1906 / 184 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«2054 R E

1906 Qualität E ing h j E August Marktort nts I mittel : gut Verkauft D Am vori G : e urhs{nitts- origen Außerdem wurden Fortschritt e Tag E B Preis für 1 Doppelzentner Menge Verkaufs- pes Markttage ain Otis Bt Le a Lee Mer Ta O b N Konzession Für Ri niedrigster Ö | niedrig j Spalte Brufsa erhielt Meher : eine elektri\e Sl A ur nder: ; hö&ster | niedrigster | höhster niedrigster | wert | 1 Doppel- | sGnitts na überschläglicher Brabis@-belzishes Syn s E I (Albanien, Ein | leide, 16S C 1 "Saho vollfleishig, ausgemästet, höchfte L k A « in E jentner | Preis | dent Schäßung verkauft franz ofif S hen Mes r "die elerteische Beleuchtung der U elctiriide | 1 ‘milie de0 böhitens 7 Fahre N cigemäsiete 74 | t E s : o | K re Doppelzent veel _— DER elektrishe Beleuhtung der S U 3) mäßig genä e ind ältere ausgemästete 74 bi p f Lissabon, 4. August . T. B.) Wesel auf Pari 4. | Kolberg & d (Preis unbekannt) p S An ras Uns g per Eiade Din | Q ger genährte junge und gut genährte éltere ( e Ta R | Now Porr, 4 Deni. (Sblaßi) - (W. O E | ° E 13,50 | 14,00 | Noth: Gerste. L E Effendi v is, migt in Beirut wurde einem “erg und elek. fleischige, bad rte jeden Alters 60 bis 62 #& B 64 bio 70 M: | an der O Sr L (Schluß) (W N N | . ars R E 14/40 | 1440 | 14,50 | 15,00 | 15,50 16,00 i Aa des (Foustaatinepler S Selim Trad | jünger: e, bôhsten Schlahtwerts 74 bis 79 #; ullen: 1) roll | den vorh gen Börse bewegte si in rubig; B.) Der Verkehr l A e e e E N S 40 | ee L i i i andelt re und gut gen ; 2) mäßi F vorhergehenden Tage te sih in ruhigeren B : B 1550 | 1350| 1400 | 1400 | 1480 | 1480 2 El _„Liefexuno von, Insirumenten üx de D E d grfen und Ki 70 bis 73 d) 3) gering genddete | Positionsló ungen, die teil 2E fe G anfangs schwach auf | I N 12,00 1500-4 200 T 1800 : 29 350 14,67 | 28.7. , (Boletin Ofici res. Anschlag: 3841,39 Doll. | gemästete en Shlahtwerts bis #; b e, ausgemästete | wurden. In eils auf die Rükzänge in Stahlu eines ungünstigen | y 4 «l, S ,00 |} 13,00 14,00 | i 13,80 7 14,00 13/80 . n Oficial de la Repúbli 39 Doll. ete Kühe böchften Sl ; b. vollfleischige, aus- . In der Folge verurs, ge in Stahlwerten zurückgefü | Ä : N s 12,00 1250 | De / 14,00 15,00 97 1380 ' 1.8. pública Argentina.) 66 e; 2) âlt ahtwerts, hôöchstens 7 Ja ( vorgenommene verursahten einige zu den ni geführt | e }Qhiou . Braugerste ait 12,60 1300 | 13,10 ' ¿ ' 13,60 L Ó i g rp 4 ausgemästete Kühe und we re alt, 65 bis | haupten k äufe eine mäßige Erhol ¡u den niedrigen Kursen | l E “_— 14,00 "0 , 13,50 : : . s ® gere Kühe und Färsen 64 bi : niger gut entwidck n konnte, da fich na ge Erholung, die si aber ni P f Su: N i 12,80 13,20 | 13,60 E l i200 S L 7 . Wagengestellung für Kohle, Koks und Brik 56 bis 3 E bis 64 d; (‘is 6h 163 I mêbig genâbrie Fhces Geld f O E L R L von I - Ge E E N 14,00 | ' e ; s y riketts : un e | des „„Zinsrate nom., do. Zi E Stü. Fs 7 Four e S O 14 "T 14,40 14,80 : 28 14,00 14,00 91. 7. . am 4. August 1906. 20 Kälber: 1) feinste Mastkälber z s T nom.,, Wechsel auf los Zinsrate für [egtes Darieba E n e S 00 14,00 | 15,00 15 a 15,00 : : , Nubrreviée Oberschlelil ber 88 Lis 92 M; 2) Vollmilmast) und teste Sa sfers 4,85,70, Silber, C don (60 Tage) 4,82,45 E ad fie | 13,00 i 0 T 600 N L y ¿ i | Gestellt Anzahl der “eignen Bs (a fhete e &; 3) geringe Saugkälber j E O gute Saugkälder Man S i , Commercial Bars 64/; Sas Ta - lenburg + » « as - 14,00 | 14,00 D / 14,00 - : i ; s s‘ estelt . . . 20897 m genährte Kälber (F d; 4) äl i o de Janei 5 : E E «s E E A ' 15,00 | 16 ! 45 6 : . Nit 71 er (Frefser) 60 bis 66 ; 4) ältere gering | Lon n. eiro, 4. August. ÿ Sie A N 1800 | 1600 E | n | 100 | 1700 j 14,00 14,00 | 28.7. 15 E aid st - 2) altere Masthammel 79 bis 82 jángere Masthammel 84 bis 87 4 ral E E S L oslar Gt G S O O M O 15,00 15 00 I Len 2 i 18,00 18.09 L i ° . é Gestellt M. ugu 1906. und Schafe (M c 6; 3) g enährt : a Limburg 0 . * . . 13 00 15.00 | 15,50 15,50 il 16 35 "e . 2 - 0 e Nit f 2 3 579 Gafe Giro bi erzschafe) 67 bis 72 bb; 4) c g e Hammel Ku 8b 2 a Dr y 15,00 j 16 25 ° 4 è cht gestellt _ 111 is M, für 100 ; olfteiner Nieder rsberihte von d H L U L H 13,80 13.90 13. 17,00 | 17,00 18.00 L: . , / A Schweine: M Pfund Lebendgewicht 35 bis 44 ungê2- D l en auswärtigen Wa G " ulda . i 12,00 12,00 a 14,00 } 14,00 14,20 ; } s j C mit 20 °/9 Taraabzu an zahlte für 100 Pfund lebend (od - tagdeburg, 6. August. (2 R ELER, T ' | S E I s 1 _ . . -A E . er z¡udcker 8 E - guil. (W. T. B, 1 ; : “E e 16,00 16,00 17,00 j S E 2 700 14,00 E . i Vorgestern fand hi Rafsen und deren e L vollfleischige, kernige Schweine Fi KO L —. N Qeas o. S. 8,70—8,80. Nach ) MuEctbes iht. Korns Seen e s 13,00 S 19,60 N j 18,00 18,00 360 12,00 12,00 91.7 . M der Vereinigung ae STet ung ves eW. T. B.*, eine Sih (Rüse bis 280 Pfund ugen, ZORE or alt: a. im Gewicht T cawdee 1 ti e Fest. Para avi wig N Grad o. S e a L O 4 i 14,00 h «o d : i: : ! l, j \yndikat statt. werk— Düsseldorfer igung | (Käser) bis 4; 4; þb. über 280 Pf Bem it Sack—,—. G “Raf H, 19,00. O 130 | 180 180 | 188 | 1880 | 188 u cegenwdrtigen boban Nobuaieriapeeise wide elgeslt M 4) P faldige Sein 68 U 68.; gering cat Gemablene Melis mit Sus 15.09-18.29. Stimmung: Fei io Me ' / | L il ' 8,80 Ä - L N ® s 0 eisenpreisen nit : Y e mit den zur Pil En 18,35 Gd d, ransito frei G ‘Be ng: Fest. - Braunschweig e S | 14,80 15,60 | 15,80 15,80 7 131 18,58 ) Marktes ni im Einklang steben. U Zeit geltenden : «„ 18,50 Br., —,— bez, S n Bort Hamburg: Auguf y Altenburg e E A 15,00 15,00 \ 16.00 16.00 19 978 15/00 18,51 98. 7. G a nicht zu beeinflussen, wurd Ee m die Stabilität des B —,— bez, Oktober 17 85 i-, September 18,35 Sd F uguil S A | E 75 a ' s gesehen, indessen verei e zunäbst von einer P Berlin, 4. August. W Dezembe Gd., 17,95 B 18,50 Br. S e 2 15,09 : j e aua dieses Mißverbäl vereinbart, in der nähsten Sihur reigerböhung | fabrikate und Hüls ohenberiht für Stä 21780 Gd, 17,90 Br. —,-- bez, Sanuar- bei, Oktober ; i ' G N f: ' ; ; . G | tnifses herbeizufü en Sitzung eine Korrek M und Hülsenfrücht ârke, Stärke- 18,10 Br., —,— 90 Br., —,— bez. Fanu: “nig obere | h 16,00 16/00 : Si Be eizuführen. orreftur arkftlage für K e von Max Sabersky , —e— bep- Feil. : uar-Märj 18,05 Gd 4. | Tilfit . : : h : j y if e Betriebseinnahme ; ni ; artoffelfabrikate Sabersky. In der Côln, 4. Augus i i i Insterburg S Od E ul L M 0 afer. y : i ; ; Eisena E Juli 1566. 206 212 Kronen (i B. 261 625 E A ollenets 1a. Kartoffelsiäe eig E E E AORE Es Mes E a M, E f at 15,00 | 1550 j (i. V. 1808 102 K nuar bis 31. Juli 1906: 2 049 049 625 | mehl 124—124 - elmebl 17 174 E remen, 4. A O n E Lis É | 1 2: 2 Kro h : 20490 af M, [ber ; : ¿ «L Kart s ; August. M. : | Senate. | uv | un ug | B | 146 | M8 m] E T A ew ork, 4 August. (W T.B) Jn der v d fm | B g CRE 12 h e Bart ap-Situp | Doneleimee Sémais, (Stetig Loka, Tubs und Ficfin i ° Brandenburg a. H. - | A 7,20 17,20 ia : i i 15,00 1.8. f eführt; ei vollars Gold und 727 00d Doll ergangenen Wohe 344 H, Bierco i elzuder fav. 21—214 #&, Rum a er gelb, 4 Me Baumwollbörse. B E, ‘Offizielle ® n Ex, E Franffurt O D 2500 | 1500 | 15,50 15,5 17,75 177 3 52 G D (l e ngeführt wurden 2080 000 ollars Silber aus- | Ia. 23{—24 uleur 33—335 #4, ODextri couleur 331 bis | 56 &- . Baumwolle. Shwächer. Up otierungen ran) e 0 B : 75 17,20 16 60 ollars Silber. Dollars Gold ( t, do. sekunda 21— n gelb und G land loko middl ; | Greifenhagen 00 | 1450 | Ln IK00 | 15, : i 1700 | 18 ver orf, 4. August. (W. T. B I E Ee 36—38 M, nd Sglesishe | Standard white loko 7 O L. D) Peteos Steti i 15,80 | 16,00 (60 | 15,60 ° . gangenen Woche ein gef üh . B.) Der Wert der i Melotarte, CDteaBen-) 40—: großsi. 38—40 & H for E E Z yriz. . Vi 7 8 j 1610 | 16/30 i i 6 i egen 13 670 000 Doll geführten Waren betrug 16 300 000 n der | Schäbestärke 31—33 , I #4, do. (Stücen-) 46—47 i Fa amburg, 8. August. (W. T : Sthivelbein pa = Z 1700 1720 78 1248 16,00 16.07 s : Dollars gegen 2 500 000 Dele S E E Stoffe 2 290 600 futtererbfes ¡Koderbsen a. E e Le Bittoriaerbsen 39} Gd. Dée, 104 Gb Sans A dai g E S 1500 | 15,40 3,60 13,60 E |- 1A 11 162 : : i B E E s S inl. weiße Bohnen 28—: 9—24 «4, | markt. (Anfa Mai 407 Gd. Stetig, ESPE Köslin . . 5, | 15/80 (00 | 14,00 14,75 ; N 32 #4, ungarische wei 30 4, flahe weiße | Rend ngsberiht.) Rübenroh 1g. udcker- Ï Stolp i. Pomm 1720 | 17,20 ' 16,20 1660 | 17,00 : i : Di : russische Bohnen 25—2 . weiße Bohnen 26—28 weiße ; j. Zen ement neue Usance frei obzudcker I. Produkt B j o Krotoschi A 16,00 | f E _— ¿0 t : : i ° ie Preisnotierunge g 38—42 5—26 #4, große Lin 6—28 M, galizis- September 18,45 e frei an Bord 5 ais 88 9/0 y Bromber l E | A 16,60 16,50 1700 | E 34 598 v l : - I Éiniglbes-Palheivräsidium ermittelten Marktpreise in S u E (da 30-38 ‘a, eibe e fdie, Fe de Mai 1825. Fest: Oktober 17,95, D R a E Ÿ E L A -- La E 17,00 17.00 d ? ' 1 8. R n der Börsenbeil arktpreise in interraps 25—254 736 4, Winterrübsen 24—244 T Budapest, 4 August Sis a E a 16,60 | 16,60 144,0 | 12 E i 200 3 233 16,17 E 60—66 M, Pferd 4, blauer Mohn 50——56 #, wei —244 6, | 32,50 Gd., 32,70 Dr qusl. (Œ. L. D) Napo p y Srelleu a 1570 | 16/20 17,10 | L 17,60 | 176 5 72 14 16,60 L8 j Mais loko 13 PIer ebohnen 18—20 A Bu 4, weißer Mohn | Lond'on, 4. Auguf es _Vugun Ds i O d | i c L (, | 60 i 2 14,40 . Berlin, 4 Î L s F—144 Æ#, Wid ' uchweizen 16—19 est 2 , 4. August. (W. T. B . Olan O 1630 | 16,70 16,20 17,00 17,00 | 1750 100 1710 171 15,80 L. A Gause. But| . August. Bericht üb Kümmel 25—27 en 154—17 M, Leinsaat 2 „4 fesi, 9 1h. 9 d, Werl 3. T. B.) 9 9% Javazuck ._ Tis. L O 1680 | 1720 | 1730 | La / [10 S T Guuíe. Butter: Die Marktl er Speisefette vor Gebr. | 16-17 , R M, ‘Ia. inl. Leinkuchen 16-17 4, 5—27 M | gehandelt. Rübenrohzu Eer loko fest, 8 sh. [oko = e (N | iy 14 00 14.00 ' 7,00 L; ° 100 frishen Einlieferunge age hat \sich weni - r, a , Rapskuchen 13}—15 (6, Ia. zus. do. : fest, 8 h. 97 d. d S 132 | 1 , 14,20 | : , s nlieferungen fonnten enig geändert. Die 154{—165 5 M Ia. Da Liver : B anla E ; 1700 | 12/00 | 13,09 13,80 14.00 n 80 1 120 ans s E E zweite Qualitäten besteht raa Nodbfenge, Di mte be P l belle e BeAE, Baumwolaatmebl 59-80% Wodenberid t (Die Ziffern R T. B.) Baumwollen fa j rg i. Sl . G E o 10 A S dia Z 760 | 17.60 0 Y ' t bis 116 A e f und Genofsenschaftsb . Die beutigen empe 15—16 Æ M rer E H, getr. Getrei /o | Vorwoche.) Wochenums Q ammern beziehe A Z Jauer . Sd Le 16,00 | 16,00 | 2 13.20 1 i: Á4, lla Qualität 112 bi utter [la Quoslität 114 104 4, R T4 ais\chlemve 15—16 M, etreide- | Baumw. 2 2 umsaß 33 000 (29 000 n sih auf die s E , ; 16,50 d, k 413920 6 ô . j Annahme, daß di is 11234 S : oggenkleie 10—10} Æ , Malzkeime 10 bi . 26 000 (23 000), do. für S ), do. von amerikanis Hoyer8werd S 16,60 | 16.50 17,09 ' . euti ie Aufnahme der S Shmaliz: In d 100 kg ab Î S H, Weizenkleie 9}— bis | Export 2100 (7 ), do. für Spekulat anisher Seobschü S M A 17,10 - 17,00 Ó s y . wesentlihe Zunah er Shmalzbestände Fi ags ahn Berlin bei Part 104 «A (Alles e (700), do. für wi efulation 900 (400), do. x L üß i E 17,00 | 17,00 , 17,10 17,63 17.60 . z è abgabe me ergeben würde, gin ; am L August eine ten von mindestens 10 000 es [ur abgeliefert an Spi wirkl. Konsum 30 000 9 00 E s Neisse . E 1520 | 15,6 0 E 18,50 | ‘5 s s y Bestà n vor und verflauten damit ? gen die Baissiers mit Blanko- Kg.) (5000), Import pinner 60 000 (52 000), wirkli C O0), Ds, a da OUÉEX DATET as 60 | 16,00 16,40 | 18/80 18,50 B 91 . S ergab aber ge it den Markt. Die Aufnahr K L 15 000 port der Woche 22 000 (: , wirklicher Export 4000 G é S d n j k | 7': : li 1905 ei gerade das entgegengeseßte Bi nahme der ursberichte von d L (29 000), Vor - _(38 C00), davon en * | Halberstadt . «neuer 4A 16S 1760 L, 0D 1825 | 28.7 : Zuli 1905 eine Zunahme von 7000 Ti geseßte Bild. Während der Hamb en auswärtigen Fondsmä E O E Leide 5000 (20 DiD, Me Ee d Eilenburg . e H MTAR T U 1400 | 17,60 23 4095 i E : porrâte in diesem Jahre eine Abr ierces aufwies, zeigen die Welt- | B mburg, 4. August. (W, märkten. Großbritanni ) und ägyptische 20000 (23 avon amerikanische fe S E A 2/8) 8 S | E Se E E T L | s M La E L E e B na e ) (60), eine nas - E H P R 17,50 17,50 | : i, 17,50 | 17, . / ° s erbeblihes Anzi Z weinezufuhren. Di es E S 5s August Wien, 6. Au 4 88,25 G. G Barren: | Paris, 4. Augus : | Daaiue f R | 188 | 8 | B [1860 | O : ile E - Choice Weiten Steam 23 dis 234 beuices Motierungen fd: | (n, À (ije Mente M, p, Arr: eb, Desicr, (45% “end fetig, ‘83 9/s nue Kondition 258-3. Weihe Zuder fitig Nr 3 N i e i O | N ' 19,00 : . . / s Borussia) 544 4, 2 è 4, amerikanische M ava r.-W. per ult. 99,60, Ungar. 4% G Oesterr. 49% Rente g August 25/3, S . Weißer Zudler stetig, Nr. : - ulda. . S 1333 | 1366 17,90 18,00 14 * 18,00 | i ; , Br , Berliner Stadtichma! anishes Tafelihmalz j #°/% R . 99,60, Ungar. 49 err. 49% Rente Sanuar-April 275 /[s, September 25"| ig, Nr. 3 S S / 3, 13,66 | ' 19,03 . : ° i Zratenschmalz (K adtihmal!z {Kronc) 5 14] o Rente in Kr.-W ar. 4% Goldrente 112,90 pril 27*/s. /s, Oktober - Ja 27 B E A T Ei n 14,00 14,09 | | : : : i chmalz (Kornblume) £6 c) 544 4. Berl B 7.-W. 94,80, Türki 90, Ungar. Antwer p i nuar 27, ® E A C5 E 0 18,00 18/50 UEEO 14,09 | 1420 À L ) | Spe 2: Fest. ) A In Tierces bis S A iner Si lener Eisenbahnaktien Lit. ie Lose per M. d. M. 162,75, Naffiniertes Type 4. August. (W. T. cktraubi o E I E S 16 00 | Ä h | 19 09 14,00 14.00 ° SÙû per ult. —,— Oesterr. S I Nordwestbhahnakti do. ype weiß lofo 194 b S B.) Petroleum a. Ee "T UsO 127 1740 | 18 40 Ee 25 420 16 80 : E ; Ausweis üb E i‘ 167,00, Oesierr. Sivalpbahew-. ber ult 672,25, | 110 September-Dezember 20 Br. Rubig n SE n e Br. r E eat - Les 2000 20,5 910 1 367 25 16,50 L C E ett: den Verkeb bank 43 . 669,75, Kreditba ,00, Kreditanstalt, N. i malz August T 1600 | 1700 Tei |- 1800 16 M S 1 DE 28.7. 10 N 2062 Ninter, 1188 Kälber, 13 735 Sthe igt Wsr Mig M Bestere. Alp E oblenbergwe 00 mtontancesellschaît. New York, 4; August. (B, T. B) (S&lub) B o E N Zis E / | 1 17,20 17. 60 L y D n / preise nad ten Ermi 735 Schafe, 9738 Schwei g Mente páds nionbank 549,00, Tün i: eichsbanknote al Lteferung Dezemb ,70, do. für Lieferung ver Okioi aumwolle- s Reutlingen e e E S E Æ 1800 | 1800 18.50 t, ; : : Bezah!t en Ermittelungen de Schweine. Markt - L ,00, Türk. Tabak —,— n per ult. 117,40, | P ezember 10,01, Bau per Oktober 9,94, do. C i L 2 2 8, 18,50 : á : at wurden für 100 Pfund od r Preisfesisezun 8fo : ondon, 4. A c B Ge Petroleum Standard f ee mwollepreis in New O s Ur aa G E _«þ 600 | 0 1 N O 15,00 17,20 60 : : i g ny f ao R ara t Paris E E S9) TEE griGPNen. - PAD 0 0 e in Cases) 10,10, do, Gredit Be do, in Philadelphia T | 1720 | 1840 19,60 19,60 104 4s 673 F A Wf | pen? 2718, 4 August. (W. T. B) (SS Rar Pen cut g mand gy D L Mole L: BOREE 940 City “I 17,20 | 17,50 S 18,60 | 192 32 570 18,72 18,10 | 28. 7. ® 1 ; A7, Sueifanalaktien 4502. luß.) 3% Franz. | Nr. 7 ¿Be ar 1 U Kaffee fair Rio Brothers 9,40, Ge- ' Dai» « 6 A O 160 17,60 |- 17,77 17,99 18/00 92 602 L D 17,52 | 2.7. 1. Untersuchungssachen. 39 50—39,85, E do. do. November 7,00 Nr. 7 8}, do. Rio u Denis «N L ® M “s 0 ¿ N Ék 2E | S 18 00 R 1 9 044 1D ee | 98 7. 7 E N und Fundsa n Z st [l e. 1 J fer 18,62{—18,75. ' / Zucker 33 G, Zirm ° E / S N D, | 6, 16 5 2,4 9 009 Li 17,68 98. . 5 . Ul all- un Invaliditäts- 2c en, Zustellungen u. deral. - : Altenburg Ce T Í i E 17,50 | 17,50 18.00 | 1s 18 S0 4 17,80 96. 4 G N Berne, E L: ets. e ergl O F e li 6 . rnstadt : : E . . . . o ,90 j e E | T7. ( a t 1 | 9 L : ® E e ung R Do Y h H 2. S . Kom a î 5 5 c ck B e e J I 18/50 17,60 175 3 080 9 Mani : A E T Cr A 4 7. O schaften auf Aktien und Aktiengefells “g bir gen. S verkaufte Menge wird auf voTe D el _— B 18 40 T 17,60 17,64 | 98.7 1) n U: 8 Sbecialimne T enofsenschaften engesell\ch. er Strich (—) in den S E volle Doppelzentner und der Ve : ' 10 : A As ; Ï ch N 9. S issung 2c. von Rechtsanwälte : n Spalten für Preise hat die Bedeutung, T efaniivert uf wege Rene Mgerunds mitgeteilt. Der e 18,40 11 7 . [37465] es ungssachen. Le E E Etn treffenden höht A Verschiedene B ekanntma s rgekommen ift, ein Punkt (.) in nittspreis wird aus d ; 4 effentliche Lad Deuts d der Kosten dos Verf ten I») e De ungen. , . den legten sechs Spalt en unabgerundeten Zahlen berech Merkl, Anton, ODekou KENS eutshen Reih befindli zerfahrens das im ) Aufgevot : C r t. in , Oekouom, geb. am 2 ; Beschlag b che Vermögen deéfel ; / c erlu -:U.,7 mel ; Gaidel und Gew en, daß entsprehender Bericht i in Dürnasricht, Bez.-Amt m 29. Mai 1874 g belegt worden selben mit E .79U elden und die Urkund , L erbe. : fehlt. in L i D OE mt Nabburg, Í s j di x nden vorzulegen, igenf (Aus den d n Keti des Innern zus Bergen v E Handels-, Gruben- und land a if ‘der enigen. D, dar militärischen aON P ailerlice den 14 ZOe 1906. Jaues Zustellungen U. dergl e Kraftloterflärung der Urkunden 1er f ari orte Ae SriGiea füt Handel und u Gsaengélellten Son Unterne - U an wirtschaft- ächtig. Derselbe ) uswanderung dringend v Ft V.: S atsantiwalt: 29766] A * Köntglich TE 1906. ndustrie“.) Percy G. Holms in Mexi E s Me Ausschreibu atis, COENE, Res e Der an DEEN L M Meta Es ist ufgebot. (gliches Amtsgeriht. 11. L 5 . 5 t: , {5c 6 . ers- [37464] | das Aufgebot f lg 37 78 E Rußland. 1172), hat urter de E exiko, Calle Tiburcio 18 (P. O Lieferung von T AGEN S Uhr, v eptember 1906, Vorm i ee Zwecke der K t folgender Urkunden [ 7478) Bekan: _Zolltarifierun Haciendas" din F A „Directorio de E lia Box (Spanien) an die n Tagwere aus Hanf nah El Ferrol erihte pee R WALGMRLE c E oss n der Strafsache gegen Zurbuch, Emi 1) der eibe beantragt worden: zum | In Sachen des L MRRT i genäbten oder besegten gon Bares Bon seiten, ists dels, Gruben, Las (eiten S Berieiduis merifanischer rei R din ih um den Bedarf für die Jah L ALAGEO del T Lea) andlung mit dee statifindenden D: Sven legt in Mülb E in Mülhausen Me mals 4prozenti N Series P ilba S vor- Q durch Beschluß des & Amtsae n R und dergl. Manufakturwaren i idten) Geweben, Bändern Tüll von 5 Goldpesos herau8geget r Unternehmungen zum Pr ise ge Kaution: 600 Pesetas; die Jahre 1907 und 1908. V s“ unentshuldigtem A ügen vorgeladen, daß er bei | Woh ausen wohnhaft, zur Zeit oh r, zu- | anleihe von 1876/79 Li ierten Preußischen Staats- | 27 Juli 1906 die am 14. pes ier vom T E as Seit fes in ganzen Stücken und Abschnitten Z ai Divebtario uSgege en. eise | handlung8termin steht noch ur a : 1200 Pesetas. Der Ver- K. Bezirksfom usbleiben auf Grund der von d E Tre n- und Aufenthaltsort abwesend ne befannten | beantragt von d it. E Nr. 51 231 über 300 4 Zablüungssperre bez. der Pfan Mai 1903 erlafsene die in der Anmerkung M ung von Gebrauchegegenständen bild , die | welhe sih mit dem V E werden mexikanische Firmen us de la Comandancia ge u fest. Näheres b-i der Sec E abgegebenen E-fläru, Kempten unterm 6. Juni 1 em | [eßung der Wehrpflicht, ist dur Besch! wegen Ver- | zu Wernigerode; em Buchhändler Gustav Gottsched Hypothekenbank hier S andbriefe der Pfälzisben Zuschläge Ne 46 g zu den Artikeln 183 bis 209 Ves sind | fassen sowie die Ea, eirheimisher und fremd n usw., | Dirección del Materi general des genannten Arsenal FOLARES Liad ärung verurteilt werden wird 906 | Strafkammer des Kaiserli eschluß der ersten | 2) der Schuldverschrei : ed | Ser. 10 Lit. E N Ser. 18 Lit. D Nr. 6832 läge niht zu erheben, da diese A vorgesehenen | lite ® e die gehandelten Artikel (D er Waren be- | bei d erial del Ministerio d Arsenals, bei der au, den 31. Juli 190 en wird. hausen vom 21. serlihen Landgerihts Mül i huldvershreibung d frü Ser. 13 Lit. E r. 8128, Ser. 8 Lit. E 2 7 jeugnthe aus Faserstoffen be D C nmerfung ih nur auf Er 10e Maschinen, Apparate F Bergwerks- Und landwirtschaft S en Comandancias de M ¿ 0 e Marina In Madrid d Der Amts V ß. den G November 1903 il D uls- zenttigen konsfolidiert g er 3t, früber 4 pro- er. 13 Lit. E Nr. 8464 T 9 G; . Nr. 8267, brauchsartikeln wie z. B zieht, die das Auétsehen von ferti re | geführt. Hieran {ließt : usw.) und die Namen der Fabrikant - | Barcelona. Marina der Provinzen Bilb 2 anwalt Lindau-Stadtbezirk : Geld enannten möaliherweise t zur Deckung der | von 1885 Lit. E N en Preußishen Staatsanleil und Ser. 20 Lit. D N "14318 27 Lit. E Nr. 14102 Gardinen usw A . Tüchern, Tishdecken, Servietten Batd De die Haupt E r fd ein gleihartiges Verzeichnis, in ae i (Gacóta de Tis und Zur B Dr. Schramm. zirt: : eldstrafe und der Kost se treffenden bôchsten | von dem s r. 940 952 über 300 #, b eibe | am 13. Januar 190: èr. 14318 aufgehoben und d j : i ' da fa i N : ; d.) : Beglaubigung: D L Deutschen Reich befi sten des Verfahrens das i dem Kellner Rei. 300 #, beantragt | behuf i 05 eingeleitete Aufg L das | 1906, Nr. 13 419.) (Zirkular des Zolldepartements vom 15 Fun Jm „Directorio vorangeE fiud. elhem Niederlande. Die Lief E P g: Der stellv. Gerichts]chrei n Reich befindlihe Vermö ns das im | Lothringerstraß ixhold Kühn in Berli ehufs Kraftloëerklär “ags ufgebotéverfahren | 19. Suni | alphabetis a de Minas“ find, Lia f für zwei dem gewö Lieferung des eisernen Ob eger, Sekretariatsas ‘reiber | Beschlag belegt word mögen desselben mit | 3 PREPOBE 19; 6 erlin, | Ser. 20 Lit. D * ung des vorbez. Pfandbrief | Gewebe mit Pole sowie Bi alphabetish geordnet, die Namen von S rbalb der Provinzen foll am 23. A gewöhnlihen Verkehr di erbaues (3746 , Sekretariatsafsistent. Mülha en. ) der Schuldverschreibu A Lit. D Nr. 14318 für erledi andbriefs Ls anderen T elbalde ie Bänder mit einer Pole aus Ba tüumern, Direktoren und Verwalt n Grubengesellshaften und ‘Eigen, | van Gn ugust 1906, Nachmittags 2 Ub ienende Brüdcken 1] Fahnenfluchtserklä A i. E., den 19. Juli 1906 zeniigen konfolidierten Pc ngen der 3E (früher 4) pro- Ludwigshafen a. Rh 2 A edigt erflärt. Seide in einer Men di Faserstoffen und mit einer Beimis umwolle | wonnenen Mineralien und M ern angegebea sowie die Art de liegt i oniën im Haag vergeben e dur das Ministerio und Beschla O er Kaiserlihe Erste Staatéanwalt : a 1885 Lit. E N ceußischen Staatßanleihe von: Gerichtssreib. K. Aue O i tenge, die 20 v. H. d er Beimischung von | ihnen beschäfti nd Metalle, die Zahl der W r ge- | liegt im Tenishen B ben werden. Das „BesteKk“ (lit. S. L: Ja der Unters guahmeverfügun J. B.: S anwalt: b. 1880 Li r. 1062747 über 30 | ; K Amtsgerichts. webe bildenden Fäden icht ) v. H. der Zahl der sämtlichen das G Men S ftigten Arbeiter, die Leistungsfähi er Werke und der in ist auch vo n Bureau dieses Miristeriu (lit. S. 12) ntersuhungssahe ge g. [3746 V.: Stephan. . 1880 Lit. D Nr. 165 288 ü Me L Koch, K. Sékretà den Artikeln 183 bis 209 d überstzigt, find gemäß Ar as Ge- | Betriebskraft der einzelnen "Werk eistungsfähigkeit und die Art d Preis n der Firma Mart. Nijhoff i ms zur Einsicht aus und di udtke genannt Woike d N dea Heizer Karl 62] Bekanntma c. 1830 Lit. C Nr. (65 288 über 500 M, 13746 tas Meni ders ; es Vertragstari mezifung 4 zu Dem Ab\chni : e usw. er se von 3 Gulden zu bezi im Haag. Nobelstraat 18 division, geb er 2. Kompagnie I. We Die dur Beschluß Raung. d. 1876/79 Li r. 135 483 über 1000 L A einem Zuschlag von 20 v. H g arifs nach dem Material mi ci A nitt „Haciendas“ lie A zu beziehen. (Nederlands h @ , zum Friedl , geboren am 23. Dezember 188 , erft- K. L eschluß der Straffamm ; 6/79 Lit. D Nr. 7078 ü M, Der Kauf % ufgebot. Begriff der im Artikel Men ¡ju verzollen, da fie niht unter mit | amtlihe Quellen zu Grunde ; gen nah Angabe des Verfafs Lieferung von sche Staatscourant.) Friedland, Kreis Schloch ¡8 4 zu Preußish- | in andgerihts vom 6. Oktob er des hiesigen | ©- 1876/79 Lit. D Nr. 78 über 500 in So: aufmann Marx Jena, früher in Selk l i e ter ten. | geordnet die I inde; er enthält, ebenfalls ers | Haag on ftählernen W wird auf G S(hlohau, wegen Fahnenfl! in Nr. 246 d ober 1903 angeo f, 18 it. D Nr. 7139 über 50 : n South Bend (Indi , früher in Selb, nun und halbseidenen fallen ab des allgemeinen Tarifs genannten seid r B , die Namen einer großen Zahl nach Provinzen ag für das Ministerie v aggonfedern nach bus \ rund der §S 69 ff. des Militä znenfluht, | 19 es Deutschen Rei rov re, f. 1876/79 Lit. D Nr. 36 692 ü A as, Antrag gef ndiana, Nordamerik enen JEeS j ; dene: T, E e en Zahl von Landgüt 23. August erie van Kolonié ach dem us sowie der 88 356, : ff. des Militärftrafgeseß- | nal Oktoker 1903 veröffentli eihsanzeigers vom | beantragt s r. 36 692 über 500 Antrag gestellt, wegen des ihm ang erifa), bat den genannt find. Hierbei ift E im Artikel 197 des Vertragsta f esiger, Mitt-ilungen über die Größe d gütern und ihrer | liegt i gust 1906, Nachmittags 2 n. Verhandlungstermin : ordnu r §§ 356, 360 der Militär geleß- | nahm veröffentlihte Vermö Es tragt bon dem Lehrer Karl K A S gegangenen, auf f egen des ihm angebli zu Verluf eine (Vorder-) Seite vo E achten, daß bei Geweben mit Pol me T T über die Art ihrer Erzeugni er Besitzungen in Hektar liegt im Technishen B gs 2 Uhr. Das „Bestek“ (Nr. 4: : ung der Beschuldigte hi ilitärstrafgerihts- | e gegen August Duch ôgensbeshlag- | Die Inhaber der bezei arl Kubbe in Magdebura. | |ckein enen, auf seinen Namen laute zu Verluft c, } DELE, j ole die Das Verzeichni zeugniffe. en | aus ureau des genannt p E 7 r. 421) erklärt und o terdurch für fabnenflüdti 23. Auguît 1883 i ofsois , gebor - r der bezeihneten Urkund Ln eins der K. Filialb 1 enden Devositions- und Schußfäden cebildet ir Polfäden, die andere nur von den Kett 4 erzeihnis fann von Interefs G aus und kann auch dur die : en Ministeriums zur Einsich Verm3 sein im Deutschen Nei enflüchtig S in Oberbronn, ist auf en den | aufgefordert, spätestens ; funden werden | über S'cerhbeits [sialbank Hof vom 6 X an eke an Seide in GRIE Ee und daß der Gesamtgehalt sol wg ens | 4 Wochen im Neichsamt des me enten wäkrend der näSsten ítraat 18, zum Preise von M na Mart. Nijhoff im Haag Nob t rnbden mit Beschlag bele t eihe befindliches traßburg i. E., den l’ Au R worden. | bruar L907, V in dem auf den 2. Fe--| bayr S'cherheitshinterlegung vo 6. Januar 1880 | E : [ » e 2 L! ; 1d ste i - L gt. : t 07, Vorm ayr. Eisendahna 1g von 3900 / | der Pole, and erseité Se de de R, E An r wi geen L Gehalt straße 74, im Zimmer 174 ies S, S erE N W., Wilhelm- | S ulden bezogen werden. L D iets el, Eco aue L: F. E Ee Siaatganwalt R ven En Gericht age Ficdribite ‘13 e Ee O adi mg Ggr dar“ pre «ian das Aufgebote Pi ert gereh-et wird, wonach di * und Schuß an Seide ge- Fisenbahnbau i i Der Geri er I. Marineinspekti 37 ‘: Dr. Kanzler, Staatsa i t, Zimmer 106/108 e "13/14, | Dementsprechend wi erklärung durhzufüß [5 beträge den Gesamtg nah die halbe Summe dies ge and nbau in Bel ; i erihtsherr: pektion. [37617] nwalkt. gebotstermin /108, anberaumten A : rehend wird der Inhaber dies jufugren. S gehalt ; dieser Prozentual- : chemins d ¡ci gien. Die Zocié j Mf } e ihre Rechte uf- | scheins aufgefordert, spä Inhaber dieses De ¿ A departements vom 15. Zuni s E E (Zirkular des "ll dn Zolltarifierung von L. Nad Sar in ibrem Betone: L r N 2. August O Kapit Le E Dr. & uhtenberger a S ations gegen ten Musketier atn Een, e t L Kraftloterklà; Sie aufgefor E iilas „ae O E e n e Board of Trade Jou - Nag einer Mitteilung des au eines Teiles der Strecke L el, Nue de la Science 14 den [374631 e. ____Gerichtéassefsor , | Nr. 29, we er 5. Komp. Infant.-R Berlin, den 2. raftloterklä. | Sigungsfaal für Zivils ags 9 Uhr, im N ment entschieden, daß mit rnal hat das baitianishe Finanzdepart 46 201 Fr. Kaution : 1600 a Louvière—Familleureux. A {l - F E j SS 69 ff gen Fahnenfluht, wird auf e egts. | @znigli - den 22. Juni 1906. Hof anberaumten Auf s des K. Amtsgerichts A went entschieden, daß mit der Mose g Wert Mile bs | mvdides Dit tion: O E O eschrieben) bis ,„În der Strafsahe gegen Rudolf T E e C rund der | Kniglidjes AmtogeriYt Berlin Mitte. Abte! L E SEERT d Ur Bde vine F Toilettesalen mit 1 Lo D mit 20 v. H. des Werts und en bei | zureihen. Pläne bei dem Generaldirektor der (B rieben) bis Iren am 25. Janua R dudolf Kallinich, ge- | Bes , 360 der Militärstrafgeri sowie der | (13200) iht Berlin-Mitte. Abteilung 84. | legen, widri zumelden und die Urkunde / ollar für 1 Dugend ver und nit als | Gesells , cahier des charges uf esellshaft cin- et in Mülb r 1884 in Ulm, Techniker, eshuldigte hierdurh für fa geriht8ordnung der | D ; Aufgebot. 10. F. 7/02. 24. | w , widrigenfalls die Kraftloserklä RIE S zollt werten. d'Havré aft und bei dem Provi - usw. können im Bureau der kanrte ausen wohnhaft , _Weqniter, zus IL. Die für fahnenflühtig erklä er „Mien Karl S ; : . Bed 02. 24. trd. | erklärung erfolgen avré 99, eingesch rovinzialingenieur Simon in M Vrren Wohn- und Auf , zur Zeit ohne be- | MuFketi unter dem 16. Juli 1904 O das Aufgebot der S midt in Michelbah hat Hof, den 14. Juli Preise von 1 Fr. en werden. Das cahier des n Mons, Rue erlegung der We fenthalt8ort abwesend usfetizr Heinrih Fri 4 gegen den | der Nafsaui er Schuldverschreibung Li at , . Juli 1906. Ta h e pl ehr ; , wegen | Regts. ) Fritz der 6. G er Nafsaui ¡ung Lit. O b 173 : , E Monltet Boie N Müll i Straskarier Ves ‘Katt durh Beschluß der auses be 69 erlasjene Sahnenfluchidertl P Ma dr hlieblich 2. bas 10 g AM eun dr ¡un bis E v F 8 elge.) hausen vom 25. Juri rg dg Landgerichts Ss r S lärung wird | haber der E vanar Las orm tey Der In- j [36949] D: Dauer. i G zur De , den 3. Au d aufgefordert, \vätef e s: h ung der Geri R Le N L On n E, Februar 1907, Vormitiags b Der Viehwärter Pan E __ 2. F. 2/05/5. on. anberaumt unterzeihnetea Gerihte, Zimmer1 ausen, Rheinprovinz, früh ermsen in Caldens en Aufgebottt G er104, | hat da , früher zu Gräfrath wol : g ermine se 5 s Aufgebo ; h wohne À ine Rechte anzu- Spankafsenbu Hs A auf seinen Namen A V9 | r. 5432 der Sparkasse in Gräf. e a