1906 / 179 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

21/5 1906. Dreger & Co., Leinefelde (Eich8- feld). 10/7 1906. G. : Zigarrenfabrik. W.: RNauch-,

Kau- und Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten.

42. 89 420. Sh. 7387.

4/3 1905. Schmidt «& Ziegler, Remscheid. 10/7 S&Z 1906. G.: Exportgeschäft. MW.: Sämereien, getrocknetes Obst; Dörrgemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Noh- baumwolle, Flachs, Nuyß- holz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Palmen, RNosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, Vogelfedern, robe und gewaschene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knowen, gene Fishhaut, Fischeier;

ran, Fishbein, Kokons, Kaviar, Hausenbla]e, Ko- rallen; Steinnüfse, Me- nagerietiere; Schildpatt ; —— Eisbeutel, Bandagen, Pefsa- Amen E rien, Suépenforien, Wasserbetten, Stehbecken; kunstlihe Gliedmaßen und Augen ; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummiarabicum; Holzefsfig, Falape, Carnaubawachs, Crotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Sassaparille, Kolanüfse, Veilchen- wurzeln, Insektenpulver, Rattengift, Parasitenvertil- gungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Hausshwamm; Salpeter, Mennige, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, fertige Kleider, für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederjacken, Pferdedecken, Tischdecken, Läufer, Teppiche; Leib-, Tisch- und Betiwäshe; Gardinen, Laternen, Kron- [euhter, Anzündelaternen, Bogenlihhtlampen, Glüh- lihtlampen, SIlluminationélampen, _Petroleum- fadeln, Magnesiumfackeln, Pechfackeln, Scheinwerfer, Wachsstöcke, Nachtlichte; Refraichifseurs, Menschen- haare, Perücken, Phosphor, Schwefel, Alaun, Blei- orvd, Bleizuckter, Blutlaugenfalz, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff; S{hwefelkohlenstoff, Holzgeist- destillationsprodukte, Zinn(hlorid, Härt-mittel, Gerbe- ertrafte, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallus\säure, falpetersaures Silberorvd , unterschwefligsaures Natron : Gold(lorid, Cisenoralat, Weinsteinsäure, itronensäure, Oralsäure, Kaliumbihromat, Queck- ilberoryd, Wafferglas, Wasfserstoffsuperoryd, Sal- vetersäure, Stikstofforydul, Schwefelsäure, Salz- säure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Fluß- säure, Pottashe, Kochsalz, Soda, Glauberfalz, Calciumfarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat. Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographische Trocken- platten, photographishe Papiere; Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanilin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalf, Katehu, Braustein, Erze, Marmor, Stwiefer, Steinsalz, Tonerde, Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Flashen- und Büchsenvershlüfse, Guano, Superphosphat, Kainit, Knocheamehl, Thomas- \chlackenmebl, Fishguano, Pflanzennährfalze, Rohb- eisen: Amboßfse, Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbestecke, Messer, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantageamefsser, Hieb und Stichwaffen, Maschinenmefser, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieber, Schaufeln, Blasebälge und andere Werkieuge aus Eisen und Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Hufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirchenglocken, emaillierte, verzinnte, geshliffene Koh- und Hausbaltungs8geschirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nickel, Argentan oder Aluminium; Badewannen, Wasserklofetts, Kaffee- mühlen, Kaffeemashinen, Waschmaschinen, Wäsche- mangeln, Wrinamaschinen, Filter, Kräne, Flaschen- züge, Bagger, Nammen, Winden, Aufzüge; Schlitt- \hube, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräste, gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile; Metall- kapseln, Flashenkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe. Spicknadeln, Farben, Farbstoffe, Bronze- farben, Farbholzertrakte; Sättel, lederne Möbel- bezüge, Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Soblen, Gewehrfutterale, Patronentashen, Aktenmappen, Schuhelastiks; Pelze, Pelzbesag, -\chals, -muffen und -stiefel, Firnisse, - Lake, Harze, Leim, Kitte, Wichse, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, Degras, MWagenshmiere, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Wein, SPaumwein, Fruhtwein, Fruchtsäfte, Rumys, Saucen, Pickles, Marmelade, Fruhtäther, leonische Waren; Sold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Messerbänke, Tafelaufsäße, Teller, Shüsseln und Beschläge aus A'fenide, Neu- filber, Britannia, Nickel und Aluminium; Schlitten- \ellen; Luftreifen, Schweißblätter, Badekappen, chirurgische Gummiwaren, Gummihandshuhe, Roh- ummi, Kauts{chuk, Guttaperha, Balata, Knöpfe; Flashenhülsen, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungéringe, Korkmehl; Holzspäne; Göôp:l, Mähmaschinen, Dreschmaschinen, WMèilh- zentrifugen, Kellereimashinen, Shrotmühlen, Werk- zeugmaschinen, Reibeisen, Blasinsirumente, Zieh- und Mundharmonikas, Maultrommeln, geräuczerte, ge- trocknete und marinierte Fishe; Fish- und Frucht- fonserven, G:lees, Reis, Graupen, Sago, Grieß

Makkaroni, Fadennudeln, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Backpulver, Honig, Baumwollensaat- mehl, Erdnußkuhenmehl, Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- un igarettenpapier ; Washblau, Rohtabak, Rauhtabak, igaretten, Zigarren, Kautabak, Schnupstabak; Samte, Plüsche, Bänder ; leinene, balbleinene, baum- wollene, wollene und seidene Wäschestoffe; Wachs- tu, Ledertuch, Filztuch; Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets. Entwickler und chemische Präparate für photogravbische Zwecke.

42. 89 419. M. 8752.

20/10 1905. Maecker & Albeck, Hamburg, Mönkedamm 14. 10/7 1906. G.: Erxport- und Importgeshäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien, Obst, getrocknetes Obst; Dörrgemüse, Dile, Küchenkräuter, Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, Zuckerrohr; Nutholz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Bienenwas, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Palmen, Rosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleisch; Talg, rohe und ge- washene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knochen, Fete Häute, Fishhaut, Fisheier; Muscheln, Tran, ishbein, Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen ; Steinnüsse, Menagerietiere, Schildpatt; chemis{- pharmazeutische Präparate und Produkte, Abführ- mittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberheilmittel, Serumpasta, antiseptishe Mittel, Lakrißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate, Kohlenteer, medi- zinishe Tinkturen, Kalomel; natürlihe und künst- liche Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze; Pflaster, Berbandstoffe, Präservativs, Scharpie, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Bandagen, Peffarten, Suspenforien, Wassersäcke, Wasserbetten, Stech- been, SInhalationsapparate, mediko-mecanis{he Maschinen, künfilihe Gliedmaßen und Augen; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummis- arabicum ; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar - Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Anti- merulion, Caraghen-Moos, Condurangorinde, Ango- \turarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenhelsl, Sternanis, Cassia, Cassiabruh, Cassiaflores, Galangal, erubalsam, medizinishe Tees und Kräuter; atherishe Oele, Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, olzessig, Zalape, Carnaubawahs, Crotonrinde, iment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonka- ohnen, Quebrachorinde, Bay - Rum, Sasfsaparille, Colanüfse, Véilhenwurzeln, Insektenpulver, Ratten- gift, Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere flanzens{ädlinge, Mittel gegen Haus\{chwamm; Creojotöl, Carbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Carbolsäure; Filz- büte, Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparterie- büte, Mützen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestcickte und gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden, Bruft- tüher, Schürzen, Schleier; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Blufen, Negenmäntel ; Koller, Lederjacken, Trikotwaren, Umschlagtücher, Men Flanelle, Satteldecken, Tischdecken, äufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche,

Taschentücher, Sezrvietten, Gardinen, Hosenträger, !

Krawatten, Gürtel, Kragen, Manschetten, Korsetts, Strumvpfhalter, Handshuhe; Lampen und Lamven- teile, Laternen, Wagenlaternen, Kandelaber, Gas- brenner, Kronleuhter, Anzündelaternen, Bogenlicht- lamven, Glühlihtlampen, Illuminationslampen, Nachtlampen, Petroleumfackeln, Magnesiumfackeln, Pechfakeln, Scheinwerfer, GSlühstrümpfe, Kerzen, MWachs\töde, Nachtlichte, Christbaumshmuck ; Oefen, Wärmflashen , Kaloriferen ; Nippenheizkörper, elekftrishe Heizapparate; Kochherde, Kochketsel, Backöfen, Brutapparate, Obst- und Malz- darren, Petroleumkocher, Gaskocher, elektrische Koch- apparate, Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piafsava- fasern, Kratbürsten, Weberkarden, Teppichreinigungs- apparate, Schafsheren, Rasiermeffer, Rasierpin}el, Puderquäste, Streichriemen, Kopfwalzen, Frisfier- mäntel, Lockenwidel, Haarpfeile, Haarnadeln, Bart- binden, Kopfwasser, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, Zahnpasta, Zahnbürsten, Mund- und Haarwasser, kosmetishe Pomade, Haaröle, Bart- wichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, Räucherkerzen, Refraicifseurs, Menschenhaare, Perücken, Flechten ; Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizuker, Vitriol, Bleiweiß, Blutlaugensalz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff ; Aether, Alkohol, Schwefel kohlenstof, Holzgeistdestillationsprodukte, Zinntlorid, Härtemittel, Gerbeertrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallussäure, salpeter- saures Silberoryd, unteriwesligsanres Natron, Gold- chlorid, Eisenoxalat, Weinsteinsäure, Zitronensäure, Oralsäure, Kaliumbichromat, Queksilberoryd, Wafser- glas, Wasserstoffsuperoxyd, Salpetersäure, Stikstoff- orydul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knochen- kohle, Brom, Iod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Cisen- vitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Pikrinfsäure, Pink- salz, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali ; photo- graphishe Trockenplatten, photographische Papiere; Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Varnillin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalk, Katechu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Stein- salz, Tonerde, Bimsstein, Gips, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und Schmirgelwaren ; Dichtungs- und Packungsmaterialien, nämlich: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stopfbüchsenshnur, Hanf- packungen # Wärmeshußzmittel, nämlich: Korksteine, Korkschalen, Kieselgurpräparate, Schlackenwolle , Glaswolle, ‘Rfbestfeuershußmafe, Asbestschiefer, Asbesifarbe, Asbestplatten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbestifolierschnur, Moostorfschalen, Flashen- und Büchsenvershlüsse, Asbest, Asbest- pulver, Asbestpappen, Asbestfäden, Asbestgarn, Asbestgefleht, Asbesttuße, Asbestpapiere, Asbest- schnüre, Putzwolle, Pußbaumwolle; Guano, Super- phosphat, Kainit, Knochenmehl, Thomasschlackten-

mehl, Fishguano, Pflanzennährsalze; Roheisen, Eisen und Stabl in Barren, Blöôcken, N ae Blechen und Röhren; Eisen- und Stahldraht;

d | Kupfer, ab l Bronze, Zink, Zinn,

Blei, Nickel, ber und Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zujtande, und zwar in Form von Barren, osetten, NRondeeken, Matten Stangen, Röhren, Blehen und Drähten, ißblechmetall, Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, inkstaub, Bleishrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, tanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Queck- silber, Lôtmetall, Vellowmetall, Antimon, Mag- nefium, Palladium, Wismut, Wolfram, Britannia, Bronzewaren, und zwar: Bronzeguß, Kannen, Teller, Schreibzeuge, Leuchter, Kamin- und Ofenvorfeßzer, Vasen, len, Lampen und Lurxusgegenstände ; Platindraht, Platinihwamm, Platinblech, Magnesium- draht, besponnener Draht für elektrische Si e; Last-, Anker-, Zug-, Transport-, Vieh-, iffs- und Treibketten, Fahrradketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlags- platten, Unterlagsringe, Drahtstifte; GUReE aus Schmiedeeisen, Stahl, s{miedbarem Eisenguß, Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppenteile, Kransäulen, Tele- graydenan en, Schiffsshrauben, Spanten, Bolzen, iete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Stein- rammen, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbestecke, Löffel, Gabeln, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagenmesser, Hieb- und Stihwaffen, Maschinen- messer, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blasebälge; Werkzeuge aus Metall, Holz, Glas, Petrus Leder, Kork, Horn, Schildpatt, Elfenbein, Meerschaum, Zelluloid, Papier, Porzellan oder aus mehreren dieser oder ähnliher Stoffe; Stachelzaundraht, Messing-, Kupfer- und Flashendrabt, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Fischangeln, Angergera latten, kfünft- lihe Köder; Netze, Harpunen, Reusen, Fishkästen, ufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene ignal- und Kirhenglocken, mathematische Instru- mente, emaillierte, verzinnte, ges{liffene Koh- und Haushaltungsgeshirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nickel, Argentan -oder Aluminium; Badewannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Getreidemühlen, Kaffee- malGnen, mal inen, E B maschinen, er, äne, ashenzüge, er, Rammen, Winden, Aufzüge; Radreifen aus Gijen, Stahl und Gummi, Achsen, Schlittschuhe, Ee ndfeuerwaffen, Geschosse, Schrot, gelohte Bleche ; prungfedern, Wagenfedern, Noststäbe, Möbel- und Baubeschläge, Schlöfser, Scharniere, Riegel, Kisten- griffe, Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus Me- talguß: Schnallen, Agraffen, Oefen, Karabinerhaken, Büg eisen, Sporen, SLSNGgS Schlüffelringe, Kürasse, Blehdosen, Blehkränze, leheimer, Leuchter, ingerbüte, sbrehte, gesrane, gebohrte und gestanzte assonmetallteile ; etallkayseln, Flaschenkapseln, abtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spicknadeln Sprahrohre, Stockzwingen, gestanzte Papier- und Blechbuchstaben; Schablonen, Shmierbüchsen, Buch- drucklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Nauchbelme, Taucherapparate, Nähs auben, Kleiderstäbe, Feld- \{mieden, Faßbähne, agen zum Fahren, eins \chließlich Kinder- und Krankenwagen; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Penerlpehen, Schlitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer, Ventile, Luft- pumpen, Kotfänger, Bremsen, Färbereimaschinen ; Farben, Farbstoffe, Bronzefarbzn, Farbholzextrakte, Künstlerfarben und Farbwaren ; Leder, Sättel, Klopf- peitschen, Zaumzeug, lederne Riemen, Wagenleinen, Saitelzeug, Reitzeug, Reitpeitshen, Treibriemen, Bootsriemen, Reitriemen, lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Sohlen, ewehrfutterale, POsL E, Aktenmappen, Scuhbelastiks; Pelzbesat, -\chals, -muffen, -stiefel und andere Pelzwaren ; LNG Lade, Shhellack, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwafser, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwah3, Leder- appretur, Degras, Wagenshmiere, Kreide, Schneider- kreide; Garne (auch Stovf-, Hâkel-, Stick- und Nähgarne), Wollgarne, Nähseide, Zwirne, Bindfaden, Was(leinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilj, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nefselfasern, Robseide, Bettfedern; Wein, Schaumwein, Destillationsprodukte, Bier, Porter, Ale, Malzertrakt, Malzwein, Fruchtwein, Essenzen, Extrakte, Ginger, Fruchtsäfte, . Kumys, Limonaden, Spirituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Mar- melade, Fleischextrakte, Punschertrakte, Rum, Kognak, Fruhtäther, Rohspiritus, Sprit, Preßhefe ; Shmud- waren aus Gold, Silber sowie and:ren Metallen, echte Schmuckperlen, Edel- und Halbedelsteine ; leonishe Waren; Gold- und Silberdrähte, Trefsen, Lametta, Gold- und Silbergespinste, Flitter, Bouillons, Brokatgespinste, Rauschgold ; Messerbänke, Tafelaufsäze, Teller, Shüfseln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nickel und Alu- minium; Tafelgeräte für Haus und Küche aus Nickel, Zinn, Britannia, Silber, Gold, Alfenide, Porzellan, Steingut, Glas und emailliertem Blech; Schlittenshellen; Schilder aus Metall und Porzellan, Gloden für Tis, Häuser, Türme, Telephone und Fahrräder; Marmorplatten; Gummischuhe, Luft- reifen, Regenröcke, Gummifchläuche, Hanff{chläuche, Gummispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgische Gummiwaren, Radiergummi, Pneu- matiks, technische Gummiwaren in Gestalt von latten, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln, iemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi ; Gummischnüre, Gummi- handschuhe, Gummipsfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata, Schirme, Stôcke, Koffer, Reisetashen, Necefsaires, Tabakbeutel, Tornifter, Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo- raphiealbums, Klappstühle, Bergitöcke, Hutfutterale, ermometer, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen, Taschenbecher, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, FeuFramzlnder- raffiniertes Petroleum, Petroleumäther, rénnôl, Mineralôle, Stearin, Paraffin, Knochen- ôl, Dochte; Knöpfe; Matraßen, Polsterwaren, Möbel aus Pei Nohr und Cisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte; Garnwinden, Harken, Kleider- ständer, Wäschekllammern, Waschgeräte, Mulden, Holzspielwaren, Blechspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrabmen, Goldleisten, Türen, Fenster, Fenstergewebe, hölzerne Küchengeräte, Stiefelhölzer, Särge, Werkzeughefte, Flaschenkörbe, Flaschenhülsen, Korkwesten, Kork- sohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Kork- mehl, Holzspäne; Strohgeflecht; Pulverhörner, Schuh- anzicher, Pfeifenspizen, Stockgriffe, Türklinken, Schildpatt-Haarpfeile und -Mefserschalen, Elfenbein,

Billardbälle, Klaviertastenylatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmuck, Meershaun, Meerschaumpfeifen, pie tren, De oieBIEU olluloidbrofschen, elluloidpuppen, Zelluloidplatten, Zelluloidröhren, Zi- arrenspizen, Stablshmuck, Mantelbesäße, Puppen- öpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Spinn- räder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Schubleisten, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornftifte, Buchsbaumplatten; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztlihe und zahnärztliche, pharmazeutishe, orthopädishe, gymnastishe, geo- dâtishe, physikalishe, chemishe, elektrotehnise, nautische, photogravbisWe Instrumente und Appas- rate, Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampfkessel, Kraftmashinen, Göôpel, Mäh- mashinen, Dreshmashinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, Schrotmühlen, Axtontobilen, Loko- motiven ; Verganal inen, eins{ließlih Näh- maschinen, Strikmaschinen uud Stickmaschinen ; Pumpen, Fördershnecken, Eismaschinen, lithographishe and Buchdruckpressen, landwirtschaftliche Maschinen, Maschinenteile, Löshapparate, Kaminschirme, Reib- eisen, Kartoffelreibemashinen, Brotschneidemaschinen, Kafserollen, Bratpfannen, Buttermashinea, Eimer, Kessel, Eisschränke, Trichter, Siebe, Kaffeekannen, apierkôörbe, Matten, Läufer, Kokosteppiche, lingelzüge, Orgeln, Klaviere, Harmoniums, Drehorgeln, Streichinstrumente, Mandolinen, Blas- instrumente, Trommeln, Ziech- und Munde barmonifas , Maultrommeln , Sthlaginstrumente, Akkordeons, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Mufsikautomaten, Phonographen, Phono- grapbenplatten und -stifte, Scatiütovbons: Stinken., Speck. Wurst, Rauhfleish, Pökelfleish, geräuscherte, getrocknete und marinierte Fishe; Gänsebrüste, Fisch-, leisch-, Fruht- und Gemüsekonserven ; Gelees, Eier, ondensierte Milch, Butter, Käse, Schmalz, Kunst- butter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mehl, Reis, Graupen, Rofinen, Feigen, Dattein,_ Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Küchenkräuter, Essig, Sirup, Bis- kuits, Brot, Zwiebäck-, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, eisfuttermehl, Baumwollensaatmehl, Erdnußkuchenmeh], Kolanüfse, Senf, Traubenzucker; Sreib-, Pack- , Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton-, Schmirgel-, Stroh-, Glanz- und Zigarettenpapier; Pappe, Karton, Löschkarton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, er laternen, Papierservietten, Crepepapier, Brillens futterale, Spiel-, Menü-, Visiten-, Land-, Ansichts-, Post- und Mitteilungskarten,, Kalender, Kotillon- orden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Photo: altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holz\hlif,

otographien, photograpbische Drudckerzeugnisse, Eti- etten, Siegelmarken Steindrücke, Chromos, Oeldruck- bilder, Kupferftihe, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien; Es, Trink-, Kolh-, aschgeschirr und Standgefäße aus Porzellan, Stein- gut, Glas und Ton, Porzellanwaren, Steinzeug; Demi- johns, Schmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lampen- ¿ylindzr, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohblglas, farbiges Glas, Spiegelglas, optishes Glas ; Tonröhren, Gla8röhren, Isolatoren aus - Glas, Porzellan, Guttapercha, Asbeft, Ton, rtgummi.,. Bulkanit, Fiber und Holz, Glasperlen, Ziegel, Ver- blendsteine, Terrakotten, Majolikawaren, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glasmojaiken, Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen; Schnüre, Quasten, Kiffen, ange- fangene Stickereien; Fransen, Borten, Ligen, Spigzen, Rüschen, Besäße, Festons; Schreibftahl- fedecn, Tinte, Tusche, Malfarben, Radiermefsser, Gummigläser, Blei-, Kopier- und Farbstifte, Tinten- fäfser, Gummistempel, Geschäftsbücher, Schriftens ordner, Kopierprefsen, Kopierbücher, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwecken, Malleinwand, Siegellack, Kleboblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Briefwagen, Globen, Rehenmaschinen, Modelle; Bilder und Karten für den Anshauungs- unterriht und Zeichenunterriht; Schulmappen, Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefer- tafeln, Griffel, Zeichenhefte, Federhalter, ‘Mal- Sen, und zwar: Farbentuben, Farbengläfer, Farbenschalen, Zeichenfedern, Malschablonen, Pastell- stifte, Zeichenständer und Malkasten; Zündhütchen, r dpr; Pußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Puyßleder, „Pußwolle, Rostschußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, Ringelspiele, pen Schaukelpferde, Puppentheater ; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefelfäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallfiznale, Pulver, Lithographiesteine, litho- graphische“ Kreide, Druckershwärze, Mühlsteine, Sleifsteine; Zement, Teer, Peh, Rohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunstfteinfabrikate, Stuckrosetten; Rohtabak, Rauchtabak, Zigaretten, igarren, Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, Persennige, Rollshuywände, Segel; Rouleaus, Holz- und Glasjalousien, Säcke, Betten, Zelte ; W-bstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunst- wolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück; Zanella, Bar§ent, Damast, Velvet, Velour, Brokate, Trikotstoffe, Gobelins; Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Foulards, Kattuns, Cretons ; Wachstuch, Ledertuch, Filztuh; Bernstein, Bernstein- mundstücke, Bernsteinshmuck, Ambroidplatten, Am- broidperlen, Ambroidstangen; künftliße Blumen ; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Deillets und Wachsperlen; Entwickler und chemische Präparate für photogravhishe Zwette.

89 421. L. 6246.

Luco

20/1 1905. A. Lutter & Co., Charlottenburg, Berlinerstr 56. 10/7 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von Drogen, Farben, Chemikalien und vhotograpbischea Artikeln. W.: Pflanzenvertilgungs- mittel. Borsten, Schwämme. Mineralwässer, alfoholfceie Fruhtgetränke. Kork, Fischbein- und Meershaumwaren. Wissenschaftlichße und T instrumente, Brillen, Stignal-, Kontroll- und Sprec- apparate, elektrishe Apparate. Papier. Pavpe, Karton, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation , Pavierwaren. Photo- und litbographishe Erzeug- nisse, Schreib- und Zeichenutensilien (a us\chließ- lih Füllfederhalter).

89 422, C. 6233. 13.

Pastiilen à %/ Gramm #

SCHERING”"s

UROTROPIN

(Eingetragenes Waarenzeichen) estellt unter Controle v r med A Nicolaier in Berlin. S

‘E 20

zuf Actien

r. 170/171. Nödingasmarkt 19. 10/7 1906.

Farbenfabrik. W.: Farben, Farbstoffe, Anftrich- massen, Firnisse, Lake, tehnishe Oele, Trockenmittel in flüssiger und fester Form, Pinsel und Bürsten-

waren, Bronzen, Blattmetalle, Kitte. Beschr. 14, 89 431. G. 6758.

abrik auf Actien Müllerstr. 170/171. .: Vertrieb von

isen, vharmazeutishen und photographif rodukten. W.: Chemisch-pharmazeutische Prod 89 423.

4 1906. Chemische (vorm. E. Schering), Berlin, 10/7 1906. G. :

C. 6261,

wiß « Söhne, Neusalz a. O. 11/7 1906. G. : Leinen- und Hanfgarnspinnerei und

50 Pastillen

à /2 Gramm -

019864 841 4 “9 v011140dxs8 A Sp yoeu 91408 Eu Pur A 200

Waarenzeichen)

aan

E

äden und Hanfbindfäden. W. : Garne und Zwirne.

etr Waarenzeicen

zozizrzeos

21/8 1905. Fa. J. D. Altars: amburg

11/5 1906. J. D.Grusch-

wirnerei, Fabrik von leinen wirnen, baumwollenen Näh-

8) L010 y-u140N 10 S078 (Eingetragenes

Dargestelt unter Cantroe Prof Dr med À Kicolaier | |Chemische Fabrk auf Actien ¡ i (vorm. E. SCHERING) BSBERLIN N.

T!

14,

0

D

)

ING"S

V

_SCHER

K

cGojTduUT1z v6ju0j00 20) LUTP j0 60M

"Paz 20d 10u Ppozju 041 04 0817 an 69110100) 494 PUT 90u84

F. Zwicky, Wallisellen

/4

01040311 96 po NP 0nbj pw, #p 819

l U

JYOjU 191 Ul WY-P20N VOA VOIEPIS UOIOUIO4 *uoju010Q) Uer IgTUÏz ep PUN YO194UTI 4 Y

onb jeu

5 1906. Chemische Fabrik auf Actien Berlin SW. bl. 11/7

), Berlin, Müllerstr. 170/171. erstellung und Vertrieb von pharmazeutishen und photographischen Produkten. W.: Chemisch-pharmazeutische Produkte.

(vorm. E. 10/7 1906. chemis{hen,

6: 9

zwirnerei und Färberei. M. : Nähschapype.

30/12 1905. b. Zürich (Schweiz); e Pat.-Anw. Heinrich Neubart,

1906. G. : Seiden-

89 424, R. 7425.

Impera

10/1 1906. Regina-Bogenlampenfabrik G. 10/7 1906. stellung und Nertrieh von elektrishzn Lampen Elektrische Lampen.

N

16 b. 89 433. H. 12 860,

m. b. H., Côln-Sülz.

S9 425. S. 6562,

(V

15/3 1906. Süddeutsche Metallwerke Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Mannheim. : Metallwarenfabrik. W.: L hrrad-, Motorrad- und Automobil- laternen, Hand- und Tischlaternen.

89 426.

Frantsurterste 44. 11/7 1906. G.: Likörfabrik.

16. 89 434. F. 6364.

10/7 1906. G. insbesondere Fa

W. 6216.

Emmerich a. Rh., Löwentor. 11/7 1906. G.: Her- stellung bezw. Vertrieb von Likören und anderen Spirituosen. W.: Liköre und andere Spirituosen, ätherishe Oele.

Sndia ibrr af r lruigénal Chocetauden Cortetaul ul uu Da “75 1906. Leopold Herzberg, Berlin, Gr. .: Likör.

[ówentorFleisehhauen oft nachgeahmt, nie erreicht

26/5 1906. Fa. Heinr. Hub. Fleischhauer,

Heinrich Wiesemaun jr., Remscheid- G.: Fabrikation von W.: Handwerktashen, Werkzeug- Haus- und Küchengeräte Messern, Scheren und Wasserbe hältern). 89427.

HOPPE C0

16 b. 89 435, M. §8434. Reinshagen. 10/7 1906. Werkzeugen x. W bestee, Werkzeugbüchsen, (mit Ausna metallenen

hme von

H. 12 876, main. 11/7 1906. G.: Wein- und Spirituosen-

handlung. W.: Stille Weine, Schaumweine, Spirituosen, Spirituosenefsenzen, ätherishe Dele.

Premier

90/6 1905. Meunier & Co., Châtel St. Ger-

» 1906. Hoppe & Co., Solingen. 10/7 Bo W. : Tish-, Brot-, Küchen-, Transchier- und S{hlahtmesser, i belflingen, Rasierapparate, Streich- und Federmesser, Scheren, Haar-

16 c. 89 436. Sh. 8493. 1906. G. : Experthaus.

messer, Rasierho riemen, Tafchen- \shneidemas{inen.

„ÎTA

89 428. P. 4997.

ge mich“

William Prym, G. m. b. H.,

.: Metallwaren- Haken und Oefen, Druckfknöpfe, Taillenvershlüsse, Rock- und Ketten (Rockhenkelketten), ousien, Zierketten, Lampenketten, rketten und Bandketten.

U. 1014.

18S, 89 437. T. 3738.

31/3 1906. Stolbera, Rbld I. :

Stecknadeln, Zugketten für Jal

Patentketten, Wanduh S9 429.

10/7 1906. Sicherheitsnadeln,

vormals Harburger Gummi-Kamm Co., Ham-

und Vertrieb von Hartgummi-Artikeln und Isolier-

12/5 1906. „Union“‘‘ Gesell- schaft für Me- tallinduftrie m. b. §., Frönden- berg a. d. Nuhr. 10/7 1906. : ahrradteile- Fabrik. W. : Fahr- radketten, Pedale,

Speichen und

S.SCHEU

16/5 1906. Simon Scheu, Durlach i. Baden. 11/7 1906. G.: Mineralwasserfabrik. W.: Limonade.

Antix

24/10 1905. Dr. Heinr. Traun «& Söhne burg, Meyerstr. 59. 11/7 1906. G.: Fabrikation

materialien. W.: Hartgummi-Platten, -Stangen, „Röhren, Hart- und Weihgummi-Fafsonftücke, Hart- gummi-Kämme und -Schmuckwaren, Pfeifenspitzen, S Schußmasse gegen X-Strahlen,

itte.

20 b. 89 43S, M. 9432.

„Autophll“

8/5 1906. Fa. Philipp Mühsam, Berlin, Alexandrinenstr. 11. 11/7 1906. G.: Drogen- und Chemifalien-Engroshandlung. W.: Benzin, ins- besondere Automobil-Benzin.

89 441.

P - 2Edr F S

4/1 1906. A. L. Mohr, A. G., Altona-Bahrenfeld. L Margarine-, Kakao- und Schokolade- Dampfkaffeerösterei Vertrieb von Nahrungs- und G mitteln, Oelen und Oelfarben. Ananas, Auftern, Backpulver, Biskuits, Bouillon,

11/7 1906.

fabrikation,

Bouillonkapseln,

Braufelimonadebonbons, Butterfarbe, Kakaobutter,

Braunt und dufle! deim Braten wie Naturbuner and :s5r daherdas Jeste sur Lucte u Tase!

Champignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, Konfitüren, Cornedbeef, Datteln, Dörrgemüse, Eierkonserven, Cierfarben, Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, ish-, Fleish-, Frucht- rutgelzes, Fruchtwein, Fis uherte und i h, getrocknete Früchte, getrocknete Gemüle, en, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, H farben, Kochsalz, Kompotte, Kr Küchenkräuter, Kunstbutter, Kuchen, Mekbl, Obst, ätherische Dele, idles, Rosinen, Reis, Safran, Saccharin, Salate,

bester Butter-Ersatz

aft, Fruhhtessenzen, Fruchtmarme-s Pôöfelfleish, RKauchfleish, gesalzene, Gânseleberpasteten, Gemüsesamen, Gewürze, Getreidz, Graupen, ummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Krebse, Krebsbutter,

und Gemüsekonserven, Fleischertr er, frishes und gefrorenes Fleis, [ Gâänfebrüfte, Gänselebern, Grieß, Grüße, Haferflock K Kaffeezusätze, Kartoffeln, Kä]efar Krebsertrakt, Krabben, Kumys, Langusten, Malz, Margarine, Mandeln, Marzipan, uddingprlver, Pumpernitel,

Schweinefett, Stockfishe, Supp Sago, Suppenwürzen, Stärke, Zuckerwaren, Zwieback, Zwiebeln,

Krebs\hrwanze, Lebkuhen, Limonade, Mafkfa- Speiseöle, Brennöle, Schmier- Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Saucen, Speck, Speisefette, Vanillin, Waffeln, Würste, Zigaretten, Zigarren,

ôle, Preßhbefe, s eneinlagen, Suppentafeln,/ 1 Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Vani Porter, Ale, Malzertrakt, Farben, Farbstoffe,

89 445,

Tynolerstolz

"M

89 439, A. 5322. S. 6705.

Acgafilter System Berkefeld

Aktien-Gesellschaft für Groß- filtration & Apparatebau, 1906. G.: Herstellung von Filtrierapparaten.

5/10 1905. Las:

enstolz

95/5 1906. Sana Gesellschaft mit beschräakter Haftung, Kleve (Rheinland). 11/7 1906. kation und Vertrieb von Butter-Ersaßg, und verwandten Produkten, W.: Margarine, Speisefett, Pflanzenbutter, Pflanzen- \peisefett, Pflanzensveiseöl, Pflanzen-Margarine.

89 447.

E | Hodíein Alpen-Fimburger.}

Mannheim. S. 6706,

Filteranlagen W.: Filter- und Filtrierapparate jeder Art; porôse Kohle, Kefselsteinmittel, Röhren- reiniger, chemische Wafsserreinigungsmittel. Beschr.

89 440. M. 8635.

Kinderliebling

. L. Mohr, : Maragarine-, Kakao- und Schokolade-Fabrikation, Dampfkaffeerösterei und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Oelen und Farbwaren. W.: Ananas, Austern, Backpulver, Back- obst, Bouillon, Bouillonkapseln, Butter, Butterfarbe, Brot, Kakao, Kakaobuvtter, Kaviar, Champignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, Corned- Datteln, Dörrgemüse, i farben, Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, Essig, eigen, Fish-, Fleish-, Frucht- und Gemüsekonserven, Fruchte}senzen, Fis eier, frische3 und gefrorenes Fleis, Pôökelfleisch, Nauchfleih, gesalzene,

marinierte

G. : Fabri- \az, Margarine Speisefett,

4/9 1909.

Bahrenfeld. N. 3118S,

Cierkonserven,

E

leischertrafkt, Fruchtwein,

T

geräucherte Gänsebrüste, G lebern, Gänseleberpasteten, Gelatine, Hausenblase, ge- trocknete Früchte, getrocknete Gemüse, Gemüsesamen, Gewürze, Getreide, Graupen, Grieß, Grüße, Hafer» floden, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, Hummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kapern, Kaffee- äte, Kartoffeln, Käsefarben, Kochjalz, Kompotts, Krets\hwänze, Krabben, Kumys, Langusten, Küchenkräuter, Kunst- Malz, Mandeln, Margarine, Mehl, Obst, ätherishe Oele, Speiseöle, Puddingpulver, Pickles, Rosinen, Reis, Safran, Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Schweinefett, Stockfishe, Suppeneinlagen, Suvppentafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Sped, Sago, Suppenwürzen, 1 Talg, Tapicka, Trüffeln, Vanille, Vanillin, Würste, udcker, Zwiebeln, Porter, Ale, Malzextrakt, Farben, arbstofe, Zigaretten, Zigarren, Tabak. Beschr. M. 29106,

a „HOCHVOGEL® 22)

Eingetragene Schutzmarke.

Wilhm. Nufser, Ulm, Olgastr. 63. W.: Weichkäse. W. 6635.

G. : Käsefabrik. 89 448.

ANDOR

A. Wildhagen «& Co., Kitzingen : Fabrikation und Vertrieb Schokoladen- und Gummi- Schokoladen- und Backrwaren, ummi- und Lakrißz-Bonbons, Gummi- und Lakrißz- Pastillen, -Tabletten und -Zelthen. 89 449.

CACAOTINES

A. Wildhagen & Co., Kitzingen? Fabrikation und Vertrieb Sc{hokoladen- und Gummi- : Kakao-, Sbokoladen- und Backmœaren, fon Lafciz-Bonbons, Gummi- und Lakrih- Pastillen, -Tabletten und -Zeltchen. 89 450.

AWUCO

2/2 1906. A. Wildhagen «& Co., Kißingen : Fabrikation und Vertrieb und Gummi-Lakritz- und Zucker-

Krebsbutter, Krebsextrafkt,

6d. Makkaroni, Á | 14/12 1905. 11/7 1906. von Zuckerwaren, Kakao-,

Lakritz-Präparaten. uckerwaren,

Schmieröle, Speisefette, Konditoret- S9 442.

Bronubeer-Buttez

Michaelis & Co., G : Butter- und Fettwaren-

W. 6658.

E LIFC L0G: W.: Naturbutter. 89 443.

enne“

Margarinewerke u. Dampf- G. m. b. H., Apelern, Bahn- 7 1906. G. : Fabrikation sowie Sch{malz, Speise- Neutralschmalz, Ninderfett, Premier-Jus, Kokuéfett, W.: Butter, Kunstspeisefette, Ninderfett, Pflanzenspeisefette

18/12 1905. 11/7 1906. G.: von Zuckerwaren, Kafkao-, Lakritz-Präparaten. Zuckerwaren, Gummi- und

M. 9270.

Konditorei-

W. 6794.

14/3 19096. molkerci Apeler#a, station Lauenau. ( Vertrieb von Butter, Margarine, Kunstspeisefett, Oleo-Margarin, f 1 Pflanzenfetten und Pflanzenölen. Schmalz, Margarine, Spei]ese Neutralschmalz ,

Kokusfette,

Speiseölen,

11/7 1906. von Zuckerwaren, Schokoladen W.: S(hokoladen-, Kakao- insbes. auch alle als Nahrungs-, zilmittel berge\tellten Bonbons, Kon- und Lakritzbonbons, bonbons, Pastillen, Tabletten, Pillen und Zeltchen aller Art. Fruchtkonserven, Fleischkonferven, Fruchts und fkristallifierte Extrakte und Prä-

Präparaten. waren aller Art, Genuß- oder H

Speiseöle, Margarin, _ Pflanzenspeiseöle.

89 444. D.- 5418,

Marmeladen , Früchte und Pasten aller Art. 3 parate aus Früchten, Säften, Gemüsen, Wurz Gewürzen und Kcäutern aller Ait. Hustenmittel aller Art. Beschr.

S9 451. O. 2414.

JS1N.

22/3 1906. Iohann G. W. Opfe Benediktinerstr. 41. H y und Vertrieb vpharmazeutisher Präparate. Diâätetishe Nähr- und Kräftigung® 89452,

Orpheus-Verlag

97/4 19086. Warenhaus Hermann Tietz (Ju- haber Oscar Tietz), Berlin, : Warenhäufer.

rmaun, Aachen, 11/7 1996. G.: Erzeugung ittel. Beschr.

T. 4001.

Leipzigerstr. 46—s0.

Ai « D Meseritz i. Posen. 920/11 1905. Paul Dittmann, Meseriß î Posen Musikalien.

11/7 1906. G. : Molkerei. -

11/7 1906.