1906 / 187 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5) Löschungen.

a. olge Nichtzahlung der Gebühren.

1b I nee Haa E 7 2a: 122479 123102. 2b: 128 177 160746 171619. 8: 71254. 3a: 142852. 3b: 163600. 3e: 172061. 4a: 129741 168 073. 4f : 143 285. 4g: 158 304 166 264 171 662. 6b : 152 573. Se: 137388 163607. ves 115882. S: 100 485 107916 Sa: 142695 164661. Sb: 170 344. 8h: 151 862. 12d: 131465. L3a: 152 396. L3c : 150 950. 13d : 148 573 152 838. 13g: 171527. 14a: 141896. 14b: 140 243 161 120 171296. 15b: 152 340. 15d : 144 364. 15g : 160 686. Lc: 162366. 17d: 132 460. 17: 155634. LSc: 159 910. 19: 101377 104758. 19b : 128 421 137 120. 20e: 171 302 171 303. 20i: 120413 152 277 152 278 155 637 155 737 171 305. 201: 192 775 153 392 157 930 160 689. 2la: 147 401 165 081. 2Lc: 126 409 129 873 130 226 149 939. 21d: 144576 157 884 157 935 168 993 170 990. 21f: 171 309. 21g: 137 146 148791. 22: 106 029. 23f: 166 582. 24: 100989. 24a: 1959 754 171 873. 24e: 152 631 153 201 161586. 24f: 161 534. 25: 109 286. 25a: 159 430. 25b: 171 603. 26: 107 779. 28b: 160 243. 30e: 157 738. 30g: 153 002 160 820 170 936. 30h: 171 421. 30i: 171 753. 32a: 171 059. 33a: 157 158 167 987. 33b: 171465. 34b: 162 729. 34ct: 158 987. 34i: 153588 154265. 34f: 152076 171 547. 34: 158042 159481. 35a: 167068. 86e: 149 925. 36d: 162 887. 386: 118 521. 42c: 159 667 170939. 42e: 163 673. 42f: 170 160 171 320. 42g: 171 387. 42h: 158 163 160 590. 42m: 171389. 43a: 126 010 152 415 158 062 162 840. 44b: 169 461. 45: 106 315. 45a: 161 783. 45c: 171815 172 647. 45e: 152 209 161 159. 45f: 149059 160 051. 45h: 150 183 161 380 171 429. 45f: 171 558. 46a: 168 476. A4G6c: 158400 159182 172 469. 47a: 148 822 171 126. 47h: 148 4895 159 407 166 326 167 179. Ac: 117092 135221 159 596 161 178. 47d: 171 128. 47e: 124346 170 036. 47g: 160 307. 49 : 90 386. 49a: 171 066. 49b: 138769 165111. 49e: 167128. 50: 70 414. 5Oc: 133930 143 484. 5La: 151743. 5c: 150863. 53h: 172 069. 531: 151 993. 54b: 132298. 54g: 151 933. 55d: 160 854. 56b: 162263. 59c: 139 252 149 526 151 832. 63e: 171016. 63d: 171 406. 63e: 154549. G3F: 171 190 171 191. 64a: 171574. 64h: 171 890. G5a: 112412. 159 253. G7a: 161 086 169 099. 68d: 151 070 152 699. 69: 165 399. 72a: 164939 171 768. 12D: 132029 151703. 72e: 160631. T2f: 156 893. 74: 70092 91363. 74a: 170791. »Ac: 143752. 76b: 158 782. TGec: 129 132. 77: 141018. 79: 104862. 79b: 112 096. S§0a: 135518 147535. SOc: 155 889. STLe: 160 633. SLez: 169 921. 83b: 155 370. SSc: 149 434. ST7a: 164 945.

b. Jufolge Verzichts. 21a: 156 439 157 933. 75D: 165 677.

c. JIufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer. 37: 63018. 49: 61257. 72: 61 561. Berlin, den 9. August 1906.

Kaiserliches Patentamt.

F. V.: Dr. Thiel. [38388]

Handelsregister.

Aachen. [38251]

Im Handelsregister A 596 wurde beute bei der Kommanditgesellshaft „G. «& E. Leyfieffer Dampfsäge und Hobelwerke Düsseldorf“ zu Düsseldorf, mit Zweigniederlassung zu Aachen, unter der Firma „G. «& E. Leyfieffer, Dampf- säge und Hobelwerke Düsseldorf, iliale Aachen“ eingetragen: Karl Richard Garschagen, Kaufmann zu Elberfeld, und Friedrich Benninghoven, Kaufmann zu Düsseldorf, sind als Kommanditisten ausgeschieden und als vers önlih haftende, vertretungs8- berechtigte Gesellshafter in die Gesellshaft eîn- getreten; dieselbe wird vom 1. Juli 1906 ab als offene Handelsgesellschaft unter bisheriger Firma fort-

geführt. Aachen, den 6. August 1906. Kal. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [38250] Fm Handelsregister B 107 wurde heute bei der Firma „Maschinenbau- Anstalt Joh. Uhle Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung“ in Aachen eingetragen: Julius Breyer, Mas inenbauer in Aachen, if als Geschäftsführer ausgeschieden und Fosef Scheeren, Kaufmann in Aachen, nunmehr alleiniger Geschäftsführer. Aachen, den 6. August 1906. Kal. Amtêtgericht. Abt. 5. Adorf, Vogtl. [38252] Auf Blatt 76 des Gandéltvegiers, die Firma Ludwig Krautheim in Adorf etreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Peter Adolvh Ludwig Krautbeim in Adorf aus eschieden und Ida verebel. Krautheim daselbst Inha erin geworden ift. Königl. Amtsgeriht Adorf, am 4. August 1906.

Annaberg, Erzgeb. [38253] Auf dem die Firmx C. Julius Reichelts Nach-

folger in Aunaberg betreffenden Blatt 338 des

Handelsregisters ist heute eingetragen worden :

Ernst Markus Mühlich ist ausgeschieden. In das Handel8ges{häft {find eingetreten der Buchbinder Friedrih Karl Mühlih und der Kaufmann Friedrich Arthur Mühlich, beide in Annaberg. Die Gesell- {haft ist am 15. Fuli 1906 errihtet worden.

Anuaberg, den 6. August 1906.

Königl. Sächs. Amtsgericht. Augsburg. Bekanntmachung.

Fn das Handelsregister wurde eingetragen :

2 Unter der Firma „Ludwig Kollmann“ be- treibt der Kaufmann Ludwig Kollmann in Augsburg einen Handel mit Eisenwaren, Lampen, Porzellan und Glaswaren. i

2) Bei Firma „Karl Kolb’'s Witwe“ in Wertingen : Firma erloschen.

3) Bei Firma „J- Hämmerle's Nachfolger“ in Augsburg: Nunmehrige Geschäftsinhaberin Fosefine Botf%, Spenglermeisterswitwe in Augs- burg. Die Haftung für die Geschäftsverbindlich- keiten der bisherigen Fnhaberin Mina Aurbaer ift ausgesch[lofsen. |

Augsburg, den 1. August 1906.

[37581]

In

führer

diesen

wird,

dann

Vertr 1906.

bei mit d

bei Ga

mit d Da

1906

Be des

Mar

sohn

berg

des

hart

eSP B

Köni

Seit

erfol

dem

V

ist h

[ôsch B

K. Amtsgericht.

Augsburg.

Bei Firma „Auguft Wessels,

beschr Si: Die Vertretungsbefugnis der Geschäfts-

beendigt. i A 106 a urg 1 G.-MN. Vir. der Gesellschaft um zwethundertsechzigtausend Mark (260 000 46) erhöht.

vertrages vom daß das Stammkapital nun fünfbunderttausend Mark (500 000 A) beträgt, in § 5 dahin, der Gesellschaft nun auf unbestimmte Zeit festgeseßt

Geschäftsjührer mit bisherige Geschäftsführer Au ust Wessels in Ober- haufen verbleibt und tiefer allein zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der F Bezüglich der weiteren u und 12 sowie bezüglich der Abänderungen der S8 mit 14 einschließlich und 16 mit des Gesellschaftsvertrages vom 1.

99 und 30 durch genannten Beschluß der Gesell- hafter wird auf die genannte nommen.

Augsburg,

BeesKoW. , íIm hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 91 ist Heute Gebrüder Knopf Beeskow und als deren ver- \önlih haftende Gesellschafter : August Knopf in Stettin, W \chiffsbesizer Wilhelm Knopf in Beeskow. sellshaft hat am 1. August 1906 begonnen. Zur

sellschafter ermächtigt.

erlin. des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte.

Am 3. August 1906 ist eingetragen:

Gemäß 21. Juli 1906 soll das Grundkapital auf mindestens 450 000 M berabgeseßt werden.

und beträgt jeßt: 545 000 : Der Aufsichtsrat hat dur Beschluß vom 6. Juli

neue Fassung gegeben. Berlin, den 3. August 1906. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

rin.

Am 4. August 1906 ist ein A en worden:

e

Berlin): Inhaber jet: Die Kaufleute zu

gesellschaft. begonnen. Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Ge- sellihaft ift Bei Nr.

gelöst. Bei Nr. 9655 (offene Handelsgesellschaft: Reifen-

in Berlin): Der Gesellshafter Isaac Reifenberg ist aus der Gesellschaft ausaeschieden. Gelöscht die Firmen zu Nr. 11256 Lewin & Roßbach. Nr. 26 629 Robert Ulrich. Berlin, den 4. August ¿ Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Berlin.

Am 4. August 1906 ist in das Handelsregister ein- getragen worden: Bei Nr. 27 918 (Firma: Wladimir vou Eiseu-

haber wohnt in Charlottenburg.

Rudolph Fuchs ift erloschen. Bei Nr. 8051 berg, Berlin):

Emma Wangerin, Berlin. Bei Nr. 28 063 (Firma: Bert: Die Firma ist in «Frit Groß ei

Firma ist nah Rixdorf verlegt.

Berlin): Der Siß der Firma ist nah Charlottenu- burg verlegt. Gelöscht die Firma Nr. 18 814 Rud. Brause, Berlin. Berlin, den: 4. August 1906.

Braunschweig. Bei der im hiesigen Handelsregister Band VII

wind ist heute vermerkt, daß dur das am 1. d. Mts. manns Karl Schniewind hierselbst, die unter der vor- bezeihneten Firma bestandene offene Handelsgefell- haft aufgelöst

nahme der Aktiva und Passiva unter der bisherigen Firma auf alleinige Newnung fortgeseßt wird.

Braunschweig. Fn das hiesige Handelsregister Band VIII Seite 18

Die Firma Heinrih Schaiewind ist heute ge-

g [38395] e eingetragen: Gesellschaft mit Oberhausen b

Bekanutma das Handelsregister wur

fter Haftung“ in

Gottfried Mayer und Friß Neuburger ist Durch Beschluß der Gesellshafter vom Urkunde des K. Notariats Augs- 1325 wurde das Stammkapital

Abgeändert wurden dur Bestimmungen des Gesellshafts-

suß di n e 1903 in § 6 dahin,

1. September

daß die Dauer daß bis auf weiteres alleiniger

in § 12 dahin, dem Titel Betriebsdirektor der

irma berechtigt ist. Abänderungen dieser §S 5, 6 26 eins{hließlich September 1903, bezüglih der Neueintügung der 88 12a, 13a, Urkunde Bezug ge-

den 7. August 1906. K. Amtsgericht.

[38256] eingetragen: Offene Handelsgesellschaft Dampfschiffsbesißer Wallstraße 31, Damvpf- Die Ge-

jeder der beiden Ge-

etung der Gesellschaft ist 92. August

Beeskow, den Amtsgericht.

Handelsregifter [38257]

(Abteilung B.)

der Firma Nr. 517

Bank für Bergbau und Industrie

em Sitze zu Berlin.

Beschluß der Generalversammlung vom

der Firma Nr. 16159

lvanische Metall Papier Fabrik Actien Gesellschaft

em Sitze zu Berlin.

3 Grundkapital ist um 750 000 4 herabgeseßt

den 88 5 und 20 Absay T der Saßzung eine

Abteilung 89.

Handelsregifter 38258} Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte (Abteilung A4).

in das Handelsregister

Ferdinand Schultze, Berlin und Alfred Abraham. Offene Handels- Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1906 Der Uebergang der in dem Betriebe des

r. 4772 (Firma: Metz

ausges{lofen.

28 611 (offene Handelsgesellshaft Leiser-

& Co., Berlin): Die Gesellshaft ist aufs Die Firma ist erloschen.

Æ Mastbaum, Cöln mit Zweigniederlafsung Berlin :

1906

Handelsregifter [38259] Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. (Abteilung A.)

, Berlin): Siß jeßt: Charlottenburg. In- Die Prokura des

(Firma: Separirte C. G. Hüls- Inhaber jetzt: Die ledige Händlerin

M. Kopsh & Co., eändert. Nr. 22109 (Firma: Dampfwäscherei ort“ Elise Herz, Berlin): Der Siß der i Nr. 4486 (Firma: Oscar Hirsh « Co.,

Fnhaber wohnt in Charlottenburg.

gliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. [38262] e 311 eingetragenen Firma: Haas «& Schuie- Ausscheiden des Mitgesellshafters,

gte Kauf-

ist, und daß das Handelsgeschäft von Büchsenmacher Karl Haas hierselbst bei Ueber-

raunschweig, den 6. August 1906 Herzogliches Amtsgericht. Abt. 24. Donyv. [38264]

eute eingetragen :

t. raunschweig, den 6. August 1906.

Braunschweig. [38263] In das hiesige Handelsregifter Band VIII Seite 44 ist heute eingetragen: die Firma Rheingauer Weinftube Wilhelm Wolters, als deren JIahaber der Weinhändler Wilhelm Wolters hierselbst und als Ort der Nieder- M Braune weig: Weinhandlung ngegebener Ge z : Weinhan ; Braunschwei den 6. Au uft 1906 Herzogli

Braunschweig- [38261] In das hiesige Handelsregister Band VIII Seite 45 ist heute die Firma: Gebrüder Sckhniewind, als deren Inhaber die Kaufleute Heinrich und Karl St#niewind hieselbst, als Ort der Niederlassung Braunschweig und in die Rubrik Rechtsverhält- nisse bei Handelsgesellshaften folgendes eingetragen : roi ene Handelsgesellshaft, begonnen am 1. August Angegebener Geschäftszweig : Büchsenmacherei und Handlung mit Waffen- und Fischereigerätshaften. Braunschweig, den 6. August 1906. Herzogliches BLICOR Abt 24. ony.

Briesen, Westpr. : [38265] Im Handelsregister Abt. A ist die Firma „Hermann Wessolowski, Briesen“ gelöscht. Briesen, den 26. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Calw. K. Amtsgericht Calw. Fn unser Handelsregister wurde eingetragen, iwar :

a. in der Abteilung für Gesellschaftsfirmen :

bei der Firma Pforzheim-Calwer-Bäckermühle . m. b. H. in Calw: : ai 69 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat sich aufgelöst. Liquidator ist der seitherige Geschäfts- führer Heinri Mayer. :

b. in der Abteilung für Einzelfirmen: Die Firma Paul Olpp, Buchhandlung in Calw. Den 30. Juli 1906. Amtsrichter Ehmann.

es Amtsgericht. Abt. 24. Dony.

[38266] und

Crefeld. [38269] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bet der Firma Carl Overlack in Crefeld: Die Prokura des Appreteurs Karl Overlack jr. in Crefeld ist erloschen. Crefeld, den 3. August 1906.

: Königl. Amtsgericht.

Crefeld. [38270] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden die Firma Audoyer & van Heys mit dem Sitze in Crefeld. Persönlich haftende Gesellshafter find: 1) Robert Audoyer, 2) Heinrich van Heys, beide Kaufleute in Crefeld. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. August 1906 begonnen. Crefeld, den 3. August 1906. Königl. Amtsgericht.

Crefeld. [38271] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma Crefelder Hosenträger- e Wimmers « Kommer in Crefeld:

ie Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- {after Anton Kommer, Kaufmann und Fabrikant in Crefeld, ist alleiniger Inhaber der Firma. Crefeld, den 3. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Crefeld. [38267]

In das hiesige Handelsregister ist beute eingetragen worden bei der offenen Handelsgesellschaft C. Hoevels & Co. in Crefeld: Der Karl Heinrich Hoevel3, Kaufmann, in Bockum wohnend, ift aus der Gefsell- schaft ausgeschieden.

Crefeld, den 6. August 1906.

Königl. Amtsgericht.

Dortmund. [38272]

Dem Ingenieur Frit Joeres zu Dortmund ift für die Firma: „Signal-Bau-Ausftalt Willmann «& C°,, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Dortmund derart Prokura erteilt, L er in Gemein- \{aft mit einem Geschäftsführer der esellshaft diese zu vertreten befugt ist.

Dortmund, den 28. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [38278]

Fn unser Handelsregister ist bei der Firma: „Westfälische Baukkommaudite Ohm, Hernue- famp « Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien‘ zu Dortmund heute folgendes eingetragen :

Die durch Generalversammlungsbes{chluß vom 11. Juli 1906 erfolgte Erhöhung des Grundkapitals um eine illion Mark, von vier Millionen auf fünf Millionen Mark, ist erfolgt. Die auf den JIn- haber lautenden Aktien zum Nennbetrage von 1000 M werden zum Kurse von 105 9/6 au8gegeben.

Dortmund, den 28. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. 138277] Das von dem verstorbenen Kaufmann Hans Naske zu Dortmund unter der Firma : „Hans Raske““ zu Dortmund betriebene Geschäft ist auf dessen Witwe, Bertha geb. Henß, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Dortmund, den 30. Juli 1906. y Königliches Amtsgericht. Dortmund. [38273] Die im Handelsregister eingetragene Firma „Varoper Feilenfabrik Emil Becfmaun“/ zu Barop ist erloschen. Dortmund, den 1. August 1906. i Königliches Amtsgericht. Dortmund. [38274] Die dem Kaufmann Rudolf Bremer zu Dort- mund für die Firma „Dortmunder Dampf-Neu- wäscherei & Plättanstalt Wilhelm Birkner“ fu Dortmund erteilte Prokura ist erloschen. Dortmund, den 1. August 1906. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [38275] Die im Handelsregister eingetragene Firma „Emil Beckmann“ zu Barop ist erloschen. Dortmund, den 1. August 1908s. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [38280] Fn unser Handelsregister is die Firma „Fritz Krahn“ zu Dortmund und als deren Inhaber der Kaufmann Friß Krahn zu Dortmund heute ein- getragen. Dortmund, den 1. August 1906.

Dortmund. [38276 Dem Kaufmann Martin Eisenhauer zu Düfseldo ist für die ofene Handelsgesellschaft Tann « Cie.“ zu Dortmund mit Zweigniederlassung în Düsseldorf Gesamtprokura mit dem bereits bestellten Prokuristen Adolf Sto erteilt.

Dortmund, den 1. August 19C6.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [38279] Fn unser Handelsregister ist die Firma: „Beuno Gottschalk, Berg- und Hüttenapotheke“ zu Dortmund und als deren Fnhaber der Apotheken- besiger Benno Gottschalk zu Dortmund heute ein- getragen. Dortmund, den 1. August 1906.

Königlies Amtsgericht. [38283]

Dresden. eingetragen

Fn das Handelsregister ist Heute

worden :

1) auf Blatt 10 240, betr. die Aktiengesellschaft Sachseuwerk, Licht- uud Kraft-Aktiengesell- schaft in Dresden : Nach E der General- versammlung vom 21. Funi 1906 sind an Stelle von dreibundertfünfundfünfzig Namensaktien zu zwei- hundert Mark einundsiebzig Jahaberaktien zu tausend Mark ausgegeben worden. Das Grundkapital von zwei Millionen febenhundertvierundvierzigtausend- achthundert Mark zerfällt hiernach in zweitausend- dreihundertundvier auf den Inhaber lautende Aktien zu je tausend Mark und in ¡weitausendzweihundert- undvier auf den Namen lautende Aktien zu je ¿wel- hundert Mark. Der Gesellschaftsvertrag ist in § 4 durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Juni 1906 laut Notariatsprotokolls vom 99 Juni 1906 dementsprechend abgeändert worden ; 2) auf Blatt 8060, betr. die offene Handelsgesell- haft Julius Jttmaun, Juhaber Guftav «& Oskar Freudentels in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Gustav Freudenfels ist ausgeschieden. Der Kaufmann Oskar Freudenfels führt das Handels geschäft fort. Die Firma lautet künftig: Julius Ittmann, Juhaber Oskar Freudenfels. Dresden, am 6. August 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. TIT.

Dresden. [38281] Fn das Handelsregister ift heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 8325, betr. die ftiengesellshaft Deutsche Pluviufin - Aktien - Gesellschaft in Dresden : Prokura ist erteilt den Handlungs- gehilfen Friß Hesse und Oscar Kühne, beide in Dresden. Ein jeder von ihnen darf die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem Mitgliede des Vorstands vertreten. Das Vorstandsmitglied Wilhelm Befsert- Nettelbeck wohnt jeßt in Radebeul;

2) auf Blatt 10 526, betr. die Gesellswaft Conuti- uentale Nickelbergwerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dreêdeu: Hermann Edwin Nichter ist niht mehr Geschäftsführer. Zu Ge- wen sind bestellt die Kausleute Otto Sachs n Steglitz bei Berlin und Hermann Robert Bieger in Dresden; :

3) auf Blatt 11 170: die Firma Fr. Vitek «& Co. in Dresden, Zweigniederlassung des in Prag unter gleicher Firma bestehenden Hauptgeschäfts. Der Kaufmann Franz Vitek in Prag ist Inhaber. then gegebener Geschäftszweig : Vertrieb von kosmeti hen und pharmazeutischen Spezialitäten);

4) auf Blatt 3689, betr. die Firma Gebrüder Jacoby in Dresdeu: Der bisherige Inhaber Aron Facoby ist gestorben. Die Kaufmannswitwe Hedwig Facoby, geb. Hirschfeld, Georg Jacoby, geboren am 15. März 1887, Frit Jacoby, geboren am 4. März 1888, und Rudolf acoby, geboren am 10. Maîi 1889, sämtlih in Dresden, sind als Erben des ver- storbenen Aron Jacoby in ungeteilter Erbengemein- schaft Inhaber der Firma;

5) auf Blatt 10 303, betr. die Firma Deutsche Ciroleum Judustrie Otto Lohse in Dresden: Nach Uebertragung des Handelsgeshäfts an eine Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung ist die Firma erloschen.

Dresden, am 7. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. TII. Dresden. R

Auf Blatt 11 171 des Handelsregisters ist heute die Gesellshaft Deutsche Ciroleum-Judustrie Otto Lohse Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sige in Dresdeu und weiter folgendes eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag is am 1. August 1906 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung und Erweiterung des bisher unter der Firma „Deutshe Ciroleum-Industrie Otto Lohse“ be- triebenen Fabrikationsgeschäfts sowie die Errichtung von und die Beteiligung an gleichen oder ähnlichen Unternehmungen.“

Das Stammkapital beträgt fünfzigtausend Mark.

Feder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesell- {haft allein zu vertreten.

Zum Geschäftsführer ist bestellt der Fabrikant Carl Otto Lohse in Dresden.

Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch folgendes bekannt gegeben :

Der Gesellschafter Fabrikant Carl Otto Lohse in Dresden überträgt auf die Gesellshaft das ihm ge- böôrige, unter der Firma Deutsche Ciroleum- Industrie Otto Lohse in Dresden, Jagdweg Nr. 13, betriebene Fabrikgeschäft mit sämtlichen Attiven sowie mit den zu Fabrikation vorhandenen Rezepten, die er der Gesellshaft zur unentgeltlihen Benußung überläßt, und den vorhandenen Passiven nah dem Stande vom 31. Dezember 1905 dergestalt, pag es vom 1. Sanuar 1906 als für Rehnung der enes geführt gilt. Der Uebernahmepreis für die sämt- lichen Aktiven beträgt 68725 # 39 -, in An- rechnung hierauf übernimmt die Gesellschaft die in der Bilanz vom 31. Dezember 1905 ausgewiesenen Passiven in Höhe von 67564 4 19 -. Die an Lohse für das übernommene Ge\chäft zu gewährende Vergütung beträgt hiernah 1161 F, wobon der Betrag von 1000 #4 auf dessen Stammeinlage an- gerechnet wird.

Die Gesellschafterin Fabrikantensehefrau Clara Lobse, verw. gew. JIähnigen, geb. Willien, in Dresden legt auf das Stammkapital in die Gesell- schaft ein eine ihr an den Fabrikanten Carl Otto Lohse in Dresden zustehende Forderung von 27 000 Ei Diese Einlage wird von der Gesellschaft zum Geld- werte von 27 000 M. angenommen.

Die Gesellschafterin ledige Frieda Lobse in Dresden legt auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein von einer ihr an den Fabrikanten Carl Otto Lohse

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 24. Dony.

Königliches Amtszericht.

in Dresden zustehenden Forderung von 22 440 M S

den Teilbetra

angenommen.

Dresden, am 7. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. IIT.

Düsseldorf.

In das Handelsregister A wurde am 15. Juni 1906 eingetragen:

Nr. 2439 die Firma „Union“ Juterinationale Auskunftei Wilhelm Brücken mit dem Siße in Düsseldorf und als Inhaber der Kaufmann Wil- helm Brücken hier.

Nr. 2440 die ofene Handelsgesellshaft in Firma Caspar Kloft Söhne mit dem Sihe in Düffel- dorf. Die Gesellschafter der am 1. Juni 1906 be- net Gesellshaft sind die Fuhrunternehmer fi ilhelm Kloft, Jakob Kloft und Hubert Kloft, alle

er. Nr. 2441 Firma Joseph Renger mit dem Sitze in Düsseldorf und als Inhaber Kaufmann Joseph Renger hier. Nachgetragen wurde bei der Nr. 1553 eingetragenen Kommanditgesellshaft in Firma de Foutaine «& C°_ hier, daß die Gesellshaft aufgelöst, die Prokura des Alfons de Fontaine erloschen und das Geschäft unter Aus\{luß des Uebergangs der in dem Betriebe desselben begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten an den Kaufmann Alfons de Fontaine hier veräußert ift, der es unter bisheriger Firma fortseßt. Düsseldorf, den 7. August 1906. Kal. Amtsgericht. Eisleben. [38285] In unserem Handelsregister ist eingetragen unter A 387 die Firma „Berag- U. Hütten-Apotheke Otto Richter —““ in Eisleben und als deren íFnhaber der Apotheker Otto Ribter daselbst. Eisleben, den 6. August 1906. Köntalihes Amtsgericht. Elberfeld. [38237] In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 132 eingetragen worden die Gesellshaft unter der Firma Hansa Automat Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 13. Juli 1906 abgeschlossen worden. Der Siy der Gesell- schaft ist Elberfeld. Gegenstand des Unternehmens ist die Errihtung und der Betrieb eines automatischen Restaurants nach neuestem System Sielaff. Das Stammkapital beträgt 51000 Vertretungs- berechtigter Geshäftsführer der Gesellshaft ist der Restaurateur Johann Haas zu Elberfeld. Zugleich wird bekannt gegeben, daß die öffentlihen Bekannt- machungen der Gesellshaft lediglich im Deutschen Reichsanzeiger exfolgen. Elberfeld, den 2. August 1906. Königl. Amtsgericht.

Elberfeld. 38286]

Die Firma Chr. Teerliug hier und die Prokura des Friedrih Hammes sind erloschen.

Demnächst ist unter Nr. 133 des Handelsregisters B die Firma Teerlings Holzhaudlung Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Elberfeld einge- tragen. Der Gesellschaftsvertrag if am 24. Juli 1906 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme und der Fortbetrieb der bisher von Herrn Christoph Teerling hierselbst unter der Firma Chr. Teerling geführten Holzhandlung sowie der Handel mit anderen Baumaterialien. tammkapital 300 000 A Geschäftsführer sind: Christoph Teerling, Kaufmann zu Elberfeld, Friedriß Hammes, Kauf- mann zu Elberfeld, und August Forsthoff, Kaufmann zu Elberfeld. Die Gesellschaft wird durch die drei Geschäftsführer vertreten mit der Maßgabe, daß dem Geschäftsführer Teerling die Oberau!siht über die Geschäftsführung zusteht. Der Geschäftsführer Teerling ift für sich allein und die beiden Geshäfts- führer Hammes und Forsthoff find berechtigt, mit- einander gemeinschaftlih oder, wenn Prokuristen bestellt sind, jeder von ihnen zusammen mit einem Prokuristen die Gesellshaft zu vertreten. Die Zeich- nung der Firma geschieht in der Weise, daß die A zu der geschriebenen oder auf mehanishem Wege bergestellten Firma der Gesellshaft ihre Namensunterschrift beifügen.

gerne wird bekannt gemaht:

er Gesellshafter Christoph Teerling bringt in

Anrehnung auf seine Stammeinlage die von ihm unter der Firma Chr. Teerling geführte Holz- handlung mit Warenvorräten und echselbeständen in die Gesellschaft ein. Der Wert dieser Einlage wird auf 270 000 A festgeseßt.

Die sämtlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Elberfeld, den 3. August 1906.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. i [38288] _ Die Firma Nödder «& Seyusche, Elberfeld ist erloschen. Elberfeld, den 4. August 1906. Königl. Amtsgericht. - 13. Elberfeld. [38289] Die Firma Friedrich Zocher Nachf. Elber- feld - ist erloschen. Elberfeld, den 4. August 1906. Königl. Amtsgericht. 13.

Eppingen. Sandelsregtftereintrag. [38290] Nr. 9230. Handelsregister A Band I D.-Z. 125: Firma Carl Friedr. Frey in Eppiugeu. JIn- haber : Karl Friedrich Frey, Kaufmann in Eppingen. Eppingen, den 6. August 1906. Gr. Amtsgericht. Essen, Ruhr. [38291] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu ffen (Ruhr) am 29. Juli 1906, die Firma Baugesellschaft Schlaraffia, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Effen be- treffend: Die Gesellschaft ist dur Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 30. April 1906 auf- gelöst. Die Kaufleute Mathias Shmetz zu Alten- essen und Franz Klapdor zu Essen sind Liquidatoren.

Essen, Ruhr. [38292]

Eintragung in das Handeléregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 31. Juli 1906 Abt. B Nr. 144: Die Gesellschaft m. b. H. in Firma Otto Meß, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, mit dem Sige zu Effen. Gegenstand des Unternehmens ist: Die Uebernahme der von den Herren Meß und Stürmann gegründeten Spezial- geschäfte in Oberhausen, Borbeck, Erle und Buer, sowie die Errichtung und der Betrieb neuer Spezial- geschäfte in Margarine, Fleishwaren, Käse, Zucker, Kaffee und ähnlichen Waren in Deutschland. Das

13,

von 22000 (A Diese Einlage wird von der Gesellschaft zum Geldwerte von 22000

[38284]

sind: Otto Meß, Hermann Stürmann.

Bals, sämtlich Kaufleute in Effen. n G schaftsvertrag ist am 21. Juli 1906 errichtet. ee Fa find gemeinfam zur efugt.

_In unser Handelsregister ist am 7. August 190 ere en Po s Kirfel, He ie Firmen: P. W. Kirfel, inrich Jansen, Johann Heinrih Willems, Carl a E N. Gensterblum in Liquidation, B. Genfter- blum, Hubert Minderjahn, Duekers u. Poumay, Carl J. Voß, Joh. Schulze, J. I- Heurion, Dernier - Dewerixhas zu Eupen, A. Debecquevort zu Herbesthal, Alteuberger Mineralwasser Anftalt W. Crikboom zu Hergeneats, Hoe A nue Aktien- r on- un alfin u Eupen, sind erloschen. dul Eupen, den 7. August 1906. Königlibes Amtsgericht. Frankfurt, Oder. : [38293 Fn unser Handelsregister Abteilung A if Ea Nt. 554, Firma Otto Krüger Warenageutur- geschäft in Fraukfurt a. O., heute eingetrazen : Die Firma ift erloschen. Frankfurt a. O., 2. August 1906. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Frank fart, Oder. [38294]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist am 3. August 1906 bei Nr. 91 (Firma Ernft Nowka in Fraukfurt a. O.) eingetragen worden, daß der Kaufmann Kurt Nowka in Frankfurt a. O. in das Handel8geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist; die nunmehr aus den Kaufleuten Ernst Nowka und Kurt Nowka, beide in Frankfurt a. O. bestehende offene Handelsgesellshaft hat am 2. Augus R n V dau ias Reus Firma ortgeführt. Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellshafter selbständig ermättigt. (Ga

Die dem Albert Schulz für die Einzelfirma Ernst Nowka erteilte Prokura bleibt auch für die gleih- namige Gesellschaftéfirma bestehen. Die Prokura des Gottlieb Ludwig Ernst Nowka ist erloschen. Fraukfurt a. O., 3. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Graudenz. Befanntmahung. [38295] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift bet der unter Nr. 594 eingetragenen Firma Graudenzer Mode-Magazin Gebr. Zlotnitki mit dem Gis in Graudenz folgendes eingetragen : Der Kaufmann Simon Zlotnißki aus Graudenz ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Markus Zlotniyki aus Graudenz in die Gesfellshaft als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten. Zur Vertretung der Gefell- schaft ift sowohl der Kaufmann Markus Zlotnißki allein, als auch der Kaufmann Jakob Zlotnißfi allein ermähtigt. Graudenz, den 6. August 1906.

Königliches Amtsgericht,

Grossenlüder. [38296]

Fn unser Handelsregister B ift bei Nr. 2: „Dampf-

ziegelwerk Eicheuau, Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung in Eichenau“ an Stelle des

Bürgermeisters Ioseph Klüh Leopold Truschel in

Eichenau als Geschäftsführer eingetragen worden.

Grofßenlüder, den 4. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Gross-Strehlitz. [38297] Im Handelsregister A Nr. 71 ift heute einge- tragen: Die Firma M. Wachsuer Grof:-Strehlitz ist auf Grund des notariellen Kaufvertrags vom 9. Juli 1906 auf den Kaufmann Paul Wawhsner zu Groß-Strehliß übergegangen.

Amtsgeriht Groß-Strehlitz, 2. August 1906.

Guben. Handelsregifter. [38298]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift heute

bei Nr. 222 (Firma: Lehmann & Richter, Siß

der Gesellschaft: Guben, esellshafter : Tuchfabrikant

Albert Richter und Fabrikbesißer Artur Engel zu

Guben) folgendes eingetragen worden :

__ Der Fabrikbesi er Albert Hollaender zu Leobs{chütß

ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Ge-

sellshafter eingetreten.

Guben, den 1. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Hamburg. [38299] Eintragungen in das Handelsregifter.

1906. August 4.

Paul Lambert. Inhaber: Paul Emil Julius

Lambert, Kaufmann, zu Hamburg.

Prokura ist erteilt an Carl Robert Weise. Niekler & Neubert. Gesellshafter : Max Niekler und Herbert Neubert, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handels8gesellshaft hat begonnen am 1. August 1906. Becker & Winter. Gesellschafter: Karl Johann Beck:r und Paul Theodor Alfred Winter, Kauf- leute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. August 1906.

J. Alfred Reinberg. Wilhelm Otto Hermann Weydig, Kaufmann und Makler, zu Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten; die offene Handels-

esellshaft hat begonnen am 1. August 1906 und

eßt das Geschäft unter der Firma J. Alfred

* Reinberg «& Co. fort.

Carl Heinr. Overweg. Diese Kommanditgesell-

{haft ist aufgelöst worden; die Liquidation ist be-

endigt und die ema sowie die an O. G. C

Overweg erteilte Prokura find erloschen.

Lehften & Wiese. Diese offene Handelsgesellschaft

ist aufgelö worden; das Geschäft ist von dem

bisherigen Gesellshafter E. A. H. Wiese mit

Aktiven und Passiven übernommen worden und

ie nig ihm unter unveränderter Firma fort-

gesetzt.

Automatenhalle am Nobisthor Gesellschaft mit

beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer

F. G. Kcüger ist aus seiner Stellung aus-

geshieden; Heinrich Friedrich Carl Frie, zu

Hamburg, ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Verkaufs-Contor vereinigterHirseschälmühlen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In

der Versammlung der Gesellshafter vom 19. Juli

1906 ift eine Erhöhung des Stammkapitals um

4 8000,—, also von M 60000,— auf Æ 68000,—,

sowie eine dementsprechende Aenderung des § 4

des Gesellshaftsvertraaes beschlossen worden.

Stammkapital beträgt 100000 A Geschäftsführer

ertretung

Eupen. N :

‘Christop

jeßt Hamburg.

getragen worden.

Dieser Beschluß is durchgeführt. schaftsvertrags beschlossen und bestimmt worden:

à Æ 1000,—, welche auf den Inhaber lauten. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht :

ausgegeben. August 6.

erteilte Prokura ist erloschen.

J. Heiurich D. Lütten. Inhaber:

Adolph Appel.

Seiur. Blockx «& Co. Gesellschafter:

und Zivilingenieure, zu Hancburg. 3. August 1906. Carl Deppermaun.

inrich Das Geschäft ist

Hermann Bömeke,

unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Hamburg, als Gesellschafter eingetreten. Frauke & Möller.

getreten; die Gesellshajt wird als Kommandit gesellschaft fortgeseßt. Wachs- & Ceresin-Werke zu Hamburg: J

Robert Müller.

als Kommanditgefellshaft fortgeseßt. Hans A. Hansonu. lt forigeles Kaufmann, zu Lübe.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hanau. Handelsregister. Firma Jakob Oestrich in Hauau.

kaufmann. Hanau, den 2. August 1906. Königliches Amtsgericht. 5.

Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [38302

Otto Berghoff zu Hattingen eingetragen.

is Profura erteilt.

Hattingen, den 1. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Heidelberg. Sandel8regifter.

Schönemann““ in Heidelberg: und Josef Selig, beide in Heidelberg.

andlung

Heidelberg, 4. August 1906. Gr. “Amtsgericht.

Kiel.

Eintragung in das Handelsregifter.

1 0 ist der Hoffriseur Rudolf Peter Martens, e

in Kiel ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen. A. 453. Aug. Zabel, Kiel: Das Geschäft ift auf die Kaufleute Ernst Friedmann und Ludwig Friede in Kiel übergegangen und wird von diesen unter unveränderter Firma in offener Handelsgesell- haft seit 1. August 1906 fortgeseßt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausges{chlofsen.

Kiel, den 2. August 19936.

Königliches Amtsgericht. 5. Königsberg, N.-M. [38305] In unser Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 108 die ofene Handelsgesellsha|t Speidel «& Kriesel zu Königsberg N.-M. eingetragen. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Hermann Speidel und Paul Kriesel zu Königsberg N.-M. Die Ge- sellschaft hat am 1. Juli 1906 begonnen. Königsberg N.-M., den 1. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekauntmachung. [38306] In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 588 eingetragenen Firma „Tuchhaus Barz «& Co.“ vermerkt, daß der Kaufmann Paul Buch in Kottbus jet Inhaber der Firma ist und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Aktiven und Passiven bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Paul Buch aus- ges{lo}en worden ift.

Peter Heidenreich. Diese Firma ist erloschen.

Kottbus, den 1. August 1906. Königliches Amtsgericht.

h Kessler & Co. Diese offene Handels- gesellshaft ift aufgelöt worden; das Geschäft ift von dem bisherigen Gesellschafter J. C. L. Kessler mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Der Wohnort des Inhabers J. C. L. Kessler ist

k g Leo. Friedrichs. Bezüglich des Inhabers L.Friedrihs ist ein Hinweis auf das (E dikiar oba c Hias ein-

Gesellschaft für Markt- und Kühl - Hallen zu München mit Zweigniederlaffung zu Hamburg. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 5. April 1906 ist bes{lofsen worden, das Grund- Ffayital um A 2000 000,—, alfo von 4000 000,— auf A 6 000 000,—, zu erhöhen, durch Ausgabe von 2000 auf Inhaber lautende Aktien à #4 1000,—.

Gleichzeitig ist

eine entsprehende Aenderung des § 3 des Gefell-

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt #4. 6 000 009,— und ift eingeteilt in 6000 Aktien

Die neuen Aktien werden zum Nennbetrage

Rimpler, Vilmar & Co. Die an G. H. Eschke

: Johann Heinri Daniel Lütten, Ewerführer, zu Hamburg. Prokura ift erteilt an Johannes Friedrich

Conrad Wilhelm Heinrich Johann Friedrich Block ‘Ait Wilhelm Daniel Gustav Marx Neinecke, Kaufleute

Die ofene Handel8gesellshaft hat begonnen am

von ) Papierhändler, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm

R x ragt Pai See i H. S t ist aus dieser offenen Handelsgese ft ausgeschieden ; gleichzeitig ist James Katenstein, f aid “u

c Der Gesellschafter G. A. F. Franke if aus dieser offenen Handelsgesellsha\t ausgeschieden; gleichzeitig ist ein Kommanditist ein-

Schlickum & Co. Prokura ist erteilt an August Paul Klembt. Der Gesell hafter P. A. W. Klembt ist am 4. Juni 1906 durch Tod aus dieser offenen e ia ausgeschieden; gleichzeitig ift ein ommanditist eingetreten; die Gesellshaft wird

Inhaber : Hans Adam Hanson, Prokura ist erteilt an Alfred Otto Wihmann.

[38300]

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Jakob Oestric in Hanau ein Handelsgeschäft als t

In das Handelsregister ist heute die Firma Otto Berghoff und als deren Inhaber der Kaufmann

Dem Kaufmann Ludwig Hildebrandt zu Hattingen

38303 Zum Handelsregister A wurde heute O I. zu Band 11, D.-3Z. 312, zur Lma „Josef

[ er Kaufmann Iosef Selig in Heidelberg ist als persönlich haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Die ofene ge latt welhe am 1. Juli 1906 begonnen at, besteht aus den Kaufleuten Iosef Schönemann

II. zu Band 111, O.-Z. 106, die Firma „Mina Schwed“ in Heidelberg und als deren Inhaberin

die Michael Schwed Ehefrau, Mina geb. Kahn, in S (Angegebener Geschäftszweig : Altmetall-

[38304] A. 122. Anton Martens, Hoffriseur, Kiel:

Die Prokura des Friseurs Rudolf Peter Martens

Leipzig. 38 In das Handelsregister ist heute R

worden:

1) auf Blatt 366, betr. die Firma Fr. Ludw. Herbig in Leipzig: Johannes Carl Ludwig Grunow ist als Gesellshafter infolge Ablebens ausgeschieden. In die Gesellschaft find ein- etreten Elisabeth verw. Grunow, geb. Krais, Eva

aria Bertha unverehel. Grunow und der Buch- bändler Lens Srunow, sämtlich in Leipzig. Sie sind sämtlich von der Vertretung der Gesell \chaft ausgeschlofsen. Prokura ist erteilt dem Buch- händler Theodor Franz; Otto Rech in Leipzig;

2) auf Blatt 367, betr. die Firma Fr. Wilh. Grunow in Leipzig: Johannes Carl Ludwig Grunow ift als Inhaber infolge Ablebens ausge- schieden. Gesellschafter sind Elisabeth verw. Grunow, geb. Krais, Eva Maria Bertha unverehel. Grunow, der Buchbändler Wolfgang Grunow, sämtlih in Ea, a iY A von e Ge f der Gesfell-

aft ausgeschloffen. ie Gesellschaft ist am 1.

h ee ea En E au a 450, betr. die Firma Auskuusftei Carl Richter & Co. in Leipzig: Die Prokura Wilhelm Johannes Heinrich Klüvers ist erloschen. Mors ist erteilt dem Kaufmann Gustav Werner oigtsberger in Leipzig;

4) auf Blatt 11 697, betr. die Firma Deutscher Architektur Verlag, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Richard Landé ift nit mehr Ge\häfts- führer, sondern Liquidator;

5) auf Blatt 502, betr. die Firma Victor Bern- hard Kunze in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, am 6. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. ITB.

Mannheim. Sandel8regifter. 38308 Zum Handelsregister Abt. B Bd. VI E u wurde heute eingetragen: Firma „Dyuamidon Gesellschaft schränkter Haftung“ in Maunheim. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung von Mafsen und Gegenständen aller Art aus Korund und geeigneten Ersatstoffen (Dynamidon) sowie von allen in diesen B:triebs¡weig einschlagenden sonstigen Massen und Gegenständen, ferner die Erwerbung von Geschäften, welche folche Maues oder Gegenstände oder die hierzu erforderlihen Nobstoffe herstellen, und die Beteiligung an solhen Geschäften, ferner die Er- - | werbung von Patenten und Verfahren, welhe in diese Gebiete einschlagen.

Das Stammkapital beträg! 40 090 4

Geschäftsführer ist Albert Friß Meyerhofer in Mannheim.

Gesellshaft mit beshränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Suli 1906 fest- gestellt. Die Gesellschaft bestellt einen oder mehrere Geschäftsführer ; sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so find je zwei Geschäftsführer oder je ein Geshäfts- führer und ein Prokurist zur Vertretung der Gefsell- schaft und Zeichnung der Firma berechtigt. Mannheim, 1. August 1906.

Gr. Amtsgericht. I.

mit be-

Mass0W. / i [38309] In unser Handelsregister A ist eingetragen worden : Das Handelsge\{chäft F. Wes in Massow ist auf den Apothekenbesizer Karl Lössin in Maffow übergegangen der E ae ger irma: F+ o achfolger, Jnhaber Lösfin fortführt. Massow, den 4. August 1906 in,

Königliches Amtsgericht.

]| Mülheim-Ruhr. [38310] In das Handelsregister ist eingetragen : Offene Handelsgesellshaft Firma Bovermann uud Hegen- berg zu Mülheim-Ruhr und als deren Inhaber Wirt Hermann Bovermann und Reisender Albert Hegenberg zu Mülheim-Ruhr. Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1906 begonnen. Mülheim-Ruhr, 30. Juli 1906. Königliches Amtsgericht.

Nieder-Olm. 38311

In das Firmenregister wurde heute bei det es. „B. NeumanwWitwe““ in Stadeen eingetragen: Die Firma ist erloschen. Nieder-Olm, 4. August 1906.

Großh. Amtsgericht.

Nürnberg. Sandel8regiftereinträge. [38312] 1) Aktiengesellschaft für Petroleum-Judusftrie in Nürnberg. In der Generalversammlung vom 18. Juli 1906 wurde eine Aenderung der §8 3 und 21 des Gefell- \chaftsvertrages beschloffen. 2) Blank «& Kleiter in Nüruberg. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Iosef Blank und Ernst Wilhelm Eustach Kleiter in Nürn- berg ebenda seit 1. August 1906 in offener Handels- gesellshaft eine Fabrik chemisch-technischer SAe 3) Ernft Berthold & Co. in Neuses. Unter dieser Firma betreiben der Gastwirt Ernst Berthold, der Kaufmann Hugo Berthold und der Elektrotechniker Paul Walkboff, sämtlih in Neuses bei Schwabach, ebenda seit 2. August 1906 in offener Handelsge)ellshaft ein Hartstein- und Mörtelwerk. _Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur \ämtlihe Gesellschafter nur gemeinschaftlich. Nürnberg, 4. August 1206.

K. Amtsgericht.

Papenburg. Pa. [38313] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift bei der Firma Heinr. Breymann (Nr. 74 des Registers) eingetragen: Die Firma ist in Hans Breymaun geändert. Papenburg, 2. August 1906.

Königliches Amtsgericht. I.

Pforzheim. Sandelsregifter. [38314] Fe L H E ein E u Band l, -Z. 252 (Firma Peter Schweickert hier): Dem Kaufmann Oskar Shweickert hier ist Prokura erteilt. 2) Band V, O.-Z. 193: Firma Riebel «& Guth- ruf hier : Perlen haftende Gesellschafter: Teh- niker Emil Riebel und Kaufmann Josef Guthruf hier. Offene Handelsgesellschaft seit 1. August 1906. (AngegebenerGeschäftszweig: Metallwarenfabrikation.) 3) Band V, O.-3. 194: Firma Geschw. Sitterle hier. Persönlih haftende Gesellschafterinnen : Luise und Emma Sitterle, Modistinnen hier. Offene Handelsgesellschaft seit 15. September 1905. Pforzheim, den 4. August 1906. Gr. Amtsgericht. I,