz E in Lehe ausgeschieden is. Der Mechaniker tto Liebus<h in Lehe führt das Geschäft unter der bis- berigen Firma fort.

Lehe, den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. 1V. Liegnitz.

In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 488 it beute die Firma: Paul Ludwig, Kolonial- warenhandlung, Liegniß, und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Ludwig zu Liegniy eingetragen worden.

Liegnitz, den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. 33117] n unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 356 ift bei der offenen Handels8gesellshaft Wolff Krimmer, Liegnitz eingetragen worden : :

Dem Kaufmann Hugo Danziger zu Legnitz ift Prokura erteilt. ;

Lieguitz, den 12. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

33116]

Mainz. i [33120]

In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma: „Lederwerke, vormals Mayer, Michel 1. Deninger, Aktiengesellschaft in Mainz“ ein- etragen: Die Gesellschaft if dur< Beschluß der Seneralversaunulung vom 6. Juli 1906 aufgelöft. Bernhard Saalwächter, Lederfabrikant in Mainz, und Rechtsanwalt Dr. Schreiber daselbst sind Liqui- datoren. Jeder Liquidator vertritt selbständig die Gesellshaft. Die den Kaufleuten Franz Kamberger und Hans Saalwächter erteilte Prokura ist erloschen.

Mainz, den 12. Juli 1906.

Großh. Amtsgericht.

Marienwerder, Westpr. [33121] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A is heute bei der unter Nr. 59 eingetragenen Firma „Ma Hause, Sägewerk in Rachelshof‘““ vermerkt, da nunmehr Inhaber der Firma sind:

1) die Witwe Emma Hause, geb. Tengel, in Serszewo, 2) deren Kinder: a. Wilhelmine Amalie Elsbeth, b. Therese Ida Felicitas, c. Valeska Margarete Ruth, Geschwister Hause.

Marienwerder, 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Meissen. [33122]

Im Handelsregister des unterzeihneten Amts8- erichts ist heute auf Blatt 455, die Meißner

hamotte- uud Tonwarenufabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, in Meißen betreffend, folgender Eintrag bewirkt worden: Der Ingenieur Wilbelm Nochlit in Meißen ift zum Geschäftsführer und Direktor bestellt. Ihm steht die Vertretung der Gesellschaft selbständig zu.

Meiftea, am 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Meissen. [33123]

Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts find heute auf Blatt 588, die Firma Otto Borsdorf in Meißen betreffend, folgende Ein- tragungen erfolgt:

Der Zeichner und Bildhauer Carl Franz Hermann Bode in Meißen is in das Handelsges{<äft ein- getreten. Die Gesellschaft ist am 6. Juli 1906 er- rihtet worden.

Die Firma lautet künftig Borsdorf & Bode.

Meißen, am 14. Juli 1906,

Königliches Amtsgericht.

Meppen. [32747] Im Handelöregister A Nr. 94 ift das Erlöschen der Firma Th. Greve in Herzlake eingetragen. Meppen, den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. IL.

Mettmann. [33124]

Fn das Handelsregister A_ ist bei der unter Nr. 29 eingetragenen Firma Wilhelm Eduard Pieper zu Mettmann heute CRgereanen worden :

Dem Kaufmann Gustav Dillenberg zu Mettmann ist Prokura erteilt.

ettmaun, 12. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. 3.

Mogilno. Bekanntma [33125] Im Handelsregister A ift das Erlöschen der unter Nr. 61 verzeihneten Firma Franz Brauer in Mogilno eingetragen worden. giluo, den 10. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Neisse. [33126] In das ndelsregister A ift bei der ofenen Handelsgesellshaft Gebrüder Adam zu Neiffe beute eingetragen worden : f Der Kaufmann Franz Adam in Neisse i} alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöft. Amtsgericht Neisse, den 13. Juli 1906.

Neuwied. [33145]

Im Handelsregister ist eingetragen :

1) Bei der Laudwirtschaftlichen Ceutral-Dar- lehnskafse für Deutschlaud, Aktiengesellschaft in Neuwied: a. Dur< Beschluß der General- versammlung vom 6. Juli 1905 ist das Statut au no< dahin geändert, daß in Art. IITl Nr. 2 an den ¡wei zutreffenden Stellen das Wort „Verbands- Direktor“ ersetzt wird dur< das Wort „Filial-Direktor“. þ. Das Vorstandsmitglied, Oekonomierat Jakob Caspers aus Bubenheim in Cöln ist zum Filial- direktor der Zweigniederlaffung in Koblenz und Regierungsrat Friß Sperl in Posen zum Filial- direktor in Königsberg i. P. bestellt.

2) Bei der Firma Th. Moskopf in Fahr: Die Prokura des Heinrich Pistor ift erloschen.

Neuwied, den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Parchim. [32861]

Im hiesigen Handelsregister ist die Firma Carl Flacke zu Parchim antragsmäßiz gelöscht.

Parchim, 14. Juli 1906.

Großherzoglibes Amtsgericht. Ragnit. / 33127]

Fn unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 118 die Firma Otto Osterode Gr. Lenkeniuken und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Osterode in Gr. Lenkeninken eingetragen.

Raguit, den 4. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Rheydt, Bz. Düsseldors. 33133]

In unser Handelsregifter wurde heute bei der Firma „Gustav Schmitz“ zu Rheydt folgendes eingetragen: Jebige nhaberin der Firma it die Witwe Anton Gustav Schmiß, Maria Louise ge- borene Nießen, zu Rheydt.

Rheydt, den 9. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. 33134]

Zu der Firma C. Siebert Nachfolger hier Nr. 4 des neuen Handelsregisters A ift heute HROCEERNS worden, daß dem Kaufmann Joseph Vierhbeilig hier Prokura erteilt ist.

Saalfeld, den 14. Juli 1906.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. I[IT.

Salzwedel. [33135]

In das Handelsregister Abteilung A ift beute bei Nr. 102 „Altmärkishe Schuhfabrik Aureden & Ruh Salzwedel“ eingetragen: Der Sig - der Gesellschaft ist nah Magdeburg verlegt.

Salzwedel, am 13. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Schleswig. Befanntma<huug. [33136]

Im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 201, betreffend die offene Handels8gesellshaft J. Voß «& Sohn in Schleswig,, ist heute eingetragen :

Diese offene Handelsgefellshaft ift aufgelöst; das Geschäft ist von dem Hosbesißzer Jacob Köser in Büßfleth-Außendeih ohne Haftung für die im Be» triebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten der früheren Inhaber übernommen und wird von ihm unter der Firma J. Voß & Sohn, Nachfolger, fortgeführt.

Schleswig, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. SchönebecK, Elbe. [33137]

In das biesige Handelsregifter A ift Heute unter Nr. 174 die offene Handelsgesellshaft Schoecue- be>er Tapeteunfabrik Bühßow «& Cremer in Schöuebe>> a. E., als Inhaber sind die Kaufleute Wilhelm Bütow und August Cremer, beide în Schönebe>, eingetragen worden. Die Gesellshaft hat am 25. Juni 1906 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter ermächtigt.

Schöuebe>, den 9. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Schweinfart. Bekauntmachung. [33138]

„Salomon Schiff AUL in Oberthulba.“

Diese Firma ist erloschen.

Schweinfurt, den 13. Juli 1906.

Kgl. Amtsgeriht Reg.-Amt. Segeberg. VBefanntmachuug. [33139]

In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 13 eingetragenen Firma M. Meier, Sege- berg heute der Kaufmann Levy Meier in Segeberg als Inhaber eingetragen worden.

Segeberg, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Steele. [33140]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 101 eingetragen worden, daß die Firma J. Brauckmaun zu Horst erloschen ift.

Steele, den 11. Juli 1906.

Königlihes Amtsgericht. Steinbach-Hallenberg. N In das Handelsregister B ist am 15. Juli 1 Thüringer T St ei

Bf ringer Temper- u. Stahl erci, Gesellschaft mit beshräukter Sastas g r bach-Halleuberg.

Gegenstand des Unternehmens ift: Anfertiguns von Stahl- und Temperguß sowie die Fabrikation und der Vertrieb von Halb- und Ganzfabrikaten jeder Art der Metallwarenbranche.

Das Stammkapital beträgt 22 000 4

Die Gesellsaft besteht aus folgenden Personen:

1) Frieda Ro>stubl in Wanne i. W,,

9) Andreas Rommel , Fabrikant in Steinbach- Hallenber Sieinbac-Hall DBaneriäsmnidt & Co, Firma in

t allenberg. tese K ells<haftsvertrag ist am 13. Juli 1906

Die Gesellshaft wird dur< sämtlihe Geshäfts- führer vertreten, e Zeichnung erfolgt dur< sämt-

rer.

e eda Ro>ftubl wird in ihrer Abwesenheit von Hans Pilgrim hier vertreten.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Steinbah-Hallenberger Anzeiger.

Steinbach-Hallenberg, den 15. Juli 1906.

öniglidhes Amtsgericht. Taucha, Bz. Leipzig. [33147]

Auf Blatt 94 des Handelsregisters, Firma Aktien- Gesellschaft für Kohlensäure-Judustrie in Neu- Mod>au, ift heute eingetragen worden :

Die Generalversammlung vom 23. April 1906 hat die Erböbung des Grundkapitals um vierhundert- tausend Mark, in vierhundert Aktien zu tausend Mark zerfallend, mithin auf eine Million vier- hunderttausend Mark bes{lofsen.

Taucha, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Traben-Trarbach. [33148]

Unter Nr. 2 des Handelsregisters B, woselbst die Aktiengesell haft „Traben-Trarbacher Beleuch- tungsgesellschaft““ eingetragen ist, wurde eins getragen, daß an Stelle des verstorbenen Vorftands- mitglieds Richard Huesgen der Weingroßhändler und Weingutsbesitzer Carl Lenz in Traben-Trarbah durch Beschluß des Auffichtsrats vom 18. April 1906 ge- wählt worden ist.

Traben-Trarbach, den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Wächtersbach. Befanntmahung. [32792]

Fn das biesige Handelsregister Abt. A Nr. 23 ift heute eingetragen die Firma Freigerihter Sand- werke, S baber Georg Moll zu Wächters- bah und als Inhaber Kaufmann Georg Moll zu Wächtersbach.

Wächtersbach, am 11. Juli 1906.

Der Gerichts\hreiber des Kal. Amtsgerichts.

Warburg. [33149] Als Inhaber der aus dem alten Firmenregister Nr. 194 zum Handelsregister Abt. A Nr. 28 übertragenen Firma „F. Carl Veker“ in Sieben- stern bisherige Inhaberin: Fräulein Paula Be>er in Siebenstern if heute der Fabrikant Heinri<h Be>er in Siebenstern eingetragen worden. Warburg, den 13. Juli 1906. Königliches Amts zericht. Weiden. Bekanntmachung. [32793] j V aen a Tirschenreuth, Akticugesell- aft. ;

Dur Auffichtsratsbes{luß vom 11. Juli 1906 wurde der bisherige stellvertretende Vorftand Karl Mezger, Rentier in Tirschenreuth, definitiv als Vor- stand bestellt.

Weiden, den 13. Juli 1906.

Kal. Amtsgeriht Registergericht. Weimar. [33151]

In Nr. 186 Abt. A Band Il des hiesigen Handels- regifters ift bei der Firma:

Nordsce-Fish-Hallen Oskar Germann in Weimar, alleiniger Inhaber Paul Model, heute eingetragen worden :

te Birma lautet jeßt:

PVaul Model in Weimar.

Weimar, am 10. Juli 19086.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. Abt. 19. Weimar. H 5. [33152]

In das hiesige Handelsregister ift unter Abt. A Nr. 235 Band Il die Firma Georg Dirsch- wald in Weimar und als deren Inhaber der Architekt für Znnendekoration Paul Georg Hirsh- wald daselbst heute eingetrazen worden.

Weimar, am 12. Juli 1906.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. Abt. T9. Werdau. [33153]

Auf Blatt 558 des Handelêregisters, die Firma Aug. Roth jr. ia Werdau dbetr., ift beute cin- etragen worden : Der zeitberige Inhaber, Spinnerei- esizger Franz Hermann Auguft Roth in Werdau, ist ausgeschieden. Gesellschafter find der Fabrikant Bruno Felix Roth in Steinpleis und der Fabrikant Franz Arthur Roth in Werdau. Die Gesellschaft ist am 22. Januar 1906 errihtet worden.

Werdau, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Wernigerode. [33154]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 193 ift bei der offenen Handelsgesells haft Gebr. Voigtländer in Jlsenburg heute eingetragen, daß der Holz- bändler Heinri<h Voigtländer au2geshieden und der Kaufmann Friedrih Voigtländer in Ilsenburg als versönlih haftender Gesellshafter eingetreten ift.

Wernigerode, den 13. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Wesel. [33155]

Im Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 41 eingetragenen Firma Christ. Lädy zu Wesel eingetragen:

In das Handelsgeschäft ist als persönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann Johannes Di>mann zu Wesel eingetreten. Die Firma wird jeßt als ofene Handelsge)ellshajt, welche am 1. Juli 1906 begonnen hat, geführt.

Wesel, den 30. Juni 1906.

Königliches Amtsgericht.

Wolkenstein. 33185] Auf Blatt 134 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Amtsgeridts ift heute die am 1. Juli 1906 errichtete ofene Handelegesellshaft unter der Firma Feig & Schneider in E eingetragen und verlautbart worden, daß der Kauf- mann Bernhard Curt Feig in Thum und der Kauf- mann Moriz Mar Schneider ia Sckarfenftein G-- sellschafter find.

Angegebener Geschäftszweig: Herfiellang und Ver- trieb von Strumpfwaren.

Wolkenstein, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Zittau. [33156]

Auf dem hiesigen HandelE2rzgisterblatt 905, die Firma Reinhold Anne in Zittau betr, find heute folgende Ginträge irkt worden:

Inhaber ist der Tischlermeister Paul Reinhold

Pfütner in Zittau, an den der bisherige Jnhaber Reinhold Ehrenfried Pfüßner das Han z ria Fie veräu E Rat, Der neue grldäst

lumtet mda für die im Betriebe des Gestade

mit 30. Juni 1906 begründeten Verbindlichkeiten deg bisherigen Inhabers. Die dem Paul Reinhold Pslpuer erteilte Prokura ist erloshen. Dem Kaufmann uido Kurt Schulze in Zittau ift Prokura erteilt. Zittau, den 13. Juli 1906. Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Brakel, Kir. Höxter. [33157) Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4:

Molkerei Driburg, eingetragene Geuofseu, schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Driburg heute folgendes eingetragen :

Die Genofsenshaft is dur< Beschluß der General, versammlung vom 15. und 24. Juni 1906 aufgelöt,

Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind die Aqu, datoren.

Brakel, den 6. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Eichstätt. Bekanntmachung. [33158]

Betreff: Darlehenskasseuvercin Kipfenberg, e. G. m. u. H.

In der Generalversammlung vom 1. Juli 1906 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstandsmit. gliedes Martin Brandstetter Ermer, Josef, Holz bändler in Kipfenberg, in den Vorftand gewählt.

Eichftätt, den 16. Juli 1906.

K. Amtsgericht. Felsberg, Bz. Cassel. [33159}

Im hiesigen Genossenschaftsregister ift zu Nr. 4; „Böddiger"scher Darlehnskafsenverein, e. G, m. u. H. zu Vöddiger“ beute eingetragen worden:

Der Shmied Konrad Schmidt zu Böddiger ist an Stelle des ausgeschiedenen A>ermanns Konrad Kleinert daselbs in den Vorstand gewählt.

Felsberg, den 3. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Freystadt, Niederschlies. [33160]

Fn unser Genossenschaftsreaister ift bei Nr. 13 Molkereci-Geuossenschaft für den Kreis Frey stadt West in Weichau am 4. Juli 1906 noÿ folgendes eingetragen worden : Die Bekanntmathungen erfolgen unter Firma, qeyeihnet von 2 Vorftands mitgliedern, in der Zeitshrift der Landwirtsschafts kammer für die Provinz Schlesien. Das Amtsgericht zu Freystadt.

Goch. Vekauntmachung. [33161]

In unser Genoffenschaftsregister ift heute bei dem unter Nr. 15 eingetragenen Handwerkercredit vercin cingetr. Genoffenschaft m. b. H. i Goch eingetragen worden, daß die Vertretungs- befugnis der Liguidatoren beendet ift.

Die Firma ist daher im Regifter gelö\{t worden,

Goch, den 10. Juli 1906.

Königliches Ami8gericht. Greiffenberg, Schles. [33162

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Genoffenschaft Spar- und Darlehnskafe, ecingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Klein- Röhrsdorf folgendes eingetragen worden: Be- kanntmachungen fin sishen Bauernvereins zu veröffentlichen. Der

utsbefitzer Äuguft Pushmann in Klein-Röhrödorf ft e E des Johann Gittler in den Vorstand gewählt.

Greiffenberg i. Schl., den 13. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Heiligenstadt, Eichsseld. [33163]

In unserem Genossensaftsregifster if heute bei dem unter Nr. 35 eingetragenen BVornhageucr Spar- und Darlchnskafseuverein, eingetragen: Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht ir Bornhagen eingetragen worden, daß an Stelle de auSgesiedenen Vorftand8mitglieds Rittergutsbefizer? Wilbelm ODesterheld in Bornhagen der Schulze Bernhard Rübling daselbft zum Vorstand8mitgkicd? gewäblt worden ift.

Heiligenstadt, den 7. Juli 1906.

Königliches Amt3geriht. Abt. 3 3. Hohensalka. [33168

Im GSenofsensh=ftöregister ist beute zu Nr. 8 be der „KreisgenoFenshaftsfkafse, cingetragen: Genossenschaft mit beshräunkter Haftpflicht“, ¿1 Hohensalza der Gutsbefizer August Otto #8 Kru}lewiz als Vorstandsmitglied an Stelle ds Carl Mabn>e eingetragen.

Soheusalza, den 13. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. : Körlin, Persante. Befanutmahung. [331€

In unser Genofsens(afisregisier ijt bei N=z. L „Ait Marriner Molkerei, eingetragene S+ nossenschaft mit bes<hräukter Saftpflicht“ folgendes cingetragen worden:

An Stelle des aus dem Vorstand au8gej(iedenr Rittergutebefizers Werner von Holtzendorf in Fallzr- burg if der Freiherr Grifk von Barnekow zu A- Marrin in den Vorstand gewählt.

Körlin, dez 13. Zuli 1906.

Landsberg, Wartke. [322667

E der unter Ne. 13 def Genofsenshaftöregn eingetragenen Spar- und Darlehnëkañe,

etragenen Genoffenschaft mit unbes<riurt

icht, ¡u Valz if vermerkt worden, daf T Stelle des ausges<icdenen Eigentümers Auguït D mann der Gigentúmer Gusiav Picthe in Kleirihz0! in den Vorftand gewählt worden tf

Landêëberg a. W., ten 9. Juli 15€.

Königliches Amtsgeriéht. L Landsberg, Warthe. __ [55000

Y

Bei der unter Nr. 28 des GSenosienshafitrgi" eingetragenen Spar- und e

TarlehusfaFec. getragenen Sue mit unbes<rint Haftpfliczt ¡1 Bl ift vermer 027 florbea. An seiner Étele H ver Eigene: 2 f n feiner e ifft der Eigertim= 10 Tischlermeister Frietrih Seiche zu Bloënirt2 7 den Verstand gewählt, ;

Der $ 36 Abs. 2 tes Statuts erhält laut Sen? dis vow 5%, Mai 1906 ur

Æ : “Die “pigr var 19e ¡rve fgr im der Lo wirtshaftlihen Seer fr tir Pon Brandenburg js Berlin auten hmen.* Laudêëberg a. W,, tes 19, Juli 1906. Kimi lides Amtgeridt.

d in der Monatsschrift des S(hle- M Bauer-

Oelde. Bekauntmachung. [33168] Fn unser Genossenschaftsregister Band 11 Nr. 6

ist heute bei der Genossenschaft „Konsum-Verein

für Neube>um und Umgegend“ eingetragen,

daß die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren Paul

L Carl Koepke und Arthur von Schubert endet ift.

Oelde, den 13. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Patschkau. [33169] Im Sea Ba meener wurde bet der unter Nr. 6 aufgeführten „Landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatz-Genosseuschaft Heinzeudorf, eiu- getragene Genosseuschaft mit beschränkter aftpflicht‘ in Heiuzendorf bei Patschkau heute eingetragen, daß die Genossenschaft dur i pte a der Generalversammlung vom 25. März 1906 auf- elôst ist und die bisherigen Vorstandsmitglieder iquidatoren sind. Amtsgeriht Patschkau, den 9. Juli 1906. Ragnit. [33170] In unser Genossenschaftsregister is bei der Genossenschaft: Jurgeits<her Darlehnskassen- verein, eingetragene Genofseuschaft mit unbe- \chräukter Haftpflicht zu Jurgeitscheu, eingetragen, daß der Besißer Franz NRedeßky aus Argeninken- Graudszen aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Besitzer gn Redetzky aus Argeninken- Graudszen in den Vorstand gewählt ift,

Raguit, den 13. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Reinheim, MHessen. [33171] Spar- und Creditverein Brensbach G. m. u. H.

28 unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- etragen :

G Fn der Generalversammlung vom 10. Juli 1904 wurde als weiteres Vorstandsmitglied Georg Martin Trinkaus von Brensbach als Rendant gewählt.

Reinheim, den 14. Juli 1906.

Großh. Hess. Amtsgericht. Rüdesheim. [33172]

„Spar- und Leihkasse zu Geisenheim, ein-

etragene Geuossenschaft mit unbeschränkter

aftpflicht.“

Die in der Generalversammlung vom 18. Juni 1905 bes{lossene Umwandlung der Genossenschaft in eine ne mit beschräukter Haftpflicht sowie die in den Generalversammlungen vom 4./18. März 1906 bes<lossene entsprehende Abänderung des Statuts ist heute in unser Genossensaftsregister eingetragen worden. Die Haftsumme der einzelnen beträgt Eintausendfünfhundert Mark.

Rüdesheim, den 5. Juli 1906. *

Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. [33173] Genossenschaftsregister.

Am 13. Juli 1906 wurde Band IIl Nr. 164 für die Futterverwertungsgenofseushaft Saar- union eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht mit dem Siße in Hars- kirchen eingetragen : Die Gutsbesißer Heinri Burg- dorf in Harskirhen und Jakob Wagner in Saar- union find aus dem Vorstand ausgeschieden, an deren Stelle sind in denselben eingetreten die Land- wirte Achilles Collin in Harskirhen als stellver- tretender Direktor und Jakob Carl in Pisdorf.

K. Amtsgeriht Saargemünd. [33174]

Schalkau.

Der Kousum-, Rohftof}f- und Productiv- Verein für Schalkau und Umgegend e. G. m. b. H. in: Schalkau hat am 9. Juli 1906 Aende- rungen des Statuts u. a. au< dahin beschlossen, daß die Genossenshaft zur Veröffentlihung ihrer Be- kfanntmahungen mit Ausnahme der Einladung zur Generalversammlung si< der „Schalkauer Zeitung“ und des „Schalkauer Tageblattes" bedient.

Dies i} heute unter Nummer 8 des Genofssen- \haftsregisters eingetragen worden.

Schalkau, den 13. Juli 1906.

Herzogl. Amtsgericht. Schweinfurt. Bekfauntmachung. [33175]

Darlehenuskasseuverein Grafeurheiufeld ein-

etragene Genossenschaft mit unbeschränkter

aftpfliht in Grafenrheinfeld. An Stelle des verstorbenen Vereinsvorstebers Georg Karl Riegler wurde der Beisißer Mathäus Ebner als Vereins- vorsteher und an dessen Stelle der Bauer Konrad Martin Friedri< in Grafenrheinfeld als Vorsteher- stellvertreter gewählt.

Se, 16. Juli 1906.

. Amt9geribt Reg.-Amt. Seeburg, Ostpr. [32453]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3, be- treffend Freudenberger Spar- und Darlehns- fafsenvereiu E. G. m. u. H. in Freudeuberg, am 10. Juli 1906 eingetragen :

Sp. 6. Dur< Beschluß der Generalversammlung vom 8. Mai 1906 ist an Stelle des stellvertretenden Vorsizenden, Besißers Johann Schlegel in Freuden- berg das Vorstandsmitglied Besißer Hönig in Wonneberg zum stellvertretenden Vorsißenden und die Besiger Anton Kuhn in Freudenberg und Karl Gofse in Fleming zu Vorstandsmitgliedern gewählt worden, ie Besißer Johann Schlegel aus Freuden- berg und Valentin Borrmann aus Fleming sind aus dem Vorstande ausgeschieden.

Amtsgericht Seeburg Oftpr.

enosjen

Soldau, Ostpr. [33176] In das Genossenschaftsregister ist bei dem Nar- zymer Darlehuskassenvereiu, e, G. m. u. H. eingetragen worden, daß an Stelle des Johann Annußek aus Hanöburg der Lehrer Eduard Poko- jewski aus Kraszewo in den Vorstand gewählt ift.

Soldau, den 30, Junt 1906,

Köntglies Amtsgericht. Warburg. [32459]

Bei dem Altenheerser Spax- uud Darlehus- kassen-Verein, e. G, m, u. H. ist heute in das SenossensGas}sregister (Nr. 10) folgendes eingetragen

orden:

An Stelle ves ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Norbert Wiechers M dur< Beschluß der General- versammlung vom 27, Mai b, Fs. zum Vorstands- mitglied und fslellvectretenden Vereinsvorsteher der tert Josef Mehrmaun Nr. 8 zu Altenheerse e i

Warburg, den 10, Juli 1906,

Königliches Amtsgericht, Zittau. [33177]

Auf Blatt 2 des hie igen (Henossen\s<haftöregisters, den Cousum-Vexeiu für Ziltau uud Umgegeub, eingetragene Geuosseuschasl mit beschräukter

Haftpflicht, betr., ist heute verlautbart worden, daß Otto Meyer in Zittau aus dem Vorstande ausge- schieden und der Shuhmachermeister Nobert Kirsche daselbst Mitglied des Vorstands ist.

Zittau, den 14. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht.

Znin. Bekanutmachuug. [32168]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 7 Rogowso'’er Darlehnskasseuverein, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Ns eingetragen worden:

Gustav Schleiff ist aus dem Vorstand ausge- schieden und an seine Stelle der Landwirt Rudolf Straßburger aus Neitwalde gewählt worden.

Znin, den 10. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Hannover. ; [33054]

Im hiesigen Musterregister ist eingetragen unter :

Nr. 899 die Firma Wübbens & Voswinkel in Hauuover, 1 Briefumschlag, ofen, enthaltend Abbildungen für 2 Briefeinwürfe, 2 Christbaum- ständer, 4 Ofenvorseßer, 1 Schirmhalter „Brema“, 1 Türkette, mit den Fabriknummern 1674, 1675, 1906, 1907, 1847, 1848, 1850, 1851, 1680, 1724, Muster für plaslishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Mai 1906, Nahmittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 900 die Firma Portmann'«& Co. in Han- nover, 1 Briefumschlag, ofen, enthaltend 29 Ab- bildungen von Modellen für Photographien von plastish-kynologishen Bildwerken, mit den Fabrik- nummern 1 bis 29, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1906, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten.

Nr. 901 Vereinigte Gummiwaareun-Fabriken Harburg-Wien vormals Menier—J. N. Reit- hoffer in Linden, 1 Karton, offen, enthaltend 6 Stü>k Naturmuster von Spielbällen aus Gummi oder Zelluloid, \. g. Sgraffitobälle, hergestellt in ab- getönter Bemalung, mit den Fabriknummern 78, 34, 38, 65, 31, 268, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juni 1906, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 902 die Firma Bügen «& Co. in Han- nover, 1 Briefumschlag, ofen, enthaltend Abs bildungen für 3 Plakate, 3 Etiketten und 3 Pa>ungen, mit den Fabriknummern 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1906, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. e

Haunover, den 16. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Weimar.

In das hiesige Musterregister ist worden :

Nr. 47. Lede neuer Werner Haubeureiß;er in Weimar, Van ver tus u einem Bilder- rahmen, Fläcenerzeugnis, Ges. aliiutaiten 1113 Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 25. Juni 1906, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten.

Weimar, am 14. Juli 1906.

Großherzogl. S. Amttgericht. Abt. 1V.

Konkurse.

Annaberg, Erzgeb. [33022]

Ueber den Nachlaß der am 21. Oktober 1904 in Buchholz verstorbenen Frau Hilma Laura Baums- gärtner, geb. Zapf, wird heute, am 14. Juli 1906, Bormittags 310 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Ortsrichter Eger in Buchholz. Anmeldefrist bis zum 15. September 1906. Wahl- termin am 13. August 1906, Vormittags 112 Uhr. Prüfungstermin am 24. September 1906, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1906.

Annaberg, am 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. Konkurs. [33035]

Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Friedrich Donner zu Stieghorft Nr. 120 Geschäftsstelle Bielefeld, Kaiser Wilhelmsplaß Nr. 4 ist heute, am 16. Juli 1906, Vormittags 113 Uhr,. der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Alfred Schröder in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Au 1906. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 16. August 1906. Erste Gläubigerversammlung am 16. August 1906, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen am 30. August 1906, Vormittags 107 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude, Gerichtstraße 4, Zimmer Nr. 18.

Bielefeld, den 16. Juli 1906.

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Abt. 10.

Breslau. | { R

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frit Ru in Breslau, Schweidnißer Stadtgraben 25, In- haber der nicht osterstraße 3, irma „Emil Rein-

[33053] eingetragen

hold‘ hier, Klosterstraße 3, Glas8-, Porzellan-, Steingut- sowie Grabdenkmälerhaudlung, wird heute, am 13. Juli 1906, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann ermann oran hier, Enderstraße 18. Frit! zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließ- lih den 1, September 1906. ste Gläubiger- versammlung am 4. August 1906, Vormittags 10} Uhr. Prüfungötermin am 19, September 1906, Deitiags 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht aa Museumstraße Nr. 9, Zimmer 276 im 11, Sto>k, Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 1, September 1906 elus(hließklich. Amtsgerlht Breslau. [32942]

Ueber das Vermögen der Flrma Nichard Geißler, vormals Wilhelm Vartmaun, alleinige jl deute Frau Anna Gelßler, yd Keil, in Glsenach

Eisonach.

ist heute, am 16, Juli 1906, MUtvgs 19 Uhr, der onkurs erdffnet worden, VBerwaltey | vorläufig der Nechtöanwalt De, Heller in Gsenad. Offener Arrest mit Muyelge “und Anmeldefrist bis zum 10, August 1906, Erste Ste agu lung: 2, Auguk 10906, Form i caae uo lhvt: all- emelnex Prlifsungötermin! 16, August 1906, ormittags 10 ihr, roßiderzogl, G. Amidgeritdt Eisenach.

ee Main. [32949 Ueber das Vermögen des Hotelbefißzers Hein- xich Kreuzer, hier, Große Bo>kenheimerstr. 6—10, ift beute, Nachmittags 123 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Kappler hier, Neue Zeil 17, if zum Konkursverwalter er- nannt. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. August 1906, Frist que Anmeldung der Forderungen bis zum 15. September 1906. ei \<hriftliher Anmeldung Vorlage in f agi Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 7. August 1906, Vormittags A1 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 25. September 1906, Vormittags 117 Uhx, Seilerstr. 19 a, 1. Sto>, Zimmer 10. Frankfurt a. M., den 13. Juli 1906. Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17.

Frankfurt, Main. [33021]

Ueber das Vermögen der Gesellshaft in Firma Philipp Es<h & Co., Gesellschaft mit be- sprüntter Haftung hier, Geschäftslokal Taunus- traße 6, ist heute nahmittag 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Lazarus hier, Große Eschenbeimerstr. 45, is zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. August 1906, Frift zur Anmeldung der Forde- rungen bis zum 17. September 1906. Bei \<hrift- liher Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, den 8. Auguft 1906, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Donnerstag, den 27. September 1906, Vormittags 107 Uhr, Seilerstraße 19 a, 1. Sto>, Zimmer 10.

ankfurt a. M., den 14. Juli 1906.

Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17.

Gnoien. Konkursverfahren. [32941]

Ueber das Vermögen des Schueidermftrs. Heinr. Möller zu Gnoien ist am 14. d. Mts., Vorm. 104 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist Amts- anwalt Holy in Gnoien. Anmeldefrist bis 1. Septbr. d. I. Erste Gläubigerversammlung am 4. August d. J., Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 28. September, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Septbr. d. J.

Guoien, den 16. Juli 1906.

Großh. Me>l.-Schwerinshes Amtsgericht.

Wannover. KRonfurësverfahren. [32620]

Ueber das Vermögen des Reftaurateurs Ernft Schlimme in Hanuover, Kommandanturftraße 10, wird heute, am 14. Juli 1908s, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt, Justizrat Colshorn in Hannover, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 20. August 1906 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 13. August 1906, Vormittags 11 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 5, September 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, am Clevertor 2, Zimmer 6. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. August 1906.

Königliches Amtsgericht in Hannover. 4 A.

Kaiserslautern. u fuarlazven, [33024]

Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat heute, des Vormittass 10 Uhr, über das Vermögen des Martin Knobloch, Bürsteufabrikant in Kaiserslautern, Inhaber der daselbst unter der Firma „Erste Kaiserslauterer Bürftenfabrik M. Kuobloch in Kaiserslautern“ bestehenden Bürsteufabrik das Konkursverfahren eröffnet und den Rechtskonsulenten Thyson in Kaiserslautern zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. August 1906. Ende der MURLAEE: 31. August 1906. Termin zur Wahl eines etwaigen anderen Verwalters, zur Beschlußfassung über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden AaO über die in $ 132 der Konkursordnung bezeibneten Gegen- stände: Samstag, den 11. Auguft 1906, Vor- mittags 10 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungs- termin: Samsêtag, den 15. September 1906, Vormittags 10 Uhr, je im Sißung#saale TI des K. Amtsgerichts Kaiserslautern.

Kaiserslautern, den 16. Juli 1906.

Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. üller, K. Sekretär.

Kattowitz, O.-S. Ronfurêverfahren. [33204]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Pochciol zu Laurahütte, Wandaftraße, wird beute, am 12. Juli 1906, Nachmittags 1 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bankdirektor Marx Fröbli<h in Kattowiß. Konkursforderungen

sind bis zum 3. September 1906 bei dem Geridt | ;

anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung und Termin zur Beschlußfassung über den Verkauf des Gesháfts oder Warenlagers des Gemeins{hul im ganzen am 10. Auguft 1906, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 18. September 1906, Vormittags 10? Uhr, Zimmer 3. Offener Arrest mit Anzeigepfliht dis ¡um 11. September 1906. 6. N. 27 a/'06. Königliches Amtsgericht Kattowitz.

Küstrin. [32964]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Roloff in Küstrin ift heute, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Kaufmann Paul Mühler in Küstrin-Neu- ftadt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5. August 1906. Anmeldefrist bis zum 4. August 1906. Erfte Gläubigerversammlung am S. August 1906, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Auguft 1906, Vor-

E 11I Uhr. Küstrin, den 14. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Labischin. [32958] Ueber das Vermögen des WMolkereibefißers Adalbert Muszynski zu Obielewo, z. Zt. in Blodau in Westpreußen aufhaltsam, ift heute, Nahm 4,5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. erwalter: Kaufmoin Oscar Pohlmann in Labischin. Offener Arreft mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 6. August 1906. Erste Gläu- 9 Uhr u it E n A aus 1566 s ungstermin : . Augu , Vorm. 9 Uhr. Labischin, den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Mogilno. RKRonkurêverfahren. [33034] Deber das Vermögen des Händlers Audreaës Woznuiak in Parlin Dorf ift heute, am 14. Juli 1906, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er-

] 1] ffnet roorden.

Verwalter: Kaufmann Hermann London von hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 13. August 1906. Konkursforderungen sind bis zum 13. August 1906 anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung am 183. August 1906, Vor- mittags LO0 Uhr. Prüfungstermin'am 24. August 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- Ee Geriht, Zimmer Nr. 11. ogiluo, den 14. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Niederlahnstein. Ronfursverfahren. [33033] Ueber den Nachlaß der Witwe Peter Meerbach, Katharina geb. Adler, zu Oberlahustein wird beute, am 14. Juli 1906, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nalaßpfleger Glaser Heinrih Gärtner zu Oberlahnstein wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 30. Juli 1906 bet dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\hufses und eintretenden Falls über die in 8& 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4. August 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt. Allen Personen, wel<he eine jur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz baben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den orderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte efriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 30. Juli 1906 Anzeige zu machen. Niederlahnfstein, 14. Juli 1906. Königlihes Amtsgericht.

Ober-Ingelheim. Ronfurêverfahren. [33180] Ueber das Vermögen des Sattlers und Tapezierer& Heinri< Sefuer in Gau-Algesheim wird heute, am 16. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kur8verfahren eröffnet, da der Gemeinshuldner die Eröffnung des Konkursverfahrens beantragt und seine Zablungseinftelung und Zahblungsunfähigkeit ein- geräumt hat. Der Re<htsanwalt Reidel in Ober- Ingelheim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. August 1906 bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur Be- Cu Ser die Beibehaltung des ernannten oder die abl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 9. August 1906, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 30. Auguft 1906, Vor- mittags L0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas \s{huldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Bes ge der Sache und von den Forderungen, für welche e aus der Sache abgesonderte STIEREL in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. August 1906 Anzeige zu machen. Großherzogliches Amtsgeriht O.-Jugelheim.

RecKtlinghausen. [32961] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers Frauz Eickelkamp in Henrichenburg wird heute, am 13. Juli 1906, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Geshäfts- führer Philipp Fli> hier. Konkursforderungen find bis zum 20. August 1908 bei dem Gerichte anzu- melden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zurn 20. Auguft 1906. Erfte Gläubigerversammlung den 7. August 1906, Vormittags LxLè Uhr, und Prüfung der angemeldeten Forderungen Den 31. guît 1906, Mittags 12 Uhr, Herner- ftraße 7a, Zimmer Nx. 10

Re>linghausen, 13. Juli 1906.

Pasdernda Geriht8shreiber def

Königlichen Amtsgerihts Reck linghamwsenz. [22962] _KoxkurEversahren.

Ueber das Vermöger der Ehefrau de Satiler Seinrih VBertel&, Marie grb. TewesS, zr linghausen-Siüt. mird hrute, am 13. Ful 1906, N mittags >52 Uhr daë SÆorZuraveziahrer met bier. KorErStordeorziger Fir vi a7

ir argum“ der.

Regensburg. Bcetarrrmadumg. [R206]

Das Kol. Amtägeriht Regerburg brt Über DoEË Bermögen des Sehmeidermeifters® Johann Keith in Regensburg, weiße Lilienfiraße G 92, unterm 16. d. Mts.,, Vormittags 9 Ubr, das Korkurs- verfahren eröffnet und Herrn Reitöanwalt Dr. Heide>er in Regensburg t Konkursverwalter aufgetellt Arreît H laffen mit Anzeigefrift bis 15. Auguït 1906 d Anmeldefrist bis 1. September 1908. Grîtz Släubigz7- versammlung findet ftatt am Montag, dex 30. Juli 1906, Vormittags 10 Ubr, _ der Prüfungstermin am Montag, den 4. SeP- tember 1906, Vormittag u „M 10 Ube, T Fe \{äftszimmer Nr. 23, Srdgeshes 7

Negenéëburg, den 16. Zul: 1908. Gerihhts\creiberzi des Fal. Amtägrrnt Regrnfhuzg.

Sarg. Kgl Oberietreièr. Roda, S.-4. Sorfurêverichrea.

Ueber das Vermögen des TüjchlermeäüsteeS Heinrih Kar! Dupont in Nova if am 16. Zuli 1906, Nathwitiags 4 Ubr, das 2 er i L2e ¿ffnet worden. V=rwalter: Neitüanmeilt De. Lommer in Roda. Offener Arrest mit Anzrigeiziit

9. Anguft 1996. Frifi Irmeid

"ROMSE