1906 / 196 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[40531] Laut Beschluß unseres Aufsichtsrats war die letzte

Einzahluug von 50 °/9 auf unser Aktienkapital am 15. August dieses Jahres zu leisten. Wir ersuhen unsere Aktionäre, soweit fie dem Beschlufse noch uicht nachgekommen sind, die restlichen Be- träge bis späteftens zum 25. dieses Monats an die Deutsche Nationalbank, Kommandit- gesellschast auf Actien für unsere Rehnung ein- zubezahlen.

Bremen, den 16. August 1906.

Norddeutshe Automobil- & Motoren - Aktiengesellschaft.

pp. Zilling. H. S. Meyer.

[40528] Aktiengesellshaft vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Bildgießerei, Berlin.

Bei der am 16. Juli d. I. vorgenommenen notariellen Auêlosung unserer 4 prozentigen Teilschuldvershreibungeu vom Fahre 1898 find nachfolgende Nummern gezogen worden:

156 524 275 249 297 632 196 213 56 287 481 606 413 228 21 657 182 497 484 158 583.

Die Auszahlung derselben erfolgt vom 31. De- zember d. J. ab an der Kafse unserer Gesell- schaft, Berlin SW. Ritterstr. 41, und sind diese Teilschuldvershreibungen mit den nicht fälligen Couvons einzuliefern, widrigenfalls der Betrag der- selben vom Kapital gekürzt wird.

Berlin, den 17. August 1906.

Der Vorftand. Hugo Lewy. Felix Görling. Paul Lewy.

[2461: A. ‘Werni Maschinenbau-Aktien- Geselshaft in Halle a/S.

Nachdem die Beschlüsse der außerordentlichen Generalversammlung voin 24. März 1906 in das Handelsregister in Halle a. S. eingetragen worden find, wird zum Zwedcke der Durchführung der Be- \chlüsse folgendes bekannt gemackt :

1) Das Grundkapital wird um # 1 350 000,— in der Weise herabgesest, daß je zehn Aktien zu einer Aktie zusammengelegt werden. Die Aktionäre baben zu diesem Zweck ihre Aktien nebst Dividenden- scheinen und Talons bis späteftens zum 21. Sep- tember Aa. Cr.

bei der Gesellschaftskaffe in Halle a. S. oder

bei dem Bankhaus Reinhold Stener in Halle

a. S. oder bei der Pfälzischen Bank in Fraufkfurt a. M.

oder bei dem Bankhause Hugo Thalmesfinger & Co. in Regensburg einzuliefern.

2) Von je 10 eingereihten Aktien werden 9 zurück- behalten und 1 dem Einreiher mit einem entsprehenden Stempelaufdruck zurüdckgegeben.

3) Diejenigen Aktien, welhe nicht eingereiht worden sind, werden für fraftlos erklärt. Das Gleiche gilt in Ansehung eingereihter Aktien, deren Zahl nit durch 10 obne Bruhteil teilbar ist und die niht der Gesellshaft zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Bersbgung gestellt sind.

4) Die an Stelle der für kraftlos erklärten alten Aktien auszugebenden neuen Aktien werden für Rechnung der Beteiligten dur die Gesellshaft in öfentliher Versteigerung veräußert und der Erl den Beteiligten nah Verhältnis ihres Aktienbesiges zur Verfügung gestellt.

Die oben bezeihneten Bankfirmen erklären \ih bereit, den An- oder Verkauf von Aktien unter 10 Stück zu vermitteln.

Halle a. S., den 15. Juni 1906.

A. Wernicke Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft.

[35860] s j i Baumwollspinnerei Unterhausen.

Die Generalversammlung vom 30. März 1906 hat unter anderem bes{lossen :

1. Das Grundkapital der Gesellshaft von #4 1700 000 im Verhältnis von ¿zwanzig zu eins herabzuseßen, durch Zusammenlegung von Aktien im Nennwert von je # 20000 auf eine Aftie im Nennwert von # 1000.

Dieser Beschluß ist unter dem 28. Juni 1906 in das Handelsregifter eingetragen worden.

Wir fordern demgemäß unsere Aktionäre auf, ihre Aktien mit laufenden Gewinnanteilsheinen und Er- neuerungs\chein bei dem Vorstand oder ¿u defsen Verfügung bei der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin oder der Königl. Württ. Hofbank G. m. b. S. in Stuttgart einzureichen gegen eine von der betreffenden Anmeldestelle auszustellende Be- scheinigung. Für je 20 eingereihte Aktien wird nah Verfluß der sofort zu nennenden Frist eine solche zurüdckgegeben.

Diejenigen Aktien, welche bis zum 31. Oktober 1906 nicht eingereiht find und die eingereihten, soweit ein einzelner Besißer weniger - als 20 Stück präsentiert, und solche der Gesellshaft niht zur Ver- wertung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung stellt, werden für kraftlos erklärt werden.

Diejenigen Aktien, welche an Stelle der für kraft- los erflärten wieder auszugeben find, werden für Rechnung der Beteiligten zu Stuttgart öffentli ver- steigert und der Erlös verhältnismäßig unter die be- treffenden Aktionäre verteilt bezw. binterlegt.

II. Die Generalversammlung hat ferner beschlofsen, von den durch die Zusammenlegung frei werdenden Aktien 1515 Stück im Nennwert von #4 1000 wieder auszugeben gegen Bezahlung von je baren 4 1000, wodurch das Grundkapital wieder auf #4 1 600 060 gebraht wird. Jedem Aktionär steht es frei, auf jede von ihm zur Zusammenlegung eingereihte Aktie eine wieder auszugebende Aktie zu beziehen.

Œs ist Vorsorge getroffen, daß die Abnahme der sämtlihen 1515 wieder auszugebenden Aktien gewähr- leistet und dabei jedem der bisherigen Aktionäre sein eben gezeihnetes Recht gesichert ist.

Wir fordern die Aktionäre auf, bei Vermeidung des Aus\ch{lusses längstens bis zum L. September 1906 tas Recht auf den Bezug der wieder auszu- gebenden Aktien unter gleichzeitiger Entrihtung von # 1000 für jedes in Anspruch gexommene Stück bei dem Vorstand oder den beiden oben bejeihneten Banken geltend zu machen.

Unterhausen, im Juli 1906.

Der Vorftaud.

schaft (früher Albert Kiesler & Co.) onäre findet Donnerstag, lausizer Bank zu

zee Maschiuenf

abrik & Eisengießerei Aftien-Gesell Die vierunddr

eißigste ordentliche Geueralversa deu 27. September 1906, Vormittags 11 Uhr, im Zittau hierselbst statt.

1) Vortrag des Geschäftsberichts 1905/6 und Antrag auf Dechar 2) Beschlußfassung über die vom 3) Wahl zum Aufsichtsrat. Zur Teilnahme an der Generalver Bescheinigung darüber verse Hinterlegung von Aktien an einer unserer Kasse in Zittau, bei der Oberlaufizer Bauk zu Zittau, bei der Allgemeinen Deutscheu Credit-Auftalt, bei dem Dresdner Bankverein in Tage vor der Generalversamm den 20. August 1906. nenfabrik & Eisengießerei Actien- Der Auffichtsrat. Ed. Emverius, Vorsitzender.

er Bauverein A. G.

lung der Akti Sitzungszimmer der Ober

Tagesorduung :

samt Bilanz inkl. Gewinn- e des Aufsichtsrats und der Direktion. ufsihtsrate vorgeshlagene Gewinnverteilung.

der Statuten diejenigen Aktionäre Aktien oder die Bescheinigung eines

und Verlustrenung PÞro

sammlung find nah $ 295 hen find, daß sie ihre

berechtigt, welhe mit der folgenden Stellen:

Notars über ces

Abteilung Dresden in Dresdeu, spätestens am 3. Zittauer Maschi

lung deponiert haben. Gesellschaft (früher Albert Kiesler & Co.).

Lenneper Gemeinuügtig ewinn- und Verluftkonto vom 30. April 1906.

E T E C E T E S I T I R

An Bilanzkonto Mietenkonto Kaufanwärterkonto

Unkostenkonto Reparaturenkonto Steuerkonto Zinsenkonto

r o es E E L Os E A S M S

6 787 60

6—66 Abschreibungen . . .. Feuerversicherungékonto Restantenkonto

Gewinnsaldo. . .

o. P. M

ril 1906.

Bilanzkonto vom 30. Av

An Grundstückkonto An Aktienkapitalkonto

Landeëversicherung2anf Rheinprovinz Anleibe I

Landesversiherungs8ansftalt : Rheinprovinz Anleihe II

158 716 1 969. Reservefonds I IT

Hauskonto E A

900 387|—| 708 372|—

Dividendenkonto c Gutbaben von 23 Ka

Gewinn- und Verlustkonto

Lenneper Volksban laufendes Konto Lenneper Volksbank : Reservefonds T. Lenneper Volksbank: Reservefonds IT Sparkafse Lennep: Reservefonds I . Feuerversiherungs Kafsenkonto Restantenkonto Hypothekenkonto

783 009 20 den 30, April 1606. Lenneper Gemeinnüßziger Bauverein A Der Vorftand. Heinr. Külpmann. Friy Hardt. Louis Dürholt.

Der Auffick#tsrat.

Karl Müblinghaus. Jof. Grobel sen.

ilanz am 3X4. März 1906.

Aktiven. z Pasfiven.

Nicht eingezahltes Aktienkapital SerieITI

Eigene Bahnanlagen:

Kleinbahn Voldagsen—Salzhemmen- dorf—Duingen nah Abzug des Darlehns der Provinz Hannover = 737 502,92 . .

Kleinbahn Duingen—Delligsen

Nebenbahn Rhein-Ettenheimmünster

Drahtseilbahn in Ettenheimmünster

Nebenbahnen Krozingen—Staufen— Sulzburg und Haltingen—Kandern

Beteiligungen :

a. am Konsortium für Rosbheim— Ottrott—St. Nabor und Dieden- hofen—Mondorf

b. am Konfortium von Teutoburger Waldbahnaktien

c. am Bahnunternehmen Biberah— Zell—Oberharmersbah

Wertpapiere des Erneuerung

Betriebsreservefonds

Als Kautionen hinterlegte Wertpapiere

Avaldebitoren

1 125 000|—|} Aktienkapital Serie T A 1 500 000,—

Serie Il, 1500 000—| 4 %/ige Obligationen von 1899 (rüd- | zahlbar zu 102 9/0) M1 487 500,— verlost auf den

1. April 1906 Bankkredite . Reservefonds, gesetzlicher I, ois o eo

3 000 C00|—

566 231/85 832 434/88 290 060/05

1 474 000/— 300 000|

S. Wr D S

1 025 033/74 147 138/40

Bahnkörperamortisationsfonds

Schulden der Betriebe ; Barfautionen von Intereftten

Noch nicht abgehobene Í Berloste, noch nicht eingelöste Obliga-

Noch nicht

E. 20002 für Beleihung e Dividende

‘abgehobene Obligationen- C

: Verteilung: N ges. Reservefonds . . Diépositionsfonds . .

135 983/05

Erworbenes Recht auf Mitglied bei der P-nsionskafse für Beamte deutscher Privateisenbahnen . . Bankguthaben Außenstände Konto neue Rechnung

171 693/44

151 464|—

des Aufsichtsrats . des Vorstands 2c. . 54 0/9 Dividende

E * 103 125. e 30 681,96

chuung für 1905/1906.

d: S P

Gewinnvortrag aus 1904/05 . . .. Ertrag der eigenen Bahnen M 200 515,50

Generalunkosten Obligationenzinsen und Aufgeld

Abschreibung auf die Drahtseilbahn-

dlag n den Bahnkörperamortisa- tionéfonds für Rhein - Ettenheim-

ab Fondsrüdcklagen Ertrag8anteil

177 915/26

erpachteten Zinseneinnahme . . . M 48 723,16 ab gezahlte Zinsen auf das Darlehn der ProvinzHannover .

Verschiedene Erträge

G S S. S M Q

252 812/41 Berlin, den 4. Juli 1906.

Deutschen Eif

Der Vorftaud der

enbahn-Betriebs-Gesellschaft Actiengesellschaft.

Die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustre ordnungsmäß!g geführten Büchern der Gesellschaft übereinftimmend Berlin, den 6. Juli 1906.

ablung der von der Generalversamnilung n Berlin bei der Gesellschaftskafe,

chnung babe ich geprüft und mit den

L, Loepert. am 16. August 1906 auf 5X 9/9 festgeseßten bei der Mitteldeutschen i aeditdect und . bei der Mitteldeutschen Credit- iscouto-Gesellschaft, in Hanuover bei dem Bankhause Bankhause Doertenbach & Cie.

Dividende erfolgt i bei dem Bankhause Delbrück bank, in Aachen bei der Rheinischen D Hermaun Bartels und in Stuttgart bei dem

Leo & Co., in Fraukfurt a. M.

Erwerbs- und Wi 4 ore Ee (ans

Keine.

8) Niederlassung A. von s Rechtsanwälten.

In der Liste der Rehtsanwälte ist heute das Ab, leben des Rechtsanwalts Ewald Alfred Zieschang in Bischofswerda verlautbart worden

Bischofswerda, am 14. August 1906.

ALUUNS T oft.

[40514] Der Rechtsanwalt Hermann Theodor Müller ist auf seinen Antrag heute in der hiesigen Anwaltslifte gelöst worden. Schmölln, den 16. August 1906s. Herzogliches Amtsgericht.

C T E Li D E R E P S K Cie I E T

9) Bankausweise.

[40519] Stand

der Württembergishen Notenbank

am 15. Auguft 1996.

Aktiva. | Metallbestand . «6/11 425 651/18

Reichskafsenscheine . 55 885|— Noten anderer Banken 1111 790|— Wechselbestand . 15 079 174/18

Lombardforderungen . 11 122 680/72 Gffekten . . 2 063 077/59 Sonstige Aktiva 6 1 099 14375

Pasfiva. | Grundkapital... k] 9/000 000/— Me a a 1 196 223/27

Umlaufende Noten . .. . . » 122271 900/— Täglich fällige Verbindlichkeiten . | 8 331747771 An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . . . . - « 33 387/55 Sonstige Passa... « «v1 1 241090 Eventuelle Nerbindlihkeiten aus weitergegebenen, im Inlande zahlbaren Welseln 4 265 165,62.

B E ic I F L E C R I T E R T N E I E E A I

10) Verschiedene Bekannt: machungen.

[40523] _ _Vekauutmachuug. i

Der \{wedische Staatsangehörige Bankbeamter Eduard Ernft Julin, am 10. September 1882 in Berlin geboren, beabsichtigt, in Deutschland mit der deutschen Neichsangehörigen Fräulein Johanna Augusta Frieda Klatt, am 18. Novewber 1881 in Berlin geboren, beide in Berlin wohnhaft, die Ehe zu s{ließen. Í

Einspruch gegen diese Eheschließung ift bei der unterzeichneten Behörde vor dem 24. Auguf| d. J. anzumelden. Die Königlich Schwedische Gesaudtschaft

in Berlin.

[40524]

Von der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Abtheilurg Dresden in Dresden ist der Antrag gestellt worden,

620 000-— vollgezahlte, auf den Inbaber lautende Aktien der Actiengesellschaft „Reußengrube““ Erdfarben und Verblend- fteinfabrifk zu Kreßshwitß bei Gera-Reuf, cingeteilt in 620 Stück Aktien zu je vom. é 1000,—, Nr. 1—620, ; zum Handel und zur Notiz an der Dresdner Böríe zuzulaffen.

Dresden, den 16. August 1906.

Die Zulosungsstelle der Dcesdner Börse, Mende.

[40525]

Die vierte ordeutliche Generalversammlung

der Kammgarnspinnerei Liebschwiß, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung, in Liebsbwiy a. d. Elster wird

Dienstag, deu 28. Auguft 1906, Vormittags

{11 Uhr, im Hotel Frommater, Gera, abgehalten. Tagesorduung :

1) Vorirag des Geschäftsbericbts und des Rechnung?- abslusses für das Geschäftsjahr 1905/1908. 2) Antrag auf Genehmigung des Geshäfttberidt?

und Rechnungsabs{hlufses und Erteilung der Ent- lastung an Aufsichtêrat und Geschäftsführung 3) Beschlußfaffung über Verteilung des Reingewinns. 4) Aufsichteratéwabl. Liebschwitz, den 209. August 1906.

Kammgarnspinnerei Liebshwiß Gesellschaft mit beshräukter Haftung. Neumerkel. Kauder.

[39990] Immobilien-Gesellshaft Wertherstraße Ges. m. beschr. Haft. zu Barmen. Die Gesellschaft ift dur Betellschafterbe{lu vom 31. Juli 1906 aufgelöft. i Die Gläubiger werden aufgefordert, ih bei der Gesellschaft zu melden. Barmen, den 9. August 1906. Die Liquidatoren: i Ewald Reus. Helene Reus. (40533] S E E Die Gläubiger der aufgelöften Firma Elektrisch Judustrie Gesellschaft m. b. H., Leipziger Str. werden aufgefordert, fich zu melden. Carl Schulz, Junker - Str. 10. [40116] Weine ceiguer Kelterung._ 1900er Niersteiner Berg pr. Ltr. 60—70 14 1899er ; Oelberg pr. Ltr. 80 4 bis 4 1900er G Kranzberg pr. Ltr. 1,2012 a Versand in Gebinden von 25 Lir. oder au 128" Ph. Ziïermaun, vorm. Gg. Ziitern

Bachofen. E. Krämer.

Weinversandgeschäft Nierstein a/Rh-

| Dritte Beilage um Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeig

Berlin, Montag, den 20. August

Nereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, eint auch î

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die, „Hen, Patenle, Gebrauchsmuster, Konkurse, fowie die

Zentral-Handel

das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für edition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen 32, bezogen werden.

906.

über Waren-

egistern, der UrheberrechtseintragSrole,

Muster- un i n einem besonderen Blatt unter dem Titel

utsche Reich

das Deutsche Reich erscheint in d

fanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-,

Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, ers

8register für das De

Das Zentral - Handelsregister für dat 1 M 50 A für das den Raum einer

Qi Regel

ral-Handelsregister für stabholer auch durch die Königl -atéanzeigers, ZW. Wilhelmstraße

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche

Taschenbügel edlem Metall mit einem Ueberzug aus Edelmetall. Heinrih Rieth, Offenbach a. M.

Sch. 25 006. füc transportable Klofetts. Böbm. ; Vertr. : Dr. Wilhelm Brückmann, Rechté- Anw., Berlin SW. 61. B. 42 117. Vorrihtung oder Erbißzen von Flüssigkeiten für mit Brennstoffbehälter und Friedrihstr. 105, Steinmeßstr. 48, Berlin. F. 11 049, von Säâter, Rotterdam, Berlin W. 9. 25. 7. 05. W. 21 387. wasserdihter Böden, Decken und Wän von Isolierschichten. Æolfsholz, Barmen, Unterdörnerstr. 106. 9. 11. 03.

G. 21 607. Doppelwandiger Vulkanisier- kessel oder Vakuumtrockenscrank mit im raum angeordnetem, von außen beweg bâlter für das

Vierteljahr. Einzelne

| Bezugspreis beträgt M D rudckzeile 30 _-\.

Fnsertionspreis für

nd 196 C. ausgegeben.

rohr in Verbindung bringt. Luisenhütte b. Lünen a. d. Lippe. 46c. 175456. Zündvorrichtung für Grplosions- fraftmas&inen. Emii Hykel, Stadt-Liebau, Mähren ; Rertr. : G. Koh, Reht{anw., Chemniß Verfahren zur Herstellung voa fö: vern oder von bleibenden

Reich“ werden heute die Nrn. 196 A., 196 B.

hlert, G. Loubier, F. Harmsen u. A. Büttner, at.-Anwälte, Berlin SW. 61. 26. 6. 09.

M. 23457. von Pußtrohrgewebe.

22 083. Potthoff & Flume,

Patente.

(Die Ziffern links bezeidnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

ngegebenen Gegenstände ha an dem bezeihneten Tage nts nabgesuht. Hinter der Klafsenziffer al das Aftenzeihen ange Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benuzung geschüßt.

“P. 18 045, Gefäße (Trôge, Kefsel) na

Sei P. 5 L M. 28 92

j zur Herstellung Hzrmann Müller, Velten,

415, 12; 09, fektionsvorrihtung August Schmidt, Zieditz, C 47S o . Metallrohren und -Hobl Metallüberiügen auf eleftrolytishem Wege. Darmftädter, Darmstadt, \ 175464. Befestigung von Pan in Kugelmühlen ; Zus. z. Pat. 155 919. Hermann Löhnert, Akt.-Ges., 175454. zusammengeseßtes Papier. baum, Caffel, Sedznstr. 9. 17

2) Zurückunahme vou Anmeldungen. a. Die folgende Anmeldung ist vom Patentsucher

Leicht bantiecbare, Natrium- Mischungen. 12. 3. 06.

ben die Na- die Erteilung zum Erwärmen den Hausbedarf Heizflamme. Heinrich

zurückgenommen. efungerstr. 39. 5. 7. 01. S. 20 551. superoxyd enthaltende b. Wegen Nichtzahlung der vor de rihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen. 3b. H. 35 S1S. seitiges Tragen zuläßt. D. 16 124. Zünd Dochtlampen. 17

Fernsprehans{lüfse von mit on arbeitenden Fernsprehämtern. H. 35 633.

hen. Der Segen-

1M ttdichtes, elastisches, aus zwet

Gustav Kirsch-

Kivvvorrihtung für {were r Erteilung zu ent- Bromberg. u 1 tre ch Anmeldung P. 18 046; Emil Pirwitz, NRügzn-

Lasthaken zum Zusammen- Kiflen u. dgl. Josef Eil, E O Pat. - Anw., Stoffhandschub, der ein doppel- zur Herstellung

Zu!?. z. Pat.

lihtempfindliher Leufokörvern organisher Farbstoffe; 171 671. Farbwerke vorm. Meifter Lucius «& Brüning. Höft a. M. Yorrichtung voa Büchsen u. dgl. mit mehreren Außen- und Fnnenbüriten. Marx Köppler u Mar Leonhardt, Dreéden-Striesen, Augsburgerstr. 65.

Wilbelm JIrle, Rirdorf, Kaiser

zum Abfüllen koblensäurehbaltiger Flüssigkeiten, bei welcher das zu eine aus elaftishem Stoffe b Blase abzesper:t wird.

6. Hutnadelführungsöse. Ludwig - und Löschvorrihtung an vbotographiscer awsfki, Wöllersdorf, N.-De.; V , Berlin SW. 11. 9. 1. 06. ldung ist bei der Prüfung g?mäß Oefterreih-Ungarn vom c Anmeldung 1. 04 anerfannt. üblichtbrenner für flüssige Aktiebolaget A. Specht Hamburg 1.

Verfahren zur Hrtrstellung de an Bau- ' Ó zu 1 260. Trennsiznal-Anordnung für

nan, Pat.-Anw. san S mit selbsttätigen Schluß-

Für diese Anme dem Uebereinkommen mit 91 die Priorität auf Grund de in Oesterreich vom 28. 1 N. 12666. G! Zuf. z. Pat. 153 699. umglöd, StoÆholm; Stuckenberg, Pat.-Anwälte,

mit Hilfe

33 Kleidershrank mit verstell- barem und berau8ziebbarem Aufhängeboden. 17. 9. 06. Vorrichtung zur Regelung

Bulkanisier- barem Be- Fa. Fr. Gebauer,

39a. M. 27 275. Vorri&tung zur Herstellung von Automodbilr-isemänteln mit Metalbeschlägen. Maitteldeutshe Gummiwarenfabrik Louis Peter A. G., Franffurt a. M. 41d. S. 21 266. Herstellung von Hoblgefäßen aus Filz. Eduard Giesler, Stift Keprel i. Westf. Umschaltvo

“C. 13658. des Luftabzuges bei Bruta B. 38 017.

ae [fanifiergut. Brenn]\tof\e; 7 ) 54 Konservenbüchsen.

Bremskloßzbefestizung mit | Kon]erver Friedrichstr. 243.

einer die Rückdrehung des Br:méklotzes auf dem

des Bremsarmes vzrurfachenden Feder. E Vershlußdeckel für Kon- servenbüchsen mit in einer Deckelvertiefurn

Das Datum bedeutet den Tag der Beka: der Anmeldung im Reichsanzeiger. Vie = des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reich3anzeiger dem angegebenen Tage beka meldungen ift ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten. E. 9140. Verfahren zum Auswalien von Vollkörpern verschiedener

Vorribtung Nach unten brennender Re- Dr. Otto Mannues- RNemschzid-

M. 28 898. (enerativ-Gatglühlihtbrenner. Reinhard ManneSmauu, Bliedinghaujea.

fülende Gefäß du:ch stebende, aufélähbare Wiegmann, Dortmund, Hohestc. 62. Sqerenartiger Wilkh:lm Theodor Seerup, Kopen Karl I. Mayzr, Pat.-Anw., 175475. von in Flaschenkörbe eingeseß absatzweise gedrehter, in tauckteader Behälter. C. Widmaier, 29, 10. 05.

175 458. Verfahren und Leistzneinrihtung Schuhwerk. Edwin Jay Prindle, VBertr.: C. Feblert, G. A. Büttner, 13. 10.03. 175 465.

\pezifish s4werem z. Pat. 160 490. Fried. Krupp Aft.

77h. 175 476. Paris; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, Fr. L u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 9. 7.04. Schraubenvropeller ; F. Hofmaun, Berlin, Reinicken-

Verfahren und g liegendem intmaGung

Vorritung rihtung für Die Wirkungen Dosenöffner.

Reinhold Pöthig,

050. Geshwindigkeitsmefszr mit umlaufenden Magneten und von diesen durch Wi strôme beeinfluäten Leiter. Zürih; Vertr.: I. Pat.-Anwroälte,

Thomasse Rechenmaschinen. Leitelshain b. Crimmitschau. 20. 11. 05. Lma Ls i. es Ÿ B. 36 349. Knotenbilder mit Abshneide- ür Maschinen zum Anbringen von ge- an Papierstapeln, W. Busch & Co., Oberursel i. Taunus.

4.

G. 22 868. Dawpferzeuger mit einer einer senfrecht stehenden fserröhren; Zuf. z. P ve, Charlottenburg, Span-

chtung zum Einweichen ten Flaschen mittels W1schflüssigkeit Möhringen a. F.,

porrihtung für V Fadens{lingen Hans Walder,

O. Smidt,

Zigarettenetui mit ih legenden federnden Newark, Grfs{ch. Eff lmann, Pat.-Anw., Berlin W. 8.

Gustav Hoff-

_PDans2 nnt gemachten Än- P. Schmidt u. Berlin SW. 68. D. 16 741. G zur Herstellung von Wasbiagton; Harmsen u.

steil geneigten vorderen und hinteren Gruppe gerader 169 599. Hermann Gar dauerberg 31. 7. ë M. 26 549.

nahtlosen Rohren Profile aus Metallblöcken. 25. 8. 04. 13b. B. 39 572. von Dampfkefseln, Heben L i einem Behälter nach selbsttätig herbeigefüh ausgleih durch einen Schwi 2kc. H. 30 619. Ans Litzen und Mebrfachleiter. 19. 1. 05. B. 38 009. von Kunstgußformen. 22. 1. 06. F. 20 264.

Duraud & Co., er, V. St. A.;

BVertr.: Paul Brôöze

. 35703. JIätmascine. Stendalerstr. 18. 7. 7. 05.

zum Betriebe ftexplosionsfraftma’chinen. Sudermannstr. 1. 25. 11. 05. Halélager für s{hnell um- Upsala Separator Aftiebolag, H. Friedri, Pat.-Anw.,

25 243. Vorrihtung zum Umstellen zl, Victor Henri Wallez1- A. du Bois-Reymond, . Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin

Vorrihtung zur Sp Dal Ra

en von Flüssigkeit o. dgl. aus riem Druck-

chlußiiüd für eleftrishe

Stahlgeshoß mit einer mit Metall gefüllten Höblung; Zuf. „Ges, Essen,

E. M. Bof}uet,

Damvferzeuger mit einen verbindenden Mafsserröhren und quer zu den den Röhren zur Vorwärmung harles Dell Mosher, New w., Berlin W. 57.

Unterkefseln meistec, Berlin, A8. 24 S810. mehrzylindriger Paul Winand, Cöln, U. 2825.

laufende Wellen.

Upsala, Schwed. ; Vertr. :

Hündeln gekcümmter Masserröhren verlaufen des Speisewassers York; Vertr. : H. Neuendorf, Pat.-An

T. 10 337.

Verfahren zur Herstellung

; ¡ Verfahren zum Rei Fetten für Speisezwecke mit Alkalien ode: Kalk.

Reklameschild. 2.

175 477. Pat. 141 656. dorferftr. 2.

77h. 175 478. Flugmasine mit Luftbe F. Hofmanu, Berlin, Reinick21 175 460,

Verfahren zur Erzeugung wamm aus Erzen u. dgl. unter Be- ter heißer Gichtgase als Reduktions- . Timm, Hamburg, Elisen-

von Eisensch nußung regenerier

mittel. Friedrich C. W B. 41969.

Düsseldorf. S, 20985. V. 400183. Transportsadck 9. 10. 05. y

von Wechselgetrieben u. d berg, Stocktholm; Marx Wagner u. G

13 132, b-festizurg. Alexauderwzerk A. v Akt.-Ges., Rem!ceid. A47c. N. 8137. N Friedtih Neukir

¡dorferstr. 2. 3. 1. 06. Handformkasten mit im Form- rabmen bebufs Freigabe des Formlings verschieb- Andreas Tevonderen u. Ludo-

Kippvorrichtung Beurather Maschiuenfabrik, Utt.-Ges., Benrath b. Düsseldorf. 20d. L. 21 668. stellbare Achsen und bahn- und Straßenfahrzeugen.

4) Exrteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände find den Nachzenannten Patente erteilt, d rolle die binter die Klassenziffern geseßten erbalten baben. Das beigefügte Datum bezeichnet den Beginn der Dauer des Patents.

Nr. 175 451 bis 175 478. 175457. Windflügelkaspeln und HeizkÖ Paul Anlauíft, Elsterberg a Elster. Sm. 175 151,

Robeisenmischer.

barem Formboden vicus Pollaert, Roermond, Holland; Huber, Pat.-Anw., Cöln. 9. 8. 05.

Gebrauchsmuster.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klafse.)

Eintragungen. 284 349 581 aus\chließL.

284 S836.

chtung für ein- ie in der Patent- Lenkgestelle jeder Art an Eisen- Wilbelm Lauten- h. Turin, “Jtal; O. Hering u. E. Peitz, S1. 10. 0%

Schaltung zur Erzeugung welche mit Zeit- x draßtlose

Messung der

drahtlose 1112 0%

Rückführvorri on der Nahmer

eibungskupplung mit Schrauben-

ch, Bremen, Buchtftr. 59.

05.

. 16 112, Zentralshmiervorrihtung mit die vershiedenen Schmier- n - Gesellshaft, Unter-

NReibräder - Wechselgetriebe 1 Reibrädern und zwischen den Reibs- s{alteten Reibungêriemen. Seybo!d, Düren, Rheinl. G. 22 262. der dunklen Papierauflagen Films. Gustav Geiger, München, 14: 12. 05.

N, S271.

F. C. Glaser, L. Glaser, at.-Anwälte, Berlin SW. 68. : G. 21 843. \{neller eleftrisher Shwingungen, diferenzen einseßzen. Telegraphie m. b. D la. G. 22 240. : Däupfung elektrischer Shwingungskreise m Vergleichskreises. Telegraphie 2la. R. 21 bei welhem gegen Ablauf der zuläfsi dau?zr die aus einem Federbügel beste vorrihtung für tas Läutewerk frei Rounsevill u. Aug: Bilms, G. 21 982.

Kettengarns{lichtmaschine getrennten Oelpumpea für rvern im Trockenraum. Daimler-Motore türkbeim a. Neckar. S. 21 842.

Verfahren zur Erzeugung von Anilinschwarz auf tierishen und gemischten Geweben. or Königter, Zittau i. S. 9. 12. 03, Maschine zum Anbringen ge- knoteter Fadenshlingen an Papierstapeln W. Busch «& Co.,

12m. 175452. Beryllerde von Tonerd? und Friedris Bran, Windeckstr. 4, u. NRheindammstr.

Gesellschaft A 754 771 800 bis Franz Theod 175463.

Verfahren zur mit fkegelige:

So tna

Seybo!d, T Scbieber mit Kugellagern für Bockofenmundlochvers{lüfse. Mar Ketierer, Leipzig- Reudnitz, Heinrichstr. 21. ; 285 013.

Gesellshaft

701. Zeitmeßer füc Ferngespräche, zen Gesprächs- hende Arretier- gegeben wird. Curhaven. 29. 9. 05. C anordnung für Luftleitungen mit Hochspannung. Emile Giraud, Paris; Vertr. : C. Gronert Pat. -Anwälte, Berlin SW. 61. / ;

Für diese Anmeldung is bei der Prüfung gemäß

20 2 S die Priorität auf Grund der Anmeldung in Frankreih vom 31. 10. 04

K. 30 651. Elektrischer Leiter. G. Keßler, Berlin.

21d. A. 12437. Repalfionsmotoren mi feld angeordneten Kurz \trombetrieb.

ie Bezeichnung | Schuhen o. dgl. photographis&e

Marximilianpl. 16.

S4@littenkufen für Kinder- Franz Xaver Neumeier, Hammer b. Bayr. Zell, Oberbavern. WW. 23 738.

Farbe für d

Badckofenfeuerung mit fkastenartiz au8gebildeter, die Brustplatte er- Weißenfelser Backofenbau- abrif Hugo Schmidt u. Sulgte, W. 18 770. Backform, gestanzt, mit dreh- August Baab, Alzey.

zur Trennung der Halbvertiefte eventl. Eisen. Dr. Gabriel Mannkbeim.

Gutchoff-

sezender Feuertür. u. Armatureu-F Weißenfels a. S. 2a. 285 218. barem Messer. B, 31 426.

285 225.

van Oordt,

14h. 175 461. nuugshütte, Aftienvere Hüttenbetrieb, Oberhausen,

r Wärme spei

Sicherheits S Wärmespeicher. in für Bergbau und

Gutehoff- Aktienverein für Bergbau und Hüttenbetrieb, Oberhausen, 175466. Gelenkv

insbesondere für F. Weishäupl, Zürich; Vertr.: Springmann u. Th. Stort, Pat.-

u. W. Zimmermann, 26. 6. 0s.

Motorwagen. 13. 10. 05. E

C. Pieper, H. Anwälte, Berlin NW. 49. D. 16 393. Vorri

zum Drüccken und Formen von Bröthen mit auswechselbaren Druck- bölzern und Druckbebel mit Fe Ludwig Scholl, Karlsruhe î. B,, Se. 23 521.

284 922.

chtung zum Füllen und nungshütte,

dem Unionsvertrage -vom Mineralwasserflaschen.

der und Hubbegrenzer.

Berichließ? Berschließzn Zähringerstr. 47.

Duckwitz, Pasewalk. G. 21 065. Flashenreinigungêmaschinen mit drückten unteren Einspannback

, Chicago; V

erbindung für einseitig einknickbare, mehrteilige Kuppelöfen. Friedrih Braun, Scönebeck, Elbe. 23b. 175453. Verfahren zum Reinigen von roben und destillierten Mineralölen, Braunkohlea- teer und Mineral ölrückständen mittels } | Dr. Friß Schwarz, Stegliß b. Berlin, Miquelstr. 7. f. 175455. elastisher Schußzblenden ge wirkungen der Nöntgen- un bei therapeutischen Behandlungen. nishes Laboratorium Aschaffenburg fabrik vou Röntgen-Apparaten ,

Defsauer, Aschaffenburg. 25. 9. 04.

175467.

Einspannvorrihiung für selbsttätig ange» E. Goldman & ertr.: C. Pieper, H. Spring- h. Stort, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 40.

Strumpfhalter Carl Richard Weißhaar, 11. 6. 06. W. 20 503. Ventilations\strumpf Oeffnungen. Frau Alma Stange, Leipzig-Gohlis,

MWindelbös8&en, welches teilweise aus undurhlässigem und teilweise aus Stoffe hergestellt ist. 5.4 06, S. 1307.

26. 10. 05.

Gartenstr. 10.

Company 284 968

mann u. T

0 666. A. 12 967. Würsten Hermann Georg Ahreus, MomariGen, 0

einem Spaten und einer am ibm angeordneten, an einem versehenen Pie. straße 40. 26. 1. 06. =*2d. K. 30930. B Krupp Akt.

Umschaltung kompensierter t symmetrish zum Ständer- chlußbürstenpaaren für Glei»

Elektriska Mechleriir. 2

Maschine zur Herstellung von g 8, De i ; 285 024.

Allmänna Svenska Hemme, Norder»

Aktiebolaget, Westeras, Schwed. ; V. Häberlein, Pat.-Anw., 21d. Sch. 23 328. Einphasige motor, bei welchem die Spulen der în lung, welhe ein negatives würden, autgescaltet sind. Max Schropp, Kaiserstr. 18. Gc, D. 15496. Verfahren eires für den Trarsport geeigneten Preßluft Heinri Dingler, Augsburg, Bismarcktftr. 13. 4. 3 L Verfahren zum Ershm bon Quarzglas aus Bergfrciitall u. dal. Derarus, Hanau a. M. 2. 96

. 20755.

H:rstellung gen die shädlihen Ein- d radtoaktiven Strahlen Elektrotech- , Spezial- Friedri

durlässigem Berlin, Bache

j _ Naktloser Strumpf, dessen Rand aus aufzinander folgenden Perlreihen gebil SŸhneider , )

285 161. am Schaft. Breitestr. 89/91.

285 208. eingewebten W. Zühlsdorff,

285 239,

Berlin-Friedenau. 5. 10. Induktions- duzierten Wick- Drehmoment ausüben

Schanzzeug, bestehend aus Alfred Sachs, Stiel gleizzitig mit Ende mit Beilschneide Kiel, Dâänische-

odenkammerscrapnell. Fried. 14. 12. 03. Zuf. z. Pat.

285 025. Max Richter,

E Selbsttälize zur Erzeugung | 4 Strumpf mit Aron een. Arie Böheimer, Cöln, B. 31 547.

Scürzenstoff mit im Schuß Streifenmustern.

-Ges., Essen, Ruhr. 1 378. Farbenzerstäuber ;

Pat.-Anwälte Gebr. Körting Akt.-Gef.,

Berlin W. 59, u. C. v. Nießen, Rath b. Düfsel- 175468. Windetrommel mit am End? auslaufender Clemens Freiherr von Bechtols- heim, Münten, Maria Theresiastr. 27. 36a. 175469. Vorrihtung zur Rezelung des Brandes bei Ofenfeuerungen, die bei Abstellurg des Lustzutrittes den Aschenfallraum mit dem Abzugs-

H, Z7 221. 5 983. Bandförderwerk mit einem fassonierten migen Förderband. Tranévaal; Vertr. : Berlin SW. 11. Spülabtritt mit drehbarer The American Specialty Com- eveland, Ohio, V. St. A.; Vertr. :

von Seilen getragenen - trogfôr R. M. Catlin, Witwatersrand, H. Heimann, Pat.-Anw., A. 12149.

8s-Preß- und -Blas- F j Glas-Prefß d 9 führung2rille.

maiGine mit einer Feuertrommel zur Anwärmung 6, vorgepreßten Külbtels neb 'Qmelzen Æt Ränder der mit der

asgefäße. Dresden, Winckelmannsitr, 1.

Nahtloser Strumpf mit voll- Alban Schueider,

S. 23 5883.

3b. 284 911, Gürtelartige Weste mit Hosen-

st Verfakren zum Ver- Maschine herge-

Fangschale. panuy- Cl