1906 / 179 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

21/5 1906. Dreger & Co., Leinefelde (Eich8- feld). 10/7 1906. G. : Zigarrenfabrik. W.: RNauch-,

Kau- und Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten.

42. 89 420. Sh. 7387.

4/3 1905. Schmidt «& Ziegler, Remscheid. 10/7 S&Z 1906. G.: Exportgeschäft. MW.: Sämereien, getro>netes Obst; Dörrgemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Noh- baumwolle, Fla<s, Nuyß- holz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Palmen, RNosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, Vogelfedern, robe und gewaschene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knowen, gene Fishhaut, Fischeier;

ran, Fishbein, Kokons, Kaviar, Hausenbla]e, Ko- rallen; Steinnüfse, Me- nagerietiere; Schildpatt ; —— Eisbeutel, Bandagen, Pefsa- Amen E rien, Suépenforien, Wasserbetten, Stehbe>en; kunstlihe Gliedmaßen und Augen ; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummiarabicum; Holzefsfig, Falape, Carnaubawa<s, Crotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Sassaparille, Kolanüfse, Veilchen- wurzeln, Insektenpulver, Rattengift, Parasitenvertil- gungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Hausshwamm; Salpeter, Mennige, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, fertige Kleider, für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederja>en, Pferdede>en, Tischde>ken, Läufer, Teppiche; Leib-, Tisch- und Betiwäshe; Gardinen, Laternen, Kron- [euhter, Anzündelaternen, Bogenlihhtlampen, Glüh- lihtlampen, SIlluminationélampen, _Petroleum- fadeln, Magnesiumfa>eln, Pechfa>keln, Scheinwerfer, Wachsstö>ke, Nachtlichte; Refraichifseurs, Menschen- haare, Perü>en, Phosphor, Schwefel, Alaun, Blei- orvd, Bleizu>ter, Blutlaugenfalz, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff; S{hwefelkohlenstoff, Holzgeist- destillationsprodukte, Zinn(hlorid, Härt-mittel, Gerbe- ertrafte, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallus\säure, falpetersaures Silberorvd , unters<wefligsaures Natron : Gold(lorid, Cisenoralat, Weinsteinsäure, itronensäure, Oralsäure, Kaliumbihromat, Que>- ilberoryd, Wafferglas, Wasfserstoffsuperoryd, Sal- vetersäure, Stikstofforydul, Schwefelsäure, Salz- säure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Fluß- säure, Pottashe, Kochsalz, Soda, Glauberfalz, Calciumfarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat. Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin, <lorsaures Kali; photographische Tro>en- platten, photographishe Papiere; Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanilin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalf, Katehu, Braustein, Erze, Marmor, Stwiefer, Steinsalz, Tonerde, Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Flashen- und Büchsenvershlüfse, Guano, Superphosphat, Kainit, Knocheamehl, Thomas- \<la>enmebl, Fishguano, Pflanzennährfalze, Rohb- eisen: Amboßfse, Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbeste>e, Messer, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantageamefsser, Hieb und Stichwaffen, Maschinenmefser, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieber, Schaufeln, Blasebälge und andere Werkieuge aus Eisen und Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Hufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirchenglo>en, emaillierte, verzinnte, geshliffene Koh- und Hausbaltungs8ges<irre aus Eisen, Kupfer, Messing, Ni>el, Argentan oder Aluminium; Badewannen, Wasserklofetts, Kaffee- mühlen, Kaffeemashinen, Waschmaschinen, Wäsche- mangeln, Wrinamaschinen, Filter, Kräne, Flaschen- züge, Bagger, Nammen, Winden, Aufzüge; Schlitt- \hube, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräste, gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile; Metall- kapseln, Flashenkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe. Spi>nadeln, Farben, Farbstoffe, Bronze- farben, Farbholzertrakte; Sättel, lederne Möbel- bezüge, Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Soblen, Gewehrfutterale, Patronentashen, Aktenmappen, Schuhelastiks; Pelze, Pelzbesag, -\<als, -muffen und -stiefel, Firnisse, - Lake, Harze, Leim, Kitte, Wichse, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, Degras, MWagenshmiere, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Wein, SPaumwein, Fruhtwein, Fruchtsäfte, Rumys, Saucen, Pi>les, Marmelade, Fruhtäther, leonische Waren; Sold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Messerbänke, Tafelaufsäße, Teller, Shüsseln und Beschläge aus A'fenide, Neu- filber, Britannia, Ni>el und Aluminium; Schlitten- \ellen; Luftreifen, Schweißblätter, Badekappen, <irurgis<he Gummiwaren, Gummihandshuhe, Roh- ummi, Kauts{<uk, Guttaperha, Balata, Knöpfe; Flashenhülsen, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungéringe, Korkmehl; Holzspäne; Göôp:l, Mähmaschinen, Dreschmaschinen, WMèilh- zentrifugen, Kellereimashinen, Shrotmühlen, Werk- zeugmaschinen, Reibeisen, Blasinsirumente, Zieh- und Mundharmonikas, Maultrommeln, geräuczerte, ge- tro>nete und marinierte Fishe; Fish- und Frucht- fonserven, G:lees, Reis, Graupen, Sago, Grieß

Makkaroni, Fadennudeln, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Ba>pulver, Honig, Baumwollensaat- mehl, Erdnußkuhenmehl, Schreib-, Pa>-, Dru>-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- un igarettenpapier ; Washblau, Rohtabak, Rauhtabak, igaretten, Zigarren, Kautabak, Schnupstabak; Samte, Plüsche, Bänder ; leinene, balbleinene, baum- wollene, wollene und seidene Wäschestoffe; Wachs- tu, Ledertuch, Filztu<h; Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets. Entwi>ler und <hemis<e Präparate für photogravbis<e Zwecke.

42. 89 419. M. 8752.

20/10 1905. Mae>er & Albe>, Hamburg, Mönkedamm 14. 10/7 1906. G.: Erxport- und Importgeshäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien, Obst, getro>netes Obst; Dörrgemüse, Dile, Küchenkräuter, Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, Zu>errohr; Nutholz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Bienenwas, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Palmen, Rosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleis<; Talg, rohe und ge- washene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knochen, Fete Häute, Fishhaut, Fisheier; Muscheln, Tran, ishbein, Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen ; Steinnüsse, Menagerietiere, Schildpatt; <hemis{- pharmazeutis<he Präparate und Produkte, Abführ- mittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberheilmittel, Serumpasta, antiseptishe Mittel, Lakrißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate, Kohlenteer, medi- zinishe Tinkturen, Kalomel; natürlihe und künst- liche Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze; Pflaster, Berbandstoffe, Präservativs, Scharpie, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Bandagen, Peffarten, Suspenforien, Wassersä>e, Wasserbetten, Stech- been, SInhalationsapparate, mediko-mecanis{he Maschinen, künfilihe Gliedmaßen und Augen; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummis- arabicum ; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar - Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Anti- merulion, Caraghen-Moos, Condurangorinde, Ango- \turarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenhelsl, Sternanis, Cassia, Cassiabruh, Cassiaflores, Galangal, erubalsam, medizinishe Tees und Kräuter; atherishe Oele, Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, olzessig, Zalape, Carnaubawahs, Crotonrinde, iment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonka- ohnen, Quebrachorinde, Bay - Rum, Sasfsaparille, Colanüfse, Véilhenwurzeln, Insektenpulver, Ratten- gift, Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere flanzens{ädlinge, Mittel gegen Haus\{<wamm; Creojotöl, Carbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Carbolsäure; Filz- büte, Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparterie- büte, Mützen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestci>te und gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden, Bruft- tüher, Schürzen, Schleier; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Blufen, Negenmäntel ; Koller, Lederja>en, Trikotwaren, Umschlagtücher, Men Flanelle, Sattelde>en, Tischde>ken, äufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche,

Taschentücher, Sezrvietten, Gardinen, Hosenträger, !

Krawatten, Gürtel, Kragen, Manschetten, Korsetts, Strumvpfhalter, Handshuhe; Lampen und Lamven- teile, Laternen, Wagenlaternen, Kandelaber, Gas- brenner, Kronleuhter, Anzündelaternen, Bogenlicht- lamven, Glühlihtlampen, Illuminationslampen, Nachtlampen, Petroleumfa>keln, Magnesiumfa>eln, Pechfakeln, Scheinwerfer, GSlühstrümpfe, Kerzen, MWachs\töde, Nachtlichte, Christbaumshmu> ; Oefen, Wärmflashen , Kaloriferen ; Nippenheizkörper, elekftrishe Heizapparate; Kochherde, Kochketsel, Ba>öfen, Brutapparate, Obst- und Malz- darren, Petroleumkocher, Gaskocher, elektris<he Koch- apparate, Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piafsava- fasern, Kratbürsten, Weberkarden, Teppichreinigungs- apparate, Schafsheren, Rasiermeffer, Rasierpin}el, Puderquäste, Streichriemen, Kopfwalzen, Frisfier- mäntel, Lo>enwidel, Haarpfeile, Haarnadeln, Bart- binden, Kopfwasser, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, Zahnpasta, Zahnbürsten, Mund- und Haarwasser, kosmetishe Pomade, Haaröle, Bart- wichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, Räucherkerzen, Refraicifseurs, Menschenhaare, Perü>ken, Flechten ; Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizuker, Vitriol, Bleiweiß, Blutlaugensalz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff ; Aether, Alkohol, Schwefel kohlenstof, Holzgeistdestillationsprodukte, Zinntlorid, Härtemittel, Gerbeertrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallussäure, salpeter- saures Silberoryd, unteriwesligsanres Natron, Gold- <lorid, Eisenoxalat, Weinsteinsäure, Zitronensäure, Oralsäure, Kaliumbichromat, Queksilberoryd, Wafser- glas, Wasserstoffsuperoxyd, Salpetersäure, Stikstoff- orydul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knochen- kohle, Brom, Iod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Cisen- vitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Pikrinfsäure, Pink- salz, Arsenik, Benzin, <lorsaures Kali ; photo- graphishe Tro>enplatten, photographische Papiere; Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Varnillin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalk, Katechu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Stein- salz, Tonerde, Bimsstein, Gips, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und Schmirgelwaren ; Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, nämli<: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stopfbüchsenshnur, Hanf- pa>ungen # Wärmeshußzmittel, nämli<: Korksteine, Korkschalen, Kieselgurpräparate, Schla>kenwolle , Glaswolle, ‘Rfbestfeuershußmafe, Asbestschiefer, Asbesifarbe, Asbestplatten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbestifoliers<nur, Moostorfschalen, Flashen- und Büchsenvershlüsse, Asbest, Asbest- pulver, Asbestpappen, Asbestfäden, Asbestgarn, Asbestgefleht, Asbesttuße, Asbestpapiere, Asbest- s<nüre, Putzwolle, Pußbaumwolle; Guano, Super- phosphat, Kainit, Knochenmehl, Thomass<hla>ten-

mehl, Fishguano, Pflanzennährsalze; Roheisen, Eisen und Stabl in Barren, Blöô>en, N ae Blechen und Röhren; Eisen- und Stahldraht;

d | Kupfer, ab l Bronze, Zink, Zinn,

Blei, Ni>el, ber und Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zujtande, und zwar in Form von Barren, osetten, NRondeeken, Matten Stangen, Röhren, Blehen und Drähten, ißble<hmetall, Bandeisen, Wellble<, Lagermetall, inkstaub, Bleishrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, tanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Que>- silber, Lôtmetall, Vellowmetall, Antimon, Mag- nefium, Palladium, Wismut, Wolfram, Britannia, Bronzewaren, und zwar: Bronzeguß, Kannen, Teller, Schreibzeuge, Leuchter, Kamin- und Ofenvorfeßzer, Vasen, len, Lampen und Lurxusgegenstände ; Platindraht, Platinihwamm, Platinble<, Magnesium- draht, besponnener Draht für elektrische Si e; Last-, Anker-, Zug-, Transport-, Vieh-, iffs- und Treibketten, Fahrradketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlags- platten, Unterlagsringe, Drahtstifte; GUReE aus Schmiedeeisen, Stahl, s{miedbarem Eisenguß, Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppenteile, Kransäulen, Tele- graydenan en, Schiffsshrauben, Spanten, Bolzen, iete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Stein- rammen, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbeste>e, Löffel, Gabeln, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagenmesser, Hieb- und Stihwaffen, Maschinen- messer, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blasebälge; Werkzeuge aus Metall, Holz, Glas, Petrus Leder, Kork, Horn, Schildpatt, Elfenbein, Meerschaum, Zelluloid, Papier, Porzellan oder aus mehreren dieser oder ähnliher Stoffe; Stachelzaundraht, Messing-, Kupfer- und Flashendrabt, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Fischangeln, Angergera latten, kfünft- lihe Köder; Netze, Harpunen, Reusen, Fishkästen, ufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene ignal- und Kirhenglo>en, mathematis<e Instru- mente, emaillierte, verzinnte, ges{liffene Koh- und Haushaltungsgeshirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nickel, Argentan -oder Aluminium; Badewannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Getreidemühlen, Kaffee- malGnen, mal inen, E B maschinen, er, äne, ashenzüge, er, Rammen, Winden, Aufzüge; Radreifen aus Gijen, Stahl und Gummi, Achsen, Schlittschuhe, Ee ndfeuerwaffen, Geschosse, Schrot, gelohte Bleche ; prungfedern, Wagenfedern, Noststäbe, Möbel- und Baubeschläge, Schlöfser, Scharniere, Riegel, Kisten- griffe, Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus Me- talguß: Schnallen, Agraffen, Oefen, Karabinerhaken, Büg eisen, Sporen, SLSNGgS Schlüffelringe, Kürasse, Blehdosen, Blehkränze, leheimer, Leuchter, ingerbüte, sbrehte, gesrane, gebohrte und gestanzte assonmetallteile ; etallkayseln, Flaschenkapseln, abtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spi>knadeln Sprahrohre, Sto>zwingen, gestanzte Papier- und Blechbuchstaben; Schablonen, Shmierbüchsen, Buch- dru>lettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Nauchbelme, Taucherapparate, Nähs auben, Kleiderstäbe, Feld- \{mieden, Faßbähne, agen zum Fahren, eins \<ließli<h Kinder- und Krankenwagen; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Penerlpehen, Schlitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer, Ventile, Luft- pumpen, Kotfänger, Bremsen, Färbereimaschinen ; Farben, Farbstoffe, Bronzefarbzn, Farbholzextrakte, Künstlerfarben und Farbwaren ; Leder, Sättel, Klopf- peitschen, Zaumzeug, lederne Riemen, Wagenleinen, Saitelzeug, Reitzeug, Reitpeitshen, Treibriemen, Bootsriemen, Reitriemen, lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Sohlen, ewehrfutterale, POsL E, Aktenmappen, Scuhbelastiks; Pelzbesat, -\chals, -muffen, -stiefel und andere Pelzwaren ; LNG Lade, Shhella>, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fle>wafser, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwah3, Leder- appretur, Degras, Wagenshmiere, Kreide, Schneider- kreide; Garne (au< Stovf-, Hâkel-, Sti>- und Nähgarne), Wollgarne, Nähseide, Zwirne, Bindfaden, Was(leinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilj, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nefselfasern, Robseide, Bettfedern; Wein, Schaumwein, Destillationsprodukte, Bier, Porter, Ale, Malzertrakt, Malzwein, Fruchtwein, Essenzen, Extrakte, Ginger, Fruchtsäfte, . Kumys, Limonaden, Spirituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Mar- melade, Fleischextrakte, Punschertrakte, Rum, Kognak, Fruhtäther, Rohspiritus, Sprit, Preßhefe ; Shmud- waren aus Gold, Silber sowie and:ren Metallen, e<te Schmu>perlen, Edel- und Halbedelsteine ; leonishe Waren; Gold- und Silberdrähte, Trefsen, Lametta, Gold- und Silbergespinste, Flitter, Bouillons, Brokatgespinste, Rauschgold ; Messerbänke, Tafelaufsäze, Teller, Shüfseln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Ni>el und Alu- minium; Tafelgeräte für Haus und Küche aus Nickel, Zinn, Britannia, Silber, Gold, Alfenide, Porzellan, Steingut, Glas und emailliertem Blech; Schlittenshellen; Schilder aus Metall und Porzellan, Gloden für Tis, Häuser, Türme, Telephone und Fahrräder; Marmorplatten; Gummischuhe, Luft- reifen, Regenrö>e, Gummifchläuche, Hanff{<läuche, Gummispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, <irurgis<he Gummiwaren, Radiergummi, Pneu- matiks, te<nis<e Gummiwaren in Gestalt von latten, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln, iemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi ; Gummischnüre, Gummi- hands<uhe, Gummipsfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata, Schirme, Stô>e, Koffer, Reisetashen, Necefsaires, Tabakbeutel, Tornifter, Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo- raphiealbums, Klappstühle, Bergitö>ke, Hutfutterale, ermometer, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen, Taschenbecher, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, FeuFramzlnder- raffiniertes Petroleum, Petroleumäther, rénnôl, Mineralôle, Stearin, Paraffin, Knochen- ôl, Dochte; Knöpfe; Matraßen, Polsterwaren, Möbel aus Pei Nohr und Cisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelkne<hte; Garnwinden, Harken, Kleider- ständer, Wäschekllammern, Waschgeräte, Mulden, Holzspielwaren, Blechspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrabmen, Goldleisten, Türen, Fenster, Fenstergewebe, hölzerne Küchengeräte, Stiefelhölzer, Särge, Werkzeughefte, Flaschenkörbe, Flaschenhülsen, Korkwesten, Kork- sohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Kork- mehl, Holzspäne; Strohgefle<ht; Pulverhörner, Schuh- anzicher, Pfeifenspizen, Sto>griffe, Türklinken, Schildpatt-Haarpfeile und -Mefserschalen, Elfenbein,

Billardbälle, Klaviertastenylatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmu>, Meershaun, Meerschaumpfeifen, pie tren, De oieBIEU olluloidbrofschen, elluloidpuppen, Zelluloidplatten, Zelluloidröhren, Zi- arrenspizen, Stablshmu>, Mantelbesäße, Puppen- öpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Spinn- räder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Schubleisten, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornftifte, Buchsbaumplatten; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztlihe und zahnärztliche, pharmazeutishe, orthopädishe, gymnastishe, geo- dâtishe, physikalishe, <emishe, elektrotehnise, nautische, photogravbisWe Instrumente und Appas- rate, Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampfkessel, Kraftmashinen, Göôpel, Mäh- mashinen, Dreshmashinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, Schrotmühlen, Axtontobilen, Loko- motiven ; Verganal inen, eins{ließlih Näh- maschinen, Strikmaschinen uud Sti>maschinen ; Pumpen, Fördershne>en, Eismaschinen, lithographishe and Buchdru>pressen, landwirtschaftliche Maschinen, Maschinenteile, Löshapparate, Kaminschirme, Reib- eisen, Kartoffelreibemashinen, Brotschneidemaschinen, Kafserollen, Bratpfannen, Buttermashinea, Eimer, Kessel, Eisschränke, Trichter, Siebe, Kaffeekannen, apierkôörbe, Matten, Läufer, Kokosteppiche, lingelzüge, Orgeln, Klaviere, Harmoniums, Drehorgeln, Streichinstrumente, Mandolinen, Blas- instrumente, Trommeln, Ziech- und Munde barmonifas , Maultrommeln , Sthlaginstrumente, Akkordeons, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Mufsikautomaten, Phonographen, Phono- grapbenplatten und -stifte, Scatiütovbons: Stinken., Spe>. Wurst, Rauhfleish, Pökelfleish, geräuscherte, getro>nete und marinierte Fishe; Gänsebrüste, Fisch-, leis<-, Fruht- und Gemüsekonserven ; Gelees, Eier, ondensierte Milch, Butter, Käse, Schmalz, Kunst- butter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Mehl, Reis, Graupen, Rofinen, Feigen, Dattein,_ Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zu>kerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Küchenkräuter, Essig, Sirup, Bis- kuits, Brot, Zwiebä>-, Haferpräparate, Ba>kpulver, Malz, Honig, eisfuttermehl, Baumwollensaatmehl, Erdnußkuchenmeh], Kolanüfse, Senf, Traubenzu>er; Sreib-, Pa>- , Dru>-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton-, Schmirgel-, Stroh-, Glanz- und Zigarettenpapier; Pappe, Karton, Löschkarton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, er laternen, Papierservietten, Crepepapier, Brillens futterale, Spiel-, Menü-, Visiten-, Land-, Ansichts-, Post- und Mitteilungskarten,, Kalender, Kotillon- orden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Photo: altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holz\hlif,

otographien, photograpbis<he Drud>erzeugnisse, Eti- etten, Siegelmarken Steindrü>ke, Chromos, Oeldru>- bilder, Kupferftihe, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien; Es, Trink-, Kolh-, as<ges<hirr und Standgefäße aus Porzellan, Stein- gut, Glas und Ton, Porzellanwaren, Steinzeug; Demi- johns, Schmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lampen- ¿ylindzr, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohblglas, farbiges Glas, Spiegelglas, optishes Glas ; Tonröhren, Gla8röhren, Isolatoren aus - Glas, Porzellan, Guttapercha, Asbeft, Ton, rtgummi.,. Bulkanit, Fiber und Holz, Glasperlen, Ziegel, Ver- blendsteine, Terrakotten, Majolikawaren, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glasmojaiken, Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen; Schnüre, Quasten, Kiffen, ange- fangene Sti>kereien; Fransen, Borten, Ligen, Spigzen, Rüschen, Besäße, Festons; Schreibftahl- fedecn, Tinte, Tusche, Malfarben, Radiermefsser, Gummigläser, Blei-, Kopier- und Farbstifte, Tinten- fäfser, Gummistempel, Geschäftsbücher, Schriftens ordner, Kopierprefsen, Kopierbücher, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwe>en, Malleinwand, Siegella>, Kleboblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Briefwagen, Globen, Rehenmaschinen, Modelle; Bilder und Karten für den Anshauungs- unterriht und Zeichenunterriht; Schulmappen, Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefer- tafeln, Griffel, Zeichenhefte, Federhalter, ‘Mal- Sen, und zwar: Farbentuben, Farbengläfer, Farbenschalen, Zeichenfedern, Malschablonen, Pastell- stifte, Zeichenständer und Malkasten; Zündhütchen, r dpr; Pußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Puyßleder, „Pußwolle, Rostschußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, Ringelspiele, pen Schaukelpferde, Puppentheater ; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefelfäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallfiznale, Pulver, Lithographiesteine, litho- graphische“ Kreide, Dru>ershwärze, Mühlsteine, Sleifsteine; Zement, Teer, Peh, Rohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunstfteinfabrikate, Stu>rosetten; Rohtabak, Rauchtabak, Zigaretten, igarren, Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, Persennige, Rollshuywände, Segel; Rouleaus, Holz- und Glasjalousien, Sä>e, Betten, Zelte ; W-bstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunst- wolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü>k; Zanella, Bar$ent, Damast, Velvet, Velour, Brokate, Trikotstoffe, Gobelins; Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Foulards, Kattuns, Cretons ; Wachstu<h, Ledertu<, Filztuh; Bernstein, Bernstein- mundstü>e, Bernsteinshmu>, Ambroidplatten, Am- broidperlen, Ambroidstangen; künftliße Blumen ; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Deillets und Wachsperlen; Entwi>kler und <emis<he Präparate für photogravhishe Zwette.

89 421. L. 6246.

Luco

20/1 1905. A. Lutter & Co., Charlottenburg, Berlinerstr 56. 10/7 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von Drogen, Farben, Chemikalien und vhotograpbischea Artikeln. W.: Pflanzenvertilgungs- mittel. Borsten, S<wämme. Mineralwässer, alfoholfceie Fruhtgetränke. Kork, Fischbein- und Meershaumwaren. Wissenschaftli<ße und T instrumente, Brillen, Stignal-, Kontroll- und Sprec- apparate, elektrishe Apparate. Papier. Pavpe, Karton, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation , Pavierwaren. Photo- und litbographishe Erzeug- nisse, Schreib- und Zeichenutensilien (a us\<ließ- lih Füllfederhalter).

89 422, C. 6233. 13.

Pastiilen à %/ Gramm #

SCHERING”"s

UROTROPIN

(Eingetragenes Waarenzeichen) estellt unter Controle v r med A Nicolaier in Berlin. S

‘E 20

zuf Actien

r. 170/171. Nödingasmarkt 19. 10/7 1906.

Farbenfabrik. W.: Farben, Farbstoffe, Anftrich- massen, Firnisse, Lake, tehnishe Oele, Tro>enmittel in flüssiger und fester Form, Pinsel und Bürsten-

waren, Bronzen, Blattmetalle, Kitte. Beschr. 14, 89 431. G. 6758.

abrik auf Actien Müllerstr. 170/171. .: Vertrieb von

isen, vharmazeutishen und photographif rodukten. W.: Chemisch-pharmazeutische Prod 89 423.

4 1906. Chemische (vorm. E. Schering), Berlin, 10/7 1906. G. :

C. 6261,

wiß « Söhne, Neusalz a. O. 11/7 1906. G. : Leinen- und Hanfgarnspinnerei und

50 Pastillen

à /2 Gramm -

019864 841 4 “9 v011140dxs8 A Sp yoeu 91408 Eu Pur A 200

Waarenzeichen)

aan

E

äden und Hanfbindfäden. W. : Garne und Zwirne.

etr Waarenzeicen

zozizrzeos

21/8 1905. Fa. J. D. Altars: amburg

11/5 1906. J. D.Grusch-

wirnerei, Fabrik von leinen wirnen, baumwollenen Näh-

8) L010 y-u140N 10 S078 (Eingetragenes

Dargestelt unter Cantroe Prof Dr med À Kicolaier | |Chemische Fabrk auf Actien ¡ i (vorm. E. SCHERING) BSBERLIN N.

T!

14,

0

D

)

ING"S

V

_SCHER

K

cGojTduUT1z v6ju0j00 20) LUTP j0 60M

"Paz 20d 10u Ppozju 041 04 0817 an 69110100) 494 PUT 90u84

F. Zwicky, Wallisellen

/4

01040311 96 po NP 0nbj pw, #p 819

l U

JYOjU 191 Ul WY-P20N VOA VOIEPIS UOIOUIO4 *uoju010Q) Uer IgTUÏz ep PUN YO194UTI 4 Y

onb jeu

5 1906. Chemische Fabrik auf Actien Berlin SW. bl. 11/7

), Berlin, Müllerstr. 170/171. erstellung und Vertrieb von pharmazeutishen und photographischen Produkten. W.: Chemisch-pharmazeutische Produkte.

(vorm. E. 10/7 1906. <emis{hen,

6: 9

zwirnerei und Färberei. M. : Nähschapype.

30/12 1905. b. Zürich (Schweiz); e Pat.-Anw. Heinrich Neubart,

1906. G. : Seiden-

89 424, R. 7425.

Impera

10/1 1906. Regina-Bogenlampenfabrik G. 10/7 1906. stellung und Nertrieh von elektrishzn Lampen Elektrische Lampen.

N

16 b. 89 433. H. 12 860,

m. b. H., Côln-Sülz.

S9 425. S. 6562,

(V

15/3 1906. Süddeuts<e Metallwerke Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Mannheim. : Metallwarenfabrik. W.: L hrrad-, Motorrad- und Automobil- laternen, Hand- und Tischlaternen.

89 426.

Frantsurterste 44. 11/7 1906. G.: Likörfabrik.

16. 89 434. F. 6364.

10/7 1906. G. insbesondere Fa

W. 6216.

Emmerich a. Rh., Löwentor. 11/7 1906. G.: Her- stellung bezw. Vertrieb von Likören und anderen Spirituosen. W.: Liköre und andere Spirituosen, ätherishe Oele.

Sndia ibrr af r lruigénal Chocetauden Cortetaul ul uu Da “75 1906. Leopold Herzberg, Berlin, Gr. .: Likör.

[ówentorFleisehhauen oft nachgeahmt, nie erreicht

26/5 1906. Fa. Heinr. Hub. Fleischhauer,

Heinri< Wiesemaun jr., Remscheid- G.: Fabrikation von W.: Handwerktashen, Werkzeug- Haus- und Küchengeräte Messern, Scheren und Wasserbe hältern). 89427.

HOPPE C0

16 b. 89 435, M. $8434. Reinshagen. 10/7 1906. Werkzeugen x. W bestee, Werkzeugbüchsen, (mit Ausna metallenen

hme von

H. 12 876, main. 11/7 1906. G.: Wein- und Spirituosen-

handlung. W.: Stille Weine, Schaumweine, Spirituosen, Spirituosenefsenzen, ätherishe Dele.

Premier

90/6 1905. Meunier & Co., Châtel St. Ger-

» 1906. Hoppe & Co., Solingen. 10/7 Bo W. : Tish-, Brot-, Küchen-, Transchier- und S{hlahtmesser, i belflingen, Rasierapparate, Streich- und Federmesser, Scheren, Haar-

16 c. 89 436. Sh. 8493. 1906. G. : Experthaus.

messer, Rasierho riemen, Tafchen- \shneidemas{inen.

„ÎTA

89 428. P. 4997.

ge mich“

William Prym, G. m. b. H.,

.: Metallwaren- Haken und Oefen, Dru>fknöpfe, Taillenvershlüsse, Ro>- und Ketten (Ro>henkelketten), ousien, Zierketten, Lampenketten, rketten und Bandketten.

U. 1014.

18S, 89 437. T. 3738.

31/3 1906. Stolbera, Rbld I. :

Ste>nadeln, Zugketten für Jal

Patentketten, Wanduh S9 429.

10/7 1906. Sicherheitsnadeln,

vormals Harburger Gummi-Kamm Co., Ham-

und Vertrieb von Hartgummi-Artikeln und Isolier-

12/5 1906. „Union“‘‘ Gesell- schaft für Me- tallinduftrie m. b. $., Frönden- berg a. d. Nuhr. 10/7 1906. : ahrradteile- Fabrik. W. : Fahr- radketten, Pedale,

Speichen und

S.SCHEU

16/5 1906. Simon Scheu, Durla<h i. Baden. 11/7 1906. G.: Mineralwasserfabrik. W.: Limonade.

Antix

24/10 1905. Dr. Heinr. Traun «& Söhne burg, Meyerstr. 59. 11/7 1906. G.: Fabrikation

materialien. W.: Hartgummi-Platten, -Stangen, „Röhren, Hart- und Weihgummi-Fafsonftü>e, Hart- gummi-Kämme und -S<hmu>waren, Pfeifenspitzen, S Schußmasse gegen X-Strahlen,

itte.

20 b. 89 43S, M. 9432.

„Autophll“

8/5 1906. Fa. Philipp Mühsam, Berlin, Alexandrinenstr. 11. 11/7 1906. G.: Drogen- und Chemifalien-Engroshandlung. W.: Benzin, ins- besondere Automobil-Benzin.

89 441.

P - 2Edr F S

4/1 1906. A. L. Mohr, A. G., Altona-Bahrenfeld. L Margarine-, Kakao- und Schokolade- Dampfkaffeerösterei Vertrieb von Nahrungs- und G mitteln, Oelen und Oelfarben. Ananas, Auftern, Ba>pulver, Biskuits, Bouillon,

11/7 1906.

fabrikation,

Bouillonkapseln,

Braufelimonadebonbons, Butterfarbe, Kakaobutter,

Braunt und dufle! deim Braten wie Naturbuner and :s5r daherdas Jeste sur Lucte u Tase!

Champignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, Konfitüren, Cornedbeef, Datteln, Dörrgemüse, Eierkonserven, Cierfarben, Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, ish-, Fleish-, Frucht- rutgelzes, Fruchtwein, Fis uherte und i h, getro>nete Früchte, getro>nete Gemüle, en, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, H farben, Kochsalz, Kompotte, Kr Küchenkräuter, Kunstbutter, Kuchen, Mekbl, Obst, ätherische Dele, idles, Rosinen, Reis, Safran, Saccharin, Salate,

bester Butter-Ersatz

aft, Fruhhtessenzen, Fruchtmarme-s Pôöfelfleish, RKauchfleish, gesalzene, Gânseleberpasteten, Gemüsesamen, Gewürze, Getreidz, Graupen, ummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Krebse, Krebsbutter,

und Gemüsekonserven, Fleischertr er, frishes und gefrorenes Fleis, [ Gâänfebrüfte, Gänselebern, Grieß, Grüße, Haferflo> K Kaffeezusätze, Kartoffeln, Kä]efar Krebsertrakt, Krabben, Kumys, Langusten, Malz, Margarine, Mandeln, Marzipan, uddingprlver, Pumpernitel,

Schweinefett, Sto>kfishe, Supp Sago, Suppenwürzen, Stärke, Zu>erwaren, Zwieba>, Zwiebeln,

Krebs\hrwanze, Lebkuhen, Limonade, Mafkfa- Speiseöle, Brennöle, Schmier- Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Saucen, Spe>, Speisefette, Vanillin, Waffeln, Würste, Zigaretten, Zigarren,

ôle, Preßhbefe, s eneinlagen, Suppentafeln,/ 1 Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Vani Porter, Ale, Malzertrakt, Farben, Farbstoffe,

89 445,

Tynolerstolz

"M

89 439, A. 5322. S. 6705.

Acgafilter System Berkefeld

Aktien-Gesellschaft für Groß- filtration & Apparatebau, 1906. G.: Herstellung von Filtrierapparaten.

5/10 1905. Las:

enstolz

95/5 1906. Sana Gesellschaft mit beschräakter Haftung, Kleve (Rheinland). 11/7 1906. kation und Vertrieb von Butter-Ersaßg, und verwandten Produkten, W.: Margarine, Speisefett, Pflanzenbutter, Pflanzen- \peisefett, Pflanzensveiseöl, Pflanzen-Margarine.

89 447.

E | Hodíein Alpen-Fimburger.}

Mannheim. S. 6706,

Filteranlagen W.: Filter- und Filtrierapparate jeder Art; porôse Kohle, Kefselsteinmittel, Röhren- reiniger, <emis<he Wafsserreinigungsmittel. Beschr.

89 440. M. 8635.

Kinderliebling

. L. Mohr, : Maragarine-, Kakao- und Schokolade-Fabrikation, Dampfkaffeerösterei und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Oelen und Farbwaren. W.: Ananas, Austern, Ba>pulver, Ba>- obst, Bouillon, Bouillonkapseln, Butter, Butterfarbe, Brot, Kakao, Kakaobuvtter, Kaviar, Champignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, Corned- Datteln, Dörrgemüse, i farben, Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, Essig, eigen, Fish-, Fleish-, Frucht- und Gemüsekonserven, Fruchte}senzen, Fis eier, fris<he3 und gefrorenes Fleis, Pôökelfleis<, Nauchfleih, gesalzene,

marinierte

G. : Fabri- \az, Margarine Speisefett,

4/9 1909.

Bahrenfeld. N. 3118S,

Cierkonserven,

E

leischertrafkt, Fruchtwein,

T

geräucherte Gänsebrüste, G lebern, Gänseleberpasteten, Gelatine, Hausenblase, ge- tro>nete Früchte, getro>nete Gemüse, Gemüsesamen, Gewürze, Getreide, Graupen, Grieß, Grüße, Hafer» floden, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, Hummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kapern, Kaffee- äte, Kartoffeln, Käsefarben, Kochjalz, Kompotts, Krets\hwänze, Krabben, Kumys, Langusten, Küchenkräuter, Kunst- Malz, Mandeln, Margarine, Mehl, Obst, ätherishe Oele, Speiseöle, Puddingpulver, Pi>les, Rosinen, Reis, Safran, Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Schweinefett, Sto>fishe, Suppeneinlagen, Suvppentafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Sped, Sago, Suppenwürzen, 1 Talg, Tapicka, Trüffeln, Vanille, Vanillin, Würste, ud>er, Zwiebeln, Porter, Ale, Malzextrakt, Farben, arbstofe, Zigaretten, Zigarren, Tabak. Beschr. M. 29106,

a „HOCHVOGEL® 22)

Eingetragene Schutzmarke.

Wilhm. Nufser, Ulm, Olgastr. 63. W.: Weichkäse. W. 6635.

G. : Käsefabrik. 89 448.

ANDOR

A. Wildhagen «& Co., Kitzingen : Fabrikation und Vertrieb Schokoladen- und Gummi- S<hokoladen- und Ba>rwaren, ummi- und Lakrißz-Bonbons, Gummi- und Lakrißz- Pastillen, -Tabletten und -Zelthen. 89 449.

CACAOTINES

A. Wildhagen & Co., Kitzingen? Fabrikation und Vertrieb Sc{hokoladen- und Gummi- : Kakao-, Sbokoladen- und Ba>kmœaren, fon Lafciz-Bonbons, Gummi- und Lakrih- Pastillen, -Tabletten und -Zeltchen. 89 450.

AWUCO

2/2 1906. A. Wildhagen «& Co., Kißingen : Fabrikation und Vertrieb und Gummi-Lakritz- und Zu>er-

Krebsbutter, Krebsextrafkt,

6d. Makkaroni, Á | 14/12 1905. 11/7 1906. von Zuckerwaren, Kakao-,

Lakritz-Präparaten. u>erwaren,

S<hmieröle, Speisefette, Konditoret- S9 442.

Bronubeer-Buttez

Michaelis & Co., G : Butter- und Fettwaren-

W. 6658.

E LIFC L0G: W.: Naturbutter. 89 443.

enne“

Margarinewerke u. Dampf- G. m. b. H., Apelern, Bahn- 7 1906. G. : Fabrikation sowie S<{malz, Speise- Neutrals<malz, Ninderfett, Premier-Jus, Kokuéfett, W.: Butter, Kunstspeisefette, Ninderfett, Pflanzenspeisefette

18/12 1905. 11/7 1906. G.: von Zu>erwaren, Kafkao-, Lakritz-Präparaten. Zu>erwaren, Gummi- und

M. 9270.

Konditorei-

W. 6794.

14/3 19096. molkerci Apeler#a, station Lauenau. ( Vertrieb von Butter, Margarine, Kunstspeisefett, Oleo-Margarin, f 1 Pflanzenfetten und Pflanzenölen. Schmalz, Margarine, Spei]ese Neutrals<hmalz ,

Kokusfette,

Speiseölen,

11/7 1906. von Zu>kerwaren, Schokoladen W.: S(hokoladen-, Kakao- insbes. au< alle als Nahrungs-, zilmittel berge\tellten Bonbons, Kon- und Lakritzbonbons, bonbons, Pastillen, Tabletten, Pillen und Zeltchen aller Art. Fruchtkonserven, Fleischkonferven, Fruchts und fkristallifierte Extrakte und Prä-

Präparaten. waren aller Art, Genuß- oder H

Speiseöle, Margarin, _ Pflanzenspeiseöle.

89 444. D.- 5418,

Marmeladen , Früchte und Pasten aller Art. 3 parate aus Früchten, Säften, Gemüsen, Wurz Gewürzen und Kcäutern aller Ait. Hustenmittel aller Art. Beschr.

S9 451. O. 2414.

JS1N.

22/3 1906. Iohann G. W. Opfe Benediktinerstr. 41. H y und Vertrieb vpharmazeutisher Präparate. Diâätetishe Nähr- und Kräftigung® 89452,

Orpheus-Verlag

97/4 19086. Warenhaus Hermann Tietz (Ju- haber Oscar Tietz), Berlin, : Warenhäufer.

rmaun, Aachen, 11/7 1996. G.: Erzeugung ittel. Beschr.

T. 4001.

Leipzigerstr. 46—s0.

Ai « D Meseritz i. Posen. 920/11 1905. Paul Dittmann, Meseriß î Posen Musikalien.

11/7 1906. G. : Molkerei. -

11/7 1906.