1906 / 190 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage

g v ry bis 65 M; 4) gering genährte Färsen L KEHe | Wetterbericht vom 12. August 1906, 9 Uhr Vormittags. Wetterbericht vom 13. August 1906, Vormittags 9 Ubr. zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalksanzeiger. Montag, den 13. August 1906.

F ¿lbe r: 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmaft) und beste Saug- | #3sber 86 bis 90 #; 2) mittlere Mastkälber und gute Saugkälbex Rübenverarbeitung und JInlandsverkehr mit Zucker im Juli 1906. E In den freien Verkehr sind gesetzt worden

| 79 bis £4 ; 3) geringe Saugkälber 60 bis 70 H; 4) ältere gering | g nährte Kälber (Frefser) 62 bis 67 4 | Name der S hafe: 1) Mastlämmer und jüngere Masthammel 84 bis 87 4; | Beobachtungs-| 23 ¿tere Masthammel 79 bis 82 M; 3) mäßig genährte Hammel : und Schafe (Merzschafe) 67 bis 72 4; 4) Holsteiner Niederungs- station : ae bis #, auch für 100 Pfund Lebendgewiht 35 bis 44 gegen Entrichtung der s der | Ver- Zudckersteuer !) ucker- : 2 bedeckt «| 17,3| 0 | meist bewölft | 2044 E fabriken, “Ri | andere 1'wolfkig 17,6) | Regenschauer | i Le Nüben ADER*) Moe nerte sowiel

Schweine: Man zahlte für 100 Pfund lebend (oder 50 Kg)

ait 209% Taraabzug: 1) vollfleishige, kernige Schweine feinerer : 2 bedeckdt | 154 0 | meist bewölki (Steuerdirektiv- verarbeitet) men6€" | zuer | flüssige 2 halbbed.| 15,8 0 | meist bewölkt bezirke) h Zuder |

{lag in

24 Stunden _

Witterungs- verlauf der leyten 24 Stunden

Witterung2- verlauf der leßten 24 Stunten

Wind- richtung, Wind- stärke

tand auf

Wind- | rihtung, 0 bunt stärke

Name der Beoba@tungs- station

Niederschlag in 24 Stunden T

Barometerstand auf

0°Meeresniveau und

Wetter

andere Abläufe. 117 241 92 932 696 98 764 864 389 | 963 153 823 079 182 865 144 339 231 07

Temperatur in elsius Tapet in elsius Feder]

steuerfrei

0% Meeresniveau und Schwerein 45° Breite Scchwerein 45 Breite

Barometer

8

Zuckerabläusfe : 800

8 239

fe | Zuterabläufe_

udcker | g u das | denaturiert Gewicht | undenatu- (ohne das d. Denatu- i Gewicht der rierungs8- | riert Denaturie- mittel) | rungsmittel)

rein

| j i 173

33 048| 3 964 878 35 383| 4 195 955

m L E 40 544| 3 443 143

9 035 12 158 26 348 28 386

2 335

Speise- firup

faffen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Jahr alt: a. im Gewicht | | L | | ; vou 220 bis 280 Pfund 70 bis 4; b. über 280 Pfund lebend Bortunt 758,9 [NW_ 2 halb bed.| Vorm. Niederschl. | Borkum ._- | 758,7 (Käser) bi3 #; 2) fleishige Schweine 68 bis 69 4; gering enk- Keitum ,__757,8 [WNW 4 balb bed. Gewitter Keitum . . | 758,3 widelte 66 bis 67 „#; Sauen 65 bis M Hamburg . . | 758,9 |SW 2'bededckt ; meist bewölkt Hamburg . . | 761,0 Swinemünde | 757,3 |WNW 2 bedeckt Yorm. Niederschl. | Swinemlinde | 761,8 : 4 Y Nügentwalder- | | | | | Rügenwalder- | | | Kursberihte von den auswärtigen Fondsmärk en de | 755,9 [NNW 4 balbbed.| 16,5|_1_|Vorm. Niedershl. | münde . . | 7613 [NW 4 halb bed.| 16,4] 0 | meist bewöltt Bar b ar Girogranm 2790 B, 2184 G. (Slus.) G en | Neufahrwasser| 754,8 [WNW 4wolkenl.| 17,4 1 | Regensthauer Neufahrwaffer| 760,4 (WNW s heiter |_16,8/ 2 |_Regenshauer das Kilogramm 90,10 B., 39,€0 G. i: Memel .… | 753,4 |[SW 1 bedeckt |—& [Borm. Niederschl. | Memel . - | 758,3 /NW d halbbed.|_16,0|_ 2 | Regensauer Wien, 13. August, Vorm. 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) | Aahen . . . | 760,3 |[SW 3shalbbed.| 2/_ 5 | _Regenschauer Aachen . . . | 759,2 |SSW 3 halb bed.|_ 19,8/ 0 | ziemlich heiter Einh. 4% Rente M.-N. p. Arr. 99,55, Oesterr. 4% Bente | Hannover . . |_7599 |SSW s heiter 16 |_ Gewitter Hannover . . | 761,2 |/SO 3\wolfkenl.|_ 15,60 |_ziemlih heiter

|

r

27 652/1)10227898 18 313| 8 079 360

Sg O O

Zuckerabläufe

Ï l

Zu- sammen (einshließ- lih Zuker- waren)

1 268 444 1 131 312

|

e

De

3 307| 1 034 209

24 3465| 9 193 689 3 307| 1 348 735

E. “u 55 308] [ R j D E |

6 532 ommern . E, lesien :

1| 56385 333 18059 +3 L N Schleswig-Holstein . alen .

662| 125 328 | STL Ac en-Nafsau . inland .

37 047! Summe Preußen

11 542

1 209 16 011!

3 902} 19 098 83 354 10 276)

24 345/14 423 839 1)

27 652/15 772 570 18 313/12 334 636 Qu. da

Flüssi Raffin eins des JúInvert- ucker- sirups

772 236 514

4 o/s Bente in Kr.-W. 000 E L M d M nage | Berlin .___| 758,3 (WNW 3 bededckt eist bewöltt | Berlin . . . | 762,4 SW 1 heiter |_16,0 0 | ziemlich heiter Buschtierader Cisenbahnaktien Lit. B —,—, Nordwesibahnaktien | Dresden . -| 759,4 |NW 3 bedeckt Gewitter Dresden . . | 763,5 |SO 2hheiter 15,2) | meist bewölkt

| Lit. B per ult. 455,00, Oesterr. Staatsbahn per ult. 675,50, | Breslau . . | 757,8 |[WNW'2 bedeckt | 7) [Nachts Niederschl. | Breslau. 763,5 |W 2\heiter | 15,3| Regenschauer |

00

15 150

144 621 97 254

237 286 191 410 159 771

16 403 387 205 403 608 294 487

n

O

27 183! 12 190| 7 485 312| 60 1767|

102 713! 9 910 707 566 169 571)

[E

Südbahngesellschaft 164,00, Wiener Bankverein 550,75, Kreditanstalt, | Fromberg . | 756,4 |W 9 wolkig Vorm. Nieders{l. | Bromberg . |_ 762,2 [W 3\wolkenl.| 14,4! ziemlich heiter D e O e otlcaberiect Ung O liiheqt, | Meb [761,5 [SSW 2 [wolkig —0_| meist bewölft | Mey. -_. | 762,0 /ND 2 beiter |_141/ meist bewölt: Oesterr. Alp. 592,00, Deutsche Reichsbanknoten per ult. 117,40, Frankfurt, M. | 761,0 |[SW 2 heiter | | ¡Nahe Never Gl Frankfurt, M. | 761,8 |[SO 1/Nebel [1420 |_meist bewölk1 Unionbank 550,00, Türk. Tabak —,—. n ; j : Karlsrube, B. | 761,6 |[SW__1\wolkenl.|_15,8) | ziemlich heiter _ Karlsrube, B. | 761,5 |O 3\wolfenl.|_17,4 | ziemlich heiter London, 11. August. (W. T. B.) (Sé&luß.) 24°/ Englishe | München . | 762,1 |[W 4halb bed. ! | Nachm. Niederl. | München .… |_762,6 |SO 2\wolkenl.| 17,9) 0 | meist bewöltt Konsols 883/;;, Plaudiskont 3, Silber 30/16. | | | |TWilbelmsbav.) | | | TWülhelmabar.)

] H idus | | A | | | oon gondon 18. Angust. (B. T. B) Die Londoner Fonds- | Stornoway | 7542 [Winbst. ebet | 132 | meist bawälti | Stornoway . | 749,7 D 2d __1R E

j Paris, 11. August. (W. T. B.) (Scchluß.) 3 °/o Franz. (Kiel) | | (Kiel) |

E GLEL o

E ELFIA. T F etw

25 829 480 553 O

228 953

152 360

888 688| 1 205 907

305 238| 1 001 281| 1 358 267

506 382 375 561 142 964| 1 121 667| 1 035 471

Melis.

mahlener | Farin.

—— O G0 O n ck

Xuli 1906.

C L N

Bayern L d 108 769 | 11926 Sa en . . - E as 4 9 601 982 Württemberg . . - 26 562 2 536 Baden und Elsaß-

Lothringen . : 61 669 2 680 Fellen 20 5 929 1712

edlenburg 5 860 9 090 Thüringen . . 38 195 6 105 Braunschweig . 69 858 25| 9 488! Anhalt . . 57| 68104 e 15 362| Hamburg I —|

500 406 Summe deutsches | | N S Zollgebiet 4176! 1102 519| 2366 1375| 229 452] 547 1) Außerdem: Zuckerhaltige Waren unter Erstattung der Vergütung 243 dz, Gewicht des darin enthaltenen Zuders 98 dz. :

Berlin, den 13. August 1906. S Kaiserliches * ada Amt.

3 at er. S E

Öffentlicher Anzeiger.

5 [39111] Aufgehoben 1) Untersuchungssachen. A die dus Roniume res Dew ge Mint Ü as Vermögen des am 9. Januar (39109) Fahnenfluchtserklärunug. ¡u Herrenalb geborenen Drehers Jakob Gottlob In der Untersuchungssahe gegen den Musketier Gräßle aus f gesprohene Beschlagnahme, nachdem Andreas Lithte der s. Kompagnie Infanterie- Verjährung der Strafverfolgung eingetreten ift regiments Nr. 83, wegen Fahnenflucht, wird auf c : Na Grund der 88 69 ff. des M.-St.-G.-Bs. sowie der Gitittgart, D Ai eee 26. Dibision 8&8 356, 360 der M.-St.-G.-O. der Beschuldigte i‘ o : bierdurch für fahnenflüchtig erklärt, [39112] | Aufgehoben Cassel, den 10. August 1906. ist die durch Kontumazialurteil vom 1./14. März 1884 Gericht der 22. Division. es das Deren Ms am E März S zu aren ngen, O.-A. Balingen, gedorenen Schuhmacher [391C6] Fahuenfluchtserkläruug. Gabriel Schlaich ausgesprochene Beschlagnaÿme, In der Untersuhungéësache gegen den Musketier | nahdem Verjährung der Strafverfolgung ein- Wilkelm Rahn der 5. Komp. Fnf.-Regts. von | getreten l. Stülpnagel Nr: 48, geboren am 25. 3. 84 zu Köônigs- Stuttgart 7, August 1906 berg î. Pr., wegen Fahnenflucht, wird auf Grund Ludwigsburg E j der §8 69 ff. des Militärstrafgeseßbuch8 fowie der K. W. Gericht der 26. Division. 88 356, 360 der Militärstrafgerihtzordnung der | _ Beschuldigte hierdurch für fahnenflüchtig erklärt. R ZOGET E D S B S R E K R TEE T A S E Fraukfurt a. Oder, den 10. August 1906.

gi 2 ai main 2) Aufgebote, Verlust-u. Fund- [39108] Fahnenflutserflärung. erte sahen, Zustellungen u. dergl.

n der Untersuhungssahe gegen den 2 David Warninug der 6. Kompagnie öInfanterie-Negts. 31221] Aufgebot. S E L Nr. 78, wegen Fahnenflucht, wird auf Grund der | Der Vorstand der katholischen Kirhengemeinde zu SS 69 ff. des Militärstraf esegbuhs sowie «der §8 356, | S;czuka Wesipr., vertreten dur den Rechtsanwalt 360 der Militärftrafgeri{tsordnung der Beschuldigte | Ronschott in Marienwerder, hat das Aufgebot der hierdurch für fahnenflüchtig erklärt. nachstehend aufgeführter, angeblih abhanden ges

Hanuover,* den 6. August 1906. kommenen Urkunden: Gericht der 19. Division. A. Pfandbriefe der Westpreußishen (Ritterschaft- Der Gerichtsherr : E lien) Landschaft 1. Serie:

Frhr. von Lyncker, , Stud, a. Lit. B Nr. 623 über 2000 Æ zu 3 9/0

Generalleutnant und Krieg8gerichtsrat. b. Sit. C Nr. 955 über 1020 M ju 3 o,

Divisionskommandeur. B. Pfandbriefe der Neuen Westpreußischen Land- haft 11. Serie :

[39110] Fahnenfluchtserklärung a Lit. E Nr. 674 über 300 M zu 3 so, und Beschlagnahmeverfügung. b. Lit. D Nr. 1547 über 500 4 zu 34 9/9, In der Untersuchungssache gegen den Grenadier der e Lit. E Nr. 10 575 über 300 Æ zu 34 9/0 7. Romp. Grenadierregiments Nr. 119 Karl Matthias 4. Ut. G Nr. 379 und 384 über je 150 & ¡u Sia aus Düsfeldorf, wegen Fahne Le sowie | 20 EE ff. des Militärstrafgesegbuhs sowie | ‘he , nhaber der Urkunden wird auf- Gend der S f amg ver | ee tr E ax den L Butt ADOT Beschuldigte hierdurh für fabnenflüchtig erklärt und | Vormittags 104 Uhr, vor dem unterzeichneten sein im Deutschen Reihe befindliches Vermögen mit Gericht, Zimmer Nr. 7, anberaumten Aufgebots8- Beschlag belegt. August 1906 D L | termine seine Rehte anzumelden und die Urkunden Stuttgart, den 8. Ge S 153 Sz Ee | vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlcserklärung der Gericht der 26, Division. 11 2 | Urkunden erfolgen wird.

Der Gerihtöherr: N Gi s Marienwerder, den 5. Juli 1906.

I. V.: Franke, aumann, “i? Königliches Amtsgericht.

Generalmajor und Kriegsgerichtsrat. R

Brigadekommandeur. [39194] Aufgebot.

Das von uns auf den Namen Erzgebirgische

[39107] Beschluß. Ziegelwerke Gebr. Fischer in Aue unterm 7. Juli

Die Fahnenfluhtserklärung vom 16. Februar 1904 | 1909 auêgestellte Einlagebuh unserer Bank Nr. 1472

fefen den zur Disposition der Ersaßbehörden ent- | ist abhanden gekommen. Der gegenwärtige Inhaber la

Naffi-

naden 23 007 527 721 550 728 523 297 112 593 141 167

los J I

| | | | | | Rente 97,82, SGuezkanalaktien —. Malin Head | 749,7 |(SW 3 |bedeckt 2,8) | ziemli heiter Malin Head | 747,2 WSW1 heiter 14,4 | ziemlich beiter Madrid, 11. August. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 11,40, | | | | |(Waustrow i. M.) | | [T |(Wustrow i. M.) Lissabon, 11. August. (W. T. B.) Goldagio 2. Valentia . | 753,3 |[SSW 1 |bedeckt | [Nachts Niederschl. | Valentia . . | 746,7 [S 2\wollig | 13,3 | meist bewölft New York, 11. August. (Schluß.) (W. T. V;) Die Gesamt- | | (Eönigsbg., Pr.) | | | |TEönigebg,, Pr.

2E : : urt 1 "ce | | | | j ) haltung der heutigen Börse war nicht einheitli%. Vei Eröffnung | 75 ck | | ; - S | | | (5 der Börse versuchten die Baisfiers den Kurs der Neadingbahn zu MORE aas | 10210 edes E Sts 749,8 |SSW 4\bedeckt | 16/1) E:

413 560| 1 603 553| 2 315 287

385 999| 1 462 386| 2086 334 932 443| 1 687 978| 1 842 950

5 914 76 764 82 678 76 470 18 661

286 577 27 561

Stücken- \emahlene

und Krümel- zucker

11. Es sind gewonnen worden: Verbrauchszucker

LEFFTT A T TT H

LES T T

31 020

502 392 533 412 383 323

150 279 892 706| 1 571 240 191 155

100 658 131 320| 1211 881| 2 152 772 144 449| 1 312 539| 2 343 927

/ i | | | drücken, um sich ihre Deckungen auf anderen A On rein Aberdeen . | 756,4 |[SO _1|bedeckt Regenshauer | Aberdeen . . | 751,4 [SSO 1 Nebel | 13,9| | meist bewölft j Ï

ger Fe ene Cen E E Sau a En a ars acifickahnaktien vornahmen. Das Vorgehen der Haufsepartet wurde aus | agdebur | (Magdebur

das Bestreben zurückgeführt, die Wirkung des E Bankausweises | Shields | 756,1 |SSO 2|bedeckt Bewitier Shields . . | 751,5 | 3|bedeck | 16,7) | meist bewölkt s autzugleihen. Schluß unregelmäßig. Aktienumsaß 400 000 Stü. | (GrünbergSchl.) | | | |(GrünbergSchL) Geld auf 24 Stunden Dur(sha.-Zinsrate nom., do. Zinsrate für Tetztes | Holybead . . | 754,7 |SW 4 Nebel Nachts Nieders{l. | Holvhead . 2\wolkig 14,4| | ziemli heiter

Darlehn des Tages nom., Wechsel auf London (60 Tage) 4,81,95, (Mülhaus,, Els.) | | | | |TMälhaus,, Els.) EatS E 4,85,20, Silber, Commercial Bars 652, Tendenz | Fsle d'Aix . | 763,0 WSW?2 Regen meist bewöltt ale d'Aix . | 75 | 3'bedeckt 21,2 | meist bewöltt

: 4 L a | | Friedrichshaf. | | | (Friedrichshaf. T DE O, 1 E S O Wesel auf | &4. Mathieu | 759,6 |SSW 4 Dunst riodriehshaf) | e Matbieu | 752,6 (S d shalbbed | 17,6 Er

| | Bamber | | (Bamber

A M ers. Grisnez / 3|\wolkig | 19,2 he DS alf

r E j 1\wolkenl.|_18,1 Vissingen . i 2'halb bed.| 18,7 Ha 1/halbbed.| 19,1 Bod. Windst. wolkig |_ 12,4 Christiansund OSO 1 jbedeckt 134 Skudesnes . OSO ‘2lheiter 13,3| Skagen . . | 758,9 [W 2\wolkig 15,4 Vestervig . . | 758,5 |[SSO A4\bedeckt | 13,7 Kopenhagen . | 761,1 |WSW 2 heiter 13,9} Karlstad . . | 759,1 |Windft. |wolkenl.| 133|_1 Stockholm . | 758,6 |KNW 2\woltenl.| 15,4| 15 | Wisby . . . | 758 5 |WNW 2 heiter | 16,8) 7 | Hernösand . | 759,2 |O 2\wolfenl.|_13,0/_0 Haparanda . | 758,0 [SW 2iwolkig | 150/_1 Riga . . | 755,8 |W 2 Negen 13,2| 16 Wilna . . .| 7576 [W 1|bedeckt | 1360 Pink . . . | 760,1 \W 1 halbbed.| 12,8| 12 Petersburg . | 755,5 |NNO. 1 bedeckt | 14,3) Wien . . . | 7642 |WNW 1 heiter |__17,0| Prag . . . | 763.8 [Windit. [wolkig | 16,4 Rom . |_ 769,4 N 2\wolkenl.|_ 21,8) Florenz . . | 761,6 |NO 2\wolkenl.| 2836| Cagliari . . | 760,8 /NW 4wolkenl.|_22,5| Cherbourg .. | 7542S 3\wolfig |_18,6| Clermont . | 758,2 |Windst. [wolfenl.| 17,3) Biarriß . . | 757,5 |WSW 3 wolkenl.|_22,0| Na .| 7602 |Windst. \halb bed.| 25,7| Krakau . . . | 763,5 |[W 1/halb bed.| 15,6) Lemberg . . | 763,1 |W 3'bedeckt | 15.0 Hermanstadt | 764,5 |[SO 1\wolkenl.| 17,4 Triest . . . | 762,0 |ONO 1\wolkenl.| 25,3 Brindisi . . | 759,7 [N 3\wolkenl.| 25,8 Livorno . . | 761,0 NO 3\wolkenl.| 25,8 Belgrad . . | 764,8 |Windst. [wolfenl.| 19,9 Helsingfors . | 757,8 \NO - 2halbbed.| 13,4 Kuopio . . . | 758,2 N 1\wolkenl.| 13,1 Zürih . . . | 762,3 |O 1\wolkenl.| 14,0 Genf . . .| 762,4 |S 1\wolkenl.| 16,2

Platten-, Stangen- und Würfel- zucker

17 985

284 244 78 995

971 701| 1721 519 984 999| 1 387 812

Brot-

zucker. 302 229 287 925

130 339| 1 286 491| 1 819 044

8 940 8 940 13 129

122 380 13 129

———

1

Kandis. 135 509 130 339

Grisnez . . | 759,4 |[SW 3|bedeckt

Kursberihte von den auswärtigen Warenmärkten. Paris . ._… | 760,9 |Windst. \bedeckt Magdeburg, 13. August. (W. T. B.) Zudckerberict. Korn- ; SSM uer 88 Grad o. S. 8,75—8,874. Nachprodukte 75 Grad o. S. D F E vert ——. Stimmung: Still. Brotraffinade 1 o. F. 19,00, er. - - | (99/% [Bit [20e Fristallzuder 1 mit Sack —,—. Gem. Naffinade m. S. 18,50—18,75. | Bodoe . 754,1 |NO (beiter Meere O Be A R Stng: Rue, Christiansund | 754,4 |WNW 4'bedeckt obzuder I. Produkt Tran rei an Bor urg: Auguj | | 17 92 Gd., 18,00 Br., —— bet., September 17,75 Gd., 17,85 Br. L | a E T bez, Oktober 17.65 Gd., 17,75 Br., —,— bez, Oktober- A d O Dezember 17,55 Gd., 17,65 Br., —,— bez, Januar-März 17,75 Sd., Vestervig . . | 755,2 [WNW 4shalb bed. 17,85 Br., —,— bez. Nuhig. ¿ Kopenbagen . | 756,6 W 4lbedeckt Cöln, 11. August. (W. T. B.) Rüböl loko 61,00, per | Karlsiad . . | 753,9 S 9 |bededt

Dktober 61,50, beridt.) Stotholm . | 754,8 |ONO 2shalb bed. in 4

7782

280 223| 3 263 717

540 724] 2 617 011

3) Melasseentzuckerungsanstalten. 5 520

9 491 15 011 3 840

49 702 überhaupt (1 bis 3).

837 759 887 461 475 171 345 935 401 157 3 765 032 4 166 189

3 096 022

granus lierter Zucker

J. V.: Zacher.

33 323

1133 789 810 807

2) Zuckerraffinerien. 143 599

48 122 543 329 591 451

80 660] 572 232

4) Zudckerfabriken

225 044 742

8 786

3 763

167 112 8] 2813

| |olmlmlolololcolo O

Kristall- zucker 9:10 umgerechnet.

8} 1 136 624| 2 91

61 948] 1 29 629

9 120 054

368] 3 03 A 192

29 335

20 982 031 10 120 51 82 50 15

10 69 21 143 21

109 35

at Zuli 1906 und in der Zeit vom 1. September 1905 bis 31.

21 011 366 1 13 489 917

Rohzucker aller Art

Bremen, 11. August. (W. T. B.) (Börsenschluß : |

tnotierungen. Schmalz. Stetig. Loko, Tubs und Firkin 46, Wisby _ . | 754,2 /NO 2iwolkig Doppeleimer 463. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen | Hernösand 755,5 |SO 2 bedeckt der Baumwollbörse. Baumwolle. Stetig. Upland loko middl. | Haparanda . | 754,8 |N 2 wolkig

542 S. 1708000 amburg, 11. August. (W. T. B.) Petroleum. Stetig, Riga . _- | 752,9 Windst. \bedeckt Standard white Toko 7,10. * E... 753,5 |S 1ibededckt N am Go 13. August. E gasse e B - | Pinsk ,_. [754,6 |SW LUsbedeckt er ood average Santos Septem 3 Dezem D 2 Gd. Märi 404 Sd.,, Mai 407 Gd. Stetig. Zucker- Petersburg E E 1/bedeckt markt. (Anfangs8beriht.) Rübenrobzucker I. Produkt Bajis 88 9/0 I, dad S 3 2

1) Rübenzucke rfabriken.

93 772 144 dz. er im Verhältnis von

144 104 109 861| 1 816 915

109 861| 1

der

Stron- tian-

961 019/21 193

144 104 1816 915 1961 019 1 764 997

ntzuckert mittels et:

n

t

ie Verbrauchszu

2813| 1 764 997113 600

906 in Rohzucker bere Kaiserliches Statistisches Amt.

109 861 72 813

der T

Nendement neue Usance frei an Bord Hamburg August 17,95, | Prag . . . | 760,1 ¡[W bededckt September 17,75, Oktober 17,70, Dezember 17,50, Mäárz 17,80, | Rom . | 758,0 [N wolken. Mai 18,00. Ruhig. Florenz . . | 758,3 |S wolkenl. L ERPORO, L nan E O Raps per August | Cagliari -_. | 762,8 NNW 4\wolkenl 2, ¿s Dié . —— _ London, 11. August. (W. T. B.) 96 %/% Javazucker loko Cherbourg . | 759,9 |WSW 3|bedeckt ta, 01S _—' d. Wert. Rübenrohzucker loko matt, 9 h. 0 d. | Clermont . . | 762,3 |W 1\wolkig

ert. S ; ; Liverpool, 11. August. (W. T. B.) Baumwollen- L: 4 07 Wochenbericht. (Die Ziffern in Klammern beziehen sich auf die ‘4a A pr A L 2 Vorwoche.) Wochenumsaß 26 000 (33 000), do. von amerikanischer Krakau . . . | 757,4 |WSLW l|bedeckt Baumw. 20 000 (26 000), do. für Spekulation 200 (900), do. für | Lemberg . . | 755,6 |NNW 2|Nebel p pa bert O, e. aa ioo Do u ie (20 000), a | Hermanstadt 7587| 1|Regen geliefert an Spinner 69 , wirkliGer Export N (4060), Import der Woche 12 000 (22 000), davon amerikanische Triest ._-__ 758,8 OND 4 halb bed. 5000 Krtry Maga B ; are e ameritanie Brindisi . . | 757,7 N ___ 3\wolkenl. (428 und ägyptische : , schwimmend na Livorno . . | 758,1 /NO 3 h r “ada 44 000 (45 000), bavon amerifanische 26 000 | Belgrad 7611 |W o

G | l L

Paris, 11. August. (W. T. B.) (Sluß.) Rohzucker | Helsingfors - 755,2 \NNO won

1

1

und Aus- Fällung. | scheidung. | verfahren.

der Elution

Zuckerabl äufe

__Hiervon wurden e

11 253 11 253 7812 11 253 11 253 7812

der Osmose.

1845 622

Abzug gebracht und d

bis 81. Juli 1

80 629 144 104 144 104

2082 133

37 026] 1 816 915 42 168] 1 961 019

121 114 121 114 19 248] 1 764 997

ganzen.

Es sind verarbeitet worden:

5 142

L

207 386] 1 938 029

228 620

5 338 198 193

110 793 116 131 113 746 10 754 59 567 70 321 65 199 21 234

m 1. September 1905 benen Einwurfzucker in

8 0

28

ruhig, 88 9/0 neue Kondition 23—234. Weißer Zucker ruhig, Nr. 3 Kuopio . ._. | 755,3 [N bedeckt Tur E Ain 252, September 26, Oktober - Januar 27, | Zürih . . 762,8 |SO heiter e rpen, 11. August. (W. T. B.) Petroleum. Genf... | 7626S 1sbedeckt | Raffiniertes Type weiß loko 194 bez. Br., do. August 195 Br., Lugano ._.1/709,34N 2|wolkenl. Lugano . . . | 763,2 /NW 1\wolkenl.| 22,0 A I Ie 90 Br. Ruhig. Schmalz August | Säntis . . 564,9 (WSW 6 Nebel Säntis . . . | 567,1 |W 6\wolkenl.| 4,9 C0. L : ie... . .| 7960) 1/halb bed. | Widck 750,9 |O 3: Nebel 14,7 3, 14. und 15. / | | —— —— Am 13 14 und a T. D) (Silk) Bau Warschau . | 755,2 NW 1 bedeckt | 14, Warshau . | 761,7 (W 1/wolkia |_ 14,1 e , g (W. T. B.) (Schluß.) Baumwolle- 7583 S ans

pes in M Da 1009 E My Lieseroug zes Ee A E Portland B 58,3 'SW ('‘bedeckt Portland Bill! 753,0|/SO d 'bedeckt 16,7 erung ember 9, n New Orlean ; Petroleum Standard wobite in New York 7,60, do. do fa Philadelphia Deutsche Seewarte. Deutsche Seewarte. 55, Do ned (in Ca} ,10, do. Credi ances at Oil City A 0, . . 2 . frcesracht nad Lerposl 14, Kase fair Mio Nr? d do: Rio Mitteilungen des Königlihen Aëronautishen Mitteilungen des Königlichen Asöëronautischen

Nr. 7 September 6,90, do. do. November 7,05, Zucker 3?/s, Zinn Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, Observatoriums Lindenbexg bei Beeskow

40,60—40,65, Kupfer 18,625 —18,79, veröffentliht vom Berliner Wetterbureau.

Verdingungen im Auslande. Drachenaufstieg vom 11. August 1906, 8 bis 10} Uhr Vormittags: | DESSNENTINE: V Pon Ir. Bulgarién. [Statio & Drathenaufftieg vom 12. August 1906, 84 bis 10 Uhr Vormittags:

| m R Sofie, D. Tante Septen 1906: 122 m 500m | 1000 m | 1500 m | 2000 m | 2365 m Stution 00 4 100 M LAÉDO me ESDOG M ANDDD Ls er Mineralbäder in Sofia. Ver An]chag fUr ie beiden ge- 0 14 m m m | 1900 m | ZUU D planten Bauten beläuft si auf 995 131,50 Fr. bezw. 139 976 Fr., C A 8 S 1N l L Taae | el 102 69: [261-00 oder zusammen auf 1 135 107,50 Fr. Kaution 5 °/9. Bedingungsheft | Wind-Richtung . | WSW | W W W W W Rel. Kchtgk. Glo 84 83 67 70 74 70

und Pläne sind für 10 Goldfranken bei der tehnishen Abteil d j n P E iabeberBaltung exbili s sche eilung der Geshw.mps | 3 bis4| 8 8 11 7 3 Wind-NRichtung . | NNW | NW | NNW | NNW | NNW E

Gemeindeverwaltung Sofia. 21. August/6. September 1906: Untere Grenze der Haufenwolken bei 900 m, obere Grenze - Geschw. mps 5 6 3 4 5 - Bau eines Restaurationêgebäudes im Lichten Siiktantien Üngefähres weselnd, vorwiegend bei 1350 m Höhe. Darüber geringe Tempe- Nebelshwaden zwishen Erde und 900 w, darüber geringer Mert 137 000 Fr. Kaution 3850 Fr. Bedingungsheft und Pläne raturzunahme und Windabnahme. Feuchtigkeitsabfall und Windabnahme.

find erft in einigen Tagen bei der tehnischen Abteilung der oben- genannten Verwaltung erbältlich.

195 756

* 1157 264 251] 2 362 569

September

83 653 507 459 591 112 510 802

(als | Giuwuf usw.).

1 165 293 10 377 590 11 542 843 87445 1 444 662 . [157 264 251113 247 618

Betrieb der Zuckerfabriken des deutshen Zollgebiets im Mon

| IsolololololN Solo ooo

| |ololololo | OIOoIOolW Po D OOOD C0

die Zeit vo ter 1 angege

ür

. [100 712 115]11 134 378

l |o||

. 1157 264 251] 2 558 325 . [100 712 115] 1 879 04 . . [157 264 251/14 692 28

g |

nung find die un

1. September erstellun

5

derwaren 3020 dz.

O ie Berlin, den 13. August 1906.

eit vom. L September

er I DIS S U LOO e e o o e 0 eit vom. 3 September

eit vom 1 uit 1906

Dagegen 1904/05. . . . « -

j

Z

auf welchen 3

die Betriebsergebnisse

6

1 ,

enen ehemaligen Kanonier Mathias Schmitz aus | dieses Buches wird hiermit aufgefordert, sih innuer- dem Landwehrbezirk Elberfeld wird nah Rückkehr 7 sechs Wochen bei uns zu melden, widrigen- des Beschuldigten aufgehoben. alls das in Verlust geratene Cinlagebuh für kraft- Düsseldorf, den 10. August 1906. _ los ertlärt werden wird. Königliches Gericht der 14. Division. Aue, den 10. August 1906. Chemnigzer Bank-Verein, Filiale Aue.

Zeitabschnitt, in der Zeit vom. d I. Gesamte Bei dieser Bere

in der

1905 bis 31. J

Vormona

usammen in d Vormonaten . . Vormonaten . 1) Darunter Zu

Vormonaten . . 1905 bis 31. Juli 1906

Dagegen 1904/00. . + - o. e. o 5 ammen in der 1905 bis 31. F

ammen

Im Juli 1906 In den Zus m Juli 1906 n den Dagegen 1904/05. „ee eo Im Juli 1906 Fn den Zusammen Im Juli 1906... S den uf Dagegen 1904/05. . .