1906 / 186 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zu>erfabrik Ca

S Wem D. h

Grundstückskonto Gebäudekonto h Mascinen- und Gerätekonto . . . EGisenbabnanlagekonto Utensilienkonto Mobilienkonto Beleuchtungsanlagekonto . . « « - Nübensamenkonto Beleuchtungskonto Maschinen- u. Geräte-Reparat.-Konto Leinenkonto Brennmaterialkonto Kalk- und Kokskonto Effektenkonto Versicherungskonto Unkostenkonto u>er- und Melafsekonto autionsfkonto Kontokorrentkonto . . . Kassakonto

160 207|— 219 685|—

G Q S Q Aa.

L O

104 533/65 161 708/45

D O E D 0D. A0

874 093139

Rübenkonto 870 195/83 Versicherungskonto rovisionskonto

isenbahnunterhaltungsk Maschinen- und Geräâte- Gehalt- und Lohnkonto Beleuchtungskonto

Brennmaterialkonto Gebäudereparaturenkonto. . . - s

Rpt.-Konto . u A 127 63812

Unkostenkonto Chemikalienkonto Kalk- und Kokskonto Leinenkonto Zinsen- und Diskontkonto Amortisationskonto Reingewinn

S S S #9. S.

L M 1 S. 090 M S

1 199 238 41

Der Vorftand. C. Zeits<hel.

Camburg, den 4. August 1906.

Tellemann.

Gewinn- und Verluftkont

o vom 1.

An Fischereigerätekonto Nerluîst auf See . Abschreibung für Beschädi-

gung auf See und Ab nußung an Neßen, Reepen, Sperrreepen, Boj Arbeitslohn, Garn, Kate<u -„

Böttchereikonto Versicherungskonto

E T S Q D! E

Konto der Loggermannschaften Ilversiherungsfonto äge zu den Kranken

6 61 265,—

kassen u. Berufs- enshaften, Invalidit.- u. Alters- C a i S Se 2e eringsbhandelunkoftenkonto llgemeines Unkostenkonto Zinsenkonto Loggerbetriebskonto S({lepplöhne, Pro fation und Repara Abschreibungen: Immobilekonto Loggerkapitalkonto Loggerinventarkonto Betriebsinventarkonto Dampyfkefsel -,

viant, Koblen, Klassifi- turen der Logger

b r. O 1:00

und Elektrische Anlagenkonto

Reingewinn 1905/06 . . Vortrag aus 1904/05

E La E . Mé. 146 845,99

Bilanz Þvro

10 424 432 34

Immobilekonto

Loggerkapitalkonto

ger, darunter fsshraube .

Loggerinventarkonto ,

ischereigerätekonto . . . «

ötthereifonto

1033 470/64

367 552/85 187 652/10

“E u k O E E

Betriebsinventarkonto Materialienfonto Dampfkefsel-, _

und Elektrishe Anlagen Gffektenkonto .….… ._ Kafsa- und Wechselbestand . Konto der Loggermann-

BS Sue an die Mann-

Zinsenkonto _ Vortrag für Allgemeines Unkostenkonto Vortrag

Kontokorrentkonto

Grohn-Vegesa>, 8. Juli 1906, Bremen-Vegesa

mburg, Actien Gesellshaft, Camburg a

Bilanz am 30

uni 1906.

Kautionskonto

Reingewinn

Verluftkonto.

Zschaus<.

l

198 122 47 266 386/87 34 948/98 27 386/61 268 417 47

j

12 791/65 40 134/98 64 346/60 18 971/62

—————_——

150 634/40

104 968 22

149 116 99 1 334 226/86

Aktienkapitalkonto alte Aktien junge Aktien 4409/0 Anleihekonto biélang zurüd>gezahlt Netreservefondskonto Bestand am 1. Juli 1905 Zuwendung der Reichsregierung »„ 32 000,— Geseßliher Reservefondskonto Bestand am 1. Juli 1905 Zuschreibung ausdem diesjährigen Gi . «es 29 Nebenreservefondskonto Afsekuranzfondskonto Bestand am 1. Juli 1905 Gewinn in 1905/06 . ..

4 Iahr Anleihezinsen

erbetriebskonto ortrag

Kontokorrentkonto Kreditores Dividendenkonto : nicht erhob. Dividende für 1904/5 #4 10 9/6 Dividende auf alte Aktien 90 000,— 5 9/9 Dividende auf junge Aktien

Tantiemekonto Gewinn- und Verlu

OrtaA e o

>er Fischerei-Gese

Der Vorftand.

Fr. Klippert.

M |S

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto

Zu>ersteuerkonto Kontokorrentkonto . . Gewinn- und Verlustkonto :

[38120] Bekauntmachung. L b Der gg rtwcet Dr. A R d ist eute au einen Antrag in der Liste der bei dem | 3906 einzusenden, nah wel<hem Datum besagte hiesigen Oberlandesgericht zugelaffenen Rechtsanwälte A zur Verteilung des Nachlasses

Zu>er- und Melafsekonto

E I E R

10) Verschiedene Bekannt-

[38123] Bekanutmachung Von

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. Fraukfurt

uli 1905 bis 30. Juni 190

Per Vortrag aus 1904/05 . Warenkonto Fanger[38 aus 39 300 Tonnen Heringe A D000

[38141] Bekanntmachuug.

den Antrag gestellt, die 4 °/o Anleihe der Stadt Gothenburg von 1906 im Nennwert von Kronen 15 000 000,— Skfand. Währung

währung = Fres. 20 833 333,337 = Fl. 10 000 000,— Holländ. Währung, pay Beurar e n 40 JIahre, verstärkte Tilgung

oder geit en, zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulaffen.

A Deutsche

30. Juni 1906.

L 1 506 000|— ire | | | Glüdstadt, Amtsrat 377 000|—

#4 32 000,—

._. # 17 678,10

S S D h S0 E O7

S 0ER P E S 00D S D D

120 060|—

llschaft.

eprüft und rihtig befunden : Ad. Grotefend,

beeidigter Bücherrevisor.

| 2 257 948/48

Königliches Landgericht.

machungen.

103°/ rüd>zahlbare Teilschuldverschrei- bungen, Nr. 1 20 000, der Felten «& Guilleaume-Lahmeyerwerke Actien-Gesell- \<haft in Mülheim am Nhein

a. M., den 6. August 1906. Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

Das Bankhaus L. Bebrens & Söhne, bier, hat «4 16 875 000,— Deutsche Reichs-

amtrü>zablung innerhalb 10 Jahre aus-

Hamburg, den s. August 1906. Die Bulassungsstelle an der Börse Hamburg. Petersen, stellvertr. Vorsitzender.

Landwirtschafts-Gesellschaft.

Gemäß $ 54 des Grundgeseßes geben wir hier-

dur bekannt, daß na< der in der Sitzung des e diums vom 13. Juni 1906 zu Berlin-Schöône- rg

stattgefundenen Wabl der Vorftaud der

Deutschen Landwirtschafts-Gesellshaft für die Zeit vom 1. Oktober 1906 bis 30. September 1907 aus folgenden Herren gebildet wird :

Rittergutsbesiter, Ritterschaftsrat von Arnim auf

Criewen bei Schwedt a. O. (Brandenburg) als Vorfitzeuder, Ministerialdirektor, Wirklicher Ges beimer Oberregierungsrat Dr. Thiel, Berlin SW., Tempelhofer Ufer 37, als stellvertretender Vor- fitzeuder, undOekonomierat Poggendorff, Berlin SW., Blücherstraße 64, als Schatzmeister. Außerdem aus folgenden Mitgliedern : h hart-München, Posvesyer Engelbre<t-Obendeich bei

öster Coldingen bei Rethen (Leine), Gutsbesißer, Wirtschaftsrat Ritter von Krauß- Maärizisried bei Kaufbeuren und Graf von Rechberg

efonomierat Bogen-

und Rothenlöwen, Erlaucht, Donzdorf.

Berliu, den 6. August 1906. Der Vorftaud. In Vertretung:

Wösölbling. Hauptgeshäftsführer der Deuts Gesellschaft, Kgl. Landesökonomierat.

[37455]

ranz Groß senior in Daun.

maliger Bekanntmachung geltend zu machen. Daun, den 4. August 1906.

Heilquelle „Vulkan“ Geschäftsführer Franz Groß.

Rechtsauwälten Seeger «& Augsberger

In Gemäßheit der

besserung des Keine. [astung von Kuratoren.“ Es wird hierdur<

3 Salters Hall Court, Canno

die Vertretung f.

Die Herren haben sämtlich die Wahl angenommen.

Gen Landwirtshafts8-

[37447]

Dur Beschluß der Gesellshafter vom 20. April 1906 ift die Gesellschaft mit beschränkter Haf- / tung Dambacher Berg- & Hütten-Verein in Zürich, den 6. April 1906. Schlettstadt aufgelöft worden. Die Gläubiger der « Gesellschaft werden aufgefordert, sih bei dem

Liquidator Henri Neeb, Apyotheker in Paris, E 24 Rue Jouffroy, oder defsen Beauftragten, den Der Präfident: Der Direktor: in A. Schoeller. Köhler.

7 Erwerbs- und Wirtschafts- Nes E, g Steinkopff.

Parlamentsakte 22 und 23

genossenschaften. Victoria, Kap. 35, betitelt: „Ein Gese zur Ver-

Gesetzes über Eigentum und zur

S Gläubiger und sonstige, die Ausprüche oder s Forderungen an die Nachlaß;mafse des Edward

8) Niederlassung 2c. von | Steintopf pul‘blgrefhaft Sussex, England, und Rechtsanwälten. Ar: 47 Berkeley Square, in dee e" 1906 verstarb

44 I e M oie S: rg Ss O E

Der bisherige Gerichtsafsessor Paul Kroeber in oba! t Naumburg a. S. ist beute in die Lifte der bei dem Majestät am 15. Mai 1906 dur< Franz I

biesigen Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte ein-

tragen worden. Zu 1 Gen. VIII 1/3004. avorke, d X Naumburg a. E. den 3. August 1906. tar mg als zu Recht bestehend anerk

Schilling, Arthur Michael Samuel und G ie in demselben ernannten Testamentêvoll-

haben, werden hierdur< aufgefordert, Einzelheiten über ihre Ansprüche oder an uns Unterzeichuete, Testament8svollitre>er, an o

gelöst worden. Zu 7. Gen. 10 029. des besagten Verstorbenen unter die dazu bere<tigten Cölu, den 3. August 1906. ; Becsonei reiten werden, unter alleiniger

Königliches Oberlandesgericht. fihtigung derjenigen Ansprüche und E wele ibnen dann angemeldet worden sind, und fie E S für den as HUGEE As en wai ti ? erstorbenen oder irgend einen Teil davon Leiner 9) Bankausweise. Person resp. keinen ersonen gegenüber verantwort- lih sein, deren An prüche oder Forderungen ihnen

Keine. dann nit angemeldet worden sind.

ute, den 1. Juni 1906. M Elfin & Henriques,

Rechtsanwälte der besagten

[37185] Bekanntmachuug. Dur re<tskräftigen Beschluß Königlichen Land- i oann Dae S O at E a der Filiale der Bank für Handel & íIndustrie | vom 23. ZUNn n ih, der Unterzeichnete, Je und der Dresdner Bank in Srantfurt q. M, ist bei | als Liquidator der Firma Hameler Hartziegel- uns der Antrag auf Zulaffung von 07A G. m. b. H. in Liquid. in Hamelu b nom. 51 000 000 Aktien, Nr. 1—51 000, | 1e. und nom. 4 20000 000 4/°/oige zu Gemäß $ 65 II1 Geseß, betr. Ges. m. b. H.,, fordere i< die Gläubiger Ha Hartziegelwerke G. m. b. H. in Hameln hiermit auf, fih bei mir zu melden. Hannover, Georgstr. 47, 1. August 1906. Sto>fis<h, Rechtsanwalt, Uquidator der Firma Hameler Hantziegelwerke G. m. b. H. in Liquid.

[38019] Für Hypotheken- u. Darleheubaukeu 2c. suŸe Bremen u. Umgegend.

Fr. Maschke, Häusermakler, Bremen.

[38121] Ueuvorpommer

tiva. Kassenbestand, Agenturen, Bankgut- haben,

Darlehen gegen Unterpfand und

Nicht co nig 40 9/6 des Aktien-

hi U N

Spar- u. Depositengelder, Kredi- toren : Sche>onto u. Kontokorrent- freditoren . A 902 517,84 Spar- und Quittungs-

[38122] Bilanz.

: Aktiva. Obligationen der Stammaktionäre

Obligationen der

Kafsabe Effektenbestand

Pasfiva. 2000 Stammaktien à Fr. 1000 r. 2 000 000

Die Heilquelle Vulkan Gesellshaft mit beshränkter Aktienkapital : Haftung in Daun is durch Beschluß der Mit-

Zum Liquidator. vom 5. Juli 1906 aufgelöst.

um Liquidator ist bestellt der Fuhrunternehmer 500 Prioritäts- aktien aFr.2000 1 000 000,—

Die Gläubiger der Gesellshaft werden hiermit | Vortrag für laufende Bisiken r. 400

aufgefordert, ihre Forderungen und Rechte nah Ablauf einer einjährigen Frist nah geschehener drei- | Vortrag für {webende SPIR .+_- 710 000,—

Guthaben verschiedener Gesellshaften

Diverse Kreditoren . . . é

Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Daun. | Kapitalreservefonds iger Ueberweisung

(mit diesjähr Fr. 225 000

Straßburg i. E., zu melden.

H. Reeb.

bekannt gema<t, daß alle

annt wurde), \{riftli< die

orderungen als Rehtsanwälte besagter der vor dem L. Oktober

n St., London, E. C., Testamentsvollftre>er.

der Firma Hameler

sche Spar- & Credit-Bank A. G. Stralsund.

Status ums Juli 1906,

esel u. Monatsgelder 4 1 829 626,44

2 632 449,60 102 141,52

400 000,—

Kontokorrentdebitoren . . . . - Giocie Et ¿e 00/0 6 o

E E R

T4 1 000 000,— Mee 2 oed S ä

3 795 821,39 239 093,14 b. 5 043 253,20

bücher . . 2893 303,51

Fr. 1 600 000,—

Priorität2aktionäre „800 000,— 2 400 000|—

S Lat feine C Ia F R Ce Kontokorrentguthaben bei Bankiers . 125 847 40 Kurswert am 31. Dezember 1905

Se 10D... Guthaben für laufende Zinsen aus dem Effektenportefeuille . . . Ausftände bei Agenturen, Gesell- schaften und direkten Kunden . .. Dee DEbitoreli e so

1 629 654/—

1 040 334/53

5 235 865

3 000 000

1110 000|—

612 460 82 214 379/87

175 000/— 124 024 31

5 235 865|—

Gewinn- und Verlustkonto aa G A

Eidgenössische Transport-Versicherungs-Gesellschast.

Der Generalbevollmächtigte für Preußen: D. F. Alb. Werda.

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

2 186.

_ Der Inhalt dieser Beil

Berlin, Mittwoch, den 8. August

S Bereint, Senossenl@efis. eien B E j s , Muster- und Börsenregistern, der U S en Blatt pi Bag Erg - oitmantii ate über W zxren-

die Bekanntmathun en aus den Handels-,

e, in welcher eichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der nen enthalten find, ersheint au< in einem besonder

1906.

_ Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. x 164,

delsregister für das Deutsche Reich kann d Selbstabholer au< dur die Königli i ann dur alle Post Cas U Wilbesnteße 3A Ten tenen Reichsanzeigers und

Handelsregister.

A Caablarealie 4 Nr. 702 wurde eute Li d Firma „J. Deti=lleux“ ¡zu Aachen u@ttczgen? Der bisherige Firmeninhaber ist am 27. September 1903 gestorben, Defsfen Erben, Witwe Johann Jacob Detilleux, Margaretha Florestine geborene Dumont, Fabrikbesizerin, Johann Rudolf Detilleux Kaufmarn, Carl Jacob Detilleux, Kaufmann, Amalia Viktorine Detilleux, ohne Ges<äft, alle ¡u Aachen, segen das Geschäft seit diesem Zeitpunkt in offener Handelsgesells<aft unter unveränderter Firma

fort. Aachen, den 4. August 1906. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. A - [38150] Im Handelsregister A 703 wurde beute eingetragen die Firma „Nicolaus voa Schwarzteuberg“/ mit NiederlafsungSsort Aachea und als deren Inbaber Nicolaus von S<warßenberg, Architekt und Inhaber

eines Baugeschäfts zu A2chen. Aachen, den 4. August 1906. Kal. Amtsgeri%t. Abt. 5.

Aachen. 5 H 38152] Im Handelsregister A 318 wurde bei van i „Lamb. Viudelle“ ¿zu Steinebrü> bei E eingetragen: Die Einzelprokura des Adolph Meyer

zu Aachen ist erloschen. Aachen, den 6. August 1906. Kgl. Amtsgeriht. Abt. 5,

Altenburg, S.-A 38

2 8049

n das Handelsregister Abteilung A ift es fet r. 5 Firma J. S. S<{midt jun. E

fellshafter Bernhard Tbeodor Schmidt in E u

fter b ) renb unter Aufhebung der bicherigen Bertibtungsbescheie fung ermättigt ist, die Gefellshaft allein zu vertreten.

in Alteuburg etngetragen worden, daß der

Alteuburg, den 4. August 1906. Herzogl. Amtszeriht. Abt. 1.

Altenburs, S.-A. [38050] e _In das Handelsregister Abteilung A ist heute ei Nr. 175 Firma Gebr. Pließsh in Alten- burg eingetragen worden, daß infolge des Todes des Gesellschafters Moriy Otto Pliez'< bier die offene Handelsaesellshaft aufgelöst und der bisherige Gesells(after Friedrih August Pließsch hier alleiniger

Inhaber der Firma ist. Altenburg, den 4. August 1906. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Altona, Elbe. [38051]

Eiutragungen in das Handelsregi R s 2. August 1906. ala _A 855. Th. «& C. Schmidt, Altona. D Kaufmann Ernst Betbmann in Altonaiftin das Geschäft ale Very ee Gesellshafter eingetreten. unmeßHhrige offene Handelsgesellshaf * De D L Le danien ANSERCICINOS Van ot _ Die Prokura des Kauf s s 2 n E s Kaufmanns Ernst Bethmann _A 1369. C. B. König, Altona. Das äf E an n C Carl Mir Roe Pi Altona veräußert, welcher dasfelb Ï Firma fortfübrt, jelbe unter unveränderter E Königl. Amtsgeriht, Abt. 6, Altoua. rnstadt. SBefanntmachung. 3952 Im Handelsregister Abt. A Nr. 328 ift vie LO BOs S O in Arnstadt und als ren Inhaber der Ka n S daselbst eingetragen Tour naay E E Arnftadt, den 6. August 1906. Fürstlies Amtsgericht. I. Abt. ASgRa R OTE E [38053] f dem die Firma Erzgebirgische Holzwaren- [avre Ds Haeser Peresfetden Blcat 190 ees worden: Handelsregisters ist folgendes eingetragen er Kaufmann Philipp Wilhelm “BOeR s in das Handelszes{häft “ba A E esellschaft ift am 1. August 1908s errichtet Die Firma lautet künftig: Erzgebi warenfabriken Haeser ‘& S E Der Siy der Firma ist Leubsdorf. Königliches Amtsgericht Augustusburg J am 3. August 1906. : eesKoW E, - E . 8 L In unserem Handeléregister Abteilung A er unter Nr. 21 eingetragenen Firma Carl Bar- Sid if ce VuE eingetragen worden: Die rloschen. Ämtdgerihe en eccsfow, den 2. August 1906.

Berlin. Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte Am 2. August Cos i S is in 2. U i : e E “deny Nr. 971 R , Haaseustein & Vogler Actiengesellschaft mit dem Si i \ i tiederlasfungtn Berlin und verschiedenen Zweig- a< dem Beschluß der Generalversamml 30. Juni 1906 foll 300 000 erböbt warden foll das Grundkapital um 300 000 4. bei der Firma Nr. 1170 wit deut Sie ae Kabelwerke A. G. ë : E fa E, annheim und Zwreignieder-

Das Zentral Handelsregister trägt T4 50 4 Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 20 4.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih“ werden hente die Nru. 186 4. und 186 ß ausgegeben.

Dreher & Rish, Bremen: Am 3. Augus r }, : . August 199 ist Georg Ernst Dreyzr als Gesellschafter E

Theodor Fischer & Co., B E Albert Eduard Kellner erteilt E Die an 3. August 1906 erlos{zn. eilte Prokura ist am

Geo Gleistein «& Vtto Carl Rasch

Königlich Preußif Bezugspreis

600 000 auf 3 000 009 Æ erhöht worden; die dur die Generalversammlung d 12" März 1906 Ab ete Tung der ratsbes<hluß vom 29. Mat 190 i darunter Hie Bestimmung: at 1906 erläutert ist, ie Gesellshaft wird v:rktreten au c. dur< A Mur, s d è __zur sclbftändigen V - mähtigtes Vorstandsmitglied alicia E E A O hierbei bekannt gemacht: Die neuen e Gt R ijen find zum Betrage von 1120 4 Verlin, den 2. Auguft 1906. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

__ Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Berliu- Mitte 2s 2. vg O . Augu it i tragen aur st in das Handelsregister r. 28 975 Ficma: Richard Ulrich, i Inbaber Richard Ulrich, Agent, Derlin igs E Nr. 3300 (offene Handelsgesellschaft: Gebr. Siedelifun, t E: More Berlin mit Zwroeig- 1 in Charlottenvurg): Die Fi ist in S EE Tw geändert. O R E Bei Nr. 8104 (Firma: Georg Hertzog, Frau Thümen Nachflgr., Berlin): Der E IEEE Dertza Loeffler in Berlin ist Prokura erteilt. . i HandelEgesell schaft: M Hen>e, Berlin): S ae Gefellschafterinnen Fräulein Elsa Schwanbe> und Frau Elifabeth Pi>korny, geb. Hen>e, sind aus der Gefellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kauf- mann Rudolf Pi>crny in die Gesellschaft als per- fönlih baftender Gesellschafter eingetreten. E Ne 27 709 (Firma: Verlag Seorg Schönwald, Berlin): b jeßt: Kaufmann G2org Parlow und L E Co ride Offene Handelsgesell|<aft. Gübece O e t gust 1 NE Det 10 früt nbaber hat Geschäft und Fi i jeprae S B. B mam aífwen find mit übergegangen. D: S f ift Ie E e TOTIN ereoskopfarten-Verlag G Schü Inh. Larlow «& Conrad. s E Bei Nr. 20552 (Firma: Versandhaus für

Sagzung, die dur< Auf-

g Ita: An Georg Z rotura erteilt. ernst en - F. Leipholz, Bremen: Inhaber ift der Mie ige Kaufmann Ernft Theodor Ferdinand Leip oli. Angegebener G-\äftszweig: Holzagentur Min Komansios, Ss eorg Nolff, Bremen: Am 2. August 1906 if an Carl Otto Schlöffer Prokura erteilt. "0 S Es Seemaun, Bremea: Die Firma oschen. H

Diedrih Simpson, B is

‘dr k: - Bremen: Inhaber ist L Zelige Kaufmann Diedrih Bernhard Sa E ugo Uffelmann, Bremen: Am 2. Aogust 1906 ijt an Mar Wilhelm Uffelmann Protura erteilt Bremen, den 4. August 1906. i Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Berlin.

Bremerhaven. Saudel8regifter. Ín das Handelsregister ist h:ute zu der Firma Hoyer Bremerhaven eingetragen Seil dem 15. Juni Ju Friedrich Christian Hover in Lebe s e E ausgeschieden. : Handelsgesellschaft damit am 15. Juni 1906 aufgelöst. : Eine Liquidation hat nit stattgefunden. Kaufmann Heinrih Wendt bat Aktiva und Passiva der bitherigen offenen Handelsgesellschaft übernommen O Mart e G:\cäft seit dem 15. Juni 1506 ne alleinige Rechnung ä

Ba ige Nechnung unter unveränderter Bremerhaveu, den 31. Juli 1906.

Der Gerichtsshceiber des Amtsgerich:s: Hilfsgerichtsschreiber.

r Handelsregifter. In das Handelsregister ift heute s ier vie worden : 1) Schipper, Mocker « Co, Bremerhaven, Kommanditgesellschaft seit dem 1. Juli 190€ fönlih baftende Gesellschafter sind die Buchbärdler Georg Lübbe Schipper und Julius Friedrich Ferdinand

Stereoskopkartzen-

Conrad, beide in Berlin. Nie>mann, Die Aktiven und Bremerhaven

Die Firma lautet jetzt:

ür das Deutsche Reih erscheint in d e i r das Vierteljahr. Einzelne bine S R E

Hugo ul Feistkorn in Buttstà ivaedeates Ln Pa [ Feistkorn in Buttstädt eingetragen Buttstädt, den 3. August 1906. Sroßberzoglih S. Amtsgericht.

“Se ci S ttiRsSung. [37795] In di ndelsregister ift a . August 1906 ei M ay g m 3. August 1906 ein- : _I. Abteilung A. ite Nr. E die Firma: „Leopold Klein““, und als In [ld Klein, Kauf A nd als Inhaber Leopold Klein, Kaufmann, unter Nr. 1061 bei der Firma: „Stei er F : ¡Steiner «& Keller“, Cöln. Neue Inhaberin ist Witwe Sigismund Steiner, Maria geb. Schmit, Cöln. unter Nr. 3295 bei der offenen HandelszeselliMaft uoier der Firma: „Gebr. Geilenkirchen“, Weiß b dei r lsaftee Bea ist aufgelöst. Der b 8h: Belellshafter Paul Geilenkir ist alleinige STEEE be Fie kirhen ift alleiniger I1. Abteilung B unter Nr. 713 bei der Gesellshaft un Fi r Welelshafst unter der Firma : „Hotel Eruft, Gesellschaft mit beschränkter Paris , Cöln. Durch Gesellschafterbes{luß vom L E die Firma in „Excelfior Hotel ' ellshaft mit bes<hränukt f L s<hränkter Haftung“, unter Nr. 789 bei der Gesells<aft Fi n C er Gese. t unter der Firma: ,Eöluer Vohr- uud Tiefbau-Gesellschaft mit beshräukter Haftung“, Cöln. An Stelle des ausgeschiedenen Heinri<h Brillen ist Kaufmann Fear Lupprian zu Cöln zi [<âfts7u ed Lu zu Cöln zum Geschäftsführer bestellt. unter Nr. 842 die Gesellshaft unter der Firma: „Galerie française d'’art décoratifs Gesellshaft mit beshräufter Haftung“, Cöln, Gezenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Fortführung des bisher von der Koenig & Lengsfeld Gesell|<haft mit beshränkter Haftung zu Söin-Lindenthal zu Paris betriebenen Filiale, Ein- U Verkauf von Marmorfkulpturen, Terrakotten Bronzen und fonstigen kunstgewerblihen A tikeln aller Art, sowie die Vertretung verwandter Firmen des Kunstgewerbes und ähnlicher Branchen zweds Bertriebes von deren Erzeugnissen und die Ver- wertung der vorhandenen und nc< zu erwerbenden Schutzrehte. E Das Stammkapital beträgt 100 000

Photographie Richard Voor us Firma ist erloschen. gang, Berlin): Die Bei Nr. 3601

L au  Moder, beide in Bremerhaven wobnbaft.

(Kommanditgesells<aft: Robert Der Gesellschaft sind zwei Kommanditisten bei-

Warschauer & Co., Berlin): Die Fi j : ., ; ist erlofd Die Prokura des f rat Simson ift T Kaufmanns Georg von Verlin, den 3. August 1906. Königliches Amtszeriht Berlin-Mitte.

Berlin.

2) Zu ter Firma Julius Mo> W. B. Hollmaun Bremerhaven: E E Bes:

u der Firma Geor i lung Bremerhaven : dias Die Firma ift erloschen. Bremerhaven, den 4. August 1906.

Der Gerichtéshreiber des Amtsgerichts. Rie>kmann, Hilfsgerichtsschreiber.

BruchsaL

in. Hande(sregisfter des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte Un 2 wg E i . August E f Î egiste eingetragen worden: E E regifter Nr. 28 974 Firma American C Dante Me Burlo>, Verlin. E al rwitwete Frau Fannie A. Burlc>, geb. Allen, Berlin. Bei Nr. 7798 (ofene Handelsgesell aft Oscar G sellstafte É Konary ist aus der Gesellschaft au dien. Die Gesellschaft ist aufgelöst. bi8berige Geselshafter Julius Wilhelm Legeler. Bei Nr. 23781 (Firma Paul Bez, Berlin): Charlottenburg.

_ Bekanutmachung. des Handelsregisters B, betr. die mee S I E . in Bruchsal, if e eing? worden: Nach dem Beschluß ‘der Sidi A 29. Jani 1906 ist das Stammfapital um 500 M erhöht und beträgt jeßt 27 800 M S Bruchsal, den 3. August 1906. Gr. Amtsgericht.

Bekauntmachung. I. Zu O.-Z. 270 des Sl C iters A Bt. Ï Firma B. Kauffmann e in Bruchsal. ist heute eingetragen worden, daß die f¿ Kauffmann Witwe am 30. Juli 1906 aus der Gesellshaft ausgeschieden, daß Bernhard Kauffmann und Rudolf Kauffmann, beide Kaufleute in Bruchsal, auf denselben Zeitpunkt in das Ge/häft als Gesell- schafter eingetreten sind und daß die den beiden Legt- genannten erteilte Prokura erloschen ist. n e u O.-Z. 296 des Handelsregisters A VDd. 1 tc. die Firma A. Sulzberger u. Sohn in M 1 eingetragen w: : Sulzberger ift infolge E, an S T 1908 ein- getretenen Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden By 1 SDA/ R s Fabrikant Emil Sulz- jer in Bruchsal in das äft als Gesell- schafter eingetreten. S E Bruchsal, den 4. August 1906. Gr. Amtsgericht.

E a Westf. n unser Handelsregister A 113 ift bei Fi

Leopold Engelhardt «& Biermaun, bam mit Zweigniederlassung in Vünude, eingetragen : d Der Kaufmann Heinri<h Gerhard Richard Hirsch- feld ist am ‘1. April 1906 aus der Gesellshaft aus- etreten und die Witwe des Kommerjzienrats Friedri udwig Biermann, Bertha geb. Krollmann, zum selben Zeitpunkt als Gesellsbafterin eingetreten. Leßtere iit zur Zeichnung der Firma nicht berechtigt. Die Prokura des Theodor Kleist ift am 1. April 1906

<

Dem Christian Grebe, Christian Heinri

wald, Johann Heinri Kuhlmann e gg

R Lee Dit E pota erteilt, desgleihen ner, jamtli< v L i

Bünde, ten 2. August 1906. e

Königl. Amtsgericht.

Inhaberin: die Vereinigte

G. m. b. H Kalkwerke

Alleininbaber ift jet der

Niederlassung Inbaber wohnt in Charlottenburg. Bei Nr. e RCLIELURE Julius Goldemaun, L a $ et BRorlfî e: cefura L riel van Perlstein zu Berlin ei Nr. 28 267 (offene Handel8gesellshaft Kiesow «& Co., Berlino): Der Kaufmann Wilbeim Séleu ist aus der Gesellshaft auszeshieden. tretung der Gesellschaft ist fortan jeter Gejellshafter

Berlin, den 3. August 1906. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90.

Beuthen, 0.-S. In unserem Handeléregister Abteilung A Nr. 359 2: S M. Beuthen / e Firm jeßt: K. Liersch Beuthen O/S., Sub abeits Mech ele Der Uebergang der in dem Betriebe des Seichästs be ründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Arrtdtint Bereits auage Rosen. euthen O.-S., d k i 1N

E en 30. Juli 1906.

In das Handelsregister ist eingetragen wo

Anker-Apotheke Friedri<h Ruyt Ls Die Firma ist am D Juli 00e ees

en. Bartels «& Pansing, B ¿ Heinrih Bart- fe O

Bruchsal.

Bruchsal, ift

ist beute bei der Firma: O.-S. eingetragen worde

f Johann Hermann 1 18 ift am 8. Juni 190 Le seßt dessen Witwe aaa alleini

nna Catharine geb. Ohlrogge, tas Geschäft gere PaNeLperter Firma fort. /

er arenhaus i

zes Meni pie g aile, Gesellschaft 31. Juli 1906 i Geschäftsführer Deutsche e Der S eaiBast in Bremen,

rmann K is 31. Juli 1906 als Vorstand L déx

Í Bremen: Am st Alfred Richard I L PORE. Paade aj

Bremen: Der D Buttstädt.

Im Handelsregister A Band I ‘ist beute unter

In Ausführung des Generalversammlungsb vom 12. März 1906 ist a Sun) a es

biefige Kaufmann Ernst Friedri Andieas v. Uebel | Nr. 137 die F Paul Feiftkorn in Butt

Geschäftsführer ist Emil Proll, Kaufmann, Paris Gesellschaftsvertrag vom 1. bezw. 2. August 1906. erner wird bekannt gemaht:

L Die Keenig & Lengéfeld Gesellschaft mit bes<ränkter Sur zu Cöôln-Lindenthal bringt in die neue Gesell aft die gesamten Aktiva ibrer bisherigen Pariser Filiale ein, wie si- si< aus der zu dem Gefellsaftevertrage als Anlage genommenen Auf- stellung, welche < bei den Registerakten befindet ergeben. Die Uebernahme von Passiva der Pariser Filiale wird ausdrü>lih ausges<lofen. Durch dieses

Einbringen wird die Stammeinlage der Koenig & ZeRgoteo Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung zu Töln-Lindenthal in Höhe von 99 500 Æ ged:>t.

Bekanntmaßungen der Gesellshaft erfolgen dur

den Deutschen Reihs- und Königlich P ßishen Staatsanzeiger. iglih Preu-

Kgl. Amtsgeridt Cöln. Abt. I1[ 2.

Danzig. Vekanntmachung. [38065]

In unser Handelsregister if i In un!er Handelsregister ist beute eingetragen : 1) in Abteilung A bet Nr. 778 betr. die Firma

_ e: or „Danziger Kohlecnsäurewerk Ernft Boe“ in Danzig, daß die Firma erloschen it:

2) in Abteilung B unter Nr. 109: die Firma :

Danziger Kohlensäurewerk Gesells i beschrankter Saftung mit dem Siye n Ba RE Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Ner: fauf von flüssiger Kohlensäure und der Betrieb aller Geschäfte, welche mit jenem zusammenbängen. Der Gesellsbaftsvertrag ist am 18. Juli 1906 festgestellt Das Stammkapital beträgt 100-0 4 Als Se- shäfteführer ift der Maschinenfabrikant Gustav Stü ¡u Wurzen beftellt. is

Danzig, den 4. August 1906, Königliches Amtsgericht. 10.

Düsseldorf. [38155]

Bei der Nr. 222 des Handelsreaisters B einge-

tragenen Gefellshaft in Firma „Oskar ¿

wasser Gesellschaft mit beschränkter Dien hier, wurde heute nah:etragen: Das Stammkapital ist durh Gesellshafterbes<hluß vom 20. Juli 1906 von 40 000 um den Betrag von 95 000 auf 135 000 Æ erhöht. Dur denselben Beschluß ift der Gesellschaftsvertrag vom 6. Mai 1903 abgeändert Das Küntdigungsreht jedes Gesellschafters ist auf- ehoben. Wenn in drei na< einander folgenden

eshâftsjahren die Bilanz einen Verlust aufweist l 4

so steht jedem Gesellschafter das Recht zu, di s

Î fte e u, di sell schaft ¡um Schluß desjenigen SesBältiahees ea dem leßten Verlustjahre folgt, aufzukündigen. y

Düffeldorf, den 2. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [38154]

Unter Nr. 411 des HandelEregisters B wurde beute

eingetragen die Gesells<aft in Firma Lind

& Sohn, Gesellschaft mit bes<räukter Gast, mit dem Sige in Düsseldorf. Der Gesell<afts- bertrag ist am 23. Juli 1906 festgestellt. Gegenstand es Unternehmens ift der Vertrieb und die Ver- Bruns bobwertiger Stablqualitäten. Das Stamnm:- ey tal beträgt 60000 A Zau Geschäftsführern find eftellt Alfred Lindeman»", Jngenieur in Hagen i. W Walter Stamm, Kaufmann in Düsseldorf. Ein

um all zum alleinigen Vorstand bestellt. ftädt und als deren Jnhaber: Hermann Wilhelm

jeder diesec b-iden Geschäftsführer vertrit i die Gesellschaft für sich allein. ritt und zeichnet

e

S S U E E E Be s e h L s

S

iz