1906 / 171 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I G T E E Betrag in Mark

Gegenstand im einzelnen

im ganzen

C. Abschluß.

Gesamteinnahmen p Gesamtausgaben

G0 E 6 L 0A A 000d 9.90 S. D

Uebershuß der Einnahmen*) . .

D. Verweudung des Ueberschusses. **) I. An den Reservefonds ($ 37 des Privatversicherung8geseßes, Ÿ des Handel8gesebuhs8) II. An die sonstigen Reserven . An die Aktionäre oder Garanten IV. Tantiemen an: 1) Verwaltungsrat 2) Direktion 3) Hauptbevollmächtigte 4) Sonstige Personen V. Gewinnanteile an die Versicherten, und zwar: D Aa eo e ai e Sa mas O O O 2) an die Gewinnreserve | Sonstige Verwendungen Vortrag auf neue Rehnung

262

S S E (H @ S Q S A 10... R. E

54 715/63 35 084 84

a S d Su am 0e E ai Ss D A R P O R 0 Q ch0 ch0 Aa R S

C S ck T E O O E

«ck00 E A É“ 6 Q: d D S D D: S Mm E R A

Gesamtbetrag . . *) Gemäß den Vorschriften über die Rechnungslegung des Kaiserl. Auffichtéamts. **) Vebershuß na österreihishem Regulativ berechnet. L. Bilanx.

A. Aktiva. 1. Wesel der Aktionäre oder Garanten . «e ooo E E aaa S s S S T Guben aaen T Darlehen if E. „a s o o taa S V. Wertpapiere : ; 1) Mündelsichere Wertpapiere (nah dem Bürgerlichen Geseßbuch) . | 5 981 674 67 9) Wertpapiere im Sinne des $ 59 Ziffer 1 Satz 2 Pr.-V.-G., nämlich: / a. nah [andes8ges. Vors{hr. zur Anlegung von Mündelgeld zuge- G a a E A L S C GRE b. Pfandbriefe deutscher Hypothekenaktiengesellshaften —— _—= r 3) Sonstige mündelsichere Wertpapiere (österreihishe, ungarische, f italienishe, rumänische, bulgarishe und serbische Staatspapiere) |51 044 928 29 V1. Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen „eo ooo | E L VIII. Guthaben: E g T 3117 529572 9) bei anderen Versiherungsunternehmungen . .. „««+ - +- 178 804 84 Tx. Gie An s aan ea aa S L. MACCNIOe Siena Und Mielén «eso o ooo a8 X1. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten: 1) als Me A «oe os 500 219 52 9) aus fribeen U e ea ea e S Lil. Barer Cassenbell@nd „e aoe oa ooooooo 4 ai H Saventar D Dad ea XIV. Rautionsdarlehen an versicherte Beamte .. «eo ooo | 2 e E p e o ee A aaa m M E E Ms | T E oa | Gesamibetrag . B. Pasfiva. | T Allieu- over Sara. ea eo a oen | II. Reservefonds ($ 37 Pr.-V.-G., $ 262 H.-G,-B.) | 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres „e + 890 000|— 2) Zuwachs im Geschäftsjahre . „eee oooooooo E Ee P53 ITII. Prämienreserven für: 4 1) Apt per Mengen auf ben Tobedal. «o aa S 51 392 876/91 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall : | a M. 1412 874,80 b. Vermögen der wechselseitigen Ueberlebens8- R ao . 65 969 568,24 167 382 443/04 2) Minen. «a 66 oe 00MM 3 978 349/08 4) Sonstige Verficherungen . «e ooooooooo 3 267/20 IV. Prämienüberträge für: 1) Kapitalversiherungen auf den A 2192 840/34 9) Kapitalversicherungen auf den e 57 496/62 Ea 5 011/95 4) Sousilae Berlin oa 2 y. Reserven für \{chwebende Versicherungsfälle : N 1) beim Prämienreservefonds E eee E 9) Toulige Gene are S __794 086/11 VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil e | VIIL. Sonstige Reserven, und ¿war: | E L A ao oon 2 029 945/81 L T 884 000|— L 204 000|— 4) Verwaltung8gebührenreserwe. . . «e e oooooo 597 316/94 5) KriegwerilWhernmgsreser . „e «o e ooo e000 357 742/90 6) Aftiendividendenergänzungsfond8 . ... «e o o # 340 000|— 7) Prämienreserveergänzungsfonds . „eee eee 257 890|— S) U o ofe S Ss 632 792179 A 9) GewinnanteildividendenergänzungSfond8. „.. . « «e e + « « 17 608/80 f 10) Reserve für unbeh. Gewinnanteildividenden . . .. . « « + 20 871/96 Ib E 176 495/28 VIII. Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen ...- « «+- | E Eco | X. Sonstige Passiva, und zwar: | 1) Unbehobene Anteile von liguiden Versicherungen der wechsel- | seitigen Ueberlebensafsoziationen . «eee ooo 180 470/79 Gs I ee e oe oa 797 448/39 S Deo a ae 1421 087/18 O Rae Gn e ae 19 973/69 D S oos 5 100|— B) Viverie Kelioren ooo ea S 33 853/43 O ea Gesamtbetrag . .

nter Position 111 der Passiva mit dem Betrage von 56 Abf

r

1. Juli 1906. A. Wermer, Mathematiker des Anker. Geschäftsausweis für das Deutsche Reich pro 1905, Abgeshlossen wurden im Jahre 1905: Kapitalversiherungen auf den Todesfall und auf Ab-

Wien, am

153 306 150/66 152 815 697/08

490 453/58

p T

63 816 150/15

13S 004 381/84 |

122 756 936/23

Fch erkläre hiermit, daß die in vorstehender Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1905 1 \ nit di e M 122 756 936,23 eingestellte Prämienreserve gemäß s, 1 des Gesetzes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 berechnet ist.

und Grlebden » «e - « » _. . . 118 Verträge über 1 361 860 Kapital Kapitalversiherungen auf den Lebensfall. . 16 , L LOS 0D ; Nentenversfiherungen . . . - «- « « + - p 3 2 M 5183 Rente Wechselseitige UVeberlebensafsoziationen mit

garantiertem Minimalergebnifse . ._13 y E

320 450|— 349 000|—

89 800/47

37400|— 30 41824 518 06871

4 511 623/27 1 156 000|—

57 026 602/87 7 091 937/10 850 000|—

3 296 330/56 443 950/09

|

500 219/52 136 290/25

175 258/03

1 700 000|—

j j | | j

| 2 255 34891

794 086/11 1936 470/31

5 518 664/08 244 469/22

9 457 933/40 490 453/58 139 004 3611/84

[34222]

[34050]

[33870]

[33876]

31. Dezember 1905 ein Versiherungéstand von:

Kapitalversiderungen auf den Todesfall und auf R E 4715 Verträge über 4 36 379 411 Kapital

E ae A s Kapitalversiherungen auf den Lebensfall . . 124 L @ LODSPOD Mentenverticherungen . . « = o o. 30 j 46. 28 126 Rente Wechselseitige Ueberlebensafsoziationen mit

garantiertem Minimalergebnifse . 3615 L 01862909

zusammen 150 Verträge über #4 1691 757 Kapital und #4 © 183 Rente. Na Abzug der durch Tod und aus anderen Ursahen erloschenen Versicherungen verblieb am

zusammen 8484

Fr

Im Jahre 1905 Peteugen :

Die Einnahmen an Präm Die Auszablungen für Sterbefälle, Depositum

Nom. H 6 084 050,—.

Tagesorduung

Münsterberg, den 20. Juli 1906.

Wir bringen zur Ren , daß

Miesbach, 17. Juli 1906.

Aktiva.

„Beratung und Beschlußfassung über Auflöf

unter anderem : ung des Vereins.“

Das Direktorium.

infolge Ablebens aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausges

Bilanz ver 30. Juni L906.

Jerxheim, den 1. Juli 1906.

Der Vorstand der

M. Köchy. Ad. Evers.

Fr. Sie

Aktiva.

Reingewinn wie oben

W.

mann,

i A 19 An Fabrikanlagen : 2 | Gesamtkonten . . . . 46.450 159,25 0 —_ Abschreibungen . . . . 549 000551 405 158/70] c di P 80411110] * Zucker- u. Sirupkonto 49 202|— r Manon e S ooo 4 213/11 - Kontokorrenifonlo .. . «‘ch «o o. 284 602/87 Mübeniamentonlo «ooo 000 34 194/88 Betriebsvorrätekonto . . . « «+ . + . 56 509/26 914 2911/92 Gewinn- und Verluftkouto. cas M d An Rübenkonto (p. Ztr. 95,05 ) M | S 1068 922,17 | , Betriebs8- u. Geshäftsunkosten- | Tonto inl. Zinsen. « + « 359 092,02 | 1 428 014/19 Abschreibungen wie oben 45 000,55 8118442] 12618497]

Zuckerfabrik Doebelu, den

Der Ausffichtêrat. N. Wunderling, Vors.

1 554 19916! 19, Juli 1906. Zuckerfabrik Doebelu,

A. Jordan.

d C E b. Rüdkäufe und fällige Versicherungen . ei der Hauptverwaltunz der Reichsshulden bezw. Staatsschulden : Nom. M 3 399 050,— 3+ 9/6 Preuß. Konsols. 840 000,— 3 9/9 Preuß. Konsols. 1 845 000,— 3 9/0 Deut]he Reich8anleihe.

Ordentliche Generalversammlung. Die Aktionäre des Strehlen-Patschkauer Actien- den 13. August, Nachmittags 3 Uhr, im Hotel zum , ordentlichen Generalversammluug eingeladen.

Chaussee-Vereins w Rautenkranz“ in Münsterb

Exzellenz Herr Albert Freiherr von Reck

ieden ift.

do D

Lid

Der Hauptbevollmähtigte für das Deutsche Reich : Stanislaus Graf Hoyos.

Oberbayerishe Actien-Gesellschaft für Kohlenbergbau.

Pasfiva.

Zuckerfabrik Doebeln.

Bilanz am 30. Juni 1906.

Per Aktienkapitalkonto . .

Darlehns

Kontokorrentkonto . Reservefondskonto . .

Gewinn-

aa

Per Uebertrag vorigen Geschäftsjahre Zudcker- u. Sirupkonto Melassefutter- u.

Schnigel

Grundstüsertragfkto. .

Wrede.

konto

u. Verlustkto

aus dem

T 6

Der Vorftaud.

O. v. Schönberg.

044 446,71 003 528,29

erden bierdurch zu der erg ftattfindenden

S N M S G 5 t E Eo An Grundstückkonto . .. . . + 9 182/53 | Per Aktienkapitalkonto | o... ¿0 I A 273 000,— | . Mascinen- u. Apparatekonto 92 091/92 A Reserve- | . Utensilien- u. Mobilienkonto 2 752/67} 253 247/88 fonds- L | a ne é Bestände 2 643 86 konto , 13 975,— ; Paten E ; 1 600 . ag r | L En 4 : 23 142/51 S L | " Eisenb.-Dir.Magdeburg „, 11 464/30 fonto 207 114,82| 49408982 Haftpflicht Vers. | | Verb. Berlin . . G 316|— | . Braurshw. Bank u. Credit- i | anstalt Act. Ges. .| 185 080/09 , Rübensamenkonto . . . .- 12 191/15 | ORHGeLIOUIO ao 2 504/—| 238 941 94 . Kontokorrentkonto . . . . « 1 900|— E | 494 089|*2 494 089/82 Gewinn- und Verluftkonto. O A «A A Ausgaben Einnahmen ï | Sue MUeR 2. „o s 865 519.70 Für Zucker und Melaffe . . 873 90521 Abschreibungen . . . 8 325/51 873 905 21 S | | 573 905/21 873 905/21

Actien-Zuckerfabrik Ierxheim.

Siemann.

Passiva.

# S 690 000|— 3 000|— 71 107/50 69 000|—

31 184/42

| E E R

914 291/92

a a d

2 959/88 1 540 995/95 9 233/13 1010/20

t ————— R

1554 199/16

M. Schrsöber.

Debct.

M 14 An Gehälter, Steuern, Provision usw. . | 3575/58 E, a e S 18 867/54 Reingewinn laut Bilanz .... «- 69 568/17

E

92 011/29

Die Direktion.

Driever.

__In der am 28. Juni d. I. Enscheder Eisenbahn Gesellschaft ist Decharge an Aufsichtêrat und Vorstand erteilt.

van Delden in Ahaus, wurden wiedergewählt.

X, H. Willifch.

stattgefundenen Generalversamm ds behandelt, L ber alle Aktien auf 4 °/6

Die ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, die Herren G. I. van Heek in Enschede und

der Geschäftsckericht des Vorstan Die Divideude ü

Verträge über 4 69 301 339 Kapital und #6 28 126 Rente.

&

Saldo vom 31. Dejember 1904 Gemäß von der Holl. Yz. Sp. My. laut Art. 17a und b des Betriebsüber- lafsungsvertrags

ia Ahaus-Enscheder Eisenbahn-Gesellschaft. Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1905. Vasfiva. k E K [S Ausgaben für den Bau der Bahn 1 837 470 66}| Aktienkapital: | . für Betriebsmittel . . . .| 158 029/94 Me A ao 6e é. 1 000 000 | Meainzungen Verbesserungen der er, E 500 000 | 1 500 000|— ahn laut Art. 12 des Betriebsüber- | A fauht | r, 48) lafsungevertras . E s O Kautionseffekten S 17 239/57 Zuschuß Provinz Overvssel . . . 33 907/05 Hollandsche Yzeren Spoorweg- A Gemeinde Alstätte 12 C00|— maatschappy, Amsterdam, Betrieb | 79 52050) Zinälos Darlebn H. Y. 5. M. laut| R 2416—} Art. 12 des Betriebsüberlassungs- | u 76 333/97 | Hollandsche Yzeren Spoorweg- | | Manta, Ad «o 82 264/27 | Van Heek en Co.,, Enschede . . 250 000|— | Gronauer Bankverein... + 110 512/68 | Diverse Kreditoren ..... -- 22 206/78 1 Gewinn- und Verlusikonto. . . | 69 568/17 2 171 010/64 2 171 010/64 Gewinn- uud Verluftkonto per 31. Dezember 1905. Kredit.

k 2 12 490/79

79 520/50

trt at r

92 011/29

lung von Aktionären der Ahaus- Bilanz genehmigt und

festgeste:

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 21. Juli

2 171.

1. Untersuchungsfachen.

E Aufgebote, Be

. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtuugen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Dritte Beilage

7. Erwerbs- und Wirtschafts8genossenschaften. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9, Bankaus8wei]e.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1906.

“M A E D E a

6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsch.

L Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsh. [34044]

Aktiengesellschaft Kaliwerke Hattorf. Unsere Aktionäre ersuhen wir hierdurch, am 15. September und 15. November ds. Js. weitere je 10 °%/% Einzablung mit je „&4 LO00,— auf jede Aktie unserer Gesellschaft unter Angabe der S “i Hs E Meciaisbe Baus Bauk, eldorf, oder die e Bau?, Efseu- Ruhr, zu leiten. E E Aktiengesellschaft Kaliwerke Hattorf. Der Vorftaud.

[34018] Z Fnternationaler Bergwerksverein

Actiengesellshaft, Düsseldorf.

Gemäß $ 244 H.-G.-B. machen wir bierdurch bekannt, daß nach der in der Generalversammlung vom 5. Mai d. Is. ftattgefundenen Neuwahl des Auffichtsrats unscrer Gesellschaft legterer nunmehr aus folgenden Personen besteht :

Kaufmarn Hermann Flockenhaus zu Elberfeld,

Rentner August Hertteckerhoff zu Dajlevos,

Geschäftsführer Heinri Tollknäpper zu Dortmund.

Barmen, den 19. Juli 1906.

Der Vorftaud.

[34047]

Zur ordeutlicheu SBeneralversammluug der Actien-Gesellschaft Buckerfabrik Culmsee werden alle stimmberechtigten Mitglieder der Sesells haft auf Soanavend, dex 11. August cr., Vormittags 12 Uhr, no@ Culmsee, Hotel „Deuts@er Hof“, ergebenst eingeladen.

i Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstandes über den Sang und die Lage der Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz.

2) Bericht der von der Generalversammlung er- wählten Reviforen iur Prüfung der Rechnungen des abgelaufenen Geschäftsjahres.

3) Bericht des Aufsichtsrats über Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und über die Verteilung _des Reingewinns.

4) Genehmigung der Bilarz und Erteilung der Entlastung.

5) Feststellung des Sewinnaniteils.

6) Wabl dreiec Revisoren und ¡weier Stellvertreter, welche die Rechnungen des nächsten Ge\chäft3- jahres zu prüfen und der folgendeu General- versammlung Bericht zu erstatten haben.

Alle fünf Sewäßzite können auch Nitt- aktionäre fein.

7) Wahl der Mitglicder des Aufsichtérats für die ordnungsmäßig ausscheidenden Herren:

Amtsrat Donner, Steinau l

v. Loga, Wicorsee - bis 1909

F. Brandes, Weidenhof und Ersaßwahl für den_am 2. Dezember 1905 verstorbenen Herrn Oekonomierat Petersen- Wroßlawken bis 1203.

8) Beschlußfassung über den Bau einer SŸnigzel- trocknung.

9) Antrag des Auffichtsrats und Borstante3 auf Abänder:ng des $11, Absaß 2 der Saßungen.

Zu streichen find die Worte: - „und sür die auf dieselben entfallenden Schaitzel vergütigt. Diese Bestimmung gilt abec nur für die Strecken Schönsee- Tborn-Culmsee, Gotter3feld-Culmsee und Stolno-Culmsee, Nawra-Culmsee, Schôn- fee-Mirakowo-Culmsee.“

Dafür wird eingefügt: „bis zur Hôhe von 10 Pfennigen pro 50 Kilogramm vergütigt, au trägt die Fabrik die Fracht für die auf diese üben

entfallenden Schnigzel.“

10) Beschlußfassung über ordnungsmäßiz eingebrahte Anträge: und Beschwerden.

Culmsee, den 19. Juli 1906.

Der Auffichtsrat uud Vorftaud der Zucker-

fabrik Culmsee.

C. v. Kries, . Wegner, Stellvertretenter Vorsitzender Vorsitzender des des Auffichtsrats. Borsiandes.

R r GRESE E E C L E T C E B id? A

7) Erwerbs- und Wirtshafts- genossenschaften.

Keine. E O E ZE C E I E E E C R I’ I RAE 2

8) Niederlassung A. vo Nechtsanwälten.

[40600] Bekanutmachung. :

Fn die Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- g:¿2fsenen Rechtsanwälte ift unter Nr. 14 der echt8s G O Wilhelm Gittler zu Myslowiß eingetragen

orden.

Myslowitz, den 16. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

R E E R E R E A A I E E I

9) Bankausweise.

Keine.

[33377]

A. Einnahme.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Gewinu- und Verluftrechuuag der

A. Einnahme.

a. für noch nit verdiente b. Schadenreserve

3) Prämieneinnahme abzügli

S: Le e b. Eintritt8gelder c. Pcelicegebühren 5) Kapitaleriräge : R s b. Miet8erträge

d. S. S .

D: D S «

a. Kurêgewinn E C b. buchmäßiger. . . . b. sonstiger Gewinn 7) Sonstige Einnahmen 8) Verlust

$ 1 glei F 20.

Gewiun- und Verluftrech

1) Vortrag aus dem Vorjabre 2) Ueberträge aus dem Vorjahre:

State Fire Insurance Compan Mg C A für das Geshäftäjahr vom L. Nlcvdian r Gesamtgeschäft

ember 1905.

für das

ia D 6 0.0 0 0.90

Präznien

der Ristorni

4) Nebenleistungen der Versicherten :

S D. ck00 0.0 6

6) Gewinn aus Kapitalanlagen :

E 06. 0 06 0.0 S S 6 0 9 S Ma 00 F +0 #+ck #0 08

Gesamteinnahme . «

Hamburg, 2. April 1906.

m, Ausgabe.

i M A # A 5 Tae aus g Vorjahre... . n | 212 862114] 1) RüdversicherungSprämien : 8 f S eberträge aus dem Vorjahre: | | A E aa 1478 352/58 | a. für noch niht verdiente Prämien | | DOuicabiaa L Le P Gatircue ¿E 1.191 2045 | | c. Ginbruhdiebftahlabteilung . . . . .... 111/25] 1 478 463/83 D A (De | c SchA ins&ließli | E f É Gub bleib labteikiie | 1193 086/08 | 2. a E, A dex M. 3091 betragenden | b. Schadenreserve | abniglih des Anteils s doe fo | E ilde ree, : . 4 188 167,08 | | a. gezablt E Ee - | | . Garantieabteilung . . . , —,— | | aa. Feuzerabteil 51 298/40 c. Einbtuchdiebstahlabteilung —,—| __188 167/08] 1 381 253/16 bb. Garantieabteilung - . . ga 3) Prämieneinnahme abzüglih der Ristorni: j j cc. Einbruchdiebstablabteilung . . T E A. Ceerateitung e E 4 446 067/17 b. zurüdgestellt b. Sarantieablellung 3 516/92 | G See az o ti oe 20 05775 | c. Ginbruchdiebstablabteilung . ... . ... 2 089/41] 4 451 673/50 bb. Garantieabteilung . O | 4) Nebenleistungen der Versicherten : E | | E Einbruchdiebstablabteilung . . . |[— E N a b b. 2 prdolen Le r dd 31 203 betragenden D Ote. O S | Schadenermittlungskosten, im Geschäftsjahr, Ae 2 2 O 599 99 abjüglih des Anteils der Rückversicherer : 5) Kapitalerträge : N | u N cébteilung 1376 741/02 a. Zinsen aae a aris 101835 b Malta 0 f m [= - Mietserträge. e 948/—] 102 783/92 cc. Einbruchdiebstahlabteilung i S 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: b. zurüdckgestellt a A | a. Kur8gewinn | | G E aae 140 927/58 Î f gealifierker L 240 Do aran E » DUCGUNOBIGET . « ch ch o. A E | cc Einbruchdiebftahlabteilung . . . Cs |—/ 1689 024/75 2 A Lei ic e a A E E S 240\—}} 3) Ueteteäee auf das nädste Geschäftsjahr für | e : nstige Ei en: Z | noh nicht verdiente Pcämie iglih des An- | Aktienübertragungsgebühren ...... ; 881|— teils der Müverfiherer ¿je Oma | | Sen 0 ea de 1181 226/88 | D Garantieen e ee 1 758/46 | c. Einbrudiebftablabteilung e a m 1 04470] 1 184 030/04 4) Abschreibungen auf: E e ae E | E 6 087/17 | | S Forderungen aa 189/76 6 276 93 5) Verluft aus Kapitalanlagen : A | | a. Kurs8verluft | a. an realifiertena Wertpapieren . . ... —_— |— | | C L C4 |— | D E U e A S |— 6) Verwaltungetkoften abzüglih des Anteils der ä | Rückversiherer : s | | a. Provisionen und fonstige Bezüge der Agenten | a. E L 467 645,97 | b. Garantieabteilung . . . 351,69 | | C Ginbruehdiebstahlabteilung S 197,844] 468 195/50 | | b. sonstige Verwaltungskosten H 570 495/75] 1 038 691/25 | 7) Steuern und öffentliche Abgaben . 29 868/33 | 8) Leistungen zu gemeinnügigen Zwoecken, ins- besondere für das Feuerlöshwesen : a. auf geseßliher BVorschriftende beruhende |— | De a id 33 459/33 33 45933 | 9) Sonstige Ausgaben: Eb | a. Gratifikation an den Aufsihterat . . . 24 000/— | D: O E o aa a0 42 000 |— 66 000 | 110) Gewinn und dessen Verwendung: E gan deni Kapitalreser2fond8. . . . . - . « 446 035/26 b. an den Wertverminderungsfonds E 240|— | c. an die Aktionäre . ..… . . . 4 105 000,— | | ab¡üolih Interimsdividende (9b) 42 000,— 63 000 | A L 114 633|—| 623 908 26 Gesfamteinnahme . . 6 149 722172 Gesamtaus8gabe . . i 6 149 722 72

nung der State Fire Insurance Company, Limited, Deutsches Feuergeschäft,

Gescbäftsjahr vom L. Jauuar 1905 bis 31. Dezember 1905. B. Ku2gabe “A [M M [S [5 p | [1.1 Rückversicherungéprämien „eee ooo P “180 N | | 2) a. Schäden, einschließlih der 4 —,— betragenden Schaden- 10 242/41 | ermittlungsfosten, aus den Vorjahren, abzüglih des Anteils | |—j 1024241 der Rückversicherer : | I 18 722/48 E on oe aao i |— | | b. jurückgestellt E |— | l | b. Schäden, eirshließlich der M 745,— betragenden Schaden- | N | ermittlungskosten, im Geschäftsjahr, abzüglih des Anteils | 956/60! 256 der Rückversitherer : 2A —— | ia od nin ae ot pee 18 9685/98 | l E aa V eto s eie id A |—/18 965/98 [f |_}} 3) Ueberträge auf das nädste Geschäftsjahr: Sp | | für ncch nit verdiente Prämien abzüglich des Anteils | E E R 7 488/99 4) Abschreibungen auf: | E E E e ad |— | E E D 4 o ooo obi nie eee 0e S C ea L _ |_} g augl7oll 5) Verlust aus Kapitalanlagen : ckY 2849/12 a. Kursverlust s | à. an realisiarien Weripapitti ooooo. |— L —:_|- Do Det «o eie e Cs a aa ee 0e |-1 |— 6) Verwaltungskostea abzüglich des Anteils der Rückversicherer : Æ ec 3 616/22 b: sonstige Verwaltungskosten... „e «eo 1298/24] 4914/46 7) Steuern und öffentliche Abgaben... ......- 1 E e 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, inskesondere für das | E Feuerlöschwefen : e | a. auf geseßlicher Vorschrift DECURENDE - at at ana a |— | E e ebe a aa eo da ie 311/03} 311/03 L | E N 32 070161 Gesaitausgabe . . | 132 070/61

Der Hauptbevollmäckhtigte: Oswald Berckemeyer.

(Schluß auf der folgenden Seite.)