1906 / 182 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nämlich: Alkohole, NReagenzien, fomprimierte Gase. ahnfüllmittel. Dich- MWärmescußz- und Metalle ein- auch in teilweise bear- Stangen, Rohre, Stifte, Werkzeuge

Schuhmacher, Sattler, Zimmerleute, Anstreicher, Klempner,

Kohlensioffverbindungen,

(Chemikalien Feuerl ös

für Photographie, Härte-, Lôt- und Z d Packungsmaterialien, Zfoliermittel, Asbest. icließlih der Edelmetalle, beitetem Zustande. Messershmiedewaren.

Schneider, Küfer, Böttcher, Schornsteinfeger, Dachdeer, Konditoren, Müller, und Kanalisationsarbeiter, lech- und Kupfershmiede, Telephon-, nd Erdarbeiter, Juweliere, , Graveure, Kupfer-

Büchsenmacher, ' Buwbbinder, Hundefänger, Bergleute, und Rettungszwede a d Erstickungsgefahr, nämli

Düngemittel.

Fensterpuyer, Schmiede, Bäcker, Serber, Nohr-, Töpfer, Seiler, B Telegraphen-, Straßen- u Fleischer, Optiker, Xylographen,

Uhrmacher, Fleischbeschauer,

us Feuer-, ch: Löschbomben, , Rettungsleitern, chwimmgürtel, Kork- Rauchschußhelme, Schiffbauer und Wagen- und militärische , und Stichwaffen, Minen- Minenvorrihtungen, Tor- edonege, Zielscheiben, Werk- nämli: Flagaen, Schein- Syprachrohre, Werkzeuge

IBafser- un Feuerlösheimer, Handdruckspriß Rettungs\cile, Rettungsringe, S westen, Kohlensäurebebälter, Werkzeuge für S Werkzeuge Zwecke, nämlih: Hieb geschüge, Schanzenpfähle, pedos, Lancierrohre, Tor zeuge für Signaldienst, werfer, Signal- Apparate für Te für Gisenbahnbetrieb, -{chwellen, apparate, Blockapparate, Si Werkzeuge für Maschi liche Zwedke, nämlich: Sckcchneeschube, Tennit- Billardbälle und -queus, Fußbälle, Steigeisen. Automobile, nämlich: Fahrradreiten, Huppen. Werkzevge für Labo und sonstige wissenschafiliche Desiillierapparate,

für Marine-

Nebelhörner, ie obne Draht. nämlih: Eisenbahnschienen Meichenstell- gnalarme, Läutewerke. Werkzeuge für sport- Séhlittshube, Rollschlittschuhe, und Croquetschläger und -bälle, Renn\chlitten, Segelschlitten, Berkzeuge für Fahrräder und Luftpumpen, Schrittmefser für Werkzeuge für Jäger und ratoriums-, astronomishe Zwecke, nämlih: Wagen Mikroskope, Fern- Thermometer, Stative. mlich: Gondeln, Fall- Werkzeuge für Mu- Kugelformen. für Bühnen- Handwerks- icheln und Strohmeffer. Anker, Ketten aus Metall Nägel, Schrauben,

Bremsvorrichtungen,

zum Wägen, robre, Barometer, Aeroméeter, Werkzeuge für Luftschiffahrt, Höhenmeßavparate. wede, nämlich: Kugelzangen, Werkzeuge für Taucher und Theaterzwecke, näm kasten für Kinder. Nateln und Fischangeln. mit Eins{luß von Shmucketten, Séhlöfser, Beschläge, Sporen, Metallfedern (au8genommen und federnde Vorrichtungen aus Uhrfedern, Haken leitern, Kassetten, nämli: Kutschen, Reklamewagen, Leichenwagen, Gigs, JIagdwagen, Marfketenderwagen, den Poft- und Telegraph deren Teile, Automobile, L1ftballons, Lowrys, Eisenbahnen, b1hnen, Dampfwagen, arbstoffe und

Werkzeuge lih: Kulissen.

(p 7 &Senlen, ©

Schreibfedern) sonstigem Material, und Oesen, Schablonen, Buchdruck- Geldschränke, Fahrzeuge aller Art, Handwagen, Last-

Straßenbahnwagen,

und Stellwagen, Krankenwagen, Munition8wagen,

Fahrzeuge für endienst, Fahrräder und Karren, Schiffe, Boote, Föôrderfästen, eleftrishe Bahnen, N Staßenwalzen, Kinderwagen. Leder. Firnisse,

Geschüßwagen. Fahrstüble,

Farben. Felle, Häute, Klebstoffe, Wichse, Lederpußs ttel, Appreturmittel, Bohner- olstermatezial. ineralwäfser, alkohol- Gold-, Silber-, und unechte Gummi, Kautschuk bren, Stäben, Walzen, teh- art- und Weichgummirwaren. nämli: Stôckte, Schirme, Plaidhüllen und Ruck- ch Luftkifsen),

Lederkonservierung8mi masse, Gespinstfasern und Weine und Spirituosen. 2 freie Fruchtgeträrke. Quellfalze. Nidel- und Weißmetallwaren,

Shmucksacen, leonishe und deren Ersaßzstoffe in Schläuchen, 1 nische und chirurgishe Ö Hand- und Reisegeräte, Necessaires, Etuis, Reisetaschen, Schlafdecken, Plaids. nâmlich: Koblen, Brik Koks. Leuchtstoffe; lichte sowie Dochte. Fischbein-,

waren, nämli:

Platten, Bändern, Pfropfen und

Reisekifsen (au

Brennmaterialien, Heizstoffe, etts, Anthrazit, Holz, Torf, Grude, Schmiermittel. Kerzen und

Holz-, Horn- Elfenbein-, Meerschaum- Spielzeuge, Puppen, -r- und Albumdecken, Mappen, Dosen, Etuis, Shmu Trink- und Eßgeräte, Drechslerwaren. und Instrumente, Operation, enbehandlung, für Gymnastik, Orthopä Krankenstühle, künstlihe Glieder ; zum Narkotisieren, íImmunisieren, Meßinftrumente,

Maschinen, Gartengeräte, Polfterwaren. Fischwaren,

safte und G Teigwaren,

Nudeln, Biskuits, Kaffeesurrogate,

, Kork-, Schildpatts, und Zelluloid- Bâlle, Nippes, Hüllen, Kästen, stände, Toilettengegenstände, Shreibgegenstände, li: und Gesundheitsapparate nämlih: für Untersuhung und für Zahnheilkunde Fnhalation, die und Lihhttherapie ; für Desinfektion, Pasteurisieren, lihe und

Elektrisierapparate, JInduktion,

zum Imvfen, / Wissenschaft Brillen, Signal-, Kontroll-, S {he und photographi Maschinenteile, Haus- und Küchengeräte. nstrumente. se- und Obstkonseroen, elees, Käse, Milch. Getreide, Mehl und Eiergraupen, Suvpveneinlagen, Tee, Kaffee und Zucker, Gewürze, Senf und Essig. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, einschließlich Hefe un

Bandagen.

\che Apparate. {chaftlihe und Möbel und

Makkaroni,

sowie Back- und d Backpulver. Nahrungsmittel für Tiere bflüssigem, pulverförmigem dekuchen, Biskuits, Legumi- ch, roh und gedörrt, Flechfen, Fische, Bogelfutter, i

Konditorwaren, Diätetische Nährmittel.

in festem, flüsfigem, hal nämlich: Hun nosen, Fleis und gedörtrt. Mandeln, Nüfse und sonstige chemishe Präparate; j Papier, Pappe, Ka e zur Papierfabrikation, lithogravhiscke Erzeugnisse, \ lfältigender Künst Erzeugnisse der Photographie, Mimeographie, der Na- 8 Bu(h- und Glas-, Porjzellan-, Schme!ztiegeln, Tonröbren, Ziegel, en, Glasuren, Rohglas, optishes Retorten, Reagentgläser, Stand- Porzellan, Posamentierwaren, Stickereien, Sattler-,

Ameiseneter, Kernfrüchte. präparate, Malz, künstlihes und natürlihes Eis. und Halbstoff Photo- und zeugnisse sonstiger ver Druckerei, Tathographie, dier-, Gravier- Kunstdrucks, der Chromotypie. Glimmerwarer, Tonornamente,

e und der

Hektographie, ( und Holzschneidekunst, de

Mosaikplatten, Terrakotten, Prism Glas, Glasröhren,

Besayartikel, ft Riemer- und Täschnerwaren,

Treibriemen. S&reibs, Zeichen-, Kontorutensilien, Kladden, Briefwagen, B Registriermappen, Geldschränke. ästen, Paletten, Farben- Malleinwand, Mal- Radierungen, Tinte, Tusche, Schußwaffen. chmittel, Put- und Polier- Rostshußmittel, ärke, ätherishe Sprengstoffe, körper, Geschosse Baumaterialien, Asphalt, Teer,

Rohtabak und dere Fußbodenbeläge, Geflehte aus Portieren,

nämlich: Kontobücher, markenanfeuchter, Kopierpressen, Schreibtischz, Aktenständer, Z Utensilien für Malerei: Farbk reiber, Pinsel, Farbennäpfe, Gravierungen, chnittarbeiten. Lehrmittel.

vorlagen, Lichtschirme.

Brandmalereien, Kerbf\

Budchbindereiartikel ,

Seifen, Parfümerien, Was mittel, Fleckenvertilgung8mittel, S(bleifmittel und Toilettenmittel, St Turngeräte. Zündwaren, Zündbölzer, Feuerwerké und Munition. Steine und andere nämlich : s Kalk, Kies, Gips, Pech, Ro rgewebe und Dachpap

Tabakfabrikate. Teppiche und an nämlich: Linoleum, Felle, Bast; Decken, Gardinen, Bettdecken, Bettücher, Kissen, Zelte, MWeb- und Wirkstoffe. Beschr.

Dele. Spielwaren,

19/2 1906. F. Ad. Richter «& Cie., Rudolstadt. 13/7 1906. Fabrik pharmazeutischer : Arzneimittel

und pharmazeutishe Präparate.

ählbretter,

15/1 1906.

Dof;:manu & Co., Iserlohn. 13/7 1906. :

G.: Nadelfabrikation. Nadeln, Fishangeln und Nadelfkartonnagen.

Rouleaus,

42. 89 543.

14/7 1905. Chemische Fabrik Ellerholz,

Gesellschaft mit be- \schräukter Haftuug, Hamburg. 13/7 1906. G.: Chemische Fabrik. W.: Chemisch-pharma- zeutishe Präparate und Produkte, antiseptishe ‘Mittel, Pastillen, Pillen, Salben, Verbandstoffe; WRhabarberwurzeln , Kampfer, Gummiarabicum ; l Algarobille, Antimerulion, Caraghen-Vèoos,

Angofsturarinde, Curare, Fenchelöl, Sternanis, Cassia,

Aconitin, Agar- Agar,

flores, Galangal, Ce Tees und Kräuter;

Sauerstoff; Aether,

Holgeistdestillationsprodukte, Gerbeextrafte, Kollodiu säure, salpetersaures Si Natron; Gold@lorid,

Zitronensäure, Orxalsäure, Kaliumbichromat,

silberoryd, Wasser stoffsuperoryd, Salpeter säure, stofforydul, Schwefelsäure , [ Knochenkohle, Brom, Jod Calciumca:bid, Kaolin,

Kupfervitriol, Calomel, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; Punschertrakte, Fruchtäther , Ai baterugg d Desinfektionsapparate ; Präparate für photographische Zwedcke; ther, Hexamethylentetramin, äther, Paraformaldehyd, Formaldehyd, Am Propylalkohol, Chloralhydrät, Buty salze und Flü}sigkeiten (Fluid);

lampen, Kabel, Elemente, Dynamo Organishe Basen, Säuren, Metbanderivate und

Benzolderivate.

89 550,

ZIU

Fa. Carl Holy, Berlin, Oranien- .: Lampenfabrik. : Bestandteile.

K. 11 684,

H. 12'882, D. 548F.

Kokainpräparate ; Chinarinde, Galläpfel,

Condurangorinde, Enzianwurzel, Cassiabruch, Cassias resin, Perubal sam, medizins{che Holzessig, Jalapz, Carnauba- was, Crotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnen- blumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Safsaparille, Colanüsse, Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbol- säure; Phosphor, Schwefel, zuder, Blutlaugensalz,

11/5 1906.

straße 23a. 13/7 1906.

Petroleumlampen und deren S9 551,

TRAFALGAR

urt & Böttger, Frankfurt a. M., _G.: Herstellung Wasserleitungsartikeln.

23/5 1906. K Am Schwimmbad 6. und Vertrieb von Gas- und .: Klosetts und Klosettspülapparate.

89 552.

RAV

. Kindermann «& Co., Berlin,

13/7 1906.

Alaun, Bleioryd, Blei- flüssige Kohlen‘äure, ol, Schwefelkoblenstoff, Zinnchlorid, Härtemittel, Pyrogallus-

K. 11 251,

m, Cyankalium, lberoryd, untershwefligsaures Eisenoxalat, Weinsleinsäure,

Salzsäure , 1/9.1906. E: F

| Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Me 182. Berlin, Freitag, den 3. August 6 1906

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts- Vereins-, Genofsenschaft Bren ags Wa zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa rplanbekanntmachungen der E nen enthalten A erschein S L tona Llaees Da mes L ‘* Siaats M, S E

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (1. 1828)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich k d ü Selbstabholer au dur die Dre eve Ervedition des De S R O ie On N id erti N ev, s entral-Handelsregister für das Deutshe Reich s int in der Rege) tägli. Der

trägt L ü Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. T rtion apreis u A 4E dn S e wr Einzelne Nummern kosten 20 S.

Va è und Backwaren-Verkaufsstellen. : r R S A E isi: E ere Gaferak[. W.: Backwaren, uns E Kakao, Schokoladen, Zuckerwaren, Biékuits uß. 26 d. 89 568 H. 12445. | 38 20 a. 6 . . . S9 570. C. GL1S9, 89 559, Z. 1324. / Tf Sijo bet Ideal 7/4 4 / 7 Ie / “A 1 / V P / / 30/3 1906. Cigarrenfabrifk Konstanz, E. f i141 / I X D P Rothschild, Konstanz. 14/7 1906. G.: Zigarren» 262 Colambes The Eg d Cotumbeg Ÿ [2245 / I DALE fabrik. W. : Zigarren. ift ay - (PATEÑTED) - Urine es Alenagne H 38 S9 571. B. 13 548 ZtE eee Firelighter 55 TZ . Ti Da til ® j e] [4 Waldgeist“ l Ian 2 CIS 11/11 1905. Fa. Théodore Zeunert ti ajeioéni E? Ae ill 30/5 1906. V 4 C E E nas ¡i G ardeuwerper «& Jllin nh. Zehlendee! b. Berlin. 14/7 1906. G. : al na At Linien cia N Y Georg Deter, Breélau. 14/7 1908 ® G Bude abrik chemis teHnischer Produkte. W.: kation und Vertrieb von Tabakfabrikaten. W.: Feueranzünder. N eschr. (e T! la tucee d prnn 2 OMB + de THÔODORE ZEUNERT ot / M 7 A j geren Zigaretten, Rauth-, Kau- und Schnupf- erg grey wege. 2 |LOMBUS » ros THÉODORE ZEUXERT / E S D tavalte. E Das z 38, 89 572. B. 13 516. HODE D'EVPLOI - GEARRER! M bv ita tre rae agr), res es deux had1s, piacer wur le bos. de eite k f F M VeneT z D E E leit ante aurmriemecarcmde He brarodepa m ae G RCESNE L R LARIR I R 99 Breaù (he Fireiighter (5 image), two «nd, pin A e T it tbmadatiY w1D W000 R Abe m E 9/2 1906. Fa. Joh. Gottl. Hauswaldt, Ma L i i . Gottl, gde- | 23/5 1906. Fa. Otto Boeuie, Berlin, Dm egan 09 1 ven piaaitr o e aitigpomag Mi Sor G. : Fabrikation E Franzöfishestr: 91 - 14/7 1906. G.: Zigarren» kao, Schokolade, Zuckerwaren, Bis- andlung. W. : Zigarren, Zigaretten und N fuits, Cafes, Zichorien und Kaffeesurrogaten aller | tabake. A Lig E

38, S9 573. H. 10 005,

15/1 1906. 23. G.: Nadelfabrikaticn.

Nadelkartonnagen.

Dofßmanun & Co., Iserlohn. 13/7

Mödckernîitr. W. : Fischangeln und

W.: Beleuhtungsgegenstä ¡war: Lampen, Brenner, Zylinder, etroleum, Spiritus, Petroleum- Gasglühliht, hängendes Oefen zu Koch- und Kohlen und Gas, und Kocher. nd Zubehörteile: Ob- ferner photo und deren photographi1che

13/7 1906. Lampenfabrik. nde und deren Teile, und Dodte, Laternen

und Spiritus-

, Flußfäure, Glau Eisenvitriol, Pifkrinsäure,

Zinfksulfat,

Uköôre, Bitters, Noßbspiritus,

S9 558,

glühlicht, eleftrishes Licht. Heizzwecken, Petroleum- : Photographishe Kameras 1 jektive, Stative und Kassetten, Bedarfsartikel : Chemikali Frockenplatten, Dunkelkammerlampen, Kopierrahmen, Wasserapparate,

Schwefel - Amyslacetat ,

Petroleum, Ko und Spiritus-Heizöfen ylalkobol,

elektrishe GIüb- 8, Affumulatocen. Albums, Film-

Entwicklungs- 14/5 1906.

Klebestoff, Weißensee

Brauerei

2 89 546.

Sedalgin

19/1 1906. Knoll & Co., Ludwigshafen a. Nh. 13/7 1906. G.: Chemische Fabrik. mittel für Menschen und Tiere.

\halen und Ap lattenhalter , Satiniermaschinen, Zylinder und Nubinscheiben.

89 5583.

parate, Diapositiv-Rahmen, Vergrößerung8apparate, Beschneidemaschinen, i

Gustav Enders, Weißensee-Berlin, König- Chaufsee5—6. 13/7 1906. G.: Brauerci. W.: Bier,

R, 11197, G. m. b. §S., Hamburg. 14/7 1906. G.: Far und Vertrieb von Waschmaschinen,

W. 7021. i und Zigaretten. W.: Wringmaschinen.

W.: Arzneîi-

29/3 1906. Gebr. Wellershaus, Wermels8-

2. 89 547.

Morfinol.

94/1 1906. Knoll & Co., Ludwigsha 13/7 1906. G.: Chemische Fabrik. mittel för Menschen und Tiere.

kfirhen-: Preyersmühle. und Vertrieb von Werkzeugen. Werkzeuge aus Eisen und Stahl zur von Metall, Holz und Stein.

89 554,

13/7 1906. G.: Herstellung W.: Feilen und

Bearbeitung

K. 11 214,

S. S499,

fen a. Rh.

28/5 1904. Havana Tobacco Company #? von RNöhlig & Bibby, Hamburg, 14/7 1906. G.: Tabakfabrik T und Import von Tabakfabrikaten. W.: Zigarren, Zigarillos, | Zigaretten.

4/11 1905, Weltwunder Company

ringmashinen, Washpulver, Waschseifen

41 c. 89 574. D. 5680, | 42. S9 576, B. 12852

.: Arznei-

18/5 1906. Franz Schu-

3 C. 89 548,

90/2 1906. Fa.

Joh. Auton Lucius, Erfurt, Anger 37/38. 13/7 1906. G.: GSarn- handlung en gros. W.: Strumpfroaren und Tri-

fotagen aus Wolle,

Kunstwolle, Baumwolle,

Seide. Wollene,

baumwollene, seidene,

leinene Garne und

Zwirne. Kurzwoaren,

nämlich Knöpfe, Besaß-

artikel und Bänder aus Wolle, Baumwolle,

Seide. Nadeln.

mauu Sohn, Solingen. 13/7 1906. G.: Versandhaus und Stahlwarenfabrik. W.: Taschen- messer, Tischmefser, Löffel und Rasiermesser.

L, 7195,

Tnade-mMmarch

Gebrüder Kuake A.-G., Münster 14/7 1906. G.: Pianofortefabrik. :

ügel und Pianinos.

89 562. C. 6077.

SARSA

1/2 1906. Collien & Shmittm Kaiser Wilhelmstr. Agentur- und Kommission. konserven, fri\he Fische, ro räucherte, gepökelte oder marinieite waren. Beschr.

ann, Hamburg,

W.: Fish- und e, gedörrte, ge ish- und Fleisch

(Séluß in der folgenden Beilage.)

5 E

S9 549, L, 7401.

a1StoS

9/5 1906. Carl Lipp, München, Sonnenstr. 11. 13/7 1906. G.: Fabrikation und. Vertrieb von Dauerbrandöfen. W::

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (I. V. : H eidrich) in Berlin-

Buchdruckerei und Verlagê- Wilhelmstraße Nr. 32.

20/3 1906. ößneck i. Thür.

Ed. Schaar,

Nosenbrauerci,

13/7 1906. : Bierbrauerei. | Druck der Norddeutschen

Anstalt Berlin SW.,

Dauerbrandöfen,

26 a. S9 563. C. 6121 27/2 1906. uta E E: BEBE Konserven- D 2: fabrik T s Keune «& Co. D G. m. b. H., C ( 'REO y Saa iEe Schufz - F L Marke . Braunschweig. M 14 : Z Souseia E 22/5 1906. Fa. O da R Tun Q: Voges, g De : Go S . a. tto i s V / .: Export-Geschäft. S: Gemüse- und Fruchtkonserven. Arndtstr. 25 d. 14/7 1906. S P W : Wollene, halbwollene, baumwollene, Citi, C. 89 566, P. 5068. f a Von Delikatessen sowie Kolonialwaren- Mette, e v H agi Mitten, aue ¡war : ndlung. L äserven, , Tuche, Anzugstoffe und sonstige Stück Ï mit Schinken. Präserven, besonders Erbzsupps Sthals, Decken, Tücher, Bänder, Stecnivaten nal 34. S9 569 E Unterjacken. 11/12 1905. v. Borries « Co., Hamburg . O. 2441. | 72. S9 575. L 6899 Neueburg 16. 14/7 1906. G.: Import- und Export- ' E 12/10 1905. Lübeck « S : * | geschäft. W.: Getreide, Hülsen'rüa,te, Sämereien Bedin, Dtteefie. 910 «147 1908 e Bis niet fobe ee; 11/5 1906. Adol is G. : Kommissions- und Exportgeschäft. S \ t umwolle, Flahs, Zuerrohr ; Prückuer , D 0E 1906. Ober- W. : Lampenteile, Laternen, Gasbrenner, Ea R M oes naar ot Wachs, bronn a. Nedckar. ues S _VEE- Kronleuhter, Anzündelaternen, Bogen- Maisöôl Palmen Roscaliämiè, T: eib Diebe ove 14/77 1906. G.: D, lihtlampen,Glühlihtlampen, Illumina- feime, Treibhausfrüchte; Mosch 8 Boge e fog S von Tee. Wüczburg S 6 Saamen e fe; uten, frorenes Fleis; Talg, rohe ph nitdene S .: Tee, i 2 s esen, Pinsel, Quäste, Refraichi}seurs, : aon S : N De I und Same, Schwämme, Puderquäste; MLARCA:DEPOSITADA ard wont Dent iden, Bre bus, V wle L Pa J dar : 455er B Een, Agraffen, Oesen; Sägen, Korkenzieher; | Kaviar, Hausenblase, Dogalles: Steinnüfse Me okons, R 7 C R nessel-Haarwasser. A O Lopizchuyzen z Pelze 'Pelzwaren; Bindf s G e; ztuhe, | heilmittel, erumpasta; Lakritzen, Pastillen Pillen Beschr. E Schaumwein, Bier; natürliche und künfi n; Iutesäcke; | Salben ; Pflaster, Verbandstoffe, Sbarpie, Gummi- eudites Gr v yneS TAdEL Dr d 1 ; ) tlihe Mineral- | strümpfe, Eisbeutel L ; mml- A wässer; Korallen; Schweißblätter Sébe : Acuorcel fe, Eisbeutel, Bandagen, Pefsarien, Sus- E 2 Mh ) . z4 , | pensorien, Wasserb i 6a. S9 565 E, 497 C D e t e U e g L Ao agpmrale, ce, cecbanisde Masthiner: künstliche s : 9. ——— d , und Eisen, Rauch- | Gliedmaßen und Augen ; Rhabarb s tische; Schreib-, Pack-, Druck-, i L gen ; Rhabarberwurzeln, China- M ark e S e di n g“ 26 d. 89 567. B. 13 139, QFUS s E R RlT aa Parva Ene Aa i Ba Ale I G (c \ ta on, Kartonagen, Papierjervietten, Serpentin- Ambra, Antimerulion, Caraghen-® &, 0e, : Spielkarten, Kalender, Chromos, Oel- | rinde, , Caraghen-Moos, Condurango- 28/5 1906. afîro la angen; 1, ' os, Oel- | rinde, Angosturarinde, C E : pabrit Robert imer G. m. d, Gyr »H [] G S, Lte B R | Sihe lnd a Si ES 1906. G.: Fleishwaren- Fabrik *W.: Ein | 20/2 Shreibstahlfed S ' ) aslores, angal, Ceresin, Perubalsam, medi- : 4s /2 1906. edern, Schriftenordner, Lineale, Brief- c A R er T1, Mey Wurstfabrikat. 6. Fa. Wilhelm Becker, Frankfurt | kuverts, Brief-, Land- und Postkarten, Steinvrude: S Temeatinêl Rie Ras Seide

a. De) Ro d E L f è 2 : ßdorferftr. 22. 14/7 1906. G.: Bäereien | Gewehre, Jagdpatronen; Knallsignale; Linoleum. was, Crotonrinde, Piment, Quillajarinde, Sonnen-