1906 / 193 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c [39822] a. im Gesellshaftsregifter Band 111 bei Nr. 226

Saargemünd. Sandel8regifter. Am 10. August 1906 wurde eingetragen:

für die ofene Handelsgesellshaft Firma G. Loeb und Sohn zu Falkenberg. Die Gesellschaft ist durch das Aut scheiden des Gesellschafters Godchon Loeb aufgelöt worden. Das Geshäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Gesell- hafter Edgard Loeb, Fruchthändler in Falkenberg, weitergeführt. Î

b. im Firmenregister Band II1 unter Nr. 1032 die Firma G. Loeb und Sohn zu Falkenberg. Inhaber: Edgard Loeb, Fruchthändler in Falkenberg.

c. im Gesellshaftsregister Band II11 bei Nr. 295 für die Firma Compaguie des Criftalleries de St.- Louis, Aktiengesellschaft zu Münzthal- St. Louis: Die dem Fabrikbeamten Franz Nadler in Münzthal - St. Louis erteilte Prokura ift er-

Ioschen. K. Amtsoeridt Saargemünd.

St. Goarshausen. Befanntmachung. [39874]

Die unter Nr. 20 des Firmenregisters eingetragene Firma Carl Sertling zu Strüth is dur Kaus auf Kaufmann Adolf Wilhelm VYaus zu Strüth übergegangen und wird von diesem wie biéher weiter geführt.

Uebertragen nah Nr. 9 des H.-N. A.

St. Goarshausen, den 4. August 1906.

Königliczes Amtsgericht.

Schweinfurt. Befanntmachung. [39823]

I. „S. Koschland, Filiale Gerolzhofeu“‘: Die Prokura des Hans Steinheimer ist erloschen. Dem Kaufmann Josef Kißler in Kißingea wurde mit Beschränkung auf ten Betrieb der Zweignieder- laffung in Gerolzhofen Prokura erteilt.

IT. „Gebrüder Kohn‘/: Die unter dieser Firma mit dem Sig in Königshofen i. Grbf. zwischen den Kaufleuten Max Kohn und Salie Kohn in Königshofen i. Grbf. bestehende ofene Handels: gesellihaft wurde durch das Ausscheiden des Mox Kohn am 1. August 1906 aufgelöst. Salie Kohn betreibt das Manufakturwarengeshäft unter der bis- herigen Firma als Einzelkaufmann weiter

Schweinfurt, 11. August 1906.

K. Amtsgerichz Neg.-Amt.

Solingen. [39826] Eintragung in das Haudelsregister Abt. #8.

Nr. 30: Firma Afktiengesellschaft Solinger Ziegelei Syndikat Solingen.

Die gemäß Generalversammlung vom 26. Juni 1906 beshchlofsene Grundkapitalerhöhung von 4200 M. ist erfolgt.

Solingen, den 7. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [39825] Eintragung in das Handelsregister Abt. A. Nr. §57: Firma Ernft Kalkuhl Soliugen.

Dem Kaufmann Gustav Heubah in Nemscheid ift Profura ertetlt. Solingen, den 7. August 1906. Könialiches Amtsgericht. Swinemände. SBefanutmachung. [39827] Unter Nr. 145 unseres Handelsregisters A ift die Firma Franz Hermann Behrudt mit dem Sitze in Swinemünde und als deren Inhaber der Kauf- mann Frauz Hermann Behrndt in Swinemünde eingetragen. Swinemünde, den 10. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Templin. ; [39828] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 81 die Firma Emil Fleischmanu, Templin, und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Fleishmann zu Templin eingetragen worden. Tembpliu, den 3. August 1906. Königliches Amtéegericht.

Torgau. Ls [39829] In unserem Handelsregister ift eingetragen unter A 164 die Firma Carl Braun, Brauerei, Torgau und als deren Inhaber der Brauerei- besißer Carl Braun daselbst. Torgau, den 11. August 1906. Königliches Amtsgericht. Torgau. [39830] Die Firma Robert Klarholz, Torgau A Nr. 135 des Handelsregisters ist erloschen. Torgau, den 11. August 1906. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befanntmachung. [37582]

Die Firma „Dr R. Th. Meieureis“/, Zweig- niederlassung in Stock am Chiemsee, A.-G. Prien, ist erloschen.

Traunstein, 1. August 1906.

Kgl. Amtsgericht Registergericht.

Traunstein. Befanutmachung. [39832]

Im diesgeritl. Gefellsh.-Register Bd. 11 Z. 26, betr. Firma „Papierfabrik Bruckmühl, Adam «& Comp.““, ofene Handelégesellshaft in Bruck- mühl, ist heute folgendes eigetragen worden:

Der Gesellschafter Gustav Adam ist am 25. Juli 1906 infolge Ablebens ausgeschieden; am 25. Juli

19C6 find in die Gesellshaft als Kommanditisten eingetreten: z 1) der Landrihter Gustav Richard Adam in

Leipzig, 2) Frau Câzilie Hedwig in Sebniß in Sachsen. Traunstein, den 9. August 1906. Kgl. Amtsgeriht Negistergericht.

Unna. Bekanntmachung. [39833]

In unser Handelsregister ift in Abteilung A unter Nr. 140 die ofene Handelsgesellschaft „Geschwister Langel““ mit dem Sitze in Gelsenkirchen-Schalke und als deren Inhaber die Ebefrau Steiger Eduard Stausberg, Anna geb. Langel, zu Holzwickede und Shreiner Andreas Langel zu Gelsenkirhen-Schalke am _ 27. Juli 1906 eingetragen.

Das Geschäft führt Bücher, Kurz- und Spielwaren.

Unua, den 23. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht.

Verden, Aller. [39834]

Zu der Firma Wilhelm Ehlers in Verden ist heute in unfer Handelsregister eingetragen :

1) Als Einzelkaufmann: Kaufmann Heinrih Buch- meyer in Bremen.

2) Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- [uet begründeten Forderungen vnd Verbindlichkeiten st bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Ueber- nehmer Buchmeyer au®ges{chlofsen.

Verden, den 8. August 1906.

Wandsbek. Befanntmachung. [39835]

In das Handelsregister nt bel Ne 3: von Kobbe und Kölln eingetragen :

Die Prokura des Kaufmanns Ludwig Mock in Hamburg ist erloschen.

Wandsbek, 6. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 4. Wennigsen, Deister. [39836] Bekauntmachung.

In das hiesige Handeléregister A ift heute Nr. 71 eingetragen die Firma: Wilhelm Raabe mit dem Niederlafsungsort in Wennigsen und als deren Inhaber der Apotheker Wilhelm Raabe daselbst.

Weunigsen, den 7. August 1966.

Königliches Amtsgerickt, L. Wiesbaden. [39C66] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 343 ist folgendes eingetragen worden : Í

Das Geschäft des Möbelfabrikanten Karl Eichels- heim ist auf die Witwe des Kaufmanns Karl Eichels- heim, Marie geb. Amberger, und Kaufmann Karl Eichelsheim, beide in Wiesbaden, übergegangen. Die- selben füh1en das Geschäft als offene Handels8gesell» sha’t unter der bisherigen Firma „C. Eichels- heim“ als persönlih haftende Gesell]hafter weiter. Die Prokura des Karl Eichelsheim jun. ist erloschen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1906 begonnen.

Wieöbaden, 17. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 12. Würzburg. Befanutmahung des Kgk. [39837] Amtsgerichts Regifteramts Würzburg.

Handelêregifter :

Vürgerbräu vorm. Ehemaunbräu, Gesell- schaft mit beschränkter Haftang in Kitzingen.

Unter vorstebender Firma ift mit Gesellshafts- vertraz vom 27. Juni 1906 eine Gefellshaft mit beshränkter Haftung wit dem Sitze in Kitzingen errichtet worden. Geschäftsfübrer ist August Strobel, Braumeister in Kitzingen. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb und der Fortbetrieb ter „Chemanrbräu* zu Kitzingen mit dem Brauerei- anwesen Haus Nr. 20 obere Kirhgasse und Nr. 11 Herrnstraße, dann dem fränkiihen Hofgartenanwesen bezeichnet mit Haus Nr. 2 Friedersftraße und tem Wohnhaus Hs Nr. 1 am Rosenberg, sämtlih ge- legen zu Kitiogen, samt der dazu gehörenden Brauerei - Ein- und Vorrichtiung, dann dem lebenden und toten Buauereiiz. ventar sowie die Herstellung und der Verkauf von Bi:r und Malz ein\ch{ließlich der fih bei dec Bierbrauerei aus dem Geschäftsbetrieb ergebznden Neben- produkte, ferner die Erzielung cines Geroinnes dur Verkauf genannter Anwesen. Zur Erreibuna und Förderung dieses Zweckes kann die Gesellschaft un- beweglihe Sachen erwerben und veräußern, ferner Wirtschaften einrihten, vachten und betreiben und sih an gleichartigen Untecnehmungen beteiligen oder deren Vertretung übernehmen. Das Stammkapital beträgt einbundertsechzigtausend Mark (160 000 „4). Falls mehrere Geschäftsführer bestellt find, wird die Gesellshaft durch mindestens zwet (2) Geschäftéefüßrer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- kurisien vertreten. Von der in Konkurs befindlichen Firma „Ehemannbräu“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sitze zu Kißingen, sird einzig und allein folgende gegen diese begründete Ansprüche über- nommen :

a. 60 000 A (m. W. sechzigtausend Mark) 5 °/giges Darlehen mit 6(00 #4 Nebenkaution der Vorschuß- bank in Lörrach, eingetragene Genofsenshaft mit un- beschränkter Haftpflicht, eingetragen auf dem Brauerei- anwesen Hs. Nr. 20 obere Kirhgafse und Nr. 11 Herrnstraße in Kißirgen,

b. 80 000 A (m. W. adtzigtaufend Mark) 5 9/6 iges Darlehen derselben Gläubigerin mit 8 00 A Neben- kaution, eingetragen auf dem voraufgeführten Grund- besi, ferner auf dem Anwesen Hs. Nr. 2 Frietens- straße in Kitzingen und auf dem Anwesen Hs. Nr. 1 am Rosenberg in Kitingen;

Forderungea der Firma „CEhemannbräu“ Gesell- haft mit beschränktec Hafiung zu Kitzingen sind auf die Firma „Bürgerbräu vorm. Etemannbräu“ Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Sitze zu Kitzingen am Main nicht übergegangen.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsauzeiger. Er- folgt die Bekanntmachung dur den Aufsichtsrat, so wird dieselbe von dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats oder seinem Stellvertreter namens des Aufsichtsrats gezeichnet.

Würzburg, den 13. August 1906.

Zwickau, Sachsen. [39838]

Auf Blatt 1888 des hiesigen Handelêregisters, die firma Zwickauer Automobil - Centrale Fr.

lbin Unger in Zwickau betr, ift heute ein- getragen worden, daß die Firma erloschen ift.

Zwickau, den 13. Auguít 1906.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bamberg. BefannimaGung. _ [39721] Eintrag in das Gerofsenschaf1sregister betr.

„Dampfdreschgenossenschast Neuses, eiu- getragene Genoffenschaft mit beschräufkter

Haftpflicht“ iu Liquidation in Neuses. Die Liquidation i} beendigt und die Vollmacht der Liguidatoren erloschen. Bamberg, 13. August 1906. K. Amtsgericht.

Bonn. Bekfountmachunug. [39722]

In unser Senöffenschaftsregister ist heute bei ber unter Nr. 41 eingetragenen, in Beuel domizilierten Gencfsenschaft unter der Firma: „Beueler Volks- bauk, eingetragene Geusfsenshaft mit be- schräukter Haftpflicht“ vermerkt worden, daß die Genoffenshaft dur Beschluß der Generalversamm- lungen vom 13. Juni 1906 und 25, Juni 1906 auf- gelöst ift und zur Liquidatoren bestellt find:

1) Peter Beer, Rendant zu Beuel,

2) Iohann Richarz, Bucthalter zu Obercafsel.

Bouxu, den 11. August 1906.

Königl. Amtegericht. Abt. 9.

Breisach. [39723]

Nr. 9505. Ins Genoffenschaftsregister -wurde heute bei Nr. 9: Ländl. Creditverein Oberroth- weil e. G. m. u. H. betr., eingetragen: An Stelle dcs 7 August Dienst wurde Eugen Schwab, Ge- meinderat in RNothweil, als Vorstandsmitglied ge-

Weinhändler, als dessen Stellvertreter Robert Lan- derer, Weinhändler, beide in Nothweil, gewählt. Breisach, 2. August 1906. Gr. Amtsgericht.

EBnuttstädt. [39724]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Firma Vorschuß- & Sparvexein zu Butistaedt, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Buttftädt eingetragen worden: Adam Weber in Buttstädt ist aus dem Vorstande ausgetreten und an feine Stelle Oskar Korb in Butistädt in den Vorstand gewählt.

Buttstädt, am 13. August 1906.

Großherzogli S. Amtsgericht.

Eckartsberga. ; [39725] In unfer Genossenschaftsregister ist zu Nr. 2 „Läudliche Spar- und Darlehnskafse Burkers- roda und Umgegend, eingetragene Genofssen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ heute ein» getragen worden: Der Landwirt Karl Stüber in Dietrichsroda ist auêsgeshieden. An seine Stelle ift der Landwirt Richard Seibicke in Burkersroda in den Vorstand gewählt. Eckartsberga, den 2. August 1906. Königlies Amtsgericht.

Gros&-Gerau. Eefanntmachung. [39727] In unser Gencssenschaftsregister wurde beute ein- getragen :

In der Seneralversammlung der Spar- uud Creditbank Nauheim e. G. m. u. H. vom 10. Juni 1906 wurde in den Vorstand an Stelle des seitherigen Vorstandémitglieds Georg Scherer von Nauheim Johannes Stapf zu Nauheim gewählt.

Groß-Gerau, den 27. Juli 1906.

Großh. Amtsgericht.

Gross-Gerau. Befconntmachung. [39726] In unfer Genofserschaftsregister wurde eingetragen : An Stelle des aus dem Vorstand des laudwirt-

schaftlihen Cousumvereins ix Geinsheim

e. G. m. u. S. zu Geiosheim auftgeshiedenen

Friedrih Neidhardt 1. wurke in der Generalversamm-

lung vom 22. Juli 1906 der Wilhelm Harnemann

¿u Seineheim gewätlt.

Groß:.Gerau, den 6. August 1906. Großh. Amtsgericht.

Lauenburg, Pemm. Bekfauntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 23 „Ländliche Spar- und Darlehnskafse Krampe, e. G. a. b. H. ia Krampe“ folgender Vermerk eingetragen :

Der NRentergutskesizer Friedrih Wilhelm Gerfon ist aus dem Vorstande ausges{chieden und an seine Stelle der Molkereiverwalter Hugo MRadiske in Krampe getreten.

Laueuburg i. Pomm., den 9. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Nenburg, Donau. Genossenschaftsregister.

Molkereigeuofsenshaft Reimlingen, e. G. m. u. H. in Reimlingen betr.

Mit Statut vom 20. Juli 1905 hat sich unter ie Firma in Reimlingen eine Genofsenschaf gebildet.

Gegenstand des Unterneh:nens ift die Erbauung, Einrichtung und der Betrieb einer Molkerei auf ge- meinschaftlice Rehnurg und Gefahr.

Rechtéverbindliche Willengerklärung und Zeihnung für die Genoffenschaft erfolgt durch zwei Vorstands- mitglieder. :

Vie Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unterschrifien der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die von der Genossenschaft ausgebenden öffent- lien Bckanntmochungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgaliedern, im „NRieser Volksblatt“ in Nördlingen.

Der Vorsftard besteht aus:

1) Rathgeber, Stephan, Verein€tvorsteher,

2) Emmering, Georg, Stellvertreter des Vereins-

vorstehers, i: sämtliche

3) Hurler, Simon, wohnhaft. Die Einsicht der Benoffenliste ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Neuburg a. D., 7. August 1906. Kgl. Amtsgericht.

Osnabrück. Befanutmahung. [39730] In das hiesige Genossenschastêregister ist Heute Nr. 8 zur Tischler-Werkgenosseuschaft zu Osaabrück eingetragene Genoffenschaft mit beshränfter Haftpflicht eingetragen :

Der Tischlermeister Erich Frese in Osnabrück ift aus dem Vorstand ausgetreten und an setner Stelle der Tischlermeister Heinrich Wippermann in Osrabrück in den Vorstand gewählt.

Osuabrück, den 11. August 19C6.

Königliches Amtsgericht. V.

Osnabrück. Befanntmachurg. [39731]

In das biesige Genossenschaftcregister ist heute zur Ein- und Verkaufsgeuofsenschaft eingetragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Wissiugen eingetragen :

Der Gastwirt Georg Hellmann zu Wissingen ift aus dem Vorstand auégeschieden und an seiner Stelle der Bälermeister I. Heinrich Heckinann in Wer sche bei W'sfingen gewählt.

Osnabrück, den 11. Auzust 1906.

Königliches Amtsgericht. V.

Recklinghausen. [39732]}

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 9 eingetragenen DHorueburger Spar- und Darlehusfkafseuverein e. G. m. u. H. zu Horne- burg an Stelle des aus dem Vorstande ausge- schiedenen Franz Holtmann zu Horneburg der Wirt Wilhelm Sinder zu Horneburg als Vorstandsmit- glied eingetragen. Reclinghausen, 6. August 1906.

Königliches Amtsgerihti. Abt. 5.

Schrimm. Befanntmachung. [39733] In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 10 Nowiec’er Deutscher Spar- und Darlehn®ê- fasseuverein, eingetragene Genuosseuschaft mit unbeschr. Haftpflicht in Nowiec eingetragen V irglieder ks Pers

Mitglieder können nur Personen sein, welche in den Gemeinden Nowiec, Ditioicao al drci Uo: meter im Umfreise von Nowiec ihren Wohnsiß haben. Schrimm, den 10. August 1906.

[39728]

[39740]

in Reimlingen

Strehlen, Schles. Bekanntmachung. [39734] In unser Genofsenschaftêreg!ster ift heute bei Nr. 3

betreffend die Spar- und Darlehnskasse ein.

getragene Geuofsenshaft mit unbeschränukter

S SRL ¿u Nuppersdorf, folgendes cingetragen orden :

L Spanie 5: Stell:nbesißzer Ernft Niecke in Ruppers- orf.

Spalte 6: Der Lehrer Alfred Kröker ist aus dem Borftand ausgeschieden und an seine Stelle der Stellenbesißer Ernft Niecke gewählt worden. Die Vorstandsmitglieder haben jeßt folgende Funktionen:

Gutsbesißer und Amtsvorsteher Schoefer, Direktor,

Kantor Weinhold, Rendant,

Stellenbesißer Niecke, stellvertretender Direktor,

Stellenbesiger Marx und Beer, Mitglieder.

Strehlen, den 13. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Tauberbischofsheim. [39875] Genofsenschaflsregister.

In das Genoffenschaftsregister Band T zu D.-Z.7 Länblicher Kredit- Spar- uad Darlehens- kafseuverein Pülfringen, e. G. m. u. H. in Pülfringen wurde heute eingetraaen :

Das Vorstandsmitglied Ak;isor und Landwirt Josef Anton Horn in Pülfringen ist_aus dem Vorstand ausgeschieden und an defsfen Stelle Bürgermeister und Landwirt Anton Haberkorn in Pülfringen in den Vorstand gewählt; legterer ist Stellvertreter des Vorstebers.

Vorsteher ist Landwirt Alois Häfner in Pülfringen.

Tauberbischofsheim, den 13. August 1906.

Gr. Amtsgericht.

Würzburg. Befanntmachung des [39735} Kgl. Amtsgerichts—Regifteramts—Würzburg, Genofsenschafteregifter.

Darlehenskafsenverein Müdesheim, einge- arne Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- Durch Befchluß der Gerecalversammlung vom 10. Junt 1906 wurde an Stelle tes verstorbenen Peter Weißenberger der Landwirt Ichann Nath jg. in WMüdesheim in den Vorstand gewählt. Würzburg, den 13. August 1906.

Musterregister.

(Die auslän dischen Muster werden unter Leipzig veröffentlickt.)

Deggendorf. {39346} In das Musterregister wurde eingetragen: Bayerische Kryfstallglasfabriken vorm. Stei-

gerwaid, Aktiengesellschaft in Ludwigsthal,

ein versiegelter Umichlag, enthaltend 11 Zeichnungen von Dekorationen auf Glaëgegenstàä aller Art,

stammend aus dem Werke Negenhütte, brit Nr. 662

bis etnshl. 672, Schußfrist 3 Jahre. Deggeudorf, den 31. Juli 1206.

Kal. Amtsgericht Registergericht.

Triberg. H [39864]

In das Musterregister wurde heut eingetragen unter O.-Z. 173:

Sv. 2. Uhrenfabrik vorm. L. Furtwängler Söhne A. G. in Furtwangen. Sp. 3. 29. Juli 1906, Vorm. 9} Uhr. Sp. 4. Offenes Paket, ent- baltend 14 Musterabbildungen von Uhrengehäusen, Fabrik-Ncn. 902 e, 902 f, 902 g, 915a, 915b, 915 c, 931 a, 931 b, 487, 33, 39a, 45 b, 171, 178, und zwar erstere 9 Tafeluhren-, leßtere 5 Hausuhr-Größe- Sp. 5. Plastishe Erzeugniffe. Sp. s. 3 Jahre.

Triberg, den 30. Juli 1906.

Großh. Amtsgericht.

Konkurse.

Bentschen. KSonfursverfahren. [39899] Ueber den Nachlaß des am 7. März 1996 in Bentschen verj1orbenen Distriktskommifsar®s Morx Nehring wird beute, am 13. August 1906, Nachmittags 75 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Robert Bomme in Bentshen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursfort erungen sind bis zum 12. Oktober 1906 bei dem Gericht ar- zumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den L. Sep:ember 1906, Vormittags 19 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 2. November 12906, Vor- mittags 10 Uher, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufge- geben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem BVesige der Sahe und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Besrie- digung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. Oftober 1906 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Bentscheu.

Berlin. [39702] Veber das Vermögen des Kaufmanns Skegmund Fabiau in Firma S. Fabiau «& Co. in Berlin, Georgenkir&siraße 40, Privatwohaung: Charlotten- burg, Schlüterstraße 24, ist heute, Nachmittags 44 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme in Berlin, Neue Rofßftraße 14. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 14. Sep- tember 1906. Erste Gläubigerversammlung am 11. September 1906, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 16. Oktober 12906, Vor- mittags 103 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13/14, II1I. Stockwerk, Zimmer 111. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 14. September 1906. BVerliu, den 13. August 1906. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin- Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag®-

Königliches Amtsgericht. L.

wählt. Als erster Vorstand wurde Karl Stocker,

Königliches Amtsgericht.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichsanzeiger und

M 193.

Der Inhalt dieser B

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

e, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, ts- Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Güenbahnen enthalten find, ersheint au in

Vierte Beilage

Berlin, Donnerstag, den 16. August

Vereins-,

Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1906.

Genossen{chafts-, Zeichea-, Muster- und Börseuregistern. der UrbeberreSt3cintrag3rolle, über Saren- r einem befondezren Blatk unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 1931)

Das Zentral-Handelsre für das Deutsche Reih kann dur alle Postanftalten, in Berlin für 3 de T Ne t Erpedition des Deutschen Reichtanzeigers und Königlich Pre ezogen werden.

elbftabholer auch dur A SW. Wilhelmstraße 32,

Konkurse.

Ueber das Vermögen des SchZueidermeifters Franz Sawel in Beuthen O.-S., Große Blott- nizastraße 38, ist dur Beshluß des Amtsgerichts hier heute das Konkuréverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ift der Kauïmann M. Chorinsky zu | Beuthen O.-S. Konkursforderungen sind bis zum 99. Seytember 1906 anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 5. September 1906, Vor- mittags Uhr. Prüfungstermin am 5. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Sep- tember 1906. 12 N 22a/08. i;

Amtsgericht Beuthen O.-S., den 9. August 1906.

Bromberg. KRKoufursverfahren. [32688] leber den Nachlaß des am 20. März 1906 zu Falkenburg, Kreis Bromberg, verstorbenen | Gutsverwaltezers Þ§aus Hciurich vou Müller ; ist heute, Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten, das Kons- | furtverfahren eröffne. Verwalter: der Kaufmann | Albert Jahnke in Bromberg. Offener Arreft mit | Anzeigefrist bis zum 4. September 1906 und mit | Anmeldefrist bis zum 1. Oltoter 1906. Erste Gläu- ; bigerversammlung den 5. September 1906, Nachmittags 123 Uhr, und Prüfungstermin den | 19. Oktober 19096, Nachmittags 123 Uhr, | im Zimmer Nr. 9 des Landgerichtsgebäudes bierfelbst. | Bromberg, den 13. Aua E Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Chemnitz. [39713]

Ueber den Nawlaß des am 4. Juli 1906 în Chemnitz verstorbenen Schlofsermeifters Ernft Oskar Voigt wird heute, am 13. Augujit 1906, Nachmittags 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Schwenke hier. Anmeldefrist bis zum 1. September 1906. Wakbl- und Prüfungstermin am 13. September 1906, Vormittags LO0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1906.

Chemnis, den 13. August 1906.

Königl. Amtsgericht, B.

Cöln, Rhein. Konkurseröffnung. [39719] Ueber das Vermögen des Juftallateurs Peter Schläger zu Cölu-Lindeuthai ift am 11. August 1906, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er-, öffnet worden. Verwalter if der Nehtsantwoalt Dr. Lnnarß zu Cöln. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. Oktober 190s. Ablauf der Ân- * meldefrist am selben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 10. September 1996, Vor- mittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 16. Oftover 1906, Vormittags 11 Uhr, | an hiesiger Gerichts\telle, Glockengafse 9, Hinterhaus ; links, T. Etage.

Cöln, den 13. August 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. ITI 1,

Deutsch-Krone. [39683]

Ueber den Nachlaß des am 12. Juni 1906 zu Deutsch - Krone verstorbenen Propftes Martin Gutzmer ist der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Stelzer in Deutsck-Krone. Frist zur Anmeldung ter Konkursforderungen und } offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Sep- temb:r 1906. Erste Gläubigerversammlung am Dounerêtag, den 30. August 1906, Vor- | mittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin ; am Montag, deu 24. September 1906, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem biesigen Amtsgericht Zimmer Nr. 3.

Deut\chz- Krone, den 11. August 1906.

ich Preußis

1906, Vormittags 10 Uhr. und Anzeigefrist bis 29. August 1906.

Ettenheim, den 13. August 1906. Der Gerichtsschreiber des Gr. Amisgerihts: Kunz. Fürth, Bayern. Befauntmahung. [29714]

Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom 14. August 1906, Nachmittags 3 Uhr, auf Eröffnung des Kon- kursverfahrens über das Vermögen der Firma Elias Ichenhäuser, BankgesHäft, offene Haudels- gesellschaft in Fürth, und deren Inbaber: Bankier Joel Jchenhäuser und Kaufmanuswitwe Eva Minua Jchenhäuser in Fürth. Konkursverwalter: Nechtsanwalt Hohner in Fürth. Erfte Gläubiger- versammlung: Freitag, den 14. September 1906, Vormittags D Uhr; allgemeiner Prüfung®- termin: Dienstag, deu 9. Oktober 1906, Vormittags 9 Uhr; Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 22. September 1906 ; offener Arrest und Anzeigefrist bis 10. September 1906.

Fürth, den 14. August 1906.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : (8) I. B.: DuUhler, K. Selretär. Guhran, Bz. Breslau. [39898]

Ueber das Vermögen des im Juni 1906 ver- storbenen Kaufmanns Julius Koenigsberger, wohnhaft gewesen in Guhrau, wird heute, am 14. August 1906, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Paul Kadelbah bier. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließslih den 6. Sep- tember 1906. Erste Gläubigerversammlung am 6. September 19086, Vormitiags 10 Uhr. Prüfungstermin am L1S. September 1906, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht. Offener Arrest mit Anzetgepfliht bis 6. September 1906 eirs{ließli.

Amtsgertht SBuhrau. Hagen, Westf. [39709]

Veber das Vermögen des Drogiften Ludwig Buschmann zu Wetter, Königstr. 12a, ist am 13. August 1906, Vormittags 114 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ist der Auktionator Römer in Hagen. Offener Arrest ift erlafsen mit Anzeigefrist bis zum 20. September 1906. Die An- meldejrist läuft ab am 20. September 1906. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf den 29. Sep- tember 1906, Vormittags Lkl Uhr, vor dem unterzeineten Gericht, Zimmer Nr. 31, anberaumt.

Königliches Amtsgericht Hagen i. W. Mall, Schwähbisch. [39859]

Königl. Württ. Amtsgericht Schwäb. Hall.

Ueber das Vermögen des Schreiners David Stecher in Sul;dorf wurde heute, Nahmittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Offener Arrest mit Anzeigefrist \owie Anmeldefrift bis 3. Sevten:ber 1906. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 14. September 1906, Vormittags 10 libr. - Verwalter: Bezirksnotar Riedißer in Steinbach.

Den 14. August 1906

Offener Arrest

Der Gerichtsschreiber: Lieber. Hannover. #oufurêsverfahren. [39836] Ueber das Vermögen des Schneidermeifters

HSeinrih Lsehse in Haunover. Grünstraße 14, wird heute, am 14. August 1906,

Justizrat Wenzel in Hannover wird zum Konkuré- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum

| z Nachmittags j | 6 Ubr 30 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der |

fahren eröffnet. Schmidt in Katenelnbogen. fammlung 20. September 1906, Offener Arrest mit Anzeigefrisi sowie Anmeldefrist bis 5. September 1906.

Kiel.

am 13. August 1906, NaGmittags 1 Ubr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet.

M epnoepuert Fn

Verwalter: Prozeßagent Martin Erste Gläubigerver- und allgemeiner Prüfungstermin am

Vorm. 10 Uhr.

Katzeuelubogen, dzn 13. August 1906.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts : Hoffmann, Amtsgerichtsfekretär. KFoukursverfahren. [39682]

Ueber das Vermögen des Gaftwirts Auguft Carl Hans Müller zu Kronshagen wird heute,

Konkurzverwalkter ift der Geriht8vollzieter a. D. Claußen in Kiel. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. August 1906. An- meldefrift bis 6. September 1906. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und allgemeiner Prüfungs- termin den 14. Scptember 1906, Mittags 12 Uhr. Kiel, den 13. August 1906. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 16. ÆWönigsberg, Pr. Roufursvezrfahren. [39674] Ueber das Vermögen der Tischlezmeifterwitwve Wilhelmine Froft, gcboreue Laurenz, in Königsberg i. Vr., Sac@heim reh‘e Straße Nr. 78, in Firma S. Froft Ww., is am 13. August 1906 der Konkurs eröffnet. Verwalter ift Herr Otto Brandt hier, Steindamm Nr. 168. Anmelde+ } frist für Konkursforderungen bis zum 12. September 1906. Erste Gläubigerversammlung den 13. Sep- temver 1906, Vormiitaas LO Ubr. Allgemeiner Prüfungstermin den 6. Oktober 1906, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. September 1906. Königsberg i. Vr., den 13. August 1996. öniglihes Amtsgericht. Abteilung 7.

Leutkirch. [39885] K. Württ. Amtsgericht Leutkirch.

Ueker das Vermögen des Eduard Pritzi, Küfer- meifters in Niederhofen, Sde. Wuchzenhofen, ist heute, am 14. August 1206, Vormittags 10# Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Konkurs- verwalter: Bezirksnotar v. Olnhaufen in Leutkirch. MWabl- und allgemeiner Prüfungstermin: 13. Sep- tember 1906, Vormittags 10 Uhr. Aumelde- frist bis 6. September 1206. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 6. September 1906.

Den 14. August 1906.

Sekretär Kloer.

Lübeck. [39680]

Veber den Nathlaß des am 7. Juli 1906 zu Lübeck verstorbenen Buchbindermeifters Paul R Johaunes Burmesfter if: am 11. August 1906, Vorm. 9 Uhr 55 Min., das Konkursverfahren eröftnet. Verwalter: Rehtsanwalt Dr. von Brocken in Lübeck. Offener Arrest mit Anmelde- und An- zeigefrist bis zum 6. Oftober 1906. Erste Gläubiger- versammlung S8. September 19068, Vorm. 91 Uhr, Zimmer Nr. 22; allgem. Prüfungstermin Ee 1906, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. Q

Lübecck, den 11. August 1908s.

Das Amtégeriht. Abt. 7.

Lübeck. [39880]

Vever das Vermögen des Drogiften Guftav Johann Friedrich Dörring in Lübeck, Facken- burger Alee 15, if am 14. August 1906, Vorm. 11 Ußr 21 Min., das Konkursverfahren eröffnet.

1. Oktober 1906 bei dem Gerichte anzumelden. Erste

Gläubigerversammlung den 18. September 1906, |

Vormittags 104 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forverungen auf den 12. Oktober

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. j zeichneten Gerichte, am Cleverthor 2, Zimmer 6.

Emden. Bekauutmachurg. [39896]

Ueber das Vermögen a. der offenen Sandels- gesellschafi „Seschwifter Cöster“ in Pewsum, þ. der Witwe Unna Driebe, geb. Cöfter, da- selbt, ferner über den Nachlaß der am 20. März 1906 eber.d 3; verstorbenen Catharina Jacobina Wilhelmine öfter ist heute der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Bode in Emden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Sep- tember 1906. Anmeldefrist bis zum 10. September 1906. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den 11. Sep- tember 1906,- Vormittags 93 Uhr.

Emden, den 14, August 1906.

Königliches Amtsgericht. IIL,

Erfart. [39904]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Max Schöubah zu Erfurt, Anger Nr. 21,- ist am 14. Auguít 1906, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Edmund Lange zu Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Oktober 1906 anzumelden. Offener Arrest und

Anzeigepflicht bis 20. Oktober 1906. Erste Gläubigers

versammlunz am 10. September 1906, Vorm. 10 Ußr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. No- vember 1906, Vorm. 19 Uhr, Zimmer Nr. 96.

Erfärt, den 14. August 1906.

Der Gerichts\{reiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 9.

Ettenheim. [39699] ger das Vermögen tes Wirts Karl Rüde in appel a. Rh. wurde vom Gr. Amtégeriht da- bier am 13. August 1906, Nahmittags 4 Uhr, das onfursverfehren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- S Fehr in Krenzingen. Anmeldefrist bis

3. August 1906. Ecfte Gläubigerversammlung und

tfung8termin : Dienêtag, dcu 11, September

| Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. S:p-

tember 1906.

Königliches Amtsgertht in Sannover. 4A. Herne. Konkursverfahren. [39691]

Ueber das Vermözen dés Kaufmanns Hermann Oftendorf in Herne, Inhabers der Firma H. Oftendorf in Herne, it am 7. August 1906, NVormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren. eröffnet worden. Verwalter: Re&tsanwalt Sul in Herne. Anmeldefrist bis zum 10. September 1906. Erste Gläubigerversammlung den 6. September 1906, Vorm. 4114 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 19. September 1906, Vorm. 11è Uhr. Offener Arreît mit Anzeigefrist bis zum 22. August 1906. Die Termine finden statt vor dem unter- zeichneten Gericht bier, Shulstr. Nr. 20.

Herne, den 7. August 1906.

Der Gerichts\hreiber des Kal. Amtsgerichts.

Jülich. [391686]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernft Lindgens, Inhaber der Firma Emil Liudgens, Cigazren- und Tabakhandlung in Jülich, ist am 10. August 1906, Nachmittags 5,45 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Froißheim in Jülich. Anmeldefrist bis 15. Sep- tember 1906. Erfte Släubigerversammlung am 4. September 1906, Vorm. 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 27. September 1906, Vorm. LO0 Uhr. Offener Arrest mit | Anzeigefrist bis zum 15. September 1906.

Jülich, den 10. August 1906s,

Königliches Arntsaericht.

Katzrenelnbogen. Sontursverfahßren. [39376]

Veber den Na§4l2f des Mühlenbesizers Heinrich Feilbach UL. von Niedecrtiefeuvach und das Bermögen seinec Witwe Elisabethe geb. Gens- | maun von dort wird heute, am 13. August 1906, i Vormittags 11 Uhr 15 Minuten, das Konkursver-

1

| ;

| L996, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- |

NVerwalter : Rechtsanwalt Bienert in Lübeck. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 22. Sep- tembec 1906. Erfte Gläubigerversammlung 12. Sep- tember 1906, Vorm. 92 Uhr, Zimmer Nr. 22; allgem. Prüfungstermin 1. Oktober 1906, Vorm. 9:7 Uhx, Zimmer Nr. 7. Lübeck, den 14. August 1906. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Mansfeld. [39903]

Ueber das Vermözen des Materialwarenu- händlers Albert Koh in Kloftermausfeld ist am 14. August 1906 Vormittags 8} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kausmann Rudolf Basedow in Mansfeld. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 3. September 1906. Anmeldefrift bis 3. Oktober 1906. Erste Gläubigerversammlung am 3. September 1906, Vormittags {1 Uhr. Allcemeiner Prüfungstermin am 15. Oftober #906, Vormittagë 10 Uhr.

Mansfeld, den 14. Auguft 1906.

Der Gerichts\hreiber des Königl. Amtsgerichts.

Meissen. [29891] Ueber das Vermögen des Schneidermeifters Hermann Oskar Ehlih in Weinböhla wird heute, am 15. August 1906, Vormittags §12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : err Ortsrichter Reinhardt in Meißen. Anmelde- ist bis zum 15. September 1906. Wahltermin am LO0. September 1906, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 28. September 1906, Vormittags 109 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht Bis zum 1. September 1906. Königliches Amtsgericht Meißen.

Meuselwitz.- [39700] Ueber das Vermögen des Getreideßändlers Ernst Wilhelm Peandorf in Meuselwis, all. Inh. der Firma F. Wilhelm Peundorf daf., ist am 11. August 1906, Mitt. 12 Uhr, Konkurs er- ffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Theil, Meuselwiz. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. September 1906 Ablauf der Anmeldefrist : 9. Oktober 1906. Erste Gläubigerversammlung :

2 Das Zentral-Handelöregisier für das Deutsche Rei mei in der Regel tägli. Der eträgt L 50 G für das Vierteljaÿr. G ertionspreis für den Raum einer Dructzeile S0 .

zelne Nummern kosten 20 A

gemeiner Prüfungstermin: 26. Oktober 1906, Vorm. 10 Uhr. 4

Meuselwitz, 13. Auguît 1906. Gerichtsschreiberei 2 des Herzoglihen AmtszeriŸts.

Mittweida. {39712] Ueber das Vermögen des Litheographen und Buch- händlers Paul Rudolf Günther in Mittweida wird beute am. 14. August 1996, Vormittags 114 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Greif hier. in- meldefrist bis zum 8. September 1906. Wabhl- termin am 12. September 1906, Vormittags 93 Uhr. Prüfungstermin am L. Oktober 1906, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigevfliht bis zum 10. September 1906. Mittweida, den 14. Auzust 1906. Königliches Amt8gericht.

Münster, Westf. Ronfurêsverfaÿreu. [39897] Ueber dás Vermögen des früheren Bauunter- nehmers und jeyigen Poliers Wilhelm Henke in Münster, früber in Cunnerédorf i. Schles, ist heute, 113 Ubr Vormittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ift der Kaufmann Mathias Sprick- mann-Kerkerinck in Münster. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 2. Oktober 1906. Anmelde- frift bis zum 17. September 1906. Termin zur Beschlußfafung über Wabl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigerauss{hufse2, Unter- stüßung des Gemeinschuldners, S@ließung oder Fortführung des Geschäfts und Anlegung von Geldern und Wertsahen den 17. Scptember 1996, VBor- mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 11. Prüfungs- termin den S. Oktober 1906, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 11.

Münster i. W., den 14. August 1906.

Hollmann, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 6.

NeumÜünster. {39662]

Neber das Vermögen des Zigarrenhäudlers Hans H. M. Bülk in Neumünfter, Kieler- straße 21, ift am 13. August 1906, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rentier Heinri Bartram în Neumüzrster. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1906. Erste Gläubigerversammlung den 3. September 1906, Vormittags AUL Uhr. Allgemeiner Prüfungs8s termin den S9. Oktober 1906, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. August 1906.

Neumünuster, den 13. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Passau. Bekanutmachung. [39881]

Das K. Amtsgericht Passau hat am 14. August 1906, Nahmittags 5 Uhr, Beschluß erlassen: „Ueber das Vermögen des Tapezierers Carl Fricdl in Paffffflau wird der Konkurs eröffnet.“ Als Konkurs- verwalter ist Recztsanwalt Fischer in Paffau er- nannt. Offener Arrest ist erlassen und die Anzeiges frist in dieser Richtung bis zum 5. September 1308 eins{ließlich bestimmt. Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen is bis zum 5. Sep- tember 1906 eins{hließlich bestimmt. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chufses, dann über die in den §S 132, 134, 137 der K.-O. bezeihneten Fragen und der allgemeine Prüfungstermin find auf : Mittwoch, den 12. Sep- tember 1906, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 14/1, festgeseßt.

Paffau, den 14. August 1906. L

Gerichtéschreiberei des K. Amts8gerihts Passau.

Schwarzmann, Kanzleierpeditor.

Pegau. [39697]

Ueber das Vermögen des Schuhmachers u#d Schuhtwareuhäudlers Friedrich Robert Weber in Pegau, Kirchplay, wird heute, am 13. Auguit 1908s, Nacmittags §5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Krump-:lt in Pegau. Anmeldefrist bis zum 1. Sep- tember 1906. Wahl- und Prüfungstermin am 10. September 1906, Vormiitags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. Sep- tember 1906.

Pegau, den 13. August 1906.

Königliches Amtsgericht.

Pirna. [39892]

Ueber den Nachlaß des am 24. August 1905 in Virna verstorbenen Tischlermeifters Johaun Friedrich Karl Krauf wird heute, am 14. August 1906, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrihter Vèax Gottlebe hier. Anmeldefrist bis zum 4. September 1906. Wahltermin am 6. September 1906, Vormittags {11 Uhr. Prüfungstermin am 13. September 1906, Vormittags 11 Uhr. iener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. August 1

Pirua, den 14. August 1906. Das Königliche Amtsgericht.

Poesen. Konkursverfahren. [39686]

Ueber das Vermögen des Reftaurateurs Augusft Kretschmer in Posen ift heute, Nahmittags 12 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Adolf Breunig zu Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 20. September 1906. Erste Gläubigerversamm- lung am 29. August 1906, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 5. Oktober 1996, Vor- mittags 9 Uhr, im Zimmer 6 des Amtsgerichts gebäudes, Wronkerplay Nr. 3.

Posen, den 13. August 1906.

10. September 1906, Vorm. 10 Uhr. All-

Königliches Amtsgericht.

Et gn E wig ia