1906 / 172 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tiva.

Elsaessishe Maschinenbau Gesellschaft in Mülhausen i Ak Bil 1906.

íImmobilien und Mobilien ... .}2 Vorräte an Materialien und Fabrikaten |l Kassa, Wechsel und Effekten . . .. Bankguthaben Ee und Lizenzen

ebitoren

y 4 Soll.

6 568 623

auz þro 31. Mär

Aktienkapital Obligationenkonto Reservefonds

0 159 160

2 051 393

2 391 643

3140 127 201 000

D 8 625 298

Reserve für 1906/07 Arbeiterunterstüßungsfonds | Kreditoren

Gewinn- und Verlustkonto

Gewinn- und Verlustkonto.

Dispositionsfonds der Aktionäre . . Dividendenkonto

Verwaltungskonto

Extraabschreibung Arbeiterunterstüßungsfonds

[34230]

[34225] Aktiva.

2 120 000|— Elsäsfische M Ren DAt gef Quais

M d 106 000|— 1 008 000|— 698 079/17 283 397/27 24 523/56

Per Saldo

ard el.

Bilanzkonto am 31. Mai 1906.

Dispositionsfonds der Aktionäre

2611 000 4 380 000|— 2 487 264/84 9 600 000|—

515 084/98

533 418/34 9 921 855/22 2 120 000|—

/E. - Grafenstaden - Belfort.

fiva.

M S ‘2 611 000

Gi 2 120 000|—

46 568 623138 Haben.

s

2 120 000|—

Pasfiva.

An Grundstücke

Gebäude

Eisenbahn und Straßen . . . - Maschinen und Apparate Riemen und Gurte

En Pete unysanlage Schnitzelsäcke

Effekten und Kasse Inventurbestände

Debitoren

Debet.

An Rüben und Samen Kohlen, Koks und Kalksteine . . Betriebsunkosten insen und Diskont bschreibungen Bilanzkonto

60 200/55

M 74 722|841] Per Aktienkapital 234 460/65] , obiger 55 375/42) , 148 223/60 3 606/701 58 333100N , 3 982 9 Ÿ

und Coupons Reservefonds Kreditoren

51 541/07 25 702/87

716 149/85]

Gewinn- und Verluftkonto am 31. Mai 1906.

A d

305 870/10} Per Zucker, Pacht, Miete und Trocken-

59 532/69 99 839/70 18 928/21 20 687/70

1496/31

shnigel

506 354/71

Othfreseu, den 31. Mai 1906.

Vorstand der Zuckerfabrik Othfresen.

G. Pommerehne.

H. Unverhau. F. Döhrmann.

[34228] Actiengesellschaft für Petroleum-Fndustrie in

Aktiva.

Grundbesitz Bauten 4.170 309,66

Abschreibung . . . . 10 218,58

abrikeinrihtung . . . #138 926,15 s a 12 376,46

Abschreibung . . . …. - Eisenfäfser M 30 549,20 Abschreibung . . . . 4582,38

Werkzeug und Utensilien Mobiliar Pferde und Fuhrwerk afsabestand Wechselbestand Debitoren Guthaben bei Banken, Vertretern usw. Depoikonto Beteiligungskonto Vorräte

Soll.

Unkosten Abschreibungen lt. Statut Reingewinn

J. Heitefuß.

Eingezahltes Aktienkapital Kreditoren Reservefonds

# S 118 545/37 160 091 126 549

25 966

1

1

1 L

2 921/85 92 421/01 929 760/23 307 241/13 5 039/50 55 252/64 19 323/67

1073 115/94

Gewinn- und Verluftkouto am 30. A

A S 123 444|— 27 177/42

305 346 44}

Bruttogewinn

455 967 |86

Actiengesellschaft für Petroleum-Judusftrie.

[34224]

Debet. E O 0

Grundfstückonto

Gebäude-, Wasserleitungs- u. Pflaster- konto

Bahnanlagekonto

Maschinenkonto

Utensilienkonto

Schnitzeltrocknungsanlagekonto

Beleuchtungsanlagekonto

Riemen- und Gummiwarenkonto . .

Kassakonto

Kautionskonto

Landwirtschafts- und Fuhrkonto . . .

Versicherungskonto

Konto für nachzuzahlende Rübengelder

Diverse Debitoren E S

Debet.

Abschreibungen auf: Gebäude-, Wasserleitungs - Pflasterkonto Maschinenkonto Bahnanlagekonto Utensilienkonto Beleuchtungsanlagekonto . . . Schnigzeltroknungsanlagekonto

Kautionskonto: Kursverlust Konto pro Diverse: Abschreibung Balancekonto : Zur Verteilung bleibender Ueberschuß

und

Dr. Landsberg.

JZuderfabrik Riesenburg.

Balancekonto 31. Mai 1906.

# S 41 095/88

352 502/70 8 732 992 35126 9 067|— 3156308 7 337/25

7 535/02

3 675/20 1985 |—

3 035 20 534|—||

949 731/28 175 017/41 65 420/33

1 249 582/61 und Verlustkonto 31. Mai 1906.

Aktienkapitalkonto Grundschuldkonto Grundschuldzinsenkonto

Mietekonto

Diverse Kreditoren Reservefondskonto Gewinn- und Verluftkonto

Betriebskonto : Betriebsgewinn Landwirtschafts- und Mietekonto Konto pro Diverse : Entschädigung für NRübenbau Verteilung Reservefonds ..… . Tantiemen . .. Abschreibung auf Ge- Vau s

onto rückständiger Obligationen

Gewinn- und Verlustkonto . . .

Gewinnvortrag vom 1. Mai 1905. .

Konto für bedingte Nübenschuld

des Uebers{huf}ses : M 2 644

M 343 200 320 000

27 782 21 737

1933

1496

506 354/71

Alb. Overbe ck. Nürnberg.

E Zu der am Freitag, deu 10. August cr., Nachm. 4 Uhr, im Stadtkeller hierselbst statt- ndenden Generalversammlung laden wir unsere onäre hierdurh ein. e Oning : 1) Vorlegung des N erqis pro 1905/6, dec Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz und Genehmigung derselben sowie Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 2) Genehmigung zur Uebertragung und Verpfändung von Aktien. 3) Wahl eines Auffichtsratsmitgliedes. Königslutter, den 21. Juli 1906. Direktion der

Zuckerfabrik zu Königslutter vorm. Aug. Rühland & Co.

K. NRühland. H. Gereke.

[34229] Vilanz per 30. April 1906. Aktiva. Pasfiva. An M A M. H Kassenbestand. . . 152/37 Debitores . .…. | íImmobilien . Mobilien Waren

Per Aktienkapital . . . Kreditores . . ypothekenschuld . eservefonds . . . Verlust

5 134/10 101 349/10 2 732/57 703/25

50 000 6 186 53 624 685

424/27

110 495/66 Gewinn- und Verluftkonto.

Aktiva. M |S 21/07

1 832/48

670/20 303/62 2 039/43

110 495

Pasfiva. M S

An Verlustdebitorenkonto . . Unkosten Abschreibung auf Im- Mo s ae Abschreibung auf Mobilien Zinsen

er ; winn aus voriger Nech- E E v 309170

3 Es 1432/47 Miete 657/35 Gewinn auf Mobiltarkonto tau Deren, ushuß

L Mane Zuschuß . Verlust

1 000 1 000

Bonn, den 1. Juni 1906. Der Vorstand der

Aktiengesellshaft Arminenhaus, Bonn. Henry. Wallenfan g.

[34237]

unterzei gelöscht: Nechtsanwalt Ludwi

[34238]

40/01

424/27 4 866/80] 4 866/80

7) Erwerbs- und Wirtschafks- genossenschafsten. [34227]

Bilanz am 31. Dezember 1905. Aktiva. Ä

f Grundstück und Geb Maschinen und Geräte orderungen Borräte Gewinn und Verlust Summa .

1073115 Haben.

N 455 967

Schulden

Se am 1. Januar 1905: 38. Genoffen am 31. Dezember 1905: 38. Tunxdorf, den 1. Mai 1906.

455 967

Der Vorftand. JFohann Pennemann. Herib. Tholen. Bern. Kanne.

1417,93 11 467,29 7 939,05 3 907,47 1445,45 39,88

M 26 217,07

180,07 Summa . . A 2b 217,07

Molkerei Tuuxdorf eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Tunxdorf.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

Bekanutmachung.

[34240]

die NRechtsanwaltsliste eingetragen : Eduard Meyer in Bremen. Bremerhaven, den 20. Juli 1906.

Höôppner, Sekretär. [34241]

Celle zugelaffenen Rechtsanwälte ift heute

etragen : Rechtsanwalt

Fuhrkonto

unterlafsenen

7 186080

.__22426,14 | M 26 439,94

1 249 582

Kredit.

1710

61

M [S

56 298/24 1 Ens

1 361/73

aft in Celle. Celle, den 19. Juli 1906. Der Oberlandesgerihtspräsident.

Richard Böhme in

und in die Rechtsanwaltsliste eingetragen worden.

Zur Rechtsanwaltschaft bei der Kammer für Handelssachen zu Bremerhaven ist zugelassen und in Dr. Philipp

Der Gerichts\chreiber der Kammer für Handelssachen.

In die Liste der bei dem Oberlandesgericht 2 ein-

rnsstt Bewersdorff, wohn-

[34239] i Der bisherige Asefor Herr Oskar Hermann n auen ist zur Rechtsanwalt- schast bei dem Königl. Lager ebenda zugelassen

Bekanutmachung. Infolge Ablebens wurde in der Liste der bei dem Shzien Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte 9 ender in Darmstadt, Darmstadt, den 18. Juli 1906. Der Präsident

des Großh. Landgerichts der Provinz Starkenburg;

Herzberger.

Bekauntmachung. Die Eintragung des Rechtsanwalts Friedri

eboben in Traunstein in der Rechtsanwalts[iste es U 21. April 1906 wegen Aufgebung der Zulassung

gelöscht.

Landgerichts Traunftein wurde unterm

Traunstein, den 18. Juli 1906. Der Kgl. Landgerichtspräsident : (L. S.) Hofmotdckel.

9) Bankausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- A machungen.

Die Breslauer Chemigraphische Kunftanstalt Karl Eb. Hauke Ges. m. b. H. in Breslau ist aufgelöt. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich zu melden. Breslau, den 19. Juli 1906.

Hermann Sturm, Liquidator.

Asphaltgesellshaft San Valentino

Hamburg 6. m. b. §. Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich bei derselben zu melden. Hamburg, den 19. Juli 1906,

Der Liquidator :

[33880] Th. Ed. Nadel. [32194] Bekanutmachuug. Die Blitbohner-Gesellshaft m. b. H. in Berlin, Friedrichstraße 52/53, ist durch Beschluß der Gesell- \chafter vom 26. Juni 1906 aufgelöt worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden hierdurch aufgefordert, sih bei derselben zu melden.

, Vlitzbohner-Gesellschaft m. b. H. in Liquidation. Josef Hirsch. [34441]

Wir maten hierdurch bekannt, daß die Electrical Specialty Co. G. m. b. H. zu Berlin aufgelöst und die Auflösung am 13. Juli 1906 in das Handels- register des Königlihen Amtsgerichts T eingetragen ift. Wir fordern gemäß § 65 Absay 2 die Gläubiger der Gesellshaft auf, ihre Forderungen bei derselben anzumelde 4.

Die Liquidatoren der Electrical Specialty Co. G. m. b. H. Samuel Stern. Nobert Stern-Streny,

In der am 16. Juli 1906 stattgehabten außer- ordentlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft wurde beschlossen, das Stammkapital der Gesell- schaft von 4 800 000,— auf #4 360 000 herab- zuseßen. Wir fordern hierdurch die Gläubiger der Gesellshaft gemäß Par. 59 des Geseßes vom 20. April 1892 auf, fich bei der Gesellschaft zu melden und eventuell zu erhebende Widersprüche gegen diesen Beschluß einzureichen. [34234]

Brennofen- Vauanstalt

Gesellschaft mit beschräukter Haftung. [34456] Bekanntmachung.

Es wird hierdurch bekannt gegeben, daß durch Be- {luß der Gesellschafter der Firma Trippel & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Manu- heim vom 31. Mai 1906 die Gesellschast aufgelöft und der Unterzeichnete zum alleinigen Liquidator bestellt wurde.

Zugleih werden die Gläubiger der Gesellschaft auteforbert, sich bei derselben zu melden.

Manunheim, den 20. Juli 1906.

Dr. Weingart, Rechtsanwalt. [34455]

Mercedes Deutshe Schreibmaschine mit sofort sichtbarer Schrift, für Behörden besonders geeignet,

Mercedes Nechenmashine in unübertroffener Ausführung empfiehlt Fabrik Stolzenberg, Dos Baden und Berlin W. 8.

Deuts - Westafrikanishe Bank

(34155) in Berlin. Ausweis per 30. April 1906.

Ausstehend 76 V tes G dkapitals réféo0o 2

usstehende o des Grun ita U

Barbestand 171 604 40

E nen bd 744 549/50 e n Handels-

Gedeckte Forderungen a e 131 20796

59 ad 55 üFnventarkonto „Dire Handelsunkostenkonto 1 173/6ó

Avaldebitoren 6 95 000,—

1 858 038/06

1 000 000/— 195 663 6%

641 293/05 21 081/39

Grundkapital Täglich fällige Verbindlichkeiten . . . An Kündigungsfrist gebundene Ver- bindlichkeiten Uebershüsse auf Gewinn- u. Verlust-, Zinsen- u. Provisionskonto . . .. Avalkreditoren 4 95 000,—

Met 20. Juli 1906. er Präsident des Königl. Sächs. Landgerichts.

[33857] am 5. Juli 1906 laut Beschlu

Hans Schmidt,

Aufforderung. Die Werdenfelser-Automobil-Verkehrs-Gesellschaft G. m. der Gesellschafter in Den getreten, was hiermit zur öfentliGen Kenntnis gebracht wird. Gleichzeitig ergeht hiermit gem schaften mit beschränkter Haftung, an die Gläubiger der

bei dem unterfertigten Liquidator persönlih oder \chriftlich einzureichen. Der Liquidator :

1 858 038/05

b. H. in Partenkirchen ist

ß § 73 des Reichsgeseßes, betreffend die Gefell- esellschaft die Aufforderung, ihre Forderungen

ünchen, Briennerstr. 3.

M 1792.

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

| Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 23. Juli

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterreckcht3- tao enschaft3-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrechtseintrags: olle, über Waren-

onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen en

alten

1906.

d, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register sür das Deutsche Reich. (. 1724)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur Staat3anzeigers, SW. !

die Königliche E

rpedition des Deutschen Reihsanzeigers und Königli ilhelmstraße 32, Miogen werden. g niglich Preußischen

Das

M pgapreis eträgt L 4 50 In

entral Handelsregister für das DeutsGe Reih erscheint in der Regel tägli. Dex fi das Vierte I Einzelne Nüiaitect kosten To S.

ertionspreis für den Naum einer Drucfzeile O S.

Vom „„Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nrn. 172A., 172B., 172C. und 172 D. ausgegeben.

Patente.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patents nahgesucht. Hinter der Klafsenziffer ift jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- ftand der Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benutzung ges{ütt. 2b. E. 11'228. Vorrichtung zum Bestreuen von Badgeräten mit Holz-, Stroh- und anderen Mehlen mit einem durchbrochenen feststehenden Streuboden und einer an diesem anliegenden, durchbrocenen be- weglihen Platte; Zus. z. Pat. 162572, Karl Emmer, Landau i. Pfalz. 16. 10. 05. 3b. M. 28 872. Krageneinlage; Zus. z. Anm. M. 28694. Baud - Judustrie, G. m. b. H., Barmen-Rittershausen. 2. 1. 06. 3b, M. 29 516, e Mus eidung, Awille Merlet, Paris; Vertr. : A. Gerson u. G. Sachse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 3. 4. 06. 3b. P. 17 562. Beinkleid. Amandus Pfarrer, Frankfurt a. M., Lindenstr. 31. 12. 8. 05, 4a. J. S621. Lampenanordnung für optische Signalapparate oder Scheinwerfer mit abnehmbarem, unterhalb des Lampenkörpers, mit einigem Abstand von diesem angebrahten Oelbehälter. The Juter- national Oxy-Genuerator Syndicate Ltd. u. Augustus Rosenberg, London; Vertr.: Pat.-An- wälte Dr. N. Wirtb, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 13. 3. 12. 04,

4a. L. 20272, Invertglühlihtlampe, besonders für Eisenbahnwagenlaternen. Lucien Liais, Paris; Vertr. : Dr. W. Haußknecht u. V. Fels, Pat.-An- wälte, Berlin W. 9. 15: 11. 04.

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß dem Unionsvertrage vom e die Priorität auf Grund der Anmeldung in Frankreich vom 27. 2. 04 anerkannt.

4a. P. 16 774. Lampenbude für Bergwerke; gus ¿. Pat. 137796. Grümer «& Grimberg, Bochum. 2. 1. 05.

4b. Sch. 24 950. Elektrishe Fackel. Schwabe «& Co., Berlin. 19. 1. 06.

4d. A. 12 470, Einrichtung zum Regeln des Druckes in Zündflammenleitungen mit während des Nichtbrennens der Hauptflammen dauernd brennenden Zündflammen. Akt.-Ges. für Selas-Beleuchtung, Berlin. 16. 10. 05,

4f. A. 12934. Verfahren zur Herstellung von Glühkörpern aus Fäden von künstliher Seide, bei welhem das Verashen, Formen und Härten des Gewebes in einem Arbeitsgange gleichzeitig bewirkt wird. Hans Carl Albrecht, Rothenburg ob der Tauber. 6. 3. 06.

4f. A. 12 951, Verfahren zur Herstellung von Glühkörpern unter Verwendung von Wasserstoff- superoxyd. Hans Carl Albrecht, Rothenburg ob der Tauber. 10. 3. 06.

4g. B.40 128, Kopf für Heiz- und Leuchtbrenner, die mit Gas oder Brennstoffdampf unter Druck ge- speist werden. Henry Braby, Sydney; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döllner u. M. Seiler, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. 31. 5. 05,

4g. F. 21 170. Gasheizbrenner für Kochherde. Konrad Freiling, Cassel, Hupfeldstr. 4. 17. 1. 06. 4g. H. 37 383. Glühlichtbrenner für Mineral- ôle, Spiritus o. dgl. mit an die Do(trohrmündung Zee em Flansh. Fa. J. Hirschhorn, Berlin.

4g. M. 28 722. Invertbrennerdüse aus die Wärme schlecht leitendem Material. Max Mannues- mann u. Dr. Otto Maunesmann, Nemscheid- Bliedinghausen. 11. 12. 05. 4g. N. 8037. Lampe für flüssigen Brennstoff. Louis Nisfim, Westcliff-on-Sea, Engl.; Vertr. : Fr. Schingen, Pat.-Anw., Aachen. 11. 10. 05. 4g. Z. 4537. Auffaß zur Umwandlung von Petroleumlampea in Spiritusglühlichtlampen. Rudolf Zimpel, Berlin, Skalizerstr. 30/31. 3. 5. 05. 5b, J. S781. Swhrämmaschine, bei der eine Druckluft-Gesteinbohrmaschine mit dem Luftverdichter und dessen Antriebsmotor aul einem gemeinsamen fahrbaren Gestell angeordnet ist. Jugersoll-Rand Compeckny, New York; Vertr.: Pat. - Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 13. 21. 11. 05. 5b. R. 21 943, Steuerkolben für Druckluft- gesteinbohrmaschinen. Ruhrthaler Maschinen- Fabrik H. Schwarz é Co., G. m. b. S., Mülheim, Ruhr. 27. 11. 05. 6f. L, 22 047. Leit teilbare Shwefelschnitte. Raoul Lacosfte, Le Bouscat près Bordeaux; Vertr. : N. Meurer, Pat.-Anw., Cöln. 10. 1. 06. 7c. M. 27 263. Masghine zur Herstellung von Flaschenkapseln. Metallwaren-Fabrik H. Vetter, len; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubter, Fr. Harmsen s Cg Miner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

7d. B. 37 371. Vorrihtung zum Wellen von Draht. Marcus Merrit Beeman, William Wallace Kincaid u. Jesse Homan Pardee, Meadville, Pennf., V. St. A.; Vertr. : Dr. A, Levy, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 7. 6. 04.

Te. B. 39 901. Verfahren und Vorrihtung zur Herstellung von Stiften mit \{cheibenförmigem Kopf. Ernst BVerning, Schwelm i. W. 4. 5. 05. 8b, H, 36 354, Verfahren zur Hervorbringung

einer breitschwanzartigen Musterung auf Florgeweben bei der Erzeugung künstlichen Pelzes. Augustin Hentschel, Berlin, Neuenburgerstr. 32. 23, 10. 05. Sc. O. 4758. Abstreihvorrihtung für die Musterwalze von Walzendruckmaschinen für Zeug- und Papierdruck. Dr. Eduard Mertens, Groß- Lichterfelde-Oft, Jägerstr. 36. 23. 1. 05.

Sd. P. 18 459, Waschbrett mit zwischen den Rippen des auswechselbaren gewellten Waschbleches vorgesehenen Löchern. Marie Polzer, geb. Gärtner, Mähr. Ostrau; Vertr.: Paul Rückert, Pat.-Anw., Gera, Neuß. 3. 5. 06.

Sd. S. 22719. Wasser- oder Schaumfänger für Waschmaschinen. R. Hermann Siebel, Geis- weid i. W. 2. 5. 06.

10a. K. 31 443. Koksofen mit Zugumkehr und in der Längsrichtung der Einzelöfen unter der Ofen- \ohle angelegten einräumigen Wärmespeichern für die Verbrennungsluft ; gus ¿. Anm. K. 28 569, Heinrich Koppers, Essen, Nuhr. 24. 2, 06.

106. B. 41 066. Leicht entzündlihes Heliz- mittel aus Metall und Sauerstoff- oder Schwefel- trägern mit regelbarer Brenndauer. Julius Beuk, Nicolasfee. 3. 10. 05.

lle, D S814. Vorrichtung zur Bildung ge- lohter Zwischenhefter und Verbindung dieser mit Scriftstücken. Paul Jordan, Berlin, Hutten- straße 12—16. 5. 12. 05.

Ile. K. 28 967. An Manschetten o. dgl. zu befestigender Notizblok, Paul Kappmeier, Alt- kloster, Kr. Stade. 18. 2. 05.

12i. C. 13689. Apparat zur Ausführung des Verfahrens der Darstellung von Salpeterfure o. dgl. aus Luft bzw. anderen Gasgemischen. Salpetersäure - Judustrie - Gesellschaft, G. m. b. H., Gelsenkirhen i. W. 10. 6, 05.

L12n. L. 18 934. Verfahren zur Gewinnung \{hwerlösliher Verbindungen der destillierbaren eral, Carl Luckow, Cöln, Neumarkt 17. 120. A. 12718. Verfahren zur Darstellung hohprozentigen Anthracens aus NRohanthracen. Akt.» Ges. für Anilin-Fabrikation, Berlin. 6. 1. 06. 12p. F. 19493. Verfahren zur Herstellung von Derivaten des Berberins. Dr. Martin Freund, Frankfurt a. M. Stiftstr. 32. 9. 11. 04. 13c. K. 30 SL8S. Doppelsicherheitsventil. Marie Krüger, Hannover, Theaterfstr. 5. 29. 11. 05. 13d. F. 19522. Vorrichtung zur Ableitung von Dampfwasser oder zur Abscheidung von Flüssig- keiten aus Gasen. Peter Fraser, Witwatersrand, Gold Fields, Transvaal; Vertr.: F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. E. Pei, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 18. 11. 04.

13d. H. 35 349, Ueberhißer mit direkter Be- beizung für Lokomotiven. hristian Haganus, Erfurt, Karthäuserstr. 36/39. 15. 5. 05.

13d. P. 18 364. In der Rauchkammer vor den Mündungen der Hetizrohre liegender Ueber- hißer; Zus. z. Pat. 159234, Wilhelm Platz, Weinheim a. d. B. 2. 4. 06.

14b. J. 8126. Kraftmaschine mit umlaufendem Kolben. Sinclair Joseph Johuson, Monclair, New-JIersey, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. E. Pei, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 24. 11. 02.

15d. A. 11924. Sqhleifenlegvorrihtung für Rotationsmashinen zum Drucken veränderbarer Formatlängen. Robert Cumming Anuand, South Shields, Engl.; Vertr.: Henry E. Schmidt, Pat.- Anw., Berlin SW. 61. 1. 4. 05.

15d. B. 40 520. Bogengeradeleger für Schnell- prefsen o. dgl. mit s{wingendem Ablegerehen. Her- mann Glaser, Nürnberg u. Iosef Bayer, Karls- ruhe i. B., Nelkenitr. 19. 18. 7. 05.

15d. C. 13 807. Druckpresse mit ebener Typen- form und darüber rollendem Gegendruckorgan. William Mc Call Clark, Philadelphia; Vertr, : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 19. 7. 05. 15d. P. 17791, Vorrichtung zum Querfalzen und -Schneiden von Papierbahnen. Paragon Nafenvas Co. m. b. H., Berlin-Weißensee. 15d. T. 10 60L. Farbvorrihtung für Knie- hebelpressen. Franz Tanger, Berlin, Oranien- burgerstr. 55. 10. 8. 05.

15e. R. 21070. Streichvorrihtung mit an endloser Kette angeordneten Streichmitteln für selbsttätige Bogenzuführvorrichßtungen an Schnell- pressen, Falzmaschinen und ähnlichen einzelne Bogen verarbeitenden Maschinen. Artur Rosenfeld, Augs- burg, Müllerstr. 18. 25. 4. 05.

15g. D. 13734. Typenumstellvorrihtung für Schreibmashinen mit Typenhebeln. George Washington Donuing u. Harry Tabb Ambrose, Orange, V. St. A.; Vertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 22. 6. 03.

15g. Sch. 22 981. Tastenmaschinen, insbesondere Schreibmaschinen, mit oberhalb der Tastenhebel von einer einzigen Stromquelle S Rahmen und gelenkig mit den Typenhebeln verbundenen, auslssbar mit den Tastenhebeln gekuppelten Hilfshebeln. Jo- hann Thomas Schaaff, Washington; Vertr. : B. Drauyß u. . Schwaebsch, Pat.-Anwaälte, Stuttgart. 29. 11. 04. 15g. Sch. 24 371. Börrichtung zur Verschiebung des Wagens von Schreibmaschinen fenkredt zu feiner Ta IAO Peter Weil «& Co., Rödelheim.

20b. L, 21 217, Vorrichtung zur Erhöhung des MRaddruckes von Eisenbahnfahrzeugen mittels magnetisher, durch einen Elektromagneten erzeugter Anpresfsung der Näder an die Schienen. Robert

Charles Lowry, Seattle, V. St. A.; Vertr.: H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 17. 6. 05. 2=Oc. L. 21 909. Klappenvershluß für Selbst- entladewagen mit unter dem Druck des Ladegutes fich öffnenden, durch Feder selbsttätig wieder in die N Plage zurückfkehrenden Verschlußklappen. Bern- hard Loens, Cöln, Berlih 5. 11. 12. 05. S0c. G. 22754. Beim Ein- oder Aussteigen von Personen selbsttätig wirkende Vorrichtung zum Bewegen von Schiebetüren an Straßenbahnwagen L d. G gert Grünert, Berlin, Elsafserstr. 25a. S0c. R. 18 586. Lüftungsvorrihtung für Eisenbahnwagen. Hermann Romünuder, Milwaukee, V. St. A.; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 28. 8. 03. =0f. K. 28 611. - Bremsanstellvorrihtung mit S ege für veränderlihe Uebersezung. Peter M. Kling, Elizabeth, V. St. A.; Vertr. : N. Shmehlik, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 24. 12. 04. 20f. K. 29 421. Sthnellbremsventil für f\elbst- tätige Luftsauge - Zweikammerbremsen. Gebr. Körting Aft.-Ges., Linden b. Hannover. 18. 4. 05, 20i. F. 16 966, Einrichtung zum Einstellen von Eisenbahnfahrstraßen durch elektrishe Stellvor- rihtungen. M. Fels, Schönfeldstr. 18, N. Zwa, Lilienstr. 86, Fa. W. Burri, Knöbelstr. 14, u. A. Buechl, Marimilianstr. 15, München. 24. 11. 02. 20i. P. 18 281, Vorrichtung zum Umstellen der Weiche vom Wagen aus. Joh. Pehlke, Berlin, Köthenerstr. 7. 13. 3. 06. SO0f. H. 34 335. Stromverteilungs\ystem für Cie Bahnen, bei welhßem die Strecke mit Einphasenwechselstrom gespeist wird, der auf dem Fahrzeuge auf mehanishem Wege in Mehrphasen- wecselstrom zum Betriebe der Antriebsinduktions- motoren umgzeformt wird. Josef Henrik Hallberg, New York; Vertr.: C. von Offowski, Pat.-Anw, Berlin W. 9. 13. 12. 04. SOf, V. 6078, Vorrichtung zur selbsttätigen Unterbrehung des Fahrstromes în der Oberleitung elektrischer Bahnen, derjenigen Art, bei welcher im ren des Bruches der Fahrleitung Schalter durch ederwirkung in die Ausschaltstellung gebraht werden. Luctien Vié u. Raoul Milhau, Marseille; Vertr. : Se R Ge Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 21a. D. 16 660. Anordnung der Kontakt- verbindungen an Wahlschaltern (Gruppenwählern) bei selbsttätigen Fernsprechämtern. Deutsche Tele- Þphonwerke G. m. b. H., Berlin. 20. 1. 06.

21Uc. A. 12925. Selbsttätig fortschreitende Schütßensteuerung mit durch Luftbremsen bewirkten zeitlihen Zwischenräumen zwischen der Schließung aufeinanderfolgender Shüßen. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin. 1. 3. 06.

Für diese Anmeldung ift E vet Bering gemäß

dem Unionsvertrage vom S E die Prios-

rität auf Grund der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 1. 3. 05 anerkannt.

21c. B. 42490. Einrichtung zur selbsltätigen t von Drehstrommaschinen. Dr. lar Miete, Pankoro b. Berlin, Kavalierstr. 9. 21c. F. 21 147. Stufenschalter für \hritt- weise einzushaltende Anlaß- und NRegelungswider- stände. Felten & Guilleaume-Lahmeyerwerke Akt.-Ges\., Frankfurt a. M. 15. 1. 06.

2L1c. G. 21897, Einrichtung bei elektrishen Anlagen mit Turbo-Dynamo- und Akkumulatoren- betrieb zur Steuerung des Treibmittelzuflusses zur Turbine und der Verbindung zwishen Batterie und Dynamomaschine. Max Grob, Winterthur, Schweiz; S Am Giesel, Pat. -Anw., Berlin SW. 48.

21c. G. 22027. Selbsttätiger Zeitschalter mit einem nach Art einer Sanduhr wirkenden, elefktromagnetisch bewegten Quecksilbershalter. Ludwtg Günthel u. Wilhelm Sedlbauer, München, Ehren- gutstr. 18. 24. 10. 05.

21d. A. 12488. Vorrichtung zur funkenlosen Stromwendung bei zwei- und mehrpoligen Gleih- und Wechselstromkommutatormaschinen mit Trommel- wicklung, deren Spulenweite glei oder angenähert glei einer Polteilung ist. E. Arnold, Karlsruhe t. B., Kowhstr, 1a. 20. 10. 05.

21d. A. 13 228, Verfahren zur Regelung von Wechselstromkommutatormashinen mit Kurzshluß- und Erregerbürsten. Allgemeine Elektricitäts- Gesellschaft, Berlin. 25. 5. 06.

21d. E. 10 848, Verfahren zur Bremsung von Gleichstromserien-Maschinen auf gleihbleibende Dreh- zahl. Felten & Guilleaume - Lahmeyerwerke, Akt.-Ges., Frankfurt a. M. 2. 5. 05.

21d. F. 20 078, Umschaltung eines Repulsions- motors in einen Einphasenkommutatormotor mit mehrachsig kurzgeshlofsenem Läufer. Valòre Alfred Fynu, London; Vertr.: Henry E. Schmidt, Pat.- Anw., Berlin SW. 61. 15. 4. 05.

21d. F. 21 831. Umschaltung für kompensierte

A. | Kommutatormaschinen ; Zuf. z. Pat. 168 992. Felten

«& Guilleaume - Lahmeyerwerke Akt. - Ges, Frankfurt a. M. 21. 8. 05.

21d. M. 26 585, von Gleihstrommotoren.

Einrichtung zur Regelung Carl Meiuickcke, Zeller- feld. 14. 12. 04.

23b. D. 16 283. Verfahren zur Geru{s- verbesserung der Destillate von Rohpetroleum. Dr. uns Se Halensee, Joahim Friedrichstr. 15.

23e. F. 18 441, Vorrichtung zur Herstellung

von Harzseife. Ernst Fischer, Dresden-A, Hammer- firaße 10. 25, 1; 04;

24e. C. 14233. Borrihtung zur Negelun der Wasserzuführung bei Sauggaserzeugern ied den in der Saugleitung herrshenden Unterdruck. S Maschinenfabrik, Crimmitschau.

24f. L. 20279. Borrihtung zum Entfernen der Asche und Kohleteile bei Füllshachtöfen aus dem den Korbrost umgebenden, mit dem Füllshaht durch senkrehte Kanäle in Verbindung stehenden Raum. Valdemar Lange, Svendborg, Fühnen, Dänem.; Vertr. : C. Pieper, H. Springmann u. Th. Stort, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 40. 17. 11. 04. 24h. A. 12564. Vorrihtung zum Beschicken von Gaserzeugern mit Kohlenstaub. Hugo Acker- maun, Berlin, Milastr. 7. 10. 11. 05. 24h. D. 16 089. Brennstoff - Beschickungsvor- rihtung für Ringöfen u. dgl. Eugen Dähling, Heidelberg, Rohrbacherstr. 60. 26. 7. 05, 24h. P. 18 327, Speisevorrihtung für Gas- erzeuger. Wilhelm von Pöschl, Resiczabánya, Ung.; Vertr.: N. Deißler, Dr. G. Döllner u. M. Seiler, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 23. 3. 06. 24i. H. 36 584. Luftzuführungseinrichtung für euerungen, bestehend aus einem in den Feuerraum hineinragenden, mit der Außenluft und der Feuerung in Verbindung stehenden Gehäuse. Wilbur F. Herrick, New York ; Vertr. : Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 01 20 11, 0D. 26b. B. 41 022. Geformte Karbidkörper für Azetylenentwickler mit Karbidbespülung. Johannes Sue X Hermann Them „, Dinglingen, Bad. 26c. B. 41684. Sqhhwimmerbremse für rotierende Gebläse bei Luftgas-Apparaten. Richard Busch, Hannover, Hainhölzerstr, 25. 13. 12. 05. 27b. K. 32100. Komprefsor. Edmund Kikut, Charlottenburg, Englischestr. 32. 21. 5. 06. 30g. D. 16 169, Gefaltete Papierkapsel mit seitlihen Brüchen oder Falten zur Aufnahme von pulverförmigen Medikamenten. Heinrich Dobisch, Dura, N.-Desterr. ; Vertr. : Dr. B. Alexander-Katz, at.-Anw., Görliß. 17. 8. 05. 3Ic. P. 17 084. Verfahren und Vorrichtung zum Abkühlen von in Formen gegossenen Gegen- ständen aus Zinn, Bleilegierungen u. dgl. Pieper «& Keller, Mettmann, Rhld. 28. 3. 05. 34c. O. 4909. Sqhuhpußmaschine. Herbert NRichardson Oliver, Baltimore; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 10. 7. 05. 34e. . 16700. Vorhangring mit Be- festigungsnadel. Betty Deiglmayr, geb. Schwab, München, Frauenlobstr. 26. 2. 2. 06. 34e. H. 37293. Vorrichtung zum Schonen von Gardinen für Klappfenster. Fa. Rudolph Sertzog, Berlin. 19. 2. 06. 34i. D. 16 494. Küthentish. Sophie Druz- bach, Flensburg, Waißstr. 18. 28. 11. 05. 34i. H. 36 566. Geftell für Schulbänke, Zeichentische, Pulte o. dgl. Walther Hyanu, Berlin, Gitschinerstr. 108. 24. 11. 05. 35c. K. 31004. Gelenklose S@&leuderbremse für Hebezeuge. Moriß Kroll, Pilsen, Böhmen ; Bertr.: Dr. B. Alexander-Katz, Pat.-Anw., Görliß. 28. 192. 05, 36c. O. 5057. Warmwasserheizung mit Be- \{leunigung des Umlaufs durch im Steigerohr ent- wickelten Damvf. B. Obrebowicz, Warschau; E i v. Offowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 36e. W. 22007. Flüssigkeitserhizer. Joseph Frederih Winterflood u. Albert Charles Henry Winterflood, Paris; Vertr. : E. Dalow, Pat.- Anw., Berlin NW. 6. 14. 3. 04. y 37d. D. 16 LTOL. Wandverkleidung aus Kork zur Beseitigung gebeugter Schallwellen (Ehos) in großen Räumen. Heinrich Dolmetsh, Stuttgart, Tübingerftr. 41. 31. 7. 05. 3Se. K. 30230. Zusammenlegbarer Furniers bock. Heinrih Koschel, Holzminden a. W. 24. 8. 05. 3Sf. E. 11 034, ee zur Zerkleinerung von Holzscheiten. Josef Eder, Gloggnitz, Nied.-o Oesterr.; Vertr. : Dr. L, Gottsho, Pat. -Anw , Berit W838: 19. c. 00. 39b. T. 9848. Verfahren zur Herstellung eines Glasersaßzes. Marie-Joseph-Roger Teillard Rancilhoc de Chazelles, Abbeville, Frankr. ; Vertr.: Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw., Berlin V, Ol, 177 5, QA 40a. St. S622. Ausfstoßvorrihtung an Scha(ßt- flammöfen in Verbindung mit Garherd; Zus. z. Pat. 164 330. Le Noy Wright Stevenus u. Bernard Timmerman, Chicago; Vertr.: Dr. L. Gottscho, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 11. 1. 04. 41a. J. §643. Maschine zum Umlegen (Brti- dieren) von Huträndern. Ernst Jahn, Nixdorf b. Berlin, Pflügerstr. 82, u. Gustav Fischer, Berlin, Mühlenstr. 60a. 30. 8. 05. 42c. A. 12067. Nichtungsanzeiger für Kom- passe mit einer senkrecht geteilten, in Lagern. des Kompaßgehäuses drehbar angeordneten Welle, welche an dem einen Ende mit einem Fernrohr und an dem anderen Ende mit einem für gewöhnlich in derselben senkrehten Ebene wie das Fernrohr gehaltenen gei er versehen is. Harry Peyton Arbecam, 3 Bou. V. St. A.; Vertr.: Eduard Franke u. eora N dhe ing Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 42i. V. 6344. Vorrichtung zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes von gespanntem Wasser- dampf. Verein Chemischer Fabriken, Mann- heim. 6, 1. 06.