1906 / 188 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Scheibenberg. [38583] Auf Blatt 245 des Handelsregisters, betreffend die Firma Metall- & Lackierwareufabrik Max Böhme, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Scheibeuberg, wurde heute eingetragen: Das Stammkapital ist dur Beichluß der Gefell- iasiex vom 4. August 1906 auf 215 000 4 erhöht worden. Der Geschäftsführer, Fabrikbesfiger Max Böhme in Scheibenberg ist infolge Todes ausgeshieden. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Privatmann Guftav Hermann Albert Beck in Scheibenberg. Die Prokura des OaudluvaFgehGen Max Willy Walter Schaale in Scheibenberg ist erloschen. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Árno Müller in Scheibenberg. Scheibenberg, am 8. August 1906. Königliches Amt3gericht. Schwerin, Mecklb. [38564] In das Handelsregifter if zur Firma Meekleu- burgishe Verlagsanstalt Adolf Aufrecht ein- getragen: Die Niederlassung ist verlegt nah Osftorf bei Schwerin. Schwerin (Meccklb.), 6. August 1906. Großherzogliches Amtsgericht.

Stassfurt. Befanntmachung. [38565] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 213 ist beute die ofene Handelsgesellshaft G. Fr. Lücke, Gutêverwaltung in Atzendorf mit dem Siye daselbst und als deren Gesellschafter der Gut3b-sißer Br eris Lüde sen. in Agendorf und der Amtmann riedri Lücke in Unseburg eingetragen. Beginn der Gesellschaft am 1. Juli 1906. Staßfurt, den 4. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [38567]

In unser Handelêregister A ist heute unter Nr. 1847 die Firma „F. H. Phillips & Coy“ Newcastle on Tyne mit Zweigniederlassung zu Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann Frederic Henry Phillips zu Newcastle on Tyne ein- getragen.

Ferner ift an genannter Stelle eingetragen worden : Dem Kaufmann Alfred Gustav Clouth zu Altona ift Prokura erteilt.

Stettin, den 2. Auguft 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt, 5.

Stettin. [38566] In unser Hardelsregister B ist Heute unter Nr. 145 eingetragen die Firma „Kappauf & Co. G. m. b. S. Faßfabrik zu Stettin“ in Stettin. Gegenstand des Unternehmens find der Betrieb einer Faßfabrik zur Herstellung von Fässern und Gebinden jegliher Art, sowie alle sich aus diesem Betriebe ergebenden sonstigen geschäftlihen Trans8aktionen, inêbesondere auch der Sewerb und dic Veräußerung von Grundstücken. Das Stamm- fapital beträgt 22000 Æ# Geschäftsführer sind: Heinri Kappauf, Böttchermeister, in Stettin und Oito Dellerue, Rentier, in Stettin. Der Gesell- schaftsvertrag ift am 28. Juli 1906 abgeschlossen. Der Gesellschaftsvertrag ift zunächst auf die Dauer pon 11 Jahren abgeschloffen; hierbei ift das erste Geschäftsjahr voll gerehnet. Geschäftsführer sind beide Gesellshafter gemeinshaftilih. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Die Stamm- einlagen beider Gesellshafter e nicht bar gezablt ; vielmehr bringt Herr Kappauf die_von ihm bisher unter der Firma H. Kappauf in Stettin betriebene Faffabrik auf Grund besonderer Berehnung zum Weite von 11 709 A in die Gesellshaft ein. Herr Dellerue bringt Maschinen und Holz zum Werte von 10 300 Æ ein.

Stettin, den 2. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stollberg, Erzgeb. 38568]

Auf Blatt 49s des hiesigen ee ist heute die Firma Elektrizitätswerk Meiuersdorf DSugo Goldammer in Meinersdorf und als deren Inhaber der Kaufmann Arno Hugo Gold- ammer daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Erzeugung und Ab- gabe von elektrishem Strom für Beleuchtung und Kraftübertragung.

Stoliberg, den 2. August 1906.

Königliches Amtsgericht. [38328]

Strassburg, Els.

Es wurde heute eingetragen in das Firmenregister :

Zand III Nr. 2222 bei der Firma A. Wurß Nachf. vou A. Rudi in Straßburg:

Das Handelsgeschäft ist auf die Kaufleute Alfred u. Grnj\t Wurg zu Straßburg mit Aktiven und Passiven übergegangen, welche eine offene Handels- gesellshaft unter der Firma A. Wurg bilden.

Gesellschaftsregister Band 1X Nr. 193 die Firma: A. Wurtz in Straßburg. Vffene Handelsgesell- saft, welhe am 1. Januar 1906 begonnen hat.

Persönlich haftende Gesellshafter find: Alfred Wurz urd Gruft Wurßtz, Kaufleute in Straßburz.

Band IX Nr. 104 bei der Firma J. Rothfufß jr. u. Vfeiffer in Straßburg :

Das Geschäft is mit Aktiven und Passiven auf den bisberigen Gesellschafter Rothfuß übergegangen, welcher es unter der Firma Johauues Nothfufß, Sohn weiterführt.

Firmenregister Band VIIT Nr. 73 die Firma: Johannes Rothfuß Sohu in Stcafßburg :

Inhaber ist Johannes Rothfuß Sohn, Bauunter- rehmer zu Straßburg.

Band V1 Nr. 327 bei der Firma Theodor Hoffmaun, Surburger Werke in Surburg:

Das Handelsgeschäft ist auf den Hauptmann a. D. Carl Theodor Michaely in Surburg durch Pacht übergegangen, welcher es unter der Firma uSur- burger Werke Carl Michaely“ weiterführt. Die Ausstände und Schulden hat der neue Inhaber üLernommen.

Band VII1lI Nr. 74 die Firma Surburger Werke Carl Michaely zu Surburg.

Inhaber is Karl Theodor Michaely, Hauptmann a. D. in Surburg.

Gesellschaftsregister Band IX Nr. 82 bei der Firma Nephtali Schnerf in Straßburg.

Das Handelsgeschäft ist auf den bisherigen Ge- sellschafter Nepbhtali Schrerf übergegangen, welcher es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Firmenregister Band VIII Nr. 75 die Firma N: phtali Schnerf zu Straßburg.

Inbaber if Nephtali Schnerkf, Siraßburg.

Gesellschaftêreaister Band VIIT Nr. 86 bei der

Kaufmann zu

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liguidator ift der Geschäftsmann Gugen Bermont zu Straßburg. Band VI1 Nr. 183 bei der Firma Stra ey Ziukoruamenten- u. Metallwarenfabrik, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung in Straf- burg-Neudorf. Die Vertretungsbefugnis des bizherigen Geshäfls- führers Peter Hobshwender ist erloschen. Band IX Nr. 109 bei der Firma Bauk für Handel und Jndusftrie mit dem Siße in Darm- ftadt. Zweigniederlafsung in Straßburg i. E. mit der Firma: Bauk für Handel und Jnduftrie, Filiale Straßburg. : Der stellvertretende Direktor Eduard Schwarjz- mann in Straßburg i. E. ist aus dem Vorstand ausgeschieden. je seitherigen stellvertretenden Direk- toren: Hermann Marks und Georg v. Simson, beide in Berlin, find zu Direktoren bestellt. Der Sigmund Bodenheimer in Berlin ift zum ftellver- tretenden Direktor bestellt. Band VII Nr. 219 bei der Firma Straßburger PVfeifenmanufaktur, Hochapfel krères, Nach- folger, Gesellsch«ft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Straßburg. Die Vertretungsbefuguis des Liquidators Richard Heinteler ist beendigt. Die Firma ist erloschen. Straßburg, den 3. August 1906. Kaiserliches Amtsgericht.

Varel, Oldenb. [38570] Amtsgericht Varel. Abt. Ix,

In das Handelsregister Abt. A hiesigen Amts- gerihts ist heute zur Firma Reinders «& anßen in Zetel, nahdem der Fabrikant Heinrich riedri Ludewig in Varel das unter der soeben gedachten Firma betriebene Geschäft an den Kaufmann Rudolf Heinrih Oaken zu Zetel veräußert hat, folgendes eingetragen: Spalte 3 (Bezeichnung des Ginzel- faufmanns) Nudolf Heinri Onken, Kaufmann,

Zetel. 1906, August 4.

Varel, Oldenb. [38569] Amtsgericht Varel, Abt. TI.

In das Handelsregister biesizen Amt3gerichts Ab- teilung B ift heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Hansa-Automobil-Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen worden, daß, nahdem sämtliche Gesellschafter am 3. Auguft 1906 \{riftlich ihr Ein- verständnis erklärt baben, das Stammkapital um 90 000 M erböbt worden und jeßt 120 000 M be- trägt.

1906, August 7.

Villingen, Baden. [38571] Handelsregifter. Fn das diesseitige Handelsregister Abt. A wurde eingetragen : Zu O.- Z. 12: Firma Gebrüder Wilde in Villingen : Der Fabrikant Alfred Wilde in Villingen ist in die Gesellshaft als persöalih haftender Ge- sellschafter eingetreten. Hierdurch ist die demselben erteilte Prokura erloscen. Villingen, den 3. August 1906. Gr. Amts3gericht.

Weida. Bekanntmachuug. 38334) In unser Handelsregister Nr. 74 ift bei der Firma E. Seidenbecher in LPeida eingetragen worden: Die Firma lautet jezt: Eruft Seiden- becher in Weida. Die Witwe Lina Seidenbecher, geborene Stolleb, ist au8geshieden. Der Kaufmann Alwin Friß Seidenbecher ist jet Inhaber.

Weida, den 4. August 1906.

Großberzoglih Sächs. Amtsgericht. Abt. TV.

Weilburg. : [38572] In unser Handelsregifter Abteilung A ift unter Nr. 70 bei der Firma Größer u. Söhngen in Weilmünuster folgendes eingetragen worden :

An Stelle des verstorbenen Gesellschafters Heinrich Größer ist dessen Witwe, Luise Größer, geb. Eppitein, in Weilmünster in die Gefellshaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten.

Bn, den 6. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. I.

Weilburg. [38573]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter

Nummer 7 bei der Firma „L. Herz Söhue“ in

Weilburg folgendes eingetragen worden:

Spalte 3: William Herz in Weilburg.!

Spalte 5: Der bisherige Gesellshafter William

Herz in Weilburg ift alleiniger Inhaber der Firma.

Spalte 6: Die Gesellschaft ist aufgelöst. William

Herz hat das Geschäft erworben und führt es unter

der bisherigen Firma fort.

Ferner ist eingetragen :

Spalte 4: Es ift Bevlüra erteilt :

1) Robert Herz,

2) Elisabeth Herz, geb.

Weilburg.

FEEBARE, den 7. Juli 1906. öniglißes Amtsgericht. II.

Lienekampf, beide in

Weilburg. G [38574] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nummer 68 bei der Firma Gebrüder Moritz zu Weilburg folgendes eingetragen worden: Spalte 3: Dr. Theodor Moriß in Weilburg. Spalte 6: Dr. Theodor Moriß zu Weilburg ist in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesell- E 6 Gifellfchaf ur Vertretung der Gesellschaft ist er ermäthtigt. Weilburg, den 27. Juli 1906. SOE Königliches Amtsgericht. T1.

Weilburg. [38575] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nummer 79 folgendes eingetragen worden :

e 4: ert 6 ais

Spalte 2: Firma: lhelm Moser, Juhaber Richard Mofer in Weilburg. us Spalte 3: Richard Moser, Kaufmann zu Weils-

urg. Weilburg, den 28. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. I1.

Wennigsen. Bekauntmachung. [38335] In das biesize Handels3register A ift heute unter Nr. 70 eingetragen die Firma: Jda Kirchner mit dem Niederlafsung2ort in Holteusen bei Weetzen und als deren Inhaber die Ebefrau Jda Kirchner, O. S aeaen ltensea Lt M dem aufmann Atolf Kirchner in Holtensen bei Weeßten ist Prokura erteilt. 5 Wenuigsen, den 2. August 1906.

Firma Aug. Amann «& Cie. ia Strafburg.

Wernigerode. [38576] Im Handelsregister Abteilung B ift bei Nr. 4 Granitwerfke Steinerune Renue Aktiengesell- schaft im Gutsbezirk Harzforften Fürftliches S Hafserode heute eingetragen: Franz lock ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Weruigerode, den 6. August 1906. Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. E. [38577] Fn das Handelöregister B is bei der Firma Neue Selterser Mineralquelle, Aktiengesell- schaft, eingetragene S, heute einges tragen worden, daß dur Beschluß der General- versammlung vom 30. März 1906 § 9 und 10 der Satzung geändert ist. iesbaden, den 7. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 12. Wiesbaden. Oeffentliche Bekanntmachung. : Handelsregifter A Nr. 222. Die seitherige Inhaberin der Firma Caspar ührer hat das Geschäft an den Kaufmann Richard rtkopf zu Gigsleben übertragen, der es mit un- veränderter Firma als Einzelkaufmann weiterführt. Wiesbaden, den 30. Juli 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 12. Wismar. [38580] In unser Handelsregister ist Heute die Firma „Hermaun Hannemann“ mit dem Orte der Niederlassung Wismar und dem Firmeninhaber Kaufmann Hermann Hannemann eingetragen worden. Wismar, den 7. August 1906. Großherzozlihes Amtsgericht.

Witten. [38579]

Bei der unter Nr. 254 des Handelsregisters A ein- getragenen Firma :

4 „H. Maiweg Söhue, Annen“ ist beute folgendes eingetragen : :

Der Gesellshafter, Stadtbaumeister Heinr. Mai- E Witten ift gestorben und find an deffen

tele :

1) Frau Witwe Stadtbaurat Heinrich Maiweg, Getrud geborene Schrader, in Witten in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern : Gerta und Marianne Maiweg,

2) Fräulein Margarete Maiweg in Witten, als Teilbaber in die Gesellschaft eingetreten ; die- selben {find berechtigt, ein jeder gemeinschaftlich mit einem der übrigen Gesellschafter die Firma zu zeichnen.

Der Frau Architekt Wilhelm Maiweg, Klara ge- borene Schlafhorst, ia Annen ist Prokura erteilt ; fie ist berehtigt, die Firma zusammen mit einem Gefell- hafter per procura ju zeihnen.

Witten, den 28. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Wolfach. Handelsregister. [38581] In das Handelöregister Abt. A Bd. T wurde zu

O.-Z. 9 Firma Schwarzwälder Porphyr- und

Granitwerfe Scheunkenzell G. m. b. S. in

Schenkenzell eingetragen:

Alleiniger Geschäftsfübrer is Ingenieur Friedri

Helfmann in Cronberg i. T.

Die Gesellschaft wird durch den Geschäftsführer

Helfmann allein rechtsverbindlich vertreten und ge-

¡eihnet.

Wolfach, den 4. August 1906.

Großh. Amts8geri(t. Wolsenbüttel. A _In das hiesige Handelsregister Band Il Blatt 2 ist heute zu der Firma Max Muhl hier eingetragen, daß die Firma erlos{hen ist.

Wolfenbüttel, den 7. August 1206. Herzogliches Amtsgericht. Reinecke.

Genossenschaftsregister.

Bochum. Gintragung in das Register [38583] des Köuiglichen Amtsgerichts Vochum. / Am 31. Juli 1906. Bei der Genossenschaft Veamteu - Wohnungs- Verein eingetragcue Geuofsenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Vohum: August Bock und August Wiedelmann find aus dem Borstand ausgeschieden. An ihrer Stelle sind zu Vorstands- D due worden : Dee Eis Iohann mitt und der Telegrapbenassistent Philipp Burger, beide in Bohum. Gn.-R. 12. E G

Bredästeät. Bsefannimachung. [38584] Heute wurde in das hier geführte Geuossenschafts- register das Statut der „Meierei zu Langett- horner Altendeich, eingetragene Senofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Langenhorner Altieudeich“ vom 29. April 1906 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift die Milchver- wertung auf gemein|]chaftlihe Nehnung und Gefahr. Die Haftsumme des einzelnen Genossen beträgt 100 „4, die Beteiligung der Genoffen is bis zu 20 Geschäftsanteilen zu je 2 gestattet. Die Willenserklärungen dcs Vorstands erfolgen durch den Vorsitzenden und 2 Vorstandsmitglieder; die S n nung geshieht dadurch, daß der Firma die Namens- unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Eau emoQungen der Genossenschaft erfolgen durch den Vorstand în der eben genannten Form der Zeichnung in den Nordfriesishen Nachrichten. Der Borstand besteht aus: Landmann Hans Peter Ingwerfen zu Ockbolm, Lehrer Johannes Friedrich Bernhard zu EGfkebüll, Landmann Peter Breckling zu Ockholm, Landmann Broder Andresen zu Waygaard, Landmann Andreas Andresen ju Norddeich, Land- mann Johannes Jannsen zu Efkebüll. Die Einsicht der Liste der Genoffen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet. Bredftedt, den 4. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Æichstätt. Bekanntmachung. 38585 Betreff: BVöhmfelder irre M gade C e. G. m. u. H. In der Generalversammlung vom 20. Juli 1906 wurden an Stelle der aus-

(mins, B Vorstandsmitglieder Johann Bayer-

[38578]

chmidt, Vinzenz Straßer u. Lorenz Sengl in den orft gea nton Bauer, Böhwfeld, a Vereinsvorsteher, n S R Blasius Straßer, Oekonom in Böhmfeld, und 3) Lorenz Schneider, SA Der dort, diese als Beisizer. Das bisherige Vorstandsmitglied Johann

Graf wurde als Stellvertreter des Vorstehers gewählt. _Eichftätt, den 7. August 1906. gewäh

Bauer in

Königliches Amtsgericht. I.

Elbing. Bekanntmachung. [38586]

In unserm Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genoffenshaft Neu- kircher Spar- und Darlehnskafsen-Verein, ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Neukirh-Höhe vermerkt, daß das Vorstandsmitglied, Besizer Valentin Preuschoff in Neukirch-Höhe verstorben und an seine Stelle der Gemeindevorsteber Franz Peter in Neukirh-Höhe in den Vorstand gewählt ist.

Elbing, den 4. August 1906.

Königliches Amt3gericht.

Gnesen. [37888]

In unser Genofsenshzftsregister ist heute urter Nr. 14 bezüglih der Spar- und Darlehuskaf}e Eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Gnesen eingetragen worden, daß die Vorstandsmitglieder Grundbesigzer August Radtke und Grundbefiger Otto Kunkel aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle die Er es Heinrih Roblf3 aus Libau und Her- mann Nolting aus Walsee getreten find.

Guesen, den 26. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Gnesen., . [38588]

In unser Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 50 F Genofsenschaft „WolnikK, Ein- xkaufs- und Absahverein eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Gnesen“ eingetragen: An Stelle des aus dem Vor- stand ausgeschiedenen Kaufn:anns Kasimir Pilaczynski aus Gnesen und des Gutêpächters Franz Barlóg ift der Kaufmann Johann v. Kuczkowski und der Buch- balter Iosef Kabzinski, beide aus Gnesen, in den Vorstand gewählt.

Gnesen, den 7. August 1906. i

Königliches Amtszericht. Grimms. 5 [38589]

Auf Blatt 12 des Genofsenschaftsregisters, den Darlehns- & Sparkafsezverein Brandis «C Umgegsond, eiug. Gen- mit uubeschr. Haft- pflicht betreffend, ist heute eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeshiedenen Gutsbesißzers Albert arr d Bienau dec Gutsbesiger Heinriß Mar

‘rezshmar in Brandis Vorstandsmitglied geworden ift.

Königl. Amtsgeridt Grimma, am 8. August 1906. Lübeck. Genoffenschaftsregifter. [38590] _Am 4. August 1906 ist die Genossenschaft in Firma Verein der Shuhwarenhändler und Reparaturxtverkftätten, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, LübecX, E. :

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinshaft- lie Einkauf von S@uhwaren, Leder und zugehörigen Gebraußgartikeln.

Das Statut ist am 30. Juli 1906 festgestellt.

Die Bekannimachungen der Genofsenschxft erfolgen unter der Firma der Genofsenshaft mit Unter- zeiGnung von zwei Vorstand8mitgliedern im Lübecker Generalanzeiger.

Die Willenserklärungen des Vorfiands erfolgen rechteverdindlich dur® ¿wet Mitglieder desselben ; der Vorstand zeihnet für die Gencffenshaft, indem zwei Vorftandêmitglieder zu der Firma der Genofsen- schaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Der Vorftand besteht aus:

a. Wilkelm Johann Karl Krat,

b. Hermann August Oppermann,

_c. Hermann Heinrich Fehlauer,

sämtli Schuhmahermeister in Lübe.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während ter Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Lübeck. Das Amtsgeribt. Abt. 7.

Mainz. H [38591] In unser Genossenschaftêregister wurde beute eir getragen :

Spar- und Darlehuskaffe, eingetragene Ge- uofseuschaft mit uubeschräukter Haftpflicht in Koftheim. :

Franz Junker ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Georg Boti in Kostheim gewählt. Mainz, 6. Auguft 1906.

Großh. Amtsgericht. Müänstermai feld. [38592] In dem Vorstand der Genoffenschaft: Münusfter- maifelder Acetylen Gaswerk e. G. m. b. S. hierselbft ift am 7. Juli 1906 der Bäckermeister Adam Feiden hier an Stelle des Mathias Krautwig gewählt worden.

Münftermaifeld, den 4. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Neustaät a. Rübenberge. [38593]

Fn das hiesige Genofsenschaftsregister ist unter

Nr. 17 heute eingetragen:

Spalte 2 (Firma und Sitz): Elektrizitätsgesell-

schaft, eingetragene Genossenschaft mit be-

schränkter Daftpflicht. Bokeloh.

Spalte 3 (Gegenftand des Unternehmens): Die

Beschaffung elektrischer Kraft und Abgabe derselben

an Ee E t

palte 4 ( umme): 2000 # Die höch(ste Zahl der Geiütauteile beträgt 5. E Spalte 5 (Vorstand):

Landwirt Heinrih Grages

Í Heinrih Schirmer

ÿ Heinrih Hartmann in Cronsbosftel. Spalte 6: a. Statut vom 20. Juli 1906. b. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen unter der Firma der Genofsenschaft, gezeichnet von zwei Vorstand8mitgliedern, die vom Aufsichts- rat auggebenden unter e Benennung von dem Vorsitzenden oder dessen Stellvertreter unterzeihnet, in der Zee uns (Neustadt a. Rbge.) und beim Eingehen dieses Blattes bis zur nähsten General- versammlung in der Hannoverschen land- und forst- wirtshaftliGen Zeitung.

d. Das Ges iftejahr beginnt am 1. April und endigt am 31. März, das erfte am Tage der gericht- lihen Gintragung und endigt mit dem 31. März 1907. e. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genoffenshaft muß durh zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber rechtsverbindlih sein soll. Die einung geschieht so, daß die

eiwnenden ihre Namensunterschrift der Firma der enossenshaft beifügen.

Neustadt a. Rbge., 6. August 1906. Königli Amtsgericht. 2.

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (I. V. : Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags3-

| in Bokeloh,

Königl. Amtsgericht.

Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32.

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M 188, Berlin, Freitag, den 10. August 1906.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts- Nereins-, Genofsenschafts-, Zeithen-, Meuner- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warer- eien, Patente, Gebrau{smuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fabrplanbekanntmachungen der Ei enbahnen enth

alten find, ersheint auch în einem besonveren Blatt unter dem Titel Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 1880, Das 18 dur) die Kôntgli für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

itio D R Das Zentral -Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Deutschen eih8anzeigers und Königlich Preußischen S reis R T A 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten : Staat8anzeigers, SW-

ilhelmstraße 32, ertionspreis für den Raum einer Druzeile S0 s. Genossenschaftsregister.

Ostrowo, Bz. Posen. [38594] Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 15 eingetragenen Spar- und Darlehnskaffe, eiugetrageue Genofsevschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in mEns folgendes eingetragen worden :

Der Thomas Mcceï aus Skalmierzyce ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Wirt Anton Domansfki getreten.

Oftrowo, den 31. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Perlebers. 38114]

In unserem Genossenschaftsregister ift Heute die durch Statut vom 6. Mai 1906 errihtete Genofsen- haft unter der Firma: Floenfabrik Karstaedt, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Karftädt eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Er- rihtung einer Kartoffeltrockaungsanlage zrwecks Her- elung von Kartoffelflocken, die Verwertung landwirtshaftliher Produkte dur Bearbeitung oder Verkauf sowie der Ein- und Verkauf land“ wirtsaftliher Bedarfsartikel. Die von der Ge- nofsenschaft aus8zehenden Bekaontmachungen er- folgen unter dec Firma der Genossenschaft, ges zeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im Kreisblatt für die Westprignizg. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens ¡wet Mitglieder desselben. Die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Juli und endigt mit dem 30. Juni eines jeden Jahres. Die Mitglieder des Norstands sind: 1) Wilhelm Müller, Bauer zu Karstädt, Vorsißender, 2) Ioachim Nagel, Amts- vorsteher zu Karstädt, stellvertretender Vorsißender, 3) Marx Herper, Gutsbesitzer zu Platenhof, 4) Albert Schulz, Bauer zu Postlin, 5) Heinrich Giese, Bauer zu Premslin, 6) Rudolf Neumann, Gastwirt zu See. Die Haftsumme ist auf 300 für jeden erworbenen Geschäftsanteil bestimmt. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf die sich ein Genosse deteiligen kann, beträgt 300. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Eerichts jedem gestattet.

Perleberg, den 2. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

ezogen werden. In

12745, 12747, 12748, 12749, 12751, 12752, 12759, 12762, 12775, 12776, 12780, 12791, 12793 12831, 12834, 12835, 12836, Flächenerzeugnifse, Schutzfrist

j 96. Xuli 1906, Vormittags i / “Ee E M s tober 1906, Vormittags 11 Uhr, im Gerichts-

Oelsnitz, am 6. August 1906. hause hierselbst, T. Obergeshoß, Zimmer Nr. 84 E Königliches Am*3gericht. es tragt jg af ia OMenbach, Main. [38214] remen, den 0. ri i n unser Musterregister wurde eingetragen : Der E E: Nr. 3920. Firma Offenbacher Celluloidfabrik O E i machungen der Genossenschaft dur Beschluß der | Schreiuer & Sievers zu Offenbach a. M., Detmotd. : [38442] Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt wird. | Stockgriffe, Gesch. - Nrn. 1654-1658, versiegelt, | Ueber das Vermögen der Witwe Johanue Das Geschäftsjahr dauert vom 1. September bis | plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- | Schmidt in Berlebeck is heute, Nachmittags 31. August. f gemeldet am 2. Juli 1906, Bormittags 10 Uhr. 44 Uhr, das Konkursverfahren erôffr et. Konkurs- Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen Nr. 3921. Firma E. Ph. Hinkel zu Offen- | verwalter: Kaufmann Ernst Brockmann in Detmold. durch gemeinshaftlihe Namensunterschrift der drei | bach a. M., Zigarettenkasten, Gesch. - Nr. 4989, | Anmeldungen und Anzeigefrist bis zum 1. Sep- Vorstandsmitglieder. Puderbolen, Gesh.-Nr. 4933, Kartenkasten, Gesch.- | tember 1906. Erste Gläubigerversammlung und Bemerkt wird, daß die Einsicht der Liste der Genossen | Nr. 4999, Zigarettenkasten, Gesch -Nr. 7006, Hut- Prüfungstermin am 6. September 1906, Vor- in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet ift. | nadelhalter mit Nadelkifsen, Ges{.-Nr. 7012, Asden- | mittags 10 Uhr. Witten, den 28. Juli 1906. ale, Gesh..-Nr. 7013, Zigarettenkasten, Gesh.- | Detmold, den August 1906. Königliches Amtsgeri®t. Nr. 7034, Aschenshale, Gesh.-Nr. 7037, Schub- Fürstliches Amtsgericht. T. fnöpfer, Ges -Nr. 7038, Brieföffner, Gesh.-Nr. | Diedenhoksen. Konkursverfahren. [38410] : o 7039, Shuhlöfel, Gesh.-Nr. 7040, Leseglas, Gesh.- |* Ueber das Vermögen des Wirts Peter Weber- Beichenregister. Nr. 7044, Trumpf- und Kartengeberanzeiger, | Leonard in Ueckingen, z- Zt. ohne bekannten ; 1874 Ges. - Nr. 7045, Aschenshale, Gesh. - Nr. 7054, | Wohn- und Aufenthaltsort, wird heute, am 6. August Reichsgeseß vom 30. November 2 Aschenbecher, Ges.-Nr. 7066, in Zeichnungen, ver- | 1906, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren Geldern. [37953] | siegelt, plastische Erzeugnisse, Scbußfrist drei Jahre, | eröffnet. Der Geschäftsagent Ferdinand Oppenheim Als Marken sind gelöst die unter Nr. 102 und 1 | axgemeldet am 2. Juli 1906, Vormittags 12 Ubr. | in Diedenhofen wird zum Konkursverwalter ernannt, zu der Firma Joh. Arns in Kevelaer und unter Nr. 3922. Firma Gebr. Klingspor zu Offen- | Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis Nr. 2 zu: dev Fina Crefelder Celluloidwaren- | bach a. M., Flächenerzeugnifse, Gesch. -Nrn. 396 | 27. August 1906. Erste Gläubigerversammlung und fabrik H. Müller « Co. in Kevelaer am bis 404, verklebt, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet | Prüfungstermin am Montag, deu 17. Sep- 11. Juni 1890 bezw. 8. Januar 1892 bezw. 24. Mai | am 2. Juli 1906, Vormittags L1E. Ubr. tember 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem 1893 für Zelluloidwaren eingetragenen Zeichen. Die | Nr. 3923. Firma E. Mühl Nachf. zu Offen- | unterzeichneten Gerichte, Sigungsfaal. Eintragung unter Nr. 1 ist veröffentliht in Nr. 12 | bach a. M., Etiketten und Faltschachteln für Kaiserlihes Amts8gericht in Diedeuhofen. des Deutschen Reichsanzeigers vom 15. Januar 1892. | Zitronensaft, in je 3 Größen, _Gesh.-Nrn. 6 bis 8, | Dresden. E [38401] Geldern, den 18. Juli 1906. verkflebt, Flächenerzeugniffe, Schußfrist drei Jahre, Ueber das Vermögen der Inhaberin einer Königliches Amtsgericht. angemeldet am 7. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr Papier- und Schulartikelhandlung Marie Musterregister.

A Uen, edwig, verehel. Schneider, in nihteingetragener rieg gicias E E Sp Firwa v. Schneider in Dresden, Holbeinstr. 99, (Die ausländischen Muster werden unter . Leivzig veröffentlicht.)

tember 1906 einsGlie l _Anmeldefrist bis zum 30. September 1906 einschließlich. Erfte Gläubigers versammlung 7. September 1906, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 26. Ok-

Stückradt Heinri, Magazinaufseher in Witten, Fohann Beulez Eisenbahnsekretär in Witten. Das Statut ist vom 7. Juli 1906.

Die Einladung zu allen Versammlungen erfolgt durch einmalige Eizrückung in das „Wittener Tage- blatt“. Für den Fall, daß dieses Blatt eingehen oder aus anderen Gründen die Veröffentlichung in diesem Blatte unmöglih werden sollte, tritt an Stelle desselben der „Deutsche NelGbanzeiaee solange, bis jür die Veröffentlihung der ekannt-

Ee Cs Nr. 7582, 7611, 7633, 7642, 7646 wird beute, am 8. August 1906, Vormittags #11 Ubr, 7661, 7665, 7670, 7674, 7678, 7682, 7686, 7690, 7694, 7698, 7702, 7706, T7710, versiegelt, Flächen- erzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 14. Juli 1906, Vormittags 8 Uhr. i Nr. 3925. Firma Salomon L. Goldschmidt zu Offenba a. M., plastische Erzeugnisse, Gesh.- feld, 1 versiegelter Um|chlag mit 1 Muster für | Nr. 8278, 8279, 8280, versiegelt, Schußfrist drei Sgreibunterlagen mit Lederecken, welche leßtere | Jahre, angemeldet am 21. Juli 1906, Vormittags ebenso wie der dazu gehörige obere Lös{karton mit | 115 Uhr. Reklameaufdrucken versehen find, Fabriknummer 251, Nr. 3926. Firma _Eu en Wallerftein zu Flächenmuster, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am | Offenbach a. M., Stiefel- und Fassonklischees, 2. Juli 1906, Vormittags 11 Ohr. Gesch.-Nr. 4068—4115, ofen, Flächenerzeugnisse, Nr. 366. Firma Bertelsmaun & Niemann | Shußfrist drei Jahre, angemeldet am 25, Juli 1906, in Vielefeld, 1 versiegeltes Paket mit 4 Mustern | Vormittags 11} Uhr. für Möbelplüshe, Fabriknummern 424, 427, 428 Nr. 3927. Dieselbe Firma, Stiefel- und und 432, Flähenmuster, Schußfrift 3 Jahre, ange- | Fassonklischees, Gesh.-Nrn. 4116—4163, offen, meldet am 11. Juli 1906, Vocmittags 10x Uhr. lächenerzeugnifse, Schußfrist drei Fabre, angemeldet Nr. 367. Firma Strunkmanun und Meifter | am 25. Juli 1906, Vormittags 112 Uhr. vorm. Louis Aug. Heidfiek in Bielefeld, Nr. 3610. Firma Jllert & Ewald zu Grofß- 1 versiegeltes Paket mit 3 Mustern von leinenen | Steinheim, Zigarrenetiketten, versiegelt, Flächen- Facquard- bezw. Damastgeweben, Fabriknummern erieugnisse, und zwar bezügli Gesh.-Nrn. 6389, A1, B2 undD4, Flächenmuster, Schußfrist 5 Jahre, | 6250 und 6301 _Schußfcistverlängerung um drei angemeldet am 18. Juli 1906, Vormittags 11 Uhr | Jahre und bezüglich Gesch.-Nr. 6397 Schußfristver- 50 Minuten. längerung um fünf Fahre angemeldet am 14. Juli Nr. 368. Firma Bertelsmaunn & Niemann 1906, Vormittags 8 Uhr. : in Bielefeld, 1 versiegeltes Paket mit 6 Mustern Offeubach a. M., 1. August 1906. für Möbelplüsche, Fabriknummern 250, 251, 292, Großherzoglihes Ämts8gericht. 253, 429 und 433, Flächenmuster, Sthußfrift 3 Jahre, | prettin. [38451] angemeldet am 20. Juli 1906, Bormittags 11 Uhr. Fn unser Musterregister ist heute eingetragen - Bielefeld, R L A Et Nr. 25. Annaburger Steingutfabrik, Aktieu- önigliches Amtsgericht. gesellschaft in Annaburg. Ein versiegeltes Paket mit 7 Zeichnungen von Flächenmustern zur, An- bringung auf plastishen Erzeugnissen der Steingut- fabrikation: Decor Nr. 1032, Tbherese; 1033, Bavaria; 1034, Luitpold; 1035, Eberhard; 1036, Arnulf; 1037, Otto; 1038, Empire. Flächenerzeug-

niffse. . Aunaburger Steingutfabrik, Aktieu-

das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Langheineken, Dresden, Grunaerstr. 7. Anmeldefrist bs ¡um 29. August 1906. Wahltermin am 7. September 1906, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am F. Sep- tember 1906, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 29. August 1906. Dresden, am 8. August 1906. Köntgl. Amtsgericht.

Bielefeld. e : [38449] Fn unser Musterregister ist folgendes eingetragen: Nr. 365. Firma Frit Eilers junr. in Biele-

Gmünd. [38486] Kgl. Württb. Amtsgericht Gmünd. Konkurseröffaung.

Ueber das Vermögen des osef Klaus, Söldners in Reichenbach, O.-A. Gmünd, ift am 7. August 1906, Vormittags 10 Uhr, das Kon- furéverfahren eröffnet und Geriht8notar Cluß in Gmünd zum Konkursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis 30. August 1906. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin 7. September 1906, Nachmittags 4 Uhr, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. August 1906.

Den 7. August 1906. :

Gerihtéshreiber Gwinner. Mansfeld. [38431]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Wehnert in Leimbach ist am 7. August 1906, Vor- mittazs 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Rudolf Basedow in Mansfeld. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 8. September 1906. Anmeldefrist bis 3. Oktober 1906. Erste Gläubigerversammlung am 3. September 1906, Vormittags 10 Uhx, allgemeiner Prüfungstermin am 13. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr.

Mansfeld, den 7. August 1306. i Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amts3gerichis. München. Befanutmachung. [38485]

Das Kal. Amtsgericht München I, Abteilung B Nr. 26 für Bea g n QEMah vous T Au

esellschaft in Annaburg. Ein versiegeltes Paket 1906, Nachmittag? 4, UDRE VIE ELREYeR LEE a 2 Mustern für Waschgarnituren. Fabriknummern Lederhandlungsinzaveri Mugente SALEE Ge: An S lern Blaslisde Erzeugnisse. Sbußfrist | Münckhen, Prevsingieabe N Fifnet und offenen 3 Zahre. Angemeldet am 13. Juli 1906, Vor- meinshuldnerin den Konkurs eröffnet und offenen miîtaas 11 Ube 49 Minuten Arrest erlafsen; Konkursverwalter : Rechtsanwalt

Vretti den 14. Sul 1906 Dr. E. Ziegler in München, Neuhauserstraße 10;

FRESENs E igli 8 Amts ericht Anzeige- und Anmeldefrist bis 27. August 1906 ein- E g 7 \{ließlich. Erste Gläubigerversammlung in Ver-

R mit K GARISUen S E, ist aus: enstag, den 4. September , Bors. Konkurse. Uh

Altona, Elbe. RKonfurêsverfahren. [38414]

mittags 9 r, im Siyung etner Nr. 18 F NIaN 17/11 in der Vorstadt Au ans Ueber das Vermögen der Witwe Emilie Hilde- eraumt. gaard E bendurd: geb. Werner, ¡u Altoua, München, T Augul L S n, alleinige Inhaberin der Firma Brandenburg Der Kal. etär: (L. S.) Schmid 1. Gebrüder zu Altona, Hamburgerstraße 33, wird Osten. Konkursverfahren. [38446] heute vormittag 114 Uhr das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Bücherrevisor Theodor Drews in

e an SEESLO des DREert us A ga ; wirts Bartho tüven in Basbeck a. Moor stebers Wilkelm Schulz in Böddenstedt ift der Al j C 1

s : : ; tona, Mathildenstcaße 7 I. Offener Arrest mit

Nr. 834, 836, Firma Aftiengefellshaft pr Anzeigefrist bis zum 29. August 1906 einschließli.

Fe ; ; ist heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren

Ackermann Philipp Schulz in Kricheldorf zum Vor- / | :

ftardömitaliete gewählt. Gardinenfabrifation vorm. T. I. Birkin & Co. E terecsanmlung, den &. September eröffnet. Konkursverwalter: Prozeßagent Reske in in Oelsnitz i. V., zwei versiegelte Pakete Nr. 29 ' | 1906, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist bis

1906 Bazsbeck Konkursforderungen find bis zum 18. Sep- Salzwedel, äi 27: Ih en ; tember 1906 anzumelden. Erste Gläubigerversamms- Königliches Amtsgericht. 957 mit je 50 Mustern für englishe Gardinen, Fabrik MYr. ; : nummern zu Ne. 834: 11877, 12142, 12150, 12249, | L 30. September 1906 einsQließli@. Auoemeiner

Du 3, An AE oem, B Ee

: D 95 9 23 5211 | Prüfungstermin den 9. Oktober rüfungstermin: S. Oktober 1906, Vorm.

12340, 12350 12407 12418, 12421" 12436, 12455, mittags 11 Uhr. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum

Idee 497 12517. 1918, 12557, 12560, 12576, | Altona, den 8. August 1906. 18. September 1906. 206

19578. 12583, 12587, 12589, 12592, 12593, 1259, Königliches Amtsgericht. Abteilung 5. Often, den 6. A O S: ir

12602, 12613, 12614, 12627, 12628, 12631, 12632, | Bremen. [38436] öniglihes Amtsgericht. I.

12635, 12636, 12637, 12638, 12639, 12640, 12643, Oeffentliche Bekanntmachuug. Pr.-Eylau. Befaunntmachung. [38417]

12644, 12647, 128648, 12649, Ueber das Vermögen des Kaufinanns Johann | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max zu Nr. 835: 12651, 12655, 12657, 12658, 12659, | Seinrih Chriftoph Riebe, in Firma Heiur. | Hinz in Pr.-Eylau ist heute, am 7. August 1906,

12663, 12664, 12666, 12668, 12670, 12671, 12672, | Riebe Caffee - Versandtgeschäft , hierselb, | Vormittags 11 Uhr 5 Minuten, das Konkurs-

12673, 12674, 12676, 12683, 12693, 1269, 12698, | Doventorsdeich 22, ist heute der Konkurs eröffnet. verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Prozeßagent

12700, 12701, 12702, 12704, 12709, 12711, 12714, | Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Wilckens hierselbst. | Friß Kirsch in Pr.-Eylau. Anmeldefrist bis zum

12725, 12731, 12733, 12738, 12741, 12742, 12744,

Rietberg. A 1 [38595]

In unser Genossenschaftsregister ift beute unter Nr, 3 bei der bisherigen „Molkerei Neuen- kirchen‘, eingetragenen Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Neuenkirchen, Reg.-Bez. Minden, eingetragen worden: ;

Di Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendigt. :

Rietberg, den 31. Juli 1906.

Königli®es Amtsgericht. Rietberg. E [38596]

In das Genossenschaftsregister ift am 4. August 1906 bei Nr. 2 Westfälische Fleishwaren- fabrik eingetragene Genoffenschaft mit be- \hränkter Haftpflicht zu Neuenkirchen Bezirk Minden eingetragen : i »

Die Genossen\haft ist durch die Beschlüsse der Generalversammlung vom 8. und 22. April 1906 ¡um 31. Juli 1906 aufgelöft.

Die Liquidatoren find:

Der Kaufmann Karl Determeyer und der Kauf- mann Heinrih Wellmanns, beide in Neuenkirchen, Kreis Wiedenbrück. E

Rietberg, den 4. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Nr. 155 c ( 1 Rogasen, BzZ. Posen. [38597] | Eduard Kayser in Lübe, ein Umschlag mit Bekauntmachung. 1 Etikettmuster,/ vershlofsen, Flächenmuster, Ge-

Xn unser Genoffenschaftsregister ist beute bei der | {chäftsnummer (, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet Genossenschaft „Deutsche Molkerei-Geuofsen- | am 14. Juli 1906s, Nachmittags 53 Uhr. schaft, eingetragene Genossenschaft mit be- | Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7. schränkter Haftpflicht zu Pila““ eingetragen worden : | Meinertshagen.

Der Gutsbesiger Julius Mäßig aus Eckstelle ist In das Musterregister ist eingetragen :

i Nr. 28. Firma Lohmann u. Welschehold zu

auëgeshieden und an seine Stelle der Königliche 1 L, i : Domänenpächter Ernst Krieger aus Marienrode in | Meinertshagen, 3 Muster Tür Gürtelsließen, versiegelt, vlastisches Erzeugnis, Fabriknummer 7426,

den Vorstand gewählt. Rogasen, den 25. Juli 1906. Squßfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1906, Königliches Amtsgericht. Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Meinertshagen, den 31. Juli 1906.

Salzwedel. [38598] Jen, l In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 8 Königliches Amtsgericht. Oelsnitz, Vogtl.

„Molkerei-Genofsenschaft Salzwedel-Kuhfelde S: E

eingetragene Genossenschaft mit beschränkter | Jn das Musterregister ift eingetragen :

Haftpflicht“ folgendes eingetragen worden: „Die | Nr. 833, Firma Koch & te Ko in Oelsnitz i. V., ein versiegeltes Paket Nr. 203 mit 12 Mustern für

Molkereiordnung vom 18. Dezember 1909 ist durch À die Molkereiordnung vom .22. Dezember 1905 erseßt, | Teppiche und Möbelstoffe, Fabriknummern 930, 931, 974, 975, 976, 977, 984, 985, 1004, 1005, 1006,

welche ein Teil der Statuten ist und die gleiche U Geltung wie diese hat. An Stelle des Amtsvor- | 1007, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. Juli 1906, Vormittags #12 Uhr.

Lübeck. T K [38452] In das Musterregister i eingetragen :

Kaufmann Ferdinaud Chriftian

[38219]

[38448]

Witten. [38601] Fn unfer Genofsenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 die Genossenschaft : Konsumverein „Selbft- hülfe“, eingetragene Genofseuschaft mit be- schräukter Haftpflicht mit dem Siye in Witten eingetragen worden. : “Gegenstand des Unternehmens is der gemeinschaft- liche Einkauf von Lebens» und Wirtschaftsbedürfnifsen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Die Haftsumme beträgt 30 Die Mitglieder des Vorstands sind: Garl Manns, Materialienverwalter in Witten, Vorsitzender,

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Sep- | 29. August 1906. Erste Gläubigerversammlung und