1906 / 195 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gehoben. chlußverteilun Celle, den 13. August 1906 erfolgt ist, auf | angenommene Aar Ei 1906 bel Königliches Amtsgericht wers vom 14. Juni 1906 dus i rehtokräftigen Teterow Crivitz. E Königl den 13. August 1906 at worden ift. | Das Kon Beschluf Das R E [40160] pn fe Amtsgericht, Abt. 11 A 1, Ioh N R ber das Ve „ONE eingeführt. Di Maas Helmuth A Vermögen des g es Eco rtabren, [40174] D eia E S Schober der Sagntiipunkt 24 beträgt 223 km PolnisG-Würbih er in dem V wird, | Kaufm ren über das Ver nachdem der in d n Teter reslau, den 1 : E 1906 angenom ergleihstermin vom 1 ; anus und Fabrik Vermögen des | 1906 n dem Vergleihstermi ow, wird, 4. August 1906. kräftigen Beschluß b Zwangsvergleich d . Juni Lüdeuscheid, Werdohl auten C. Lübold kräfti angenommene Zwangsv rmin vom 3. Juli nigliche Eisenbahndi estätigt ist, ur rechts- | erfolgter Ab erstr. 31 und 7 zu gen Beschluß vo g8vergleih durch rechts- namens der beteili reftiou, Crivitz, den C Qui 1906. Lierdur aufgehoben. | aeboben. haltung des Schlußtermins teren 9 A erfolgter n E 1906 r i i [40293] beteiligten Verwaltungen. oßherzogliches Amtsgericht Lüdenscheid, den 14. A E 100 blstemins, | deutschen Statione Gepäv a t gf o | oigtidhes Amibgericht. eterow, den 11. August 1908 “e eden Erelios Alexander Z gliches Amtôgerich. r ; : er : Handels ter ee über das LLON Mülheim, Ruhr. Konf «Hie Thorn. oßherzoglihes Amtsgericht. Vom 1. O O oe “4 i Nuppeudorf Ernst Valentin Bierig des | In dem Konkurs ukursverfahren. [40175] | änd Konkurèêverfahre s e a af ar ps ab wird in diesem 2 cu : 9 enu-B Bendorf ned, Babund aufgeben oändlers Max Vsatre 11 Mild fer baer tes | Pindlers gonfncweesaheen Lite bis Weerndgn fe cchéhen fg vie Bahrpncse 1 «hon. vie M «12 M9 en Reichsanzei -Beilage angenommene Zw rmine vom 18. Zuli 1906 | Ÿ in zur Pcüfung der nahträ eim-Ruhr ist ist zur Abnahme d aus Borzeszkowski in T es | die in dem Gese ahrpreise T.—III. Klafs s /0 S i î Beschluß vom 1 angsvergleih dur 1906 | Forderungen, zur V bträglih angemeldeten | ff Erhes e der Schlußrechnu n Thorn | stempelges ÿ wegen Aenderun e um o o t "V! / 8. Juli 19 rechtsfräftigen Verwalters, nahme der Sl cen ebung von Ei ng des Verwalters, | trä gesezes vom 3. Juni g des MNeichs- Dippoldiswald 06 bestätigt w i ers, zur Erheb ckchlußrechnung des verzeichnis d nwendungen ge , | träge. unt 1906 angegeb L e, den 14. orden ist. | das Schlu ung von Einwe e er bei der gen das Shluß- z : gebenen Be- : ] wae Ses Amd August 1906. f L A Lan der bei der l gegen Enden Forderungen t E berüdsihti- Nähere Auskunft erteilt unser Verkeh Amtlich fesi Berlin S l reu Î en Denen, | Le che di Ut erwatoaen J fuberlt | fe ‘r Seustermin 1 Bea de Rönlplide Eijenbaludin R ie e , Sonnabend, den 18. August aatsanzeiger Konkursverfahren ü [40165] er Schlußtermi aren Vermöò 1906 n auf den L L n enbahndire? rje vo e... 4 . Pantoffelfabri ren über das Vermö 1906, V ermin auf den 5. S gende | ri , Vormittags 11 n 15. September amens der beteiligten V eltion, m 18. Au do. |4 | 1,4.10| 3000—30 0 Deuben (Be; kanten Robert Seanuee des | lichen Umts( rmittags 11 Uhr vor wig tis ia Amtsgerichte Verselbit Uhr, vor dem König- [40294] E Been Sew a ungen. 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 gust 1906. Scleswig-Holftein. Ms versch.| 3000—830 101,40bz Duis des Slußterneh Dresdeu) wird nah Abhalt in | stimmt gerite hierselbst, Zimmer Nr. König- | | n st Zimmer 37 be 2) sh-Russisder Eisenbr L = 2,00 « 1 eseta 080 4 1d do. olftein. „4 | 14.10 900080 98,60bzG burg: «189914 s . 1 e 6 ; 7 ' j ers 102 00B do. 1 85,8 M 1.1.7 1 19 Döhlen, den E aufgehoben altung | Mülhei r. 10, be- horn, den 15. August ch zia er Eisenbahnverbaud 1 200 Merrenng. M 0 d, Mere, M = 170 4 vers.| 3000—80 do 85, 89, 96/33z| 1.1 000 L fs , "August 1906 eim, Ruhr, ven 13. A W gust 1906. Mit Gültigkeit v 18. September alten : 1 Gld. holl. W. = & 7 Gld, südd “g Anleihen f 10G Eiser 1902 N/3z| L. 7| 1000 195, St e Königliches Amt i : Heuer . August 1906. Geridts\crei ierzbowski om —1 Of alten y 1 fand. Kro .= 170 « 1M D W, | Oldenbg. staatl. Kr aatlicher Inftitut vex fes ub, 09 Ni4 ELT7 | 1000 D tendal1901 ukv.19114 1 ama Ebersbach, S gliches Amtsgericht. Gerichts\hreiber des ntli Le Thorn t ber des Königlichen Amtsgeri 1906 wird 19 Auguî ie S 4,00 « 1 beso ( Goldrubel A De Subel = o, G t. Lob “Obl i 0 d Ret LLT 50002 j; 2006 G et 190818 4L1o| 500020097 i; ‘des Königlich A ï 19. August alten __ / = : „Obl.|34 o. konv 1.1.7 02,00G tettin Lit. N 34| 1.4.10| 5000— In dem Konk REINON, [401 Neumark, West glihen Amtsgerichts. En d Konkursverfahre gerihts. zu dem am j ugust alten 1 Livre L arge ap U S 1 Peso (Gold) = bi GothaLdskr,uk07|4 Seunlsi 1889/34! 1.1.7 200/10140G do. 1904 Li O, P\34| 1.1.7 | 5000 500/97,00G Handelsfrau tralpap über das D n Konkurs! 1 | Kaufman Konkursverfahren üb K (40144) | 1908 herausgegeb . September neuen Stils j ing = 2040 4 1 Dollar = 4 In S da 16 4 E gg! T | 2000-200 97,50: Stuita t, Q N/3z| 1.4.10 200/96,00bzG s inna E ermögen der nkursverf [401591 | Kaufmanns § i über das Vermö Pers gebenen Tarif für die * Die einem Papi 5 20 4 | do. do. 1902, 08, 05, Erfurt 1893, 1 1908/8 L'L10| 1000200 ati cibgart - Es 4:10) 5000— 200[96.0024G geb. Friedel, i mma geschieb. Höl In dem Konkursv ghreu. Abnahm einrich Cohn in T gen des onen und Reisegepäck je Beförderung v daß nur befti er beigefügte B S.-Weim. Ldsk1 05/34 t i805 ‘1001 N4 1.4.10| 1000— E o. 1909 1.6.12| 2000— 96,00bzG der Schlußrechn n Neugersdorf ist zur Ab el, | Pußmacherin Ey an über das Vermö E e der Schlußrechn horu ist zur Mit Rücksicht ick der Nachtrag 111 bidts Emission li mmte Numme ezeichnung N hes Ds dsfr uk.10/4 do. 18933 N, 1 N4 | 1.4.10 1000300 E Thorn 1900 uky 7 N'34| 1.2.8 n lg i N gen der rhebung von E ung des Verwalt Reich auf die in D erscheinen. on lieferbar find rn oder Serie aat, do. Effen 1901 ur 901 N34/ 1 2001101 do 9114 |1 200|—,— va Wlieveuda ung des Verwalters, zur Erheb me | ist zur Prüfung der y Friedmaun in Neum verzeihni inwendungen ge alters, zur sfahrfkartensteuer sind eutshland eingeführt . en der bez Schwrzb.-Rud. L 31 D 901 unkv. 1907/4 ‘4110| 10090—200 60G Trie, 1895/3 *410| 5000—200|— tg ege gegen das Schlußverzeich i ung | rungen Termin a nahträglich angemeldeten F ark | Ford nis der bei der Verteilun gegen das Schluß- in die bestehenden Fah nd für die deutshen S ireäen © | do. Sondh. R E 35 Fllen 1879, 83, 98, 01/3 1.4.10 /5000—1000/101,3 “i E 1903 31 1.4.10| 5000—200|— sowie über di ung zu berüdsichtigenden Vorder s der | Vormittags 92 zul den 28. August Ne über oe und zur Befchlußfafsu: berüÆsichtigenden gerechnet worden ren die Steuerbeträge es z Wechsel red. 34 iiiauta S7; 1901 rw geri, 5000—2 N O A 1904/34 L, E Gereährun l rstattung der S oan erungen | geriht in Neumark hr, vor dem Königlichen A 6, | Sl L niht verwertbaren na der Gläubiger Basel S.-B.-B. h leichzeitig is die “fa “agitioies ans 100 . Div. Eisenb Frankf 1896|3z V U 2000—200|[1u1 e Wiesbad . « « « 1888/34 T ; e Gläubigerausf uf Vergütung an die Mit und die | Neumark W.-4 Zimmer Nr. 14, anb mts- | ußtermin auf den 15 ermögensstüde - der St. Petersburg ei en direkten Verkehr mit S E Brüí do. 109 8 L. [169,05b Altdamm-Kolb enbahnanleihen. do a. M. 1899/3| 1.2. 2000—200|—,— T 1900, 01/4 | 1.4. 1000—200|—,— glieder des „-Pr., den 1 , anberaumt. ormittags 11 + Septemb v ; g einbezogen. Eb ; tation rüfsel und Antwer» * | 2 M, [168/006 Bergifch- erg ._.|34| 1.4.1 j 1901 N|3z| 1. ‘8 | 5000—200/99; 1879, 80, 83/33) ve .10| 2000—200/10: i 1906 in auf den ; Bödrich . gerichte hierselbst , vor dem Königlich e | verkehr berü iner Bahnhof ießung do. 100 Frs. 8 T. 181,0 Braunschweigi t 1.1.7 1903/3x4| 15. 200/98 Worms 1, 03 N34 1.4.16 200/965 vor dem biesigen 06, Vormittags 11 u Gerichts\hreiber des , Tho , Zimmer 37, besti en Amts- ehr berüdsidtigt of für den Schnellzu Budapest . 3 |2 M. |— bz Magd. - VeigGe a 1147 austadt . . . 1898 {| 1.,5.11| 5000—200 00G cm8 1901 uk. 07 4,10| 2000—200 20G worden niglichen Amtsgerichte besti hr, | Neustadt des Königlichen Amts en, den 15. August 19 O “Der Nachtrag kan E M eladen 100 Kr. | 8 T. |—— Magd. - Wittenberge 3 | 1.1 t S 1900/4 | LL10| 2000200 E do 1908, 06/34| veri. 20002 witd : imm , 0.-S. gerichts. p 06. f g kann von d L S0 100 I. |—— ecklbg. Friedr.- 3 | 1,1 do. . 19004 | 1. E do. ko 05/34| v 500] —,— Ebersbach, den 16. August 1908 {| Das Konkursverfahren uber d ui „[40171] « Gerihtosheiber des Könige A 'Mäbere Auskunft ertei A cetelligten Stationen | Mente Vidke -: | 10 Fr. 10 T. [115266 Stargad-Gbstiner (34| 1410 ürfiemwaldeSv 00A 15:11 2000 a [r niglihes Amtsgeri ; wi elix Hanslif mögen des egenhof Rae ebvexfahr mt8gerichis Bromb eilen die Verbands 0. Do ire |10 I. |8 4 : «44 LET B . 1901 uk. 10 4.10 ' h : S Ebersbach, S gliches Amt2ger ht. ird nah erfolgter Ab zu Neustadt O.-S Das K °. oakfursverfahr , erg, den 16. August 1 verwaltungen. Kopenhagen 100 Lire | 2 M 1,25B L, o. 190 4 | 1.4.10 9000—200[102 2 E , Sachsen. hiermit a haltung bes S S. | onfursverfahren ü GEEN, [40150 Königli g 906. Lifjabon und Oporto 100 Kr. 4 Pap E i Gießen 1/34| 1.4.10| 2000 200/102,25 a e E erfahren A O Perm O CURaUt R Schlußtermins E ird e Tai Beru s Gat als Ne Se Inoaltug, a0 n und Oporto 1 Milreis F S 112,30G Drdba, Yr-Anl. S Gs A e Ä 12) O e Diner 5 E Ebersbach ist ers Traugott Eberh bt es | Regenwalde oute on erfa 13. August 1906 Sclußtermi ird nah erfolgter Abh rüher in V [IPINUTENLE SELORUNS: ‘G R Milreis 3M Hann. P XTX uf.07/34| 1,3,9 5000—100|—,— Gnesen 1901 4, 1903/34| 1.1.7 : 96,30G do E r, 3000—1501122,00G des Verwalters zur Abnahme der Scblußrech! in | Das Konkursverfah oukurêverfahren. [401 *} Tie ns hierdurch aufgehob altung des om 1. Oftober 1906 ; Madrid und Barcelona 2 26 20,44b gun. Prov. Def 8h 1E 500009 98;00 do. uts 19114 | 1.4.10 500 u, 500/97,30 E L E 4| 117 C s , lußr : 47] genhof, den 9 ene Deutschen B an wird von d : adrid und Barcelona| 1 3 M. [20 E O do. VITLVIIT/3 5.11| 5000—500|—, G |Gsó E E et 5000-200 N tao 4 | 1.1.7 | 3000—150/105,7 gegen das Schlußver Grhebung von S cabuuten Therese von Dewvik über den Nahlaß der Fra Köni . August 1906. Deut ahnen entfallenden P n dem auf die do. Va a| 100 Pes. |14 T. |7 275bz ftpr.Prov.VIlfu.LX 1,4.10| 5000— örlits 1900 unk. 13908 34/ 1.4.10 d neue «¿O4 LLT A R » gent E E e ecrngei jon Gerne L LOS t N Sli Beths, wird | T118t nigliches Amtsgericht Deul ide E ersonenfahrgeld der S E EeS fipr.-Prov.VITÍu.IX/4 | 1.1.7 | 5000—100104.5 ia 12084 | 1.4.10 5000—1 26,30B I DO oes 4 | L117 | 5000—100/101 306 stattung der genen Forderungen sowie üb rteilung aufgehoben. ung des Schlußtermins hie wird In qu Qouturêverfa Q. erkehren erhoben: n den nachgenannten D S S Zee 1 din i g Provinz.-Anl Si 117 | 5000—100 104, 50G Graudenz 1900 ukv 10 34| 1.4.10) O e t a gi 11A 18 iC1,30bzG Vergütung ogt eid und die Gewä er die Er- | Regenwal erdur em Konkursverfahren ü hren. [40157] Ostdeutsch-Desterreichi E S 18 |2M 4,21bzG osen. Provinz-Ank, {| 1,4.10| 5000—200 95,75bz r.Lichterf. Gen: p.104 | 1.4.10 1000—2 98,25G lenba. Cred: D: F 117 | 5000—1 96,50G die Mi q tewährung einer a de, den 1h: A verwitweten ent über das Be - Sähsisch e ischer Perso L E 100 3 . do. d . nl. 35 T 5000— —_,— Güstrow be 3 1,4 10 1 001102 00G do. D E H « L, 34 versch 50000— 00/86,50b aus\husses der Schl itglieder des Gläubi Königlich ugust 1906. Siemia Frau Aurelie rmögen der | reichì e Staatsbahnen; N nenverkehr_ über Gi Dee 100 8 T [81256B | hein e L | P44 100/96,49b N - -- * O0alet E Deo 200|—,— an Q e IRRDO,LE veri: 100 Ï tember 1906 chlußtermin auf den 14 iger- | mhein gliches Amtsgericht. in Til uowsfi, Inhaberin eee K geb. l ischer Personenverkehr üb orddeutsch- Oester- ba, etersburg . « . .| 100 s. | 2 M. 81'00G ba: rov. XXI4 | 117 5000—100|—,— ¿G Siferitabt . « 1903/31| 1.1.7 3000—100 96'50G VO: eun. (A A 0— 1001 hiesigen E in Me E o Fope A Aa. Ee T infolge eines von der L As und Seidenberg; Bereit er Seidl Reichenberg, et ae do. u XXDI CIIT 3t| 1.4.10 S0 —e0M102,106 g: t : 1897 3j L171 | 2000—200|96/00 In E 5000 84) 1.1.7 2000—160|—,— Ebevöbach, den 16. E tas worden. E RE über das d e Heraleidotermin auf d ju „inem iei verkehr Aber Se Boh N: H E E 100 Frs. |8 T. e do. I, YIÏ, X Se 117 [0900G alle 1900X utv.06/07 8i| 1.410 2000200 2600G do. gomm Oblig. 8i 1.1.7 | 8000—150 Ne Königliches Amtsgericht ohanu Rath und Schuhwarenhändler Smittags 10 Uhr, 4 "Sepiember 1906, Reichenberg, Seide ökmischer Personenverkeh orf; Warsc;au otbenburg| 100 r. (10 M. |—,— XXIV- : : do. L S ea Get 120 o I S Einbeck mtsgeriht. osten des ns Ei, ist, weil udlers | geriht hier}elb Uhr, vor dem Königli 6, deuts - Nie Seidenberg_und Grü nverkehr über E N 190 R 10 T. [112,35 KXTY-XXVÍT, mel 1900 2/34 eris. )0—100/97,50 do. Zentral .4 | 1.1. I Le ; rens / eine de elbst, Zimnie glichen Amts- Niederländisch - Oes jrünthal; Nordw en a L N |8 112,35bz S No 1898/31 117 5000—100}98, G Do 1.7 [10000—100|—. „In, dem Konkuroverfahren Be in. „lao168) |" Rheinbach, ff, eingestellt worten Konturtmass U Medi: pulscben Sie O edit 00h S0 V 10 S [4 H [5A do. EXVIL unt 16 11 o rge PIE anm (Wi. : O LLT 0 O fette M N O 1 us Herma i ermögen , den 9. August 19 : eri er Gerichtsschreibe ger- 18 n Stationen der anngeorgens- / . |—,— do U 33| 1,17 ' 97,75 äarbura a. E. 1 [34| 1.1.7 96,6IG B 4147 )186,20B zur Abnahme der S un Wehl in Einbeck if Königliches * 06. gerichts zur Einsicht der schreiberei des Konkurs und Stationen d n der Sächsischen Staat b gen d T 9000—500 T LDIE eid ga. (F. . 1903/33| 1.4. r da O 5000100106 zur Erhebung vo chlußrechnung des Verw t I eon gliches Amtsgericht. Tilfit, den 15. A er Beteiligten niedergelegt r8- | Bodenbach usw er K. K. Oesterr. Staatsba sbahnen ; Bankdi E XI, X1V 3 1.17 5000 S0 S Eipeivera ¿1903 Si 1A 5000— E Pomm A S 3000—75 T E, iehris U lel der Verte t alier, | VSn rem Konurdperahren d aue | 8 es a Ssaelahnen vit Sialoner dee Bib ibnen fler F glefiee b Fallen s L pad Wh Ll B Ei L129 ave mf | K cite 11 E O O2 tsen Fonerngen card zue Anse ns de Gld, gann Uari Weis ax nonen S gg) | 41 Geritiestncie ded Smgsifen Vent d Lln; poilden Stan dee, Sibsien Tigut: B a Bun L R s Deine Rent H L410 2090 f —— Eiida ias N 11 E R S ; E RAINO Bay tg? f oe elf au E e S: | * Das Kon! Éin A Eve erichts. | Usid e: gischen Statione e Tee Wilénbahnes ushau öi. Schweiz 44. Stofholm L Ae rv.-ATTufv09 4 | 14.10) 60 200|—,— Trter L: « « * 18208 14.10) 5000 200—,— E n E V x | E14 | 000 10096,50G f Siüubigerausschu Vergütung an die Mit zue bié 1a Frhebung von Einwendun nung des Verwalters ai Konkursverfahren über Hy [40148] bahnen und St Stationen der Sab isenbahnen 7 Edel 1 Was, do. do. V -0018 14.10] 5 E 102,00kz omb. v. d. H. kv ap 3z| 1.4.10 20 —_— do. M Si LLT E: 85,00G | ; ; T i L bahnen er Sàd : . 091: 000— A S A «D. Ly. U. 00 d \ 3x| 1 200 ven A4 s der Schlußtermin S er des a Bitiet ver bei der Metten gegen das Stluß- | Ho mermeisters Hermann s Vermögen des | Sächsisch-Bö tationen der Friedländer B en Staats- Geldsorten, Va do. do. IT Se 1,4,10 a 102/80bzG Sena 1900 ukv. 110 31| verfch.| 1000—200|—, N Lit, D4 17 | 5000—10 10 Uhr 2 E 2606, Vor reitag, | 36 s erungen und zur Beschlußfa ¡u berüdsihtignden L wird, nachdem der in d ax Ochseudorf in Zu den Dr Rundreiseverkehr ezirksbahnen; Münz-Duk.) vr./9 f nkuoten und Coup do, 1V 8-10 ukv. 15 ge 1.4.10| 5000—200/97,40 K t: 190218 11.7 | 1000 u.500|— do, i 28 117 [10000-1000 82G y selbst bestimmt Da Königlichen demtsgeridóte Bier: S1 die niht verwertbaren lus nee Gl er | durch 2. Juni 1906 angenom em Vergleichstermine | Berichtigu a werden entweder Nachträ Rand-Duk. Sb 9,7#bz |Banfn. 1£Œ pee: Wefizi. Vi ; 3 1410 5000—200 38'106 Due 1901 unk. 12 L 1.1.7 | 1000u.500/97,75 do. E\4 1.1.7 /10000—100 T L j L / : E 7 : : 8 r ; s « .. 4, 10G 0. s MS L 2000— 97,75B 9. m 1.1,7 [10000 85,90& ift auf 1000 as Honorar des Konkursve e hier S auf den 13. S ermögens\tü Wor stäti atealaiae Beschluß ns Zwangsvergleich Fahrprehse Aus ausgegeben, die Nas äge oder Berens . 20,4055 sö: Bkn. nal d r.Pr.A.VI uk.12/4 4,10| 5000—200/87,59 Karl fonv./3z 100 do « Oi 1 -10001102,106 z c geen, Zeit „Stü 40504 181,256 o... ‘do. V— 1.4.10| 3000— 59G rlôrube 1902, 190: T E : 1.7 | 5000—10C 2,10G Einbeck, den festactep". rwalters | (erichte L E L pee i 1906, Pie bierdurch aufgehoben. gleichen Tage be- erfehrökontr et Nähere Auskunft nar Ce Holl. Bkn. 100 1./169,1 6 VTT(34| 1410| 3000 200/9625 arlorube 1386“ 188918 | L E N aâén 0e MR eide... ". 4 LL7 S Der Gerichtsscrei August 1906. Rof hierselbst bestimmt öniglihen Amts- ern, den 11. August 190 “l ntg hier, Strehlenerst erteilt die S E S, bre al. Bin, 100 L, / 96,2563 REL 1898 ute 19104 teriS O 200l90 108 N 41117 0s E O reiber Königli osenbecg O : Köniali g 06. & en, am 16. Au erstraße 1. Dollars .|—,— Norweg. N.100Kr. ' Kreis- und do . 1910/4 | 117 | 2 200/90,40 S 34| 1.1.7 75 103,006 Erfurt K eiber Königlichen Amtsgerichts Der Gericht „S., den 12. A niglihes Amtsgeri gl. Gen.-Di gust 1906. Imperials St. .|—, Oeft. Bk T AnklamKr.1901 Stadtanleih P 1668; 1888/31| 117 2000 500/102 10 S en 17 | 500075 [97206 L ° s\chreib . August 1906. gericht. j „Dir. d. Sächs. S R tsn GGO a2 .Bk.p. 100 Kr./85,25 ensb ukv.i5/4 | 1 Fe do. - 1991 34| 1.1.7 2000600106: 10b lef. altl 8°) LLT | 500075 97,80b Das Konkursv ounkursverfahreu. 4 Schild er des Königlichen A zuglei namens der + taatseisenbah N alte vr.500 œ|—,— do. do. 1000 Kr 25°, byB . Kr.01 4 4.10] 5000—200IL do. 1; 1902/33} 117 | ch 96 35h i do andschaftl./4 | 1.1.7 75 S5 9b 157 Movemnbé erfahren über den Nahlaß MoIG berg, Bz. Posen mtsgerichts. T , i N MUDORRgER Deutschen Eisens euesRus} Gld : Ruff. do. p. 100 R. 2020s Sonderb. Kr.99 ukv.08/4 1.1.7 | 5000—200 IOZ N Köin 1904 N|3i| 117 E E Et 3}| 1.17 200060 |—— Kürschners Th 1905 zu Erfurt es ams c Konkursverfal 40149] arif- U. Bel (40295) ahnverwaltungen. tens x21 100 N. 215,20b4B da do, "500 R. 21465 L eliow Tr. Ou Bis 4:10 2000—200[101/69G S N 1.4.10| 5000- 96,70b; T Al T1 | 300010, 97,806 dor M verstorbenen n dem Fork erfahren. . C anntma S: i mer. Not. ar./4,202 zB | do. do. 5,3 R./214,65 bzG o. do. 1890,190 1,4.10/5000—L1 1,69G vkv. 114 (L 5000—500/10: e d do. ‘A312 1L 3000—1001160 i z nah erfolgter Abb l ax Gleichmann ; am 99. A i ursverfahren über d L L ungen Oft-Mitiel-Süd . do. fleine 11 25bz ult u.1R.|/214,75e.bhB ' 1135| 1.4.10] 1000 0001103 25G Do. 96, 98, 01, 03: 17 02,10 D, do. # {l 1.1.7 | 3000—150 0i,30bz erfolgter Schlußv Ug des Schlußtermins wird | Auszü pril 1905 zu Bärw as Vermögen des der Eisenb St westdeutscher und Reid do. Cp. ¿. N. Y. Aa Schwed. N Aug. Aachen St-Anl. 1893 i n400198 40D Königsberg . D Ia | T 5000—500[96 {5B ——AGEBR Se Le 5000 100(85.3)G Erfurt, den ti lung Pur aufgehoben und | der e Friedrih Ulbr alde verstorbenen : ahnen 1) Am 1 aatsbahngüterverk chsbahn- Belg. N. 100 Fr. ,2025 ¿ Schweiz .100Kr.|/112,25b do. 1902 val N 1.4,10/ 5000— do. 16fiN ukv. 11 1.4.10| 2000—500 26,79B 9 do. Cl: 1.1.7 | 3000—100 85,3)G L , det l d lußrehnu rich ist zur Ab [38224] . A . September d ehr. Dän. N 1 ./81,25b Z eiz.N.100Fr.|81,45 z do. . 4 | 1.4.10 5001101. 75G do. 1891, 2, 4 | 1.1.7 | 2000— 101,50G do do 33 1.1.7 | 5000— 101,30bz F Königliches ae 1906. von Ei ng des Verwalters nahme | O Deutsch- uénahmetarifen 9 . Js. gelangen i ‘N.100Kr.(112,45b ollcp. 100 G.-R its Alt 1893/34| 1.4. 5000—200/101,7 Do ee, 2 19 9534| 1.4.1 500/102,10 do C3 | 1.1.7 150/97,40b | s Amtsgericht. Ab n Einwendungen ge IALTeLS, zur Erhebu esterreichisch-Nordi Mittel-Sü en Ja, 9d, 9e n in den 45bz 1 do. flei U enburg 1899, L u. IT .4.10| 5000—500 75G Ko 1901 N|3;| L 0! 2000—500l— G d do Dia | 11 5000— 100185 : Í L P: Gandersheim L bei: der Verteilun gen das S@lußerzetchni ng Fm gesamt ordisher Eisenbaß Rei el-Südwestdeutshen und und 98 des Oft eine « « .—,— Altona 1301 T Sie versch | 1000—1 96,75G E 21009 }| 1,17 a o do 1.1.7 | 5000—10 85,30G é f : Verzei 3e : S ; - A, . e T S do. D\3z| 1.17 | 5 100/101,3 In dem Konk Konkursverfahren. [4 det der Verte s Eee K L e e en Verbande wird vou Mitobes Reichbahn-Staatsbabn „und 98, B und Ml vet Deutsch do 1887, 1889, 1898 34| versch. 5000—00[10: Krotoich. 1900 Tukv 0284| 1.1.7 | 2000200, cttauieh el 17 | 500010097 A0 Tischlermeist ursverfahren über das Ver: [40183] | mittags 11 ub 8. September 1906 erungen | Hierdurch nig: Reichsfahrkartenst . Dftober arenverzeihnissen ahngltertarifs Aenderungen in den S e Fonds. Apetda ‘1895 ns versch.| 5000—500 e SUTEI a. W. 90, 96/34 1.1.7 | 3000—200/101,8 do esw.-Hlft, L.-Kr.|4 p 5000—100 R Z0ul É ur Prüfung di Heinrich Vogel in Rittie: L i E e an Amtögerithie | Ttonbkjen eeböhen sh sämtliche Fahrpre erhoben. | fr Einführung, en Anwendungsbedingungen di Rutint R A Aichaffenb.1901 ut. 10 34) 1.17 | 1000—100 6/06 | Lau ensalaa . . 190921 Lee O O 9800S do. derr 84 LL7 | 5000-200 103,502 derungen A er na@träglih angemeld ee Schildberg gerichte | Trondhjem nach Fredrikshald, Ta dep iiad Die es Vom gleichen Ta 3 do. 1905 Fe 04134/ vers. L ab, A ukv. 1908/4 P T 2000200 R: 1897|31| 1.4.10 2000—200 2690S Westfälisch do. (3 | 117 5000—200/95 E Vormittags in as! den 13. Septe eten For- , den 14. August 1906 wegisch werden infolge Abände rikstad und chrepau des Eisenb ge ab wird die Stati reuß. Schaß 04 L 08/3; 1,4,10 : ,40B Baden-Bad 1897, 05/33] vers 0! 5000—200[101 4 Sicbtenbera Gem 1902/33| 1.4.10 1000—200|— do: P A 4 | 117 5000—200185 00 Ï ( Uhr, v mber 1906 st (Unters 4 j en Fahrgeldan! , ® erung der n Empfangs i n ahndirektionsbe irk ation t. Reichs-A D 1,4,10 Ô 99,40B en-Baden 98 O5N versch.| 5000—200 40G Liegni era Gem.1900/4 . 5000—200|—. e 3 1.7 | 5000—100/101 gerichte hierselbst anb , vor dem Herzoglichen A , v. Gerichis\{hreib rift), erhöht. nteile weiter um 0,10—3 or“ } Bezei gsstation in den Aus ezirks Breslau als do. d nleihe .|3i| versch s 99,40B Bamberg 1900 uk.1 34| versch.| 2000— 97,00bzG iegniß . . . . . 1892 1.4.10| 2000—200/100,7 9 Î ./34| 1.1.7 | 5000—10 101,00G G e beogbeit, 1 eraumt. mts- | Seidenb er des Königlichen Amt t Auf F / 60 ezeihneten Verkehre ei nahmetarif 98 der ob do. o. 13 | versch. 5000—200/98.80b do. 11N/4 | 1.6.12 N LE 96,806 Ludwigshafen 06 34| 1.1.7 | 2000— 100,7öbz do rit. ollie 1.1.7 | 5000— 0/95,70bz Ven 14. August 19 ck erg. mtsgerihts. | S ahrkarten und Fah ; Nähere A re einbezogen. ens P ult. Au erih.|10000—200]86, z Barm 1903/3z| 1.6 100 do. 1890,94 uf.114 | 1.1.7 200|—,— do olge/34| 1.1.7 100/85,80b d 06. In dem K trecken der Fahrscheine, die für j usfunft erteil d reuß, konsol. Anl. 6,80bz 18804 | LLT| 6000200 7, de E ois jd j: BOLT do. 7 | 5000—100|95,70b3 Gerichtsschreiber L is wll sderhündiers Erust Exner das, Binden m Mergalagérnag L lng iel Shaattbahnen und det E L L en die beteiligten Abs do. A gi ve d. 5000—1 98 80h do: 1901 ufv Ei Pi | G 101.4063 Magdeb-161 ufo 1910 Î VerIÓ. 000-600 B do IIL Bolge L 117 1 85,803 Helmstedt : mtsgerihts N (ge eines von dem G r zu Seidenberg ist n, darf die Fahrt au onen (168 km) Ko i . August 1906 Bad. St-Anl 0) ug. 110000—100]86,79b do. 76, 82,87,91 139 | 5000 101,40bz Mai, 5. 80.,86,91 02N 1.1.7 | 5000—100 R ees Weit do ‘1.7 | 5000— 01,00W . : 8 Í T ebf ege ; : L Dl Ant, 2 j 191, P 2 00 P 2 é 81-11 100/25,70 fi eschluß: [40164] | termin auf d m Zwangsvergleich maten | in IL, und 0,50 K n 1,25 Kronen in 1., 0,7 G Ce als ges{chäftsführend veftion, do v. ufv. 07/34) vers 3000—2001102,60 Berlin 1 4, 0533| 1.3,9 | 5 500/96,10G do. 1888,91 kv.,9 0/4 | 1.1.7 | 2000—500 26,70G do. d F 34| 1.1.7 | 5000— 00/85,80bz Koukurs mitt en 6, Septemb 2 Vergleichs- | werden. _ 50 Kronen in 111. Klafse ,75 Kronen | [402%] ftsfübrende Verwaltung. In V IR E ers. 23000100198 0G R 876, 78/34| 1.1.7 000—500]96,106 Mannheim 4 0534| versch.| 2000 102,10G do. e B LL7 | 5000—200[100 00 Das Konkursv rsverfahren. j age 11 Uhr, vo mber 1906, Vo igs . Klafse unterbrochen | Fr o. 1902 ufb. 10 5| 1,5,11| 3000—200 S do. 1882/98/34 1.7 | 5000—100/99,5 S b 1901/4 | 1.28 200/96,20 do do. 18 | 117 200/100,04 8. November éesahren über den Nathl hierselb bestimmt. De. dem Königl. Amtsgeri r-| Im Verkehr zwischen d achtermäßigung für Kali M 1904 ukb. 12 Si 1.4.10| 3000—200 98,00G I A 194 1/33 yeriG. 5000—100 E do. 18, , 98/34) ve É 5000—100 101 25b do. do. IT/34| 1.1.7 5000—200}87 E Gastwirts Ad 905 zu Helmstedt laß des am | der Gerichtsschreiberei er Vergleihsvorschlag it cht | Stationen über Hviodi eg then und dänish A nach Osftpre und Düngekalk Bay 1896 z 1.3.9 ë E 00G do. Glau L 31 1E 5000— O Marburg R 34 A B a 95 SObz do. neu! De, 118 | 1.17 L 98'80G ; haltung des Sh Franz wird nah e AR niedergelegt. zur Einsicht der Bet auf | münde werden ebenfc ng, Vamdrup und W 6 m 24. August 1906 UÑEN, D s 000 4 12,9 6000200 do. 1299 N 16 N | 117 20000-5000|—,— Merseburg 190 903 N131| 1.4.10 100 95 80bz do. d ich. I1/34| 1.1.7 200/86,990G ter Ab- Seid e eiligten besond 8 ç benfalls vom 1. O arne- Binnenverkeh 1 treten wid L G O 1,5.11| 5000— DD, 9 N, 1904, 05/3 1,7 | 5000—200 02 Mi g lukv.10/4 E, 5000—2001/96 2 z o. T3 . 5000—60 96 Helmstedt Bu en ns hierdurch auf 8 eidenberg, O.-L ers gestellte Sl ftober d. Js. ab | b r_der preußisch erruflich im do. Eisonbabn-ObC 34| v 200/102 752 Bielefeld 1898, 16 z| 1.1.7 | 50 102,25B inden 1895, 1 1.4.10| 1000—200|- 20G Hess.L 1.1.7 | 5000— 126,30b ; 4. August 19 gehoben. Der Gerichts -L., den 12. August einer Gebühr afroagen nur gegen Entri “ab | besonders ermäßigte A en Staatseisenbah do: Qilenbahn-Obl.|3 ersch. |10000— 200|98 ÁC B do O S EIL | TIY 00—200/97,80G Mülheim, Rh. 902/34| versch 200—,— Sly d.-HvppfdbrT-V 3 200185,':0 ÿ Herzogliches Am 06. ts\{hreiber des gust 1906, fördert für Benugun ‘gen Entrichtung Ausnahmet e Ausnahmetarife für di aue gr: FddE-Rentens 13 | 1.2.8 | 5000—200 40bz Bingen 02/3 ufv.08/4 | 1.4.10 2000—500|—,— do. 1898 1BG0 lg Seri 200 m. EOOIIO 4 o do, VL-VIT 8 11.7 E Y ° tsgericht Senstenberg eiber des Kg Amtsgerichts ert und einzelne bes g der Schlafpläße be gemeins etarifen 3 (Kali) und e für die in den rnsh,-Lün Sh. “(34| L612] 1000—100|— R A L 13 1.4.10| 2000—500/10: Mülb 1899, 04 N34 410/1000 u. 500/101 G bo Do, LA 34| 1.1.7 s 8,25G wird damit veröffe Gerhard. , Lausitz. . | wagen nur dann direkt sonders gestellte Personen- einsamen Heftes I1 A 4 (Düngekalk) des M V D Hs | 140 200 100 —,— ogen an. 102181 1.41 02,60B y Ruhr 1889 t TESPENO n T O E do. O Eri 1.1.7 . 198,26G ntlicht. In d Konkursverfah [40152] Salonwagen h abgefertigt, wenn e sonen- | von inländishen Gewi genannten Dün itt Bremer Anl. 8 VI|3 | 1410 J-2004— Bonn 1900 1! 1410! 5000— 97,50G nen . . . . 1892 4| 1,4,10| 5000—200 7,00 bz bo BS bl.Iu.I1|34| 1.1.7 : 38 '30G Löhman x n dem Konkursverfahren Ü FEN? Näh andelt. - wenn es si um | in der Provi ewinnungsstationen gemittel 92, 93, 7,88,90/ | 5000—200|—,— do. * 19 3t| 1,4,10/5000— 200/96,50et. bzG do. 1900/01 uk.10 4 | 1.4.10| 5000— 96,75G Ne LTII33) 1.1L. 989 Gerichts\{hreib n, Sekretär Schueidemühlenbesi ren über das Vermögen d L ere Auskunft erteilt d kunft erteil nz Ostpreußen in Kraft nach Stationen bi h , 98, 99 , 134) vers ' do Y 05/33| 1.1.7 O EOO 100 G do. 1906 al versch An —,— „Do, IVIS1 L 7 8,25G , 9 L z d L . L . Et . «As 14 = 12 . A0 98,25G Kenzingen reiber Herzogl. un ager gs fau ist zur Prüfun E Julius Hirte L p nen Verwaltung as Verkehrsbureau der | auch Drit die beteiligten Stati Nähere Aus- do. Ls 1896 1905|3;| 1 ee 5000—500]96,00b e E 117 O Es f do. 86, 87, 88, 90 Geis 1.4.10 200/102,60G 98 30G Nr. 8258. D oukurêverfahren : Forderungen Termin er nachträglich Anord a tona, den 31. Juli 1906 10 - stücke der neucn Tarife Tee bei denen Hamburger S Ne i8 1.4.10 5000 600136,00bs Brandenb. a. H A 34| 1.4.10 A 87,00B O 1897“ 99 31 veri h: 2000100196 0B S / des Glasers gs Dtr üb [40181] | 1906, Vormit auf den 20. S eten Königliche Eis : Ks r das Stück bezogen zum Preise von do. amo „Rnt./33| 1.2.8 84 70b do. * 15018 1410| 5000—100[101.6 Ml 1903, 04 4| versh.| 5000—200 ,50B Landw. Pfd ähfishe Pfandbri il Wi er den Nahlaß | lichen A mittags 10 Uh eptember als he Eiseubahudirektio nigêberg i werden können do. rt. 1900/4 | 1 pad Breslau 1880 34| 1.4.10 00/101,60SG Gladb. 99, 196 34| versch.| 5000— 96,8IB b. bis XX[I ese. wurde durch Bes luß inkler von Herbol n Amtsgericht in Senf e, vor dem Köni geschäftsführende n, Königl Pr., den 15. August ; do do.87,91,93,99/3 1.7 Bromb. 1902ukv 1891/34 vers 5000—100/99,90B de. 1900 900 N4 | 1.17 200/96,90G Kred bis XXV L L177 nach abgehaltene ug E: Amtsgerichts vom a Senftenberg, den 7 l tenberg anberaumt g- | [39935] Staatsba S ade zuglei nigliche Eisenbahndi e 1906. R do. 1904 Si versch. A 1907/4 ri, 5000—200l97 50b;B do. TEE ute, 0614 117 5000—200|—,— reditbriese bis KXLII. 34 | y ers Cen Lo6oo Kenzingen e chlußtermin aufgehob eutigen . August 1906. : ngüteriarif Gru i namens der beteiligt ektion, . St-Anl. 1886 1,4.10 Burg 1900 895, 1899/34| 1.4.1 5000—200[101.700 do. 1899 Bi 117 2000—200|— ,— E bis KXV 4 4 8,00G , den 14. August 19 L Gerichts Blaese a. Mit (Tarifheft Cl 1 E [40320] der beteiligten Verwaltungen. deinia 207 1902 i C e! 102 | 1171-2000 IMG L a E R e 11. 2000—200|—,— Augs 1 84 | versi E er Gerihtssreib gust 1906. schreiber des Köni li E: it Gültigkeit v I B). Fnfol L essishe St.-Anl.186 13 | vers! affel 1868, 72, 78, 87/3 1.17 | 2000—100 ,00bzG en(Hann.)1901/4 | 1. 7 | 2000—200|—, B a8burger 7 fl.-L. .|— eden [98,00G (A5 E Gr. Amtsgerichts: MLOMOS, des Königlichen Amtsgerichts die Station Glambah om 1. September 1906 1 ge veränderter Verk dle St.-Anl.18994 1410 do. 100i igl JerIN, 101,75 nfter .… ._. 1897/5 1.1.7 | 2000—200[101,6 ad.Präm.-Ani. 1867 ved, 129 14280 ¿ : i des Di 1906 wird . Dktober d. I _Verkehrsleitung tret der 19020019008 E Charlott N35 1.4.10 Nauheim i. Heff. 34| 11.7 | 5000— 101,60G Braunschw, 20 T 74 | 1.2.8 42,80et Langen, Bs. D _Lackner. _ Nah Abbaltung d [401 in den Ausnahmetarif 9 k )irektionsbezirks B verkeh 8. ab für den P reten von Lie 96, 1903, 04,05 #| 1.4.10 d enb. 1889/99/4 | vers Naumb - Heff, 1902/31| 14 900196 50 Göln w. 20 Tlr.-L.|—|p.St 300 [160 et. bzG e . Darmstadt \{chüttung de 1g es Schlußtermins 76] steine, Findlin 9K für rohe Stei reslau Ras x von und nach Mai ersonen- und Geyäd- ub.Staats-A {18 3 | vers.| o. 189 unkv. 11/4 versch. urg 97,1900kv./3 4.10} 1000—200 O bzG -Md. Pr.-Ant. 5226 60 12 0,00bzG ' Konku 8 . [40318 das N D T Masse ist das K  und A us- erst ll ge, Feldsteine) eine (Bruh- astel Ort und U ainz Ort und Üeb do. do nl. 1906/4 1511 do. 1885 kon 1 1,4.10 rnb.99/01 uk. 10 .13k| 1.1.7 | 2000— Ee amburg. Tlr . 1,4,10 300 203,00bz : Das Konkurs rsverfahreu. ] ermögen des K onkursverfahren üb H ellung von Reihen und Plastersteine ( Ort und ebergang sowie Bi ern do. do. 1899/34| 1.1. : do. 95, 99 y, 1889/34 ve do. 1902, 04uk. /12/4 | versch 2 C2 übeder 50 Ilr „£3 | 1,3 138,90b 7 E storbenen Eh x verfahren über den Nahl stein in Klafeld auf GNERES Robert V über | Versandstation einbezo pflaster niht verwendbar) zur | Ausku nd Uebergang LTariferhöh jebrich-Mosba di, Ra: ukv. 1914/34 T7 Goblenz 85 L 05/33] vers. do. 91,93kv f 1.4.10 R 101,75G Oldenburg, 40 Lose/34| 1.4 150 138 T5 Be L Susanne 2 ee Ludwig Eyseunba “n der ver- | Siegen, den 13 Igeloaen. orm- | þ. Mit Gültigkeit a als | “R nit erteilt unser Es. ein. Nähere Medl. Eisb.- 1895/3 14710 Goburg T ESEH vers. do. Í e 34) vers. 00200 103,00G Pappenheimer E 1.2 120 —— : L des Sdasi s Winkel, (zweite B Frau Köni i 1906. im Ausnahmetarif 10 für 1. Oktober 1906 tret Ania den 16. August 1906 reau. de, fouf Schuldv. 31 L117 Gópenidck 1901 unkv. 10 S L oi 1908 3 1,3,9 L Eappenbemer el v-Sir 12 129,50et.bzB k. wird r.ach exola ysenbach) zu Dreiei hefrau | Siegen. gliches Amtsgericht. im Verkehr mit Jarot ür Getreide aller Art pt as iglich Preußische und G po. u T AR! 17 Cöthen i. Anh, 1880 4 | 1,410 (big bah a. M. 1900/4 P44 5000 100|86'09G 1Std 12 [42/258 ; s biecurc) aufgeioben Abhaltung des eie ladierenins tio dee Mes des Schlußtermins [40177] Posen Und Direftionsbeirfe Bromberg, D So. zuglei Le e Eleuva ddie Oldenb, da, 1901, 06 3 S8 Gottbus 1X00 uts, 10 "i LL7 Offenburg P Si L410 2000200 10L1OG Anteile und Obligationen D tas s , den 13. August 19 das der Masse ist das K s und Aus- | werden in der S in Erböhungen ein. anzig, F enbahndirektion in S tre L : i| 1.1.7 D 1889 4.10 do. 1905/34| 1.5. 0| 5000—200|—, O ges llscha evtscher Kol A Großherzogli ‘ah 06. as Vermögen des Ka onkursverfahren üb tarifs die er Schnitttafel A ein. Außerdem [40297] rankfurt a. M. y „Gotha St. 1896/3 | 17. do. 1896 34| 1.4.10 9. 1895 #| 1,5.11 C ftafr. Eisb.-G. A ellschaften. olonial- ° i Leipzig zoglihes Amtsgericht Salchendorf auf ufmauns Albert uver e für einige Stati . desselben Ausnah : Sächfis -A.1900/4 | 14. Crefeld 3 | 1.4.10 Oppeln . . . 1902 3 | LL7 | 2000—200|— vom Reich mi nt. 1.1 | 1000 "1 t g. gehoben. Kreugs in | vorgesehenen ge Stationen unt usnahme- | _ Die Bez ih demie St.-Rent 4.10 d . «19004 | 1 eine N3i| 1.4 200|—,— i mit 3% u. 100/97,9 : Das Konku Siegen, 13. August Schnittpunk Teilfrachtsäße auf er Shnittpunkt 1 | Schlichti ¡eihnung der an der S e. ult, A e/3 | versch ae T1901 uns, 1911/4 | 11,7 P Sf 02 N84) 1.4.10) 5000—200/—, nsen und 120% NoG | Bäckers E über das V [40161] Rönicli 1906. Mun 2s e gee und die unter | vom 1 ingsheim gelegenen Stati trecke Glogat Qowrb.-Sond 1900 ¿ vi 1876, 82, 88/34 Se en : : 719014 154 5000—500|— a. gar.) f ( a s 5 . i T . 1 B 5.11 2000— “G / einer G dene ur Erwin M Sorg 11 des | Siegen gliches Amtsgericht. B here Auskunft gibt unte abgeändert. Glo September 1906 ab a on Wilkau witd til, St.-A, 81/8813 1.4.10 Danzi 1901, 1908/34 vers. irmaf 1895, 1905/34| 1 200/101 Dt.- “i ; 6 i: l ape , 17 ens 5.11] 2000— 120G t.-Oftafr.S (s unter dec i und eines Schokol Inhabers | Nach Ab reslau, den 13. Au r Verkehrsbureau. gau)“ abgeändert. „Wilkau (Kr. H] versch. Danzig : - + A Bo7igUl Li Es C EIS 117 100/95,60G Dl ONatr Sn Bt 11,7 i Finna: Erwin Schleichen fo adengeszäes | [Witting dee Mas Sthlußtermins und Aud ‘Kbüigliche Gisenbahndirettion Posen, den 13, August 1906, Königliche Eise btmoverse 4 | 1.410) 30 i c Po je: 1 LL m bfiberactet P en, Eisenbahnst n Leipzig-Seller- | sa ermögen des K onfursverfahren über eteiligten V , | E EIA 4.10 Dessau g06/3h versch. ; * 1903/34| 11. 200/1017 nachdem ter im V tr. 143, wird hierdur eller- | samen in Si aufmanns Hein en über | [40292] beteiligten Verwaltungen. p'en-Nafsau 1 ./34| versch. „Wilmersd e odls L, otsdam . . . . 1902 {| 1,1,7 | 5000—500 01,75G G ergleihstermine vom A Uge 006 Siegen, 13 ugus 1908 rih Rüb- g Oftdeutsh er Privatbahngüte i R Vepaitworiliger Redakteur E Kur undNimn a8 its Bea dcis. f 3 E 5000—500 6G Argentin, i N Fouds. niglihes Amtsgeri Würbit ( ugust d. I. wer rverkehr. . Tyrol in C s S «(Brdb.)4 | 1.4.10 9. 1,4,10 emscheid 1900 1.2.8 | 5000—500| 00G 9. E A 1 A4 “s gericht. ürbig (Bezirk K I. werden zwis V harlottenbu auenbu do. [34] vers do 1893)34| 1,1 Rhevdt TV , 1903/34) 1,1.7 86,30G d. 100 £| 5 1,7 1100,50G f. Nebenh attowi ) und en Polnish- erlag der E ; rg. Pom E e versch. e 1900 N! 1,7 «1899/4 1,7 | 5000—500 96 d do. 920 L 1007 ] j Bezie Natio O eie Fratisige | Ansa a D A H E 1 E drohe L 1410 n, 10a 1210 LL7 (1000 u. 00 00G | do, Anleibe 189 N es | LL7 M0050 S rachtsäße Anstalt ordbeutlnen Buchdruckerei und Verlagb- osensche C ved do. do. Vu Lie verf. do. Sit 117 | 3000--200[96 00 do. R ui 5 | 117 020 À n SW., Wilhelmst erlag Prex A ie 40 1.4.10 do VINut19/ i Ll do. 1895 34 L 5000—100 96,00bzG o. ba, eine 5 117 102,00bzG ¿ A raße Nr. 32 reußische s Ta 34 versch. do. edr -Be.L Ug geri. Eatberans v, 1896/31 117 96,00bzG 4 A veh ; 5 E S A Rhein. t A 4.10 LAER H 1899/4 4.10 (&y anna.S. 02 N|34| 1. “1015000 u.1000|— da. Va G L117 [10033 43 bein, und ‘Wesifär 4 | 1.4.16 do. go] 0901 Li E a +1 117 2 e ae fairel 44 | 189 98 det.þ f SäÓR s 4.10 Di 1891 ko 7 g Gem. 9% : d «us 10A A O G gi, N veri, üfeldor on. /34/ 1.1.7 e?! Siadt 1a Nat 1410 —— do. do. 000 2) 44 | 1410 8, 5ObiS ... A 4.10 4 1905 unk 11/4 1,3.9 Soling n i. M, 1897 34 1E 98'30 7 do. do. 100 2 4x 1,4,10 9645 e 1876/3 1.2.8 L en 1899 ukv. 10/4 A 30G , do. 20 4i | 1.4.10 |96, 9G 0. 88,90,94,1900,03 4| 15,11 Sa 1902 ukv. 12 14.10 Bern do. 1896 20 2/44 | 1410 i E O A 1891/4 | 1.4.10 1000u.500/101 30G Bera. Kani «Anleibe 87 fon. 4 | 1410 (0/000 i 1 4:10| 1000— je Landes-Anleihe . . E Stargardi.Pom, 189581 1.4.10 1101, 70G In O 1898 S T, 128 , 5000—200 Eni ie Bul, Gold-Hupotd-A 11s 43 S es i d „Anl. «As R ü Nx. 561-—246 560 6 4 80G 4 E 17 |-,- j