1906 / 170 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ss

des Vorstands ausgeshieden und der Kaufmann Felix Schönherr in Nochliß zum Mitglied des Vorstands bestellt ift. Colditz, den 12. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Colmar, Els. Bekfanutmachung. [23708] In Band V des Gesellschaftsregisters ist be Nr. 33 Mauufactur Buhl, vormals E. agg ernt, Aktiengesellschaft in Bühl, eingetragen worden : Dem Fabrikdirektor Eduard Jung in Bühl ift Prokura erteilt worden. Colmar, den 14 Juli 19096. K\l. Amtsgericht. Crefeld. [33365] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma Niederrheinische Premier jus Schmelze vou der Twer «& Co: in Crefeld: Der Robert Heidkamp in Crefeld ift durch den Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden und der Kaufmann Albert Goldstein in Crefeld in dieselbe als perfönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Crefeld, den 11. Juli 1906. Königl. Amtsgericht.

Crefeld. [33364]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma Heinrich A. Paffrath in Crefeld: Dem Kaufmann Heinrich Kröckert in Crefeld ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 13. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht.

Crefeld. [33366]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma Rheinische Holzindustrie W. Kliethermes in Crefeld: Dem Kaufmanne Heinrich Kliethermes in ‘Crefeld ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 13. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [33708]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 108 die Gesellschaft in Firma „Osft- deutsche Torfwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Dauzig eingetragen und dabei folgendes bemerkt worden: Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Torfstreu, Torfmull und anderer Torffabrikate unter Aus8nußung hierzu geeigneter Torfmoore sowie der Abschluß ander- weiter Geschäfte, welhe hiermit direkt oder indirekt zusammenhängen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Juli 1906 festgestellt. Das Stammkapital be- trägt 20 000 A Die Kündigung der Gesellschaft, welhe nur zum Schlusse des Geschäftsjahres mit seh8monatiger Frist erfolgen darf, ist bis zum 1. Ja- nuar 1913 ausgeschloffen. Als Geschäftsführer sind die Kaufleute Aler Wilde und Sally Müller, beide zu Danzig, bestellt.

Danzig, den 17. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. 10.

Deutsch-Eylau. Befanutmachung. #33709) In unser Handelsregister Abteilung A ift heute eingetragen, daß die Firma Nathau Nawraßtki, Bischofswerder W.-Pr., erloschzn ist. Dt.-Eylau, den 16. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Deutsch-Krone. [33711] Fn das Handelsregister, Abteilung A, Nr. 27 ist beute eingetragen, daß das unter der Firma A. Cronheim, Deutsch-Krone, bestehende Han- delsgeshäft auf den Kaufmann Eduard Cronheim, Deutsh- Krone, übergegangen ist und daß die Firma jeßt lautet: A. Cronheim, Deutsch-Kroue, In- haber Eduard Cronheim. Deutsch- Krone, den 6. Juli 1906. Königl. Amt3gericht.

Deutsech-Krone. [33710]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen, daß die unter Nr. 19 eingetragene Firma H. J. Behnke, Deutsh-Krone Juhaber Hermann Julius Behuke, Kaufmann Deutsch- Kroue erloschen ist.

Deutsch-Krone, den 6. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht. Dortmund. [33712]

In unser Handelsregister ist bei der Firma: „Erste Westfälishe Kellerei-Maschineufabrik Phöuix, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ zu Dortmund, heute folgendes eingetragen :

Der § 7 des Gesellschaftsvertrages if dahin ab- geändert : | . E

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer vertreten, und zwar entweder durch diese beiden gemeinsam oder durch einen derselben und einen Prokuristen. L

Auße:dem wird die Gesellshaft durch 2 Pro- kuristen vertreten.

An Stelle des Ingenieurs Carl Andreovits zu Dortmund is der Kauftaann Friy Thiele zu Dort- mund zum Geschäftsführer bestellt. e

Dem Kaufmann Rudolf Paul zu Dortmund ift Prokura erteilt. :

Dortmund, den 9. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Dresden¿ [33371]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 10 930, betr. die Firma Maximilian Wendel in Dresden: Der bisherige Inhaber Maximilian Wendel is ausgeschieden. Der Kauf- mann Marx William Haufe in Dresden is Inhaber;

2) auf Blatt 11139, betr. die Firma William Haufe in Dresden: Die Firma ist erloschen;

3) auf Blatt 7959, betr. die Firma Dresdner Modellbau-Anftalt Nichard Worm in Dresden: Die Handelsniederlassung ist nah Niedersedlitz ver- legt worden. Der Firmeninhaber Karl Richard Worm wohnt jeßt inr Niedersedliß;

4) auf Blatt 6964; betr. die Firma Edmund Scholze in Blasewißz: Der bisherige Inhaber Edmund Paul Scholze ist ausgeshieden. Der Kauf- mann Max Kurt Herwick in Blasewit ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begrünteten Verbindlichkeiten des bisherigen In- babers, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen nicht auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Max Herwick vormals Edmund Scholze. Blasewitz-Dresden.

Dresden, am 17. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 111. Dresden. {33713] íIn das Handelsregister ift heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 8375, betr. die Aktiengesellschaft Komet - Werke Aktiengesellschaft vormals Kirschuer « Co. in Dreêden: Die Gesellschaft

ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. Juli 1906 aufgelö. Bruno Edmund Otto Leopold Kirschner ist nicht mehr Vorstand. Die an

rschner erteilten Prokuren find erloschen. Zu Liquidatoren sind bestellt der Direktor Bruno Edmuud Otto Leopold Kirschuer und der Kauf- mann Franz Alexander Roch, beide in Dresden;

2) auf Blatt 11 154: Die Firma Moriß Mibiee in Dresden. Der Kaufmann Moriß Felix Richter in Dresden ift Inhaber.

(Angegebener Geschäftszweig: Herstellung von Lederwaren.)

Dresden, am 18. Juli 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. TIL.

Dresden. S

Auf Blatt 11 155 des Handelsregisters ist heute die Gesellschaft i

Dresduer Schuhfabrik, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung mit dem Siße in Dresdeu und weiter folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Juli 1906 ab- ges{chlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation von und der Handel mit Schuhwaren aller Art.

Die Dauer der Gesellshaft ift auf die Zeit bis zum 30. September 1908 beschränkt.

Das Stammkapital beträgt fünfzigtausend Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann Leopold Neustadt und der Schuhwarenfabrikant Leonhard Meckauer, beide in Dresden. Jeder von N ist berechtigt, die Gesellshaft allein zu ver- reten.

E Gesellshaftévertrag wird weiter bekannt gemacht :

Der Gesellshafter, Shuhwarenfabrikant Leonhard Meckauer in Dresten legt auf das Stammkapital in die Gefellshaft alle diejenigen Maschinen, Werkzeuge und Materialien zur Schuhfabrikation ein, welche

egenwärtig zu den Aktiven des von ihm unter der

firma Dresdner Schuhfabrik Leonhard Meckauer in Dresden betriebenen Fabrikations- und Handels- geschäfts gehören. Diese Einlage wird von der Gesellshaft zum Geldwerte von 10000 M ange- nommen.

Dresden, am 18. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. TIL.

Duala. Bekanutmachung. [33380] Im hiesigen Handelsregister ist eingetragen worden bei der Firma:

Deutsch-. Westafrikanische Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung Hamburg, Zweigniederlassung: Duala und Rio del Rey

(Kamerun), Nr. 4 des Registers Abteilung B: Die Liquidation ist beendigt und die Firma er- loshen. « Duala, den 31. Mai 1906. Kaiserliches Bezirkêgericht.

Düsseldorf. [33551]

Die im Handelsregister Abt. B unter Nr. 86 ein- getragene Firma: „Cementwareufabrifk und Bau- materialienhandlung A. Wagner, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ soll von Amts wegen elôscht werden. Der eingetragene Geschäftsführer August agder, früher Kaufmann in Düsseldorf, zur Zeit unbekannten Aufenthalts, wird hiervon be- nahrihtigt und aufgefordert, falls er gegen die Löschung Widerspru erheben will, diesen bis zum 15. November 1906 bei dem unterzeichneten Gerichte geltend zu machen. Düsseldorf, den 5. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [33548]

Eingetragen wurde heute in das Handelsregister

Abteilung B: S Nr. 407, die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma „Rheinische Futtermittel-Fabrik, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung“, mit dem Sitze in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Juni 1906 festgestelt. Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation, der Handel und Vertrieb von Futtermitteln jegliher Art. Das Stammkapital beträgt 20000 4 Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer ver- treten. Der Kaufmann Gustav Meyer in Düfsel- dorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Alle Be- kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen lediglih im Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 383, bei“ der Firma „Bieber, Baltes «& Cie., Gesellsschaft mit beschräufkter Haftung“, hier: Gemäß Beschluß der Gesellshafterversamm- lung vom 5. Juli 1906 tritt Rudolf Baltes als Geschäftsführer aus. § 4 des Gesellshaftsvertrages wird dahin abgeändert, daß jeder der Geschäftsführer Paul Bieber und Paul Schulte zur Vertretung der Gesellschaft für fh allein berechtigt ift.

Nr. 149, bei der Firma „Dahn'sche Werke, Actiengesellschaft“, Berlin, mit Zweignieder- lassung in Düsseldorf: Gemäß dem schon durhh- geführten Beschlusse der Generalversammlung vom 2 Juni 1906 ist das Grundkapital um 1 500 000 #46 erhöht und beträgt jeßt 5 500000 «G Die Aktien find zum Kurse von 110 %/ ausgegeben. Durch den- selben Beschluß ist der Gesellshaftsvertrag hinsichtlich der Grundkapitalsziffer und der Anzahl -der Aktien (88 6, 9), ferner dahin geändert, daß eine neue Obligationenshuld zugelassen wird und hierfür nähere Bestimmungen getroffen werden (§8 7, 8 und 9).

Düsseldorf, den 10. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [33550]

Bei der im Dae tarea ster B Nr. 56 einges tragenen Aktiengesellshaft in Firma Juternatio- naler Bergwerksverein, Aktiengesellschaft, hier, wurde heute nachgetragen, d2ß Beda Becker aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Direktor Friedrich Kellermeier zu Barmen zum Vorstandsmitgliede bestellt ift.

Düfseldorf, den 12. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [33549]

Bei der Nr. 1169 des Handelsregisters A einge- tragenen Kommanditgesellschaft in Firma G. «& E. Leyfieffer, Dampfsäge- und Hobelwerk, Düssel- dorf mit dem Siße in Düsseldorf, wurde heute nahgetragen, daß zwei Kommanditisten ausgeschieden find, Carl Richard Garschagen, Kaufmann in Elber- feld, und Friedrich Benninghoven, Kaufmann in Düsseldorf, als perfönlih haftende vertretungsbereh- tigte Gesellschafter in die Gesellshaft eingetreten sind, diese vom 1. Juli 1906 ab als offene Handelsgesell-

schaft unter bisheriger Firma fortgeführt wird und

fran Alexander Noch und Otto August. Adalbert n

die Prokura der obengenannten 2c. Garschagen und Benninghoven erloschen ist.

Düsseldorf, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [33716] b A das Handelsregister B ist unter Nummer 81

e Firma

Frütel & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Duisburg eingetragen worden.

lea dnstcnd des Unternehmens ist die fabrikations- weise Ausführung von Verstählung kohlenstoffarmen Eisenmaterials jegliher Form sowie Anfertigung von Maschinenteilen, Schmiedestüken und verwandten Artikeln der Eisen- und Stahlbranche.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 30. Juni 1906. :

Das Stammkapital beträgt 20 000 6

Der Gesellschafter Frütel bringt auf seine Stamm- einlage sein Geheimverfahren für Verstählung zum Werte von 12 000 „& ein.

Geschäftsführer sind:

Der Kaufmann Rudolf Brok und der Betriebs- leiter Louis Frütel, beide zu Duisburg.

Jeder Geschäftsführer ift zur alleinigen Vertretung der Gesellschaft befugt.

Duisburg, den 10. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [33715]

In das Gesellschaftsregister is bei Nummer 622, die Firma Carl Spaeter Gesellschaft mit be- fQr nkter Haftung zu Duisburg betreffend, ein- getragen :

Der Kaufmann, Kommerzienrat Peter Klöckner zu Duisburg ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Geschäftsführer sind:

1) der iri fapuenia Friß Hamm zu Duisburg,

2) der Kaufmann Richard Gottschalk zu Duisburg.

Jeder Geschäftsführer ist zur alleinigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Duisburg, den 17. Juli 1906.

Königlides Amtsgericht.

Einbeck. Bekanntmachung. [33717] In das Handelsregister A ist zu der unter Nr. 155 eingetragenen Firma „Carl Mönkemeyer in Hil- usen eingetragen: „Die Firma ist er- oschen.“ Einbeck, den 16. Juli 1906. Königliches Amts8geriht. L.

Elberfeld. [33719]

Unter Nr. 1838 des Handelsregisters A ift heute die ofene Handelsgesellshaft Kefselmark & Müller mit dem Sit in Elberfeld eingetragen. Perfönlich haftende Gesellshafter sind die Tiefbauunternehmer August Kesselmark und Wilhelm Müller, beide Elber- feld. Die Gesellshaft hat mit der Eintragung in das Handelsregister begonnen.

Elberfeld, den 14. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

ÆIlberfeld. [33721]

Unter Nr. 1839 des Handelsregisters A ift heute eingetragen: Die offene Handelsgesellschaft Garschagea «& Co. Boubongeschäft, Elberfeld, welche am 14. Juli 1906 begonnen hat. Persönlich haftende Gesellshafter sind: Sophie Garschagen, obne Geschäft, und Emmy Auerbach, Geschäfts- führerin, beide Elberfeld.

Elberfeld, den 14. Juli 1906.

Knigl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [33718] Unter Nr. 1840 des Handelsregisters A ist heute eingetragen die Firma Arnold Weber, Elber- feld, und als deren Inhaber der Kaufmann Arnold Weber daselbft. Elberfeld, den 14. Juli 1906. Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [33720] Unter Nr. 1354 des Handelsregisters A R. J. Schlösser, Elberfeld ist heute eingetragen : Ietiger Inhaber der Firma ist der Bautechniker Jakob Schlösser, Elberfeld. Die Prokura desselben ist erloschen. Elberfeld, den 14. Juli 1906. Königl. Amtsgericht. 13.

Eschwege. j [33722] In das Handelsregister B ist heute bei der Firma

Zuckerfabrik Niederhone, Aktiengesellschaft in

Niederhoue Nr. 1 eingetragen worden :

An Stelle des ausgeshiedenen Emil Raabe ist der Gutsbesißer Wilhelm Thon in Albungen zum Vor- \standêmitgliede gewählt worden.

Eschwege, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Essen, Ruhr. [33374] Eintragung in das Handelsregister A des König- lihen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 11. Juli 1906: Die offene Handelsgesellshaft in Firma Gebr. Wesser, Efseu. Persönlich haftende Gesellschafter find: Heinrich Wesser, Kaufmann, Essen, Wilhelm Wefffser, Kaufmann, Efsen. Die Gesellschaft hat am 6. Juni 1906 begonnen. Das Geschäft wurde früher von denselben Gesellshaftern unter gleiher Firma in Bergeborbeck betrieben. (H.-R. A 109 des imts- gerichts Borbeck.) Essen, Ruhr. [33723] Eintragung in das Handelsregister B Nr. 137 des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 12. Juli 1906: Die Gewerkschaft in Firma „Se- werkschaft Stolberg“ belegen in dcn Ge- meinden Rottberg, Kleinumftand, Velbert und Krähwiukel, mit dem Sitze zu Efsen. Das Bergwerk ist auf Eisenstein, Bleierz, Schwefelkiese und Alaunschiefer beliehen. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Betrieb von Kalksteinbrüchen, Kalkstein- brennerei, Steinbrühen und Steinhauerei. Re- präsentant ist : Carl Funke, Kommerztenrat zu Essen. Die Saßzung datiert vom 12. September 1885 und ist oberbergamtlih bestätigt am 19. Oktober 1885. Die Gewerkschaft hatte früher ihre Handelsnieder- lassung in Kupferdreh (vgl. H.-R. B Nr. 4 des Amtsgerichts Werden). Essen, Ruhr. [33724] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 13. Juli 1906, Abt. B Nr. 140: Die Ges. m. b. H. in Firma „Verband der Brauereien von Essen und Umgebung zur Förderung ihrer gewerblichen Ri Gesellshaft mit beschränkter aftung“’ mit dem Sitze zu Efsen. Gegenstand des Unternehmens ift die Förderung der gemein- famen gewerblichen Interessen der Brauereien von Essen und Umgebung- fowie der Schuß gegen

unlauteren Wettbewerb jeglißer Art. Das Stamm- kapital beträgt 27 000 «e Der Gesellshaftsvertrag ist am 18. Juni 1906 festgeseßt. Die Kündigung des Gesellshaftsvertrages ist bis zum 31. Dezember 1908 unstatthaft. Geschäftsführer ist Wilhelm Hof. mann, Kaufmann in Werden (Ruhr).

Gandersheim. Befanutmachung. [33377] In das Handelsregister des Herzoglihen Amts gerihts Gandersheim ist bei der Firma G. F. Strube in Abteilung: „Bestellung von Prokuren* heute eingetragen worden : Den Kaufleuten August Sauthoff und Hermann Schröder zu Gandersheim if Prokura erteilt worden. Gandersheim, den 10. Juli 1906. Herzoglihes Amtsgericht. H. Müller.

GelsenKkirchen. Gere Dts B [33729] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen. Bei der unter Nr. 45 eingetragenen Firma:

„Märkische Bank“ zu Gelsenkirchen, Zweig-

niederlassung der Märkishen Bauk, Aktien,

gesellschaft zu Bochum, und bei der unter Nr. 46

E Firma: „Märkische Bank, Wechsel.

ftube Wanne“ zu Wanne, Zweigniederlassung der

Märkischen Bank, Aktiengesellschaft zu Bochum,

ist am 9. Juli 1906 eingetragen worden:

Das Grundkapital der „Märkishen Bank in Bochum“, Aktiengesellchaft in Bochum, beträgt jeßt 8 000 000 M

Der Kaufmann Wilhelm Brenken zu Bochum ist aus dem Vorstande ausgeschieden; der Bankdirektor August Straßen zu Bochum ist zum Vorftands- mitgliede bestellt worden.

Die Prokura des Kaufmanns August Straßen zu Bochum fowie der Kaufleute Titus Bockamp zu Gelsenkfirhen und Wilhelm Rose zu Witten ist er- loschen, dagegen ist den Kaufleuten Jultus Mewis und Heinrih Deiß, beide zu Gelsenkirchen, für die P Sas in Gelsenkirhen Prokura gemäß

14 der Satzungen erteilt.

GelsenKirchen. Sandelêregifter A [33726] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelseukirchen.

Die unter Nr, 377 eingetragene Firma W.Zimmer- mann zu Gelsenkirchen (Firmeninhaber : der Bau- unternehmer Wilhelm Zimmeimann zu Gelsenkirchen) ist gelöscht am 10. Juli 1906.

GelsenKkirchen. Sandel8regifter A [33727] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Die unter Nr. 449 eingetragene Firma F. Kuauer, Löwenapotheke in Gelsenkirchea - Bismark (Firmeninhaber: der Apotheker Friedrich Knauer zu Gelsenkirhen-Bismarck) ist gelös{cht am 12. Juli 1906. Gelsenkirchen. Sandbel8register A [33730] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Unter Nr. 552 ist am 12. Juli 1906 die Firma Georg Pohl Löwenapotheke zu Gelsenkirchen- Bismark und als deren Inhaber der Korpsstabs- apotheker a. D. Georg Pobl zu Gelsenkirchen. Bis- marck eingetragen worden GelsenKirchen. Saudel8regifter B [33728] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 57 dingarrauems Firma Aktieugesellschaft Effener reditanstalt zu Essen mit Zweigniederlassung in Gelseukircheu, Bochum und Dortmund und einer Zweignieder- lassung in Schalke unter der Fee „Schalker Bank, Filiale der Essener editanftalt““ ift am 12. Juli 1906 eingetragen worden : Die Prokura des Johann Met zu Gelsenkiren ist erloschen.

Gerresheim. Befanntmachung. [33378]

In unser Handelsregister B wurde heute bei der Firma Akticugesellschaft der Gerresheimer Glashüttenwerfe vorm. Ferd. Heye in Gerres- heim folgendes eingetragen :

Die von der Generalversammlung vom 8. März 1906 beschlossene Aktienkapitalerböhung um 1 000 000 Æ durch Zeichnung von auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 Æ ift erfolgt. Die Aktien werden ausgegeben zu 113 9%

Gerresheim, den 14. Juli 1906.

Kgl. Amtsgericht.

Gotha. [33379]

In das Handelsregister ist eingetragen :

1) Firma „Friedrichs «& in Gotha. Die Firma ift Kommanditgesellshaft, die Gesellschaft hat am 20. September 1901 begonnen. Der Siß der Gesellshaft war bisher in Chemniß. Persönlich haftender Gesellshafter ist der Kaufmann Carl August Ecnst Max Friedrichs, früher ‘in Chemnit, jeßt in Gotha wohnhaft. Ein Kommanditist ist bei der Gesellshast beteiligt. Der Frau Amalie Julie Elsbeth Friedrihs, geb. Weibezahl, früher ia Sn: jeßt in Gotha wohnhaft, ist Prokura erteilt.

2) Firma „Adlerwaffenwerke Engelbrecht & Wolff“ in Zella St. Bl. Die Firma ist ofene Handelsgesellihaft, die Gefellshaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Perfönlich haftende Gesellschafter find die Kaufleute: a. Bruno Engelbrecht in Zella St. Bl. und b. Mar Emil Wolf aus Berlin, zur Zeit in Zella St. Bl. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind beide Gesellschafter gleih ermächtigt.

3) zur Firma „C. A. Lux“ in Ruhla G. A.: Den Kaufleuten: 1) Bernhard Lux und 2) Oskar Zimmermany, beide in Ruhla G. A., ift Einzel- prokura erteilt.

4) zur Firma „Wilhelm Creutzburg““ in Gotha: Die Firma ist erloschen.

5) zur Firma „Hermaun Lohberger i/F. Carl PVfißner Nachf. Juh. Hermaun Lohberger u. Frauz Sturm“ in Gotha: Die Prokura der Frau Anna Lobberger, geb. Weber, in Gotha, ist erloschen.

6) zur Firma „Gutgesell & Jugber“ in Gotha: Die Gesellschaft ist aurgelöst. Der bisherige Gesell- schafter, Generalagent Max Gutgesell in Gotha ist alleiniger Inhaber der Firma.

7) zur Firma „H. Adler‘“’ in Gotha: Die Niederlassung is nach Leipzig-Schleußig verlegt. Die Firma i} demzufolge im diesfeitigen Handels- register in Abgang gebracht worden.

Gotha, den 16. Juli 1906.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 6.

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichsan

„4 170.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachun zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa

Sechste Beilage zeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, deu 20. Juli

rplanbekanntmachungen der Eife

sen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Geno nbahnen enthalten

d, erscheint auch

1906.

enshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- fin è in einem besonderen Blatt unter dem Titel Y E E

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (x. 170,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Nei kann durch alle Postanstalten, i in Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutshen Neich38anzeigers und inie Pren en

Staatsanzeigers, SW.

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister.

Grimma. [33732]

Im Handelsregister für den Gerichtsbezirk Grimma ist auf Blatt 275 bei der Firma Braunkohlen- werk Gottes Segen Nsbert Frohberg in Scchkortitz heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Grimma, am 13. Juli 1906.

Das Königl. Amt3gericht.

Grimma. [33376] Auf Blatt 191 des Handelsregisters, die Firma

Arthur Thieuemanu in Grimma betreffend, ist

beute der Eintritt eines Kommanditisten und die am

1. Juli 1906 erfolgte Errichtung einer Kommandit-

gesellschaft eingetragen worden.

Königl. Amtsgeriht Grimma, am 17. Juli 1906.

Guben. [33733] Die im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 33 eingetragene Firma: „A. Wenzel“ (Inhaber: Sattlermeister August Wenzel hier) ist heute ge- [ô\cht worden. Guben, den 14. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [33735] In unser Handelsregister ist beute bei der Firma „Automat, Gesellschaft mit beshräukter Haf- tung zu Hagen“ eingetragen : : An Stelle des Wirts Georg Hahn zu Hagen ist der Wirt Andreas Kraus zu Hagen zum eschäfte- führer bestellt. j Hagen i. W., den 6. Juli 1906, Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. [33737]

In unfer Handelsregister ist heute bei der Firma „Verkaufsstelle Deutscher Stiefeleisen-Fabri- kanten S. m. b. H.“ zu Hagen i. W. cin- geiragen : - :

Die Gesellschaft ift in Liquidation getreten, zum Liquidator ist der bisherige alleinige Geschäftsführer Ingenieur Max Gerstein zu Hagen ernanrt.

Sagen i. W., den 7. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. 133736] Fn unser Handelsregister ist heute bei der Firma Albert Klüting in Hagen eingetragen: Dem A August Klüting in Hagen it Prokura erteilt. Hagen i. W., den 10. Juli 19086. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. s [33734]

In unser Handelsregistec ift heute bei der offenen Handelsgesellshafi Fried. Beyersmaun zu Hagen i. W. eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, der bisherige Gesellshafter Friedrich Beyersmann ist alleiniger Inhaber der Firma.

Hagen i. W., den 11. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Hagenow, Mecklb. [33738]

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Gee Gülduer zu - Hagenow eingetragen worden :

Sp. 3: Die Firma ist erloschen.

Hagenow i. M., den 17. Juli 1906.

Großberzoglihes Amtsgericht.

Halle, Saale. [33381]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1827 if heute die Firma: Curt Ehrenberg mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Curt Ehrenberg daselbst eingetragen worden.

Halle a. S., den 13. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Hirschberg, Schles. 133741) Im Handelsregister A unter Nr. 360 ift einge- tragen worden die. Firma M. Dreßler in Hirsch- berg und als deren Inhaber Frau Martha Dreßler, geb. Haber, in Hirshberg. Dem Eduard Dreßler in Hirschberg ist Prokura erteilt. Hirschberg, Schlefien, den 11. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Insterburg. Befanuntmachuug. [33742] Bei der unter Nr. 49 unseres Handelsregifter A eingetragenen Firma Heinrih Neif: in Jufter- burg ift heute der Uebergang der Firma von ihrer bisherigen Inhaberin, u Sophie Neiß, geb. Rd zu Insterburg auf die Kaufleute Ernst und Richard Neiß zu Insterburg vermerkt.

Die Firma erhält keinen A Die Gesell- schaft ist eine ofene Handelsgesellschaft und hat am 24, Juni 1906 begonnen. Jeder der Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt. Die von der früheren Firmeninhaberin dem Kaufmann Ernst Neiß erteilte Prokura ist erloschen.

Insterburg, den 13. Juli 1906.

Königliwes Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. [33744] Bekauntmachung.

In das Handelsregister B Band II1_O.-Z. 26 Seite 205/6 ist eingetragen: Nr. 1. Firma und Siß: Gesellschaft für Militärartikel mit be- schräukter Haftung, Karlsruhe. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 1. Mai 1906 errihtet worden. Gegenstand des Unternehmens: Die Fabrikation und der Vertrieb von Militärartikeln sowie die Erwerbung gleichartiger oder ähnliher Unternehmungen, die Beteiligung an [orden und die Uebernahme der Vertretung von folchen Unternehmungen. Stamm- kapital 20 000 Der Gesellschafter Rudolf Fisch- ah, Kaufmann, Karlsrube, leitet seine Stamm- einlage durch Abtretung der Rechte aus der zur deutschen Gebrauhsmustershußrolle erfolgten An-

meldung: a. Taschenmesser mit Behälter mit Syrung- deckel, D. R-G.-M. angemeldet. b. Tascbent 12 mit Schieberöhre, D. R.-G.-M. angemeldet, im Werte von 19 000 4, um welchen Preis diese Sath- einlage von der Gefellschaft übernommen wird. Seschäftsführer : Rudolf Fishbach, Kaufmann, Karls- ruhe. Auh wenn mehrere Geschäftsführer bestellt Ss eielben é Fa dur Veriretung der elellschaft und zur Zeichnung der Firma berechtigt. Karlsruhe, den 14. Juli 1908.2 Ga Großh. Amtsgericht. I[L.

Karlsruhe, Baden. {33745] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ist eingetragen:

1) Band [l D.-Z. 88 Seite 213/4 zur Firma L. Kammerer, Karlsruhe. Nr. 3. Ludwig Kammerer, Kaufmann, Karlsruhe, ist als weiterer perfönlih haftender Gesellshafter in die Gesellschaft eingetreten.

2) Band T O.-Z. 204 Seite 453/4 zur Firma I. BVielefelds Verlag, Karlsruhe. Nr, 4. Der Ort der Niederlassung ist nah Freiburg verlegt.

3) Band I D.-Z. 300 Seite 653/4 zur Q Gebrüder Joft Nachfolger, Karlsruhe. Nr. 2. Die Gesellschaft ist aufgelöst ; der Gesellshafter Karl Kißling ist aus dem Geschäft ausgetreten; dieses wird von dem Gesellschafter Wilhelm Riede als S Mann unter der bisherigen Firma weiter- geführt.

4) Band IITl D.-Z 162 Seite 325/6 zur Firma Karl Reichenbach, Karlsruhe. Nr. 3. Die Prokura des Max Malskys ift erloschen. :

Karlsruhe, den 16. Juli 1906.

Großh. Amtsgerickt. IIT.

Karlsruhe, Baden. [33743] Bekanutmachung.

In das Handelsregister B Band Il O. - Z. 27 Seite 213/4 ist eingetragen: Nr. 1. Automobil. droschteugesellschaft Karlsruhe, mit be- schränkter Haftung, Karlsruhe.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 29. Juni 1906 errichtet worden. Gegenstand des Ünternehmens: Gewerbsmäßige Beförderung von Personen mittels AutomobilKund Automobildros{ken. Stammkapital: 30000 «G Geschäftsführer: Konrad Bernecker, Privatier, Karlsruhe. Die bffentlihen Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Karlsruher M

arlsruhe, den 16. Juli 1906. Großh. Amtsgericht. 111.

Karlsruhe, Baden. {33746] Bekanutmachung.

In das Handelsregister B Band Il O.-Z. 28 Seite 221/2 ist eingetragen: Nr. 1. Firma und Siß: BVadisch-Rheinische Maschinenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Karls- ruhe. Der Gesellshaftsvertrag ist am 12. Juli 1906 errihtet worden. Gegenstand des Unter- nehmens : Die Herstellung von Maschinen der Stein- industrie, Stammkapital 40 000 A Geschäfts- führer: Max Küffner, Ingenieur, Karléruhe.

Karlsruhe, den 16. Juli -1906.

Großh. Amtsgericht. IIL.

Karlsruhe, Schles. [33699] Im Handelsregister Abt. A Nr. 21 ift heute die Firma „Bertha Roszik Carlsruhe O/S“ ge- l6\cht worden. mtsgeriht Karlsruhe O.-S., 13. Juli 1906.

Firn. Bekanntmachuug. [33747]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 37 ist beute eingetragen:

1) die Firma A. Schmahl mit Niederla\fsungiort Kirn und als Inhaber derselben der Steinbruch- besißer Andreas Schmahl in Kirn.

die dem Adolf Schmahl erteilte Prokura.

irn, den 17. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Kleve. [33700]

In das Handelsregister A Nr. 84 ift beute die Firma:

„„Löwen-Apotheke, Carl Hartleb“ in Kleve und als deren Inhaber der Apotheker Carl Hartleb in Kleve eingetragen.

Kleve, den 14. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Koblens. [33841]

In das Handelsregister A wurde heute unter Nummer 245 bei der Firma Karl Antou Karcher Grand Hotel Belle vue Coblenz folgendes eingetragen :

Die Firma ist in Karl Anton Karcher Grand otel Grand Hotel Belle vue Coblenz geändert.

Koblenz, den 10. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Koblenz. [33840] In das Handelsregister B wurde heute unter Nummer 61 kei der Firma Hubaleck & C°, Ge- sellschaft mit beshräukter Haftung in Weißeu- thurm eingetragen: Die Ln hat ihren Siy in Koblenz. Die Zweigniederlassung in Limburg a. d. Lahn ift aufgehoben. In Weißenthurm ist eine Zweigniederlaffung für die Abteilung Shwemmsteinwerke errichtet. Durhch Beschluß der Generalversammlung vom 3. Iuli 1906 ist §. 1 des Gesellschaftsvertrages (Firma, Siß und Dauer der Gesellshaft) abgeändert. AMENEAE, den 10. Juli 1906. ôniglihes Amtsgericht. Abt. 4,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich aon in der Regel täglich. Der

M ngepreis beträgt L 4 50 S für das Vierteljah n

inzelne Nummern kosten 20 4.

ertionspreis für den Raum einer Drulfzeile 30 4.

Könnern, Saale. [33705] Im Handelsregister A Nr. 1 if bei der Firma G. A. Thorwesft in Köunern eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Könnern, den 5. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Könnern, Saale. [33706] Im Handelregister A Band 1 Nr. 21 ist bei der Firma Wilhelm Ulrih Nachfolger, Juhaber Hermaun Teichmann in Könunueru eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Köunern, den 14. Juli 1906. Könialiches Amtsgericht.

Könnern, Saale. [33704 In dem Handelsregister B Band 1 Nr. 5 ift bei der Firma „Priuz Carlshütte, Eisengießerei und Maschineubau, Gesellschaft mit be- schräukter Haftung“/, in Rothenburg a. Saale, eingetragen worden : er Kaufmann Albert Heber aus Halle a. Saale hat sein Amt niedergelegt; an seine Stelle ist der Generaldirektor a. D. Hermann Steinecke aus Lollar zum Geschäftsführer bejitellt. Die dem Oberingenieur Emil Buschhorn aus Rothenburg a. Saale erteilte Prokura ift erloschen. Könueru, den 16. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Landau, Pfalz. [33749] Die offene Handelsgesellshaft J. Feibelmann & Söhne in Rülzheim ist durch Auescheiden des af ers Johann Saltzmann aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kausmann Friedrih Ernst Prause in Nülzheim führt das Geschäft unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann weiter. Laudau, Pf., den 16. Juli 1906. K. Amtsgericht. Limbach, Sachsen. [33752] Auf Blatt 629 tes hiesigen Handelsregisters, die Firma „Ceylon‘‘, Malzkaffee & Kaffee-Surrg- gat-Fabrik Heuschel & Co in Röhrsdorf be- treffend, ift heute eingetragen worden : Der Kommanditist Ernst Emil Müller, früher in Niederwiesa, jevt in Leipzig-Konnewiß, if aus- eshieden. Die Inhaber dec nunmebrigen offenen Pandelgeseli aft, die Bleicherei- und Färbereibesitzer arl August rger und Georg Arthur Berger, beide in Röhrsdorf, sind ausgeschieden ; die Gesell- schaft ist aufgelöst. / i Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Ziegler in Leipzig ist Inhaber der unveränderten Firma. Limbach, den 17. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Limbach, Sachsen. [33751] Auf Blatt 688 des hiesigen Handelsregisters sind beute die Firma Otto Bachmaun & in Limbach und als ihre Inhaber der Kaufmann Otto Anton Bachmann und der Werkführer August Emil Richter, beide in Limbach, eingetragen worden. Die Gesellschaft ist am 1. April 1906 errihtet worden. Angegebener Geschäftszweig: „Herstellung von Trikot- und Handschubstoff“. Limbach, am 18. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Linz, Rhein. [33753] Im Handelsregister A wurde bei der Firma Jo- hann Baptift Unkel zu Linz am Rhein als jeßige Inhaberin die Witwe Kaufmann Johann Baptist Unkel, Gertrud geb. Castor, daselbst ein- getragen. : Linz a. Rhein, den 13. Juli 1906. öniglihes Amtsgericht. Linz, Rhein. [33754] Im Handelsregister A wurde bei der Firma Jeau Wescher zu Linz am Rheiua als jehiger Firmen- inhaber Jean Wesc{er zu Linz am Nhein eingetragen. Die demselben erteilte Prokura ift erloschen. Linz a. Rhein, den 16. Juli 19CE. Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [33760] Am 16. Juli 1906 ist eingetragen: 1) die Firma Hermaun Brasch in Lübeck. In-

haber : rmann Friedrih Theodor Brasch, Kaufs mann in Lübeck.

2) bei der aufgelösten Aktiengesellshaft in Firma Rhederei Aktieugesellshaft Marie Louise in Lübeck:

Die Firma ist erloschen.

Lübe. Das Amtsgeribt. Abt. 7.

Lübeck. Handelsregifter. [33759] Am 18. Juli 1906 ist bei der Firma W. Bunge in Lübeck E Rae ragen:

Die Firma ist erloschen. Lübe. Das Amtsgericht. Abt. 7. Mainz. S [33755]

In unser Handelsregister wurde heute eingetragen :

1) Hotel Pfeil u. Continental Curt Weif- müller, Mainz. Inhaber: Curt Weißmüller, Hotelier in Mainz. j

2) Jos. Andres Sohn, Mainz. Die Firma ist erlo)cen.

3) Ph. D. Castelhun, Mainz. Die Firma ist erloshen; desgleichen die Prokura der Chefrau Georg Castelhun.

Mainz, den 16. Juli 19096.

Großb. Amtsgericht. Mannheim. Handeléregister. [33756]

Zum Handelsregister Abt. B Band IIT O-Z3. 35,

irma „Dr. H. SHaas’s{che Buchdruckerei

esellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim wurde heute eingetragen :

Anton Grieser, Seckenheim, is als Prokurist

bestellt und berehtigt, in Gemeinschaft mit einem andern hierzu Ermächtigten die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeichnen. Manuheim, den 12. Juli 1906 Gr. Amtsgericht. L.

Wannheim. Sande!8regifter. [33758]

Zum Handelsregister Abt. A wurde beute eins getragen :

1) Bd. V O.-Z. 95, Firma „C. A. Pfanustiel“ in Maunheim :

Die Firma ift erloschen.

_2) Bd. VI D.-Z. 58, Firma „Johanu Schreiber“ in Manuheiaa:

Die Gesamtprokura des Carl Ellgaß ist in eine Einzelprokura umgewandelt; die Gesamtprokuristen Ludwig Hartmann und Carl Loß find gemeinschaft- lich zur Vertretung der Gesellshaft und Zeihnung der Firma berechtigt.

3) Bd. VIIL D.-Z. 39, Firma „Friedrich Janfoa“ in Mannheim:

Die Firma ift erloshen.

4) Bd. X1l O.-Z. 184, Firma „Wurstversaud- haus Emma Jacob“ in Mannheim :

Die Firma ist geändert in: „Jacob «& Rauscher“‘.

Offene Handelsgesellschaft.

Karl Albert Rauscher, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gefell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 10. Zuli 1906 begonnen.

5) Bd. X1 O.-Z. 208, Firma „Joseph Brunu““

in Maunheim : Das Geschäft ist auf Johannes Mehl, Kaufmann in Mannheim, mit dem Rechte übergegangen, das- selbe unter der Firma „Joseph Brunn Nachf. Johaunes Mehl“ weiterzuführen. Der Ueberçcang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts durch Johannes Mehl ausge- {lofsen. Die Prokura der Anna Elise Brunn ift erloshen. Johannes Mebl Ehefrau, Antonie geb. Keßler, in Mannheim ift als Prokurist bestelit.

6) Band XI1 O.-Z. 105:

Firma: „Martin Cohn «& Co.“ in Mannu- heim, Hansahaus.

Offene Handelsgesellschaft.

E, haftende Gesellschafter sind:

Martin Cohn & Siegfried Stein, beide Kauf- mann in Mannheim.

Die Gesellschaft hat am 10. Juli 1906 begonnen.

Geschäftszweig: Lumpen engros-Handlung.

7) Band I O.-Z. 92, Firma „Julius Her- maun’s Buchhaudlung“/ in Mannheim:

Julius Hermann ift gestorben, das Seschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf seine Witwe, Wilhelmine geb. Witter, übergegangen.

8) Band XII O.-Z. 106:

Firma „Fr. Xaver Feldmann“ in Maun- heim, 5 6, 9. :

öInhaber ift: Franz Xaver Feldmann, Kaufmann in Mannheim. :

Geschäftszweig: Spedition, Agentur u. Kommission.

9) Bd. XIl D.-Z. 107:

Firma „Westhofener Klebsaudwerke Stoll & Feldmaun““ in Mannheim, S 6, 9.

Offene Handelsgesellschaft.

BectontSs haftende Gesellschafter sind:

eorg Stoll, Kaufmann in Westhofen bei Worms, und Xaver Feldmann, Kaufmann in Mannheim.

Die Gesellschaft bat am 1. Juli 1906 begonnen.

Geschäft3zweig: Die technishe Ausbeutung von Feldern. :

Manuheim, den 14. Juli 1906.

Großh. Amt3gericht. T.

Mannheim. Sandel8regifter. [33757]

Zum Handelsregister Abt. B Band VI, D.-Z. 3, Firma „Badisch - Preußische Reklame - Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung““ in Manuhcim wurde heute eingetragen :

Gustav Diehne in Wilmersdorf-Berlin ist als Geschäftsführer der Gesellshaft ausgeschieden.

Maunuheim, 14. Juli 1906.

Großb. Amtsgericht. I.

Marggrabowa. Secfauntmachung. [33761]

Mittelfteiner et Comp, Duneyken, Molkerei- gesellschaft zu Duneykeu, Ostpreußen, Nr. 76 des Handeléregisters Abt. A. Es ist folgendes in das Handelsregister eingetragen: Der Gutsbesigzer Hans Mittel steiner aus Wefsolowen if durch seinen Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist die Frau Gutsbesißer Marie Mittelsteiner, geb. Kichl, aus Wessolowen in die Gesellshaft als per- \önlich haftender Gesellshafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Ritterguts- besißer Friedrich Seydel aus Chelchen ermächtigt.

Marggrabowa, den 6. Juli 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Marggrabowa. Befauntmachung. [33762] Nebelung et Comp., Duneyken. Nr. 77 des ndelsregisters Abt. A. Es ift folgendes in das ndelsregister eingetragen: Der Gutsbsißzer Hans ittelsteiner aus Wessolowen ist durch seinen Tod

aus der Gesellschaft ausgeshieden. Gleichzeitig ist

die Frau Gutsbesitzer Marie Mittelsteiner, geb. Kiehl, aus Wessolowen in die Gefellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellscha!t is nur der Rittergutsbesißer Friedrich Sevdel aus Chelhen ermächtigt. Marggrabowa, den 6. Juli 1906. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Memmingen. Handeleregiftereinirag.[33842] irma Wiedemanu & Metzeler in Memmingen. as von den Kaufleuten Adolf Wiedemann und Karl Megeler in Memmingen unter obiger Firma

ch:Ht ¿f

4

F

mde ibt eta